Medienorientierung 17. August 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Medienorientierung 17. August 2011"

Transkript

1

2 Medienorientierung 17. August 2011 Referenten Cipriano de Cardenas, OK-Präsident Rolf Wyss, Produzent Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Reto Küng, OK Kommunikation/Sponsoring Musikalische Begleitung Bündner Ländlermix Leitung: Bruno Brodt

3 Inhalt Das Fest Das Festgelände Das OK Das Programm Die Finanzierung Die TV-Gala Ländlermusik mit Pfiff Die Partner Die Kommunikation Die Zahlen

4 Medienorientierung 17. August 2011 Referenten Cipriano de Cardenas, OK-Präsident Rolf Wyss, Produzent Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Reto Küng, OK Kommunikation/Sponsoring Musikalische Begleitung Bündner Ländlermix Leitung: Bruno Brodt

5

6 Das Fest 9. bis 11. September 2011 (Freitag bis Sonntag) Graubünden die Schweizer Ferien- und Freizeitregion Chur: Alpenstadt und älteste Schweizer Stadt Zentrum Festgelände: Churer Altstadt Ländlergasse, 3 Hauptplätze, 2 Nebenplätze, Stadthalle mit SF-Live-Gala, 6 Konzertlokale, 7 Plätze mit Ständen, 5 Ländlerbeizen, Instrumentendepot, Musikalienmarkt, Festumzug > BesucherInnen bis 300 Formationen, über MusikantInnen Budget CHF 1,89 Mio.

7

8

9

10 Das Programm in Kürze Freitag 9. bis Sonntag 11. September 2011 Informationen: Konzertvorträge: 17-21h, 9-18h und 9-12h Festbetrieb (Churer Altstadt): 17-2h, 8-2h, 8-18h Volksmusik grenzenlos (Nikolaihof): 20-2h, 18-2h Final der Finalisten (Arcasplatz): Samstag 14-16h Übergabe Zentralfahne (Arcasplatz): Samstag h TV-Gala Viva Volksmusik auf SF 1 (Stadthalle): Samstag h Jodlermesse (Martinskirche): Sonntag h Festakt (Arcasplatz): Sonntag 11-12h Festumzug: Sonntag h

11

12 Das Festabzeichen ist Ehrensache! Budget CHF 1,89 Mio. 50% Kanton GR, Stadt Chur, private Sponsoren, Medienpartner, Stiftungen, Swisslos Je 25% Festwirtschaft und Verkauf Festabzeichen, Eintritte Konzertvorträge, Verkauf Fest- und Umzugsführer, Tickets TV-Gala etc. Festabzeichen für CHF 7. ist Ehrensache: 200 Konzerte, Festumzug 300 konzertante Vorträge faire Regelung Festwirtschaft

13

14 Medienorientierung 17. August 2011 Referenten Cipriano de Cardenas, OK-Präsident Rolf Wyss, Produzent Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Reto Küng, OK Kommunikation/Sponsoring Musikalische Begleitung Bündner Ländlermix Leitung: Bruno Brodt

15

16 TV-Gala mit Superlativen Viva Volksmusik Samstagabend, , Uhr SF Mitwirkende aus allen Landesteilen Gastgeber Kurt Zurfluh (SRF), Isabella Wieland (RTR) Keine Berührungsängste von Brauchtum und Traditionen mit anderen Musikrichtungen Pepe Lienhard, Padi Bernhard (Kampf der Chöre, Ewigi Liäbi), Comedy Duo Messer & Gabel, Flurin Caviezel, Willi Valotti, Swiss Ländler Gamblers, Kapelle Oberalp, BR Eveline Widmer-Schlumpf noch wenige Tickets:

17 Medienorientierung 17. August 2011 Referenten Cipriano de Cardenas, OK-Präsident Rolf Wyss, Produzent Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Reto Küng, OK Kommunikation/Sponsoring Musikalische Begleitung Bündner Ländlermix Leitung: Bruno Brodt

18

19 Ländlermusik mit Pfiff! Publikumspromotion (mitte April 2011 bis zur TV-Gala am Fest) kleinster musikalischer Nenner: Pfeifen gesucht wird die pfiffigste Melodie Ausschreibung via Medienpartner, Sponsoren Teilnahme wie Vorauswahl durch Fachjury (12 Formationen) Umsetzung mit Willis Wyberkapelle Online-Voting: 3 Teilnehmer an TV-Gala Gewinner durch TED (SRF) Voten: bisher Votings

20

21 Park & Ride zum Bahnhof

22

23 Die Kommunikation Ländlermusik mit Pfiff (SRF/Blick/Coop, online-voting, Social Media, PR) Medienpartnerschaften z.b. - SRF (TV-Gala Viva Volksmusik und DRS 1/Musikwelle mit Trailern, Verlosungen) - Blick (z.b. Brauchtum-Special , Inserate) - Südostschweiz (z.b. Blog Robin Mark, Leserangebote, Inserate) - RTR Radiotelevisiun Rumantscha (z.b. Martinsplatz, VSV-Podium) - Radio Grischa (z.b. Verlosungen) Promotionen mit Sponsoren z.b. - Coop-Centers, Coop-Wandertag, Coop-Zeitung - Heineken-Frühlingsschoppen - GKB-PS-Versammlung Volksmusik-Szene z.b. - Events mit Bündner Ländlermix (z.b. Ballenberg, Stanser Musiktage, Oberalppass) - Fachzeitschriften und Radios (z.b. Inserate, PR) - GKB-PS-Versammlung Umsetzung vor Ort z.b. - Schaufenster VCA (Schwyzerörgeli, Steller, Plakate) - Plakate (Kulturständer und Plätze) - Strassenbanderolen

24

25 Medienorientierung 17. August 2011 Referenten Cipriano de Cardenas, OK-Präsident Rolf Wyss, Produzent Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Reto Küng, OK Kommunikation/Sponsoring Musikalische Begleitung Bündner Ländlermix Leitung: Bruno Brodt

26 Zahlen zum Volksmusikfest Über 70'000 erwartete Besucher 200 Konzerte in der Altstadt (93 auf den Hauptplätzen, 60 bei RTR Radiotelevisiun Svizra Rumantscha auf dem Martinsplatz, 40 in den 5 Ländlerbeizen und spontane Stubata ) 1'346 Volksmusikanten (915 Männer, 431 Frauen) nach Kantonen: GR (19%), BE (15%), SG/SZ (8%), NW-OW/ZH (7%), AG/AI-AR (6%), LU (4%), FR/SO/UR/ZG (3%), TG/VD/VS (2%), BS-BL/GE/SF/GL/JU/NE (bis 1%) Nach eingesetzten Instrumenten: Schwyzerörgeli (652), Bassgeige (253), Blasinstrumente (194), Akkordeon/ Harmonika (171), Klavier (48), Violine/Cello (13), Hackbrett und Perkussion (je 5), singende Säge (2), Mundharmonika (2), Trümpy (1), Waschbrett (1) 41 Festumzugsgruppen mit 900 Teilnehmern TV-Gala Viva Volksmusik mit 400 Teilnehmern und über 1'300 im Publikum 800 freiwillige HelferInnen

27 Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

28

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Die Karate-Juniorenelite 2015 in Zürich Der Anlass stellt sich vor Im Februar 2015 trifft sich

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

hier erleben Sie den Frühling!

hier erleben Sie den Frühling! 23. 30. April hier erleben Sie den Frühling! 45'000 Besucherinnen und Besucher 325 Aussteller auf 32'500 m 2 Ausstellungsfläche im Riet, 8887 Mels (direkt bei den Einkaufszentren) 23. 30. April 2016 8

Mehr

«2016 Mättmi fiiret 900 Jahr» Zusammenfassung Konzept 30. 03.2015 JPF

«2016 Mättmi fiiret 900 Jahr» Zusammenfassung Konzept 30. 03.2015 JPF a «2016 Mättmi fiiret 900 Jahr» Zusammenfassung Konzept 1. Vorgeschichte 2. Konzept 2.1 Projektauftrag 2.2 Jubiläumsprogramm 2.3 Kommunikation 2.4 Feststimmung 2.5 Organisation 2.6 Finanzen, Budget 2.7

Mehr

Veranstalterformular. Förderung von Veranstaltungen durch das Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden: Integration Marke graubünden.

Veranstalterformular. Förderung von Veranstaltungen durch das Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden: Integration Marke graubünden. Veranstalterformular. Förderung von Veranstaltungen durch das Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden: Integration Marke graubünden. 1 Einleitung. Graubünden ist reich an Sportveranstaltungen mit nationaler

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Die Gastgeberinitiative der Schweiz zur UEFA EURO 2008

Die Gastgeberinitiative der Schweiz zur UEFA EURO 2008 Die Gastgeberinitiative der Schweiz zur UEFA EURO 2008 Goldbach Mediarena, 07, Mai 2008 Jörg P. Krebs, Schweiz Tourismus 1 I Titel/ Name/ Datum 2 I Titel/ Name/ Datum Agenda. 1. Die Ausgangslage, das Umfeld,

Mehr

Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen: das Hamburger Beispiel

Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen: das Hamburger Beispiel IFG Münster, 26. Oktober 2010 Gemeinsam im Verbund Perspektiven für die Zusammenarbeit von Wohnungsbaugenossenschaften und Genossenschaftsbanken Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen:

Mehr

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten Für Ihren dynamischen Auftritt. EcoCar Sonderschau Probefahrten 21. bis 23. März 2014 Messe Zug Die grosse Zentralschweizer Automesse. Hauptsponsoren Medienpartner Partner CAR WASH CENTER ZUG & LUZERN

Mehr

«im Spirit der Kommunikation»

«im Spirit der Kommunikation» 10. FORUM SURSELVA «im Spirit der Kommunikation» Freitag, 13. November 2015 Eine Veranstaltung der Junior Chamber International Surselva und der Regionalentwicklung Surselva Hauptsponsor Herzlich Willkommen

Mehr

Pressespiegel 2013_4. Time-out für St. Moritz Match Race. Haus des Sports CH-3063 Ittigen

Pressespiegel 2013_4. Time-out für St. Moritz Match Race. Haus des Sports CH-3063 Ittigen Pressespiegel 2013_4 Time-out für St. Moritz Match Race Haus des Sports CH-3063 Ittigen Medium Ausgabe Titel Seite Swiss Sailing 20 Minuten Gesamtausgabe 26.02.2013 Aus für Match Race St. Moritz Basler

Mehr

FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING

FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING Version: 1.2 / Juni 2015 INHALTSVERZEICHNIS 2 Fact Sheet 3 Leistungsnachweis Show-Events 4 Leistungsnachweis Packages 4 Wer sind wir? 5 Was machen wir? 5

Mehr

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten 1. Wie verlaufen heute Kaufentscheidungen? 2. Wie beeinflusse ich die Kaufentscheidung mit meiner Kommunikation? 3. Welche

Mehr

Crossmedia Award 2014. Case «Seats for Switzerland»

Crossmedia Award 2014. Case «Seats for Switzerland» Crossmedia Award 2014 Case «Seats for Switzerland» Zielgruppen und Kommunikationsziele / Zielgruppe: Die weltoffenen Herr und Frau Schweizer / Alle berufstätigten 30- bis 55-jährigen in der Schweiz lebenden

Mehr

AMTLICHE GESETZESSAMMLUNG

AMTLICHE GESETZESSAMMLUNG Verordnung über die Anpassung und Aufhebung von Regierungsverordnungen im Zusammenhang mit der Aufhebung des Bündner Lehrerseminars Gestützt auf Art. 45 der Kantonsverfassung von der Regierung erlassen

Mehr

Infos für Aussteller Immobilienmesse Reutlingen 25. + 26. Oktober 2014 11.00-17.00 Uhr Stadthalle

Infos für Aussteller Immobilienmesse Reutlingen 25. + 26. Oktober 2014 11.00-17.00 Uhr Stadthalle Messeorganisation / Veranstalter Industriestrasse 35 74193 Schwaigern Fon: 07138-971920 Fax: 07138-971930 info@immobilienmessen.de www.immobilienmessen.de Ansprechpartner: Willi Dörr Gabi Kleinhans Infos

Mehr

Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU

Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU Agenda Was ist PR / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Welche PR-Instrumente gibt es? Was kann PR für KMU leisten? Worauf kommt es an, damit Ihre PR

Mehr

Partner Konzept 28. November 2015

Partner Konzept 28. November 2015 Partner Konzept 28. November 2015 Fussball Spielkultur GmbH, Hofmattrain 13, 6033 Buchrain 041 440 70 00 kontakt@ft-forum.ch www.ft-forum.ch Der Event Das Fussballtrainer Forum steht ganz im Zeichen der

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Unsere Inhalte bewegen die Schweiz. Mit Qualität, die Standards setzt. Jederzeit.

Unsere Inhalte bewegen die Schweiz. Mit Qualität, die Standards setzt. Jederzeit. Unsere Inhalte bewegen die Schweiz. Mit Qualität, die Standards setzt. Jederzeit. Das ist Schweizer Radio und Fernsehen privatrechtlich; Zweigniederlassung der SRG SSR gegründet am 1. Januar 2011 6 Radio-

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Gastspiele und Festivals im Ausland

Gastspiele und Festivals im Ausland Formular Fachbereich Theater version française: www.prohelvetia.ch/downloads Gastspiele und Festivals im Ausland Pro Helvetia gewährt Beiträge an Gastspiele im Ausland von Schweizer Theatergruppen, die

Mehr

Das Donauinselfest ist das größte Freiluftevent Europas und das auch noch bei freiem Eintritt! Die radio FM4-Planet-Insel ist die

Das Donauinselfest ist das größte Freiluftevent Europas und das auch noch bei freiem Eintritt! Die radio FM4-Planet-Insel ist die Das Donauinselfest ist das größte Freiluftevent Europas und das auch noch bei freiem Eintritt! Die radio FM4-Planet-Insel ist die zweitmeist-frequentierte Bühne des ganzen Festivals mit rund 50.000 täglichen

Mehr

CROSSMEDIA AWARD 2009 Basler Sicherheitswelt

CROSSMEDIA AWARD 2009 Basler Sicherheitswelt CROSSMEDIA AWARD 2009 Basler Sicherheitswelt Allgemeine Angaben Titel der Kampagne Basler Sicherheitswelt Angaben des Teilnehmers Auftraggeber Y&R Gruppe Schweiz, Hardturmstrasse 133, 8037 Zürich Kontaktperson:

Mehr

Bewegte Schulen Purzelbaum Kindergarten

Bewegte Schulen Purzelbaum Kindergarten Weiterbildung Brainfitness Chur, Schulhaus Herold 6. November 2013 Bewegte Schulen Purzelbaum Kindergarten Herzlich Willkommen 95 Kindergärten, ca. 1400 Kinder 76 Bewegte Schulen, 96 Schulhäuser 10 Italienisch,

Mehr

Die Ausstellung «Berufe der Schweizer Armee» öffnet am Freitag um

Die Ausstellung «Berufe der Schweizer Armee» öffnet am Freitag um Das Festprogramm Überblick Während allen drei Tagen bestehen auf dem Festgelände diverse Möglichkeiten, sich zu verplegen: Die Festzelte sind bedient und zusätzliche Ess- und Getränkestände runden das

Mehr

Graubünden. weckt Reiselust. Onlineportal. pixabit interactive GmbH

Graubünden. weckt Reiselust. Onlineportal. pixabit interactive GmbH Graubünden Onlineportal weckt Reiselust Onlineportal Plattform für die Ferienregion Graubünden Eine faszinierende Region braucht einen starken online-auftritt Und Die user einen schnellen Überblick Kunde:

Mehr

Sponsoring Konzept. Seuzach-Ohringen-Hettlingen. Ihre Firma findet Beachtung. 1 Gold-Sponsor 3 Silber-Sponsoren 5 Bronze-Sponsoren

Sponsoring Konzept. Seuzach-Ohringen-Hettlingen. Ihre Firma findet Beachtung. 1 Gold-Sponsor 3 Silber-Sponsoren 5 Bronze-Sponsoren Seuzach-Ohringen-Hettlingen Sponsoring Konzept Ihre Firma findet Beachtung Am 17. Und 18. Mai 2014 organisiert das Gewerbe von Seuzach, Ohringen und Hettlingen die dritte Gewerbeausstellung auf dem Areal

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Besser ein Haus von freshhaus www.freshhaus.ch

Besser ein Haus von freshhaus www.freshhaus.ch frische Häuser scharfe Preise spitze Qualität Die eigenen vier Wände in bewährter Schweizer Qualität. Für weniger als CHF 400 000.- und mit über 100 Hausideen nach Ihrer Wahl. Erschwingliche Individualität

Mehr

MESSE WETZIKON 26. 29. MÄRZ 2015 wohnmesse.ch

MESSE WETZIKON 26. 29. MÄRZ 2015 wohnmesse.ch MESSE WETZIKON 26. 29. MÄRZ 2015 wohnmesse.ch Schaugärten und Gartenoasen (Um)bauen, sanieren und renovieren Lernende präsentieren ihr Unternehmen Den Messebesuchern das Handwerk zeigen Beratungen durch

Mehr

Marketing Presse MICE

Marketing Presse MICE Marketing Presse MICE Wo / Wann? Frankfurt und Hamburg am 25.10.2014 Stuttgart, Köln und Düsseldorf am 15.11.2014 München am 22.10.2014 Wir wurden die Auftritte beworben? Artikel in Wochenzeitungen in

Mehr

Einblick ins Fundraising

Einblick ins Fundraising Einblick ins Fundraising Pool-Treffen ktv Samstag, 3. November 2012 Präsentation von Ziel der Präsentation Einblick in das Fundraising-Handwerk Anregungen für den Alltag Praktische Tipps Inhalt Terminologie

Mehr

Erste Zürcher Life Science Woche Werde alt und bleibe jung 12. 18. Mai 2006

Erste Zürcher Life Science Woche Werde alt und bleibe jung 12. 18. Mai 2006 Erste Zürcher Life Science Woche Werde alt und bleibe jung 12. 18. Mai 2006 Schlussbericht Unter dem Motto Werde alt und bliebe jung fand vom 12. bis 18. Mai 2006 die erste Zürcher Life Science Woche statt.

Mehr

Einführung in Social Media

Einführung in Social Media Die marketingorientierte Web & Corporate Design Agentur Einführung in Social Media Thomas Schüpfer, CEO www.3w-publishing.ch Zu meiner Person Thomas Schüpfer, CEO Seit 1998 Inhaber und CEO der 3w-publishing

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

LEATHERPRIDE BELGIUM 2016 MEDIA KIT & GRAFIK SPEZIFIKATIONEN

LEATHERPRIDE BELGIUM 2016 MEDIA KIT & GRAFIK SPEZIFIKATIONEN LEATHERPRIDE BELGIUM 2016 MEDIA KIT & GRAFIK SPEZIFIKATIONEN LEATHERPRIDE BELGIUM 2016 MEDIA KIT WE ARE ONE Schauen Sie sich den Leatherpride 2015 Film auf YouTube an. Vor sechs Jahren war sie das new

Mehr

Social Media Einfluss auf das Kaufverhalten im Internet

Social Media Einfluss auf das Kaufverhalten im Internet Werbung Blogs User Generated Content Markenführung Management Dialog PR Perspektiven Community Kundenbindung Bewertungen Social CRM Marketing Interessenten Wikis Interaktion Chat Akzeptanz Social Media

Mehr

EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote

EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote Werbepaket Basic Top Events auf TICKETINO-Website Newsletter Werbung Social Media & TICKETINO Blog Ticketverlosungen ALLE Leistungen im Werbepaket Basic sind für Sie absolut

Mehr

Hardfacts. CAVEWOMAN basiert auf defending the cavewoman von Emma Peirson. Deutschlandweit mehr als 1.300 Shows und über 400.

Hardfacts. CAVEWOMAN basiert auf defending the cavewoman von Emma Peirson. Deutschlandweit mehr als 1.300 Shows und über 400. Sales Manual Hardfacts CAVEWOMAN basiert auf defending the cavewoman von Emma Peirson 2002 ausgezeichnet als bestes Theaterstück in Südafrika Deutsche Inszenierung von Adriana Altaras Deutsche Uraufführung

Mehr

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen Instrumentenratgeber der Winterthurer Musikschulen Liebe Kinder und Eltern Liebe Musik-Interessierte Für euch haben wir diesen Instrumentenratgeber gestaltet. Ihr findet darin Informationen über die Instrumente,

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

MENSCHENRECHTE ONLINE

MENSCHENRECHTE ONLINE MENSCHENRECHTE ONLINE TÄTIGKEITSBERICHT Geschäftsstelle des Menschenrechtsbeirates der Stadt Graz: Europäisches Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie (ETC Graz) Mag. a Alexandra

Mehr

Online- Marketing ONLINE MARKETING TAG 2015 DATEN & FAKTEN 04.09.2015. Social Media SEM SEO. Email. Banner. Website. Affiliate

Online- Marketing ONLINE MARKETING TAG 2015 DATEN & FAKTEN 04.09.2015. Social Media SEM SEO. Email. Banner. Website. Affiliate ONLINE MARKETING TAG 2015 SEO Social Media Online- Marketing SEM Email Banner Affiliate Website DATEN & FAKTEN 04.09.2015 1 DER ONLINE MARKETING TAG IN WIESBADEN Das exklusive Get-together führender Experten

Mehr

MATTHIAS DALLWIG S C H N E L L I G K E I T. Key Account Manager bei ImmobilienScout24 seit 2011

MATTHIAS DALLWIG S C H N E L L I G K E I T. Key Account Manager bei ImmobilienScout24 seit 2011 S C H N E L L I G K E I T Online-Akquise für Profis. SAYIN ALIM Key Account Manager bei ImmobilienScout24 seit 2011 MATTHIAS DALLWIG Theaterschauspieler, ausgebildeter Coach im Bereich tiefenpsychologischer,

Mehr

GEHT NICHT, GIBT S NICHT

GEHT NICHT, GIBT S NICHT www.reprokraemer.ch Bei einer Blachenbestellung ab CHF 1 000. erhalten Sie zusätzlich 5 Firmenkleber für Ihre Fahrzeuge. Und bei einem Auftrag für 5 Roll-up- Displays schenken wir Ihnen 5 Wechselvorlagen

Mehr

Gwärb FORUM 11. Oberwil/Biel-Benken. Informationen und Anmeldung für Aussteller

Gwärb FORUM 11. Oberwil/Biel-Benken. Informationen und Anmeldung für Aussteller Gwärb FORUM 11 Oberwil/Biel-Benken Informationen und Anmeldung für Aussteller Das Wichtigste in Kürze Gwärb FORUM 11 mehr als eine Gewerbeausstellung Angebot Veranstalter des Gwärb FORUM 11 ist der Gewerbeverband

Mehr

Social Media für Unternehmen

Social Media für Unternehmen Berliner Volksbank Unternehmer Campus Social Media für Unternehmen Berlin, 3. November 2011 Social Media für Unternehmen 1 Social Media für Unternehmen 1. Welchen Nutzen bringt der Social-Media-Einsatz?

Mehr

Reglement zum 3. Südtirol-Medienpreis für Social Media

Reglement zum 3. Südtirol-Medienpreis für Social Media Reglement zum 3. Südtirol-Medienpreis für Social Media 1. Organisator Der Südtirol-Medienpreis für SOCIAL MEDIA ist ein Projekt der Agentur Südtirol Marketing (SMG), mit Sitz in Bozen, Pfarrplatz 11, Tel.

Mehr

deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank!

deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank! deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank! deinfussballclub.de von und mit Sönke Wortmann Die Idee Der Verein Der aktuelle Stand

Mehr

WIE SMI-UNTERNEHMEN SOCIAL MEDIA NUTZEN

WIE SMI-UNTERNEHMEN SOCIAL MEDIA NUTZEN WIE SMI-UNTERNEHMEN SOCIAL MEDIA NUTZEN DEFINITIONSBEREICH DER STUDIE Im Juli 2009 hat Burson-Marsteller USA die Social Media Nutzung von amerikanischen Fortune 100 Unternehmen untersucht. Basierend auf

Mehr

Fachbericht. Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends

Fachbericht. Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends der kommenden Jahre. An diesen Trends kommen Marketer in naher Zukunft kaum vorbei aufbereitet

Mehr

HR-Marketing und Recruiting

HR-Marketing und Recruiting HR-Marketing und Recruiting an Hochschulen Sie suchen einen professionellen Partner wir bieten Ihnen massgeschneiderte Lösungen Die together ag ist Ihr Partner für HR-Marke ting und Recruiting an Hochschulen.

Mehr

Gesprächsstoff Winter 2014/15 Herzlich willkommen

Gesprächsstoff Winter 2014/15 Herzlich willkommen Bild einfügen (ganze Breite, höhe kann angepasst werden, weise Linie zwischen Text und Bild) Gesprächsstoff Winter 2014/15 Herzlich willkommen 6. November 2014 Lenzerheide Marketing und Support AG Programm

Mehr

CITIES4CHANGE. Social Entrepreneurship Programm. Eine Kooperation von:

CITIES4CHANGE. Social Entrepreneurship Programm. Eine Kooperation von: Social Entrepreneurship Programm Eine Kooperation von: // Ziel unseres Programms Vier Städte und fünf Events mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Konzept möchten wir einer Gruppe interessierten

Mehr

Preisliste 2016. - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA)

Preisliste 2016. - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA) liste 2016 - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA) Heidelberg, 09. + 10. November 2016 Erreichen Sie aus 90.000 Studenten der MRN: - Bachelor-interessierte Studienwechsler

Mehr

GEMEINSAM Zukunft sichern

GEMEINSAM Zukunft sichern Fachkräfte-Marketing Sponsoring für eine erfolgreiche Region A 3 Januar 2013 1 Sponsorenpakete (Seite 1) Fachkräfte- Broschüre ½ gemeinsame, ½ exkl. Anzeige, QR-Code ½ gemeinsame, QR-Code ½ gemeinsame

Mehr

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014 325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr Nadja Amireh 2. April 2014 Herzlich willkommen im Keksparadies 2 Ausgangslage zu Beginn des Jubiläumsjahres

Mehr

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 SOUND EMOTIONS NEWS newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 CSIO 2012 GOODBYE MISTER CSIO KINDERFEST ST. GALLEN RÜCKBLICK SHOW 2012 EIN KESSEL BUNTES! AUSBLICK SHOW 2013 BLASMUSIK TRIFFT AUF

Mehr

Steuerung E-Government Luzern

Steuerung E-Government Luzern Steuerung E-Government Luzern 19. September 2014, 10.00-12.00 Uhr Finanzdepartement, Sitzungszimmer 101 Informationen zu den Projekten objekt.lu - Objektwesen Luzern ebage + - Elektronischen Baubewilligungsverfahren

Mehr

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system [1] Sollten Sie Fragen beim Ausfüllen des Formulars haben, so können Sie uns gerne unter den folgenden Kontaktdaten erreichen: Telefon 08450 300

Mehr

3. September, Wittenbach 10. September, Egerkingen. Mit Beispielen aus der Praxis

3. September, Wittenbach 10. September, Egerkingen. Mit Beispielen aus der Praxis Einladung Kundentag Moderne Technologien 3. September, Wittenbach 10. September, Egerkingen Mit Beispielen aus der Praxis MODERNE TECHNOLOGIEN: BEREIT SEIN für DIE ZUKUNfT Laut Bundesamt für Statistik

Mehr

Medien und Werbemärkte:

Medien und Werbemärkte: Medien und Werbemärkte: Der Wettbewerb und seine neuen Herausforderungen. Building Competence. Crossing Borders. Fachstelle für Wirtschaftspolitik, Prof. Dr. Tilman Slembeck Dr. Björn Plaschnick Werbemarkt

Mehr

Was läuft? Sven Weisbrich CEO UM Deutschland

Was läuft? Sven Weisbrich CEO UM Deutschland Was läuft? Sven Weisbrich CEO UM Deutschland Evolution dumb tv vs. Smart TV vs. TV im Wohnzimmer 2010: 3D 2014: 4k 2015: 8k Wir sind Europameister im Smart TV b Addressable TV. Streaming TV. b Biegsames

Mehr

Gesucht: Die besten Apps der Schweiz. «Best of Swiss Apps 2014 ist lanciert!

Gesucht: Die besten Apps der Schweiz. «Best of Swiss Apps 2014 ist lanciert! Gesucht: Die besten Apps der Schweiz «Best of Swiss Apps 2014 ist lanciert! Nach der letztjährigen Premiere werden am 19. November zum zweiten Mal die besten Apps der Schweiz ausgezeichnet. Projekte können

Mehr

Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0

Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0 Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0 Eine Umfrage vom Juni 2008 durchgeführt von der vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH im Auftrag von Oracle Deutschland

Mehr

Social Media im Kreuzfeuer

Social Media im Kreuzfeuer Social im Kreuzfeuer Dabei sein ist (nicht) alles! Prof. Martina Dozentin Online-Marketing FHNW Verlegerin BPX Was Manager wissen müssen! Jörg Eugster Internet Pionier und Onlinemarketing-Experte 1 Jörg

Mehr

Fachgruppe(n): Stand: 20.11.2012. Beratung und Unterstützung B&U. Arbeitgeberadresse CH. Kanton BE

Fachgruppe(n): Stand: 20.11.2012. Beratung und Unterstützung B&U. Arbeitgeberadresse CH. Kanton BE Stand: 20.11.2012 Fachgruppe(n): Beratung und Unterstützung B&U Arbeitgeberadresse Kanton BE Frau Bettina Aschilier Tel 031/910 25 16 b.aschilier@blindenschule.ch, Leitung Frau Margaretha Glauser Tel 031/910

Mehr

Gästival Sponsoring-Dokumentation

Gästival Sponsoring-Dokumentation Gästival Sponsoring-Dokumentation 1 Inhalt Projektidee 3 Sponsoring 4 Leistungen und Gegenleistungen Offizieller Partner 5 Projekt-Partner 8 Projekt-Partner Plattform 11 Medien-Partner 14 Sponsor 17 Gönner

Mehr

S P O N S O R E N D O S S I E R

S P O N S O R E N D O S S I E R S P O N S O R E N D O S S I E R INHALT Ausgangslage / Fakten Der Club / Organisation Programm Roter Faden - GLETSCHER Budget Formen des Sponsoring AU S GAN G S LAG E 3. bis 5. Juli 2015 Durchführung in

Mehr

Basel, 20.01.2012. Open Government Data: Das Potenzial. Veranstalter der Tagung: 1. Daten eine «stille Reserve»

Basel, 20.01.2012. Open Government Data: Das Potenzial. Veranstalter der Tagung: 1. Daten eine «stille Reserve» Open Government Data: Das Potenzial Tagung: Öffentliche Informationen und offene Daten Wie viel Transparenz dank Öffentlichkeitsprinzip und Open Government Data? Freitag, 20. Januar 2012 Grossratssaal,

Mehr

Zahlen Daten Fakten 2013 / 2014

Zahlen Daten Fakten 2013 / 2014 Zahlen Daten Fakten 2013 / 2014 Geschäftsbericht 2013 Information, Film, Musik, Sport und Unterhaltung seit über 80 Jahren bringen wir Ihnen die Welt ins Haus. Online-Geschäftsbericht 2013: srgssr.ch/gb2013

Mehr

Leistungsübersicht 2011. RailAway AG Ihr Partner für Veranstaltungen

Leistungsübersicht 2011. RailAway AG Ihr Partner für Veranstaltungen Leistungsübersicht 2011 in Kürze Gründung: 2. Dezember 1999 durch SBB AG als Freizeit- Tochtergesellschaft Aktionäre: SBB (86%), RhB, MGB, BLS, JB, SOB, FART, SGV Hauptsitz: Luzern Mitarbeiter: ca. 60

Mehr

Willkommen zum GG-Stammtisch

Willkommen zum GG-Stammtisch Willkommen zum GG-Stammtisch Haus der Berge Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Agenda 13 Uhr Ausflugsziele-Stände 14 Uhr Begrüßung & Vorträge Franz Rasp, Berchtesgaden Dr. Michael Vogel, Nationalpark

Mehr

19. + 20. November 2011 Saalsporthalle Zürich

19. + 20. November 2011 Saalsporthalle Zürich 19. + 20. November 2011 Saalsporthalle Zürich!" Inhaltsverzeichnis Swiss Olympic Die Swiss Karate Federation SKF Magische Momente 2011 Programm Schweizermeisterschaft 2011 Unsere Angebote für Sie Kontakt...Ein

Mehr

Sponsoring Dossier Ihre Firma im Fokus

Sponsoring Dossier Ihre Firma im Fokus Sponsoring Dossier Ihre Firma im Fokus Vom 7. Bis 9. November 2014 organisiert der Gewerbeverband der Stadt Grenchen die GREWA DIE GRENCHNER Winterausstellung im Eusebiushof in Grenchen. Nebst als Aussteller,

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

KONZEPT SPONSORING. Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Swiss Basketball und seinen Partnern. Konzept Sponsoring.

KONZEPT SPONSORING. Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Swiss Basketball und seinen Partnern. Konzept Sponsoring. Knzept Spnsring Zentralvrstand KONZEPT SPONSORING Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Swiss Basketball und seinen Partnern Seite 1 vn 14 Knzept Spnsring Zentralvrstand INHALTSVERZEICHNIS 1. Präsentatin

Mehr

E-Commerce Camp 2015 in Jena

E-Commerce Camp 2015 in Jena Die Fakten im Überblick E-Commerce Camp Nach einem erfolgreichen Start im Frühar 2013, einer gut besuchten zweiten Auflage in 2014, geht das E-Commerce Camp 2015 in die nächste Runde. Entwickler und Intergratoren

Mehr

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Oliver Fahle Geschäftsführer prettysocial media GmbH Sponsoren Eine Veranstaltung der NEWSCAMP 2014 OLIVER FAHLE PRETTYSOCIAL MEDIA GMBH SOCIAL

Mehr

22. KMU-Forum. Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ. 09. März 2015, Zürich Wie 3D Technologien unsere Zukunft verändern

22. KMU-Forum. Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ. 09. März 2015, Zürich Wie 3D Technologien unsere Zukunft verändern Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ 22. KMU-Forum 09. März 2015, Zürich Wie 3D Technologien unsere Zukunft verändern 16. März 2015, Zug Unternehmerisch in KMU Erklimmen der nächsten Stufe 23. März

Mehr

Regionalkonferenz LuzernPlus

Regionalkonferenz LuzernPlus Regionalkonferenz LuzernPlus Daniel Meier, Albrecht Tima, Christoph Zurflüh 14. November 2014 Agenda Neuer Tarifzonenplan Passepartout Leistungen und Strukturen II AggloMobil tre öv-live Agenda Neuer Tarifzonenplan

Mehr

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags 09-11 Uhr

Mehr

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de Sponsoring-Informationen Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de Key Facts Die Termine: 05. Mai 2015 in Hamburg, Empire Riverside Hotel 12. Mai 2015 in Frankfurt, Dorint

Mehr

Kantonalen Meisterschaft im Vereinswettkampf

Kantonalen Meisterschaft im Vereinswettkampf Muster-Vereinbarung über die Organisation der Kantonalen Meisterschaft im Vereinswettkampf vom xx. Mai 20xx in Xxxxx zwischen dem Baselbieter Turnverband (hiernach BLTV genannt) als Auftraggeber und dem

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN! Ausstelleranlass 24. September 2013 Folie 1

HERZLICH WILLKOMMEN! Ausstelleranlass 24. September 2013 Folie 1 HERZLICH WILLKOMMEN! Ausstelleranlass 24. September 2013 Folie 1 Traktandenliste! Begrüssung Franz Fässler! Konzept und Stand der Planung Franz Fässler! Ausstellungs- und Standplanung Stefan Sutter! Planung

Mehr

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin Affiliate Marketing Facebook Tracking Online- PR SEM E-Mail- Marketing Communities Banner Suchmaschinenmarketing Google Mobile SEO Videos Adwords Micro- Blogging Xing SMS Suchmaschinenoptimierung Twitter

Mehr

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de Sponsoring-Informationen Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de Key Facts Die Termine: 10. November 2015 in München, Novotel München Messe 18. November 2015 in Hamburg, Empire

Mehr

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT IM EHRENAMT. Frankfurt am Main 20. September 2014

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT IM EHRENAMT. Frankfurt am Main 20. September 2014 ÖFFENTLICHKEITSARBEIT IM EHRENAMT Frankfurt am Main 20. September 2014 Inhalt Warum stehen wir hier vor Ihnen? Was ist Öffentlichkeitsarbeit? Welche Kanäle sind für das Ehrenamt geeignet? Wie setze ich

Mehr

Wettbewerbsregeln für das Internationale Chorfestival 2016

Wettbewerbsregeln für das Internationale Chorfestival 2016 Wettbewerbsregeln für das Internationale Chorfestival 2016 Art. 1 - VORLAGE Das Montreux Choral Festival (nachfolgend MCF) versammelt Chöre Gesamtheiten für einen Wettbewerb von hohen Niveaus in der Schweizer

Mehr

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant.

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. 09. Mai 2012 In den nächsten 30 Minuten. Content Marketing Wieso

Mehr

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca Herzlich willkommen zum Seminar fit for the future vom 31. Juli bis 03. August 2014

Mehr

9. INFOTAG DER HEIMISCHEN MBA- & LLM-ANBIETER

9. INFOTAG DER HEIMISCHEN MBA- & LLM-ANBIETER NEU AB 4. JUNI 2013 MBA- -GUIDE 9. INFOTAG DER HEIMISCHEN MBA- -ANBIETER 4. JUNI 2013, 13:00 20:00 UHR FH CAMPUS WIEN Austria Infotag WWW.MBA-LLM.AT PARTNER AUSSTELLER 2012 CONTINUING EDUCATION CENTER

Mehr

Low Budget Marketing Kundengewinnung mit wenig Geld. www.renzmarketing.at

Low Budget Marketing Kundengewinnung mit wenig Geld. www.renzmarketing.at Low Budget Marketing Kundengewinnung mit wenig Geld Low Budget Marketing Kundengewinnung mit wenig Geld Warum sollen Kunden bei mir kaufen? Warum sollen Kunden bei mir kaufen? Was kann mein Unternehmen

Mehr

hotvolley SchulAction PARTNERSHIP

hotvolley SchulAction PARTNERSHIP 07 08 hotvolley SchulAction PARTNERSHIP 07 08 EINLEITUNG Auch dieses Jahr können die aon hotvolleys Ihren Partnern ein einzigartiges und effektives Marketing-Tool bieten: Die hotvolley SchulAction. Nach

Mehr