DaVE. Echtzeitfähige Visualisierung und Simulation thermischer Systeme

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DaVE. Echtzeitfähige Visualisierung und Simulation thermischer Systeme"

Transkript

1 DaVE Echtzeitfähige Visualisierung und Simulation thermischer Systeme

2 DaVE Simulation und Visualisierung Mit DaVE stellt TLK-Thermo eine Visualisierungs- und Simulationsumgebung bereit. Die Daten können aus verschiedenen Arten von Offline- und Online- Quellen und aus unterschiedlichen Dateiformaten importiert werden. Auch eine direkte Simulation von FMUs ist möglich. Für die Visualisierung der Daten stehen in DaVE diverse Instrumente (z. B. 2D- Plot, Vektor-Plot) zur Verfügung, mit denen verschiedene Ansichten konfiguriert werden können. Die Darstellungen können sowohl in gängige Bildformate als auch als Vektorgrafiken in PDF-Dateien exportiert werden. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

3 Simultane Online-Simulation und Analyse Eine Online-Visualisierung kann durch die Anbindung an unsere Kosimulationsumgebung TISC und durch die direkte Anbindung von Messtechnik an Prüfständen erstellt werden. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

4 Visualisierung von Messdaten Messaufbau/ Prüfstand Daten-Logger Austausch Analyse NI DAQ CSV TISC dspace TISC TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

5 Verarbeitung großer Datenmengen DaVE ermöglicht die übersichtliche Darstellung großer Datenmengen. Die individuellen Gestaltungsmöglichkeite n der Anzeigeelemente gestatten eine Datenaufbereitung, die auf konkrete Problemstellungen zugeschnitten ist. Für die Online- und Offline-Darstellung thermodynamischer Größen stellt DaVE Zustandsdiagramme (u.a. ph, pv, pt, Th, Ts), feuchte Luft Diagramme (hx) sowie Isosteren-Diagramme bereit. In Entwicklungsprozessen und bei Präsentationen ist DaVE somit ein hilfreiches Instrument. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

6 Freie Zusammenstellung verschiedener Instrumente DaVE stellt diverse Arten von Anzeigeinstrumenten zur Auswahl: 2D-Charts Balkendiagramme LED-Anzeigen Rundinstrumente Zahlenanzeige Geometrische Designelemente Frei editierbare Textbausteine Externe Bildelemente Zustandsdiagramme TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

7 Import und Export und eigenständige FMU-Simulation Mit DaVE können Daten aus verschiedenen Arten von Offline- und Online-Quellen und aus unterschiedlichen Dateiformaten importiert werden. Selbst große Datenmengen können schnell und effizient mit DaVE bearbeitet und analysiert werden. Auch eine direkte Simulation und Parametrierung von FMUs ist möglich. Am Ende können alle Ergebnisse sowohl in gängige Bildformate, als Vektorgrafik (PDF) sowie als csv oder xlsx-dateien exportiert werden. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

8 Effektive Visualisierung von Simulationsund Messdaten DaVE kann zur weiteren Betrachtung und Auswertung von Daten verwendet werden. Um einen ersten Eindruck zu bekommen, wird DaVE mit dem Beispiel AutomotiveACCycle aus unserer TIL Suite (siehe Abbildung) ausgeliefert. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

9 Effektive Visualisierung von Simulationsund Messdaten Als FMU-Simulation kann dieses Modell in DaVE parametriert und simuliert werden. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

10 Thermische Zustandsdiagramme DaVE stellt Zustandsdiagramme als weitere Instrumentenart zur Verfügung. Zu ihnen gehören: ph pv pt Th Ts Isostere Datenquellen, die aus Simulationen mit unserer TIL Suite erstellt wurden, können automatisiert als Kreisläufe in den Diagrammen dargestellt werden. Die Achsen, Isolinien und Kreisläufe sind frei konfigurierbar. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

11 Thermische Zustandsdiagramme DaVE unterstützt für alle Zustandsdiagramme sämtliche Stoffe und Gemische, die unsere TILMedia Suite bereitstellt: Eigens entwickelten Zustandsgleichungen REFPROP VDI-Wärmeatlas Ebenso können Mischungen dieser Stoffe frei konfiguriert und betrachtet werden. Die mathematischen Gleichungen der Stoff-eigenschaften sind für stabile und schnelle dynamische Systemsimulationen optimiert. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

12 Das Isosteren-Diagramm In seiner neusten Version stellt DaVE das Isosteren-Diagramm zur Verfügung. Das log p-1/t - Diagramm kann benutzt werden für Wasser & Ammoniak Wasser & Zeolith Wasser & Silikagel und andere Kombinationen. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

13 hx-diagram für feuchte Luft DaVE stellt hx-diagramme zur Verfügung, die alle Implementationen der Stoffdaten von feuchter Luft unserer TILMedia Suite unterstützen: Gas-Dampf-Mischung VDI-Wärmeatlas VDI Richtlinie 4670 Hiermit können Simulationsergebnisse, die mit unserer TIL Suite erstellt wurden, einfach dargestellt werden. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

14 Darstellung im Präsentationsmodus DaVE besitzt einen Präsentationsmodus, um die verarbeiteten Daten schlicht und professionell im Vollbildmodus vorzustellen. Über die integrierten Bedienelemente lassen sich weiterhin alle für die Präsentation relevanten Funktionen ansteuern, ohne dabei Einblick auf die zu Grunde liegende Daten-struktur zu geben. Je nach Anwendungsfall kann die Farbe des Hintergrunds angepasst werden. TLK-Thermo GmbH / / DaVE / September

15 Vielen Dank Wenn Sie noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren unter Oder Ihren Ansprechpartner Roland Kossel TLK-Thermo GmbH Hans-Sommer-Str Braunschweig Tel.: +49/531/ Fax: +49/531/

MindBusiness Map4Plan SharePoint Edition

MindBusiness Map4Plan SharePoint Edition MindBusiness Map4Plan SharePoint Edition Kombinieren Sie Online und Offline für die perfekte Projektlösung Gestalten Sie Projekte noch effizienter und arbeiten Sie mit einer Software, die Ihren Anforderungen

Mehr

Mit dieser Schnittstelle können Sie Ihre Studierenden in das Studentenmodul übernehmen.

Mit dieser Schnittstelle können Sie Ihre Studierenden in das Studentenmodul übernehmen. Für den Austausch von SOKRATES mit anderen Programmen nutzen Sie die Optionen bei BASISDATEN > SCHNITTSTELLEN. Dieses Handbuch beschreibt alle möglichen Aktionen bei SOKRATES. Sollten Sie die beschriebenen

Mehr

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Vorbemerkung Häufig besteht die Notwendigkeit pdf-formulare Kunden, Mitarbeitern etc. zur Verfügung

Mehr

Abschluss- und Studienarbeiten. Entwicklung. Elektrik / Elektronik

Abschluss- und Studienarbeiten. Entwicklung. Elektrik / Elektronik Entwicklung Elektrik / Elektronik Ihr Ansprechpartner: ANDREAS STIHL AG & Co. KG Personalmarketing Andreas-Stihl-Str. 4 71336 Waiblingen Tel.: 07151-26-2489 oder über: www.stihl.de www.facebook.com/stihlkarriere

Mehr

Pure Web für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben

Pure Web für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben Pure Web für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben Aus Daten werden Informationen Informationen werden mobil Optimierte Darstellungen Sehr intuitive Bedienung JUNE5 Die Zukunft in der Automatisierung Um

Mehr

KDO Kunden- und Partnertag 2016. Kommunales Berichtswesen mit KDO-doppik&more

KDO Kunden- und Partnertag 2016. Kommunales Berichtswesen mit KDO-doppik&more KDO Kunden- und Partnertag 2016 Kommunales Berichtswesen mit KDO-doppik&more Sandra Töbermann 7. / 8. Juni 2016 Agenda Aufbau eines kommunalen Berichtswesens Aufbau des Datenexports von SAP in das Berichtswesen

Mehr

Computeralgebra in der Thermo- und Fluiddynamik: Zustandsgleichung, Zustandsänderungen und Kreisprozesse

Computeralgebra in der Thermo- und Fluiddynamik: Zustandsgleichung, Zustandsänderungen und Kreisprozesse 5. TAG DER LEHRE 20. NOVEMBER 2003 FACHHOCHSCHULE NÜRTINGEN HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT, LANDWIRTSCHAFT UND LANDESPFLEGE Computeralgebra in der Thermo- und Fluiddynamik: Zustandsgleichung, Zustandsänderungen

Mehr

A1 Document Delivery Service - File Exchange

A1 Document Delivery Service - File Exchange Einfacher Austausch großer Datenmengen. A1 Document Delivery Service - File Exchange A1 Business. A1.net/business Ideal an Ihre Bedürfnisse angepasst: Teilen von Dokumenten über eine sichere Plattform

Mehr

Betriebsschwingungsformanalyse in ME scopeves auf der Basis von Analyse-Ergebnissen aus der ArtemiS SUITE

Betriebsschwingungsformanalyse in ME scopeves auf der Basis von Analyse-Ergebnissen aus der ArtemiS SUITE 09/14 Betriebsschwingungsformanalyse in ME scopeves auf der Basis von Analyse-Ergebnissen aus der ArtemiS SUITE Einleitung 1 Analyse und ME scope-export in der ArtemiS SUITE 2 Modellerstellung und Import

Mehr

Licom AlphaCAM. Metallbearbeitung. Licom Systems GmbH Intro, Seite 1 von 11

Licom AlphaCAM. Metallbearbeitung. Licom Systems GmbH Intro, Seite 1 von 11 Licom AlphaCAM Metallbearbeitung Intro, Seite 1 von 11 AlphaCAM Essential 2,5D Fräsen Das Modul Essential ist die effiziente NC-Programmierlösung für die klassische 2.5D Fräs- oder 2D Drehbearbeitung von

Mehr

EU Projektmanagement Tipps

EU Projektmanagement Tipps Telefon: +49-(0)711-121 996 42 Mobil: +49-(0)178-785 738 9 EU Projektmanagement Tipps Liebe Kundin, lieber Kunde, Nutzen Sie die Analyse und positionieren Sie sich, Ihr Projekt und Ihr Cluster eindrucksvoll.

Mehr

Anwendungsbeispiel: X-Tools und EIB/KNX

Anwendungsbeispiel: X-Tools und EIB/KNX CMS X-Tools Anwendungsbeispiel: X-Tools und EIB/KNX Erfassung und Verarbeitung der Betriebsparameter einer kompletten EIB/KNX Installation Web: Email: www.pionsys.com office@pionsys.com V 02.00.DE - Seite

Mehr

NI-TDM-Datenformat. Komfortables Arbeiten mit TDM-Dateien in LabVIEW

NI-TDM-Datenformat. Komfortables Arbeiten mit TDM-Dateien in LabVIEW NI-TDM-Dateiformat NI-TDM-Datenformat Im Verlauf des gesamten Entwicklungsprozesses für ein neues Produkt werden große Mengen technischer Daten erzeugt sei es bei der Simulation bestimmter Vorgänge oder

Mehr

Das SIARD Format und die zugehörige Tool-Landschaft

Das SIARD Format und die zugehörige Tool-Landschaft Das SIARD Format und die zugehörige Tool-Landschaft Arbeitskreis Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen 17. Tagung im Staatsarchiv Dresden 13./14. März 2013 Inhaltsübersicht Langzeitarchivierung

Mehr

D&C Scheme Editor 5.2 Release Notes

D&C Scheme Editor 5.2 Release Notes D&C Scheme Editor 5.2 Release Notes Release Notes D&C Scheme Editor 5.2 2 1 D&C Scheme Editor 5.2 1.1 Modellkonvertierung überarbeitet Modelle mit benutzerdefinierten Symbolen wurden beim Umstieg von Version

Mehr

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software é.visor - Energiemonitoring und Energiemanagement in einer Software é.visor ist eine integrierte Softwarelösung zum

Mehr

Begeistert planen und optimieren mit Polysun, der führenden Simulations- Software für solarthermische Energiesysteme.

Begeistert planen und optimieren mit Polysun, der führenden Simulations- Software für solarthermische Energiesysteme. Begeistert planen und optimieren mit Polysun, der führenden Simulations- Software für solarthermische Energiesysteme. Mehr Umsatz dank innovativer Softwaresimulation Exakte Resultate Aussagekräftige Berichte

Mehr

Funktionsbeschreibung

Funktionsbeschreibung Funktionsbeschreibung Professioneller Druck kann so einfach sein: viaprinto ist die Online-Lösung für Organisation, Druck und Verteilung Ihrer Dokumente. www.viaprinto.de viaprinto : // Intro / Seite viaprinto

Mehr

Anleitung Migration Dr. Tax 2.0 -> Dr. Tax Office 3.0. Office 3.0

Anleitung Migration Dr. Tax 2.0 -> Dr. Tax Office 3.0. Office 3.0 Anleitung Migration Dr. Tax 2.0 -> Dr. Tax Office 3.0 Office 3.0 Anleitung Migration Dr. Tax 2.0 -> Dr. Tax Office 3.0 INHALT 1 DAS SOLLTEN SIE VOR DER MIGRATION BEACHTEN... 3 2 STARTEN MIGRATION AUS DR.

Mehr

Berücksichtigung IST-Fahrerdaten digitaler Tachographen in der Planung

Berücksichtigung IST-Fahrerdaten digitaler Tachographen in der Planung Sabrina Ampsler Von: Sabrina Ampsler Gesendet: Montag, 1. Oktober 2012 09:39 An: Sabrina Ampsler Betreff: OPTITOOL Newsletter Q3/2012 Voller Erfolg expo PetroTrans 2012 in Kassel Die diesjährige internationale

Mehr

Version 2.0. Produktbeschreibung. Magnin Simulation CH-7419 Scheid

Version 2.0. Produktbeschreibung. Magnin Simulation CH-7419 Scheid Version 2.0 Produktbeschreibung Magnin Simulation CH-7419 Scheid Inhaltsverzeichnis 1 Kurzbeschreibung 1 2 Bestellung / Kontakt 1 3 Kundenorientierter Aufbau 2 Kundendaten 2 Kundendaten: Import 2 Kundendaten:

Mehr

HomeLYnk SpaceLYnk Der Lösungsbaustein. Presented by: Reiko Saweliev

HomeLYnk SpaceLYnk Der Lösungsbaustein. Presented by: Reiko Saweliev HomeLYnk SpaceLYnk Der Lösungsbaustein Presented by: Reiko Saweliev Notwendigkeit der Interoperabilität von Systemen In einem modernen Gebäude spielt das Zusammenspiel einzelner Systeme eine immer größer

Mehr

Allgemeine Nutzungshinweise für die Datenlogger

Allgemeine Nutzungshinweise für die Datenlogger Allgemeine Nutzungshinweise für die Datenlogger 1. Verbindungsaufbau zum Logger herstellen 2. ADL-C Logger-Programm vom Desktop starten 3. Open existing Project auswählen 4. Datei IP_Feuchtemessung.EPJ

Mehr

1. Einführung. 2. Alternativen zu eigenen Auswertungen. 3. Erstellen eigener Tabellen-Auswertungen

1. Einführung. 2. Alternativen zu eigenen Auswertungen. 3. Erstellen eigener Tabellen-Auswertungen 1. Einführung Über die Tabellen-Auswertungen können Sie eigene Auswertungen nach Ihren Wünschen erstellen. Diese Auswertungen werden immer anhand der aktuellen Daten aus orgamax ermittelt, Sie können also

Mehr

Aufbereitung und Verwaltung von großen Datenmengen Interaktive Datenanalyse und Berichterstattung mit NI DIAdem TM

Aufbereitung und Verwaltung von großen Datenmengen Interaktive Datenanalyse und Berichterstattung mit NI DIAdem TM Aufbereitung und Verwaltung von großen Datenmengen Interaktive Datenanalyse und Berichterstattung mit NI DIAdem TM Ramona Mathews National Instruments Agenda Messdaten wertvolles Investitionsgut Einführung

Mehr

Software zur Analyse von Energiedaten W1000

Software zur Analyse von Energiedaten W1000 Software zur Analyse von Energiedaten W1000 Erleichtern Sie Ihren Kunden das Leben Manage energy better Richtige Informationen zur richtigen Zeit sind oft die Grundlage für den Erfolg. Dies gilt auch für

Mehr

TELAU (Telekommunikationsauswertung)

TELAU (Telekommunikationsauswertung) TELAU und seine Optionen TELAU (Telekommunikationsauswertung) Kurzbeschreibung 1 TELAU die Lösung TELAU für die Weiterverrechnung Ihre Telekommunikationskosten Festnetzanschlüsse Mobileanschlüsse Datenanschlüsse

Mehr

Sechster ProSTEP Benchmark Teil 2: PDM Data Exchange

Sechster ProSTEP Benchmark Teil 2: PDM Data Exchange Sechster ProSTEP Benchmark Teil 2: PDM Data Exchange Erster Benchmark für den PDM-Datenaustausch im STEP-Format Der Austausch von CAD-Modellen mit Hilfe des neutralen Datenaustauschformats entsprechend

Mehr

Interaktive Datenverwaltung, analyse und Berichterstellung mit NI DIAdem TM

Interaktive Datenverwaltung, analyse und Berichterstellung mit NI DIAdem TM Interaktive Datenverwaltung, analyse und Berichterstellung mit NI DIAdem TM Joseph Tagg, Diana Stöckert Applications Engineering National Instruments Germany Agenda Einführung Daten verwalten Daten analysieren

Mehr

Ihr Kunde erhält somit direkt einen Ansprechpartner in Fragen Montage der Reifen.

Ihr Kunde erhält somit direkt einen Ansprechpartner in Fragen Montage der Reifen. M-Montagepartner Allgemein Was wird benötigt? Bereich Montagepartner (Backoffice) o Ansicht Allgemein o Ansicht Bilder o Ansicht PKW (S / W / G) o Ansicht Zweirad (M) o Ansicht Offroad (O) o Ansicht LKW-/LLKW-Reifen

Mehr

Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften

Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Leipzig University of Applied Sciences OPAL 2 Softwareprojekt der HTWK Leipzig Fakultät Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften portal.imn.htwk-leipzig.de

Mehr

AlphaCAM Essential Oberfräsen 2D

AlphaCAM Essential Oberfräsen 2D AlphaCAM Essential Oberfräsen 2D Alle Module von AlphaCAM verfügen über eine benutzerfreundliche graphische Windows-Oberfläche, die gleichzeitig CAD und NC-Bearbeitung ermöglicht und so die besten Voraussetzungen

Mehr

Digitaler Posteingang. Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen

Digitaler Posteingang. Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen Digitaler Posteingang Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen Das Ziel. Keine manuelle Erfassung mehr Abbildung Ihrer Geschäftsprozesse Schnelle Bearbeitung der Posteingangsdokumente (digital) Automatische Zuweisung

Mehr

Funktionsübersicht. Modul: redcms_keycontract

Funktionsübersicht. Modul: redcms_keycontract Funktionsübersicht Modul: redcms_keycontract 10. Mai 2006 redcms KeyContract (für Intranet und Internet) - Features! Strukturierte Ablage von Dateien: Anlegen beliebig vieler Rubriken und Unterrubriken

Mehr

JetViewSoft. Bedienmasken erstellen und visualisieren. We automate your success.

JetViewSoft. Bedienmasken erstellen und visualisieren. We automate your success. JetViewSoft Bedienmasken erstellen und visualisieren We automate your success. Visualisierung schnell und komfortabel Mit der Software JetViewSoft lassen sich Prozesse visualisieren und individuelle Masken

Mehr

MOBILE DATENERFASSUNG. 10/04/13 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD!

MOBILE DATENERFASSUNG. 10/04/13 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! 10/04/13 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT Allgemein... 5 Stammdaten MDE-Arten... 6 McCreator Externes Hauptprogramm (offline MDE-Geräte)...

Mehr

Juleica-Online-Antragsverfahren

Juleica-Online-Antragsverfahren Juleica-Fachtag des Hessischen Jugendrings am 04.12.2010 Juleica-Online-Antragsverfahren Das Juleica- Online- Antragsverfahren wurde 2009 bundesweit eingeführt; hessische JugendleiterInnen beantragen seit

Mehr

Datenexport mit orgamax

Datenexport mit orgamax Datenexport mit orgamax Diese Dokumentation beschäftigt sich mit den gängigsten Formen des Datenexports unter orgamax. Die hier vorgestellten Exporte beziehen sich auf orgamax 13. Arbeiten Sie mit einer

Mehr

Dokumentation QuickHMI-Schnittstelle für Oracle Datenbanken

Dokumentation QuickHMI-Schnittstelle für Oracle Datenbanken Dokumentation QuickHMI-Schnittstelle für Oracle Datenbanken Version 2.0 D-28359 Bremen info@indi-systems.de Tel + 49 421-989703-30 Fax + 49 421-989703-39 Inhaltsverzeichnis Was ist die QuickHMI-Schnittstelle

Mehr

POLYPOINT IN der LANGZEITPFLEGE

POLYPOINT IN der LANGZEITPFLEGE WEIL DER MENSCH IM MITTELPUNKT STEHT POLYPOINT IN der LANGZEITPFLEGE Bei Ihnen steht der Mensch im Mittelpunkt. Ihre Arbeit erfordert Ihr ganzes Fachwissen und Ihre volle Kompetenz. Sie brauchen Zeit und

Mehr

DATEV Kanzlei Rechnungswesen Pro

DATEV Kanzlei Rechnungswesen Pro DATEV Kanzlei Rechnungswesen Pro Datenimport im ASCII Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Export von Belegdaten aus [accantum] im *csv Format... 2 Import der Belegdaten in DATEV... 3 1. Schritt ASCII Daten

Mehr

Electric Drives. Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service. D&C Scheme Editor. Version 2.0

Electric Drives. Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service. D&C Scheme Editor. Version 2.0 Electric Drives and Controls Hydraulics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service D&C Scheme Editor Version 2.0 1 Softwaremerkmale D&C Scheme Editor Einfache Schaltplansoftware zur Kommunikation

Mehr

GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT

GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT SOFTWARE für ZEITERFASSuNG, BDE und mehr. Über 2.000 Installationen sprechen für sich. GRÜN ZICOM5 Zeitwirtschaftslösungen Im globalen Wettbewerb bei einer gleichzeitig steigenden

Mehr

virtuos Virtuelle Maschinen und Anlagen...

virtuos Virtuelle Maschinen und Anlagen... virtuos Virtuelle Maschinen und Anlagen... virtuos Virtuelle Maschinen und Anlagen real gesteuert virtuos ist eine PC-Softwarelösung zur Simulation von Maschinen und Anlagen, angebunden an reale Steuerungstechnik.

Mehr

Neues in Merlin Project 4. 2016 ProjectWizards GmbH

Neues in Merlin Project 4. 2016 ProjectWizards GmbH Neues in Merlin Project 4 2016 ProjectWizards GmbH Inhaltsverzeichnis Über dieses Dokument 1 Synchronisation 1 Dateibasierte Synchronisation 1 Änderungen manuell integrieren 1 Arbeitsgruppen mit Merlin

Mehr

Softwareentwicklungspraktikum Sommersemester 2007. Grobentwurf

Softwareentwicklungspraktikum Sommersemester 2007. Grobentwurf Softwareentwicklungspraktikum Sommersemester 2007 Grobentwurf Auftraggeber Technische Universität Braunschweig

Mehr

Bedienungsanleitung XML Viewer V1.x.x.x. Version 0.1

Bedienungsanleitung XML Viewer V1.x.x.x. Version 0.1 Bedienungsanleitung XML Viewer V1.x.x.x Version 0.1 Stand: 10 August 2012 Bedienungsanleitung XML Viewer 2 /13 INHALTSVERZEICHNIS 1 EINLEITUNG 4 1.1 GRUNDFUNKTIONEN DES XML VIEWER 4 1.2 SYSTEMANFORDERUNGEN

Mehr

Internet-Bilddatenbank

Internet-Bilddatenbank Internet-Bilddatenbank Unsere webbasierende Lösung für die Verwaltung und Organisation ihres digitalen Bildmaterials In der heutigen Informationsgesellschaft geht es immer mehr darum schneller und effektiver

Mehr

Pure Web Portal für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben

Pure Web Portal für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben Pure Web Portal für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben Aus Daten werden mobile Informationen Optimierte Darstellungen und einfache Bedienung Branchen übergreifende Portallösung Anbindung multipler Datenquellen

Mehr

SIMT Study Information Management Tool. eta_max space GmbH September 2004. Fact Sheet

SIMT Study Information Management Tool. eta_max space GmbH September 2004. Fact Sheet Study Information Management Tool Fact Sheet Ihre Aufgabe Die Arbeit in örtlich verteilten Projektteams erfordert hochverfügbare, sichere und verlässliche Kommunikationssysteme. Der zuverlässige Austausch

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

MDMS Die Spedition für Messdaten

MDMS Die Spedition für Messdaten MDMS Die Spedition für Messdaten HighQSoft Avalon Anwendertreffen 215 Frank Rothe, Holger West; Glashütten, 21.5.215 Inhalt Motivation und Bedarf für ein Messdaten-Management System 3 Datenquellen, Zielsysteme

Mehr

Schnelle und konsistente Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation Arbeiten innerhalb der IAPWS Task Group "CFD Steam Property Formulation"

Schnelle und konsistente Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation Arbeiten innerhalb der IAPWS Task Group CFD Steam Property Formulation M. Kunick, H. J. Kretzschmar Hochschule Zittau/Görlitz, Fachgebiet Technische Thermodynamik, Zittau Schnelle und konsistente Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation Arbeiten innerhalb der IAPWS Task

Mehr

zwanzignull8 DIE MODULARE VERTRIEBS SOFTWARE im Einsatz für die Sto SE & Co KGaA info@1a-p.com www.1a-p.com +49 (0) 7728 645 0

zwanzignull8 DIE MODULARE VERTRIEBS SOFTWARE im Einsatz für die Sto SE & Co KGaA info@1a-p.com www.1a-p.com +49 (0) 7728 645 0 DIE MODULARE VERTRIEBS SOFTWARE im Einsatz für die Sto SE & Co KGaA info@1a-p.com www.1a-p.com +49 (0) 7728 645 0 ZWANZIGNULL8 AM PULS DER ZEIT Die Präsentationssoftware zwanzignull8 erfreut sich zunehmender

Mehr

Bedienungsanleitung Elektronischer Zertifikatsaustausch

Bedienungsanleitung Elektronischer Zertifikatsaustausch Bedienungsanleitung Elektronischer Zertifikatsaustausch Version 1.2 Inhaltsverzeichnis 1 ZERTIFIKATSAUSTAUSCH... 2 1.1 Ablauf des Austauschs der Zertifikate... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 2 DIGITALE ID

Mehr

Babtec.Q Herzlich Willkommen. Die integrative Softwarelösung für zuverlässige Kalibrierungen!

Babtec.Q Herzlich Willkommen. Die integrative Softwarelösung für zuverlässige Kalibrierungen! Prüfmittelmanagement mit Babtec.Q Herzlich Willkommen. Die integrative Softwarelösung für zuverlässige Kalibrierungen! Prüfmittelmanagement age e t mit Babtec.Q Agenda Einleitung Babtec Informationssysteme

Mehr

PEPS Version 7 Neuerungen und Änderungen

PEPS Version 7 Neuerungen und Änderungen Einführung PEPS Version 7 Neuerungen und Änderungen Dieses Dokument gibt einen Überblick über die Neuerungen und Änderungen der PEPS Version 7. Betriebssysteme Version V7 ist lauffähig unter MS VISTA,

Mehr

Data Design System DDS-CAD Haustechnik

Data Design System DDS-CAD Haustechnik Data Design System DDS-CAD Haustechnik Beispielprojekt Basierend auf dargestellter Architektur werden mit DDS-CAD 6.4 Berechnungen durchgeführt und das IFC-Modell um die Haustechnik ergänzt. Abbildung

Mehr

Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns.

Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns. Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns. Seit über 24 Jahren... unterstützen und beraten wir unsere Kunden und Partner erfolgreich bei ihren IT-Projekten. Unsere Kernkompetenz

Mehr

Update-News. Perigon Neuerungen 2015.3

Update-News. Perigon Neuerungen 2015.3 Update-News Perigon Neuerungen 2015.3 Dokumentennummer: UN-2015.3 Programmversion: 2015.3 Ausgabedatum Dokument: 20. August 2015 Letzte Aktualisierung: 21. August 2015 root-service ag Telefon: 071 634

Mehr

Themengebiet: Thermodynamik. mol K. mol. ] eines Stoffes bestehend aus n Mol mit der Masse m gilt. M = m n. (2)

Themengebiet: Thermodynamik. mol K. mol. ] eines Stoffes bestehend aus n Mol mit der Masse m gilt. M = m n. (2) Seite 1 Themengebiet: Thermodynamik 1 Literatur D. Meschede, Gerthsen Physik, Springer F. Kohlrausch, Praktische Physik, Band 2, Teubner R.P. Feynman, R.B. Leighton und M. Sands, Feynman-Vorlesungen über

Mehr

Effiziente und effektive Meetings. Checkliste. Kosten-Nutzen-Analyse von Meetings und Besprechungen

Effiziente und effektive Meetings. Checkliste. Kosten-Nutzen-Analyse von Meetings und Besprechungen Effiziente und effektive Meetings Checkliste Kosten-Nutzen-Analyse von Meetings und Besprechungen Checkliste Kosten-Nutzen-Analyse von Meetings und Besprechungen Wirtschaftlichkeit von Meetings und Besprechungen

Mehr

Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen

Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen www.aurenz.de Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen Bessere Erreichbarkeit, weniger Kosten, mehr zufriedene Anrufer Der erste eindruck zählt. erst recht, Wenn

Mehr

Referenz. Referenzbericht. Praxis für Radiologie und Nuklearmedizin Dres. A.Dawid, M. Thompson, R. Wiehn in Zweibrücken

Referenz. Referenzbericht. Praxis für Radiologie und Nuklearmedizin Dres. A.Dawid, M. Thompson, R. Wiehn in Zweibrücken dicompacs R Referenz Praxis für Radiologie und Nuklearmedizin Dres. A.Dawid, M. Thompson, R. Wiehn in Zweibrücken Dr. Andreas Dawid bei der Befundung In der Praxis steht ein breites Spektrum an radiologischer

Mehr

Immer in Ihrer Nähe. professionell, zuverlässig, jung und dynamisch! Vertrauensvolle Partner für Ihr Unternehmen.

Immer in Ihrer Nähe. professionell, zuverlässig, jung und dynamisch! Vertrauensvolle Partner für Ihr Unternehmen. Immer in Ihrer Nähe professionell, zuverlässig, jung und dynamisch! Vertrauensvolle Partner für Ihr Unternehmen. nähstudios.ch Birmensdorferstrasse 126 8003 Zürich Tel. 044 451 41 84 info@naehstudios.ch

Mehr

Die App für zeitgemäße Eventgestaltung. Mit Teilnehmermanagement, Interaktion, Networking-Funktionen und vielem mehr

Die App für zeitgemäße Eventgestaltung. Mit Teilnehmermanagement, Interaktion, Networking-Funktionen und vielem mehr Die App für zeitgemäße Eventgestaltung Mit Teilnehmermanagement, Interaktion, Networking-Funktionen und vielem mehr INDIVIDUALITÄT Startscreen & App-Icon Farbanpassung Custom Pages Feature-Zusammenstellung

Mehr

Neuerungen in ELBA V5.7.0

Neuerungen in ELBA V5.7.0 Neuerungen in ELBA V5.7.0 Neuerungen in ELBA 5.7.0 IBAN/BIC anstatt Kontonummer/Bankleitzahl Neue Darstellung der Kontoinformationen (XML-Format) Ablöse von MT940, Cremul, Debmul durch CAMT05x Anpassungen

Mehr

your training your future.

your training your future. your training your future. Sehr geehrter Kunde, in allen Bereichen des Qualitätsmanagement und der Messtechnik tritt die LearnTech Academy als Komplettanbieter auf. Damit ist sie ein kompetenter Ansprechpartner

Mehr

Service-Informations-System Ver.: 6.0 D S I S. Service-Informations-System POLO KNOW-HOW. Industrie-Engineering GmbH

Service-Informations-System Ver.: 6.0 D S I S. Service-Informations-System POLO KNOW-HOW. Industrie-Engineering GmbH Service-Informations-System Ver.: 6.0 D S I S Service-Informations-System Einleitung Service-Informations-System Ver.: 6.0 D Einleitung Zuverlässigkeit, hohe Verfügbarkeit und Servicefreundlichkeit von

Mehr

Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische Kurzbeschreibung und Anwendungsbeispiele

Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische Kurzbeschreibung und Anwendungsbeispiele überreicht durch : SCHRIEVER & SCHULZ & Co. GmbH Eichstr. 25 B. D 30880 Laatzen Tel. ++49 (0)511 86 45 41 / Fax ++49 (0)511 86 41 56 www.schriever-schulz.de Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische

Mehr

PRODAS Professionelles Daten Analyse System. Daten. Wissen. Vorsprung.

PRODAS Professionelles Daten Analyse System. Daten. Wissen. Vorsprung. PRODAS Professionelles Daten Analyse System Daten. Wissen. Vorsprung. PRODAS überzeugt durch Funktionalität Synergie für Sie PRODAS ist das professionelle Daten Analyse System für Ihre Qualitätssicherung

Mehr

Sobotta Atlas der Anatomie des Menschen

Sobotta Atlas der Anatomie des Menschen Sobotta Atlas der Anatomie des Menschen Gesamtwerk in 3 Bänden und Tabellenheft Bearbeitet von Johannes Sobotta, Prof. Dr. Friedrich Paulsen, Prof. Dr. Jens Waschke 23. Auflage 2010. Buch inkl. Online-Nutzung.

Mehr

I.O. BUSINESS. Checkliste Effektive Vorbereitung aktiver Telefonate

I.O. BUSINESS. Checkliste Effektive Vorbereitung aktiver Telefonate I.O. BUSINESS Checkliste Effektive Vorbereitung aktiver Telefonate Gemeinsam Handeln I.O. BUSINESS Checkliste Effektive Vorbereitung aktiver Telefonate Telefonieren ermöglicht die direkte Kommunikation

Mehr

Programmierbare Systeme System HIMatrix. CSV Import/Export von Protokolldaten. Handbuch

Programmierbare Systeme System HIMatrix. CSV Import/Export von Protokolldaten. Handbuch Programmierbare Systeme System HIMatrix CSV Import/Export von Protokolldaten Handbuch HIMA Paul Hildebrandt GmbH + Co KG Industrie-Automatisierung HI 800 338 ADA Wichtige Hinweise Alle in diesem Handbuch

Mehr

Raum für Ideen. BOOK-IT Das Raumreservierungssystem

Raum für Ideen. BOOK-IT Das Raumreservierungssystem Raum für Ideen BOOK-IT Das Raumreservierungssystem Produktivität als Maxime In Zeiten von steigendem Wettbewerbsdruck und vermehrtem Konkurrenzkampf ist Produktivität wichtiger als je zuvor. Die Leistungsfähigkeit

Mehr

KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT.

KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT. KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT. Bereits 11 Betriebe in der Destination nutzen unser E-CRM System. Zermatt Tourismus praktiziert seit einigen Jahren erfolgreich E-Mail-Marketing mit der Hilfe der Wilken E-

Mehr

Ralf Knight R & S Messtechnik. Wimpasing 4 D-92345 Dietfurt Tel.: 09495-90 36 13 email: ralf@knight-messtechnik.de

Ralf Knight R & S Messtechnik. Wimpasing 4 D-92345 Dietfurt Tel.: 09495-90 36 13 email: ralf@knight-messtechnik.de R & S Messtechnik Wimpasing 4 D-92345 Dietfurt Tel.: 09495-90 36 13 email: ralf@knight-messtechnik.de Dienstleistungskatalog 2014 Übersicht Digitalisierung Serienmessungen Mobiles System zur Digitalisierung

Mehr

Die XCOM Payment-Lösungen

Die XCOM Payment-Lösungen Die XCOM Payment-Lösungen Für den ecommerce und die Finanzindustrie Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des Anderen zu verstehen Henry Ford Banking für innovative Ideen Das wirtschaftliche Potenzial

Mehr

SIE BRAUCHEN ÜBERSICHT IM HEKTISCHEN ALLTAG WIR UNTERSTÜTZEN SIE DABEI

SIE BRAUCHEN ÜBERSICHT IM HEKTISCHEN ALLTAG WIR UNTERSTÜTZEN SIE DABEI SIE BRAUCHEN ÜBERSICHT IM HEKTISCHEN ALLTAG WIR UNTERSTÜTZEN SIE DABEI POLYPOINT IM SPITAL Egal, wie hektisch Ihr Alltag aussieht, egal, wie gross Ihr Zeitdruck ist, egal, wie flexibel Sie Ihre Arbeit

Mehr

Programmneuerungen. LogiKal VERSION 7.1 MAI 2011. Newsletter Version 7.1 Seite 1

Programmneuerungen. LogiKal VERSION 7.1 MAI 2011. Newsletter Version 7.1 Seite 1 Programmneuerungen LogiKal VERSION 7.1 MAI 2011 Newsletter Version 7.1 Seite 1 INHALT PROJEKTVERWALTUNG... 4 Position direkt aufrufen... 4 Produktionsprojekte... 5 Erweiterte Suchfunktion... 6 Papierkorb...

Mehr

PostBase Klischee Designer. Erste Schritte

PostBase Klischee Designer. Erste Schritte PostBase Klischee Designer Erste Schritte 1. Starten des Klischee Designers 2. Modus zur Erstellung des Werbeklischees auswählen 3. Klischeevorlage aus der Klischeebibliothek auswählen 4. Ausgewählte Motive

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Service-, Reklamations- und Beschwerdemanagement

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Service-, Reklamations- und Beschwerdemanagement CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Service-, Reklamations- und Beschwerdemanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie Definition

Mehr

Die 10 wichtigsten Gründe. Elektroprojektierung mit System. AutoCAD. ecscad

Die 10 wichtigsten Gründe. Elektroprojektierung mit System. AutoCAD. ecscad Die 10 wichtigsten Gründe Elektroprojektierung mit System AutoCAD ecscad Elektroprojektierung mit System AutoCAD ecscad steht für die effiziente, kostengünstige und präzise Entwicklung von Schalt- und

Mehr

EvaSys. SurveyGrid. Einfach besser befragen.

EvaSys. SurveyGrid. Einfach besser befragen. EvaSys SurveyGrid Einfach besser befragen. Alle Vorteile im Überblick SurveyGrid ist ein effizientes Umfragetool, welches auf der bewährten EvaSys-Technologie basiert. Die webbasierte, auf den Servern

Mehr

8.2 Thermodynamische Gleichgewichte, insbesondere Gleichgewichte in Mehrkomponentensystemen Mechanisches und thermisches Gleichgewicht

8.2 Thermodynamische Gleichgewichte, insbesondere Gleichgewichte in Mehrkomponentensystemen Mechanisches und thermisches Gleichgewicht 8.2 Thermodynamische Gleichgewichte, insbesondere Gleichgewichte in Mehrkomponentensystemen Mechanisches und thermisches Gleichgewicht 8.2-1 Stoffliches Gleichgewicht Beispiel Stickstoff Sauerstoff: Desweiteren

Mehr

Profi cash 11. Neuerungen und Änderungen

Profi cash 11. Neuerungen und Änderungen Modul Auslandszahlungsverkehr Mit Profi cash Version 11 wurde die Abwicklung des Auslandszahlungsverkehrs in das Hauptprogramm integriert. Damit sind Datenerfassung, Auftragserstellung und -übertragung

Mehr

ZKA Chemnitz-Heinersdorf

ZKA Chemnitz-Heinersdorf PIMOS Migration und Investitionssicherheit ZKA Chemnitz-Heinersdorf Leistungsumfang schrittweise Migration des PIMOS /UMOS Assistenzsystem zur verfahrenstechnischen und strategischen Betriebsunterstützung

Mehr

kitako Ein kleiner Einblick www.kitako.ch

kitako Ein kleiner Einblick www.kitako.ch Ein kleiner Einblick kitako www.kitako.ch www.kitako.ch kitako - DIE ultimative Software zur Inhaltsverzeichnis 1 kitako - DIE ultimative Softwarelösung zur Verwaltung familienergänzenden Einrichtungen

Mehr

METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD

METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD Suchmaschinenoptimiert, schnell, günstig - Method Cloud. Mit der Web Cloud vom Online Spezialisten Method gehen Sie schnell, effizient, ohne Risiko und ohne

Mehr

PDF Annotator 6. Jetzt neu in

PDF Annotator 6. Jetzt neu in Jetzt neu in PDF Annotator 6 Klicken Sie Hilfe, Neu in PDF Annotator 6, um dieses Dokument wieder anzuzeigen. Neu! Neu gestalteter Vollbildmodus Wir haben den Vollbildmodus speziell für Präsentationen,

Mehr

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 Inhalt GOGREEN.......................................................................................... 1 Umgang......................................................................................

Mehr

Herzlich Willkommen. BTGA Arbeitskreis 21. Januar 2014

Herzlich Willkommen. BTGA Arbeitskreis 21. Januar 2014 BTGA Arbeitskreis 21.01.2014 BTGA Arbeitskreis 21.01.2014 Themen pds abacus Lohn Präsentation MDE Anwendung/ Scanner Roadmap 1. Halbjahr 2014/ Projektthemen Mobile Themen BTGA Arbeitskreis 21.01.2014 pds

Mehr

Excel Statistik. Voraussetzungen. Tabellenblatt Einstellungen

Excel Statistik. Voraussetzungen. Tabellenblatt Einstellungen Excel Statistik Auf Wunsch stellen wir Ihnen die gesammelten Statistiken des erecruiters in Microsoft Excel zur Verfügung. Die Tabellenblätter können Sie durch Formatierungen grafisch aufbereiten oder

Mehr

Rheinstr. 13 26506 Norden Tel. 04931 918175-0 Fax 04931 918175-50 www.norbit.de. Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement

Rheinstr. 13 26506 Norden Tel. 04931 918175-0 Fax 04931 918175-50 www.norbit.de. Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement norgis Straßenkataster Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement Grundlagen Angesichts knapper Kassen und steigender Verkehrsbelastung ist die Substanzerhaltung der Infrastruktur das Gebot der

Mehr

Rapid Control Prototyping

Rapid Control Prototyping Dirk Abel Alexander Bollig Rapid Control Prototyping Methoden und Anwendungen Mit 230 Abbildungen und 16 Tabellen Springer Inhaltsverzeichnis Einführung und Überblick 1 1.1 Allgemeines 1 1.2 Entwicklungsprozesse

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. Zürich, 09. Februar 2011. Eine Dienstabteilung des Finanzdepartements

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. Zürich, 09. Februar 2011. Eine Dienstabteilung des Finanzdepartements Zürich, 09. Februar 2011 Eine Dienstabteilung des Finanzdepartements Seite 2 von 10 Impressum Herausgeberin Stadt Zürich Organisation und Informatik Service Betrieb KITS-Center Wilhelmstr. 10 Postfach,

Mehr

DIVE4elements Data-Mining in großen Fachdatenbanken mit Raumbezug

DIVE4elements Data-Mining in großen Fachdatenbanken mit Raumbezug 227 DIVE4elements Data-Mining in großen Fachdatenbanken mit Raumbezug Workflow-orienterte Erstellung von Diagrammen und Karten auf Basis von umfangreicher Datenquellen Sascha L. TEICHMANN 1 Einleitung

Mehr

Programmversionen bis 8 Messkanäle, eingeschränkter Funktionsumfang, OFFLINE für ein Gerät

Programmversionen bis 8 Messkanäle, eingeschränkter Funktionsumfang, OFFLINE für ein Gerät DATA-Control SW5500DC0/1/2/3W Programmbeschreibung:! Das Programm DATA-CONTROL ist ein komfortables Standard-Messdatenverarbeitungssystem für alle Messgeräte der ALMEMO -Serie.! Alle gerätespezifischen

Mehr

otografie Fröbus-digital Virtual Drive Flight Path Web-

otografie Fröbus-digital Virtual Drive Flight Path Web- digital t Path Web-Design 2D Konfigurator 3D Fotografie Unsere Leistungen Virtual Drive Flight Path Web-D l Drive Flight Path Web-Design 2D Konfigurator 3D Fotografie Unse otografie Fröbus-digital Virtual

Mehr

Informatik Kurs Simulation. Hilfe für den Consideo Modeler

Informatik Kurs Simulation. Hilfe für den Consideo Modeler Hilfe für den Consideo Modeler Consideo stellt Schulen den Modeler kostenlos zur Verfügung. Wenden Sie sich an: http://consideo-modeler.de/ Der Modeler ist ein Werkzeug, das nicht für schulische Zwecke

Mehr