AOTrauma Seminar Die Traumatologie des Fusses

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AOTrauma Seminar Die Traumatologie des Fusses"

Transkript

1 Kursprogramm AOTrauma Seminar Die Traumatologie des Fus Samstag, 9. November 2013, Solothurn, Schweiz Home to Trauma & Orthopaedics

2 2 AOTrauma Seminar Die Tramatologie des Fus Unser Leitbild AOTrauma will durch ein hochqualifiziertes Ausbildungsprogramm die Patientenversorgung und das Outcome verbern. Die richtigen Fachkenntni und Kompetenzen in Verbindung mit neuesten operativen Techniken sollen OP-Personal helfen, theoretisches Win in die Praxis umzusetzen und die Fraktur behandlung zum Wohle des Patienten zu verbern. AO-Prinzipien des Frakturmanagements Frakturreposition und -fixation zur Wiedererlangung anatomischer Verhältni und physiologischer Achsen. 1 2 Frakturfixation durch absolute oder relative Stabilität in Abhängigkeit von Frakturmuster und Weichteilverhältnin. Frühe und schonende Mobilisierung des verletzten Körperteils und des Patienten. 4 3 Erhaltung der Blutversorgung der Weichteile und Knochen durch schonende Repositionstechniken und sorgfältige Handhabung.

3 AOTrauma Seminar Die Tramatologie des Fus 3 Liebe(r) AOTrauma Kursteilnehmer(in) Der erste AO Kurs wurde 1960 in Davos durchgeführt die frühen Kurse bereiteten den Weg für die praktische Anwendung der AO Techniken. Seit den Anfängen haben über Chirurgen und OP-Schwestern und -Pfl eger aus mehr als 110 Ländern an AO-Kursen teilgenommen AOTrauma wird diese Ausbil - dung weiter optimieren. Wir freuen uns, Sie zum AOTrauma Seminar der neuen AOTrauma Spezialität zu begrüßen! Wir hoffen, dass Sie Ihr Seminar genien und viele wertvolle Erfahrungen machen werden. Was ist AOTrauma? AOTrauma ist eine «klinische Sparte» innerhalb der AO Foundation einer weltweiten Vereinigung von Trauma- und orthopädischen Chirurgen, die sich mit vernetztem Win auf dem neuesten Stand hält. Als eigenständige «AO Specialty» setzt sich AOTrauma zum Ziel, angewandte und klinische Forschung sowie Ausbildung zu bündeln und in eine gemeinsame Stossrichtung zu bringen zum Nutzen unserer Mitglieder, Interensgruppen und Patienten. Der Nutzen von AOTrauma? Als eigenständige Spezialität kann AOTrauma Mittel, Kenntni und Fertigkeiten gezielt einsetzen und bietet damit seinen Mitgliedern einen neuen und hohen Nutzen. Was bedeutet dies für die Ausbildung? AOTrauma bietet seinen Mitgliedern ein hochqualifiziertes Ausbildugsprogramm. Dabei werden fortlaufend neue Ausbildungsmethoden eingesetzt, mit deren Hilfe sich neues Fachwin zum Besten der Patienten ber erwerben und effektiver in die Praxis umsetzen lässt. Warum AOTrauma beitreten? AOTrauma beizutreten bedeutet Teil der Trauma- und Orthopädie-Gemeinschaft innerhalb der AO zu sein. AOTrauma bedeutet lebenslange Freundschaften und Verbindungen; Zugang zu einem Winsnetzwerk zu haben und involviert sein in Neuentwicklungen zur Förderung der Traumabehandlung. Mit freundlichen Grün, Inhalt 2 Werte 2 Die AO-Prinzipien 3 Liebe(r) AOTrauma Kursteilnehmer(in) 4 Winschaftliche Leitung 4 Referenten 5 Samstag, 9. November Kursorganisation 6 Kursinformationen 6 Kurslogistik 7 Veranstaltungsort Christoph Sommer Chairperson AOTrauma Switzerland Nikolaus Renner Chairperson AOTrauma International Board

4 4 AOTrauma Seminar Die Tramatologie des Fus Winschaftliche Leitung Seminarleiter Czaja Stephan Zürich, Schweiz Weber Daniel Basel, Schweiz Helmy Näder Solothurn, Schweiz Renner Nikolaus Aarau, Schweiz Sutter Paul-Martin Biel, Schweiz Referenten Assal Mathieu Genève, Schweiz Barg Alexej Basel, Schweiz Brunner Samuel Solothurn, Schweiz Czaja Stephan Zürich, Schweiz Espinosa Norman Zürich, Schweiz Hintermann Beat Liestal, Schweiz Helmy Näder Solothurn, Schweiz Knupp Markus Liestal, Schweiz Krause Fabian Bern, Schweiz Renner Nikolaus Aarau, Schweiz Schirm Andreas St. Gallen, Schweiz Sommer Christoph Chur, Schweiz Sutter Paul-Martin Biel, Schweiz Weber Daniel Basel, Schweiz Weber Martin Bern, Schweiz Zanetti Marco Zürich, Schweiz

5 AOTrauma Seminar Die Tramatologie des Fus 5 Samstag, 9. November 2013 ZEIT AGENDA WER 09:00 Begrüssung und Einleitung Stephan Czaja 09:10 OSG Distorsion ein Update inkl. konservativ versus operativ, literatur research Samuel Brunner Beat Hintermann 09:30 Biomechanik Markus Knupp 09:50 Röntgen Anatomie Was wird häufig verpasst? Marco Zanetti 10:10 Talusfrakturen inkl. Avaskuläre Narkose Assal Mathieu 10:30 Fragen und Diskussionen 10:45 Kalkaneusfrakturen, operativ, konservativ Fabian Krause Extended Approaches Paul-Martin Sutter Minimal invasive Martin Weber 11: Fragen und Diskussionen Behandlungen Fehlverheilten Kalkaneusfrakturen Norman Espinosa Kompartementsyndrome am Fuss Christoph Sommer MITTAGSPAUSE Falldiskussionen Daniel Weber/Christoph Sommer Paul-Martin Sutter/Martin Weber Helmy Näder/Andreas Schirm Stephan Czaja/Fabian Krause Lisfranc- und Chopardgelenk Nikolaus Renner Metatarsalefrakturen Helmy Näder Ruptur der tibialis anterior/posterior Sehne Alexej Barg Achillehne Andreas Schirm Fragen und Diskussionen Schluss Stephan Czaja

6 6 AOTrauma Seminar Die Tramatologie des Fus Kursorganisation Kurslogistik AOTrauma Switzerland Claudia Flury Tel Synthes GmbH Luzernstra Zuchwil Kursinformationen Anmeldung Online Anmeldung unter folgendem Link: Die Anmeldung kann nur online via die AOTrauma Homepage getätigt werden oder via oben erwähnten Link. Kursgebühr AOTrauma-Seminar CHF In der Seminargebühr inbegriffen sind: Dokumentationen, Kaffeepausen, Mittagen und Kurszertifikat. Keine Versicherung Die Kursorganisation schliesst keine Versicherung zugunsten eines einzelnen gegen Unfall, Diebstahl und andere Risiken ab. Jegliche Haftung wird abgelehnt. Benutzung von Mobiltelefonen Das Benutzen von Mobiltelefonen ist in den Hörsälen und in anderen Räumen während Ausbildungsaktivitäten nicht erlaubt. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere, indem Sie Ihr Mobiltelefon abschalten. Weitere Informationen erhalten Sie auch online unter folgendem Link: Akkreditierung AOTrauma-Kurse werden für medizinische Weiterbildungsprogramme (CME) akkreditiert. Die Anzahl Weiterbildungspunkte variiert von Land zu Land. Die definitive Punkte-/Stundenzahl wird am Kurs veröffentlicht. Richtlinien Auswertung Alle AOTrauma Kurse werden entweder mit dem ARS (Audience Response System) oder einem vorbereiteten Fragebogen ausgewertet. Dies hilft uns, Ihre Ausbildungsansprüche weiter zu entwickeln. Geistiges Eigentum Kursmaterial, Vorträge und Fallbeispiele sind geistiges Eigentum der Kursfakultät. Alle Rechte vorbehalten. Hinweise zu Gefahren und rechtlichen Rahmenbedingungen siehe Jegliches Aufzeichnen oder Kopieren von Vorträgen, Praktischen Übungen, Falldiskussionen oder jegliches Kursmaterial ist verboten. Sicherheitskontrolle Sicherheitskontrolle beim Eingang des Gebäudes. Das Tragen des Namensschildes ist während Vorlesungen, Seminaren und Gruppendiskussionen obligatorisch.

7 AOTrauma Seminar Die Tramatologie des Fus 7 Veranstaltungsort Anfahrt: Achtung die Anfahrt erfolgt über die Aarestra in Zuchwil! DePuy Synthes EMEA Headquarter (vis-à-vis Hauptbahnhof Solothurn) Luzernstra Zuchwil Reception Parkplätze: Es stehen genügend Gratisparkplätze bei dem DePuy Synthes Gebäude zur Verfügung. Durchfahrt Barriere (Aareseite) benützen! Ba se lst ra ss e Öffentliche Verkehrsmittel: Das DePuy Synthes Headquarter befindet sich direkt gegenüber des Hauptbahnhofes in Solothurn. Zu Fuss ca. 5 Minuten. Bie lst ra Aare ra t els s Ba Gurzelnga Aa Rötistra e ass g er eat Th res Ritterquai Aare Ha tb er un t inke l er W up Rossmarktplatz Bü DePuy Synthes Luzer nh of str as latz se 1 hof rn Bahn Solothu Haup e a ilerstr Zurchw Zurchwilerstra Aare 1 2 nstra ah cherp Dorna ss ra st n re 2 Aare tra Fussweg vom Bahnhof SBB ca. 5 Minuten Anfahrt von Autobahnausfahrt Solothurn Ost Hauptstra Engestra

8 Driving Excellence in Trauma & Orthopaedic Surgery Visit for more information! Home to Trauma & Orthopaedics AOTrauma Europe Stettbachstra 6, 8600 Dübendorf, Switzerland T , F , Logistik und Support werden durch einen Ausbildungszuschuss von Synthes zur Verfügung gestellt.

AOTrauma Seminar Frakturen im Kindesalter

AOTrauma Seminar Frakturen im Kindesalter Kursprogramm AOTrauma Seminar Frakturen im Kindesalter 05. November 2016 Solothurn, Schweiz Home to Trauma & Orthopaedics 2 AOTrauma ORP Kursprogramm AOTrauma Seminar Schaft-Frakturen Obere Extremität

Mehr

AOTrauma Jahrestreffen 2011 Alterstraumatologie: Wirbelsäule und proximales Femur

AOTrauma Jahrestreffen 2011 Alterstraumatologie: Wirbelsäule und proximales Femur Programm AOTrauma Jahrestreffen 2011 Alterstraumatologie: Wirbelsäule und proximales Femur 24. 26. Februar 2011 Bonn, Deutschland Home to Trauma & Orthopaedics Unser Leitbild AOTrauma will durch ein hochqualifiziertes

Mehr

58. AOTrauma Symposium Grenzfälle der operativen/konservativen Therapie. Ist die operative Therapie wirklich besser?

58. AOTrauma Symposium Grenzfälle der operativen/konservativen Therapie. Ist die operative Therapie wirklich besser? Programm 58. AOTrauma Symposium Grenzfälle der operativen/konservativen Therapie. Ist die operative Therapie wirklich besser? 22. 23. Jänner 2014 Bad Aussee, Österreich Home to Trauma & Orthopaedics 2

Mehr

9. AOTrauma-Seminar Göttingen

9. AOTrauma-Seminar Göttingen DGU Programm 9. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturversorgung beim Schwerverletzten Wo? Wann? Wie? Freitag, 21. September 2012 2 9. AOTrauma-Seminar Göt tingen, 2012 Willkommen in Göttingen Liebe Kolleginnen

Mehr

Programm. 12. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Knochenheilungsstörung/Knochendefekte: Modernes Management 27. 28. November 2015, Hamburg Deutschland

Programm. 12. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Knochenheilungsstörung/Knochendefekte: Modernes Management 27. 28. November 2015, Hamburg Deutschland Programm 12. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Knochenheilungsstörung/Knochendefekte: Modernes Management 27. 28. November 2015, Hamburg Deutschland 2 12. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Hamburg Willkommen

Mehr

Operations-Kurs Umstellungsosteotomie und Halbschlitten in Theorie und Praxis

Operations-Kurs Umstellungsosteotomie und Halbschlitten in Theorie und Praxis Kursprogramm Operations-Kurs Umstellungsosteotomie und Halbschlitten in Theorie und Praxis Workshop mit praktischen Übungen 25. 27. Januar 2015 Anatomisches Institut Wien 25. Januar 2015 Theorie Umstellung

Mehr

Programm. AOTrauma-Seminar Knochen- und Implantatinfektion in der Unfallchirurgie 19. Februar 2016, Gießen, Deutschland

Programm. AOTrauma-Seminar Knochen- und Implantatinfektion in der Unfallchirurgie 19. Februar 2016, Gießen, Deutschland Programm AOTrauma-Seminar Knochen- und Implantatinfektion in der Unfallchirurgie 19. Februar 2016, Gießen, Deutschland 2 AOTrauma-Seminar Knochen- und Implantatinfektion, Gießen 2016 Willkommen in Gießen

Mehr

AOTrauma-Handkurs I, 2016 mit praktischen Übungen

AOTrauma-Handkurs I, 2016 mit praktischen Übungen Programm AOTrauma-Handkurs I, 2016 mit praktischen Übungen 10. 12. März 2016, Düsseldorf, Deutschland 2 AOTrauma- Handkurs I, 2016, Düsseldor f Willkommen in Düsseldorf Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

AOTrauma-Handkurs, 2017 mit praktischen Übungen

AOTrauma-Handkurs, 2017 mit praktischen Übungen Programm AOTrauma-Handkurs, 2017 mit praktischen Übungen 6. 7. April 2017 Ulm, Deutschland 2 AOTrauma- Handkurs, 2017, Ulm Willkommen in Ulm Liebe Kolleginnen und Kollegen, zum Ulmer AOTrauma-Handkurs,

Mehr

AOTrauma-Basiskurs kompakt

AOTrauma-Basiskurs kompakt Programm AOTrauma-Basiskurs kompakt im Rahmen der VSOU Baden-Baden 2016 (Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.v.) 28. 30. April 2016, Baden-Baden, Deutschland 2 AOTrauma-Basiskurs

Mehr

AOTrauma-Kurs Fortgeschrittenes OP-Personal

AOTrauma-Kurs Fortgeschrittenes OP-Personal Stand: 12.10.2015-KM Programm AOTrauma-Kurs Fortgeschrittenes OP-Personal Fuß und Unterschenkel Shotshop.com 7. 8. März 2016, Stuttgart, Deutschland 2 A OTr a u m a - Ku r s F o r t g e s c h r i t t e

Mehr

13. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie

13. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie Programm 13. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 22. 24. September 2016 Freiburg, Deutschland 2 13. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 2016 Unser Leitbild AOTrauma will durch ein hochqualifiziertes Ausbildungsprogramm

Mehr

13. Norddeutsches AOTrauma-Seminar

13. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Programm 13. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Mit Hand und Fuß 25. November 2016, Hamburg Deutschland 2 13. Norddeutsches AOTrauma- Seminar Hamburg Willkommen in Hamburg Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte

Mehr

AOTrauma-Seminar Kompakt

AOTrauma-Seminar Kompakt Programm AOTrauma-Seminar Kompakt im Rahmen der VSOU Baden-Baden 2017 (Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.v.) 27. 29. April 2017, Baden-Baden, Deutschland 2 AOTrauma-Seminar

Mehr

60. AOTrauma-Kurs I, 2016

60. AOTrauma-Kurs I, 2016 Programm 60. AOTrauma-Kurs I, 2016 Prinzipien der operativen Frakturbehandlung mit praktischen Übungen 18. 20. April 2016 Düsseldorf, Deutschland 2 60. AOTrauma- Kurs I, 2016, Düsseldor f Unser Leitbild

Mehr

9. AOTrauma-Tag für OP-Personal

9. AOTrauma-Tag für OP-Personal Programm 9. AOTrauma-Tag für OP-Personal Frakturen der unteren Extremität 17. Februar 2017 München, Deutschland 2 9. AOTrauma- Tag für OP- Personal, München 2017 Willkommen in München Liebe OP-Mitarbeiterinnen

Mehr

Niedersachsen Xtra 3 Celle Hannover Braunschweig

Niedersachsen Xtra 3 Celle Hannover Braunschweig Programm 3. AOTrauma-Seminar Niedersachsen Xtra 3 Frakturen rund um das Schultergelenk 22. 23. Januar 2016 Hannover, Deutschland Celle Hannover Braunschweig Live-Operationen frischer Frakturen Live-Schaltung

Mehr

AOTrauma-Seminar. Niedersachsen Xtra 3 Frakturen rund um das Kniegelenk. Programm März 2014 Braunschweig, Deutschland. Stand:

AOTrauma-Seminar. Niedersachsen Xtra 3 Frakturen rund um das Kniegelenk. Programm März 2014 Braunschweig, Deutschland. Stand: Stand: 30.09.2013 Programm AOTrauma-Seminar Niedersachsen Xtra 3 Frakturen rund um das Kniegelenk 7. 8. März 2014 Braunschweig, Deutschland Celle Hannover Braunschweig 2 AOTrauma-Seminar Braunschweig 2014

Mehr

E I N L A D U N G. - DBA Schweiz - Deutschland - Aktuelle Entwicklungen, insbesondere bei der Amtshilfe im Wirtschaftsverkehr

E I N L A D U N G. - DBA Schweiz - Deutschland - Aktuelle Entwicklungen, insbesondere bei der Amtshilfe im Wirtschaftsverkehr E I N L A D U N G - DBA Schweiz - Deutschland - Aktuelle Entwicklungen, insbesondere bei der Amtshilfe im Wirtschaftsverkehr Neue Ausgangslage für Unternehmen und Privatpersonen aufgrund des paraphierten

Mehr

AOTrauma-Kurs Periprothetische Frakturen

AOTrauma-Kurs Periprothetische Frakturen Programm AOTrauma-Kurs Periprothetische Frakturen 2. 3. März 2017, Berlin 2 AOTrauma-Kurs Periprothetischer Frakturen Berlin 2017 Willkommen in Berlin Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie ganz

Mehr

Prüfungsvorbereitung Sun Certified Java Programmer

Prüfungsvorbereitung Sun Certified Java Programmer Prüfungsvorbereitung Sun Certified Java Programmer Zeigen Sie, was in Ihnen steckt! Die Kurse verstehen sich als optimale, praktische Vorbereitung auf die begehrte SCJP-Zertifizierung, Grundlage aller

Mehr

Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL

Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL 1-semestrige Ausbildung: 27. Januar 2016 Juli 2016 Inhalt Das BWZ Lyss bietet in Partnerschaft mit der Schweizerischen Vereinigung für die

Mehr

Gesundheit Institute für Ergotherapie und Physiotherapie Weiterbildungskurse Handtherapie

Gesundheit Institute für Ergotherapie und Physiotherapie Weiterbildungskurse Handtherapie Gesundheit Institute für Ergotherapie und Physiotherapie Weiterbildungskurse Handtherapie Zürcher Fachhochschule www.zhaw.ch Anwendung von Fragebögen in der Handtherapie Erweiterte Sichtweisen in der Handtherapie

Mehr

AOTrauma-Kurs für OP-Personal

AOTrauma-Kurs für OP-Personal Programm AOTrauma-Kurs für OP-Personal mit praktischen Übungen 30. Juni 2. Juli 2014 Berlin, Deutschland 2 A O T r a u m a - K u r s f ü r O P - P e r s o n a l, 2 014, B e r l i n Willkommen in Berlin

Mehr

AOTrauma-Seminar Update Proximale Humerusfraktur Januar 2014 Hannover, Germany

AOTrauma-Seminar Update Proximale Humerusfraktur Januar 2014 Hannover, Germany Programm AOTrauma-Seminar Update Proximale Humerusfraktur 24. 25. Januar 2014 Hannover, Germany Live-OPs Life-Experience Das neue Buch für jeden 2 AOTrauma-Seminar Hannover 2014 Willkommen in Hannover

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Kursprogramm Herzlich Willkommen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, zu unserem Symposium zum Thema Der Bewegungsapparat im Alter, Osteoporose Frailty Frakturen dürfen wir Sie

Mehr

6. AOTrauma-Workshop Fuß

6. AOTrauma-Workshop Fuß Programm 6. AOTrauma-Workshop Fuß Mit praktischen Übungen am anatomischen Präparat Shotshop.com 12. 13. Mai 2017 Frankfurt am Main, Deutschland 2 6. AOTrauma- Workshop Fuß, Frankfur t am Main, 2017 Willkommen

Mehr

Kurs für Liegenschaftsverantwortliche (Interpretation und Kommunikation der Energiebuchhaltung)

Kurs für Liegenschaftsverantwortliche (Interpretation und Kommunikation der Energiebuchhaltung) Rotkreuz, 13. Mai 2016 Kurs für Liegenschaftsverantwortliche (Interpretation und Kommunikation der Energiebuchhaltung) Sehr geehrte Damen und Herren Sehr geehrter EnerCoach-Nutzer EnerCoach Online kann

Mehr

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum Zertifizierten GmbH-Geschäftsführer (S&P) durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte

Mehr

geotechnische bauwerke im grundund Strassenbau

geotechnische bauwerke im grundund Strassenbau Ausschreibung: VSS-WEITERBILDUNGSKURS geotechnische bauwerke im grundund Strassenbau 4. 11. 18. 26. Juni 2015 Berner Fachhochschule AHB, Burgdorf VSS-Weiterbildungskurs Geotechnische Bauwerke im Grund-

Mehr

6. AOTrauma-Workshop Fuß

6. AOTrauma-Workshop Fuß Programm 6. AOTrauma-Workshop Fuß Mit praktischen Übungen am anatomischen Präparat Shotshop.com 12. 13. Mai 2017 Frankfurt am Main, Deutschland 2 6. AOTrauma- Workshop Fuß, Frankfur t am Main, 2017 Willkommen

Mehr

3EB-Coaching Basiskurs

3EB-Coaching Basiskurs 3EB-Coaching Basiskurs Coaching anhand der 3 Entwicklungsbereiche Kognition, Emotion und Bewegung Für Erlebnispädagogen, Trainer, Pädagogen, Coachs und Personen in Leitungsfunktionen 28. - 31. Mai 2015

Mehr

Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses

Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses Schwerpunkte: Pilon-Tibiale Frakturen/Knick-Senkfuss 24. Mai 2013 Uniklinik Balgrist Forchstrasse 340 8008 Zürich Tel

Mehr

Creating energy solutions. Kursziele

Creating energy solutions. Kursziele Creating energy solutions. Basiskurs Energieberatung Von Mitarbeitenden aus den Branchen Energie, Immobilien, öffentliche Hand und Beratung wird zunehmend Basiswissen im Bereich Energieeffizienz verlangt.

Mehr

Fischrückgang in der Schweiz wo stehen wir heute? Samstag, 27. Februar 2016 Hotel Arte Kongresszentrum, Olten

Fischrückgang in der Schweiz wo stehen wir heute? Samstag, 27. Februar 2016 Hotel Arte Kongresszentrum, Olten Schweizerische Fischereiberatungsstelle Bureau suisse de conseil pour la pêche Ufficio svizzero di consulenza per la pesca Biro svizzer da cussegliaziun per la pestga Viele Schweizer Flüsse sind stark

Mehr

AOTrauma-Seminar Euregio : Update Obere Extremität

AOTrauma-Seminar Euregio : Update Obere Extremität Stand: 23.11.15-MK Programm AOTrauma-Seminar Euregio : Update Obere Extremität 19. Februar 2016 Aachen, Deutschland 2 A O T r a u m a - S e m i n a r E u r e g i o, 2 016, A a c h e n Vorwort Willkommen

Mehr

12. ALPINES KOLLOQUIUM

12. ALPINES KOLLOQUIUM Anmeldung / Allgemeine Informationen DATUM UND ZEIT: Donnerstag, 03. November 2011, 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr (Ab 12:00 Uhr Stehlunch) Freitag, 04. November 2011, 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr (Ab 13:00 Uhr Stehlunch

Mehr

Programm. 12. AOTrauma-Basiskurs für OP-Personal mit praktischen Übungen September 2016, Bremen Deutschland

Programm. 12. AOTrauma-Basiskurs für OP-Personal mit praktischen Übungen September 2016, Bremen Deutschland Programm 12. AOTrauma-Basiskurs für OP-Personal mit praktischen Übungen 12. 13. September 2016, Bremen Deutschland 2 12. AOTrauma-Basiskurs für OP-Personal, Bremen, 2016 Willkommen in Bremen Sehr geehrte

Mehr

AOTrauma-Seminar Alterstraumatologie

AOTrauma-Seminar Alterstraumatologie Programm AOTrauma-Seminar Alterstraumatologie Verletzungen des Beckenrings und der unteren Extremitäten 7. April 2017 Kaiserslautern, Deutschland 2 AOTrauma-Seminar 2017, Kaiserslautern Herzlich Willkommen

Mehr

Einladung zum 5. Hygiene- und Praxistag 2016 in Rostock

Einladung zum 5. Hygiene- und Praxistag 2016 in Rostock Einladung zum 5. Hygiene- und Praxistag 2016 in Rostock Thema: Aktuelle Tendenzen in der Hygiene was Sie beachten sollten!! Zum 5. Mal möchten wir Sie und Ihr Team einladen, am Hygiene- und Praxistag 2016

Mehr

clix lingual molar distalizer

clix lingual molar distalizer Kurs & Workshop Neue Wege zu mehr Platz: Distalisation, Expansion und Retention im Oberkiefer Kieferorthopädische Fortbildung mit Kurs, Workshop und Demonstration am Patienten clix lingual molar distalizer

Mehr

10./11. März 2016 in Lübeck. Basiskurs Traumatologie Fuß/Sprunggelenk Praktische Übungen an anatomischen Präparaten

10./11. März 2016 in Lübeck. Basiskurs Traumatologie Fuß/Sprunggelenk Praktische Übungen an anatomischen Präparaten 8. Fußchirurgischer Programm 10./11. März 2016 in Lübeck Basiskurs Traumatologie Fuß/Sprunggelenk Praktische Übungen an anatomischen Präparaten In Zusammenarbeit mit dem Institut für Anatomie der Universität

Mehr

14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie

14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie Programm 14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 28. 29. September 2017 Frankfurt a.m., Deutschland 2 14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 2017 Frankfurt Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. med. Ingo Marzi

Mehr

14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie

14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie Programm 14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 28. 29. September 2017 Frankfurt a.m., Deutschland 2 14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 2017 Frankfurt Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. med. Ingo Marzi

Mehr

Programm. 13. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen im hohen Lebensalter altersgerechtes Fraktur-Management 23. September 2016 Göttingen, Deutschland

Programm. 13. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen im hohen Lebensalter altersgerechtes Fraktur-Management 23. September 2016 Göttingen, Deutschland Programm 13. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen im hohen Lebensalter altersgerechtes Fraktur-Management 23. September 2016 Göttingen, Deutschland 2 13. AOTrauma- Seminar Göttingen, 2016 Willkommen in

Mehr

Ausbildung zum Compliance Officer Mittelstand

Ausbildung zum Compliance Officer Mittelstand Praxisorientierter Zertifikatslehrgang Ausbildung zum Compliance Officer Mittelstand Effektives Compliance Management mit Darstellung der ISO-Norm 19600 und IDW Prüfungsstandard 980 Gesetzliche Bestimmungen

Mehr

Grundsätze zur Führung und Zusammenarbeit. Ernst Schweizer AG, Metallbau

Grundsätze zur Führung und Zusammenarbeit. Ernst Schweizer AG, Metallbau Grundsätze zur Führung und Zusammenarbeit Ernst Schweizer AG, Metallbau Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Vorgesetzte Wir wollen zusammen Resultate erzielen und unsere vier Schweizer-Erfolgs-Punkte

Mehr

7 Fußchirurgischer Hands-on Ku K rs Programm 19./20. März 2015 in Lübeck

7 Fußchirurgischer Hands-on Ku K rs Programm 19./20. März 2015 in Lübeck 7.Fußchirurgischer Programm 19./20. März 2015 in Lübeck Basiskurs Traumatologie Fuß / Sprunggelenk Praktische Übungen an anatomischen Präparaten In Zusammenarbeit mit dem Institut für Anatomie der Universität

Mehr

62. AOTrauma Symposium Grenzfälle der operativen/konservativen Therapie. Ist die operative Therapie wirklich besser?

62. AOTrauma Symposium Grenzfälle der operativen/konservativen Therapie. Ist die operative Therapie wirklich besser? Programm 62. AOTrauma Symposium Grenzfälle der operativen/konservativen Therapie. Ist die operative Therapie wirklich besser? 25. 26. Januar 2017 Bad Aussee, Österreich Home to Trauma & Orthopaedics 2

Mehr

3EB-Coaching und systemische Arbeit Modul 5

3EB-Coaching und systemische Arbeit Modul 5 3EB-Coaching und systemische Arbeit Modul 5 Für Erlebnispädagogen, Trainer, Pädagogen, Coachs und Personen in Leitungsfunktion 23. - 26. Juli 2015 in Bruchsal bei Karlsruhe Neben der Gruppendynamik ist

Mehr

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz Future.Talk 1 / 2012 Neue Perspektiven durch Social Technologies In Kooperation mit IBM Schweiz Dienstag, 27. März 2012, Zürich Future.Talk 1 / 2012: Hintergrund und Ziel Angetrieben durch die rasante

Mehr

Human Resources: die Zeichen der Zeit erkennen

Human Resources: die Zeichen der Zeit erkennen www.pwc.ch/academy Einladung zum Aktualitätenseminar Human Resources: die Zeichen der Zeit erkennen Gesetzliche Entwicklungen und Wege der Umsetzung Donnerstag, 3. September 2015, Zürich Eine Veranstaltung

Mehr

Forum Pharmazie 2016. Unsere Rolle in der Grundversorgung. Samstag, 28. Mai 2016 14.00 18.15 Uhr Halle 7, Gundeldingerfeld, Basel

Forum Pharmazie 2016. Unsere Rolle in der Grundversorgung. Samstag, 28. Mai 2016 14.00 18.15 Uhr Halle 7, Gundeldingerfeld, Basel Forum Pharmazie 2016 Unsere Rolle in der Grundversorgung Samstag, 28. Mai 2016 14.00 18.15 Uhr Halle 7, Gundeldingerfeld, Basel Die mit dem Regenbogen Liebe (zukünftige) Jung-Apothekerinnen und -Apotheker

Mehr

Höhere Berufsbildung DISPONENT/DISPONENTIN TRANSPORT UND LOGISTIK

Höhere Berufsbildung DISPONENT/DISPONENTIN TRANSPORT UND LOGISTIK Höhere Berufsbildung DISPONENT/DISPONENTIN TRANSPORT UND LOGISTIK 20. August 2016 bis März 2018 Tätigkeitsfeld Disponenten/innen Transport und Logistik koordinieren den sicheren und wirtschaftlichen Transport

Mehr

3EB-Coaching und Leadership Modul 6

3EB-Coaching und Leadership Modul 6 3EB-Coaching und Leadership Modul 6 Für Erlebnispädagogen, Trainer, Pädagogen, Coachs und Personen in Leitungsfunktionen 24. 27. September 2015 in Bruchsal bei Karlsruhe Mit dem 3EB-Coaching ist der Coach

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 22. November 2016 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 22. November 2016 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 22. November 2016 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

GAC DAYS LUZERN. 23. 24. Mai 2014 in Luzern am VierwaldstäTTer See. Innovative Konzepte und Techniken für die kieferorthopädische Praxis von morgen

GAC DAYS LUZERN. 23. 24. Mai 2014 in Luzern am VierwaldstäTTer See. Innovative Konzepte und Techniken für die kieferorthopädische Praxis von morgen GAC DAYS LUZERN 23. 24. Mai 2014 in Luzern am VierwaldstäTTer See CONF GAC DaysLuzern 2014 GER 12/2013 Innovative Konzepte und Techniken für die kieferorthopädische Praxis von morgen Die GAC DAYS stehen

Mehr

Strassenverkehrssicherheit, modellbasierte InfrastrukturSicherheitsinstrumente (RIA und NSM)

Strassenverkehrssicherheit, modellbasierte InfrastrukturSicherheitsinstrumente (RIA und NSM) Ausschreibung: VSS-WEITERBILDUNGSKURS Strassenverkehrssicherheit, modellbasierte InfrastrukturSicherheitsinstrumente (RIA und NSM) Empfohlen für die Umsetzung Art. 6a SVG Vorgeschrieben für Zweckmässigkeitsbeurteilungen

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Kurs Geburtsvorbereitung

Kurs Geburtsvorbereitung Kurs Geburtsvorbereitung Die Geburtsvorbereitung Je besser Sie auf die Geburt vorbereitet sind, desto ruhiger und entspannter können Sie diesem Ereignis entgegenblicken. Was wir bieten Individuelle Betreuung

Mehr

Interne Audits im Labor

Interne Audits im Labor Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Interne Audits im Labor SNV-/EUROLAB-CH-SEMINAR Rezepte für maximalen Nutzen DATUM Mittwoch, 19. November 2014 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr anschliessend

Mehr

Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten? Wir führen mit Prof. Dr. Jürg Brühwiler unser bewährtes Arbeitsrechtsseminar durch.

Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten? Wir führen mit Prof. Dr. Jürg Brühwiler unser bewährtes Arbeitsrechtsseminar durch. Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten? Wir führen mit Prof. Dr. Jürg Brühwiler unser bewährtes Arbeitsrechtsseminar durch. Und behandeln ausgewählte Fragen und Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung.

Mehr

Prüfungsvorbereitung: Sun Certified Java Developer

Prüfungsvorbereitung: Sun Certified Java Developer Prüfungsvorbereitung: Sun Certified Java Developer Sie sind Java-Programmierer? Sie haben jahrelange Berufserfahrung und Sie wissen worauf es ankommt? Aufgepasst, schnelle Aufffassungsgabe, ein passbler

Mehr

a b Lebenswerk sichern Willkommen zum Seminar «Unternehmensnachfolge»

a b Lebenswerk sichern Willkommen zum Seminar «Unternehmensnachfolge» a b Lebenswerk sichern Willkommen zum Seminar «Unternehmensnachfolge» Herzlich willkommen Wir freuen uns sehr, Sie zu unserem Tagesseminar einladen zu dürfen. Die Regelung der operativen und finanziellen

Mehr

4. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie 8./9. Juli 2016, LUKS Luzern. Kompetenz, die lächelt.

4. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie 8./9. Juli 2016, LUKS Luzern. Kompetenz, die lächelt. 4. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie 8./9. Juli 2016, LUKS Luzern Kompetenz, die lächelt. Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir freuen uns, Sie zum 4. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie einzuladen.

Mehr

Beratung in der Gesundheitswirtschaft Management- und Organisationsberatung, die umsetzt, was sie verspricht

Beratung in der Gesundheitswirtschaft Management- und Organisationsberatung, die umsetzt, was sie verspricht pdc DI Micheli GmbH Geschäftsführer: Martin Micheli Richard-Wagner-Straße 51 A-9020 Klagenfurt Telefon +43. 664. 857 55 88 Telefax +49. 664. 77. 857 55 88 E-Mail office@p-d-c.at Beratung in der Gesundheitswirtschaft

Mehr

ORALE MEDIZIN. Kraniofaziale Orthopädie (CMD) 2. Auflage. Curriculum. Curriculum

ORALE MEDIZIN. Kraniofaziale Orthopädie (CMD) 2. Auflage. Curriculum. Curriculum Curriculum Kraniofaziale Orthopädie (CMD) Eröffnen Sie Ihren Patienten neue Heilungschancen. Von Praktikern für Praktiker. Insgesamt 90 Fortbildungspunkte Curriculum ORALE MEDIZIN Auftakt: 04.07.2014 Grundlagen

Mehr

Weiterbildung Fachfrau /Fachmann für Wickel und Kompressen Nr. 15: 2016

Weiterbildung Fachfrau /Fachmann für Wickel und Kompressen Nr. 15: 2016 Weiterbildung Fachfrau /Fachmann für Wickel und Kompressen Nr. 15: 2016 Ziele Die Weiterbildung Wickel und Kompressen befähigt die Teilnehmenden, in ihrer Berufspraxis und /oder in ihrem persönlichen Umfeld

Mehr

3EB-Coaching und Konfliktmanagement Modul 7

3EB-Coaching und Konfliktmanagement Modul 7 3EB-Coaching und Konfliktmanagement Modul 7 Für Erlebnispädagogen, Sozialpädagogen, Trainer, Lehrpersonen, Coachs und Personen in Leitungsfunktionen 28. - 29. Mai und 11. 12. Juni 2016 in Bern Das 3EB-Coaching

Mehr

3. AOTrauma-Kniekurs

3. AOTrauma-Kniekurs Programm 3. AOTrauma-Kniekurs Frakturversorgung und Osteotomie mit praktischen Übungen an humanen Kadaverkniegelenken 7. 8. April 2017, Münster, Deutschland 2 3. AOTrauma- Kniekurs, Münster, 2017 Willkommen

Mehr

Leipzig, 23. und 24. Juni 2015

Leipzig, 23. und 24. Juni 2015 WORKSHOP Leipzig, 23. und 24. Juni 2015 Teilnehmende Unternehmen des s TERMIN BEGINN ENDE 23. bis 24. Juni 2015 9.30 Uhr 14.30 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet in der Konferenzetage der Leipziger

Mehr

Sie kaufen und bauen oder wir bauen und Sie mieten.

Sie kaufen und bauen oder wir bauen und Sie mieten. WissensteinfeldA1 1A-Vorteile für Ihr Unternehmen Über 100 000 m 2 bestens erschlossene Industriefläche im Herzen der Schweiz für Platz suchende Industrieunternehmen, Gewerbebetriebe und Dienstleister,

Mehr

Strategie USP Seminar Modul A USP201615

Strategie USP Seminar Modul A USP201615 Strategie USP Seminar Modul A USP201615 Kurzbeschrieb Stärken und *USP in Bezug auf Produktesortiment, Dienstleistungen, Marktpräsenz und Wirtschaftlichkeit erarbeiten und trainieren *Als Alleinstellungsmerkmal

Mehr

Körperspende für das Anatomische Institut der Universität Basel

Körperspende für das Anatomische Institut der Universität Basel Anatomisches Institut der Universität Basel, Pestalozzistr. 20, 4056 Basel Körperspende für das Anatomische Institut der Universität Basel Dieses Schreiben richtet sich an diejenigen Personen, die eine

Mehr

Muskuloskelettaler MR-Kurs. MR beim Sportler. Universitätsklinik Balgrist

Muskuloskelettaler MR-Kurs. MR beim Sportler. Universitätsklinik Balgrist Freitag, 21. August & Samstag, 22. August 2015 Universitätsklinik Balgrist, Hörsaal Muskuloskelettaler MR-Kurs MR beim Sportler Universitätsklinik Balgrist Muskuloskelettaler MR Kurs Sehr geehrte Kolleginnen

Mehr

Strategie USP Seminar Modul A USP201615

Strategie USP Seminar Modul A USP201615 Strategie USP Seminar Modul A USP201615 Kurzbeschrieb Stärken und *USP in Bezug auf Produktesortiment, Dienstleistungen, Marktpräsenz und Wirtschaftlichkeit erarbeiten und trainieren *Als Alleinstellungsmerkmal

Mehr

Mit Biss zum Erfolg. Die Peperoni-Strategie. So wehren Sie ab und setzen sich durch.

Mit Biss zum Erfolg. Die Peperoni-Strategie. So wehren Sie ab und setzen sich durch. Exklusiv-Seminar mit Prof. Dr. phil. Jens Weidner Mit Biss zum Erfolg. Die Peperoni-Strategie. So wehren Sie ab und setzen sich durch. 10./11. Mai 2011, Domaine de Guilé, Boncourt Liebe Netzwerk-Teilnehmerinnen

Mehr

Kurs. Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation)

Kurs. Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation) Kurs: Projektmanagement (Moderation, Leadership, Team, Kommunikation) JBL bietet speziell für Führungskräfte von KMU Weiterbildungen

Mehr

Basis: Anforderungen Medizinprodukte, 15.11.2016 in CH-Olten

Basis: Anforderungen Medizinprodukte, 15.11.2016 in CH-Olten Basis: Anforderungen Medizinprodukte, 15.11.2016 in CH-Olten Anforderungen an das CE-Kennzeichen und die Marktbeobachtung Schulungsnachweis für Verantwortliche und Mitarbeiter Ziele Zusammenhänge der Medizinprodukteregularien

Mehr

Ambulatorium Heilende Bewegung im Alltag erfahren

Ambulatorium Heilende Bewegung im Alltag erfahren Ambulatorium Heilende Bewegung im Alltag erfahren I n h a l t Medizinische Abklärung und Behandlung Osteoporose-Sprechstunde 4 Rheumatologische Sprechstunde 6 Interventionelle Schmerztherapie 7 Ambulante

Mehr

F I T4 C L I N I C MODUL III

F I T4 C L I N I C MODUL III F I T4 C L I N I C MODUL III (PRÄPARATIONEN) SA. 23.01.2016 SO. 24.01.2016 FRANKFURT NETWORKING ERFOLGE W ORKSHOPS VERLEIH // SIE STUDIEREN ZAHNMEDIZIN UND SIND AKTUELL IN DER VORKLINIK? // IHR FACHLICHER

Mehr

Ausbildungsseminar zum/zur

Ausbildungsseminar zum/zur Finanzielle Freiheit mit biblischen Finanzprinzipien erleben FREIKIRCHEN SCHWEIZ Ausbildungsseminar zum/zur Budgetberater/in Samstag 29. Mai 2010 9 00 16 45 Campus Sursee 6210 Sursee Führen Sie Menschen

Mehr

DAS Spitalpharmazie CAS Klinische Pharmazie Programmvorschau Studiengänge 2016

DAS Spitalpharmazie CAS Klinische Pharmazie Programmvorschau Studiengänge 2016 DAS Spitalpharmazie CAS Klinische Pharmazie Programmvorschau Studiengänge 2016 Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren Ab 2016 ist zur Erlangung des vom Bundesamt für Gesundheit

Mehr

AOTrauma-Wirbelsäulenkurs für OP-Personal

AOTrauma-Wirbelsäulenkurs für OP-Personal Programm AOTrauma-Wirbelsäulenkurs für OP-Personal Halswirbelsäule Brustwirbelsäule Lendenwirbelsäule 17. 18. November 2016 Traunstein, Deutschland 2 AOTrauma-Wirbelsäulenkurs für OP-Personal, Traunstein

Mehr

e.med Angebot für Mitglieder der AGA November 2013

e.med Angebot für Mitglieder der AGA November 2013 e.med Angebot für Mitglieder der AGA November 2013 e.med das digitale Wissens-und Servicepaket von Springer Medizin Der Universalzugang zu medizinischem Wissen für Ihre Mitglieder Die e.bibliothek in e.med

Mehr

Unser Angebot. Promotionen im Bahnhof.

Unser Angebot. Promotionen im Bahnhof. Unser Angebot. Promotionen im Bahnhof. Über 1 Million Kontaktchancen pro Tag und ein Strauss voller Möglichkeiten. Mehr als 1 Million potenzieller Kunden frequentieren täglich die SBB Bahnhöfe in der Schweiz.

Mehr

Wohnungsmarkt Schweiz Facts & Trends. IFZ-Konferenz. Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08.45 17.15 Uhr Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Wohnungsmarkt Schweiz Facts & Trends. IFZ-Konferenz. Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08.45 17.15 Uhr Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ IFZ-Konferenz Wohnungsmarkt Schweiz Facts & Trends Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08.45 17.15 Uhr Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ www.hslu.ch/ifz-konferenzen Wohnungsmarkt Schweiz Themen/Inhalt

Mehr

Programm. AOTrauma-Seminar 3. Zirkeltraining periprothetische Hüftfraktur Februar 2014 Münster, Deutschland

Programm. AOTrauma-Seminar 3. Zirkeltraining periprothetische Hüftfraktur Februar 2014 Münster, Deutschland Programm AOTrauma-Seminar 3. Zirkeltraining periprothetische Hüftfraktur 27. 28. Februar 2014 Münster, Deutschland 2 AOTrauma-Seminar 3. Zirkeltraining, Münster, 2014 Willkommen in Münster Liebe Kolleginnen

Mehr

Strafverfolgung im digitalen Zeitalter

Strafverfolgung im digitalen Zeitalter Institut für Deutsches und Europäisches Strafprozessrecht und Polizeirecht der Universität Trier (ISP) 3. Trierer Forum zum Recht der Inneren Sicherheit (TRIFORIS) Strafverfolgung im digitalen Zeitalter

Mehr

Programm. 14. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen, Verletzungen, Degeneration an Becken und Hüfte 29. September 2017 Göttingen, Deutschland

Programm. 14. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen, Verletzungen, Degeneration an Becken und Hüfte 29. September 2017 Göttingen, Deutschland Programm 14. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen, Verletzungen, Degeneration an Becken und Hüfte 29. September 2017 Göttingen, Deutschland 2 14. AOTrauma- Seminar Göttingen, 2017 Willkommen in Göttingen

Mehr

Untersuchungskurs U5 im Sommersemester 2009

Untersuchungskurs U5 im Sommersemester 2009 Untersuchungskurs U5 im Sommersemester 2009 Liebe Studierende, willkommen im klinischen Abschnitt in MeCuM. In dieser Zusammenfassung zum Untersuchungskurs im Longitudinalkurs (L5) erhalten Sie Informationen

Mehr

familylab - Weiterbildung Aggression ein neues Tabu

familylab - Weiterbildung Aggression ein neues Tabu familylab - Weiterbildung Aggression ein neues Tabu 3-tägiger Workshop mit Cornelia Stöckel und Mirjam Baumann-Wiedling für pädagogische Fachleute, Eltern und Interessierte in HAMBURG, 25. bis 27. September

Mehr

Kaufmännische Rechnungsführung Modul B Mittelfluss 2-tägiger Ergänzungskurs

Kaufmännische Rechnungsführung Modul B Mittelfluss 2-tägiger Ergänzungskurs Kurs im Auftrag des Treuhandverbandes Landwirtschaft Schweiz 13.451B Kaufmännische Rechnungsführung Modul B Mittelfluss 2-tägiger Ergänzungskurs Datum und Ort Donnerstag/Freitag, 24./25. Oktober 2013 Landwirtschaftliches

Mehr

Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2

Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 INWATEC Kunden-Seminar 2016 Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 Sehr geehrte Damen und Herren, nach

Mehr

einladung & PROGRAMM ERNÄHRUNG, BEWEGUNG UND PSYCHE 02. JUNI 2016 12.30 17.00 UHR Titelbild Dario Berther, Wallbach

einladung & PROGRAMM ERNÄHRUNG, BEWEGUNG UND PSYCHE 02. JUNI 2016 12.30 17.00 UHR Titelbild Dario Berther, Wallbach einladung & PROGRAMM SSCLP SYMPOSIUM BASEL ERNÄHRUNG, BEWEGUNG UND PSYCHE 02. JUNI 2016 12.30 17.00 UHR Titelbild Dario Berther, Wallbach einladung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Führungsfachfrau / mann mit eidg. Fachausweis

Führungsfachfrau / mann mit eidg. Fachausweis Führungsfachfrau / mann mit eidg. Fachausweis Modul «Leadership» KLICKEN Inhalt KURSINHALT NUTZEN ORGANISATION LEHRGÄNGE INFORMATIONEN LEHRGANG «LEADERSHIP» Voraussetzungen Zielgruppe Methoden Module Teilnehmerzahl

Mehr

Ausbildungsseminar zum/zur

Ausbildungsseminar zum/zur Finanzielle Freiheit mit biblischen Finanzprinzipien erleben FREIKIRCHEN SCHWEIZ Ausbildungsseminar zum/zur Budgetberater/in Samstag, 20. Oktober 2012 Zofingen Führen Sie Menschen (wieder) in finanzielle

Mehr

Der Balgrist MR Kurs der Gelenke

Der Balgrist MR Kurs der Gelenke Freitag, 26. August & Samstag, 27. August 2016 Universitätsklinik Balgrist, Zürich Der Balgrist MR Kurs der Gelenke Universitätsklinik Balgrist Der Balgrist MR Kurs der Gelenke Weiterentwickeltes Kurskonzept

Mehr

familylab - Weiterbildung Aggression ein neues Tabu

familylab - Weiterbildung Aggression ein neues Tabu familylab - Weiterbildung Aggression ein neues Tabu 3-tägiger Workshop mit Cornelia Stöckel und Mirjam Baumann-Wiedling für pädagogische Fachleute, Eltern und Interessierte in Stuttgart, 21. bis 23. Oktober

Mehr