Cisco SPA Port IP-Telefonie Gateway Cisco Small Business Voice Gateways und ATAs

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cisco SPA8000 8-Port IP-Telefonie Gateway Cisco Small Business Voice Gateways und ATAs"

Transkript

1 Cisco SPA Port IP-Telefonie Gateway Cisco Small Business Voice Gateways und ATAs High-Density VoIP Gateway für analoge Geräte Die Höhepunkte Schließen Sie bis zu acht analoge Geräte an Ihr IP Netzwerk an, wie Faxmaschinen, normale Telefone oder Overhead Paging-Systeme Sie können existierende analoge Telefone in Ihrem VoIP System weiterbenutzen Eignet sich ideal für IP Centrex Implementierungen, da es Remote Provisioning und Unterstützung für dynamische In-Service Softwareupgrades bietet Klare, qualitativ hochwerte Sprachkommunikation mit Voice Codecs auf der Basis von Standards und Quality of Service Abbildung 1: Cisco SPA Port IP-Telefonie Gateway Produktüberblick Bei dem Cisco SPA Port IP-Telefonie Gateway (Abbildung 1) handelt es sich um einen analogen Telefon-Adapter (ATA) mit vollem Funktionsumfang für kleine Unternehmen, der erweiterte Kommunikationsservices über eine Breitbandverbindung zum Internet bietet. Das Cisco SPA8000 bietet acht RJ-11 FXS Ports für den Anschluss von analogen Telefonen an IP-basierte Datennetzwerke und enthält einen einzigen Multiport RJ Pin Anschluss. Dies bietet eine alternative Verbindungsmöglichkeit für die Implementierung des Telefonie-Gateways in unterschiedlichen Umgebungen. Außerdem verfügt das Gerät über eine 10/100BASE- T RJ-45 Ethernet-Schnittstelle, um eine Verbindung zu einem Router oder einem Multilayer- Switch herzustellen. Mit seinem soliden Design ist das Cisco SPA8000 eine preisgünstige Lösung, die sich ideal für VoIP (Voice over IP) Serviceangebote für Unternehmen und Konsumenten eignet. Mögliche Einsatzbereiche wären z.b. Call Center oder Umgebungen mit mehreren Wohnungen. Kunden können ihre Investitionen schützen und weiter ausnutzen, indem sie ihre existierenden analogen Telefone und Telefonkonferenzsysteme auch weiterhin einsetzen. Jedes Cisco SPA8000 wird vom Endbenutzer installiert und remote vom Service Provider konfiguriert und gewartet. Es konvertiert Sprachverkehr in Datenpakete, die dann über ein IP- Netzwerk übertragen werden können. Es setzt gängige Standards für Sprach- und Datennetz Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument ist Teil von Cisco Public Information. Seite 1 von 5

2 werke ein, um so zuverlässigen Voice- und Faxbetrieb zu erreichen. Funktionen Unterstützung von Sprache und Funktionen auf Carrier-Niveau: Das Cisco SPA8000 bietet klare, qualitativ hochwertige Sprachkommunikation unter verschiedenen Netzwerkbedingungen. Hervorragende Sprachqualität in einem anspruchsvollen IP Netzwerk wird durch die Implementierung von standardmäßigen Algorithmen zur Sprachkodierung erreicht. Das SPA8000 funktioniert mit gängigen Telefonprodukten wie Voic , Faxmaschinen, PBX (Private Branch Exchange) Nebenstellenanlagen und Interactive Voice Response (Einzelworterkennung) Systemen. Groß angelegte Implementierung und Management: Mit dem Cisco SPA8000 können Service Provider ihren Kunden ganz individuelle Services anbieten. Es kann remote bereitgestellt werden und unterstützt dynamische Software-Upgrades, für die der Service nicht unterbrochen werden muss. Dank eines extrem sicheren Profile Uploads sparen Provider die Zeit und die Kosten, die normalerweise mit dem Management und Pre- oder Rekonfiguration von CPE (Customer Premises Equipment) verbunden sind. Unangreifbare Sicherheit: Cisco ist sich darüber klar, dass Sicherheit für Endbenutzer und Service Provider eine grundlegende Voraussetzung für einen soliden Telefon- Service auf Carrier-Niveau ist. Das Cisco SPA8000 unterstützt extrem sichere Methoden auf der Basis von Verschlüsselung für Kommunikation, Bereitstellung und Wartung. Telefonie-Funktionen Acht Voice-Ports (RJ-11) für analoge Telefone und Faxmaschinen Impedance Agnostics: acht konfigurierbare Einstellungen Anklopfen (Call Waiting), Anklopfen aufheben, Anrufer-ID bei Anklopfen Anrufer-ID mit Name/Nummer (multinationale Varianten) Blockierung der Anrufer-ID Anrufweiterleitung: keine Antwort/besetzt/alle Bitte nicht stören Anrufweiterschaltung Drei-Wege Konferenz mit lokaler Mischung Hinweis, dass Nachricht wartet visuell und Tonsignal Rückruf Rückruf wenn besetzt Anrufblockierung mit Gebühreneinschränkung Verzögerte Verbindungstrennung Besondere Klingeltöne anrufende und angerufene Nummer Warnton, wenn Hörer nicht aufliegt Selektive/anonyme Abweisung von Anrufen Tonwahltelefon-Tastenblock Konfiguration mit IVR (Interactive Voice Response) Fax: G.711 Weitergabe oder Echtzeit-Fax over IP über T.38 (T.38-Unterstützung hängt von Fax-Maschine und Belastbarkeit von Netzwerk/Transport ab.) 2008 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument ist Teil von Cisco Public Information. Seite 2 von 5

3 Spezifikationen Tabelle 1 enthält die Spezifikationen und den Lieferumfang für das Cisco SPA Port IP-Telefonie Gateway. Tabelle 2 vergleicht das SPA8000 mit anderen Cisco Small Business Voice-Produkten. Tabelle 1: Spezifikationen für das Cisco SPA Port IP-Telefonie Gateway Spezifikationen *Anmerkung: Viele Spezifikationen sind innerhalb eines bestimmten Spielraums oder mit einer Liste von Optionen programmierbar. Weitere Informationen finden Sie im Administrationsleitfaden. Das Konfigurationsprofil wird bei Bereitstellung auf das SPA8000 hochgeladen. Daten-Networking MAC Adresse (IEEE 802.3) IPv4 (RFC 791), upgradebar auf v6 (RFC 1883) Address Resolution Protocol (ARP) DNS A Record (RFC 1706), SRV Record (RFC 2782) Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) Client (RFC 2131) DHCP Server (RFC 2131) Point-to-Point Protocol over Ethernet (PPoE) Client (RFC 2516) Internet Control Message Protocol (ICMP) (RFC 792) TCP (RFC 793) User Datagram Protocol (UDP) (RFC 768) Real Time Protocol (RTP) (RFC 1889, 1890) Real Time Control Protocol (RTCP) (RFC 1889) Differentiated Services (DiffServ) (RFC 2475), Type of Service (ToS) (RFC 791, 1349) VLAN Tagging (IEEE 802.1p) Simple Network Time Protocol (SNTP) (RFC 2030) Begrenzung der Upload-Datenrate, statisch und automatisch Quality of Service (Qos): Priorisierung von Sprach-Paketen gegenüber anderen Pakettypen Cloning der MAC-Adresse Port Weitergabe SIP (Session Initiation Protocol)-Kanäle unterstützen UDP- und TCP-Transport VPN Weitergabe mit IP Security Encapsulating Security Payload (IPsec ESP), Point-to-Point Tunneling Protocol (PPTP) und Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP) Voice Gateway SIP v2 (RFC 3261, 3262, 3263, 3264) SIP Proxy Redundanz - dynamisch via DNS SRV, A Records Neuregistrierung bei primärem SIP Proxy Server SIP Support in Network Address Translation (NAT) Netzwerken (einschließlich Serial Tunnel [STUN]) Sichere (verschlüsselte) Anrufe über Prestandard Implementierung von Secure RTP Zuweisung von Codec-Namen G.711 (a-law und µ-law) G.726 (16/24/32/40 kbps) G.729 A. G (6.3 kbps, 5.3 kbps) Dynamische Payload Anpassbare Audio Frames pro Paket Weitergabe des Faxtons Fax Weitergabe (mit G.711) DTMF (Dual-tone Multifrequency): in-band und out-of-band (RFC 2833) (SIP Info) Flexible Unterstützung von Dial-Plänen mit Inter Digit Timer und IP Dialing Hinweistöne für den Ruf-Fortschritt (Call Progress Tone Generation) Jitter Zwischenspeicher (adaptiv) Verstecken von Frame Loss Vollduplex Audio Echoauslöschung (G.165/G.168) Voice Activity Detection (VAD) mit Silence Suppression Comfort Noise Generation (CNG) QoS (Ethernet Port Upstream Bandbreitenkontrolle, physischer Port, MAC Adresse, Anwendung) Anpassungen für Dämpfung/Verstärkung Flash Hook Timer MWI (Message waiting indicator) Hinweistöne VMWI (Visual Message Waiting Indicator) per FSK (Frequency Shift Keying) 2008 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument ist Teil von Cisco Public Information. Seite 3 von 5

4 Sicherheit Bereitstellung, Administration und Wartung Physische Schnittstellen Subscriber Line Interface Circuit (SLIC) Einhaltung von Richtlinien (Compliance) Stromversorgung Polaritätskontrolle Hook Flash Event Signale Generierung der Anrufer-ID (Name und Nummer) Bellcore, DTMF, European Telecommunications Standards Institute (ETSI) Wartemusik Client Streaming Audio Server, bis zu 10 Sessions System dial-on-demand routing (DDR) synchrones dynamisches RAM (SDRAM)-16 MB System Flash ROM-4 MB Passwort-geschütztes Rücksetzen des Systems auf Werkseinstellungen Passwort-geschützter Administrator und Einstellung des Benutzerzugriffs Bereitstellung/Konfiguration/Authentifizierung: HTTPS mit werksseitig installiertem Client-Zertifikat HTTP Digest-verschlüsselte Authentifizierung per MD5 (RFC 1321) Authentifizierung: Extensible Authentication Protocol Transport Layer Security (EAP-TLS), EAP Tunneled Transport Layer Security (EAP-TTLS) und Protected EAP (PEAP) SIP TLS Bis zu 256-Bit Advanced Encryption Standard (AES) Verschlüsselung Web Browser-Administration und Konfiguration über Web Server Telefontastenblock-Konfiguration mit interaktiven Sprach-Aufforderungen Automatische Bereitstellung und Upgrade über HTTPS, HTTP, Trivial File Transfer Protokoll (TFTP) Asynchrone Benachrichtigung über Verfügbarkeit von Upgrades per NOTIFY Upgrades, die den Service nicht unterbrechen Berichtserstellung und Event Logging Stats in BYE Nachricht Syslog und Debug Server Records Syslog- und Debug-Optionen pro Zeile und zweckgebunden konfigurierbar 8-Prt Sandard FXS Voice Ports (RJ-11) RJ-21 (50-Pin Telco-Anschluss) Multiport Voice Anschluss 1 WAN 100BASE-T RJ-45 Ethernet Port (IEEE 802.3) Reset-Taste Klingelspannung: Vpk konfigurierbar Klingelfrequenz: Hz Wellenform: trapezförmig Maximale Klingellast: 5 RENs (Ringer Equivalence Numbers) On-Hook/Off-Hook Eigenschaften: On-Hook Spannung (Tip/Ring): -46 ~ -56V Off-Hook Spannung: ma Abschlussimpedanz: 600 Ohm resistiv oder 270 Ohm Ohm 150 nf komplexe Impedanz Frequenzgang Hz Rückflussdämpfung (600 Ohm, Hz) bis zu 20 db Einfügungsdämpfung (1Vrms bei 1 khz) 3 4 db THD (Total Harmonic Distortion) (Spitzenwert 350 mv bei 300 Hz) bis zu 3% Leerkanalgeräusch: 72 db (typischerweise) Longitudinal Balance 55 db (typischerweise) Off-hook Grenzwert (Leitungsbelegung) Rdc < 1000 Ohm On-hook Grenzwert (Leitungsfreigabe) Rdc >10000 Ohm Rdc DC Supervisory-Bereich Rdc > 450 Ohm FCC (Part 15 Class B), CE, ICES-003, C-Tick Zertifizierung, Restriction of Hazardous Substances (RoHS), UL Switching Typ ( V) automatisch DC Eingangsspannung: 12V DC mit 3,0A Maximum Strom-Adapter: V, Hz AC Eingang Anzeigeleuchte/LED Strom, Ethernet, Voice-Status, Telefon 1 bis 8 Dokumentation Betriebsumgebung Abmessungen (B x H x T) Gewicht Quick Installation, User und Configuration Leitfäden Administrationsleitfaden, nur für Service Provider Provisioning-Leitfaden, nur für Service Provider 170 x 39 x 220 mm 1,30 kg Betriebstemperatur 0 bis 45 C Aufbewahrungstemperatur -20 bis 85 C 2008 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument ist Teil von Cisco Public Information. Seite 4 von 5

5 Betriebsfeuchtigkeit Aufbewahrungsfeuchtigkeit 10% bis 90%, nicht kondensierend, in Betrieb und nicht in Betrieb 10% bis 90%, nicht kondensierend, in Betrieb und nicht in Betrieb Lieferumfang Cisco SPA Port IP-Telefonie Gateway 12V Strom-Adapter RJ-45 Ethernet-Kabel Quick Installation Guide Produktgarantie Auf 1 Jahre begrenzte Hardwaregarantie mit Return to Factory Ersatz und begrenzter Softwaregarantie für 90 Tage. Tabelle 2: Cisco Small Business Voice Gateways und ATAs Modell Service-Leitungen Aktive Anrufe 3-Wege Konferenzen Verbindungen zum öffentlichen Telefonnetz Cisco SPA2102 Telefon-Adapter mit Router Cisco SPA3102 Telefon-Adapter mit Router Cisco SPA Port Telefonie- Gateway Begrenzte Cisco-Garantie für Produkte der Cisco Small Business Serie Dieses Cisco Small Business-Produkt ist durch eine auf 1 Jahre begrenzte Hardwaregarantie mit Return to Factory Ersatz und begrenzter Softwaregarantie für 90 Tage abgedeckt. Außerdem bietet Cisco für die ersten 12 Monate ab Kaufdatum Softwareanwendungsupdates für Bug Fixes sowie technischen Telefonsupport, und zwar kostenlos. Hier können Sie die Softwareupdates herunterladen: Die genauen Bedingungen der Produktgarantie und weitere relevante Informationen finden Sie unter: Weitere Informationen Hier finden Sie weitere Informationen zu Cisco Small Business Produkten und Lösungen: Americas Headquarters Cisco Systems, Inc. 170 West Tasman Drive San Jose, CA USA Tel: NETS (6387) Fax: Asia Pacific Headquarters Cisco Systems, Inc. 168 Robinson Road #28-01 Capital Tower Singapore Tel: Fax: Europe Headquarters Cisco Systems International BV Haarlerbergpark Haarlerbergweg CH Amsterdam The Netherlands www-europe.cisco.com Tel: Fax: Cisco has more than 200 offices worldwide. Addresses, phone numbers, and fax numbers are listed on the Cisco Website at Cisco Systems, Inc. All rights reserved. CCVP, the Cisco logo, and the Cisco Square Bridge logo are trademarks of Cisco Systems, Inc.; Changing the Way We Work, Live, Play, and Learn is a service mark of Cisco Systems, Inc.; and Access Registrar, Aironet, BPX, Catalyst, CCDA, CCDP, CCIE, CCIP, CCNA, CCNP, CCSP, Cisco, the Cisco Certified Internetwork Expert logo, Cisco IOS, Cisco Press, Cisco Systems, Cisco Systems Capital, the Cisco Systems logo, Cisco Unity, Enterprise/Solver, EtherChannel, EtherFast, EtherSwitch, Fast Step, Follow Me Browsing, FormShare, GigaDrive, GigaStack, HomeLink, Internet Quotient, IOS, IP/TV, iq Expertise, the iq logo, iq Net Readiness Scorecard, iquick Study, LightStream, Linksys, MeetingPlace, MGX, Networking Academy, Network Registrar, Packet, PIX, ProConnect, RateMUX, ScriptShare, SlideCast, SMARTnet, StackWise, The Fastest Way to Increase Your Internet Quotient, and TransPath are registered trademarks of Cisco Systems, Inc. and/or its affiliates in the United States and certain other countries. All other trademarks mentioned in this document or Website are the property of their respective owners. The use of the word partner does not imply a partnership relationship between Cisco and any other company. (0609R) Printed in USA C / Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument ist Teil von Cisco Public Information. Seite 5 von 5

IP-Telefon Cisco SPA901 mit einer Leitung Cisco Small Business IP-Telefon

IP-Telefon Cisco SPA901 mit einer Leitung Cisco Small Business IP-Telefon IP-Telefon Cisco SPA901 mit einer Leitung Cisco Small Business IP-Telefon Widerstandsfähiges, preisgünstiges und funktionsreiches IP-Telefon für Heimbüros und Unternehmen Kleines, preisgünstiges IP-Telefon

Mehr

Cisco SPA8800 IP-Telefonie Gateway mit 4 FXS und 4 FXO Ports. Cisco Small Business Pro Gateways und ATAs

Cisco SPA8800 IP-Telefonie Gateway mit 4 FXS und 4 FXO Ports. Cisco Small Business Pro Gateways und ATAs Cisco SPA8800 IP-Telefonie Gateway mit 4 FXS und 4 FXO Ports Cisco Small Business Pro Gateways und ATAs Externe Gateway-Lösung für eine PBX-Anlage auf dem Unternehmensgelände Die Höhepunkte Höhere FXO

Mehr

IP-Telefon Cisco SPA922 mit einer Leitung und 2-Port Switch Cisco Small Business IP-Telefone

IP-Telefon Cisco SPA922 mit einer Leitung und 2-Port Switch Cisco Small Business IP-Telefone IP-Telefon Cisco SPA922 mit einer Leitung und 2-Port Switch Cisco Small Business IP-Telefone Leistungsfähiges, preisgünstiges und funktionsreiches IP-Telefon für Unternehmen oder ein Heimbüro Die Höhepunkte

Mehr

Innovative Triple-Play Netzwerklösung mit QoS

Innovative Triple-Play Netzwerklösung mit QoS Cisco WRP400 Wireless-G Broadband Router mit 2 Telefon-Ports Cisco Small Business Voice Gateways und ATAs Innovative Triple-Play Netzwerklösung mit QoS Die Höhepunkte Kompletter Breitband-Router mit Wireless-G,

Mehr

Cisco WIP310 Wireless-G IP-Telefon Cisco Small Business IP-Telefone

Cisco WIP310 Wireless-G IP-Telefon Cisco Small Business IP-Telefone Cisco WIP310 Wireless-G IP-Telefon Cisco Small Business IP-Telefone Wireless-G IP-Telefon für VoIP Service Die Höhepunkte VoIP-Anrufe von professioneller Qualität über ein Wi-Fi Netzwerk mit praktischen

Mehr

Avant Garde Plus Fragen und Antworten

Avant Garde Plus Fragen und Antworten Avant Garde Plus Fragen und Antworten Allgemeines Vertriebstrainings Co-Marketing Aufbereitung und Analyse von Kundendaten Installed Base Lifecycle Management - Gezielte Geschäftsentwicklung ihrer Bestandskunden

Mehr

IP-Telefon Cisco SPA96 mit sechs Leitungen und 2-Port Switch Cisco Small Business IP-Telefone

IP-Telefon Cisco SPA96 mit sechs Leitungen und 2-Port Switch Cisco Small Business IP-Telefone IP-Telefon Cisco SPA96 mit sechs Leitungen und 2-Port Switch Cisco Small Business IP-Telefone IP-Telefon mit Farbanzeige verbessert die Geschäftskommunikation Die Höhepunkte IP-Telefon für den Geschäftsgebrauch

Mehr

Cisco SPA122 ATA mit Router

Cisco SPA122 ATA mit Router Datenblatt Cisco SPA122 ATA mit Router Breites Funktionsspektrum für Voice over IP (VoIP) zum günstigen Preis Überblick Gehen Sie keine Kompromisse mehr bei der Sprachqualität oder bei Telefon- und Faxfunktionen

Mehr

Cisco SPA 301 IP-Telefon mit 1 Leitung Cisco Small Business

Cisco SPA 301 IP-Telefon mit 1 Leitung Cisco Small Business Cisco SPA 301 IP-Telefon mit 1 Leitung Cisco Small Business Kostengünstiges IP-Basistelefon für Unternehmen und Heimbüros Highlights IP-Basistelefon der Enterprise-Klasse mit 1 Leitung Direkte Verbindung

Mehr

Cisco SPA112 Telefonadapter mit 2 Ports

Cisco SPA112 Telefonadapter mit 2 Ports Datenblatt Cisco SPA112 Telefonadapter mit 2 Ports Breites Funktionsspektrum für Voice over IP (VoIP) zum günstigen Preis Überblick Gehen Sie keine Kompromisse mehr bei der Sprachqualität oder bei Telefon-

Mehr

Cisco WRVS4400N Wireless-N Gigabit Security Router Cisco Small Business Router

Cisco WRVS4400N Wireless-N Gigabit Security Router Cisco Small Business Router Cisco WRVS4400N Wireless-N Gigabit Security Router Cisco Small Business Router Die Höhepunkte Sicherer High-Speed Wireless-Netzwerkzugriff für kleine Unternehmen Gigabit Ethernet-Verbindungen ermöglichen

Mehr

Cisco Small Business Pro IP-Telefone

Cisco Small Business Pro IP-Telefone Cisco SPA525G IP-Telefon mit 5 Leitungen und Farbdisplay Cisco Small Business Pro IP-Telefone Dieses Business IP-Telefon mit 5 Leitungen bietet erweiterte Konnektivität und Media- en. Kleinen Unternehmen

Mehr

Cisco Small Business Managed Switches

Cisco Small Business Managed Switches Cisco SRW248G4 48-Port 10/100 + 4-Port Gigabit Switch: WebView Cisco Small Business Managed Switches Sicheres, zuverlässiges, intelligentes Switching für Ihr wachsendes Unternehmen Highlights Verbindet

Mehr

Cisco Small Business Smart-Switches

Cisco Small Business Smart-Switches Cisco SLM224P 24-Port 10/100 + 2-Port Gigabit Smart Switch: SFPs/PoE Cisco Small Business Smart-Switches Preisgünstiges, sicheres Switching mit vereinfachtem Management und PoE für Ihr wachsendes Unternehmen

Mehr

Cisco Small Business Managed-Switche

Cisco Small Business Managed-Switche Cisco SRW224P 24-Port 10/100 + 2-Port Gigabit Switch: WebView/PoE Cisco Small Business Managed-Switche Sicheres, zuverlässiges, intelligentes Switching mit PoE für wachsende Unternehmen Die Höhepunkte

Mehr

Cisco SPA 303 IP-Telefon mit 3 Leitungen Cisco Small Business

Cisco SPA 303 IP-Telefon mit 3 Leitungen Cisco Small Business Cisco SPA 303 IP-Telefon mit 3 Leitungen Cisco Small Business Kostengünstiges IP-Basistelefon für Unternehmen und Home Offices Highlights IP-Basistelefon der Enterprise-Klasse mit 3 Leitungen Direkte Verbindung

Mehr

Cisco SPA 501G Basic 8-Leitungs-IP-Telefon

Cisco SPA 501G Basic 8-Leitungs-IP-Telefon Cisco SPA 501G Basic 8-Leitungs-IP-Telefon Highlights Funktionsstarkes 8-Leitungs-IP-Telefon der Unternehmensklasse, das PoE (Power over Ethernet) unterstützt Direkte Verbindung zu einem Internet-Telefon-Service

Mehr

Cisco SPA232D Multi-Line DECT ATA

Cisco SPA232D Multi-Line DECT ATA Datenblatt Cisco SPA232D Multi-Line DECT ATA Produktübersicht Das Cisco SPA232D Multi-Line DECT ATA ist ein für die Mobilität optimiertes, kostengünstiges und hoch zuverlässiges Gateway für die Verbindung

Mehr

Cisco SPA 504G 4-Leitungs-IP-Telefon

Cisco SPA 504G 4-Leitungs-IP-Telefon Cisco SPA 504G 4-Leitungs-IP-Telefon Highlights Zur Verwendung in Unternehmen und in Heimbüros Funktionsstarkes 4-Leitungs-IP-Telefon der Unternehmensklasse, das Power-over-Ethernet (PoE) unterstützt Beleuchtete

Mehr

Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port-Switch. IP-Telefone von Cisco für kleine Unternehmen

Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port-Switch. IP-Telefone von Cisco für kleine Unternehmen Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port-Switch IP-Telefone von Cisco für kleine Unternehmen Hochentwickeltes, funktionsreiches IP-Telefon mit mehreren Leitungen für SIP-basierten VoIP-Dienst

Mehr

CiscoChannel Partner Program Auf einen Blick für Cisco Channel Partner

CiscoChannel Partner Program Auf einen Blick für Cisco Channel Partner Auf einen Blick CiscoChannel Partner Program Auf einen Blick für Cisco Channel Partner Entdecken Sie das erweiterte Cisco Channel Partner-Programm Für Wachstum, Differenzierung und Rentabilität Das renommierte

Mehr

Cisco WVC210 Wireless-G Pan Tilt Zoom (PTZ) Internet- Videokamera: 2-Wege Audio Cisco Small Business Video-Überwachungskameras

Cisco WVC210 Wireless-G Pan Tilt Zoom (PTZ) Internet- Videokamera: 2-Wege Audio Cisco Small Business Video-Überwachungskameras Cisco WVC210 Wireless-G Pan Tilt Zoom (PTZ) Internet- Videokamera: 2-Wege Audio Cisco Small Business Video-Überwachungskameras Qualitativ hochwertige, flexible, remote gesteuerte Wireless Video-Lösung

Mehr

Cisco SPA514G IP-Telefon mit 4 Leitungen, Gigabit Ethernet-Switch mit 2 Ports, PoE und LCD-Display

Cisco SPA514G IP-Telefon mit 4 Leitungen, Gigabit Ethernet-Switch mit 2 Ports, PoE und LCD-Display Datenblatt Cisco SPA514G IP-Telefon mit 4 Leitungen, Gigabit Ethernet-Switch mit 2 Ports, PoE und LCD-Display Cisco Small Business IP-Telefone Leistungsstarke IP-Telefone für Unternehmen und Heimbüros

Mehr

Smart Storage der Cisco NSS 300-Serie Cisco Small Business

Smart Storage der Cisco NSS 300-Serie Cisco Small Business Smart Storage der Cisco NSS 300-Serie Schützen Sie Geschäftsdaten mit einer hochleistungsfähigen, vielseitigen Storage-Lösung, auf die Sie sich voll und ganz verlassen können Für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall

Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall Erweiterte Konnektivitätsfunktionen Die Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall umfasst hochsichere Konnektivitätsfunktionen sowohl für das Internet als auch für andere

Mehr

Information. optipoint 150 S Basis-IP-Telefon für SIP. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.

Information. optipoint 150 S Basis-IP-Telefon für SIP. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens. Information optipoint 150 S Basis-IP-Telefon für SIP Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Das optipoint 150 S ist das kostengünstige Einstiegsmodell für

Mehr

KI-VOIP-01. VOIP + DECT + analogem Telefon

KI-VOIP-01. VOIP + DECT + analogem Telefon KI-VOIP-01 VOIP + DECT + analogem Telefon Das ultimative kombinierte Internet (VoIP) und analoge Telefon mit DECT Standard Nutzen Sie die Vorteile der Internet Telefonie. Einfach lostelefonieren mit und

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

Switche der Cisco Small Business Pro ESW 500 Serie

Switche der Cisco Small Business Pro ESW 500 Serie Switche der Cisco Small Business Pro ESW 500 Serie Eine kosteneffektive und leistungsfähige Netzwerkgrundlage für die weitere Entwicklung Ihres Unternehmens In einer Welt, die einfach nie Pause macht,

Mehr

CISCO ATA 186 ANALOG-TELEFONADAPTER

CISCO ATA 186 ANALOG-TELEFONADAPTER DATENBLATT CISCO ATA 186 ANALOG-TELEFONADAPTER Der Analog-Telefonadapter Cisco ATA 186 dient zum Anschluss von analogen Telefonen und Fax-Geräten an ein Netzwerk, das auf IP-Telefonie basiert. Durch die

Mehr

SIRTCP/IP und Telekommunikations netze

SIRTCP/IP und Telekommunikations netze SIRTCP/IP und Telekommunikations netze Next Generation Networks und VolP - konkret von Ulrich Trick und Frank Weber 2., erweiterte und aktualisierte Auflage Oldenbourg Verlag München Wien Inhalt Inhalt

Mehr

VoIP Grundlagen und Risiken

VoIP Grundlagen und Risiken VoIP Grundlagen und Risiken Hochschule Bremen Fakultät Elektrotechnik und Informatik 1 Zu meiner Person Informatik-Professor an der Hochschule Bremen Aktuelle Lehrgebiete: Rechnernetze Informationssicherheit

Mehr

Benutzerhandbuch für die Verwendung von Microsoft Outlook mit Cisco Unified MeetingPlace Express Version 1.2

Benutzerhandbuch für die Verwendung von Microsoft Outlook mit Cisco Unified MeetingPlace Express Version 1.2 Benutzerhandbuch für die Verwendung von Microsoft Outlook mit Cisco Unified MeetingPlace Express Version 1.2 Hauptsitz Cisco Systems, Inc. 170 West Tasman Drive San Jose, CA 95134-1706 USA http://www.cisco.com

Mehr

Cisco RV220W Network Security Firewall

Cisco RV220W Network Security Firewall Cisco RV220W Network Security Firewall Leistungsstarke und hochsichere Verbindungen für kleinere Büroumgebungen Die Cisco RV220W Network Security Firewall sorgt für sichere und zuverlässige kabelgebundene

Mehr

Internet - Grundzüge der Funktionsweise. Kira Duwe

Internet - Grundzüge der Funktionsweise. Kira Duwe Internet - Grundzüge der Funktionsweise Kira Duwe Gliederung Historische Entwicklung Funktionsweise: -Anwendungen -Rechnernetze -Netzwerkschichten -Datenkapselung -RFC -Verschiedene Protokolle (Ethernet,

Mehr

Smart Tips. Aktivieren des öffentlichen WAN-Zugriffs mit DDNS und Port Forwarding

Smart Tips. Aktivieren des öffentlichen WAN-Zugriffs mit DDNS und Port Forwarding Smart Tips Aktivieren des öffentlichen WAN-Zugriffs mit DDNS und Port Forwarding Dieses Dokument beschreibt die erforderlichen Schritte für die dynamische DNS (DDNS)-Konfiguration und Port Forwarding auf

Mehr

Cisco-SRW2016-Gigabit-Switch mit 16 Ports: WebView

Cisco-SRW2016-Gigabit-Switch mit 16 Ports: WebView Cisco-SRW2016-Gigabit-Switch mit 16 Ports: WebView-Managed Switches von Cisco für kleine Unternehmen Sicheres, zuverlässiges, intelligentes Switching für kleine Unternehmen Highlights 16 Hochgeschwindigkeits-Ports,

Mehr

P107: VPN Überblick und Auswahlkriterien

P107: VPN Überblick und Auswahlkriterien P107: VPN Überblick und Auswahlkriterien Referent: Christoph Bronold BKM Dienstleistungs GmbH 2004 BKM Dienstleistungs GmbH VPN Überblick VPN Technologien für IP VPN Netzwerk Design VPN Auswahlkriterien

Mehr

DrayTek Vigor2760-Serie

DrayTek Vigor2760-Serie DrayTek Vigor2760-Serie High-Speed VDSL2-Router mit ADSL2-Fallback VDSL2 Router mit ADSL2 Fallback und 2xVPN Die VDSL2/ADSL2+ Router der DrayTek Vigor2760 Serie wurden designed für das VDSL2 Breitbandnetzwerk

Mehr

Breitband ISDN Lokale Netze Internet WS 2009/10. Martin Werner, November 09 1

Breitband ISDN Lokale Netze Internet WS 2009/10. Martin Werner, November 09 1 Telekommunikationsnetze 2 Breitband ISDN Lokale Netze Internet Martin Werner WS 2009/10 Martin Werner, November 09 1 Breitband-ISDN Ziele Flexibler Netzzugang Dynamische Bitratenzuteilung Effiziente Vermittlung

Mehr

1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office

1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office 1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office Referent: Christoph Bronold BKM Dienstleistungs GmbH 2008 BKM Dienstleistungs GmbH VPN Verbindungen Data Center und Backup Data Center Data

Mehr

Cisco RV220W Network Security Firewall

Cisco RV220W Network Security Firewall Cisco RV220W Network Security Firewall Leistungsstarke und hochsichere Verbindungen für kleinere Büroumgebungen Die Cisco RV220W Network Security Firewall sorgt für sichere und zuverlässige kabelgebundene

Mehr

Router der Cisco Small Business Serie

Router der Cisco Small Business Serie Cisco WRV210 Wireless-G-VPN-Router mit RangeBooster Router der Cisco Small Business Serie Sicherer Zugang zu Wireless-Netzwerken für kleine und mittlere Büros Highlights VPN-Verbindungen über IPsec für

Mehr

Cisco RV180 VPN-Router

Cisco RV180 VPN-Router Datenblatt Cisco RV180 VPN-Router Sichere Hochleistungsverbindungen zu einem erschwinglichen Preis Abbildung 1. Cisco RV180 VPN-Router (Vorderseite) Überblick Kostengünstige und extrem leistungsstarke

Mehr

Cisco SPA302D Multi-Line DECT-Handset

Cisco SPA302D Multi-Line DECT-Handset Datenblatt Produktübersicht Das Cisco SPA302D Multi-Line DECT-Handset wurde exklusiv für die Verwendung mit dem Cisco SPA232D Multi- Line DECT ATA entwickelt. Zusammen stellen diese Produkte die Vorteile

Mehr

IP-Telefonie im praktischen Großeinsatz

IP-Telefonie im praktischen Großeinsatz IP-Telefonie im praktischen Großeinsatz Ein Erfahrungsbericht von Karl-Heinz Hommen-Menz In den vergangenen fünf Jahren wurde in der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen die bestehende TK-Anlage

Mehr

Netzwerk-Akademie-Konzept

Netzwerk-Akademie-Konzept Netzwerk-Akademie-Konzept Netzwerk-Sicherheit in der CCNA- Ausbildung an der Kurzer Blick auf das Akademie-Konzept CATC Regionale Akademien Lokale Akademien CATC Cisco Academic Training Center Betreut

Mehr

Einrichtung des Cisco Smart Business Communications System

Einrichtung des Cisco Smart Business Communications System Einrichtung des Cisco Smart Business Communications System Version 1.2 Partner beginnen hier 2 1 Die clevere Wahl für mittelständische Unternehmen Kleine und mittelständische Unternehmen suchen preisgünstige

Mehr

ALLE DIENSTE INKLUSIVE

ALLE DIENSTE INKLUSIVE ALLE DIENSTE INKLUSIVE Cisco Integrated Services Router im Überblick INHALT Die neue Router-Generation von Cisco 3 Die neuen Cisco Integrated Services Router 6 der 800 Serie Die neuen Cisco Integrated

Mehr

Aurorean Virtual Network

Aurorean Virtual Network Übersicht der n Seite 149 Aurorean Virtual Network Aurorean ist die VPN-Lösung von Enterasys Networks und ist als eine Enterprise-class VPN-Lösung, auch als EVPN bezeichnet, zu verstehen. Ein EVPN ist

Mehr

Übertragungsrate Übertragungsrate bei Industrial Ethernet

Übertragungsrate Übertragungsrate bei Industrial Ethernet Datenblatt Produkttyp-Bezeichnung Produktbeschreibung SCALANCE WLC711 (NAM) Unterstützt Access Points SCALANCE W786C, W788C IWLAN CONTROLLER SCALANCE WLC711; LAENDERZULASSUNGEN ZUM BETRIEB IN NORDAMERIKA

Mehr

ETK networks Technical Workshop 2010 18. November 2010 17.02.2009

ETK networks Technical Workshop 2010 18. November 2010 17.02.2009 ETK networks Technical Workshop 2010 18. November 2010 1 17.02.2009 Agenda 10:00 - Begrüßung 10:10 - Wissen Sie schon, wie Ihr Arbeitsplatz 2015 aussieht? 10:50 - Die Herausforderungen der Zukunft aus

Mehr

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

Unified Services Routers

Unified Services Routers High-Performance VPN Protokolle IPSec PPTP L2TP SSL VPN Tunnel Bis zu 25 (DSR-250N) Bis zu 35 (DSR-500N) Bis zu 70 (DSR-1000N) SSL VPN Tunnel Bis zu 5 (DSR-250N) Bis zu 10 (DSR-500N) Bis zu 20 (DSR-1000N)

Mehr

VoIP Security. Konzepte und Lösungen für sichere VoIP-Kommunikation. von Evren Eren, Kai-Oliver Detken. 1. Auflage. Hanser München 2007

VoIP Security. Konzepte und Lösungen für sichere VoIP-Kommunikation. von Evren Eren, Kai-Oliver Detken. 1. Auflage. Hanser München 2007 VoIP Security Konzepte und Lösungen für sichere VoIP-Kommunikation von Evren Eren, Kai-Oliver Detken 1. Auflage Hanser München 2007 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 41086 2 Zu Leseprobe

Mehr

ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module

ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module Technische Daten Kompatibilität mit folgenden Standards IEEE 802.3 10Base-T Ethernet IEEE 802.3u 100 Base-Tx

Mehr

Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router

Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router Datenblatt Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router Einfache und sichere Verbindungen für kleine Büroumgebungen und Home Offices Abbildung 1. Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router Der Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router

Mehr

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität Wireless 150N Outdoor Range Extender / Access Point Mehrere SSIDs, Wireless Client isolation, Bridge, Repeater, WDS, Passives PoE, integrierte 12dBi-Antenne Part No.: 525497 Merkmale: Bis zu 150 Mbit/s

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Installationsanleitung Linksys SPA3102 (Voice Gateway mit Router)

Installationsanleitung Linksys SPA3102 (Voice Gateway mit Router) Installationsanleitung Linksys SPA3102 (Voice Gateway mit Router) 1. Einführung Diese Installationsanleitung beschreibt die Anmeldung und Benutzung von sipcall.ch mit dem Linksys SPA3102 (Voice Gateway

Mehr

Überblick der Kundenlösung

Überblick der Kundenlösung Überblick der Kundenlösung Storage Area Netzwerk Fabric Switching-Lösungen von Cisco Cisco erweitert sein Produktportfolio und bietet nun leistungsfähige, skalierbare SAN Switches für den Mittelstand mit

Mehr

VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek

VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek Application Note VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek T-Online bietet jedem T-DSL Kunden einen kostenlosen VoIP-Anschluss unter der Bezeichnung DSL Telefonie an. Der Dienst

Mehr

SIRTCP/IP und Telekommunikations netze

SIRTCP/IP und Telekommunikations netze SIRTCP/IP und Telekommunikations netze Anforderungen - Protokolle -Architekturen Von Ulrich Trick und Frank Weber Oldenbourg Verlag München Wien Inhalt Vorwort IX 1 Anforderungen an die Telekommunikationsinfrastruktur

Mehr

Cisco SPA 525G2 Small Business IP-Telefon mit 5 Leitungen

Cisco SPA 525G2 Small Business IP-Telefon mit 5 Leitungen Datenblatt Cisco SPA 525G2 Small Business IP-Telefon mit 5 Leitungen IP-Telefon mit 5-Leitungen für Unternehmen - mit verbesserter Konnektivität und erweiterten Medien für ein komplett neues Benutzererlebnis

Mehr

IP Telefonie Sicherheit mit Cisco Unified Communications Manager

IP Telefonie Sicherheit mit Cisco Unified Communications Manager IP Telefonie Sicherheit mit Cisco Unified Communications Manager Dipl. Ing. (FH) Thomas Ströhm Friday, November 09, 2007 Überblick Security Herausforderungen der IP-Telefonie Einsatz von Secure RTP mit

Mehr

Mark Wiegleb Leiter Vertrieb Unified Communications EMEA. Lync als Telefonersatz im Unternehmen geht das?

Mark Wiegleb Leiter Vertrieb Unified Communications EMEA. Lync als Telefonersatz im Unternehmen geht das? Lync als Telefonersatz im Unternehmen geht das? Mark Wiegleb Leiter Vertrieb Unified Communications EMEA Agenda Wer ist snom Herausforderungen an Microsoft Lync snom UC edition snom UC edition vs. Lync

Mehr

Telekommunikationsnetze 2

Telekommunikationsnetze 2 Telekommunikationsnetze 2 Breitband-ISDN Lokale Netze Internet WS 2008/09 Martin Werner martin werner, January 09 1 Breitband-ISDN Ziele Flexibler Netzzugang Dynamische Bitratenzuteilung Effiziente Vermittlung

Mehr

Digitale Sprache und Video im Internet

Digitale Sprache und Video im Internet Digitale Sprache und Video im Internet Kapitel 6.4 SIP 1 SIP (1) SIP (Session Initiation Protocol), dient als reines Steuerungsprotokoll (RFC 3261-3265) für MM-Kommunikation Weiterentwicklung des MBONE-SIP.

Mehr

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de Persönliche Daten Name: Steven McCormack Geburtsjahr: 1981 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachen: Deutsch, Englisch EDV Erfahrung seit: 1999 Email: Steven.McCormack@SMC-Communication.de IT Kenntnisse Schwerpunkt

Mehr

VIRTUAL PRIVATE NETWORKS

VIRTUAL PRIVATE NETWORKS VIRTUAL PRIVATE NETWORKS Seminar: Internet-Technologie Dozent: Prof. Dr. Lutz Wegner Virtual Private Networks - Agenda 1. VPN Was ist das? Definition Anforderungen Funktionsweise Anwendungsbereiche Pro

Mehr

Cisco-SRW2008-Gigabit-Switch mit 8 Ports: WebView. Managed Switches von Cisco für kleine Unternehmen

Cisco-SRW2008-Gigabit-Switch mit 8 Ports: WebView. Managed Switches von Cisco für kleine Unternehmen Cisco-SRW2008-Gigabit-Switch mit 8 Ports: WebView- Managed Switches von Cisco für kleine Unternehmen Sicheres Hochleistungs-Switching für kleine Unternehmen Highlights Acht Hochgeschwindigkeits-Ports zur

Mehr

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Power over Ethernet 2 NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Enterprise-Technologien für kleinere- und Mittelständische Unternehmen Power over Ethernet (PoE) oder auch IEEE 802.3af ist die

Mehr

Voice over IP. Sprache und Daten in einem gemeinsamen Netz. Hans Peter Dittler BRAINTEC Netzwerk-Consulting GmbH

Voice over IP. Sprache und Daten in einem gemeinsamen Netz. Hans Peter Dittler BRAINTEC Netzwerk-Consulting GmbH Voice over IP Sprache und Daten in einem gemeinsamen Netz Hans Peter Dittler BRAINTEC Netzwerk-Consulting GmbH Inhalt Einleitung Grundlagen Normen Ablauf und Einzelheiten Verbindungsaufbau und Verbindungsverwaltung

Mehr

Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G

Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G Übersicht Einleitung IPSec SSL RED Gegenüberstellung Site-to-Site VPN Internet LAN LAN VPN Gateway VPN Gateway Encrypted VPN - Technologien Remote

Mehr

Werner Anrath. Inhalt

Werner Anrath. Inhalt Vortrag 2G01 L2TP over IPSEC Remote Access VPN Werner Anrath Forschungszentrum Jülich Zentralinstitut für Angewandte Mathematik IT Symposium 2004 in Bonn 21.04.2004 Inhalt Definition VPN und Überblick

Mehr

Aus Eins mach Viele. Der Einzelplatz Zugang für die ganze WG. Sprecher: Rene cavac Schickbauer

Aus Eins mach Viele. Der Einzelplatz Zugang für die ganze WG. Sprecher: Rene cavac Schickbauer Aus Eins mach Viele Der Einzelplatz Zugang für die ganze WG Sprecher: Rene cavac Schickbauer Die Ausgangslage Internet Modem 10.0.0.138 213.229.50.215 Computer1 10.0.0.140 Computer2 Computer1 Die Zielkonfiguration

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN Quelle: www.roewaplan.de Stand September 2006 Aktives Datennetz Durchblick für jeden RÖWAPLANER RÖWAPLAN Ingenieurbüro - Unternehmensberatung Datennetze und Kommunikationsnetze 73453 Abtsgmünd Brahmsweg

Mehr

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com Information V1 R4 Zweigniederlassungen optimal ausrüsten. bietet Survivability-Funktionen für kleine Zweigniederlassungen, die mit Voice verbunden sind, und stellt somit eine unterbrechungsfreie Kommunikation

Mehr

Einführung in Voice over IP

Einführung in Voice over IP Voice over IP (VoIP) Einführung in Voice over IP Voice over IP, auch Internet-Telefonie genannt, ist die Bezeichnung für Telefonieren über ein Computernetzwerk auf der Grundlage des Internet-Protokolls.

Mehr

Sicherer Netzzugang im Wlan

Sicherer Netzzugang im Wlan PEAP Sicherer Netzzugang im Wlan Motivation Im Wohnheimnetzwerk des Studentenwerks erfolgt die Zugangskontrolle via 802.1X. Als Methode wurde MD5 eingesetzt. Dies wurde in Microsoft Vista nicht unterstützt.

Mehr

Cisco SRP 521W Services Ready Platform

Cisco SRP 521W Services Ready Platform Cisco SRP 521W Services Ready Platform Flexible, kostengünstige Ausrüstungskomponenten am Kundenstandort (CPE) für kleine Unternehmen Teil der Cis co S mall B usiness Pro S eries Für die kommenden vier

Mehr

Kurzeinführung VPN. Veranstaltung. Rechnernetze II

Kurzeinführung VPN. Veranstaltung. Rechnernetze II Kurzeinführung VPN Veranstaltung Rechnernetze II Übersicht Was bedeutet VPN? VPN Typen VPN Anforderungen Was sind VPNs? Virtuelles Privates Netzwerk Mehrere entfernte lokale Netzwerke werden wie ein zusammenhängendes

Mehr

clevere ACL Filter Funktionen mit gemanagten Small Business Switches clusterbare Access-Points für flächendeckendes WLAN

clevere ACL Filter Funktionen mit gemanagten Small Business Switches clusterbare Access-Points für flächendeckendes WLAN Live Demo Ablaufplan Live-Demo: Switching clevere ACL Filter Funktionen mit gemanagten Small Business Switches WLAN clusterbare Access-Points für flächendeckendes WLAN SIP/IP-Telefonie VPN Tunnel direkt

Mehr

UNIX-Rechnernetze in Theorie und Praxis

UNIX-Rechnernetze in Theorie und Praxis Mathias Hein, Thomas Weihrich UNIX-Rechnernetze in Theorie und Praxis An International Thomson Publishing Company Bonn Albany Belmont Boston Cincinnati Detroit Johannesburg London Madrid Melbourne Mexico

Mehr

Innovative IP-Telefonanlagen Lizenzfrei bis 500 Teilnehmer. MyPBX. tiptel

Innovative IP-Telefonanlagen Lizenzfrei bis 500 Teilnehmer. MyPBX. tiptel Innovative IP-Telefonanlagen Lizenzfrei bis 500 Teilnehmer tiptel die neuen VoIP-Telefonanlagen für kleine und mittelständische Unternehmen, lizenzfrei bis 500 Teilnehmer Mit den vier IP-Telefonanlagen,

Mehr

VoIP Ekiga.net. Was Ist VoIP Definition

VoIP Ekiga.net. Was Ist VoIP Definition Telefonie & VoIP VoIP PSTN Telefonie & Datennetz Einordnung ins OSI-7-Schichtenmodell Ekiga.net Vermittlungsdienst Ekiga - Kamailio Ekiga Softphone Was Ist VoIP Definition Internet-Telefonie oder Voice

Mehr

Telekom Speedbox LTE II WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit

Telekom Speedbox LTE II WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit Endgeräte-Abbildung kann abweichen Artikelnummer EAN-Code 99920867 4021114183003 Voraussichtlicher Verkaufsstart 10-2013 Abmessungen und Gewicht 190 x 65 x 176

Mehr

Voice over IP. Sicherheitsbetrachtung

Voice over IP. Sicherheitsbetrachtung Voice over IP Sicherheitsbetrachtung Agenda Motivation VoIP Sicherheitsanforderungen von VoIP Technische Grundlagen VoIP H.323 Motivation VoIP Integration von Sprach und Datennetzen ermöglicht neue Services

Mehr

VPN: SSL vs. IPSec. erfrakon - Erlewein, Frank, Konold & Partner Martin Konold Dr. Achim Frank. Präsentation auf dem

VPN: SSL vs. IPSec. erfrakon - Erlewein, Frank, Konold & Partner Martin Konold Dr. Achim Frank. Präsentation auf dem VPN: SSL vs. IPSec erfrakon - Erlewein, Frank, Konold & Partner Martin Konold Dr. Achim Frank Präsentation auf dem IT Security Forum 9. November 2005, Frankfurt erfrakon Erlewein, Frank, Konold & Partner

Mehr

Sicherheitsmechanismen für Voice over IP

Sicherheitsmechanismen für Voice over IP Sicherheitsmechanismen für Voice over IP von Dr. Behrooz Moayeri Seite i Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS I 1 VORWORT 1-1 2 MOTIVATION 2-3 2.1 Sicherheitsrelevante Unterschiede zwischen TDM und VoIP

Mehr

... relevante Ports für Streaming bzw. Remote Control!

... relevante Ports für Streaming bzw. Remote Control! ... relevante Ports für Streaming bzw. Remote Control! Wenn Sie mit der Installation des IO [io] 8000 / 8001 beginnen, ist es am sinnvollsten mit einem minilan zu beginnen, da dies mögliche Fehlrequellen

Mehr

IP Adressen & Subnetzmasken

IP Adressen & Subnetzmasken IP Adressen & Subnetzmasken Jörn Stuphorn stuphorn@rvs.uni-bielefeld.de Universität Bielefeld Technische Fakultät Stand der Veranstaltung 13. April 2005 Unix-Umgebung 20. April 2005 Unix-Umgebung 27. April

Mehr

Cisco RV110W Wireless-N VPN Firewall

Cisco RV110W Wireless-N VPN Firewall Datenblatt Cisco RV110W Wireless-N VPN Firewall Einfache und sichere Verbindungen für kleine Büroumgebungen und Home Offices Abbildung 1. Cisco RV110W Wireless-N VPN Firewall Die Cisco RV110W Wireless-N

Mehr

analogen Festverbindungen

analogen Festverbindungen Übersicht Inhalte Ersatzlösungen bei Abschaltung von analogen Festverbindungen Inhalt: Abschaltung von Festverbindungsprodukten durch die DTAG, Einführung 2. Ersatzlösung für analoge Bündelfunkanlagen

Mehr

Überblick über die Wireless-Technologie 802.11n. Einsatz der nächsten Generation leistungsstarker drahtloser Netzwerke

Überblick über die Wireless-Technologie 802.11n. Einsatz der nächsten Generation leistungsstarker drahtloser Netzwerke Überblick über die Wireless-Technologie 802.11n Einsatz der nächsten Generation leistungsstarker drahtloser Netzwerke Einleitung 802.11n der Status heute In weniger als zehn Jahren haben sich Wireless-LANs,

Mehr

P106: Hacking IP-Telefonie

P106: Hacking IP-Telefonie P106: Hacking IP-Telefonie Referent: Christoph Bronold BKM Dienstleistungs GmbH 2005 BKM Dienstleistungs GmbH Angriffe auf ein IP-Telefonie Netzwerk Vorgehensweise eines Voice Hackers Best-Practices Designrichtlinien

Mehr