PAPIER Einkaufsführer für Bonn

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PAPIER Einkaufsführer für Bonn"

Transkript

1 RECYCLING PAPIER Einkaufsführer für Bonn Bonn

2 Liebe Bonnerinnen und Bonner, in diesem Einkaufsratgeber wollen wir Sie für einen bewussten Umgang mit Papier gewinnen. Der Papierverbrauch in Deutschland hat sich seit 1950 versiebenfacht. Pro Kopf und Jahr verbrauchen wir rund 230 Kilogramm Papier. Gleichzeitig sank in den letzten Jahren die Nachfrage nach Produkten aus Recyclingpapier. Dies wirkte sich auf das Angebot aus: Viele Läden und Kaufhäuser nahmen die umweltfreundlichen Papierprodukte aus dem Sortiment, was den Absatz weiter nach unten trieb. Vor allem im Bereich der Hygieneund Kopierpapiere ist die Neigung gering, Recyclingpapier zu verwenden. Das bedeutet düstere Aussichten für die letzten Urwälder. Über 4,3 Millionen Tonnen Papierzellstoff wurden 2009 nach Deutschland importiert. Der Rohstoff stammt auch aus den wertvollen Urwäldern der gemäßigten Breiten: aus Russland, Skandinavien und Kanada. Diese letzten Urwälder mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt Bär in Finnland werden für unseren Papierhunger großflächig kahl geschlagen. Tragen Sie dazu bei, diese einzigartigen Lebensräume zu erhalten. Senken Sie Ihren Papierverbrauch und fragen Sie immer nach Recyclingpapier. Auf den nächsten Seiten finden Sie dazu wertvolle Tipps, insbesondere auch für den Einkauf in Bonn.

3 Recyclingpapier - bestechende Argumente Recyclingpapier schützt Urwälder: Der Raubbau am Urwald ist eine der Hauptsünden der Papierherstellung. Wer Recyclingpapier verwendet, trägt zum Schutz der letzten Urwälder bei. Recyclingpapier spart Rohstoffe: Eine Tonne Recyclingpapier spart Rodung im Kenogami Forest in Kanada durchschnittlich 1,8 Tonnen Holz gegenüber Frischfaserpapier. Papierfasern lassen bis zu sieben mal wiederverwenden. Durch Mehrfachnutzung wird Primärrohstoff geschont, was den Wäldern zu Gute kommt. Papier- und Zellstofffabrik in Finnland Recyclingpapier schont die Umwelt: Die Herstellung von Frischfaserpapier verschlingt enorme Mengen Energie und Wasser. Die Papierindustrie ist der fünftgrößte industrielle Energieverbraucher weltweit. Zur Produktion von einem Kilogramm Frischfaserpapier werden im Schnitt 65 Liter Wasser benötigt. Viel besser ist die Ökobilanz beim Recyclingpapier: Hier fällt weniger Abfall an, der Energieverbrauch beträgt weniger als ein Drittel und der Wasserverbrauch nur ein Sechstel der Produktion von Frischfaserpapier. Auch die Belastung von Luft und Gewässern ist viel geringer.

4 Hohe Qualität bei allen Papiersorten Die Vorurteile gegen Recyclingpapier halten sich hartnäckig. Es sei qualitativ schlechter und eigne sich nicht als Büropapier, etwa zum Drucken, Kopieren und Faxen. In den letzten Jahren hat sich jedoch die Qualität des Recyclingpapiers dank moderner Technik erheblich verbessert, so dass es dem Frischfaserpapier qualitativ in nichts nachsteht. Greenpeace-Protest gegen den Import von russischem Urwaldholz Aktion gegen Papier und Zellstoff aus finnischer Urwaldzerstörung Blätter in unterschiedlichen Weißegraden sind erhältlich. Dabei gilt die Faustformel: Je geringer der Weißegrad, um so umweltschonender ist die Produktion. Drucker und Kopierer sind an das Recyclingpapier angepasst worden. Namhafte Institute wie die Stiftung Warentest belegen, dass Recyclingpapier für alle Anwendungen geeignet ist. Schadstoffe wie Druckfarben oder Krankheitserreger werden im Herstellungsprozess ausgewaschen und abgetötet, was für den Hygienebereich wichtig ist. Mittlerweile gibt es fast alle Produkte in dieser umweltfreundlichen Variante, auch im Bereich der Druckpapiere für Zeitschriften und Bücher. Einzig bei Massenauflagen im Tiefdruckverfahren ist die Technik für 100 % Recyclingpapier noch nicht voll ausgereift.

5 Weniger Papier - mehr Wald Das oberste Gebot zur Rettung der Urwälder heißt: Papier sparen! Hier einige Tipps zum verantwortungsvollen Umgang mit Papier: - Jedes Papier hat zwei Seiten: Nutzen Sie beide beim Kopieren, Drucken und Schreiben. - Drucken Sie sparsam und bedacht. Verkleinern Sie evtl. vor dem Druck die Schriftgröße oder drucken Sie zwei Seiten auf eine. - Mehrwegflaschen sind Getränkekartons vorzuziehen. - Benutzen Sie wiederverwendbare Produkte anstelle von Einwegprodukten (beispielsweise auswaschbare Lappen, Taschentücher, Tischdecken, etc.) - Ein mit Nachbarn oder Freunden geteiltes Abonnement von Zeitungen und Zeitschriften halbiert die Papierflut. - Drängen Sie bei den Verlagen darauf, dass Zeitungen und Zeitschriften aus Altpapier hergestellt werden. - Unerwünschte Werbung per Post oder Fax lässt sich durch einen Eintrag in die sog. Robinson-Liste vermeiden. Telefon: , Internet: Wann immer Sie Papier verwenden, entscheiden Sie sich für Recyclingpapier. So verhindern Sie, dass Urwald in Ihrem Haushalt oder Büro landet. Falls Sie unbedingt Frischfaserpapier brauchen, sollte es FSC-zertifiziert sein. Nähere Tipps dazu finden Sie auf den nächsten Seiten.

6 Augen auf beim Kauf! Wer umweltfreundliches Papier einkaufen möchte, sieht oft vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Mit etlichen Siegeln und Bezeichnungen umwerben Firmen das Umweltgewissen der Verbraucher. Aber nur gute Siegel erfüllen die nötigen Umweltstandards und bieten die entscheidende Einkaufshilfe! Auf folgende Zeichen können Sie sich verlassen: umweltfreundlich Blauer Engel - klares Erkennungszeichen für Recyclingpapier - nach strengen Kriterien des Umweltbundesamtes - ökologischer Standards sind garantiert - auf Einhaltung der DIN-Normen getestet Umweltpapier - Öko-Bilanz jedem anderen Papier überlegen - nicht so häufig zu finden Forest Stewardship Council - wenn Frischfaserpapier nötig ist - Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft - nur teilweise oder keine Recyclingpapieranteile - bei Holzprodukten immer auf das FSC-Siegel achten

7 Täuschung der Verbraucher Fragwürdige Siegel, Falschinformationen und Werbung mit Tierbildern dienen der besseren Vermarktung herkömmlicher Waren. Weitere Siegel erfüllen nur schwache Standards. Vorsicht ist also geboten! Hier einige Beispiele für unzureichende oder irreführende Siegel und Bezeichnungen: unbrauchbar Nordischer Schwan Euromargerite - geringere Umweltbelastung - KEIN Recyclingpapier vorgeschrieben - unzureichend! Weltpark Tropenwald PEFC - KEIN Recyclingpapier, - evtl. Holz aus nordischen Urwäldern - irreführend! holzfrei Holzfrei - bedeutet eigentlich "holzstoffrei". Das Papier enthält weniger Lignin und vergilbt nicht so schnell. Es besteht jedoch trotzdem aus Holz! - missverständlich!

8 Recyclingpapier in Bonn

9

10

11 Gruppe Bonn Infoabend zu folgenden Fragen: Wie und zu welchen Themen arbeitet Greenpeace? Wie funktioniert die Organisation? Was genau macht die Greenpeace-Gruppe Bonn? Wie kann ich selbst bei Greenpeace ehrenamtlich aktiv werden? Jeden dritten Mittwoch im Monat, 20 Uhr, im Ökozentrum Bonn (Hatschiergasse 2-4).

12 Impressum Greenpeace Bonn Hatschiergasse Bonn Telefon: Internet: V.i.S.d.P.: Simon Brücken Stand: 10/2010 Fotos: P. Saksa, A. Leinonen, O. Salge, F. Dott, B. Stachowske, alle Greenpeace gedruckt auf 100% Recyclingpapier

Wälder schützen aber wie? Papier sparen und recyceln! 120709_Papierflyer_2.Auflage_RZ.indd 1

Wälder schützen aber wie? Papier sparen und recyceln! 120709_Papierflyer_2.Auflage_RZ.indd 1 Wälder schützen aber wie? Papier sparen und recyceln! 120709_Papierflyer_2.Auflage_RZ.indd 1 Papier hat viele Seiten Papier ist nicht gleich Papier Ob Tageszeitung, Kopierpapier, Versandkarton, Küchenkrepp

Mehr

Recyclingpapier überzeugt

Recyclingpapier überzeugt Recyclingpapier überzeugt Die Praxiserfahrungen beim Einsatz von Recyclingpapieren überzeugen: Recyclingpapiere garantieren eine einwandfreie Lauffähigkeit in Kopiergeräten, Laser- und Tintenstrahldruckern,

Mehr

Grafische Papiere 8,8 Mio t Verpackungspapiere 8,5 Mio t Hygienepapiere 1,4 Mio t Technische Papiere 1,2 Mio t

Grafische Papiere 8,8 Mio t Verpackungspapiere 8,5 Mio t Hygienepapiere 1,4 Mio t Technische Papiere 1,2 Mio t Mein Abfall meine Verantwortung Fakten zu: Papierverbrauch in Mio. t Altpapiereinsatzquote in der Papiererzeugung in % 1950 1,6 30 1960 4,4 38 1970 7,6 46 1980 9,7 42 1990 15,5 49 2000 19,1 60 2010 19,9

Mehr

Ist Papier gleich Papier?

Ist Papier gleich Papier? Ist Papier gleich Papier? Der weltweite Holzbedarf hat seit 1961 um 64 Prozent zugenommen. Der Einschlag wertvoller Waldflächen schreitet - trotz vielfältiger Maßnahmen zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung

Mehr

ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN. Ihre Wahl hat Gewicht

ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN. Ihre Wahl hat Gewicht ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN Ihre Wahl hat Gewicht Es gibt viele verschiedene Umweltzeichen. Mit dieser Broschüre möchten wir Sie über die verschiedenen Umweltzeichen informieren.

Mehr

Umweltfreundlich durchs Schuljahr

Umweltfreundlich durchs Schuljahr Umweltfreundlich durchs Schuljahr Herausgegeben von der Abfallberatung des Landkreises Tübingen Stand: 09/07 Umweltfreundlich durchs Schuljahr - einfach clever handeln!!! In einer intakten Umwelt fühlen

Mehr

Die EMAS-Gruppe informiert Kurzvortrag

Die EMAS-Gruppe informiert Kurzvortrag Die EMAS-Gruppe informiert Kurzvortrag [erstellt im Schuljahr 2015/2016] 1 2 Wir sind mit unserer Schule seit November 2014 EMAS-registriert Welche Ziele haben wir? 3 Unsere Ziele zur Nachhaltigkeit bis

Mehr

Recyclingpapier. Symbol für Ressourcenschutz und nachhaltiges Handeln

Recyclingpapier. Symbol für Ressourcenschutz und nachhaltiges Handeln Recyclingpapier Symbol für Ressourcenschutz und nachhaltiges Handeln Initiative Pro Recyclingpapier c/o Nissen Consulting GmbH & Co. KG Schumannstraße 17, 10117 Berlin T: 030 3151818 90, F: 030 315 1818

Mehr

Nachhaltiges Rohstoff- Management in der Produktion Rolle der Zertifizierung

Nachhaltiges Rohstoff- Management in der Produktion Rolle der Zertifizierung Nachhaltiges Rohstoff- Management in der Produktion Rolle der Zertifizierung Dr. Bettina Rechenberg Abteilungsleitung III 2 Nachhaltige Produktion, Ressourcenschonung, Stoffkreisläufe FSC - ein Siegel

Mehr

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit Label und Kriterien Besonders empfehlenswert aus Umweltschutzgründen Produkte

Mehr

1. Wieviel Papier verbrauchen wir?

1. Wieviel Papier verbrauchen wir? 1. Wieviel Papier verbrauchen wir? In Deutschland verbrauchen wir jeden Tag ganz schön viel Papier. Im Jahr verbraucht jeder Einzelne sogar 251 Kilogramm! Wir benötigen es auf der Toilette, zum Naseputzen,

Mehr

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER JEDES JAHR VERBRAUCHT DEUTSCHLAND RUND 800.000 TONNEN DRUCK- UND BÜROPAPIER. DAMIT KÖNNTE CHRISTO DEN REICHSTAG 100.000-MAL EINPACKEN. RECYCLINGPAPIER ODER FRISCHFASER MIT

Mehr

Initiative Recyclingpapier am SBSZ - Jena

Initiative Recyclingpapier am SBSZ - Jena Initiative Recyclingpapier am SBSZ - Jena Inhalt 1. Fakten zum Waldbestand 2. Papierverbrauch in Deutschland 3. Herkunft des Papiers für Deutschland 4. Vertrauenswürdige Zertifikate 5. Argumente pro Recyclingpapier

Mehr

Mach's grün! macht Schule

Mach's grün! macht Schule Mach's grün! macht Schule Lehrmaterial für den Grundschulunterricht Thema: Papierorientierter Umweltschutz Überblick Unterrichtsfach Sachkunde Module 1. Rätsel 2. Papierschöpfen Kompetenzziele Umweltbewusstsein

Mehr

Jedes Blatt hat zwei Seiten

Jedes Blatt hat zwei Seiten Tipps & Tricks zum Papier sparen Jedes Blatt hat zwei Seiten Wieviel Papier EIN KIND IN DEUTSCHLAND HAT AM ERSTEN GEBURTSTAG BEREITS SOVIEL PAPIER VERBRAUCHT, WIE EIN MENSCH IN INDIEN NACH 57 JAHREN. braucht

Mehr

Papiert? Was Du schon immer über Papier wissen wolltest!

Papiert? Was Du schon immer über Papier wissen wolltest! Papiert? Was Du schon immer über Papier wissen wolltest! Jeder Einzelne von uns, auch Du, verbraucht jedes Jahr ungefähr 230 kg Papier. Das ist so viel, wie ein Mensch in Indien in seinem ganzen Leben

Mehr

Kurzinfo - Recyclingpapier

Kurzinfo - Recyclingpapier 1 Kurzinfo - Recyclingpapier Verwendung von Recyclingpapier im Schul- und Büroalltag. Unterschieden wird Papier nach dem Rohstoff, aus dem es in erster Linie hergestellt wurde. Es gibt folgende Papierarten:

Mehr

Plakatarbeit von Paul d Avoine und Phil Happ

Plakatarbeit von Paul d Avoine und Phil Happ Vorstellung der Projekte Plakatarbeit von Paul d Avoine und Phil Happ Virtuelles Wasser: Auf dem Plakat virtuelles Wasser haben wir den Schülern klar gemacht was virtuelles Wasser ist und welche Arten

Mehr

Klimaschutz im Büro. Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet. - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa

Klimaschutz im Büro. Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet. - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa Klimaschutz im Büro Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. 1 B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa - Thema: Verbindung von Ökologie und Ökonomie

Mehr

W E Q U. f ü r e i n z u k u n f t s f ä h i g e s A u g s b u r g

W E Q U. f ü r e i n z u k u n f t s f ä h i g e s A u g s b u r g Informationen rund ums Thema Papier Augsburg W E Q U Papierw nde e Mit Recyclingpapier Wälder, Klima und Lebensräume schützen f ü r e i n z u k u n f t s f ä h i g e s A u g s b u r g Papierwende Warum?

Mehr

Nachhaltige Beschaffung am Beispiel Büropapier

Nachhaltige Beschaffung am Beispiel Büropapier Nachhaltige Beschaffung am Beispiel Büropapier Helmut Horn BUND-LV Bremen horn@iws.haw-hamburg.de Welche Umweltbelastung verursacht die Papierherstellung aus Frischfaser? Rohstoff: Holz (auch bei holzfreiem

Mehr

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Es gibt eine Vielzahl von Kennzeichen, Labeln, Siegeln und Aufschriften auf Papierprodukten. Damit Sie im Labeldschungel besser

Mehr

Die vernünftige Alternative. Herbert Geis, Director Office, Antalis GmbH. 11. November 2008, München

Die vernünftige Alternative. Herbert Geis, Director Office, Antalis GmbH. 11. November 2008, München Recyclingpapier Die vernünftige Alternative Herbert Geis, Director Office, Antalis GmbH. 11. November 2008, München Agenda Daten & Fakten Herstellung & Produktion Unterschiede & Vorteile Blauer Engel Auswahlkriterien

Mehr

Umweltfreundliches Schulmaterial 10/2012

Umweltfreundliches Schulmaterial 10/2012 Ratgeber Umweltfreundliches Schulmaterial 10/2012 Verbraucherzentrale in Hagen Inhalt: Seite: 1. Umweltfreundliches Schulmaterial Warum?...2 2. Worauf man beim Kauf von Schulmaterial achten sollte...4

Mehr

1. Wofür braucht es Holz bei der Papierherstellung?

1. Wofür braucht es Holz bei der Papierherstellung? Weniger dank Altpapier 1/3 1. Wofür braucht es bei der Papierherstellung? Alle grafischen Papiere, die zum Schreiben oder Drucken gebraucht werden, bestehen zum Grossteil (80 100 %) aus. Werden die Papierfasern

Mehr

Recycling papier. Recyclingpapier. Interessante Informationen z um Thema: Verbraucher-Zentrale NRW

Recycling papier. Recyclingpapier. Interessante Informationen z um Thema: Verbraucher-Zentrale NRW Interessante Informationen z um Thema: Verbraucherinformation Alles öko?! Schulsachen Verbraucher-Zentrale NRW, 2003 Ökobilanz zu grafischen Papieren Umweltbundesamt, 2000 Unterrichtsmaterialien: Papier

Mehr

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Es gibt eine Vielzahl von Kennzeichen, Labeln, Siegeln und Aufschriften auf Papierprodukten. Damit Sie im Labeldschungel besser

Mehr

FSC-zertifizierte Produkte von SCA

FSC-zertifizierte Produkte von SCA FSC-zertifizierte Produkte von SCA Was ist FSC? Forest Stewardship Council (FSC) ist eine unabhängige internationale Organisation, die die Entwicklung umweltverträglicher, der Gesellschaft dienlicher und

Mehr

individuelle umweltfreundliche printprodukte: www.lokay.de

individuelle umweltfreundliche printprodukte: www.lokay.de individuelle umweltfreundliche printprodukte: www.lokay.de 0% Alkohol und 100% Farben aus nachwachsenden Rohstoffen Umweltdruckerei des Jahres Mit Herz und Überzeugung. Zu einhundert Prozent Kein Mehrpreis

Mehr

Vortrag der Initiative Pro Recyclingpapier beim Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion am 6. Mai 2010 in Berlin

Vortrag der Initiative Pro Recyclingpapier beim Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion am 6. Mai 2010 in Berlin 1 Vortrag der Initiative Pro Recyclingpapier beim Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion am 6. Mai 2010 in Berlin 2 Die Wirtschaftsallianz IPR Branchenübergreifend Best-Practice- Philosophie

Mehr

kritisch denken - clever handeln!

kritisch denken - clever handeln! Ich kauf GLOBAL kritisch denken - clever handeln! Der Verbrauch Der Papierverbrauch in Deutschland ist im Zeitraum von 1950 bis 2002 auf etwa das Siebenfache gestiegen. In den letzten 10 Jahre erhöhte

Mehr

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Es gibt eine Vielzahl von Kennzeichen, Labeln und Aufschriften auf Papierprodukten. Damit Sie im Labeldschungel besser durchblicken,

Mehr

Auf dem Holzweg? Weiß, grau, bunt, glänzend...

Auf dem Holzweg? Weiß, grau, bunt, glänzend... Inhaltsverzeichnis: Vorwort: Auf dem Holzweg? S. 2 Weiß, grau, bunt, glänzend... S. 2 Papier wächst nicht auf Bäumen S. 3 Der lange Weg vom Baum zum Papier S. 4 Die Papiertonne S. 6 Wie aus altem Papier

Mehr

Als Sammler und Experte in Sachen Nachhaltigkeit möchte ich Ihnen dieses Zeichen ans Herz legen.

Als Sammler und Experte in Sachen Nachhaltigkeit möchte ich Ihnen dieses Zeichen ans Herz legen. Als Sammler und Experte in Sachen Nachhaltigkeit möchte ich Ihnen dieses Zeichen ans Herz legen. Ein schlaues Zeichen! Was ist PEFC? Wenn Sie mich fragen, sollten kluge Menschen besser auf dieses Zeichen

Mehr

Umweltbewusstseinsstudie 2014 Fact Sheet

Umweltbewusstseinsstudie 2014 Fact Sheet Umweltbewusstseinsstudie 2014 Fact Sheet Seit 1996 führt das Umweltbundesamt alle zwei Jahre eine Umfrage zum Umweltbewusstsein in Deutschland durch. Für die vorliegende Studie wurden die Daten erstmals

Mehr

Es geht auch ohne Raubbau am Wald: Gute Gründe Recyclingpapier zu benutzen

Es geht auch ohne Raubbau am Wald: Gute Gründe Recyclingpapier zu benutzen PAPIER Es geht auch ohne Raubbau am Wald: Gute Gründe Recyclingpapier zu benutzen "Recycling-Kopierpapier? Führen wir nicht. Dieser Modetrend ist vorbei." Eine ähnlich lautende Antwort auf die Nachfrage

Mehr

Papierverbrauch im Jahr 2000

Papierverbrauch im Jahr 2000 Hier findest du Forschertipps. Du kannst sie allein oder in der kleinen Gruppe mit anderen Kindern bearbeiten! Gestaltet ein leeres Blatt, schreibt Berichte oder entwerft ein Plakat. Sprecht euch in der

Mehr

weltverträglich kommunizieren

weltverträglich kommunizieren Ausstellung zum Thema Green IT Die Ausstellung informiert über Green IT bezogen auf Computer, Fernseher und Handy. Dabei geht es um die Herstellung, Nutzung und Entsorgung und wie man diese ressourcenschonend,

Mehr

Wir begrüßen in unserem Unternehmen: Arbeitskreis Klimastrategien

Wir begrüßen in unserem Unternehmen: Arbeitskreis Klimastrategien Herzlich Willkommen Wir begrüßen in unserem Unternehmen: Arbeitskreis Klimastrategien Unsere Philosophie Alles, was wir tun, belastet die Umwelt auf irgendeine Weise. Aber Unternehmen und jeder Einzelne

Mehr

Natürlich geniessen. Wissen was gut ist. Alle Informationen zu einer gesunden Ernährung.

Natürlich geniessen. Wissen was gut ist. Alle Informationen zu einer gesunden Ernährung. Ökologisch betrachtet leben wir in der Schweiz weit über unsere Verhältnisse: Wir verbrauchen im Durchschnitt 2,4-mal mehr Ressourcen als auf dem Planeten verfügbar sind. Warum? Unser hoher Lebensstandard

Mehr

TRENDCHECK ALTKLEIDER. Mit Kleiderspenden sinnvoll helfen

TRENDCHECK ALTKLEIDER. Mit Kleiderspenden sinnvoll helfen TRENDCHECK ALTKLEIDER Mit Kleiderspenden sinnvoll helfen Altkleider recyceln l Trends und Angebote lassen unsere Kleiderschränke oft voller werden als uns lieb ist. Aussortiert wird in der Regel nicht,

Mehr

Abenteuer Papier und Wald - Projektwoche mit der Initiative 2000plus Berlin

Abenteuer Papier und Wald - Projektwoche mit der Initiative 2000plus Berlin Abenteuer Papier und Wald - Projektwoche mit der Initiative 2000plus Berlin Im Juni 2010 verreisten die Kinder der Klasse 123h in die Urwälder dieser Welt - mit dem Waldökologen Christian Offer von ecodevelop,

Mehr

Auch wie viel Energie für die Herstellung des Papiers gebraucht wird, wollen wir in unserem Projekt behandeln.

Auch wie viel Energie für die Herstellung des Papiers gebraucht wird, wollen wir in unserem Projekt behandeln. Projekttitel: Projektarbeit im Allgemeinbildenden Unterricht ABU Projekt-Team: Andemichael Abel, Märk Florian, Peter Fabrice Lehrjahr: Elektroniker, 2.Lehrjahr Name der Schule: BBZ Biel / CFP Bienne Name

Mehr

Investieren Sie in Zukunft!

Investieren Sie in Zukunft! Investieren Sie in Zukunft! Der Strom kommt aus der Steckdose. Tee und Kaffee fürs Büro werden im Supermarkt um die Ecke gekauft. Und der Büroversand liefert seit Jahren das gleiche Kopierpapier. Aber:

Mehr

Ressourcen & Büropapier. Green Office Day 2012 M-real Corporation Linda Wulff

Ressourcen & Büropapier. Green Office Day 2012 M-real Corporation Linda Wulff Ressourcen & Büropapier Green Office Day 2012 M-real Corporation Linda Wulff 1 Metsäliitto - Einer der weltweit gröβten Forstindustriekonzerne Metsäliitto Group Umsatz 5,4 Mrd. EUR Ca. 13.000 Mitarbeiter

Mehr

3D-MODELL DER PAPIER- HERSTELLUNGSKETTE

3D-MODELL DER PAPIER- HERSTELLUNGSKETTE Netzwerk Berlin 3D-MODELL DER PAPIER- HERSTELLUNGSKETTE Papier sparen. Recyclingpapier nutzen. www.papierwende-berlin.de 3D-MODELL DER PAPIER-HERSTELLUNGSKETTE Zielgruppe: 3. bis 6. Klasse Ziel des Moduls

Mehr

Recyclingpapier. 1. Frischfaserpapier - das Bindeglied zwischen Deutschland und der Urwaldabholzung. oder Frischfaserpapier? Inhaltsverzeichnis

Recyclingpapier. 1. Frischfaserpapier - das Bindeglied zwischen Deutschland und der Urwaldabholzung. oder Frischfaserpapier? Inhaltsverzeichnis Recyclingpapier oder Frischfaserpapier? 1. Frischfaserpapier - das Bindeglied zwischen Deutschland und der Urwaldabholzung Lydia Bartz, November 2001 Arbeitskreis nördliche Urwälder: www.naturschatz.org/kanada

Mehr

Landesinstitut / Projekt Klimaschutz. Papier und Klimaschutz. Projekt Klimaschutz an Schulen

Landesinstitut / Projekt Klimaschutz. Papier und Klimaschutz. Projekt Klimaschutz an Schulen Landesinstitut / Projekt Klimaschutz Papier und Klimaschutz Der Film zum Thema http://www.papiernetz.de/index.php?page_id=270 Film starten Wussten Sie, dass bei der Papierherstellung ca. 500 2.000 kg CO

Mehr

Klimaneutral. Natürlich ohne Einschränkungen

Klimaneutral. Natürlich ohne Einschränkungen Klimaneutral Natürlich ohne Einschränkungen Technologien, die das Klima > Für die Zusammenarbeit mit Wentker Druck gibt es viele gute Gründe: Jahrzehntelange Erfahrung, die sprichwörtliche Kundennähe und

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Papier Vorurteil und Wahrheit

Papier Vorurteil und Wahrheit Papier Vorurteil und Wahrheit Papier ist 1900 Jahre nach seiner Erfindung aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Als Druckmedium zur Informations- und Wissensvermittlung, als Packstoff, für

Mehr

Labels als geeignetes Mittel zur Kommunikation von Nachhaltigkeitsaspekten bei Papierund Holzprodukten

Labels als geeignetes Mittel zur Kommunikation von Nachhaltigkeitsaspekten bei Papierund Holzprodukten FSC FSC Deutschland Labels als geeignetes Mittel zur Kommunikation von Nachhaltigkeitsaspekten bei Papierund Holzprodukten 3. Februar 2015, Paperworld, Frankfurt FSC FSC, F000213 A.C. All rights Das reserved

Mehr

ÜBERRASCHENDES ÜBER KUNSTSTOFF

ÜBERRASCHENDES ÜBER KUNSTSTOFF ÜBERRASCHENDES ÜBER KUNSTSTOFF Warum sind heutzutage Produkte häufig in Kunststoff verpackt? Und was soll mit der Verpackung geschehen, wenn sie zu Abfall wird? KUNSTOFFE SIND WERTVOLL Während der Herstellung

Mehr

Didaktisches Material. Keine Werbung.

Didaktisches Material. Keine Werbung. LEERGUT TUT GUT! Didaktisches Material. Keine Werbung. WÄHL DIE MEHRWEGGLASFLASCHE Schau dir an, was sie alles kann: www.mehrwegglas.info Eine Initiative von: Verbund der Südtiroler Getränke- und Mineralwasserproduzenten

Mehr

INFORMATION. WALD STECKT DA, WO WIR IHN NICHT ERWARTEN Papierverbrauch in Deutschland Hintergrundinformationen

INFORMATION. WALD STECKT DA, WO WIR IHN NICHT ERWARTEN Papierverbrauch in Deutschland Hintergrundinformationen INFORMATION 2011 WALD STECKT DA, WO WIR IHN NICHT ERWARTEN Papierverbrauch in Deutschland Hintergrundinformationen Papierverbrauch in Deutschland Wald steckt da, wo wir ihn nicht vermuten Etwa ein Drittel

Mehr

Projekt Unsere Schule DENKT UM

Projekt Unsere Schule DENKT UM Face with leaf texture kwasny221 - Fotolia Umdenken - Von der Natur lernen Seite 1 von 6 Projekt Unsere Schule DENKT UM Abkürzungen LK: Lehrkraft PL: Plenum L: Lernende PA: Partnerarbeit UE: Unterrichtseinheit

Mehr

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz 1 Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz Rzeczowniki: die Umwelt das Klima das Wetter der Regen der Sturm der Müll der Hausmüll die Tonne, -n die Mülltonne, -n der Behälter, - die Menge die Gesundheit

Mehr

ENERGIE WASSER BERN. Willkommen in Bern. Informationen rund um Energie Wasser Bern.

ENERGIE WASSER BERN. Willkommen in Bern. Informationen rund um Energie Wasser Bern. ENERGIE WASSER BERN Willkommen in Bern Informationen rund um Energie Wasser Bern. Herzlich willkommen bei Energie Wasser Bern. Wir freuen uns, Sie zuverlässig mit Energie, Wasser und weiteren Dienstleistungen

Mehr

Druck- und Kopierpapiere in der Kantonalen Verwaltung

Druck- und Kopierpapiere in der Kantonalen Verwaltung Lehrmittelverlag Drucksachen und Materialzentrale Schachenhof 4 6014 Littau Telefon 041 259 42 20 Telefax 041 259 42 09 www.lmvluzern.ch Druck- und Kopierpapiere in der Kantonalen Verwaltung 1. Ausgangslage

Mehr

25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE

25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE 25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE 25 % NUTZEN SIE Den VORTEIL Es gibt nur eine Möglichkeit, Tonerfehler sowie Mühe und Kosten zu vermeiden, die wiederholtes Drucken verursacht: Benutzen Sie

Mehr

EINKAUFSLEITLINIE FÜR HOLZ- UND PAPIERPRODUKTE

EINKAUFSLEITLINIE FÜR HOLZ- UND PAPIERPRODUKTE EINKAUFSLEITLINIE FÜR HOLZ- UND PAPIERPRODUKTE real,- Einkaufsleitlinie Holz-/Papierprodukte Stand November 2016 Seite 1 von 8 INHALT Grundsatz... 3 1. Ziele und Geltungsbereich... 4 2. Gestaltung des

Mehr

Unsere Verantwortung. für die Umwelt. www.kaufland.de/verantwortung. Umweltfreundlich gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Titelfoto: VDN/S.

Unsere Verantwortung. für die Umwelt. www.kaufland.de/verantwortung. Umweltfreundlich gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Titelfoto: VDN/S. Unsere Verantwortung www.kaufland.de/verantwortung für die Umwelt Umweltfreundlich gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Titelfoto: VDN/S. Schwarzpaul Nachhaltige Sortimentsgestaltung: Bio-Produkte, Qualität

Mehr

Energie. Branchenreport 2003

Energie. Branchenreport 2003 Energie Branchenreport 2003 Informationen zur Befragung Grundgesamtheit Methode Untersuchungszeiträume Stichprobe Feldarbeit Design, Fragebogen, Datenanalyse und Bericht In Privathaushalten lebende, deutschsprachige

Mehr

nachhaltigkeitsatlas Kiel Hamburg Leer Bremen Berlin Hannover Brandenburg Münster Ruhrgebiet Kassel Elbe-Saale Düsseldorf Köln Bonn Frankfurt Mainz

nachhaltigkeitsatlas Kiel Hamburg Leer Bremen Berlin Hannover Brandenburg Münster Ruhrgebiet Kassel Elbe-Saale Düsseldorf Köln Bonn Frankfurt Mainz Kiel nachhaltigkeitsatlas 2014 Uns beim pme Familienservice liegt es besonders am Herzen, nachhaltig und ressourcenschonend zu wirtschaften das Spektrum reicht von Verpflegung mit Biokost über Maßnahmen,

Mehr

Energie, Ressourcen sparen

Energie, Ressourcen sparen Energie, Ressourcen sparen Umweltbewusst einkaufen fängt beim Sackerl an! Vergessen Sie nicht, zum heutigen Einkauf einen Korb oder eine Stofftasche mitzunehmen! Sie helfen damit, die Menge an Abfall durch

Mehr

PapierTiger WertStoffe Arbeitsblätter Grund-, und Mittelschule

PapierTiger WertStoffe Arbeitsblätter Grund-, und Mittelschule PapierTiger WertStoffe Arbeitsblätter Grund-, und Mittelschule 2 Landesagentur für Umwelt Umweltbildung www.provinz.bz.it/umweltbildung umweltbildung@provinz.bz.it Tel. 0471 411892 oder 0471 411825 (vormittags)

Mehr

Ergebnis Die nachhaltige Medienproduktion

Ergebnis Die nachhaltige Medienproduktion In Sachen Nachhaltigkeit ist die Medienproduktion in vieler Hinsicht Vorreiter. Es gibt eine Vielzahl an Technologien und Konzepten zur umweltgerechten Fertigung. Dennoch fehlt es oft an einer strategischen

Mehr

Recycling- Produkte. Geschäfts- und Werbedrucksorten Aus 100% Recyclingpapier, Umweltschonend. Stand 3. Quartal 2013

Recycling- Produkte. Geschäfts- und Werbedrucksorten Aus 100% Recyclingpapier, Umweltschonend. Stand 3. Quartal 2013 Recycling- Papier- Stand 3. Quartal 2013 Geschäfts- und Werbedrucksorten Aus 100% Recyclingpapier, Umweltschonend hergestellt aus Altpapier 2 INDEX Recycling- Papier 3 RecyclingPapier 3 4 5 Geschäftsdrucksorten

Mehr

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Wir, Die CO2 Vernichter haben uns die Grundschule Rohrsen angeschaut und überlegt, was wir hier schon für den Klimaschutz machen und was

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

Papiersiegel und -kennzeichen

Papiersiegel und -kennzeichen Papiersiegel und -kennzeichen Informationen die Kennzeichnung von Papier sind wichtig, um klar zwischen Primärfaserpapier und Recyclingpapier unterscheiden und damit einen Beitrag zum nachhaltigen Papierkonsum

Mehr

Möglichkeiten zum Schutz der biologischen Vielfalt durch die Medienwelt. Till-David Schade 11.11.2015, Düsseldorf

Möglichkeiten zum Schutz der biologischen Vielfalt durch die Medienwelt. Till-David Schade 11.11.2015, Düsseldorf Möglichkeiten zum Schutz der biologischen Vielfalt durch die Medienwelt Till-David Schade 11.11.2015, Düsseldorf Worum geht s? Was ist biologische Vielfalt und wodurch wird sie bedroht? Möglichkeiten zum

Mehr

Altpapier der ökologisch sinnvolle Rohstoff

Altpapier der ökologisch sinnvolle Rohstoff Altpapier der ökologisch sinnvolle Rohstoff ALTPAPIER BLEIBT HIER Aus Tradition innovativ www.perlen.ch So umweltschonend wie möglich Die Perlen Papier AG wurde 1873 im Herzen der Zentralschweiz gegründet

Mehr

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit Da es oft Nachfragen und Verständnisprobleme mit den oben genannten Begriffen gibt, möchten wir hier versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Nehmen wir mal an, Sie haben ein Stück Wasserrohr mit der

Mehr

HINTERGRUNDPAPIER: ÖKOBILANZEN FÜR GRAPHISCHE PAPIERE

HINTERGRUNDPAPIER: ÖKOBILANZEN FÜR GRAPHISCHE PAPIERE Umweltbundesamt August 2000 HINTERGRUNDPAPIER: ÖKOBILANZEN FÜR GRAPHISCHE PAPIERE Allgemeine Informationen zu Ökobilanzen Die Ökobilanzen für Graphische Papiere Empfehlungen an die Akteure 1. Allgemeine

Mehr

Mondi-Papiere sind am tragfähigsten

Mondi-Papiere sind am tragfähigsten Mondi-Papiere sind am tragfähigsten LÖSUNGEN. FÜR IHREN ERFOLG. www.paperforbags.com Widerstandsfähigkeit und Schönheit die zwei Seiten eines großartigen Papiers für Tragetaschen. Eine Leidenschaft für

Mehr

bei der Informationstagung Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro

bei der Informationstagung Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro Herzlich willkommen bei der Informationstagung g Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro 1 Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro Dieter Brübach, Büb B.A.U.M. BAUM e.v. 2 B.A.U.M. e.v. - 1984

Mehr

FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH

FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH Neben Landwirtschaft zählen Wälder für die ärmsten Menschen der Welt zu den wichtigsten Quellen, um Ihren Lebensunterhalt

Mehr

Wir übernehmen Verantwortung. Nachhaltigkeit bei Dräger

Wir übernehmen Verantwortung. Nachhaltigkeit bei Dräger Wir übernehmen Verantwortung Nachhaltigkeit bei Dräger Für die Umwelt Wir gestalten unsere Prozesse nach dem Grundsatz der Nachhaltigkeit: Mit schonender Nutzung der Ressourcen leisten wir einen stetigen

Mehr

Einwohnergemeinde Unterseen

Einwohnergemeinde Unterseen 101.114 Einwohnergemeinde Unterseen Verordnung über die Verwendung von Papier nach Kriterien "urwaldfreundlicher Gemeinden" Gemeinderat vom 30. April 2012 in Kraft ab 1. Juli 2012 Verordnung über die

Mehr

Materialliste 5. 6. Klasse (Seite 1)

Materialliste 5. 6. Klasse (Seite 1) verbraucherfuersklima.de Unterrichtseinheit Recyclingpapier ist gut fürs Klima! Materialliste 5. 6. Klasse (Seite 1) Die Auflistung ermöglicht eine Übersicht über die vorhandenen und zu beschaffenen Materialien,

Mehr

KATALOG 2016 KOPIERPAPIER

KATALOG 2016 KOPIERPAPIER KATALOG 2016 KOPIERPAPIER AUSGEZEICHNETE QUALITÄT ZERTIFIKATE ERLÄUTERUNGEN Forest Stewardship Council Mit diesem Zeichen garantiert der FSC weltweit eine kontrolliert umweltgerechte und sozialverträgliche

Mehr

Der Blaue Engel für Druckerzeugnisse

Der Blaue Engel für Druckerzeugnisse Der Blaue Engel für Druckerzeugnisse Schont Ressourcen, vermeidet Gefahrstoffe und verringert Emissionen Was ist der Blaue Engel für Druckerzeugnisse? Der Blaue Engel ist das Umweltzeichen der deutschen

Mehr

Herzlich willkommen bei STEINBEIS PAPIER GLÜCKSTADT

Herzlich willkommen bei STEINBEIS PAPIER GLÜCKSTADT Herzlich willkommen bei STEINBEIS PAPIER GLÜCKSTADT STEINBEIS 2 Unternehmenspräs_SP 010708/Dh Steckbrief Führender Hersteller von graphischen Recyclingpapieren auf Basis von 100% Altpapier. Erster Produzent,

Mehr

Ökologischer Vergleich von Büropapieren in Abhängigkeit vom Faserrohstoff

Ökologischer Vergleich von Büropapieren in Abhängigkeit vom Faserrohstoff Ökologischer Vergleich von Büropapieren in Abhängigkeit vom Faserrohstoff im Auftrag der Initiative Pro Recyclingpapier c/o Burson-Marsteller GmbH & Co. KG Schützenstraße 5, 1117 Berlin Tel. 3-24 793-96,

Mehr

Info-Präsentation zum Thema Recyclingpapier

Info-Präsentation zum Thema Recyclingpapier Info-Präsentation zum Thema Recyclingpapier Liebe KIT-Mitarbeiter/-innen, liebe Studierende, die nachfolgende Broschüre möchte Ihnen eine kurze, aber informative Zusammenfassung zu den gängigsten auf dem

Mehr

Peritonealdialyse. Umweltfreundliche Produkte für die Peritonealdialyse Fresenius Medical Care denkt voraus

Peritonealdialyse. Umweltfreundliche Produkte für die Peritonealdialyse Fresenius Medical Care denkt voraus Peritonealdialyse Umweltfreundliche Produkte für die Peritonealdialyse Fresenius Medical Care denkt voraus Umweltfreundliche Produkte für die Peritonealdialyse Wir haben Biofine entwickelt, weil es ein

Mehr

Die Plakatgestaltung ist angelehnt an den Schülerwettbewerb Schüler schützen Regenwald von Oroverde. 4

Die Plakatgestaltung ist angelehnt an den Schülerwettbewerb Schüler schützen Regenwald von Oroverde. 4 Nachdem die Klasse ZDU das Thema Papier in den Fächern Medienproduktion und Politik bearbeitet hat, haben die Schüler/innen zum Abschluss Plakate zum Thema Papier und Nachhaltigkeit erstellt. Papier ist

Mehr

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena Newsletter Wärmedämmung Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch Wärmedämmung von SCHWEBACH Ihr Wohlfühl-Maler Bildquelle: Dena Inhalt 1. Gesundes Wohnklima Geringer Verbrauch 2. Wärmedämmung

Mehr

Weltwassertag. Beitrag zu einer nachhaltigen Lebensweise. Den größten Beitrag zu einer nachhaltigen Lebensweise kann leisten ein sparsamer Umgang mit

Weltwassertag. Beitrag zu einer nachhaltigen Lebensweise. Den größten Beitrag zu einer nachhaltigen Lebensweise kann leisten ein sparsamer Umgang mit Weltwassertag Datenbasis: 1.010 Befragte Erhebungszeitraum: 14. bis 16. März 2012 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: Wissenschaftsjahr 2012 Zukunftsprojekt Erde/BMBF Den größten

Mehr

Widerstandsfähig und authentisch Innovative Holz-Innentür Oberfläche Durat von Huga

Widerstandsfähig und authentisch Innovative Holz-Innentür Oberfläche Durat von Huga Widerstandsfähig und authentisch Innovative Holz-Innentür Oberfläche Durat von Huga Gütersloh, September 2015. Das Huga Holz-Innentüren Programm wurde um zwei neue, innovative Oberflächen erweitert. Zu

Mehr

Nachhaltigkeit im Denken und Handeln

Nachhaltigkeit im Denken und Handeln Nachhaltigkeit im Denken und Handeln Bei Media Cologne wird Nachhaltigkeit gelebt Media Cologne ist ein familiär geführtes Unternehmen der Medienproduktion und seit 1985 am Markt. Werte sind uns wichtig.

Mehr

VI. d) Schöpfung: Teil der Schöpfung sein Mit der Natur leben

VI. d) Schöpfung: Teil der Schöpfung sein Mit der Natur leben VI. d) Schöpfung: Teil der Schöpfung sein Mit der Natur leben Klasse 5 / 6 Tabelle 1d: Übersicht der Unterrichtseinheit Schöpfung Zeitplan Thema 1. Std. Baummeditation 2. Std. (Zusatz) Baumzeichnung 3.

Mehr

Potentiale zur Reduktion des Papierverbrauchs

Potentiale zur Reduktion des Papierverbrauchs 3. Workshop der Verbände- und Dialogplattform Wald Wettbewerb um das Holz / Brilon, 28. - 29.4.2014 Potentiale zur Reduktion des Papierverbrauchs Forum Ökologie & Papier Evelyn Schönheit / Jupp Trauth

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Was bedeutet für uns grün?

Was bedeutet für uns grün? reen Was bedeutet für uns grün? Grüne Chemie bezeichnet chemische Produkte und Verfahren, die dazu dienen, Umweltverschmutzung zu verringern oder ganz zu vermeiden. Einen weltweiten Industriestandard zur

Mehr

Forest Stewardship Council FSC Deutschland. Westeifel Werke ggmbh. Dem Wald zuliebe. Produkte mit FSC-Siegel verbessern die Welt

Forest Stewardship Council FSC Deutschland. Westeifel Werke ggmbh. Dem Wald zuliebe. Produkte mit FSC-Siegel verbessern die Welt Forest Stewardship Council FSC Deutschland Westeifel Werke ggmbh Dem Wald zuliebe Produkte mit FSC-Siegel verbessern die Welt FSC FSC-zertifizierte Produkte für jedermann! Unter anderem gibt es folgende

Mehr

Papi rwende. Recyclingpapier. Einkaufsführer für Wennigsen und Gehrden

Papi rwende. Recyclingpapier. Einkaufsführer für Wennigsen und Gehrden Papi rwende Recyclingpapier Einkaufsführer für Wennigsen und Gehrden e Die glorreichen Sieben 7 Argumente für Recyclingpapier 1. Urwälder verschwinden in Papierfabriken Die Rohstoffe für unser Papier werden

Mehr

Tue Gutes und rede darüber

Tue Gutes und rede darüber Tue Gutes und rede darüber IHRE PEFC-ZERTIFIZIERUNG IHR PEFC-LOGO Auf einen Blick: die wichtigsten Vorteile für Sie bei der Nutzung des PEFC-Logos 1 Das PEFC-Logo auf Ihren Produkten ist eine klare und

Mehr

Rohstoffverbrauch senkt den ökologischen Fußabdruck

Rohstoffverbrauch senkt den ökologischen Fußabdruck Rohstoffverbrauch senkt den ökologischen Fußabdruck Der ökologische Fußabdruck zeigt an, wie viel Fläche ein Mensch für die täglichen Dinge des Lebens verbraucht. Aufteilung des österreichischen Fußabdrucks

Mehr