Standard Life Investments Global SICAV. Société d'investissement à Capital Variable Luxemburg. Verkaufsprospekt. zum April

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Standard Life Investments Global SICAV. Société d'investissement à Capital Variable Luxemburg. Verkaufsprospekt. zum April 2015 - 1 -"

Transkript

1 Société d'investissement à Capital Variable Luxemburg Verkaufsprospekt zum April

2 Société d'investissement à Capital Variable Eingetragener Sitz: 2-4, rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg ANTEILANGEBOT Dies ist ein Zeichnungsangebot für gesonderte Klassen von ohne Nennwert ausgegebenen Anteilen (die Anteile ) an der (der Gesellschaft ), wobei jeder Anteil wie nachstehend angegeben mit einem der Teilfonds der Gesellschaft (den Teilfonds ) verbunden ist: Name des Teilfonds Referenzwährung Erstzeichnungspreis Erstzeichnungstag Aktien-Teilfonds Global Equities Fund Asian Equities Fund China Equities Fund Japanese Equities Fund Japanese Equity High Alpha Fund European Equities Fund US-Dollar 10 USD 2. Oktober 2002 US-Dollar 10 USD 1. Dezember 2000 US-Dollar 10 USD 25. Februar 2005 Japanischer Yen Japanischer Yen JPY 1. Dezember JPY nicht aufgelegt (**) Euro 10 EUR 1. Dezember 2000 Global REIT Focus Fund (*) Euro 10 EUR 25. Januar 2007 European Smaller Companies Fund Indian Equities Fund European Equity Unconstrained Fund Global Emerging Markets Equity Unconstrained Fund Enhanced Diversification Global Emerging Markets Equities Fund Euro 10 EUR 26. September 2007 US-Dollar 10 USD 28. September 2007 Euro 10 EUR 11. April 2008 US-Dollar 10 USD 26. Oktober 2012 US-Dollar 10 USD 3. Dezember 2014 (*) Dieser Teilfonds wurde von der Securities and Futures Commission nicht nach dem Code on Real Estate Investment Trusts zugelassen, sondern nach dem Code on Unit Trusts and Mutual Funds. Diese Zulassung gilt nicht als offizielle Empfehlung. (**) Diese Teilfonds werden zu einem späteren Zeitpunkt aufgelegt, der im entsprechenden Jahres- oder Halbjahresbericht aufgeführt wird

3 - 3 -

4 Continental European Equity Income Fund Global Equity Unconstrained Fund American Equity Unconstrained Fund Global Emerging Markets Equities Fund Renten-Teilfonds Euro 10 EUR 11. März 2014 US-Dollar 10 USD 9. Dezember 2014 US-Dollar 10 USD 20. Februar 2015 US-Dollar 10 USD 20. Februar 2015 Global Bond Fund Global Inflation-Linked Bond Fund European High Yield Bond Fund European Corporate Bond Fund Euro Government All Stocks Fund Emerging Market Debt Fund Emerging Market Local Currency Debt Fund Global High Yield Bond Fund Global Corporate Bond Fund European Corporate Bond Sustainable und Responsible Investment Fund Emerging Market Corporate Bond Fund Global Multi-Sector Bond Fund Total Return Credit Fund Absolute-Return-Teilfonds Global Absolute Return Strategies Fund Global Focused Strategies Fund Absolute Return Global Bond Strategies Fund US-Dollar 10 USD 1. Dezember 2000 US-Dollar 10 USD 26. Mai 2005 Euro 10 EUR 27. Oktober 2005 Euro 10 EUR 25. September 2003 Euro 10 EUR 22. Mai 2006 US-Dollar 10 USD 18. März 2014 US-Dollar 10 USD 19. Juni 2013 US-Dollar 10 USD 6. April 2010 US-Dollar 10 USD 16. Juni 2011 Euro 10 EUR 17. Oktober 2012 US-Dollar 10 USD 15. Januar 2014 US-Dollar 10 USD nicht aufgelegt (**) Sterling 10 GBP 24. September 2014 Euro 10 EUR 26. Januar 2011 Euro 10 EUR 11. Dezember 2013 Sterling 10 GBP 29. März 2011 (**) Diese Teilfonds werden zu einem späteren Zeitpunkt aufgelegt, der im entsprechenden Jahres- oder Halbjahresbericht aufgeführt wird. Die Anteile in jedem Teilfonds können in acht (8) Klassen eingeteilt werden: Anteile der Klasse A, Anteile der Klasse B, Anteile der Klasse C, Anteile der Klasse D, Anteile der Klasse K, Anteile der Klasse S, Anteile der Klasse Y und Anteile der Klasse Z, (jeweils eine Klasse oder Anteilklasse ). Diese Anteilklassen können unterteilt werden in (i) thesaurierende bzw. ausschüttende Kategorien bzw. (ii) abgesicherte ( hedged ) bzw. nicht abgesicherte ( un-hedged ) - 4 -

5 Kategorien bzw. (iii) verschiedene Anlagewährungen (jeweils eine Kategorie ). Weitere Informationen über die mit den verschiedenen Klassen bzw. Kategorien verbundenen Rechte finden sich im Abschnitt Anteilklassen. An ihrem Erstzeichnungstag wurden die Anteile in jedem Teilfonds dem Publikum zum Erstzeichnungspreis (dem Erstzeichnungspreis ) gemäß der obigen Tabelle angeboten. Referenzwährung ( Referenzwährung ) für die einzelnen Teilfonds ist die Währung, auf die der einzelne Teilfonds entsprechend der obigen Tabelle lautet. Dessen ungeachtet kann eine Klasse oder Kategorie auf eine Währung lauten, die nicht die Referenzwährung des Teilfonds ist ( Klassenwährung ). Sowohl die Referenzwährung als auch die Klassenwährung der jeweiligen Teilfonds, Klassen bzw. Kategorien sind im Einzelnen in diesem Verkaufsprospekt beschrieben

6 WICHTIGE INFORMATIONEN Wenn Sie Zweifel hinsichtlich des Inhalts dieses Verkaufsprospekts (des Verkaufsprospekts ) haben, sollten Sie sich an Ihren Wertpapierhändler, Rechtsanwalt, Steuerberater oder einen anderen Finanzberater wenden. Niemand ist berechtigt, andere Informationen als die zu erteilen, die in diesem Verkaufsprospekt enthalten sind oder in den Dokumenten, auf die hierin Bezug genommen wird und die zur öffentlichen Einsichtnahme unter der Anschrift 2-4, rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg. zur Verfügung stehen. - Die Gesellschaft, eine Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (société d investissement à capital variable), ist im Großherzogtum Luxemburg als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren ( OGAW ) gemäß Teil I des luxemburgischen Gesetzes (das OGA-Gesetz ) vom 17. Dezember 2010 (in der jeweils ergänzten Fassung) über Organismen für gemeinsame Anlagen ( OGA ) und der Richtlinie 2009/65/EC des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. Juli 2009 ( OGAW-Richtlinie ) in der ergänzten Fassung registriert. Diese Registrierung bedeutet jedoch keine positive Einschätzung des Inhaltes dieses Verkaufsprospekts oder der Qualität der zum Verkauf angebotenen Anteile durch die Aufsichtsbehörde. Jede gegenteilige Darstellung ist nicht autorisiert und unrechtmäßig. - Wie weiter unten ausgeführt, hat die Gesellschaft zum 1. Juli 2013 Standard Life Investments (Mutual Funds) Limited zu ihrer benannten Verwaltungsgesellschaft (die Verwaltungsgesellschaft ) gemäß Artikel 119 (3) des OGA-Gesetzes bestellt. - Dieser Verkaufsprospekt stellt kein Kaufangebot und auch keine Kaufaufforderung in einem Staat dar, in dem ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung ungesetzlich wäre oder in dem die anbietende oder zum Kauf auffordernde Person dazu nicht qualifiziert ist. - Nur in diesem Verkaufsprospekt erwähnte Informationen sollten als autorisiert betrachtet werden. Die in diesem Verkaufsprospekt enthaltenen Informationen gelten am Tage ihrer Veröffentlichung als zutreffend. Zur Berücksichtigung wesentlicher Änderungen kann dieser Verkaufsprospekt zu gegebener Zeit aktualisiert werden. Potenzielle Zeichner sollten sich bei der Verwaltungsgesellschaft über einen später herausgegebenen Verkaufsprospekt informieren. - Profil des typischen Anlegers: 1. Für Aktien-Teilfonds: Die Aktien-Teilfonds streben ein langfristiges Wachstum an. Diese Teilfonds sind möglicherweise nicht für Anleger geeignet, die ihre Anlage innerhalb von 5 Jahren zurückziehen möchten. Anleger sollten sich vor einer Investition davon überzeugen, dass ihre Risikobereitschaft mit dem Risikoprofil der Teilfonds im Einklang steht. 2. Für Renten-Teilfonds: Die Renten-Teilfonds streben ein langfristiges Wachstum aus Kapitalerträgen und die Wiederanlage von Erträgen an. Diese Teilfonds sind möglicherweise nicht für Anleger geeignet, die ihre Anlage innerhalb von 5 Jahren zurückziehen möchten. Anleger sollten sich vor einer Investition davon überzeugen, dass ihre Risikobereitschaft mit dem Risikoprofil der Teilfonds im Einklang steht. 3. Für Absolute Return-Teilfonds: Die Absolute Return-Teilfonds streben an, unter allen Marktbedingungen mittel- bis langfristig positive Anlagerenditen zu erzielen. Diese Teilfonds sind möglicherweise nicht für Anleger geeignet, die ihre Anlage innerhalb von 5 Jahren zurückziehen möchten. Anleger sollten sich vor einer Investition davon überzeugen, dass ihre Risikobereitschaft mit dem Risikoprofil der Teilfonds im Einklang steht. 4. Für den Enhanced Diversification-Teilfonds: Der Enhanced Diversification-Teilfonds strebt ein langfristiges Wachstum bei reduzierter Volatilität an. Dieser Teilfonds ist möglicherweise nicht für Anleger geeignet, die ihre Anlage innerhalb von 5 Jahren zurückziehen möchten. Anleger sollten sich vor einer Investition davon überzeugen, dass ihre Risikobereitschaft mit dem Risikoprofil des Teilfonds im Einklang steht

7 - Der Vertrieb dieses Verkaufsprospekts und das Angebot der Anteile sind in bestimmten Ländern möglicherweise eingeschränkt. Wer im Besitz dieses Verkaufsprospekts ist und Anteile gemäß diesem Verkaufsprospekt zeichnen möchte, ist dafür verantwortlich, sich über alle geltenden Gesetze und Vorschriften in den betreffenden Ländern zu informieren und sie einzuhalten. Potenzielle Zeichner oder Käufer von Investmentanteilen sollten sich über die möglichen steuerlichen Konsequenzen, die rechtlichen Anforderungen und Devisenbeschränkungen oder erforderlichen Devisenkontrollen unterrichten, die eventuell gemäß dem Recht der Länder, deren Staatsbürger sie sind und in denen sie ansässig oder gewöhnlich ansässig sind, für sie gelten und die sich eventuell auf Zeichnung, Kauf, Besitz, Umtausch oder Veräußerung von Investmentanteilen auswirken. - Anteilzeichnungen können nur auf der Basis des aktuellen Verkaufsprospekts bzw. der Dokumente mit den wesentlichen Informationen für den Anleger (die KIIDs ) akzeptiert werden. Die Verwaltungsgesellschaft erstellt einen Jahresbericht (der Jahresbericht ) mit dem geprüften Jahresabschluss der Gesellschaft sowie Halbjahresberichte (ein Halbjahresbericht ). Diese Berichte sind in ihrer letzten Fassung Bestandteil des Verkaufsprospekts. - Bei einem Angebot der Anteile in Singapur ist dieser Verkaufsprospekt immer in Verbindung mit der aktuellen Ergänzung für Singapur zu lesen und zu verteilen. Bei einem Angebot der Anteile in Hongkong ist dieser Verkaufsprospekt immer in Verbindung mit den entsprechenden aktuellen zusätzlichen Informationen für Anleger in Hongkong zu lesen und zu verteilen

8 Inhaltsverzeichnis Seite VERWALTUNGSRAT VERWALTUNG UND BERATER UNTERANLAGEVERWALTER ANLAGEZIEL ANLAGEPOLITIK Global Equities Fund Asian Equities Fund China Equities Fund Japanese Equities Fund Japanese Equity High Alpha Fund European Equities Fund Global REIT Focus Fund European Smaller Companies Fund Indian Equities Fund European Equity Unconstrained Fund Global Emerging Markets Equity Unconstrained Fund Enhanced Diversification Global Emerging Markets Equities Fund 19 Continental European Equity Income Fund Global Bond Fund Global Inflation-Linked Bond Fund European High Yield Bond Fund European Corporate Bond Fund Euro Government All Stocks Fund Emerging Market Debt Fund Emerging Market Local Currency Debt Fund Global High Yield Bond Fund Global Corporate Bond Fund European Corporate Bond Sustainable and Responsible Investment Fund Emerging Market Corporate Bond Fund Global Multi-Sector Bond Fund Global Absolute Return Strategies Fund Global Focused Strategies Fund Absolute Return Global Bond Strategies Fund GEMEINSAME VERWALTUNG VON VERMÖGENSGEGENSTÄNDEN RISIKOFAKTOREN Allgemeine Risikofaktoren Wechselkurse Abgesicherte Anteilsklassen Optionsscheine Zinssätze Anlage in Dividendenpapieren Anlage in festverzinslichen Wertpapieren oder anderen schuldrechtlichen Wertpapieren Anlage in hoch rentierlichen schuldrechtlichen Wertpapieren Anlage in Schwellenmärkten Anlagen in Neuemissionen (Initial Public Offerings) Transaktionen, die nicht der Absicherung dienen Wertpapierleihgeschäfte Transaktionen in Optionen, Futures und Swaps

9 Spezifische Risiken von Credit Default Swaps Foreign Account Tax Compliance Act FORM DER ANTEILE AUSGABE VON ANTEILEN ANTEILKLASSEN ANTEILZEICHNUNG Echte Streuung der Eigentumsverhältnisse Zeichnungsverfahren Zahlungsverfahren Transaktionsbestätigung Ablehnung von Zeichnungsanträgen Aussetzung der Nettoinventarwertberechnung Verhinderung von Geldwäsche AUSGABEKOSTEN UND GESELLSCHAFTSGEBÜHREN Ausgabekosten Gesellschaftsgebühren ANTEILRÜCKNAHME Rücknahmeverfahren Rücknahmebeschränkungen VORLÄUFIGE AUSSETZUNG DER RÜCKNAHME Zwangsweise Rücknahme UMTAUSCH VON ANTEILEN IN ANTEILE EINES ANDEREN TEILFONDS Verfahren bei Rücknahme oder Umtausch von mehr als 10 % der Anteile eines Teilfonds LATE TRADING UND MARKET TIMING Late Trading Market Timing BESTEUERUNG Die Gesellschaft Anteilinhaber EU-Zinsrichtlinie Besteuerung im Vereinigten Königreich Besteuerung in Irland ALLGEMEINE INFORMATIONEN Die Gesellschaft GESCHÄFTSLEITUNG UND VERWALTUNG Die Verwaltungsratsmitglieder Die Verwaltungsgesellschaft Der Anlageverwalter und die Unteranlageverwalter Die Depotbank und die Zentralverwaltung Die Zentralverwaltung Die Zahlstelle in Irland Einrichtungen im Vereinigten Königreich Die Vertriebsstelle Die kanadische Untervertriebsstelle Besonderer Abschnitt in Bezug auf Anlagen durch die Tochtergesellschaft in Mauritius AUFLÖSUNG UND LIQUIDATION DER GESELLSCHAFT Auflösung eines Teilfonds Verschmelzung, Teilung oder Übertragung von Teilfonds Hauptversammlungen Jahres- und Halbjahresberichte Zur Einsichtnahme verfügbare Unterlagen

10 Dividendenpolitik Geltendes Recht ANHANG A ANLAGEMÖGLICHKEITEN UND -BESCHRÄNKUNGEN Anlageinstrumente Risikostreuung Risikohinweis ANHANG B SPEZIELLE ANLAGE-, ABSICHERUNGSTECHNIKEN UND -INSTRUMENTE UND EFFIZIENTES PORTFOLIOMANAGEMENT Allgemeine Bestimmungen Wertpapierleihgeschäfte Pensionsgeschäfte Verwendung von Derivaten in Teilfonds Derivate und Techniken ANHANG C NETTOINVENTARWERT Vorläufige Aussetzung der Nettoinventarwert-Berechnung pro Anteil Veröffentlichung des Nettoinventarwerts pro Anteil ANHANG D ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FÜR KANADISCHE ANLEGER Käufer in British Columbia Käufer in Alberta Käufer in der Provinz Ontario Käufer in der Provinz Manitoba Käufer in der Provinz New Brunswick Käufer in der Provinz Newfoundland und Labrador Käufer in der Provinz Nova Scotia Käufer in der Provinz Prince Edward Island Käufer in der Provinz Saskatchewan ANHANG E ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FÜR ANLEGER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

11 Verwaltungsrat Vorsitzender Mitglied Mitglied Mitglied Mitglied Alan Stephen Acheson Verwaltungsratsmitglied Standard Life Investments Limited Manuel Hauser Unabhängiges Verwaltungsratsmitglied Michael McKenna Finanzdirektor Jennifer Richards Leiter Standard Life Investments Limited Ireland Stephen Campbell Investment Director, Product Management and Governance Standard Life Investments Limited 1 George Street Edinburgh EH2 2LL Schottland 23, avenue Monterey L-1263 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg 90 St Stephens Green Dublin 2 Irland 90 St Stephens Green Dublin 2 Irland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland Verwaltung und Berater Verwaltungsgesellschaft Verwaltungsrat der Verwaltungsgesellschaft Standard Life Investments (Mutual Funds) Limited 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland Alan Stephen Acheson Sean Andrew Fitzgerald Jacqueline Lowe Robert John McKillop Denise Elisabeth Thomas Stuart Russell Wemyss 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland

12 Führungskräfte / Personen, die die Geschäfte der Verwaltungsgesellschaft tatsächlich leiten Abschlussprüfer der Verwaltungsgesellschaft Lynn Scott Alan Stephen Acheson Sean Andrew Fitzgerald Jacqueline Lowe William Regnar Littleboy Robert John McKillop Denise Elisabeth Thomas Michael Tumilty Colin Richard Walklin Paul David Watts Stuart Russell Wemyss PricewaterhouseCoopers LLP Queen Street Edinburgh EH2 4NH Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL, Schottland Depotbank Zentralverwaltung The Bank of New York Mellon (Luxemburg) S.A. 2-4, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg The Bank of New York Mellon (Luxemburg) S.A. 2-4, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg

13 Großherzogtum Luxemburg Anlageverwalter Abschlussprüfer Standard Life Investments Limited 1 George Street Edinburgh EH2 2LL Schottland PricewaterhouseCoopers Société Coopérative 2, rue Gerhard Mercator L-2182 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg Rechtsberater Clifford Chance 10, boulevard G.D. Charlotte L-1011 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg Unteranlageverwalter Name und Anschrift Standard Life Investments (USA) Limited Eingetragener Sitz: 1 George Street Edinburgh EH2 2LL Schottland Hauptgeschäftssitz: One Beacon Street 34th Floor Boston MA Vereinigte Staaten von Amerika Sumitomo Mitsui Trust Bank, Limited Marunouchi Chiyoda-ku Tokyo Japan

14 Anlageziel Hauptziel der Gesellschaft ist es, den Anlegern eine Auswahl professionell geführter Teilfonds zu bieten, die in einem breiten Spektrum übertragbarer Wertpapiere bzw. anderen zugelassenen Vermögenswerten anlegen, um optimale Einkünfte aus dem Anlagekapital zu erzielen und das Anlagerisiko durch Streuung zu verringern. Anlagepolitik Jeder Teilfonds wird nach den Anlagemöglichkeiten und -beschränkungen ( Anlagemöglichkeiten und -beschränkungen ) in Anhang A und den besonderen Anlage- und Absicherungstechniken und -instrumenten ( Spezielle Anlage- und Absicherungstechniken und -instrumente ) in Anhang B verwaltet. Anlageziel und - politik jedes Teilfonds wird nachstehend beschrieben. Die Verwaltungsratsmitglieder können beschließen, weitere Teilfonds mit unterschiedlichen Anlagezielen aufzulegen. Der Verkaufsprospekt wird in solchen Fällen entsprechend aktualisiert. Jeder Teilfonds entspricht gemäß Art. 181 des OGA-Gesetzes einem bestimmten Teil des Vermögens und der Verbindlichkeiten der Gesellschaft. Die Verwaltungsgesellschaft wendet zugunsten der Gesellschaft ein Risikomanagementverfahren an, das es ihr ermöglicht, zu jeder Zeit das Risiko, das mit den Positionen der Teilfonds verbunden ist, sowie deren Beitrag zum allgemeinen Risiko des Portfolios der Gesellschaft zu messen und zu überwachen. Sie wendet außerdem einen Prozess an, der es ermöglicht, den Wert von over-the-counter gehandelten Derivaten ( OTC-Derivate ) genau und unabhängig zu bestimmen. Bei Aktien- und Renten-Teilfonds wird das Gesamtengagement mithilfe des Commitment-Ansatzes ermittelt, sofern in der unten stehenden Tabelle nichts Anderweitiges ausgewiesen ist. Die Verwaltungsgesellschaft stellt im Namen der Gesellschaft sicher, dass das Gesamtengagement der Teilfonds, die den Commitment-Ansatz verwenden, in Derivaten nicht den Gesamtwert des Nettovermögens des jeweiligen Portfolios der Gesellschaft übersteigt. Beim Enhanced Diversification Global Emerging Market Equities Fund wird das Gesamtengagement unter Verwendung des relativen VaR-Ansatzes ermittelt. Bei den Absolute Return-Teilfonds und beim Total Return Credit Fund wird das Gesamtengagement mithilfe des absoluten VaR-Ansatzes ermittelt. Informationen hierzu finden Sie in der nachstehenden Tabelle. Bitte beachten Sie, dass die in der unten stehenden Tabelle angegebenen Beträge lediglich indikativ sind und gegebenenfalls vorübergehend überschritten werden können, beispielsweise im Fall von Forex Rollovers. Das Risikoengagement wird unter Berücksichtigung des aktuellen Werts der Basiswerte, des Gegenpartei- Risikos, des Risikos zukünftiger Marktbewegungen und der für die Liquidierung der Positionen zur Verfügung stehenden Zeit ermittelt. Gemäß den CESR-Richtlinien zur Risikomessung und der Berechnung von Gesamtrisiko und Gegenparteirisiko für OGAW (CESR/10-788) wird die Hebelwirkung als fiktive Derivatsumme angegeben. Die maximal erwartete Hebelwirkung im Verhältnis zum Nettoinventarwert des Absolute Return-Teilfonds, des Enhanced Diversification Global Emerging Markets Equities Fund und des Total Return Credit Fund ist ebenfalls in der nachstehenden Tabelle angegeben. Die Gesellschaft bietet die folgenden Teilfonds an: Name des Teilfonds Methode zur Ermittlung des Gesamtengagements Maximale erwartete fiktive Derivatsumme im Verhältnis zum Nettoinventarwert Aktien-Teilfonds Global Equities Fund Asian Equities Fund China Equities Fund Japanese Equities Fund Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A

15 Japanese Equity High Alpha Fund European Equities Fund Global REIT Focus Fund(*) European Smaller Companies Fund Indian Equities Fund European Equity Unconstrained Fund Global Emerging Markets Equity Unconstrained Fund Enhanced Diversification Global Emerging Markets Equities Fund Standard Life Investments Continental European Equity Income Fund Global Equity Unconstrained Fund American Equity Unconstrained Fund Global Emerging Markets Equities Fund Renten-Teilfonds Global Bond Fund Global Inflation-Linked Bond Fund European High Yield Bond Fund European Corporate Bond Fund Euro Government All Stocks Fund Emerging Market Debt Fund Emerging Market Local Currency Debt Fund Global High Yield Bond Fund Global Corporate Bond Fund European Corporate Bond Sustainable and Responsible Investment Fund Emerging Market Corporate Bond Fund Global Multi-Sector Bond Fund Verbindlichkeit Verbindlichkeit Verbindlichkeit Verbindlichkeit Verbindlichkeit Verbindlichkeit Verbindlichkeit Relativer VaR (Referenzportfolio: 70 % MSCI Emerging Markets/30 % als 1- monatiger US-LIBID definierte Barmittel) Verbindlichkeit Verbindlichkeit Verbindlichkeit Verbindlichkeit Verbindlichkeit k. A. k. A. k. A. k. A. k. A. k. A. k. A. 750 % k. A. k. A. k. A. k. A. k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. Verbindlichkeit k. A. (*) Dieser Teilfonds ist nicht von der Securities und Futures Commission nach dem Gesetz für Real Estate Investment Trusts zugelassen, sondern nach dem Gesetz für Unit Trusts and Mutual Funds. Diese Zulassung erfordert keine offizielle Empfehlung

16 Total Return Credit Fund Absolute Return-Teilfonds Global Absolute Return Strategies Fund Global Focused Strategies Fund Absolute Return Global Bond Strategies Fund Absoluter VaR 750 % Absoluter VaR 750 % Absoluter VaR 750 % Absoluter VaR 1000 % Bei Verwendung des VaR-Ansatzes für seine Methode zur Ermittlung des Gesamtengagements muss ein Teilfonds auch seinen voraussichtlichen Hebeleffekt offenlegen. Zu diesen Zwecken wird der Hebeleffekt gemäß den Leitlinien der European Securities and Markets Authority ( ESMA-Leitlinien ) mit Hilfe der Summe der Nennwerte berechnet. Die Nutzung von Derivaten und anderen Instrumenten kann dazu führen, dass das nominale Anlageengagement des Teilfonds routinemäßig 100 % des Wertes der Vermögenswerte übersteigt. Die Nutzung von Derivaten wird einen Hebeleffekt im Teilfonds zur Folge haben. Der Hebeleffekt durch Derivate kann die Volatilität des Anteilspreises des Teilfonds erhöhen, da er potenziell die Gewinne und Verluste aus den Anlagen des Teilfonds vergrößert. Der Wert und die Verbindlichkeiten, die mit gehebelten Anlagestrategien verbunden sind, können variabler sein als die klassischen Anlagen, weshalb das Verlustrisiko höher sein kann. Dementsprechend kann ein Fonds mit Hebeleffekt als ein Fonds mit einem höheren Risikoprofil angesehen werden als ein vergleichbarer Fonds ohne Hebeleffekt durch Derivate. Die Nutzung von Derivaten und der damit verbundene Hebeleffekt sind manchmal erforderlich, um Strukturen zur Reduzierung der Volatilität zu implementieren. Der Hebeleffekt in den Teilfonds wird täglich überwacht, um sicherzustellen, dass alle neuen Risiken, die in den Teilfonds eingeführt werden, transparent und unter Kontrolle bleiben. Innerhalb jedes Teilfonds werden interne Beschränkungen für den Hebeleffekt angewendet, um zu gewährleisten, dass die Höhe des innerhalb des Teilfonds eingegangenen Hebeleffekts angemessen und im Rahmen der Erwartungen bleibt. Der Anlageverwalter verwendet einen diversifizierten Hebeleffekt, um das Gesamtrisiko und die Volatilität des Teilfonds abzumildern. In der nachfolgenden Tabelle ist ein Beispiel für die erweiterte Diversifizierung durch die Nutzung eines Hebeleffekts angegeben. Wenn das Portfolio in Tabelle % in globalen Krediten gehebelt wäre, wäre das Gesamtrisiko zweimal so hoch wie das Risiko des ungehebelten 100%-Portfolios. Portfolio A in der nachfolgenden Tabelle zeigt die Auswirkungen eines gehebelten Engagements eines einzigen Anlagerisikos. Wenn der Hebeleffekt jedoch mit einer breiten Vielfalt von Strategien genutzt wird, besteht die Möglichkeit, das Risiko durch eine Diversifizierung zu verringern. Die potenziellen Vorteile der Diversifizierung werden nachfolgend in Portfolio B hervorgehoben, wo das Engagement von 200 % zu einem Portfolio mit einer Volatilität von nur 8,3 % oder einem zusätzlichen Risiko von einem Drittel eines globalen 100%-Long-Kreditportfolios führt. Dies bedeutet, dass das gehebelte diversifizierte Portfolio stabilere Renditen bieten sollte als ein festverzinsliches 200%-Portfolio. Tabelle: Portfolio A und Portfolio B. Volatilität der gleich gewichteten wöchentlichen Renditen aus dem Marktrisiko- Lösungsmodell aus 180 Wochen. Portfolio Nominales Engagement Gewichtung Anlagenklassen- Volatilität Gewichtete Volatilität Gesamtrisiko Diversifiziertes Risiko Portfolio A 200 % Globale Kredite 200 % 6,2 % 12,4 % 12,4 % 12,4 % Portfolio B 200 % Globale Kredite 25 % 6,2 % 1,5 % Globale Staatsanleihen 25 % 7,1 % 1,8 % Schwellenmarkt- Schuldtitel extern 25 % 8,6 % 2,1 %

17 Globale indexgebundene Anleihen Schwellenmarkt- Schuldtitel lokal US-Dollar vs. Kanadischer Dollar Duration Europa vs. USA und Japan Start-Zinssätze europäischer Forwards 25 % 9,4 % 2,3 % 25 % 8,1 % 2,0 % 25 % 8,0 % 2,0 % 25 % 4,8 % 1,2 % 25 % 0,8 % 0,2 % 13,2 % 8,3 % Aktien-Teilfonds Global Equities Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch einen Kapitalzuwachs beim zugrunde liegenden Aktienportfolio zu erreichen. Er wird dieses Ziel in erster Linie durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Gesellschaften verfolgen, die an einer anerkannten Wertpapierbörse gehandelt werden. Asian Equities Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch einen Kapitalzuwachs beim zugrunde liegenden Aktienportfolio zu erreichen. Er beabsichtigt, dieses Ziel hauptsächlich durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Unternehmen mit Sitz in Asien oder von Unternehmen zu erreichen, die einen wesentlichen Teil ihrer Umsätze oder Gewinne aus der Geschäftstätigkeit in Asien erzielen oder einen wesentlichen Teil ihrer Vermögenswerte dort haben. China Equities Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch einen Kapitalzuwachs beim zugrunde liegenden Aktienportfolio zu erreichen. Er beabsichtigt, dieses Ziel hauptsächlich durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Unternehmen mit Sitz in der Volksrepublik China oder von Unternehmen zu erreichen, die einen wesentlichen Teil ihrer Umsätze oder Gewinne aus der Geschäftstätigkeit in der Volksrepublik China erzielen oder einen wesentlichen Teil ihrer Vermögenswerte dort haben. Japanese Equities Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch einen Kapitalzuwachs beim zugrunde liegenden Aktienportfolio zu erreichen. Er beabsichtigt, dieses Ziel hauptsächlich durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Unternehmen mit Sitz in Japan oder von Unternehmen zu erreichen, die einen wesentlichen Teil ihrer Umsätze oder Gewinne aus der Geschäftstätigkeit in Japan erzielen oder einen wesentlichen Teil ihrer Vermögenswerte dort haben. Der Teilfonds wird aktiv verwaltet und strebt auf mittlere bis lange Sicht eine Outperformance gegenüber dem japanischen Aktienmarkt an. Der Teilfonds wird als überwiegend japanisches Aktienprodukt angesehen. Entsprechend diesem Ziel unterliegen seine Positionen gegenüber dem aktuellen Referenzindex bestimmten Beschränkungen. Diese Beschränkungen können sich im Laufe der Zeit ändern. Japanese Equity High Alpha Fund Der Teilfonds strebt einen langfristigen Anstieg des Anteilspreises durch Kapitalzuwachs des zugrunde liegenden Aktien-Portfolios an. Er wird dieses Ziel in erster Linie durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Gesellschaften verfolgen, die ihren Sitz in Japan haben oder in Gesellschaften, die einen wesentlichen Teil ihrer Gewinne oder Erträge aus Geschäften in Japan erzielen oder einen wesentlichen Anteil ihres Vermögens in Japan haben

18 Der Teilfonds wird aktiv verwaltet und strebt auf mittlere bis lange Sicht eine Outperformance gegenüber dem japanischen Aktienmarkt an. Die Positionen des Teilfonds unterliegen weniger strengen Beschränkungen gegenüber dem aktuellen Referenzindex und werden mit dem Ziel verwaltet, eine höhere Performance bzw. ein höheres Alpha zu erzielen als ein typisches überwiegend japanisches Aktienprodukt. Die Beschränkungen und die Alpha- Generierung können sich im Laufe der Zeit ändern. European Equities Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch einen Kapitalzuwachs beim zugrunde liegenden Aktienportfolio zu erreichen. Er beabsichtigt, dieses Ziel hauptsächlich durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Unternehmen mit Sitz in europäischen Ländern (zu denen auch die Schwellenmärkte Europas zählen können) oder von Unternehmen zu erreichen, die einen wesentlichen Teil ihrer Umsätze oder Gewinne aus der Geschäftstätigkeit in Europa erzielen oder einen wesentlichen Teil ihrer Vermögenswerte dort haben. Global REIT Focus Fund Das Anlageziel des Teilfonds besteht darin, eine maximale Gesamtrendite aus Ertrag und Kapitalzuwachs zu erreichen, indem überwiegend in notierte geschlossene Immobilieninvestmenttrusts ( REITs ) oder Wertpapiere und Unternehmen, die hauptsächlich Immobiliengeschäfte auf der ganzen Welt tätigen, investiert wird. Ein REIT ist für gewöhnlich ein an der Börse notiertes Unternehmen, das vorwiegend Ertrag bringende Gewerbeoder Wohnimmobilien besitzt und verwaltet. Sein zu versteuerndes Einkommen wird größtenteils an die Anteilinhaber über Dividenden ausgeschüttet. Im Gegenzug ist die Gesellschaft weitgehend von der Körperschaftsteuer befreit. REITs sind darauf ausgelegt, den Anlegern in steueroptimierter Form Ertrags- und Kapitalzuwächse aus vermietetem Immobilienvermögen zu ermöglichen, wobei sich die langfristigen Erträge an Direktanlagen in Immobilien orientieren. Dies wird erreicht, indem die bei Immobilienfonds geltende Doppelbesteuerung (Körperschaft- plus Dividendensteuer) vermieden wird. REITs ermöglichen den Anlegern, in Immobilien als Anlageklasse zu investieren, indem sie ein Instrument schaffen, das im Vergleich zu Direktanlagen am Immobilienmarkt liquider und steuereffizienter ist. European Smaller Companies Fund Das Anlageziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch einen Kapitalzuwachs beim zugrunde liegenden Portfolio zu erreichen. Er beabsichtigt, dieses Ziel hauptsächlich durch die Anlage in Aktien kleinerer europäischer Unternehmen und in aktienbezogenen Wertpapieren von Unternehmen mit Sitz oder Notierung in Europa (einschließlich des Vereinigten Königreichs und der Schwellenmärkte Europas) zu erreichen oder durch eine Anlage in Unternehmen, die einen wesentlichen Teil ihrer Erträge oder Gewinne aus Geschäftstätigkeit in Europa erwirtschaften oder dort einen wesentlichen Teil ihres Vermögens haben. Indian Equities Fund Das Ziel des Teilfonds (der Indian Equities Fund ) besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch Kapitalzuwachs zu erreichen. Gemäß seiner Anlagepolitik investiert der Teilfonds in indische Aktien. Der Teilfonds beabsichtigt, sein Vermögen ganz oder teilweise in Standard Life Investments GS (Mauritius Holdings) Limited (die Tochtergesellschaft ) anzulegen. Die Tochtergesellschaft befindet sich zu 100 % im Besitz der Gesellschaft und ist als offene Investmentgesellschaft gemäß den Gesetzen von Mauritius organisiert. Das einzige Ziel der Tochtergesellschaft besteht darin, Anlageaktivitäten für den Indian Equities Fund durchzuführen. Die Anlageziele der Tochtergesellschaft sind im Einklang mit dem Indian Equities Fund, und die Tochtergesellschaft wird die in Anhang A des Verkaufsprospekts beschriebenen Anlagebefugnisse und -beschränkungen der Gesellschaft einhalten. European Equity Unconstrained Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch einen Kapitalzuwachs beim zugrunde liegenden Aktienportfolio zu erreichen. Er beabsichtigt, dieses Ziel hauptsächlich durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Unternehmen mit Sitz in europäischen Ländern (zu denen auch die Schwellenmärkte Europas zählen können) oder von Unternehmen zu erreichen, die einen wesentlichen Teil ihrer Umsätze oder Gewinne aus der Geschäftstätigkeit in Europa erzielen oder einen wesentlichen Teil ihrer Vermögenswerte dort haben. Der Teilfonds unterliegt keinen Beschränkungen hinsichtlich Indexgewichtungen, Sektorbeschränkungen oder Unternehmensgröße

19 Im Einklang mit den oben genannten Anlagezielen können alle oben genannten Aktien-Teilfonds in aktienbezogene Wertpapiere investieren, was Vorzugsaktien, schuldrechtliche Wertpapiere, die in Stammaktien wandelbar sind, Warrants auf übertragbare Wertpapiere und andere aktienabhängige Wertpapiere einschließen kann. Global Emerging Markets Equity Unconstrained Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses durch einen Kapitalzuwachs beim zugrunde liegenden Aktienportfolio zu erreichen. Er beabsichtigt, dieses Ziel hauptsächlich durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Unternehmen mit Sitz in Schwellenländern oder von Unternehmen zu erreichen, die einen wesentlichen Teil ihrer Umsätze und Gewinne aus der Geschäftstätigkeit in Asien, Osteuropa, dem Nahen Osten, Afrika oder Lateinamerika erzielen oder einen wesentlichen Teil ihrer Vermögenswerte dort haben. Der Teilfonds unterliegt keinen Beschränkungen hinsichtlich Indexgewichtungen, Sektorbeschränkungen oder Unternehmensgröße. Enhanced Diversification Global Emerging Markets Equities Fund Ziel des Teilfonds ist es, langfristig eine Gesamtrendite zu erzielen, die der von Schwellenmarktaktien entspricht (im Vergleich zur Performance-Benchmark MSCI Emerging Markets), und dabei eine geringere Volatilität der Rendite sicherzustellen (im Vergleich zur Volatilität einer Mischung aus 70 % MSCI Emerging Markets/30 % Barmittel [definiert als 1-monatiger US LIBID]). Die Rendite des Teilfonds ergibt sich sowohl aus der Wiederanlage der Erträge als auch aus Kapitalzuwachs. Der Fond hält normalerweise ein Portfolio aus Aktien und aktienbezogenen Wertpapieren von Unternehmen mit Sitz in globalen Schwellenmärkten oder aus Anlagen in Unternehmen, die einen wesentlichen Teil ihrer Erträge oder Gewinne aus der Geschäftstätigkeit in globalen Schwellenmärkten unter anderem in Asien, Osteuropa, dem Mittleren Osten, Afrika oder Lateinamerika erzielen oder deren Vermögen zu einem erheblichen Teil dort angesiedelt ist. Das Portfolio wird ergänzt durch eine aktive Allokation in einem stark diversifizierten Spektrum von Marktpositionen, die eine Kombination aus klassischen Vermögenswerten (wie Aktien und Anleihen) und Anlagestrategien auf der Basis derivativer Techniken anwenden, um die allgemeine Volatilität des Fonds zu verringern und zusätzliche Renditen zu erzielen. Anleger sollten sich bewusst sein, dass diese Allokation wahrscheinlich zu einem Engagement des Fonds in Anlagegelegenheiten und Risiken außerhalb der Schwellenmärkte führen wird. Die Performance kann daher kurz- bis mittelfristig von der Performance von Schwellenmarktaktien abweichen. Der Fonds kann über Derivatkontrakte Longund Short-Positionen in Märkten, Wertpapieren und Wertpapiergruppen eingehen. Durch die Nutzung von Derivaten entsteht eine Hebelwirkung innerhalb des Fonds. Beispiele für Strategien, die jederzeit eingesetzt werden können, sind unter anderem: - Einschätzung des Wertes eines Aktienmarktes, einer Region oder Branche im Verhältnis zu deren Pendants. Anstelle einer Anlage in physischen Wertpapieren kann die Strategie durch die Verwendung von Derivaten in Form von Futures-Kontrakten umgesetzt werden. Einschätzung des Wertes einer bestimmten Währung gegenüber einer anderen. Die Strategie kann den Verkauf der als überbewertet angesehenen Währung und den Kauf der als unterbewertet angesehenen Währung beinhalten. Zur Umsetzung der Strategie können Derivate in Form von Devisenterminkontrakten verwendet werden. Einschätzung der Zinsentwicklung. Der Fonds kann Derivate in Form von Zinsswaps einsetzen, um das Portfolio so zu positionieren, dass es von der künftigen Zinsentwicklung profitiert. The Fonds investiert in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere sowie in ein diversifiziertes Portfolio zulässiger derivativer Instrumente (einschließlich Futures, Optionen, Swaps, Devisenterminkontrakten und sonstiger Derivate) sowie in klassische Vermögenswerte (wie Aktien und Anleihen) aus aller Welt. Darüber hinaus kann der Teilfonds in andere Arten zulässiger übertragbarer Wertpapiere, Einlagen, Geldmarktinstrumente und Organismen für gemeinsame Anlagen investieren. Gemäß dem OGA-Gesetz und den geltenden Rundschreiben der CSSF kann der Teilfonds über Derivatkontrakte Long- und Shortpositionen in Bezug auf Märkte, Wertpapiere und Wertpapiergruppen aufbauen. Continental European Equity Income Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, langfristig ein hohes Ertragsniveau sowie einen gewissen Kapitalzuwachs zu bieten

20 Er verfolgt dieses Ziel überwiegend durch Anlagen in renditestarke Aktien und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen mit Sitz in europäischen Ländern (und eventuell europäischen Schwellenländern) außer Großbritannien, oder von Unternehmen, die einen erheblichen Teil ihrer Einnahmen oder Gewinne aus der Geschäftstätigkeit in Europa erzielen oder deren Vermögen zu einem erheblichen Teil dort angesiedelt ist. Ein erheblicher Teil kann in festverzinsliche Wertpapiere angelegt sein. Global Equity Unconstrained Fund Der Teilfonds strebt einen langfristigen Anteilkursanstieg durch Kapitalzuwachs des zugrunde liegenden Aktien- Portfolios an. Um dieses Ziel zu erreichen, wird er vornehmlich in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen investieren, die an anerkannten Börsen registriert sind. Der Teilfonds unterliegt keinen Beschränkungen hinsichtlich Indexgewichtungen, Sektorbeschränkungen oder Unternehmensgröße. American Equity Unconstrained Fund Der Teilfonds strebt einen langfristigen Anteilkursanstieg durch Kapitalzuwachs des zugrunde liegenden Aktien- Portfolios an. Er wird dieses Ziel in erster Linie durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Unternehmen verfolgen, die ihren Sitz in den USA haben, oder in Unternehmen, die einen wesentlichen Teil ihrer Gewinne oder Erträge aus Geschäften in den USA erzielen oder einen wesentlichen Anteil ihres Vermögens in den USA haben. Der Teilfonds unterliegt keinen Beschränkungen hinsichtlich Indexgewichtungen, Sektorbeschränkungen oder Unternehmensgröße. Global Emerging Markets Equities Fund Der Teilfonds strebt einen langfristigen Anteilkursanstieg durch Kapitalzuwachs des zugrunde liegenden Aktien- Portfolios an. Er wird dieses Ziel hauptsächlich durch Anlagen in Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von in Schwellenländern ansässigen Unternehmen oder von Gesellschaften verfolgen, die einen beträchtlichen Teil ihrer Einkünfte oder Gewinne aus Geschäften in Asien, Osteuropa, dem Nahen Osten, Afrika oder Lateinamerika erzielen oder einen beträchtlichen Teil ihrer Vermögenswerte dort haben. Der Teilfonds wird Positionen unter Bezugnahme auf Indexgewichtungen eingehen. Renten-Teilfonds Global Bond Fund Das Ziel des Teilfonds besteht im Erreichen eines langfristigen Anstiegs des Anteilkurses durch die Anlage in schuldrechtlichen Wertpapieren, die von staatlichen und nicht-staatlichen Stellen ausgegeben wurden, sowie in übertragbaren schuldrechtlichen Wertpapieren von Unternehmen in OECD-Mitgliedstaaten. Bei den Anlagen wird es sich vor allem um Investment-Grade-Anleihen handeln. Die Rendite des Teilfonds setzt sich aus Kapitalzuwächsen und laufenden Erträgen zusammen. Letztere werden reinvestiert. Global Inflation-Linked Bond Fund Ziel des Teilfonds ist, reale Erträge in US-Dollar über längere Zeiträume zu bieten. Er beabsichtigt, dies zu erreichen, indem er hauptsächlich in von staatlichen Stellen und Unternehmen ausgegebenen inflationsgebundenen schuldrechtlichen Wertpapieren anlegt. Daneben kann der Teilfonds in konventionellen Staatsanleihen, Investment- Grade-Unternehmensanleihen und anderen Zinspapieren weltweit anlegen. Ergänzend darf der Teilfonds Barmittel halten und in sonstigen Formen von übertragbaren Wertpapieren, in Einrichtungen für gemeinsame Anlagen, kurzfristigen Schuldinstrumenten und regelmäßig gehandelten Geldmarktinstrumenten mit einer Restlaufzeit von nicht mehr als zwölf Monaten anlegen. European High Yield Bond Fund Das Ziel des Teilfonds besteht darin, einen langfristigen Anstieg des Anteilkurses des Teilfonds zu erreichen. Der Teilfonds legt hauptsächlich in auf Euro lautenden hoch rentierlichen schuldrechtlichen Wertpapieren an, darf jedoch auch in Unternehmensanleihen, Staatsanleihen und anderen zinsbringenden weltweit ausgegebenen Wertpapieren

Standard Life Investments Global SICAV. Société d'investissement à Capital Variable Luxemburg. Verkaufsprospekt. zum April 2015 - 1 -

Standard Life Investments Global SICAV. Société d'investissement à Capital Variable Luxemburg. Verkaufsprospekt. zum April 2015 - 1 - Société d'investissement à Capital Variable Luxemburg Verkaufsprospekt zum April 2015-1 - Société d'investissement à Capital Variable Eingetragener Sitz: 2-4, rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio )

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio ) Threadneedle (Lux) Société d'investissement à Capital Variable Eingetragener Sitz: 31, Z.A. Bourmicht, L-8070 Bertrange Großherzogtum Luxemburg R.C.S. Luxemburg B 50 216 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014)

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014) Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining (20. Februar 2014) Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds... 3 1) Hintergrund und Begründung der

Mehr

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE Die Aktionäre werden über den Beschluss des Verwaltungsrats mit

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 JPMorgan Funds JF China Fund (der Teilfonds ) Ein Teilfonds der JPMorgan Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen

Mehr

BNP Paribas L1 Bond World Emerging Local abgekürzt BNPP L1 Bond World Emerging Local

BNP Paribas L1 Bond World Emerging Local abgekürzt BNPP L1 Bond World Emerging Local Bond World Emerging Local Profil der Gesellschaft BNP Paribas L1 wurde am 29. November 1989 in Luxemburg als eine Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und mehreren Teilfonds gemäß den Bestimmungen

Mehr

ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5

ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5 ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5 29.06.2011 Anlagegruppe Prisma Risk Budgeting Line 5 (RBL 5) Charakteristika der Anlagegruppe 1. RBL 5 ist eine Anlagegruppe, welche in elf verschiedene Anlagekategorien

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Bondspezial Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Advanced Fixed Income Global Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA)

LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) November 2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) Classic Wichtige Informationen Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt enthält wesentliche Informationen

Mehr

Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen eingetragene SICAV.

Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen eingetragene SICAV. JPMorgan Investment Funds Global ex-us Select Small Cap Fund (der Teilfonds ) vereinfachter verkaufsprospekt mai 2007 Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum

Mehr

NOMURA FUNDS IRELAND PLC. HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015. Handelsregisternummer: 418598

NOMURA FUNDS IRELAND PLC. HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015. Handelsregisternummer: 418598 HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015 Handelsregisternummer: 418598 INHALT (FORTSETZUNG) GESCHÄFTSFÜHRUNG UND VERWALTUNG 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN 2 NOMURA FUNDS

Mehr

Flossbach von Storch SICAV - Wachstum

Flossbach von Storch SICAV - Wachstum Flossbach von Storch SICAV 6, Avenue Marie-Thérèse L-2132 Luxembourg R.C.S. Luxembourg B 133073 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Prospekt. Fidelity Funds. Société d investissement à capital variable Gegründet in Luxemburg

Prospekt. Fidelity Funds. Société d investissement à capital variable Gegründet in Luxemburg Fidelity Funds Société d investissement à capital variable Gegründet in Luxemburg Prospekt Dieser Prospekt ist nur gültig, wenn er mit folgenden Nachträgen versehen ist: August 2014 und November 2014.

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Mitteilung an die Anleger des Fonds/Teilfonds German Masters Select WKN 926 432; ISIN

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit:

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit: ANHANG I Fondsname und Anlagepolitik Ausgabe vom 14. Dezember 2005 1. Einleitung Gemäss Art. 7 Abs. 4 des Bundesgesetzes über die Anlagefonds (AFG) darf der Name eines schweizerischen Anlagefonds nicht

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Hinweisbekanntmachung

Hinweisbekanntmachung In ihrer Eigenschaft als Verwaltungsgesellschaft der Fonds UniGarant: Deutschland (2012) II sowie UniGarant: Deutschland (2019) hat die (die Verwaltungsgesellschaft ) im Einklang mit den gegenwärtig gültigen

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER VON COMGEST EUROPE

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER VON COMGEST EUROPE COMGEST EUROPE Investmentgesellschaft mit variablem Grundkapital 5, Allée Scheffer L-2520 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg HR Luxemburg Nr. B 40.576 (die Aufnehmende Gesellschaft ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER

Mehr

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.)

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.) Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015

Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015 Avadis Anlagestiftung 2 Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015 Inhalt 1 Allgemeine Grundsätze 3 2 Aktien 4 2.1 Aktien Welt hedged Indexiert 2 4 2.2 Aktien Welt Indexiert 2 4 3 Immobilien

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH 3. Juni 2015 Allianz Multi Asia Active Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile

Mehr

Der Investitionsbereich ist nicht mehr sektoriell sondern deckt potentiell alle Sektoren des MSCI Europe Index;

Der Investitionsbereich ist nicht mehr sektoriell sondern deckt potentiell alle Sektoren des MSCI Europe Index; SCHREIBEN AN DIE ANTEILEINHABER DES INVESTMENTFONDS AMUNDI ETF MSCI EUROPE IT UCITS ETF Paris, den 2. Januar 2014 Sehr geehrte Damen und Herren! Als Anteileinhaber des Investmentfonds AMUNDI ETF MSCI EUROPE

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2011 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT MÄRZ 2010 ALLGEMEINE INFORMATIONEN

VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT MÄRZ 2010 ALLGEMEINE INFORMATIONEN Worldselect One First Selection Teilfonds von Worldselect One, offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (nachstehend die Gesellschaft ) Gegründet am 21. Juli 2004 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER

Mehr

LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA)

LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) November 2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) Natural Resources* Wichtige Informationen Anlageziel Anlagepolitik Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF

SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF Nachtrag Nr. 28 12. Juni 2015 (Ein Teilfonds der SSgA SPDR ETFs Europe I plc, einer offenen Investmentgesellschaft, die als Umbrella-Fonds mit

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

GBP. Basiswährung. Für Barzeichnungen und Barrücknahmen um 14:00 Uhr (irischer Zeit) an jedem Handelstag. Orderannahmeschluss

GBP. Basiswährung. Für Barzeichnungen und Barrücknahmen um 14:00 Uhr (irischer Zeit) an jedem Handelstag. Orderannahmeschluss SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR BARCLAYS 1-5 YEAR GILT UCITS ETF Nachtrag Nr. 19 12. Juni 2015 (Ein Teilfonds der SSgA SPDR ETFs Europe I plc, einer offenen Investmentgesellschaft, die als Umbrella-Fonds

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

M&G Income Allocation Fund

M&G Income Allocation Fund M&G Income Allocation Fund Steven Andrew, Fondsmanager Juni 2015 Agenda Investmentphilosophie und Markteinschätzungen Fondspositionierung 2 Bausteine unserer Anlagestrategie M&G Multi Asset Team Strategische

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

LUXEMBOURG SELECTION FUND

LUXEMBOURG SELECTION FUND LUXEMBOURGSELECTIONFUND InvestmentgesellschaftmitvariablemKapital(SICAV) gemässteilidesluxemburgergesetzesvom20.dezember2002 Februar2009 VereinfachterProspektdesTeilfonds LUXEMBOURGSELECTIONFUND ASIANSOLAR&WINDFUND

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz Immobilien Ausland Immobilien Ausland Mit Immobilien Ausland bietet Avadis einen Portfoliobaustein für Pensionskassen, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Nordamerika, Europa und Asien Pazifik sind drei

Mehr

Invesco Funds wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier beaufsichtigt

Invesco Funds wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier beaufsichtigt Invesco Funds Société d Investissement à Capital Variable Geschäftssitz: Vertigo Building- Polaris 2-4, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg H.R. Luxemburg B34 457 Sie erhalten dieses Schreiben in Ihrer

Mehr

Invesco Global Asset Management Limited

Invesco Global Asset Management Limited Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Tel.: +353 1 439 8000 www.invesco.com Die Fondsänderungen in Bezug auf die Aktualisierung der Treuhandurkunden

Mehr

Ausblick 2015 Globale Konjunktur im Zwiespalt

Ausblick 2015 Globale Konjunktur im Zwiespalt NOVEMBER 2014 Ausblick 2015 Globale Konjunktur im Zwiespalt Jean-Sylvain Perrig, CIO Union Bancaire Privée, UBP SA Rue du Rhône 96-98 Postfach 1320 1211 Genf 1, Schweiz Tel. +4158 819 21 11 Fax +4158 819

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt vom 16. März 2007

Vereinfachter Verkaufsprospekt vom 16. März 2007 Vereinfachter Verkaufsprospekt vom 6. März 2007 Pioneer Funds Ein Luxemburger Investmentfonds (Fonds Commun de Placement) Inhaltsverzeichnis I. Verwaltung und Administration... 3 II. Lokale Vertreter....................................................................................

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Änderung der Verwaltungsdienstleistungen

Änderung der Verwaltungsdienstleistungen Wichtige Informationen Kein Handlungsbedarf Einführung Um sicherzustellen, dass wir Anlegern einen erstklassigen Kundenservice und eine erstklassige Betreuung zukommen lassen können, haben wir International

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015 RCS Luxembourg N B86432 Für die folgenden Teilfonds ist keine Anzeige nach 310 Kapitalanlagegesetzbuch erstattet worden und dieser

Mehr

Wichtige Informationen zu den angebotenen Fonds in ParkAllee komfort

Wichtige Informationen zu den angebotenen Fonds in ParkAllee komfort Wichtige Informationen zu den angebotenen Fonds in ParkAllee komfort Struktur der angebotenen Fonds Bei den Fonds, die Sie im Rahmen Ihrer fondsgebundenen Rentenversicherung ParkAllee komfort auswählen

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, als Inhaber von Anteilen des Investmentfonds AMUNDI ETF GREEN TECH LIVING PLANET - (FR0010949479), (der "Fonds"), informieren

Mehr

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt Kaufbeuren, 29.05.2015 Mindelheimer Str. 99 87600 Kaufbeuren Vermögensübersicht Stand: 29.05.2015 Wertentwicklung ab: 01.07.2011 Marco Richter e. K. Marco Richter Mindelheimer Straße 99 87600 Kaufbeuren

Mehr

Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per März 2015

Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per März 2015 Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per März 2015 Ziel der ausgewogenen Vermögensverwaltung ist die Erwirtschaftung risikoadjustierter stabiler Erträge, möglichst unabhängig von verschiedenen

Mehr

MultiSelect. Investmentfonds nach Luxemburger Recht. Feri Trust (Luxembourg) S.A.

MultiSelect. Investmentfonds nach Luxemburger Recht. Feri Trust (Luxembourg) S.A. MultiSelect Investmentfonds nach Luxemburger Recht Feri Trust (Luxembourg) S.A. Verkaufsprospekt einschließlich Allgemeinem Verwaltungsreglement und Sonderreglement Wichtige Information Für den Fonds MultiSelect

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2015 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

SSgA SPDR ETFs EUROPE II PLC SPDR RUSSELL 2000 U.S. SMALL CAP UCITS ETF

SSgA SPDR ETFs EUROPE II PLC SPDR RUSSELL 2000 U.S. SMALL CAP UCITS ETF SSgA SPDR ETFs EUROPE II PLC SPDR RUSSELL 2000 U.S. SMALL CAP UCITS ETF Nachtrag Nr. 18 26 Mai 2014 (Ein Teilfonds der SSgA SPDR ETFs Europe II plc, einer offenen Investmentgesellschaft, die als Umbrella-Fonds

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

VERKAUFSPROSPEKT (SCHWEIZER EDITION) CARMIGNAC PORTFOLIO. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV) luxemburgischen Rechts

VERKAUFSPROSPEKT (SCHWEIZER EDITION) CARMIGNAC PORTFOLIO. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV) luxemburgischen Rechts VERKAUFSPROSPEKT (SCHWEIZER EDITION) CARMIGNAC PORTFOLIO Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV) luxemburgischen Rechts In Einklang mit der EU-Richtlinie betreffend OGAW Die Zeichnungen Aktien

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

Prospekt. und Verwaltungsreglement. Pioneer Funds. Ein Luxemburger Investmentfonds (Fonds Commun de Placement) von Dezember 2012. vom 3.

Prospekt. und Verwaltungsreglement. Pioneer Funds. Ein Luxemburger Investmentfonds (Fonds Commun de Placement) von Dezember 2012. vom 3. Prospekt von Dezember 2012 und Verwaltungsreglement vom 3. Dezember 2012 Pioneer Funds Ein Luxemburger Investmentfonds (Fonds Commun de Placement) Zusätzliche Informationen für Anleger in der Bundesrepublik

Mehr

Ausfüllhilfe Anlegerprofil

Ausfüllhilfe Anlegerprofil Ausfüllhilfe Anlegerprofil Bei der Durchführung von Wertpapieraufträgen sind wir per Gesetz (Wertpapieraufsichtsgesetz) verpflichtet, mittels eines Anlegerprofils von Ihnen Informationen zu folgenden Bereichen

Mehr

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5 Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic Seite 1 von 5 Dachfonds AT0000A0HR31 VB Premium-Evolution 25 Max.25% Aktienfonds erworben, wobei der Anteil der Veranlagungen mit Aktienrisiko

Mehr

BLACKROCK GLOBAL FUNDS

BLACKROCK GLOBAL FUNDS DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE UMGEHENDE BEACHTUNG. Bei Unsicherheiten darüber, was zu unternehmen ist, sollten Sie sich umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Anwalt, Wirtschaftsprüfer,

Mehr

Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015

Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015 Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015 Ziel der ausgewogenen Vermögensverwaltung ist die Erwirtschaftung risikoadjustierter stabiler Erträge, möglichst unabhängig von verschiedenen

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

BENCHMARK-DEFINITIONEN

BENCHMARK-DEFINITIONEN BENCHMARK-DEFINITIONEN American Express Funds US$ LIQUIDITY 3-Month Interbank Eurodollar Deposit Der Vergleichsindex umfasst Eurodollar-Einlagen mit dreimonatiger Laufzeit und ist in US-Dollar denominiert.

Mehr

Halbjahresbericht. Janus Capital Funds Plc. 30. Juni 2009. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. Janus Capital Funds Plc. 30. Juni 2009. (ungeprüft) Janus Capital Funds Plc Halbjahresbericht (ungeprüft) 30. Juni 2009 Fundamental Equity & Balanced Fonds Janus European Research Fund Janus Global Fundamental Equity Fund Janus Global Life Sciences Fund

Mehr

Zusammenlegung von Teilfonds der Umbrella-Fonds BNP Paribas L1 und Parvest (SICAV gemäss luxemburger Gesetz)

Zusammenlegung von Teilfonds der Umbrella-Fonds BNP Paribas L1 und Parvest (SICAV gemäss luxemburger Gesetz) Zusammenlegung von Teilfonds der Umbrella-Fonds BNP Paribas L1 und Parvest (SICAV gemäss luxemburger Gesetz) Januar 2011 Fondszusammenlegung - BNP Paribas L1 und Parvest I Januar 2011 I 2 Nach der Fusion

Mehr

Assetklassen im YPOS-Inflationscheck. Nr. 07-2013

Assetklassen im YPOS-Inflationscheck. Nr. 07-2013 Assetklassen im YPOS-Inflationscheck Nr. 07-2013 Der YPOS-Inflationscheck - Grundlagen und Hintergrund - Der Gläubiger kann nur die Rendite erwarten, die sich der Schuldner leisten kann und will. Dementsprechend

Mehr

Besteuerungsgrundlagen

Besteuerungsgrundlagen Ausschüttungen/Thesaurierungen 2011 Besteuerungsgrundlagen Allianz Global Investors Ireland S. A. Inhalt Ausschüttungen/Thesaurierungen Allianz Global Investors Fund VI Allianz RCM China Fund.......................................

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997) Bekanntmachung der Änderung der Allgemeinen und Besonderen Vertragsbedingungen Mit Wirkung

Mehr

GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014

GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014 GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014 Composite Referenzwährundatum (Benchmark geändert per 01.01.2013) Eröffnung- Kurzbeschreibung der traditionellen Strategien Obligationen CHF 01/1997 Es

Mehr

WKB Anlagefonds. Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen

WKB Anlagefonds. Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen WKB Anlagefonds Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen Mit Anlagefonds lassen sich die Risiken von Anlagen auch mit geringeren Summen gut diversifizieren. Die Wahl des Produkts hängt von den Renditeerwartungen,

Mehr

Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts,

Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts, Owner Documented FFI Reporting Statement Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts, die professionell

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Fondsinvest clever und flexibel

Fondsinvest clever und flexibel Fondsinvest clever und flexibel Konzept Systematisches Fondssparen durch regelmässige Einlagen Beträge von CHF 100.-- und mehr auf dem Fondsinvestkonto werden automatisch in Fonds investiert. 15 Anlagefonds

Mehr

Jupiter European Absolute Return

Jupiter European Absolute Return The Jupiter Global Fund Jupiter European Absolute Return Vereinfachter Verkaufsprospekt August 2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt enthält wichtige Informationen über

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

KONSOLIDIERTER PROSPEKT FÜR ANLEGER IN DER SCHWEIZ (DER PROSPEKT ) für

KONSOLIDIERTER PROSPEKT FÜR ANLEGER IN DER SCHWEIZ (DER PROSPEKT ) für Dieser Prospekt ist aus dem Prospekt der Gesellschaft vom 26. September 2014 und den Zusätzlichen Informationen für Anleger in der Schweiz vom 14. Oktober 2014 konsolidiert. Er stellt keinen Prospekt im

Mehr

FundSelect II. Investmentfonds nach Luxemburger Recht. Feri Trust (Luxembourg) S.A.

FundSelect II. Investmentfonds nach Luxemburger Recht. Feri Trust (Luxembourg) S.A. FundSelect II Investmentfonds nach Luxemburger Recht Feri Trust (Luxembourg) S.A. Verkaufsprospekt einschließlich Allgemeinem Verwaltungsreglement und Sonderreglement Wichtige Information Für den Fonds

Mehr