ABRECHNEN KÖNNEN VIELE, WIR KÖNNEN MEHR!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ABRECHNEN KÖNNEN VIELE, WIR KÖNNEN MEHR!"

Transkript

1 evu zählwerk ABRECHNEN KÖNNEN VIELE, WIR KÖNNEN MEHR! Lernen Sie unsere Prozessdienstleistungen und Tools kennen

2 Inhalt Gemeinsam zum Ziel 1 Unser Unternehmen 3 Unsere Leistungen für Sie 5 Unser Leistungsbereich Business Process Outsourcing 7 Unser Leistungsbereich Einspeiseabrechnung 9 Unser Tool EVUONLINE.de 12 Unser Leistungsbereich Forderungsmanagement 13 Unser Multitool Mahnwesen 15 Unser Leistungsbereich Debitoren- / Kreditorenmanagement 17 Unser Leistungsbereich Berichtswesen 19 Unser Leistungsbereich Digitaler Energievertrieb 21 Unsere Kontaktdaten 24 evu zählwerk

3 Gemeinsam zum Ziel Die Anforderungen an die Abrechnung haben sich Die gesetzlichen oder marktgetriebenen Anforde- Wir wollen Sie dabei unterstützen, die Wir sind umsetzungsstark und können Sie aus in der Energiewirtschaft seit Beginn der Liberali- rungen zu kürzeren Abrechnungsintervallen und Wettbewerbsfähigkeit und Ertragskraft Ihrer Sicht eines Anwenders bei der Entwicklung Ihrer sierung stetig erhöht. Gesetzliche Veränderungen Fristen, zeitabhängigen Tarifen oder auch die Abrechnungsfunktion zu erhöhen und künftige IT-Systeme und Prozesse beraten. müssen fristgerecht umgesetzt werden, gleichzeitig Abrechnung der Einspeisung von EEG-Anlagen Herausforderungen leichter zu bewältigen. Alle Herausforderungen, die sich Ihnen stellen, nimmt der Kosten- und Wettbewerbsdruck zu. verlangen kontinuierlich umfangreiche Anpassun- Dazu bieten wir Ihnen eine partnerschaftliche teilen wir. Künftige Anforderungen an die Die Vertriebe reagieren auf diese Entwicklungen gen und Erweiterungen der Prozess- und und individuelle Zusammenarbeit an. Der Zugriff Abrechnung werden von uns frühzeitig aufgegriffen mit einer größeren Produktvielfalt und kürzeren IT-Landschaft. Daraus entstehen nicht nur höhere auf unser spezielles Know-how entlastet Sie, Ihnen und Lösungen erarbeitet. Wir ermöglichen Ihnen Innovationszyklen. Gleichzeitig steigt der Wunsch, IT-Kosten, sondern auch eine starke Bean- verbleibt mehr Zeit für das Kerngeschäft. so eine rechtzeitige und effiziente Vorbereitung. die aus der Abrechnung verfügbaren Daten und spruchung der qualifizierten Mitarbeiter. Fähigkeiten aktiv zur Gewinnung und Rück- gewinnung von Kunden einzusetzen. 1 evu zählwerk evu zählwerk 2

4 Unser Unternehmen evu zählwerk ist seit 2006 der Abrechnungsdienstleister für die Stadtwerke Bochum, Herne und Witten. Wir übernehmen für diese drei Stadtwerke umfassende Dienstleistungen von der Messwerterfassung bis hin zum Versand der Rechnungen. Dabei rechnen wir rund 1,2 Mio. Zählpunkte ab. Kundenservice Marktkommunikation Netzdienstleistungen Verbrauchsabrechnung Back office Kundenselbstservice Rahmenvertragsverhandlung Einspeiser-Betreuung Abrechnung Vertrags- und Tarifmanagement Druck- und Versandmanagement Bereitstellung Marktpartnerinformationen Mehr-/Mindermengenabrechnung Multispartenfähige Verbrauchsabrechnung Durchführung Wechselprozesse EEG-/KWK- Abrechnung Flexibler Abrechnungsturnus/-stichtag Automatisierte Prüfung von Netznutzungsabrechnungen Wohnungswirtschaft, Heizkostenabrechnung Stammdatenpflege Forderungsmanagement Messstellen- und Zähldatenmanagement Sales Service Berichtswesen Adress- und Risiko- Services Energiedatenmanagement Kundensegmentierung Kundenwert Standardberichte Ad-hoc-Auswertungen Mahnwesen Zähldatenbeschaffung Kundendatenanalysen Kundenberatung Inkassomanagement Verbuchung und Prüfung von Zahlungseingängen Energiemanagementsysteme Kundenkontaktmanagement Kampagnenmanagement Wir haben in den letzten Jahren konsequent unseren Personalbestand verjüngt und auf künftige Aufgaben vorbereitet. Im Ergebnis verfügen wir über rund 150 gut ausgebildete und spezialisierte Mitarbeiter. Diese werden ergänzt durch langjährige Partner in den Bereichen Kundenservice, Ablesung, Marktkommunikation und Telefonie. Unser Abrechnungssystem wird von rku.it bereitgestellt und gemeinsam weiter entwickelt. So sind wir den neuen Marktanforderungen optimal gewachsen und streben eine langfristige, vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen an. 3 evu zählwerk

5 Unsere Leistungen für Sie In den letzten Jahren haben wir mit wachsendem Erfolg begonnen, unser Know-how und vorhandene Tools weiteren Unternehmen bereitzustellen. Auch bieten wir Ihnen konkrete Prozessunterstützung durch gut ausgebildete und sofort einsetzbare Mitarbeiter vor Ort an. Im Rahmen der Prozessberatung unterstützen wir Sie bei der Bewältigung neuer Anforderungen oder der Optimierung Grundsätzlich können wir Sie in allen Leistungsbereichen, die wir für unsere verbundenen Unternehmen erbringen, unterstützen. Dies geschieht über drei Wege: bestehender Felder wie der bilanziellen Abgrenzung oder des Forderungsmanagements. 1. Prozessunterstützung ( Business Process Outsourcing ) 2. Prozessberatung 3. Personaldienstleistungen Wenn Sie es wünschen, können wir Prozesskennzahlen anonymisiert vergleichen, so dass Sie die Business Process Outsourcing Prozessberatung Personaldienstleistungen Leistungsfähigkeit Ihres Bereichs Fallabschließende Prozessbearbeitung, z.b. für Stammdatenänderung Wechselprozesse Marktkommunikation, z.b. Formatanpassung Common Layer Einspeisermanagement SAP IS-U Schleupen NAVITAS-Einspeiseabrechnung besser einschätzen können. Durch die Bereitstellung von Tools können Sie unmittelbar von erprobten Instrumenten profitie- Bearbeitung von Teilprozessen, wie Zählerdatenerfassung Geräteumbau, Gerätewechsel Einspeiseabrechnung Fehlerbearbeitung, z.b. Zählerstandsplausibilisierung Abrechnungskorrekturen Nachbearbeitung bei fehlerhaften GPKE-Prozessen Abrechnung, z.b. Optimierung Tariflandschaft Fehlermanagement Einspeiseabrechnung Berichtswesen Forderungsmanagement Kundenschreiben ren. Sie schaffen so Transparenz durch aussagekräftige Berichte und steuern Ihre Prozesse im Forderungsmanagement durch ein übersichtliches Cockpit. Wir wissen, dass jede Aufgabe anders ist und sind gewohnt, unser Lösungskonzept auf die jeweilige Ausgangssituation anzupassen. Bei der Prozessunterstützung (Business Process Outsourcing) helfen wir Ihnen, bestimmte Abrechnungsaufgaben zu erledigen. Es ist also nicht notwendig, uns mit der vollständigen Abrechnungsaufgabe zu betrauen, sondern wir können Sie auch in Teilbereichen wie z.b. der Einspeiseabrechnung unterstützen. Dabei übernehmen wir den Prozess voll verantwortlich und vereinbaren entsprechende Service Level mit Ihnen. Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen und wollen gemeinsam mit Ihnen zum Ziel. 5 evu zählwerk evu zählwerk 6

6 groß Massenprozesse (z.b. Zählerstandsplausibilisierung) Regelprozesse (z.b. Abrechnung) MENGE Nischenprozesse (z.b. Tarifpflege nach Beendigung der Ersatzversorgung) Spezialprozesse (z.b. EEG-Prozesse) gering/ schwankend gering KOMPLEXITÄT hoch Unser Leistungsbereich Business Process Outsourcing Was wir Ihnen anbieten Viele Stadtwerke stehen aufgrund des Verfalls der Strompreise unter starkem Kosten- und Ergebnisdruck. Trotz steigender Anforderungen können neue Mitarbeiter nicht oder nicht im erforderlichen Umfang eingestellt werden. Zudem führen Aktionen der Wettbewerber und des eigenen Vertriebs zu einem stark schwankenden Arbeitsaufkommen, das nur schwer mit fest angestellten Mitarbeitern bewältigt werden kann. Je geringer dabei die Anzahl der Geschäftsfälle und je höher deren Komplexität ist, desto problematischer und häufig auch unwirtschaftlicher ist der Prozess aus Sicht des Stadtwerks. Grundsätzlich stellen wir den Umfang unserer Unterstützung auf Ihre Kapazitätssituation ab. Wir unterscheiden folglich zwischen: Fallabschließender Prozessbearbeitung, z.b. für Stammdatenänderung, Wechselprozesse Bearbeitung von Teilprozessen, wie Zählerdatenerfassung, Geräteumbau, Gerätewechsel, Einspeiseabrechnung Fehlerbearbeitung, z.b. Nacharbeiten bei fehlerhaften GPKE-Prozessen, Zählerstandsplausibilisierung, Abrechnungskorrekturen Durch Bündelung und Strukturierung der Bedarfe verschiedener Unternehmen sind wir in der Lage, ein für Sie attraktives Angebot zu erarbeiten. Wo wir stark sind Wir verfügen über gut ausgebildetes Fachpersonal Wir haben ausgezeichnete Systemkenntnisse Wir arbeiten engagiert und stellen uns auf Ihre Prozesse ein 7 evu zählwerk evu zählwerk 8

7 Unser Leistungsbereich Einspeiseabrechnung Die energiepolitische Wende zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung und die damit einhergehende Förderung der Erneuerbaren Energien durch das EEG führen zu einer stark schwankenden Belastung von Abrechnungskapazitäten der Verteilnetzbetreiber. Zudem stellen die Änderungen der EEG-Novelle den Bereich Einspeiseabrechnung zum wiederholten Mal vor neue Herausforderungen. Im Laufe der Fortentwicklung des EEG wuchs die Anzahl der Tarifvarianten stetig an, so dass allein mit der bisherigen Förderung weit über unterschiedliche Vergütungsregeln abzurechnen sind. Das aktuelle EEG 2014 sorgt für zusätzliche Komplexität durch veränderte Degressionsregeln, festgelegte Förderkorridore und den Zwang zur Direktvermarktung. Auch die einschlägigen BNetzA-Beschlüsse zum Einspeiser-Lieferantenwechsel und der Energiemengenbilanzierung müssen befolgt und in ihrer Weiterentwicklung kontinuierlich umgesetzt werden. Am Ende ist eine in allen Ebenen konsistente Datenlage die zwingende Voraussetzung, dass die Vergütungsbescheide der Verteilernetzbetreiber nicht anfechtbar sind und die vom Übertragungsnetzbetreiber zustehenden Ausgleichszahlungen auch zuverlässig geleistet werden. Was wir Ihnen anbieten Wo wir stark sind Wir beraten Sie bei der Strukturierung der Abrechnung und den dafür notwendigen Prozessen Wir unterstützen Sie bei der Einführung von Abrechnungssoftware für die Einspeiseabrechnung Wir übernehmen den Aufgabenbereich als Dienstleister für Sie Wir liefern erprobte Tools und verfügen über spezialisierte Mitarbeiter Wir stellen fertig ausformulierte Service-Level-Agreements bereit Wir haben umfangreiche Erfahrungen in der Übernahme neuer Aufgaben von der Erfassung des Ist-Prozesses bis hin zur eindeutigen Beschreibung der künftigen Schnittstellen 9 evu zählwerk

8 Unser Tool EVUONLINE.de In Deutschland nutzten im August 2013 rund 60 % der Handybesitzer ein Smartphone mit steigender Tendenz so dass schon in wenigen Jahren eine nahezu vollständige Marktdurchdringung erreicht sein wird. Wir haben mit EVUONLINE.de ein Tool entwickelt, dass die Online-Kommunikation mit Smartphone, Tablet oder Computer ermöglicht. Sie sind so für Ihre Endkunden an 7 Tagen rund um die Uhr erreichbar und entlasten andere Kommunikationswege wie Telefonie und Kundencenter. Das Tool ist so gestaltet, dass eine eigenständige Nutzung durch andere Unternehmen möglich ist. Sie können das Tool also bei uns erwerben und Entwicklungskosten sparen. Unterstützung bei der Einrichtung und Wartung erhalten Sie über unsere Kooperationspartner. Was EVUONLINE.de Ihnen bietet Wo wir stark sind Erfassung der Zählerstände, unabhängig von Betriebssystem und Endgerät Plausibilitätskontrolle bereits bei der Zählerstandserfassung Automatisierte Verarbeitung von Zählerständen unabhängig von der Marktrolle und dem Ablesegrund Einfache, intuitiv bedienbare Oberfläche Funktionsfähig auf allen gängigen Betriebssystemen Archivierung der Kundenangaben Datensicherheit Automatisierter Versand von Mails inklusive Fristenmanagement für eventuell erneuten Versand, z.b. für Stichtagsablesungen, Lieferantenwechsel und Preisänderungen Unterstützung bei der Erstellung von Serienbriefen zur Zählerstandserfassung Wir hoffen, wir haben Sie neugierig gemacht. Falls Sie das Portal einmal aufrufen möchten: evu zählwerk 12

9 Unser Leistungsbereich Forderungsmanagement In 2012 wurden deutschlandweit rund Stromsperrungen durchgeführt und haben zu einer öffentlichen Diskussion über Energiearmut geführt. Die Optimierung von Forderungsmanagement und Mahnwesen nimmt an Bedeutung zu, da sich die Zahlungsausfälle durch schlechte Zahlungsmoral, gestiegene Strompreise und öffentliche Abgaben zu signifikanten Größen entwickelt haben. Gerade bei Grundversorgern, die auch Kunden mit schlechterer Bonität versorgen müssen, ist die personalintensive Betreuung säumiger Kunden ein Kostentreiber. Wir setzen neben einer zeitnahen Kontaktaufnahme, bei der Probleme erkannt und gemeinsame Lösungen erarbeitet werden können, vor allem auf eine technische Optimierung des Mahnwesens und eine effiziente Steuerung des Außendienstes. Die dabei gefundenen Lösungen sind übertragbar und auch für Ihr Unternehmen von Interesse. Was wir Ihnen anbieten Wo wir stark sind Prozessberatung und -benchmarks Bereitstellung von Tools zur Steuerung der Mahnprozesse (siehe Multitool ) Übernahme von Aufgaben aus Ihren Prozessen - Vorgerichtliches Mahnverfahren - Gerichtliches Mahnverfahren nach Zivilverfahrensrecht und Abgabenordnung - Insolvenzbearbeitung - Steuerung und Einsatz der Inkasso- und Sperrmitarbeiter unter Einhaltung der zugrunde liegenden Verordnungen Prozesssteuerung `Forderungsverfolgung von schlussgerechneten Forderungen` vom vorgerichtlichen bis zum gerichtlichen Mahnverfahren unter Einbeziehung externer Dienstleister Ausprägung unterschiedlicher kundenspezifischer Mahnverfahren Prozesssteuerung `Inkasso und Sperrung` mittels der Eigenentwicklung `Multitool` der evu zählwerk 13 evu zählwerk

10 AUSWERTUNGEN KUNDENKONTO evu zählwerk evu zählwerk evu zählwerk MULTITOOL Automatisches Verbuchungen Inkasso- und Sperrlisten Kontoaufstellungen Forderungsaufstellungen für die Wohnungswirtschaft Automatisches Setzen von Kontakten evu zählwerk evu zählwerk Unser Multitool Mahnwesen Entscheidend für die Vermeidung von Das Multitool ermöglicht ein Monitoring aller Zahlungsausfällen und den Aufbau größerer relevanten technischen Daten zu den offenen Forderungsbeträge ist die rasche Reaktion auf Posten, eine einfache Erstellung von massenhaften Kundenanschreiben, eine übersichtliche Zahlungsrückstände. Im SAP sind hier an verschiedenen Stellen Informationen verfügbar, Statusüberwachung sowie eine effektive die wir prozess- und entscheidungsorientiert in Steuerung des Außendiensteinsatzes. unserem Multitool zusammengeführt haben. Ihr Nutzen: Höhere Effizienz des Außendienstes, kürzere Durchlaufzeiten und geringere Ausbuchungsquoten. Was wir Ihnen anbieten Dynamische Verwaltung der Inkasso- und Sperraufträge Systemseitige Serienbrieferstellung Output RDI - Datenformat, nutzbar für beliebige Outputmanagementsysteme (OMS) Automatisches Setzen von Kontakten im SAP IS-U CIC Automatische Buchung der Inkasso- und Sperrkosten im Kundenkonto Teilautomatisierte Auswertung der Inkasso- bzw. Sperrliste Anlegen und Ändern der verschiedenen Sperren auf Vertragskontoebene Erzeugung von Kontoaufstellungen (Einzeldebitorenkonten) Forderungsaufstellung mehrerer Vertragskonten eines Geschäftspartners Optional: Versand, Erstellung PDF-Datei in Abhängigkeit des jeweiligen OMS Ausgabe als ALV-Grid-Tabelle somit einfacher Export als CSV-Format Wo wir stark sind Automatisierte Reviereinteilung bei Erstellung von Nachkassierungsaufträgen Kundenfreundliche Kommunikation (z.b. Hauseigentümer, Wohnungsbau) Vollintegration im SAP ohne Schnittstellen 15 evu zählwerk evu zählwerk 16

11 Unser Leistungsbereich Debitoren- / Kreditorenmanagement Eine zügige und automatisierte Zahlungseingangsverbuchung bildet die Grundlage für die anschließenden Prozesse im Debitorenmanagement, insbesondere für eine zeitnahe Forderungsverfolgung. Mit Hilfe von AutoBank erreichen wir eine automatisierte Verbuchungsquote von über 90%. Die automatisierte Zahlungseingangsverbuchung findet selbstverständlich auch für die von uns betreuten Netzsysteme Anwendung. Im Bereich des Kreditorenmanagements erfolgt die Rechnungseingangsbearbeitung fremder Netzbetreiber. Was wir Ihnen anbieten Wo wir stark sind Prozessberatung und -benchmarks (z.b. Quote der automatisiert verbuchten Zahlungseingänge und Verarbeitungszeiten) Unterstützung bei der Einführung und Optimierung von AutoBank Übernahme von Aufgaben aus Ihren Prozessen Führen und Pflegen von Vertragskonten und aggregierten Konten Automatische Zahlungseingangs- und -ausgangsverbuchung Automatisiertes Händlermahnverfahren Rechnungseingangsbearbeitung gemäß der gesetzlich vorgegebenen Marktanforderungen Prozesssteuerung des Zahlungsverkehrs vom Zahlungseingang bis ggf. zur Kontenklärung mit dem Endkunden bzw. mit dem Fremdlieferanten Prozesssteuerung von der Rechnungseingangsprüfung über die Buchung bis zum Ausgleich der offenen Posten Prozesssteuerung von der Ermittlung der zu mahnenden Posten, (dem Ausschluss reklamierter Posten), über das zweistufige Händlermahnverfahren bis zur Abstimmung mit dem Netzbetreiber hinsichtlich weiterer Maßnahmen bei Nichtzahlung 17 evu zählwerk

12 EXTERN Kunde Netz Ablesung Ad-hoc- Auswertungen Turnusauswertungen (z.b. Ablesestatus etc.) Turnusauswertungen (z.b. Prüfung Konsistenz etc.) Abrechnung Ad-hoc- Auswertungen Ad-hoc- Auswertungen Turnusauswertungen (z.b. Prüfung Qualität etc.) BERICHTSWESEN Ad-hoc- Auswertungen Stammdatenmanagement Forderungsmanagement Turnusauswertungen (z.b. offene Posten/ Zahlläufe etc.) Erlösstatistiken Vorlagen Dokumentation Beratung Turnus- /Ad-hoc-Auswertungen etc. Kunde Vertrieb INTERN Unser Leistungsbereich Berichtswesen Was wir Ihnen anbieten Wo wir stark sind In der Energiewirtschaft ist es eine Herausforderung, den sich ständig verändernden gesetzlichen Vorgaben jederzeit gerecht zu werden. Die Datenquantität erhöht sich stetig und bereitet aufgrund der Masse Schwierigkeiten bei der Verarbeitung und Aufbereitung. Auch für das Tagesgeschäft ist die zeitnahe und weitgehend automatisierte Bereitstellung von aktuellen Werten von zunehmender Bedeutung. Wir unterstützen Sie durch Bereitstellung von konkreten Musterberichten Wir helfen Ihnen bei der Definition der Berichtsinhalte und -wege Wir beraten Sie bei Anwendungen und Verknüpfungen von SAP-Transaktionen für die Selektion von Daten Jahres-/Quartalserlösstatistiken sowie bilanzielle Abgrenzung Kennzahlen zum Forderungs- und Qualitätsmanagement Turnus-/Ad-hoc-Auswertungen: Gewährleistung hoher Qualität durch reproduzierbare Daten (offene Posten, Ablesestatus, G685, etc.) Aufgrund des steigenden Marktdrucks benötigt das Management aussagekräftige und verlässliche Wir bieten Ihnen bewährte Hilfestellungen/ Routinen zur Erhöhung der Datenqualität Erstellung wiederholbarer Selektionen von Massendaten für Kampagnen sowie Preis- und Vertragsänderungen Informationen. 19 evu zählwerk evu zählwerk 20

13 Unser Leistungsbereich Digitaler Energievertrieb Sind Sie bereit für den Wettbewerb? Wir bieten Ihnen eine passgenaue individuelle Lösung! Seit der Liberalisierung des Energiemarkts haben viele Energieversorger in ihren angestammten Optimierung Beratung Mediendesign Corporate Design Märkten Kunden verloren. Ein Ende der Entwicklung ist auch aufgrund der demografischen Struktur in vielen Versorgungsgebieten nicht abzusehen. Einzige Möglichkeit diesen Kundenverlusten zu begegnen, ist die Erschließung neuer Geschäftsfelder, Absatzmärkte und Vertriebswege. Management Prozesse Design Partnerprogramme Wir haben mit dem digitalen Energievertrieb ein effizientes Marketing- und Abrechnungsinstrument entwickelt, das Sie bei der Online-Gewinnung neuer Kunden unterstützt. Kernelement unserer Lösung ist ein standardisierter Prozess, der die gesamte Wertschöpfungskette des Energievertriebes mit hohem Automatisierungsgrad und guten Überwachungs- und Steuerungsmöglichkeiten abbildet. Kampagnen Social Media Partner Affiliate Marketing Der Prozess wird durch ein System unterstützt, das wir gemeinsam mit unserem Partner REDTREE und deren cloudbasierter Softwarelösung loop sowie dem Inkassomodul der Creditreform entwickelt und zur Serienreife gebracht haben. Das System wurde speziell für die Anforderungen von Energieversorgern Vertrieb Strategie Online- Marketing SEM entwickelt und ist vom Pricing über die Akquisition bis zur Abrechnung modular strukturiert, so dass eine Nutzung auch in Ihrem Unternehmen problemlos möglich ist. Die überwiegende Anzahl der produktiv eingesetzten Systeme mit loop basieren auf dem SAP-IS-U. Das standardisierte Schnittstellenformat ist aber auch für andere Abrechnungsplattformen geeignet. Tarife Preisvergleich Kundenbindung SEO Was wir Ihnen anbieten Kooperationsmanagement Digitale Kundenumfrage Cloudbasierte Lösung mit geringen fixen Kosten Kundenfreundliche, nutzerorientierte Oberflächen Die freie Wahl des Abrechnungssystems Umfangreiche präventive Maßnahmen im Bereich des Forderungsmanagements Auf Wunsch begleiten wir Sie bei der kompletten Planung, Einführung und Umsetzung Ihrer Vertriebsstrategie und liefern Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern eine schlüsselfertige Lösung von der Akquise bis zur Abrechnung Tarifdesign Kundenmagazine Online-Kundencenter für Änderungen von Stammdaten Automatisierter Lieferantenwechselprozess Besuchen Sie den loop-marktplatz unter und entdecken Sie die umfangreichen Lösungsangebote unserer Partner für Stadtwerke und Energieversorger. Von der Preisvergleichsportal-Kooperation über Google-Kampagnen bis hin zur Strategieberatung für Ihren Vertrieb. Hier finden Sie alles, was Vertrieb, Marketing, Business Intelligence, Service und Abrechnung von Energieversorgern erfolgreich macht. 21 evu zählwerk evu zählwerk 22

14 Best-Practice Digitaler Energievertrieb Unsere Kontaktdaten Stadtwerke Bochum gut & fix Das Vertriebsportal wurde 2013 auf Basis von loop energieshop für die Stadtwerke Bochum konzipiert und gemeinsam mit der evu zählwerk umgesetzt. Bei der Realisierung spielten neben unserer langjährigen Erfahrung in der Gestaltung von Onlineshops auch neueste Erkenntnisse bezüglich des Kaufverhaltens von Internetnutzern eine wichtige Rolle. Dementsprechend erfolgreich war auch die Markteinführung der überregionalen Vertriebsmarke der Stadtwerke Bochum. Gerne sind wir bereit, uns in Ihrem Haus vorzustellen. Sprechen Sie uns dazu unter einer der nachfolgenden Adressen an: evu zählwerk Ostring Bochum Tel.: 0234 / Fax: 0234 / Web: Ihre Ansprechpartnerinnen Anja Hahn Tel.: Stadtwerke Herne Im Jahr 2013 beauftragten die Stadtwerke Herne ihre Marke energie von nebenan mit loop energieshop in der Full-Service-Variante komplett zu automatisieren. Von der Akquise bis zur Abrechnung. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wurde das Produkt Digitaler Energievertrieb gemeinsam mit der loop GmbH entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Susanne Ryschko Tel.: evu zählwerk evu zählwerk 24

15 evu zählwerk evu zählwerk

DSC-Template RUN4Supply

DSC-Template RUN4Supply unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Supply DSC-Template RUN4Supply zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Lieferant unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

Weil Kompetenz zählt. MeteringService

Weil Kompetenz zählt. MeteringService MeteringService Energiedaten Kommunikation Weil Kompetenz zählt Als Spezialist im gesamten Prozess des Messwesens und des Datenmanagements wird Thüga MeteringService allen Anforderungen des liberalisierten

Mehr

Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement.

Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement. Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement. Wer sind wir? INTERWEGA bedeutet langjährige nationale und internationale Erfahrung

Mehr

WILKEN. Dienstleistungen für die Energiewirtschaft. Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0

WILKEN. Dienstleistungen für die Energiewirtschaft. Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0 WILKEN Prozessmanagement Dienstleistungen für die Energiewirtschaft Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0 Wilken und Neutrasoft stehen nicht nur für Entwicklung, WeiterEntwicklung

Mehr

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel: Was sind die wesentlichen Herausforderungen Heute und Morgen? Riesige Datenmengen! Klimawandel Marktliberalisierung Statt einem Zählerstand

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Das umfassende Lösungspaket für einen wirtschaftlichen Einstieg. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Ihre neue Aufgabe: Smart Meter Gateway Administration

Mehr

crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service

crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service [ crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service crm[go] Die führende templatelösung für energieversorger Service und Dienstleistung entscheiden

Mehr

Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber

Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber VBEW-Informationstag Netzwirtschaftliche Tagesthemen München, Dr.-Ing. Wolfgang Nick Dipl.-Betriebswirt Philipp Schmidt E-Bridge Consulting GmbH www.e-bridge.com

Mehr

crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz

crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz [ crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz Die effiziente Abarbeitung der Prozesse des Netzbetriebs stellt zukünftig einen

Mehr

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Wir übernehmen Ihr Forderungsmanagement für mehr unternehmerischen Spielraum Finanzielle Schwierigkeiten trotz hervorragender Auftragslage? In Deutschland

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1 einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1 COMPUMED M1 kann jetzt noch mehr! Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Arztpraxis wegzudenken. Als

Mehr

DAS BIETET rku.it. 2 BPO mit rku.it

DAS BIETET rku.it. 2 BPO mit rku.it NEUE WEGE ZU NEUEN ZIELEN Business Process Outsourcing (BPO) DAS BIETET rku.it Für Energieversorger und Stadtwerke hat sich viel verändert in den letzten Jahren. Nicht nur das Netz (Verteilnetz) und die

Mehr

Business in the Fast Lane. Wechselprozesse im Messwesen

Business in the Fast Lane. Wechselprozesse im Messwesen Business in the Fast Lane Wechselprozesse im Messwesen Köln, Oktober 2013 Business in the Fast Lane - Überblick Fast Lane mybusiness Komplettlösungen für die energiewirtschaftlichen Kernanwendungen dedizierter

Mehr

Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft

Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft Zählpunktscharfe Mehr-/Mindermengenabrechnung im SAP IS-U Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft Eine wesentliche regulatorische Änderung beschäftigt

Mehr

Ausgewählte Referenzen

Ausgewählte Referenzen Kundenservice und Vertrieb Vertriebs- und Serviceprozesse für Groß- und Privatkunden mit SAP CRM ConVista unterstützte bei der Konzeption und Einführung einer CallCenter- und Accountmanagement CRM Lösung

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

DSC-Template RUN4Grid

DSC-Template RUN4Grid unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Grid DSC-Template RUN4Grid zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Netzbetreiber unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n

D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n SAP- F o r u m f ü r d i e V e r s o r g u n g s w i r t s c h a f t E s s e n, 5. N o v e m b e r 2 0 1 4 Agenda 1 Unternehmen

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

Vertriebs-Dashboards für das Management

Vertriebs-Dashboards für das Management Vertriebs-Dashboards für das Management Die wichtigsten Vertriebskennzahlen jederzeit und aktuell auf einen Blick. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Der Wettbewerb Die Stadtwerke stehen im direkten Wettbewerb

Mehr

Abbildung der mobilen Kernprozesse im Netzbetrieb mit CS.MW_Mobile Workforce

Abbildung der mobilen Kernprozesse im Netzbetrieb mit CS.MW_Mobile Workforce Abbildung der mobilen Kernprozesse im Netzbetrieb mit CS.MW_Mobile Workforce Themen Optimale Unterstützung von mobilen Prozessen im Netzbetrieb Mobiles Zählerwechsel und Massenablesung Wartung und Instandhaltung

Mehr

IT:flash 2 09. WEVG: Fliegender Start in den Strommarkt und in die Entflechtung. Aus der Praxis: Spezialausgabe zur:

IT:flash 2 09. WEVG: Fliegender Start in den Strommarkt und in die Entflechtung. Aus der Praxis: Spezialausgabe zur: Da s Magazin für die Energie- und Wa sserwirtschaft Spezialausgabe zur: Februar 2009 Energievertrieb: Konzentration auf das Wesentliche Seite 4 Smart Metering: Chance für den EVU-Mittelstand Seite 15 S

Mehr

Abrechnungs- und Versorgungsmanagement

Abrechnungs- und Versorgungsmanagement 2 Abrechnungs- und Versorgungsmanagement Der ständig zunehmende Wettbewerb und neue Aufgaben im Bereich der kommunalen Versorgung machen detailliertes Fachwissen in allen erfolgsrelevanten Bereichen notwendig.

Mehr

Apps für Zählerablesung und wechsel

Apps für Zählerablesung und wechsel Apps für Zählerablesung und wechsel Ein Modetrend oder tatsächlich smart? Stefan Kleinberg AOV IT.Services GmbH Agenda Wer wir sind Was wir bisher gemacht haben Die Idee Die Umsetzung Die Funktionen Die

Mehr

Inhalt. TEIL I Die Lösung SAP for Utilities. 1 Die technische Basis SAP NetWeaver... 27. Vorwort... 15 Einleitung... 21

Inhalt. TEIL I Die Lösung SAP for Utilities. 1 Die technische Basis SAP NetWeaver... 27. Vorwort... 15 Einleitung... 21 Vorwort... 15 Einleitung... 21 TEIL I Die Lösung SAP for Utilities 1 Die technische Basis SAP NetWeaver... 27 1.1 Aufbau und Betrieb eines SAP-Systems... 27 1.1.1 Systeminstallation... 27 1.1.2 Korrektur-

Mehr

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud. Präsentationsvorlage (Interessenten) Stand: 25.2.2015 Version 2.1 Schleupen AG Agenda Regelwerk + Roadmap + Sachstand im Markt Prozesse

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED TURBOMED kann jetzt noch mehr! Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Arztpraxis wegzudenken. Als TURBOMED-Anwender

Mehr

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT Topic Das Prozessmanagement als ganzheitlicher Ansatz zur Identifikation, Gestaltung, Optimierung, Dokumentation und Standardisierung für eine zielorientierte Steuerung von Geschäftsprozessen Customer

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Energieverbrauch bremsen Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Das Problem... Energieversorgung wird zur großen Herausforderung für die mittelständische Industrie... und seine Lösung Rechtssicher Energiekosten

Mehr

Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren

Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren Customer Relationship Management Lösungen von ERM sind flexible Komplettlösungen, mit denen Sie Ihre

Mehr

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette.

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. NEUE ANTWORTEN FÜR IHRE SUPPLY CHAIN Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. Globalisierung, sprunghaftes Wachstum neuer Märkte und steigender Wettbewerbsdruck stellen

Mehr

Business Service Providing (BSP) im Bereich Energiedatenmanagement

Business Service Providing (BSP) im Bereich Energiedatenmanagement Business Service Providing (BSP) im Bereich Energiedatenmanagement Unsere Leistungen rund um CS.EL_Energie-Logistik: BSP_CS.EL Strom Netzbetreiber BSP_CS.EL Strom Lieferant BSP_CS.EL Strom BKV BSP_CS.EL

Mehr

Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme

Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme Argos Connector 10.1 ist zertifiziert für SAP NetWeaver BICCtalk Smart Meter Garching, 22. Juli 2015 Horand Krull Messstellenbetrieb: Kernkompetenzen

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Application Outsourcing Prozesse Projekte Tools Mit PROC-IT die optimalen Schachzüge planen und gewinnen In der heutigen Zeit hat die HR-Organisation

Mehr

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Microsoft Branchenkompetenz: Handel Unser Profil business by integration. Unsere Unabhängigkeit. Ihr Mehrwert. Wir handeln für den Handel Die

Mehr

DSC-Stammdatenmanagement

DSC-Stammdatenmanagement unternehmensberatung und software gmbh Ihre Daten im Fokus DSC-Stammdatenmanagement Effiziente und wirtschaftliche Prozesse durch qualitativ hochwertige und eindeutige Stammdaten Analyse Zusammenführung

Mehr

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Corporate Planning Suite CP-Suite Die Corporate Planning Suite bietet die technologische und fachspezifische Grundlage für maßgeschneiderte

Mehr

KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN

KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN Die Verrechnungsstelle MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN www.tvn-elze.de Erhalten Sie mehr Zeit für das Wesentliche durch Outsourcing von Rechnungen und Mahnungen.

Mehr

Wer zählt wann mit wem?

Wer zählt wann mit wem? Pressemitteilung Velbert, 8. Juni 2010 Elektronischer Datenaustausch im Messwesen Wer zählt wann mit wem? Kleine und mittlere Energieversorger, besonders Stadtwerke, stehen mit den Neuerungen im Energiemarkt

Mehr

AuReS die Workforce-Management-Software

AuReS die Workforce-Management-Software AuReS die Workforce-Management-Software Für mehr Informationen sprechen Sie uns an: +49 5252 200 90 50 oder vertrieb@reisewitz.com AuReS die Disposition der Zukunft Verbessern Sie Ihre Wirtschaftlichkeit

Mehr

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Adecco Business Solutions: Die Lösung für Sie. Wir stellen vor die Antwort auf Ihre Businessfragen Ob Inhouse Outsourcing, klassisches

Mehr

LCM LEGAL. Management für Verträge, Akten, Compliance und Risiken - die Lösung für die moderne Rechtsabteilung

LCM LEGAL. Management für Verträge, Akten, Compliance und Risiken - die Lösung für die moderne Rechtsabteilung Management für Verträge, Akten, Compliance und Risiken - die Lösung für die moderne Rechtsabteilung 2/3 The Quality The Quality Group Group ist eines der istführenden eines der führenden Software- und

Mehr

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice Geschäftspartner Aktivitäten Übersicht Angebote und Verträge Kundenservice crm consulting AG Altrottstraße 31 69190 Walldorf T +49 6227 732800 M info@crm-consulting-ag.de I www.cronosnet.de crm[go] ist

Mehr

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 S.O.L. Office Bürotechnik Industriestrasse 1 50259 Pulheim Tel. 02238-968 40 40 Fax 02238-968 40 60 oliverlehrbach@soloffice.de info@soloffice.de www.soloffice.de

Mehr

KiTa-Büro. www.iventus-software.com DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG

KiTa-Büro. www.iventus-software.com DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG 1 Damit wir wieder Zeit haben für das wirklich wichtige: Unsere Kinder! Ihr Partner für Lösungen im Bereich Kindertagesstätte, Kindergärten und Jugendhilfeeinrichtungen stellt

Mehr

Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen

Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen Version 1.3 / JUL-2013 Seite 1 / 5 Wittenberger Weg 103 Fon: +49(0)211 / 580 508 28-0 Datenmanagement in Verkehrsunternehmen Die Anforderungen

Mehr

Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement

Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement Agenda 1. Die GFKL-Gruppe 2. Unsere Kompetenz Ihr Vorteil 3. GFKL-Dienstleistungen 4. Unsere Kunden 5. Warum GFKL Seite 2 GFKL Ihr Spezialist im Forderungsmanagement

Mehr

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC Bilfinger Industrial Maintenance WE MAKE MAINTENANCE WORK Bilfinger ist mit sechs Divisionen im Geschäftsfeld Industrial einer

Mehr

Unternehmensprofil. NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München

Unternehmensprofil. NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München Unternehmensprofil NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München NPL- Forderungsmanagementleistungen NPL - Forderungsmanagementleistungen 1 + 2 = 3 Herausforderung Wie kann ich meine Außenstände effizient

Mehr

Industry Solutions. Öffentlicher Personenverkehr. IT-Lösungen von Lufthansa Systems

Industry Solutions. Öffentlicher Personenverkehr. IT-Lösungen von Lufthansa Systems Industry Solutions Öffentlicher Personenverkehr IT-Lösungen von Lufthansa Systems Inhalt Mehr Effizienz und Flexibilität im Vertrieb 2 Der Kunde im Mittelpunkt Kundenzufriedenheit als Schlüssel zum wirtschaftlichen

Mehr

Schulung advertzoom. advertzoom Release 2.3 Stand Dezember 2012 21.11.2012. advertzoom GmbH 2012

Schulung advertzoom. advertzoom Release 2.3 Stand Dezember 2012 21.11.2012. advertzoom GmbH 2012 Schulung advertzoom advertzoom Release 2.3 Stand Dezember 2012 1 Aufbau der Schulung Anwenderschulung Online - Marketing - Kampagnen planen, bereitstellen und analysieren Administratoren Datenintegration

Mehr

Datenbankdesign 2012 und zukünftige Entwicklungen/Projekte/Planungen

Datenbankdesign 2012 und zukünftige Entwicklungen/Projekte/Planungen Datenbankdesign 2012 und zukünftige Entwicklungen/Projekte/Planungen Ausblick auf weitere Entwicklungen ene t Anwendertage 2012 22. und 23. Mai 2012, Düsseldorf Dipl.-Ing. Inhalt (1) Zeitreise (2) Thesen

Mehr

www.der-energiepool.de

www.der-energiepool.de www.der-energiepool.de AGENDA Über uns Der Energiemarkt (Strom & Gas) Energievertrieb / Abwicklung Partnerbereich Vorteile Partner werden Über uns www.der-energiepool.de - Kostenfrei anmelden und sofort

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft

Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, Juli 2012 Andreas Knobloch, Konzerngeschäftsfeld Energie DT Der

Mehr

Cash-Management in der Praxis und an der Schnittstelle zur Krise Kundenrisiken frühzeitig erkennen und beherrschen. Köln, 12.

Cash-Management in der Praxis und an der Schnittstelle zur Krise Kundenrisiken frühzeitig erkennen und beherrschen. Köln, 12. Cash-Management in der Praxis und an der Schnittstelle zur Krise Kundenrisiken frühzeitig erkennen und beherrschen Köln, 12. Juni 2014 Agenda Die BayWa AG und die Anforderungen an das Credit Management

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

crm[go]business für die Energiewirtschaft: Kompakte Vertriebsunterstützung für Geschäfts- und Gewerbekundenbetreuer crm [ GO business

crm[go]business für die Energiewirtschaft: Kompakte Vertriebsunterstützung für Geschäfts- und Gewerbekundenbetreuer crm [ GO business [ crm[go]business für die Energiewirtschaft: Kompakte Vertriebsunterstützung für Geschäfts- und Gewerbekundenbetreuer crm [ GO business AUF EINEN BLICK: IHRE VORTEILE Kompakte Vertriebsunterstützung für

Mehr

Lösungen und Services

Lösungen und Services BUSINESS IN THE FAST LANE Lösungen und Services Übersicht Köln, 21.05.2014, Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller

Mehr

Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung

Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung Systemlösungen für Energieversorger Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung VDE-Symposium Informationstechnik in der regulierten und liberalisierten Energiewirtschaft Jena, 08.09.2010

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

GAVDI Deutschland. 4. Infotag 2011. Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution

GAVDI Deutschland. 4. Infotag 2011. Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution GAVDI Deutschland 4. Infotag 2011 Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution Application Value Application Value als Teil der internationalen Strategie Gavdi DK Gavdi

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende.

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. Die Zukunft der Energie ist erneuerbar. Schon heute produzieren erneuerbare Energien wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse

Mehr

Das neue Kundenportal zu LIMA. Kundentreffen in Köln am 20.02.2008 Michael Badura

Das neue Kundenportal zu LIMA. Kundentreffen in Köln am 20.02.2008 Michael Badura Das neue zu LIMA Kundentreffen in Köln am 20.02.2008 Michael Badura Internetnutzung Die Bedeutung des Internets: 2007: PC-Ausstattung in Deutschland knackt erstmals 75-Prozent- Marke (Quelle: Pressemitteilung

Mehr

pixometer Zählerstandserfassung per Smartphone-Kamera Aus dem Keller des Verbrauchers in Ihr Abrechnungssystem

pixometer Zählerstandserfassung per Smartphone-Kamera Aus dem Keller des Verbrauchers in Ihr Abrechnungssystem pixometer Zählerstandserfassung per Smartphone-Kamera Aus dem Keller des Verbrauchers in Ihr Abrechnungssystem Zählerstandserfassung per Smartphone-Kamera Abscannen statt abschreiben. Einfach wie ein Scanner

Mehr

DSC-Adressmanagement

DSC-Adressmanagement unternehmensberatung und software gmbh Das große Ganze im Blick DSC-Adressmanagement Qualifizierte Adressen auf Basis einer korrekten SAP-Regionalstruktur sichern Datenqualität und Geschäftserfolg Effizienzsteigerung

Mehr

Software-Maintenance SOFTWARE-MAINTENANCE. Factsheet

Software-Maintenance SOFTWARE-MAINTENANCE. Factsheet SOFTWARE-MAINTENANCE Factsheet Seite 2/6 -Service: Qualifiziert, transparent und individuell. Für verbesserte Prozesse im Software-Lifecycle Software-Systeme nehmen heute in nahezu allen Unternehmensbereichen

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht. Q to be AG

Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht. Q to be AG Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht Q to be AG Präsentation für Von Marco Linsenmann Q to be AG 20.03.2013 1 Q to be AG Aufgabenfelder- und die dazu realisierten Q to

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Partnerschaft Kompetenz Qualität Zukunft

Partnerschaft Kompetenz Qualität Zukunft Be part of it COR Das Unternehmen COR Technologie und Branchenkompetenz führen zum Erfolg. Qualität, Partnerschaft und Zuverlässigkeit sind unsere Grundprinzipien - Kundenzufriedenheit ist unser Ziel.

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit G V H Versicherungsmakler-Holding GmbH Factoring = Liquidität und Sicherheit Factoring ein wichtiger Baustein Ihrer Finanzierung Allein in Deutschland lag der durch Factoring finanzierte Umsatz in 2014

Mehr

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte Informationsmanagement. Topic. Kundenempfehlung: Wissensmanagement

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte Informationsmanagement. Topic. Kundenempfehlung: Wissensmanagement Topic Informationen sind eine wichtige unternehmerische Ressource. Wer zeitnah mit strukturierten Informationen arbeiten kann, generiert eindeutige Wettbewerbsvorteile für sein Unternehmen. Es ist eine

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

Smart Meter Gateway Administrator

Smart Meter Gateway Administrator unternehmensberatung und software gmbh Smart Metering Smart Meter Gateway Administrator Strategie Integration Rollout Zähl- und Messwesen im digitalen Zeitalter Herausforderungen Im zweiten Quartal 2014

Mehr

Software für die Verkaufsplanung und das Vertriebscontrolling. Autor: Dr. Ingo Ackermann Vogelbeerenweg 1 14469 Potsdam info@ackermann-consulting.

Software für die Verkaufsplanung und das Vertriebscontrolling. Autor: Dr. Ingo Ackermann Vogelbeerenweg 1 14469 Potsdam info@ackermann-consulting. Software für die Verkaufsplanung und das Vertriebscontrolling Autor: Dr. Ingo Ackermann Vogelbeerenweg 1 14469 Potsdam info@ackermann-consulting.eu Auf einen Blick Cloud basiertes Web-Hosting (SaaS) mit

Mehr

Marktmodelle Der Übergang von der fossilen zur erneuerbaren Energieversorgung einschließlich der Systemdienstleistungen

Marktmodelle Der Übergang von der fossilen zur erneuerbaren Energieversorgung einschließlich der Systemdienstleistungen Grundgrün Energie GmbH Marktmodelle Der Übergang von der fossilen zur erneuerbaren Energieversorgung einschließlich der Systemdienstleistungen Potsdam, 12. November 2014 Eberhard Holstein ÜBER GRUNDGRÜN

Mehr

Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen

Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen Pergo.PRO Die Softwarelösung für innovative Personaleinsatzplanung Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen Workforce Management mit Pergo.PRO Workforce

Mehr

Wir helfen bei Ihrem Risikomanagement

Wir helfen bei Ihrem Risikomanagement Wir helfen bei Ihrem Risikomanagement Die richtigen Entscheidungen treffen nachhaltig Zahlungsausfälle reduzieren. Software auf den Punkt gebracht. Wir automatisieren Bonitätsprüfungen edecision - zur

Mehr

Starke Lösung für schlanke Prozesse

Starke Lösung für schlanke Prozesse Starke Lösung für schlanke Prozesse Externe, automatisierte Bearbeitung von Eingangsrechnungen Das Unternehmen SGH steht für Lösungen, die kein anderer Anbieter so erreicht. Potenziale ausschöpfen Jedes

Mehr

Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Daten durch optimale Datenqualität!

Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Daten durch optimale Datenqualität! your way to data excellence Reduzieren Sie Kosten Eliminieren Sie Risiken Optimieren Sie Prozesse Steigern Sie Umsatz und Gewinn Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Daten durch optimale Datenqualität! Treffen

Mehr

SOPTIM VIM: Erfolgreicher Energievertrieb. VTE; 24. April 2013; Peter Hüsser

SOPTIM VIM: Erfolgreicher Energievertrieb. VTE; 24. April 2013; Peter Hüsser SOPTIM VIM: Erfolgreicher Energievertrieb VTE; 24. April 2013; Peter Hüsser Erfolgreicher Energievertrieb mit SOPTIM VIM Worum geht es? strategisch Sicherstellung des operativen Geschäftsergebnisses im

Mehr

Bisnode KREDITMANAGEMENT

Bisnode KREDITMANAGEMENT Bisnode KREDITMANAGEMENT IHR TIMING ENTSCHEIDET Wann beginnt ein effektives Kreditmanagement? Bei der Rechnungsstellung, im Mahnprozess oder bereits bei der Stammdatenpflege und der Bonitätsprüfung? Je

Mehr

DIAS KV Prozess Steuerung

DIAS KV Prozess Steuerung November 2011 DIAS KV Prozess Steuerung Gesellschaft für Netzwerk- und Kommunikationsprojekte mbh DIASKV VV DIASKV Prozess Steuerung Vermittlerverwaltung Krankenkassen leben von den Beiträgen Ihrer Versicherten.

Mehr

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik DOXNET Fachkonferenz Baden Baden, 21. Juni 2010 Arthur Brack 1von 26 Zukunftssicheres

Mehr

Checkliste Credit Policy: Strategisches Steuerungsinstrument für Lieferantenkredite

Checkliste Credit Policy: Strategisches Steuerungsinstrument für Lieferantenkredite Checkliste Credit Policy: Strategisches Steuerungsinstrument für Lieferantenkredite Die aktive Gestaltung und Steuerung des Forderungsportfolios ist von strategischer Bedeutung für jedes Unternehmen. Um

Mehr

Unternehmensberatung Mirko Bonk

Unternehmensberatung Mirko Bonk Unternehmensberatung Mirko Bonk Sales to Cash Consulting Beratung vom Vertrieb zur Rechnung Mirko Bonk Unternehmensberatung Drölsholz 83 41352 Korschenbroich Mobil: 01523/3774575 Tel.: 02161/9144000 E-Mail:

Mehr

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG.

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. FLOWFACT Universal CRM Langfristig mehr Gewinn mit FLOWFACT Universal CRM Einfach gute Beziehungen gestalten FLOWFACT Universal CRM 2 /3 MEHR ERFOLG WIE VON

Mehr

Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen...

Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen... Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen... IT-Services Schleupen.Mobility Management IT-Security www.schleupen.de Effiziente IT-Lösungen für die Energiewirtschaft Die Situation Ohne IT funktioniert heutzutage

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

Print-Kampagnen leicht gemacht

Print-Kampagnen leicht gemacht Print-Kampagnen leicht gemacht Serienbrief-Erstellung mit SAP CRM und Integration von Microsoft Word Michael Flicker syskoplan Schweiz GmbH Swiss CRM Forum 2011 - Zürich, 23.06.2011 Problemstellung Typischer

Mehr