Mein Geld Buhl Data Service GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mein Geld Buhl Data Service GmbH"

Transkript

1 Bedienbuch für WISO Mein Geld 2007 Mein Geld Buhl Data Service GmbH 1

2 WISO Mein Geld Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, Sie haben ein Produkt erworben, das aus unserer Sicht höchsten Ansprüchen an Qualität und Güte genügt. Dennoch sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernommen werden kann. Auch wenn die Abfassung der Inhalte sorgfältig und gewissenhaft erfolgte, können wir insbesondere für Druck- und Übertragungsfehler keine Gewähr leisten. Dieses Handbuch und die darin beschriebene Software wird nur in Lizenz vergeben und darf nur in Übereinstimmung mit den Bedingungen des Lizenzvertrages verwendet werden. Weiterhin ist dieses Handbuch urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung außerhalb des bestimmungsgemäßen Gebrauchs mit der zugehörigen Software ist ohne Zustimmung der Rechteinhaber unzulässig. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Übersetzung, Veröffentlichung (auch auszugsweise) und die Einspeicherung in elektronische Systeme. Alle Softwarebezeichnungen, die in diesem Buch erwähnt werden, sind geschützte Warenzeichen der Hersteller und sind als solche zu betrachten. Lizenz durch ZDF Enterprises Software-Entwicklung, Produktion und Vertrieb: Buhl Data Service GmbH 2

3 Inhalt Inhalt 1. Ordnung und Übersicht mit WISO Mein Geld Wie Sie Mein Geld installieren und Ihre Daten sichern Hilfe und Support So funktioniert Online-Banking Wie Sie online mit Ihren Konten arbeiten Aufträge ausführen: das Onlinecenter Immer auf Höhe des Bankkontos Buchungen überprüfen Wie Sie mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen Buchen, was bewegt wird Geregeltes Arbeiten: WISO Mein Geld lernt Sie kennen Mit Geld vom Fiskus planen Schaffen Sie mit der Kategorienverwaltung Ihre eigene Ordnung Jetzt wird gespart! Blicken Sie in die Zukunft mit der Finanzprognose Vermögensplanung Eigenheimfinanzierung mit Plan Bausteine des Finanzierungsplans Darlehensformen Glossar Shortcuts

4 4 WISO Mein Geld

5 Ordnung und Übersicht 1. Ordnung und Übersicht mit WISO Mein Geld 2007 Homebanking bietet Ihnen nahezu jede Bank. Für online geführte Konten belohnt Sie manche Bank gar mit Preisnachlässen bei den Kontoführungsgebühren. Beim Homebanking, auch Internet-Banking genannt, arbeiten Sie mit einem Internetbrowser, der die Verbindung mit einem Rechner Ihrer Bank herstellt. Sie können bequem Ihre Kontostände abrufen, Daueraufträge ändern und Überweisungen erledigen. Wer aber mit seinem Geld vernünftig umgehen will, braucht deutlich mehr als einen Internetzugang, um seine Bankgeschäfte abzuwickeln. Er braucht Ordnung und Übersicht, einen klaren Blick auf seine finanzielle Lage. Geld ist eigentlich ständig in Bewegung: Es kommt aus verschiedenen Quellen und fließt in die unterschiedlichsten Lebensbereiche, in Kosten für Leben und Wohnen, für Mobilität, für Telekommunikation, für Gebrauchs- und Luxusgüter u.a.m. Der Umgang mit Geld fällt halt nicht immer leicht. Könnte man nicht mehr sparen, sich mehr leisten, größere Rücklagen fürs Alter bilden? Das geht sehr wohl, wenn man sich ein wenig Arbeit macht und seine Bankgeschäfte eben nicht nur abwickelt, sondern analysiert. WISO Mein Geld unterstützt Sie bei allen Fragen zum Status quo Ihrer Finanzen. WISO Mein Geld 2007 ist deshalb sehr viel mehr als nur eine Homebanking-Software. Mit Mein Geld behalten Sie Ihre Finanzen stets im Blick und erkennen, dass Sie ohne großen Aufwand und vor allem ohne buchhalterische Fähigkeiten viel von Ihrem hart verdienten Geld sparen können. Dabei werden Sie wahrscheinlich nicht gleich zum Millionär, aber z.b. für einen Extra-Urlaub am Ende des Jahres oder eine regelmäßige Sparrücklage wird es durchaus reichen. Ob Sie von Zuhause Ihre Bankgeschäfte online erledigen oder mit dem Haushaltsbuch sparen wollen, zunächst sollten Sie einen Blick in die nächsten Kapitel werfen. Dann gelingen die ersten Schritte in WISO Mein Geld 2007 garantiert. Warum Sie das Bedienerhandbuch lesen sollten Anwendersoftware sollte natürlich intuitiv und einfach zu bedienen sein, ohne Handbücher wälzen zu müssen. Keine Sorge: WISO Mein Geld erfüllt die Ansprüche an komfortable und leicht zu bedienende Software. Das Handbuch will Sie begleiten und Ihnen - statt alle Funktionen und Möglichkeiten des Programms anhand von Bildschirmausdrucken zu erklären - die wesentlichen und wichtigsten Schritte für effizientes Arbeiten erläutern. Es erklärt Ihnen 5

6 WISO Mein Geld in einfachen Worten und mit anschaulichen Beispielen die Anwendungen, die Sie unbedingt kennen sollten. Wenn Sie die wichtigsten Alltagsfälle erst einmal beherrschen, werden Sie nach und nach alle Möglichkeiten entdecken. Trauen Sie sich! Probieren Sie einfach das aus, was für Sie interessant klingt. WISO Mein Geld 2007 bietet Ihnen zu jeder Funktion eine ausführliche Hilfe innerhalb des Programms, und zwar genau dann, wenn Sie sie brauchen. Mehr dazu finden Sie in Kapitel 3. Dieses Handbuch zu lesen, dauert nicht so lange, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie damit fertig sind: können Sie Ihre Bankgeschäfte am heimischen PC erledigen, wissen Sie, wie Online-Banking funktioniert und was Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit beachten müssen, können Sie mit WISO Mein Geld 2007 ein Haushaltsbuch führen und darin Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen, können Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben analysieren, wissen Sie, wie Sie verborgene Sparpotenziale erkennen und so nutzen können, dass am Ende des Jahres einige hundert Euro übrig bleiben. Auch wenn wir uns bemühen, auf Fachchinesisch zu verzichten immer wird das nicht klappen. Wenn Sie ein Wort einmal nicht verstehen, können Sie es im Glossar am Ende des Handbuchs nachschlagen. Die Wörter sind im Text mit einem Stern * markiert. In WISO Mein Geld 2007 führen viele Wege zu dem gleichen Ziel. In diesem Handbuch wird immer nur einer von ihnen erklärt. Sie werden sicherlich an vielen Stellen eine für Sie bequemere Lösung finden als die beschriebene. Entscheiden Sie selbst, auf welche Weise Sie mit WISO Mein Geld 2007 arbeiten wollen. Auch wenn wir die Beispiele und Aussagen in diesem Handbuch sorgfältig geprüft haben, kann es in einzelnen Fällen vorkommen, dass im Zuge der Weiterentwicklung des Programms Funktionen neu hinzugekommen oder in der Bedienung geändert wurden. Grundlage des Handbuches ist die Professional-Version von WISO Mein Geld Einige der später erläuterten Funktionen sind in anderen Versionen des Programms nicht enthalten. 6

7 Ordnung und Übersicht Mein Geld erklärt sich selbst Wenn Sie das Programm zum ersten Mal benutzen, werden Sie in einigen Bereichen Angaben für die Grundeinstellungen machen müssen. Damit Sie nicht die Übersicht verlieren, helfen Assistenten Ihnen Schritt für Schritt dabei. So wird Sie beispielsweise der Kontoeinrichtungsassistent begrüßen, wenn Sie erstmals den Bereich Online-Banking benutzen wollen. Er fragt unter anderem nach Bankleitzahl und Kontonummer. Weitere Assistenten begleiten Sie durch die Installation, die Sicherheitseinstellungen, den Abgleich Ihrer Buchungsliste oder den Import und Export von Daten. Viele Anwender von WISO Mein Geld 2007 haben gerade erst Online-Banking für sich entdeckt und wollen die Bedienung deswegen Schritt für Schritt kennen lernen. Die Videoeinführung erklärt nicht nur, wie es funktioniert, sondern zeigt Ihnen im Film, wie einfach Sie künftig Ihre Finanzgeschäfte erledigen können. Sie finden die Filme über Videoeinführungen unter dem? in der Menüleiste. 7

8 WISO Mein Geld Die Nutzer von WISO Mein Geld 2007 sind unterschiedlich. Manchen reicht es, sich bei der Planung und Analyse ihrer Finanzen auf das Notwendige zu beschränken, manche treibt die Neugier und sie möchten alle Möglichkeiten der Software entdecken, andere haben buchhalterische Interessen und erwarten zu Recht, dass das Programm fach- und sachgerecht arbeitet. Da die Funktionen so zahlreich sind, ist es nicht sinnvoll, sie alle in einem Handbuch zu erklären. Stattdessen sind Erläuterungen und Informationen in das Programm integriert. Auf der rechten Seite des Bildschirms ist standardmäßig eine Hilfeleiste eingeblendet, die Ihnen Hinweise zu Ihrem aktuellen Arbeitsschritt liefert. Wenn Sie die Taste F1 auf Ihrer Tastatur drücken, werden Ihnen weitere Informationen über den Bereich angezeigt, in dem Sie gerade arbeiten. So sehr sich die Entwickler von WISO Mein Geld 2007 auch anstrengen, an alles können sie leider nicht denken. Deswegen beantworten sie die von Kunden häufig gestellten Fragen auf einer Internetseite. Diese erreichen Sie, indem Sie unter dem Menüpunkt? auf Online-FAQ (Frequently Asked Questions = häufig gestellte Fragen) klicken. Also: Hilfen zur Programmbedienung finden Sie hier im Bedienerhandbuch, per Druck auf die Taste F1, im Hilfebereich rechts neben dem Arbeitsfenster, in den Online-FAQ, in den Videos zur Programmbedienung. Und - neu in WISO Mein Geld Sie erhalten Hilfe durch eine echte Online- Unterstützung, den Netviewer. Netviewer ist ein Remote-Desktop-Programm, mit dem ein Supportmitarbeiter live auf Ihren Bildschirm schauen kann, Sie ihm Ausführungsrechte auf Ihrem PC einräumen und mit ihm gemeinsam Einstellungen durchgehen und vornehmen können. Dazu gleich mehr im Kapitel 3 Hilfe und Support. 8

9 Mein Geld installieren und Daten sichern 2. Wie Sie Mein Geld installieren und Ihre Daten sichern Vor der Installation Reden Sie mit Ihrer Bank Bevor Sie mit dem Online-Banking durchstarten können, gilt es noch, einige Dinge mit Ihrer Bank abzuklären. Nicht jedes Girokonto ist automatisch für das Online-Banking geeignet. Sie müssen es vorher freischalten lassen. Ihre Bank wird gerne alle Fragen beantworten und Ihnen die notwendigen Unterlagen aushändigen. Lassen Sie sich bei dieser Gelegenheit gleich einmal über die verschiedenen Online-Angebote Ihrer Bank beraten. Sobald nach Beantragung Ihr Konto für das Homebanking freigeschaltet wurde, erhalten Sie von Ihrer Bank Zugangsdaten und ggf. eine HBCI-Chipkarte. Diese Daten, Ihre Kontonummer und die Bankleitzahl sollten Sie griffbereit haben. Falls Ihr PC nicht ausreichend gegen Angriffe von außen gesichert ist, sollten Sie entsprechende Software installieren, bevor Sie WISO Mein Geld 2007 installieren. Mehr dazu lesen Sie in Kapitel 4. Sie brauchen keine Extra-Geräte, um WISO Mein Geld 2007 zu verwenden. Einige Banken bieten aber besondere Sicherheitsvorkehrungen für Ihr Girokonto an, zum Beispiel einen Chipkartenleser. Wenn Sie solche Geräte verwenden wollen, schließen Sie sie an Ihren PC an, bevor Sie WISO Mein Geld 2007 installieren. Sie können mit WISO Mein Geld 2007 natürlich auch ohne Online-Banking arbeiten. In diesem Fall müssen Sie die bisher genannten Hinweise nicht beachten. Stellen Sie, bevor Sie die Installation starten, sicher, dass keine anderen Programme auf Ihrem PC aktiv sind. Wenn weitere Programme ausgeführt werden, können diese die Installation stören, zu Fehlermeldungen oder im Extremfall gar zum Absturz führen. Beachten Sie, dass einige Programme, zum Beispiel Virenscanner, automatisch starten, wenn Sie den PC anschalten. Beenden Sie auch diese Anwendungen. Wer Homebanking mit WISO Mein Geld 2007 betreiben möchte, sollte also die Zugangsdaten seiner Bank parat haben (u.a. Informationen zur Zugangsart, Kontonummer, PIN, verfügbare Dienste usw.), über eine Internetverbindung verfügen, ggf. Zusatzgeräte wie einen Chipkartenleser vorab installiert haben. 9

10 WISO Mein Geld Installation und Aktivierung Wenn Sie die Installations-CD in das Laufwerk legen, begrüßt Sie der Installationsassistent. Klicken Sie auf Weiter und lesen Sie sich den Lizenzvertrag aufmerksam durch. Bestätigen Sie, dass Sie mit dem Inhalt einverstanden sind und klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie zunächst das Laufwerk, auf das WISO Mein Geld 2007 installiert werden soll. Der Installationsassistent prüft, ob genug Speicherplatz auf dem Ziellaufwerk vorhanden ist. Als Zielordner ist Programme/Buhl/MeinGeld voreingestellt. Sie können den Zielordner verändern, indem Sie einen anderen Pfad* eintippen oder auf Durchsuchen klicken und einen anderen Ordner auswählen. Klicken Sie anschließend auf Weiter. Sie können zwischen einer vollständigen und einer benutzerdefinierten Installation wählen. Wir empfehlen die vollständige Installation. Bei der benutzerdefinierten Installation können Sie zum Beispiel die Optionen für eine biometrische Maus einstellen oder das Handbuch und den WISO-Ratgeber nicht mit als PDF-Dateien auf Ihrem PC ablegen. Auch wenn Sie zunächst die vollständige Version wählen, können Sie diese Einstellungen jederzeit nachträglich ändern. Legen Sie dazu erneut 10

11 Mein Geld installieren und Daten sichern die CD in das Laufwerk. Der Installationsassistent startet und bietet Ihnen an, das Programm zu ändern. Statt über die CD können Sie den Installationsassistenten auch aus der Windows-Startgruppe aktivieren (Start > Programm > Mein Geld > Mein Geld anpassen). Wenn Sie mit Windows XP arbeiten, legen Sie, nachdem Sie sich für eine Installationsart entschieden haben, fest, ob nur Sie oder alle Benutzer des PCs Zugriff auf WISO Mein Geld 2007 haben sollen. Die Installation wird per Klick auf Fertigstellen abgeschlossen. Vor dem ersten Programmstart haben Sie die Gelegenheit, das Produkt registrieren zu lassen. Nach der Registrierung haben Sie vollen Zugriff auf Programmaktualisierungen über das Internet. Das Programm prüft am Ende der Installation, ob Updates verfügbar sind und lädt diese bei Bedarf herunter. WISO Mein Geld 2007 muss für das Online-Banking aktiviert werden! Nach der Aktivierung des Produkts steht Ihnen der Transaktions-Service (TAS) für ein Jahr kostenfrei zur Verfügung (gilt für die im Handel gekaufte Version). Der Dialog für die Produktaktivierung wird einmalig gestartet, sobald Sie einen Online-Geschäftsvorfall, z.b. Abruf des Kontostandes, ausführen. Tragen Sie dort bitte die Ihre persönliche Seriennummer ein, die Ihnen von der Buhl Data zur Verfügung gestellt wurde (gilt für die im Handel gekaufte Version). Was ist der Transaktions-Service? Transaktionen nennen wir den online ablaufenden Datenverkehr zwischen Ihnen und Ihrer Bank. Überweisungen, die Sie online an Ihre Bank senden oder der Abruf Ihres Kontostände sind Beispiele solcher Transaktionen. Bevor Sie Ihre erste Transaktion aus Mein Geld heraus starten, werden Sie einmalig aufgefordert, Ihre persönliche Seriennummer einzugeben. Damit aktivieren Sie den Transaktions-Service (TAS) in WISO Mein Geld. Da sich die Transaktionswege (die so genannten Schnittstellen) zu Ihren Banken aufgrund veränderter Sicherheitsbestimmungen, aufgrund neuer Geschäftsvorfälle und neuer Banking-Verfahren (wie z.b. das itan-verfahren) ständig ändern, haben wir den Transaktions-Service ins Leben gerufen, der für die laufende automatische Pflege der Bangzugänge sorgt. Zudem werden im TAS laufend weitere onlinefähige Banken und Bankdienstleistungen integriert. Im Online-Betrieb von WISO Mein Geld werden Ihnen daher von Zeit zu Zeit so genannte Letstrade-TAS-Updates angeboten. Diese Updates halten Ihre Schnittstellen aktuell und sorgen für sichere und reibungslose Online-Transaktionen zu Ihrer Bank oder 11

12 WISO Mein Geld Ihren Banken. Darüber hinaus erhalten Sie Service-Updates, die Ihr Produkt warten und laufend optimieren. Den TAS haben Sie mit einer Laufzeit von 365 Tage erworben. Im Rahmen eines gültigen Premium-Service Vertrages verlängert sich der TAS jeweils automatisch um ein Jahr. Die Gebühren für den TAS können Sie bequem und einfach per Bankeinzug entrichten. Falls Sie den TAS über diese 365 Tage hinaus nutzen wollen, ist das nur in Verbindung mit einem Premium-Service möglich. Wenn Sie WISO Mein Geld direkt bei der Buhl Data Service GmbH bestellt haben, sind Sie bereits Premium-Service Kunde. Falls Sie das Produkt im Handel erworben haben, werden Sie spätestens nach Ablauf der ersten 365 Tage aufgefordert den TAS im Premium-Service einmalig freizuschalten. Was ist der Premium-Service? Der Premium-Service ist ein exklusives Vorteilspaket für unsere Kunden. Folgende Vorteile erhalten Sie als Premium-Kunde: Nur Premium-Kunden können den telefonischen Hotline-Support nutzen. Zudem haben Sie die Möglichkeit mit Hilfe eines Support-Mitarbeiters eine Fernwartung von WISO Mein Geld durchführen zu lassen, falls wirklich einmal ein Störungsfall vorliegen sollte. Sie erreichen Ihren Hotline- Mitarbeiter unter: Telefon: / (14ct / Min), Geschäftszeit: Montag bis Freitag von 9 bis 21 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr. Bei Premium-Kunden verlängert sich der Transaktions-Service nach Ablauf der Nutzungsperiode automatisch um weitere 365 Tage. Die Kosten dafür werden einfach und bequem per Bankeinzug entrichtet. Als Premium-Kunde können Sie kostenlos die jeweils aktuelle Vollversion von WISO Mein Geld als Upgrade downloaden oder auf Wunsch per Datenträger beziehen. Eine neue Version von Mein Geld erscheint in der Regel einmal jährlich. Sie können selbst entscheiden, ob Sie auf die neue Version umsteigen wollen oder mit Ihrem bisherigen Mein Geld weiter arbeiten wollen. Der Premium-Service ist unverbindlich: Sie können ihn jederzeit schriftlich oder telefonisch bei der Support-Hotline fristlos kündigen. 12

13 Mein Geld installieren und Daten sichern Seriennummer: WISO Mein Geld verlangt zur Nutzung des Transaktionsservice eine Seriennummer, die Sie einmalig eingeben müssen. Diese Seriennummer stellt die Lizenz für die Nutzung Ihres Produktes dar. Sie finden die Seriennummer wie folgt: Sie haben WISO Mein Geld im Handel gekauft: Ihre persönliche Seriennummer finden Sie auf dem Transaktions-Service-Zertifikat in der WISO Mein Geld Verpackung. Bitte bewahren Sie dieses Zertifikat sorgfältig auf. Sie benötigen es für jede Neuinstallation von WISO Mein Geld. Sie haben WISO Mein Geld direkt bei Buhl Data bezogen: Ihre persönliche Seriennummer finden Sie aufgedruckt auf der Rechnung/Lieferschein. Bitte entfernen Sie das selbstklebende Etikett und kleben es auf Ihr Transaktions-Service-Zertifikat an die dafür vorgesehene Stelle auf. Das Transaktions-Service-Zertifikat befindet sich innerhalb Ihrer WISO Mein Geld Verpackung. Hinweis zur Datensicherung WISO Mein Geld 2007 sichert Ihre Daten nicht, wie die meiste Software, in einer Datei, sondern in einer Datenbank. Das bedeutet für Sie, dass Sie nicht, wie zum Beispiel bei einer Textverarbeitung, die eingegeben Daten über Datei Speichern aktiv sichern müssen. WISO Mein Geld 2007 aktualisiert die Datenbank selbstständig, während Sie arbeiten. Erstellen Sie von Zeit zu Zeit dennoch bitte eine Sicherheitskopie der Datenbank auf einem anderen Datenträger: Starten Sie dazu WISO Mein Geld Klicken Sie auf Extras und dann auf Datensicherung. 13

14 WISO Mein Geld Sie können zum Beispiel eine externe Festplatte oder einen USB-Stick als Speicherort auswählen. Bitte beachten Sie auch die Optionen für das Backup-Management, die Ihnen im Anmeldedialog angeboten werden. Sie können die Datensicherung auch dazu verwenden, um von einem Rechner auf einen anderen umzuziehen. 14

15 Hilfe und Support 3. Hilfe und Support Für alle Arten des Internet- oder Homebankings ist es wichtig, dass stets mit der aktuellsten Version der Software gearbeitet wird. Deshalb empfehlen wir regelmäßige Programmaktualisierungen, so genannte Updates. Wenn Sie unter Extras auf Programm aktualisieren klicken, stellt WISO Mein Geld 2007 eine Internetverbindung her und lädt Daten vom Buhl-Data-Server. Auf diese Weise werden Verbesserungen, die erst nach der Veröffentlichung umgesetzt werden konnten, in das Programm eingepflegt. Wenn eine Ihrer Fragen nicht durch das Handbuch oder die im Programm integrierte Hilfe beantwortet wird, können Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Wir beantworten gerne alle Anfragen, möchten Sie aber bitten, zuvor auf zwei andere Quellen zurückzugreifen: Sollten Ihre Frage bereits von anderen Kunden gestellt worden sein, wird sie in den Online-FAQ beantwortet. Sie finden die FAQ unter? - Online-FAQ oder im Internet unter Auf finden Sie zudem ein Forum, in dem Sie Ihre Fragen, Kritik oder Anregungen zum Programm mit anderen Benutzern diskutieren können. Viele Fragen erübrigen sich durch ein Update. Aktualisieren Sie Ihr Programm also regelmäßig über das Menü Extras - Aktualisieren. So arbeiten Sie immer mit der aktuellen Version von WISO Mein Geld Anfragen per Fax bitte an: Fax-Nummer: 0180 / Per Post bitte an: Buhl Data Service GmbH Support Center Am Siebertsweiher 3/ Neunkirchen Mehr Hilfe erhalten Kunden, die den Premium-Service abonniert haben. 15

16 WISO Mein Geld Fernwartung für Premium-Kunden: Probleme lösen mit Netviewer Wer Premium-Kunde ist und Probleme mit dem Programm hat, kann die Fernwartungsfunktionen von netviewer one2one 3.2 nutzen. Sie kontaktieren dazu per Telefon einen Berater des Support Centers. Die Telefonnummer für den Support finden Sie auch auf der Rückseite des Handbuchs. Der Berater startet nun das Beraterprogramm, und fordert Sie auf, das Teilnehmerprogramm zu starten. Das Netviewer-Teilnehmerprogramm ist ein externes Programm, das Sie in WISO Mein Geld im Programmmenü? > Netviewer starten aktivieren. Sollte nach Starten des Netviewers eine auf Ihrem PC installierte Firewall-Software Sie nach dem Zulassen oder Verweigern einer Internetverbindung fragen, wählen Sie bitte zulassen. Der Berater teilt Ihnen am Telefon eine mehrstellige Beratungsnummer mit, die Sie in das Teilnehmer-Login eintragen. Zwischen Ihrem PC und dem des Beraters besteht nun eine gesicherte, verschlüsselte Internetverbindung. In einem roten Fensterrahmen sehen Sie den Bildschirm des Beraters, in der Titelleiste des Fensters wird der Firmenname des Beraters angezeigt. Sie können und sollten im Bedarfsfall dem Berater nun entsprechende Fernsteuerungsrechte einräumen. Der Berater kann dann Ihren PC fernbedienen oder Daten übertragen. Die Bedienung des Netviewer unterscheidet zwischen watch und show. Anfangs befinden Sie sich im Watch-Modus, d.h., Sie sehen innerhalb des roten Fensterrahmens, was Ihr Berater tut, also welche Arbeitsschritte er gerade ausführt. Show zeigt den eigenen Bildschirm. Im Show-Modus können Sie über den Button Fernstg. die Fernsteuerungsfunktion ein- bzw. ausschalten. Stimmen Sie sich bitte mit dem Berater am Telefon ab, ob Fernsteuerungsrechte erforderlich sind. Sie können diese Rechte durch Drücken der Taste F12 jederzeit wieder entziehen. 16

17 So funktioniert Online-Banking 4. So funktioniert Online-Banking Wenn Sie gerade Online-Banking für sich entdecken, werden Sie bald die Vorteile schätzen lernen und nicht mehr darauf verzichten wollen: Sie sparen sich den Weg zur Bank, sind unabhängig von Öffnungszeiten und Überweisungsvordrucken. Doch bevor Sie starten, sollten Sie einige wichtige Dinge wissen. Das folgende Kapitel erklärt Ihnen die Grundbegriffe des Online-Banking, behandelt rechtliche Fragen und Fragen der Haftung, erklärt Ihnen, wie die Verbindung zwischen Ihrem PC und der Bank hergestellt wird und was Sie deswegen beachten müssen, informiert Sie über die Sicherheit Ihrer Bankgeschäfte, erklärt Ihnen kurz die wichtigsten neueren HBCI-Geschäftsvorfälle. Grundlagen Beim Online-Banking wird über das Internet eine Verbindung zwischen Ihrem PC und einem Server* Ihrer Bank hergestellt. Beide Rechner tauschen dabei Daten untereinander aus. Mit WISO Mein Geld 2007 arbeiten Sie in zwei Schritten. Im ersten Schritt bereiten Sie Ihre Transaktionen wie z.b. eine Überweisung oder einen Dauerauftrag vor. Dabei müssen Sie - anders als beim Homebanking und sehr viel nützlicher - nicht mit dem Internet verbunden sein. Erst, wenn Sie alle Überweisungen in Ruhe ausge- 17

18 WISO Mein Geld füllt und kontrolliert haben, gehen Sie einmalig online und übertragen im zweiten Schritt die Daten an Ihre Bank, und die Beträge können verbucht werden. Bitte beachten Sie: In der Zwischenzeit sind die Konten auf dem Bank-Rechner und Ihrem Computer nicht auf demselben Stand! Das Gleiche gilt in die andere Richtung. Buchungen, die auf dem Rechner der Bank vorgenommen werden, sind nicht automatisch in WISO Mein Geld 2007 berücksichtigt. Denn zu Ihrer Sicherheit gleicht WISO Mein Geld 2007 nicht selbstständig die Daten auf Ihrem PC mit den Daten auf dem Bankserver* ab. Es kann also sein, dass beim Kontostand in WISO Mein Geld ein auf Ihrem Bankkonto tatsächlich abgebuchter oder gutgeschriebener* Betrag noch nicht berücksichtigt ist. Wenn Sie Ihren aktuellen Kontostand wissen möchten, müssen Sie diesen also immer aktiv abrufen. Also bitte beachten: Sie selbst - nicht das Programm - entscheiden, wann Sie online gehen und z.b. einen Kontoauszug abrufen oder eine Überweisung vornehmen. Sicherheit Es gibt verschiedene Verfahren, mit denen Ihre Daten und Transaktionen vor Angriffen geschützt werden. WISO Mein Geld 2007 erkennt automatisch, welches Verfahren Ihre Bank anbietet. PIN/TAN: Zwei voneinander unabhängige Ziffernfolgen sorgen dafür, dass nur Sie persönlich Transaktionen vornehmen können. Die PIN- Nummer ist der Zugang zu Ihrem Konto. Sie ändert sich nicht. Von Ihrer Bank erhalten Sie eine Liste mit TAN-Nummern, von der jede nur einmal verwendet wird. Jede einzelne Transaktion muss mit einer TAN-Nummer bestätigt werden! Die Daten werden im PIN/TAN-Verfahren vor der Übertragung zum Bankserver mit dem SSL-Standard verschlüsselt. (Siehe dazu im Glossar auch itan.) HBCI: Das HBCI-Verfahren ist sehr sicher, denn es verwendet statt Ziffern eine digitale Unterschrift. Sie identifizieren sich gegenüber der Bank mit einer Chipkarte. Dazu müssen Sie ein Kartenlesegerät an Ihren PC anschließen, das Sie entweder im Handel oder bei Ihrem Kreditinstitut kaufen können. 18

19 So funktioniert Online-Banking FinTS (HBCI PIN/TAN): FinTS verbindet die Sicherheit von HBCI mit der Praktikabilität von PIN/TAN. Denn statt einer Chipkarte werden Ziffernfolgen als Sicherheitsmedium benutzt. Ganz gleich, welches Verfahren Ihre Bank anbietet, einige Sicherheitsvorkehrungen sollten Sie auf jeden Fall selbst treffen, damit niemand Zugriff auf Ihre Bankdaten erhalten kann. Was Sie selbst für Ihre Sicherheit tun können Installieren Sie eine Firewall* auf Ihrem PC und sorgen Sie dafür, dass Sie schon beim Starten des Rechners mitgeladen wird. In Windows XP (Service Pack 2) ist ein solcher Schutz integriert. Sie sollten dennoch ein anderes Produkt installieren. Windows-Komponenten wie der Internet Explorer oder die mitgelieferte Firewall sind leider immer wieder ein beliebtes Angriffsziel für Hacker und Cyberkriminelle. Wir empfehlen PC Firewall 2006 (siehe dazu auf > Sicherheitssoftware). Aktivieren Sie ständig ein Anti-Viren-Programm*. Vor allem von eingehenden s geht Gefahr aus. Wählen Sie daher ein Anti-Viren-Programm, das automatisch den -verkehr überwacht. Aktualisieren Sie mindestens einmal pro Woche das Anti-Viren-Programm mit einem Update*, denn Hacker lassen sich ständig neue Tricks einfallen, um Zugriff auf fremde Computer zu erhalten. Fallen Sie nicht auf Phishing-Mails hinein. Eine Phishing-Mail (eine Abkürzung für Password Fishing = Passwort-Angeln) ist als Ihrer Bank getarnt. Online-Banking-Kunden werden unter einem Vorwand aufgefordert, über einen Link eine Internetseite aufzurufen, die der Ihrer Bank natürlich sehr ähnlich sieht, und dort die PIN- und eine TAN-Nummer einzugeben. Ein seriöses Kreditinstitut würde solche Nachrichten niemals verschicken und Sie in keinem Falle auffordern, Kontonummer und PIN per Internet bekannt zu machen! Wenn Sie sich über den Inhalt einer nicht absolut im Klaren sind, kontaktieren Sie also Ihre Bank. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Betriebssystem immer auf dem neuesten Stand ist. Microsoft veröffentlicht laufend Updates, mit denen Sicherheitslücken in Windows geschlossen werden. Nutzen Sie zum Beispiel Automatische Updates unter Windows XP. Die entsprechenden Einstellungen können Sie in der Systemsteuerung vornehmen. 19

20 WISO Mein Geld Also: Kennwörter niemals auf dem PC speichern! Firewall und Anti-Viren-Programm installieren! WISO Mein Geld und das Betriebssystem per Update immer auf dem aktuellsten Stand halten! Für die maximale Sicherheit der Bankdaten auf Ihrem PC sorgt WISO Mein Geld Der Datentresor schützt zum Beispiel Ihre T-Online-Zugangsdaten oder TAN-Listen mit einer sehr hohen Verschlüsselung. Nur wer das Kennwort kennt, hat Zugriff auf Ihre Daten. Damit der Tresor absolut sicher ist, dürfen Sie das Kennwort nicht auf Ihrem PC speichern. Alle Daten und die gesamte Kommunikation über das Internet wird von WISO Mein Geld 2007 verschlüsselt. Sogar den Zugang zu WISO Mein Geld 2007 selbst und damit zu Ihren sensiblen Daten, können Sie schützen. In Kombination mit einer biometrischen* Maus startet das Programm nur, wenn Sie sich mit Ihrem Fingerabdruck identifiziert haben. WISO Tipp Mit dem Sicherheitsassistenten können Sie die Einstellungen Ihren persönlichen Wünschen anpassen. Klicken Sie dazu unter Extras auf Sicherheitseinstellungen bzw. auf Optionen und dort auf die Karteikarte Sicherheit. Wir raten Ihnen dazu, die empfohlenen Voreinstellungen nicht zu verändern! WISO Mein Geld 2007 umfasst mehrere Sicherheitssysteme, die Sie nicht ohne wirklich guten Grund außer Kraft setzen sollten. Dazu zählen u.a. Überwachung der Hosts-Datei In dieser Datei befinden sich Zuordnungen von IP-Adressen zu Hostnamen und wird zum Auflösen von Domänennamen verwendet. Das Verändern der hosts-datei ist für einen Virus recht einfach; er fügt dieser Windows-Datei praktisch einen Eintrag hinzu, sodass Ihre Anfragen auf eine Webseite auf eine andere umgeleitet werden. WISO Mein Geld überwacht die Hosts-Datei und warnt Sie bei Änderungen. 20

21 So funktioniert Online-Banking Alpha-Flooder Vornehmlich Trojaner-Viren oder so genannte Keylogger, wenn Sie sich auf Ihrem Computer eingeschlichen haben, versuchen Passworteingaben mitzulesen und die entdeckten Passwörter bei passender Gelegenheit heimlich an einen Hacker zu versenden. WISO Mein Geld 2007 macht solchen Viren das Leben schwer: Wenn Sie Ihr Passwort eingeben, wird - ohne, dass Sie etwas davon bemerken - der Tastaturpuffer permanent mit zufälligen Zeichen gefüllt, und nur ab und an wird zwischen diese zufälligen Zeichen je ein Zeichen Ihres Passwortes eingebaut. Ihr Passwort wird also verschleiert (siehe dazu im Menü: Extras > Optionen > Karteikarte Sicherheit ). Bewertung der Sicherheitsqualität von Passwörtern Ein Passwort kann nur dann als sicher gelten, wenn es sich durch gängige Attacken nicht in endlicher Zeit knacken lässt. Mit den heutigen sehr schnell arbeitenden Rechnern ist ein kurzes Passwort, das z.b. nur aus Buchstaben besteht, sekundenschnell geknackt. Ein sicheres Passwort sollte deshalb mindestens 16 Zeichen lang sein, Sonderzeichen (z.b. ~, #, }, %) Zahlen, große Buchstaben und klein geschriebene Buchstaben enthalten. Ein sehr guter Mix dieser fünf Anforderungen ist etwa ein Passwort wie MUiden$1997iNew Orl#. Um sich das merken zu können, sollten Sie an einen Satz denken wie Mein Urlaub in den USA 1997 in New Orleans ; das # können Sie sich z.b. Kürzungszeichen merken. WISO Mein Geld 2007 bewertet die Qualität Ihres Passwortes. Sie sollten auf jeden die Stufe sicher, besser noch sehr sicher erreichen. 21

22 WISO Mein Geld Im schlimmsten Falle Was passiert, wenn sich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ein Krimineller Zugang zu Ihrem Konto verschafft und Ihnen ein finanzieller Verlust entsteht? Die Frage der Haftung muss in jedem Einzelfall geprüft werden. Liegt die Schuld bei Ihnen oder bei der Bank? Fragen Sie Ihre Bank, wer die Beweislast trägt. Und: Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrer Bank, die Sie für den Zugang zum Online-Banking erhalten und unterschrieben haben sollten! In den meisten Fällen muss immer noch der Kunde nachweisen, dass ein Fehler des Kreditinstituts vorliegt. Was Sie über Ihre Konten wissen sollten Girokonto, Sparkonto, Festgeldkonto, Bausparkonto, Kreditkartenkonto, Kreditkonto, Hypothekenkonto oder Wertpapierdepot - mit WISO Mein Geld 2007 haben Sie Ihre Finanzen immer im Griff. Dabei spielt es keine Rolle, bei wie vielen Kreditinstituten Sie Ihr Geld angelegt haben. 22

23 So funktioniert Online-Banking WISO Tipp Vergleichen Sie einmal die Kontoführungsgebühr bei verschiedenen Banken und Sparkassen. Viele Kreditinstitute bieten ein kostenloses Girokonto an. Wer ins Online-Banking startet, kann künftig auf eine Filiale um die Ecke verzichten ein guter Anlass, um die Konditionen seiner Bank zu prüfen. Bankkonten, die Sie mit WISO Mein Geld 2007 bequem von Zuhause aus verwalten, werden im Programm grundsätzlich als Online-Konten bezeichnet. Also: Welche Ihrer Konten online geführt werden können, teilt Ihnen Ihre Bank mit. Fragen Sie bei Bedarf Ihre Bank nach Unterkonten. Informieren Sie sich über die Tarife Ihrer Bank für spezielle Geschäftsvorfälle (s.u.), und lassen Sie sich nur für die Geschäftsvorfälle freischalten, die Sie auch wirklich benötigen. Wenn Ihre Bank das eine oder andere Ihrer Konten nicht online verfügbar machen kann, können Sie es in WISO Mein Geld dennoch manuell pflegen und verwalten (solche Konten nennen wir im Folgenden Offline- bzw. Bargeldkonten). WISO Tipp Bringen Sie durch mehrere Konten Ordnung in Ihre Finanzen. Manche Banken und Sparkassen bieten kostenfreie Unterkonten zum Girokonto an. Wenn Sie solche Unterkonten nutzen, sparen Sie zusätzliche Kontoführungsgebühren. Wie Sie Ihr Bankkonto onlinefähig machen und wie Sie es mit WISO Mein Geld 2007 verwalten, erklärt Ihnen das nächste Kapitel. Geschäftsvorfälle Online-Banking über HBCI bzw. FinTS beruht auf zwei wesentlichen Säulen: den Sicherheitsmechanismen und den standardisierten Geschäftsvorfällen (damit sind Transaktionen und Informationsabrufe gemeint). Zu solchen Geschäftsvorfällen zählen u.a. der Abruf von Kontoinformationen (auch Umsatzabfrage oder Salden- 23

24 WISO Mein Geld abfrage genannt), Überweisungen (etwa Einzel- und Sammelaufträge), Terminüberweisungen, Lastschriften oder der Auslandszahlungsverkehr. Ihre Bank unterstützt ggf. nicht alle in HBCI definierten Geschäftsvorfälle. Beim Online-Banking nach HBCI verständigen sich Ihr PC und der Bank-Server mittels Bank-Parameter-Daten und User-Parameter-Daten. Der HBCI-Server der Bank teilt WISO Mein Geld 2007 mit, welche Geschäftsvorfälle diese Bank im Allgemeinen und für Sie als speziellen Benutzer zulässt. Auf die bekannten Geschäftsvorfälle wie die Umsatzabfrage wollen wir hier nicht weiter eingehen, sondern nur die für HBCI neueren Geschäftsvorfälle kurz vorstellen. Eilüberweisung Bei einer gewöhnlichen Überweisung kann es schon einmal etwas länger dauern, bis sie auf dem Kontoauszug auftaucht. Manchmal muss eine Überweisung bis zum Nachmittag, oft bis 15:00h, bei der Bank eingehen, damit sie noch am selben Tage abgebucht wird. In schlechten Fällen können auch einmal zwei und mehr Tage vergehen. Eine Eilüberweisung sorgt dagegen für eine taggleiche Überweisung. Eilüberweisungen können einzeln oder als Sammelüberweisungen ausgeführt werden. Beachten Sie bitte das Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank: Für Eilüberweisungen können mehrere Euro Gebühr fällig werden (zwischen 7 und 15 Euro sind nicht untypisch). Wenn Sie sich also Zinsvorteile durch zeitnahe Zahlung versprechen, prüfen Sie bitte, ob diese Vorteile die Kosten einer Eilüberweisung mindestens decken. Spendenüberweisung HBCI arbeitet mit Textschlüsseln zur Kennzeichnung der unterschiedlichen Geschäftsvorfälle. Der Schlüssel 69 gilt für Spendenüberweisungen. Wenn dieser Textschlüssel bei Ihrer Bank für Sie freigeschaltet ist, können Sie online spenden und erhalten auch Ihre Spendenquittung. Eines ist hier jedoch zu beachten: Bei der erstmaligen Erstellung einer Spendenüberweisung werden Sie ggf. aufgefordert, Kontoinformationen für den Kontoinhaber zu ergänzen (Grund: Der Spender, dessen Adressdaten in das Überweisungsformular eingetragen werden, muss ja nicht der Kontoinhaber sein). Die Spendenquittung geht an denjenigen, dessen Adressdaten im Formular eingetragen sind. Online-Spendenüberweisungen führen viele Banken übrigens ohne Aufpreis aus. BZÜ BZÜ steht für belegloses Zahlscheinüberweisungsverfahren. Gemeint sind Einzelüberweisungen mit prüfgesicherten Zuordnungsdaten, nämlich dem Verwendungszweck. Das Feld für den Verwendungszweck ist auf 13 Ziffern begrenzt. Die ersten 12 Ziffern erzeugt der Zahlungsempfänger aus bei ihm gespeicherten Kundendaten; 24

25 So funktioniert Online-Banking ein Zahlungseingang kann dann automatisch abgeglichen werden. Die 13. Ziffer ist eine Prüfziffer. Wenn Sie eine BZÜ in Auftrag geben, sorgt Ihre Bank dafür, dass Ihr Auftrag in eine Datei ausgelagert und dem Empfänger online übermittelt und dort im Buchhaltungssystem verarbeitet wird. Achten Sie also sorgfältig darauf, die Ziffern in der Verwendungszweckzeile exakt in das Formular für eine BZÜ einzutragen! Umbuchungen HBCI 2.2 unterstützt Umbuchungen auf ein Konto beim gleichen Institut. Mit WISO Mein Geld 2007 können Sie eine Buchung mit deren Gegenbuchung verknüpfen. Das Programm hilft Ihnen bei der Zuordnung und natürlich bei der Erstellung der Umbuchung. Bitte beachten: Für das Konto, auf das Sie umbuchen möchten, müssen Sie verfügungsberechtigt sein! Das Kreditinstitut kann über die Userparameterdaten ein Limit für Umbuchungen vergeben, das sich vom Limit für Überweisungen auf fremde Konten unterscheidet. Lastschriftverfahren Sie können Lastschriften im Einzugsermächtigungsverfahren (Textschlüssel 05) oder im Abbuchungsauftragsverfahren (Textschlüssel 04) durchführen. Das Abbuchungsauftragsverfahren setzt zwingend einen Vertrag zwischen Bank, Lastschriftauftraggeber und Leistendem voraus. Der Leistende und die Bank garantieren die Zahlung. Einen Widerspruch bei der Bank gegen eine Abbuchung nach diesem Verfahren kann der Leistende nicht einlegen. Beachten Sie bitte die Option Lastschriften mit Abbuchungsauftragsverfahren erlauben (im Menü: Extras > Optionen > Karteikarte Buchungen )! Sie müssen diese Option aktivieren, um Lastschriften per Abbuchungsauftragsverfahren veranlassen zu können. In beiden Fällen gilt: Bei HBCI legt allein der Bankserver per Parameterdaten fest, was Ihre Software darf! Die Teilnahme am Lastschrift- oder Sammellastschriftverfahren muss also von Ihrer Bank für Sie freigeschaltet sein. Hinweis: In der Buchungsliste von WISO Mein Geld 2007 werden Lastschriften, für Sie keine explizite Abbuchungserlaubnis erteilt haben, farbig markiert. Solche Markierungen bedeuten nicht zwangsläufig, dass eine missbräuchliche Buchung vorliegt. Prüfen Sie dennoch bitte die markierten Buchungen, und legitimieren Sie das Empfängerkonto oder die Buchung (per Klick mit der rechten Maustaste auf die markierte Zeile und Auswahl von z.b. Abbuchung legitimieren. Wenn Sie die automatische Prüfung von Lastschriften abschalten wollen, wählen Sie im Menü: Extras > Optionen > Karteikarte Buchungen die Option Lastschrift mit Abbuchungsverfahren erlauben. 25

26 WISO Mein Geld 26

27 Online mit Ihren Konten arbeiten 5. Wie Sie online mit Ihren Konten arbeiten Sie haben sich von Ihrer Bank über die Online-Angebote beraten lassen? Ihr Konto ist für das Homebanking freigeschaltet? Sie haben Ihre PIN, die TAN-Liste oder eine HBCI-Chipkarte griffbereit? Dann kann es losgehen. In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie ein Online-Bankkonto einrichten und verwalten, wie Sie Kontostände und Kontoauszüge abrufen, wie Sie Überweisungen und Lastschriften per Online-Banking in Auftrag geben, wie Sie die Konten in WISO Mein Geld 2007 immer auf dem tatsächlichen Stand halten. Der erste Schritt: Ein Online-Konto einrichten Im ersten Schritt müssen Sie die Grunddaten der Bankkonten eingeben, die Sie mit WISO Mein Geld 2007 online verwalten wollen. Den Assistenten für die Einrichtung eines Online-Kontos können Sie auf verschiedene Weise starten: Auf der Startseite, überschrieben mit Meine Finanzen, klicken Sie im Block Meine Barmittel auf Neues Konto/Depot anlegen oder links in der Navigationsleiste auf Neues Konto. Im Programmmenü wählen Sie Wechseln zu und wechseln zu den Konten. Dort können Sie in der Navigationsleiste ein neues Konto anlegen. Ganz gleich wie Sie vorgehen, der Kontoeinrichtungsassistent fragt nun Schritt für Schritt die notwendigen Daten ab. Wir erklären Ihnen im Folgenden einmal die wichtigsten Schritte etwas ausführlicher und wollen dabei auch verdeutlichen, was bei der Verbindung zu einem Online-Konto geschieht. Keine Sorge: Das Arbeiten mit dem Assistenten geht schneller von der Hand als das Nachlesen der Einrichtungsschritte. 27

28 WISO Mein Geld 28 Wählen Sie den Kontentyp, also Girokonto, und klicken Sie auf Weiter. Geben Sie die Bankleitzahl ein. Keine Sorge, falls Sie die BLZ nicht parat haben - ein Klick auf den kleinen Button [...] rechts neben dem Feld, hilft Ihnen über den Namen oder den Ort die BLZ Ihrer Bank zu finden. Wählen Sie die Zugangsart Online, Serverabfrage. Offline (manuell bebuchtes Konto) kommt an dieser Stelle noch nicht für Sie in Frage. Offline-Konten benötigen Sie, wenn Sie mit WISO Mein Geld 2007 z.b. haushalten oder Ihre Bankgeschäfte manuell abbilden wollen. Mehr dazu finden Sie in Kapitel 8. Das Programm stellt nun eine Online-Verbindung zum Bankserver* her und fragt dort die notwendigen Informationen ab. Falls auf Ihrem PC eine Firewall aktiv ist, werden Sie ggf. gefragt, ob Sie Mein Geld 2007 gestatten wollen, eine Internetverbindung aufzubauen. Antworten Sie

29 Online mit Ihren Konten arbeiten dann bitte mit Ja. Hinweis: Wenn die Internetverbindung nicht innerhalb einer gewissen Zeit zustande kommt, wird der Verbindungsversuch abgebrochen (Time-Out-Meldung). Schließen Sie in einem solchen Falle bitte das Fenster, und starten Sie den Assistenten erneut. Im Feld Zugangsart wird nun die von Ihrem Bankserver unterstützte Zugangsart angezeigt, z.b. FinTS (HBCI) PIN/TAN. Wählen Sie die Zugangsart aus, belassen Sie das Parameterfeld bei Online abfragen, und klicken Sie auf Weiter. Mein Geld fragt nach Ihrer Kontonummer. Tragen Sie sie bitte ein. Ein Name für Ihr Konto ist Pflicht. Unter diesem Namen wird Ihr Online-Konto später in allen Tabellen und Fenstern geführt. Klicken Sie anschließend auf Weiter. Je nach Bankserver und Zugangsart werden Sie nach einer Benutzerkennung oder Zugangsnummer gefragt. In den Unterlagen Ihrer Bank werden Sie einen entsprechenden Hinweis erhalten haben, ob eine Identifizierungsnummer oder ein Regionalbereich anzugeben ist. Weiter geht s. Mein Geld und der Bankserver verständigen sich kurz über die übergebenen Parameter. Bei Bedarf können Sie Zusatzdaten zum Konto eingeben (z.b. Dispolimits, Zinssätze, Freistellungsbeträge oder Kontoführungsgebühren). Diese Zusatzdaten können Sie aber auch später mühelos in der Kontoverwaltung nachtragen. Kontoauszüge werden automatisch abgeholt (wenn Sie das nicht wollen, bitte diese Option per Klick abwählen). Nach Fertigstellung fragt Sie Mein Geld, ob Sie direkt zur Buchungsliste wechseln möchten. Dort finden Sie dann auch Ihre Kontoauszüge. Jetzt ist Ihr Bankkonto in WISO Mein Geld 2007 eingerichtet. Sie können sofort damit arbeiten. Es erscheint auf der Startseite in der Kontenliste unter Meine Barmittel und natürlich in der Kontoverwaltung (Menü: Wechseln zu > Konten). Falls Sie bei der Einrichtung keine Zusatzdaten eingegeben haben, können Sie dies bei Bedarf nun unterhalb der Kontenliste oder der Buchungsliste einfach nachholen. Klicken Sie dazu auf die gewünschte Karteikarte, z.b. auf Kontoführung oder Freistellung und Zusatzdaten. 29

30 WISO Mein Geld Der zweite Schritt: Kontostand und Kontoauszüge Um Ihren Kontostand abzurufen, können Sie auf der Startseite bleiben. Klicken Sie links in der Navigationsleiste auf Aktualisieren (in der Rubrik Konten/Depots). Sollten Sie mehr als ein Konto online führen, wählen Sie bitte im Folgedialog aus, welche Ihrer Konten aktualisiert werden sollen. Klicken Sie auf Direkt ausführen. Sie können wählen, ob der Kontostand sofort abgerufen oder erst in das Onlinecenter übertragen werden soll. Im Onlinecenter sammeln Sie mehrere Aufträge, um sie zu einem späteren Zeitpunkt an die Bank zu schicken. Wie das funktioniert, lesen Sie später in diesem Kapitel. Wenn Sie Direkt ausführen wählen, stellt WISO Mein Geld 2007 eine Verbindung zum Bank-Server her. Geben Sie ggf. Ihre PIN-Nummer ein, und klicken Sie auf Ok. Der Kontostand wird jetzt übertragen und erscheint auf der Startseite im Block Meine Barmittel rechts neben dem Kontonamen. 30

31 Online mit Ihren Konten arbeiten Der Kontostand wurde aktualisiert; an der in Klammern gesetzten Zahl erkennen Sie, wie viele neue Buchungen eingegangen sind. Falls irgendetwas schief läuft, Sie z.b. Ihre PIN falsch eingegeben haben, informiert Sie das Programm über den Fehler im Bereich Onlinecenter. Lesen Sie die Fehlermeldung bitte aufmerksam. Von dort aus gelangen Sie zurück zur Startseite per Klick auf den Zurück-Pfeil bzw. auf das Startseitensymbol in der Symbolleiste. WISO Tipp Noch einfacher aktualisieren Sie Ihr Online-Konto so: Klicken Sie auf das Aktualisieren-Symbol gleich rechts neben dem Saldostand Ihres Online-Kontos! Nach jeder Aktualisierung eines Online-Kontos sollten Sie zur Buchungsliste wechseln. Bitte merken: Der Kontoauszug wird in WISO Mein Geld 2007 als Buchungsliste des Kontos bezeichnet. Viele Wege führen bekanntlich nach Rom, so auch zur Abfrage Ihrer Kontostände: Über die Startseite, über die Einstiegs- bzw. Assistentenseite, per Klick auf das Aktualisieren-Symbol (in der Symbolleiste oder rechts neben den Konten im Block Meine Barmittel ), über die Kontoverwaltung usw. Wählen Sie den Weg, der Ihnen am bequemsten erscheint. 31

32 WISO Mein Geld Der dritte Schritt: Rechnungen online begleichen Transaktionen Überweisungen, Lastschriften oder Daueraufträge sind mit WISO Mein Geld 2007 kinderleicht zu erstellen, denn Sie müssen nur die gewohnten Vordrucke ausfüllen. Die benötigten Formulare finden Sie unter dem Zahlungsverkehr in der Menüleiste. Transaktionsauftrag Nr.1: Überweisung Um Geld von einem Ihrer Bankkonten zu überweisen, klicken Sie in der Menüleiste auf Zahlungsverkehr und auf Überweisung. Füllen Sie das Formular wie einen Bankvordruck aus. Belassen Sie Ausführungstag, Wiederholung und Enddatum zunächst bei den Voreinstellungen. Klicken Sie anschließend auf Ok. Ihr Auftrag wird so in das Onlinecenter übertragen. 32

33 Online mit Ihren Konten arbeiten Wichtig: Eine Überweisung kann immer nur von einem Onlinekonto aus durchgeführt werden. Wenn Sie mehr als ein Konto in WISO Mein Geld (gleich, ob Online- oder Offline-Konto) führen, achten Sie bitte darauf, dass im Kopfbereich des Formulars unter Auftraggeber das richtige Konto eingestellt ist. Sie können es ändern, indem Sie auf die Schaltfläche [ ] hinter dem Feld Kreditinstitut klicken und aus der Kontenliste das gewünschte Konto auswählen. Hinter dem Feld Konto des Auftraggebers finden Sie diese Option für die Kontowahl noch einmal. WISO Tipp Nutzen Sie die [ ]-Schalter hinter dem Eingabefeld zum Empfänger! Das Programm merkt sich z.b. die Namen und Kontodaten von Empfängern. Sie müssen - falls Sie wieder einmal einen Betrag an denselben Empfänger überweisen möchten, nicht alle Daten neu eintippen, sondern können die Daten bequem aus einer Liste wählen und automatisch ins Formular übertragen. Sobald Sie einmal mehrere Überweisungen ausgeführt haben, unterstützt Sie Mein Geld 2007 mit einer Auto-Vervollständigen-Funktion. Beim Tippen in z.b. in das Verwendungszweckfeld öffnet sich ein kleines Fenster, aus dem Sie früher einmal eingetippte Texte per Klick vollständig übernehmen können. Sollten Sie beim Ausfüllen einer Überweisung wissen, dass Sie künftig ähnliche Beträge an denselben Empfänger mit ähnlichem Verwendungszweck überweisen werden, sollten Sie auf die Karteikarte Zusatz klicken. Dort können Sie mit einem Klick die aktuelle Überweisung als Vorlage speichern. Zugang zu den Karteikarten erhalten Sie per Klick auf Mehr ganz links unten im Formular. Bei einer künftigen Überweisung an denselben Empfänger tippen Sie einfach die Anfangsbuchstaben des Empfängernamens und wählen in der Liste die entsprechende Vorlage aus. Sie können sich automatisch einen Beleg zu jeder Transaktion ausdrucken lassen. Diese Voreinstellung können Sie in den Sicherheitseinstellungen unter Extras zuschalten, ändern oder ausschalten. Links unten neben den Buttons finden Sie übrigens ein Druckersymbol. Ein Klick darauf startet ebenfalls den Ausdruck der Überweisung. Wenn Sie den Auftrag sofort online auf den Weg bringen möchten, wechseln Sie ins Onlinecenter per Symbolleiste. Klicken Sie in der Auftragsliste auf die gerade erstellte Überweisung und wählen Sie anschließend im Navigationsbereich Aufträge senden > Aktive Aufträge senden. Wie Sie mit dem Onlinecenter arbeiten, lesen Sie ausführlicher in Kapitel 6. 33

34 WISO Mein Geld Im unteren Rand der Überweisungsmaske können Sie zusätzliche Angaben machen. Wir raten dazu, das Eingabefeld Kategorie zu nutzen. Das Vergeben von Kategorien zu Ihren Einnahmen und Ausgaben ist sehr wichtig, wenn Sie mit WISO Mein Geld 2007 eine wirkliche Kontrolle und Übersicht über Ihre Ausgaben gewinnen oder gezielt haushalten möchten. Wie das funktioniert, erfahren Sie in den Kapiteln 8 und 9. Wenn Sie mehr wollen Wie bereits in einem der Tipps angedeutet, bietet Ihnen das Überweisungsformular von WISO Mein Geld noch sehr viel mehr. Öffnen Sie dafür bitte das Karteikartenfeld per Klick auf Mehr links unten im Formular. 34

35 Online mit Ihren Konten arbeiten Daueraufträge Die Karteikarte Überweisungsauftrag macht mit wenigen Klicks aus Ihrer Überweisung einen Dauerauftrag. Sie legen das Ausführungsdatum fest, die Anzahl der Wiederholungen (z.b. 2), den Wiederholungszyklus (in Wochen oder Monaten) und bei Bedarf das Datum der letzten Überweisung. Wenn Sie das Enddatum offen lassen, wird der Auftrag alle zwei Wochen oder Monate ausgeführt. Die Ausführungsart (z.b. online ausführen oder zur Prognose verwenden) wählen Sie bitte nach Bedarf. Die Zusammenfassung Ihres Auftrags können Sie unten im Textfeld nachlesen. Die Optionen Tage Vorlauf und manuell ausführen sind von der jeweiligen Auftragsart abhängig. Das Textfeld klärt Sie in jedem Falle darüber auf, wann und wie der Auftrag ausgeführt wird. Splitbuchungen Angenommen Sie überweisen bei einer Versandhausbestellung insgesamt 340 Euro. Um den genauen Überblick darüber zu behalten, wofür Sie Ihr Geld ausgeben, sollten Sie diesen Betrag splitten. Z.B. in 120 Euro für Bürobedarf und 220 Euro für ein Haushaltsgerät. Klicken Sie auf die Karteikarte Split und im Feld Kategorie auf den Schalter [ ]. Klicken Sie in der Kategorienauswahl auf Büro und danach auf Sonstige Büroausgaben. Vielleicht können Sie solche Ausgaben als Werbungskosten geltend machen? Dann klicken Sie bitte auf den Schalter [ ] beim Feld Steuer. In der Auswahl steuerlich relevanter Kategorien wählen Sie Werbungskosten Arbeitnehmer und dort z.b. Arbeitsmittel. Optional können Sie eine kurze Beschreibung formulieren. Im Betragsfeld tippen Sie ein: -120 (also mit einem Minuszeichen beginnen!). Nach demselben Schema erfassen Sie den zweiten Teil Ihrer Splitbuchung - dazu bitte zuvor auf Neu unterhalb der Eingabefelder klicken. Hinweis: Auf Wunsch zeigt Ihnen WISO Mein Geld 2007 in der Buchungsliste Splitbuchungen mit an. Wechseln Sie zur Buchungsliste. Im Menü Ansicht > Anpassen finden Sie die Option Splitbuchungen in Buchungsliste anzeigen. Splitbuchungen erscheinen dann mit einer Plus-Markierung und können auf Klick auf- oder zugeklappt in der Liste angezeigt werden. 35

36 WISO Mein Geld Die Überweisung beschleunigen Falls Ihr so eben eingegebener Überweisungsauftrag taggenau von Ihrer Bank ausgeführt werden soll, können Sie die Überweisung als Eilüberweisung abschicken (siehe dazu die Hinweise zu den Geschäftsvorfällen in Kapitel 4). Klicken Sie auf die Karteikarte Details und ändern Sie die bankseitige Auftragsart in Eilüberweisung. Andere Optionen finden Sie unter Textschlüssel (z.b. die BZÜ-Überweisung). Nur zur Erinnerung: Welche Geschäftsvorfälle hier angezeigt werden, hängt von dem Server Ihrer Bank ab. Transaktionsauftrag Nr.2: Heute ausfüllen und später termingerecht überweisen Wenn Sie bereits heute eine Überweisung in Auftrag geben, die erst in der nächsten Woche ausgeführt werden soll, spricht man von einem Terminauftrag. Um das Formular für einen Terminauftrag aufzurufen, wählen bitte im Menü: Zahlungsverkehr > Terminauftrag. Sie können natürlich auch das Formular für einen gewöhnlichen Überweisungsauftrag verwenden. Füllen Sie das Formular genau so aus wie eine Überweisung. Als letzten Schritt ändern Sie jedoch den Ausführungstag auf ein Datum in der Zukunft. Soll eine Überweisung regelmäßig erfolgen, können Sie einen Dauerauftrag einrichten. Im Gegensatz zu einem festen Dauerauftrag bei der Bank können Sie in WISO Mein Geld entscheiden, ob Sie jeden Monat den gleichen Betrag überweisen oder die Höhe flexibel anpassen wollen. Auch hier gilt wiederum: Sie können das Formular für einen Dauerauftrag aus dem Menü: Zahlungsverkehr aufrufen oder das bekannte Überweisungsformular verwenden. In beiden Fällen müssen Sie im Unterschied zu einer einmaligen Überweisung lediglich die Termine und Wiederholungszyklen angeben. Füllen Sie dazu das Überweisungsformular also wie beschrieben aus. Legen Sie nun im unteren Bereich des Formulars (an den Karteikarten erkennbar) das erste Ausführungsdatum fest. Sollten die Karteikarten nicht angezeigt werden, klicken Sie bitte auf Mehr. Tragen Sie ein, wie oft der Auftrag wiederholt werden soll. Wiederholungen können in Wochen- oder Monatsintervallen ausgeführt werden. Wenn Sie den Auftrag mit einem Auslaufdatum versehen wollen, tragen Sie bitte das gewünschte Enddatum ein. Falls Ihre Bank das von Ihnen gewünschte Intervall nicht unterstützt, werden Sie in einem Dialog darauf hingewiesen. Passen Sie dann bitte das Intervall geeignet an. 36

37 Online mit Ihren Konten arbeiten Nachdem Sie den Dauerauftrag mit Ok bestätigt haben, können Sie entscheiden, ob Sie den Betrag künftig anpassen wollen oder nicht. Bei einem festen Betrag beantworten Sie die Frage Möchten Sie den Dauerauftrag automatisch ausführen? mit Ja. Wenn Sie Nein wählen, wird Sie WISO Mein Geld 2007 zu jedem Ausführungstermin erinnern und Sie können den Betrag anpassen. Mit dem flexiblen Dauerauftrag versäumen Sie zum Beispiel nie mehr, Ihre Telefonrechnung pünktlich zu begleichen. Sie können jederzeit eine automatische Ausführung in eine manuelle ändern. Rufen Sie dazu über Wechseln zu die Zahlungsverwaltung auf. Markieren Sie den entsprechenden Dauerauftrag und wählen Sie unter Bearbeiten den gewünschten Modus. Noch einmal zur Sicherheit: Ihre Transaktionsaufträge landen zunächst immer im Onlinecenter! Bei Ihrer Bank kommen die Aufträge erst dann an, wenn Sie den Auftrag aus dem Onlinecenter heraus senden. Transaktionsauftrag Nr.3: Überweisungen in andere EU-Länder Seit dem 1. Juli 2003 müssen die Banken für Überweisungen in andere EU-Länder die gleichen Konditionen anbieten wie für Inlands-Überweisungen. In diesem Verfahren werden aber nicht die in Deutschland üblichen, sondern international standardisierte Kontonummern und Bankleitzahlen verwendet: IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code). Wenn Sie eine Überweisung in das europäische Ausland in Auftrag geben wollen, müssen Sie IBAN und BIC des Empfängers kennen. Im Geschäftsverkehr ist es mittlerweile üblich, diese mit den regulären Kontodaten auf Rechnungen aufzuführen. In WISO Mein Geld 2007 finden Sie die EU-Überweisung unter Zahlungsverkehr > EU-Überweisung. Das Ausfüllen des Formulars unterscheidet sich ansonsten nicht von dem einer Überweisung oder eines Dauerauftrags. Transaktionsauftrag Nr.4: Zahlungen im Lastschriftverfahren Die Lastschrift ist gewissermaßen das Gegenteil einer Überweisung. Der Zahlungsempfänger gibt der Bank den Auftrag, einen bestimmten Betrag vom Konto des Zahlungspflichtigen abzubuchen. In der Regel muss dazu der Zahlungspflichtige schriftlich sein Einverständnis erklären. 37

38 WISO Mein Geld Bei der Einzugsermächtigung wird das Einverständnis gegenüber dem Zahlungsempfänger erklärt. Der Zahlungsempfänger muss dann mit seiner Bank eine Inkassovereinbarung abschließen, damit diese die fälligen Beträge einziehen kann. Bei der Auftragsabbuchung beauftragt der Zahlungspflichtige die Bank des Empfängers direkt mit der Abbuchung. Lesen Sie dazu bitte auch in Kapitel 4 Geschäftsvorfälle. Lastschrift per Einzugsermächtigung ist die Standardeinstellung in WISO Mein Geld Um eine Lastschrift im Abbuchungsauftragsverfahren erstellen zu können, müssen Sie 1. im Menü: Extras: > Optionen > Karteikarte Buchungen die Option Lastschrift im Abbuchungsauftragsverfahren erlauben aktivieren; 2. im Menü: Zahlungsverkehr > Lastschrift wählen; 3. im Formular links unten Mehr klicken und auf der Karteikarte Details den Textschlüssel 05 umstellen auf 04 - Lastschrift (Abbuchungsauftragsverfahren). Kann eine Lastschrift nicht eingezogen werden, entsteht eine Rücklastschrift. Gründe dafür können mangelnde Deckung des Kontos oder falsche Kontodaten sein. Innerhalb von 42 Tagen kann der Zahlungspflichtige einer Lastschrift nach Einzugsermächtigungsverfahren widersprechen. Die Geldbewegung wird dann gebührenfrei rückgängig gemacht, und der Zahlungsempfänger darf nicht erneut versuchen, den Betrag einzuziehen. Wenn Ihnen eine Einzugsermächtigung vorliegt, können Sie die Lastschrift mit WISO Mein Geld 2007 in Auftrag geben. Klicken Sie dazu auf Zahlungsverkehr und dann auf Lastschrift. Achten Sie darauf, dass unter Empfänger das richtige Konto eingestellt ist. Sie können es ändern, indem Sie auf die Schaltfläche [ ] hinter dem Feld Kreditinstitut klicken und aus der Liste das entsprechende Konto auswählen. Tragen Sie zuerst den Namen und die Kontodaten des Zahlungspflichtigen ein, danach Betrag und Verwendungszweck. Ihre eigenen Kontodaten sind bereits voreingestellt. Sie können, wie bei einer Überweisung, die Lastschrift terminieren oder als Dauerauftrag einrichten. Unterhalb des Formulars können Sie zusätzliche Angaben machen, z.b. eine steuerlich relevante Kategorie wählen. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, klicken Sie auf Ok. Die Lastschrift wird dann in das Onlinecenter übertragen. Wie Sie sie von dort aus an Ihre Bank schicken, erklären wir Ihnen als Nächstes. 38

39 Online mit Ihren Konten arbeiten Abschließende Tipps für das Arbeiten mit Formularen Nutzen Sie die komfortablen Funktionen, die sich hinter den [ ]-Schaltern verbergen. Wenn Sie einen Betrag berechnen müssen, tippen Sie die Zahlen mit den Rechenzeichen einfach in das Betragsfeld ein (Beispiel: 3, ,57). Nach Drücken der Enter- oder Return-Taste wird das Ergebnis korrekt eingesetzt. Kategorisieren Sie Ihre Aufträge! Arbeiten Sie mit geöffneten Karteikarten - auf Mehr klicken. Nutzen Sie bei Bedarf die Option Als Vorlage speichern (auf der Karteikarte Zusatz ). Prüfen Sie in aller Ruhe noch einmal den Auftrag. Es gibt keinen Grund zu Eile! WISO Mein Geld verschickt den Auftrag nämlich erst dann, wann Sie es wollen. Noch ein abschließender Tipp: Wenn Sie mehr als ein Konto online führen, aber Ihre Überweisungen und andere Aufträge stets über nur ein Konto abwickeln möchten, können Sie eines dieser Konten als Standardkonto für Überweisungen festlegen. Im Menü: Extras > Optionen > Karteikarte Buchungen finden Sie die entsprechende Option. 39

40 WISO Mein Geld 40

41 Aufträge ausführen: das Onlinecenter 6. Aufträge ausführen: das Onlinecenter Wenn Sie früher an Ihrem Schreibtisch Ihre Bankgeschäfte handschriftlich erledigt haben, sind Sie dann jedes Mal zur Bank gegangen, nachdem Sie eine Überweisung ausgefüllt hatten? Sicher nicht. Sie haben die fertigen Unterlagen in ein Ausgangskörbchen gelegt und abends gesammelt bei der Bank eingeworfen. Das spart schließlich nicht nur Zeit und Wege, sondern eben auch Kosten! Genau dieses Prinzip steckt hinter dem Onlinecenter. Sie bereiten zunächst alle Transaktionen vor. Bevor Sie diese über das Internet an Ihre Bank senden, können Sie sie noch einmal prüfen und auf Wunsch daraus z.b. Sammelaufträge erstellen oder einen Überweisungsauftrag in einen Terminauftrag ändern. Um in das Onlinecenter zu gelangen, klicken Sie im Menü auf Wechseln zu und dann auf Onlinecenter. Auf den ersten Blick sieht das Onlinecenter aus wie eine bloße Liste der von Ihnen im Zuge des Zahlungsverkehrs erstellten Aufträge. Es ist aber sehr viel mehr. Sie können hier nicht nur einige Eckdaten Ihrer Aufträge wie z.b. Datum, Betrag oder 41

42 WISO Mein Geld Empfänger einsehen, sondern jeden Auftrag auf Wunsch auch ändern oder nacharbeiten. Ein Doppelklick auf die gewünschte Auftragszeile genügt, und Sie können im bekannten Formular nacharbeiten. Wenn Sie einen Auftrag zurückstellen möchten, können Sie das in der Navigationsleiste bzw. per Klick mit der rechten Maustaste auf den Listeneintrag und Auswahl von Status zurückstellen erledigen. Und Sie können mit dem Onlinecenter sparen! Sparen Sie TANs Der Sammelauftrag Wenn Sie mehrere Überweisungen von demselben Konto in Auftrag geben möchten, können diese in einer Sammelüberweisung zusammengefasst werden. Beim Senden an die Bank müssen Sie dadurch nur eine TAN-Nummer eingeben. Markieren Sie dazu alle Aufträge, die in der geplanten Sammelüberweisung enthalten sein sollen, indem Sie die Taste Strg (auf amerikanischen Tastaturen Ctrl ) gedrückt halten und gleichzeitig die Zeilen mit den entsprechenden Überweisungen nacheinander anklicken. Alle Aufträge, die Sie in einen Sammler verpacken wollen, erscheinen jetzt beige unterlegt. Klicken Sie anschließend in der Navigationsleiste in der Rubrik Sammler auf Sammler erstellen. Die Zeilen mit den Einzelüberweisungen werden durch eine einzige Zeile mit der Sammelüberweisung ersetzt und erscheinen zu Ihrer Kontrolle noch einmal einzeln im unteren Teil des Bildschirms. Wenn Sie eine Einzelüberweisung wieder entfernen möchten, markieren Sie diese in der Liste und klicken unter Sammler auf Aus Sammler entfernen. Wenn Sie eine Überweisung hinzufügen möchten, markieren Sie diese und klicken unter Sammler auf Zum S. hinzufügen. Sie können auf die gleiche Weise natürlich auch Lastschriftaufträge zu einer Sammellastschrift zusammenfassen. 42

43 Aufträge ausführen: das Onlinecenter Hinweis: Nicht jede Bank unterstützt Online-Sammelaufträge! Prüfen Sie, um nicht unnötig Zeit mit dem Versuch, einen Sammelauftrag an eine solche Bank zu senden, zu verlieren, welche Geschäftsvorfälle Ihre Bank online unterstützt. Das können Sie z.b. in der Kontoverwaltung prüfen: 1. im Menü Wechseln zu die Kontoverwaltung wählen und 2. dort in der Navigationsleiste in der Rubrik Online-Verwaltung auf Bankdienste klicken. Nach einer Serverabfrage erhalten Sie eine Liste aller Transaktionen und Geschäftsvorfälle, die Ihre Bank online unterstützt. Sollte Ihre Bank den Sammelauftrag unterstützen, Ihr Konto aber noch nicht, so müssen Sie eine Freischaltung dieses Geschäftsvorfalls bei Ihrer Bank beantragen. Der letzte Schritt: Senden Sie Ihre Aufträge an die Bank Um Ihre Aufträge die Bank zu senden, klicken Sie unter Aufträge senden auf Aktive Auftr. senden. WISO Mein Geld 2007 stellt eine Verbindung zum Bank-Server her. Geben Sie Ihre PIN-Nummer ein und bestätigen Sie mit Ok. Geben Sie eine gültige TAN-Nummer ein, und bestätigen Sie mit Ok. Wenn Sie mehrere Aufträge gleichzeitig schicken, müssen Sie für jeden Auftrag eine separate TAN-Nummer eingeben. Wenn Sie Transaktionen von mehreren Bankkonten abschicken, werden Sie sich nacheinander mit Ihren verschiedenen PIN-Nummern anmelden und jeweils gültige TAN-Nummern eingeben müssen. 43

44 WISO Mein Geld 44

45 Buchungen überprüfen 7. Immer auf Höhe des Bankkontos Buchungen überprüfen Wenn Sie einen Auftrag an die Bank versenden, wollen Sie natürlich sicher sein, dass dieser auch ausgeführt wird. Mit WISO Mein Geld 2007 erkennen Sie auf einen Blick, ob ein Betrag richtig verbucht wurde. Solange noch keine Bestätigung vorliegt, ist die Auftragsbuchung in der Buchungsliste separat in der Rubrik Erwartete Buchungen kursiv ausgewiesen. Sie können jederzeit die Daten in WISO Mein Geld 2007 mit den Daten auf dem Bankserver abgleichen. Wir raten dazu, dies auch des Öfteren zu tun. Also auf zur Buchungsliste. Per Menü Wechseln zu rufen Sie die Buchungen auf. Klicken Sie danach in der Navigationsleiste unter Aktionen auf Kontoprüfung. Die tatsächlichen Buchungen auf Ihrem Kontos werden mit den noch nicht bestätigten Auftragsbuchungen in WISO Mein Geld 2007 verglichen. Wenn sie übereinstimmen, wird die Buchung nicht länger in Kursivschrift angezeigt. 45

46 WISO Mein Geld Manchmal kommt es vor, dass WISO Mein Geld 2007 nicht alle Buchungen automatisch abgleichen kann. Zum Beispiel kann es passieren, dass Sie eine Auslandsüberweisung über 100 Euro in Auftrag geben. Die Bank erhebt darauf fünf Euro Bearbeitungsgebühr. Da in der Buchungsliste ein Betrag von 100 Euro vorgemerkt ist, die Bank aber 105 Euro zurückmeldet, wird eine automatische Zuordnung verhindert. In solchen Fällen sollten Sie den Zuweisungsassistenten starten, den Sie in der Navigationsleiste unter der Rubrik Erwartete Buchungen finden und der Sie Schritt für Schritt durch den Abgleich führt. Wenn Sie ohne Assistent arbeiten möchten, klicken Sie bitte in der Liste der erwarteten Buchungen den gewünschten kursiven Eintrag an. Klicken Sie anschließend auf den zugehörigen Eintrag in der Buchungsliste selbst. Zur Kontrolle: Eine kursive und eine nicht kursive Buchung sind nun ausgewählt, also beige unterlegt. Klicken Sie für den Abgleich jetzt bitte in der Navigationsleiste auf Manuell zuweisen in der Rubrik Kursive Buchungen. 46

47 Buchungen überprüfen Sollte trotz einer Kontoprüfung der Saldo nicht stimmen oder Kontoumsätze fehlen, müssen Sie manuell die von der Bank gelieferten Buchungen mit denen im Programm abgleichen. Gründe für solche Abweichungen können darin liegen, dass die tatsächlichen Umsätze von der Bank noch nicht geliefert werden können - was häufig der Fall sein kann, aber keineswegs ein Fehler des Programms ist - oder dass die fehlerhaften Buchungen außerhalb des Umsatzzeitraumes der Bank liegen (etwa im Falle, dass Sie Ausgleichsbuchungen oder andere Buchungen geändert, gelöscht oder hinzugefügt haben). Was nun? Nehmen Sie Ihre Kontoauszüge zur Hand - interessant sind die, die außerhalb des Umsatzzeitraumes liegen. Prüfen Sie in Intervallen, an welchem Datum eine Abweichung erstmalig auftritt. Liegt dieses Datum außerhalb des Umsatzzeitraumes, empfiehlt sich eine Ausgleichsbuchung. Für eine Ausgleichsbuchung starten Sie die Buchungsliste. Dort wählen Sie das Konto, das Sie ausgleichen möchten. Klicken Sie in der Navigationsleiste in der Rubrik Neu auf Ausgleichsbuchung. Im Dialog tragen Sie nun das gewünschte Datum und den Betrag für die Ausgleichsbuchung ein. Einen negativen Betrag erfassen Sie mit einem Minus als Vorzeichen. Lastschriften Auf Lastschriften hat WISO Mein Geld 2007 ein kritisches Auge. In der Buchungsliste werden Lastschriften - zumindest beim ersten Mal - farbig markiert. Das Programm behandelt Empfänger von Lastschriften zu Beginn als nicht abbuchungsberechtigt. Die Markierung soll Sie dazu motivieren, diese Buchungen zu prüfen. Um einen solche Abbuchung oder dessen Empfänger zu legitimieren, markieren Sie bitte solche Buchungszeilen und wählen dann in der Navigation links unter Mehr die Option Empfängerkonto für Abbuchung legitimieren. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die jeweiligen Buchungen klicken und dann im Kontextmenü die gewünschte Legitimationsart wählen. Die automatische Einstufung von Lastschriften als nicht berechtigte Buchungen schalten Sie aus im Menü: Extras > Optionen > Karteikarte Sicherheit. Wir empfehlen, diese Option nicht zu deaktivieren. In der Adressverwaltung können Sie bei den Bankverbindungen der Empfänger eine Abbuchungserlaubnis aktivieren. Arbeiten mit der Buchungsliste In der Buchungsliste erscheinen neue Buchungen unten. Wenn Sie auf die Spaltenüberschrift Wertstellung klicken, wird die Sortierreihenfolge umgekehrt; die jüngsten Buchungen erscheinen dann oben in der Liste. Das Umkehren der Sortierung funktioniert für jede Spaltenüberschrift. 47

48 WISO Mein Geld Durch Änderung der Ansicht (Menü: Ansicht > Anpassen) können Sie weitere Spalten einblenden (Tipp: hier Vorgang wählen, um über die Auftragsarten im Bilde zu bleiben), Splitbuchungen in der Liste mit anzeigen lassen oder die Höhe der einzelnen Zeilen selbst bestimmen. Hinweis: Sie können die von Ihnen neu definierte Ansicht der Buchungsliste für alle Konten übernehmen. Die Zeilenhöhe können Sie auch per Tastatur anpassen: 48 Strg-Shift-1 = einzeilige Ansicht Strg-Shift-2, 3 oder 4 = mehrzeilige Ansicht Strg-Shift-0 = für dynamische Zeilenhöhe. Um bestimmte Buchungen besser im Blick behalten zu können, bietet Ihnen WISO Mein Geld 2007 Kennzeichnungsoptionen. Per Klick mit der rechten Maustaste in die Buchungsliste öffnet sich das Kontextmenü. Dort finden Sie die Option Kennzeichen. In der Voreinstellung haben Sie die Wahl zwischen fünf farblichen Markern. Die Namen dieser Marker können Sie Ihren Wünschen gemäß bearbeiten, also statt Rote Kennzeichnung etwa den neuen Namen Dringend prüfen vergeben.

49 Buchungen überprüfen Prüfen Sie bitte, bevor Sie mit der Buchungsliste arbeiten (also etwa umbuchen, splitten oder Details bearbeiten), ob Konto und Ansicht richtig gewählt sind. Das Bearbeiten von Buchungen über die Karteikarten funktioniert übrigens auch für erwartete Buchungen. Beispiel: Unter den Buchungen der letzten zwei Monate befinden sich drei Überweisungen an verschiedene Möbelhäuser, die Sie vergessen haben zu kategorisieren. Klicken Sie bitte auf die erste Buchung, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die beiden weiteren Buchungen. Unterhalb der Buchungsliste klicken Sie auf der Karteikarte Buchungsdetails auf den [ ]-Schalter neben Kategorie und wählen die gewünschte Kategorie aus. Nach einem Klick auf Ok fragt das Programm nach, ob die Kategorisierung auf die markierten Buchungen angewendet soll. Noch einmal Ok wählen, und schon sind die Buchungen neu kategorisiert. WISO Mein Geld 2007 versucht selbstständig, Ihre Buchungen zu kategorisieren. Je mehr Buchungen vorliegen und um so ähnlicher die Daten dieser Buchungen sind, um so erfolgreicher arbeitet die Auto-Kategorisierung. Anfangs werden Sie gewiss noch ein wenig nachkategorisieren müssen. Die Auto-Kategorisierung ist eine so genannte Systemregel. Wenn Sie sie deaktivieren möchten, wechseln Sie bitte in die Regelverwaltung. Dort können Sie die Autokategorie-Regel bearbeiten, also umschalten von aktiviert auf nicht aktiviert. Ansichten, Filter und Suchen in der Buchungsliste Für Auswertungszwecke oder falls Sie einmal in aller Ruhe nur solche Buchungen analysieren möchten, die bestimmten Kriterien entsprechen, bietet Ihnen WISO Mein Geld Filter und Suchfunktionen. Beide starten Sie in der Navigation in der Rubrik Aktionen. Beispiel: Sie möchten nur die Buchungen sehen, die im Feld Verwendungszweck das Wort Erstattung (oder Teile dieses Wortes) enthalten. Starten Sie die Suche, und tragen Sie das Suchwort ein. Als Suchbereich legen Sie per Klick Verwendungszweck fest. Nach Abschluss der Suche zeigt Ihnen die Buchungsliste die Treffer Ihrer Suchanfrage. Sie können bei der Suchanfrage mit so genannten Jokerzeichen oder Wildcards arbeiten, z.b. sucht Erstatt* nach allen Wörtern, die mit Erstatt beginnen und beliebig enden. 49

50 WISO Mein Geld Durch Filtern können Sie die Buchungsliste nach sehr vielen weiteren Kriterien eingrenzen, auf z.b. Beträge größer/kleiner als, auf Kategorien, Transaktionsarten usw., sowie zusätzlich mit Suchwörtern wie so eben beschrieben einengen. Sie können Ihre Filter speichern. Wählen Sie dazu im Menü: Ansicht > Filter speichern unter. Gespeicherte Filter rufen Sie auf durch Auswahl in der Dropdown-Liste Konto. Nur solche selbst gespeicherten Filter können Sie wieder löschen (Menü: Ansicht > Filteransicht löschen). Vom Programm vordefinierte Filter sind nicht löschbar! Um einen selbst definierten Filter oder das Ergebnis einer Suche zurückzusetzen und die Standardansicht der Buchungsliste wieder herzustellen, wählen Sie entweder im Menü Ansicht oder in der Navigation Filtern/Zeitraum und klicken dann im Dialog auf den Button Zurücksetzen. 50

51 Buchungen überprüfen WISO Tipp Wenn Sie die Karteikarten unterhalb der Buchungsliste ausblenden möchten, klicken Sie auf das x am rechten Rand der Karteikarten. Um die Karten wieder einzublenden, klicken Sie doppelt in einen freien Bereich unterhalb der Buchungsliste oder wählen im Menü: Ansicht > Details an/aus. Online-Konten verwalten Von Zeit zu Zeit fallen auch im Online-Banking organisatorische Aufgaben an. Zum Beispiel müssen neue TAN-Listen freigeschaltet werden, wenn Sie die Nummern Ihrer Liste verbraucht haben. Solche Aufgaben erledigen Sie in der Kontoverwaltung. Klicken Sie unter Wechseln zu auf Konten. Wenn Sie ein Online-Konto aus der Kontenliste wählen, stehen Ihnen unter Online-Verwaltung die entsprechenden Optionen zur Verfügung. Dort können Sie auch die Basisdaten Ihres Online-Kontos prüfen und ermitteln, welche Aufgaben, auch als Geschäftsvorfälle bezeichnet, Sie über das Online-Banking mit Ihrer Bank erledigen können. Klicken Sie dazu auf Bankdienste. Bei den Online-/Umsatzparametern unterhalb der Kontoliste sollten Sie, bevor Sie dort Änderungen vornehmen, auf die Hinweistexte zu den Eingabefeldern achten. Per Klick in ein Eingabefeld erscheint eine Erläuterung direkt unterhalb der Eingabemaske. Über die Kontoverwaltung können Sie eine kurze Mitteilung an Ihre Bank schreiben (in der Navigationsleiste in der Rubrik Online-Verwaltung ). Die Mitteilungen beziehen sich stets auf ein bestimmtes Online-Konto, das deswegen in der Kontoliste markiert sein muss. Nicht alle Kreditinstitute unterstützen diese Funktion. Wenn Sie ein Konto schließen, geschieht Folgendes: WISO Mein Geld 2007 erzeugt eine Ausgleichsbuchung. Das Konto wird im Anschluss genullt. Daueraufträge, die Sie über das zu schließende Konto abwickeln, müssen Sie bitte manuell löschen. Falls Sie Regeln für dieses Konto definiert haben, so werden diese Regeln nun ausgeschaltet. Ein geschlossenes Konto erkennen Sie in der Kontoliste am Status (aktiv = nein) und am Kontostand (= 0,00 Euro). 51

52 WISO Mein Geld Sonstige Features Wenn Sie häufig Ware bei ebay verkaufen, lohnt sich die Verwendung von - Zahlungsvorlagen. Per wird ein Überweisungsträgervordruck mit Ihrer Kontoverbindung an den Käufer verschickt. Sie finden die Vorlage im Menü unter Zahlungsverkehr. Unter Zahlungsverkehr finden Sie außerdem einen Scheckvordruck, der nach dem Ausfüllen ausgedruckt werden kann. Bankleitzahl, Kreditinstitut und Kontonummer können Sie aus der Kontoliste auswählen, indem Sie auf die Schaltflächen [ ] hinter den jeweiligen Feldern klicken. Wenn Sie die Professional-Version von WISO Mein Geld 2007 besitzen, können Sie nach dem gleichen Prinzip den Quittungsblock im Menü Extras verwenden. 52

53 Mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen 8. Wie Sie mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen Haben Sie nicht auch das Gefühl, dass Sie jeden Monat mehr Geld ausgeben als eigentlich nötig wäre? Passiert es Ihnen manchmal, dass Ihr Kontostand niedriger ist als erwartet, und Sie wissen nicht genau, wofür Sie das Geld ausgegeben haben? WISO Mein Geld 2007 wird Ihnen helfen, unschöne Überraschungen zu vermeiden. Probieren Sie es aus: Bald werden Sie Ihre finanzielle Situation ständig im Blick und unter Kontrolle haben. Sie werden ganz einfach versteckte und unnötige Kosten entdecken. Schnell sparen Sie 50 oder 100 Euro im Monat. Bitte nicht falsch verstehen, wir wollen Sie hier nicht zum pedantischen Sparer erziehen, der jeden Euro zweimal umdreht, bevor er ihn ausgibt, und permanent vom finanziellen Ruin träumt, wenn er sich auch nur einmal einen kleinen Luxus gegönnt hat. In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie neben Ihren Online-Konten weitere Konten einrichten, wie Sie Ihre Einnahmen erfassen, wie Sie Ihre Ausgaben erfassen, wie Sie hohe Nebenkostennachzahlungen vermeiden, wie Sie Geldbewegungen zwischen verschiedenen Konten erfassen, wie Sie die Geldbewegungen auf Ihren Online-Konten so bearbeiten, dass diese als Einnahmen und Ausgaben automatisch erkannt werden, wie Sie schon früh abschätzen können, wie viele Steuern Sie zahlen müssen, wie Sie WISO Mein Geld 2007 als Kleinunternehmer oder Freiberufler nutzen können. Es gibt verschiedene Geld-Typen. Fehlen Ihnen am Ende des Monats immer rund 100 Euro? Oder kommen Sie genau mit dem Geld hin, das Sie zur Verfügung haben? Oder können Sie sogar jeden Monat ein paar Euro auf die hohe Kante legen? Welcher Typ Sie auch immer sind: WISO Mein Geld 2007 wird Ihnen dabei helfen, Ihre finanzielle Situation zu optimieren. Ein wenig Disziplin ist allerdings nötig, um konsequent hauszuhalten. Doch wenn Sie am Ball bleiben, werden Sie schnell dafür belohnt. 53

54 WISO Mein Geld Mit WISO Mein Geld 2007 können Sie alle Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen - ein großer Vorteil gegenüber dem reinen Internetbanking. Ob Gehaltsscheck, Restaurantbesuch, Heizkosten oder Möbelkauf jedes Mal, wenn Geld fließt, erstellen Sie in WISO Mein Geld 2007 eine Buchung. Wie das geht, erklären wir Ihnen in diesem Kapitel. Also gut merken: Einnahmen und Ausgaben gelten als Buchungen! Geldbörse und Sparschwein: Offline-Konten Vor der Buchung steht das Konto. Bevor Sie Ihre erste Buchung erstellen, sollten Sie zunächst alle notwendigen Konten anlegen. Ihre onlinefähigen Bankkonten haben Sie bereits erfasst, als Sie das Online-Banking eingerichtet haben. Wenn Sie aber 100 Euro am Geldautomaten abheben, haben Sie das Geld noch nicht ausgegeben. Sie haben es lediglich von einer Stelle auf eine andere, in Ihr Portmonee nämlich, bewegt. Deswegen sollten Sie für das Portmonee, ebenso wie für das Sparschwein, ein Bargeld-Konto oder Haushaltsbuch einrichten. So können Sie jede Geldbewegung in WISO Mein Geld 2007 verfolgen. 54

55 Mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen Wie richtet man ein Bargeld-Konto oder Haushaltsbuch ein? Um das Konto einzurichten, wechseln Sie auf die Startseite und klicken Sie auf Neues Konto/Depot anlegen. Der Kontoeinrichtungsassistent fragt nun Schritt für Schritt die notwendigen Daten ab. Wählen Sie die Art des Kontos, zum Beispiel Bargeldkonto. Geben Sie einen Namen für das Konto und den Inhaber des Kontos ein. Wenn Sie möchten, können Sie Zusatzdaten erfassen. Solche Bargeld-Konten können Sie auch dann verwenden, wenn Ihre Bank für bestimmte Kontenarten kein Online-Banking anbietet. 55

56 WISO Mein Geld Was kommt rein? Die Einnahmen Sie erhalten Geld, regelmäßig oder unregelmäßig, von Ihrem Arbeitgeber, aus Verkäufen bei ebay, als Taschengeld, per Scheck oder bar. Von diesem Geld fließen wiederum regelmäßig oder unregelmäßig bestimmte Beträge in Mietzahlungen, in Abos für Zeitschriften, in die Wartung Ihres PKW usw. Wichtig ist die Differenz zwischen dem, was Sie einnehmen und dem, was Sie ausgeben. Um diese Differenz im grünen Bereich zu halten, also z.b. am Monatsende stets etwas übrig zu haben, müssen beide - Einnahmen und Ausgaben - sauber erfasst werden. Einnahmen, ob bar oder vom Arbeitgeber auf Ihr Girokonto gebucht, fließen auf Konten: auf Online- oder auf Offline-Konten. Das Steuerrecht kennt nun sieben verschiedene Einnahmearten: Einnahmen aus nichtselbstständiger Arbeit, Einnahmen aus selbstständiger Arbeit, Einnahmen aus Gewerbebetrieb, Einnahmen aus Land- und Forstwirtschaft, Mieteinnahmen, Einnahmen aus Kapitalvermögen und sonstige Einnahmen, zum Beispiel die Rente. Alle diese regelmäßigen Einnahmen sollten Sie in WISO Mein Geld 2007 erfassen. Denken Sie aber auch an unregelmäßige Einnahmen, zum Beispiel Weihnachtsgeld, eine Steuererstattung oder Schenkungen. Auf die Einnahmeseite haben Sie in der Regel wenig Einfluss. Sie können Ihren Chef um eine Gehaltserhöhung bitten, Zweitjobs annehmen oder Ihr Hab und Gut bei ebay verkaufen. Aber der eigentliche Ansatzpunkt, um am Ende des Monats mehr übrig zu haben, ist die Kontrolle der Ausgaben - dazu später mehr. 56

57 Mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen Wie erfasse ich die Einnahmen? Sie haben im Grunde zwei Möglichkeiten: Am schnellsten arbeiten Sie mit dem Beleg. Kicken Sie in der Symbolleiste auf den kleinen weißen Pfeil rechts neben dem Belegsymbol. Wählen Sie im Menü des Belegsymbols Regelmäßige Einnahme/ Ausgabe. Wählen Sie eine geeignete Einnahmekategorie. Klicken Sie auf Weiter. 57

58 WISO Mein Geld Nun müssen Sie praktisch nur noch einen Satz formulieren, der ausdrückt, dass Sie z.b. jeden Monat 200 Euro von jemandem erhalten, die auf Ihr Bargeldkonto gutgeschrieben werden. Und das erledigen Sie so: Klicken Sie im Satz Ich zahle jeden Monat genau auf das blau unterstrichene Wort zahle. Der Satz ändert sich nun und lautet: Ich erhalte jeden Monat genau. Hinter von tragen Sie ein (oder wählen per Klick auf [ ] aus) von wem Sie den Betrag erhalten. Im Teilsatz auf das Girokonto gutgeschrieben klicken Sie auf das Wort Girokonto und wählen nun Ihr Bargeldkonto aus, auf das die regelmäßige Einnahme fließen soll. Statt mit dem Beleg können Sie aber auch mit der Buchungsliste arbeiten. Öffnen Sie die Buchungsliste. Klicken Sie dazu in der Menüleiste auf Wechseln zu und dann auf Buchungen. Wählen Sie zunächst das Bargeld-Konto, das bebucht werden soll. Klicken Sie dann auf Neue Buchung. 58

59 Mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen Die Überschrift der Buchungsmaske lautet Ausgabe erstellen. Setzen Sie bitte den Mauspfeil auf das Eingabefeld Betrag - Ausgabe. Diese Wörter sollten nun rot erscheinen; auf Klick schalten Sie nun um auf Betrag - Einnahme/Gutschrift. Alternative: Drücken Sie die Tasten Strg-+ bzw. - (also die Strg-Taste und das Minus- bzw. Pluszeichen auf der Tastatur). Selbstverständlich erreichen Sie die Einnahmen- bzw. Ausgabenmaske auch per Menü: Zahlungsverkehr > Einnahmen. Tragen Sie Auftraggeber, Datum und Betrag ein. Das Feld Verwendungszweck ist für einen freien Text vorgesehen. Ordnen Sie die Einnahme einer der vorgegebenen Kategorien zu. Wenn Sie die Schaltfläche [ ] klicken, erscheint die Kategorienliste. Zusätzlich können Sie eine Steuerkategorie wählen, wenn es sich um eine steuerlich relevante Einnahme oder Ausgabe handelt. Hinweis: Eine Einnahme ist dann steuerlich relevant, wenn Sie in eine der vom Steuerrecht vorgesehenen sieben Gruppen fällt. Eine Ausgabe ist dann steuerlich relevant, wenn Sie betrieblich oder beruflich veranlasst ist. Zum Beispiel die Fahrtkosten zum Arbeitsplatz, Aufwendungen für Berufskleidung oder Fachliteratur. Aber auch Depotkosten, wenn Sie mit Aktien spekulieren oder Renovierungskosten für eine Wohnung, die Sie vermieten, zählen dazu. 59

60 WISO Mein Geld Falls Sie unterhalb des Formulars keine Karteikarten sehen, schalten Sie diese nun bitte per Klick auf Mehr ein. Hier können Sie optional den Mehrwertsteuersatz angeben; klicken Sie dafür auf die Karte Split. Die Ausführungsart ist auf Offline im Konto anlegen, die normale Buchungsart, voreingestellt. Die Optionen für das Ausführungsdatum, die Anzahl der Wiederholungen und die Intervallwahl entsprechen denen einer gewöhnlichen Überweisung. Wenn Sie also z.b. damit rechnen, dass sich die erfasste Einnahme wiederholen wird, erstellen Sie praktisch eine Art von Dauerauftrag. Diesen Dauerauftrag können Sie in der Zahlungsverwaltung hinterlegen oder zu Prognosezwecken verwenden. In diesem Falle wird die Buchung nur in die Zukunftsplanung, nicht aber in die tatsächliche Finanzsituation einbezogen. Mehr dazu erfahren Sie in Kapitel 14. Beispiel: Sie haben 50 Euro im Lotto gewonnen. Tragen Sie als Auftraggeber Lotto ein. Als Kategorie wählen Sie Einnahmen - sonstige Einkünfte. Die Steuerkategorie (und ggf. den Mehrwertsteuersatz) lassen Sie offen. Zeiteinheit einmalig und Ausführungsart Offline im Konto anlegen lassen Sie eingestellt. Wenn Sie auf Ok klicken, ist die Buchung erfasst. 60

61 Mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen Regelmäßige Einnahmen Über die Zeiteinheit können Sie einstellen, ob Sie eine Einnahme einmalig oder regelmäßig erzielen. Bei befristeten regelmäßigen Einnahmen können Sie ein Endedatum eintragen. Beispiel: Sie arbeiten als Kellner und erhalten wöchentlich 50 Euro aus der Trinkgeldkasse in bar. Tragen Sie als Auftraggeber Restaurant ein. Als Kategorie wählen Sie Einnahmen - Gehalt. Als Steuerkategorie wählen Sie Einkünfte als Arbeitnehmer - Lohnbuchung. Ändern Sie die Zeiteinheit auf Wochen ; die Wiederholung auf z.b. 48. Bestätigen Sie mit Ok. In der Zahlungsverwaltung können Sie überprüfen, ob die Beispielbuchung korrekt erstellt wurde. Dort können Sie sie nachbearbeiten oder löschen. Was mache ich mit meinem Geld? Die Ausgaben Bevor Sie Ihre finanzielle Situation optimieren können, müssen Sie wissen, wofür Sie Ihr Geld in der Regel ausgeben. WISO Tipp Erfassen Sie zwei bis drei Monate lang Ihre Ausgaben mit WISO Mein Geld Dazu müssen Sie möglichst alle Ausgaben quittieren lassen und die Belege sammeln. Keine Angst: In den ersten Tagen ist es vielleicht noch ungewohnt und erscheint ein wenig lästig. Doch nach kurzer Zeit wird es für Sie ganz selbstverständlich sein. Wenn Sie aber mal vergessen, eine Ausgabe quittieren zu lassen, ist das auch nicht schlimm. WISO Mein Geld 2007 bietet Ihnen dann die Möglichkeit zur pauschalen Erfassung. Nachdem Sie auf diese Weise einige Wochen Buch geführt haben, können Sie Ihre Ausgaben analysieren und werden dabei Ansatzpunkte zum Sparen erkennen. Wie das geht, lesen Sie später. Zuerst erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Ausgaben als Buchungen erfassen. 61

62 WISO Mein Geld Wie erfasse ich meine Ausgaben? Die Erfassung der Ausgaben funktioniert auf die gleiche Weise wie die Erfassung der Einnahmen. Schalten Sie also bitte, wie oben beschrieben, um auf Ausgabe erstellen. Beispiel: Sie kaufen für 50 Euro Lebensmittel in einem Supermarkt. Tragen Sie als Empfänger Supermarkt ein. Als Kategorie wählen Sie Haushalt - Nahrungsmittel. Die Steuerkategorie lassen Sie offen. Öffnen Sie ggf. die Karteikarten per Klick auf Mehr. Achten Sie darauf, dass die Wiederholung auf 0 steht und als Ausführungsart Offline im Konto erfolgt. Wenn Sie auf Ok klicken, ist die Buchung erfasst. Das Programm schlägt Ihnen nun vor, in die Buchungsliste des Offline- Kontos zu wechseln. Dort können Sie bei Bedarf die Ausgabe nachbearbeiten, z.b. aufsplitten, anders kategorisieren oder für buchhalterische Zwecke mit einer selbst zu bestimmenden Kontoauszugsnummer versehen (Karteikarte Weitere Details ). Geht das auch schneller? Sie müssen nicht unbedingt das gesamte Programm WISO Mein Geld starten, um z.b. an einem verregneten Vormittag Ihre Wochenbelege zu erfassen. Dazu gibt es nämlich die Schnellerfassung. Einfach einmal im Menü unter Extras die Schnellerfassung aktivieren, und Sie können künftig Ihre Belege und Tankquittungen auch außerhalb des Hauptprogramms erfassen. Nach der Aktivierung starten Sie die Belegschnellerfassung außerhalb von WISO Mein Geld aus der Windows- Startgruppe Mein Geld. 62

63 Mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen Die Belegschnellerfassung bietet Ihnen vier Karteikarten. Auf der Karte Merkzettel können Sie sich Notizen zum Beleg machen; auf der Karte Dokument finden Sie Möglichkeiten, Text- oder Bilddateien mit einem Beleg zu verknüpfen. Auf der Karte Buchung/Beleg sollten Sie Ihre Ausgabe kategorisieren, den Gesamtbetrag einsetzen und ggf. bei den Zusatzangaben von Bar auf EC-Karte umschalten. Bitte prüfen, ob das richtige Konto ausgewählt ist. Später, wenn Sie WISO Mein Geld wieder starten, wird Sie das Programm darauf hinweisen, dass neue Daten aus der Schnellerfassung eingetroffen sind. Übernehmen Sie dann bitte die Daten, und prüfen Sie sie in der Buchungsliste. Die Belegschnellerfassung unterstützt Sie übrigens bei einem steuerlich nicht unwichtigen Thema - bei der Erfassung von Kilometerständen und Benzinkosten! Auf der Karte Tankquittung wählen Sie Ihr Fahrzeug (das muss allerdings zuvor in WISO Mein Geld im Menü: Wechseln zu > Fahrzeugkosten erstellt worden sein), tragen Datum. Liter, Rechnungsbetrag etc. ein und speichern den Beleg. Entscheidend ist die Kilometerangabe im Feld Trip. Tragen Sie hier also bitte möglichst den Stand Ihres Tageskilometerzählers ein. 63

64 WISO Mein Geld Noch mehr Übersicht über Ihre Ausgaben mit Splitbuchungen Zurück zum Hauptprogramm. Bleiben wir noch etwas bei unserem letzten Beispiel: Sie haben Ihren Wochen- oder Monatseinkauf im Supermarkt erledigt, wollen nun aber etwas genauer protokollieren, für was Sie denn Ihr Geld ausgegeben haben. Nur für Lebensmittel? Oder doch auch für Zeitschriften, für Genussmittel oder Haushaltswaren? Gleich, ob Sie den Kassenbeleg per Schnellerfassung oder im Programm selbst als Buchung erstellt haben: Die Arbeitsweise bleibt gleich. 1. Wechseln Sie zur Buchungsliste, 2. wählen Sie dort das Offline-Konto, auf das Sie den Beleg gebucht haben, 3. klicken Sie auf die Buchung des Supermarkts. Diese Buchung wollen wir nun aufsplitten. Mit der Splitbuchung können Sie einen Gesamtbetrag auf mehrere Kategorien aufteilen. Einen Gesamtbetrag in einzelne Beträge und entsprechende Kategorien zu zerlegen, können Sie auf zwei Wegen realisieren. Entweder sofort bei der Erfassung der Ausgabe im Programm (in der Belegschnellerfassung nicht möglich) oder wie oben beschrieben über die Buchungsliste. Klicken Sie nun in der Navigationsleiste in der Rubrik Buchungen auf Aufsplitten. Sie können den Betrag auf beliebig viele Kategorien aufteilen. Erfassen Sie die erste Kategorie und den entsprechenden Teilbetrag. Da dieser Betrag eine Ausgabe darstellt, tippen Sie den Betrag bitte mit einem Minuszeichen beginnend 64

65 Mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen ein! Klicken Sie auf Neu und erfassen Sie die zweite Kategorie und den zweiten Teilbetrag. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Gesamtbetrag erreicht ist. Klicken Sie auf Ok. Hinweis: Für ein Beispiel zum Splitten einer Buchung im Zuge einer Überweisung siehe Kapitel 5 (Splitbuchungen). Fahrzeugkosten Wohnnebenkosten Kfz-Kosten separat erfassen Ihre Kfz-Kosten können Sie mit WISO Mein Geld 2007 u.a. zu steuerlichen Zwecken bequem und sehr detailliert separat erfassen. Dabei geben Sie zusammen mit Ihren Tankquittungen die jeweiligen Kilometerstände ein. WISO Mein Geld 2007 errechnet daraus Kosten und Verbrauch pro 100 Kilometer. WISO Tipp Vielfahrer können durch eine den Verbrauch schonende Fahrweise täglich Geld sparen. Mit WISO Mein Geld 2007 müssen Sie sich nicht auf Ihr Gefühl verlassen. Sie sehen schwarz auf weiß, wie viel Sie dadurch am Ende des Monats mehr im Portmonee haben. Wer Fahrtkosten geltend machen kann, findet im Programm, aber auch in der Belegschnellerfassung die optimalen Werkzeuge für die Dokumentation seiner Fahrten. Wie das geht? Klicken Sie auf Wechseln zu und dann auf Fahrzeugkosten. Geben Sie zunächst die Grunddaten für Ihr(e) Fahrzeug(e) ein. Klicken Sie dazu unter Fahrzeuge auf Neu und geben Namen, Laufleistung und Kilometerstand ein. Im Feld Beschreibung bietet es sich ggf. an, das Fahrzeug als Zweitwagen einzutragen. Nun können Sie Ihre Tankquittungen erfassen. Unter Details zum Verbrauch werden Kosten und Verbrauch dabei ständig fortgeschrieben. Eine Angabe zu Laufleistung per anno gemäß Versicherungsvertrag dient lediglich zu Ihrer Information. In der Rubrik Auswertungen können Sie jederzeit prüfen, wie es um Ihre Ausgaben und Fahrleistungen bestellt ist. 65

66 WISO Mein Geld Beispiel: Sie betanken Ihren Zweitwagen mit 30 Litern und zahlen dafür 39 Euro. Klicken Sie in der Fahrzeugliste auf Zweitwagen. Klicken Sie unter Kraftstoffverbrauch auf Neu. Geben Sie Datum und Uhrzeit laut Tankquittung ein. Geben Sie Kilometerstand, Tankmenge und Rechnungsbetrag ein. Klicken Sie auf Ok. Energieverbrauchskosten: Angst vor Überraschungen? Wer kennt nicht den Schock im Frühjahr: Die Nebenkostenabrechnung des Vermieters weist eine horrende Nachzahlung aus, die die eigenen Rücklagen weit übersteigt. Mit WISO Mein Geld 2007 gehören diese bösen Überraschungen der Vergangenheit an. Sie erfassen und kontrollieren bereits während des Jahres Ihren Verbrauch. WISO Mein Geld 2007 errechnet Ihnen fortlaufend die aktuell fällige Nachzahlung oder Erstattung. 66

67 Mit WISO Mein Geld 2007 bares Geld sparen WISO Tipp Der Energieverbrauch lässt sich meistens durch einige simple, aber effektive Verhaltensregeln senken. Duschen Sie, statt zu baden. Schalten Sie Fernseher und Stereoanlage aus, anstatt die Standby-Funktion der Fernbedienung zu verwenden. Löschen Sie immer das Licht, wenn Sie einen Raum verlassen. Heizen Sie nur in den Räumen, in denen Sie sich aufhalten. Stoßlüftung spart Heizkosten: Besser kurz alle Fenster auf zum Lüften, statt Fenster für mehrere Stunden auf kipp zu stellen. Sie werden überrascht sein, wie viel Kosten Sie in der Summe sparen können. Mit WISO Mein Geld 2007 erkennen Sie, wenn Ihr Energieverbrauch aus dem Ruder läuft und können rechtzeitig gegensteuern. Klicken Sie auf Wechseln zu und dann auf Wohnnebenkosten. WISO Mein Geld arbeitet mit dem Verbrauchszähler-Konzept. Einen solchen Zähler müssen Sie also zuerst einmal anlegen. Klicken Sie dazu unter Verbrauchstypen auf Neu. Wählen Sie eine Zählerart. Geben Sie Datum und Zählerstand am Jahresanfang, Grundpreis, Abschlag pro Monat und den Preis pro Einheit ein. Beim Datumsfeld haben Sie die Möglichkeit, das gewählte Datum als Datum der Ablesung des Zählers durch den Versorger zu markieren. Bestätigen Sie mit Ok. Nach einiger Zeit lesen Sie den veränderten Zählerstand ab. Klicken Sie in der oberen Tabelle, in der die Verbraucher, also Ihre Zähler, gelistet sind, auf den Verbraucher. In der unteren Tabelle wird nun der Verbraucher mit seinen Verbrauchsdaten nach Ablesedatum sortiert angezeigt. Klicken Sie in der Navigationsleiste unter Verbrauch nun auf Neu. Geben Sie Datum und den aktuellen Zählerstand ein. Bestätigen Sie mit Ok. Unter Übersicht im Menü Auswertung errechnet WISO Mein Geld 2007 nun den durchschnittlichen Verbrauch und die bisher fällige Nachzahlung oder Erstattung. 67

68 WISO Mein Geld Beispiel: Der Stand Ihres Gaszählers zeigt am 1. Juni Kubikmeter an. Laut Nebenkostenabrechnung war der Stand zu Beginn des Jahres Kubikmeter. Der Preis pro Kubikmeter beträgt 0,04 Euro, der Grundpreis pro Monat 10 Euro. Sie möchten wissen, ob bei Ihrem Abschlag von 20 Euro im Monat eine Nachzahlung fällig wird. Klicken Sie unter Verbrauchstypen auf Neu. Wählen Sie als Zählerbezeichnung Gas. Geben Sie als Datum , als Zählerstand Kubikmeter, als Grundpreis pro Jahr 120 Euro, als monatlichen Abschlag 20 Euro und als Preis pro Kubikmeter 0,04 Euro ein. Bestätigen Sie mit Ok. Klicken Sie dann unter Verbrauch auf Neu. Geben Sie als Datum und als Zählerstand Kubikmeter ein. Bestätigen Sie mit Ok. In der Übersicht erkennen Sie, dass bisher eine Nachzahlung von 15,56 Euro fällig geworden ist. 68

69 Buchen, was bewegt wird 9. Buchen, was bewegt wird Akribisches Arbeiten gelingt nicht jedem - und muss es auch nicht. Wenn Sie jede Geldbewegung verfolgen, indem Sie eine Buchung anlegen, werden die Kontostände in WISO Mein Geld 2007 natürlich stets den tatsächlichen Kontoständen entsprechen. Doch es wird immer mal wieder passieren, dass Sie zum Beispiel in einem Bistro einen Kaffee trinken und vergessen, diese Ausgabe einzupflegen. Gleichen Sie deswegen am Monatsende die Beträge in WISO Mein Geld 2007 mit den Beträgen auf Ihren Konten und Ihren Barbeständen ab. Wenn Sie dabei eine Differenz feststellen, bereinigen Sie diese mit einer Ausgleichsbuchung. Rufen Sie dazu die Buchungsliste auf, indem Sie auf Wechseln zu und dann auf Buchungen klicken. Wählen Sie das Konto, das Sie ausgleichen möchten. Klicken Sie unter Neu auf Ausgleichsbuchung. Geben Sie Datum und Betrag ein. War der Kontostand in WISO Mein Geld 2007 bisher zu hoch, geben Sie den Betrag mit negativem Vorzeichen ein. Ausgleichen von Beginn an Eröffnungssaldo Auf die gleiche Weise geben Sie die Anfangssalden Ihrer Konten ein, wenn Sie zum ersten Mal mit WISO Mein Geld 2007 arbeiten. Sie müssen im letzten Schritt nur die Art der Ausgleichsbuchung von Ausgleichsbuchung auf Eröffnungssaldo ändern. Beispiel: Sie wollen ab dem 1. Oktober mit WISO Mein Geld 2007 Ihre Finanzen verwalten. Sie haben für Ihre Geldbörse ein Offline-Konto angelegt. Am Stichtag sind 120 Euro Bargeld in der Geldbörse. Wählen Sie aus der Kontoliste das Konto Geldbörse. Klicken Sie unter Neu auf Ausgleichs- 69

70 WISO Mein Geld buchung. Tragen Sie als Datum und als Betrag 120 Euro ein. Ändern Sie die Art der Ausgleichsbuchung von Ausgleichsbuchung auf Eröffnungssaldo. Bestätigen Sie mit Ok. Vom Bankkonto in die Geldbörse Umbuchungen Wenn Sie Geld von Ihrem Bankkonto abheben oder darauf einzahlen, führen Sie zwar eine Transaktion durch, die in WISO Mein Geld 2007 erfasst wird, aber weder eine Einnahme noch eine Ausgabe ist. Aus diesem Grund müssen Sie eine Umbuchung erfassen. Dazu rufen Sie über Wechseln zu und Buchungen die Buchungsliste auf. Wählen Sie das Konto aus, von dem das Geld abfließt, klicken Sie auf Neue Buchung und wählen eine Ausgabe. Klicken Sie auf die Schaltfläche [ ] hinter dem Empfängerfeld. Aus einer Liste können Sie nun das Konto auswählen, auf das das Geld geflossen ist. Geben Sie Datum und Betrag ein. Bestätigen Sie mit Ok. WISO Mein Geld 2007 weist Sie nun darauf hin, dass eine Umbuchung erstellt wird und fragt Sie, ob eine Gegenbuchung erzeugt werden soll. Klicken Sie auf Ja. Wenn Sie hier Nein wählen, werden Ihre Konten nicht mehr auf demselben Stand sein. Beispiel: Sie heben am Geldautomaten 200 Euro von Ihrem Girokonto ab - diesem Konto haben Sie z.b. den Namen Sparkassenkonto gegeben. Wählen Sie das Konto Sparkassenkonto aus. Klicken Sie auf Neue Buchung und auf Ausgabe. Wählen Sie aus der Liste das Konto Geldbörse. Geben Sie das Datum und 200 Euro als Betrag ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche [ ] hinter dem Kategorienfeld. Belassen Sie Keine als Steuerkategorie. Klicken Sie auf Ok. 70

71 Geregeltes Arbeiten 10. Geregeltes Arbeiten: WISO Mein Geld lernt Sie kennen WISO Mein Geld 2007 setzt Regeln ein, um Buchungen, die Sie von Ihren Online-Konten abrufen, möglichst selbstständig in Kategorien einteilen zu können. Je länger Sie WISO Mein Geld 2007 benutzen, desto intelligenter werden diese Regeln angewendet. Fünf Systemregeln sind bereits vorgegeben. Die wichtigste ist die Autokategorie-Regel (siehe dazu auch Arbeiten mit der Buchungsliste in Kap. 5). Beispiel: Sie begleichen Ihre Telefonrechnung jeden Monat per Überweisung. In den ersten Monaten werden Sie bei jeder Überweisung die Kategorie Wohnen - Telefon angeben müssen. Doch nach kurzer Zeit erkennt WISO Mein Geld 2007 die Verbindung zwischen dem Empfänger (Telefongesellschaft) und der Kategorie und ordnet sie selbstständig zu. Mit sechs Regeln aber lässt sich nicht jeder Kundenwunsch befriedigen. Deshalb können Sie die Systemregeln um eigene Regeln ergänzen. Wer für seine - Software schon einmal Regeln ausprobiert hat, wird das Prinzip schnell verstehen. Klicken Sie auf Wechseln zu und dann auf Regelverwaltung. Wählen Sie Neu unter Regeln. Eine Regel ist eigentlich nichts anderes als ein Wenn-Dann-Satz, auch wenn sie mitunter sprachlich anders formuliert erscheint: Wenn der Empfänger einer Überweisung mein Sohn ist, dann wird die Buchung der Kategorie Taschengeld zugeordnet. Diese Regel wird auf das Konto Haushaltsbuch angewendet. Diese Regel ist aktiviert. Was in diesem Beispiel in Anführungszeichen erscheint, legen Sie selbst fest: Klicken Sie auf die gewünschte Box im Wenn-Teil und wählen Sie per Klick auf aus, wen oder was dieser Regelteil betreffen soll. Wählen Sie bitte vorab jedoch erst einen Regeltyp aus, und vergeben Sie eine Bezeichnung, unter der Sie die Regel führen möchten. Danach legen Sie die Regelkriterien wie im Beispiel fest, indem Sie auf die blau hervorgehobenen Links* klicken. 71

72 WISO Mein Geld Beispiel: Sie sind Mitglied in einem Buchklub. Ihre Einkäufe werden per Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht. Dabei verwendet der Buchklub im Verwendungszweck immer die Phrase Viel Spaß beim Lesen. 1. Klicken Sie auf Wechseln zu und Regelverwaltung. Klicken Sie unter Regeln auf Neu. Wählen Sie als Regeltyp Kategorie-Zuordnung (Benutzerregel). Geben Sie als Bezeichnung Buchklub ein. 2. Aktivieren Sie per Klick die Box vor und der Verwendungszweck ist. Klicken Sie auf direkt dahinter. Tragen Sie Viel Spaß beim Lesen ein. 3. Klicken Sie auf keine im Dann-Teil der Regel. Im Kategorienbaum wählen Sie die gewünschte Kategorie, z.b. Freizeit > Bücher. 4. Klicken Sie auf in Diese Regel wird nur auf das Konto angewendet. Wählen Sie das Konto aus, für das die Lastschrift gilt. Klicken Sie auf nicht aktiviert in Diese Regel ist nicht aktiviert. Die Anzeige ändert sich auf aktiviert Bestätigen Sie mit Ok.

73 Geregeltes Arbeiten Die Systemregeln werden übrigens automatisch angewendet. Wenn Sie das nicht wollen, müssen Sie sie über die Regelverwaltung deaktivieren. In der Regelliste wird Ihnen ein Markierstrich auffallen. Auf diese Markierung bezogen - Sie können Sie verschieben - können Sie eine neue Regel oberhalb der Markierung einfügen. Nutzen Sie dazu die entsprechenden Einträge in der Navigationsleiste. Hinweis: Aus systeminternen Gründen muss die Autokategorie-Regel das unterste Element der Liste bleiben. 73

74 WISO Mein Geld 74

75 Mit Geld vom Fiskus planen 11. Mit Geld vom Fiskus planen Mit WISO Mein Geld 2007 erkennen Sie bereits frühzeitig, ob Sie mit einer Steuererstattung rechnen können. Unter Planung finden Sie die Steuervorschau. In diese werden alle Einnahmen und Ausgaben einbezogen, die von Ihnen in eine mit einem Sternchen gekennzeichnete Steuerkategorie eingeordnet wurden. Haben Sie nicht konsequent Steuerkategorien vergeben, ist das halb so schlimm. Sie können die automatisch ermittelten Zahlen beliebig ergänzen. WISO Tipp Planen Sie berufliche oder betriebliche Anschaffungen mit der Steuervorschau. Probieren Sie aus, wie sich die Anschaffung eines neuen beruflich genutzten Mobiltelefons auf die Rückerstattung auswirkt. Vielleicht zahlt Ihnen der Staat die Hälfte Ihres Traumhandys? Das Business im Griff Wenn Sie ein Kleinunternehmer oder Freiberufler sind, also eine Einnahme-Überschuss-Rechnung erstellen müssen, können Sie auch Ihre Geschäftsfinanzen mit WISO Mein Geld 2007 verwalten. Nicht nur die Gewinnermittlung, auch die Umsatzsteuervoranmeldung wird so zum Kinderspiel. In den Voreinstellungen sind die Kategorien für Business-Anwender noch nicht freigeschaltet. Mit wenigen Klicks ändern Sie das. Gehen Sie über Wechseln zu in die Kategorienverwaltung. Klicken Sie unter Kategorienbaum auf Baumzuordnung. Klicken Sie hinter dem Feld Baum 3 auf das gelbe Datei öffnen -Symbol. Wählen Sie aus der Dateiliste die Datei Ueberschuss.tre und bestätigen Sie mit Öffnen. 75

76 WISO Mein Geld Klicken Sie hinter dem Feld Baum 4 auf das gelbe Datei öffnen -Symbol. Wählen Sie aus der Dateiliste die Datei Umsatz.tre und bestätigen Sie mit Öffnen. Bestätigen Sie mit Ok. Die Buchungen erfassen Sie wie gewohnt. Achten Sie bei geschäftlichen Buchungen darauf, dass Sie den korrekten Umsatzsteuersatz eingeben. Die Zuordnung für Einnahme-Überschussrechnung und Umsatzsteuervoranmeldung erfolgt in der Nachbearbeitung. Markieren Sie eine geschäftliche Buchung in der Buchungsliste. Am unteren Bildschirmrand können Sie die Buchungsdetails bearbeiten. Klicken Sie auf die Karteikarte Weitere Details. Sie können nun Überschuss- und Umsatzsteuerkategorie wählen, indem Sie auf die Schaltfläche [ ] hinter dem jeweiligen Feld klicken. Alle so zugeordneten Buchungen fließen in die Business-Auswertungen ein. Sie finden diese unter Auswertungen - Business. Den Werten für die Umsatzsteuervoranmeldung sind die Zeilennummern des amtlichen Formulars zugeordnet. Sie müssen nur die entsprechenden Werte in die Vordrucke übertragen. 76

77 Kategorienverwaltung 12. Schaffen Sie mit der Kategorienverwaltung Ihre eigene Ordnung Mit der Kategorienverwaltung haushalten Sie einfacher und übersichtlicher. Zu finden ist sie unter Wechseln zu - Kategorienverwaltung. WISO Mein Geld 2007 arbeitet mit verschiedenen Kategoriebäumen. Eine Einnahme oder Ausgabe kann in jedem Kategoriebaum einer Kategorie zugeordnet werden. Sinn der verschiedenen Kategoriebäume ist, dass Einnahmen und Ausgaben zu verschiedenen Zwecken ausgewertet werden können. Grundsätzlich benutzen Sie nur den Kategoriebaum für das Haushaltsbuch. Den zweiten Kategoriebaum, der zur Verfügung steht, können Sie für steuerliche Zwecke nutzen. Optional können Kategoriebäume für eine Einnahme-Überschuss-Rechnung und für die Umsatzsteuervoranmeldung freigeschaltet werden (s.o. Kapitel 12). In der Buchungsmaske ordnen Sie die Einnahmen und Ausgaben den Kategorien über die Felder Kategorie und Steuer zu. Die weiteren Kategorien vergeben Sie während der Nachbearbeitung in den Buchungsdetails. Anstatt jeder Buchung vier Kategorien einzeln zuzuordnen, können Sie bestimmte Einnahmen- und Ausgabenkategorien mit festen Kategorien anderer Bäume verknüpfen. So müssen Sie nicht jedes Mal, wenn Ihr Gehalt auf das Konto gebucht wird, die Steuerkategorie Einkünfte als Arbeitnehmer - Lohnbuchung zuordnen. Markieren Sie dazu die entsprechende Einnahmen- oder Ausgabenkategorie, und klicken Sie unter Kategorie auf Bearbeiten. Sie können eine Steuerkategorie zuordnen, aber auch Kategorien der Einnahmen-Überschuss-Rechnung oder Umsatzsteuer, wenn Sie WISO Mein Geld 2007 als Kleinunternehmer oder Freiberufler nutzen. Die in WISO Mein Geld 2007 vorhandenen Kategorien können Sie selbstverständlich um eigene ergänzen. Markieren Sie unter Kategoriebäume den entsprechenden Kategorienbaum. Klicken Sie unter Kategorie auf Neu. Wählen Sie, ob Sie einen neuen Lebensbereich oder eine neue Kategorie anlegen wollen. Ein Lebensbereich fasst mehrere Kategorien zu einer Gruppe zusammen (der Lebensbereich Freizeit beinhaltet zum Beispiel die Kategorien Bücher, Kino oder Urlaub ). Ein neuer Lebensbereich könnte z.b. Kinder genannt werden und Kategorien enthalten wie Kleidung, Urlaub, Taschengeld usw. 77

78 WISO Mein Geld Beispiel: Wählen Sie in der Navigation Neu. Tragen Sie in das Bezeichnungsfeld Kinder ein. Klicken Sie auf Erstellen eines neuen Lebensbereichs. Klicken Sie auf Weiter. Im nächsten Schritt können Sie diesem neuen Lebensbereich optional feste Kategorien anderer Kategoriebäume zuordnen, z.b. aus den Steuerkategorien Kinder > Kinderbetreuungskosten. Klicken Sie anschließend auf Weiter. Optional können Sie einen Mehrwertsteuersatz festlegen. Klicken Sie auf Fertigstellen. Im Kategorienbaum erscheint nun der neue Lebensbereich, und Sie können ihm jetzt beliebige weitere Unterkategorie zuordnen. Dazu klicken Sie wiederum auf Neu, tragen den Namen der Kategorie ein (im Beispiel: Kleidung) und klicken bis zur Fertigstellung auf Weiter. Der Eintrag Kinder im Kategorienbaum beginnt nun mit einem Plus-Zeichen. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen, so sehen Sie auch schon die neue Kategorie Kleidung. Nach diesem Verfahren legen Sie nun weitere Kategorien an. Natürlich können Sie auch ganze Kategoriebäume selbst anlegen. Klicken Sie dazu unter Kategoriebäume auf einen freien Eintrag und legen Sie die entsprechenden Lebensbereiche und Kategorien wie beschrieben an. 78

79 Kategorienverwaltung Mehr Ordnung und Übersicht Sie können die Buchungen mit Kommentaren versehen und mit Dateien oder Dokumenten verknüpfen, zum Beispiel Rechnungen oder Excel-Tabellen. Klicken Sie auf Buchungen unter Wechseln zu. Markieren Sie eine Buchung in der Buchungsliste. Am unteren Bildschirmrand können Sie Dokumente erfassen. Beispiel: Sie haben eine PDF-Datei oder einen Scan Ihrer Versicherungspolice. Nun wäre es zuzeiten gewiss nützlich, z.b. bei einer anstehenden Zahlung an die Versicherung, noch einmal einen Blick auf die Police werfen zu können. Anstatt in Aktenordnern suchen zu müssen, können Sie die anstehende Buchung mit einem Dokument verknüpfen. Und das geht so: 1. Wählen Sie in der Buchungsliste die gewünschte Zeile per Klick aus. 2. Unterhalb der Liste klicken Sie auf den Karteireiter Dokumente. 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die (hier noch leere) Dokumentenliste und wählen Sie Neues Dokument erfassen. Im Assistenten für die Erfassung des Dokumentes wählen Sie Datei öffnen, später den Speicherort und tragen Suchwörter ein, die Ihnen helfen, z.b. aus der Dokumentenverwaltung (Menü: Wechseln zu ) heraus gezielt nach dem Dokument zu suchen. 79

80 WISO Mein Geld Die Dokumentenverwaltung bietet Ihnen praktisch die Leistungen eines Dokumentenmanagementsystems. Sie können z.b. en détail Suchwörter und Dokumentenarten festlegen und zuordnen. Beispiel: Sie wollen den Lizenzvertrag zu WISO Mein Geld zusammen mit der Überweisung an den Hersteller oder Händler verwalten. 1. Wählen Sie im Assistenten bei Datei öffnen das Dokument licence.rtf. 2. Klicken Sie auf Weiter und anschließend mit der rechten Maustaste in die Ordnertabelle. Im Kontextmenü bitte Neuer Ordner wählen und als Namen des Ordners Software eintragen. 3. In der Ordnerliste finden Sie nun den so eben angelegten Ordner Software, den Sie bitte rechts bei Auswahl per Klick markieren. 4. Auf der Suchwortseite des Assistenten klicken Sie auf das Symbol ganz rechts neben der Dokumentenart. Als Art wollen wir Vertrag wählen. Passend zur Dokumentenart können Sie nun Angaben zum Vertrag erfassen. 80

81 Kategorienverwaltung 5. Per Klick auf Suchwörter bearbeiten fügen Sie nun etwa WISO Mein Geld 2007 als Suchwort hinzu. 6. Zum Schluss verknüpfen Sie das Lizenz-Dokument mit der Buchung. Das Ziel ist die Buchung, in der Auswahl sollten Sie die Buchungszeile Ihres Händlers finden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine Rechnung bereits beglichen haben, welche Zahlungen Sie an einen bestimmten Empfänger geleistet haben oder nachschauen wollen, wie hoch im letzten Jahr Ihre Nebenkostennachzahlung war, helfen Ihnen die Volltextsuche und der Buchungsfilter. Sie können nach Zeiträumen, Empfängern, Beträgen und vielem mehr suchen. Sie finden diese Optionen als Suche und Filter/Zeitraum neben der Buchungsliste unter Aktionen. WISO Tipp Sie können im Menü Ansicht > Anpassen der Buchungsliste das Feld Dokumente hinzufügen. Rechts erscheint dann zu allen Buchungen, denen Dokumente zugeordnet sind, ein Ordnersymbol. 81

82 WISO Mein Geld 82

83 Jetzt wird gespart! 13. Jetzt wird gespart! Buchen alleine reicht nicht. Wenn Sie einige der Beispiele und Tipps ausprobiert haben, dann können Sie Ihre Ausgaben und Einnahmen bereits erfassen, kategorisieren, sortieren usw. Doch die Buchungen sind nur das Mittel zum Zweck. Schließlich wollen Sie Ihre Finanzen analysieren und Sparpotenziale entdecken. Wie das auf Basis der eingegebenen Daten funktioniert, lernen Sie jetzt. Einige Wochen haben Sie mittlerweile Ihre Einnahmen und Ausgaben erfasst - ein repräsentatives Bild Ihrer finanziellen Situation und Ihres Konsumverhaltens ist entstanden. Zeit, es sich vor Augen zu führen und dabei zu staunen. Darüber zu staunen, wie viel es eigentlich kostet, wenn Sie zum Beispiel jeden Tag einen Espresso im Café gleich neben Ihrer Arbeitsstätte trinken. Dann rechnen Sie hoch, wie viel Sie sparen würden, wenn Sie den Kaffee im Büro selbst aufbrühen: Bereits hier liegt ein gutes Stück Ihres Extra-Urlaubs verborgen. Sie werden weitere und ganz gewiss relevantere Sparpotenziale erkennen, sich Sparziele setzen und Ihre Ausgaben laufend überwachen. Doch der erste Schritt ist die Analyse Ihrer Finanzen. Die Werkzeuge dazu bietet Ihnen WISO Mein Geld

84 WISO Mein Geld In diesem Kapitel lernen Sie, welche Instrumente Ihnen zur Verfügung stehen, um Ihre Kosten zu durchleuchten, wie Sie auf dieser Basis Ansätze zum Sparen finden, wie Sie Ihre zukünftigen Finanzen planen und so rechtzeitig Rücklagen bilden können, wie Sie Ihre Sparziele erreichen. Sie müssen kein Finanzwirt sein, auch wenn hier von Analyse die Rede ist. Das Programm liefert Ihnen leicht verständliche Übersichten als Grafik oder als Liste und verdeutlicht Ihnen auf unterschiedlichen Ebenen, wie es um das Verhältnis Ihrer Einnahmen zu den Ausgaben steht. Unter dem Menüpunkt Auswertung finden Sie die Instrumente, mit denen Sie Ihre finanzielle Situation und Ihr Ausgaben- und Konsumverhalten aus verschiedensten Perspektiven unter die Lupe nehmen können. Klicken Sie sich durch die verschiedenen Angebote, schauen Sie sich die Ergebnisse der verschiedenen Analysen an und verwenden Sie, was Ihnen nützlich und informativ erscheint als Grundlage für Ihre künftigen finanziellen Entscheidungen. 84

85 Jetzt wird gespart! Interessant wird sicher der Vergleich zwischen den verschiedenen Kategorien sein, denn hier sehen Sie, wofür Sie Ihr Geld tatsächlich ausgeben. Sie finden ihn unter Auswertungen - Einnahmen und Ausgaben - Ausgaben nach Kategorie. Vielleicht sticht Ihnen sofort ein Bereich ins Auge, in den zu viel Geld fließt? Wenn Sie vergleichen möchten, ob Ihre Ausgaben für Lebensmittel über die Monate konstant geblieben sind, wählen Sie Auswertungen - Vergleich - Vergleich nach Kategorien - Ausgaben nach Kategorien im Monatsvergleich. Gibt es große Schwankungen innerhalb einer Kategorie? Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie in den Sommermonaten viel mehr für den Bereich Freizeit ausgeben als im Winter, weil Sie gerne in den Biergarten gehen oder am Wochenende größere Familienausflüge unternehmen. Hier sehen Sie in Euro und Cent, was Sie der Spaß kostet. Ob er es wert ist, müssen Sie selbst entscheiden. 85

86 WISO Mein Geld Rechts in der Navigationsleiste können Sie unter der Rubrik Bearbeiten eine Vielzahl von Details in die Ansichten ein- und ausblenden, Balken-, Kreis- oder Liniendiagramme wählen usw. Eine solche angepasste Ansicht sollten Sie übrigens speichern: Klicken Sie in der Navigation in der Rubrik auf Sichern unter, und tragen Sie in das oberste Feld ( Eigene Auswertung ) einen beliebigen Namen ein, z.b. Ausgaben über Euro. Eine gesicherte Ansicht laden Sie, indem Sie in der Rubrik Auswertungen auf Meine Auswertungen klicken. Rechts im Fenster finden Sie dann alle von Ihnen gesicherten Auswertungsansichten. 86

87 Jetzt wird gespart! WISO Tipp Schauen Sie sich am Ende jeden Monats die genaue Zusammensetzung Ihrer Einnahmen und Ausgaben an. Eine detaillierte Übersicht mit anschaulichen Grafiken und einen Vergleich mit dem Vormonat finden Sie unter Auswertungen - Monats-/Jahresabschlüsse. Unter Auswertungen - Fahrzeuge und Wohnnebenkosten finden Sie eine Analyse Ihrer Benzin- und Energieverbräuche. Die Möglichkeiten sind zu umfangreich, um sie im Einzelnen zu erläutern. Seien Sie mutig - entdecken Sie die Möglichkeiten, die WISO Mein Geld 2007 Ihnen bietet. Wie Sie Ansatzpunkte zum Sparen finden Drei Monate haben Sie gelebt wie bisher, um Ihre Konsumgewohnheiten festzustellen. Nun sollten Sie einen Monat lang ausprobieren, wie viel Sie maximal sparen können. Wenn Sie dieses Maximalpotenzial kennen, können Sie entscheiden, wie viel Sie davon dauerhaft nutzen wollen. Seien Sie kreativ, und machen Sie eine Liste, wo Sie sich einschränken können. WISO Tipp Es gibt zahllose Möglichkeiten zu sparen. Versuchen Sie konsequent beim Discounter einzukaufen. Nehmen Sie einen Umweg auf sich, um bei der Billig- Tankstelle zu tanken. Benutzen Sie Telefon-Vorwahlen. Achten Sie auf Ihren Energie- und Wasserverbrauch und fragen Sie bei Ihrer Verbraucherzentrale nach einer Broschüre mit Tipps zu dem Thema. Kleinvieh macht auch Mist - das gilt vor allem bei Ihren täglichen Finanzen. Kleine Beträge, die man oft unüberlegt ausgibt, reißen über das Jahr in der Summe ein beträchtliches Loch in Ihren Geldbeutel. Wenn Sie zum Beispiel in Ihrer Mittagspause in ein Restaurant gehen, zahlen Sie wahrscheinlich drei Euro mehr als in der 87

88 WISO Mein Geld Kantine. Auf 220 Arbeitstage im Jahr hochgerechnet sind das 660 Euro. Statt sich morgens Butterbrote zu schmieren, kaufen immer mehr Menschen ihr Frühstück in einer Bäckerei. Auch das kostet rund zwei Euro täglich - weitere 440 Euro, die man im Jahr sparen kann. WISO Tipp Zahlen Sie Ihre Einkäufe möglichst nicht mit Karte! Wenn Sie Ihr hart erarbeitetes Geld tatsächlich in den Fingern haben, lassen Sie es nicht so gerne los das ist erwiesen. Die Verlockung zum Spontankauf per Kartenzahlung ist nun einmal deutlich höher als bei einer Barzahlung! 88

89 Finanzprognose 14. Blicken Sie in die Zukunft mit der Finanzprognose Mit der Finanzprognose erkennen Sie schon heute, wie viel Geld Sie in einem Monat oder in einem halben Jahr übrig haben. WISO Mein Geld 2007 erstellt auf Basis Ihrer Daueraufträge und Ihrer regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben ein Grundgerüst Ihrer finanziellen Zukunft. Diese Basisdaten ergänzen Sie um die einmaligen Ausgaben, die Sie bereits abschätzen können. Aus der Betrachtung der regelmäßigen, also fixen Ausgaben und der einmaligen oder variablen Ausgaben wird Ihnen deutlich, wie viel Geld Sie für flexible Ausgaben, besondere Anschaffungen oder als Rücklage zur Verfügung haben. Wenn Sie zum Beispiel eine Altersvorsorge abschließen wollen, können Sie mit WISO Mein Geld 2007 errechnen, wie hoch die monatliche Einzahlung sein darf. WISO Mein Geld 2007 macht den ersten Schritt Der Grundstein für Ihre finanzielle Zukunft ist bereits gelegt. Klicken Sie auf Planung und dann auf Finanzprognose. WISO Mein Geld 2007 erstellt eine Liste und eine grafische Auswertung mit den fixen Einnahmen und Ausgaben des nächsten Jahres. Unter dem Strich erkennen Sie, wie viel Geld Ihnen für besondere Ausgaben zur Verfügung stehen wird. 89

90 WISO Mein Geld In den fixen Ausgaben sind zwar Gehalt, Miete, Versicherungen, kurz alle Daueraufträge und Terminüberweisungen berücksichtigt, jedoch noch nicht die Kosten für Lebensmittel, Kleidung, Freizeit usw. Diese Ausgaben können Sie selbst besser abschätzen. Mit Planungsbuchungen pflegen Sie sie in die Finanzprognose ein. Dazu klicken Sie unter Planung auf Finanzprognose. In der Navigationsleiste können Sie nun Planungsbuchungen erstellen. Die Angaben für eine Planungsbuchung erfassen Sie wie bei einer normalen Buchung. Der einzige Unterschied ist die Einstellung der Ausführungsart. Beim Erfassen tatsächlicher Einnahmen und Ausgaben ist sie z.b. auf Online bei der Bank hinterlegen, bei der Finanzplanung auf Nur zur Prognose verwenden eingestellt. WISO Tipp Sie können eine Planungsbuchung auch in der Buchungsliste oder per Menü Zahlungsverkehr anlegen. Sie müssen dann aber wiederum die Ausführungsart umschalten auf Nur zur Prognose verwenden. 90

91 Finanzprognose Jetzt buchen, was bald auf Sie zukommt Beispiel: Nachdem Sie WISO Mein Geld 2007 einige Wochen benutzt haben, wissen Sie, dass Sie rund 300 Euro pro Monat für z.b. Lebensmittel ausgeben. Da Sie Ihre Einkäufe an der Ladenkasse bar bezahlen und nicht per Dauerauftrag, sind die Kosten noch nicht in der Finanzplanung berücksichtigt. Klicken Sie auf Planung und dann auf Finanzprognose. Klicken Sie unter Buchungen auf Planungsbuchung. Geben Sie als Empfänger Lebensmittel ein. Wählen Sie ein beliebiges Datum, zum Beispiel den 15., im nächsten Monat. Wählen Sie als Kategorie Haushalt > Nahrungsmittel. Die Steuerkategorie bleibt unbesetzt, eine Verwendung können Sie optional eintragen. Ändern Sie die Zeiteinheit auf monatlich. Die Ausführungsart belassen Sie bei Nur zur Prognose verwenden. Klicken Sie auf Ok. 91

92 WISO Mein Geld Sie werden feststellen, dass ab dem Datum der ersten Ausführung jeden Monat die Lebensmittelkosten mit 300 Euro in der Finanzprognose berücksichtigt sind. WISO Tipp Planen Sie mit unregelmäßigen Ausgaben, damit keine unerwarteten Überraschungen auf Sie zukommen. Bereits im Sommer können Sie abschätzen, wie viel Sie ungefähr für Weihnachtsgeschenke ausgeben werden. Wenn Sie Einzugsermächtigungen erteilt oder eine Lastschrift in Auftrag gegeben haben, können Sie zu Planungszwecken diese regelmäßigen Ausgaben oder Einnahmen erfassen. Rufen Sie dazu die Buchungsliste des entsprechenden Kontos auf. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die letzte tatsächliche Buchung, die aufgrund des Dauerauftrags vorgenommen wurde. Wählen Sie aus dem Kontextmenü Als regelmäßig markieren. 92

93 Finanzprognose Ordnen Sie die Ausgabe oder Einnahmen einer Kategorie zu (Voreinstellung = Keine) per Klick auf den [ ]-Schalter. Durch Klicken auf die blau hervorgehobenen und unterstrichenen Wörter können Sie zwischen Einnahme und Ausgabe wählen, den Zeitabstand zwischen den Geldbewegungen setzen und angegeben, ob der Betrag variiert. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, bestätigen Sie mit Ok. Planen Sie mit Budgets! 280 Euro für Handy, Telefon und Internet im Monatsdurchschnitt? 200 Euro für Bekleidung und Schuhe? Unser Geld fließt halt regelmäßig in bestimmte Lebensoder Konsumbereiche, beim einen durchschnittlich mehr, beim anderen weniger. Was kosten Ihre Hobbys, was Ihre Restaurantbesuche? Um nicht nur eine klare Übersicht zu gewinnen, sondern ganz gezielt entscheiden zu können, wo Sie sparen oder sich zuzeiten einmal zurückhalten sollten, empfehlen wir Ihnen das Planen mit Budgets. Klicken Sie auf Planung und dann auf Budget/Haushaltsplan. Auf der ersten Seite wird Ihnen das Konzept hinter der Budgetplanung erklärt. Außerdem können Sie dort entscheiden, ob WISO Mein Geld 2007 mit Autobudget die verschiedenen Posten des Budgets bereits vorbelegen soll. Klicken Sie auf Weiter. 93

94 WISO Mein Geld WISO Tipp Nutzen Sie den Autobudget -Assistenten. Wenn ein von WISO Mein Geld 2007 ermittelter Betrag nicht stimmig ist, können Sie ihn jederzeit verändern. Im ersten Schritt schlägt Ihnen der Autobudget-Assistent Einnahme-Kategorien und entsprechende Beträge vor. Wenn Sie mit den Vorschlägen einverstanden sind, klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie Änderungen einpflegen möchten, klicken Sie den betreffenden Posten an und danach auf Bearbeiten. Sie können den Betrag nicht nur pauschal anpassen, sondern monatliche Schwankungen berücksichtigen. Beispiel: Sie verdienen bisher Euro monatlich. Ab September wurde Ihnen eine Gehaltserhöhung von 200 Euro zugesagt. In der Kategorie Gehalt schlägt WISO Mein Geld 2007 ein Budget von Euro vor. Klicken Sie auf die Kategorie und anschließend auf Bearbeiten. Ändern Sie die Budget-Verteilung von Periodisch auf Angepasst. Ändern Sie die Monatsbeträge ab September auf Euro und klicken Sie anschließend auf Ok. 94

95 Finanzprognose Wenn Sie eine Einnahmekategorie berücksichtigen wollen, die Autobudget nicht vorschlägt, klicken Sie auf Hinzufügen. Wählen Sie die entsprechende Kategorie und klicken Sie auf Ok. Erfassen Sie nun die Höhe der Einnahmen. Ist der Betrag gleich bleibend hoch, reicht es aus, ihn unter Periodisch zu erfassen. Bei schwankenden Beträgen wählen Sie Angepasst. Haben Sie alle Einnahmekategorien erfasst? Sehr gut. Klicken Sie jetzt auf Weiter. Die Ausgaben erfassen Sie auf die gleiche Weise, wie die Einnahmen: einfach und schnell. Setzen Sie sich Sparziele! Jeder hat Träume, Sie sicher auch. Leider kostet es meistens Geld, sie sich zu erfüllen. Doch wenn Sie konsequent auf Ihr Ziel hinarbeiten, sind nur wenige Pläne unrealistisch. WISO Mein Geld 2007 zeigt Ihnen, wann Sie Ihren Traum erreichen können und steckt mit Ihnen gemeinsam den finanziellen Rahmen dafür ab. 95

96 WISO Mein Geld WISO Tipp Geld verdient Geld! Wenn Sie eine kleine Summe angespart haben, werden Sie bald bemerken, dass diese alleine durch Zinszahlungen ständig ein klein wenig wächst. Verschenken Sie aber kein Geld! Die Verzinsung auf dem Girokonto ist gering. Besser ist schon ein Sparbuch. Lassen Sie sich bei Ihrer Hausbank oder zum Vergleich auch mal bei einer fremden Bank beraten, welche Anlageform zu Ihnen passt. Nachdem Sie Ihre Einnahmen- und Ausgabenbudgets erfasst und auf Weiter geklickt haben, fragt Sie WISO Mein Geld 2007 nach Ihren Sparzielen. Klicken Sie dazu auf Hinzufügen. Benennen Sie Ihr Sparziel. Wählen Sie anschließend unter Startdatum, wann Sie anfangen wollen, auf Ihr Ziel hin zu sparen oder wann sie angefangen haben. Geben Sie ein, wie viel Sie einsparen möchten, und unter Enddatum wählen Sie, wann Sie Ihr Sparziel erreicht haben möchten. Wenn Sie bereits vor einiger Zeit erste Rücklagen gebildet haben, tragen Sie diese unter Erreichter Betrag ein. WISO Mein Geld 2007 errechnet sofort, wie viel Geld Sie monatlich zurücklegen müssen, um Ihr Sparziel in der gewünschten Zeit zu erreichen. Beispiel: Im Juni haben Sie 500 Euro auf der hohen Kante. Am Ende des Jahres möchten Sie für einen Monat in die Karibik fliegen. Der Urlaub wird rund 2000 Euro kosten. Klicken Sie auf Hinzufügen. Tragen Sie als Beschreibung Karibikurlaub ein. Als Startdatum wählen Sie den 1. Juni. Als Ziel-Betrag geben Sie 2000 Euro ein. Als Enddatum wählen Sie den Unter Erreichter Betrag erfassen Sie 500 Euro. WISO Mein Geld zeigt nun an, dass Sie monatlich 214,29 Euro sparen müssen. Wenn Sie alle Sparziele erfasst haben, klicken Sie auf Weiter. WISO Mein Geld zeigt Ihnen nun Ihr Budget als Balkendiagramm an. Klicken Sie auf Fertigstellen. WISO Tipp Der Staat unterstützt Sparer. Viele Arbeitnehmer haben Anspruch auf Vermögenswirksame Leistungen von ihrem Arbeitgeber. Wenn zusätzlich bestimmte Gehaltsgrenzen nicht überschritten werden, legt der Staat sogar noch eine Prämie oben drauf. 96

97 Finanzprognose WISO Tipp Überweisen Sie den Betrag, der zum Erreichen Ihres Sparziels notwendig ist, bereits am Monatsanfang auf ein separates Konto. So kommen Sie nicht in Versuchung, die Rücklagen anzutasten. Und wenn am Ende des Monats noch etwas übrig ist, dann legen Sie auch diesen Betrag zurück, anstatt sich mit unnötigen Anschaffungen zu belohnen. In der Budget-Übersicht zeigt Ihnen WISO Mein Geld 2007, ob Sie im aktuellen Monat Ihr Budget in den einzelnen Kategorien einhalten oder überschreiten. Der Status ist eine Zusammenfassung der Finanzsituation. Unter Budget-Details können Sie einzelne Kategorien abgleichen. WISO Mein Geld 2007 stellt budgetierte und tatsächliche Ausgaben nebeneinander und berechnet die Differenz. 97

98 WISO Mein Geld Unter den Budget-Details können Sie jederzeit einen Einnahme- oder Ausgabeposten hinzufügen oder löschen und so stets auf dem aktuellen Stand bleiben. Unter Sparziele können Sie Ihre aktuellen Rücklagen überprüfen, neue Sparziele hinzufügen und erfahren, wie viel Geld Sie aktuell übrig haben, um Rücklagen zu bilden. Klicken Sie auf den Link Liste, um in die Sparziele-Übersicht zu gelangen. 98

99 Vermögensplanung 15. Vermögensplanung Vermögen planen und die Bank beeindrucken Mit WISO Mein Geld 2007 können Sie sich einen kompletten Überblick über Ihr Vermögen verschaffen. In diesem Kapitel lernen Sie, woraus sich Ihr Vermögen zusammensetzt, wie Sie die Teile des Vermögens erfassen, wie Sie Vermögensänderungen einpflegen. Sie erfassen dazu alle Geldanlagen, Sachwerte und Verbindlichkeiten. Natürlich können Sie diese Funktion aus reiner Neugier nutzen. Sie hat aber auch einen sehr praktischen Wert. Wenn Sie bei einer Bank einen Kredit beantragen wollen, brauchen Sie nämlich Sicherheiten. Wenn Sie in den Gesprächen eine ausführliche Liste Ihres gesamten Eigentums präsentieren können, beweist das eine gute Vorbereitung und erleichtert Ihrer Bank in der Regel die Zusage. Ihr Gesamtvermögen setzt sich aus verschiedenen Posten zusammen: Sachwerte wie Haus, Auto oder Einrichtung, Bankguthaben und Bargeld, Geldanlagen wie Aktien, Lebensversicherung oder Investmentfonds, Schulden, die andere bei Ihnen haben, Verbindlichkeiten wie Bankkredite, Hypotheken oder Schulden, die Sie bei anderen haben. Ihre Bankkonten, Wertpapierdepots und Bargeldbestände haben Sie bereits erfasst. Diese ergänzen Sie um die Sachwerte, Versicherungen, Bausparverträge, Kredite, Hypotheken und alle weiteren Posten, die für Sie in Frage kommen. Der Ausgangspunkt für die Erfassung ist die Startseite. 99

100 WISO Mein Geld Sachwerte und Guthaben erfassen Klicken Sie unter Meine Geldanlagen auf Neues Konto/Depot anlegen. Wählen Sie den Kontotyp. In WISO Mein Geld 2007 unterscheiden sich drei verschiedene Konto-Grundtypen in der Erfassung: 1. Geldkonten wie Girokonto, Sparbuch oder Festgeldkonto, 2. Wertpapierkonten und 3. Sachwert- bzw. Versicherungskonten. Die Geldkonten bebuchen Sie wie in den Kapiteln 8 und 9 beschrieben (vgl. Bargeld-Konten). Sachwert- und Versicherungskonten werden auf die gleiche Weise erfasst und verwaltet. Für Sachwerte, wie zum Beispiel Immobilien, steht das Sachwertdepot zur Verfügung. Wenn Sie Ihr Geld in Versicherungen angelegt haben, wählen Sie Versicherungsdepots. Legen Sie zunächst ein Depot für jede Sachwert- und Versicherungskategorie an (nicht in der Standard-Version von Mein Geld verfügbar). Beispiel: Sie möchten Ihr Mobiliar erfassen. Klicken Sie unter Meine Geldanlagen auf Neues Konto/Depot anlegen. In der nächsten Maske geben Sie als Depotnamen Mobiliar an und tragen die Eigentümer ein. Die Felder Bank und Kontonummer sind bei solchen Sachwerten nicht relevant. Lassen sie diese frei. Klicken Sie auf Weiter. Im nächsten Schritt können Sie optional Zusatzdaten eingeben. Klicken Sie anschließend auf Fertigstellen. Nun erscheint das Sachwertdepot Mobiliar in der Liste unter Meine Geldanlagen. Erfassen Sie nun die einzelnen Sachwerte mit ihren Wiederverkaufswerten. Für Sachwerte wie Haus oder PKW lassen sich aktuelle Marktwerte finden, für viele andere Gegenstände ist der Verkaufswert schon schwieriger zu bestimmen. 100

101 Vermögensplanung Für eine Hi-Fi-Anlage oder eine Waschmaschine z.b. können Sie sich etwa bei ebay einen ersten Überblick über den möglichen Verkaufswert verschaffen oder einen Abschreibungssatz ansetzen. Wenn Ihre Hi-Fi-Anlage Euro gekostet hat, Sie z.b. eine 10-jährige Nutzungszeit ansetzen und pro Jahr 10 Prozent abschreiben, dann sollten Sie für das dritte Nutzungsjahr minus (3* 500) rechnen, also einen Verkaufswert von Euro eintragen. Für Kunstgegenstände oder seltene Chronometer kann der Verkaufswert durchaus auch höher als der Kaufpreis liegen; bei Schmuck müssen Sie in der Regel damit rechnen, dass Sie bei Verkauf nicht sehr viel mehr als den reinen Materialwert erhalten. Um einen Sachwert zu erfassen, klicken Sie auf den Namen eines Depots in der Liste unter Meine Geldanlagen. Klicken Sie unter Objekte auf Neues Objekt. Geben Sie die Bezeichnung des Sachwerts ein und klicken Sie auf Ok. Klicken Sie unter Bestand auf Bestand aktualisieren. Nun können Sie das gerade erfasste Objekt dem Depot zuordnen. Klicken Sie dazu auf den Pfeil hinter dem Feld Objekt, und wählen Sie aus der Liste den entsprechenden Sachwert aus. Geben Sie die Anzahl der Sachwerte ein (geben Sie nur dann mehr als 1 ein, wenn Sie mehrere gleichartige Objekte mit dem gleichen Wiederverkaufswert erfassen wollen). Tragen Sie als Einzelwert den Wiederverkaufswert ein. Klicken Sie auf Ok. Beispiel: Sie möchten Ihre Einbauküche als Mobiliar erfassen. Sie hat einen Wiederverkaufswert von Euro. Klicken Sie unter Meine Geldanlagen auf Mobiliar. Klicken Sie unter Objekte auf Neues Objekt. Tragen Sie in das Feld Objekt die Bezeichnung Einbauküche ein. Klicken Sie auf Ok. Klicken Sie unter Bestand auf Bestand aktualisieren. Als Sachwertdepot ist bereits Mobiliar vorgegeben. Klicken Sie auf den Pfeil hinter dem Feld Objekt. Wählen Sie aus der Liste Einbauküche. Geben Sie als Anzahl 1 ein und als Einzelwert Euro. Klicken Sie auf Ok. Nun wird die Einbauküche in der Objektliste des Mobiliar-Depots aufgeführt. 101

102 WISO Mein Geld Wertpapiere erfassen Ihr Wertpapierdepot können Sie auf drei verschiedene Weisen verwalten. (Anmerkung: Diese Funktion ist nicht in der Standard-Version von Mein Geld verfügbar.) Wenn Sie neben WISO Mein Geld 2007 auch WISO Börse verwenden, empfiehlt sich der Import aus diesem Programm. Sie können Bestand und Kursdaten aus WISO Mein Geld 2007 über das Internet bei Ihrer Bank abrufen oder Sie bebuchen das Konto ausschließlich manuell. Erstellen Sie zunächst ein neues Wertpapierdepot. Klicken Sie dazu unter Meine Geldanlagen auf Neues Konto/Depot anlegen. Wählen Sie Wertpapierdepot und klicken Sie auf Weiter. Geben Sie die Bankleitzahl des Kreditinstituts ein. Wählen Sie die Zugangsart. Klicken Sie auf Weiter und geben Sie die Kontendaten ein (vgl. Kapitel 5 für Online-Konten, vgl. Kapitel 8 für offline geführte Konten). Das Wertpapierdepot ist nun in der Liste unter Meine Geldanlagen verzeichnet. Wenn Sie das Depot als Offline-Konto eingerichtet haben, können Sie die Aktien nun manuell erfassen. Klicken Sie auf den Depotnamen. Klicken Sie auf Neue Order. Geben Sie die Daten zu den Aktientypen am Kauftag ein. Wenn Sie Wertpapierbestände erfassen, die Sie schon seit einiger Zeit besitzen, müssen Sie kein Verrechnungskonto eintragen. Nutzen Sie dieses Feld nur bei aktuellen Wertpapierkäufen und -verkäufen. 102

103 Vermögensplanung In der Depotliste ist nun das Wertpapier verzeichnet. Mit einem Doppelklick auf den Listeneintrag gelangen Sie in die Wertpapierverwaltung, wo Sie den aktuellen Kurs anpassen können. Klicken Sie dort auf Neuer Kurs unter Wertpapiere. Die Kursentwicklung wird in WISO Mein Geld 2007 in einer Chartgrafik dargestellt. Sie können wählen, ob die gesamte Entwicklung oder nur die letzten 180 Tage angezeigt werden sollen. 103

104 WISO Mein Geld Verbindlichkeiten und Schulden erfassen Als Verbindlichkeiten werden alle Schulden bezeichnet, die Sie bei Personen oder Unternehmen haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Schulden in Geld oder einer Sache bestehen oder wie langfristig sie sind. Eine Verbindlichkeit kann ein Betrag, den ein Freund Ihnen geliehen hat, eine offene Rechnung, eine Forderung vom Finanzamt oder ein Bankkredit sein. WISO Tipp Schulden kosten Geld! Sparen Sie lieber im Voraus auf eine notwendige Anschaffung, anstatt einen Kredit aufzunehmen. Wenn Sie zum Beispiel einen Gebrauchtwagen für Euro mit einem Ratenkredit über vier Jahre finanzieren wollen, zahlen Sie tatsächlich deutlich mehr als Euro. Denn einschließlich der Zinsen beläuft sich die Rückzahlungssumme an die Bank in aller Regel auf mehr als Euro. Sie erfassen die Verbindlichkeiten auf die gleiche Weise wie Guthaben-Werte auf Ihren Geldkonten. 104 Beispiel: Sie haben sich am 1. Mai bei Verwandten Euro geliehen, die Sie in einem Jahr zurückzahlen wollen.

105 Vermögensplanung Klicken Sie unter Meine Verbindlichkeiten auf Neues Konto/Depot anlegen. Wählen Sie unter Verbindlichkeiten Kleinkredit. Klicken Sie auf Weiter. Tragen Sie unter Kontoname Schulden bei Verwandten ein. Klicken Sie auf Weiter. Geben Sie optional Zusatzdaten ein. Klicken Sie auf Fertigstellen. Das Konto Schulden bei Verwandten taucht nun in der Liste unter Meine Verbindlichkeiten auf. Sie können die Verbindlichkeiten nun einbuchen. Klicken Sie dazu auf den Kontonamen. Klicken Sie unter Neu auf Ausgleichsbuchung. Geben Sie als Datum den 1. Mai ein. Geben Sie als Betrag Euro ein und achten Sie darauf, dass die Schaltfläche hinter dem Betragsfeld auf S für Soll eingestellt ist. Markieren Sie Eröffnungssaldo und bestätigen Sie mit Ok. WISO Tipp Ein Dispositionskredit auf Ihrem Girokonto ist in der Regel deutlich teurer als ein Ratenkredit - die Zinsen bewegen sich zwischen 10 und 14 Prozent. Wer sogar den Dispositionskredit überzieht, zahlt noch mehr. Wer regelmäßig tiefer in den roten Zahlen steckt, als die Bank erlaubt, sollte sich über eine Umschuldung beraten lassen. Die Tilgung eines Kredits ist keine Ausgabe. Wenn Sie zum Beispiel einen Teil einer Verbindlichkeit mit einer Überweisung von Ihrem Girokonto begleichen, ist zwar Ihr Kontoguthaben geringer geworden, aber gleichzeitig sind Ihre Schulden um den gleichen Betrag geschrumpft. Ihr Vermögen ist weder größer noch kleiner geworden. Tilgungszahlungen sollten Sie mit WISO Mein Geld 2007 buchen. Gehen Sie dabei wie bei einer Umbuchung (vgl. Kapitel 9) vor. Beispiel: Sie zahlen Ihren Verwandten am 1. August Euro der Schuld von Euro zurück, indem Sie den Betrag von Ihrem Girokonto überweisen. Rufen Sie über Wechseln zu und Buchungen die Buchungsliste auf. Stellen Sie unter Konto oberhalb der Liste das Girokonto ein. Klicken Sie unter Neu auf Neue Buchung. Stellen Sie in der Buchungsmaske eine Ausgabe ein. Klicken Sie hinter dem Feld Empfänger auf die Schaltfläche [ ]. Wählen Sie aus der Empfängerliste das Konto Schulden bei Verwandten. Stellen Sie als Datum 1. August und als Betrag Euro ein. Lassen Sie Ausgabenund Steuerkategorie offen. Tragen Sie als Verwendung Tilgung ein. Bestätigen Sie mit Ok. 105

106 WISO Mein Geld WISO Mein Geld 2007 schlägt Ihnen darauf hin vor, im Konto Schulden bei Verwandten eine Gegenbuchung zu erstellen. Bestätigen Sie mit Ok. WISO Tipp Wenn Sie in den roten Zahlen stecken und einen Plan machen, wie Sie die Schulden abbezahlen, sollten nicht alle verfügbaren Mittel in die Tilgung stecken. Überweisen Sie gleichzeitig Beträge auf Ihr Sparkonto. Denn dann bilden Sie Rücklagen für unvorhergesehene Ausgaben. Sie werden merken, dass es ein gutes Gefühl ist, sich nicht erneut in Schulden stürzen zu müssen. Solche Erfolgserlebnisse werden Sie in Ihrem neuen Verhalten bestätigen. Wenn sich der Wert Ihres Vermögens ändert Der Wert Ihres Vermögens ändert sich ständig. Zum Beispiel, wenn der Kurs Ihrer Wertpapiere steigt oder fällt. Die meisten Sachwerte unterliegen einem natürlichen Wertschwund: Sie werden älter und nutzen sich ab. Im Laufe der Monate und Jahre sinkt deswegen der Wiederverkaufswert Ihrer Sachwerte. Pflegen Sie diese Veränderungen in die Sachwertdepots ein. Rufen Sie dazu über die Startseite das entsprechende Depot auf. Klicken Sie in der Objektliste mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Objekt. Wählen Sie aus dem Kontextmenü Bestand aktualisieren. Sie können dann den Wert des Objekts ändern. Achten Sie darauf, dass unter Datum das bereits zu dem Objekt erfasste Datum eingetragen ist. Wenn Sie ein neues Datum eingeben, legt WISO Mein Geld 2007 ein neues Objekt an. Beispiel: Sie haben am ein Auto angeschafft und am gleichen Tag mit einem Wert von Euro als VW Lupo im Depot Kfz eingepflegt. Der Wiederverkaufswert beträgt am nur noch Euro. Klicken Sie auf der Startseite unter Meine Geldanlagen auf das Depot Kfz. In der Objektliste klicken Sie mit der rechten Maustaste auf VW Lupo und wählen Bestand aktualisieren. Ändern Sie das Datum auf und den Einzelwert auf Euro. Bestätigen Sie mit Ok. 106

107 Eigenheimfinanzierung mit Plan 16. Eigenheimfinanzierung mit Plan Einführende Informationen mit Bild und Ton zum Thema Kredite für die Eigenheimfinanzierung finden Sie im Einführungsvideo im Kapitel Auf dem Weg zum Eigenheim. Zum Aufruf klicken Sie in der Menüleiste auf Hilfe und dann auf Videoeinführungen.Starten Sie die Kreditrechner aus dem Menü Planung > Finanzieren. Wer eine Immobilie (ob Neubau oder Kauf aus dem Altbestand) finanzieren will, sollte mit einem Finanzierungsplan arbeiten. Ein Finanzierungsplan bezieht sich auf die mit dem Bau oder Kauf einer Immobilie verbundenen Gesamtkosten. Er besteht aus Eigenkapital und Fremdkapital in Form von z.b. einem Festzinsdarlehen, oft auch Hypothek genannt, und einem Bauspardarlehen. Diese einzelnen Darlehen heißen im Programm Bausteine und werden mit Hilfe von Kreditrechnern erstellt. Diese Rechner können nahezu jedes am Markt erhältliche Produkt für die Finanzierung einer Immobilie durchrechnen, z.b. Konstant- Modelle, endfällige Darlehen usw. Wenn Sie einen Kredit für die Immobilienfinanzierung in WISO Mein Geld pflegen möchten, sollten Sie zunächst den Kreditbaustein erstellen (siehe unten). Im Anschluss wechseln Sie bitte in die Kontoverwaltung und legen dort ein neues Konto an. Im Kontoeinrichtungsassistenten wählen Sie in der Rubrik Verbindlichkeiten Kredit/Hypothek. Klicken Sie auf Weiter, auch auf der nächsten Seite. Geben Sie dem Konto einen Namen (z.b. Hypothek - Hausbank). Danach müssen Sie 1. den Finanzierungsplan auswählen, zu dem der Kredit gehört. Klicken Sie also auf den Pfeil rechts neben Finanzierungsplan ; 2. jetzt bitte auf den Pfeil rechts neben Kreditart/-baustein klicken und den gewünschten Kredit (hier Hypothek - Hausbank ) auswählen. Das neue Konto Hypothek - Hausbank können Sie nun bebuchen. Tragen Sie dazu die monatliche Rate ein (s.u.), den Zahlungsbeginn und das Endedatum (=Ende der Laufzeit des Kredits). Als Ausführungsart stehen Ihnen zur Verfügung: Nur im Konto erstellen bzw. Nur zur Prognose verwenden. Nach Aufruf aus dem Menü (Planung > Finanzieren) begegnet Ihnen zunächst eine noch leere Liste, die zur Aufnahme von Finanzierungsplänen dient. Sie können also für Vergleichszwecke unterschiedliche Pläne erstellen, berechnen und vergleichen. 107

108 WISO Mein Geld Im Navigationsbereich zu den Finanzierungsplänen finden Sie folgende Optionen: Neu: zum Anlegen eines neuen Plans; Laden: Lädt den in der Liste gewählten Plan; Löschen: Löscht nach Sicherheitsabfrage den gewählten Plan; Kopieren: Erstellt eine Kopie des gewählten Plans. Diese Befehle können Sie übrigens auch über das Kontextmenü der Liste (Klick mit der rechten Maustaste) aufrufen. 108 Wenn Sie einen Plan kopieren, können Sie, ohne große Änderungen an dessen Bausteinen vornehmen zu müssen, schnell Varianten für ein und dasselbe Finanzierungsvorhaben erstellen. 1. Wählen Sie im Navigationsbereich Neu. 2. Tragen Sie neben Name des Finanzierungsplans bitte einen geeigneten Namen ein (z.b. Musterplan). 3. Um nun Fremdmittel (also Darlehen) in den Plan einzubringen, klicken Sie im Navigationsbereich in der Rubrik Bausteine auf Neu. 3. Wählen Sie gewünschte Darlehensform aus und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. 4. Auf der letzten Karte des Assistenten klicken Sie Fertigstellen. 5. Das Darlehen erscheint nun in der Liste der Bausteine. Beachten Sie bitte, dass Sie die Programmfunktionen, die Sie im Navigationsbereich finden, auch durch einen Klick mit der rechten Maustaste in die Tabelle auswählen können.

109 Eigenheimfinanzierung mit Plan Sie können nun nach demselben Schema weitere Bausteine hinzufügen oder einen in der Liste gewählten Baustein im Dialog bearbeiten, den Zahlungsverlauf eines Bausteins (Tilgungsplan) oder des gesamten Finanzierungsplans betrachten usw. Die Programmfunktionen dazu finden Sie stets im Navigationsbereich. WISO Tipp Einführende Informationen mit Bild und Ton zum Thema Kredite für die Eigenheimfinanzierung finden Sie im Einführungsvideo im Kapitel Auf dem Weg zum Eigenheim. Zum Aufruf klicken Sie in der Menüleiste auf Hilfe und dann auf Videoeinführungen. Starten Sie die Kreditrechner aus dem Menü Planung > Finanzieren Grundbegriffe Ganz ohne etwas Fachwissen dürfte es schwer fallen, sich für oder gegen das eine oder andere Kreditangebot, den einen oder anderen Plan zu entscheiden. Stellen Sie sich vor, ein Plan enthielte eine Hypothek mit 10jähriger Zinsfestschreibung sowie ein Bauspardarlehen nach dem Konstantmodell. Nun überlegen Sie, ob nicht ein Plan mit anderen Bausteinen oder anderen Zinskonditionen nicht doch besser wäre. Wie vergleicht man Kreditangebote? 109

110 WISO Mein Geld Barwert Ein Barwert ist eine finanzmathematische Größe, mit der sich Kredite vergleichen lassen. In Bezug auf einen einzelnen Kredit hat er keinen eigentlichen Aussagewert. Der Barwert eines Kredits zeigt Ihnen, welchen Betrag Sie jetzt haben müssten, um bei einer bestimmten Verzinsung - üblich sind 4%-6%, abhängig von marktüblichen Anlagezinsen - später den gewünschten Kreditbetrag zu erhalten. Den Abzinsungssatz können Sie unter den Optionen des Programms (Extras > Optionen > Kredite) einstellen (4% sind voreingestellt). Wenn Sie nun Barwertkonto bzw. Gesamtbarwert in der Navigationsleiste wählen, sehen Sie alle Zahlungen, einschließlich der Gebühren. Denn um den Barwert berechnen zu können, müssen sämtliche Zahlungen betrachtet werden. Anders als beim Effektivzins wirken sich auf den Barwert die Zahlungs- und Verrechnungsweisen weniger aus als die Laufzeit des Kredits. Ein Kredit, der einen niedrigeren Barwert als ein anderer aufweist, ist in der Regel der günstigere Kredit - und oft auch der mit der kürzeren Laufzeit und höheren monatlichen Belastung. Welcher Kredit für Sie allerdings der bessere ist, kann Ihnen auch der Barwert - zumindest allein - nicht sagen. Effektivzins Diese Kontoansicht ist im Prinzip genauso aufgebaut wie der Tilgungsplan. In der Bedienung gibt es keine wesentlichen Unterschiede. Diese Kontoansicht orientiert sich an dem Berechnungsverfahren, das seit dem der Preisangabenverordnung (PAngV) zufolge für den Ausweis des Effektivzinses gilt. Der Effektivzins nach ISMA (International Securities Market Association) unterscheidet sich im Berechnungsverfahren und im Wert vom älteren Effektivzins. Seit dem wird der von Banken als PAngV gemäß ausgewiesene Effektivzins ebenfalls nach dem ISMA-Verfahren berechnet. Das Vergleichskonto dokumentiert, wie sich aus Kreditsumme und Laufzeit in Bezug auf die jeweilige Restschuld ein Zinssatz - in der ersten Zeile der Tabelle rot dargestellt - ergibt. In der Spalte Kapitalrest wird die Restschuldentwicklung dargestellt. In diesem Vergleichskonto werden nur nicht mitfinanzierte Gebühren als eigene Kontobewegungen aufgeführt. Hinweis: Mitfinanzierte Gebühren sind Bestandteil der Restschuld und werden daher nicht als Kontobewegungen dargestellt, fließen aber selbstverständlich via Restschuld in den ausgewiesenen Effektivzins ein. 110

111 Eigenheimfinanzierung mit Plan Zahlungsverlauf eines Finanzierungsplans Zu einem Finanzierungsplan gehören verschiedene Ansichten: der Zahlungsverlauf, also Tilgungsplan über alle Kreditbausteine des Plans, der Mischeffektivzins oder der Gesamtbarwert. Oberhalb der Liste wählen Sie zunächst aus, ob Sie alle Bausteine (Standard) oder einen einzelnen Baustein des Plans im Zahlungsverlauf sehen möchten. Das Intervall können Sie umschalten von jährlich auf monatlich, halbjährlich usw. Wenn Sie Alle wählen und Details aktivieren, ändert sich die Darstellung des Zahlungsverlaufs. Sie erhalten nun eine Darstellung, in der die Zahlungen für die einzelnen Bausteine, die Summe aus diesen Zahlungen und die Restschuld farblich getrennt ausgewiesen sind. Im Navigationsbereich finden Sie die Einträge: Tilgungsplan - zeigt den Zahlungsverlauf des Finanzierungsplans (s.o.). Mischeffektivzins - Das Programm berechnet mithilfe der Barwert-Methode einen Effektivzins für den gesamten Finanzierungsplan. Deshalb muss bei Ansicht auch Alle ausgewählt sein! Die Tabelle wird so aufgestellt, dass es gilt, einen Abzinsungsfaktor zu finden, der einen Gesamt-Barwert von 0 ergäbe. Dieser Abzinsungsfaktor wird hier Misch-Effektivzins genannt. Dieser Zins berücksichtigt sämtliche Kontobewegungen in Bezug auf den gewählten Finanzie- 111

112 WISO Mein Geld rungsplan. Die Kombination aus Misch-Effektivzins und Gesamt-Barwert ermöglicht einen individuellen Vergleich zwischen kompletten Finanzierungsplänen. Bei Bausparverträgen, die kein Vorausdarlehen enthalten, wird die Sparphase nicht berücksichtigt; ihre Einbeziehung ergäbe nicht in allen Fällen eine eindeutige Lösung, weil z.b. der Gesamt-Effektivzins aus Spar- und Kreditphase aufgrund unterschiedlichen Vorzeichens gegen 0 gehen könnte und die Vergleichbarkeit mit anderen Finanzierungsplänen einschränkte. Gesamtbarwert - Beim Gesamtbarwert werden alle Bausteine eines Finanzierungsplanes berücksichtigt, bei einem Bausparvertrag daher sowohl die Ansparphase als auch die Kreditphase, bei einem Hypothekendarlehen entsprechend die Anschlussfinanzierung. Der Gesamt-Barwert erlaubt Ihnen also den Vergleich kompletter Finanzierungspakete. Bausteine - schlüsselt eine Kontobewegung auf. Per Doppelklick auf eine Kontobewegung können Sie die Aufschlüsselung ebenfalls starten. Zurück - bringt Sie zurück zur Liste der Bausteine. Wenn Sie die Ansicht umschalten von Alle auf einen einzelnen Baustein, wird der Tilgungsplan des Bausteins angezeigt. Bei der Effektivzinsberechnung werden sämtliche Gebühren berücksichtigt! 112

113 Bausteine des Finanzierungsplans 17. Bausteine des Finanzierungsplans Wenn Sie einen neuen Finanzierungsplan erstellen, werden Sie in der Liste seiner Bausteine noch keine Darlehen sehen. Im Falle eines vorhandenen, mit Bausteinen befüllten Plans finden Sie in der Liste alle zum ausgewählten Plan gehörigen Bausteine mit Informationen zur Darlehensform, zu Betrag und Abschlusstermin. Um Bausteine hinzuzufügen: 1. Klicken Sie auf Hinzufügen; es erscheint ein neues Fenster. 2. Wählen Sie dort die gewünschte Darlehensform aus und geben Sie dem Baustein einen Namen. 3. Klicken Sie auf Ok. Der zur ausgewählten Darlehensform passende Assistent wird nun automatisch gestartet. Bitte folgen Sie den Hinweisen des Assistenten. Sobald der Assistent das Darlehen fertig gestellt hat, wird die Bausteinliste wieder angezeigt; das neu hinzugefügte Darlehen ist nun in die Liste aufgenommen worden. 113

114 WISO Mein Geld Um Bausteine zu bearbeiten: 1. Klicken Sie auf den zu bearbeitenden Baustein in der Liste; 2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Bearbeiten; oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Baustein, den Sie bearbeiten möchten, und wählen dann im Kontextmenü Bearbeiten ; 3. Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie nach Rubriken geordnet alle Details (Termine, Zahlungsweisen, Zinsverrechnungsmethoden usw.) bearbeiten können. Was es genau mit den Darlehensrechnern auf sich hat, werden wir weiter unten noch detailliert erläutern. 114

115 Bausteine des Finanzierungsplans Um die Ansicht der Baustein-Tabelle zu ändern, klicken Sie auf einen Spaltenkopf und ziehen ihn bei gedrückter Maustaste an die gewünschte Position, vergrößern oder verkleinern Sie die Spaltenbreite durch Klicken und Ziehen zwischen zwei Spaltenköpfen. Zahlungsverläufe In dieser Rubrik des Navigationsbereichs haben Sie zwei Optionen: Sie können sich den Zahlungsverlauf eines Bausteins oder den Zahlungsverlauf des gesamten Finanzierungsplans (inkl. Mischeffektivzins) anschauen. Zurück bringt Sie zurück zur Liste der Finanzierungspläne. Im Panel wird die Kontoansicht Tilgungsplan des Bausteins angezeigt. Durch einen Klick auf Intervall können Sie auswählen, ob die Tabellenzeilen jeweils ein einzelnes Jahr darstellen sollen oder aber ob jede einzelne Kontobewegung nach Kalendertagen oder nach banktechnischen Zinstagen angezeigt werden soll. Wenn Sie Zinstage wählen, können Sie Details aktivieren. Es werden dann zusätzlich Buchungen angezeigt, die keine Beträge bewegen, aber auf z.b. die Restschuld am Buchungstag wirken wie z.b. die Tilgungsanrechnungen. 115

116 WISO Mein Geld Zur schnellen Information über die Restschuld an einem beliebigen Termin klicken Sie bitte auf den kleinen Button unterhalb der Tabelle. +Zins und Saldo +Zins (auch vorgerechneter oder kumulierter Zins) stellt die auf den jeweils nächsten Verrechnungstermin zinstagegenau vorgerechneten Zinsen dar. Zur Erläuterung: Der zu einer Auszahlung angegebene +Zins berechnet sich wie folgt. Der Nominalzins wird auf die Anzahl der Zinstage bis zum nächsten Verrechnungstermin angewendet, und das Ergebnis in derselben Zeile als +Zins ausgegeben. Bei der nächsten Kontobewegung wird wiederum der +Zins berechnet, aber dieses Mal auf den +Zins der vorherigen Bewegung aufgeschlagen. Nach dem Verrechnungstermin beginnt das Verfahren erneut. Die Saldo-Spalte spiegelt die interne Bezugsgröße der Bank für die Zinsberechnung. Ein- und Ausblenden von Spalten Um die Breite einzelner Tabellenspalten zu verändern, positionieren Sie den Mauszeiger exakt an der Grenze zwischen zwei Spalten, bis der Zeiger sich verändert und ziehen Sie dann bei gedrückter linker Maustaste in die gewünschte Richtung. Mit der rechten Maustaste können Sie bei Klick in die Tabelle ein Menü aufrufen, um Spalten ein- oder auszuschalten. Durch Klick auf die Spaltenüberschriften und gleichzeitiges Ziehen können Sie die Spaltenreihenfolge verändern. Im Navigationsbereich können Sie: 116 Vergleichskonten laden (Effektivzinskonten nach aktueller und älterer PAngV; Bartwertkonto), Charts zu Restschuld sowie Zins und Tilgungsanteilen laden, den Plan ausdrucken und zurück zur Liste der Bausteine wechseln. Bei Bausteinen, die wie z.b. ein Bausparvertrag aus zwei Komponenten bestehen (Sparphase und Kreditphase), erhalten Sie weitere Vergleichskonten, nämlich Mischeffektivzins und Gesamt-Barwert. Da die Berechnungen für die Aufstellung des Tilgungsplans je nach Fall sehr kompliziert sein können, kann es einige Sekunden dauern, bevor der Zahlungsverlauf angezeigt wird.

117 Darlehensformen 18. Darlehensformen Das Programm bietet Rechner zur Aufstellung von Tilgungsplänen und die Ermittlung finanzmathematischer Kenngrößen für folgende Darlehensformen: Annuitätendarlehen mit Zinsfestschreibung (Hypothek fest), Darlehen mit variablem Zins (Hypothek variabel), Bauspardarlehen, Tilgungsfreie Darlehen, Tilgungsdarlehen und Lebensversicherungsdarlehen. Mithilfe dieser Rechner lassen sich sehr viel mehr Formen von Darlehen berechnen, als es auf den ersten Blick den Anschein haben mag. Bestimmte Förderdarlehen z.b. sind aufgebaut wie eine Hypothek mit variablem Zins. Wenn z.b. die Förderbedingungen für die ersten Jahre 2% Tilgung und 0% Zinsen und ab dem 10. Jahr 2,5% Zins verlangen, so können Sie diese Konditionen als Zinsstaffel im Rechner Hypothek variabel eingeben. Wenn Sie z.b. einen Bausparvertrag mit konstanter Rate während der Spar- und Darlehensphase erfassen möchten, so finden Sie dazu im Bausparrechner die nötigen Optionen. Alle Rechner berücksichtigen alle Gebühren (ob mitfinanziert oder nicht) und arbeiten mit allen gängigen Zahlungs- und Verrechnungsweisen der Kreditinstitute. Ein neues Darlehen wird grundsätzlich nach Auswahl der gewünschten Kreditart mithilfe eines Assistenten erfasst. Weitere Optionen wie Tilgungswechsel oder Usancen für die Zinstage können Sie später im Modus Bearbeiten setzen. Bitte beachten Sie, dass für die Richtigkeit und Verwendbarkeit der Berechnungen und Aussagen in den Texten und Programmen keinerlei Gewähr übernommen werden kann. Beachten Sie bitte auch die Lizenzbestimmungen! 117

118 WISO Mein Geld Aktuelle Zinskonditionen einlesen Bei der Installation des Programms wurden die damals gegebenen Konditionen für Darlehen einer ganzen Reihe bekannter Anbieter auf Ihrer Festplatte abgelegt. Diese Konditionen stammen von einem der führenden deutschen Finanzdienstleister und sind eigens für diese Software in den Details und der Produkt- und Anbietervielfalt angepasst worden. Wenn Sie aktuelle Konditionen beziehen möchten, müssen Sie den Zinskonditionen-Aktualisierungsdienst abonnieren (im Menü Extras > Aktualisieren > Zinskonditionen). Nach Ihrer Registrierung stehen Ihnen mehrmals wöchentlich Download-Möglichkeiten für aktuelle Konditionen zur Verfügung. Aus den Kreditrechnern (außer Tilgungsdarlehen und tilgungsfreie Darlehen) heraus können Sie diese Zinskonditionen einlesen, d.h., passend zur jeweiligen Darlehensform reale, geprüfte Konditionen einsetzen. In der Tabelle, die nach Zinskonditionen einlesen geöffnet wird, finden Sie in alphabetischer Ordnung die Anbieter (Institut), den Nominal- und Effektivzins, das Bezugsdatum (gültig seit) usw. 118

1. Sie bereiten Ihre Transaktionen wie z.b. eine Überweisung oder einen Dauerauftrag vor. Daüber die Website Ihrer Bank und sehr viel

1. Sie bereiten Ihre Transaktionen wie z.b. eine Überweisung oder einen Dauerauftrag vor. Daüber die Website Ihrer Bank und sehr viel WISO Mein Geld: Online-Banking mit WISO Mein Geld So funktioniert Online-Banking Home-Banking bietet zahlreiche Vorteile: Sie sparen sich den Weg zur Bank und sind unabhängig von Öffnungszeiten und Überweisungsvordrucken.

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Datei) 5 IV. Einrichten der

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für HBCI mit Sicherheitsmedium - 1 - Installation der VR-NetWorld Software Die VR-NetWorld-Software steht im Internet

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und mobiletan - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software Informationen

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo können Bankverbindungen angelegt werden? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Bei einem Update von einer bestehenden Version 4.x führen Sie bitte vor der Installation der Version 5.x eine Datensicherung durch (Datei>Daten sichern)! Nach erfolgreicher Installation und Einrichtung

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.08.300 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Verein Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.07.100 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI Sicherheitsdatei

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI Sicherheitsdatei 1. Verbinden des U3-USB-Sticks mit dem Rechner Stecken Sie den USB-Stick in einen freien USB-Anschluss Ihres Rechners. Normalerweise wird der Stick dann automatisch von Ihrem Betriebssystem erkannt. Es

Mehr

Umstellung Ihrer Kontonummer(n) bei Nutzung von windata professional

Umstellung Ihrer Kontonummer(n) bei Nutzung von windata professional Umstellung Ihrer Kontonummer(n) bei Nutzung von windata professional Diese Anleitung bezieht sich auf den vom Programm genutzten InternetBanking-Standard HBCI mit elektronischer Unterschrift zur sicheren

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo werden Bankverbindungen angelegt? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und Sm@rt-TAN plus optisch - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

Einrichtung einer HBCI Benutzerkennung in der VR-NetWorld SW 4.x

Einrichtung einer HBCI Benutzerkennung in der VR-NetWorld SW 4.x Einrichtung einer HBCI Benutzerkennung in der VR-NetWorld SW 4.x Inhalt: Angaben zum Inhalt und Hinweise Seite 1 Installation der VR-NetWorld SW 4.x. Seite 2 Einrichten einer HBCI Benutzerkennung mit USB-Stick

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Folgende Schritte sind hierfür

Mehr

Umstellung Ihrer Kontonummern bei Nutzung von StarMoney

Umstellung Ihrer Kontonummern bei Nutzung von StarMoney Umstellung Ihrer Kontonummern bei Nutzung von StarMoney Die Bilder und Texte dieser Anleitung beziehen sich auf StarMoney 7, der am häufigsten von unseren Kunden eingesetzten Version. Die älteren StarMoney-Versionen

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Sofern Sie diesen noch nicht erhalten haben, können Sie ihn über

Mehr

Installationsbeschreibung VR-NetWorld-Software mit HBCI-Benutzerkennung und Sicherheitsmedium

Installationsbeschreibung VR-NetWorld-Software mit HBCI-Benutzerkennung und Sicherheitsmedium Installationsbeschreibung VR-NetWorld-Software mit HBCI-Benutzerkennung und Sicherheitsmedium Für die Installation benötigen Sie: VR-NetWorld-Software ab Version 3.0 für Windows XP, ab Version 3.2 für

Mehr

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Volksbank Jever eg VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Voraussetzungen für die VR-NetWorld Software in Verbindung mit HBCI oder PIN / TAN Einen eingerichteten

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Lizenzierung Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Um den benötigten Lizenzschlüssel zu erhalten, führen

Mehr

Installationsanleitung GLS ebank

Installationsanleitung GLS ebank Einleitung Das Programm in den Versionen Basis und Profi unterstützt die Online Banking Verfahren PIN/TAN und HBCI mit Sicherheitsdatei oder Chipkarte. Die Profi Version unterstützt zusätzlich das Verfahren

Mehr

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI PIN/TAN

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI PIN/TAN 1. Verbinden des U3-USB-Sticks mit dem Rechner Stecken Sie den USB-Stick in einen freien USB-Anschluss Ihres Rechners. Normalerweise wird der Stick dann automatisch von Ihrem Betriebssystem erkannt. Es

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

Installation von Genolite fürf das HBCI-Verfahren

Installation von Genolite fürf das HBCI-Verfahren Installation von Genolite fürf das HBCI-Verfahren Vielen Dank für Ihr Interesse an dem Onlinebanking-Angebot der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Mit dieser Kurzanleitung möchten wir Ihnen die Installation

Mehr

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Software WISO Mein Büro Thema Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Wie Lege ich ein Online Konto an? Wählen Sie in der Menüleiste auf Stammdaten > Mein Büro. Wählen Sie

Mehr

Anleitung VR-Networld Software 5

Anleitung VR-Networld Software 5 Anleitung VR-Networld Software 5 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Den Lizenzschlüssel

Mehr

Installation und Einrichtung in der VR-NetWorld SW 4.x

Installation und Einrichtung in der VR-NetWorld SW 4.x Installation und Einrichtung in der VR-NetWorld SW 4.x Inhalt: Angaben zum Inhalt und Hinweise Seite 1 Installation der VR-NetWorld SW 4.x. Seite 2 Einrichten des VR-NetKeys mit HBCI PIN/TAN Seite 5 Erfassen

Mehr

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x 1. Installation der VR-Networld-Software Schließen Sie vor der Installation der VR-NetWorld-Software zunächst alle offenen Programme. Legen Sie die VR-NetWorld-Software-CD in Ihr CD-ROM-Laufwerk und warten

Mehr

windata professional 8

windata professional 8 windata professional 8 Die Banking-Software für Profis. Windata professional wurde für höchste Ansprüche und bestmöglichen Komfort verbunden mit zahlreichen Funktionalitäten und höchster Sicherheit entwickelt.

Mehr

1 Konto für HBCI/FinTS mit Chipkarte einrichten

1 Konto für HBCI/FinTS mit Chipkarte einrichten 1 Konto für HBCI/FinTS mit Chipkarte einrichten Um das Verfahren HBCI/FinTS mit Chipkarte einzusetzen, benötigen Sie einen Chipkartenleser und eine Chipkarte. Die Chipkarte erhalten Sie von Ihrem Kreditinstitut.

Mehr

Anleitung VR-Networld-Software 5.x

Anleitung VR-Networld-Software 5.x 1. Installation der VR-Networld-Software Bevor Sie mit der Installation der VR-NetWorld-Software beginnen, schließen Sie zunächst alle offenen Programme. Laden Sie die Installationsdatei von unserer Homepage

Mehr

HBCI/FinTS mit Chipkarte: Sie benötigen eine HBCI-fähige Chipkarte Ihres Instituts, die Zugangsdaten und einen installierten Chipkartenleser.

HBCI/FinTS mit Chipkarte: Sie benötigen eine HBCI-fähige Chipkarte Ihres Instituts, die Zugangsdaten und einen installierten Chipkartenleser. Seite 2 ALF-BanCo Booklet: Erste Schritte in ALF-BanCo 4 Danke, dass Sie sich für die nutzerfreundliche Homebanking-Software ALF-BanCo entschieden haben. Jetzt erledigen Sie alle Zahlungsvorgänge übersichtlich

Mehr

HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten

HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten 1. Neue HBCI-Kennung anlegen Um nun eine Bankverbindung einrichten zu können, melden Sie sich bitte mit Ihrem Supervisor- Passwort an, das Sie

Mehr

Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation.

Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Einen Lizenzschlüssel können Sie über die Seite

Mehr

VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren

VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bitte benutzen Sie zur Einrichtung einer Bankverbindung mit dem PIN/TAN-Verfahren die in

Mehr

1. Programmaktualisierung 2. Einrichtung des Bank-Kontakts im Administrator für Homebankingkontakte 3. Anlage des Kontos in WISO Mein Geld

1. Programmaktualisierung 2. Einrichtung des Bank-Kontakts im Administrator für Homebankingkontakte 3. Anlage des Kontos in WISO Mein Geld Sparda NetBanking mit HBCI PIN/iTAN Einrichtung Kontozugang mit WISO Mein Geld zur Sparda-Bank Die vorliegende Anleitung führt Sie durch die Kontoeinrichtung Ihres Sparda-Bank Hamburg Kontos in WISO Mein

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5.0

Anleitung VR-NetWorld Software 5.0 Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Um den Lizenzschlüssel zu hinterlegen, klicken Sie oben rechts

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM)

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 Raiffeisenbank Ebrachgrund eg Stand 10/2013 Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 1. Kontenstände aktualisieren Nach dem Start der Software befinden Sie sich in der Kontenübersicht : 2. Kontenumsätze

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS)

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Kurzanleitung Version 2.2.0.1

Kurzanleitung Version 2.2.0.1 Kurzanleitung Version 2.2.0.1 icontrol Funktionsübersicht Konten - Kontenübersicht - Konten verwalten - Konten Salden/Umsätze abrufen - Kontenbuchungsübersicht - TAN verwalten Aktionen - Überweisung /

Mehr

INTERNETBANKING: Oldenburgische Landesbank AG

INTERNETBANKING: Oldenburgische Landesbank AG Die folgende Anleitung bezieht sich ausschließlich auf die Nutzung des Online-Programms FinanceBrowser 3 (FB3) der Oldenburgischen Landesbank AG. Nutzen Sie ein Offline-Programm, so nehmen Sie bitte die

Mehr

Homebanking mit der VR-NetWorld Software

Homebanking mit der VR-NetWorld Software Homebanking mit der VR-NetWorld Software Infos zum Homebanking mit einem Zahlungsverkehrsprogramm Installationsanleitung Einrichtung der Bankverbindung und Konten mit HBCI oder PIN/TAN Hilfestellung zur

Mehr

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011 Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte Stand: 02.08.2011 Voraussetzungen für die Nutzung der Finanzen-App? Mobiles Endgerät Betriebssystem Android Ein mobiles Endgerät mit

Mehr

Neu in Bank X Standard und Professional

Neu in Bank X Standard und Professional Neu in Version 2.5 Neu in Bank X Standard und Professional Bank X wird als Universal Binary geliefert Bank X läuft sowohl auf Macintosh-Rechnern mit PowerPC-Prozessoren als auch auf Macs mit Intel-Prozessoren

Mehr

Bankkonto hinterlegen & Kontoauszüge importieren. Stand 05/2014

Bankkonto hinterlegen & Kontoauszüge importieren. Stand 05/2014 Bankkonto hinterlegen & Kontoauszüge importieren Stand 05/2014 Vorbemerkung... 2 Ein eigenes Bankkonto hinterlegen... 3 Import von Kontoauszügen... 8 1 Vorbemerkung Exact Online bietet ein Anbindung an

Mehr

TecGo Online Local. Ihr Einstieg bei TecCom. Installation und Einrichtung der Besteller Software Release 3.0 INHALT. I. Art der Installation

TecGo Online Local. Ihr Einstieg bei TecCom. Installation und Einrichtung der Besteller Software Release 3.0 INHALT. I. Art der Installation TecGo Online Local Ihr Einstieg bei TecCom Installation und Einrichtung der Besteller Software Release 3.0 INHALT I. Art der Installation II. III. Installation des TecLocal Einrichten der Online-Verbindung

Mehr

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009 Schrittweise Anleitung Zum Download, zur Installation und zum Export mit Passwortänderung von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Microsoft Internet Explorer ab Version 6.0 Diese Anleitung

Mehr

Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick

Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick Einleitung Um HBCI mit der Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen eg nutzen zu können, müssen Sie folgende Schritte in der angegebenen Reihenfolge durchführen.

Mehr

Einführung. Vorbereitung der Umstellung

Einführung. Vorbereitung der Umstellung 1 Einführung Sehr geehrter orgamax User! Wir freuen uns, dass Sie sich für orgamax entschieden haben. In diesem Tutorial behandeln wir nun die Umstellung des TAN-Verfahrens. Im Zuge der Umstellung der

Mehr

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Das LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Installationsanleitung für SCAN & TEACH next generation 2.0 Basissoftware, Klassen und Service Packs Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihnen liegt

Mehr

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client 1. Schritt: Installation HIN Client Software Seite 02 2. Schritt: Aktualisierung HIN Identität Seite 04 3. Schritt: Zwingende Anpassung E-Mail Konfiguration

Mehr

Outlook 2007 einrichten

Outlook 2007 einrichten Outlook 2007 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

SFirm32 Neueinrichtung EBICS

SFirm32 Neueinrichtung EBICS SFirm32 Neueinrichtung EBICS Zunächst legen Sie den ersten EBICS-Berechtigten in der Benutzerverwaltung an. Die Anlage von weiteren Benutzern erfolgt analog. Wählen Sie nun den Menüpunkt Extra, Benutzerverwaltung,

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2013 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen, um Ihren Mailclient zu konfigurieren,

Mehr

HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten

HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten 1. Neue HBCI-Kennung anlegen Melden Sie sich bitte als Supervisor unter der VR-Networld-Software an. Klicken Sie bitte für die Neuanlage mit der

Mehr

Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eg Anl. zur Einrichtung des HBCI-Verfahrens (Sicherheitsdatei) in der VR-NetWorld Software

Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eg Anl. zur Einrichtung des HBCI-Verfahrens (Sicherheitsdatei) in der VR-NetWorld Software Beim ersten Start der VR-NetWorld Software -nach der Installation- bekommen Sie dieses Willkommens-Fenster zu sehen. Dies ist gleichzeitig das Startfenster für den Einrichtungsassistenten, der Sie durch

Mehr

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Version 1.0 Arbeitsgruppe Meldewesen SaxDVDV Version 1.0 vom 20.07.2010 Autor geändert durch Ohle, Maik Telefonnummer 03578/33-4722

Mehr

Datensicherung und Neuinstallation StarMoney 9.0

Datensicherung und Neuinstallation StarMoney 9.0 Datensicherung und Neuinstallation StarMoney 9.0 Sie möchten eine Datensicherung von StarMoney vornehmen, weil Sie z.b. aufgrund eines Systemwechsels oder einer Neuinstallation des Systems, auch StarMoney

Mehr

Bausparkonten in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Bausparkonten in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Bausparkonten in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Mit dieser Anleitung wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie ihr Bausparkonto in StarMoney einrichten und nutzen können. Die Vorgehensweise und Funktionen

Mehr

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten 1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten Sie benötigen die Zugangsdaten (inklusive PIN und TAN-Liste) sowie ein für das Verfahren freigeschaltetes Konto. Bei der ING-Diba müssen Sie HBCI zusätzlich zum Internetbanking

Mehr

Umstellung eines Quicken-Kontos von Webbanking auf HBCI mit PIN/TAN

Umstellung eines Quicken-Kontos von Webbanking auf HBCI mit PIN/TAN Umstellung eines Quicken-Kontos von Webbanking auf HBCI mit PIN/TAN Die Umstellung eines Kontos von Webbanking auf HBCI+ gliedert sich in drei Arbeitsschritte: I. HBCI-Modul Aktualisieren II. Zugangsart

Mehr

Einrichtung der VR-NetWorld-Software

Einrichtung der VR-NetWorld-Software Einrichtung der VR-NetWorld-Software Nach erfolgreicher Installation der lokalen Version der VR-Networld-Software rufen Sie das Programm auf und bestätigen Sie beim Ersteinstieg den Dialog des Einrichtungsassistenten

Mehr

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG Obwohl inzwischen immer mehr PC-Nutzer wissen, dass eine E-Mail so leicht mitzulesen ist wie eine Postkarte, wird die elektronische Post

Mehr

Outlook 2002 einrichten

Outlook 2002 einrichten Outlook 2002 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

WISO Mein Geld 2014. Der Zahlungsverkehr in Europa SEPA Single Euro Payments Area PRODUKTINFORMATION

WISO Mein Geld 2014. Der Zahlungsverkehr in Europa SEPA Single Euro Payments Area PRODUKTINFORMATION WISO Mein Geld 2014 PRODUKTINFORMATION Der Zahlungsverkehr in Europa SEPA Single Euro Payments Area SEPA steht für Single Euro Payments Area und hat das Ziel, eine Vereinheitlichung des Zahlungsverkehrs

Mehr

OLB-InternetBanking. FinanceBrowser 3. Kurzanleitung

OLB-InternetBanking. FinanceBrowser 3. Kurzanleitung OLB-InternetBanking FinanceBrowser 3 Kurzanleitung Diese Anleitung bezieht sich auf die Nutzung des über https://www.olb.de aufrufbaren InternetBanking Online-Programms FinanceBrowser 3 (FB3). Falls Sie

Mehr

Vodafone-ePOS-Direct

Vodafone-ePOS-Direct Vodafone-ePOS-Direct Diese Kurzanleitung liefert Ihnen wichtige Informationen zu der Installation von Vodafone-ePOS-Direct. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der neuen Vodafone-Auftragserfassung. 1. Vodafone-ePOS-Direct

Mehr

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x 1. Installation der VR-Networld-Software Schließen Sie vor der Installation der VR-NetWorld-Software zunächst alle offenen Programme. Legen Sie die VR-NetWorld-Software-CD in Ihr CD-ROM-Laufwerk und warten

Mehr

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr

Profi cash. - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung -

Profi cash. - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung - Profi cash - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung - Prüfung der Programmversion Diese Anleitung ist für die neueste Profi cash Version 9.6a oder höher konzipiert. Die Einrichtung in älteren Versionen kann

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt, wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

INTERNETBANKING: Oldenburgische Landesbank AG

INTERNETBANKING: Oldenburgische Landesbank AG Die folgende Anleitung bezieht sich ausschließlich auf die Nutzung des Online-Programms FinanceBrowser 3 (FB3) der Oldenburgischen Landesbank AG. Verwenden Sie ein Offline- Programm, so nehmen Sie bitte

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 1. Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihren PC installieren können, benötigen Sie:

Mehr

Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Einrichtung und zur Verfügung stehenden Funktionen des Wertpapierdepots in StarMoney erläutern.

Mehr

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN 1 GENIUSPRO SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN PC Pentium Dual-Core inside TM Mind. 2 Gb RAM USB Anschluss 2 GB freier Speicherplatz Bildschirmauflösung 1280x1024 Betriebssystem WINDOWS: XP (SP3), Windows 7, Windows

Mehr

ELBA-business Electronic banking fürs Büro. ELBA-business 5.3.4 Einzelplatzinstallation

ELBA-business Electronic banking fürs Büro. ELBA-business 5.3.4 Einzelplatzinstallation ELBA-business 5.3.4 Einzelplatzinstallation Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung... 3 1.1 Die Installation... 3 1.2 Was sind Bankdaten?... 6 1.3 Assistent zum Einrichten der Bankdaten...

Mehr

-------------------------------------------------------------------------- 1. Online-Update durchführen 2. 2. Konto einrichten 2

-------------------------------------------------------------------------- 1. Online-Update durchführen 2. 2. Konto einrichten 2 -- > StarMoney 9.0 - Übersicht - Inhalt Seite Online-Update durchführen 2 Konto einrichten 2 3. Umsätze exportieren 4 4. Umsätze importieren 4 5. Ändern des TAN-Verfahrens 5 6. Umstellung des HBCI-Verfahrens

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition

Anleitung SEPA-Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition Inhaltsverzeichnis 1 SEPA-Lastschriftvorlagen erstellen/importieren Seite 1.1 Datenimport aus einer CSV-Datei 03 1.2 Datenimport aus einer DTA-Datei ( nur noch bis 31.01.2014 ) 06 1.3 Manuelle Erfassung

Mehr

PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014. a) Aktivierung auf der PayPal Internetseite. 1 von 7

PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014. a) Aktivierung auf der PayPal Internetseite. 1 von 7 Software WISO Mein Geld Thema PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014 Das vorliegende Dokument, zeigt wie der API Zugang von PayPal auf der Internetseite aktiviert und

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

* Um das Verfahren FTAM/EU nutzen zu können, ist eine Lizenzierung des Moduls FTAM erforderlich

* Um das Verfahren FTAM/EU nutzen zu können, ist eine Lizenzierung des Moduls FTAM erforderlich Erste Schritte 1 1 Erste Schritte Vielen Dank, dass Sie sich für win-data entschieden haben. Diese Einführung soll Ihnen bei der Einrichtung eines Kontos behilflich sein. Das Programm verfügt zusätzlich

Mehr

Ihre Start-PIN. Sie ist unten auf Ihrer e-banking-vereinbarung ersichtlich.

Ihre Start-PIN. Sie ist unten auf Ihrer e-banking-vereinbarung ersichtlich. KUNDENLEITFADEN Einrichtung weiterer Konten in SFirm32 Für die Einrichtung benötigen Sie : Bei Nutzung von... PIN/TAN Benötigen Sie... Ihre Start-PIN. Sie ist unten auf Ihrer e-banking-vereinbarung ersichtlich.

Mehr

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung für den Gastzugang SCHRITT 1: AKTIVIERUNG IHRES GASTZUGANGS

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung für den Gastzugang SCHRITT 1: AKTIVIERUNG IHRES GASTZUGANGS Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung für den Gastzugang EINLEITUNG Obwohl inzwischen immer mehr PC-Nutzer wissen, dass eine E-Mail so leicht mitzulesen ist wie eine Postkarte, wird die

Mehr

Installation WWS-LITE2-LAGER.EXE / WWS-LITE2-INVENTUR.EXE

Installation WWS-LITE2-LAGER.EXE / WWS-LITE2-INVENTUR.EXE Installation WWS-LITE2-LAGER.EXE / WWS-LITE2-INVENTUR.EXE Schritt für Schritt Anleitung! Tipp: Drucken Sie sich das Dokument aus und befolgen Sie jeden einzelnen Schritt. Dann wird es funktionieren! Inhaltsverzeichnis

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt, wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

Datensicherung und Neuinstallation StarMoney 7.0

Datensicherung und Neuinstallation StarMoney 7.0 Datensicherung und Neuinstallation StarMoney 7.0 Sie möchten eine Datensicherung von StarMoney vornehmen, weil Sie z.b. aufgrund eines Systemwechsels oder einer Neuinstallation des Systems, auch StarMoney

Mehr

Die HBCI-Verwaltung unter VR-NetWorld-Software 3.x für die Erstellung eines HBCI-Schlüssel auf Diskette

Die HBCI-Verwaltung unter VR-NetWorld-Software 3.x für die Erstellung eines HBCI-Schlüssel auf Diskette Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nachfolgende Anleitung ist für die Einrichtung der HBCI-Parameter nach der erstmaligen Installation der VR-NetWorld-Software 3.x bei der Volksbank Greven eg gedacht.

Mehr

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung Seite 1 Einrichtung der Verschlüsselung für Signaturportal Verschlüsselung wird mit Hilfe von sogenannten Zertifikaten erreicht. Diese ermöglichen eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Signaturportal.

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook XP - 1 - E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr