Rentenreform ab 1. Januar Am 16. November 2000 hat der Deutsche. Bundestag die Streichung der bisherigen Berufsund

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rentenreform ab 1. Januar 2001. Am 16. November 2000 hat der Deutsche. Bundestag die Streichung der bisherigen Berufsund"

Transkript

1 Am 16. November 2000 hat der Deutsche Bundestag die Streichung der bisherigen Berufsund Erwerbsunfähigkeitsrente beschlossen

2 Damit wurde die bereits zum 1. Januar 1999 geplante Änderung, insbesondere die Einführung der Erwerbsminderungsrente, Realität. Die damals vorgesehene Neuregelung wurde nur in wenigen Punkten modifiziert.

3 Keine Erwerbsminderungsrente erhält, wer trotz gesundheitlicher Störungen über 6 Stunden auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein kann. In diesem Fall besteht keinerlei Rentenanspruch wegen gesundheitlicher Beeinträchtigung

4 Halbe Erwerbsminderungsrente erhält, wer aus gesundheitlichen Gründen mehr als 3 aber weniger als 6 Stunden täglich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein kann. Renteneinbuße, ca.: - gegenüber Berufsunfähigkeitsrente 30 % - gegenüber Erwerbsunfähigkeitsrente 50 %

5 Volle Erwerbsminderungsrente erhält, wer aus gesundheitlichen Gründen weniger als 3 Stunden täglich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein kann. Renteneinbuße, ca.: - gegenüber bisherigem Erwerbsunfähigkeitsrentenanspruch: bis 5 %

6 Tätigkeit auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt bedeutet: der bisherige Berufsschutz entfällt der gesetzlich Versicherte mit einer gesundheitlich beeinträchtigten Erwerbsfähigkeit kann auf jeden beliebigen Beruf verwiesen werden bisher war eine Verweisung nur auf eine zumutbare Tätigkeit, die seiner Ausbildung, seinen Kenntnissen und Fähigkeiten entspricht, begrenzt jetzt ist der gesamte allgemeine Arbeitsmarkt Grundlage für eine Verweisung

7 Der Berufsunfähigkeitsschutz bleibt nur für Versicherte erhalten, die vor dem geboren sind. Diese haben evtl. Anspruch auf die halbe Erwerbsminderungsrente wegen Berufsunfähigkeit

8 Gesetzliche Rentenversicherung Rentensituation bis Erwerbsunfähig war der Versicherte, der infolge Krankheit eine Erwerbstätigkeit nur unregelmäßig ausüben konnte oder mit der Erwerbstätigkeit nur geringfügiges Einkommen erzielen konnte. Die Erwerbsunfähigkeitsrente entsprach ca. 39 % des letzten Bruttoeinkommens.

9 Gesetzliche Rentenversicherung Rentensituation bis Berufsunfähig war der Versicherte, der infolge Krankheit weder in seinem erlernten noch in einem zumutbaren Beruf halb so viel leisten und verdienen konnte wie andere Berufstätige mit ähnlicher Ausbildung und gleichwertigen Fähigkeiten und Kenntnissen. Die BU-Rente entsprach ca. 26 % des letzten Bruttoeinkommens

10 Auswirkungen der Reform im Einzelfall Beispiel 1: Herr K., 38 Jahre alt, arbeitet als Kfz-Mechaniker und verdient Euro 1790,- monatlich. Aufgrund eines Unfalls kann er nur noch weniger als 3 Stunden täglich arbeiten. Eintritt bis Ende 2000: Eintritt ab 2001: Herr K. gilt als erwerbsunfähig und erhält die Erwerbsunfähigkeitsrente von 39 % des letzten Bruttoeinkommens = ca. Euro 698,- monatlich Herr K. gilt als voll erwerbsgemindert und erhält die volle Erwerbsminderungsrente von nur noch 34 % des letzten Bruttoeinkommens = ca. Euro 608,- monatlich

11 Auswirkungen der Reform im Einzelfall Beispiel 2: Herr S., 35 Jahre alt, arbeitet ebenfalls als Kfz- Mechaniker und verdient Euro 1790,-. Infolge einer Allergie kann er seinen Beruf - oder einen gleichwertigen - nicht mehr ausüben. Jedoch kann er in einem anderen Beruf noch mehr als 6 Stunden täglich arbeiten. Eintritt bis Ende 2000: Eintritt ab 2001: Herr S. erhält die gesetzliche BU-Rente in Höhe von 26 % des letzten Bruttoeinkommens = Euro 465,- mtl. Da er noch eine andere Tätigkeit ausüben kann, gilt er nicht als erwerbsunfähig. Herr S. gilt nicht als erwerbsgemindert, da er eine andere Erwerbstätigkeit länger als 6 Stunden täglich ausüben kann. Er erhält keinerlei Rente aus der gesetzlichen Versicherung.

12 Auswirkungen der Reform im Einzelfall Beispiel 3: Herr B., 30 Jahre alt, arbeitet als Mechaniker und verdient monatlich 1790,- Euro brutto. Aufgrund eines Bandscheibenleidens kann er seinen Beruf - oder eine gleichwertige Tätigkeit nicht mehr voll ausüben. Jedoch ist er in der Lage, in einem anderen Beruf täglich bis zu 5 Stunden zu arbeiten. Eintritt bis Ende 2000: Eintritt ab 2001: Mit Teilzeit-Arbeitsplatz: Herr B. erhält die gesetzliche BU-Rente in Höhe von 26 % des letzten Bruttoeinkommens = Euro 465,- monatlich. Mit Teilzeit-Arbeitsplatz: Herr B. erhält die halbe Erwerbsminderungsrente in Höhe von ca. 17 % des letzten Bruttoeinkommens = ca. Euro 305,- monatlich (Rentenkürzung etwa 1/3).

13 Auswirkungen der Reform im Einzelfall Beispiel 4: Herr B., aus Beispiel 3, findet aufgrund seiner Erwerbsminderung am Arbeitsmarkt keinen Arbeitsplatz. Eintritt bis Ende 2000: Eintritt ab 2001: Ohne Arbeitsplatz: Herr B. erhält arbeitsmarktbedingt die Erwerbsunfähigkeitsrente von ca. 39 % des letzten Bruttoeinkommens = ca. Euro 698,- monatlich. Ohne Arbeitsplatz: Herr B. erhält arbeitsmarktbedingt die volle Erwerbsminderungsrente von 34 % des letzten Bruttoeinkommens = ca. Euro 608,- monatlich (mtl. Rentenkürzung etwa 13%)

Existenzsicherung. Erwerbs-Sicherungs-Plan mit Rechtsschutz. Wenn ich berufsunfähig werde, darf das meine Existenz nicht gefährden.

Existenzsicherung. Erwerbs-Sicherungs-Plan mit Rechtsschutz. Wenn ich berufsunfähig werde, darf das meine Existenz nicht gefährden. Die D.A.S. Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Existenzsicherung Erwerbs-Sicherungs-Plan mit Rechtsschutz Wenn ich berufsunfähig werde, darf das meine Existenz nicht gefährden. Rechtsschutz heute

Mehr

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Düsseldorf, Juli 2003 Berufsunfähigkeit heute 1 Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur noch

Mehr

Die Berufsunfähigkeitsversicherung. Sorgen Sie jetzt für den Fall der Fälle vor. Hier zu Hause. Ihre OLB.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung. Sorgen Sie jetzt für den Fall der Fälle vor. Hier zu Hause. Ihre OLB. Die Berufsunfähigkeitsversicherung. Sorgen Sie jetzt für den Fall der Fälle vor. Hier zu Hause. Ihre OLB. Die Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeit: das wenig bekannte Risiko. 20 % aller Deutschen

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, zählt heute

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Erwerbsminderungsrente

Erwerbsminderungsrente Vorstand Sozialpolitik Verbesserungen für Erwerbsgeminderte Erwerbsminderungsrente www.igmetall.de Liebe Kollegin, lieber Kollege, seit dem 1. Juli 2014 ist es zu einer finanziellen Verbesserung bei der

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, zählt heute

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führt zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel

Mehr

startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU Premium www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz.

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet.

bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet. bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet. Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko. Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Jeder 4. Arbeitnehmer wird im Laufe seines Lebens berufsunfähig

Mehr

Rentenund. Versorgungslücke

Rentenund. Versorgungslücke Rentenund Versorgungslücke Düsseldorf, Januar 2004 Renten- und Versorgungslücke 1 Renten- und Versorgungslücke Eine zusätzliche finanzielle Absicherung für die Zeit nach der Erwerbstätigkeit wird dringend

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt heute,

Mehr

Alles über die Rente Tagung All inclusive Evang. Akademie Bad Boll

Alles über die Rente Tagung All inclusive Evang. Akademie Bad Boll Alles über die Rente Tagung All inclusive Evang. Akademie Bad Boll 20. 22. Oktober 2010 Juan Victor Coseriu Pisani Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg Projekt Neubau Tel.: 0711 / 848 10 331 Fax:

Mehr

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 1 Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 2 Gesetzliche Versorgungssituation Folie 3 Gesetzliche Berufsunfähigkeits-Rente wurde abgeschafft Begriff der Erwerbsminderung ab 01.01.2001:

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Aktuelles aus der. Deutschen Rentenversicherung für Schwerbehinderte. Heike Peters

Aktuelles aus der. Deutschen Rentenversicherung für Schwerbehinderte. Heike Peters Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung für Schwerbehinderte Heike Peters 0 13720191 Rente für schwerbehinderte Menschen 1 ISV03i00 Rente für schwerbehinderte Menschen Welche Möglichkeiten gibt

Mehr

Die Absicherung Ihrer Existenz. Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Absicherung Ihrer Existenz. Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung Die Absicherung Ihrer Existenz Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung IHR PARTNER FÜR DIE ABSICHERUNG IHRES BERUFLICHEN EINKOMMENS: ADVIGON VERSICHERUNG AG Die Advigon steht für leistungsstarke,

Mehr

Erwerbsminderungsrente

Erwerbsminderungsrente Erwerbsminderungsrente ( 43 SGB VI) Durch einen Unfall oder eine Erkrankung kann die Erwerbsfähigkeit eingeschränkt werden oder ganz verloren gehen. In einer solchen Situation erhalten gesetzliche Versicherte

Mehr

Schutz unter den Flügeln des Löwen

Schutz unter den Flügeln des Löwen Schutz unter den Flügeln des Löwen Unter dem Dach der AMB Generali Holding AG gehören die Generali Versicherungen zu einem der größten deutschen Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzerne. Wir bieten

Mehr

Renten wegen Erwerbsminderung in der Bundesrepublik Deutschland

Renten wegen Erwerbsminderung in der Bundesrepublik Deutschland Dr. Herbert Rische (Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund): Renten wegen Erwerbsminderung in der Bundesrepublik Deutschland Das Risiko, aufgrund einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung. Arbeitskraft richtig absichern. Liv Friis-larsen - FOTOLIA. wichtig für junge Menschen

Berufsunfähigkeitsversicherung. Arbeitskraft richtig absichern. Liv Friis-larsen - FOTOLIA. wichtig für junge Menschen Berufsunfähigkeitsversicherung Liv Friis-larsen - FOTOLIA Arbeitskraft richtig absichern wichtig für junge Menschen Die eigene Arbeitskraft ist die wesentliche Grundlage zur Sicherung des Lebensunterhalts.

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer?

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer? Existenz 2008 IHK München am 08.11.08 Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer? Dipl.Wi.Ing.(Fh) Stefan Stein, Finanzfachwirt (Fh) Referent der Avenida e.v.

Mehr

Die neue Erwerbsminderungsrente. Alles, was Sie wissen müssen.

Die neue Erwerbsminderungsrente. Alles, was Sie wissen müssen. Die neue Erwerbsminderungsrente. Alles, was Sie wissen müssen. Nicht geschenkt. Sondern verdient. Liebe Bürgerinnen und Bürger, wenn Menschen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können, ist

Mehr

Infografiken. Höheres Reha- Budget Regulärer Renteneintritt. Vorzeitiger Renteneintritt nach mindestens 45 Beitragsjahren. Welche Zeiten zählen?

Infografiken. Höheres Reha- Budget Regulärer Renteneintritt. Vorzeitiger Renteneintritt nach mindestens 45 Beitragsjahren. Welche Zeiten zählen? Infografiken Das Rentenpaket Das ist drin Rente ab 63 Abschlagsfrei nach 45 Beitragsjahren Rente mit 63 Mütterrente Erwerbsminderungsrente Höheres Reha- Budget Regulärer Renteneintritt 65 schrittweise

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

Die Erwerbsminderungsrente der gesetzlichen Rentenversicherung nach den Reformen dieses Jahrzehnts

Die Erwerbsminderungsrente der gesetzlichen Rentenversicherung nach den Reformen dieses Jahrzehnts Die Erwerbsminderungsrente der gesetzlichen Rentenversicherung nach den Reformen dieses Jahrzehnts Dr. Axel Reimann Mitglied des Direktoriums der Deutschen Rentenversicherung Bund Kooperationsveranstaltung

Mehr

Tabelle 1: Arbeitszeitgrenzen zur Festsetzung des Erwerbsminderungsstatus

Tabelle 1: Arbeitszeitgrenzen zur Festsetzung des Erwerbsminderungsstatus Tabelle 1: Arbeitszeitgrenzen zur Festsetzung des Erwerbsminderungsstatus Einsatzfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt alt vollschichtig nicht voll, aber mindestens halbschichtig unter halbschichtig

Mehr

Was ist neu bei der Rente? Informationen zum Rentenpaket 2014. Alois Karl, MdB Wahlkreisabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt

Was ist neu bei der Rente? Informationen zum Rentenpaket 2014. Alois Karl, MdB Wahlkreisabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt Was ist neu bei der Rente? Informationen zum Rentenpaket 2014 Alois Karl, MdB Wahlkreisabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt Das Rentenpaket das ist drin 1. Maßnahme 2. Maßnahme 3. Maßnahme 4. Maßnahme

Mehr

Leistungen zur Teilhabe durch die Rentenversicherung. Traumatisierungen im beruflichen Alltag - Referent: Frank Hochrein

Leistungen zur Teilhabe durch die Rentenversicherung. Traumatisierungen im beruflichen Alltag - Referent: Frank Hochrein Traumatisierungen im beruflichen Alltag - Interventionsstrukturen in Mittelfranken Dienstag, 20. November 2012 0 Referent: Frank Hochrein Service Leistungen zur Teilhabe durch die Rentenversicherung Überblick

Mehr

Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft!

Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft! Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft! Nutzen Sie die Vorteile der privaten MetallRente.BU Berufsunfähigkeit - das unterschätzte Risiko Ihre gesetzliche Rentenversicherung reicht heute

Mehr

Lieber gesichert leben. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Lieber gesichert leben. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Lieber gesichert leben Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung: die ideale Ergänzung für Ihre Altersvorsorge Was tun, wenn Ihre Arbeitskraft ausfällt? Haben Sie schon

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Die Rente: Für wen, wann und wie? Rechtsanwalt Günter Friedrich, Köln. Rechtsanwalt Günter Friedrich (Tel. 0221/ 829 12 05) Folie 1

Die Rente: Für wen, wann und wie? Rechtsanwalt Günter Friedrich, Köln. Rechtsanwalt Günter Friedrich (Tel. 0221/ 829 12 05) Folie 1 Die Rente: Für wen, wann und wie? Rechtsanwalt Günter Friedrich, Köln Rechtsanwalt Günter Friedrich (Tel. 0221/ 829 12 05) Folie 1 Voraussetzungen der Erwerbsminderungsrente 1. Antrag des Versicherten

Mehr

Erwerbsminderung/Invalidität grenzüberschreitende Herausforderungen

Erwerbsminderung/Invalidität grenzüberschreitende Herausforderungen Erwerbsminderung/Invalidität grenzüberschreitende Herausforderungen Euro-Institut Kehl, 14. November 2013 Christof Gutzler Tel. 06232-17 2993 Mail: christof.gutzler@drv-rlp.de 1. Allgemeines Deutsche Rentenversicherung

Mehr

Das Rentenpaket der Bundesregierung. Fragen und Antworten

Das Rentenpaket der Bundesregierung. Fragen und Antworten Das Rentenpaket der Bundesregierung Fragen und Antworten Das Rentenpaket der Bundesregierung Fragen und Antworten Die Union hat im Rahmen der Koalitionsverhandlungen mit der SPD Leistungsanpassungen in

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge

Berufsunfähigkeitsvorsorge Berufsunfähigkeitsvorsorge Für eine gesicherte Existenz Wie finanziere ich meinen Lebensunterhalt, wenn ich nicht mehr arbeiten kann? Ihre Arbeitskraft ist Ihr wichtigstes Kapital Jeder Mensch hat Wünsche

Mehr

Rente und Hinzuverdienst

Rente und Hinzuverdienst Rente und Hinzuverdienst Rainer Stosberg Leiter des Referats Rentenberechnung und Rentenverfahren im Geschäftsbereich Rechts- und Fachfragen Pressefachseminar am 3. und 4. Juli 2013 in Berlin 0 0 Rente

Mehr

Referent: Matthias Carstensen Deutsche Rentenversicherung Beratungsstelle Kiel

Referent: Matthias Carstensen Deutsche Rentenversicherung Beratungsstelle Kiel Referent: Matthias Carstensen Deutsche Rentenversicherung Beratungsstelle Kiel Wesentliche Eckpunkte -Änderungen Altersrente für besonders langjährig Versicherte - Ausweitung von Kindererziehungszeiten

Mehr

Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte

Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte Seite 1 CC Private Vorsorge / Private Lebensversicherung 27. Februar 2012 Heute wird jeder 4. wird berufsunfähig! Berufsunfähigkeitsrisiko

Mehr

Wertverlust der Erwerbsminderungsrenten noch immer nicht gestoppt

Wertverlust der Erwerbsminderungsrenten noch immer nicht gestoppt Wertverlust der Erwerbsminderungsrenten noch immer nicht gestoppt Höhe der neu zugegangenen Erwerbsminderungsrenten 2000-2014 Durchschnittliche Zahlbeträge in /Monat* nach Zugangsjahr, alte und neue Bundesländer,

Mehr

Voraussetzungen der Versicherung in einer gesetzlichen Krankenkasse

Voraussetzungen der Versicherung in einer gesetzlichen Krankenkasse Voraussetzungen der Versicherung in einer gesetzlichen Krankenkasse Unter dem besonderen Aspekt der zuvor hauptberuflich selbständigen Erwerbstätigkeit im Ausland - Ausarbeitung - 2008 Deutscher Bundestag

Mehr

Mehr brauchen Sie nicht aber auch nicht weniger.

Mehr brauchen Sie nicht aber auch nicht weniger. ds:bu Die eigenständige Berufsunfähigkeits-Versorgung Mehr brauchen Sie nicht aber auch nicht weniger. Volle Rente schon bei 50%iger Berufsunfähigkeit Auszahlung sofort bei Eintritt der Berufsunfähigkeit

Mehr

Die neue Erwerbsminderungsrente. Alles, was Sie wissen müssen.

Die neue Erwerbsminderungsrente. Alles, was Sie wissen müssen. Die neue Erwerbsminderungsrente. Alles, was Sie wissen müssen. Nicht geschenkt. Sondern verdient. Liebe Bürgerinnen und Bürger, wenn Menschen aus gesund- heitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können,

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder Fünfte

Mehr

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Verdrängtes Risiko Persönliche Arbeitskraft existenziell wichtig Das verlässliche Einkommen aus einer beruflichen Tätigkeit ist in der Regel die

Mehr

Werkstattbericht Nr. 7/2001. Werkstattbericht. Werkstattbericht

Werkstattbericht Nr. 7/2001. Werkstattbericht. Werkstattbericht Werkstattbericht Nr. 7/2001 Werkstattbericht Werkstattbericht Werkstattbericht Nr. 7/2001 Werkstattbericht Nr. 7/2001 Werkstattbericht Nr. 7/2001 Werkstattbericht Nr. 7/2001 Werkstattbericht Nr. 7/2001

Mehr

Dr. Guido Kirner. Absicherung der Arbeitskraft Berufsunfähigkeitsversicherung

Dr. Guido Kirner. Absicherung der Arbeitskraft Berufsunfähigkeitsversicherung Dr. Guido Kirner Absicherung der Arbeitskraft Berufsunfähigkeitsversicherung Bedeutung der Arbeitskraft Vorweg eine einfache Frage Wenn Sie nicht mehr arbeiten können, wovon wollen Sie leben? Ihre Arbeitskraft

Mehr

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken ...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte Gefahr Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Rückversicherung von Pensionsleistungen Mag. a Ingeborg Beck. Informationsveranstaltung Rückversicherung 27.10.2015

Rückversicherung von Pensionsleistungen Mag. a Ingeborg Beck. Informationsveranstaltung Rückversicherung 27.10.2015 von Pensionsleistungen Mag. a Ingeborg Beck Informationsveranstaltung 27.10.2015 Waisenpension Voraussetzungen für die Waisenpension sind: Tod eines Elternteiles ( Versicherungsfall ), das Vorliegen einer

Mehr

Hubert-Ralph Schmitt Gerd Kunert Eva Stichler. Neue Wege ALTERSVERSORGUNG. Ein praktischer Leitfaden für den Arbeitgeber

Hubert-Ralph Schmitt Gerd Kunert Eva Stichler. Neue Wege ALTERSVERSORGUNG. Ein praktischer Leitfaden für den Arbeitgeber Hubert-Ralph Schmitt Gerd Kunert Eva Stichler Neue Wege der betrieblichen ALTERSVERSORGUNG Ein praktischer Leitfaden für den Arbeitgeber 1 ANALYSE DER GESETZLICHEN RENTENSITUATION 1.1»Nichts ist so sicher

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Berufsunfähigkeitsvorsorge Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Warum brauche ich jetzt schon eine Berufsunfähigkeitsvorsorge? Eine berechtigte Frage. Warum besonders für Sie als Schüler,

Mehr

Für finanziellen Schutz bei Berufsunfähigkeit

Für finanziellen Schutz bei Berufsunfähigkeit Für finanziellen Schutz bei Berufsunfähigkeit Vielseitig: Vorteile und Möglichkeiten Was Ihnen macura außerdem bietet Beitragsoptimierung durch Karenzzeit Mit uns können Sie 6,12,18 oder 24 Monate Karenzzeit

Mehr

Fragen und Antworten zur Mütterrente

Fragen und Antworten zur Mütterrente 1 von 6 12.09.2014 15:19 Home Presse Informationen der Pressestelle Medieninformationen Pressemitteilungen aktuell Fragen und Antworten zur Mütterrente Fragen und Antworten zur Mütterrente 1. Was ist die

Mehr

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor.

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. Vorsorge Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. SEHR GUT (1,4) Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung von AXA Im Test: 52 Berufsunfähigkeitsversicherungen

Mehr

II. Rente wegen voller Erwerbsminderung ( 43 Abs. 2 SGB VI) 4. Allgemeine Wartezeit. 5. Antrag

II. Rente wegen voller Erwerbsminderung ( 43 Abs. 2 SGB VI) 4. Allgemeine Wartezeit. 5. Antrag D. Renten bei Verlust der Erwerbsfähigkeit ( 43, 240 SGB VI) 139 Abs. 4 Nr. 1, 58 Abs. 1 Nr. 3 SGB VI dar. Somit verlängert sich hier der Fünfjahreszeitraum um die 29 Monate der Arbeitslosigkeit ohne Leistungsbezug

Mehr

Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab.

Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab. Vorsorge Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab. Ihr individuelles Konzept zur Existenzsicherung Ihre Lebensplanung steht und fällt mit

Mehr

Forum A Leistungen zur Teilhabe und Prävention Diskussionsbeitrag Nr. 6/2008

Forum A Leistungen zur Teilhabe und Prävention Diskussionsbeitrag Nr. 6/2008 Diskussionsforum Teilhabe und Prävention Herausgegeben von: Dr. Alexander Gagel & Dr. Hans-Martin Schian in Kooperation mit: Prof. Dr. Wolfhard Kohte Prof. Dr. Ulrich Preis Prof. Dr. Felix Welti Martin-Luther-Universität

Mehr

Ihre Arbeitskraft: das unterschätzte Risiko. BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihre Arbeitskraft: das unterschätzte Risiko. BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihre Arbeitskraft: das unterschätzte Risiko BerufsunfähigkeitsVorsorge Berufsunfähigkeit trifft jeden dritten Mann und jede fünfte Frau Die Zahl der Betroffenen ist größer, als Sie denken Viele Berufstätige

Mehr

Wenn der Chef ausfällt - für den Notfall gerüstet?

Wenn der Chef ausfällt - für den Notfall gerüstet? Wenn der Chef ausfällt - für den Notfall gerüstet? Thomas Lück Geschäftsführer Versorgungswerk der Handwerksbetriebe im Bereich der Kammer Hildesheim/Südniedersachsen e.v. Berufsunfähigkeit Risiko- Management

Mehr

Diese 5 Versicherungen nennen sich Sozialversicherungen. Die Sozialversicherungen bieten Arbeitnehmern einen umfangreichen Schutz.

Diese 5 Versicherungen nennen sich Sozialversicherungen. Die Sozialversicherungen bieten Arbeitnehmern einen umfangreichen Schutz. In Deutschland gibt es fünf gesetzliche Versicherungen. Das sind: die Gesetzliche Krankenversicherung die Gesetzliche Pflegepflichtversicherung die Gesetzliche Arbeitslosenversicherung die Gesetzliche

Mehr

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG DER VERSICHERER 1. Finanzstärke Hat der Versicherer ein Rating von mindestens A- oder A3 bei einer internationalen Ratingagentur? 2. Bedingungen

Mehr

EINKOMMEN. SICHERN. Berufsunfähigkeitsversicherung. Menschen schützen. Werte bewahren.

EINKOMMEN. SICHERN. Berufsunfähigkeitsversicherung. Menschen schützen. Werte bewahren. EINKOMMEN. SICHERN. Berufsunfähigkeitsversicherung Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Berufsunfähigkeitsabsicherung kombiniert mit Hinterbliebenen- oder Altersvorsorge Risikolebensversicherung

Mehr

Handy? Flatrate! Vollkasko fürs Auto? Läuft! Berufsunfähigkeit abgesichert?

Handy? Flatrate! Vollkasko fürs Auto? Läuft! Berufsunfähigkeit abgesichert? Handy? Flatrate! Vollkasko fürs Auto? Läuft! Berufsunfähigkeit abgesichert? Sparkassen-Finanzgruppe Sichern Sie mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Existenz ab. Ihr größtes Vermögen sind nicht

Mehr

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care!

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Unsere BU-Highlights Vorteile für Sie als Makler: Courtage auf 100% des vollen Bruttobeitrags auch bei der Einsteigeroption Volle Courtage für Risikozuschläge Courtage

Mehr

Die Absicherung des Erwerbsminderungsrisikos: Reformoptionen im bestehenden System

Die Absicherung des Erwerbsminderungsrisikos: Reformoptionen im bestehenden System Workshop des Forschungsnetzwerks Alterssicherung am 27. Mai 2008 in Berlin Die Absicherung des Erwerbsminderungsrisikos: Reformoptionen im bestehenden System Dr. Reinhold Thiede Deutsche Rentenversicherung

Mehr

Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit

Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit (bis 31.12.2000 Erwerbsunfähigkeitsrente) 1 Gesetzliche Grundlagen 37 SGB VI Altersrente 43 SGB VI Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit 50 SGB VI Wartezeiten

Mehr

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Barmenia Krankenversicherung a. G. Barmenia Lebensversicherung a. G. Bedarfsermittlung Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Wird Ihre Rente einmal reichen, um... Ihr

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung. Arbeitskraft richtig absichern. Liv Friis-larsen - FOTOLIA. wichtig für junge Menschen

Berufsunfähigkeitsversicherung. Arbeitskraft richtig absichern. Liv Friis-larsen - FOTOLIA. wichtig für junge Menschen Berufsunfähigkeitsversicherung Liv Friis-larsen - FOTOLIA Arbeitskraft richtig absichern wichtig für junge Menschen Die eigene Arbeitskraft ist die wesentliche Grundlage zur Sicherung des Lebensunterhalts.

Mehr

Rente für Schwerbehinderte

Rente für Schwerbehinderte Rente für Schwerbehinderte Deutsche Rentenversicherung Heike Peters Rentenrechtliche Zeiten und Wartzeit Beitragszeiten Ersatzzeiten Monate aus: Versorgungsausgleich, Rentensplitting geringfügiger vers.freier

Mehr

Die Vorteile der Rentenversicherung nutzen

Die Vorteile der Rentenversicherung nutzen Berlin, 23. November 2012 Fragen- und Antworten Die Vorteile der Rentenversicherung nutzen Die Geringfügigkeitsgrenze für Minijobber steigt ab 1. Januar 2013 von 400 auf 450 Euro. Gleichzeitig genießen

Mehr

Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben

Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben Januar 2008 Rente und Hinzuverdienst Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben Im Januar 2008 hat der Bundestag eine wichtige Änderung bei den Hinzuverdienstgrenzen für Rentner verabschiedet:

Mehr

Lassen Sie Ihre Sorge einfach stehen: Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Lassen Sie Ihre Sorge einfach stehen: Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung. 115445 11.2012 Lassen Sie Ihre Sorge einfach stehen: Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie arbeiten, um zu leben. Aber was ist, wenn Sie plötzlich nicht mehr arbeiten können? Eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder

Mehr

Die Altersvorsorge des Ehepartners in der Landwirtschaft. Referent: Gerhard Zindel Stabsstelle Grundsatz / Recht

Die Altersvorsorge des Ehepartners in der Landwirtschaft. Referent: Gerhard Zindel Stabsstelle Grundsatz / Recht Die Altersvorsorge des Ehepartners in der Landwirtschaft Referent: Gerhard Zindel Stabsstelle Grundsatz / Recht Altersvorsorge nach dem Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte Eingeführt erst im

Mehr

Mitgliederversammlung der Landesseniorenvertretung RLP e.v.

Mitgliederversammlung der Landesseniorenvertretung RLP e.v. Mitgliederversammlung der Landesseniorenvertretung RLP e.v. Armut im Alter aus Sicht der Rentenversicherung Armin Kistemann Leiter der Leistungsabteilung Ä 06232 / 17 2300 armin.kistemann@drv-rlp.de Was

Mehr

Betriebliche und tarifliche Wege für einen flexiblen Übergang in Rente. Claus-Harald Güster Stellv. Vorsitzender der Gewerkschaft NGG

Betriebliche und tarifliche Wege für einen flexiblen Übergang in Rente. Claus-Harald Güster Stellv. Vorsitzender der Gewerkschaft NGG Betriebliche und tarifliche Wege für einen flexiblen Übergang in Rente Claus-Harald Güster Stellv. Vorsitzender der Gewerkschaft NGG Vor 30 Jahren: Politische und tarifpolitische Initiative für einen Generationenvertrag

Mehr

Versichertenrenten Wer? Wann? Wie(viel)?

Versichertenrenten Wer? Wann? Wie(viel)? Service Versichertenrenten Wer? Wann? Wie(viel)? Andrea Handke Beraterin der Auskunfts- und Beratungsstelle Zeil 53 60313 Frankfurt am Main 0 Überblick Rentenanspruch und Wartezeiterfüllung Rente wegen

Mehr

Sozialrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis

Sozialrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis Sozialrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis von Bettina Schmidt 1. Auflage Sozialrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis Schmidt wird vertrieben von beck-shop.de Verlag C.H. Beck München 2011 Verlag C.H.

Mehr

- Musterbedingungen zur Berufsunfähigkeit des Gesamtverbandes der Versicherer (GDV)

- Musterbedingungen zur Berufsunfähigkeit des Gesamtverbandes der Versicherer (GDV) Wichtige Quellen aus diesem Artikel: - Musterbedingungen zur Berufsunfähigkeit des Gesamtverbandes der Versicherer (GDV) - Sozialgesetzbuch VI gesetzliche Rentenversicherung (SGB VI) FAQ Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Risikofaktor Beruf? Einen Urlaub planen, die Raten für die Eigentumswohnung zahlen, den Lebensstandard halten. Möglich ist das nur mit einem regelmäßigen Einkommen. Fällt

Mehr

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus AKTUELL 05/ 2013 Wer hat keine Pläne und Ziele in seinem Leben: Familie, Erfolg im Beruf, Wohneigentum, ein neues Auto oder eine Weltreise. Damit Sie dabei zumindest finanziell so leicht nichts aus der

Mehr

Lässt Ihnen Raum zum Leben. Einsteiger-SBU für junge Leute

Lässt Ihnen Raum zum Leben. Einsteiger-SBU für junge Leute Lässt Ihnen Raum zum Leben Einsteiger-SBU für junge Leute Die Einsteiger-SBU lässt Ihnen Raum zum Leben Bis zu 60 % geringerer Startbeitrag bei vollem BU-Schutz Sie sind noch jung und haben nach Abschluss

Mehr

Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen

Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen Hier finden Sie die wichtigsten Begriffserklärungen zum Thema Berufsunfähigkeit, Antworten zu den häufigsten Begriffen im Berufsunfähigkeit Versicherungsbereichs.

Mehr

Finanzieller Schutz für Ihre Arbeitskraft. Private Vorsorge mit MetallRente. www.metallrente.de

Finanzieller Schutz für Ihre Arbeitskraft. Private Vorsorge mit MetallRente. www.metallrente.de Finanzieller Schutz für Ihre Arbeitskraft Private Vorsorge mit MetallRente von den Tarifvertragsparteien empfohlen für jeden Bedarf die passende Lösung www.metallrente.de Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital

Mehr

Antrag auf Gewährung von Sozialhilfe. Zusatzblatt für die Personen 4-6. Beantragte Hilfe

Antrag auf Gewährung von Sozialhilfe. Zusatzblatt für die Personen 4-6. Beantragte Hilfe Antrag auf Gewährung von Sozialhilfe Zusatzblatt für die Personen 4-6 Beantragte Hilfe Hilfe zum Lebensunterhalt Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung Eingliederungshilfe für behinderte Menschen

Mehr

Haufe TaschenGuide 161. Eher in Rente. So geht's. Bearbeitet von Andreas Koehler

Haufe TaschenGuide 161. Eher in Rente. So geht's. Bearbeitet von Andreas Koehler Haufe TaschenGuide 161 Eher in Rente So geht's Bearbeitet von Andreas Koehler 2. Auflage 2009 2009. Taschenbuch. 128 S. Paperback ISBN 978 3 448 09686 6 Recht > Rechtswissenschaft, Nachbarbereiche, sonstige

Mehr

Inhalt. Vorwort. Was tun, wenn meine Gesundheit mich im Stich lässt? Womit kann ich rechnen? Was ist, wenn ich keinen Job auf dem Arbeitsmarkt finde?

Inhalt. Vorwort. Was tun, wenn meine Gesundheit mich im Stich lässt? Womit kann ich rechnen? Was ist, wenn ich keinen Job auf dem Arbeitsmarkt finde? Inhalt Vorwort Was tun, wenn meine Gesundheit mich im Stich lässt? Womit kann ich rechnen? Was ist, wenn ich keinen Job auf dem Arbeitsmarkt finde? Ist die Rente für mich eine Endstation? Ist mein erlernter

Mehr

G U T Z U W I S S E N. Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung

G U T Z U W I S S E N. Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung G U T Z U W I S S E N Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Berufsunfähigkeit! Wenig Beachtung für ein hohes Risiko Seit der letzten Rentenreform vom 01.01.2001

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

INFORMATION VERSICHERUNG BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT

INFORMATION VERSICHERUNG BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT INFORMATION VERSICHERUNG BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Ihr Versicherungs- und Finanzmakler Thomas Hirt und Partner GmbH Thomas Hirt Innerer Ring 20 63486 Bruchköbel T: 06181/3075-481 F: 06181/3075-473 thomas.hirt@hirt-gmbh.de

Mehr

ILFT. Ihr Einkommen zu schützen. Der bav NettoJoker: So sichern Sie sich besonders vorteilhaft ab. HDI Subline Titel ipsum dolor sit amet.

ILFT. Ihr Einkommen zu schützen. Der bav NettoJoker: So sichern Sie sich besonders vorteilhaft ab. HDI Subline Titel ipsum dolor sit amet. ILFT ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Der bav NettoJoker: So sichern Sie sich besonders vorteilhaft ab. HDI Subline Titel ipsum dolor sit amet. HDI Headline Titel dolor. Betriebliche Altersversorgung bav

Mehr

VHV Der Bauspezialversicherer Berufsunfähigkeitsversicherung. SBU Exklusiv über die VHV

VHV Der Bauspezialversicherer Berufsunfähigkeitsversicherung. SBU Exklusiv über die VHV VHV Der Bauspezialversicherer Berufsunfähigkeitsversicherung SBU Exklusiv über die VHV 1. Berufsunfähigkeit Ursachen und gesetzliche Absicherung 2. SBU Exklusiv der VHV Leben Eine Berufsunfähigkeit kann

Mehr

Die KVK ZusatzRente Ihre Betriebsrente

Die KVK ZusatzRente Ihre Betriebsrente Die KVK ZusatzRente Ihre Betriebsrente 1 Rechtsgrundlagen... 2 2 Wer ist bei der KVK ZusatzVersorgungsKasse versichert?... 2 3 Waren Sie bei einer anderen Zusatzversorgungseinrichtung des öffentlichen

Mehr

So genial, dass er an jeder Pinnwand hängen sollte: Der SV BerufsunfähigkeitsSchutz für Arbeitnehmer. Für alle Arbeitnehme. Sparkassen-Finanzgruppe

So genial, dass er an jeder Pinnwand hängen sollte: Der SV BerufsunfähigkeitsSchutz für Arbeitnehmer. Für alle Arbeitnehme. Sparkassen-Finanzgruppe So genial, dass er an jeder Pinnwand hängen sollte: Der SV BerufsunfähigkeitsSchutz für Arbeitnehmer. Für alle Arbeitnehme r : 100% BU-S chutz zum halben Preis! Sparkassen-Finanzgruppe Was sind die häufigsten

Mehr