Teilnahmebedingungen für den Kurzfilmwettbewerb Die Gefahren einer Überkonsumgesellschaft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Teilnahmebedingungen für den Kurzfilmwettbewerb Die Gefahren einer Überkonsumgesellschaft"

Transkript

1 Teilnahmebedingungen für den Kurzfilmwettbewerb Die Gefahren einer Überkonsumgesellschaft

2 1. Organisator Der Wettbewerb wird durch die Groupe Action Surendettement mit Sitz in Grand-Rue 4, 6630 Martelange organisiert in Zusammenarbeit mit dem Centre Technique Régional de la Consommation de Lorraine (CTRCL), dem Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI), der Verbraucherschutzzentrale VoE und der Verbraucherzentrale Saarland. 2. Kontext Der Wettbewerb wird im Rahmen eines europäischen INTERREG IV-A-Projekts organisiert: Grenzüberschreitende Werkstatt zur Verhinderung von Überschuldung (GWVÜ), welches in Deutschland (Saarland), Belgien (Deutschsprachige Gemeinschaft und Provinz Luxemburg) und in Frankreich (Region Lothringen) läuft. Dieses Projekt verfolgt folgende Ziele: Eine Reihe von Hilfsmitteln im Rahmen der psychosozialen Begleitung überschuldeter Personen schaffen Verschiedene neue Präventionsmittel entwickeln, die sich der Informations- und Kommunikationstechnologien bedienen. Der Kurzfilmwettbewerb findet im Rahmen dieser zweiten Zielsetzung statt. 3. Ziel des Wettbewerbs Das Thema des Wettbewerbs lautet Die Gefahren einer Überkonsumgesellschaft.

3 Unsere Konsumgesellschaft ist das Ergebnis einer langen Evolution. Sie ist das Spiegelbild eines Menschen, der zur Deckung seines Lebensbedarfs Produktionsmittel entwickelt hat, welche jedoch mittlerweile weit über seine tatsächlichen Bedürfnisse hinausgehen. Sie ist das Abbild eines Systems, das aus einem seiner Werkzeuge - dem Geld - einen Referenzwert gemacht hat, der manchmal wichtiger ist als das Leben an sich. Sie ist Ausdruck eines Menschen, für den Spaß, Erfolg und Schein erstrebenswert sind und für den Kauf, Konsum und Besitz Ausdruck für die persönliche Entfaltung und die gesellschaftliche Wertschätzung sind. Dies ist zweifellos richtig, aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Denn wie viele von uns können es sich in einer schnelllebigen Gesellschaft, in der alle Wünsche sofort erfüllt werden müssen, erlauben, bedenkenlos zu prassen? Die Videos sollten einen erzieherischen und präventiven Ansatz haben und den Zuschauer zum Nachdenken über unsere Konsumgesellschaft und ihre Gefahren anregen. Die Teilnehmer sollten hierzu einen informativen Ansatz wählen und nicht Schuldgefühle wecken wollen. Folgende Themen könnten sich hierzu eignen: Virales Marketing Online-Geschäfte Werbung Handys/Smartphones Überteuerte SMS Buzz-Marketing Überschuldung Schnelle Kredite Impulskauf Verbrauchererziehung Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lasst eurer Fantasie freien Lauf!

4 N.B.: Die Gefahren einer Überkonsumgesellschaft ist im Rahmen dieses Wettbewerbs in einem wirtschaftlichen und sozialen Sinne und nicht im ökologischen Sinne zu verstehen. 4. Wer kann teilnehmen? Alter: Der Wettbewerb richtet sich an Personen, die mindestens 15 und höchstens 25 Jahre alt sind. Angestellte und Vertreter der Groupe Action Surendettement, des Centre Technique Régional de la Consommation de Lorraine (CTRCL), des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz (DFKI), der Verbraucherschutzzentrale VoE und der Verbraucherzentrale Saarland dürfen nicht an diesem Wettbewerb teilnehmen. Anzahl der Beiträge: Es können mehrere Produktionen im Rahmen dieses Wettbewerbs eingereicht werden, allerdings erhält jeder Teilnehmer höchstens einen Preis. 5. Informationen zu den Videos Dauer: Die Produktionen sollten eine Dauer von maximal 8 bis 10 Minuten haben, einschließlich Abspann. Autorenrechte: Die Teilnehmer müssen das Einverständnis eventuell gefilmter Personen haben. Die Teilnehmer müssen ebenfalls die Autorenrechte wahren, falls sie Ton-, Musik- oder Jingle-Einspielungen verwenden. Werden Ton- oder Bildelemente verwendet, deren Autoren sie nicht selbst sind, muss der Beweis der Genehmigung der Autoren oder Anspruchsberechtigten (oder Zahlung der Autorenrechte) erbracht werden. Sprache: Alle Videos müssen in deutscher oder französischer Sprache präsentiert werden.

5 Genehmigungen: die Teilnehmer erteilen dem Organisator die Genehmigung, ihre Produktionen auf der Website des Interreg IV-A-Programms und den Websites der Partner zu verwenden. Die Organisatoren haben ebenfalls das Recht, die Werke bei öffentlichen Vorstellungen, bei Medienpartnern oder bei Animationen oder Weiterbildungen zu verwenden. Diese Genehmigung wird für jedes teilnehmende Video in einem Vertrag über die Abtretung der Autorenrechte formalisiert, der zusammen mit dem Video einzusenden ist (Dokument in der Anlage). Zugang: Alle Videos in Einklang mit dem Thema des Wettbewerbs Die Gefahren einer Überkonsumgesellschaft werden auf der Youtube-Website unter folgendem Link online gestellt: Die von der Jury ausgewählten Videos werden außerdem ebenfalls auf unserer Website oder veröffentlicht. Informationen: zusätzliche Informationen zur Problematik der Gefahren einer Überkonsumgesellschaft sind beim GAS oder dem jeweiligen Mitorganisator der Region des Teilnehmers erhältlich. Drehbuch und Beschreibung des Kontexts: Die Teilnehmer schicken das ausgefüllte Teilnahmeformular und ein Drehbuch mit den verschiedenen gefilmten Dialogen und Gesprächen sowie eine Beschreibung des Drehkontexts ein. Übersetzung und Untertitelung: Die preisgekrönten Videos werden übersetzt und in Französisch beziehungsweise Deutsch untertitelt, je nachdem, ob es sich um deutsche oder französische Produktionen handelt. Diese Übersetzung und Untertitelung werden durchgeführt, damit die Produktionen bei einem breiteren und internationalen Publikum verbreitet und bewertet werden können. Außerdem können die Teilnehmer ihre Produktionen so auch bei anderen Wettbewerben oder Festivals einreichen, die außerhalb ihrer Sprachgrenzen liegen.

6 6. Modalitäten Um an diesem Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen aufmerksam lesen und akzeptieren. Termin: der Wettbewerb findet vom bis zum statt. Es gilt das Datum des Poststempels. Der Abschlussabend findet im Laufe des zweiten Quartals 2013 statt. Die Laureaten werden persönlich über den genauen Termin und den Veranstaltungsort informiert. Garantien der Teilnehmer: Die Teilnehmer versichern, dass der Inhalt der Produktionen nicht gegen die geltenden Gesetze verstößt. Insbesondere dürfen sie keinerlei Bilder oder Informationen enthalten: - mit pornografischem, rassistischem oder pädophilem Charakter oder die gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen; - mit diffamierendem, beleidigendem oder verleumderischem Inhalt gegenüber Dritten, natürlichen oder juristischen Personen; - die eine Nachahmung eines Immaterialgüterrechts darstellen; - die gegen das Datenschutzgesetz, das Bildrecht verstoßen; - die gegen geltende Gesetze und Bestimmungen verstoßen. Auswahl der Produktionen: Der Organisatortrifft eine Vorauswahl von 10 Videos, die der Jury vorgestellt werden. Diese Vorauswahl läuft folgendermaßen ab: 5 Videos aus den französischsprachigen Produktionen und 5 deutschsprachige Produktionen. Diese Quote von 5 Videos ist abhängig von der Qualität und der Anzahl Produktionen in den betreffenden Sprachgruppen. Darüber hinaus behält sich der Organisator das Recht vor, mehr als 5 Videos aus einer Sprachgruppe auszuwählen, falls in der anderen Sprachgruppe keine 5 Videos eingereicht werden. Anzahl Preisträger: es wird insgesamt 4 Preisträger für die gesamte Großregion geben.

7 Jury: sie setzt sich aus Fachleuten aus der Branche zusammen. Auswahlkriterien: Die Jury bewertet die Videos nach: - Kriterien der Kohärenz mit dem Thema des Wettbewerbs die Gefahren einer Überkonsumgesellschaft, - Nutzen und Umsetzung als Erziehungs- und Sensibilisierungstool für die Öffentlichkeit; - Originalität und Qualität der Botschaft; - Ästhetischen und technischen Kriterien (Bildqualität, Bildeinstellung,Komposition ). Benachrichtigung der Gewinner: die Teilnehmer, deren Videos ausgewählt werden, werden per und per Post benachrichtigt. 7. Teilnahmemodalitäten: Einsendung per Post: - Die Teilnehmer laden das Einschreibeformular sowie das Dokument zu den Autorenrechten von unserer Website oder herunter. - Die Teilnehmer übermitteln das Teilnahmeformular sowie die Abtretung der Autorenrechte in doppelter Ausführung, das Drehbuch und das Video auf DVD bis zum 1. März 2013 an folgende Anschrift: Groupe Action Surendettement, Grand-rue 4, B-6630 Martelange, Belgien. Falls ein Teilnehmer, der in die nähere Auswahl für einen Preis gekommen ist, nicht alle erforderlichen Unterlagen an den Organisator des Wettbewerbs übermittelt hat, steht es letzterem frei, einen anderen Gewinner zu bezeichnen und diesem den Preis zuzusprechen oder den Preis nicht zu vergeben.

8 8. Preise und Preisverleihung Preisträger: Insgesamt werden 3 Preisträger unter den 10 Videos aus der Vorauswahl auswählt. Preise: Die Preise haben einen Wert von: 1000 Euro für den ersten Preis 500 Euro für den zweiten Preis 250 Euro für den dritten Preis. Darüber hinaus gibt es eine Kategorie Publikumspreis. In dieser Kategorie erhält das Video auf Youtube mit den meisten Stimmen einen Preis in Höhe von 250 Euro. Das Publikum kann seine Stimmen vom 15. März bis zum 30. April 2013 auf folgender Plattform abgeben: Die Videos können erst gegeneinander antreten, wenn alle Teilnahmunterlagen ausgefüllt und unterschrieben beim Organisator eingegangen sind. Ausstrahlung: Zusätzlich zum Gewinn könnten die preisgekrönten Videos in verschiedenen Kinos oder bei Festivals ausgestrahlt werden. Sie werden übersetzt, um interregional ausgestrahlt werden zu können. Bekanntgabe der Ergebnisse und Preisverleihung: sie wird im Laufe des zweiten Quartals 2013 stattfinden. Bei dieser Gelegenheit werden die preisgekrönten Videos gezeigt. Die Teilnehmer sind hierzu herzlich eingeladen.

9 9. Anforderung der Teilnahmebedingungen Die Teilnahmebedingungen werden auf schriftliche Anfrage an die Groupe Action Surendettement, Grand-Rue 4, 6630 Martelange kostenlos zugeschickt. Vergesst bitte nicht, Namen, Vornamen und Anschriften anzugeben. Die Teilnahmebedingungen können aber auch auf der Website oder eingesehen und ausgedruckt werden. 10. Kontakt Weitere Informationen sind erhältlich bei:

Zeigt es uns! Kurzfilm-Wettbewerb Español-móvil: Somos Europa: Encuentros Hispánicos. Handyfilm drehen und gewinnen!

Zeigt es uns! Kurzfilm-Wettbewerb Español-móvil: Somos Europa: Encuentros Hispánicos. Handyfilm drehen und gewinnen! Zeigt es uns! Kurzfilm-Wettbewerb Español-móvil: Somos Europa: Encuentros Hispánicos Handyfilm drehen und gewinnen! wird organisiert von Willkommen in der Welt des Lernens An die Handys, fertig, ab! Zusammen

Mehr

Künstlerförderwettbewerb 2014

Künstlerförderwettbewerb 2014 Künstlerförderwettbewerb 2014 Das Regierungspräsidium Karlsruhe fördert die Bildende Kunst in vielfältiger Weise. Ein wichtiger Ansatz dabei ist die Künstlerförderung durch den Ankauf von Arbeiten. Um

Mehr

Schreibwettbewerb. So ähnlich, so verschieden, so europäisch.

Schreibwettbewerb. So ähnlich, so verschieden, so europäisch. Schreibwettbewerb So ähnlich, so verschieden, so europäisch. Wusstest du, dass die Europäische Union (EU) nach mehreren Erweiterungen die größte Volkswirtschaft der Welt mit über 500 Mio. Einwohnern ist?

Mehr

ANMELDUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN FOTOWETTBEWERB. Foto- und Malwettbewerb zum Thema Klima und Umwelt

ANMELDUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN FOTOWETTBEWERB. Foto- und Malwettbewerb zum Thema Klima und Umwelt ANMELDUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN FOTOWETTBEWERB Anmeldung Foto- und Malwettbewerb zum Thema Klima und Umwelt JA, ich nehme am Foto- und Malwettbewerb des Klima Projekt Neunkirchen teil und möchte ein Foto

Mehr

Ausschreibung des Wettbewerbs Neues Logo 900 Jahre Gemeinde Biberbach 2016

Ausschreibung des Wettbewerbs Neues Logo 900 Jahre Gemeinde Biberbach 2016 Ausschreibung des Wettbewerbs Neues Logo 900 Jahre Gemeinde Biberbach 2016 Die Gemeinde Biberbach schreibt einen Wettbewerb zur Erstellung eines neuen Logos für das Jubiläumsjahr 900 Jahre Biberbach 2016

Mehr

Deutscher Rohstoffeffizienz- Preis 2015

Deutscher Rohstoffeffizienz- Preis 2015 Deutscher Rohstoffeffizienz- Preis 2015 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Bewerbungsformular für die Wettbewerbskategorie UNTERNEHMEN Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen in

Mehr

WETTBEWERBS-/TEILNAHMEBEDINGUNGEN der GD Holz Azubi-Competition 2015

WETTBEWERBS-/TEILNAHMEBEDINGUNGEN der GD Holz Azubi-Competition 2015 WETTBEWERBS-/TEILNAHMEBEDINGUNGEN der GD Holz Azubi-Competition 2015 Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.v. (nachfolgend GD Holz genannt), vertreten durch den Geschäftsführer Thomas Goebel, Am Weidendamm

Mehr

- Bodypainting Trophy - BEAUTY FORUM SWISS 2012 in Zürich - BEAUTY FORUM SWISS, 3. und 4. März 2012 Messe Zürich/ SCHWEIZ

- Bodypainting Trophy - BEAUTY FORUM SWISS 2012 in Zürich - BEAUTY FORUM SWISS, 3. und 4. März 2012 Messe Zürich/ SCHWEIZ BEAUTY FORUM SWISS, 3. und 4. März 2012 Messe Zürich/ SCHWEIZ 18. BEAUTY FORUM SWISS ZÜRICH Die internationale Frühjahrsmesse BEAUTY FORUM SWISS ist eine Fachmesse, exklusiv für den Handel. BEAUTY FORUM

Mehr

Die YouTube-Anmeldung

Die YouTube-Anmeldung Die YouTube-Anmeldung Schön, dass Sie sich anmelden wollen, um den Ortsverein Kirchrode-Bemerode-Wülferode zu abonnieren, d.h. regelmäßig Bescheid zu bekommen, wenn der Ortsverein etwas Neues an Videos

Mehr

Die Zalando SE, Tamara-Danz-Str. 1, 10243 Berlin, eingetragen im Handelsregister

Die Zalando SE, Tamara-Danz-Str. 1, 10243 Berlin, eingetragen im Handelsregister Teilnahmebedingungen Die Zalando SE, Tamara-Danz-Str. 1, 10243 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin (Charlottenburg) unter HRB 158855 (nachfolgend Zalando) bietet auf der Webseite

Mehr

Reglement zum 3. Südtirol-Medienpreis für Social Media

Reglement zum 3. Südtirol-Medienpreis für Social Media Reglement zum 3. Südtirol-Medienpreis für Social Media 1. Organisator Der Südtirol-Medienpreis für SOCIAL MEDIA ist ein Projekt der Agentur Südtirol Marketing (SMG), mit Sitz in Bozen, Pfarrplatz 11, Tel.

Mehr

ROSSIGNOL-GEWINNSPIEL-REGELN «BAND OF HEROES CONTEST»

ROSSIGNOL-GEWINNSPIEL-REGELN «BAND OF HEROES CONTEST» ROSSIGNOL-GEWINNSPIEL-REGELN «BAND OF HEROES CONTEST» 1: PRÄSENTATION Die Firma SKIS ROSSIGNOL SAS, 98 rue Louis Barran, F-38430 St Jean de Moirans - Frankreich - (nachstehend ROSSIGNOL ) organisiert ein

Mehr

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, Ihr Best-Practice-Beispiel für nachhaltige Selbständigkeit zu teilen!

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, Ihr Best-Practice-Beispiel für nachhaltige Selbständigkeit zu teilen! Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, Ihr Best-Practice-Beispiel für nachhaltige Selbständigkeit zu teilen! Bitte füllen Sie die untenstehende Tabelle aus und übermitteln Sie diese mit Ihrem Portraitfoto

Mehr

1 KURZE BESCHREIBUNG DES SERVICE 3 2 VORTEILE 3 3 KONTEXT 3 4 AKTUELLE KUNDEN UND ZIELKUNDEN 3 4.1 AKTUELLE KUNDEN 3 4.

1 KURZE BESCHREIBUNG DES SERVICE 3 2 VORTEILE 3 3 KONTEXT 3 4 AKTUELLE KUNDEN UND ZIELKUNDEN 3 4.1 AKTUELLE KUNDEN 3 4. SERVICE: NEWSLETTER Inhalt 1 KURZE BESCHREIBUNG DES SERVICE 3 2 VORTEILE 3 3 KONTEXT 3 4 AKTUELLE KUNDEN UND ZIELKUNDEN 3 4.1 AKTUELLE KUNDEN 3 4.2 ZIELKUNDEN 3 5 BESCHREIBUNG DES SERVICE 4 5.1 ALLGEMEINES

Mehr

Web-TV TV Spot Imagefilm Web-Serie Kinospot Live-Streaming Web-Soap Produktfilm Schulungsfilm Corporate TV Werbespot IP-TV Messe-TV Eventfilm

Web-TV TV Spot Imagefilm Web-Serie Kinospot Live-Streaming Web-Soap Produktfilm Schulungsfilm Corporate TV Werbespot IP-TV Messe-TV Eventfilm Web-TV TV Spot Imagefilm Web-Serie Kinospot Live-Streaming Web-Soap Produktfilm Schulungsfilm Corporate TV Werbespot IP-TV Messe-TV Eventfilm Dokumentarfilm Messefilm Event-Dokus Podcast Videos Bewegte

Mehr

TEILNAHMEBEDINGUNGEN ZDDK/mimikama-Videowettbewerb Facebook sicher nutzen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN ZDDK/mimikama-Videowettbewerb Facebook sicher nutzen TEILNAHMEBEDINGUNGEN ZDDK/mimikama-Videowettbewerb Facebook sicher nutzen Der ZDDK/mimikama ist eine Aktion zum 4-jährigen Bestehen von ZDDK (Zuerst denken dann klicken). Der Veranstalter ist der Verein

Mehr

Teilnahmebedingungen. 1. Allgemeines

Teilnahmebedingungen. 1. Allgemeines Die Teilnahmebedingungen müssen von jedem/r Teilnehmer/in der Aktion bei der Anmeldung akzeptiert werden. Die Teilnahmebedingungen informieren über den Gewinnmodus, die Systemmechanik, den Zeitraum und

Mehr

Die offiziellen Teilnahmebedingungen zum ddp 2015

Die offiziellen Teilnahmebedingungen zum ddp 2015 Die offiziellen Teilnahmebedingungen zum ddp 2015 Am ddp 2015 teilnehmen können ausschließlich Werbemaßnahmen, deren Hauptziel es ist, einen direkten Dialog auszulösen: 1. Maßnahmen, die gezielt und deutlich

Mehr

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage.

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuung NÖ Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuungs-Programm einreichen und gewinnen! Ein Wettbewerb

Mehr

Wettbewerbsregeln für das Internationale Chorfestival 2016

Wettbewerbsregeln für das Internationale Chorfestival 2016 Wettbewerbsregeln für das Internationale Chorfestival 2016 Art. 1 - VORLAGE Das Montreux Choral Festival (nachfolgend MCF) versammelt Chöre Gesamtheiten für einen Wettbewerb von hohen Niveaus in der Schweizer

Mehr

Innovation Wassertechnologie NEO2012 Der Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe

Innovation Wassertechnologie NEO2012 Der Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe TechnologieRegion Hightech trifft Lebensart Innovation Wassertechnologie NEO2012 Der Innovationspreis der TechnologieRegion Umwelttechnologien zum Themenfeld Wasser gesucht! Die TechnologieRegion steht

Mehr

Alfred Gerardi Gedächtnispreis

Alfred Gerardi Gedächtnispreis Alfred Gerardi Gedächtnispreis 275 Alfred Gerardi Gedächtnispreis Der Alfred Gerardi Gedächtnispreis wird seit 1986 vom Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV) für herausragende Abschlussarbeiten an Hochschulen

Mehr

CHARTA FÜR ORGANISATOREN 2014

CHARTA FÜR ORGANISATOREN 2014 CHARTA FÜR ORGANISATOREN 2014 26 Jahre Kampf gegen seltene genetische Krankheiten Am 14. März 2014 vom Stiftungsrat validiert Einleitung Dank der grossartigen Arbeit, die von den ehrenamtlichen Helfern

Mehr

GRÜNDERPREIS NRW 2013 Der Gründerpreis für das Jungunternehmen des Jahres

GRÜNDERPREIS NRW 2013 Der Gründerpreis für das Jungunternehmen des Jahres JETZT BEWERBEN & GEWINNEN! GRÜNDERPREIS NRW 2013 Der Gründerpreis für das Jungunternehmen des Jahres Teilnahmebogen Bewerbungsschluss 4. September 2013 Daniel Greitens, Geschäftsführer maximago GmbH und

Mehr

DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS

DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS Der WirtschaftsBlatt B2B-Communication Award zeichnet aussergewöhnliche Business-to-Business Kommunikation aus, fördert die Qualität in diesem Bereich und holt ausgezeichnete

Mehr

Finanzwelt gemeinsam erklären.

Finanzwelt gemeinsam erklären. Finanzwelt gemeinsam erklären. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Förderwettbewerb Finanzwelt gemeinsam erklären. Die Volksbank Mittelhessen fördert die wirtschaftliche

Mehr

ERP-System des Jahres 2013

ERP-System des Jahres 2013 ERP-System des Jahres 2013 ERP-Systeme müssen zum Kunden passen Das Center for Enterprise Research der Universität Potsdam sowie die Fachzeitschrift ERP Management verleihen zum achten Mal den renommierten

Mehr

MIT erneuerbaren Energien GESTALTEN! MINT-Wettbewerb für Schulen

MIT erneuerbaren Energien GESTALTEN! MINT-Wettbewerb für Schulen Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland in Kooperation mit der Deutschen Kreditbank AG (DKB) MIT erneuerbaren Energien GESTALTEN! MINT-Wettbewerb für Schulen Ein naturwissenschaftlich-technischer Wettbewerb

Mehr

AWARD 2015. Rapid.Tech. Rapid.Tech. FabCon 3.D. Anmeldefrist 30. April 2015. 10. 11. Juni 2015. www.fabcon-germany.com. www.rapidtech.

AWARD 2015. Rapid.Tech. Rapid.Tech. FabCon 3.D. Anmeldefrist 30. April 2015. 10. 11. Juni 2015. www.fabcon-germany.com. www.rapidtech. AWARD 2015 Anmeldefrist 30. April 2015 Rapid.Tech 10. 11. Juni 2015 Rapid.Tech Trade Fair and User s Conference for Rapid Technology www.rapidtech.de FabCon 3.D FabCon 3.D print your ideas. www.fabcon-germany.com

Mehr

Einladung zum 13. Selber Eiskunstlaufpokal des VER Selb e.v. am Samstag, den 15. Februar 2014

Einladung zum 13. Selber Eiskunstlaufpokal des VER Selb e.v. am Samstag, den 15. Februar 2014 VER Selb e.v. Hanns-Braun-Str. 27a 95100 Selb Eis- und Rollkunstlauf-Abteilung Tanja Goller Erbweg 5 95189 Köditz/Brunnenthal Tel.: 09281/766742 Mobil: 0176/34429179 : tanja.goller@googlemail.com Selb,

Mehr

meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion

meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion LUXEXPO Luxemburg 10 circuit de la Foire Internationale 1347 Luxemburg-Kirchberg 5. Februar 2015 10 16 Uhr In Kooperation mit Treffen

Mehr

Excalibur Capital AG. Angebot zum Aktienrückkauf

Excalibur Capital AG. Angebot zum Aktienrückkauf Excalibur Capital AG Weinheim WKN 720 420 / ISIN 0007204208 Angebot zum Aktienrückkauf In der ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre der Gesellschaft vom 17.12.2010 wurden unter anderem folgende Beschlüsse

Mehr

AUSGANGSEVALUATION Seite 1. Lösung

AUSGANGSEVALUATION Seite 1. Lösung Seite 1 Sie arbeiten derzeit in einem Kaufhaus als Verkäufer in der Abteilung für Elektrogeräte. Im Geschäft wird gerade ein neuer Bereich eröffnet. Er widmet sich dem Verkauf von englischen Produkten:

Mehr

3. Gewerbeimmobilientag Berlin

3. Gewerbeimmobilientag Berlin 3. Gewerbeimmobilientag Berlin 18. November 2015 Tour Total 12.30 18.30 Uhr Gewerbeimmobilien in Bewegung Als dynamischer Wirtschaftsstandort zieht es jährlich viele Menschen zum Leben, Arbeiten und Genießen

Mehr

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Nutzungsbedingungen Willkommen auf der Website von Eli Lilly and Company ( Lilly ). Durch Nutzung der Website erklären Sie, an die folgenden Bedingungen sowie an

Mehr

Einladung zum 11. Selber Eiskunstlaufpokal des VER Selb e.v. am Samstag, den 11. Februar 2012

Einladung zum 11. Selber Eiskunstlaufpokal des VER Selb e.v. am Samstag, den 11. Februar 2012 VER Selb e.v. Wittelsbacher Str. 20 95100 Selb Eis- und Rollkunstlauf-Abteilung Eva Walther Mittelweißenbach 24 95100 Selb Tel.: 09287/9669034 Mobil: 0172/1343653 : Eva.walther.mw24@googlemail.com Selb,

Mehr

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder,

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder, .. Junge Film- und Fernseh-Fans fur Deutsches Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online 31. Mai - 6. Juni 2015 in Gera & Erfurt die Kinderjury gesucht! Gesucht werden Kinder, Was ist der GOLDENE

Mehr

Bewerbungsbogen. Angaben zum Unternehmen

Bewerbungsbogen. Angaben zum Unternehmen Seite 1 von 6 Bewerbungsbogen Online unter www.mainfranken.org/nachhaltigkeit Der ausgefüllte Bewerbungsbogen soll einen Überblick über Qualität und Umfang der in Ihrem Unternehmen umgesetzten Maßnahmen

Mehr

Deutsch-Französisches Jugendwerk Molkenmarkt 1, 10179 Berlin Tel.: 030-288 757-0/ -26 Fax 030-288 757-87

Deutsch-Französisches Jugendwerk Molkenmarkt 1, 10179 Berlin Tel.: 030-288 757-0/ -26 Fax 030-288 757-87 BEWERBUNGSUNTERLAGEN Zur Teilnahme an: JUGEND UND EUROPA SCHÜLER MACHEN ZEITUNG Deutsch-Französisches Jugendwerk Molkenmarkt 1, 10179 Berlin Tel.: 030-288 757-0/ -26 Fax 030-288 757-87 Office franco-allemand

Mehr

1. Allgemeine Wettbewerbsbedingungen, rechtlicher Hinweis

1. Allgemeine Wettbewerbsbedingungen, rechtlicher Hinweis LFK-Medienpreis 2014 Ausschreibung Fernsehen Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) vergibt 2014 zum 23. Mal den LFK-Medienpreis. Er wird für herausragende Leistungen der in Baden-Württemberg

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Kurzbeschreibung Ehrenamtssuchmaschine

Kurzbeschreibung Ehrenamtssuchmaschine Ehrenamtssuchmaschine Kurzbeschreibung Die Ehrenamtssuchmaschine ist eine Online-Datenbank des Landes Hessen. In dieser Datenbank stellen sich Vereine, Einrichtungen und Projekte (Anbieter) vor. Damit

Mehr

Videowettbewerb: "Schule der Zukunft Zukunft der Schule"

Videowettbewerb: Schule der Zukunft Zukunft der Schule Videowettbewerb: "Schule der Zukunft Zukunft der Schule" Das Kompetenzlabor Klassenzimmer der Zukunft an der Otto- von- Guericke Universität Magdeburg beschäftigt sich mit Unterrichtsszenarien, die morgen

Mehr

EINREICHUNG ZUM DEUTSCHEN LICHTDESIGN-PREIS

EINREICHUNG ZUM DEUTSCHEN LICHTDESIGN-PREIS EINREICHUNG 2015 ZUM DEUTSCHEN LICHTDESIGN-PREIS Allgemeines Kontakt Einreicher: Vorname Name Firma Adresse Postfach PLZ Ort Land Tel. Fax E-Mail www Zum eingereichten Projekt: Kategorievorschlag: (kann

Mehr

APPATHON der UniCredit Bank Austria AG AUSGABE 2015. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN (Teil I)

APPATHON der UniCredit Bank Austria AG AUSGABE 2015. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN (Teil I) APPATHON der UniCredit Bank Austria AG AUSGABE 2015 7. bis 8. November 2015 UniCreditCenter Am Kaiserwasser Eiswerkstrasse 20, 1220 Wien 1. Hauptziele ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN (Teil I) Die UniCredit Bank

Mehr

22. SUPERSTAR Award 2015

22. SUPERSTAR Award 2015 22. SUPERSTAR Award 2015 4. 6. November 2015 Düsseldorf düsseldorf 2015 POS display www.display-superstar.com display SUPERSTARs: Awards mit großer Wirkung Awards stärken das Gattungsmarketing einer Branche

Mehr

Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten?

Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten? WHITEPAPER 08.2005 Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten? Welche Voraussetzungen aktuell nach dem heutigem Stand bei der Sunrise Period der.eu Domains gelten. 1. Was ist die "Sunrise Period"

Mehr

Salsabootcamp Franchising Programm

Salsabootcamp Franchising Programm Salsabootcamp Franchising Salsabootcamp Franchising Programm Du bist geübter/leidenschaftlicher Salsatänzer und möchtest unterrichten? Du möchtest deinen Schülern etwas Besonderes und einzigartiges anbieten?

Mehr

Lassen Sie sich von unseren Referenzen und Empfehlungen unserer Kunden überzeugen!

Lassen Sie sich von unseren Referenzen und Empfehlungen unserer Kunden überzeugen! Angebot Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte über das spannende Erklärvideo- Format, den Ablauf zur Produktion und weitere Bausteine, mit denen Sie Ihr Erklärvideo- Projekt beispielsweise

Mehr

ANMELDEFORMULAR FLIA 2016

ANMELDEFORMULAR FLIA 2016 ANMELDEFORMULAR FLIA 2016 Anmeldeschluss: 20. November 2015 Wir bewerben uns mit folgender Innovation um den FLIA 2016: (Die Innovation kann ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine technische Neuerung

Mehr

Bewerbungsunterlagen Best Practice Award 2015 Business Intelligence und Data Warehousing

Bewerbungsunterlagen Best Practice Award 2015 Business Intelligence und Data Warehousing Einleitung Im Rahmen der am 4. November 2015 stattfindenden 10. ÖCI-BARC-Tagung in Wien wird der Best Practice Award Österreich für 2015 durch unabhängige Experten von BARC und Controller Institut vergeben.

Mehr

Das HMKW-Medienstipendium

Das HMKW-Medienstipendium Das HMKW-Medienstipendium Aufgabenstellung für die Bewerbung um das HMKW-Medienstipendium in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.v., Sommersemester 2015 Hintergrund

Mehr

Besondere technische Bestimmungen

Besondere technische Bestimmungen Einrichtung und Parametrierung einer GeoServer-Instanz zur Bereitstellung mittels OGC/WMS-Diensten von historischem Kartenmaterial Besondere technische Bestimmungen 1 1. Rahmenbedingungen für das Projekt

Mehr

Bewegtbild-PR. Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit

Bewegtbild-PR. Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit Bewegtbild-PR Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit Warum Bewegtbild-PR? Videos begeistern! Sie sind emotional, erregen Aufmerksamkeit, bringen komplexe Zusammenhänge auf den Punkt und

Mehr

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen des ghd VintagePinkDE- Gewinnspiels

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen des ghd VintagePinkDE- Gewinnspiels Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen des ghd VintagePinkDE- Gewinnspiels Mit der Teilnahme an dem ghd VintagePinkDE-Gewinnspiel via Instagram.com ( Instagram ) akzeptieren Sie die nachfolgenden

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de Innovationen sind der Treiber für Wachstum und Fortschritt. Auch Service- Innovationen liefern einen Kundennutzen und fördern den Unternehmenserfolg.

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de Stand: 28. April 2014 1. Geltungsbereich Für die Nutzung des Forums unter www.ebilanz-online.de, im Folgenden Forum genannt, gelten die

Mehr

Ausschreibung Fotowettbewerb Kalender

Ausschreibung Fotowettbewerb Kalender Ausschreibung Fotowettbewerb Kalender Das Projekt Augsburgs Wasser will Welterbe werden. Unter dem Titel Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg hat die Stadt Augsburg eine

Mehr

Eingereicht werden können alle substantiellen Beiträge zu einer oder mehreren der folgenden Fragestellungen:

Eingereicht werden können alle substantiellen Beiträge zu einer oder mehreren der folgenden Fragestellungen: BMW Ideenwettbewerb Entwicklerarbeitsplatz 2020 Die BMW Group möchte 2011 zu einem Ideenwettbewerb aufrufen und den BMW Ideenwettbewerb Entwicklerarbeitsplatz 2020 durchführen. Dieser wird in zwei Kategorien

Mehr

Checkliste für die schriftliche Bewerbung zum M.A.-Studiengang Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Checkliste für die schriftliche Bewerbung zum M.A.-Studiengang Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Checkliste für die schriftliche Bewerbung zum M.A.-Studiengang Kommunikationswissenschaft und Medienforschung 16. April 2015 Grundlage dieser Checkliste ist die Zulassungsordnung für den Master-Studiengang

Mehr

Teilnahmebedingungen. 1. Allgemeines

Teilnahmebedingungen. 1. Allgemeines Teilnahmebedingungen 1. Allgemeines Die Teilnahmebedingungen müssen von jedem/r Teilnehmer/in der Aktion bei der Anmeldung akzeptiert werden. Die Teilnahmebedingungen informieren über den Gewinnmodus,

Mehr

HHL Healthcare Challenge 2009

HHL Healthcare Challenge 2009 + + + + HHL Healthcare Challenge 29 der Exzellenz-Wettbewerb um Ideen und Initiativen für die künftige Gesundheitsversorgung in Deutschland Leipzig den 2.7.29 HHL Healthcare Challenge 29 der Exzellenz-Wettbewerb

Mehr

IRED Deutschland. Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien. Hilton Hotel, Berlin 29./ 30. Januar 2014. Anmeldung für Sponsoren 2014. www.otti.

IRED Deutschland. Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien. Hilton Hotel, Berlin 29./ 30. Januar 2014. Anmeldung für Sponsoren 2014. www.otti. Anmeldung für Sponsoren 2014 Zukünftige Stromnetze Schirmherrschaft und Förderung durch: Hilton Hotel, Berlin 29./ 30. Januar 2014 www.otti.de 1 Zukünftige Stromnetze Fachlicher Leiter Sehr geehrte Damen

Mehr

Canon Porträt Objektiv CashBack TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Canon Porträt Objektiv CashBack TEILNAHMEBEDINGUNGEN Canon Porträt Objektiv CashBack TEILNAHMEBEDINGUNGEN 1. VERANSTALTER DER AKTION Der Veranstalter der Aktion ist Canon Europa N.V. mit eingetragenem Sitz an der Anschrift Bovenkerkerweg 59, 1185 XB, Amstelveen,

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Wie viel Prozent der deutschen Jugendlichen besitzen ein Smartphone? a. 47 Prozent b. 63 Prozent c. 88 Prozent 2 Mobilfunkquiz Medienkompetenz

Mehr

Dead- line 16.Juni 2014

Dead- line 16.Juni 2014 Call for Entries Austrian Fashion Awards Dead- 2014 line 16.Juni 2014 Austrian Fashion Association A-1070 Vienna +43 1 905 97 72 +43 660 426 12 59 contact@afa.co.at www.afa.co.at AFA - Austrian Fashion

Mehr

2. Druckdatei für das Layout einer Doppelseite als PDF-Datei für die Broschüre gemäß Layoutvorgabe (als Download unter www.bda-niedersachsen.

2. Druckdatei für das Layout einer Doppelseite als PDF-Datei für die Broschüre gemäß Layoutvorgabe (als Download unter www.bda-niedersachsen. Landesverband Niedersachsen e.v. Alleehof 4 30167 Hannover max 45 Junge Architekten in Niedersachsen 2014 Förderpreis des BDA Niedersachsen und der VHV-Versicherungen AUSLOBUNG Tel. 0511.7 01 03 28 Fax

Mehr

Fragebogen Ballonversicherung

Fragebogen Ballonversicherung Fragebogen Sehr geehrter Interessent, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Luftfahrtversicherung. Damit wir Ihnen ausgezeichnete Konditionen des Marktes anbieten können, bitten wir um sorgfältige und

Mehr

Teilnahmebedingungen für die Verlosung Swiss Winterpack 2015

Teilnahmebedingungen für die Verlosung Swiss Winterpack 2015 Teilnahmebedingungen für die Verlosung Swiss Winterpack 2015 1. Das Gewinnspiel 1.1. Dieses Gewinnspiel wird veranstaltet und durchgeführt von der FCA Switzerland SA, Zürcherstrasse 111, 8952 Schlieren,

Mehr

Datenschutzerklärung von SL-Software

Datenschutzerklärung von SL-Software Datenschutzerklärung von SL-Software Software und Büroservice Christine Schremmer, Inhaberin Christine Schremmer, Odenwaldring 13, 63500 Seligenstadt (nachfolgend SL-Software bzw. Wir genannt) ist als

Mehr

EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE

EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE MODULNUMMER 5110 HANDLUNGSFELD LERNBEREICH INHALT STARTTERMINE 2014/2015 PRÄSENZWORKSHOPS STUDIENGEBÜHR ANRECHENBARKEIT Finanzen Finanz- und Rechnungswesen 1 Mandant

Mehr

Nebenkosten wie z.b. Reisekosten, Übernachtungskosten, Spesen usw. können nicht in Rechnung gestellt werden.

Nebenkosten wie z.b. Reisekosten, Übernachtungskosten, Spesen usw. können nicht in Rechnung gestellt werden. ARBEIT & LEBEN ggmbh Postfach2942 55019 Mainz Rheinland-Pfalz Gesellschaft für Beratung und Bildung Zweigstelle Rheinhessen-Nahe Hintere Bleiche 34 55116 Mainz Telefon - +49 6131 14086-18 Telefax - +49

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K Senden an Udbetaling Danmark Kongens Vænge 8 3400 Hillerød Familienleistungen Angaben zum Land, in dem die Krankenversicherung abgeschlossen ist A. Angaben zur Person Name Dänische Personenkennziffer (CPR-nr.)

Mehr

An die Adressaten. Gronau, 18. September 2015

An die Adressaten. Gronau, 18. September 2015 An die Adressaten Gronau, 18. September 2015 Öffentliche Ausschreibung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Texterstellung und Übersetzungen für das INTERREG V-Projekt Grenzenlose Touristische Innovation

Mehr

2. Jede Form der Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen und führt zur Disqualifikation des Teilnehmers.

2. Jede Form der Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen und führt zur Disqualifikation des Teilnehmers. Wettbewerbsreglement für Trading-Wettbewerbe der Swiss Brokers AG Wettbewerbsmodell 1. Swiss Brokers AG (nachfolgend "Swiss Brokers") veranstaltet unter Kunden, die sie Banken/Finanzinstitutionen zugeführt

Mehr

GOR Best Practice Wettbewerb 2015. 17th GENERAL ONLINE RESEARCH CONFERENCE. vom 18. bis 20. März 2015 in Köln

GOR Best Practice Wettbewerb 2015. 17th GENERAL ONLINE RESEARCH CONFERENCE. vom 18. bis 20. März 2015 in Köln GOR Best Practice Wettbewerb 2015 17th GENERAL ONLINE RESEARCH CONFERENCE vom 18. bis 20. März 2015 in Köln DAS KONFERENZ- PROGRAMM. Fokus der von der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.v. (DGOF)

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Reglement Zertifizierung in Logosynthese

Reglement Zertifizierung in Logosynthese Reglement Zertifizierung in Logosynthese Dieses Dokument beschreibt die folgenden Aspekte der Zertifizierung in Logosynthese: Inhalt und Umfang des Lehrgangs zum Practitioner in Logosynthese Die Regelung

Mehr

ANLAGE I TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

ANLAGE I TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN ANLAGE I TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN INHALT 1. Los 1 Historische, thematische und aktuelle Videos... 2 1.1 Beschreibung der geforderten Dienstleistungen... 2 1.2 Professionelle Video-Standards... 3 1.3

Mehr

ifsr-logowettbewerb Fachschaftsrat Informatik 1. Allgemeine Bedingungen 1

ifsr-logowettbewerb Fachschaftsrat Informatik 1. Allgemeine Bedingungen 1 ifsr-logowettbewerb Fachschaftsrat Informatik Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Bedingungen 1 2. Wettbewerbsaufgabe 2 2.1. Notwendige Ansprüche an das Produkt...................... 2 2.2. Weitere Vorstellungen................................

Mehr

mikado IT-Security-Award Jugend 2011

mikado IT-Security-Award Jugend 2011 mikado IT-Security-Award Jugend 2011 1 IT-Sicherheit goes to Jugend Mit dem IT-Security-Award Jugend 2011 zeichnet die mikado beispielhafte Projekte im Bereich von Jugendorganisationen zum Thema IT-Sicherheit

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Bitte Zutreffendes ankreuzen Hinweise: Ihre Angaben sind aufgrund der Vorschriften des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) für die Entscheidung über den Antrag erforderlich. Sollten Sie Ihrer

Mehr

Start-Up Dialog Einladung Ideen, Konzepte und Lösungen von Start-Ups für

Start-Up Dialog Einladung Ideen, Konzepte und Lösungen von Start-Ups für Center for Learning Technology Alt-Moabit 91c 10559 Berlin Arbeitsgruppe 2 Projektgruppe Intelligente Bildungsnetze Start-Up Dialog Einladung Prof. Dr. Christoph Igel Deutsches Forschungszentrum für Künstliche

Mehr

Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der. Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung

Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der. Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Datenschutzbestimmung 1. Verantwortliche Stelle Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Pieskower Straße

Mehr

E-Mail-Marketing: Marketing: Potenziale. Präsentiert von Frank Rix / dialogue1 GmbH

E-Mail-Marketing: Marketing: Potenziale. Präsentiert von Frank Rix / dialogue1 GmbH E-Mail-Marketing: Marketing: Potenziale und Chancen im Überblick Präsentiert von Frank Rix / dialogue1 GmbH Agenda 1. Über dialogue1 2. Ein paar Fakten 3. 11 Vorteile für Unternehmen 4. Fallbeispiel aus

Mehr

1.2. Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt ausschließlich über die Einreichung des Design- Entwurfs per E-Mail an mail@frankfurt-marathon.com.

1.2. Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt ausschließlich über die Einreichung des Design- Entwurfs per E-Mail an mail@frankfurt-marathon.com. Teilnahmebedingungen Die Teilnahme am Frankfurt Marathon Design Contest setzt voraus, dass Du dich mit den Teilnahmebedingungen in der vorliegenden Form einverstanden erklärst. 1. Rahmenbedingungen 1.1.

Mehr

Merkblatt zur Publikation von Dissertationen in elektronischer Form

Merkblatt zur Publikation von Dissertationen in elektronischer Form Merkblatt zur Publikation von Dissertationen in elektronischer Form Die Universitätsbibliothek Braunschweig bietet gemäß den Promotionsordnungen der einzelnen Fakultäten die Möglichkeit der elektronischen

Mehr

FÉDÉRATION INTERNATIONALE DE SKI INTERNATIONAL SKI FEDERATION INTERNATIONALER SKI-VERBAND

FÉDÉRATION INTERNATIONALE DE SKI INTERNATIONAL SKI FEDERATION INTERNATIONALER SKI-VERBAND FÉDÉRATION INTERNATIONALE DE SKI INTERNATIONAL SKI FEDERATION INTERNATIONALER SKI-VERBAND CH-3653 Oberhofen (Switzerland), Tel. +41 (33) 244 61 61, Fax +41 (33) 243 53 53 FIS-Website: http://www.fis-ski.com

Mehr

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Wie viel Prozent der deutschen Jugendlichen besitzen ein eigenes Handy? a. 85 Prozent b. 96 Prozent c. 100 Prozent Erklärung: Antwort b: Aktuell

Mehr

Ausbildungsbedingungen für mittelständische Meistervolontäre

Ausbildungsbedingungen für mittelständische Meistervolontäre Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in kleinen und mittleren Unternehmen Vervierser Straße 4A B 4700 Eupen Ausbildungsbedingungen für mittelständische Meistervolontäre Artikel 1 Allgemeine

Mehr

Mitmach-Web eine rechtsfreie Zone?

Mitmach-Web eine rechtsfreie Zone? Zulässigkeit und rechtliche Grenzen des Web 2.0 HRO Ansprechpartner Mitmach-Web eine rechtsfreie Zone? Rechtsanwalt Dr. Peter Katko Rechtsanwalt Dr. Ulrich Fülbier Holme Roberts & Owen Germany LLP Dr.

Mehr

Tauschbörsen File Sharing Netze

Tauschbörsen File Sharing Netze 1 1. Urheberrecht beachten Tauschbörsen - Millionen von Usern verwenden täglich Programme wie Kazaa, Limewire oder BitTorrent, um Musik, Videos, Texte oder Software vom Internet herunterzuladen oder zu

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Die Auszeichnung wird durch das Gremium und den Vorstand vorgenommen.

Die Auszeichnung wird durch das Gremium und den Vorstand vorgenommen. AUSSCHREIBUNG Das Corporate Finance Institut Wildau e. V. ist eine institutionelle Schnittstelle von Theorie und Praxis zu ausgewählten Corporate Finance Themen und arbeitet hierzu eng mit der Technischen

Mehr

Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt. 6 Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt. 6 Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt 6 Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch Richtlinien für die Erstellung der Projektarbeit Zielsetzung Die Qualifikation zum Geprüften Betriebswirt/zur

Mehr