Neukunden gewinnen mit Marketing im Internet!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neukunden gewinnen mit Marketing im Internet!"

Transkript

1 SPEZIAL-REPORT Neukunden gewinnen mit Marketing im Internet! 12 einfach umsetzbare Strategien, wie Sie eine Webseite schaffen, die Tag für Tag automatisch Neukunden produziert, Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung verkauft, Ihren Umsatz steigert und Ihnen hilft Ihre Nische zu dominieren. 1

2 ACHTUNG: Sie haben nicht das Recht, diesen Report zu verlegen oder zu Verkaufen! Sie dürfen weiterhin den Inhalt nicht Verkaufen, weitergeben oder sonst wie reproduzieren. Copyright 2008 LAMBERT AKADEMIE GMBH Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Reports darf reproduziert oder in irgendeiner Form übermittelt werden, weder elektronisch, noch in gedruckter Form. 2

3 Internet-Marketing Night Kann Internet-Marketing Ihnen neue Umsatz-Potentiale erschließen? Wir führen auch regelmäßig Abendseminare zum Thema Neukunden gewinnen mit Web-Marketing speziell für Selbständige und kleinere Unternehmen durch; - vom Anwalt, über den Handwerker bis hin zum Automobilhausbesitzer. Informierten Sie sich Hier 50,- Gutschein! Für die Teilnahme an einer Internet-Marketing Night! Regulärer Preis: 197,- zzgl. MwSt. Gutschein: 50,- Ihr Preis: 147,- 3

4 Inhalt Warum bringen normale Homepages zu wenig Kunden, Aufträge und Umsatz? FEHLER: Langweilige Image-Webseiten schaffen meist keinen positiven ROI! FEHLER: Ihr Web-Designer und Ihr Web-Programmierer sind nicht die richtigen Partner für Sie! FEHLER: Statische Webseiten bringen niemanden dazu, zurück zu kommen! 9 Was braucht eine Webseite, damit sie verkauft und 24 Stunden am Tag Neukunden produziert? ERFOLGS-GEHEIMNIS: Sie brauchen eine wirkungsvolle Headline! ERFOLGS-GEHEIMNIS: Ihre Webseite muss schnell laden, leicht zu navigieren und einfach zu verstehen sein! ERFOLGS-GEHEIMNIS: Sie müssen die richtigen worte Benutzen! ERFOLGS-GEHEIMNIS: Integrieren Sie einen -Sammel-Mechanismus auf Ihre Webseite ERFOLGS-GEHEIMNIS: Geben Sie etwas gratis um die Kundenbeziehung positiv zu etablieren ERFOLGS-GEHEIMNIS: Nutzen Sie die Macht von -Marketing ERFOLGS-GEHEIMNIS: Geben Sie Ihrem Besucher einen Grund jetzt zu handeln! ERFOLGS-GEHEIMNIS: Starten Sie einen -Newsletter ERFOLGS-GEHEIMNIS: Helfen Sie Ihren Besuchern, Ihr Geschäft weiter zu empfehlen! ERFOLGS-GEHEIMNIS: Bieten Sie interessanten Inhalt, der für Ihre Besucher einen wirklichen Wert darstellt! ERFOLGS-GEHEIMNIS: Steigern Sie Ihre Glaubwürdigkeit durch Referenzen von begeisterten Kunden!

5 12. ERFOLGS-GEHEIMNIS: Helfen Sie Ihren Besuchern, Sie wieder zu finden!.25 Wie geht s weiter? Wer ist eigentlich Dirk-Michael Lambert? Die Methode Dirk-Michael Lambert Notizen

6 Warum bringen normale Homepages zu wenig Kunden, Aufträge und Umsatz? Sind wir ehrlich: Die meisten Homepages sind das Geld nicht wert, das wir dafür bezahlt haben. Sie dümpeln vor sich hin und bringen dem Betreiber meist kaum mehr ein, als die freundlichen Worte: Sehr hübsch geworden! Doch als Geschäftsinhaber wollen Sie nichts hübsches, sie wollen etwas profitables, etwas das Ihnen Kunden bringt, und zwar am besten automatisch und wie ein Schweizer Uhrwerk. Doch davon können die meisten Webseiten-Betreiber nur träumen. Und das ist kein Zufall, sondern die Folge der falschen Strategie. Schauen wir uns ein paar der häufigsten Fehler, die beim Aufbau einer Homepage gemacht werden, einmal genauer an. 1. FEHLER: LANGWEILIGE IMAGE-WEBSEITEN SCHAFFEN MEIST KEINEN POSITIVEN ROI! Wann haben Sie zum letzten Mal Ihre Image-Broschüre gelesen? Wahrscheinlich als Sie den Text geschrieben haben, oder die fertige Broschüre von Ihrer Werbeagentur in Empfang genommen haben Die Wahrheit ist, unsere Imagebroschüren sind meisten langweilig, nichts sagend und damit nutzlos für unsere Neukunden. 6

7 Die einzige Botschaft die beim grob überfliegenden (meist das einzige mal, dass er rein schaut) Interessenten hängen bleibt ist, schön gestaltet. Doch das ist sicherlich nicht der gewünschte Effekt für die meist mehreren tausend Euro Investition. Nun schauen Sie sich die meisten Homepages an die meisten sind nichts anderes als mehr oder wenig langweilige Image-Broschüren ins Internet gestellt. Das Ergebnis ist vorhersagbar: In den heutigen umkämpften Märkten bringen reine Image-Webseiten so gut wie NICHTS! 2. FEHLER: IHR WEB-DESIGNER UND IHR WEB-PROGRAMMIERER SIND NICHT DIE RICHTIGEN PARTNER FÜR SIE! Warum? Weil sie beide keine Ahnung von Internet-Marketing haben! Der eine macht hübsche Webseiten-Designs, der andere programmiert technisch einwandfreie Webseiten. Doch beide haben keine Ahnung von hoch profitablem Web- Marketing. Also wie nutze ich das Internet um Neukunden, Aufträge und Umsatz für mein Unternehmen zu produzieren? 7

8 Ich sage das nicht als Schellte eines Berufsstandes, sondern als Beschreibung einer Tatsache. Wenn es anders wäre, würden unsere Webseiten mehr Neukunden produzieren und mehr Umsatz machen. Und lassen Sie mich Ihnen einen Rat geben: Genauso wenig, wie Ihr Steuerberater Ihr Steuerberater ist, so wenig ist Ihre Web- Agentur Ihr Partner in Sachen Internet-Marketing. Wie das gemeint ist? Ganz einfach, Ihr Steuerberater ist eigentlich mehr Ihr Buchhalter, als ein Partner, der aktiv die steuergünstige Konstellation und Finanzstrategie für Sie und Ihr Unternehmen sucht. Die Verantwortung für Ihre Steuer-Strategie liegt bei Ihnen. Die können Sie nicht delegieren. Genauso wenig, wie Sie Ihre Anlagestrategie nicht delegieren können. Sonst passiert das, was viele Anleger bei der Internet-Blase Anfang der Jahrtausendwende schmerzhaft gelernt haben und was jetzt wieder viele Anleger durch die Immobilienkrise lernen. Ihr Bankberater ist nicht Ihr Anlageberater. Er zieht sich im Zweifelsfall darauf zurück, dass es gut gemeint hat. Quintessenz: Sie müssen Ihre Online-Strategie selbst beherrschen und kontrollieren! Darum beschäftigen Sie sich mit dem notwendigen Know-How und den Strategien und Tools, wenn Sie das wirkliche Potential 8

9 3. FEHLER: STATISCHE WEBSEITEN BRINGEN NIEMANDEN DAZU, ZURÜCK ZU KOMMEN! Was ist eine statische Homepage? Eine Webseite wie sie die meisten von uns KMU s (Klein- und Mittelständische Unternehmer) unterhalten. Sie haben viel Liebe und Mühe in die Entwicklung der Struktur und der Inhalte investiert, haben Ihrer Web-Agentur das ganze zur Umsetzung gegeben und als es fertig war haben Sie den Scheck bezahlt und tief ausgeatmet und vielleicht gedacht: Ok, wir sind drin. Und vielleicht habe Ihre Kunden sogar positive Rückmeldungen gegeben: Sehr ansprechend!, Wirklich überzeugend! o.ä. Doch was auf der Strecke blieb ist Ihr primäres Ziel, warum Sie die Webseite überhaupt eingerichtet haben: Interessenten zu produzieren, zu Verkaufen und Ihre Umsätze zu steigern! Also haben wir uns gewöhnt an den Mythos: Der ROI von Homepages kann man nicht direkt messen!. Es ist eben wie mit Image-Werbung, sie unterstützen den Verkaufs- und Überzeugungs-Prozess, aber sie bringen nicht direkt messbare Ergebnisse. Richtig? Falsch! Richtig ist, Image-Werbung taugt für Sie als Selbständiger oder kleinerer Unternehmer nicht! Warum? 9

10 Weil Sie nicht über genügend Budget verfügen, um Ihre Botschaft mit genug Wiederholfrequenz in genug Medien zu wiederholen, dass über die Zeit eine positive Assoziation Ihrer Marke bei Ihren Abnehmern entsteht. Oder können Sie es ich leisten, ,- Euro für eine einzige Anzeige in einem Magazin zu investieren? Wohl kaum! Fazit: wir Selbständigen und kleinere Unternehmen brauchen einen anderen, einen effektiveren Ansatz: Guerilla-Marketing! Guerilla-Marketing ist Marketing, dass mit kleinstem Einsatz an Geld und Risiko bei Ihnen als Werber, das maximale Ergebnis an Wahrnehmung und Umsatz produziert. Und genauso, wie es Guerilla-Marketing für Ihre Offline-Werbung gibt, gibt es auch Guerilla-Marketing für Ihr Online-Marketing 10

11 Was braucht eine Webseite damit sie verkauft? Die meisten Selbständigen und Unternehmer haben eine Webseite (exakt 73% nach einer Studie von 2005!) und wenn Sie sie danach fragen, ob sie was bringt, ziehen sie die Schultern nach oben. Doch dann gibt es da Unternehmer, die machen Millionen im Internet, und zwar Unternehmer aus allen Branchen. Allein in Deutschland werden Jahr für Jahr über 500 Milliarden Euro Umsatz über das Internet gemacht. Jahr für Jahr! Wie viel davon macht Ihr Unternehmen in diesem Jahr? Das erstaunliche ist, die Unternehmer, die erfolgreich übers Internet Kunden, Aufträge und Umsatz generieren, verfolgen alle im Wesentlichen die gleichen Strategien und Techniken. Mit diesen Erfolgs-Geheimnissen wollen wir uns in diesem Report beschäftigen. Was genau ist es, das eine Webseite zu einer Umsatz-Maschine macht? Hier zunächst die 12 Schlüssel im Überblick: 1. Sie brauchen eine wirkungsvolle Headline! 2. Ihre Webseite muss schnell laden, leicht zu navigieren und einfach zu verstehen sein! 3. Sie müssen die richtigen Worte benutzen! 11

12 4. Integrieren Sie einen -Sammel-Mechanismus auf Ihre Webseite 5. Geben Sie etwas gratis um die Kundenbeziehung positiv zu etablieren 6. Nutzen Sie die Macht von -Marketing! 7. Geben Sie Ihrem Besucher einen Grund jetzt zu handeln! 8. Starten Sie einen intelligenten -Newsletter! 9. Helfen Sie Ihren Besuchern, Ihr Geschäft weiter zu empfehlen! 10. Bieten Sie interessanten Inhalt, der für Ihre Besucher einen wirklichen Wert darstellt! 11.Steigern Sie Ihre Glaubwürdigkeit durch Referenzen von begeisterten Kunden! 12.Helfen Sie Ihren Besuchern, Sie wieder zu finden! 12

13 1. ERFOLGS-GEHEIMNIS: SIE BRAUCHEN EINE WIRKUNGSVOLLE HEADLINE! Alle Studien zeigen, wenn Webseiten-Besucher nicht schnell erkennen, welches Ergebnis Sie auf Ihrer Webseite erreichen können, klicken sie weg, zurück in die Suchmaschine, auf nimmer Wiedersehen! Der Zweck Ihrer Headline zielt genau in diese Richtung: Sagen Sie Besuchern Ihrer Webseite klipp und klar, welches Ergebnis sie auf Ihrer Webseite erreichen können! Der Zweck Ihrer Headline ist die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher zu erreichen. Sie muss den Augapfel Ihrer Besucher packen und in die Seite, in Ihren Text hineinziehen. Die überwiegende Zahl an Besuchern entscheiden in den ersten 1-2, maximal 3 Sekunden nachdem ihre Webseite geladen hat, ob sie bleiben oder web Klicken. Und die Headline ist ein Schlüsselfaktor für diese Entscheidung. Ihre Headline muss in Übereinstimung schwingen mit dem Zielen, dem Interesse und den Vorlieben Ihres Besuchers. Dazu muss sie die wichtigsten Suchworte enthalten, Neugierde wecken oder ein Problem ansprechen, dass ihr Besucher zu lösen sucht. Was glauben Sie denkt Ihr Webseiten-Besucher, wenn er über die Suche nach einem bestimmten Suchwort auf Ihre Seite gelangt und Ihre erste Headline von diesem Suchwort handelt oder ihm signalisiert, dass Sie für exakt sein Problem eine Lösung bieten? 13

14 2. ERFOLGS-GEHEIMNIS: IHRE WEBSEITE MUSS SCHNELL LADEN, LEICHT ZU NAVIGIEREN UND EINFACH ZU VERSTEHEN SEIN! Studien zeigen: der Besucher schätzt unterbewusst ab, wie aufwendig es ist, Ihre Webseite zu navigieren und zu lesen. Anhand dieser Abschätzung entscheidet sein Unterbewusstsein, ob er bleibt und wie lange. Machen Sie einmal den Test aus der Sicht Ihrer Besucher, wie schnell lädt Ihre Web-Seite? Gibt es da ein Intro, das nervend langsam lädt? Dann raus damit und in den Mülleimer! Ist die Navigation leicht zu finden, zu verstehen und durchgängig über Ihre gesamte Seite? Wie einfach ist es zu verstehen, was Sie anbieten, was der Nutzen davon ist für den Besucher und wodurch unterscheidet sich Ihr Angebot von den 1 Millionen Mitbewerber-Seiten? Ein verwirrendes Layout oder chaotisches Farbschema kann die Chance auf einen neuen Interessenten-Kontakt (neudeutsch: Lead) schon im Ansatz zerstören. Denken Sie an die KISS Formel! Keep It Simple Stupid. Also so einfach und wirkungsvoll wie möglich. Alles was ablenkt raus. Und, ach Ja, bitte keine weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund! Machen Sie Ihr Web-Design nicht am Küchentisch! Über 50% Ihrer Kommunikation ist nonverbal, d.h. der gesamte Auftritt Ihrer Webseite gibt genauso vitale Signale an das Unterbewusstsein Ihrer Besucher, wie Ihre Botschaft im Text, sogar noch mehr! 14

15 3. ERFOLGS-GEHEIMNIS: SIE MÜSSEN DIE RICHTIGEN WORTE BENUTZEN! Und richtig meint hier profitabel! Angenommen Sie haben ein Lebensmittel-Geschäft und tausende von Shoppern jeden Tag, die ausschließlich biologische Nahrungsmittel suchen Ich würde meinen, da ist was falsch gelaufen mit Ihrer Strategie! Viele Webseiten-Betreiber sind stolz über tausende Besucher jeden Tag. Viel wichtiger aber ist die Frage, sind dies qualifizierte Besucher? Wenn Sie z.b. Internet-Marketing-Seminare in Berlin anbieten und über eine Pay-Per-Click Kampagne Geld bezahlen für das Suchwort Internet- Marketing, dann zahlen für eine Vielzahl von Besuchern, die nicht zu Ihrer Zielgruppe gehören. Viele unter den Internet-Marketing -Klickern suchen vielleicht Gratis- Ebooks, oder Internet-Marketing Dienstleister, oder einfach nur Tools für ihr Internet-Marketing. Dieser Traffic und diese Besucher bringen Ihnen gar nichts. Sie wollen im Grunde nur Besucher, die speziell nach Internet-Marketing Seminaren in Berlin suchen. Eine professionelle Suchwort-Analyse ist das Fundament Ihres Online- Erfolges! Benutzen Sie die falschen Worte auf Ihren Webseiten, im Titel, in den berühmten Meta Tags usw., dann werden Sie schlicht nicht gefunden, oder sie werden von den falschen Interessenten gefunden. Beides wollen Sie tunlichst vermeiden. 15

16 4. ERFOLGS-GEHEIMNIS: INTEGRIEREN SIE EINEN -SAMMEL- MECHANISMUS AUF IHRE WEBSEITE. Wenn Sie ernsthaft Neukunden, Aufträge und Umsatz mit Ihrer Webseite anstreben, dann brauchen Sie eine -Liste, in die sich Ihre Besucher eintragen können. Dies ist einfach eine Liste von -Adressen von Personen, die Ihnen die Erlaubnis gegeben haben, von Zeit zu Zeit Informationen zuzusenden und so eine Beziehung aufzubauen von Vertrauen und Respekt. Sie erreichen dies durch ein einfaches Sign-Up -Formular, das anbietet, etwas wertvolles, gratis gegen die -Adresse einzutauschen. Dies kann ein pdf-report sein, ein ebook, eine Audio-Datei, ein Video usw. Etwas, das von substantiellem Wert für Ihre Besucher ist und ihnen hilft, deren Ziele leichter und schneller zu erreichen bzw. deren Probleme zu lösen. Nur wenn Sie die -Adresse von Ihren Besuchern einsammeln, können Sie eine wachsende Beziehung aus Vertrauen und Respekt zu ihnen aufbauen durch wertvolle Informationen, die Sie Stück für Stück in einer Reihe sinnvoll aufeinander abgestimmter s verpacken. Ohne die -Adresse leben Sie von der Hoffnung, dass der Besucher aus eigenem Antrieb zurück kommt, denn alle Studien zeigen, ein Neuer Besucher braucht meist 5-8, manchmal gar 12 Besuche auf Ihrer Webseite, bevor er Geld bei Ihnen ausgibt. 16

17 5. ERFOLGS-GEHEIMNIS: GEBEN SIE ETWAS GRATIS UM DIE KUNDENBEZIEHUNG POSITIV ZU ETABLIEREN. In der heutigen Welt dreht sich nahezu alles um Geld. Mein Produkt ist das Beste! Kaufe es Jetzt! Kauf, kauf, KAUF! JETZT! BEI MIR! Money, money, money! - Alles dreht sich darum. Was, wenn mitten in dieser Geld-orientierten Welt plötzlich ein kleines Lichtlein ruft: Hier ist etwas gratis. Ein Geschenk für Dich! Eine kleine Geste. Hier ist echte Hilfe, wertvolle Information für Deine Ziele und Probleme und es ist GRATIS! Sofort sind sie positiv bei Ihren Interessenten assoziiert und differenzieren sich von der endlosen Zahl langweiliger Kauf-mich-Jetzt-Werber. Am Ende ist dieser Report ein Beweis für diese Strategie. Denn sonst würden Sie nicht bis hierher gelesen haben. Doch Achtung! Es geht nicht darum Irgendwas gratis weg zu schenken. Überlegen Sie, was einen nachhaltigen Wert für Ihre Empfänger hat, Sie dagegen kaum etwas kostet und eine sinnvolle Ergänzung Ihres Angebotes/ Ihrer Positionierung ist. 17

18 6. ERFOLGS-GEHEIMNIS: NUTZEN SIE DIE MACHT VON -MARKETING. -Marketing ist eine der mächtigsten Waffen im Kampf um Kunden, Aufträge und Marktanteile übers Internet. Doch auch die schärfste Waffe bedeutet nichts, wenn Sie nicht verstehen, sie wirkungsvoll einzusetzen. Richtig eingesetzt ist -Marketing Umsatz-auf-Knopfdruck! Das heißt, Sie produzieren Reaktionen, Kaufvorgänge und damit Umsatz so zu sagen auf Knopfdruck nämlich wenn Sie Ihr weg schicken. -Marketing ist eine Kunst für sich. Wenn Sie die volle Macht von modernem -Marketing für mehr Kunden, Aufträge und Umsatz in Ihrem Geschäft nutzen wollen, dann müssen Sie diese Kunst meistern. Z.B. auf einem geeigneten -Marketing Seminar Folgende Punkte müssen Sie meistern, um erfolgreiche -Kampagnen zu fahren: 1. -Texte schreiben, die Ihre Empfänger quasi zum Reagieren zwingen! 2. Ihre s mit einem sicheren Provider versenden, damit Sie ein professionelles Controlling haben. 3. Ihre s müssen ausgeliefert werden, also an den Spam- Filtern vorbei zu Ihren Empfängern gelangen. 4. Ihre s müssen von Ihren Empfängern erkannt und als wertvoll wahrgenommen werden. 5. Ihre s müssen sofort geöffnet werden! (Ein später existiert fast nie.) 6. Ihre s müssen in den richtigen Kontext gestellt werden um die maximale Anzahl an Reaktionen zu erzeugen! 7. Ihre s müssen den Empfänger zur gewünschten Aktion motivieren! 18

19 7. ERFOLGS-GEHEIMNIS: GEBEN SIE IHREM BESUCHER EINEN GRUND JETZT ZU HANDELN! Kaum jemand liebt es, sich sofort zu entscheiden. Darum schulden Sie es Ihren Interessenten, ihnen beim Entscheidungsprozess zu helfen. Wenn Sie keine Dringlichkeit einbauen, werden viele denken: Hmm, das scheint interessant zu sein. Vielleicht komme ich später zurück und checke es nochmals genauer! Es sei denn, sie geben ihnen einen Grund, warum sie unbedingt jetzt handeln/ kaufen müssen! Sagen Sie ihm: welche Zusatz-Leistungen er erhält, wenn er sich schnell entscheidet. was er verpasst, wenn er nicht sofort aktiv wird. Wege um Dringlichkeit aufzubauen: 1. Begrenzen Sie die Zeit der Verfügbarkeit: Dies Angebot wird für lange Zeit nicht wieder verfügbar sein! Nur in den nächsten 7 Tagen verfügbar! 2. Begrenzen Sie die Quantität: Bonus verfügbar nur für die ersten 80 Bucher! 3. Bieten Sie einen Discount an für eine begrenzte Zeit: Bieten Sie Bonus-Artikel an für eine begrenzte Zeit oder eine begrenzte Anzahl von Produkten. 19

20 8. ERFOLGS-GEHEIMNIS: STARTEN SIE EINEN -NEWSLETTER. Die Suchmaschinen im Internet sind die Gelben Seiten aus unserer alten Welt. Das durchblättern der Ergebnislisten in einer Suchmaschine entspricht dem Zeigefinger, der in den gelben Seiten auf Ihrer Anzeige landet. Anders als bei en gelben Seiten, ist jemand, der aus einer Suchmaschine auf Ihrer Webseite landet, meist (noch) nicht in Kaufstimmung. Er sucht zunächst Informationen zu einem Problem, einem Ziel. Damit er zu einem zahlenden Kunden wird, fehlt noch ein wichtiges Element in Ihrer Beziehung zu ihm Vertrauen und Respekt; - er muss sie als vertrauenswürdigen Experten für Ihre Nische, Ihr Angebot betrachten, damit er vom Surfer zum zahlenden Kunden bei Ihnen wird. Es gibt kaum ein wirkungsvolleres Instrument für den Überzeugungs- Prozess bei Ihren Zielkunden, als einen intelligent gemachten Newsletter. Gibt er wertvolle Informationen, ist er eines der subtilsten Überzeugungs- Instrumente, die Ihnen für den Kunden-Gewinnungs-Prozess zur Verfügung stehen. Ein guter Newsletter ist wie ein trojanisches Pferd ins Unterbewusstsein Ihrer Besucher. Mittels Geschichten aus der Praxis und den richtig gestreuten Informationen, erreichen Sie leichter Ihr Überzeugungs-Ziel als mit jedem Werbetext. Das gute am elektronischen Newsletter: die Druck und Auslieferkosten sind quasi bei Null! Doch damit Ihr Newsletter ein Erfolg werden kann, müssen Sie bestimmte Faktoren berücksichtigen: 20

21 1. Sie brauchen die Erlaubnis Ihrer Empfänger, Ihren Newsletter zuzusenden! Die sogenannte Permission. Ohne sie geht nichts, wenn Sie nicht als Spammer abgemahnt werden wollen. 2. Sie brauchen ein griffiges Thema für Ihre Zielgruppe. Es gibt nichts Schlimmeres als ein unaufgefordert zugeschickter Newsletter, deren Zielsetzung und Thema im Dunkeln bleibt. 3. Das richtige Timing! Hier gilt für b2b meist 14tägig als gute Frequenz und Dienstag oder Freitag als guter Termin. 4. Die richtige Gestaltung! Kennen Sie die Newsletter der Steuerberater? Wann haben Sie einmal einen gelesen? Es geht nicht nur um die Informationen sondern auch um die mundgerechte Aufbereitung! Genau das können Sie lernen. 5. Sie brauchen Reaktions-Elemente! Der Erfolg Ihres Newsletters misst sich einfach gesprochen an der Anzahl an Reaktionen die Sie damit erzielen. Bieten Sie Links zum Klicken, Felder zum Eintragen oder Banner zum Klicken. Je mehr umso besser. 6. Fokussieren Sie sich darauf zu helfen, statt zu werben! Das letzte, wonach Ihr Newsletter aussehen sollte ist nach Werbung. Ihre Empfänger lieben Sie in dem Masse, wie sie Sie als Helfer für deren Probleme und Ziele sehen. 7. Bieten Sie Ihr Angebot unterschwellig! Ein gutes Prinzip ist: Sagen Sie in Ihrem Newsletter, warum und was der Leser tun muss um seine Ziele zu erreichen und dann bieten Sie sich als logische Lösung an. Je natürlicher umso besser. 21

22 9. ERFOLGS-GEHEIMNIS: HELFEN SIE IHREN BESUCHERN, IHR GESCHÄFT WEITER ZU EMPFEHLEN! In der Zeit von Web 2.0 ist das so genannte social marketing das Geheimnis vieler Internet-Millionäre. Da stellt ein Konzern ein Video in YouTube und in 18 Monaten wird er 422 Millionen-Mal angeschaut Es gibt ganz einfache Techniken und Strategien, wie Sie aus all Ihren Besuchern eine 24-Stunden Verkaufsmannschaft machen. Einfach gesprochen motivieren Sie zum Weiter-Empfehlen Ihrer Artikel und Webseiten durch entsprechende Mechanismen auf Ihren Webseiten, z.b. einem Button: Diesen Artikel an einen Bekanten en... Oder, etwas professioneller, Sie installieren ein Script für virales Marketing, das gegen ein Incentive als Anreiz, das Weiter-Empfehlen an die -Adressen von Bekannten, Freunden und Geschäftspartnern motiviert. 22

23 10. ERFOLGS-GEHEIMNIS: BIETEN SIE INTERESSANTEN INHALT, DER FÜR IHRE BESUCHER EINEN WIRKLICHEN WERT DARSTELLT! Aktueller und originärer, d.h. selbst verfasster Inhalt, so genannter Content, gibt Ihren Besuchern einen Grund zurück zu kommen, Ihre Webseite weiter zu empfehlen und Links darauf zusetzen. Suchmaschinen lieben aktuellen und originären Content, denn genau das ist Ihre Aufgabe, solchen zu finden. Je mehr aktuellen, wertvollen Content Sie veröffentlichen, umso mehr lieben Sie die Suchmaschinen, d.h. umso besser werden Sie gelistet. Das wiederum heißt mehr Traffic und mehr Traffic bedeutet mehr Umsatz! 23

24 11. ERFOLGS-GEHEIMNIS: STEIGERN SIE IHRE GLAUBWÜRDIGKEIT DURCH REFERENZEN VON BEGEISTERTEN KUNDEN! Seien wir ehrlich, wir alle sind skeptisch, ja nahezu zynisch, wenn es um die Glaubwürdigkeit von Werbeaussagen geht. Das weißeste Weis! usw... Darum ist Glaubwürdigkeit eine der wichtigsten Säulen für einen erfolgreichen Verkaufsprozess. Eine Anzahl überzeugender Referenzen gibt Ihren potentiellen Neukunden Sicherheit und ist der Beweis, dass Sie das Versprochene auch liefern. Streuen Sie nicht nur Referenzen über Ihre Webseiten, sondern Pflastern Sie sie damit! Wenn Sie dutzende oder gar hunderte von Referenzen begeisterter Kunden vorzeigen können, bläst das jeden Zweifel in den Wind. Darum sammeln Sie systematisch Referenzen von begeisterten Kunden und belohnen Sie Referenzen durch Gutscheine oder andere Dinge. Falls Sie noch keine Empfehlungen haben, zeigen Sie Ihre Glaubwürdigkeit, indem Sie Ihre Expertise unter Beweis stellen, durch Ergebnisse, Ausbildung, Zertifikate oder durch die kostenlose Probe Ihrer Kompetenz (Gratis E-Book o.ä.). 24

25 12. ERFOLGS-GEHEIMNIS: HELFEN SIE IHREN BESUCHERN, SIE WIEDER ZU FINDEN! Haben Sie jemals eine Webseite besucht, waren an deren Inhalt interessiert, hatten jedoch nicht die Zeit um das Angebot genauer zu studieren und haben sie wieder geschlossen mit dem Gedanke: Ich werde später zurück kehren, wenn ich mehr Zeit habe, und genauer Lesen! Und dann hatten Sie Zeit und wollten zurück kehren auf die Webseite, doch Sie haben sie nicht mehr gefunden? Wenn der Webseiten-Besitzer Ihnen geholfen hätte, mit einem Klick ein Lesezeichen auf diese Webseite zu setzen, wären Sie dann nicht dankbar? Das ereichen Sie ganz einfach durch einen Speichern Sie ein Lesezeichen auf diese Webseite -Button auf jede Webseite, einfach um Ihre Besucher daran zu erinnern, dass sie Ihre Webseite bookmarken können und ihnen einen einfachen Weg dazu zur Verfügung zu stellen. Alle großen Browser (z.b. der Internet Explorer von Microsoft oder Firefox von Modzilla) bieten die Möglichkeit so genannte Lesezeichen auf Webseiten zu setzen und diese in einer Übersicht zu Verwalten. 25

26 WIE GEHT S WEITER? Um Ihr Geschäft erfolgreich im Internet zu vermarkten müssen Sie handeln; am besten sofort. Dazu bieten wir Ihnen eine Anzahl an Unterstützung. 1. Informieren Sie sich über unsere aktuellen Seminare zum Thema: Wie vermarkte ich mein Unternehmen erfolgreich im Internet? 2. Schicken Sie uns Ihre Fragen per an: 3. Fragen Sie uns nach Unterstützung bei Ihren Projekten rund um das Internet. 26

27 WER IST EIGENTLICH DIRK-MICHAEL LAMBERT? Dirk-Michael Lambert studierte Informatik und Betriebswirtschaft und gründete sein erstes von acht Unternehmen im Alter von 22 Jahren. Heute lebt er 4 Monate im Jahr auf Hawaii und folgt seiner einzigartigen Berufung: er hilft anderen Unternehmern zu einem erfüllteren Leben und zu einem profitableren Geschäft. Sein Vortragsstil ist ungewöhnlich, fesselnd, mitreißend, informativ und pragmatisch zugleich. Ein Feuerwerk an Inspiration und gleichzeitig verständlicher Darstellung der entscheidenden Themen erwartet Sie. ERLEBEN SIE DEN PERSÖNLICHSTEN COACH DEUTSCHLANDS...! Ein Coach spart uns Jahre von schmerzhaften Erfahrungen. Jeder Spitzensportler nutzt heute einen Coach für schnelleres Wachstum und bessere Ergebnisse. Dirk-Michael Lambert ist solch ein Coach für Unternehmer, von der One- Man-Show bis zum Mittelständischen Unternehmer. Das schaffen seine Teilnehmer im Schnitt nach dem Seminar: 38 % mehr Umsatz! Deutlich mehr Interessenten! Und mehr zahlende Kunden! 27

28 DIE METHODE DIRK-MICHAEL LAMBERT Dirk-Michael Lambert hat diese Methoden und Strategien selbst benutzt, um seine Unternehmen erfolgreich aufzubauen. Gleichzeitig hat er tausenden von Unternehmern durch sein Training zu mehr Wachstum und Gewinn geholfen. Diese Methoden sind auf jedes Unternehmen anwendbar, von der One- Man-Show bis zum Mittelstand. Die Seminar-Teilnehmer von Dirk-Michael Lambert kommen aus allen Branchen und erzielen nach dem Seminar oft Ergebnisse, die sie vorher als unmöglich bezeichnet hätten. Sein Geheimnis: er verbindet das mentale mit dem Thema Geschäft und ist ein lebendiges Vorbild für alles was er lehrt. 28

29 NOTIZEN 29

hhhhdirk-michael lambertusinesscoaching24.com

hhhhdirk-michael lambertusinesscoaching24.com hhhhdirk-michael lambertusinesscoaching24.com Praxis-Report Copyright LAMBERT AKADEMIE GmbH www.internet-marketing-akademie.de Telefon: 06151-785 780 Fax: 06151-785 789 Email: info@lambert-akademie.de

Mehr

Der Umsatz-Booster. Online-Marketing-Praxis.com. Email-Marketing Praxis

Der Umsatz-Booster. Online-Marketing-Praxis.com. Email-Marketing Praxis Online-Marketing-Praxis.com Email-Marketing Praxis Der Umsatz-Booster Copyright LAMBERT AKADEMIE GmbH www.internet-marketing-akademie.de Telefon: 06151-785 780 Fax: 06151-785 789 Email: info@lambert-akademie.de

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

Im Internet Geld verdienen durch Affiliate

Im Internet Geld verdienen durch Affiliate Im Internet Geld verdienen durch Affiliate Dieser Ratgeber wurde vom Autor sehr sorgfältig geschrieben recherchiert und spiegelt eigen Erfahrungen wieder.dennoch kann weder Autor, Verlag noch Verkäufer

Mehr

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Willst du Besuche über Facebook? Facebook ist die besucherstärkste Seite und hat viel Potential. Egal ob du Produkte verkaufst, als Affiliate tätig bist

Mehr

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen.

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Wie du noch diese Woche extra Geld verdienen kannst Tipp Nummer 1 Jeder schreit nach neuen Kunden, dabei reicht

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

7 Triggerworte für mehr Abschlüsse!

7 Triggerworte für mehr Abschlüsse! e Business-Coaching Lektion #16 7 Triggerworte für mehr Abschlüsse! Von Dirk-Michael Lambert 2 e Business-Coaching Wir verdoppeln Ihren Gewinn mit 8 Minuten täglich! Kauf-Entscheidungen beschleunigen!

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Sicherlich hat

Mehr

Affiliate Marketing Schnellstart Seite 1

Affiliate Marketing Schnellstart Seite 1 Affiliate Marketing Schnellstart Seite 1 Inhaltsangabe Einführung...3 Gewinnbringende Nischen auswählen...4 Brainstorming...4 Mögliche Profitabilität prüfen...6 Stichwortsuche...7 Traffic und Marketing...9

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Das ONLINEMARKETING. Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige. Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN

Das ONLINEMARKETING. Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige. Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN Das ONLINEMARKETING Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN Wer als Selbstständiger im Internet nicht richtig positioniert ist, wird nicht gefunden. Wer nicht

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

Geld Verdienen im Internet leicht gemacht

Geld Verdienen im Internet leicht gemacht Geld Verdienen im Internet leicht gemacht Hallo, Sie haben sich dieses E-book wahrscheinlich herunter geladen, weil Sie gerne lernen würden wie sie im Internet Geld verdienen können, oder? Denn genau das

Mehr

1. Was ihr in dieser Anleitung

1. Was ihr in dieser Anleitung Leseprobe 1. Was ihr in dieser Anleitung erfahren könnt 2 Liebe Musiker, in diesem PDF erhaltet ihr eine Anleitung, wie ihr eure Musik online kostenlos per Werbevideo bewerben könnt, ohne dabei Geld für

Mehr

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 1 Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Wichtige Informationen über das Network Marketing... 5 Auf der Suche nach einer seriösen Partnerfirma...

Mehr

TIPPS UND TRICKS FÜR AFFILIATES

TIPPS UND TRICKS FÜR AFFILIATES TIPPS UND TRICKS FÜR AFFILIATES Hintergrundinformationen zum Partnerprogramm MySTAR.de Sterntaufe der Luxusklasse 2. überarbeitete Auflage vom Januar 2005 Thomas Hegenauer, http://www.mystar.de Inhalt:

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Ab wann ist Onlinemarketing. So finden Sie heraus, wann Ihre Website bereit ist optimiert zu werden

Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Ab wann ist Onlinemarketing. So finden Sie heraus, wann Ihre Website bereit ist optimiert zu werden CoachingBrief 02/2016 Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Eine Frage gleich zu Anfang: Wie viele Mails haben Sie in dieser Woche erhalten, in denen behauptet wurde: Inhalt Ihre Webseite sei

Mehr

INSIDER-Report. Erfolgreich im Web. Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych

INSIDER-Report. Erfolgreich im Web. Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych INSIDER-Report Erfolgreich im Web Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych Mai 2015 STOP! Bitte lesen Sie diesen Praxis-Report online, da er weiterführende Links enthält! ACHTUNG: Sie haben

Mehr

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen Kommentartext Medien sinnvoll nutzen 1. Kapitel: Wir alle nutzen Medien Das ist ein Computer. Und da ist einer. Auch das hier ist ein Computer. Wir alle kennen Computer und haben vielleicht auch schon

Mehr

www.langfritz-consulting.de IHR ERSTE EIGENE PROFITABLE WEBSITE Geld verdienen ohne etwas zu verkaufen (!)

www.langfritz-consulting.de IHR ERSTE EIGENE PROFITABLE WEBSITE Geld verdienen ohne etwas zu verkaufen (!) Kursbeschreibung Intensiv - Lernkurs für sofortigen Web-Erfolg 2009 IHR ERSTE EIGENE PROFITABLE WEBSITE Geld verdienen ohne etwas zu verkaufen (!) www.langfritz-consulting.de Werner A. Langfritz Langfritz

Mehr

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Zwei wertvolle Ratgeber mit Lizenz. Mit der Lizenz dürfen Sie diese Ratgeber verkaufen oder verschenken. Mehr Geld, wer hat daran kein Interesse? Mehr Geld, ohne Risiko,

Mehr

Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert!

Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert! Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert! Quelle: www.rohinie.eu Trotz Ankündigungen des Todes der E-Mail als Marketing-Tool, bleibt E-Mail-Marketing auch weiterhin die beliebteste Taktik

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

Marketing 2.0 für Handwerk und KMU

Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Hubert Baumann Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Schritt-für Schritt-Anleitung für den Einstieg in soziale Netzwerke Hubert Baumann Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Schritt-für Schritt-Anleitung für

Mehr

Inhaltsverzeichnis. der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben. Fehler! Textmarke nicht definiert. Passives Einkommen ist die Königsklasse

Inhaltsverzeichnis. der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben. Fehler! Textmarke nicht definiert. Passives Einkommen ist die Königsklasse Inhaltsverzeichnis der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben Passives Einkommen ist die Königsklasse Allgemeines über Nischenstrategien Methoden der Nischengenerierung Testen Sie unbedingt den Markt!

Mehr

GDI Fachandels Seminar Kunden gewinnen - Tag 2

GDI Fachandels Seminar Kunden gewinnen - Tag 2 Inhaltsverzeichnis GDI Fachandels Seminar Kunden gewinnen - Tag 2...1 Texten...1 Dramaturgie: 4 P...1 Ein hervorragendes Beispiel ist das folgende Ing-Diba Mailing...2 Unser 4P Brief an die Persona der

Mehr

Für den bestmöglichen Erfolg ist es sehr wichtig, dass du alle Schritte so angehst wie hier beschrieben.

Für den bestmöglichen Erfolg ist es sehr wichtig, dass du alle Schritte so angehst wie hier beschrieben. Für den bestmöglichen Erfolg ist es sehr wichtig, dass du alle Schritte so angehst wie hier beschrieben. INHALTSVERZEICHNIS Die Nische und damit die Geldquelle Partnerprogramm und Website Innhalt und Vorgehnsweise

Mehr

Fremde Welten entdecken

Fremde Welten entdecken Fremde Welten entdecken Marketing für Pfarrgemeinden kirchliches Marketing Seite 2 Biblischer Auftrag Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen

Mehr

7 Tipps zur Verwaltung von E-Mail-Listen!

7 Tipps zur Verwaltung von E-Mail-Listen! 7 Tipps zur Verwaltung von E-Mail-Listen! Quelle: www.rohinie.eu Eine solide Verwaltung der eigenen E-Mail-Listen ist eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Generierung von Leads und Umsätzen!

Mehr

Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9. Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern?

Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9. Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern? Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9 Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern? Seite 14 Mit welchen Strategien erreiche ich neue Kunden? Seite

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

Checkliste. 9 Todsünden, die Sie für erfolgreiche Werbemails vermeiden sollten. WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0

Checkliste. 9 Todsünden, die Sie für erfolgreiche Werbemails vermeiden sollten. WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 Checkliste 9 Todsünden, die Sie für erfolgreiche Werbemails vermeiden sollten WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 9 Todsünden, die Sie für

Mehr

Schnellstart - Checkliste

Schnellstart - Checkliste Schnellstart - Checkliste http://www.ollis-tipps.de/schnellstart-in-7-schritten/ Copyright Olaf Ebers / http://www.ollis-tipps.de/ - Alle Rechte vorbehalten - weltweit Seite 1 von 6 Einleitung Mein Name

Mehr

Lassen Sie sich entdecken!

Lassen Sie sich entdecken! Digital Marketing Agentur für B2B Unternehmen EXPERTISE ONLINE MARKETING IM B2B Lassen Sie sich entdecken! EINE GANZHEITLICHE ONLINE MARKETING STRATEGIE BRINGT SIE NACHHALTIG IN DEN FOKUS IHRER ZIELKUNDEN.

Mehr

ONLINE PROFILMARKETING GEWINNEN SIE IHRE KUNDEN IM INTERNET WIR VERWIRKLICHEN IHRE ZIELE. LASSEN SIE SICH ÜBERZEUGEN!

ONLINE PROFILMARKETING GEWINNEN SIE IHRE KUNDEN IM INTERNET WIR VERWIRKLICHEN IHRE ZIELE. LASSEN SIE SICH ÜBERZEUGEN! ONLINE PROFILMARKETING GEWINNEN SIE IHRE KUNDEN IM INTERNET WIR VERWIRKLICHEN IHRE ZIELE. LASSEN SIE SICH ÜBERZEUGEN! LOKAL REGIONAL NATIONAL & INTERNATIONAL WERDEN SIE IM INTERNET SICHTBAR FRÜHER GAB

Mehr

Sie müssen erst den Nippel durch die Lasche ziehen Oder: Warum Usability-Tests wichtig sind

Sie müssen erst den Nippel durch die Lasche ziehen Oder: Warum Usability-Tests wichtig sind Sie müssen erst den Nippel durch die Lasche ziehen Oder: Warum Usability-Tests wichtig sind 2 Hallo! Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Ihre Webseite ihr Potential voll ausschöpft? Ob es irgendwelche

Mehr

Erst Lesen dann Kaufen

Erst Lesen dann Kaufen Erst Lesen dann Kaufen ebook Das Geheimnis des Geld verdienens Wenn am Ende des Geldes noch viel Monat übrig ist - so geht s den meisten Leuten. Sind Sie in Ihrem Job zufrieden - oder würden Sie lieber

Mehr

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen!

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Urheberrechtshinweis Die Informationen und Anleitungen in diesem Report sind sorgfältig von mir geprüft und recherchiert. Dieses

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

Geld verdienen als Affiliate

Geld verdienen als Affiliate Geld verdienen als Affiliate Wie Sie Top-Provisionen mit dieser revolutionären und doch sehr einfachen Marketing-Methode erhalten! So starten Sie Ihr Business richtig! Eine Einführung in Affiliate-Marketing

Mehr

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ WARUM EINE EIGENE INTERNETSEITE? Längst sind nicht mehr nur große Unternehmen im Internet vertreten. Auch für kleine und mittlere Firmen ist es inzwischen unerlässlich,

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Erreichen Sie durch effektive Online Werbung auf Google mehr Kunden. Wir optimieren Ihre Werbung und zeigen mit Gratis Reports die Ergebnisse.

Erreichen Sie durch effektive Online Werbung auf Google mehr Kunden. Wir optimieren Ihre Werbung und zeigen mit Gratis Reports die Ergebnisse. 1 GOOGLE ADWORDS: WERBUNG MIT GOOGLE. AGENTUR FÜR ONLINE MARKETING, OPTIMIERUNG & BERATUNG VON ONLINE KAMPAGNEN MIT PROFESSIONELLEN ANALYSEN UND REPORTING Jetzt bei Google AdWords einsteigen! Erreichen

Mehr

Das Gesetz der Beziehung

Das Gesetz der Beziehung Das Gesetz der Beziehung Wie Sie bekommen, was Sie wollen - in Harmonie mit anderen Menschen Bearbeitet von Michael J. Losier, Juliane Molitor 1. Auflage 2009. Buch. 192 S. Hardcover ISBN 978 3 7787 9211

Mehr

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird Die Verschlüsselung mit GNUPG funktioniert nur mit Windows XP/Vista 32Bit und natürlich mit Linux! EMails sind wie Postkarten die jeder lesen kann Wir gehen viel zu leichtsinnig um mit unserer Post im

Mehr

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann?

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. Friedrich Nietzsche Hey liebe Leserin, das Jahr

Mehr

www.werbetherapeut.com ebook edition

www.werbetherapeut.com ebook edition DAS HÄNSEL UND GRETEL KONZEPT FÜR WEB 2.0 www.werbetherapeut.com ebook edition DAS HÄNSEL UND GRETEL KONZEPT FÜR WEB 2.0 (Alois Gmeiner) Hänsel und Gretel Konzept noch nie davon gehört! So höre ich jetzt

Mehr

Keyword Plannung - wie es richtig funktioniert!

Keyword Plannung - wie es richtig funktioniert! Keyword Plannung - wie es richtig funktioniert! Hallo und vielen Dank für den Kauf dieses Ebooks, kurz zur meiner Person mein Name ist Christopher Potthast bin 24 Jahre alt und verdiene nun seit knapp

Mehr

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei MikeC.Kock MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei Heute vor genau einem Monat begann die erste MPK Trader Ausbildung mit 50% Gewinnbeteligung. Genau 10 Teilnehmer lernen in den nächsten

Mehr

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite N2N Autor: Bert Hofmänner 5.10.2011 Optimieren Sie Ihre n2n Webseite Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content

Mehr

das Wesentliche im Kern Formate

das Wesentliche im Kern Formate Zusammenfassung Bei allem Info-Getöse den Blick auf das Wesentliche nicht verlieren! Ein Coachingprogramm ist im Kern nichts weiter als: Kunden über einen längeren Zeitraum Durch jeweils stimmige Impulse

Mehr

CHEAT SHEET 21 PROFI-TRICKS FÜR EINE ERFOLGREICHE AMAZON NISCHENSEITE

CHEAT SHEET 21 PROFI-TRICKS FÜR EINE ERFOLGREICHE AMAZON NISCHENSEITE CHEAT SHEET 21 PROFI-TRICKS FÜR EINE ERFOLGREICHE AMAZON NISCHENSEITE Veröffentlicht durch: unet Marketing. Copyright 2016. unet Marketing. Alle Rechte vorbehalten. Eine Verbreitung oder Veröffentlichung

Mehr

1 Zugang zum GIT Repository

1 Zugang zum GIT Repository 1 Zugang zum GIT Repository Der Zugang zum GIT Repository ist je nach Berechtigung unterschiedlich. Es gibt für jeden einen read-only Zugang, der Link dazu ist im Repository sichtbar, welcher sich auf

Mehr

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung Material zur Studie Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit? Jugendliche und ihre Perspektive auf Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerkdiensten Leitfaden für die Telefoninterviews

Mehr

4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings!

4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings! 4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings! Quelle: www.rohinie.eu E-Mail-Kampagnen können zu den wirksamsten Werkzeugen im Marketing-Arsenal gehören. Allerdings können sie genauso gut die Quelle großer

Mehr

Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das?

Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das? Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das? OpenMTBMap ist eine sehr gute Seite für kostenlose Land- Rad- und Wanderkarten Doch wie kommen sie auf ein Garmin-Outdoor-Navi und was kann man

Mehr

Starten Sie das. NEUE JAHR mit einem KNALL. 8 explosive Tipps um das Beste aus Ihrem Januargeschäft zu holen

Starten Sie das. NEUE JAHR mit einem KNALL. 8 explosive Tipps um das Beste aus Ihrem Januargeschäft zu holen Starten Sie das NEUE JAHR mit einem KNALL 8 explosive Tipps um das Beste aus Ihrem Januargeschäft zu holen Die Weihnachtszeit ist für Händler generell eine tolle Zeit; loyale Kunden kaufen mehr und Neukunden

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

23. 12. 2015 E-Mail-Marketing und Kunden-Newsletter per E-Mail Was ist zu beachten?

23. 12. 2015 E-Mail-Marketing und Kunden-Newsletter per E-Mail Was ist zu beachten? 23. 12. 2015 E-Mail-Marketing und Kunden-Newsletter per E-Mail Was ist zu beachten? Werden an Kunden per E-Mail Newsletter verschickt, müssen zahlreiche rechtliche Anforderungen beachtet werden. Kommt

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Business-Master Unternehmer-Training

Business-Master Unternehmer-Training Checkliste Business-Master Unternehmer-Training ACHTUNG: Sie haben nicht das Recht zum Abdruck oder Verkauf dieser Schrift. Sie dürfen auch nicht den Inhalt dieser Schrift verbreiten oder verkaufen 2014

Mehr

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen Hi, Christoph hier, wie Sie wissen, steht mein neuer E-Mail-Marketing-Masterkurs ab morgen 10:30 Uhr zur Bestellung bereit. Ich habe mich entschlossen, dem Kurs einige noch nicht genannte Boni hinzuzufügen.

Mehr

Business Page auf Facebook

Business Page auf Facebook Business Page auf Facebook No. 1 im Social Media Marketing Ihre professionelle und virale Fan Page auf Facebook Mit einer professionellen Markenseite auf Facebook schaffen Sie es Ihre Produkte, Dienstleistung

Mehr

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren.

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Vorwort des Autors: Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Ich bin weder Banker noch Finanzdienstleister und ich möchte

Mehr

Wie Ziele erfolgreich erreicht werden

Wie Ziele erfolgreich erreicht werden Selbststudium Erfolgs-Ratgeber: Zielerreichung Wie Ziele erfolgreich erreicht werden 10 Lektionen 12 Übungsblätter/Analyse-Checklisten LebensWunschZettel Zielvereinbarung Zielerreichungsliste Poster: Visuelle

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen WEB-Grips ist unser wichtigstes internes Tool. Wir haben es selbst entwickelt, um unseren Alltag zu erleichtern, unsere Prozesse und Abläufe zu ordnen kurz, den Überblick zu behalten. Wir haben es selbst

Mehr

Checkliste Wie gut ist die Qualität meiner Fanpage?

Checkliste Wie gut ist die Qualität meiner Fanpage? Checkliste Wie gut ist die Qualität meiner Fanpage? Die Checkliste soll Organisationen helfen, sich die richtigen Fragen bezüglich der eigenen Fanseite auf Facebook zu stellen und so das Facebook-Marketing

Mehr

HaSi Jugend hackt Coaching-Leitfaden

HaSi Jugend hackt Coaching-Leitfaden 1 : Hallo Coaching-Leitfaden zum Kinder- und Jugendprogramm des HaSi e.v. Dein Hackspace in Siegen http://hasi.it/kiju 2 : Was wollen wir machen Was wollen wir machen? Du möchtest bei einem Workshop des

Mehr

optivo listexpress Die schlagkräftige Dienstleistung für absatzfördernde E-Mail-Kampagnen

optivo listexpress Die schlagkräftige Dienstleistung für absatzfördernde E-Mail-Kampagnen Die schlagkräftige Dienstleistung für absatzfördernde E-Mail-Kampagnen Einführung In Kontakt mit Millionen Interessenten Sie haben keinen eigenen Newsletter, möchten aber dennoch die Vorteile von E-Mail-Marketing

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

Grundlagen beim Linkaufbau

Grundlagen beim Linkaufbau Grundlagen beim Linkaufbau Link-Building welches heute eher als Link-Earning bezeichnet wird, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Was sich nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass Links

Mehr

Präsentieren aber richtig Seminar-Script

Präsentieren aber richtig Seminar-Script Präsentieren aber richtig Seminar-Script Gerhild Löchli - www.brainobic.at Peter Schipek - www.lernwelt.at Inhalt In 30 Sekunden oder noch schneller Warum 30 Sekunden? 30 Sekunden wie soll das denn gehen?

Mehr

Checkliste für die Planung einer neun Website

Checkliste für die Planung einer neun Website Checkliste für die Planung einer neun Website Sie planen Ihre Webseite zu erneuern oder eine neue Website zu erstellen? Aber Sie wissen nicht wo Sie anfangen sollen? Sie wissen auch nicht, worauf Sie achten

Mehr

Die sechs häufigsten Fehler

Die sechs häufigsten Fehler Die sechs häufigsten Fehler Broschüre 06 ... hätte ich das gewusst, hätte ich es anders gemacht! Gerade zum Anfang des Verkaufsprozesses passieren die meisten Fehler. Das wollen Sie bestimmt nicht irgendwann

Mehr

Google My Business für Unternehmen

Google My Business für Unternehmen Whitepaper Google My Business für Unternehmen 2015 morefiremedia GmbH Google für Unternehmen: Kunden gewinnen mit Google My Business & Co. Es soll sie immer noch geben: Menschen, die ihr Leben ohne Suchmaschinen

Mehr

Eingeschrieben? http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/

Eingeschrieben? http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/ Eingeschrieben? Die Lizenz zum Geld verdienen! http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/ Die ersten Schritte nach dem Einschreiben wie geht s weiter? Von Peter Mischa Marxbauer Kaufmann Xpert

Mehr

DOTconsult Suchmaschinen Marketing

DOTconsult Suchmaschinen Marketing Vorwort Meinen Glückwunsch, die Zeit, welche Sie in investieren, ist die beste Investition für Ihr Unternehmen. Keine Technologie hat das Verhalten von Interessenten und Kunden nachhaltiger und schneller

Mehr

ebook Konversaons-Killer

ebook Konversaons-Killer 8 Konversations-Killer und wie Sie sie vermeiden WiPeC Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com 1 Einleitung Sie verwenden viel Zeit und Geld darauf, Traffic (Besucher)

Mehr

Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards)

Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards) Info E-Book Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards) Eine Kurz-Info 2015 Global Solutions Systems UG Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben!

Mehr

ONLINE-AKADEMIE. "Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht" Ziele

ONLINE-AKADEMIE. Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht Ziele ONLINE-AKADEMIE Ziele Wenn man von Menschen hört, die etwas Großartiges in ihrem Leben geleistet haben, erfahren wir oft, dass diese ihr Ziel über Jahre verfolgt haben oder diesen Wunsch schon bereits

Mehr

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht.

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. 7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. Irgendwas musst du tun. Der Kinderarzt wusste nicht was. Der Ohrenarzt auch nicht.

Mehr

Kreativ visualisieren

Kreativ visualisieren Kreativ visualisieren Haben Sie schon einmal etwas von sogenannten»sich selbst erfüllenden Prophezeiungen«gehört? Damit ist gemeint, dass ein Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit eintritt, wenn wir uns

Mehr

Mehr Geld verdienen! Lesen Sie... Peter von Karst. Ihre Leseprobe. der schlüssel zum leben. So gehen Sie konkret vor!

Mehr Geld verdienen! Lesen Sie... Peter von Karst. Ihre Leseprobe. der schlüssel zum leben. So gehen Sie konkret vor! Peter von Karst Mehr Geld verdienen! So gehen Sie konkret vor! Ihre Leseprobe Lesen Sie...... wie Sie mit wenigen, aber effektiven Schritten Ihre gesteckten Ziele erreichen.... wie Sie die richtigen Entscheidungen

Mehr

Vermarkten Sie. Lektion 4. Ihre hochwer tigen Leistungen richtig hochwer tig! Workshop mit Annja Weinberger

Vermarkten Sie. Lektion 4. Ihre hochwer tigen Leistungen richtig hochwer tig! Workshop mit Annja Weinberger Workshop mit Annja Weinberger Vermarkten Sie Ihre hochwer tigen Leistungen richtig hochwer tig! Lektion 4 2015 Annja Weinberger Communications www.viva-akquise.de Das brauchen Selbstständige, die ihre

Mehr

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard Einkommen aufbauen 2014 mit Strategie Dr. Ursula Gerhard auf selbständiger Basis Einkommen aufbauen mit Strategie Die 5FriendsONLY Strategie (Nebenjob auf selbständiger Basis) Ganz herzlich willkommen

Mehr

Kreativ E-Book. Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen. gefällt! zum Lebensstil wie er D i r

Kreativ E-Book. Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen. gefällt! zum Lebensstil wie er D i r Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen Kreativ E-Book Mit der richtigen Strategie & ein wenig Ausdauer zum Lebensstil wie er D i r gefällt! Petra Paulus 1 Jahreszeiten Verlag l

Mehr

Training zum Wordpress Master

Training zum Wordpress Master Training zum Wordpress Master Bevor Sie einfach eine neue Website von einer Agentur x oder y aufsetzen lassen, sollten Sie sich folgende Gedanken machen: 1. Wollen Sie Ihre Vertriebsmitarbeiterin Ihre

Mehr

Domino Feldplaner 3.3

Domino Feldplaner 3.3 Domino Feldplaner 3.3 Handbuch - 2 - Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkung (Seite 3) 2. Systemvoraussetzungen (Seite 3) 3. Der erste Start des Feldplaners (Seite 3) 4. Funktionen des Feldplaners (Seite 4)

Mehr

Glücklich. Heute, morgen und für immer

Glücklich. Heute, morgen und für immer Kurt Tepperwein Glücklich Heute, morgen und für immer Teil 1 Wissen macht glücklich die Theorie Sind Sie glücklich? Ihr persönlicher momentaner Glücks-Ist-Zustand Zum Glück gehört, dass man irgendwann

Mehr

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch 1 In diesem Kapitel Das A und O ist Ihr Lebenslauf Kennen Sie die Firma, bei der Sie vorstellig werden Informiert sein gehört dazu Wenn Sie nicht zu den absolut

Mehr

Schülermentorenprogramm für den Natur- und Umweltschutz Ergebnisse aus den Ausbildungseinheiten

Schülermentorenprogramm für den Natur- und Umweltschutz Ergebnisse aus den Ausbildungseinheiten Probleme mit Motivation? Teste Dich einmal selbst! Unser nicht ganz ernst gemeinter Psycho-Fragebogen Sachen Motivation! Notiere die Punktzahl. Am Ende findest Du Dein persönliches Ergebnis! Frage 1: Wie

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr