Short Curriculum Vitae / Resume Education

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Short Curriculum Vitae / Resume Education"

Transkript

1 Name and position today and a short background Prof. Dr. Bernd Schröder Chair for Practical Theology, specialized in Religious Education Contact: Faculty of Theology - Georg-August-University Göttingen Platz der Göttinger Sieben Göttingen Tel / 551 / Fax 0049 / 551 / Short Curriculum Vitae / Resume Education Studies in Protestant Theology at the universities of Münster, Heidelberg, Jerusalem, Berlin 1990 First Theological Exam Jewish Studies ( Judaistik ) at Hebrew University, Jerusalem, und Free University, Berlin 1992 Master Training for the ministry ( Vikariat ), Dortmund (United Church of Westphalia) 1995 Second Theological Exam 1994 Doctoral degree in Jewish Studies (Dr. phil.), Free University, Berlin, under supervision of Prof. Dr. Peter Schäfer 1996 Ordination for ministry 2000 Habilitation in Practical Theology, Münster University Academic Work / Professional experiences Volunteer in parish confirmation work, Halle Teaching RE at a Comprehensive School and a Gymnasium, Münster Assistant Professor ( Wissenschaftlicher Assistent ) at the Faculties of Protestant Theology, universities of Halle and Münster Full Professor for Religious Education at the Institute for Protestant Theology at Saarland University, Saarbrücken 2008 Call to the chair for Religious Education at the Faculty of Protestant Theology, University of Vienna (rejected) Since 2011 Chair for Practical Theology, specialized in Religious Education, at the Faculty of Theology, Georg- August-University, Göttingen

2 Your special contribution to the theory of RE; some notes about your personal intentions [ ] My special emphasis in theorizing RE is on 1. developing comparative RE both regarding international and interreligious comparisons (especially in behalf of Judaism and Islam) 2. establishing and including a basic indispensable ( unverzichtbar ) range of methodological settings in the theory of RE, i.e. empirical, systematic or hermeneutical, historical, comparative and didactical 3. fostering bridges between instructional settings of learning about and from religion on the one hand and spaces for experiencing religion on the other hand 4. connecting religious-educational reflections with other dimensions of doing Practical Theology, f.ex. with the liturgical or diaconic dimension Keywords to characterize my research profile Comparative RE (with special emphasis on Jewish and Muslim education) Historical and systematic approaches to RE Experiencing Religion at school Links between RE and Practical Theology Research and interest fields Comparative Religious Education History of RE and catechetics Christian-Jewish Dialogue and Practical Theology Religious Education in Modern Judaism, Islam and Christianity Models and methodology of Practical Theology Current projects A textbook on Religious Education as a multi-dimensional theory Research about forms and profiles of the institutionalization of RE in Germany as well as in selected European countries Religious educational dialogue with Jews, Christians and Muslims Bibliography 1. Monographies / books 2. Edited periodicals and book series 3. Edited books 4. Articles in journals and book chapters 1. Monographies / books: Religionspädagogik, Tübingen 2012 (forthcoming February 2012) = Neue Theologische Grundrisse, edited by Christian Albrecht, Ingolf Dalferth, Christoph Markschies, Konrad Schmid und Jens Schröter. (Religious Education. A text book) 2

3 [Mischna-Traktat] Middot - Maße [des Tempels], EinKarem / Jerusalem (Lee Achim Sefarim) 2009 = Die Mischna. Textkritische Ausgabe mit deutscher Übersetzung und Kommentar, hg. von Michael Krupp, Ordnung V. (Translation from Mishnic Hebrew into German, commentary to tractate Middot, which is part of the Mishna) Evangelische Kontaktstunde an Grundschulen. Modell gelingender Nachbarschaft von Schule und Gemeinde? Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) (So called Kontaktstunden at primary schools. Model of successful encounter between church and school?) Jüdische Erziehung im modernen Israel. Eine Studie zur Grundlegung vergleichender Religionspädagogik, Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) 2000 = Arbeiten zur Praktischen Theologie, hg. von Karl-Heinrich Bieritz, Wilfried Engemann und Christian Grethlein, Band 18. (Jewish Education in modern State of Israel. Fundamentals of comparative Religious Education) Die "väterlichen Gesetze". Flavius Josephus als Vermittler von Halachah an Griechen und Römer, Tübingen (Mohr-Siebeck) 1996 = Texte und Studien zum Antiken Judentum, hg. von Martin Hengel und Peter Schäfer, Bd.53. (The Laws of the Fathers. Flavius Josephus as a Conveyor of halakhah to the Greeks and the Romans) 2. Edited periodicals and book series Jahrbuch der Religionspädagogik (Year Book for Religious Education), co-edited with Rudolf Englert, Helga Kohler-Spiegel, Norbert Mette, Elisabeth Naurath, Friedrich Schweitzer, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag), since volume 26 (2010) [Book series] Religionspädagogische Gespräche zwischen Juden, Christen und Muslimen (Religious educational dialogues with Jews, Christians and Muslims), co-edited with Harry Harun Behr and Daniel Krochmalnik), Berlin (Frank & Timme), since 2009 BRU-Magazin. Magazin für den Religionsunterricht in Berufsbildenen Schulen (Journal for Religious Education at vocational schools), co-edited with Hans-Henning Averbeck, Roland Biewald, Andreas Obermann, Wilhelm Schwendemann), Villigst, since [Book series] Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart (Practical Theology Past and Present), co-edited with Christian Albrecht, Tübingen (Mohr-Siebeck) since 2006 Saarbrücker Religionspädagogische Hefte (Saarbrücken Issues in Religious Education), 14 issues, Saarbrücken (Universität des Saarlandes, Fachrichtung Evangelische Theologie), Theo-web. Zeitschrift für Religionspädagogik [Theo.Web. Academic Journal of Religious Education]; online; two volumes p.a.; co-edited with Martin Rothgangel, Manfred Pirner and others, since 2002ff. 3. Edited books Schulformspezifische Religionsdidaktik (RE Didactics between primary school and gymnasium), co-edited with Michael Wermke) = special issue of Theo-web. Zeitschrift für Religionspädagogik, in: Theo-web 10 (2011), Heft 1, (www.theo-web.de) und die Religionspädagogik (1968 and Religious Education), co-edited with Folkert Rickers, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) Christentum und Religionen elementar. Lebensweltlich theologisch / religionswissenschaftlich didaktisch (Christianity and other religions. An elementary overview for RE teachers), co-edited with Rainer Lachmann and Martin Rothgangel), Göttingen (V & R) 2010 = Theologie für Lehrerinnen und Lehrer (ThLL) Bd. 5. Religion in der modernen Gesellschaft. Überholte Tradition oder wegweisende Orientierung? (Religion in modern society. Outdated or pointing the way to the future?) Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) Institutionalisierung und Profil der Religionspädagogik. Historisch-systematische Studien zu ihrer Genese als Wissenschaft (Institutionalization and profile of Religious Education. Studies in its formation as an academic field of research) Tübingen (Mohr Siebeck) 2009 = Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart Band 8. Johannes Sturm ( ). Pädagoge der Reformation. Eine lateinisch-deutsche Leseausgabe zweier Schulschriften (John Sturm. Educator in the age of the reformation), Jena (IKS Garamond) 2009 = Arbeiten zur historischen Religionspädagogik, Band 7. Religionsunterricht in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland. Empirische Daten Kontexte Entwicklungen (Religious Education in school in the federal states of Germany. Empirical data contexts recent developments), co-edited together with Martin Rothgangel, Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) Geschichte des evangelischen Religionsunterrichts in Deutschland. Quellen (A history of RE in Germany. A collection of sources), co-edited with Rainer Lachmann, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) Religion im öffentlichen Raum. Deutsche und französische Perspektiven (Religion in the public sphere. German and French perspectives), co-edited with Wolfgang Kraus, Bielefeld (Transkript Verlag) 2009 = Jahrbuch des Frankreichzentrums der Universität des Saarlandes Bd. 8. Evangelische Theologe studieren (Studying Protestant Theology. An introduction), co-edited with Wolfgang Marhold), Münster u.a. (Lit-Verlag) 2001; 2., renewed edition 2007 = Münsteraner Einführungen: Theologie Bd. 1. Geschichte des evangelischen Religionsunterrichts in Deutschland. Ein Studienbuch (A history of RE in Germany. Text-book), coedited with Rainer Lachmann, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag)

4 Die Bibel und die Kultur der Gegenwart (The Bible in present-day culture), co-edited with Michael Hüttenhoff and Wolfgang Kraus), St. Ingbert (Röhrig Universitätsverlag) 2007 = Annales Universitates Saraviensis Philosophische Fakultäten, hg. von Wolfgang Brücher, Klaus Martin Girardet und Gerhard Sauder, Band 27. Religion im Schulleben (Religion and School beyond lessons), Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) Georgien Gesellschaft und Religion an der Schwelle Europas (Georgia Society and religion in transition. Public lectures held by Saarland University and the city of Saarbrücken), St. Ingbert (Röhrig Universitätsverlag) 2005 = Annales Universitates Saraviensis Philosophische Fakultäten, hg. von Wolfgang Brücher, Klaus Martin Girardet und Gerhard Sauder, Band 24. Praktische Theologie angesichts des Judentums (Practical Theology in the face of Judaism), co-edited with Jan Hermelink = special issue oft the journal "Praktische Theologie 38 (2004), Heft 4. Lernen auf Zukunft hin Einsichten des christlich-jüdischen Gesprächs (Learning fort he future insights of 25 years of Jewish- Christian dialogue); co-edited with Katja Kriener, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlag) Dagmar Drovs: Heilpädagogik im deutschen Judentum. Eine Spurensicherung Mit einem Essay von Shimon Sachs sel. A., Münster u.a. (Lit-Verlag) 2000 = Münsteraner Judaistische Studien, hg. von Folker Siegert, Bd Articles in journals and book chapters (selection): Geschichtliches im Religionsunterricht, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht [Zeitschrift für Geschichtsdidaktik] 62 (2011), Katastrophen und wie man damit umgeht. Schlaglichter aus Judentum, Christentum und Islam, in. Evangelische Aspekte 21 (2011), Heft 1, Zwischen Erfahrung und Theorieleitung Prinzipien bisheriger Lehrplankonstruktion, in: JRP 27 (2011), Schulformspezifik. Einführung in den Thementeil (zusammen mit Michael Wermke), in: Schulformspezifische Religionsdidaktik = Themenheft von Theo-web. Zeitschrift für Religionspädagogik, in: Theo-web 10 (2011), Heft 1, (www.theo-web.de), Historische Religionspädagogik Überlegungen zu Fokus und Funktion, in: Theo-web. Zeitschrift für Religionspädagogik 10 (2011), Abraham im Christentum eine religionspädagogische Perspektive, in: Harry Harun Behr / Daniel Krochmalnik / Bernd Schröder (Hg.): Der andere Abraham. Theologische und didaktische Reflektionen eines Klassikers, Berlin 2011, Johannes Calvin? religionspädagogisch gelesen, oder: Historische Religionspädagogik als Erforschung der Wirkungsgeschichte des Unterrichts in christlicher Religion, in: ZThK 107 (2010), Religionspädagogische Gesamtdarstellungen zwischen Komplexitätsgewinn und didaktischer Reduktion, in: Verkündigung und Forschung 55 (2010), Evangelischer Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen im Saarland und die sog. Bezirksbeauftragung für dieses Unterrichtsfach? Ein Abriss ihrer Geschichte, in: Saarbrücker Religionspädagogisches Heft 11 (2010), Religionsunterricht an staatlichen Schulen in Frankreich? Neuere Entwicklungen und Einschätzungen, in: ZPT 62 (2010), Religionswissenschaftliche Orientierung und theologische Positionierung sowie Judentum und Islam, in: Rainer Lachmann / Martin Rothgangel / Bernd Schröder (Hg.): Christentum und Religionen elementar. Lebensweltlich? theologisch? didaktisch, Göttingen 2010 (Theologie für Lehrerinnen und Lehrer Band 5), Historische Religionspädagogik ein Literaturbericht zur Ausdifferenzierung einer theologischen Disziplin seit Mitte der 90er Jahre, in: Theologische Rundschau 74 (2009), und Lehren und Lernen im Spiegel des Neuen Testaments. Eine Sichtung der Befunde in religionspädagogischem Interesse, in: Wolfgang Kraus (Hg.): Beiträge zur urchristlichen Theologiegeschichte. FS Ulrich B. Müller, Berlin/New York 2009, Zwischen Säkularisierung und Religionsproduktivität zu Form und Funktion von Religion in der modernen Gesellschaft, in: Bernd Schröder (Hg.) Religion in der modernen Gesellschaft. Überholte Tradition oder wegweisende Orientierung, Leipzig 2009, Fachdidaktik zwischen Gütekriterien und Kompetenzorientierung, in: Andreas Feindt / Volker Elsenbast / Peter Schreiner / Albrecht Schöll (Hg.): Kompetenzorientierung im Religionsunterricht. Befunde und Perspektiven, Münster u.a. 2009, Eruditio cultura Erziehung Unterricht Emanzipation Bildung: Wechselnde Leitbegriffe in der Geschichte der Religionspädagogik, in: Michael Domsgen (Hg.): Systemische Religionspädagogik, Leipzig 2009, Von der Zwiesprache zum dreiseitigen Gespräch? Christlich-jüdischer Dialog und der Islam in religionspädagogischer Perspektive, in: So viel Aufbruch war nie. Themenheft 2009 [des] Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-jüdische Zusammenarbeit, Bad Nauheim 2009, Was leistet der Religionsunterricht für junge Menschen? in: Schönberger Hefte. Beiträge zur Religionspädagogik aus der EKHN 38 (2008), Heft 3,

5 Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen: Herausforderung für die religionspädagogische Theoriebildung Themen und Aufgaben (zusammen mit Hans-Hennig Averbeck, Andreas Obermann und Wilhelm Schwendemann), in: BRU-Magazin. Magazin für den Religionsunterricht in Berufsbildenden Schulen 47 (2008), und 48 (2008), Abrahamische Ökumene? Modelle der theologischen Zuordnung von christlich-jüdischem und christlich-islamischem Dialog, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche (ZThK) 105 (2008), Israel Wissensgesellschaft zwischen Tora und High-Tech. Schulwesen und Unterricht als Herausforderung für christlich-jüdische Begegnung, in: Deutsches Pfarrerblatt 108 (2008), Heft 2, Religionspädagogik - methodisch profiliert, international, binnendifferenziert, in: Theologische Literaturzeitung 132 (2007) Katechetik und Religionspädagogik, in: Christian Grethlein/Helmut Schwier (Hg.): Praktische Theologie. Eine Theorie- und Problemgeschichte, Leipzig 2007, Verdeutlichen, konkretisieren, empirisch prüfen - zur Weiterarbeit an "grundlegenden[n] Kompetenzen religiöser Bildung", in: Volker Elsenbast/Dietlind Fischer (Hg.): Stellungnahmen und Kommentare zu "Grundlegende Kompetenzen religiöser Bildung", Münster 2007, Beten zu Jesus? Christliche Gebetspraxis und Christlich-jüdischer Dialog (zusammen mit Wolfgang Kraus), in:... dass er euch auch erwählet hat. Jüdisches wahrnehmen Gott feiern, hg. von Irene Mildenberger und Alexander Deeg, Leipzig 2006, Religion unterrichten im Saarland, in: Theo-web (www.theo-web.de). Zeitschrift für Religionspädagogik 5 (2006), Heft 2. Erwachsenenbildung als didaktisches und professionstheoretisches Potential für Religionslehrerinnen an Berufsbildenden Schulen? in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie (ZPT, vormals: Der Evangelische Erzieher) 58 (2006), Heft 4. Ökonomische Verteilungsgerechtigkeit: Geld und Eigentum, in: Ethische Schlüsselprobleme. Lebensweltlich theologisch didaktisch, hg. von Gottfried Adam, Rainer Lachmann und Martin Rothgangel, Göttingen 2006, Die Religion der Schülerinnen und Schüler: Jugendkultur und Religionsunterricht, in: Religion in der Sekundarstufe II. Ein Kompendium, hg. von Michael Wermke / Gottfried Adam / Martin Rothgangel, Göttingen 2006, Ein Schritt zurück hinter Humboldt? Religionsunterricht an lernfeldorientierten berufsbildenden Schulen, in: Schule und Kirche. Informationsdienst zu Bildungs- und Erziehungsfragen [Evangelische Kirche im Rheinland] 2006, Heft 1, Religion(en) und Schule in Frankreich, in: Theo-web (www.theo-web.de). Zeitschrift für Religionspädagogik 4 (2005), Heft 2, Praktische Theologie evangelischer Prägung in Deutschland Themen und Tendenzen seit der Wiedervereinigung Deutschlands, in: International Journal of Practical Theology [IJPT] 8 (2004), Religionspädagogik Theorie des Religionsunterrichts Religionsdidaktik (unter Mitarbeit von Karin Lange), in: Roman Heiligenthal / Thomas Martin Schneider (Hg.): Einführung in das Studium der Evangelischen Theologie, Stuttgart überarbeitete Neuausgabe 2004, Das Gespräch zwischen Juden und Christen aus der Sicht von Praktischer Theologie und Religionspädagogik Thesen, in: epd- Dokumentation Nr. 12 /2004: Der christlich-jüdische Dialog auf dem Prüfstand, Jüdische Katechismen in Deutschland am Beispiel eines Katechismus aus der Feder von Samuel Hirsch ( ), in: Jewish Studies between the Disciplines / Judaistik zwischen den Disziplinen. [FS Peter Schäfer], hg. von Klaus Herrmann, Margarete Schlüter und Guiseppe Veltri, Leiden u.a. 2003, Die Predigt im Gottesdienst, in: Liturgisches Kompendium, hg. von Christian Grethlein und Günter Ruddat, Göttingen 2003, Fides quarens expressionem - Frömmigkeit als Thema der Praktischen Theologie, in: International Journal of Practical Theology [IJPT] 6 (2002), Heft 2, In welcher Absicht nimmt die Praktische Theologie auf Praxis Bezug? Überlegungen zur Aufgabenbestimmung einer theologischen Disziplin, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 98 (2001), Heft 1, Praktische Theologie im Zeichen der Internationalisierung!? Eine Skizze, in: Theologische Literaturzeitung 126 (2001), Heft 9, Die Wissenschaft der sich selbst erbauenden Kirche: Theodosius Harnack, in: Christian Grethlein / Michael Meyer-Blanck (Hg.): Geschichte der Praktischen Theologie. Dargestellt anhand ihrer Klassiker, Leipzig 1999, Christlich-religiöse Kindergartenarbeit ab dem zweiten Lebensjahr? Eine Problemanzeige, in: Pastoraltheologie 88 (1999), "Erfahrung mit der Erfahrung"' - Schlüsselbegriff erfahrungsbezogener Religionspädagogik? in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 95 (1998), Heft 2, Jüdisches lernen und jüdisches Lernen - ein Beispiel aus dem gegenwärtigen Israel, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie (ZPT, vormals EvErz) 50 (1998), Heft 3, TALI-Schulen in Israel - ein religionspädagogischer Impuls, in: Kirche und Israel 12 (1997), Heft 2,

Schriftenverzeichnis Ulrike Baumann 1979-2010

Schriftenverzeichnis Ulrike Baumann 1979-2010 Schriftenverzeichnis Ulrike Baumann 1979-2010 1. Monographien Baumann, Ulrike: Ethische Erziehung und Wertwandel, Weinheim 1987 Baumann, Ulrike: Kirche, Gesellschaft und eigene Stimme. Ein Beitrag zur

Mehr

eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion

eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion Studieninhalte Die Theologische Fakultät besteht seit 2001 aus dem Departement für Christkatholische Theologie und dem Departement für

Mehr

Theologische Fakultät Lehrstuhl Religionswissenschaft Forschungsstelle für religionsvermittelnde Medien Fürstengraben 6 07743 Jena

Theologische Fakultät Lehrstuhl Religionswissenschaft Forschungsstelle für religionsvermittelnde Medien Fürstengraben 6 07743 Jena Theologische Fakultät Lehrstuhl Religionswissenschaft Forschungsstelle für religionsvermittelnde Medien Religionstradierung außerchristlicher Religionen in Deutschland am Beispiel muslimischer religionsvermittelnder

Mehr

RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN

RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN 18 02 UND 19 02 2009 TAGUNG RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN INTERNATIONALE UND INTERRELIGIÖSE PERSPEKTIVEN VORTRAGENDE SVEND ANDERSEN REINER ANSELM BIJAN FATEH-MOGHADAM FRIEDRICH WILHELM GRAF TEODORA

Mehr

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungs Bachelorstudiengang Modul- 01001 Einführung in die Grundlagen der Erziehungs

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis Werner Ernst University of Innsbruck School of Political Science and Sociology, Department of Political Science Universitätsstraße 15 A-6020 Innsbruck, Austria E-mail: Werner.Ernst@uibk.ac.at Current Position

Mehr

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Jürgen Diet Bavarian State Library, Music Department diet@bsb-muenchen.de IAML-Conference

Mehr

Modul A (Master of Education)

Modul A (Master of Education) Modul A Religiöses Lernen und schulische Praxis 9 CP 270 Std. (75 Präsenz; 195 der SWS: 5 Pflichtmodul jedes Semester/ 3semstr. Dieses Modul integriert religionspädagogisches und juristisches Wissen zum

Mehr

Lothar Kuld, Bruno Schmid (Hg.) Islamischer Religionsunterricht in Baden-Württemberg

Lothar Kuld, Bruno Schmid (Hg.) Islamischer Religionsunterricht in Baden-Württemberg Lothar Kuld, Bruno Schmid (Hg.) Islamischer Religionsunterricht in Baden-Württemberg Ökumenische Religionspädagogik herausgegeben von Prof. Dr. Astrid Dinter (Pädagogische Hochschule Weingarten) Prof.

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

Empfohlene Literatur zum Studium der Katholischen Theologie Stand: 23.05.2008

Empfohlene Literatur zum Studium der Katholischen Theologie Stand: 23.05.2008 Empfohlene Literatur zum Studium der Katholischen Theologie Stand: 23.05.2008 1. Lexika und Hilfsmittel 1.1. Lexika LEXIKON FÜR THEOLOGIE UND KIRCHE (LThK), Freiburg 3 1993-2001. NEUES HANDBUCH THEOLOGISCHER

Mehr

Old People and Culture of Care.

Old People and Culture of Care. Old People and Culture of Care. Palliative and Dementia Care Reflections of a Study Course Elisabeth Wappelshammer Dirk Müller Andreas Heller One Study - Course two Cities two Semesters Berlin Vienna Study

Mehr

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures.

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. HUMANE Seminar Academic Cultural Heritage: The Crown Jewels of Academia Rome, November 14-16, 2014 Dr. Cornelia Weber Humboldt University

Mehr

5. Islamische Hochschulvereinigung, in: Glaubenssache: Religion in Bonn, edd. Krischan Ostenrath und Wilhelm-Peter Schneemelcher, Bonn 2003, 154-59.

5. Islamische Hochschulvereinigung, in: Glaubenssache: Religion in Bonn, edd. Krischan Ostenrath und Wilhelm-Peter Schneemelcher, Bonn 2003, 154-59. Publikationen (Auswahl): 1. Eigene Veröffentlichungen Monographie: - Der Mensch als Spiegelbild Gottes in der Mystik Ibn ʿArabīs, Wiesbaden: Harrassowitz- Verlag 2007. 2. Aufsätze (Auswahl): 1. ʿAbd ar-raḥmān

Mehr

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences School of Business Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences Prof. D. Patrick Moore 1 /31 Personal Introduction Prof. D. Patrick Moore 2 /31 What can you expect from the next 5 10 minutes?

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

An Introduction to Monetary Theory. Rudolf Peto

An Introduction to Monetary Theory. Rudolf Peto An Introduction to Monetary Theory Rudolf Peto 0 Copyright 2013 by Prof. Rudolf Peto, Bielefeld (Germany), www.peto-online.net 1 2 Preface This book is mainly a translation of the theoretical part of my

Mehr

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe 6

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe 6 Unterrichtsvorhaben A Die Zeit Jesu kennen lernen Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF4); Bibel Aufbau, Inhalte, Gestalten (IF 3) identifizieren und erläutern den Symbolcharakter religiöser

Mehr

Bildung Religion Religionen

Bildung Religion Religionen Bildung Religion Religionen Prof. Dr. Ulrich Kropač 0 Einführung (1) Thema (2) Aufbau (3) Begleitmaterial (4) Literatur (5) Prüfung (6) Termine (7) Fragen 1 Was ist Bildung? 1.1 Erste Annäherung an einen

Mehr

Seminar für Neues Testament

Seminar für Neues Testament Seminar für Neues Testament 1. Forschungsprojekte Projektleiter: Dr. Michael Labahn Projekttitel: Erzählte Geschichte - die Logienquelle als Erzählung (Habilitation) Laufzeit: 01.04.2000-31.12.2004 Kurzbeschreibung:

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Design-based research in music education

Design-based research in music education Design-based research in music education An approach to interlink research and the development of educational innovation Wilfried Aigner Institute for Music Education University of Music and Performing

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Curriculum vitae Bernd Hainmüller

Curriculum vitae Bernd Hainmüller 1 Curriculum vitae Bernd Hainmüller Personal Birthday/place: 24. 07. 1948 Baden-Baden Citizen: German Languages: English, French Present position: Head of Department for Project Management Telephone: 0049

Mehr

of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic

of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic Process control of the equalopportunities work at the University of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic 1 Framework conditions of the equal opportunities work

Mehr

Deutsche Teilnehmer. Deutschland. Deutsch. Deutsch mit Migrationshintergrund Wenn ja, in welcher Generation? Religion:

Deutsche Teilnehmer. Deutschland. Deutsch. Deutsch mit Migrationshintergrund Wenn ja, in welcher Generation? Religion: Name: Datum: Ort: Deutsche Teilnehmer 1.) Daten Austauschjahr: 1965-1967 1972/73 1990/91 2000 Alter: 20-30 31-40 41-50 50+ Geschlecht: M W Geboren in: Ethnizität: Deutschland Deutsch Deutsch mit Migrationshintergrund

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

IVETVENTURE A participative approach to strengthen key competences of trainees IVETVENTURE project DE/13/LLPLdV/TOI/147628 Newsletter No. 2 IVETVENTURE A participative approach to strengthen key competences

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

EMPLOYMENT 2010 to date Research Associate, TU Dortmund University, Chair for Human Resource Development and Change Management

EMPLOYMENT 2010 to date Research Associate, TU Dortmund University, Chair for Human Resource Development and Change Management Curriculum Vitae (April 2016) TU Dortmund University Center for Higher Education Chair for Human Resource Development and Change Management Hohe Str. 141 44139 Dortmund Phone: +49 231 755 6552 Email: kai.bormann@tu-dortmund.de

Mehr

CURRICULUM VITAE. Martin Gross. December 2014

CURRICULUM VITAE. Martin Gross. December 2014 1 CURRICULUM VITAE Martin Gross December 2014 Address: University of Mannheim School of Social Sciences Professorship of Political Science III, Comparative Government A 5, 6, Room 340 68159 Mannheim Phone:

Mehr

Curriculum Vitae. Dr. ANDREAS RENZ geb. 1970 in Erbendorf/Bayern ledig wohnhaft in München. Beruflicher Werdegang

Curriculum Vitae. Dr. ANDREAS RENZ geb. 1970 in Erbendorf/Bayern ledig wohnhaft in München. Beruflicher Werdegang Curriculum Vitae Dr. ANDREAS RENZ geb. 1970 in Erbendorf/Bayern ledig wohnhaft in München Beruflicher Werdegang Lehraufträge Seit 1/2012 Leiter des Fachbereichs Dialog der Religionen im Erzbischöflichen

Mehr

Theologische Fakultät

Theologische Fakultät Theologische Fakultät Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Evangelische Theologie. Berufsbegleitendes Teilzeitstudium für Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst. Die Ordnung steht

Mehr

Curriculum Vitae. Personal Data: Jens Kai Perret Day of Birth: October, 21 1979 Place of Birth: Velbert

Curriculum Vitae. Personal Data: Jens Kai Perret Day of Birth: October, 21 1979 Place of Birth: Velbert Curriculum Vitae Personal Data: Name: Jens Kai Perret Day of Birth: October, 21 1979 Place of Birth: Velbert Primary and Secondary Education: 1986 1990 Primary School am Baum in Velbert 1990 1999 Secondary

Mehr

Bertram Turner Teaching Activities

Bertram Turner Teaching Activities Bertram Turner Teaching Activities Courses (Proseminar) taught at the Institute for Social Anthropology and African Studies, Ludwig-Maximilians-Universitä t, Munich (Interdisciplinary courses included)

Mehr

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1 elearning The use of new multimedia technologies and the Internet to improve the quality of learning by facilitating access to resources and services as well as remote exchange and collaboration. (Commission

Mehr

Präsentation / Presentation

Präsentation / Presentation Kooperative Bildungslandschaften: Führung im und mit System Learning Communities: Networked Systems and System Leadership SL Symposium Schulleitungssymposium 2011 School Leadership Symposium 2011 Präsentation

Mehr

Institutional Arbitration

Institutional Arbitration Institutional Arbitration Article-by-Article Commentary edited by Rolf A. Schütze with contributions by Christian Aschauer, Richard Happ, René-Alexander Hirth, Robert Hunter, Pierre A. Karrer, Thomas R.

Mehr

Prüfungsliteratur und Modalitäten der Examensprüfungen (Staatsexamen) Modalitäten der Staatsexamensprüfungen

Prüfungsliteratur und Modalitäten der Examensprüfungen (Staatsexamen) Modalitäten der Staatsexamensprüfungen Institut für Katholische Theologie Der Geschäftsführende Direktor Prof. Dr. Linus Hauser Karl-Glöckner-Straße 21 H 35394 Gießen Tel.: 0641 / 99-27200 Fax.: 0641 / 99-27249 Email: linus.hauser@katheologie.uni-giessen.de

Mehr

Dr. Kathleen Stürmer. Persönliche Informationen. Forschungsinteressen. Abschlüsse. Curriculum Vitae Kathleen Stürmer

Dr. Kathleen Stürmer. Persönliche Informationen. Forschungsinteressen. Abschlüsse. Curriculum Vitae Kathleen Stürmer Dr. Kathleen Stürmer Persönliche Informationen Wissenschaftliche Assistentin (Habilitandin) Friedl Schöller Stiftungslehrstuhl für Unterrichts- und Hochschulforschung, TUM School of, Technische Universität

Mehr

MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler

MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler 2009-1-TR1-LEO05-08709 1 Projektinformationen Titel: MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Evangelische Theologie

Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Evangelische Theologie Amtliches Mitteilungsblatt Theologische Fakultät Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Evangelische Theologie Berufsbegleitendes Teilzeitstudium für Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Studienseminar für Lehrämter an Schulen Seminar für das Lehramt für die Sekundarstufe I Lüdenscheid. Ausbildungsdurchgang 2006 / 2008

Studienseminar für Lehrämter an Schulen Seminar für das Lehramt für die Sekundarstufe I Lüdenscheid. Ausbildungsdurchgang 2006 / 2008 Sabine Schmidt Studienseminar für Lehrämter an Schulen Seminar für das Lehramt für die Sekundarstufe I Lüdenscheid Ausbildungsdurchgang 2006 / 2008 Themenplan für die Ausbildung im Fachseminar Evangelische

Mehr

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis des Fachgebietes Evangelische Theologie an der Universität Hohenheim für das Wintersemester 2009/10

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis des Fachgebietes Evangelische Theologie an der Universität Hohenheim für das Wintersemester 2009/10 1 Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis des Fachgebietes Evangelische Theologie an der Universität Hohenheim für das Wintersemester 2009/10 2 Die Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2009/10 Alle Veranstaltungen

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Prof. Dr. Armin Sierszyn

Prof. Dr. Armin Sierszyn Prof. Dr. Armin Sierszyn Professor für Kirchengeschichte Biografie Geboren 1942 in Bäretswil, Zürcher Oberland 1963 1969: Theologiestudium in Zürich, Bethel und Marburg 1966: 1. Kirchliche Konkordatsprüfung

Mehr

Wie kann der Religionsunterricht Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz helfen?

Wie kann der Religionsunterricht Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz helfen? Wie kann der Religionsunterricht Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz helfen? Auswertung der online-umfrage des bibor zur Bedeutung des BRU im Übergangssystem Einleitung Die Leitfrage der empirischen Untersuchung

Mehr

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools Version: 29. 4. 2014 Organizers: Wilhelm Bredthauer, Gymnasium Goetheschule Hannover, Mobil: (+49) 151 12492577 Dagmar Kiesling, Nieders. Landesschulbehörde Hannover, Michael Schneemann, Gymnasium Goetheschule

Mehr

Lehrveranstaltungen zum Modul roo 2-21 (rk 2-21; re 2-21; ro 2-21) Menschenbild im Spannungsfeld von Kreativität und Leistungskultur

Lehrveranstaltungen zum Modul roo 2-21 (rk 2-21; re 2-21; ro 2-21) Menschenbild im Spannungsfeld von Kreativität und Leistungskultur Lehrveranstaltung: EW LehrerInnenprofessionalisierung zwischen Kreativität und Leistungskultur erkennen die Auswirkungen von Leistungsverständnis und Berufsethos im Zusammenspiel mit der Schulpartnerschaft

Mehr

Leben gestalten 1. Unterrichtswerk für den Katholischen Religionsunterricht 5. und 6. Jahrgangsstufe

Leben gestalten 1. Unterrichtswerk für den Katholischen Religionsunterricht 5. und 6. Jahrgangsstufe Leben gestalten 1 Unterrichtswerk für den Katholischen Religionsunterricht 5. und 6. Jahrgangsstufe Herausgegeben von Prof. Dr. Markus Tomberg Erarbeitet von Prof. Dr. Norbert Brieden Edeltraud Gaus Dr.

Mehr

Das Zentrum wurde durch Verordnung (EWG) Nr. 337/75 des Rates der Europäischen Gemeinschaften errichtet.

Das Zentrum wurde durch Verordnung (EWG) Nr. 337/75 des Rates der Europäischen Gemeinschaften errichtet. E Berufliche Aus- und Weiterbildung und Arbeitsmigration in Europa Ergebnisse der Teilkonferenz "Ausbildung und Berufserwerb" im Rahmen des Kongresses "Kultur im Wandel", Berlin, März 1988 Zusammengestellt

Mehr

Internationale Perspektiven der Inklusion

Internationale Perspektiven der Inklusion Internationale Perspektiven der Inklusion Jessica Löser Wissenschaftliche Mitarbeiterin Leibniz Universität Hannover Institut für Sonderpädagogik Nds. Bildungskongress Hannover 29.08.2009 Jessica.loeser@ifs.phil.uni-hannover.de

Mehr

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training Dr. Franz Heffeter An Innovative Approach To Vocational Education and Training 1 Project Partners Volkshochschule Papenburg ggmbh Koordination, Valorisierung, Untersuchungen zur Fortbildung Tourismusfachwirt/in

Mehr

Bertram Turner Teaching Activities

Bertram Turner Teaching Activities Bertram Turner Teaching Activities Courses (Proseminar) taught at the Institute for Social Anthropology and African Studies, Ludwig-Maximilians-Universitä t, Munich (Interdisciplinary courses included)

Mehr

Heisenberg meets reading

Heisenberg meets reading Heisenberg meets reading Gregory Crane Professor of Classics Winnick Family Chair of Technology and Entrepreneurship Adjunct Professor of Computer Science Editor in Chief, Perseus Project January 12, 2013

Mehr

CURRICULUM VITAE. University of Innsbruck, Austria, Law Faculty

CURRICULUM VITAE. University of Innsbruck, Austria, Law Faculty CURRICULUM VITAE Legal services experience / law degree 1. Family name: MÜLLER, Mag.iur., Dr.iur., LL.M. 2. First name: Thomas 3. Date of birth: September 21 th, 1977 4. Nationality: Austria 5. Civil status:

Mehr

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie Evangelische Theologie Baccalaureus Artium (Kombinationsfach) Das Bachelorstudium der Evangelischen Theologie soll Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Teil disziplinen der Theologie (Bibelwissenschaften

Mehr

Fachbereich Geisteswissenschaften Fachgruppe Katholische Theologie Campus Essen

Fachbereich Geisteswissenschaften Fachgruppe Katholische Theologie Campus Essen Fachbereich Geisteswissenschaften Fachgruppe Katholische Theologie Campus Essen Studienordnung für das Fach Katholische Theologie an der Universität Duisburg-Essen im Studiengang für das Lehramt für Grund-,

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

YOUR ENTRY TO BUSINESS

YOUR ENTRY TO BUSINESS YOUR ENTRY TO BUSINESS Bewerbungsbogen Für Das Hauptstudium Des Diplomstudienganges Betriebswirtschaftslehre Zum Diplom-Kaufmann/ Diplom-Kauffrau Application Form For The Four Semester Program In Business

Mehr

Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe

Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe Lehre und Forschung 24. Oktober 2011 Fragestellungen des Informationsmanagements Wie sieht die Zukunft der IT aus? Was ist wichtiger für das Geschäft?

Mehr

1980 1989 Grammar school Schulzentrum Süd in Norderstedt

1980 1989 Grammar school Schulzentrum Süd in Norderstedt Page 1 of 5 Curriculum Vitae Name Prof. Dr. Marc Oliver Opresnik Date of birth and birthplace 1969 in Duisburg Education 1976 1977 Primary Duisburg 1977 1980 Primary Tangstedt 1980 1989 Grammar school

Mehr

Vulgata-Studies Vol. I

Vulgata-Studies Vol. I Dr. Andreas Beriger ist Philologe und Mitherausgeber der Vulgata Deutsch. Stefan M. Bolli ist Student an der Theologischen Hochschule Chur (CH), Grundschullehrer, Religionslehrer und Jugendseelsorger.

Mehr

K: Begleitung; Schule 02 Schule allg.; Religionsunterricht

K: Begleitung; Schule 02 Schule allg.; Religionsunterricht K: Begleitung; Schule 02 Schule allg.; Religionsunterricht Bauer, Joachim: Lob der Schule : sieben Perspektiven für Schüler, Lehrer und Eltern / Joachim Bauer. - 1. Aufl. - Hamburg : Hoffmann und Campe,

Mehr

Die Klagelieder Jeremias

Die Klagelieder Jeremias Klaus Koenen Die Klagelieder Jeremias Eine Rezeptionsgeschichte 2013 Neukirchener Theologie Biblisch-Theologische Studien 143 Herausgegeben von Jörg Frey, Friedhelm Hartenstein, Bernd Janowski, Matthias

Mehr

2. Unterrichtsfach LP 180 60 60 60 Module für die Staatsprüfung 12 4 4 4. Grundwissenschaften:

2. Unterrichtsfach LP 180 60 60 60 Module für die Staatsprüfung 12 4 4 4. Grundwissenschaften: S. 1 Anlage 3 - Übersicht der mit ihren Prüfungsergebnissen in die Note der Ersten Staatsprüfung eingehenden Module im Studiengang "Lehramt an Haupt- und Realschulen" Die zwölf Module, die in ihren Prüfungsergebnissen

Mehr

Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm. Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission

Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm. Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission U.S. Higher Education - Vielfalt Ich möchte in den USA studieren. Aber an einer wirklich guten Universität.

Mehr

«Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land

«Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land «Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land Spirituell, interreligiös, friedenspolitisch In Zusammenarbeit mit: «Zu Fuss nach Jerusalem» - Pilgern im Heiligen Land Spirituell, interreligiös, friedenspolitisch

Mehr

Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303

Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303 Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303 Product 5 IMPAECT Assessment Sheet for Students IMPAECT ASSESSMENT OF LEARNING OUTCOMES NAME

Mehr

Der Mensch Martin Luther

Der Mensch Martin Luther Marita Koerrenz Der Mensch Martin Luther Eine Unterrichtseinheit für die Grundschule Vandenhoeck & Ruprecht Martin Luther Leben, Werk und Wirkung Herausgegeben von Michael Wermke und Volker Leppin Bibliografische

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

Bibliographie Evangelische Schule / Schulpfarramt und seelsorge (Auswahl) (Stand: Oktober 2014) kursiv: Neuerwerbungen 2014

Bibliographie Evangelische Schule / Schulpfarramt und seelsorge (Auswahl) (Stand: Oktober 2014) kursiv: Neuerwerbungen 2014 Bibliothek des Landeskirchenamtes Lukasstr. 6 01069 Dresden Bibliographie Evangelische Schule / Schulpfarramt und seelsorge (Auswahl) (Stand: Oktober 2014) kursiv: Neuerwerbungen 2014 I. Bücher 1. Praktisch-theologische

Mehr

Lehrveranstaltungen zum Modul roo 2-11 (rk 2-11, re 2-11, ro 2-11) Unterrichts- und Schulforschung

Lehrveranstaltungen zum Modul roo 2-11 (rk 2-11, re 2-11, ro 2-11) Unterrichts- und Schulforschung Lehrveranstaltung: EW 1 Zur bildungstheoretischen Diskussion und ihre Relevanz für die Unterrichtsgestaltung reflektieren den Begriff Bildung und kennen unterschiedliche Bildungstheorien (W1) wissen um

Mehr

MOOCs. Campus 2.0? Massive Open Online Courses. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013. Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena.

MOOCs. Campus 2.0? Massive Open Online Courses. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013. Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013 MOOCs Massive Open Online Courses Campus 2.0? Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena.de MOOCs: Übersicht 1) Was sind & wie funktionieren MOOCs? 2) Wer

Mehr

Verkündungsblatt der Universität Hildesheim - Heft 83 - Nr. 03 / 2014 (03.02.2014) - Seite 4 -

Verkündungsblatt der Universität Hildesheim - Heft 83 - Nr. 03 / 2014 (03.02.2014) - Seite 4 - Verkündungsblatt der Universität Hildesheim - Heft 83 - Nr. 03 / 2014 (03.02.2014) - Seite 4 - Neufassung der Studienordnung und Ordnung über die Voraussetzungen zur Teilnahme am Fernstudienlehrgang Evangelische

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

The School System in Bavaria

The School System in Bavaria Bildung und Sport Information der Bildungsberatung International The School System in Bavaria Stand: Juli 2015 The School System in Bavaria General Information Compulsory general education is twelve years

Mehr

«Zukunft Bildung Schweiz»

«Zukunft Bildung Schweiz» «Zukunft Bildung Schweiz» Von der Selektion zur Integration Welche Art von Schule wirkt sich positiv auf eine «gute» zukünftige Gesellschaft aus? Eine Schwedische Perspektive. Bern 16-17.06.2011 Referent:

Mehr

Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik. Thorsten Piske

Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik. Thorsten Piske Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik Thorsten Piske Erweiterte Sitzung der Kollegialen Leitung des Departments Fachdidaktiken, 04.06.2014 1. Zum Umgang mit Heterogenität

Mehr

Accreditation of Prior Learning in Austria

Accreditation of Prior Learning in Austria Accreditation of Prior Learning in Austria Birgit Lenger ibw Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft Institute for Research on Qualifications and Training of the Austrian Economy October, 2009 TOPICS

Mehr

«Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land

«Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land «Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land Spirituell, interreligiös, friedenspolitisch In Zusammenarbeit mit: «Zu Fuss nach Jerusalem» - Pilgern im Heiligen Land Spirituell, interreligiös, friedenspolitisch

Mehr

Bibliografie Prof. Dr. Friedrich Johannsen

Bibliografie Prof. Dr. Friedrich Johannsen Bibliografie Prof. Dr. Friedrich Johannsen Aufsätze/Unterrichtsmodelle Ein Rollenspiel zum Thema Angst. Erfahrungen und didaktische Reflexionen, in: RU. Zeitschrift für die Praxis des Religionsunterrichts

Mehr

Die Konzeption der Evaluation des Comenius 2. 1. Projekts. Appraisal of Potential for Teaching

Die Konzeption der Evaluation des Comenius 2. 1. Projekts. Appraisal of Potential for Teaching Die Konzeption der Evaluation des Comenius 2. 1. Projekts Appraisal of Potential for Teaching Gliederung Evaluation Eingesetzte Instrumente Rückmeldungen zum online-fragebogen Ausblick Evaluation Brüssel

Mehr

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 204 Telefax: (+49)

Mehr

參 考 書 目 現 象 學 及 其 效 應, 北 京 : 三 聯,1994 現 象 學 概 念 通 釋, 北 京 : 三 聯,1999

參 考 書 目 現 象 學 及 其 效 應, 北 京 : 三 聯,1994 現 象 學 概 念 通 釋, 北 京 : 三 聯,1999 參 考 書 目 尼 克 拉 斯 魯 曼, 生 態 溝 通, 台 北 : 桂 冠,2001 韋 伯, 社 會 學 的 基 本 概 念, 台 北 : 遠 流,1993 涂 爾 幹, 宗 教 生 活 的 基 本 形 式, 台 北 : 桂 冠,1992 胡 塞 爾, 純 粹 現 象 學 通 論, 台 北 : 桂 冠,1994 埃 德 蒙 德 胡 塞 爾, 笛 卡 爾 式 的 沈 思, 北 京 : 中 國 城

Mehr

Ausbildung zur Katechetin

Ausbildung zur Katechetin Ausbildung zur Katechetin Kurs für Lehrpersonen (2010-2012) Informationen zur Ausbildung Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn Bereich Katechetik Helvetiaplatz 4a, 3007 Bern, 031 350 85 85 katechetik@refbejuso.ch

Mehr

Internationalisierung und Europäisierung der Berufsausbildung Konsequenzen für die moderne Beruflichkeit?

Internationalisierung und Europäisierung der Berufsausbildung Konsequenzen für die moderne Beruflichkeit? Internationalisierung und Europäisierung der Berufsausbildung Konsequenzen für die moderne Beruflichkeit? Prof. Dr. Dietmar Frommberger Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg dietmar.frommberger@ovgu.de

Mehr

Religionen oder viele Wege führen zu Gott

Religionen oder viele Wege führen zu Gott Religionen oder viele Wege führen zu Gott Menschen haben viele Fragen: Woher kommt mein Leben? Warum lebe gerade ich? Was kommt nach dem Tod? Häufig gibt den Menschen ihre Religion Antwort auf diese Fragen

Mehr

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act between Traditional Retail Structures and International Competition Work? Agenda 1. Basic Data about City West 2. Kurfürstendamm 3.

Mehr

Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll

Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll Ulrich Köpf / Peter Zimmerling (Hg.) Martin Luther Wie man beten soll Für Meister Peter den Barbier Vandenhoeck & Ruprecht Umschlagabbildung: Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll akg images 1-L76-E1544

Mehr

Bestandesangabe der PHZ Luzern. 2006- Nicht verfügbar

Bestandesangabe der PHZ Luzern. 2006- Nicht verfügbar Periodika Titel 4 bis 8, Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe Babylonia, Zeitschrift für Sprachunterricht und Sprachenlernen 2006- Nicht verfügbar 12 (2004)- Nicht verfügbar Beiträge zur Lehrerbildung

Mehr

MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses. M.A.S.T.E.R. Conference. Berlin, September 12 & 13

MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses. M.A.S.T.E.R. Conference. Berlin, September 12 & 13 M.A.S.T.E.R. Conference International Members Meeting NETWORK-Lipolysis & NETWORK-Globalhealth MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses Berlin, September

Mehr

Consultant Profile. Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 299 Fax: (+49) 21 96 / 70 68 450 Mobile: (+49) 1 73 / 85 45 564 Klaus.Stulle@Profil-M.

Consultant Profile. Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 299 Fax: (+49) 21 96 / 70 68 450 Mobile: (+49) 1 73 / 85 45 564 Klaus.Stulle@Profil-M. Consultant Profile Prof. Dr. Klaus P. Stulle (formerly Hering) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 299

Mehr

ALL TOPICS REFERRED TO ARE FROM THE EDEXCEL GERMAN FOR A LEVEL TEXT BOOK

ALL TOPICS REFERRED TO ARE FROM THE EDEXCEL GERMAN FOR A LEVEL TEXT BOOK A2 Topics: Fulfilling the criteria set down in the Edexcel Specification Youth culture and concerns Lifestyle: health and fitness The world around us: travel, tourism, environmental issues and the German-speaking

Mehr

Religionskritischen Arbeitskreis Wiesbaden

Religionskritischen Arbeitskreis Wiesbaden Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten e.v. und Freireligiöse Gemeinde Wiesbaden K.d.ö.R. Einladung zum Religionskritischen Arbeitskreis Wiesbaden Thema: Religion und Schule - Welchen

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Organizer Co Organizer Sponsor Host

Organizer Co Organizer Sponsor Host Essen, Germany Organizer Co Organizer Sponsor Host Celebrating Cao Xueqin s 300th anniversary 3rd International Dream of the Red Chamber Conference Europe November 7 8, 2015 Essen/Germany Dear Sir / Madam,

Mehr