Erweiterte Literaturliste zur Systemtheorie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erweiterte Literaturliste zur Systemtheorie"

Transkript

1 Erweiterte Literaturliste zur Systemtheorie Von Horst Uecker, ehemaliger Student FHS, Aderhold, Jens/John, (Hg.), 2005: Innovation. Sozialwissenschaftliche Perspektiven. Konstanz: UVK Akademie Schloß Solitude, Stuttgart (Hg.), 1995: Klugheitslehre: militia contra malicia. Mit Beitr. von: Dirk Baecker et al.. Berlin: Merve Baecker, Dirk/ Markowitz/Stichweh/Tyrell/Willke (Hg.), 1987: Theorie als Passion. Frankfurt/Main: Suhrkamp Baecker, Dirk (Hg.), 1993: Probleme der Form. Frankfurt/Main: Suhrkamp Baecker, Dirk, 1994: Postheroisches Management. Ein Vademecum. Berlin: Merve Baecker, Dirk, 1998: Poker im Osten. Probleme der Transformationsgesellschaft. Berlin: Merve Baecker, Dirk, 1999: Organisation als System. Frankfurt/Main: Suhrkamp Baecker, Dirk, 1999: Die Form des Unternehmens. Frankfurt/Main: Suhrkamp Baecker, Dirk, 2000: Wozu Kultur? 2., erw. Auflage. Berlin: Kulturverlag Kadmos Baecker, Dirk, 2002: Wozu Systeme? Berlin: Kulturverlag Kadmos Baecker, Dirk/Krieg/Simon (Hg.), 2002: Terror im System. Der 11. September und die Folgen. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Baecker, Dirk/Kluge, Alexander, 2003: Vom Nutzen ungelöster Probleme. Berlin: Merve Baecker, Dirk, 2003: Organisation und Management. Frankfurt/Main: Suhrkamp Baecker, Dirk (Hg.), 2003: Kapitalismus als Religion. Berlin: Kulturverlag Kadmos Baecker, Dirk, 2004: Wozu Soziologie? Berlin: Kulturverlag Kadmos Baecker, Dirk (Hg.), 2004: Soziologie der Emotion. (Zeitschrift für soziologische Theorie; Jg. 10, Heft 1) Stuttgart: Lucius & Lucius Baecker, Dirk, 2005: Kommunikation. Leipzig: Reclam Baecker, Dirk (Hg.), 2005: Schlüsselwerke der Systemtheorie. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften Baraldi, Claudio/Corsi/Esposito, 1997: GLU: Glossar zu Niklas Luhmanns Theorie sozialer Systeme. Frankfurt/Main: Suhrkamp

2 Bardmann, Theodor, 1994: Wenn aus Arbeit Abfall wird. Aufbau und Abbau organisatorischer Realitäten. Frankfurt/Main: Suhrkamp Bardmann, Theodor/Hansen, 1996: Die Kybernetik der Sozialarbeit. Ein Theorieangebot. (Schriften zur Sozialen Arbeit; Bd. 1): Aachen: Wissenschaftlicher des Instituts für Beratung und Supervision Aachen Bardmann, Theodor, 1997: Unterscheide! Konstruktivistische Perspektiven in Theorie und Praxis. (Schriften des Instituts für Beratung und Supervision; Bd. 12) Aachen: Wissenschaftlicher des Instituts für Beratung und Supervision Aachen Bardmann, Theodor, 1997: Zirkuläre Positionen: Kunstruktivismus als praktische Theorie. Opladen: Westdeutscher Bardmann, Theodor (Hg.), 1998: Zirkuläre Positionen 2. Die Konstruktion der Medien. Opladen: Westdeutscher Bardmann, Theodor/Baecker (Hg.), 1999: Gibt es eigentlich den Berliner Zoo noch? Erinnerungen an Niklas Luhmann. Konstanz: UVK Bardmann, Theodor/Groth (Hg.), 2001: Zirkuläre Positionen 3. Organisation, Management und Beratung. Wiesbaden: Westdeutscher Bardmann, Theodor/Lamprecht, 2003: Systemisches Management Multimedial. (CD-ROM) Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Beck, Ulrich, 1986: Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne. Frankfurt/Main: Suhrkamp Beckmann, Christof/Otto/Richter/Schrödter (Hg.), 2004: Qualität in der Sozialen Arbeit. Zwischen Nutzerinteresse und Kostenkontrolle. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften Bette, Karl-Heinrich, 1999: Systemtheorie und Sport. Frankfurt/Main: Suhrkamp Bette, Karl-Heinrich, 2004: X-treme. Zur Soziologie des Abenteuer- und Risikosports. Bielefeld: Transcript Bolz, Norbert, 2001: Weltkommunikation. München: Wilhelm Fink Bolz, Norbert/Münkel (Hg.), 2003: Was ist der Mensch? München: Wilhelm Fink Bommes, Michael/Scherr, 2000: Soziologie der Sozialen Arbeit. Eine Einführung in Formen und Funktionen organisierter Hilfe. Weinheim; München: Juventa Brosziewski, Achim/Eberle/Maeder (Hg.), 2001: Moderne Zeiten. Reflexionen zur Multioptionsgesellschaft. Konstanz: UVK Brosziewski, Achim, 2002: Computer, Kommunikation und Kontrolle. Eine Fallstudie zum informatisierten Management. Konstanz: UVK

3 Brosziewski, Achim, 2003: Aufschalten. Kommunikation im Medium der Digitalität. Konstanz: UVK Bruner, Claudia Franziska, 2005: KörperSpuren. Zur Dekonstruktion von Körper und Behinderung in biografischen Erzählungen von Frauen. Bielefeld: Transcript Burkart, Roland, 1983: Kommunikationswissenschaft. Grundlagen und Problemfelder. Umrisse einer interdisziplinären Sozialwissenschaft. 3., überarb. Auflage. Wien: Böhlau Burkart, Günter/Runkel (Hg.), 2004: Luhmann und die Kulturtheorie. Frankfurt/Main: Suhrkamp Corsi, Giancarlo/Esposito (Hg.), 2005: Reform und Innovation in einer unstabilen Gesellschaft. Stuttgart: Lucius & Lucius Degele, Nina/Münch/Pongratz/Saam (Hg.), 2001: Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung. Opladen: Leske + Budrich Degele, Nina, 2004: Sich schön machen. Zur Soziologie von Geschlecht und Schönheitshandeln. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften Derrida, Jaques, 1972: Die Schrift und die Differenz. Frankfurt/Main: Suhrkamp Egidy, Holm von, 2004: Beobachtung der Wirklichkeit. Differenztheorie und die zwei Wahrheiten in der buddhistischen Madhyamika-Philosophie. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Elsen, Susanne/Lange/Wallimann (Hg.), 2000: Soziale Arbeit und Ökonomie: politische Ökonomie; Arbeitsmärkte; Sozialpolitik; Grenzen der Ökonomisierung; soziale Ökonomie; Gemeinwesenentwicklung; Bürgergesellschaft. Neuwied, Kriftel: Luchterhand Esposito, Elena, 2002: Soziales Vergessen. Formen und Medien des Gedächtnisses der Gesellschaft. Frankfurt/Main: Suhrkamp Eugster, Reto, 2000: Die Genese des Klienten: soziale Arbeit als System. (Soziale Arbeit; Bd. 22). Bern: Haupt- Fuchs, Peter, 1992: Die Erreichbarkeit der Gesellschaft. Zur Konstruktion und Imagination gesellschaftlicher Einheit. Frankfurt/Main: Suhrkamp Fuchs, Peter, 1992: Niklas Luhmann beobachtet. Eine Einführung in die Systemtheorie. 2. Auflage. Opladen: Westdeutscher Fuchs, Peter/Göbel (Hg.), 1994: Der Mensch das Medium der Gesellschaft? Frankfurt/Main: Suhrkamp Fuchs, Peter/Pankoke, 1994: Beratungsgesellschaft. (Akademie Vorträge; Bd. 42.) Schwerte: Katholische Akademie

4 Fuchs, Peter, 1995: Die Umschrift. Zwei kommunikationstheoretische Studien:»japanische Kommunikation«und»Autismus«. Frankfurt/Main: Suhrkamp Fuchs, Peter, 1997: Das seltsame Problem der Weltgesellschaft. Eine Neubrandenburger Vorlesung. Opladen: Westdeutscher Fuchs, Peter, 1998: Das Unbewusste in Psychoanalyse und Systemtheorie. Die Herrschaft der Verlautbarung und die Erreichbarkeit des Bewusstseins. Frankfurt/Main: Suhrkamp Fuchs, Peter, 1999: Intervention und Erfahrung. Frankfurt/Main: Suhrkamp Fuchs, Peter, 2001: Die Metapher des Systems. Studien zu der allgemein leitenden Frage, wie sich der Tänzer vom Tanz unterscheiden lasse. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft Fuchs, Peter, 2001: Das Weltbildhaus und die Siebensachen der Moderne. Sozialphilosophische Vorlesungen. Konstanz: UVK Fuchs, Peter, 2003: Der Eigen-Sinn des Bewusstseins. Die Person, die Psyche, die Signatur. Bielefeld: Transcript Fuchs, Peter, 2004: Der Sinn der Beobachtung. Begriffliche Untersuchungen. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft Fuchs, Peter, 2004: Das System»Terror«. Versuch über eine kommunikative Eskalation der Moderne. Bielefeld: Transcript Fuchs, Peter, 2004: Theorie als Lehrgedicht. Systemtheoretische Essays I. Bielefeld: Transcript. Fuchs, Peter, 2005: Konturen der Modernität. Systemtheoretische Essays II. Bielefeld: Transcript Fuchs, Peter, 2005: Das Gehirn ist genauso doof wie die Milz. Im Gespräch mit Markus Heidingsfelder. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft Galuske, Michael, 1998: Methoden der Sozialen Arbeit. Eine Einführung. 2. Auflage. Weinheim; München: Juventa Giddens, Anthony, 2001: Entfesselte Welt. Wie die Globalisierung unser Leben verändert. Frankfurt/Main: Suhrkamp Goffmann, Erving, 1969: Wir alle spielen Theater. Selbstdarstellung im Alltag. 2. Auflage München: Piper Goffmann, Erving, 1971: Interaktionsrituale. Über Verhalten in direkter Kommunikation. Frankfurt/Main: Suhrkamp Gripp-Hagelstange, Helga, 1995: Niklas Luhmann. Eine erkenntnisreiche Einführung. 2., verbess. Auflage. München: Wilhelm Fink

5 Gripp-Hagelstange, Helga (Hg.), 2000: Niklas Luhmanns Denken. Interdisziplinäre Einflüsse und Wirkungen. Konstanz: UVK Hagen, Wolfgang (Hg.), 2004: Warum haben Sie keinen Fernseher, Herr Luhmann? Letzte Gespräche mit Niklas Luhmann. Berlin: Kulturverlag Kadmos Han, Byung-Chul, 2002: Philosophie des Zen-Buddhismus. Stuttgart: Reclam Helsper, Werner/Hörster/Kade (Hg.), 2003: Ungewissheit. Pädagogische Felder im Modernisierungsprozess. 2. Auflage. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft Hollstein-Brinkmann, Heino, 1993: Soziale Arbeit und Systemtheorien. (Darmstädter Beiträge zu Studium und Praxis; Bd. 2) Freiburg/Breisgau: Lambertus Jäger, Wieland/Schimank (Hg.), 2005: Organisationsgesellschaft. Facetten und Perspektiven. (Hagener Studientexte zur Soziologie) Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Jahraus, Oliver (Hg.), 2001: Niklas Luhmann. Aufsätze und Reden. Stuttgart: Reclam Jahraus, Oliver/Ort (Hg.), 2001: Bewusstsein Kommunikation Zeichen. Wechselwirkungen zwischen Luhmannscher Systemtheorie und Peircescher Zeichentheorie. (Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur; Bd. 82) Tübingen: Max Niemeyer Olk, Thomas/Otto (Hg.), 2003: Soziale Arbeit als Dienstleistung. Grundlegungen, Entwürfe und Modelle. München/Unterschleißheim: Luchterhand Jensen, Stefan, 1999: Erkenntnis Konstruktivismus Systemtheorie. Einführung in die Philosophie der konstruktivistischen Wissenschaft. Opladen: Westdeutscher Kade, Jochen/Seitter (Hg.), 2005: Pädagogische Kommunikation im Strukturwandel. Beiträge zum Lernen Erwachsener. (Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen, Bd. 6) Bielefeld: Bertelsmann Kampmann, Susanne/Karentzos/Küpper (Hg.), 2004: Gender Studies und Systemtheorie. Studien zu einem Theorietransfer. Bielefeld: Transcript Kieserling, André, 1999: Kommunikation unter Anwesenden. Studien über Interaktionssysteme. Frankfurt/Main: Suhrkamp Kleve, Heiko, 2000: Die Sozialarbeit ohne Eigenschaften. Fragmente einer postmodernen Professions- und Wissenschaftstheorie Sozialer Arbeit. Freiburg/Breisgau: Lambertus Kneer, Georg/Nassehi, Armin, 1993: Niklas Luhmanns Theorie sozialer Systeme. Eine Einführung. 4. Auflage. München: Wilhelm Fink Kött, Andreas, 2003: Systemtheorie und Religion. Mit einer Religionstypologie im Anschluss an Niklas Luhmann. Würzburg: Königshausen & Neumann

6 Kolbeck, Christoph, 2001: Zukunftsperspektiven des Beratungsmarktes. Eine Studie zur klassischen und systemischen Beratungsphilosophie. Wiesbaden: Deutscher Universitätsverlag Krause, Detlef, 2001: Luhmann-Lexikon. Eine Einführung in das Gesamtwerk von Niklas Luhmann. 3., neu bearb. u. erw. Auflage. Stuttgart: Lucius & Lucius Κüppers, Günter, 1996: Chaos und Ordnung. Formen der Selbstorganisation in Natur und Gesellschaft. Stuttgart: Reclam Lehmann, Kai/Schetsche (Hg.), 2005: Die Google-Gesellschaft. Vom digitalen Wandel des Wissens. Bielefeld: Transcript Lehmann, Maren, 2002: Inklusion. Beobachtungen einer sozialen Form am Beispiel von Religion und Kirche. Frankfurt/Main: Humanities Online Lenzen, Dieter/Luhmann (Hg.), 1997: Bildung und Weiterbildung im Erziehungssystem. Lebenslauf und Humanontogenese als Medium und Form. Frankfurt/Main: Suhrkamp Lenzen, Dieter (Hg.), 2004: Irritationen des Erziehungssystems. Pädagogische Resonanzen auf Niklas Luhmann. Frankfurt/Main: Suhrkamp Lindner, Ronny, 2004: Unbestimmt, bestimmt. Soziale Beratung als Praxis des Nichtwissens. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Luhmann, Niklas, 1982: Liebe als Passion. Zur Codierung von Intimität. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas, 1984: Soziale Systeme. Grundriß einer allgemeinen Theorie. 7. Auflage. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas, 1986: Ökologische Kommunikation. Kann die moderne Gesellschaft sich auf ökologische Gefährdungen einstellen? Opladen: Westdeutscher Luhmann, Niklas, 1987: Archimedes und wir. Berlin: Merve Luhmann, Niklas, 1988: Die Wirtschaft der Gesellschaft. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas/Fuchs, 1989: Reden und Schweigen. 3. Auflage. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas/Bunsen/Baecker, 1990: Unbeobachtbare Welt. Über Kunst und Architektur. Bielefeld: Cordula Haux Luhmann, Niklas, 1992: Beobachtungen der Moderne. Opladen: Westdeutscher Luhmann, Niklas, 1993: Das Recht der Gesellschaft. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas, 1996: Protest. Systemtheorie und soziale Bewegungen. 2. Auflage. Frankfurt/Main: Suhrkamp

7 Luhmann, Niklas, 1996: Die Realität der Massenmedien. 2., erw. Auflage. Opladen: Westdeutscher Luhmann, Niklas, 1997: Die Gesellschaft der Gesellschaft Auflage. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas, 1997: Die Gesellschaft der Gesellschaft Auflage. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas, 2000: Organisation und Entscheidung. Opladen: Westdeutscher Luhmann, Niklas, 2000: Short Cuts Aufl. Frankfurt/Main: Zweitausendeins Luhmann, Niklas, 2000: Vertrauen. 4. Auflage. Stuttgart: Lucius & Lucius Luhmann, Niklas, 2002: Das Erziehungssystem der Gesellschaft. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas, 2002: Einführung in die Systemtheorie. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Luhmann, Niklas, 2003: Soziologie des Risikos. Berlin: Walter de Gruyter Luhmann, Niklas, 2003: Macht. 3. Auflage. Stuttgart: Lucius & Lucius Luhmann, Niklas, 2004: Schriften zur Pädagogik. Frankfurt/Main: Suhrkamp Luhmann, Niklas, 2005: Soziologische Aufklärung 1. Aufsätze zur Theorie sozialer Systeme. 7. Auflage. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Luhmann, Niklas, 2005: Soziologische Aufklärung 2. Aufsätze zur Theorie der Gesellschaft. 5. Auflage. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Luhmann, Niklas, 2005: Soziologische Aufklärung 3. Soziales System, Gesellschaft, Organisation. 4. Auflage. VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Luhmann, Niklas, 2005: Soziologische Aufklärung 4. Beiträge zur funktionalen Differenzierung der Gesellschaft. 3. Auflage. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Luhmann, Niklas, 2005: Soziologische Aufklärung 5. Konstruktivistische Perspektiven. 3. Auflage. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Luhmann, Niklas, 2005: Soziologische Aufklärung 6. Die Soziologie und der Mensch. 2. Auflage. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Maresch, Rudolf/ Werber (Hg.), 1999: Kommunikation Medien Macht. Frankfurt/Main: Suhrkamp

8 Maresch, Rudolf/Rötzer (Hg.), 2001: Cyberhypes. Möglichkeiten und Grenzen des Internet. Frankfurt/Main: Suhrkamp Maresch, Rudolf/ Werber (Hg.), 2002: Raum Wissen Macht. Frankfurt/Main: Suhrkamp Maresch, Rudolf/Rötzer (Hg.), 2004: Renaissance der Utopie. Zukunftsfiguren des 21. Jahrhunderts. Frankfurt/Main: Suhrkamp Merten, Roland (Hg.), 2000: Systemtheorie Sozialer Arbeit. Neue Ansätze und veränderte Perspektiven. Opladen: Leske + Budrich Merten, Roland/Scherr (Hg), 2004: Inklusion und Exklusion in der Sozialen Arbeit. Wiesbaden: VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Messmer, Heinz, 2003: Der soziale Konflikt. Kommunikative Emergenz und systemische Reproduktion. Stuttgart: Lucius & Lucius Mezirow, Jack, 1997: Transformative Erwachsenenbildung. (Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung; Bd. 10) Hohengehren: Schneider- Miller, Tilly, 1999: Systemtheorie und Soziale Arbeit. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. (Dimensionen Sozialer Arbeit; Bd. 2.) Stuttgart: Ferdinand Enke Miller, Tilly, 2001: Systemtheorie und Soziale Arbeit: Entwurf einer Handlungstheorie. Stuttgart: Lucius & Lucius Nassehi, Armin, 2003: Geschlossenheit und Offenheit. Studien zur Theorie der modernen Gesellschaft. Frankfurt/Main: Suhrkamp Osmetz, Dirk, 2003: Management Perspektiven. Arbeit am Problem der Arbeit. Eine systemtheoretische Beobachtung für Management und Organisation. Herrsching am Ammersee: Gellius Pankoke, Eckart/Stagl/Weiß (Hg.), 1991: Soziologia internationalis. (Internationale Zeitschrift für Soziologie, Kommunikations- und Kulturforschung; Bd. 29) Berlin: Duncker & Humblot Pasero, Ursula/Weinbach (Hg.), 2003: Frauen, Männer, Gender Trouble. Systemtheoretische Essays. Frankfurt/Main: Suhrkamp Pias, Claus/Vogl/Engell/Fahle/Neitzel (Hg.), 1999: Kursbuch Medienkultur. Die maßgeblichen Theorien von Brecht bis Baudrillard. 4. Auflage. Stuttgart: Deutsche s- Anstalt Pfeffer, Thomas, 2001: Das zirkuläre Fragen als Forschungsmethode zur Luhmannschen Systemtheorie. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Raatzsch, Richard, 2000: Philosophiephilosophie. Stuttgart: Reclam Räwel, Jörg, 2005: Humor als Kommunikationsmedium. Konstanz: UVK

9 Rifkin, Jeremy, 2000: Access. Das Verschwinden des Eigentums. Warum wir weniger besitzen und mehr ausgeben werden. Frankfurt/Main: Campus Schmid, Wilhelm, 1998: Philosophie der Lebenskunst. Eine Grundlegung. Frankfurt/Main: Suhrkamp Scholl, Armin (Hg.), 2002: Systemtheorie und Konstruktivismus in der Kommunikationswissenschaft. Konstanz: UVK Schubert, Herbert (Hg.), 2005: Sozialmanagement. Zwischen Wirtschaftlichkeit und fachlichen Zielen. 2., überarb. u. erweit. Auflage. VS für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage Schwinn, Thomas (Hg.), 2004: Differenzierung und soziale Ungleichheit. Die zwei Soziologien und ihre Verknüpfung. 2. Auflage. Frankfurt/Main: Humanities Online Serres, Michel, 1981: Der Parasit. Frankfurt/Main: Suhrkamp Siebert, Horst/Seidel, 2003: Lernen im Lebenslauf. (Studienbrief EB0052; Postgraduale Fernstudiengänge, Bereich: Human Resources) Kaiserslautern: Technische Universität. Zentrum für Fernstudien und universitäre Weiterbildung Simon, Fritz, 1997: Lebende Systeme. Wirklichkeitskonstruktionen in der systemischen Therapie. Frankfurt/Main: Suhrkamp Simon, Fritz, 2004: Gemeinsam sind wir blöd!? Die Intelligenz von Unternehmen, Managern und Märkten. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Spencer-Brown, George, 1996: Wahrscheinlichkeit und Wissenschaft. Heidelberg: Carl-Auer- Systeme Spencer-Brown, George, 1997: Laws of form. Gesetze der Form. Lübeck: Joh. Bohmeier Stichweh, Rudolf (Hg.), 1999: Niklas Luhmann. Wirkungen eines Theoretikers. (Gedenkcolloquium der Universität Bielefeld am 8. Dezember 1998) Bielefeld: Transcript Stichweh, Rudolf, 2000: Die Weltgesellschaft. Soziologische Analysen. Frankfurt/Main: Suhrkamp Stichweh, Rudolf, 2005: Inklusion und Exklusion. Studien zur Gesellschaftstheorie. Bielefeld: Transcript Stöber, Anna, 2005: Kirche gut beraten? Betrachtung einer Kirchengemeinde aus betriebswirtschaftlicher und funktionalistisch-systemtheoretischer Perspektive. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Tacke, Veronika (Hg.), 2001: Organisation und gesellschaftliche Differenzierung. Wiesbaden: Westdeutscher

10 Uecker, Horst, 2003: Sozialberatung im Lichte der soziologischen Systemtheorie. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Uecker, Horst/Krebs (Hg.), 2005: Theoretische Provokationen Bd. 1. Heidelberg: Carl-Auer- Systeme Watzlawik, Paul/ Beavin, Janet/Jackson, Don, 1969: Menschliche Kommunikation. Formen, Störungen, Paradoxien. 10., unveränd. Auflage. Bern: Hans Huber Weick, Karl, 1985: Der Prozeß des Organisierens. Frankfurt/Main: Suhrkamp Weick, Karl/Sutcliffe, Kathleen, 2003: Das Unerwartete managen. Wie Unternehmen aus Extremsituationen lernen. Stuttgart: Klett-Cotta- Wetzel, Ralf, 2004: Eine Widerspenstige und keine Zähmung. Systemtheoretische Beiträge zu einer Theorie der Behinderung. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Willke, Helmut, 1998: Systemtheorie III: Steuerungstheorie Grundzüge einer Theorie der Steuerung komplexer Sozialsysteme. 2. Auflage. Stuttgart: Lucius & Lucius Willke, Helmut, 1999: Systemtheorie II: Interventionstheorie Grundzüge einer Theorie der Intervention in komplexe Systeme. 3., bearb. Auflage. Stuttgart: Lucius & Lucius Willke, Helmut, 2000: Systemtheorie I:Grundlagen Eine Einführung in die Grundprobleme sozialer Systeme. 6., überarb. Auflage. Stuttgart: Lucius & Lucius Willke, Helmut, 2004: Einführung in das systemische Wissensmanagement. Heidelberg: Carl- Auer-Systeme Winter, Wolfgang, 1999: Theorie des Beobachters. Skizzen zur Architektonik eines Metatheoriesystems. Frankfurt/Main: für Neue Wissenschaft Wittpoth, Jürgen, 2003: Einführung in die Erwachsenenbildung. (Einführungstexte Erziehungswissenschaft; Bd. 4.) Opladen: Leske + Budrich

Kleine Bestandsaufnahme der Systemtheorie

Kleine Bestandsaufnahme der Systemtheorie Kleine Bestandsaufnahme der Systemtheorie Dirk Baecker Universität Witten/Herdecke unvollständig, im Rahmen von Überlegungen zu einer 2., erweiterten Auflage der 2005 erschienenen "Schlüsselwerke der Systemtheorie"

Mehr

Sehr langes Thema von Herrn Mustermann. Hans Mustermann 22. August 2007 Literaturliste zur Ringvorlesung Mode und Zeitgeist

Sehr langes Thema von Herrn Mustermann. Hans Mustermann 22. August 2007 Literaturliste zur Ringvorlesung Mode und Zeitgeist Sehr langes Thema von Herrn Mustermann Hans Mustermann 22. August 2007 Literaturliste zur Ringvorlesung Mode und Zeitgeist Zusammengestellt vom medienverbund.phsg Der medienverbund.phsg hat für Sie eine

Mehr

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91 Prof. Dr. Eva Barlösius Wintersemester 2006/7 Einführung in die Organisationssoziologie Es besteht Konsens darüber, dass moderne Gesellschaften als Organisationsgesellschaft beschrieben werden können.

Mehr

Christina Meyn Gerd Peter (Hrsg.) Arbeitssituationsanalyse

Christina Meyn Gerd Peter (Hrsg.) Arbeitssituationsanalyse Christina Meyn Gerd Peter (Hrsg.) Arbeitssituationsanalyse Christina Meyn Gerd Peter (Hrsg.) Arbeitssituationsanalyse Bd. 1: Zur phänomenologischen Grundlegung einer interdisziplinären Arbeitsforschung

Mehr

Band 159. Arbeitssituationsanalyse. Zur phänomenologischen Grundlegung einer interdisziplinären Arbeitsforschung. Beiträge aus der Forschung

Band 159. Arbeitssituationsanalyse. Zur phänomenologischen Grundlegung einer interdisziplinären Arbeitsforschung. Beiträge aus der Forschung Band 159 Arno Georg, Christina Meyn, Gerd Peter (Hg.) Arbeitssituationsanalyse Zur phänomenologischen Grundlegung einer interdisziplinären Arbeitsforschung Dortmund, im November 2008 Wichtiger Hinweis!

Mehr

Nachhaltigkeitspolitik aus systemtheoretischer Perspektive Am Beispiel nachhaltiger Industrieparkentwicklung

Nachhaltigkeitspolitik aus systemtheoretischer Perspektive Am Beispiel nachhaltiger Industrieparkentwicklung Herbsttagung Systemisches Nachhaltigkeitsmanagement Nachhaltigkeitspolitik aus systemtheoretischer Perspektive Am Beispiel nachhaltiger Industrieparkentwicklung Dipl.-Kauffrau Katja Nowak Institut für

Mehr

Beispielvorlage zum Essay

Beispielvorlage zum Essay Beispielvorlage zum Essay ------------------------------------------------------------------------------- Universität Duisburg-Essen Campus Duisburg Fach Gesellschaftswissenschaften Institut für Soziologie

Mehr

Universität Bamberg Wintersemester 2006/07 Lehrstuhl für Soziologie II Prof. Dr. Richard Münch. Hauptseminar

Universität Bamberg Wintersemester 2006/07 Lehrstuhl für Soziologie II Prof. Dr. Richard Münch. Hauptseminar Universität Bamberg Wintersemester 2006/07 Lehrstuhl für Soziologie II Prof. Dr. Richard Münch Hauptseminar Gesellschaftstheorie: Ausgewählte Probleme Soziologische Gegenwartsdiagnosen Zeit: Montag 16-18

Mehr

Die Leistungen der Systemtheorie für die Generierung von Forschungsfragen

Die Leistungen der Systemtheorie für die Generierung von Forschungsfragen Stefanie Hartz Die Leistungen der Systemtheorie für die Generierung von Forschungsfragen Im Folgenden geht es darum, anhand eines Evaluationsauftrags die Leistungen der Systemtheorie für die Formulierung

Mehr

Seminar: Von der Institution zum System Gehlen, Schelsky, Luhmann

Seminar: Von der Institution zum System Gehlen, Schelsky, Luhmann Peter-Ulrich Merz-Benz Seminar: Von der Institution zum System Gehlen, Schelsky, Luhmann Mi 14-16 Luhmann zufolge hat mit der von ihm entwickelten Theorie sozialer Systeme das Denken in den Sozialwissenschaften,

Mehr

Soziologie im Grundstudium (Bachelor)

Soziologie im Grundstudium (Bachelor) Soziologie im Grundstudium (Bachelor) Einführung in die Wirtschaftssoziologie Pflichtliteratur: Ergänzende Literatur: Arbeitsgruppe Soziologie (2004): Denkweisen und Grundbegriffe der Soziologie. Eine

Mehr

PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL. Stand 11/2014

PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL. Stand 11/2014 PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL Stand 11/2014 MONOGRAPHIEN: Engel, Nicolas (2014): Die Übersetzung der Organisation. Pädagogische Ethnographie organisationalen Lernens. Wiesbaden: Springer VS. Engel, Nicolas/Göhlich,

Mehr

Fachbereich Kommunikationswissenschaft. Ausgewählte Fachliteratur zu empirischen Methoden der Sozialforschung

Fachbereich Kommunikationswissenschaft. Ausgewählte Fachliteratur zu empirischen Methoden der Sozialforschung Fachbereich Kommunikationswissenschaft Ausgewählte Fachliteratur zu empirischen Methoden der Sozialforschung Die vorliegende Auswahl von Publikationen aus dem Bereich "Empirische Methoden der Kommunikationswissenschaft"

Mehr

Beobachtung der Wirklichkeit

Beobachtung der Wirklichkeit Holm von Egidy Beobachtung der Wirklichkeit Differenztheorie und die zwei Wahrheiten in der buddhistischen Madhyamika-Philosophie 2007 Der Verlag für Systemische Forschung im Internet: www.systemische-forschung.de

Mehr

Koproduktion bei Demenz

Koproduktion bei Demenz KoAlFa Koproduktion im Welfare Mix der Altenarbeit und Familienhilfe Koproduktion bei Demenz Theresa Hilse Dipl. Soz. Arb./ Soz. Päd.(FH) Gerontologie- und Geriatriekongress, Bonn 2012 1 Der Rahmen Projektleitung:

Mehr

Sozialpädagogisches Fallverstehen

Sozialpädagogisches Fallverstehen Johann Wolfgang Goethe - Universität Fachbereich Erziehungswissenschaften Günter Burkart Seminar: Sozialpädagogisches Fallverstehen Vom 13.10.2008 bis zum 09.02.2009, jeweils Montag von 10:00 Uhr bis 13:00

Mehr

Weltgesellschaft und die Semantik der Nation

Weltgesellschaft und die Semantik der Nation Florian Eichenmüller Weltgesellschaft und die Semantik der Nation Zum Zusammenhang von politischer Struktur und kollektiver Identität in Zeiten der Globalisierung Mit einem Vorwort von Ilse Lenz 2011 Der

Mehr

SYSTEMISCHES DENKEN SySt -Institut für systemische Ausbildung, Fortbildung und Forschung Lehrgang 4 (20.04.2015 15.11.2015)

SYSTEMISCHES DENKEN SySt -Institut für systemische Ausbildung, Fortbildung und Forschung Lehrgang 4 (20.04.2015 15.11.2015) Ausbildung SYSTEMISCHES DENKEN SySt -Institut für systemische Ausbildung, Fortbildung und Forschung Lehrgang 4 (20.04.2015 15.11.2015) Ausbildung SYSTEMISCHES DENKEN SySt -Institut für systemische Ausbildung,

Mehr

Winter-Semester 2004/ 2005

Winter-Semester 2004/ 2005 Prof. Dr. Sven Papcke Winter-Semester 2004/ 2005 Einführung in die politische Soziologie (GK) (Do. 16-18) Raum 519 1) 21. Oktober 2004 Eröffnung/ Themenverteilung/ Fragestellung (Themenberatung 1-3) 2)

Mehr

Ethik Sozialer Arbeit

Ethik Sozialer Arbeit Ethik Sozialer Arbeit Bearbeitet von Andreas Lob-Hüdepohl, Walter Lesch 1. Auflage 2007. Buch. 389 S. Hardcover ISBN 978 3 8252 8366 7 Format (B x L): 17 x 24 cm Weitere Fachgebiete > Pädagogik, Schulbuch,

Mehr

Optionalität des modernen Individuums und die Bedeutung eines innovativen Beratungsansatztes in der Sozialen Arbeit

Optionalität des modernen Individuums und die Bedeutung eines innovativen Beratungsansatztes in der Sozialen Arbeit Optionalität des modernen Individuums und die Bedeutung eines innovativen Beratungsansatztes in der Sozialen Arbeit Uecker Horst, Krebs Marcel www.sozialarbeit.ch Wir werden in diesem Aufsatz versuchen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 11. Teil I: Strategie und Ethos: Das Unternehmertum der Moderne bei Max Weber und Joseph A.

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 11. Teil I: Strategie und Ethos: Das Unternehmertum der Moderne bei Max Weber und Joseph A. 5 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 11 Teil I: Strategie und Ethos: Das Unternehmertum der Moderne bei Max Weber und Joseph A. Schumpeter 2 Ethos und Strategie: eine erste Grundlegung der Begrifflichkeit

Mehr

Akteureinstellungen: grundlegende Basis von Schul- und Unterrichtsentwicklung

Akteureinstellungen: grundlegende Basis von Schul- und Unterrichtsentwicklung Akteureinstellungen: grundlegende Basis von Schul- und Unterrichtsentwicklung Bettina-Maria Gördel & Prof. Dr. Ulrike Stadler-Altmann Schulentwicklung trifft Unterrichtsentwicklung und Didaktik Pädagogische

Mehr

Studium Generale, Bad Meinberg

Studium Generale, Bad Meinberg Studium Generale, Bad Meinberg 8. Studienjahrgang Zeitplan 1. - 3. Trimester (2014-2015) 1 Die Veranstaltungen finden jeweils donnerstags und freitags von 10-13 und 14-17 Uhr statt. 1. Trimester 13. November

Mehr

UTB 2787. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

UTB 2787. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage UTB 2787 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Wilhelm Fink Verlag München A. Francke Verlag Tübingen Basel Haupt Verlag Bern Stuttgart Wien Lucius

Mehr

Theoretische Grundlagen der Erwachsenenbildung

Theoretische Grundlagen der Erwachsenenbildung Erwachsenenbildung Herausgegeben von, Hamburg (zeuner@hsu-hh.de) Stand 4.5.2015 - Erwachsenenbildung: Begründungen und Dimensionen ein Überblick aus historischer Perspektive - Erwachsenenbildung: Dimensionen

Mehr

Publications. Prof. Dr. Dirk Baecker Zeppelin University Friedrichshafen, Germany www.zu.de/baecker catjects.wordpress.com dirk.baecker@zu.

Publications. Prof. Dr. Dirk Baecker Zeppelin University Friedrichshafen, Germany www.zu.de/baecker catjects.wordpress.com dirk.baecker@zu. Publications Prof. Dr. Dirk Baecker Zeppelin University Friedrichshafen, Germany www.zu.de/baecker catjects.wordpress.com dirk.baecker@zu.de Content: Books... 2 Editor... 2 Peer-Reviewed Papers... 3 Articles...

Mehr

Kunstwelt Kunstfeld Kunstsystem Soziologische Perspektiven auf Kunst und Kunstbetrieb

Kunstwelt Kunstfeld Kunstsystem Soziologische Perspektiven auf Kunst und Kunstbetrieb Paul Buckermann Mail: pbuckermann@uni-bielefeld.de Sprechstunde: Nach Vereinbarung per Email Kunstwelt Kunstfeld Kunstsystem Soziologische Perspektiven auf Kunst und Kunstbetrieb Universität Bielefeld

Mehr

UTB 2562. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

UTB 2562. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage UTB 2562 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Verlag Barbara Budrich Opladen Farmington Hills facultas.wuv Wien Wilhelm Fink München A. Francke

Mehr

Tagungsthema. Tagungsorganisation

Tagungsthema. Tagungsorganisation Tagungsthema Der Europäisierung von Ökonomie und Politik so eine gängige These sei bislang noch keine gleichwertige Europäisierung von Öffentlichkeit gefolgt. Defizite europäischer Öffentlichkeit gelten

Mehr

Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung Rudolf Tippelt (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Mehr

Bergmann, Wolfgang (2000): Computer machen Kinder schlau. Was Kinder beim Computerspielen sehen und flihlen, denken und lemen. Mtinchen: Beust.

Bergmann, Wolfgang (2000): Computer machen Kinder schlau. Was Kinder beim Computerspielen sehen und flihlen, denken und lemen. Mtinchen: Beust. Literaturverzeichnis Baacke, Dieter; Roll, Franz Josef (Hrsg.) (1995): Weltbilder, Wahrnehmung, Wirldichkeit. Hildung als asthetischer LemprozeJ3. Opladen :Leske und Budrich. Berger, Peter L.; Luckmann,

Mehr

Lehrstuhl für Kulturtheorie und -ananlyse. Prof Dr Dirk Baecker. Publikationen vor 2007

Lehrstuhl für Kulturtheorie und -ananlyse. Prof Dr Dirk Baecker. Publikationen vor 2007 1 20 Lehrstuhl für Kulturtheorie und -ananlyse Prof Dr Dirk Baecker Publikationen vor 2007 Monographien Information und Risiko in der Marktwirtschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1988 Unbeobachtbare Welt:

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Duk-Yung Kim Georg Simmel und Max Weber

Duk-Yung Kim Georg Simmel und Max Weber Duk-Yung Kim Georg Simmel und Max Weber Duk-Yung Kim Georg Simmel und Max Weher Über zwei Entwicklungswege der Soziologie Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2002 Gedruckt auf säurefreiem und altersbeständigem

Mehr

Intervention in komplexe Systeme

Intervention in komplexe Systeme Michael Bretschneider-Hagemes / Martin Bökmann Intervention in komplexe Systeme Eine systemtheoretische Betrachtung im Umfeld von Unternehmensberatung und Coaching 2010 Der Verlag für Systemische Forschung

Mehr

UTB 2951. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

UTB 2951. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage UTB 2951 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Verlag Barbara Budrich Opladen Farmington Hills facultas.wuv Wien Wilhelm Fink München A. Francke

Mehr

Programm (Stand: 29. Oktober 2014)

Programm (Stand: 29. Oktober 2014) Vorlesung V 403 Medialisierung der Politik oder Politisierung der Medien? Politische Kommunikation in Deutschland WS 2014/15, Do 11.00-12.30 Uhr, Vortragssaal Programm (Stand: 29. Oktober 2014) Lehrstuhl

Mehr

Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen

Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen Carl-Auer 1 2 Ulrike Borst Andrea Lanfranchi (Hrsg.) Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen Therapeutischer Umgang mit einem Dilemma 2011 3 Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats des Carl-Auer Verlags:

Mehr

Bauer / Gröning Hoffmann / Kunstmann (Hg.) Grundwissen Pädagogische Beratung

Bauer / Gröning Hoffmann / Kunstmann (Hg.) Grundwissen Pädagogische Beratung Bauer / Gröning Hoffmann / Kunstmann (Hg.) Grundwissen Pädagogische Beratung Vandenhoeck & Ruprecht Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Böhlau Verlag Wien Köln Weimar Verlag Barbara Budrich Opladen Toronto

Mehr

Wittener Institut für Familienunternehmen

Wittener Institut für Familienunternehmen Wittener Institut für Familienunternehmen Veröffentlichungen 2001 Armbrüster, T./ Kiesler, A. (2001). Unternehmensberatung - Analysen einer Wachstumsbranche. Die Betriebswirtschaft, 61(6), 688-709. Armbrüster,

Mehr

Geplanter Wandel in Unternehmen als Herausforderung für das Personalmanagement

Geplanter Wandel in Unternehmen als Herausforderung für das Personalmanagement Geplanter Wandel in Unternehmen als Herausforderung für das Personalmanagement Summerschool 2012 Universität Heidelberg Prof. Dr. Alexander Wick Internationale Berufsakademie Darmstadt Prof. Dr. Alexander

Mehr

Fallstricke Sozialer Arbeit

Fallstricke Sozialer Arbeit Timo Ackermann Fallstricke Sozialer Arbeit Systemtheoretische, psychoanalytische und marxistische Perspektiven Mit einem Vorwort von Heiko Kleve Zweite, überarbeitete Auflage 2011 Der Verlag für Systemische

Mehr

Dr. Alexander Lenger. Seminar: Einführung in die Wirtschaftssoziologie. Semester: Sommersemester 2013. Termin: Montags 10:15 11:45

Dr. Alexander Lenger. Seminar: Einführung in die Wirtschaftssoziologie. Semester: Sommersemester 2013. Termin: Montags 10:15 11:45 Dr. Alexander Lenger Seminar: Einführung in die Wirtschaftssoziologie Semester: Sommersemester 2013 Termin: Montags 10:15 11:45 Raum: KG IV, Übungsraum 1 Inhalt: Prominente Vertreter der neuen Wirtschaftssoziologie

Mehr

Louis Klein. Corporate Consulting. Eine systemische Evaluation interner Beratung. Mit Vorworten von Dirk Baecker und Helmut Willke

Louis Klein. Corporate Consulting. Eine systemische Evaluation interner Beratung. Mit Vorworten von Dirk Baecker und Helmut Willke Louis Klein Corporate Consulting Eine systemische Evaluation interner Beratung Mit Vorworten von Dirk Baecker und Helmut Willke 2002 Inhaltsverzeichnis Vorwort von Prof. Dr. Helmut Willke Vorwort von Prof.

Mehr

UTB S (Small-Format) 2976. Rede im Studium! Eine Einführung: von Tim-Christian Bartsch, Bernd Rex. 1. Auflage

UTB S (Small-Format) 2976. Rede im Studium! Eine Einführung: von Tim-Christian Bartsch, Bernd Rex. 1. Auflage UTB S (Small-Format) 2976 Rede im Studium! Eine Einführung: von Tim-Christian Bartsch, Bernd Rex 1. Auflage Rede im Studium! Bartsch / Rex schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

GRUNDBEGRIFFE DER SOZIOLOGIE. Markus Paulus. Radboud University Nijmegen DIPL.-PSYCH. (UNIV.), M.A.

GRUNDBEGRIFFE DER SOZIOLOGIE. Markus Paulus. Radboud University Nijmegen DIPL.-PSYCH. (UNIV.), M.A. GRUNDBEGRIFFE DER SOZIOLOGIE Markus Paulus DIPL.-PSYCH. (UNIV.), M.A. Radboud University Nijmegen GRUNDBEGRIFFE DER SOZIOLOGIE Blockveranstaltung 3 Tage Grundlagen der Soziologie Übersicht über zentrale

Mehr

STUDIE GERAGOGISCHES GRUNDWISSEN ZUSAMMENFASSUNG

STUDIE GERAGOGISCHES GRUNDWISSEN ZUSAMMENFASSUNG STUDIE GERAGOGISCHES GRUNDWISSEN ZUSAMMENFASSUNG Univ.Doz. in Dr. in Gertrud Simon Im Rahmen der vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz im Auftrag gegebenen Studie Geragogisches

Mehr

Semiotik Rahmentheorie: Zeichen Grundbegriffe: Literatur Text Autor Leser Methode der Textinterpretation Wichtige Vertreter: Eco, Umberto

Semiotik Rahmentheorie: Zeichen Grundbegriffe: Literatur Text Autor Leser Methode der Textinterpretation Wichtige Vertreter: Eco, Umberto LiGo theorie Zeichenorientierte Ansätze Formalismus : Abweichung Verfremdung Funktion Wert Methode der interpretation Jakobson, Roman Šklovškij, Viktor Tynjanov, Jurij Strukturalismus : Relation Syntagma

Mehr

Englischunterricht. Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis. Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm

Englischunterricht. Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis. Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm Englischunterricht Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm 4., vollst. überarb. und verb. Aufl. 2009. Taschenbuch. X, 395

Mehr

Prof. Dr. Diana Lengersdorf. Universität zu Köln

Prof. Dr. Diana Lengersdorf. Universität zu Köln Normale Männer brauchen normale Arbeit? Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Normalarbeitsverhältnis und industriegesellschaftlichem Männlichkeitskonstrukt WSI Gleichstellungskonferenz 17.-18.09.2015,

Mehr

Medien, Formen und Erwartungen. Vorlesung Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Wintersemester 2011/12 PD Dr. phil. habil.

Medien, Formen und Erwartungen. Vorlesung Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Wintersemester 2011/12 PD Dr. phil. habil. Vorlesung Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Wintersemester 2011/12 PD Dr. phil. habil. Udo Thiedeke 1) Was interessiert die Soziologie? 2) Mediensoziologie oder Soziologie der Medien 3) Überblick 1)

Mehr

Prof. Dr. Ulrich Pfeifer-Schaupp Publikationen

Prof. Dr. Ulrich Pfeifer-Schaupp Publikationen Prof. Dr. Ulrich Pfeifer-Schaupp Publikationen Stand 4 / 2013 Bücher: Achtsamkeit in der Kunst des (nicht) Helfens. Freiburg: Arbor, 2010 (ISBN 978-86781-028-9). (Hrsg.) Globalisierung und Soziale Arbeit.

Mehr

Seminar: Ferdinand Tönnies: Gemeinschaft und Gesellschaft oder der Wille zum Sozialen

Seminar: Ferdinand Tönnies: Gemeinschaft und Gesellschaft oder der Wille zum Sozialen Herbstsemester 2014 Peter-Ulrich Merz-Benz Seminar: Ferdinand Tönnies: Gemeinschaft und Gesellschaft oder der Wille zum Sozialen Mi 10:15-12:00 Programm 17. September 2014: Einführung/Vorstellung des Programms

Mehr

Übersicht über Lehrveranstaltungen

Übersicht über Lehrveranstaltungen Prof. Dr. Dr. Stefan Kühl U N I V E R S I T Ä T B I E L E F E L D F a k u l t ä t f ü r S o z i o l o g i e Postfach 100131 33501 Bielefeld Übersicht über Universität Bielefeld Fakultät für Soziologie

Mehr

Diese Leseliste richtet sich an Studierende und soll einen Einstieg in klassische und zeitgenössische Arbeiten zur Allgemeinen Soziologie ermöglichen.

Diese Leseliste richtet sich an Studierende und soll einen Einstieg in klassische und zeitgenössische Arbeiten zur Allgemeinen Soziologie ermöglichen. Leseliste Allgemeine Soziologie Diese Leseliste richtet sich an Studierende und soll einen Einstieg in klassische und zeitgenössische Arbeiten zur Allgemeinen Soziologie ermöglichen. 1 Einladungen zur

Mehr

Medien. Renard Teipelke

Medien. Renard Teipelke Medien Renard Teipelke Finanzinvestoren als Mehrheitseigner an Presseunternehmen - Zielkonflikte zwischen ökonomischem Erfolg und publizistischer Qualität am Beispiel der Berliner Zeitung Studienarbeit

Mehr

Inhalt. Vorwort 7. »That s not my problem« Niklas Luhmann im Interview mit Klaus Taschwer. »Unsere Zukunft hängt von Entscheidungen ab«

Inhalt. Vorwort 7. »That s not my problem« Niklas Luhmann im Interview mit Klaus Taschwer. »Unsere Zukunft hängt von Entscheidungen ab« Inhalt Vorwort 7»That s not my problem«niklas Luhmann im Interview mit Klaus Taschwer 17»Unsere Zukunft hängt von Entscheidungen ab«niklas Luhmann im Interview mit Rudolf Maresch 34 Wahrheit ist nicht

Mehr

Sozial-Ökologische Forschung und Systemtransformation. Der Kern der SÖ-Modellansätze. Frankfurter Modell. Definition Sozial-Ökologie.

Sozial-Ökologische Forschung und Systemtransformation. Der Kern der SÖ-Modellansätze. Frankfurter Modell. Definition Sozial-Ökologie. Definition Sozial-Ökologie Sozial-Ökologische Forschung und Systemtransformation KH Simon, Kassel Unter sozialer Ökologie wird die Wissenschaft von den Beziehungen der Menschen zu ihrer jeweiligen natürlichen

Mehr

Der mediative Führungsstil

Der mediative Führungsstil Der mediative Führungsstil Konflikte als eine wertvolle Triebfeder für Veränderung und Weiterentwicklung innerhalb von Organisationen Norbert Jochens, M.A. Hochschuldozent am Fachbereich Polizei der FHöVPR

Mehr

Luhmann-Handbuch. Leben Werk Wirkung. Bearbeitet von Oliver Jahraus, Armin Nassehi, Mario Grizelj, Irmhild Saake, Christian Kirchmeier, Julian Müller

Luhmann-Handbuch. Leben Werk Wirkung. Bearbeitet von Oliver Jahraus, Armin Nassehi, Mario Grizelj, Irmhild Saake, Christian Kirchmeier, Julian Müller Luhmann-Handbuch Leben Werk Wirkung Bearbeitet von Oliver Jahraus, Armin Nassehi, Mario Grizelj, Irmhild Saake, Christian Kirchmeier, Julian Müller 1. Auflage 2012. Buch. xi, 471 S. Hardcover ISBN 978

Mehr

Rudolf Tippelt Aiga von Hippel Vorwort zur dritten überarbeiteten, aktualisierten und erweiterten Auflage 9 Einleitung 11

Rudolf Tippelt Aiga von Hippel Vorwort zur dritten überarbeiteten, aktualisierten und erweiterten Auflage 9 Einleitung 11 Inhalt Rudolf Tippelt Aiga von Hippel Vorwort zur dritten überarbeiteten, aktualisierten und erweiterten Auflage 9 Einleitung 11 Geschichte der Erwachsenenbildung Hans Tietgens Geschichte der Erwachsenenbildung

Mehr

Bildquellen der Neuzeit

Bildquellen der Neuzeit UTB M (Medium-Format) 3716 Bildquellen der Neuzeit Bearbeitet von Christine Brocks 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 171 S. Paperback ISBN 978 3 8252 3716 5 Weitere Fachgebiete > Geschichte > Geschichtswissenschaft

Mehr

Literatur / Dokumente. Ein Projekt der Hochschule München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften

Literatur / Dokumente. Ein Projekt der Hochschule München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften Aner, K. (2010). Soziale Beratung und Alter. Opladen: Budrich. Bamberger, G. G. (2005). Lösungsorientierte Beratung. Praxishandbuch. Weinheim: Beltz Barthelmeß, M. (2005). Systemische Beratung. Eine Einführung

Mehr

Königs Erläuterungen und Materialien Band 176. Auszug aus: Friedrich Hebbel. Maria Magdalena. von Magret Möckel

Königs Erläuterungen und Materialien Band 176. Auszug aus: Friedrich Hebbel. Maria Magdalena. von Magret Möckel Königs Erläuterungen und Materialien Band 176 Auszug aus: Friedrich Hebbel Maria Magdalena von Magret Möckel Friedrich Hebbel: Maria Magdalena. Ein bürgerliches Trauerspiel in drei Akten. Mit Hebbels Vorwort

Mehr

Soziologische Theorien

Soziologische Theorien Lars Gertenbach, Heike Kahlert, Stefan Kaufmann, Hartmut Rosa, Christine Weinbach Soziologische Theorien Wilhelm Fink Vorwort zum Band............................... 11 Teil A: Handlungstheorie (Stefan

Mehr

參 考 書 目 現 象 學 及 其 效 應, 北 京 : 三 聯,1994 現 象 學 概 念 通 釋, 北 京 : 三 聯,1999

參 考 書 目 現 象 學 及 其 效 應, 北 京 : 三 聯,1994 現 象 學 概 念 通 釋, 北 京 : 三 聯,1999 參 考 書 目 尼 克 拉 斯 魯 曼, 生 態 溝 通, 台 北 : 桂 冠,2001 韋 伯, 社 會 學 的 基 本 概 念, 台 北 : 遠 流,1993 涂 爾 幹, 宗 教 生 活 的 基 本 形 式, 台 北 : 桂 冠,1992 胡 塞 爾, 純 粹 現 象 學 通 論, 台 北 : 桂 冠,1994 埃 德 蒙 德 胡 塞 爾, 笛 卡 爾 式 的 沈 思, 北 京 : 中 國 城

Mehr

Literaturverzeichnis

Literaturverzeichnis Literaturverzeichnis Bönsch, Marion; Poplutz, Kathrin (2003): Stolpersteine meistern. Schwierige Seminarsituationen in den Griff bekommen. Erste Hilfe für Trainer in problematischen Situationen. Hamburg:

Mehr

SS 1990 - Sozialstruktur der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich

SS 1990 - Sozialstruktur der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich Lehrveranstaltungen: An der Universität Bayreuth: SS 1990 - Sozialstruktur der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich WS 1990/91 - Einführung in die Empirische Sozialforschung - Zur Soziologie der Ehre

Mehr

Systemische Therapie

Systemische Therapie Systemische Therapie Grundlagen, klinische Theorie und Praxis Bearbeitet von Kurt Ludewig 1. Auflage 2015. Taschenbuch. 299 S. Paperback ISBN 978 3 8497 0060 7 Weitere Fachgebiete > Psychologie > Psychotherapie

Mehr

PartizipativeAnsätze und Methoden in der Gesundheitsförderung

PartizipativeAnsätze und Methoden in der Gesundheitsförderung PartizipativeAnsätze und Methoden in der Gesundheitsförderung Dr. PH Petra Wihofszky Institut für Gesundheits-, Ernährungs- und Sportwissenschaften, Universität Flensburg 1 2 Aufbau des Vortrags Theoretische

Mehr

Was ist Vergesellschaftung? Was hat der Körper damit zu tun?

Was ist Vergesellschaftung? Was hat der Körper damit zu tun? Inkorporierung, Hexis, Mimesis - Somatische Aspekte von Vergesellschaftung Seminar Prof. Dr. Paula-Irene Villa WS 08/09, Institut f. Soziologie LMU Mittwochs, 10 12 Uhr, Konradstr. 6, Raum 109 Reguläre

Mehr

Einführung in die Literatur und Kunst der Moderne und Postmoderne Grabes

Einführung in die Literatur und Kunst der Moderne und Postmoderne Grabes UTB M (Medium-Format) 2611 Einführung in die Literatur und Kunst der Moderne und Postmoderne Die Ästhetik des Fremden von Herbert Grabes 1. Auflage Einführung in die Literatur und Kunst der Moderne und

Mehr

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches Erfolgsfaktoren für die Real Economy Inhaltsübersicht I Geleitwort vonnrort Abkürzungsverzeichnis V VII XIV \ 1. Einführung: E-Success durch strategisches

Mehr

Chancen der Praxisbegleitung im dualen Studium Gesundheits- und Krankenpflege

Chancen der Praxisbegleitung im dualen Studium Gesundheits- und Krankenpflege Chancen der Praxisbegleitung im dualen Studium Gesundheits- und Krankenpflege Vortrag am 3. DGP-Hochschultag am 07. Dezember 2012 Frau Prof`in Dr. Änne-Dörte Latteck Herr Stefan Wellensiek M.A. Überblick

Mehr

Berufsbegleitendes Masterstudium Soziale Arbeit (M.A.)

Berufsbegleitendes Masterstudium Soziale Arbeit (M.A.) Berufsbegleitendes Masterstudium Soziale Arbeit (M.A.) Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Beschreibungen der en in den Pflicht- und Wahlpflichtmodulen WiSe 1314 Seite 1 von 9 Pflichtmodul 1: Theorien

Mehr

Vorlesung Einführung in die Soziologie WiSe 2016/17 Mo Uhr, Auditorium Maximum. 17. Oktober Einführung und Arbeitsplanung

Vorlesung Einführung in die Soziologie WiSe 2016/17 Mo Uhr, Auditorium Maximum. 17. Oktober Einführung und Arbeitsplanung Vorlesung Einführung in die Soziologie WiSe 2016/17 Mo 1015-1145 Uhr, Auditorium Maximum 17. Oktober 2017 Einführung und Arbeitsplanung Prof. Dr. Armin Nassehi Seite 1 17.10. Einführung und Arbeitsplanung

Mehr

Systemische Forschung im Kontext der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen: eine Option?

Systemische Forschung im Kontext der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen: eine Option? Systemische Forschung im Kontext der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen: eine Option? Dr. Matthias Ochs (Dipl. Psych.) Psychologischer Psychotherapeut Systemischer Familientherapeut SG, DGSF Universitätsklinikum

Mehr

Schriften Dirk Baecker http://homepage.mac.com/baecker/schriften.html. Buecher

Schriften Dirk Baecker http://homepage.mac.com/baecker/schriften.html. Buecher Schriften Dirk Baecker http://homepage.mac.com/baecker/schriften.html Buecher 1. Information und Risiko in der Marktwirtschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1988 2. Unbeobachtbare Welt: Ueber Kunst und

Mehr

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Detlev Frehsee/Gabi Loschper/Gerlinda Smaus (Hg.) Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Detlev Frehsee, Bielefeld/Gabi Loschper,

Mehr

Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage 2859 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Wilhelm Fink Verlag München A. Francke Verlag Tübingen und Basel Haupt Verlag Bern Stuttgart Wien Lucius

Mehr

Konsens oder Widerstreit? Habermas und Lyotard

Konsens oder Widerstreit? Habermas und Lyotard Konsens oder Widerstreit? Habermas und Lyotard Dr. Steffen Herrmann, Institut für Philosophie, Lehrgebiet Philosophie III, FernUniversität in Hagen, Online- Seminar April/Mai 2016 Die so genannte Habermas-Lyotard-Kontroverse

Mehr

TEIL A GRUNDLAGENTHEORETISCHER BEZUGSRAHMEN.. 7 I

TEIL A GRUNDLAGENTHEORETISCHER BEZUGSRAHMEN.. 7 I Inhaltsverzeichnis TEIL A GRUNDLAGENTHEORETISCHER BEZUGSRAHMEN.. 7 I Einleitung 7 1 Prolog" - Ausgangsüberlegungen 7 1.1 Inhaltliche Vorüberlegungen 7 1.2 Paradigmatische Vorüberlegungen 12 2 Aufbau der

Mehr

Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing

Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing Braun, Ilja: Spielregeln im Internet : Durchblicken im Rechte-Dschungel / Ilja Braun... - 3., aktualisierte Aufl.. - Düsseldorf : Landesanstalt

Mehr

Veröffentlichungen Prof. Dr. Dr. h.c. Hansjosef Buchkremer (Stand 2/2010)

Veröffentlichungen Prof. Dr. Dr. h.c. Hansjosef Buchkremer (Stand 2/2010) Veröffentlichungen Prof. Dr. Dr. h.c. Hansjosef Buchkremer (Stand 2/2010) Monografien Buchkremer, Hj.: Handbuch der Sozialpädagogik. Darmstadt 1995. Buchkremer, Hj.: Heil- und Sozialpädagogische (KON)TEXTE.

Mehr

Literaturverzeichnis 117. Literaturverzeichnis

Literaturverzeichnis 117. Literaturverzeichnis Literaturverzeichnis 117 Literaturverzeichnis Baecker, D. (1994): Postheroisches Management. Berlin: Merve. Bamberger, G. G. (2005): Lösungsorientierte Beratung. Weinheim: Beltz. Bateson, G. (1996): Ökologie

Mehr

BA SKN Studienfach Politik Modul (Modulnr.) PK-1: Einführung in das Studium der Politikwissenschaft (22010) Zugangsvoraussetzungen

BA SKN Studienfach Politik Modul (Modulnr.) PK-1: Einführung in das Studium der Politikwissenschaft (22010) Zugangsvoraussetzungen Modul (Modulnr.) PK-1: Einführung in das Studium der Politikwissenschaft (22010) PK-1.1: Einführung in die Politikwissenschaft I (22011), 2 SWS, 2,5 AP PK-1.2: Einführung in die Politikwissenschaft II

Mehr

Kollektive Kompetenz

Kollektive Kompetenz Willkommen zum Workshop mit etwas Hintergrund - Jogging 3. Konferenz Systemdesign am 18.April 2015 in Nürnberg 18.04.2015 1 Kompetenzen sind Fähigkeiten zu selbstorganisiertem, kreativem Handeln in neuartigen

Mehr

Analyse gesellschaftlicher Exklusions- und Inklusionsprozesse Systemtheorie

Analyse gesellschaftlicher Exklusions- und Inklusionsprozesse Systemtheorie Prof. Dr. Anton Schlittmaier Analyse gesellschaftlicher Exklusions- und Inklusionsprozesse Systemtheorie Nur für Weiße! Kapstadt 1985 Einstieg: Bezug zur Sozialen Arbeit Soziale Arbeit als Praxis und Soziale

Mehr

Ergebnisliste 08. Kranzl 2016 /

Ergebnisliste 08. Kranzl 2016 / Ergebnisliste 08. Kranzl 2016 / 2017 11.11.2016 8. Kranzl 2016/2017 Luftgewehr 1. Sedlbauer Florian jun. 31,9 Teiler 2. Bachmeier Karl-Heinz 57,4 Teiler 3. Sieber Jutta 58,5 Teiler 1. Sieber Markus 33,9

Mehr

Online lernen und lehren

Online lernen und lehren Online lernen und lehren 1. Auflage 2009. Taschenbuch. 231 S. Paperback ISBN 978 3 8252 3288 7 Format (B x L): 15 x 21,5 cm Weitere Fachgebiete > Pädagogik, Schulbuch, Sozialarbeit > Schulpädagogik > E-

Mehr

Vorausgesetzte Basistexte für die Zwischenprüfung. Hauptfach

Vorausgesetzte Basistexte für die Zwischenprüfung. Hauptfach Friedrich-Schiller-Universität Jena Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften Bereich Medienwissenschaft Arbeitsfeld II Vorausgesetzte Basistexte für die Zwischenprüfung Hauptfach 2 1. Information

Mehr

Matthias Varga von Kibéd. George Spencer Brown. Die Unterscheidungstheorie Spencer Browns und die Unterscheidungsformaufstellung FERRARIMEDIA

Matthias Varga von Kibéd. George Spencer Brown. Die Unterscheidungstheorie Spencer Browns und die Unterscheidungsformaufstellung FERRARIMEDIA Matthias Varga von Kibéd George Spencer Brown Die Unterscheidungstheorie Spencer Browns und die Unterscheidungsformaufstellung FERRARIMEDIA Referenten Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd studierte Philosophie,

Mehr

Der Code der Universität

Der Code der Universität Humboldt-Universität zu Berlin Philosophische Fakultät III Institut für Sozialwissenschaften Ausarbeitung zum Referat (Essay) Kurs: Bildung und Universität. Veränderungen der Hochschullandschaft in Deutschland

Mehr

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Zweifach-MASTER Kommunikations- und Medienwissenschaften (Erst- und Zweitfach) Wintersemester 2015/16 Stand 10.07.2015 Einschreibungen ausschließlich per Stud.IP vom

Mehr

Grundwissen Theologie Offenbarung. Bearbeitet von Klaus von Stosch

Grundwissen Theologie Offenbarung. Bearbeitet von Klaus von Stosch Grundwissen Theologie 3328 Offenbarung Bearbeitet von Klaus von Stosch 1. Auflage 2010. Taschenbuch. 126 S. Paperback ISBN 978 3 8252 3328 0 Format (B x L): 12 x 18,5 cm Gewicht: 127 g Weitere Fachgebiete

Mehr

Gerontologie und soziale Innovation

Gerontologie und soziale Innovation BIlduNG & SoZIAleS gesundheit & naturwissenschaften internationales & WirTSCHAfT KoMMUniKATion & MEDiEn recht MASTEr of ArTS Short Facts WISSeNScHAFTlIcHe lehrgangsleitung Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. franz

Mehr

Literatur zum Studium

Literatur zum Studium Literatur zum Studium Teilstudiengang Erwachsenenbildung/Weiterbildung Für das Studium des Fachgebiets ist es wichtig, neben der Grundlagenliteratur zu einschlägigen Themenfeldern entsprechende Handbücher

Mehr

1. Anwendungspotentiale der flexiblen Planung zur Bewertung von Organisationen eine kritische

1. Anwendungspotentiale der flexiblen Planung zur Bewertung von Organisationen eine kritische Grundlagenliteratur für die Themen 1 6: Eisenführ, F.; Weber, M.; Langer, T. (2010): Rationales Entscheiden, 5. überarb. u. erw. Aufl., Springer Verlag: Berlin [u.a.], S. 19 37. Laux, H.; Gillenkirch,

Mehr

Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Böhlau Verlag Wien Köln Weimar Verlag Barbara Budrich Opladen Toronto facultas.wuv Wien Wilhelm Fink München A. Francke Verlag Tübingen und Basel Haupt Verlag Bern

Mehr