/04/13. INDUmation.be. Kortrijk Xpo - Belgium. Belgium s most representative trade fair for industrial automation technology and solutions.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "24-25 - 26/04/13. INDUmation.be. Kortrijk Xpo - Belgium. Belgium s most representative trade fair for industrial automation technology and solutions."

Transkript

1 INDUmation.be The Belgian Factory» Process» Infrastructure automation show 2013 Belgium s most representative trade fair for industrial automation technology and solutions. Belgiens repräsentativste Fachmesse für industrielle Automatisierungs-Technologien und -Lösungen /04/13 Kortrijk Xpo - Belgium

2 Concept Indumation.be 2013 is the second edition of the national trade fair for factory-, process- and infrastructure automation at Kortrijk Xpo. The federations Agoria vzw, Belgitrans vzw and Fimop vzw are the organizing and supporting partners of this trade fair, bringing together all the actors on the market. During the first edition of 2011, the federations and organizers managed to put 5012 highly qualified visitor profiles, coming from various industries and public authorities, in touch with a representative offer of factory, process and infrastructure automation. A survey conducted among 500 Walloon and Flemish visitors revealed that 96% thought the program to be representative and that 96.7% would most likely or certainly come back in Konzept Indumation.be 2013 ist die zweite Veranstaltung der internationalen Messe für Fabrik-, Prozess- und Infrastruktur-Automation in Kortrijk Xpo. Die initiativnehmenden und unterstützenden Partner dieses marktvertretenden Fachtreffens sind die Verbände Agoria vzw, Belgitrans vzw und Fimop vzw. Während der letzten Veranstaltung von 2011 gelang es den Verbänden und Organisatoren, ein quasi vollständiges Angebot an Fabrik-, Prozess- und Infrastruktur- Automation mit 5012 qualitativen Besucherprofilen aus diversen Industriezweigen zu verbinden. Die Umfrage unter wallonischen und flämischen Besuchern zeigte, dass 96% das Angebot repräsentativ fanden, und dass 96,7% wahrscheinlich oder sicher im Jahr 2013 wiederkommen. Facts & Figures - Facts & Figures Exhibitor Activities Breakdown - Verteilung der Aktivitäten der Aussteller Visitor Function Profile - Besuchermotivation System integration solutions & services System Integration Solutions & Services Sensor & Vision solutions Sensor & Vision Solution Process & Instrumentation Solutions Process & Instrumentation Solutions 12,13% 7,93% 8,57% 17,18% Software & IT Software & IT 33,50% 20,69% Motion control & drives Antrieb und Steuerung Control & Network solutions Control & Network Solutions New project within 2 years Neues Projekt innerhalb einer Frist < 2 Jahr New project within 1 year Neues Projekt innerhalb einer Frist < 1 Jahr 19,15 % 18 % 33,6 % 38 % New technologies and products Neue Technologie und Produkte Keeping in touch with suppliers Geschäftsbeziehungen Lieferantenbeziehungen pflegen Visitor Sector Breakdown - Verteilung Besuchersektoren Visitor Function Profile - Tätigkeitsprofil des Besuchers Other : transport, aviation, agriculture, service sector Sonstige wie Transport, Flugwesen, Landbau, Dienstleistungssektor Public authorities / Infrastructure Agencies Regierungs- und Behörden-Infrastruktur Petrochemical and chemical industries Petrochemie Chemie Food industry / Pharma Lebensmittel Pharma Textiles / Synthetic materials / Aluminium-Wood Textil Kunststoffe Alu-Holz 3,8 % 4,7 % 18,2 % 7,4 % 8,8 % 11,5 % Metal Production/Construction Metall Produktion Konstruktion 16,3 % 15,8 % 13,5 % Production of Machinery and Tools Maschinen- und Geräteproduktion Automation Engineering firms Automatisierung Ingenieurbüros Electrotechnics high and low tension Elektrotechnische Aktivitäten Hoch- und Niederspannung College teachers Hochschullehrer System Integration Systemintegration Research and Development Forschung und Entwicklung Production Produktion Purchasing dept. Ankauf Other : Facility manager, Logistics... Sonstige wie Facility Manager, Logistik 4 % 4 % 6,7 % 6,6 % 8,3 % 8,2 % 8,6 % 11,6 % 28 % Management Direktion 14 % Engineering Engineering Maintenance Maintenance CEO / Owner CEO/Eigentümer

3 Visitor s profile From all industries and public authorities (Belgium, Luxembourg) Decision makers: CEO, Managing Directors, Production Purchase Project and Development Managers Advisory and technical staff: - Maintenance, IT and Engineering Staff - Research and Development - Security, Facility, Energy and Environmental staff Governmental decision makers and advisors Students: masters or bachelors (civil and industrial engineers, IT and specific orientations) Exhibitors Profile The exhibitors aimed at are manufacturers, exclusive importers and distributors of products and equipments, technologies and services related to: 1. Industrial equipments (electrical, pneumatic, hydraulic, mechanical) 2. Drive and motion control Technology 3. Process Control Systems 4. Testing, Measurement, Control and Regulation 5. Industrial Software and Business Integration Software Solutions (PLM, MES, LES, WMS, LIMS, EAM, CMMS) 6. Engineering, System Integration, Servicing and Maintenance Service and Solutions Village Companies offering and implementing automation solutions, value added resellers, system integrators, maintenance, intervention, know-how and training partners. Besucherprofil Besucher kommen aus allen industriellen und öffentlichen Sektoren (Belgien und Luxemburg): Entscheidungsträger : CEO, Managing Directors, Endverantwortliche für die Produktion, Logistik, Ankauf, Projekte und Entwicklung Führungskräfte, beratende Stabmitarbeiter : - Maintenance, IT und Engineering - Forschung und Entwicklung - Sicherheit, Facilicity und Energieverwaltung, Umwelt und Recycling Entscheidungsträger und Stabmitarbeiter aus Regierungen Studenten technischer Richtungen : Niveau Masters und Bachelors Ausstellerprofil Die Aussteller auf Indumation.be sind Fabrikanten, exklusive Importeure oder Vertreiber von Produkten, Ausrüstungen, Technologien und Dienstleistungen bezüglich: 1. Industriegeräten (elektrisch, hydraulisch, pneumatisch und mechanisch angetrieben) 2. Steuerungs- und Bewegungstechnologie 3. Process Control Systeme 4. Test-, Mess- und Kontrolltechnologie 5. Industrielle Software und Business Integration Softwarelösungen (PLM, MES, LES, WMS, LIMS, EAM, CMMS) 6. Engineering, Systemintegration, Service und Wartung Service and Solutions Village Unternehmen, die Lösungen und Implementierungen für industrielle Automatisierung anbieten, Value Added Resellers, Systemintegratoren, Wartungsunternehmen und umfassende Dienstleistungserbringung wie Ausbildung, Intervention, Training und Monitoring.

4 Range of products Indumation.be is not an ordinary components fair. The range of products has been selected in order to create a mixture of simple and complex automation solutions, interesting for both industry and infrastructure. Indumation.be offers a well balanced range of technologies and solutions, all to be used in the fields of factory-, process and infrastructure automation. Automatic Identification Building Automation Design & Simulation Digital Factory Electrical & Control Panels Embedded Automation EtherNet/IP Factory Automation Fieldbus Networks Fluid Power, Valves & Pumps HMI & Operator Interfaces Industrial Communications Industrial Computers Industrial I/O Machine Control Machine Safety Machine Tools, CNC & DNC Manufacturing Intelligence Material Handling Motion Control, Motors & Drives OPC Packaging Plant Management & Maintenance PLCopen Power & Energy Process Control Process Instruments Process Safety PROFINET Programmable Automation Controller (PAC) Programmable Logic Controller (PLC) Robots & Robot Controllers SCADA & RTU Security Sensors Systems Integration Test, Measurement & LIMS Transportation (Microsite) Vision Wireless Connectivity Angebot Indumation.be ist viel mehr als nur eine Komponentenmesse. Die Zusammenstellung des Angebots bildet eine Mischung aus sowohl einfachen als auch komplexen Automatisierungslösungen für Industrie und Infrastruktur, die sowohl Anbieter von Technologien als auch von Dienstleistungen ansprechen. Indumation.be bietet ein ausgewogenes Angebot an Technologien und Lösungen für diese drei Themen: Fabrik-, Prozess- und Infrastruktur-Automation. Automatische Identifikation Automatisierung von Entitäten und großen Infrastrukturen (Kräne, Häfen, Städte, Brücken, Terminals ) Entwurf und Simulation Digitale Fabrik Elektrische und Steuertafeln Eingebettete Automatisierung Ethernet/IP Fabrikautomatisierung Feldbusnetzwerke Hydraulik, Ventile und Pumpen MMI und Bedienerinterfaces Industrielle Kommunikation Industrielle Computer Industrielle I/O Maschinensteuerung Maschinensicherheit Maschinentools, CNC und DNC (Automatisierung davon) Prozessintelligenz Materialbehandlung Bewegungssteuerung, Motoren und Antriebe OPC Verpackungslinien (automatisieren von) Fabrikmanagement und Wartung PLCopen Kraft und Energie Prozesssteuerung Prozessinstrumente Prozesssicherheit PROFINET Programmierbarer Automatisierungsregler (PAC) Programmierbarer Logikregler (PLC) Roboter und Robotersteuerungen SCADA und RTU Sicherheit Sensoren Systemintegration Tests, Messungen und LIMS Transport (Microsite) Drahtlose Konnektivität

5 Stand Formules 1. Huur naakte standoppervlakte (for own stand construction): Prices of participation and stand surface : Participants of the first edition (2011): - Members of Agoria / Fimop / Belgitrans 90/m² excl. of VAT and file cost - Non-members Agoria / Fimop / Belgitrans 105/m² excl. of VAT and file cost New Exhibitor (Registration ONLY AFTER 30/11/2011) : - Members of Agoria / Fimop / Belgitrans 95/m² excl. of VAT and file cost - Non-members 110/m² excl. of VAT and file cost Stand-Konzept 1. Miete nackte Standfläche (für eigenen Standaufbau): Die Preisstruktur ist wie folgt: Teilnehmer letzte Veranstaltung: - Mitglieder Agoria/Belgitrans/Fimop 90/m² exkl. MwSt. und Bearbeitungsgebühren - Nicht-Mitglieder 105/m² exkl. MwSt. und Bearbeitungsgebühren Neue Aussteller: - Mitglieder Agoria/Belgitrans/Fimop 95/m² exkl. MwSt. und Bearbeitungsgebühren - Nicht-Mitglieder 110/m² exkl. MwSt. und Bearbeitungsgebühren Service & Solution Village (Hal 6) 12m² excl. of VAT and file cost 16m² excl. of VAT and file cost 20m² excl. of VAT and file cost Only for non-members: For stands with 2, 3 or 4 open sides, a surplus of respectively 10 %, 15 % or 20 % on the naked surface prices will be charged. File cost : Every exhibitor will have to pay A FIXED FILE COST of 500 (including third-party insurance, catalogue, web services, e-letter campaign, registration link for individual e-campaigns ) Service & Solution Village (Halle 6) 12m² exkl. MwSt. und Bearbeitungsgebühren 16m² exkl. MwSt. und Bearbeitungsgebühren 20m² exkl. MwSt. und Bearbeitungsgebühren Nur für Nicht-Mitglieder: Für Stände mit 2, 3 oder 4 offenen Seiten zahlen Sie jeweils einen Aufschlag von 10 %, 15 % oder 20 % auf den Preis der nackten Fläche. Bearbeitungsgebühren: Jeder Teilnehmer muss eine feste Bearbeitungsgebühr von 500 zahlen. (inkl. Versicherung BA Aussteller, Katalog, Webservices, E-Letter-Kampagne, Registrierungs-Link für individuelle E-Kampagnen, ) 2. Preassembled stands and Service & Solution Village Preassembled stands, All-in stands, Stands in the Service & Solution Village 2. Vormontierte Stände und Themenräume Vormontierte Stände, All-in-One Stände, und Service & Solution Village: 1 Preassembled stand (48 m² max.) Including : carpet, walls, nameplate with company name and stand number on it, power supply 3 kw + distribution board : surplus of 53/m². Vormontierte Stände (max. 48 m²) Enthalten: Teppichboden, Wände, Abgrenzung, Firmenname und Standnummer, 3 KW Stromanschluss mit Verteilertafel (Aufpreis von 53 Euro/m²) 2 All-in stand (48 m² max.) Including : carpet, walls, nameplate with company name and stand number on it, power supply 3 kw + distribution board, 1 table and 3 chairs, 1 desk + bar stool, 1 parking voucher for passenger car, 1 fridge 140 litres, 1 brochure holder, 1 storeroom with door (1 m² for 16 m² of surface), daily floor cleaning : surplus of 85/m². All-in-One Stände (max. 48 m²) Enthalten: Teppichboden, Wände, Firmenname und Standnummer, 3 KW Stromanschluss mit Verteilertafel, 1 Tisch und 3 Stühle, 1 Pult + Barhocker, 1 Dauerparkschein, 1 Kühlschrank 140 L., 1 Broschürenhalter, 1 Stauraum mit abschließbarer Tür (1 m² per 16 m²), tägliche Reinigung Standboden: 85 Euro/m² 3 Service & Solution Village : 12 m², 16 m², 20 m², see prices above: surface, catalogue, file cost, power supply, service internet, nameplate, communal meeting room with bar and hostesses, individual meeting room with 1 table, 3 chairs and a brochure holder. Service & Solution Village: 12 m², 16m² und 20 m² Module, siehe Preise oben, Enthalten: Standfläche; Katalog, Bearbeitungsgebühren, Stromanschluss, gemeinsamer Treffraum mit Bar und Hostess, individualisierter Präsentierraum mit 1 Tisch, 3 Stühlen und Broschürenhalter.

6 Practical information Visitor targeting: The visitor targeting procedure for Indumation.be 2013 focuses on all industrial target groups and sectors. It is advisable that the different levels within these target groups are addressed separately. Visitor profiles don t only include CEO/manager levels, but also services dedicated to purchase, production, maintenance, IT, engineering, security and technical aspects. Moreover, the high-level technical curricula are also among the target groups. Indumation.be 2013 has at its disposal a high-quality file containing registered visitors of different industrial trade fairs linked to high-quality databases belonging to the federations Agoria vzw, Fimop vzw and Belgitrans vzw. Indumation.be 2013 advertises in several digital and printed professional media and distributes its own printed paper and entrance tickets. The organization also sends a monthly professional digital newsletter to its visitor target groups, with a run of 28,000 addresses and containing interviews with exhibitors and visitors and fair trade news. Furthermore, the organization supports several media partners by providing, next to the placement of ads, a relevant content and by organizing debates pertaining to automation-related themes. The exhibitor also has printed as well as digital tools at his disposal with which he can set up his own marketing campaign related to the trade fair. Trade Fair days: Wednesday April 24th ( h) Thursday April 25th ( h) - evening event Friday April 26th ( h) Praktische Info Besucherwerbung: Die Besucherwerbung von Indumation.be 2013 richtet sich an alle industriellen Zielgruppen und Sektoren. Die verschiedenen Ebenen innerhalb dieser Zielgruppen werden auch noch jeweils separat angesprochen. Die Besucherprofile umfassen nicht nur die CEO / Geschäftsführer, sondern auch die Kauf-, Produktions-, Wartungs-, IT-, Engineering-, Sicherheitsabteilungen und den technischen Dienst. Außerdem gehört die technisch Ausbildung höheren Niveaus auch zu den Zielgruppen. Indumation.be 2013 verfügt über einen qualitativen Bestand an registrierten Besuchern von verschiedenen industriellen Fachmessen, die mit qualitativen Datenbänken der Verbände Agoria vzw, Fimop vzw und Belgitrans vzw verknüpft sind. Indumation.be 2013 schaltet Anzeigen in verschiedenen digitalen und gedruckten Fachmedien und bürgt für die Verteilung einer eigenen gedruckten Zeitung und Eintrittskarten. Der Verband schickt seinen Besucher-Zielgruppen auch monatlich eine inhaltlich professionelle digitale Zeitung mit einer Auflage von Adressen, die Interviews mit Ausstellern und Besuchern und Messe-News enthält. Außerdem unterstützt der Verband mehrere Medienpartner, um außer der Schaltung von Anzeigen auch für einen relevanten Inhalt und die Organisierung von Debatten um automatisierungsbezogene Themen zu sorgen. Der Aussteller verfügt außerdem über sowohl gedruckte als auch digitale Tools, womit er seine eigene Marketingkampagne zur Messe gestalten kann. Messetage: Mittwoch 24. April ( Uhr) Donnerstag 25. April (10-22 Uhr) langer Abend Freitag 26. April ( Uhr) Contact / Kontakt Invent Media bvba Kortrijksesteenweg 198 B-8530 HARELBEKE T. +32 (0) F. +32 (0) General Management and Sales Geschäftsführung und Verkaufsleitung: Services, inquiries, invoicing Verwaltung, Preisanfragen und Fakturierung: Karl D haveloose Céline Lagae

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr

Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen

Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen Siemens PLM Software, Markus Prüfert & Ralf Nagel Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen Answers for industry. Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit

Mehr

Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden

Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden Praxisnahe Erläuterung anhand der SAP-SCM-Lösung Dr. Alexander Zeier Lehrstuhlvertreter des Prof. Hasso-Plattner-Lehrstuhls

Mehr

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com more information // mehr Information www.meplan.com Das Veranstaltungs- und Ordercenter bietet attraktive Messe- und Veranstaltungsflächen in einem repräsentativen Ambiente. Nutzen Sie mit MEPLAN den

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Solution Partner Programm News

Solution Partner Programm News siemens.com/answers Thomas Bütler Solution Programm News siemens.com/answers Solution Programm Status Weltweit > 1400 in 75 Ländern Wo stehen wir mit dem Solution Programm in der Schweiz? Seite 2 Solution

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

Steca Electronics Services and products for an ecological future. 13th of June 2012 Christian Becker

Steca Electronics Services and products for an ecological future. 13th of June 2012 Christian Becker Steca Electronics Services and products for an ecological future. 13th of June 2012 Christian Becker Brief overview over the company 2 This is Steca The philosophy of Steca Steca has long stood for ideas

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10. Referenzprojekte Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.000 Wohneinheiten, mit neuem Campus und Max Planck Institut- 266 Hektar Messezentrum Leipzig

Mehr

Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06

Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06 e Kiosk Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06 Modellreihe Hathor Höhenverstellbarer Indoorkiosk für Wandmontage oder freistehende Aufstellung

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

T&L within GS1. Marseille, 5th November 2015. www.gs1.ch

T&L within GS1. Marseille, 5th November 2015. www.gs1.ch T&L within GS1 Marseille, 5th November 2015 GS1 in 150 countries 113 countries with own MO 37 countries supported by GO ecom SMG I Page 2 GS1 Standards to IDENTIFY Global Trade Item Number (GTIN) Global

Mehr

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an! de en Unter dem Motto wire Solutions bietet die KIESELSTEIN International GmbH verschiedenste Produkte, Dienstleistungen und After Sales Service rund um den Draht an. Die Verbindung von Tradition und Innovation

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define metrics Pre-review Review yes Release

Mehr

Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣

Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣 Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣 Bereits zum fünften Mal sind wir von der Bosch Gruppe mit dem Bosch Global Supplier Award ausgezeichnet worden. Damit wurden erneut

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

infrastructure definitions example versioning

infrastructure definitions example versioning infrastructure definitions example versioning ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Infrastructure documents Storage ATLAS PLM Archives Drawing Circuit Diagram Work Plan

Mehr

GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0

GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0 Engineering & IT Consulting GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0 IT DIVISION CATIA V5 DEPARTMENT Mobile: +49(0)176 68 33 66 48 Tel.: +49(0)40

Mehr

Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443

Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443 Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443 Roadshow INDUSTRIAL IT SECURITY Dr. Thomas Störtkuhl 18. Juni 2013 Folie 1 Agenda Einführung: Standard IEC 62443

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Mario Fürst, Siemens Schweiz AG Industrie 4.0 Das Internet revolutioniert die Geschäftswelt Seite 2 Industrie 4.0 ist eine Initiative der deutschen Industrie, die von der deutschen Bundesregierung unterstützt

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Gruppenstände Group Stands

Gruppenstände Group Stands Gruppenstände more information // mehr Information www.meplan.com Gruppenstände Gruppenstände Gruppenstände Kommunikation // Communication Bei der Organisation von Gemeinschaftsständen ist vor allem eines

Mehr

TECHNISCHES WOERTERBUCH

TECHNISCHES WOERTERBUCH zu bestellen unter der email: info@englisch-woerterbuch-mechatronik.de (Die ISBN folgt in einer Woche). TECHNISCHES WOERTERBUCH als CD-ROM: NEUAUFLAGE im JAHR 2013 zu: WORTSCHATZ-UEBERSETZUNGEN / Technisches

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy Leading the innovation in the traditional field of Constructions C. Chiti, Technical Director Knauf Italy 1 The Knauf Group The Knauf Group today is one of the leading companies in the building materials

Mehr

Auslandssemester in Jyväskylä, Finnland

Auslandssemester in Jyväskylä, Finnland Auslandssemester in Jyväskylä, Finnland Jyväskylä JAMK Sommer- oder Wintersemester? Jyväskylä Stuttgart Spring semester Autumn semester Wintersemester Wi- Se Sommersemester Warum sollte ich an der JAMK

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015 Chris Schmidt - istockphoto FDI Reporting 2014 Stand: 27.04.2015 Deutschland verzeichnete im Jahr 2014 insgesamt fast 1.700 ausländische Investitionen. Ergebnisse des Reportings 2014 Insgesamt meldeten

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

job and career at CeBIT 2015

job and career at CeBIT 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at CeBIT 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers in DIGITAL BUSINESS 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Dun & Bradstreet Compact Report

Dun & Bradstreet Compact Report Dun & Bradstreet Compact Report Identification & Summary (C) 20XX D&B COPYRIGHT 20XX DUN & BRADSTREET INC. - PROVIDED UNDER CONTRACT FOR THE EXCLUSIVE USE OF SUBSCRIBER 86XXXXXX1. ATTN: Example LTD Identification

Mehr

Productronica Halle 5

Productronica Halle 5 Productronica Halle 5 Fertigungslinie Polymer Elektronik Flow Chart of a Polymer Electronic Line Demolinie Productronica 2005 Floorplan Stand B5-255 2,0 m 2,5 m Firmenstände Bar stool Working desk FhG-IZM-M

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Patrick Dittmer, Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH SIMKAB SIMPLIFIED CABIN RFID FOR VALUE CHAIN VISIBILITY IN CARGO

Patrick Dittmer, Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH SIMKAB SIMPLIFIED CABIN RFID FOR VALUE CHAIN VISIBILITY IN CARGO Patrick Dittmer, Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH SIMKAB SIMPLIFIED CABIN RFID FOR VALUE CHAIN VISIBILITY IN CARGO Agenda BIBA Motivation Air cargo processes Air cargo and AutoID Research

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland

Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland Chris Schmidt - istockphoto Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland Lecongrès, 24. Oktober 2014 Dr. Benno Bunse Geschäftsführer Germany Trade and Invest Agenda

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Unternehmensprofil. ProMinent Unternehmensgruppe 2014

Unternehmensprofil. ProMinent Unternehmensgruppe 2014 ProMinent Unternehmensgruppe Unternehmensprofil Die ProMinent Unternehmensgruppe ist seit mehr als 50 Jahren Hersteller von Komponenten und Systemen für das Dosieren von flüssigen Stoffen sowie zuverlässiger

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 DIe fachmesse Der eventindustrie THE TRADE SHOW FOR THE EVENTS INDUSTRy messe WestfALenhALLen DortmunD WWW.BOE-MESSE.DE DAs event

Mehr

Standpakete und Mietmobiliar.

Standpakete und Mietmobiliar. Standpakete und Mietmobiliar. Stand construction packages and rented furniture. organisieren. differenzieren. faszinieren. mobiliar. furniture. Stuhl Dreki Chair Dreki Stuhl Mya Chair Mya Stuhl Breeze

Mehr

2., erweiterte Auflage Haufe-Verlag 2007. 2., erweiterte Auflage, Hogrefe 06/2005. Handbuch Personalentwicklung/September 2004

2., erweiterte Auflage Haufe-Verlag 2007. 2., erweiterte Auflage, Hogrefe 06/2005. Handbuch Personalentwicklung/September 2004 Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 204 Fax: (+49) 21 96

Mehr

KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure. We switch the power! Steuerungen und Prüfgeräte Control devices and testing instruments PRÜFGERÄTE

KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure. We switch the power! Steuerungen und Prüfgeräte Control devices and testing instruments PRÜFGERÄTE KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure We switch the power! Steuerungen und Prüfgeräte Control devices and testing instruments PRÜFGERÄTE STEUERUNGEN Control devices Wir konzipieren und realisieren Schaltgerätekombinationen,

Mehr

On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing

On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing Dr. Wolfgang Heuring CEO Business Unit Motion Control, Siemens AG siemens.com/emo Digital Factory Durchgängiges Produktportfolio

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 204 Telefax: (+49)

Mehr

Software-SPS: Software PLC: Vom Industrie-PC fähigen From industrial PCzur to leistungs high-performance Steuerung controller Zur Visualisierung und Bedienung von PCs are used in countless machines and

Mehr

Generali Investments. Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität > INTEGRATED CAMPAIGNS. Campaign Integrated PR and Advertising Campaign

Generali Investments. Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität > INTEGRATED CAMPAIGNS. Campaign Integrated PR and Advertising Campaign > INTEGRATED CAMPAIGNS Generali Investments Campaign Integrated PR and Advertising Campaign Client Generali Investments AMB Generali Komfort Wachstum Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität

Mehr

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Pressemitteilung Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Eisenstadt Singapur. Das führende Beratungsunternehmen des Burgenlands, die Unternehmensberatung Sonnleitner, hat ab 18. Juni 2013 ein Partnerbüro

Mehr

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Cogeneration Plants Worldwide Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Gas- and Diesel-CHP Gas- und Diesel-BHKW Powerful - Lindenberg-Anlagen GmbH The reputation of the company with its

Mehr

Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979

Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979 Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979 In dem Kurs Microsoft Azure Fundamentals (MOC 10979) erhalten Sie praktische Anleitungen und Praxiserfahrung in der Implementierung von Microsoft Azure. Ihnen werden

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

BizLounge. Ihr Raum für gewinnende Dialoge. More scope for productive dialogues. 20 24 March 2017 Hannover Germany cebit.com

BizLounge. Ihr Raum für gewinnende Dialoge. More scope for productive dialogues. 20 24 March 2017 Hannover Germany cebit.com BizLounge Ihr Raum für gewinnende Dialoge. More scope for productive dialogues. 20 24 March 2017 Hannover Germany cebit.com Global Event for Digital Business Herzlich willkommen in Ihrer BizLounge In unmittelbarer

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER

CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER EXCLUSIVE LINE In the EXCLUSIVE line we offer you the most exclusive pool solutions for public as well as for the private

Mehr

Höchste Qualität seit 1948

Höchste Qualität seit 1948 Höchste Qualität seit 1948 Seit mehr als 60 Jahren steht der Name DIETEG für Qualitätskabinen. Kunden aus dem In- und Ausland schätzen den umfassenden und persönlichen Service, den die Mitarbeiter des

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

Technical Training. www.andritz.com/training-hydro

Technical Training. www.andritz.com/training-hydro Technical Training www.andritz.com/training-hydro 02 Technical Training Training Center Vienna Modern Infrastructure Success guaranteed Unsere Trainer verfügen über langjähriges Produkt- und Prozessknowhow.

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

Wählen Sie das MySQL Symbol und erstellen Sie eine Datenbank und einen dazugehörigen User.

Wählen Sie das MySQL Symbol und erstellen Sie eine Datenbank und einen dazugehörigen User. 1 English Description on Page 5! German: Viele Dank für den Kauf dieses Produktes. Im nachfolgenden wird ausführlich die Einrichtung des Produktes beschrieben. Für weitere Fragen bitte IM an Hotmausi Congrejo.

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Climate Policy Capacity Building Seminar Kiew 07.10.04 Klaus Gihr Senior Project Manager Europe Department Was sind unsere

Mehr

Serviceinformation Nr. 05/10

Serviceinformation Nr. 05/10 Serviceinformation Nr. 05/10 vom: 05.08.2010 von: GRC 1. Strömungswächter für Grundwasseranlagen Ab sofort können anstelle der Seikom Strömungswächter GF Schwebekörper Durchflussmesser mit Reed Kontakt

Mehr

Unser Standbau-Angebot für Sie Our fair stand offer for you

Unser Standbau-Angebot für Sie Our fair stand offer for you Unser Standbau-Angebot für Sie Our fair stand offer for you ECONOMY 1 56,00 m² abschließbar, Duo-Träger umlaufend, Blendenschilder 2 m x 0,3 m inkl. Beschriftung max. 18 Buchstaben, Helvetica halbfett

Mehr

HOCHGERNER І PULTANLAGEN.

HOCHGERNER І PULTANLAGEN. HOCHGERNER І PULTANLAGEN. 2 Die Vision. Mit unserer Arbeit setzen wir raumgestalterische Akzente. Diese sind so vielfältig wie die Materialien, die wir verarbeiten. Und doch versuchen wir bei jedem Projekt,

Mehr

Information System Bavaria PDF Export Creation date: 02.07.16

Information System Bavaria PDF Export Creation date: 02.07.16 Information System Bavaria PDF Export Creation date: 02.07.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Location profiles: Konradsreuth You're looking

Mehr

Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg

Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg Uwe-Armin Ruttkamp Industrial Automation Systems Director Product Management SIMATIC 1 05/2009 IA AS Siemens AG, 2009. All

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels Important information New SIMATIC HMI Panels Migration made easy start now SIMATIC HMI Panels siemens.com/simatic-panels Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ist das wegweisende, durchgängige

Mehr

www.prosweets.de www.prosweets.com

www.prosweets.de www.prosweets.com www.prosweets.de www.prosweets.com Die internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft The international supplier fair for the confectionery industry Neue Partner. Neue Potenziale. Neue Perspektiven.

Mehr

Information System Bavaria PDF Export Creation date: 12.06.16

Information System Bavaria PDF Export Creation date: 12.06.16 Information System Bavaria PDF Export Creation date: 12.06.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Location profiles: Mittelfranken 1. Location

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

BREVINI GROUP - 42100 REGGIO EMILIA

BREVINI GROUP - 42100 REGGIO EMILIA www.brevini.com SION >FLUID POWER >POWER TRANSMISSION >FLUID POWER R >Material handling - Utilities >Construction - Earthmoving >Mining - Quarrying - Cement > B r e v i n i G r o u p The Brevini industrial

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

FIND ENGLISH VERSION BELOW. Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr SPAUN-Team aus Singen am Hohentwiel

FIND ENGLISH VERSION BELOW. Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr SPAUN-Team aus Singen am Hohentwiel FIND ENGLISH VERSION BELOW Übersicht Kaskaden-Multischalter Impressum Der E-Mail Newsletter-Service von SPAUN electronic Sehr geehrte Damen und Herren, August 2009 nachstehend erhalten Sie den monatlichen

Mehr

20 Jahre. Ihr Partner für Veränderungsprozesse. Your Partner for Change. Your Partner for Change

20 Jahre. Ihr Partner für Veränderungsprozesse. Your Partner for Change. Your Partner for Change 100 C 70 M 10 K 55 M 100 Y Offset Your Partner for Change 20 Jahre Ihr Partner für Veränderungsprozesse Your Partner for Change Basel Bern Buchs Genf Luzern Lugano Schindellegi Zürich 20 Jahre im Dienst

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures.

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. HUMANE Seminar Academic Cultural Heritage: The Crown Jewels of Academia Rome, November 14-16, 2014 Dr. Cornelia Weber Humboldt University

Mehr

Unternehmenspräsentation/ Company Facts & Figures

Unternehmenspräsentation/ Company Facts & Figures Unternehmenspräsentation/ Company Facts & Figures Risk Consult Unsere Philosophie Wir unterstützen unsere Kunden im Umgang mit versicherbaren und nicht versicherbaren Risiken und der steigenden Dynamik

Mehr