Blasenschwäche? Na und!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Blasenschwäche? Na und!"

Transkript

1 Blasenschwäche? Na und! Eine Informationsbroschüre für Männer.

2 Inhalt: Blasenschwäche beim Mann - keineswegs selten..... Seite 3 Blasenschwäche bei Mann und Frau Seite 4 Dranginkontinenz beim Mann Seite 6 Überlaufi nkontinenz beim Mann Seite 7 Belastungsinkontinenz beim Mann nach operativen Eingriffen Seite 8 Blasenschwäche beim Mann keineswegs selten Rund 10% der Männer und etwa 20% der Frauen sind harninkontinent, d.h. es ist ihnen nicht immer möglich Harn zurückzuhalten. Nachdem sich Forschung und Medien in erster Linie auf die Frau konzentriert haben, wird der falsche Eindruck vermittelt, dass Blasenschwäche beim Mann selten sei. Das Gegenteil ist jedoch der Fall, denn ab dem 60. Lebensjahr steigt die Inkontinenzhäufi g- keit auch bei Männern deutlich an und erreicht beim 70-Jährigen knapp 30%. Therapieoptionen bei verschiedenen Arten der Inkontinenz Seite 9 Tipps zur Beherrschung des Harndrangs Seite 11 Übungen zum Beckenbodentraining Seite 12 MoliMed for men active Seite 16 MoliMed for men protect Seite 18 MoliForm for men Seite

3 Blasenschwäche bei Mann und Frau die wichtigsten Unterschiede Während die weibliche Harnröhre relativ kurz ist, verfügen Männer über eine längere Harnröhre, die von der Prostata umgeben ist. Durch diese physiologischen Unterschiede treten bei Frauen und Männern die verschiedenen Formen der Blasenschwäche unterschiedlich häufi g auf. Harnblase der Frau 4 Harnblase des Mannes Schwäche der Beckenbodenmuskulatur Eine häufi ge Ursache für Blasenschwäche stellt das Nachlassen der Beckenbodenmuskulatur dar. Chronischer Husten, chronische Verstopfung, chronisches Asthma, Übergewicht und schwere körperliche Arbeit führen u.a. zu einer Erhöhung des Drucks auf den Beckenboden. Wenn die Beckenbodenmuskulatur nicht stark genug ist, kann es bei körperlichen Tätigkeiten wie Husten, Niesen, Lachen und Treppensteigen zu unfreiwilligem Harnverlust, zur Belastungsinkontinenz kommen. Schwäche der weiblichen Beckenbodenmuskulatur Harnröhre 2 Beckenboden 3 Harnblase 4 Harnleiter 1 Prostata Während auf der linken Seite der Abbildung die Beckenbodenmuskulatur stark genug ist um dem Druck, der z.b. beim Lachen entsteht, standzuhalten, gibt sie auf der rechten Seite nach und unfreiwilliger Urinverlust ist die Folge. Bei Frauen ist die Dranginkontinenz, nach der Belastungs- und der gemischten Belastungs- und Dranginkontinenz, die häufi gste Inkontinenzform. Sie wird hervorgerufen durch häufi ge Harnwegsinfekte aufgrund der kürzeren Harnröhre Östrogenmangel in der Menopause und andere Begleiterkrankungen wie Diabetes und neurologische Erkrankungen wie z.b. Multiple Sklerose oder Schlaganfall. Auch die Belastungsinkontinenz, die sich auf eine schwache Beckenbodenmuskulatur zurückführen lässt, spielt bei Frauen eine deutlich wichtigere Rolle als bei Männern. Beim Mann überwiegt mit etwa 80% die Dranginkontinenz, gefolgt von einer Mischinkontinenz mit etwa 10% und der Belastungsinkontinenz mit einem relativ geringen Anteil von 10%. 4 5

4 Dranginkontinenz beim Mann Bei häufi g wiederkehrenden Blasenentzündungen oder einer Störung des Nervensystems kommt es zum Phänomen der überaktiven Blase, das sich dadurch bemerkbar macht, dass die Blase immer öfter entleert werden muss. Die überaktive Blase geht bei rund einem Viertel der Männer mit der Dranginkontinenz einher, für die plötzlich auftretender Harndrang typisch ist. Dieser kann so stark sein, dass man die Toilette nicht mehr rechtzeitig erreicht. Faktoren wie zunehmende Bewegungseinschränkung, schwere Erreichbarkeit der Toilette und eine Reihe von Medikamenten verschärfen diese Situation zusätzlich. Der Grund für diesen viel zu frühen und unkontrollierbaren Harndrang liegt in einer defekten Steuerung der Blase, wobei Dehnungsfühler in der Blasenwand fälschlicherweise an die Steuerzentren in Gehirn und Rückenmark signalisieren: Die Blase ist voll. Die Muskulatur der Blasenwand beginnt sich zusammenzuziehen. Der Druck im Inneren der Blase steigt an und der Drang zum Wasserlassen kann trotz größter Anstrengung nicht mehr willentlich beherrscht werden. Überlaufinkontinenz beim Mann Bei etwa 10% der männlichen Bewohner in Alten- und Pfl egeheimen wird unfreiwilliger Harnverlust durch eine Überlaufi nkontinenz verursacht. Bei der Überlaufi nkontinenz gehen ständig kleinere Mengen Urin ab, auch ohne Dranggefühl oder besondere Anstrengungssituationen. Ursache für die Überlaufi nkontinenz ist in den meisten Fällen eine Abfl ussbehinderung, etwa eine Verengung der Harnröhre durch die vergrößerte Prostata oder Blasensteine. Auch eine Muskelschwäche des Harnblasenmuskels kann Grund für die Überlaufi nkontinenz sein. In weiterer Folge wird die Entleerung der Blase erschwert und ist oft nur mehr durch ein Anspannen der Bauchmuskulatur möglich (sog. Bauchpresse). Die mangelnde Entleerung der Blase hat zur Folge, dass diese sich immer mehr dehnt und ihre Kontraktionsfähigkeit verliert. Ein ständiger Harndrang und ein Tröpfeln aus der Blase sind die Symptome der Überlaufi nkontinenz. Überlaufinkontinenz Die Ursachen für die Dranginkontinenz sind vielfältig. Es können etwa Entzündungen der Blase, Blasensteine oder Verengungen der Harnröhre bei vergrößerter Prostata, aber auch Erkrankungen des Nervensystems oder Blasenkrebs vorliegen. Dranginkontinenz Diese Abbildung zeigt eine Verengung der Harnröhre durch eine altersbedingte Vergrößerung der Prostata, die zu einer Abfl ussbehinderung führt. Ein plötzliches Zusammenziehen der Muskulatur der Blasenwand führt dazu, dass der Harn nicht mehr zurückgehalten werden kann. 6 7

5 Belastungs- oder Stressinkontinenz beim Mann nach operativen Eingriffen Durch die Zunahme von operativen Eingriffen an der Prostata und der Harnblase hat sich auch die Belastungsinkontinenz beim Mann deutlich erhöht. Die Schließmuskelschwäche spielt besonders nach der vollständigen chirurgischen Entfernung der Prostata (der radikalen Prostatektomie) aufgrund von Prostatakrebs eine bedeutende Rolle. Durch den operativen Eingriff kann es u.a. zu einer Verletzung des für die Urinkontrolle verantwortlichen Schließmuskels kommen. Etwa ein Jahr nach der Operation leiden noch ca. 10% der Betroffenen an unfreiwilligem Harnverlust, der gerade bei eher jüngeren Männern zu einem erheblichen Leidensdruck führt. Die Häufigkeit des Auftretens einer Harninkontinenz nach einer Operation aufgrund einer gutartigen Prostatavergrößerung liegt bei etwa 1%. Bei einem Drittel der Betroffenen handelt es sich dabei um eine reine Belastungsinkontinenz infolge der Schließmuskelschwäche, bei einem weiteren Drittel um eine Dranginkontinenz, meistens in Verbindung mit bereits bestehender Überaktivität des Harnblasenmuskels. Bei allen weiteren Betroffenen handelt es sich um eine Mischform der beiden. Nachträufeln nach der Blasenentleerung Von der klassischen Inkontinenz zu unterscheiden ist das Nachträufeln nach der Blasenentleerung, das dadurch entsteht, dass bei abgeschwächtem Harnstrahl gegen Ende der Harnentleerung Harn in der Harnröhre verbleibt und nach vermeintlich beendeter Entleerung ein Brennen zu verspüren ist ( Nachträufeln, Nachurinieren ). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, denn Blasenschwäche ist behandelbar! Um geeignete Therapiemöglichkeiten zu fi nden, ist es im ersten Schritt wichtig herauszufi nden, um welche Form der Blasenschwäche es sich handelt. Eine gründliche körperliche und labordiagnostische Untersuchung, sowie das Schreiben eines sog. Blasentagebuches über zwei Tage, in welchem die Zeiten der Blasenentleerung und die jeweils entleerte Harnmenge erfasst werden, wird empfohlen. Diese Informationen helfen dem Arzt herauszufi nden, um welche Inkontinenzform es sich handelt und zu entscheiden, wie diese in einem weiteren Schritt optimal therapiert werden kann. 8 Therapieoptionen bei der Überlaufinkontinenz Bei der Überlaufi nkontinenz ist es besonders wichtig, zunächst die Ursache abzuklären. Wenn ein Abfl uss durch eine Vergrößerung der Prostata oder einen Tumor behindert ist, wird eine Operation oder ein Eingriff an der Harnröhre notwendig. Medikamente haben sich hierbei bewährt. Sie sorgen dafür, dass sich die glatte Muskulatur von Blasenhals, Prostata und hinterer Harnröhre entspannen und der Urin abfl ießen kann. Therapieoptionen bei der Belastungsinkontinenz Auch bei der Belastungsinkontinenz nach Entfernung der Prostata steht die verhaltenstherapeutische Behandlung ein Beckenbodentraining, ergänzt durch elektrische und magnetische Stimulation an erster Stelle. Übungen zum Training des Beckenbodens, die immer unter physiotherapeutischer Anleitung und Kontrolle durchgeführt werden sollen, fi nden Sie auf Seite 12. Therapieoptionen beim Nachträufeln Als erfolgreiche Therapiemöglichkeiten haben sich das Beckenbodentraining sowie das Ausstreifen der Harnröhre vom Damm her nach dem Wasserlassen erwiesen. 9

6 Therapieoptionen bei der Dranginkontinenz Bei der Therapie der überaktiven Blase bzw. Dranginkontinenz gilt es zunächst beseitigbare Faktoren für die Blasenschwäche zu identifi zieren und zu behandeln (z.b. die Behandlung eines chronischen Harnwegsinfektes). Neben einer medikamentösen Therapie stehen auch verhaltenstherapeutische Maßnahmen wie Toilettentraining und Beckenbodentraining zur Verfügung (siehe Seiten 11 und 12). Medikamentöse Therapie Zur Entspannung der Blase gibt es gut verträgliche, moderne Medikamente, welche die verhaltenstherapeutischen Maßnahmen wesentlich unterstützen. Es hat sich gezeigt, dass die Kombination von Verhaltenstherapie und Medikamenten deutlich wirksamer ist, als die jeweilige Einzeltherapie. Fragen Sie Ihren Arzt nach dem für Sie geeigneten Präparat zur medikamentösen Behandlung von Blasenschwäche. Verhaltenstherapeutische Maßnahmen Toilettentraining Tipps zur Beherrschung des Harndrangs Übungen zum Beckenbodentraining Toilettentraining Sie können die Blase an bestimmte Uhrzeiten zur Entleerung gewöhnen : Indem Sie die Blase zu festgelegten Zeiten in bestimmten Abständen entleeren, passt sie sich genau diesem Rhythmus an und vergisst den Drang zwischen diesen Zeiten. In Absprache mit Ihrem Arzt können Sie Ihr Blasentraining beginnen, indem Sie zwei Wochen lang tagsüber exakt alle zwei Stunden zur Toilette gehen. Je nach Ihren individuellen Trink- und Lebensgewohnheiten planen Sie zusätzliche Toilettenbesuche ein zum Beispiel eine halbe Stunde nach dem Frühstück jedoch insgesamt nicht mehr als zehn Toilettenbesuche pro Tag. Versuchen Sie trotz Harndrangs, so gut es geht, die festgelegten Zeiten einzuhalten. Allmählich können Sie die Abstände zwischen den geplanten Toilettenbesuchen vergrößern. Zu diesen festgelegten Zeiten sollten Sie die Toilette immer aufsuchen, auch wenn Sie nicht müssen. Tipps zur Beherrschung des Harndrangs Im Kampf gegen den Harndrang ist es für Sie wichtig zu wissen, dass Harndrang praktisch nie länger als 5 Minuten anhält: Stehen Sie diese fünf Minuten durch, haben Sie gewonnen! Suchen Sie auf keinen Fall während des stärksten Harndrangs die Toilette auf, denn Erschütterungen beim Gehen und heftiges Atmen beim Laufen erhöhen den Druck auf die Blase. Setzen Sie sich lieber oder stehen Sie still. Wenn es Ihnen möglich ist, beugen Sie sich kurz nach vorne, als ob Sie Ihre Schuhbänder binden wollten: Dies führt häufi g dazu, dass der Harndrang sofort nachlässt. Spannen Sie Ihren Beckenboden so gut Sie können an, um Urinverlust zu vermeiden. Ist der Harndrang abgeklungen, gehen Sie langsam zur Toilette und halten den Beckenboden weiter angespannt

7 Der Beckenboden Der Beckenboden ist eine Einheit, bestehend aus mehreren Muskeln, die das knöcherne Becken nach unten abschließen; diese spannen sich zwischen Schambein (vorne), Steissbein (hinten) und beiden Sitzbeinhöckern (seitlich). Den Beckenboden kann man z.t. willkürlich steuern bzw. an- und entspannen. BILD: BARD KREUZBEIN SITZBEINHÖCKER Beim Beckenbodentraining sind folgende Regeln zu beachten: Durchführung unter Anleitung einer/eines Physiotherapeutin/en Für ein korrektes und effi zientes Training des Beckenbodens ist es wichtig, dieses gemeinsam mit einer/einem Physiotherapeutin/en durchzuführen. So werden die Übungen von Grund auf richtig erlernt und schädigende Belastungen können verhindert werden. Haben Sie Geduld Der Beckenboden ist ein vernachlässigter Körperbereich lernen Sie ihn zu spüren! Die Übungen sind zwar ungewohnt, führen aber, stetig durchgeführt, zur richtigen Körperwahrnehmung. Hören Sie auf Ihren Körper In der ersten Begeisterung neigen Sie vielleicht dazu, sich zu überfordern. Das Beckenbodentraining ist jedoch kein Body Building für die Bodenbeckenmuskulatur. Sie müssen lernen, die richtigen Muskeln zur richtigen Zeit anzuspannen und zu entspannen. Üben Sie in Ruhe Eine Entspannungsphase vor Beginn der Übungen und bequeme Kleidung werden Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen und an die neuen Übungen zu gewöhnen. Richtig atmen will gelernt sein Viele der Übungen basieren auf dem Anspannen der Beckenbodenmuskeln. Wichtig ist, dass Sie während der Anspannung bewusst ausatmen. Spannen Sie vor allem beim Husten, Niesen, Lachen, beim Heben und Tragen den Bauch an! STEISSBEIN SCHAMBEIN BECKENBODEN WEIBLICH Sicht von unten nach oben MÄNNLICH BILD: Nur richtiges Üben führt zum Erfolg werden Sie aktiv! Ihre/Ihr Physiotherapeutin/Physiotherapeut zeigt Ihnen die richtige Durchführung der Übungen. Dies hilft Ihnen die korrekte Arbeit des Beckenbodens im Alltag zu unterstützen und führt dadurch zum Erfolg. Nehmen Sie sich täglich ein paar Minuten Zeit für diese Übungen! Übung 1: Standardübung Beckenbodenmuskeln anspannen, als würden Sie Harn- und Stuhldrang fest zurückhalten. Spannung mehrere Sekunden halten, dabei ruhig weiteratmen. Wichtig: die Bauch- und Gesäßmuskeln locker halten und die Atmung nicht anhalten. Die isolierte Aktivierung des Beckenbodens sieht man von außen nicht, man spürt sie. Übung 2: Rückenlage Um sich die Beckenbodenmuskulatur wieder bewusst zu machen: Auf den Rücken legen und die Beine anwinkeln. Eine Hand knapp oberhalb des Schambeins auf den Unterbauch legen. Ausatmen, gleichzeitig Beckenboden anspannen. Einatmen, Beckenboden nach innen in Richtung Nabel ziehen, beim Ausatmen locker lassen. Die Hand fühlt dabei die Wölbung und das Einsinken des Bauches. Beckenboden beim Atmen langsam mitschwingen lassen. Übung 3: Rückenlage, Becken heben In der gleichen Position den Beckenboden anspannen und das Schambein Richtung Nabel ziehen. Die Spannung halten. Das Becken langsam Wirbel für Wirbel hochheben. Dann das Becken langsam wieder absetzen und die Spannung lösen. Nach ein paar Atemzügen Pause die Übung wiederholen. Mit freundlicher Unterstützung von 13

8 Übung 4: Knie-Ellbogen-Lage Füße zusammen, Knie auseinander, damit Becken und Bauch locker hängen können; Kopf auf den Händen lagern, ruhig atmen. Um das Beckenbodenzwerchfell zu stimulieren, dabei laut sprechen: Lack, lick, lock, luck, leck. Die Endlaute (ck) explosiv betonen. Dieselbe Wirkung hat auch das betonte Zungen-R: Beim Sprechen das Brrrrrrr laut rollen lassen. Übung 6: Brücke Gehen Sie in die Bankstellung und legen Sie den Fußrücken fl ach auf den Boden; Ellenbogen leicht beugen; Blick auf den Boden richten. Nun verlagern Sie das Gewicht auf die Arme und drücken dann das Becken senkrecht in die Höhe. Mit den Knien mehrmals aufund abwippen, ohne in Bodenkontakt zu kommen. Weiteratmen, dabei sprechen: Wipp-wipp-wipp. Übung so lange wiederholen, wie es angenehm ist. Übung 5: Flache Bauchlage Auf festen Untergrund legen. Atem ruhig fl ießen lassen. Atembewegung gegen den Boden wahrnehmen. Beim Ausatmen mit Lippenbremse (stimmlos puuuh ) die Schambeinkante gegen den Boden drücken und die Beckenboden- und Unterbauchmuskeln anspannen. Beim Einatmen den Druck zurücknehmen und sich durch die Atemluft weiten lassen. Übung 7: Dynamisches Stehen Aufrecht stehen; die Füße stehen nebeneinander; Kniegelenke kaum sichtbar beugen. Becken, Brustkorb und Kopf mit gerader, aufrechter Wirbelsäule auf einer elliptischen Bahn langsam kreisen lassen. Die Kreise sollten nicht über den Außenrand des Fußes hinausgehen. Übung 8: Richtiges Sitzen Aufrecht sitzen, dabei die Beine so weit auseinanderstellen, dass Sie ein angenehmes, entspanntes Gefühl haben (durch Ausprobieren herausfi nden), locker atmen. Beckenbodenmuskulatur anspannen, mehrere Sekunden halten, dann lockern und 5- bis 10-mal wiederholen. Diese Haltung sollte zu Ihrer alltäglichen, normalen Sitzhaltung werden! Mit freundlicher Unterstützung von

9 MoliMed for men active MoliMed for men active von HARTMANN ist besonders für Männer, die an Tröpfeln aufgrund einer Überlaufi nkontinenz und Nachtröpfeln nach dem Toilettengang leiden, geeignet. Die diskrete Einlage bietet maximalen Schutz und umfassende Bewegungsfreiheit. Ein spezieller Saugkörper und die männergerechte Taschenform sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Angenehme Trockenheit Das Dry Plus Vlies leitet Flüssigkeit sofort von der Oberfl äche weiter in den Ultra Saugkern. Perfekte Diskretion durch den einzigartigen, leistungsstarken Odour Neutralizer: Geruchsbindende CyDex-Moleküle schließen Gerüche sicher ein. Absolute Sicherheit Der Ultra Saugkern schließt Nässe sicher ein und gibt sie auch unter Druck nicht mehr ab. Höchster Tragekomfort Durch die atmungsaktive textile Außenseite dringt Luft an die Haut. Die taschenförmige Passform sorgt zusätzlich für ein angenehmes Tragegefühl. Einfach und Sicher 16 17

10 MoliMed for men protect MoliMed for men protect ist eine speziell für Männer entwickelte V-förmige Einlage mit optimalem Sitz. Mit diesem guten Gefühl der Sicherheit ist es problemlos möglich, seinen gewohnten Tätigkeiten nachzugehen. Die hohen Auslaufbündchen bieten optimale Sicherheit bei leichter und mittlerer Blasenschwäche. Hervorragender Sitz Die speziell für die männliche Anatomie entwickelte V-förmige Passform garantiert einen optimalen Sitz. Höchste Auslaufsicherheit Das neuartige Bündchen-System und der spezielle Saugkörperaufbau sorgen für hohe Auslaufsicherheit. Maximale Diskretion Geruchsbindende CyDex- Moleküle sorgen dafür, dass kein unangenehmer Geruch entsteht. Hohe Saugkraft Der spezielle Saugkörper schließt auch größere Mengen Flüssigkeit schnell und sicher ein, egal wo sie anfällt. Atmungsaktives Material Die luftdurchlässige textile Außenseite schafft ein angenehmes Hautklima und Tragegefühl

11 MoliForm for men MoliForm for men ist die erste Einlage, die speziell für Männer mit mittlerer bis schwerer Harn- und Stuhlinkontinenz entwickelt wurde. MoliForm for men ist besonders im vorderen Bereich sehr saugstark und bietet durch die extra hohen Auslaufbündchen besondere Sicherheit und einen Rundumschutz der optimal auf die männliche Anatomie zugeschnitten ist. Perfekter Auslaufschutz durch einzigartige, anatomisch geformte Innenbündchen. Diese ermöglichen die Nutzung einer größeren Saugfl äche auf dem Kissen. Maximale Sicherheit durch Blue-Barrier-Auslaufsperre am vorderen und hinteren Saugkissenende als wirksamer Auslaufschutz. Rundumschutz durch Innenbündchen und Blue-Barrier-Auslaufsperre. Ansprechendes Design durch die dezente Folie in Silbergrau. Höchster Tragekomfort durch ein großes, speziell auf die männliche Anatomie zugeschnittenes Saugkissen

12 Testen und die optimale Lösung finden Jedermann hat individuelle Ansprüche an ein Produkt. Ein aktives und unbeschwertes Leben mit Blasenschwäche hängt entscheidend von dem, für sie ganz persönlich, richtigen Produkt ab. Das Sortiment im Überblick Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen in Funktion und Form - egal ob MoliMed for men oder MoliForm for men. Erleben Sie einzigartige Sicherheit und einfache Anwendung. Fordern Sie ein kostenloses Probepäckchen an - zum Beispiel mit dem Coupon auf der nächsten Seite oder über unseren freundlichen Beratungsservice. MoliMed for men active für den Mann bei Tröpfcheninkontinenz und leichtem Urinverlust. MoliMed for men protect für den Mann bei leichtem bis stärkerem Urinverlust. MoliForm for men für den Mann bei starkem Urin- oder Stuhlverlust. Mit diesem Coupon bekommen Sie Ihren Musterbeutel entweder direkt bei Ihrem Sanitätsfachhändler oder Sie fordern ihn an: PAUL HARTMANN Ges.m.b.H. IZ NÖ Süd, Straße 3, Postfach 110, 2355 Wiener Neudorf Tel.: 02236/ , Fax: DW 17 Bitte senden sie mir 1 Probepackung MoliMed for men active MoliForm for men MoliMed for men protect Name Adresse 22

13 Sie wollen weitere Informationen? Umfassende Beratung erhalten Sie bei der Medizinischen Kontinenzgesellschaft Österreich MKÖ am Beratungstelefon und/ oder im Internet unter Fachspezifi sches Informationsmaterial erhalten Sie auch unter oder unter zer.at. Beratungsstellen der MKÖ Burgenland: Österr. Krebshilfe Burgenland Esterhazystr. 18, 7000 Eisenstadt Tel.: 0664/ Kärnten: Kempfstraße 8, 9020 Klagenfurt Terminvereinbarung: Niederösterreich: Hotline: Oberösterreich: Glimpfi ngerstraße 48, 4020 Linz Tel.: 0732/ , Mi bis Uhr Salzburg: Hotline: Tirol: Speckbacherstraße 1, 6020 Innsbruck Tel.: 0512/ , Do bis Uhr Vorarlberg: Hotline: Wien: Hotline: Mit freundlicher Unterstützung von Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich Hofrat Univ.-Prof. Dr. Helmut Madersbacher Pfi zer Corporation Austria BV (05/09) /6 BV

Beckenbodengymnastik. für einen kräftigen Beckenboden. Praxis für Physiotherapie - Reinhard Jesse - Dietrich-Bonhoeffer-Straße 13 17192 Waren/Müritz

Beckenbodengymnastik. für einen kräftigen Beckenboden. Praxis für Physiotherapie - Reinhard Jesse - Dietrich-Bonhoeffer-Straße 13 17192 Waren/Müritz Beckenbodengymnastik Praxis für Physiotherapie - Reinhard Jesse - Dietrich-Bonhoeffer-Straße 13 17192 Waren/Müritz Telefon: 03991/ 12 15 34 E-Mail: info@physiotherapie-reinhard-jesse.de www.physiotherapie-reinhard-jesse.de

Mehr

Sicherheit. Haben Sie noch Fragen? beginnt mit Moli... Unsere Männerprodukte bei Blasenschwäche. Tipps und Infos zum Thema Inkontinenz.

Sicherheit. Haben Sie noch Fragen? beginnt mit Moli... Unsere Männerprodukte bei Blasenschwäche. Tipps und Infos zum Thema Inkontinenz. Haben Sie noch Fragen? Unser Serviceteam berät Sie gern schriftlich oder telefonisch und beantwortet auch Ihre individuellen Fragen. Wenden Sie sich einfach an: PAUL HARTMANN AG Kundenbetreuung Postfach

Mehr

Inkontinenz. schwa-medico. Patienteninformation. Entspannt leben mit der Inkontinenz MENSCHLICHE MEDIZIN

Inkontinenz. schwa-medico. Patienteninformation. Entspannt leben mit der Inkontinenz MENSCHLICHE MEDIZIN Inkontinenz Patienteninformation Entspannt leben mit der Inkontinenz schwa-medico MENSCHLICHE MEDIZIN Liebe Leserin, lieber Leser, drei Dinge sollten Sie im Zusammenhang mit der Inkontinenz 1 wissen: 1.

Mehr

Parallel dazu werden die Funktionsweisen der verschiedenen Verschlussmechanismen erläutert und spezielle Übungen erlernt.

Parallel dazu werden die Funktionsweisen der verschiedenen Verschlussmechanismen erläutert und spezielle Übungen erlernt. physiotherapie budenheim 06139 56 55 1 Unser Beckenbodentraining in der Gruppe beinhaltet das Kennen-Lernen der Anatomie des Beckenbodens und der zugehörigen knöchernen Strukturen des Beckens und der Lendenwirbelsäule.

Mehr

Vorwort 11. Der Harntrakt und seine Funktion 15

Vorwort 11. Der Harntrakt und seine Funktion 15 Vorwort 11 Der Harntrakt und seine Funktion 15 Weiblicher und männlicher Harntrakt Aufbau und Funktion 17 Die Blasenfunktion ein Zyklus aus Speicherung und Entleerung 21 Phänomen»Primanerblase«24 Flüssigkeitszufuhr

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz

Harn- und Stuhlinkontinenz Harn- und Stuhlinkontinenz Harninkontinenz, dass heißt unwillkürlicher Urinverlust, ist eine häufige Erkrankung, unter der in Deutschland etwa sechs bis acht Millionen Frauen und Männer leiden. Blasenfunktionsstörungen,

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Ratgeber soll Ihnen helfen, etwas mehr über das Thema Blasen- und Darmschwäche sowie die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren. Vor allem soll er Ihnen

Mehr

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt!

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Blasenschwäche Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Patienteninformation zum Thema Blasenschwäche

Mehr

Harninkontinenz. Ein Problem für viele

Harninkontinenz. Ein Problem für viele Harninkontinenz Ein Problem für viele Diese Broschüre informiert über die Probleme, die Harninkontinenz mit sich führen kann. Gleichzeitig werden Sie über mögliche Hilfsmittel beraten, und über Übungen,

Mehr

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=bxujfkehd4k

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=bxujfkehd4k Mein Beckenboden Beckenbodenschwäche & Inkontinenz Ursachen, Diagnostik und Therapien 3D Animation Beckenboden Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=bxujfkehd4k Ursachen Beckenbodenschwäche Geburten Alter

Mehr

Physiotherapeutische Möglichkeiten bei Inkontinenz

Physiotherapeutische Möglichkeiten bei Inkontinenz Physiotherapeutische Möglichkeiten bei Inkontinenz Petra Roth, Physiotherapeutin HF Rosengarten Praxis Wetzikon Spital Männedorf Information Beckenbodendysfunktionen l Belastungsinkontinenz (SUI) l Dranginkontinenz

Mehr

Spürbar mehr Sicherheit für ein aktives Leben.

Spürbar mehr Sicherheit für ein aktives Leben. Sie haben noch Fragen? Wir sind für Sie da! Manche Fragen lassen sich am besten in einem persönlichen Gespräch klären. Die fachkundigen Mitarbeiterinnen unserer Kundenberatung stehen Ihnen gerne zur Seite

Mehr

Störung der Blasenfunktion und ihre Auswirkungen

Störung der Blasenfunktion und ihre Auswirkungen Unfreiwilliger Harnverlust oder Harninkontinenz In den ersten Lebensjahren können Babys und später Kleinkinder die Harnblase nicht kontrollieren. Der von den Nieren ausgeschiedene Harn wird in der Blase

Mehr

Die Harninkontinenz. Inhalt

Die Harninkontinenz. Inhalt Die Harninkontinenz Inhalt Die Formen der Harninkontinenz Die Dranginkontinenz Die Stress- bzw. Belastungsinkontinenz Die Mischinkontinenz Die Elektrostimulation der Beckenbodenmuskulatur Die Behandlung

Mehr

1.10.1 Der Kontinenzwinkel zum Beckenboden ist entscheidend. Steißbein Os coccygis. Enddarm Rectum. Harnblase Vesica urinaria

1.10.1 Der Kontinenzwinkel zum Beckenboden ist entscheidend. Steißbein Os coccygis. Enddarm Rectum. Harnblase Vesica urinaria 1.10.1 Der Kontinenzwinkel zum Beckenboden ist entscheidend Aktivität der Afterschlinge (M. puborectalis) Die schnelle oder langsame Anspannung der Puborektalschlinge, in Richtung Schambein, verschließt

Mehr

für Patienten mit Knie-/ Hüftgelenkarthrose/ Knie-/ Hüftgelenkendoprothese

für Patienten mit Knie-/ Hüftgelenkarthrose/ Knie-/ Hüftgelenkendoprothese ÜBUNGSPROGRAMM für Patienten mit Knie-/ Hüftgelenkarthrose/ Knie-/ Hüftgelenkendoprothese WESERLAND-KLINIKEN BAD SEEBRUCH BAD HOPFENBERG VOGTLAND-KLINIK BAD ELSTER Herausgeber: Weserland-Klinik Bad Seebruch

Mehr

Wissenswertes zur Beckenbodengymnastik für Frauen

Wissenswertes zur Beckenbodengymnastik für Frauen Wissenswertes zur Beckenbodengymnastik für Frauen f MediClin Staufenburg Klinik Durbach Fachklinik für Innere Medizin Fachabteilungen für Urologie Nephrologie Diabetologie und Stoffwechselerkrankungen

Mehr

Sylke Werner. Kontinenzförderung. Ein Leitfaden. Verlag W. Kohlhammer

Sylke Werner. Kontinenzförderung. Ein Leitfaden. Verlag W. Kohlhammer Pflegekompakt Sylke Werner Kontinenzförderung Ein Leitfaden Verlag W. Kohlhammer Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung außerhalb der engen Grenzen

Mehr

Beckenbodentraining (BBT) für PatientInnen nach Myoblastenimplantation

Beckenbodentraining (BBT) für PatientInnen nach Myoblastenimplantation Arbeitsbereich für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der Universitätsklinik für Chirurgie Leitung: OÄ Dr. med. Marina Ninkovic Beckenbodentraining (BBT) für PatientInnen nach Myoblastenimplantation

Mehr

Beckenbodengymnastik für Frauen

Beckenbodengymnastik für Frauen Beckenbodengymnastik für Frauen Liebe Patientin, RÜCKENLAGE mit diesem Flyer möchten wir Sie gezielt beim Beckenbodentraining unterstützen. Eine Beckenbodenschwäche kann sehr unterschiedliche Ursachen

Mehr

Patienteninformation. Übungsangebote zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur

Patienteninformation. Übungsangebote zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur Patienteninformation Übungsangebote zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur Vorwort Liebe Patientin, lieber Patient, Ihr Arzt hat Ihnen Beckenbodengymnastik verordnet. Eine Schwäche der Beckenbodenmuskulatur

Mehr

Lebenserwartung werden daher vermutlich in Zukunft immer mehr Menschen unter Blasenschwäche leiden.

Lebenserwartung werden daher vermutlich in Zukunft immer mehr Menschen unter Blasenschwäche leiden. GESUNDHEIT Naturheilkunde Natürliches Eine Blasenschwäche ist weit verbreitet, gilt jedoch immer noch als Tabu-Thema. Dabei lässt sie sich erfolgreich behandeln oft mit ganz natürlichen Mitteln. Text:

Mehr

Das Problem Geschwächter Beckenboden

Das Problem Geschwächter Beckenboden Das Problem Geschwächter Beckenboden BeYourself Personal Training www. beyourself-pt.de Manuel Michalski Personal Trainer Die Lösung Training für den Beckenboden Eine Schwangerschaft und die Geburt eines

Mehr

Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po:

Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po: Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po: 2.2.4 15-Minuten-Workout Beine-Po-Fit 1 Ausgangsposition: Stellen Sie die Füße hüftbreit auseinander. Die Knie sind locker,

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Männer im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Männer im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum Harn- und Stuhlinkontinenz Hilfe für Männer im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum Inhaltsverzeichnis Harninkontinenz 4 Belastungsinkontinenz Ursachen und Therapien 4 Dranginkontinenz Ursachen und Therapien

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich

Harn- und Stuhlinkontinenz. (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich Harn- und Stuhlinkontinenz (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich Was heißt eigentlich Inkontinenz? Inkontinenz nennt man die fehlende oder mangelnde Fähigkeit des Körpers, den Blasen- und/oder

Mehr

=>Es ist heute möglich, die Jacobson-Methode über Videokassetten oder CD s zu erlernen.

=>Es ist heute möglich, die Jacobson-Methode über Videokassetten oder CD s zu erlernen. Jacobson-Training Lange Version Kopfschmerzen lassen sich in ihrer Frequenz und Intensität durch eine Stabilisierung des vegetativen Nervensystems und einer damit verbundenen Anhebung der individuellen

Mehr

Behandlung von Belastungsharninkontinenz

Behandlung von Belastungsharninkontinenz Behandlung von Belastungsharninkontinenz Die Kontrolle zurückgewinnen. Lebensqualität wiederherstellen. Advancing the Delivery of Health Care WorldwideG Harninkontinenz ist ein weit verbreitetes Problem.

Mehr

PZ-Kur 2015 Bewegungstipps PilatesWorkout

PZ-Kur 2015 Bewegungstipps PilatesWorkout Trainieren Sie Ihr Powerhouse! AOK-Sport-Expertin Ursula Jacoby zeigt, wie Sie es richtig machen. PilatesWorkout ist ein effizientes, sanftes Training, das die Tiefenmuskulatur kräftigt. Schon nach kurzer

Mehr

Physiotherapie im Wochenbett

Physiotherapie im Wochenbett Physiotherapie im Wochenbett 1 Herzliche Gratulation! Sie und Ihr Körper haben Grosses geleistet! Deshalb sollten Sie ihm in der kommenden Zeit besondere Aufmerksamkeit schenken. Wir von der Physiotherapie

Mehr

Inkontinenz. Was versteht man unter Harninkontinenz? Welche Untersuchungen sind notwendig?

Inkontinenz. Was versteht man unter Harninkontinenz? Welche Untersuchungen sind notwendig? Inkontinenz Was versteht man unter Harninkontinenz? Darunter verstehen wir unwillkürlichen Urinverlust. Je nach Beschwerden unterscheidet man hauptsächlich zwischen Belastungsinkontinenz (Stressharninkontinenz)

Mehr

Physiotherapie nach Prostataoperation

Physiotherapie nach Prostataoperation KLINIK FÜR UROLOGIE & INSTITUT FÜR PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie nach Prostataoperation Übungen zum Training der Beckenbodenmuskulatur Physiotherapie nach Prostataoperation Übungen zum Training der Beckenbodenmuskulatur

Mehr

Laselle. Kegel-Vaginalkugeln. Die wirkungsvollste Art, Ihren Beckenboden zu stärken. Balance Pflege Vorbeugung

Laselle. Kegel-Vaginalkugeln. Die wirkungsvollste Art, Ihren Beckenboden zu stärken. Balance Pflege Vorbeugung Laselle Kegel-Vaginalkugeln Die wirkungsvollste Art, Ihren Beckenboden zu stärken Balance Pflege Vorbeugung Laselle Kegel-Vaginalkugeln Ihr Begleiter in jeder Phase der Weiblichkeit. Laselle ist die perfekte

Mehr

Übungsprogramm Rumpf

Übungsprogramm Rumpf Übungsprogramm Rumpf - 14 Übungen gegen Rückenbeschwerden - Der Rücken wird durch statische, muskuläre Beanspruchungen, z. B. bei langem Stehen am Arbeitsplatz, belastet und reagiert häufig mit schmerzhaften

Mehr

Frau Prof. Burkhard, wie lässt sich das Problem der Inkontinenz zuordnen? Wer ist davon betroffen?

Frau Prof. Burkhard, wie lässt sich das Problem der Inkontinenz zuordnen? Wer ist davon betroffen? Inkontinenz Frau Professor Dr. Fiona Burkhard ist als Stellvertretende Chefärztin der Urologischen Universitätsklinik des Inselspitals Bern tätig und beantwortet Fragen zum Thema Inkontinenz. Frau Prof.

Mehr

Anleitung zur Wochenbettgymnastik

Anleitung zur Wochenbettgymnastik Anleitung zur Wochenbettgymnastik Liebe Patientin, durch die hormonelle Umstellung in der Schwangerschaft wird das Gewebe der Haut, aller Organe und der Muskulatur aufgelockert und verliert an Spannung.

Mehr

Beckenbodengymnastik

Beckenbodengymnastik Beckenbodengymnastik gegen Blasenschwäche Eine Empfehlung Ihres Therapeuten-Teams des Deutschen Zentrums für Stomatherapie www.gz-lang.de Das Training der Beckenbodenmuskeln kann eine effektive Möglichkeit

Mehr

Kräftigungs- & Stabilisierungsübungen

Kräftigungs- & Stabilisierungsübungen Kräftigungs- & Stabilisierungsübungen Allgemeine Hinweise zu den Übungen Für alle haltenden, statischen Übungen mit kleinen Wippbewegungen gilt: Anfänger: : 2-3 Sätze mit einer Dauer von je ca. 20 Sekunden

Mehr

RATGEBER BLASEN- UND DARMFUNKTION BEI MULTIPLER SKLEROSE

RATGEBER BLASEN- UND DARMFUNKTION BEI MULTIPLER SKLEROSE RATGEBER BLASEN- UND DARMFUNKTION BEI MULTIPLER SKLEROSE MULTIPLE SKLEROSE KANN STÖRUNGEN VON HARNBLASE, DARM UND BECKENBODEN VERURSACHEN. EINE SPEZIALISIERTE ABKLÄRUNG UND BEHANDLUNG BRINGT LEBENSQUALITÄT

Mehr

Übungen zur Entspannung und zum Aufwärmen

Übungen zur Entspannung und zum Aufwärmen en zur Entspannung und zum Aufwärmen 1 2 Stellen Sie Ihre Füße in hüftbreitem Abstand parallel nebeneinander. Stehen Sie in entspannter Weise aufrecht. Lösen Sie mögliche Spannungen in der Mundpartie,

Mehr

Übungen für Bauch, Beine und Po

Übungen für Bauch, Beine und Po en für Bauch, Beine und Po Der Ausfallschritt Der Seitenlift Stellen Sie sich aufrecht hin und stützten Sie die Hände in die Hüften. Machen Sie nun mit einem Bein einen Ausfallschritt nach vorn. Der andere

Mehr

Model Annika McKay/Mega Models. Stretchen und Relaxen

Model Annika McKay/Mega Models. Stretchen und Relaxen Model Annika McKay/Mega Models Stretchen und Relaxen Übungen für Sport und Alltag >> >> >> Das Programm: Endlich richtig dehnen: Die besten Übungen für mehr Beweglichkeit (ab S. III) Alles klar: Antworten

Mehr

Darauf sollten Sie achten. Sechs Übungen zum Aufwärmen. Übungen für Fortgeschrittene. Übungen für Einsteiger. 3. Hampelmann. 1. Grätschstand..

Darauf sollten Sie achten. Sechs Übungen zum Aufwärmen. Übungen für Fortgeschrittene. Übungen für Einsteiger. 3. Hampelmann. 1. Grätschstand.. Darauf sollten Sie achten Gleichgültig, wie fit Sie bereits sind, oder welche Muskeln Sie kräftigen wollen: Muskeln sind im kalten Zustand ein recht sprödes Gewebe. Wärmen Sie sich deshalb vor jedem Kräftigungsprogramm

Mehr

Alles, was Sie für die Rückengymnastik brauchen, ist eine Matte und ein Handtuch zum Unterlegen sowie bequeme Kleidung.

Alles, was Sie für die Rückengymnastik brauchen, ist eine Matte und ein Handtuch zum Unterlegen sowie bequeme Kleidung. Rückentraining Mit diesen einfachen Übungen können Sie den Rücken stärken und die Wirbelsäule mobilisieren jeden Tag, ganz bequem von zu Hause aus. Auch die Bauchmuskulatur wird gestärkt, denn eine starke

Mehr

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme Du Deinen Bizeps. NetMoms Training Gezieltes Training für Bauch, Beine und Po hilft gegen hartnäckige Kilos nach der Babyzeit. Net- Moms zeigt Dir Übungen, die helfen und Spaß machen. Arm-Übung 1 Schlanke

Mehr

Stretching/Entspannung nach einem schweißtreibendem Training rundet das perfekte Workout für Körper und Seele ab.

Stretching/Entspannung nach einem schweißtreibendem Training rundet das perfekte Workout für Körper und Seele ab. Workout ist ein abwechslungsreiches Kräftigungstraining für den ganzen Körper. Fitnessübungen für Bauch, Beine, Po straffen die Problemzonen gezielt durch aktiven Muskelaufbau und bauen hierbei die Fettpolster

Mehr

Zu dieser Folie: Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz

Zu dieser Folie: Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz Zielgruppe: Pflegefachkräfte Zeitrahmen: 90 Minuten Dokumente: Foliensatz 3 Relevante Kapitel:

Mehr

Inkontinenz Was muß der Apotheker darüber wissen?

Inkontinenz Was muß der Apotheker darüber wissen? Inkontinenz Was muß der Apotheker darüber wissen? von Priv.-Doz. Dr. med. Ingo Füsgen GOVI Govi-Verlag Einführung 9 Anatomische und physiologische Vorbemerkungen 11 Die Harnblase - Aufbau und Funktion

Mehr

Der Pc-Muskel. in Training, Therapie und Rehabilitation

Der Pc-Muskel. in Training, Therapie und Rehabilitation Der Pc-Muskel in Training, Therapie und Rehabilitation Was ist der Beckenboden? Fachlich nicht ganz einwandfrei beschrieben, aber dafür anschaulich, könnte man den Beckenbodenbereich mit einer Hängematte

Mehr

ÜBUNGSPROGRAMM. mit dem Thera-Band WESERLAND-KLINIKEN BAD SEEBRUCH BAD HOPFENBERG VOGTLAND-KLINIK BAD ELSTER

ÜBUNGSPROGRAMM. mit dem Thera-Band WESERLAND-KLINIKEN BAD SEEBRUCH BAD HOPFENBERG VOGTLAND-KLINIK BAD ELSTER ÜBUNGSPROGRAMM mit dem Thera-Band WESERLAND-KLINIKEN BAD SEEBRUCH BAD HOPFENBERG VOGTLAND-KLINIK BAD ELSTER Herausgeber: Weserland-Klinik Bad Seebruch Seebruchstraße 33 32602 Vlotho 1. Auflage Oktober

Mehr

Inkontinenz Das peinliche Leiden

Inkontinenz Das peinliche Leiden Inkontinenz Das peinliche Leiden Über ihre Krankheiten und Wehwehchen zu sprechen, ist für viele Menschen immer ein Gespräch wert. Verschämt wird jedoch der Mantel des Schweigens über ein Thema gelegt,

Mehr

Hinweise und Übungen

Hinweise und Übungen Hinweise und Übungen Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, mit diesem Übungsheft wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, die richtigen Übungen nach der Operation immer und überall durchführen

Mehr

Fit und in Form. Fragen. Nach der Schwangerschaft Rückbildungsgymnastik und Alltagstipps für Wöchnerinnen

Fit und in Form. Fragen. Nach der Schwangerschaft Rückbildungsgymnastik und Alltagstipps für Wöchnerinnen Kliniken Fragen Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg Klinik St. Hedwig Universitätsklinikum Klinik St. Hedwig Regensburg Gemeinsam aktiv für unsere Kinder n Bei Fragen oder Inkontinenzproblemen können

Mehr

AOK Pflege: Praxisratgeber Sturzprävention: Gezielte Übungen zur Muskelstärkung

AOK Pflege: Praxisratgeber Sturzprävention: Gezielte Übungen zur Muskelstärkung Gezieltes Training verringert Sturzgefahr Die Gefahr zu fallen wächst mit zunehmendem Alter. Kraft, Beweglichkeit und Reaktionsvermögen lassen nach. Wer schlechter sieht oder hört, kann sich zudem nicht

Mehr

TIEMU Brasil Seite 1

TIEMU Brasil Seite 1 TIEMU Brasil Seite 1 Die Brasil s wiegen jeweils 270 Gramm und besitzen ein intelligentes Innenleben (Gewichtsfüllung und Hohlraum), dessen Hoch- und Tiefschütteln klar die kleine Bewegungsamplitude während

Mehr

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen FIT IM BÜRO Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen Verspannungen und Schmerzen im Rücken, im Nacken und an den Schultern diese Beschwerden kennen sehr viele Beschäftigte im Büro. Kein Wunder,

Mehr

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PMR was ist das? Die Progressive Muskelrelaxation wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom amerikanischen

Mehr

Leben Sie Ihr Leben!

Leben Sie Ihr Leben! Toilette Toilette Leben Sie Ihr Leben! Ergreifen Sie die Initiative und erfahren Sie in dieser Broschüre mehr über die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten der überaktiven Blase. Weitere Informationen

Mehr

Dr. med. André Reitz. Gesunde und starke Blase

Dr. med. André Reitz. Gesunde und starke Blase Dr. med. André Reitz Gesunde und starke Blase Gesunde und starke Blase Erfolgreiche Behandlung von Blasenstörungen und Inkontinenz Dr. med. André Reitz HIRZEL Die in diesem Buch aufgeführten Angaben wurden

Mehr

Stressbewältigung im Alltag durch Progressive Muskelentspannung

Stressbewältigung im Alltag durch Progressive Muskelentspannung Kongress Pflege 2015 30. und 31. Januar 2015 Workshop 11 16.30 18.00 Uhr Stressbewältigung im Alltag durch Zuviel Stress macht krank aktuelle Umfrage Rückenschmerzen, Muskelverspannungen 73 Erschöpfung,

Mehr

Bitte nehmen sie eine bequeme Sitzhaltung ein, in der sie eine Weile ohne Schwierigkeiten sitzen können oder legen sie sich bequem hin.

Bitte nehmen sie eine bequeme Sitzhaltung ein, in der sie eine Weile ohne Schwierigkeiten sitzen können oder legen sie sich bequem hin. Anleitung :aktive Entspannung nach Jacobson Muskelentspannung für Patienten Langform Bitte nehmen sie eine bequeme Sitzhaltung ein, in der sie eine Weile ohne Schwierigkeiten sitzen können oder legen sie

Mehr

Blasenfunktionsstörungen und Harninkontinenz

Blasenfunktionsstörungen und Harninkontinenz Blasenfunktionsstörungen und Harninkontinenz (Häufige Probleme und Fragen) Informationsbroschüre für Patienten und Angehörige Hedi Weber, Krankenschwester (RbP) Gudrun Adler, Krankenschwester (RbP) Dr.

Mehr

Abduktoren (Schenkelabspreizer) Gluteus beidseits (Po Muskulatur) Seite 1

Abduktoren (Schenkelabspreizer) Gluteus beidseits (Po Muskulatur) Seite 1 Grundsätzliches zum Kräftigen Nur über eine gut trainierte Muskulatur können Sie sich durch eine bessere Körpervorspannung vor Verletzungen schützen. So verbessern Sie Ihre Laufleistung und Bewegungsökonomie.

Mehr

Es tröpfelt... Was tun?

Es tröpfelt... Was tun? Es tröpfelt... Was tun? EINE INFORMATIONSBROSCHÜRE ZUM THEMA HARNVERLUST AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Abteilung 23 - Gesundheitswesen PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 23 - Sanità

Mehr

Blasenschwäche: Gut, dass es TENA gibt!

Blasenschwäche: Gut, dass es TENA gibt! TENA Protective Underwear TENA Men Blasenschwäche: Gut, dass es TENA gibt! www.tena.de Blasenschwäche weitaus häufi ger, als Sie denken. Jede vierte Frau über 35 und jeder zweite Mann über 50 hat schon

Mehr

Harninkontinenz. Kundeninformation. Liebe Patienten, liebe Angehörige, Warum ist mein Angehöriger inkontinent?

Harninkontinenz. Kundeninformation. Liebe Patienten, liebe Angehörige, Warum ist mein Angehöriger inkontinent? Kundeninformation Harninkontinenz Liebe Patienten, liebe Angehörige, Sie sind Angehöriger eines an Harninkontinenz leidenden Menschen oder haben selbst Probleme mit Inkontinenz? Harninkontinenz bedeutet,

Mehr

Was Sie bei der Rückbildungsgymnastik unbedingt beachten sollten. Was Rückbildungsgymnastik bewirkt

Was Sie bei der Rückbildungsgymnastik unbedingt beachten sollten. Was Rückbildungsgymnastik bewirkt Was Sie bei der Rückbildungsgymnastik unbedingt beachten sollten Mit den Übungen können Sie ab der 4. Woche nach der Entbindung beginnen. ei Kaiseroder Dammschnitt befragen Sie bitte vorher Ihren rzt oder

Mehr

Soeder/Dorey Ganz Frau!

Soeder/Dorey Ganz Frau! Soeder/Dorey Ganz Frau! Sonja Soeder leitet die Physiotherapie am Deutschen Beckenbodenzentrum im St. Hedwig Krankenhaus Berlin. Ihr Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkt: Manuelle Therapie, Wirbelsäule

Mehr

Übungen die fit machen

Übungen die fit machen Übungen die fit machen Aufwärmübungen Übungen zum Aufwärmen sind für viele Sportler oftmals eine lästige Pflichtübung. Dennoch haben sie eine besondere Funktion: sie sollen eine optimale Leistungsbereitschaft

Mehr

Rückengymnastik: Fit im Alltag

Rückengymnastik: Fit im Alltag Rückengymnastik: Fit im Alltag Die besten Übungen für einen beweglichen und kraftvollen Rücken. Max Hermann, Weinfelderstrasse 74, 8580 Amriswil www.wohlfühlpraxis-amriswil.ch Übung 1: Vierfüssler Das

Mehr

Inkontinenz Ursachen & Hilfe

Inkontinenz Ursachen & Hilfe Inkontinenz Ursachen & Hilfe Impressum Herausgeber: Fonds Soziales Wien, Guglgasse 7-9, 1030 Wien, Tel.: 05 05 379; Redaktion, Gestaltung und Fotos: Fonds Soziales Wien, Stabsstelle Unternehmenskommunikation;

Mehr

Beckenbodengymnastik. Übungen im Liegen

Beckenbodengymnastik. Übungen im Liegen Beckenbodengymnastik Übungen im Liegen Übung 1 Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie beide Beine etwas geöffnet nebeneinander auf. Die Hände liegen flach leicht auf dem Bauch. Entspannen Sie sich.

Mehr

10 ÜBUNGEN ZUR KRÄFTIGUNG, DEHNUNG UND ENTSPANNUNG VON RÜCKEN UND NACKEN

10 ÜBUNGEN ZUR KRÄFTIGUNG, DEHNUNG UND ENTSPANNUNG VON RÜCKEN UND NACKEN 10 ÜBUNGEN ZUR KRÄFTIGUNG, DEHNUNG UND ENTSPANNUNG VON RÜCKEN UND NACKEN Haben Sie Schmerzen im Rücken oder Nacken? Brennen und stechen Ihre Muskeln? Leidet Ihre Lebensfreude darunter? Dann sind Sie nicht

Mehr

Kräftigung" der bendenw ir:b,~~b;äulenm us fu.hatur,cler. Hal$wlfb~I~.~q hd. Brustwirbelsäulenmuskulatur sowie deer Gesäßmuskulatuf 'l"" '.. ~.

Kräftigung der bendenw ir:b,~~b;äulenm us fu.hatur,cler. Hal$wlfb~I~.~q hd. Brustwirbelsäulenmuskulatur sowie deer Gesäßmuskulatuf 'l '.. ~. Kräftigung der Gesäß- und Rumpfmuskulatur Endstellung Auf dem Rücken liegend beide Beine aufstellen. Die Arme liegen in "U-Halte" neben dem Kopf. Das Gesäß nun anheben, bis sich Oberschenkel, Gesäß und

Mehr

Inkontinenz. Harninkontinenz

Inkontinenz. Harninkontinenz Inkontinenz Unter Inkontinenz versteht man den Verlust der Kontrolle über die Abgabe von Harn (seltener auch von Stuhl). Die Ursachen einer Harninkontinenz liegen oft im Bereich der ableitenden Harnwege.

Mehr

Die besten Übungen gegen Bauchbeschwerden

Die besten Übungen gegen Bauchbeschwerden Die besten Übungen gegen Bauchbeschwerden Die Schulterbrücke: In Rückenlage auf den Boden legen, die Beine aufstellen und tief einatmen. Beim Ausatmen den Oberkörper nach oben bewegen bis Oberschenkel,

Mehr

Exercises im Stand. 3Die Mittelstufe:

Exercises im Stand. 3Die Mittelstufe: 3Die Mittelstufe: Exercises im Stand In diesem Kapitel erwartet Sie ein tänzerisch-athletisches Körpertraining mit dynamischen und intensiven Elementen aus Ballett, Yoga und Pilates. Die Übungen sind ein

Mehr

Prinzip der diagonalen Koordination

Prinzip der diagonalen Koordination Prinzip der diagonalen Koordination Ziel der diagonalen Koordination (asymmetrisches Rumpfkrafttraining) ist es, den Rumpf als schwaches Bindeglied zwischen Unter- und Oberkörper zu kräftigen, sowie das

Mehr

Pilates. Fit und straff von Kopf bis Fuss. >> Für mehr Ausstrahlung Ganzheitliche Übungen halten den Körper geschmeidig

Pilates. Fit und straff von Kopf bis Fuss. >> Für mehr Ausstrahlung Ganzheitliche Übungen halten den Körper geschmeidig >> Für mehr Ausstrahlung Ganzheitliche Übungen halten den Körper geschmeidig >> Für mehr Kraft Sanfte Bewegungen stärken auch tief liegende Muskeln >> Für mehr Leichtigkeit Kopfkino macht das Training

Mehr

4. Sonstige. a) seitlicher Crunch

4. Sonstige. a) seitlicher Crunch 4. Sonstige a) seitlicher Crunch Setzen Sie sich mit angewinkelten Beinen auf eine Gymnstikmatte. Die Fußsohlen sind auf dem Boden, die Ellebogen zeigen nach außen, die Hände sind hinter den Ohren. Legen

Mehr

Gestärkt im Schulalltag Pädagogische Hochschule Zürich PHZH Workshop Sich etwas Gutes tun entspannen einfach aber wirksam! - 1 -

Gestärkt im Schulalltag Pädagogische Hochschule Zürich PHZH Workshop Sich etwas Gutes tun entspannen einfach aber wirksam! - 1 - Workshop Sich etwas Gutes tun entspannen einfach aber wirksam! - 1 - cool down bewegt, entspannt - selbstbewusst PMR - Entspannen durch Anspannen Progressive Muskelrelaxation PMR Eine Entspannungsmethode

Mehr

Unentspannt? Besser bestens entspannt. Fragen Sie Ihren Arzt! Ihr Patientenratgeber bei überaktiver Blase

Unentspannt? Besser bestens entspannt. Fragen Sie Ihren Arzt! Ihr Patientenratgeber bei überaktiver Blase Unentspannt? Fragen Sie Ihren Arzt! Besser bestens entspannt. Ihr Patientenratgeber bei überaktiver Blase Die überaktive Blase Liebe Leserinnen, liebe Leser, Ärzte beschäftigen sich mit einer Vielfalt

Mehr

Unentspannt? Besser bestens entspannt. Fragen Sie Ihren Arzt! Ihr Patientenratgeber bei überaktiver Blase

Unentspannt? Besser bestens entspannt. Fragen Sie Ihren Arzt! Ihr Patientenratgeber bei überaktiver Blase Unentspannt? Fragen Sie Ihren Arzt! Besser bestens entspannt. Ihr Patientenratgeber bei überaktiver Blase Die überaktive Blase Liebe Leserinnen, liebe Leser, Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Zuckerkrankheit

Mehr

Soforthilfe Beckenboden

Soforthilfe Beckenboden Leseprobe aus: Soforthilfe Beckenboden von Miriam Wessels/Heike Oellerich. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Hier geht s zum Buch >> Soforthilfe Beckenboden

Mehr

Willkommen zum Training!

Willkommen zum Training! Aktiv und beschwerdefrei durch einfache Übungen Willkommen zum Training! Sie haben sich entschieden, etwas Gutes für Ihre Lebensqualität zu tun. Denn ein starker Beckenboden hilft nicht nur bei Blasenschwäche

Mehr

Tipps nach der Hüft-OP

Tipps nach der Hüft-OP Tipps nach der Hüft-OP Praktische Ratschläge für zu Hause In den ersten sechs bis acht Wochen nach der Operation ist Ihr neues Gelenk noch relativ ungeschützt, bis die Muskulatur wieder gestärkt und aufgebaut

Mehr

PILATES BRASIL GABI FASTNER

PILATES BRASIL GABI FASTNER PILATES BRASIL GABI FASTNER ÜBUNGSKATALOG PILATES BRASIL PILATES BRASIL Die Brasils wiegen jeweils 270 Gramm und besitzen ein intelligentes Innenleben (Gewichtsfüllung und Hohlraum), dessen Hoch- und Tiefschütteln

Mehr

Lebensqualität zurückgewinnen.

Lebensqualität zurückgewinnen. Lebensqualität zurückgewinnen. Therapien gegen Stuhlinkontinenz. Wie kaum ein anderes Thema ist Stuhlinkontinenz mit Scham und Schweigen behaftet. Die Betroffenen meinen, mit ihrem Problem allein zu sein.

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Frauen im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Frauen im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum Harn- und Stuhlinkontinenz Hilfe für Frauen im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum Inhaltsverzeichnis Harninkontinenz 4 Belastungsinkontinenz Ursachen und Therapien 4 Dranginkontinenz Ursachen und Therapien

Mehr

Hilfe bei plötzlichem, unwillkürlichem Harnverlust.

Hilfe bei plötzlichem, unwillkürlichem Harnverlust. Eine A Simple einfache Solution Lösung FÜR EIN TO WEIT A COMMON VERBREITETES PROBLEM PROBLEM Hilfe bei plötzlichem, unwillkürlichem Harnverlust. Ein weit verbreitetes Problem Millionen Frauen leiden an

Mehr

1 Krafttraining. www.aktiv-in-jedem-alter.de

1 Krafttraining. www.aktiv-in-jedem-alter.de 1 Krafttraining Fachliche Bearbeitung: Ulrich Lindemann, Dipl. Sportlehrer, Dr. med. Clemens Becker Geriatrisches Zentrum Ulm/Alb-Donau Bethesda Geriatrische Klinik Ulm Zollernring 26-28, D-89073 Ulm Telefon

Mehr

Das erste Trimester (1. 12. Schwangerschaftswoche)

Das erste Trimester (1. 12. Schwangerschaftswoche) Praxis Das erste Trimester (1. 12. Schwangerschaftswoche) Das erste Trimester einer Schwangerschaft ist geprägt von Umstellung, Einstellung und Akzeptanz. Der gesamte Körper muss sich erst auf die neue

Mehr

IPVT - Institut für Psychosomatik und Verhaltenstherapie Alberstraße 15, 8010 Graz, Tel. +43 316 84 43 45, office@psychosomatik.

IPVT - Institut für Psychosomatik und Verhaltenstherapie Alberstraße 15, 8010 Graz, Tel. +43 316 84 43 45, office@psychosomatik. INKONTINENZ Harninkontinenz ist eines der häufigsten Krankheitssymptome. Betroffene sprechen aus Scham kaum darüber. Deshalb nehmen viele keine Behandlung in Anspruch. Inkontinenz kann aber häufig sehr

Mehr

Yoga / Pilates-Übungen für Kinder

Yoga / Pilates-Übungen für Kinder Yoga / Pilates-Übungen für Kinder Wir haben Nils (9 Jahre) und Linus (6 Jahre) bei Ihren ersten Yoga bzw. Pilates-Stunden begleitet und zeigen hier einige kindgerechte Übungen. Aus der Tierwelt: Der "Frosch"

Mehr

Krafttraining 18 Übungen für zu Hause

Krafttraining 18 Übungen für zu Hause Krafttraining 18 Übungen für zu Hause von Dr. Wolfgang Kernbauer (Grafik: Rudolf Horaczek) 1. Beinrückheben I (Rückenstrecker, Hüftstrecker und Ischiocrurale Muskulatur) 2. Gerader Crunch (Bauchmuskeln)

Mehr

Blasenschwäche weitaus häufiger, als Sie denken.

Blasenschwäche weitaus häufiger, als Sie denken. Blasenschwäche weitaus häufiger, als Sie denken. TENA Produkte im Überblick: perfekt geschützt bei Blasenschwäche. Wer von Blasenschwäche betroffen ist, glaubt sich oft allein. Tatsächlich sind jedoch

Mehr

Bild links: Übung mit dem Balance Block. Bild Mitte, rechts: Übungen mit dem Brasil 2er-Set

Bild links: Übung mit dem Balance Block. Bild Mitte, rechts: Übungen mit dem Brasil 2er-Set RÜCKENFIT ARBEITEN So bleibt Ihr Rücken gesund Rückengymnastik ist der beste Weg. Gerade für Beschäftigte, die viel sitzen oder auch gewerbliche Beschäftigte, die schwer heben müssen, ist es wichtig regelmäßig

Mehr

E T U N S. - Therapiekreisel. Inklusive 17 Übungen

E T U N S. - Therapiekreisel. Inklusive 17 Übungen GS N N S SA L NG A NL IT E T AN EI UN TU EI U ÜBUNGSANLEITUNG G - Therapiekreisel Inklusive 17 Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene Entwickelt und erarbeitet in Zusammenarbeit mit Dipl. Sportwissenschaftlerin

Mehr

Entspannung und Energie für Lehrkräfte

Entspannung und Energie für Lehrkräfte Institut für Lehrergesundheit am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin Entspannung und Energie für Lehrkräfte am Beispiel Yoga Unser Wissen für Ihre Gesundheit 2 Vorwort Liebe Lehrerinnen und

Mehr

Minimalinvasive Eingriffe bei Belastungsinkontinenz

Minimalinvasive Eingriffe bei Belastungsinkontinenz Minimalinvasive Eingriffe bei Belastungsinkontinenz Dr. med Petra Spangehl Leitende Ärztin Kompetenzzentrum Urologie Soloturner Spitäler SIGUP Olten 16.3.2012 1 Formen der Inkontinenz Drang-Inkontinenz

Mehr