Reisen nach Kambodscha schon ab 2 Personen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reisen nach Kambodscha schon ab 2 Personen"

Transkript

1 Reisen nach Kambodscha schon ab 2 Personen Katalog 2011/2012

2 1 Entdecken Sie mit uns das Land der Khmer! Kommen Sie mit uns auf eine Reise in die Vergangenheit des alten Khmer Reiches. Erleben Sie die einzigartige Vielfalt dieses noch ursprünglichen Landes mit all seinen beeindruckenden Gegensätzen. Lassen Sie sich von romantischen Wasserfällen die über steinerne Flüsse fallen verführen oder genießen Sie bei den schwimmenden Dörfern auf dem Tonle Sap einen Sonnenuntergang. Reisen Sie weiter in die Hauptstadt Phnom Penh und spüren Sie diese quirlige Metropole am Mekong. Auf den Spuren des alten Indochinas reisen Sie weiter, dem Mekongstrom nach Norden folgend bis zur Provinzhauptstadt Banlung und besuchen dort die Ur- Einwohner Kambodschas. Entspannen Sie mit diesen unvergleichlichen Eindrücken anschließend in Sihanoukville am Golf von Thailand an unerschlossenen goldenen Stränden, unberührten Wäldern und einer überaus entspannten Atmosphäre. Lassen Sie sich von ASIATA REISEN in das alte Indochina entführen und erleben Sie eine einzigartige Reise.

3 2 Liebe Kambodscha Interessierte! Unsere Philosophie - Ihr Reiseerlebnis Wir sind ein junger Reiseveranstalter, der sich zum Ziel gesetzt hat, Ihnen dieses faszinierende Land als Ganzes näher zu bringen. Wir konzentrieren unsere Reiseprogramme ausschließlich auf Kambodscha und ermöglichen Ihnen somit, einen umfassenden Eindruck zu gewinnen. Wir sind uns um die sensible Struktur des Landes bewusst und haben daher in unsere Rundreisen einheimische Dienstleister integriert von den Unterkünften über die Transfers bis hin zu den kulinarischen Möglichkeiten. Somit bleibt ein Großteil des von Ihnen bezahlten Reisepreises im Land, um dort weitere Entwicklungen zu gewährleisten. Wir beschäftigen vor Ort meist Leistungsträger mit einheimischen Mitarbeitern und bezahlen ein für landestypische Verhältnisse überdurchschnittliches Entgelt. Wir verfolgen mit all unseren Aktivitäten das Ziel des Nachhaltigen Tourismus, der nicht die Grundlagen des Reisens zerstört, sondern diese für die Zukunft erhält und sogar zu aller Gunsten verbessert. Wir unterstützen mit einem Teil Ihres Reisepreises Projekte zur Verbesserung der Schulbildung in Kambodscha, wo immer noch mehr als 30 % der Einwohner nicht lesen und schreiben können. Wir sind für Ihre Reise nach Kambodscha die richtige Wahl!

4 3 Übersichtskarte Kambodscha Kambodscha bietet im Verhältnis zu seiner Landesfläche den größten Anteil an Naturschutzgebieten in Südostasien. Auf unseren Reisen lernen Sie einige der schönsten Ecken des Landes kennen: Regenwälder, Vulkanseen, Wasserfälle und herrliche Sandstrände. Das Land der Khmer ist nicht nur bekannt für seinen Reichtum an Flora und Fauna, sondern mittlerweile ein friedliches und sicheres Reiseziel. Die Einwohner Kambodschas freuen sich darauf, die Schönheiten ihres Landes mit Ihnen zu teilen.

5 4 Reiseinformationen zu Kambodscha Länderinformationen Kambodscha ist eine konstitutionelle Monarchie und wird zur Zeit von der Volkspartei regiert. Das Land zeigt sich offen für den Kulturtourismus. Die Sicherheitslage des Landes hat einen hohen Standard. Gewaltkriminalität ist eher selten, vor allem in den touristischen Gebieten. Die Einheimischen freuen sich über ihre Gäste. Religiöse Stätten Es wird von Reisenden erwartet, dass man die Traditionen und buddhistischen Werte des Landes respektiert und religiösen Einrichtungen mit Verantwortung begegnet. Tempel sind Orte der Ruhe und der Besinnung der Einheimischen. Es ist möglich die Einrichtungen zu betreten, unter Beachtung der traditionellen Werte. Zahlungsmittel Hauptzahlungsmittel in Kambodscha ist der US $. Die einheimische Währung Riel ist überwiegend in ländlichen Gebieten und einheimischen Märkten von Nöten. Mit gängigen internationalen Kreditkarten kann man problemlos in den Banken Bargeld abheben (teils bis Uhr abends). Die Bankautomaten funktionieren meist nicht mit unseren Kreditkarten. Der Umtausch von Euro in US $ ist bei Banken und in den Hotels möglich. Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger Zur Einreise nach Kambodscha ist ein Visum und ein gültiger Reisepass notwendig. Kinder sollten einen Kinderreisepass mit Lichtbild besitzen, um jegliche Diskussionen an den Grenzen zu umgehen. Das Visum wird von uns vor Abreise besorgt und ist im Reisepreis enthalten. Es ist möglich direkt bei Einreise an den Landübergängen, an den Häfen und den Flughäfen ein Visum gegen eine Gebühr von ca. 30 US $ zu erhalten. Die Wartezeit kann jedoch bis zu zwei Stunden betragen. Impfbestimmungen Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Zu empfehlen sind Impfungen gegen Hepatitis A und B sowie entsprechende Vorkehrungen gegen Malaria (bei Besuch im Dschungel) zu treffen. Die Mitnahme von Medikamenten sowie Insektenschutzmitteln im Gepäck ist möglich.

6 Unsere Leistungen Ihr Qualitätsvorteil Deutsche Reiseleitung Sie werden auf allen Reisen von erfahrenen, deutschsprachigen Reisebegleitern betreut. Auf den Studien- und Rundreisen luxe werden Sie von einem unserer deutschen Mitarbeiter vor Ort begleitet. Reiseliteratur Zur Einstimmung auf Ihre bevorstehende Reise nach Indochina erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Reisebestätigung einen hochwertigen Reiseführer. (Paare erhalten ein Exemplar.) Kategorien Jeder Reisende hat seine eigene Art andere Kulturen für sich zu entdecken. Um den verschiedenen Reisegewohnheiten zu entsprechen, haben wir drei Kategorien entwickelt: basic, standard, luxe. Sie beinhalten unterschiedliche Leistungen und werden verschiedenen Reisebudgets gerecht. Die Leistungen aller Kategorien sind kombinierbar. Unterkünfte Serviceleistungen Im Reisepreis ist ein Sicherungsschein enthalten. Bei Buchung der Kategorie luxe bringen wir Sie von zu Hause zum nächstgelegenen Flughafen in Deutschland. Fahrzeuge / Transfers In Absprache mit unseren Partnern vor Ort stellen wir sicher, dass für Ihre Fahrten die bestmöglichen Fahrzeuge und lizensierte Fahrer zum Einsatz kommen. Bei den Kategorien basic oder standard finden Transfers teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln statt. Ausflugsprogramme Bei sind Eintrittsgelder, Transfers, Gebühren und Trinkgelder bei den Studienund Rundreisen im Reisepreis eingeschlossen. Jeder Guide oder Fahrer freut sich jedoch, wenn Sie Ihre Zufriedenheit durch einen kleinen Bonus zusätzlich zum Ausdruck bringen. Besondere Aktivitäten, welche optional stattfinden, sind entsprechend gekennzeichnet und kosten extra. Verantwortungsvolles Reisen bedeutet für uns, dass wir bei der Auswahl der Unterkünfte auf eine nachhaltige Nutzung erneuerbarer Ressourcen und auf die Verträglichkeit unserer Hotels, Guesthouses und Lodges mit ihrem ökologischen, kulturellen und sozialen Umfeld achten. Ein Großteil der Unterkünfte sind im Besitz Einheimischer, die ihrerseits viele Landsleute beschäftigen und von örtlichen Partnern ihre Produkte beziehen. Dies führt zu einer niedrigen Sickerquote und somit zu stetig steigender Lebensqualität der Bevölkerung. 5

7 6 Erläuterungen zu unseren Preiskategorien: In unserer Broschüre sind alle Reisen in der luxe -Kategorie beschrieben. Manche Asienreisende mögen ihren Urlaub gerne auch etwas individueller gestalten, daher bieten wir alle Rundreisen natürlich auch in einer basic - und standard - Version an. Selbstverständlich müssen Sie auch in diesen beiden Kategorien nicht auf unseren Service verzichten. Bei der standard - und basic - Kategorie steht Ihnen telefonisch ein deutschsprachiger Reisebetreuer zur Verfügung, der Ihnen jederzeit bei evtl. auftretenden Problemen zur Seite steht. Ausgewählte und von uns getestete Guesthouses lassen Ihre Reise ein ganz besonderes und angenehmes Erlebnis werden. Des Weiteren sind alle Transfers vom bzw. zum Flughafen im Reisepreis enthalten. Weitere Transferleistungen fragen Sie bitte bei Ihrem ASIATA- Reise-Team an. Da wir jede Reise sehr individuell auf jeden unserer Kunden zuschneiden, liegt unser Augenmerk auf dem persönlichen Kontakt, um keinen Reisewunsch offen zu lassen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot, bei dem wir ganz auf Ihre speziellen Reisewünsche eingehen werden.

8 7 Kultur pur in Kambodscha (luxe) 9 Tage Rundreise inkl. Badeschnuppern in Sihanoukville Badeverlängerung ist möglich 1. Tag Flug von Frankfurt via Bangkok nach Siem Reap mit einer renommierten Airline. 2. Tag Ankunft in Siem Reap und Transfer zum Hotel. Begrüßung durch die örtliche deutsche Reiseleitung. Am späten Nachmittag kleiner Stadtrundgang: Siem Reap Fluss, Märkte, Pub-Street. (M,A) 3. Tag Fahrt zum weitläufigen Tempelareal von Angkor mit Tuk-Tuk s und dortige Führung in den wichtigsten Anlagen. (F,A) 4. Tag Sehr frühe Abfahrt zum Tonle Sap. Fahrt mit einem Speedboat über den See nach Phnom Penh (Dauer ca. 5,5 Stunden). Nach der Ankunft in Phnom Penh Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (fakultative Programme sind möglich). Abendessen in einem Restaurant am River Front Park. (F,A) 5. Tag Stadtrundfahrt: Besuch des Königspalastes, des Russenmarktes, des Wat Phnom, des Zentralmarktes, des Nationalmonuments. Dazwischen gemeinsames Mittagessen in der Stadt. Um Uhr Besuch des Nachtmarktes bis gegen Uhr. (F,M) 6. Tag Besuch der Mahnmale des Pol Pot Regimes: Tuol Sleng Museum und die 12 km entfernten Killing Fields (Choeung Ek). Im Anschluss Weiterfahrt an die Küste nach Sihanoukville. Übernachtung im Guesthouse (evtl.bungalows von Chez Claude) und Erlebnis-Abendessen im gleichnamigen Restaurant. (F,A) 7. Tag Fahrt nach Kampot, Kep (ehemalige Cote d Azur Kambodschas) und zum Bokor Mountain. Kleiner Rundgang über die Uferpromenade und entlang der alten, romantisch verfallenen, mondänen Kolonialvillen. Auf der Rückfahrt Abstecher zum Bokor Moutain (je nach Witterung). (F,A)

9 8 8. Tag Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um nach der Rundreise am herrlichen Strand von Sihanoukville zu entspannen. (Fakultative Programme sind möglich, z.b. Tauchen) (F,A) 9. Tag Rückfahrt nach Phnom Penh zur Zwischenübernachtung. Nach Ankunft Zeit zur freien Verfügung. (Fakultative Programme sind möglich) (F,A) 10. Tag Rückflug nach Deutschland und Ankunft am nächsten Morgen in Frankfurt. (F) Termine bis bis Weitere Termine auf Anfrage. Preis p. Person im Doppelzimmer (luxe) ab 2.177,- Preis p. Person im Doppelzimmer (standard) ab 1.695,- Preis p. Person im Doppelzimmer (basic) ab 1.366,- EZ-Zuschlag 150,- (luxe/standard) 80,- (basic) Im Preis enthaltene Leistungen (Kategorie luxe): Flug ab Frankfurt mit einer renommierten Airline nach Siem Reap und zurück von Phnom Penh (günstigste Buchungsklasse) 7 Übernachtungen in ausgesuchten 4 und 5 Sterne Hotels 1 Erlebnis-Übernachtung im Guesthouse (evtl. Bungalows Chez Claude) Deutschsprachige Reiseleitung und individuelle Betreuung Örtliche Reiseleitung in den Tempelanlagen Alle Transfers und Eintritte laut Programm Frühstück, Mittag- und Abendessen laut Programm Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, max. 6 Personen

10 Höhepunkte im Land der Khmer! (luxe) Siem Reap Phnom Penh - Sihanoukville 15 Tage Rundreise inkl. 5 Nächte Badeaufenthalt in Sihanoukville Verlängerung möglich im Sokha Beach Resort & Spa 9 1. Tag Flug von Frankfurt via Bangkok nach Siem Reap mit einer renommierten Airline. 2. Tag Ankunft in Siem Reap, dem Ausgangspunkt für die Erkundung der Tempel von Angkor. Transfer zum gebuchten Hotel. Begrüßung durch die deutsche Reiseleitung. Am späten Nachmittag kleiner Stadtrundgang entlang des Flusses zur belebten Pub-Street und den quirligen Märkten mit ihrem bunten Treiben. (F,A) 3. Tag Führung durch Angkor (Weltkulturerbe), die dichteste Ansammlung von Tempeln in der Welt, die Seele des Volkes der Khmer. Spüren Sie die Mystik des alten Khmer Reiches, dessen Ruinen die Jahrhunderte überdauert haben. Am Nachmittag bleibt Ihnen freie Zeit für eigene Erkundungen. (F,A) 4. Tag Erneut entführen wir Sie nach Angkor, um weitere kulturhistorische Monumente zu bestaunen, wie z.b. den fast vollständig erhaltenen Tempel Angkor Wat. Am Nachmittag kehren Sie nach Siem Reap zurück und brechen nach einer kurzen Pause auf zum Tonle Sap See. Sie fahren mit dem Boot hinaus und erleben dort die beeindruckende Lebensweise der Bewohner in den schwimmenden Dörfern. (F,A) 5. Tag Genießen Sie heute den Wasserfall und den Fluss der Tausend Lingas auf dem 10 Phnom Kulen. Auf diesem Berg vereinen sich Natur und Kultur auf einzigartige Weise. Am Nachmittag erhalten Sie einen Einblick in die jüngere Geschichte Kambodschas. Auf der Fahrt zurück nach Siem Reap besuchen Sie das Minenmuseum. (F,A) 6. Tag Heute heißt es früh aufstehen! Sie überqueren den größten See Südostasiens mit dem Speedboat und erreichen nach ca. 5 Stunden die lebhafte Hauptstadt Phnom Penh. Während der Fahrt passieren Sie Vogelkolonien, Fischer und beschauliche Dörfer am Ufer des Tonle Sap. Nach der Ankunft in Phnom Penh, der einstigen Perle Südostasiens, werden Sie durch den anarchistisch anmutenden Verkehr gefahren und erreichen nach ersten Eindrücken ihr Hotel. Am Nachmittag geht es dann zum River Front Park, wo Sie an der Uferpromenade gemütlich dinieren können. (F,M,A)

11 10 7.Tag Auf einer Stadtrundfahrt entdecken Sie die schönsten Ecken dieser beschaulichen Metropole. Sie besichtigen den Königspalast mit der dortigen Silberpagode, den Wat Phnom, das Nationaldenkmal, den Central Market und den Russenmarkt. Am Nachmittag bleibt Ihnen dann noch genügend Zeit, um weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. In den Abendstunden steht ein Besuch des Nachtmarktes auf dem Programm. (F,M) 8. Tag Heute werden Sie im Tuol Sleng Museum, dem Gefängnis S21 der Roten Khmer, mit der dramatischen Vergangenheit Kambodschas konfrontiert. Direkt im Anschluss fahren Sie zu den 12 km entfernten Killing Fields (Choeung Ek), die bis 1979 als Massenvernichtungsstätte dienten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, zur Erkundung der Pagoden in Phnom Penh, des Olympiastadions oder des Nationalmuseums ganz nach Lust und Laune! (F,M) Tag Die Küste im Süden Kambodschas heißt Sie willkommen! Sie fahren nach Sihanoukville, um an dessen weitläufigen Sandstränden die Eindrücke der letzten Tage noch einmal Revue passieren zu lassen. Nach Ihrer Ankunft bleibt Ihnen der restliche Tag zum Entspannen, Schwimmen oder einfach nur um in der Sonne zu liegen. (F,A) 14. Tag Jede Reise geht einmal zu Ende, damit Sie in Zukunft wieder neu beginnen kann. Sie treten heute die Heimreise an. Im Anschluss an Ihre Rückfahrt nach Phnom Penh fliegen Sie via Bangkok zurück nach Deutschland. Die Ankunft ist am Morgen des 15. Tages. Termine bis bis Weitere Termine auf Anfrage. Preis p. Person im Doppelzimmer (luxe) ab 2.675,- Preis p. Person im Doppelzimmer (standard) ab 1.995,- Preis p. Person im Doppelzimmer (basic) ab 1.570,- EZ-Zuschlag 480,- (luxe) 300,- (standard) 120,- (basic) 11

12 Im Preis enthaltene Leistungen (Kategorie luxe): Flug ab Frankfurt mit einer renommierten Airline nach Siem Reap und zurück von Phnom Penh (günstigste Buchungsklasse) 13 Übernachtungen in ausgesuchten 4 und 5 Sterne Hotels Abholung und Transfer von und zum Flughafen Deutschsprachige Reiseleitung und individuelle Betreuung Örtliche Reiseleitung in den Tempelanlagen (deutsch und englisch) Alle Transfers und Eintritte laut Programm Frühstück und Abendessen laut Programm Mittagessen wie ausgeschrieben Durchführung bereits ab 2 Personen Badeverlängerung in Sihanoukville ist gegen Aufpreis möglich. Nähere Hinweise siehe Seite Inspiration im Land der Khmer! (luxe) Siem Reap Phnom Penh Banlung - Sihanoukville 18 Tage Rundreise inkl. 5 Nächte Badeaufenthalt in Sihanoukville Verlängerung möglich im Sokha Beach Resort & Spa 1. Tag Flug von Frankfurt via Bangkok nach Siem Reap mit einer renommierten Airline 2. Tag Ankunft in Siem Reap, dem Ausgangspunkt für die Erkundung der Tempel von Angkor. Transfer zum gebuchten Hotel. Begrüßung durch die deutsche Reiseleitung. Am späten Nachmittag kleiner Stadtrundgang entlang des Flusses zur belebten Pub-Street und den quirligen Märkten mit ihrem bunten Treiben. (F,A) 3. Tag Führung durch Angkor (Weltkulturerbe), die dichteste Ansammlung von Tempeln in der Welt, die Seele des Volkes der Khmer. Spüren Sie die Mystik des alten Khmer Reiches, dessen Ruinen die Jahrhunderte überdauert haben. Am Nachmittag bleibt Ihnen freie Zeit für eigene Erkundungen. (F,A) 4. Tag Erneut entführen wir Sie nach Angkor, um weitere kulturhistorische Monumente zu bestaunen, wie z.b. den fast vollständig erhaltenen Tempel Angkor Wat. Am Nachmittag kehren Sie nach Siem Reap zurück und fahren nach einer kurzen Pause weiter zum Tonle Sap See. Sie fahren weiter mit dem Boot und erleben dort die beeindruckende Lebensweise der Bewohner der schwimmenden Dörfer. (F,A)

13 12 5. Tag Genießen Sie heute den Wasserfall und den Fluss der Tausend Lingas auf dem Phnom Kulen. Auf diesem Berg vereinen sich Natur und Kultur auf einzigartige Weise. Am Nachmittag erhalten Sie einen Einblick in die jüngere Geschichte Kambodschas. Auf der Fahrt zurück nach Siem Reap besuchen Sie das Minenmuseum. (F,A) 6. Tag Heute heißt es früh aufstehen! Sie fahren entlang des Tonle Sap zur Zwischenübernachtung nach Phnom Penh, um am nächsten Morgen die Reise in die nordöstlichste Provinz Rattanakiri anzutreten. Nach Ankunft in Phnom Penh, der einstigen Perle Südostasiens, durchqueren Sie den anarchistisch anmutenden Verkehr und erreichen nach ersten Eindrücken ihr Hotel. Am Spätnachmittag geht es dann zum River Front Park wo Sie an der Uferpromenade gemütlich dinieren können. (F,A) 7.Tag Der lange Weg nach Banlung macht eine frühe Abfahrt erforderlich. Sie durchqueren die nördlichen Teile von Kambodscha, überqueren mehrere Flussabschnitte und erreichen gegen Mittag Kratie, die kleine Provinzstadt am Ufer des Mekong. Hier steht Ihnen Zeit zum Mittagessen zur Verfügung, bevor Sie auf die letzte Etappe gen Norden aufbrechen. Etwa 100 km vor Banlung teilt sich die Straße geradeaus nach Laos und rechts nach Rattanakiri. Eine Sandpiste führt Sie bis nach Banlung, wo Sie gegen Spätnachmittag eintreffen. Die Terres Rouge Lodge ist eine tropische Oase und lässt Sie die anstrengende Anreise schnell vergessen. (F, M, A) 8. Tag Heute werden Sie den nahe gelegenen Yaclom Lake besuchen. Hier besteht für Sie Gelegenheit im Vulkansee zu baden oder sich in aller Ruhe das Nationalparkmuseum anzuschauen. Im Anschluss genießen Sie die grüne Idylle des Cha Ong Wasserfalles. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt haben Sie Zeit einen Bummel durch Banlung zu unternehmen. Am Abend erklimmen Sie den Wat Eisay Patamak mit dem liegenden Buddha. Von hier oben bietet sich in der Abenddämmerung ein faszinierendes Panorama über die Hügel bis nach Laos. Lassen Sie sich vom Sonnenuntergang verzaubern, bevor Sie mit all diesen Impressionen den Tag auf der Terrasse des Terres Rouge ausklingen lassen. (F, A) 9. Tag Dieser Tag steht für die Rückfahrt nach Phnom Penh zur Verfügung. Unterwegs besuchen Sie noch kurz die Delphine des Mekong bei Kratie. Am späten Nachmittag treffen Sie in Phnom Penh ein. (F, A)

14 Tag Auf einer Stadtrundfahrt entdecken Sie die schönsten Ecken dieser beschaulichen Metropole. Sie besichtigen den Königspalast mit der dortigen Silberpagode, den Wat Phnom, das Nationaldenkmal, den Central Market und den Russenmarkt. Am Nachmittag bleibt Ihnen dann noch genügend Zeit, um weitere Sehenswürdigkeiten für sich zu entdecken. In den Abendstunden, nach einem Dinner am River Front Park, steht ein Besuch des Nachtmarktes auf dem Programm. (F, A) 11. Tag Heute werden Sie im Tuol Sleng Museum, dem Gefängnis S21 der Roten Khmer, mit der dramatischen Vergangenheit Kambodschas konfrontiert. Direkt im Anschluss fahren Sie zu den 12 km entfernten Killing Fields (Choeung Ek), die bis 1979 als Massenvernichtungsstätte dienten. Am frühen Nachmittag fahren Sie gen Süden - Die Küste Kambodschas heißt Sie willkommen! Sie fahren nach Sihanoukville, um an dessen weitläufigen Sandstränden die Eindrücke der letzten Tage noch einmal Revue passieren zu lassen.(f,m,a) Tag Die Tage stehen Ihnen zum Entspannen, Schwimmen oder einfach nur zum Sonnenbaden zur Verfügung. An einem der Tage (nach Absprache) werden Sie noch die Küsten um Sihanoukville erkunden und am Morgen in die nahegelegenen Orte Kampot und Kep aufbrechen. Dort werden Sie durch die alten herrschaftlichen Villen vom Flair der 20er Jahre verzaubert. Auf der Rückfahrt erklimmen Sie den Bokor Mountain, der zu Zeiten der französischen Kolonialherrschaft ein lebendiger Glücksspielort war. (F, A) 16. Tag Heute nehmen Sie Abschied von den schönen ruhigen Stränden rund um Sihanoukville und fahren zurück nach Phnom Penh. Der Nachmittag steht Ihnen für persönliche Besichtigungen zur freien Verfügung. Besuchen Sie doch einmal das Olympiastadion oder den Zoo. (F, A) 17. Tag Jede Reise geht einmal zu Ende. Sie treten heute die Heimreise an. Via Bangkok fliegen Sie zurück nach Deutschland. (F) 18. Tag Ankunft in Deutschland in den frühen Morgenstunden.

15 14 Termine bis bis Weitere Termine auf Anfrage. Preis pro Person im Doppelzimmer (luxe) ab 3.395,- EZ-Zuschlag 580,- (luxe) Im Preis enthaltene Leistungen (Kategorie luxe): Flug ab Frankfurt mit einer renommierten Airline nach Siem Reap und zurück von Phnom Penh (günstigste Buchungsklasse) 15 Übernachtungen in ausgesuchten 4 und 5 Sterne Hotels Abholung und Transfer von und zum Flughafen Deutschsprachige Reiseleitung und individuelle Betreuung Örtliche Reiseleitung in den Tempelanlagen (deutsch) Alle Transfers und Eintritte laut Programm Frühstück und Abendessen laut Programm Mittagessen wie ausgeschrieben Durchführung bereits ab 2 Personen Badeverlängerung in Sihanoukville ist gegen Aufpreis möglich. Nähere Hinweise siehe Seite 22

16 15 Kultur & Baden (luxe) Siem Reap Sihanoukville 15 Tage Die Tempel von Angkor und im Anschluss 9 Tage Badeaufenthalt in Sihanoukville 1. Tag Flug von Frankfurt via Bangkok nach Siem Reap mit einer renommierten Airline 2. Tag Ankunft in Siem Reap, dem Ausgangspunkt für die Erkundung der Tempel von Angkor. Transfer zum gebuchten Hotel. Begrüßung durch die deutsche Reiseleitung. Am späten Nachmittag kleiner Stadtrundgang entlang des Flusses zur belebten Pub-Street und den quirligen Märkten mit ihrem bunten Treiben. (F,A) 3. Tag Führung durch Angkor (Weltkulturerbe), die dichteste Ansammlung von Tempeln in der Welt, die Seele des Volkes der Khmer. Spüren Sie die Mystik des alten Khmer Reiches, dessen Ruinen die Jahrhunderte überdauert haben. Am Nachmittag bleibt Ihnen freie Zeit für eigene Erkundungen. (F,A) 4. Tag Erneut entführen wir Sie nach Angkor, um weitere kulturhistorische Monumente zu bestaunen, wie z.b. den fast vollständig erhaltenen Tempel Angkor Wat. Am Nachmittag kehren Sie nach Siem Reap zurück und fahren nach einer kurzen Pause weiter zum Tonle Sap See. Sie fahren weiter mit dem Boot und erleben dort die beeindruckende Lebensweise der Bewohner der schwimmenden Dörfer. (F,A) 5. Tag Genießen Sie heute den Wasserfall und den Fluss der Tausend Lingas auf dem Phnom Kulen. Auf diesem Berg vereinen sich Natur und Kultur auf einzigartige Weise. Am Nachmittag erhalten Sie einen Einblick in die jüngere Geschichte Kambodschas. Auf der Fahrt zurück nach Siem Reap besuchen Sie das Minenmuseum. (F,A)

17 6. Tag Heute heißt es früh aufstehen! Sie überqueren den größten See Südostasiens mit dem Speedboat und erreichen nach ca. 5 Stunden die lebhafte Hauptstadt Phnom Penh. Nach der Ankunft durchqueren Sie den anarchistisch anmutenden Verkehr und erreichen nach ersten Eindrücken ihr Hotel. Am Nachmittag geht es dann zum River Front Park wo Sie an der Uferpromenade gemütlich dinieren können. (F,A) Tag Die Küste im Süden Kambodschas heißt Sie willkommen! Sie fahren nach Sihanoukville, um an dessen weitläufigen Sandstränden die Eindrücke der letzten Tage noch einmal Revue passieren zu lassen. Nach Ihrer Ankunft steht Ihnen der restliche Tag zum Entspannen, Schwimmen oder einfach nur zum Sonnenbaden zur Verfügung. (F,A) 15. Tag Heute heißt es leider Abschied nehmen von der entspannten Atmosphäre an den Stränden. Sie fahren am frühen Vormittag nach Phnom Penh und fliegen via Bangkok zurück nach Deutschland. (F) Termine bis bis bis Weitere Termine auf Anfrage. Preis pro Person im Doppelzimmer (luxe) ab 2.495,- Preis pro Person im Doppelzimmer (basic) ab 1.437,- EZ-Zuschlag 290,- (luxe) 100,- (basic) Im Preis enthaltene Leistungen (Kategorie luxe): Flug ab Frankfurt mit einer renommierten Airline nach Siem Reap und zurück von Phnom Penh (günstigste Buchungsklasse) 15 Übernachtungen in ausgesuchten 4 und 5 Sterne Hotels Abholung und Transfer von und zum Flughafen Deutschsprachige Reiseleitung und individuelle Betreuung Örtliche Reiseleitung in den Tempelanlagen (deutsch) Alle Transfers und Eintritte laut Programm Frühstück und Abendessen laut Programm Durchführung bereits ab 2 Personen 16

18 17 Bausteinprogramme Die Bausteine können nach belieben kombiniert sowie als Vor- oder Nachprogamm zu Ihrer individuellen Südostasientour integriert werden. Angkor: Vergangenheit und Gegenwart Siem Reap Angkor - Schwimmende Dörfer: 3 Tage/2 Nächte 1. Tag Begrüßung durch die deutsche Reiseleitung im gebuchten Hotel. Am Nachmittag Fahrt in die Stadt und Rundgang entlang des Flusses zur belebten Pub-Street und den quirligen Märkten mit ihrem bunten Treiben. (F, M, A) 2. Tag Führung durch Angkor (Weltkulturerbe), die dichteste Ansammlung von Tempeln in der Welt, die Seele des Volkes der Khmer. Spüren Sie die Mystik des alten Khmer Reiches, dessen Ruinen die Jahrhunderte überdauert haben. Am Nachmittag bleibt Ihnen freie Zeit für eigene Erkundungen. (F, M, A) 3. Tag Erneut entführen wir Sie nach Angkor, um weitere kulturhistorische Monumente zu bestaunen, wie z.b. den fast vollständig erhaltenen Tempel Angkor Wat. Am Nachmittag kehren Sie nach Siem Reap zurück und fahren nach einer kurzen Pause weiter zum Tonle Sap See. Weiter geht es mit dem Boot zur Krokodilfarm und in die schwimmenden Dörfer. Ihre Reise endet abends am Hotel. (F) Preis: 315,- DZ/p.P. (luxe) Verlängerungsnacht 40,- p. P. im DZ mit Frühstück Im Preis enthaltende Leistungen: Flughafentransfer in Siem Reap 2 Übernachtungen im 4*Hotel in Siem Reap inkl. Frühstück Transfers und Eintritte Begleitung durch unsere deutschsprachige Reiseleitung 2 Mittag- und 2 Abendessen

19 18 Siem Reap Angkor - Schwimmende Dörfer - Wasserfall: 4 Tage/3 Nächte 1. Tag Begrüßung durch die deutsche Reiseleitung im gebuchten Hotel. Am Nachmittag Fahrt in die Stadt und Rundgang entlang des Flusses zur belebten Pub-Street und den quirligen Märkten mit ihrem bunten Treiben. (F,M, A) 2. Tag Führung durch Angkor (Weltkulturerbe), die dichteste Ansammlung von Tempeln in der Welt, die Seele des Volkes der Khmer. Spüren Sie die Mystik des alten Khmer Reiches, dessen Ruinen die Jahrhunderte überdauert haben. Am Nachmittag bleibt Ihnen freie Zeit zur eigenen Erkundung. (F, M, A) 3. Tag Erneut entführen wir Sie nach Angkor, um weitere kulturhistorische Monumente zu bestaunen, wie z.b. den fast vollständig erhaltenen Tempel Angkor Wat. Am Nachmittag kehren Sie nach Siem Reap zurück und fahren nach einer kurzen Pause weiter zum Tonle Sap See. Weiter geht es mit dem Boot zur Krokodilfarm und in die schwimmenden Dörfer. (F, M, A) 4. Tag Genießen Sie heute den Wasserfall und erholen sich am Fluss der Tausend Lingas auf dem Phnom Kulen. Auf diesem Berg vereinen sich Natur und Kultur auf einzigartige Weise. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Siem Reap und besuchen unterwegs ein Minenmuseum, wo Sie einen Einblick in die jüngere Geschichte Kambodschas erhalten. Ihre Reise endet am Hotel. (F) Preis: 450,- DZ/p.P. (luxe) Verlängerungsnacht 40,- p. P. im DZ mit Frühstück Im Preis enthaltende Leistungen: Flughafentransfer in Siem Reap 3 Übernachtungen im 4*Hotel in Siem Reap inkl. Frühstück Transfers und Eintritte Begleitung durch unsere deutschsprachige Reiseleitung 3 Mittag- und 3 Abendessen

20 19 Rattanakiri: Dschungelerlebnisse Phnom Penh Banlung Phnom Penh: 4 Tage/3 Nächte (luxe) 1. Tag Früh morgens werden Sie von unserem deutschen Reiseleiter in Ihrem Hotel abgeholt und fahren dann mit einem Jeep in die Provinzhauptstadt der Dschungelprovinz Rattanakiri: nach Banlung. Sie durchqueren die nördlichen Teile Kambodschas, überqueren den Mekong und erreichen gegen Mittag Kratie, die kleine Provinzstadt am Ufer des großen Flusses. Hier bleibt genügend Zeit für ein Mittagessen, bevor Sie zur letzte Etappe gen Norden aufbrechen. Etwa 100 km vor Banlung teilt sich die Straße geradeaus nach Laos und rechts nach Rattanakiri. Eine Sandpiste führt Sie bis nach Banlung, wo Sie am späten Nachmittag eintreffen. Die Terres Rouge Lodge ist eine tropische Oase und lässt Sie die anstrengende Anreise schnell vergessen. (F,M,A) 2. Tag Heute besuchen Sie den nahe gelegenen Yaclom Vulkansee. Hier besteht Gelegenheit, im See zu baden oder sich in aller Ruhe das Nationalparkmuseum anzuschauen. Im Anschluss genießen Sie die grüne Idylle des Cha Ong Wasserfalles. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt haben Sie Zeit, einen Steifzug durch Banlung zu unternehmen. Am Abend erklimmen Sie den Hügel des Wat Eisay Patamak mit dem liegenden Buddha. Von hier oben bietet sich in der Abenddämmerung ein faszinierendes Panorama über die Hügel bis nach Laos. Lassen Sie sich vom Sonnenuntergang verzaubern, bevor Sie mit all den Eindrücken den Tag auf der Terrasse des Terres Rouge ausklingen lassen. (F,M,A) 3. Tag Dieser Tag steht ganz im Zeichen Ihrer individuellen Wünsche. Genießen Sie die Zeit in der weitläufigen tropischen Bungalowanlage: entspannen Sie bei einer erholsamen Khmer Massage, beim Baden im Pool oder lassen Sie bei einem kleinen Spaziergang diese wundervolle Umgebung auf sich wirken. Für einen weiteren Ausflug steht Ihnen unser Reiseleiter selbstverständlich zur Verfügung. (F, M, A) 4. Tag Heute steht die Rückfahrt nach Phnom Penh auf dem Programm. Unterwegs besuchen Sie die Irrawaddy-Delphine des Mekong bei Kratie. Die Ankunft in Phnom Penh wird am späten Nachmittag sein. Ihre Reise endet am Hotel. (F)

21 Preis: 498,- DZ/p.P. (Zusatznacht 45,- p. P. im DZ mit Frühstück) Im Preis enthaltende Leistungen: Fahrt mit dem 4WD Phnom Penh Banlung Phnom Penh 3 Übernachtungen in der Terres Rouge Lodge inkl. Frühstück Transfers und Eintritte Begleitung durch unsere deutschsprachige Reiseleitung 3 Mittag- und 3 Abendessen Hauptstadt auf asiatisch Phnom Penh: 3 Tage/2 Nächte (luxe) 1. Tag Sie werden durch unseren deutschen Reiseleiter am Flughafen abgeholt und in Ihr gebuchtes Hotel gebracht. (A) 2. Tag Heute entdecken Sie auf einer Stadtrundfahrt die schönsten Ecken dieser beschaulichen Metropole. Sie besichtigen den Königspalast mit der dortigen Silberpagode, den Wat Phnom, das Nationaldenkmal, den Central Market und den Russenmarkt. Am Nachmittag bleibt Ihnen dann noch genügend Zeit, um weitere Sehenswürdigkeiten für sich zu entdecken. In den Abendstunden, nach einem Dinner am River Front Park, steht ein Besuch des Nachtmarktes auf dem Programm. (F, M, A) 3. Tag Heute werden Sie im Tuol Sleng Museum, dem Gefängnis S21 der Roten Khmer, mit der dramatischen Vergangenheit Kambodschas konfrontiert. Direkt im Anschluss fahren Sie zu den 12 km entfernten Killing Fields (Choeung Ek), die bis 1979 als Massenvernichtungsstätte dienten. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen oder Beginn des Anschlussprogramms. (F, M) Preis: 287,- DZ/p.P. (Zusatznacht 45,- p. P. im DZ mit Frühstück) Im Preis enthaltende Leistungen: Flughafentransfer in Phnom Penh 2 Übernachtungen im 4*Hotel in Phnom Penh inkl. Frühstück Transfers und Eintritte Begleitung durch unsere deutschsprachige Reiseleitung 2 Mittag- und 2 Abendessen 20

22 Ausflugsprogramme: Ream Nationalpark: Der Ream Nationalpark (Fläche Hektar) liegt 18 km südöstlich von Sihanoukville. Ein Besuch ist wegen seines dichten Urwaldes, seiner einsamen Strände und Inseln, der seltenen Fauna sowie seiner Mangrovenwälder und Korallenriffe lohnenswert. Preis p. P. 45,- Kampot und Kep: Kampot ist im Zentrum von chinesischen und kolonialistischen Gebäuden geprägt. An der südlichen palmengesäumten Promenade laden Restaurants zum günstigen Seafood ein. Kep war lange Zeit eine Geisterstadt, die langsam zu neuem Leben erwacht. An der Uferpromenade spürt man noch heute den Flair des alten Indochina der20er Jahre, als Kambodscha noch französische Kolonie war. Kep galt damals als die Cote d Azur Südostasiens. Die prächtigen Kolonialbauten zeugen von dieser Zeit. Kep liegt ca. 1 Autostunde westlich von Sihanoukville. Preis p. P. (inkl. Ausflug nach Rabbit Island) 65,- Bokor Mountain: Der Berg Bokor liegt auf einem Hochplateau des 1080 m hohen Phnom Popok ( der Berg, um den die Wolken kreisen ), eine gute Autostunde westlich von Sihanoukville. Dort findet man alte Ruinen aus der französische Kolonialherrschaft. Heute stehen die Ruinen des einst prunkvollen Casinos Bokor Palace, der Hotels und dieser von den Franzosen erbaute Kirche einsam auf der Hochebene. Ihre verwitterten Fassaden sind von Einschüssen mit Hunderten von Kratern übersäht. Es ist der beste Aussichtspunkt Kambodschas und der Blick reicht bis zur vietnamesischen Insel Phu Quoc. Ein Bad im nahe gelegenen Wasserfall Popok Vil darf nicht fehlen. Preis p. P. 58,- Weitere Ausflugsprogramme auf Anfrage! 21

23 22 Badeverlängerung: 1 Woche im *****Sokha Beach Resort im Deluxe Sea View Doppelzimmer mit Halbpension Preis pro Person 525,- 1 Woche im Guesthouse Chez Claude im Sea View Bungalow mit Frühstück, Sea View Preis pro Person 245,- 1 Woche in der Bungalowanlage Villa Thomas in Kep Bungalow mit Frühstück, Sea View Preis pro Person 320,- Tageweise Verlängerung auf Anfrage!

24 Reisebedingungen von (AGB) 23 Bitte lesen Sie sich die folgenden Bedingungen und Hinweise, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und regelt und die Sie mit Ihrer Anmeldung anerkennen, sorgfältig durch. 1. Reiseanmeldung Mit der Reiseanmeldung bietet der Kunde den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder durch andere Fernkommunikationsmittel vorgenommen werden. 2. Reisebestätigung Der Vertrag kommt mit der Annahme durch zustande. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich nach Vertragsabschluss wird dem Kunden die Reisebestätigung aushändigen. Der Vertrag basiert ausschließlich auf Angaben, Beschreibungen und Bedingungen in unserem Katalog sowie in der Reisebestätigung. 3. Zahlung des Reisepreises 3.1 Nach Übergabe des Sicherungsscheines ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der restliche Reisepreis ist vier Wochen vor Reisebeginn fällig, sofern die Durchführung der Reise feststeht und sie nicht aus den Gründen von Ziffer 10.1 abgesagt werden kann. Bei Buchungen, die weniger als vier Wochen vor Reisebeginn erfolgen, ist der gesamte Reisepreis nach Übergabe des Sicherungsscheines sofort fällig, wenn die Reise aus den genannten Gründen nicht mehr abgesagt werden kann. 3.2 Kommt der Kunde mit der Zahlung des Reisepreises teilweise oder vollständig in Verzug, ist nach Mahnung und Fristsetzung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz entsprechend Ziffer 7.2 zu verlangen. 4. Leistungen Die vertraglich vereinbarten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus den Beschreibungen der jeweiligen Reise im Katalog und aus der Reisebestätigung nach Maßgabe der Ziffer 2 dieser AGBs. Sie sind für bindend. behält sich jedoch ausdrücklich vor, aus sachlich berechtigten Gründen vor Vertragsabschluss eine Änderung der Katalogangaben zu erklären, über die der Reisende selbstverständlich sofort informiert wird. 5. Rückbestätigung von Flügen Die Einhaltung und Gestaltung des Flugplanes liegt im wesentlichen im Verantwortungsbereich der Fluggesellschaften und der staatlichen Koordinierungsbehörden. Teilweise sind kurzfristige Änderungen der Flugzeiten, des Fluggeräts und der Streckenführung nicht zu vermeiden. Reiseteilnehmern, die eine individuelle Verlängerung einer geführten Reise oder eine individuelle Reise insgesamt gebucht haben, wird empfohlen, sich vor dem Rückflug bei der Vertretung von bzw. direkt bei der Fluggesellschaft über den genauen Zeitpunkt des Rückfluges zu informieren und den Rückflug bestätigen zu lassen. Beachten Sie hierzu auch die Hinweise in den Reiseunterlagen. 6. Leistungs- und Preisänderungen 6.1 Änderungen und Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages sind aufgrund des spezifischen Charakters von Wander- und Expeditionsreisen nicht vollkommen auszuschließen. Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen, die nach Vertragsabschluss notwendig werden, sind nur gestattet, soweit sie den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht erheblich beeinträchtigen. verpflichtet sich, den Kunden unverzüglich über Leistungsänderungen in Kenntnis zu setzen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.

25 ist berechtigt, den im Reisevertrag vereinbarten Reisepreis bei einer Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, oder einer Veränderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Maßgabe der folgenden Regelungen zu ändern, sofern zwischen Vertragsschluss und Reisebeginn mehr als 4 Monate liegen und die zur Veränderung führenden Umstände bei Vertragsschluss weder eingetreten noch für vorhersehbar waren. Erhöhen sich die bei Abschluss des Vertrages bestehenden Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten, so kann den Erhöhungsbetrag im Nachhinein verlangen. Die Preiserhöhung muss gegenüber dem Kunden begründet werden und darf höchstens 5% des bisherigen Reisepreises betragen. 6.3 hat dem Reiseteilnehmer eine etwaige Änderung des Reisepreises unverzüglich, spätestens jedoch drei Wochen vor Reiseantritt, mitzuteilen. Preiserhöhungen nach diesem Zeitpunkt sind nicht zulässig. 6.4 Erhöht sich der Reisepreis um mehr als 5% oder wurde eine wesentliche Reiseleistung erheblich geändert, so ist der Reiseteilnehmer berechtigt, ohne Zahlung einer Entschädigung vom Vertrag zurückzutreten. Der Reiseteilnehmer kann stattdessen die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise aus dem Angebot von verlangen, sofern ASIATA Reisen in der Lage ist, diese ohne Mehrpreis für den Reiseteilnehmer aus seinem Angebot anzubieten. 6.5 Der Reisende hat die unter Ziffer 6.1 bis Ziffer 6.4 genannten Rechte unverzüglich nach der Erklärung der Änderung der Reiseleistung oder des Reisepreises durch bei diesem geltend zu machen. Diesbezüglich wird Schriftform empfohlen. 7. Rücktritt durch den Reisenden 7.1 Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. Zur Vermeidung von Missverständnissen wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Bei Rücktritt kann ASIATA Reisen eine angemessene Entschädigung für die getroffenen Reisevorkehrungen und für seine Aufwendungen fordern. Maßgeblich für die Berechnung des Ersatzes ist der Reisepreis unter Abzug der ersparten Aufwendungen und etwaigen anderweitigen Verwendungen der Reiseleistungen. Dies gilt nicht für Rücktritt wegen Preiserhöhung nach Maßgabe der Ziffer Bei Rücktritt des Reiseteilnehmers vom Reisevertrag (Storno) kann anstelle der konkret berechneten Rücktrittsentschädigung folgende pauschalierte Rücktrittsentschädigung geltend machen: Rücktritt bis 45 Tage vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises ab 44 bis 32 Tage vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises ab 31 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises ab 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises ab 7 bis 1 Tag vor Reisebeginn: 70% des Reisepreises Rücktritt am Abreisetag und bei Nichtantritt: 80% des Reisepreises Die Rücktrittsentschädigung berechnet sich aus dem Endreisepreis je angemeldetem Reiseteilnehmer. Als Stichtag für die Berechnung der Frist gilt der Eingang der Rücktrittserklärung. Die pauschalierte Rücktrittsentschädigung ist unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und des durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen gewöhnlich möglichen Erwerbes ermittelt worden. Dem Reiseteilnehmer bleibt der Nachweis eines niedrigeren oder gar nicht entstandenen Schadens unbenommen. In diesem Fall ist der Reisende nur zum Ausgleich der tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet.

26 Werden auf Kundenwunsch nach Buchung der Reise für einen Termin, der innerhalb des zeitlichen Geltungsbereiches der Reiseausschreibung liegt, unter Vorbehalt der Verfügbarkeit stehende Änderungen hinsichtlich des Reisetermins oder des Reiseziels vorgenommen (Umbuchung), ist berechtigt, entsprechend der nachstehenden Fristen ein Umbuchungsentgelt pro Reisenden zu erheben: bis 90 Tage vor Reisebeginn: EUR 100 bis 45 Tage vor Reisebeginn: EUR 200 bis 32 Tage vor Reisebeginn: EUR 300 Änderungswünsche des Kunden, die nach Ablauf der Fristen erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag zu den Bedingungen gemäß Ziffer 7.2 und durch Neuanmeldung durchgeführt werden. 7.4 Bis zum Reisebeginn kann der Reisende verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt. kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften er und der Reisende gegenüber als Gesamtschuldner für den Reisepreis und für die durch den Eintritt des Dritten ggf. entstehenden Mehrkosten. Die Umbuchungskosten werden von mit EUR 50 berechnet. Dem Reisenden bleibt der Nachweis niedrigerer Kosten unbenommen. 8. Reiseversicherungen Gegen die in Ziffer 7.2 genannten Rücktrittskosten (Stornoentschädigung) kann sich der Reiseteilnehmer durch eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung versichern. empfiehlt dringend den Abschluss einer solchen Versicherung. 9. Rücktritt von 9.1 Bis zwei Wochen vor Reisebeginn kann von der Reise zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Der Rücktritt wird Ihnen unverzüglich mitgeteilt, und Sie erhalten den eingezahlten Reisepreis komplett zurück. 9.2 Falls bereit und in der Lage ist, die Reise trotz Nichterreichens der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl zu geänderten Konditionen durchzuführen, so werden Sie gleichzeitig mit der Rücktrittserklärung unterrichtet. Es steht dem Reisenden frei, dieses Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Stimmt der Reisende diesem Angebot zu, kommt auf dieser Grundlage ein neuer Reisevertrag zustande. 10. Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlicher Umstände 10.1 Wird die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt (z.b. durch Krieg, innere Unruhen, hoheitsrechtliche Anordnungen, Naturkatastrophen) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl als auch der Teilnehmer den Vertrag kündigen kann für bereits erbrachte Leistungen oder die zur Beendigung der Reise noch zu erbringenden Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen ist verpflichtet, die infolge der Aufhebung des Vertrages notwendigen Maßnahmen zu treffen, insbesondere, falls der Vertrag die Rückbeförderung umfasste, den Reisenden zurückzubefördern. Mehrkosten für die Rückbeförderung sind von den Vertragsparteien je zur Hälfte zu tragen, im Übrigen fallen die Mehrkosten dem Reisenden zur Last. 11. Haftung von haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmannes für: die gewissenhafte Vorbereitung der Reise und sorgfältige Auswahl und Überprüfung der Leistungsträger; die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen; die Organisation, Reservierung und zur Verfügungsstellung der Leistungen gemäß Reisevertrag.

27 Haftungsbeschränkung 12.1 Die vertragliche Haftung gegenüber dem Reiseteilnehmer auf Schadenersatz für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reiseteilnehmers weder grob fahrlässig noch vorsätzlich herbeigeführt wird Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegen aus unerlaubter Handlung, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, ist die Haftung von bei Sachschäden je Kunde und Reise auf die Höhe des dreifachen Reisepreises beschränkt. Dem Kunden wird in diesem Zusammenhang im eigenen Interesse der Abschluss einer Reiseunfall- und Reisegepäckversicherung empfohlen. Ziffer 12.3 bleibt unberührt, auch soweit die Haftung dort über die vorstehende Beschränkung hinaus geht Vermittelt lediglich einzelne fremde Leistungen (z.b. nur Flug, Mietwagen, Ausflüge etc.), so haftet nur für die ordnungsgemäße Vermittlung der Leistung und nicht für die Leistungserbringung selbst. 13. Informationspflicht zur Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens Nach der EU-VO 2111/2005 ist verpflichtet, den Kunden bei der Buchung über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft der im Zusammenhang mit der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen zu informieren. Steht die ausführende Fluggesellschaft noch nicht fest, ist zunächst die wahrscheinliche Fluggesellschaft zu benennen und der Kunde entsprechend zu informieren, sobald die ausführende Fluggesellschaft feststeht. Bei Wechsel der ausführenden Fluggesellschaft hat den Kunden unverzüglich hierüber zu informieren. Die Informationen über die ausführende Fluggesellschaft im Sinne der EU-VO 2111/2005 begründen keinen vertraglichen Anspruch auf die Durchführung der Luftbeförderung mit der genannten Fluggesellschaft und stellen keine Zusicherung dar. Soweit es in zulässiger Weise vertraglich vereinbart ist, bleibt dem Veranstalter ein Wechsel der Fluggesellschaft ausdrücklich vorbehalten. Die von der EU-Kommission auf der Basis der EU-VO 2111/2005 veröffentlichte gemeinschaftliche Liste unsicherer Fluggesellschaften ist unter ec.europa.eu/transport/air/safety/flywell_en.htm (den dortigen Links zur jeweils aktuellen Liste folgen) abrufbar. 14. Obliegenheiten und Rechte des Reisenden bei mangelhafter Reise 14.1 Wird die Reise nicht vertragsgerecht erbracht, so kann der Reiseteilnehmer vor Ort Abhilfe verlangen. kann die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert Leistet nicht innerhalb einer vom Reiseteilnehmer bestimmten, angemessenen Frist Abhilfe, so kann der Reiseteilnehmer selbst Abhilfe schaffen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verlangen. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht, wenn die Abhilfe verweigert oder wenn sofortige Abhilfe durch ein beim Reiseteilnehmer vorliegendes, besonderes Interesse geboten ist Für die Dauer einer nicht vertragsgemäßen Reiseleistung kann der Reiseteilnehmer einen Anspruch auf Herabsetzung des Reisepreises (Minderung) geltend machen. Dieser Anspruch entfällt jedoch, soweit der Reiseteilnehmer es schuldhaft unterlässt den Mangel anzuzeigen Wird die Reise infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt oder ist infolge eines Mangels dem Reisenden die Reise oder ihre Fortsetzung aus wichtigem Grund nicht zumutbar, so kann der Reisende im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vom Reisevertrag zurücktreten. Zuvor hat der Reisende eine angemessene Frist zur Abhilfe zu setzen. Der Bestimmung einer solchen Frist bedarf es nicht, wenn Abhilfe unmöglich ist oder von verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reiseteilnehmers gerechtfertigt ist. 15. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung 15.1 Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung von Reiseleistungen hat der Teilnehmer innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise gegenüber ASIATA Reisen geltend zu machen. Abweichend davon sind Gepäckverluste innerhalb von 7 Tagen und Gepäckverspätungen innerhalb von 21 Tagen nach Aushändigung zu melden.

28 Die in Ziffer 15.1 bezeichneten Ansprüche des Reiseteilnehmers verjähren in 12 Monaten. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. Hat der Reiseteilnehmer solche Ansprüche geltend gemacht, so ist die Verjährung bis zu dem Tag gehemmt, an dem oder dessen Haftpflichtversicherung die Ansprüche schriftlich zurückweist. Ansprüche aus unerlaubter Handlung unterliegen der gesetzlichen Verjährungsfrist. 16. Beschädigung und Verlust von Reisegepäck Zusätzlich zu den nach Ziffern 14 und 15 erforderlichen Erklärungen sind Beschädigung oder Verlust von Reisegepäck dem Beförderungsunternehmen anzuzeigen. Dieses ist zur Ausstellung einer schriftlichen Bestätigung verpflichtet. Da internationale Abkommen und gesetzliche Bestimmungen, z.b. für Fluggepäck, Ausschlussfristen enthalten, besteht ohne eine solche rechtzeitige Anzeige die Gefahr eines Anspruchsverlustes. 17. Einreise-, Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften 17.1 weist auf die Bestimmungen für das jeweilige Reiseland hin. Dabei wird davon ausgegangen, dass der Reisende Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ist. Für Angehörige anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat Auskunft. Der Reisende beantragt das Visum selbst bei dem entsprechenden Konsulat. Visa-Anträge und Merkblätter zum Ausfüllen dieser sind auf Anfrage bei erhältlich. informiert die Teilnehmer über wichtige Änderungen vor Antritt der Reise haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der Reisende mit der Beschaffung beauftragt hat, es sei denn, dass die Verzögerung zu vertreten hat Der Reisende ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften verantwortlich. Alle Nachteile, insbesondere die Zahlung von Rücktrittskosten, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften entstehen, gehen zu seinen Lasten. Dies gilt nicht, wenn sie durch eine schuldhafte Falsch- oder Nichtinformation von bedingt sind Über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxe-Maßnahmen, auch bezüglich des Thrombose-Risikos bei Langstreckenflügen, sollte sich der Reiseteilnehmer rechtzeitig informieren und ggf. ärztlichen Rat einholen. Gesundheitsämter, reisemedizinisch erfahrene Ärzte, Tropeninstitute oder die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung geben allgemeine Informationen. 18. Anwendbares Recht und Gerichtsstand Vertrags- und Rechtsverhältnisse zwischen und dem Reisenden richten sich nach deutschem Recht. Der Reisende kann nur an dessen Sitz verklagen. Für Klagen von gegen den Reisenden ist der Wohnsitz des Reisenden maßgebend. 19. Gültigkeit Mit Erscheinen des neuen Kataloges verliert der vorher erschienene Katalog seine Gültigkeit. 20. Sonstiges 20.1 Die Angaben zu Fahr- und Gehzeiten sowie Schwierigkeitsgraden bei Wanderungen erfolgen grundsätzlich nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr, da solche Angaben sowohl subjektiven Einschätzungen unterliegen als auch durch äußere Umstände wie Wetterbedingungen stark beeinflusst werden Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages einschließlich dieser Reisebedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Ergänzend gelten die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere 651 a bis m des Bürgerlichen Gesetzbuches, soweit nicht nur Vermittler von einzelnen Reiseleistungen ist. Alle Angaben entsprechen dem Stand (Dezember 2009).

Allgemeine Reisebedingungen lernen und helfen sprachreisen

Allgemeine Reisebedingungen lernen und helfen sprachreisen Allgemeine Reisebedingungen lernen und helfen sprachreisen Diese Allgemeinen Reisebedingungen von lernen und helfen sprachreisen gelten für alle Reiseleistungen, die bei lernen und helfen gebucht werden.

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen Wenn es sich lediglich um ein Vermittlungsgeschäft einer Pauschalreise oder Nur Flug Buchung handelt, so gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des entsprechenden Veranstalters.

Mehr

1.3 Sie erhalten einen Sicherungsschein im Sinne von 651 k Abs. 3 BGB entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

1.3 Sie erhalten einen Sicherungsschein im Sinne von 651 k Abs. 3 BGB entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen. Allgemeine Reisebedingungen Da wir alle wissen, von welcher Bedeutung ein gelungener Urlaub ist, haben wir hierfür alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu gehören auch klare rechtliche Regeln,

Mehr

Herr Muster Berliner Alle 36 Telefon: +49 211 /635568 47 1 1450687 Berlin Fax: +49 211 /635568 47 9 E- mail: info@tangosaires.com www. tangosaires.

Herr Muster Berliner Alle 36 Telefon: +49 211 /635568 47 1 1450687 Berlin Fax: +49 211 /635568 47 9 E- mail: info@tangosaires.com www. tangosaires. - Helena-Rubinstein-Str 3-40699 Erkrath Helena-Rubinstein-Str 3 40699 Erkrath Germany Herr Muster Berliner Alle 36 Telefon: +49 211 /635568 47 1 1450687 Berlin Fax: +49 211 /635568 47 9 E- mail: info@tangosaires.com

Mehr

1. Veranstalter und Vermittler

1. Veranstalter und Vermittler Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Pauschalangebote und sonstige touristische Leistungen der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e. V. Die nachfolgenden Bedingungen für Pauschalarrangements

Mehr

Reisebedingungen der Rautenberg Reisen ohg a) Abschluss des Reisevertrages Mit der Anmeldung, die schriftlich, mündlich, per Internet oder telefonisch vorgenommen werden kann, bietet der Kunde der Firma

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH. 1 Allgemeines

Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH. 1 Allgemeines Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH 1 Allgemeines (1) Die Firma Schnurr Reisen GmbH, Steinenfeld 4, 77736 Zell am Hammersbach (nachfolgend Schnurr Reisen genannt) bietet als Reiseveranstalter

Mehr

1.2 Die Buchung kann schriftlich, mündlich, telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem Weg (E- Mail, Internet) erfolgen.

1.2 Die Buchung kann schriftlich, mündlich, telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem Weg (E- Mail, Internet) erfolgen. Allgemeine Geschäftsbedingungen Die hier veröffentlichten Reisen werden veranstaltet von Schöne FFO Welt Reisen GmbH. Die Firma arbeitet auf Basis der Reisebedingungen, die nachfolgend vollständig abgedruckt

Mehr

Lieber Gast, die folgenden Hinweise und Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Urlauber und uns als Reiseveranstalter.

Lieber Gast, die folgenden Hinweise und Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Urlauber und uns als Reiseveranstalter. Lieber Gast, die folgenden Hinweise und Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Urlauber und uns als Reiseveranstalter. Der Reisevertrag 1. Abschluss des Reisevertrages a) Der Reisevertrag

Mehr

Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG

Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG Lieber Gast, herzlich willkommen bei der FriendShip Cruises OHG. Damit Sie genau wissen, was Sie von uns erwarten dürfen, lesen

Mehr

Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum

Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum Unter der Leitung von EMA-Präsident Christian Wulff 02. 05. Dezember 2015 Tunis Sousse Verbindliche Anmeldung bitte per Fax an: +49 (0)40 609-455

Mehr

Anmeldung. Das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 17. bis 20. Februar 2015

Anmeldung. Das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 17. bis 20. Februar 2015 Hiermit melde ich mich verbindlich für das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum vom 17. bis 20. Februar 2015 an: Titel/Anrede:... Name:....Vorname:.... Firma:.... Position:........ Straße:...... PLZ:..Stadt:

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen 1. Abschluss des Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich (mittels

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rickmers Reisen Helgoland GmbH (nachfolgend RRH genannt)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rickmers Reisen Helgoland GmbH (nachfolgend RRH genannt) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rickmers Reisen Helgoland GmbH (nachfolgend RRH genannt) 1. Abschluss des Vertrages Mit der Anmeldung bietet der Kunde RRH den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich

Mehr

ALLGEM EINE REISEBEDINGUNGEN

ALLGEM EINE REISEBEDINGUNGEN ALLGEMEINE REISEBEDINGUNGEN 1 Geltungsbereich Die nachfolgenden allgemeinen Bestimmungen gelten für alle von dem Reiseveranstalter Frobeen Erlebnisreisen, eine Marke von der Frobeen Touristik GmbH (nachfolgend

Mehr

Reise- und Geschäftsbedingungen

Reise- und Geschäftsbedingungen Reise- und Geschäftsbedingungen Lieber Reiseteilnehmer, bitte lesen Sie die unter stehenden Bedingungen und Hinweise, die das Vertragverhältnis zwischen Planeta Verde und Sie regeln, sorgfältig durch.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Puresurfcamps GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Puresurfcamps GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Puresurfcamps GmbH Die Puresurfcamps GmbH ist als Reiseveranstalter (z. B. in den Camps Frankreich Moliets und St. Girons, sowie der Quiksilver Surflodge Portugal) und daneben

Mehr

Anmeldeformular Delegationsreise Äthiopien 25. - 30. Oktober 2015

Anmeldeformular Delegationsreise Äthiopien 25. - 30. Oktober 2015 Anmeldeformular Delegationsreise Äthiopien 25. - 30. Oktober 2015 Antwort-Fax: 030 20 60 719 108 oder Email: nitardy@afrikaverein.de Hiermit melde ich mich verbindlich für die Delegationsreise nach Äthiopien

Mehr

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer.

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer. AGBs 1. Allgemeines 2. Leistungsumfang/Buchungsmöglichkeiten 3. Buchungsanfrage 4. Buchungsauftrag 5. Zahlung des Beförderungsentgelts und Lieferung der Reiseunterlagen 6. Umbuchung 7. Stornierung 8. Pass-,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer 1 Geltungsbereich und Anbieter Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten

Mehr

Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH

Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH 1. Anmeldung / Reisebestätigung 2. Zahlung 3. Leistungen 4. Leistungs- und Preisänderungen 5. Gewährleistung/Schadenersatz 6. Haftung 7. Mitwirkungspflicht 8.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Klassenfahrten der Hotel Sport s.r.o.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Klassenfahrten der Hotel Sport s.r.o. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Klassenfahrten der Hotel Sport s.r.o. Stand: 01. 10. 2013 1. Vertragspartner, Anreise 1.1 Die Hotel Sport s.r.o. veranstaltet Klassenfahrten in das Hotel Sport Klatovy/Tschechische

Mehr

AGB. tandem guru e.k. Franz Weiss Maronstr. 1 81737 München

AGB. tandem guru e.k. Franz Weiss Maronstr. 1 81737 München internet http://www.tandem.guru e-mail : franz@tandem.guru Handelsregister: Amtsgericht München HRA 98111 Ust-IdNr. DE262333917 SteuerID 148 191 01001 AGB Franz Weiss Maronstr. 1 81737 München Vertragsabschluss

Mehr

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass.

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für diese Reise benötigen Sie einen

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen von gentilcore touristik

Allgemeine Reisebedingungen von gentilcore touristik Allgemeine Reisebedingungen von gentilcore touristik Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Kunden und gentilcore touristik (Reiseveranstalter) zu Stande

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH 1. Abschluss des Reisevertrags 1.1. Mit Ihrer Reiseanmeldung auf der Grundlage unserer Ausschreibungen

Mehr

Reiseverlauf: Taiwan Deaflympics und Taipeiaufenthalt

Reiseverlauf: Taiwan Deaflympics und Taipeiaufenthalt Reiseverlauf: Taiwan Deaflympics und Taipeiaufenthalt (Anmeldungschluss : 28 Februar 2009) + Vorläufige Programmverlauf (03. September 2009 16. September 2009-15 Tage ) Seite 01 + Donnerstag den 03. September

Mehr

2.2 Die Restzahlung ist spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung zu leisten.

2.2 Die Restzahlung ist spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung zu leisten. 1. Reisevertrag 2. Zahlung 3. Reisedokumente 4. Umbuchung, Leistungs- u. Preisänderungen 5. Rücktritt seitens des Reisenden 6. Rücktritt seitens des Reiseveranstalters 7. Aufhebung des Vertrages wegen

Mehr

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v.

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. 1. Abschluss eines Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der/die Anmeldende/r

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Ski-Nordamerika eine Abteilung der ARGUS REISEN GmbH (im folgenden ARGUS REISEN genannt) 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1 Mit der Anmeldung bietet der Kunde ARGUS REISEN

Mehr

a) Sämtliche Zahlungen des Reisenden sind erst nach erbrachter Leistung vor der Abreise vor Ort zu leisten.

a) Sämtliche Zahlungen des Reisenden sind erst nach erbrachter Leistung vor der Abreise vor Ort zu leisten. Reisebedingungen der BASF Wohnen + Bauen GmbH (Haus Westerland) 1. Abschluss des Reisevertrages a) Der Reisevertrag soll schriftlich mit unseren Formularen (Reservierungswunsch, Reiseanmeldung und Reisebestätigung)

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen Reise Mission GmbH

Allgemeine Reisebedingungen Reise Mission GmbH Allgemeine Reisebedingungen Reise Mission GmbH 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1. Mit der Reiseanmeldung bietet der Kunde Reise Mission GmbH (nachfolgend RM genannt) den Abschluss des Reisevertrages

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen 2009 für die Vermittlung von touristischen Leistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 2009 für die Vermittlung von touristischen Leistungen 1 Abschluss des Reisevertrages 1.1 Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde Best Western Hotels Deutschland GmbH den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebots sind

Mehr

1. ABSCHLUSS DES REISEVERTRAGES

1. ABSCHLUSS DES REISEVERTRAGES Allgemeine Geschäftsbedingungen Maris Reisen GmbH & Co KG Reisebedingungen Sehr geehrter Reisender, es freut uns, dass Sie sich entschlossen haben, Ihre Reise bei Maris Reisen GmbH & Co. KG - nachfolgend

Mehr

VON BANGKOK IN DEN SÜDEN

VON BANGKOK IN DEN SÜDEN Veranstalter dieser Reise: Geograf Exkursionen Adolf-Reichwein-Str. 67 61267 Neu-Aspach 06081 9858695 06081 961087 info@geografexkursionen.de ASIEN: THAILAND VON BANGKOK IN DEN SÜDEN > - Metropole Bangkok

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Schilling Omnibusverkehr GmbH für die Vermietung von Omnibussen 1. Angebot und Vertragsabschluss 1.1 Angebote der Schilling Omnibusverkehr GmbH nachfolgend SOV genannt

Mehr

Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Reisegast und Djoser zustande kommenden Reisevertrages.

Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Reisegast und Djoser zustande kommenden Reisevertrages. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Reisegast und Djoser zustande kommenden Reisevertrages. 1. Abschluss des Reisevertrages/Verpflichtung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH Für die Erbringung von Reiseleistungen durch die fly consult GmbH (im Folgenden kurz fly consult ) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

Reisebedingungen RUF Jugendreisen Trend Touristik GmbH (Stand: 06.10.03)

Reisebedingungen RUF Jugendreisen Trend Touristik GmbH (Stand: 06.10.03) Reisebedingungen RUF Jugendreisen Trend Touristik GmbH (Stand: 06.10.03) 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1. Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter den Abschluss eines Reisevertrages

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

AGB Offroad Abenteuerreisen, Expeditionen, 4x4 Trainings

AGB Offroad Abenteuerreisen, Expeditionen, 4x4 Trainings AGB Offroad Abenteuerreisen, Expeditionen, 4x4 Trainings Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von 4x4 Exploring GmbH, Moosmattweg 7a, CH- 4413 Büren SO Gültig ab 28. Februar 2013 1. Abschluss eines Reisevertrages,

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen 1 Abschluss des Reisevertrages (1) Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter Velocolonia (jeweils im folgenden Ihr Name bzw. Name des Reiseveranstalters) den

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Bevor Sie Eine Leistung aus dem Programm der FeriDe buchen, empfehlen wir, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen unsere Geschäftsbedingungen zu lesen. Wir möchten, dass

Mehr

fox.txt Allgemeine Geschäftsbedingungen Fox Tours Reisen FOX-TOURS GmbH - Reisebedingungen Stand: August 2006

fox.txt Allgemeine Geschäftsbedingungen Fox Tours Reisen FOX-TOURS GmbH - Reisebedingungen Stand: August 2006 Allgemeine Geschäftsbedingungen Fox Tours Reisen FOX-TOURS GmbH - Reisebedingungen Stand: August 2006 1 Reisevertrages 1.1 Mit der Reiseanmeldung nach Maßgabe der Ausschreibung bietet der Reiseteilnehmer

Mehr

TEILNAHMEBEDINGUNGEN der Evangelischen Jugend. Liebe Freizeitteilnehmerin und lieber Freizeitteilnehmer,

TEILNAHMEBEDINGUNGEN der Evangelischen Jugend. Liebe Freizeitteilnehmerin und lieber Freizeitteilnehmer, TEILNAHMEBEDINGUNGEN der Evangelischen Jugend Liebe Freizeitteilnehmerin und lieber Freizeitteilnehmer, wir sind verpflichtet, unsere Freizeiten und Reisen auf der Grundlage der gültigen Gesetze anzubieten

Mehr

Reise- und Geschäftsbedingungen - Stand: 01.01.2007

Reise- und Geschäftsbedingungen - Stand: 01.01.2007 Reise- und Geschäftsbedingungen - Stand: 01.01.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Reisebedingungen und Hinweise von Michael Florschütz FTB-Adventures Heimersteinerstrasse 3a, D-52385 Nideggen

Mehr

Eine wichtige Bitte: Geben Sie, nachdem Sie gebucht haben, bei jedem Schriftwechsel bzw. Anfragen Ihre Buchungsnummer an.

Eine wichtige Bitte: Geben Sie, nachdem Sie gebucht haben, bei jedem Schriftwechsel bzw. Anfragen Ihre Buchungsnummer an. Reise- und Zahlungsbedingungen Da wir alle wissen, von weicher Bedeutung in der heutigen Zeit ein gelungener Urlaub ist haben wir alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu gehören klare rechtliche

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Profil Cuba-Reisen, Manfred Sill e.k., Güglingen, (im Text: Profil Cuba-Reisen )

Allgemeine Geschäftsbedingungen Profil Cuba-Reisen, Manfred Sill e.k., Güglingen, (im Text: Profil Cuba-Reisen ) Allgemeine Geschäftsbedingungen Profil Cuba-Reisen, Manfred Sill e.k., Güglingen, (im Text: Profil Cuba-Reisen ) 1. Abschluss des Reisevertrages. Mit Übermittlung der Reisean-meldung bzw. des Buchungsauftrages

Mehr

Mit der Vertragsunterzeichnung erkennt der Teilnehmer die folgenden Bedingungen an.

Mit der Vertragsunterzeichnung erkennt der Teilnehmer die folgenden Bedingungen an. Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen die gesetzlichen Regelungen ( 651a-m BGB, 4-6 BGB-Info-VO) und regeln die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen, im weiteren

Mehr

Best Western Plus Academy Plaza Hotel

Best Western Plus Academy Plaza Hotel Länderspielreise 07./10.Oktober 2015 zur EM Qualifikation Irland Deutschland in Dublin Preis pro Peron bei 3 Ü/F im Doppelzimmer 165. EUR im DZ mit Frühstück 255. EUR im Einzelzimmer zur Alleinnutzung

Mehr

Reisebedingungen für Pauschalangebote der Firma Knorr-Reisen. Sehr geehrte Kunden,

Reisebedingungen für Pauschalangebote der Firma Knorr-Reisen. Sehr geehrte Kunden, Reisebedingungen für Pauschalangebote der Firma Knorr-Reisen Sehr geehrte Kunden, die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und der Firma Knorr-Reisen,

Mehr

Evangelische Jugend Röthenbach

Evangelische Jugend Röthenbach Evangelische Jugend Röthenbach in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Röthenbach a.d.p. Bahnhofstraße 10 90552 Röthenbach 0911/3944670 Allgemeine Reisebedingungen der Evangelischen Jugend Röthenbach

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt. 1 (1)Geltungsbereich (2)Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die mietweise Überlassung von Hostelzimmern

Mehr

6. Rücktritt. (jedoch mindestens 40,00) (oder bei Nichterscheinen)

6. Rücktritt. (jedoch mindestens 40,00) (oder bei Nichterscheinen) 6. Rücktritt Sie können jederzeit vor Mietbeginn vom Vertrag zurücktreten. Treten Sie vom Mietvertrag zurück, ist pro an gemieteter Ferienwohnung eine angemessene Entschädigung laut folgender Aufstellung

Mehr

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen iguana-reisen.ch Die Costa Rica Kenner Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen iguana-reisen ist ein kleiner Familienbetrieb, der sich auf die Beratung, Vermittlung und Durchführung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag 1. Geltungsbereich Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung, sowie alle

Mehr

Weihnachten in Dresden und Prag

Weihnachten in Dresden und Prag Weihnachten in Dresden und Prag Striezelmarkt, Frauenkirche, Semperoper, Stadt Prag und vieles mehr 8. bis 12. Dezember 2015 Erleben Sie mit uns eine der schönsten Städte Deutschlands und Tschechiens.

Mehr

Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon

Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon Rui Morais de Sousa, Turismo de Portugal Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon Jose Manuel, Turismo de Portugal Jose Manuel, Turismo de Portugal Portugal 8 Tage/ 7 Nächte

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

MALEDIVEN - ERLEBEN SIE DEN HIMMEL AUF ERDEN!

MALEDIVEN - ERLEBEN SIE DEN HIMMEL AUF ERDEN! Info! 01. Tag Male Medhufushi Island Sollte Ihnen das gewählte Ressort nicht zusagen, setzen Sie sich bitte kurz mit uns in Verbindung, sodass wir eine Reise nach Ihren Wünschen zusammenstellen können.

Mehr

Eastern & Orient Express von Bangkok bis Singapur

Eastern & Orient Express von Bangkok bis Singapur Eastern & Orient Express von Bangkok bis Singapur (13 Tage) Bangkok River Kwai Penang Insel Singapur Bintan Singapur Genießen Sie diese komfortable Art zu reisen und erkunden Sie die Metropolen Bangkok

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Reisebedingungen ergänzen die 651 a ff. BGB und regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und Jakobsreisen Benita von Carlowitz. Sie sind auf der Grundlage der Empfehlung

Mehr

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730.

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730. Städtereise 7 Tage ab 1.685,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht New York ist in der globalisierten Welt die Metropole der Superlative.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters 1 Abschluss des Reisevertrages (a) Mit Ihrer Reiseanmeldung bieten Sie One World Reisen mit Sinnen Pardon/Heider OHG ( OW ) den Abschluss eines Reisevertrages

Mehr

Silvester in der Königsstadt Krakau

Silvester in der Königsstadt Krakau Silvester in der Königsstadt Krakau REISEÜBERSICHT TERMINE 30.12.2015 DAUER 4 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 15, Max. 50 Krakau - Die alte Königsstadt an der Weichsel gehört zweifellos zu den schönsten Städten

Mehr

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AVB) für den Online-Verkauf der Sächsischen Staatsbäder GmbH (SSB) Stand: Oktober 2014

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AVB) für den Online-Verkauf der Sächsischen Staatsbäder GmbH (SSB) Stand: Oktober 2014 Allgemeine Verkaufsbedingungen (AVB) für den Online-Verkauf der Sächsischen Staatsbäder GmbH (SSB) Stand: Oktober 2014 1. Geltungsbereich Diese AVB regeln den Online-Verkauf von Sachen (z.b. Gutscheine,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Westerwaldhotel Dernbach Stand: 23.05.2015 Westerwaldhotel Dernbach, Rheinstr. 7, 56428 Dernbach, 02602/6867913, Steuernr. 30/107/40706 nachstehend Westerwaldhotel

Mehr

EAGLE BIKE TOURS REISEANMELDUNG

EAGLE BIKE TOURS REISEANMELDUNG EAGLE BIKE TOURS REISEANMELDUNG Ich melde mich verbindlich für die Tour Nummer von Eagle Bike Tours an. Die AGB von Eagle Bike Tours habe ich zur Kenntnis genommen und erkenne sie ausdrücklich an. Meine

Mehr

Kunden ist der Wohnsitz des Beklagten maßgebend. (4) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen

Kunden ist der Wohnsitz des Beklagten maßgebend. (4) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen 1. Allgemeines (1) Für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen den Vertragspartnern ist allein diese Vereinbarung mit den nachfolgenden Bestimmungen maßgeblich. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Hausboot-Boerse.de. Drucken

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Hausboot-Boerse.de. Drucken Page 1 of 8 Drucken Home AGB AGB Die Buchung kann auf elektronischem Weg (E-Mail, Internet) sowie schriftlich, mündlich, telefonisch oder per Telefax vorgenommen werden. Sie erfolgt durch Sie auch für

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen Bevor Sie Ihre Reise buchen, sollten Sie sich ein wenig Zeit für diese Seite nehmen. Beachten Sie bitte folgende Bedingungen und Hinweise, die das Vertragsverhältnis zwischen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Reisebedingungen Sehr geehrte Gäste, mit der Buchung (Reiseanmeldung) erkennen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Fukuchan Ryoko, Inhaber Olivier

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINUNGEN.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINUNGEN. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINUNGEN. Ihre Anmeldung ist ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Reisevertrages. Die Anmeldung kann schriftlich per e-mail vorgenommen werden. Sie erfolgt durch den Anmelder

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TSS Reisen GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TSS Reisen GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der TSS Reisen GmbH 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1 Mit der Anmeldung bzw. Buchung bietet der Kunde der TSS Reisen GmbH den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Teamgeist Mitte GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Teamgeist Mitte GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Teamgeist Mitte GmbH 1 - Leistungsverpflichtung Der Umfang der vertraglichen Verpflichtung ergibt sich ausschließlich aus der Leistungsbeschreibung im verbindlichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

8. Sommertreffen der AG60plus

8. Sommertreffen der AG60plus 8. Sommertreffen der AG60plus Sternfahrt nach Bautzen 6-tägige Reise 31. Juli bis 5. August 2016 )*+,%$ -.+ schon ab 469, p. P.!"""#$ %&'(! "#$ %&& '&( ") $*+$$, & -.& /012 3 $4 & &5 6 # 7 7 0 6 - /4 2!&

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAGEVERTRAG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAGEVERTRAG ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAGEVERTRAG VORWORT Sehr geehrte Damen und Herren, die Buchung eines Zimmers oder die Durchführung einer Veranstaltung sollte generell von gegenseitigem

Mehr

TOUREN & ADD-ON S WIE FOLGT

TOUREN & ADD-ON S WIE FOLGT REISEANMELDUNG Hiermit melde ich mich/uns zu folgender Reise an: Dr-Hammacher-Straße 22 47119 Duisburg Telefon 0203 / 395 102 80 E-Mail mail@blueelephants.de Internet www.blueelephants.de GEMÄSS ANGEBOT

Mehr

1 Geltungsbereich 2 Vertragsabschluss, -partner, Verjährung 3 Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung

1 Geltungsbereich 2 Vertragsabschluss, -partner, Verjährung 3 Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung AGB s: 1 Geltungsbereich 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie alle in diesem Zusammenhang für den Kunden erbrachten

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen (ARB)

Allgemeine Reisebedingungen (ARB) Spezialist für Gruppenund Studienreisen vorbildlich in Qualität, Preis und Leistung über 5.000 maßgeschneiderte Gruppenreisen Allgemeine Reisebedingungen (ARB) CTS-Reisen (http://www.cts-reisen.de/) >

Mehr

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 GEO Highlights Live dabei beim Europa-Meisterschaftsfinale in Paris Zentrales 4-Sterne Hotel in Paris Garantierte Tickets GEO Kleingruppe mit max. 10 Personen Ganztägige

Mehr

3. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

3. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Casting Event Management Agentur CEM1 (Cem1-Pösel) Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen (AGB) sind Grundlage und Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen

Mehr

Heute Vormittag werden Sie von einem Minibus am Hotel abgeholt und nach Davenport gefahren. Aufenthalt und Unterkunft in Eigenregie.

Heute Vormittag werden Sie von einem Minibus am Hotel abgeholt und nach Davenport gefahren. Aufenthalt und Unterkunft in Eigenregie. USA-Sister-City Studien- & Begegnungsreise 2015 55 Jahre Partnerschaft Davenport & 15 Jahre Columbia Kaiserslautern International e.v. 08.09. 16.09.15/23.09.15 Reiseverlauf Grundprogramm: 1. Tag, 08.09.15

Mehr

ELBRUS ÜBERSCHREITUNG

ELBRUS ÜBERSCHREITUNG Anmeldeformular Persönliche Daten Name, Vorname Private Adresse Telefon (privat) Telefax/email Notfall-Adresse Geschlecht Beruf Geburtsort und Datum Nationalität Weitere Reisedetails Fullservicepreis-Teilnahme

Mehr

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Erlebnis- und Genusswanderreise 1 Woche, Gruppengröße 6 bis 12 Teilnehmer Schwierigkeitsgrad 1 05. 12. Oktober 2013 Weinreben an Steilhängen

Mehr

Onlinebuchungsformulars eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird. Die zur

Onlinebuchungsformulars eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird. Die zur REISEBEDINGUNGEN Sehr geehrte Kunden, die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und (Rangau-Reisen Matthias Steinmetz GmbH / Gewerbestraße 24 / 90556 Cadolzburg),

Mehr

Übersicht der anzuwendenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Übersicht der anzuwendenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Übersicht der anzuwendenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Inhaltsverzeichnis A) Vorbemerkung B) Nutzungsverhältnis zur Nutzung dieser Website C) Vermittlungsbedingungen 1. Geltungsbereich 2.

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension www.hotel-new-in.de Stand: 01.06.2015 Hotel New In (UG haftungsbeschränkt), Dieselstr. 9, 85080 Gaimersheim, Tel. 08458 / 3331571 Vertretung:

Mehr

Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala

Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala Prag»Ich bin froh, wieder einmal hier zu sein, in dieser Stadt, deren architektonischer Zauber fast einzigartig unter allen Städten der Welt

Mehr

Die Fahrausbildung umfasst theoretischen und und praktischen Fahrunterricht.

Die Fahrausbildung umfasst theoretischen und und praktischen Fahrunterricht. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fahrschule Hier erläutern wir die Rechte und Pflichten, die Fahrschule und Fahrschüler/in bei Abschluss eines Ausbildungsvertrages eingehen. Die AGB sind nach

Mehr

USA - Der Wilde Westen

USA - Der Wilde Westen Allgemeine Reisebeschreibung USA - Der Wilde Westen 11.April - 25. April 2016 Unsere Tour durch den Südwesten der USA richtet sich vor allem an Leute, die diesen Teil des Landes noch nicht kennen oder

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren Leistungen und

Mehr

Reisebedingungen 2016/2017

Reisebedingungen 2016/2017 Reisebedingungen 2016/2017 Alle Konditionen im Detail (Stand: Drucklegung 01/2015) Die TUI Cruises GmbH führt Reisen nach Maßgabe der folgenden Bedingungen durch. Die Überschriften in diesen Bedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Anmelder und dem Reisevermittler. Der Reisevermittler ist für den Kunden auf der

Mehr

Geschäftsbedingungen für eigenveranstaltete Reisen: Topspin Touristik

Geschäftsbedingungen für eigenveranstaltete Reisen: Topspin Touristik Geschäftsbedingungen für eigenveranstaltete Reisen: Topspin Touristik Diese Reise- und Zahlungsbedingungen werden Bestandteil des mit uns geschlossenen Reisevertrages. Bei Reiseangeboten werden zum Teil

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München 1. Geltungsbereich 1.1 Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer

Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer 1. Dienstanbieter Savebon ist ein Dienst der Savebon UG (haftungsbeschränkt) Meiningerstr. 8, 10823 Berlin. 2. Leistungsbeschreibung Savebon betreibt das Online-Portal

Mehr

Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014)

Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014) Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014) Geltungsbereich dieser Bedingungen 1. Diese Allgemeinen Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Mehr