Die Innovationen des

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Innovationen des Rxx@"

Transkript

1 Die Innovationen des 1

2 Die Innovationen des 1. Die Strategie des 2. Die Innovationen des 3. Ausblick 2

3 Die Strategie des STILL hat auf der Hannover-Messe 1998 als 1. Schritt der STILL-Innovationsstrategie die Designstudie Rxx vorgestellt.! 2000 auf der Hannover-Messe erfolgt der 2. Schritt: ein Funktionsmodell des Rxx mit all den 1998 vorgestellten Innovationen und vielen weiteren Innovationen! Der 3. Schritt wird die systematische Umsetzung der Innovationen, die unsere Kunden am meisten wünschen, in unser Lieferprogramm beinhalten 3

4 Die Strategie des Das heißt, der ist der Stapler, von dem wir lernen (er soll nicht in der hier vorgestellten äußerlichen Form gebaut werden). Seine Innovationen sollen in unserer heutiges und morgiges Lieferprogramm im Laufe der nächsten Jahre einfließen 4

5 Die Innovationen des elektrohydraulische Lenkung (Danfoss) Rückfahrkamerasystem Automatische Kabinenöffnung vollelektrischer Fahrersitz Automatischer Anhängebolzen Zugangserkennung Federspeicherbremse Überlastanzeige Reifensystem (Conti) Mastneigeanzeige Hebbare Fahrerkabine XX FleetManager Joystick ausfahrbares Heckgewicht Teleskophubmast 5

6 Joystick und Fleetmanager Der Joystick und der Fleetmanager sind heute schon gegen Mehrpreis in unseren Seriengeräten erhältlich und in ihren Funktionen bekannt 6

7 Die Überlastanzeige Ermittelt über Dehnungsmeßstreifen die auf den Gabeln gelegte Last, die Anzeige erfolgt über LED s (grün: leer, gelb: beladen, rot: über-laden) im Sichtfeld des Fahrers 7

8 Die Mastneigungsanzeige ermittelt über Mikroschalter am Neigzylinder die Maststellung, die Anzeige erfolgt über LED s (grün: rückgeneigt, gelb: senkrechter Mast, rot: vorgeneigt) im Sichtfeld des Fahrers 8

9 Das Bremskonzept! Der Druck im hydraulischem Speicher hält die Lamellenbremse gegen ein Federpaket geöffnet, die Betätigung der Feststell- oder Notbremse schaltet den hydraulischen Druck zum Tank, und die Bremse fällt ein.! Der wird mit dem Fahrpedal beschleunigt, gefahren und gebremst. Die Notbremse wird entweder über den Fuß- oder den roten Notausschalter am Joystick betätigt. 9

10 Der automatische Anhängebolzen Per Knopfdruck auf der Konsole fährt der Anhängebolzen hoch, der Bediener kann den zum Anhänger positionieren, in dieser Zeit blinken die roten Warnleuchten für ca. 20 Sekunden. Beim roten Dauerlicht fährt der Bolzen automatisch wieder herunter und kuppelt so den Anhänger an 10

11 Das Rückfahrkamerasystem Das System besteht aus 3 Kameras und einem LCD-Monitor auf dem Instrumententräger. Die mittige, hinter dem Sitz angebrachte Weitwinkel- Kamera ermöglicht so nahezu eine Rundumsicht in Kombination mit der Normalsicht des Bedieners nach vorn. 11

12 Das Rückfahrkamerasystem Durch Drücken der Schildkröte -Taste schaltet das Bild auf die beiden an den hinteren Kabinenholmen angebrachten und auf den Nahbereich des Heckgewichts ausgerichteten Kameras, die über einen Bildmischer zu einem Bild auf dem LCD- Monitor zusammengesetzt werden. Damit läßt sich millimetergenau rangieren. 12

13 Die elektrohydraulische Lenkung In den Proportionalhydraulikventilblock (Fa. Danfoss) ist eine weitere Sektion integriert, die von dem elektrischen Signal angesteuert wird, daß vom Bediener über das Mini-Wheel an der linken Armlehne des Sitzes erzeugt wird. 13

14 Die elektrohydraulische Lenkung Entsprechend der Drehung des Mini- Wheels wird Hydrauliköl auf den Lenkzylinder gegeben. Das Mini-Wheel ist ergonomisch günstig angeordnet und kann mit einem oder zwei Fingern bedient werden. Es entfällt die herkömmliche Lenksäule mit dem Orbitrol mit deutlichen Geräuschvorteilen in der Kabine für den Fahrer. 14

15 Die automatische Kabinenöffnung Das System wird mit der Fleetmanager- Karte aktiviert. Über je eine doppelte Linearführung wird die Tür erst ca. 80 mm ausund dann ca. 800 mm nach hinten innerhalb von ca. 5 Sekunden gefahren. Auf Knopf-druck erfolgt die Schließung. 15

16 Die automatische Kabinenöffnung Der Vorteil liegt im äußerst kleinen Platzbedarf, der Bediener kann nach vorn oder hinten aussteigen, ohne durch die Tür behindert zu werden. Der Platzbedarf z.b. in einer Batterieladestation oder im Container ist wesentlich geringer. 16

17 Der vollelektrische Fahrersitz (ISRI) Einstellung von Lehnenneigung und -längsstellung, Sitzneigung und -kissenlänge sowie mechanisch die Kopfstützenneigung 17

18 Der vollelektrische Fahrersitz (ISRI) Weitere Vorzüge:! 3 Memory-Einstellungen! 3 pneumatische Lordosenstützen! 2 in die Kopfstütze integrierte Lautsprecher für das Radio und das Kommunikationssystem 18

19 Die Zugangserkennung Nur durch Nutzung der Fleetmanager- Karte kann der seine Tür automatisch öffnen, dadurch ist ein Mißbrauch des ausgeschlossen 19

20 Das Reifensystem (Continental AG) Verbindet den Komfort eines Luftreifens mit den Standsicherheitseigenschaften und der Pannensicherheit des Super-Elastik Reifens 20

21 Die hebbare Fahrerkabine! Durch Betätigung mit dem Joystick kann die gesamte Fahrerkabine um 500 mm beim angehoben werden.! Durch Anordnung von 3 vertikalen Linearführungen möglichst weit auseinander wird eine extrem steife Ausführung erzielt 21

22 Die hebbare Fahrerkabine Die Hubbewegung wird durch einen mittig hinten an der Linearführung angeordneten Differentialzylinder erreicht. 22

23 Das ausfahrbare Heckgewicht Durch Betätigung mit dem Joystick kann das Heckgewicht um 300 mm beim ausgefahren werden 23

24 Das ausfahrbare Heckgewicht! Durch Nutzung einer hubgerüstähnlichen Konstruktion wird eine extrem steife Ausführung erzielt.! Der Vorteil liegt in der erhöhten Standsicherheit bei größerem Radstand.! Es ist aber ein vollständig neues Rahmenkonzept erforderlich. 24

25 Der Teleskophubmast Das Hubgerüst besteht aus 4 Rohren, die mittels Paßfedern gegen Verdrehung gesichert sind. 25

26 Der Teleskophubmast Innenliegend sorgt ein 4-schüssiger Teleskopzylinder für die Hubbewegung 26

27 Der Teleskophubmast Der Vorteil liegt in der minimalen Sichtbehinderung des Hubgerüsts, auch bedingt durch die Form der Gabel. 27

28 Ausblick Wir von STILL wünschen uns, mit Ihnen über diese Innovationsschritte zu diskutieren, um Ihnen in Zukunft weiterhin Flurförderzeuge anbieten zu können, damit Sie optimal Ihre Arbeit erledigen können. 28

EL-STAPLER. GTX16/18/20s. Elektroantrieb Superelastikbereifung. GTX16 GTX18 GTX20s. 1600 kg 1800 kg 2000 kg CLARK THE FORKLIFT. Europa.

EL-STAPLER. GTX16/18/20s. Elektroantrieb Superelastikbereifung. GTX16 GTX18 GTX20s. 1600 kg 1800 kg 2000 kg CLARK THE FORKLIFT. Europa. EL-STAPLER GTX16 GTX18 GTX20s Elektroantrieb Superelastikbereifung GTX16/18/20s 1600 kg 1800 kg 2000 kg CLARK THE FORKLIFT Europa Nordamerika Südkorea w w w. c l a r k m h e u. c o m GTX16/18/20s ABMESSUNGEN

Mehr

Dieselgabelstapler. 11000 Kg bis 16000 Kg Tragkraft D110 D130 D160. 11000 kg, 13000 kg, 16000 kg Diesel, Luftbereifung

Dieselgabelstapler. 11000 Kg bis 16000 Kg Tragkraft D110 D130 D160. 11000 kg, 13000 kg, 16000 kg Diesel, Luftbereifung R Dieselgabelstapler 11000 Kg bis 16000 Kg Tragkraft D110 D130 D160 D110 / 130 / 160S-5 11000 kg, 13000 kg, 16000 kg Diesel, Luftbereifung Printed in Repubic of Korea PSC2604B0(Sep.2006) Händler Head Office

Mehr

Umschlagmaschine TM350. schnell. zuverlässig. vielseitig. TM350. 33,3-36 t. 166 kw (226 PS) 13,5-18,2 m

Umschlagmaschine TM350. schnell. zuverlässig. vielseitig. TM350. 33,3-36 t. 166 kw (226 PS) 13,5-18,2 m Umschlagmaschine TM5 schnell. zuverlässig. vielseitig. TM5 - t 1 kw ( PS) 1-18, m Technische Daten MOTOR Leistung nach ISO 99...1kW (PS) Drehzahl...19/min Fabrikat/Modell...Deutz TCD1LV Bauart...Turbolader

Mehr

Umgang mit Gabelstaplern

Umgang mit Gabelstaplern T I P P S Umgang mit Gabelstaplern Ein Gabelstapler ist kein PKW und trotzdem brauchen Sie eine spezielle Fahrerlaubnis. Dies wird häufig vergessen und deshalb heißt es dann in der Unfallmeldung Dritte

Mehr

Zertifiziert nach ISO 9001/2000. Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler. GmbH

Zertifiziert nach ISO 9001/2000. Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler. GmbH Zertifiziert nach ISO 9001/2000 Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler GmbH material handling Der Vielwegestapler Das Ziel: Effizienter Langgut-Umschlag Wenn es um den effizienten und platzsparenden Umschlag

Mehr

GABELSTAPLER SICHER FAHREN

GABELSTAPLER SICHER FAHREN GABELSTAPLER SICHER FAHREN 28 REGELN FÜR DEN SICHEREN UMGANG MIT GABELSTAPLERN TOYOTA INDUSTRIAL EQUIPMENT und BT sind Marken von TOYOTA MATERIAL HANDLING in Europa Nur befugte Personen dürfen Stapler

Mehr

Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 5000 8000 kg H50, H60, H70, H80, H80/900 BR 353

Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 5000 8000 kg H50, H60, H70, H80, H80/900 BR 353 Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 8000 H50, H60, H70, H80, H80/900 BR 353 Sicherheit Bei Lasten bis zu 8 t hat Sicherheit oberste Priorität. So bietet die Linde Torsionsstütze enorme Vorteile

Mehr

4-Wege Schubmaststapler

4-Wege Schubmaststapler 4-Wege Schubmaststapler UFS TERGO AC POWER PLUS Zum Be-/Entladen, Verfahren und Stapeln von langen und sperrigen Lasten Breite, lange Lasten in schmaleren Gängen Lange, sperrige Lasten. Breite und lange

Mehr

Benutzerhandbuch. ALPHA Treppenlift

Benutzerhandbuch. ALPHA Treppenlift Benutzerhandbuch ALPHA Treppenlift Inhaltsverzeichnis: Einführung... 3 Installationsschema:... 4 Technische Parameter:... 5 Übersicht Sitzfunktionen... 6 Bedienung... 7 Benutzung des Liftes... 8 Rufen

Mehr

Handbuch Programmierung teknaevo APG

Handbuch Programmierung teknaevo APG Handbuch Programmierung teknaevo APG Handbuch Programmierung teknaevo APG Seite 2 Inhalt 1 Vorwort... 4 2 Erklärung der Steuertafel... 5 3 Erste Schritte... 6 3.1 Anbringen des Standfußes... 6 3.2 Erster

Mehr

Wir bauen gemeinsam... II. Blue-Line-Box DigiSens DigiSens V Genisis V

Wir bauen gemeinsam... II. Blue-Line-Box DigiSens DigiSens V Genisis V Wir bauen gemeinsam... II Blue-Line-Box DigiSens DigiSens V Genisis V Das Projekt Dies ist nun das zweite Gemeinschaftsprojekt von Mitgliedern des Forums e-rauchen-forum.de. Die Entwicklung der Schaltung

Mehr

7" TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw.

7 TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw. 7" TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw. Farbmonitor mit Bildschirmmenü und 2 Video-Eingängen mit automatischer Umschaltung bei Bildsignal. Geeignet zum

Mehr

ZAGRO - Ihr starker Partner in der Rangiertechnik

ZAGRO - Ihr starker Partner in der Rangiertechnik Rangiertechnik ZAGRO - Ihr starker Partner in der Rangiertechnik Seit 1970 sind wir Ihr Spezialist im Bereich Rangiertechnik. Kontinuierlich wird dieser Produktbereich ausgebaut und den veränderten Kundenbedürfnissen

Mehr

Elektro-Hochhub- Kommissionierer Tragfähigkeit: 1200 kg V12 BR 015

Elektro-Hochhub- Kommissionierer Tragfähigkeit: 1200 kg V12 BR 015 Elektro-Hochhub- Kommissionierer Tragfähigkeit: 1200 kg V12 BR 015 Sicherheit Die hervorragenden Sichtverhältnisse durch den Hubmast garantieren dem Fahrer und seinem Umfeld optimale Sicherheit. Die niedrige

Mehr

W2020. www.mchale.net STAPELWICKLER. Die Professionelle Wahl

W2020. www.mchale.net STAPELWICKLER. Die Professionelle Wahl www.mchale.net Die Professionelle Wahl D er neue McHale W2020 ist ein Hochleistungs-Stapel-Wickler mit zwei Vorstreckern. Eine sehr kompakte Maschine, die es erlaubt Ballen mit einem Traktor zu transportieren,

Mehr

48 Volt - 7FB 15/18/20/25 80 Volt - 7FB 30/35

48 Volt - 7FB 15/18/20/25 80 Volt - 7FB 30/35 Elektrostapler 48 Volt - 7FB 15/18/20/25 80 Volt - 7FB 30/35 1,5 bis 3,5t Drehstromantrieb und SAS Modernes Design und hohe Leistung Schon auf den ersten Blick erkennt man, dass sich der 7FB nicht nur

Mehr

Radhaus Offenburg. Bedienungsanleitung. Made in Germany

Radhaus Offenburg. Bedienungsanleitung. Made in Germany Radhaus Offenburg Bedienungsanleitung Made in Germany Radhaus Offenburg S e i t e 2 Inhaltsverszeichnis 1. Technische Daten der Anlage... 3 1.1 Die Bedienkomponenten... 3 1.1.1 Die Bedienterminals... 3

Mehr

Kamera- Monitorsysteme. Wir sehen uns... sicher!

Kamera- Monitorsysteme. Wir sehen uns... sicher! Kamera- Monitorsysteme Wir sehen uns... sicher! Mehrwert Kamerasysteme Frontsichtkamera Um die Sicht im Frontbereich zu optimieren und den Gefahrenbereich zu minimieren wird eine Frontkamera rechts vorne

Mehr

Video-Gegensprechsystem VL-G201 VL-GD001 (Option) Sehen und Hören wer vor der Haustür steht. LCD Monitor-Station. Leuchtender Klingelknopf

Video-Gegensprechsystem VL-G201 VL-GD001 (Option) Sehen und Hören wer vor der Haustür steht. LCD Monitor-Station. Leuchtender Klingelknopf Video-Gegensprechsystem VL-G201 VL-GD001 (Option) Sehen und Hören wer vor der Haustür steht. LCD Monitor-Station Leuchtender Klingelknopf Freisprechbetrieb Unkomplizierte 2-Draht-Verkabelung Sicherheit:

Mehr

Vierwege- Schubmaststapler UFW

Vierwege- Schubmaststapler UFW Vierwege- Schubmaststapler UFW 24/7 Support Weltweites Netzwerk Schubmaststapler UFW Vierwege-Schubmaststapler UFW 200/250 Maximale Flexibilität Durch seine Flexibilität und Effi zienz ist der neue UFW

Mehr

CS 8000C. Hervorragende Leistung. Überraschend günstig.

CS 8000C. Hervorragende Leistung. Überraschend günstig. CS 8000C Hervorragende Leistung. Überraschend günstig. Die zuverlässige Lösung für Panorama- und Cephalometrie- Anforderungen Das digitale Panorama- und Cephalometriesystem CS 8000C liefert Zahnmedizinern

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE

BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE Sehr geehrter Kunde, wir beglückwünschen Sie zu Ihrer Wahl. Sie haben ein Produkt erworben, das nach den höchsten Standards der Automobilindustrie entwickelt und gefertigt

Mehr

PBS500-2000 mit Ausgleichzylinder

PBS500-2000 mit Ausgleichzylinder PBS500-000 mit Ausgleichzylinder Max Weber Seite 1 von 1 PBS500-000 Standard mit Ausgleichzylinder ohne Elektronik. INHALTSVERZEICHNIS 1. Gerätetyp. Inhaltsverzeichnis 3. Allgemeines 4. Vorraussetzungen

Mehr

Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER. Tippfunktion. Umgehen der Sicherheitsschließfunktion

Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER. Tippfunktion. Umgehen der Sicherheitsschließfunktion Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER Alle Fenster sind mit einem Sicherheitsschließsystem ausgestattet. Vor dem Schließen eines Fensters muss jedoch darauf geachtet werden, dass beim Schließvorgang

Mehr

ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU. Fertigungskunst auf höchstem Niveau

ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU. Fertigungskunst auf höchstem Niveau ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU Fertigungskunst auf höchstem Niveau Innovation Sicherheit Privatsphäre Innovativ und stilvoll Die Marke B.ALU steht für hochwertige Verarbeitung, anspruchsvolles Design

Mehr

Tageslichtsimulator Easy Time Controll. Bedienungsanleitung

Tageslichtsimulator Easy Time Controll. Bedienungsanleitung Tageslichtsimulator Easy Time Controll Bedienungsanleitung Mit unserem frei programmierbaren Tageslichsimulator Easy Time Controll halten Sie nun ein Gerät in Händen, mit welchem Sie ihre Aquarium-/Terrarium

Mehr

Sondersteuerungen leicht gemacht!

Sondersteuerungen leicht gemacht! 1 Sondersteuerungen leicht gemacht! 2 3 Sondersteuerungen: Komplexe Anforderungen, einfache Lösungen! Was auch immer Ihre körperlichen Anforderungen sein mögen: Sie sollten Ihren Elektro-Rollstuhl, seine

Mehr

Höchstleistung macht den Unterschied Aluminium-Autokrane

Höchstleistung macht den Unterschied Aluminium-Autokrane Höchstleistung macht den Unterschied Aluminium-Autokrane www.boecker-group.com HÖCHSTLEISTUNG MACHT DE Leistungsstärkster Antrieb Ein Antriebsmotor für LKW, Kran und Bühne Kompromisslose Langlebigkeit

Mehr

Untersuchungseinheit HS-2010

Untersuchungseinheit HS-2010 Untersuchungseinheit HS-2010 Gebrauchsanweisung Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweis 3 Allgemeines 3 Bestimmungsgemäße Verwendung 3 Gerätesicherheit 3 Aufstellung 3 Gerätebeschreibung 4 Aufbau der

Mehr

Der Mehrzweck 4-Wege Allrad- Gabelstapler ohne Kompromisse!

Der Mehrzweck 4-Wege Allrad- Gabelstapler ohne Kompromisse! Der Mehrzweck 4-Wege Allrad- Gabelstapler ohne Kompromisse! Sehen Sie hier wie der COMBILIFT Ihrem Betrieb Zeit, Platz und Geld sparen kann! Für Innen- und Ausseneinsatz Einfache Bedienung Äusserst Stabil

Mehr

Holz/Metall/AC- Spannungsdetektor 3 in 1 mit Laserwasserwaage

Holz/Metall/AC- Spannungsdetektor 3 in 1 mit Laserwasserwaage Holz/Metall/AC- Spannungsdetektor 3 in 1 mit Laserwasserwaage AX-903 BEDIENUNGSANLEITUNG Funktionen und Merkmale Detektion des Holzes, Metalls und der Leitungen unter Spannung Detektion des Holzes, Metalls

Mehr

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner ist für Unterputzmontage in 55mm

Mehr

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR 1 2 7 8 10 9 11 12 13 3-192 DMX Kanäle, fest zugeordnet an 12 Scannern. - 30 Bänke, mit je 8 programmierbaren Scenen. - 8 Fader für max. 16 DMX Kanäle pro Scanner

Mehr

1. Die Maße für ihren Vorbaurollladen müssen von außen genommen werden.

1. Die Maße für ihren Vorbaurollladen müssen von außen genommen werden. Vorbaurollladen Massanleitung Sehr geehrte Kunden, diese Maßanleitung dient zur korrekten Ermittlung der für den RDEMCHER Vorbaurollladen Konfigurator notwendigen Maße. Um diese nleitung optimal nutzen

Mehr

ANLAGE 2. 4achs. Shimmns Wagen. Bedienungsanweisung der Coilfestlegeeinrichtung

ANLAGE 2. 4achs. Shimmns Wagen. Bedienungsanweisung der Coilfestlegeeinrichtung 4achs. Wagen Ausgabe: 03.07.2008 Seite 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Standard - Festlegeeinrichtung...3 1.1. Bezeichnungen...3 1.2. Beladung...4 1.3. Entladung...4 2. TU - Festlegeeinrichtung...5 2.1. Bezeichnungen...5

Mehr

TOP PÖTTINGER TOP 1252 S-LINE 97+023.DE.0915

TOP PÖTTINGER TOP 1252 S-LINE 97+023.DE.0915 TOP PÖTTINGER TOP 1252 S-LINE 97+023.DE.0915 TOP 1252 C S-LINE Vierkreiselschwader mit Mittenablage Kurze Erntefenster verlangen nach schlagkräftiger Landtechnik. Der Vierkreiselschwader bringt durch die

Mehr

Schließsysteme mit Sorglos-Service, einfach, intelligent. Die Evolution der Schließsysteme

Schließsysteme mit Sorglos-Service, einfach, intelligent. Die Evolution der Schließsysteme Schließsysteme mit Sorglos-Service, einfach, intelligent. Die Evolution der Schließsysteme Die Kombination der besten Elemente ergibt WECKBACHER CLAVIS Für Gebäudebetreiber und -verantwortliche, technische

Mehr

Hoteltresor Panther. Bedienungsanleitung für Hoteltresor Panther. Inhalt

Hoteltresor Panther. Bedienungsanleitung für Hoteltresor Panther. Inhalt Bedienungsanleitung für Hoteltresor Panther Inhalt 1. Programmierung 2. Einstellung des Mastercodes 3. Öffnungscode/Schließungscode 4. Verdeckte Codeeingabe 5. Sperrzeit 6. Niedrigstromfunktion 7. Notöffnung

Mehr

Teil 1: Das ipad einrichten

Teil 1: Das ipad einrichten 8 Teil 1: Das ipad einrichten 10 Erste Schritte mit dem ipad 10 Lernen Sie Ihr ipad kennen 13 Das ipad ein- und ausschalten 14 Erste Inbetriebnahme 16 Anzeige im Hoch- oder Querformat 16 Grundeinstellungen

Mehr

Das flexible Kraftpaket.

Das flexible Kraftpaket. 1880 Das flexible Kraftpaket. Wahlweise mit Fahrerschutzdach oder Kabine. Unser kraftvollster Hoftrac. Der neue 1880 ist das Bindeglied zwischen den kleinen multifunktionalen Hoftracs und den kraftvollen

Mehr

getränke- und Lebensmittel

getränke- und Lebensmittel Lifetime excellence getränke- und Lebensmittel erstklassige Lösungen für ihre wertvolle fracht Robust und praktisch hebelösungen für die Lebensmittel- und Getränkelogistik Lifetime excellence PALFINGER

Mehr

Satzhilfen Publisher Seite Einrichten

Satzhilfen Publisher Seite Einrichten Satzhilfen Publisher Seite Einrichten Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Seite einzurichten, wir fangen mit der normalen Version an, Seite einrichten auf Format A5 Wählen Sie zunächst Datei Seite einrichten,

Mehr

LEICA D-LUX 5 Firmware Update

LEICA D-LUX 5 Firmware Update 24 LEICA D-LUX 5 Firmware Update Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Informationen zum Upgrade der D-LUX5-Firmware Gegenüber der Firmwareversion 1.0 gibt es folgende neue oder geänderte Funktionen:

Mehr

Kraftwerk. im eigenen Haus. Wärme - Warmwasser - Strom. Das ist I hr pe r fektes Heizsystem!

Kraftwerk. im eigenen Haus. Wärme - Warmwasser - Strom. Das ist I hr pe r fektes Heizsystem! Das Kraftwerk im eigenen Haus Wärme - Warmwasser - Strom Das ist I hr pe r fektes Heizsystem! Folgen Sie Ihren Instinkten. Sun Machine Pellet. Ein Mikrokraftwerk mit Maximalwirkung. Sie Sunmachine Pellet

Mehr

Kurzbedienungsanweisung KaVo ESTETICA Sensus 1066 R / T / C. Immer auf der sicheren Seite.

Kurzbedienungsanweisung KaVo ESTETICA Sensus 1066 R / T / C. Immer auf der sicheren Seite. Kurzbedienungsanweisung KaVo ESTETICA Sensus 1066 R / T / C. Immer auf der sicheren Seite. KaVo Estetica Sensus 1066 R / T / C Die Kurzbedienungsanweisung beinhaltet ausschließlich die wesentlichen Bedienungsfunktionen.

Mehr

MAN Lion s Intercity.

MAN Lion s Intercity. MAN Lion s Intercity. Die perfekte Lösung für den Überlandverkehr. MAN kann. Ein Standard setzt Maßstäbe: MAN Lion s Intercity. Kann man einen Überlandbus auf die Straße bringen, der üppig ausgestattet

Mehr

Sicher ist sicher Garagentor-Steuerungen bieten umfassenden Gefahrenschutz in vielen Bereichen

Sicher ist sicher Garagentor-Steuerungen bieten umfassenden Gefahrenschutz in vielen Bereichen 7.250 Zeichen mit Leerzeichen Sicher ist sicher Garagentor-Steuerungen bieten umfassenden Gefahrenschutz in vielen Bereichen Die Aufgabe elektrischer Antriebe für Garagenrolltore erscheint Kunden auf den

Mehr

Bedienungsanleitung zum Touch Panel TP-1C TP-1CS. Version 1110

Bedienungsanleitung zum Touch Panel TP-1C TP-1CS. Version 1110 Bedienungsanleitung zum Touch Panel TP-1C TP-1CS Version 1110 Inhaltsverzeichnis HOME... 3 MENÜ-SEITE... 4 LICHT... 5 BESCHATTUNG... 6 HEIZUNG... 7 WETTER... 8 SYSTEMMENU... 9 UHR... 9 DISPLAY... 10 PASSWORT...

Mehr

mlab Geräte 09.02.16 Institut für Wissensmedien Universität Koblenz-Landau

mlab Geräte 09.02.16 Institut für Wissensmedien Universität Koblenz-Landau mlab Geräte 09.02.16 Institut für Wissensmedien Universität Koblenz-Landau Inhalt 1 1. SMART Display 1. Einschalten 2. Steuerung und Bedienung 3. Anschluss externer Geräte (z.b. eines Laptops) 4. Ausschalten

Mehr

VERSION 5.4 (BETA) MIKOGO VIDEOKONFERENZEN - HANDBUCH

VERSION 5.4 (BETA) MIKOGO VIDEOKONFERENZEN - HANDBUCH VERSION 5.4 (BETA) MIKOGO VIDEOKONFERENZEN - HANDBUCH www.mikogo.com Inhaltsverzeichnis DIE SOFTWARE HERUNTERLADEN... 3 DIE SOFTWARE AUSFÜHREN... 3 EINE SCREEN SHARING SITZUNG STARTEN... 3 DIE VIDEOKONFERENZ

Mehr

Hausnotruf Hilfe rund um die Uhr

Hausnotruf Hilfe rund um die Uhr Hilfe rund um die Uhr DRK Kreisverband Kiel e.v., Klaus-Groth-Platz 1 24105 Kiel So funktioniert 1) 2) 3) 4) Genauere Informationen zu unserem system, Preisen und möglichem Zubehör finden Sie auf den nächsten

Mehr

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät 50 Grundgerät mit Seilscheibe mit oder ohne Befestigungszubehör Das Grundgerät des Radialdämpfers LD 50 ist für Dämpfung mit Seil ausgelegt. Die Standard-Seilscheibe hat einen Durchmesser von 45 (40) mm.

Mehr

Der Frosch als Vektorgrafik

Der Frosch als Vektorgrafik Der Frosch als Vektorgrafik Einen Frosch erstellen und dabei typische Arbeitsweisen in CorelDraw kennen lernen Den auf der Titelseite von Draw dargestellten Frosch wollen wir nun nach basteln. Die benötigten

Mehr

DVA-110DOOR - Quick Install

DVA-110DOOR - Quick Install DVA-110DOOR - Quick Install Technische Daten Bildsensor Kompression Auflösung Speicher Objektiv IR Stromversorgung Einsatztemperatur Abmessungen Schutzklasse 1/4 Color CMSOS Tag / Autom. Tag / Nacht Umschaltung

Mehr

ZUSAMMENFASSUNG. 1. Vorrichtung zur Realisierung von Kraft-Weg-Funktionen.

ZUSAMMENFASSUNG. 1. Vorrichtung zur Realisierung von Kraft-Weg-Funktionen. ZUSAMMENFASSUNG 1. Vorrichtung zur Realisierung von Kraft-Weg-Funktionen. 2.1. Die mechanische Realisierung von Kraft-Weg-Funktionen war bisher nur für wenige Funktionstypen möglich. Diese Einschränkung

Mehr

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge.

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge. Funkhandsender Telis RTS - die bewährte Somfy-Funktechnologie GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkhandsenders Telis optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau

Mehr

Bedienungsanleitung für den TAN Optimus comfort der Fa. Kobil

Bedienungsanleitung für den TAN Optimus comfort der Fa. Kobil Bedienungsanleitung für den TAN Optimus comfort der Fa. Kobil Übersicht TAN-Taste TAN Startet die TAN-Erzeugung mit manueller Eingabe Bestätigungs-Taste OK Zur Bestätigung Ihrer Eingaben (OK) Korrektur-

Mehr

Schindler PORT-Technologie Evolution der Zielrufsteuerung. Revolution des persönlichen Komforts.

Schindler PORT-Technologie Evolution der Zielrufsteuerung. Revolution des persönlichen Komforts. Schindler PORT-Technologie Evolution der Zielrufsteuerung. Revolution des persönlichen Komforts. Individuell für alle. Die PORT Technologie Die PORT-Technologie ist die einzige verfügbare Zielrufsteuerung

Mehr

AGRIBUGGY A280. Weltberühmte Spritzgeräte mit geringem Bodendruck und mechanischem Festantrieb

AGRIBUGGY A280. Weltberühmte Spritzgeräte mit geringem Bodendruck und mechanischem Festantrieb AGRIBUGGY A280 Weltberühmte Spritzgeräte mit geringem Bodendruck und mechanischem Festantrieb 2 ANTRIEBS- TECHNOLOGIE Kellands weltberühmter Agribuggy ist eine leistungsstarke selbstfahrende Spritzmaschine

Mehr

WERTBAU-Verschlüsse 3 - fach Massivriegel Verriegelung

WERTBAU-Verschlüsse 3 - fach Massivriegel Verriegelung 3 - fach Massivriegel Verriegelung 3-fach Massivriegel Verriegelung * drei schlüsselbetätigte Verriegelungspunkte * zwei Massivriegel mit gehärteter Stahleinlage zweitourig 20mm über PZ ausfahrend, 28mm

Mehr

REMOTE. Astro. Bedienungsanleitung

REMOTE. Astro. Bedienungsanleitung REMOTE Astro Inhalt 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. Lieferumfang... 3 2.1. zweiachsig... 3 2.2. dreiachsig... 3 3. Sicherheitshinweise... 4 4. Aufbau und Montage... 4 5. Bedienung... 6 6. Garantie... 6

Mehr

Schweres in Bewegung

Schweres in Bewegung Schweres in Bewegung Der Markt verlangt nach immer schnelleren Umsetzungen bei seinen Produktionszielen, die dem internationalen Vergleich standhalten. Wettbewerbsvorteile sind Innovationen, Qualität,

Mehr

Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011

Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011 Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011 HINWEIS: Auf www.eyc.de/panosaurus finden Sie ein Anleitungsvideo für das Einrichten den Panoramakopfes. Bitte nehmen

Mehr

BENQ BL2710PT: HÖCHSTE PRÄZISION UND PERFEKTE AUFLÖSUNG PROFESSIONELL, EFFIZIENT, FLIMMERFREI

BENQ BL2710PT: HÖCHSTE PRÄZISION UND PERFEKTE AUFLÖSUNG PROFESSIONELL, EFFIZIENT, FLIMMERFREI Technische Änderungen, Farbabweichungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Marken und Produktnamen in diesem Dokument sind Warenzeichen/registrierte Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. EIN PROFI FÜR PROFIS

Mehr

Bedienungs-Anleitung. Midimaster Recorder

Bedienungs-Anleitung. Midimaster Recorder Bedienungs-Anleitung Midimaster Recorder Was kann der Recorder? Der Recorder ermöglicht das Erstellen einfacher Aufnahmen von Mikrofon und Audio-In. Dabei ist es möglich, mehrere Quellen gleichzeitig aufzunehmen

Mehr

CAPTRAIN SIMULATOR. Mobile und maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildung für Triebfahrzeugführer/-innen. www.captrain.de

CAPTRAIN SIMULATOR. Mobile und maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildung für Triebfahrzeugführer/-innen. www.captrain.de CAPTRAIN SIMULATOR Mobile und maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildung für Triebfahrzeugführer/-innen. HIER FÄHRT EIN ZUG! SICHERHEIT WIE AUF SCHIENEN TRAINIEREN Die Realität trainieren innovativ und sicher

Mehr

Schimmelprävention & Entfeuchtung

Schimmelprävention & Entfeuchtung Schimmelprävention & Entfeuchtung Dezentrale Wohnraum- & Kellerlüftung Ihr Haus. Ihr Heim. Ihre Wertanlage. Wohnräume Frische Luft für Ihre Räume Feuchte Keller? Schimmelprävention Kellerentfeuchtung Automatische

Mehr

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird Die Verschlüsselung mit GNUPG funktioniert nur mit Windows XP/Vista 32Bit und natürlich mit Linux! EMails sind wie Postkarten die jeder lesen kann Wir gehen viel zu leichtsinnig um mit unserer Post im

Mehr

Angebot für UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen

Angebot für UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen Al lpress RIES Hydraulikservice und Pressen GmbH - Postfach 1314-76291 Stutensee-Spöck Angebot für UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen die Firma Allpress Ries Hydraulikservice und Pressen

Mehr

Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!!

Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!! Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!! Die häufigsten Probleme, die bei Batterien auftauchen können, sind: - Die Batterien schaffen, auch wenn sie neu oder nur 1 Jahr alt sind, nicht die

Mehr

Vebra Sky 1500 / Air 1500R PowerWash: Luxus für Ihr Heim. Komfort & Funktion

Vebra Sky 1500 / Air 1500R PowerWash: Luxus für Ihr Heim. Komfort & Funktion Vebra Sky 1500 / Air 1500R PowerWash: Luxus für Ihr Heim Komfort & Funktion Massage Die Waschdüsen bewegen sich vor und zurück. Eine gründlichere Reinigung ist damit sichergestellt. Die Durchblutung wir

Mehr

IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume

IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume Die Anforderungen und Wünsche für ein Regal im Wohnmobilstauraum sind sehr unterschiedlich. Manche unserer Kritiker glauben auch nicht dass das IDEA-Systemregal flexibel

Mehr

Bedienungsanleitung für. Android Stick 2.0

Bedienungsanleitung für. Android Stick 2.0 Bedienungsanleitung für Android Stick 2.0 Android Stick 2.0 Bedienungsanleitung Danke, dass Sie unser innovatives Produkt erworben haben. Bitte lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung bevor Sie das

Mehr

Lehrer: Einschreibemethoden

Lehrer: Einschreibemethoden Lehrer: Einschreibemethoden Einschreibemethoden Für die Einschreibung in Ihren Kurs gibt es unterschiedliche Methoden. Sie können die Schüler über die Liste eingeschriebene Nutzer Ihrem Kurs zuweisen oder

Mehr

Sonderbedieneinheiten

Sonderbedieneinheiten 44833_Meyra_Can.qxd 30.10.2002 8:03 Uhr Seite 9 ELEKTRONIK Sonderbedieneinheiten 10/02 44833_Meyra_Can.qxd 30.10.2002 8:02 Uhr Seite 2 Sonderbedieneineiten für: Anschlüsse für Sonderbedienungen Sonderbedienkonzept

Mehr

Die volle Ladung Sicherheit. Die praktikablen Ladungssicherungsmöglichkeiten

Die volle Ladung Sicherheit. Die praktikablen Ladungssicherungsmöglichkeiten Die volle Ladung Sicherheit Die praktikablen Ladungssicherungsmöglichkeiten D GB SICHER KANN SO PRAKTISCH SEIN. Multi Lock/Multi Block Multi Wall Multi Fix Für Ihre Sicherheit haben wir immer wieder Neuigkeiten.

Mehr

Gutachten. Fahrerrückhaltesystem für Gabelstaplerfahrer - Türbügel des Typs PilotProtector der Fa. IWS (Ingenieurgesellschaft Weiner & Schröter mbh)

Gutachten. Fahrerrückhaltesystem für Gabelstaplerfahrer - Türbügel des Typs PilotProtector der Fa. IWS (Ingenieurgesellschaft Weiner & Schröter mbh) Fachbereich 7 Maschinenbau Fachgebiet 5 Fertigungstechnik Prof. Dr.-Ing. Dietrich Elbracht Prof. Dr.-Ing. habil. Gerd Witt Gutachten Fahrerrückhaltesystem für Gabelstaplerfahrer - Türbügel des Typs PilotProtector

Mehr

Einführung. Der WIM nutzt eine überall erhältliche CR2032- Batterie und ist damit für ca. ein halbes Jahr einsatzbereit. Ein/Ausschalten des WIM

Einführung. Der WIM nutzt eine überall erhältliche CR2032- Batterie und ist damit für ca. ein halbes Jahr einsatzbereit. Ein/Ausschalten des WIM Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den cleveren Schlüsselfinder WIM entschieden haben. Dieses einzigartige, energiesparende Bluetooth- Gerät basiert auf der neusten Bluetooth 4.0- Technik und kann

Mehr

Das KIENZLE Taxametersystem und INSIKA 22.10.2015 1

Das KIENZLE Taxametersystem und INSIKA 22.10.2015 1 Das KIENZLE Taxametersystem und INSIKA 22.10.2015 1 Was ist INSIKA? INtegrierte SIcherheitslösung für messwertverarbeitende KAssensysteme. Es handelt sich um ein System zum Schutz der digitalen Aufzeichnungen

Mehr

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein!

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! nicht mehr zulässig für Deutschland! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die sinnvolle und preiswerte Alternative zu Öl, Gas und Strom. Ihre Vorteile: schnelle Wärme

Mehr

GEVITAS Farben-Reaktionstest

GEVITAS Farben-Reaktionstest GEVITAS Farben-Reaktionstest GEVITAS Farben-Reaktionstest Inhalt 1. Allgemeines... 1 2. Funktionsweise der Tests... 2 3. Die Ruhetaste und die Auslösetaste... 2 4. Starten der App Hauptmenü... 3 5. Auswahl

Mehr

stiefelmayerhc5 » Laserhärten und Laserauftragschweißen»

stiefelmayerhc5 » Laserhärten und Laserauftragschweißen» stiefelmayerhc5» Laserhärten und Laserauftragschweißen» DE Stiefelmayer» Präzision aus Tradition» 2» 1874» Firmengründer Carl Stiefelmayer produziert als einer der ersten Hersteller Messwerkzeuge aus Stahl.»

Mehr

Bedienungsanleitung App MHG mobil PRO Stand 05.04.2016

Bedienungsanleitung App MHG mobil PRO Stand 05.04.2016 Bedienungsanleitung App MHG mobil PRO Stand 05.04.2016 1 Einleitung Die App MHG mobil Pro wurde entwickelt, um Ihnen als Fachhandwerker für MHG-Heizgeräte einen komfortablen Zugriff auch auf tiefergehende

Mehr

Bedienungsanleitung. Solarmodul SM10. Wand- und bodenstehende Brennwertkessel. Für den Bediener. Vor Bedienung sorgfältig lesen.

Bedienungsanleitung. Solarmodul SM10. Wand- und bodenstehende Brennwertkessel. Für den Bediener. Vor Bedienung sorgfältig lesen. Bedienungsanleitung Wand- und bodenstehende Brennwertkessel Solarmodul SM10 Für den Bediener Vor Bedienung sorgfältig lesen. 6 720 619 079-07/2008 BD(US/CA)-de Inhaltsverzeichnis 1 Zu Ihrer Sicherheit...............................

Mehr

BRANDT Kantenanleimmaschine OPTIMAT KDF 670 2C

BRANDT Kantenanleimmaschine OPTIMAT KDF 670 2C BRANDT Kantenanleimmaschine OPTIMAT KDF 670 2C Einseitige Kantenanleimmaschine in handwerksgerechter Rechtsausführung zur Schmelzkleberverleimung. Schnellwechsel-Verleimteil für Schmelzkleber. Verarbeitung

Mehr

Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170

Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170 Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170 Der Strommeßbereich reicht von 1 µa bis 30 A, der Spannungsmeßbereich von 1 mv bis 10 kv und der Widerstandsmeßbereich von 1 k bis 300 k. Mit der Stromzange (531

Mehr

EAXUS ANDROID CONTROLLER

EAXUS ANDROID CONTROLLER 1. Produktübersicht 1 x Android Controller 1 x Gebrauchsanweisung 1 x Garantiekarte 1 x Mini USB-Kabel 1 2. Produktdetails - Dauerhafte Unterstützung für mehrere Geräte wie Smartphone, Tablet, TV-Box und

Mehr

Einfache und betriebssichere Einbruch-

Einfache und betriebssichere Einbruch- Einfache und betriebssichere Einbruch- Alarmsysteme Die Zahl der Einbruch-Diebstählen in Privaträumen hat stark zugenommen. Die Budgets für den Einbau professioneller, verkabelter Alarmsysteme ist häufig

Mehr

Elektro-Stapler 2500 und 3000 kg E25S E 25/600 S E30S E 30/600 S

Elektro-Stapler 2500 und 3000 kg E25S E 25/600 S E30S E 30/600 S Elektro-Stapler und 3000 E25S E 25/600 S E30S E 30/600 S 336-03 Die Elektrostapler E 25 S E 30/600 S mit Drehstromtechnik von Linde bieten die beste Lösung für einen weiten Anforderungsbereich: Große Standsicherheit

Mehr

Information zur Ihrer Patienten-Terminalkarte

Information zur Ihrer Patienten-Terminalkarte Information zur Ihrer Patienten-Terminalkarte Fernsehen Telefon Internet Patienteninformationen Radio Information zur Ihrer Patienten-Terminalkarte in der Uniklinik RWTH Aachen Patiententerminal-Karte

Mehr

Sie suchen souveräne Lösungen für den Umschlag schwerer Lasten?

Sie suchen souveräne Lösungen für den Umschlag schwerer Lasten? Sie suchen souveräne Lösungen für den Umschlag schwerer Lasten? Wir bieten Ihnen komfortable Diesel-/Treibgasstapler mit 6.000 bis 9.000 kg Tragfähigkeit. Gönnen Sie Ihrem Fahrer mehr Kraft und Ergonomie.

Mehr

Quicke Dimension / TrimaPlus Laderempfehlungen. Versa X Baureihe Laderempfehlung

Quicke Dimension / TrimaPlus Laderempfehlungen. Versa X Baureihe Laderempfehlung ALÖ DEUTSCHLAND PREISLISTE Unverbindliche empfehlung = im enthalten T- 4020, 4030 (Konsole ist in DS und DM verfügbar) T- 4020, 4030 Super Steer T- 4040, 400 + Super Steer T- 4030, 4040, 400 F TD 4020,

Mehr

www.wunderflieger.de Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11

www.wunderflieger.de Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11 Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11 Flighthelper GPS 1 Flugmodus 2 Planungsmodus Flighthelper GPS ist eine einfach zu bedienende Flugplanungs - und GPS Moving Map Software. Durch die

Mehr

Bedienungsanleitung TIME IT. a Look Solutions 1 product

Bedienungsanleitung TIME IT. a Look Solutions 1 product Bedienungsanleitung TIME IT a Look Solutions 1 product 2 Inhalt 1. Einleitung 3 2. Beschreibung der einzelnen Tasten 4 2.1 Tasten-/Displayfunktionen 3. Arbeiten mit dem TIME IT 6 3.1 Einsatz als Kabelfernbedienung

Mehr

Kompakte Stanzmaschine

Kompakte Stanzmaschine Kompakte Stanzmaschine Stanzen, Nibbeln und Umformen mit Rotation aller Werkzeuge TRUMATIC 200 R Mawes Maschinen Werkzeuge Systeme AG Chaltenbodenstr. 6 T. +41 44 785 06 68 CH-8834 Schindellegi F. +41

Mehr

PANTHER Taktik Simulator. Nah dran an der Wirklichkeit.

PANTHER Taktik Simulator. Nah dran an der Wirklichkeit. PANTHER Taktik Simulator Nah dran an der Wirklichkeit. Rosenbauer PANTHER Taktik Simulator Wissen schafft Sicherheit. PANTHER Taktik Simulator nah dran an der Wirklichkeit. Rosenbauer mit Sicherheit ein

Mehr

Die Vorteile Ihres Somfy Hoftorantriebes auf einen Blick

Die Vorteile Ihres Somfy Hoftorantriebes auf einen Blick Die Vorteile Ihres Somfy Hoftorantriebes auf einen Blick Einfach und bequem: Sie öffnen und schließen das Tor bequem mit Ihrem Somfy Handsender - ohne vom Auto auszusteigen. Nachrüstung jederzeit möglich:

Mehr

GFAhnen Datensicherung und Datenaustausch

GFAhnen Datensicherung und Datenaustausch GFAhnen Datensicherung und Datenaustausch In dieser Anleitung wird das Daten Sicheren, das Daten Wiederherstellen und der Datenaustausch zwischen 2 Rechner beschrieben. Eine regelmäßige Datensicherung

Mehr

Nutzen von Steer by wire im Nutzfahrzeug

Nutzen von Steer by wire im Nutzfahrzeug Tagung Aktive Sicherheit durch Fahrerassistenz Technische Universität München, Garching 11-12.03.04 Nutzen von Steer by wire im Nutzfahrzeug Dipl. Ing. Klaus Negele, MAN Nutzfahrzeuge AG 1 von SBW e zwischen

Mehr

Industriesektionaltore

Industriesektionaltore Industriesektionaltore fast vollflächige Verglasung möglich wichtig bspw. für Autohäuser, gute Wärmedämmung, Einsatz von robusten Materialien Stahl oder Aluminium, innovative Lösung Stahl- und Aluminiumprofile

Mehr