Institut für Musik und Musikwissenschaft

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Institut für Musik und Musikwissenschaft"

Transkript

1 Institut für Musik und Musikwissenschaft Angebote für Hörer aller Fachrichtungen Universitätschor 2 NÜ Mo16:00-18:00 EF Kammerchor 2 NÜ Di 18:30-21:30 EF Universitätsorchester 2 NÜ Di 19:00-21:30 Audimax Audimax Seiss/Rötter Big Band I 2 NÜ Di 20:00-22:00 EF 50 Studiobühne Scheer Big Band II 2 NÜ Mi 19:30-22:00 EF Kröger Gospelchor; Musicalchor; Barbershopchor 2 NÜ Mo20:00-22:00 EF /4.310/4.314 Raschke mit Hebbelmann/ Kayser/Keye/Schullz Ensemble für Neue Kammermusik 2 NÜ Fr 12:00-14:00 EF Hester, M Studentische Musikgruppen NÜ Fr 10:00-12:00 EF Raschke, W Sinfonisches Blasorchester 2 NÜ Mo20:00-22:00 EF 50 Studiobühne Sieverdingbeck Liedbegleitung Arrangement Improvisation für KlavierspielerInnen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Bendig, V KanonKlup - Hörkanonstutorium Klassik und Pop/Rock 2 Tut. Di 12:00-14:00 EF 50 Studiobühne Hingst/Pielsticker KanonKlup - Hörkanonstutorium Klassik und Pop/Rock 2 AG Do 16:00-18:00 EF Hingst/Pielsticker Gehörbildung und Harmonielehre Tutorium 2 Tut. Houben/Jellinek Gehörbildung und Harmonielehre Tutorium 2 Tut. Houben/Giebel/Woltering Klavierbegleitung für Stimmbildungsprüfung k.a. n.v. - - Erlach, T. Seite: 1

2 Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Grundkurs 2 S Do 08:00-10:00 EF 50 UH 301 Bendig, V Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Aufbaukurs 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 UH 301 Bendig, V. LPO 2003 Modul 5: Fachdidaktik in Theorie und Praxis Musik und Literatur in der Schule kreative Wege zur Vokalmusik 2 S Mi 08:00-10:00 EF Fehling, R Liederbücher für die Schule Analyse und Gestaltung (BA Lernfelder) 2 S Do 10:00-12:00 EF Fehling, R Didaktische Reduktion im Musikunterricht (BA Lernfelder) 2 S Fr 10:00-12:00 EF 50 Studiobühne Erlach, T. Modul E5: Fachdidaktische Erweiterung Modul 6: Musikpraxis Schlagzeugkurs 2 S Mi 19:00-21:00 EF Peternelly Jazz-, Pop-, Rockpraxis I 2 S Mi 16:00-17:30 EF /4.310/4.314 Raschke/Bigos/Peternelly/ Siegel Jazz-, Pop-, Rockpraxis II 2 S Mi 17:30-19:00 EF /4.310/4.314 Raschke/Bigos/Peternelly/ Siegel Boomwhackers-Band und Jeki-Orchester Kunterbunt: die Alternative für Klassenmusizieren in der Sek. I? 2 S Do 14:00-16:00 EF Raschke, W Instrumentale Improvisation für Anfänger 2 S Di 16:00-18:00 EF Brand Latin-Perkussion in der Schule 2 S Siepmann Modul 7: Musiktheoretische Vertiefung Analyse: Beethoven-Sonaten 2 S Di 10:00-12:00 EF Oehl, K Analyse: Guillaume de Machaut Musik im Spätmittelalter 2 S Fr 12:00-14:00 EF Pohl-Hesse Seite: 2

3 Kompositionen für (Schul-) Chor (BA Lernfelder) 2 S Mo12:00-14:00 EF Fehling, R Der elektroakustische Klang in seinem Verhältnis zum traditionellen Instrumentalklang: elektroakustische Komposition 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 Tonstudio Houben/Kümper Modul 8: Historische und Systematische Musikwissenschaft Jazzgeschichte in Theorie und Praxis II vom Chicago-Stil zum Modern-Jazz 2 S Mi 10:00-12:00 EF Raschke, W Angewandte Musikpsychologie 2 S Do 16:00-18:00 EF Rötter, G Musik und Literatur in der Schule kreative Wege zur Vokalmusik 2 S Mi 08:00-10:00 EF Fehling, R Liedzyklen von Schubert bis Schönberg 2 S Fr 10:00-12:00 EF Geck, M Modulationslehre: Analyse und praktische Übungen 2 S Fr 10:00-12:00 EF Koester - Wachs Musiksoziologie BS Stascheit Italienisch + Französisch = Deutsch? - Stilfragen der barocken Instrumentalmusik 2 S Mo12:00-14:00 EF Stegemann, M Katholische Kirchenmusik - Geist und Formen 2 S Mo10:00-12:00 EF Erlach, T Gustav Mahler: zwischen Lied und Symphonie 2 S Mi 10:00-12:00 EF Houben, E Der elektronische Klang in ausgewählten Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts 2 S Do 12:00-14:00 EF Houben, E. Modul 9: Musik als Dokument der Geschichte Jazzgeschichte in Theorie und Praxis II vom Chicago-Stil zum Modern-Jazz 2 S Mi 10:00-12:00 EF Raschke, W Streetfighting Man politische Rockmusik 2 S Di 12:00-14:00 EF Raschke, W. Seite: 3

4 Musiksoziologie BS Stascheit Italienisch + Französisch = Deutsch? - Stilfragen der barocken Instrumentalmusik 2 S Mo12:00-14:00 EF Stegemann, M Katholische Kirchenmusik - Geist und Formen 2 S Mo10:00-12:00 EF Erlach, T Der elektronische Klang in ausgewählten Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts 2 S Do 12:00-14:00 EF Houben, E. Modul 10: Wege zur Musik der Gegenwart Jazzgeschichte in Theorie und Praxis II vom Chicago-Stil zum Modern-Jazz 2 S Mi 10:00-12:00 EF Raschke, W Streetfighting Man politische Rockmusik 2 S Di 12:00-14:00 EF Raschke, W Liedzyklen von Schubert bis Schönberg 2 S Fr 10:00-12:00 EF Geck, M Musiksoziologie BS Stascheit Der elektronische Klang in ausgewählten Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts 2 S Do 12:00-14:00 EF Houben, E. Modul 11: Musik und Inszenierung Musiktheaterpädagogik: Oper und Schule, Oper in der Schule 2 S Do 10:00-12:00 EF Schoenebeck, M Musicalarbeit in der Schule 2 S Mi 16:00-18:00 EF 50 Studiobühne Loos, D. Modul 12: Interpretation und Vermittlung Musik und Medien 2 S Mo12:00-14:00 EF Stahl, C Italienisch + Französisch = Deutsch? - Stilfragen der barocken Instrumentalmusik Seite: 4

5 2 S Mo12:00-14:00 EF Stegemann, M Radio Klassik 2 S Di 16:00-20:00 EF 50 Tonstudio Stegemann, M. Modul 13: Angewandte Musik (FB13) Veranstaltungen befinden sich im Vorlesungsverzeichnis des Fachbereichs 13. Theorie-Praxis-Modul Einführung in die Unterrichtspraxis 2 S Do 08:00-10:00 EF Fehling, R Musikunterricht als Umsetzung fachdidaktischer Theorien 2 S Mi 12:00-14:00 EF Schenk Offene Lernformen im Musikunterricht (TPM Fachdidaktik) 2 BS Erlach, T. Bachelor Einzelunterricht Gruppenunterricht Erstes Studienjahr Einführungen für alle Profile Einführung in die Unterrichtspraxis 2 S Do 08:00-10:00 EF Fehling, R Musik und Medien 2 S Mo12:00-14:00 EF Stahl, C Einführung in die Musikpädagogik/Musikdidaktik 2 S Di 10:00-12:00 EF Schoenebeck, M Musikgeschichte I - von den Anfängen bis V Do 10:00-12:00 EF Oehl, K Musikgeschichte II - vom Tode J.S. Bachs bis S Mo10:00-12:00 EF Stegemann, M Einführung in die Systematische Musikwissenschaft Kurs A 2 S Di 12:00-14:00 EF Rötter, G Einführung in die Systematische Musikwissenschaft Kurs B 2 S Schmidt Seite: 5

6 Musikwissenschaftliche Proseminare Dmitrij Schostakowitsch 2 S Di 16:00-18:00 EF Gurdon, A Kunstlieder des 19. Jahrhunderts 2 S Do 16:00-18:00 EF Sauerwald, B. Bereich Gehörbildung und Harmonielehre Gehörbildung und Harmonielehre III (GyGe) 2 S Fr 10:00-12:00 EF Scheike Gehörbildung und Harmonielehre III (GyGe) 2 S Fr 12:00-14:00 EF Koester - Wachs Gehörbildung und Harmonielehre I (GHR) 2 S Fr 08:00-10:00 EF Koester - Wachs Gehörbildung und Harmonielehre I (GHR) 2 S Di 08:00-10:00 EF Krapp Zweites und drittes Studienjahr Pflichtveranstaltungen für alle Profile Chorleitung I 2 S Mo16:00-18:00 EF Kruse Formenlehre 2 S Di 12:00-14:00 EF Houben, E. Pflichtveranstaltungen für BfP Tonsatz: Kanon und Imitation 2 S Di 10:00-12:00 EF Houben, E. Wahlpflichtveranstaltungen für BfP (Module 7-11) Wissenschaftliche Seminare Musikwissenschaftliche Hauptseminare (auch für BvP) Jazzgeschichte in Theorie und Praxis II vom Chicago-Stil zum Modern-Jazz 2 S Mi 10:00-12:00 EF Raschke, W Angewandte Musikpsychologie 2 S Do 16:00-18:00 EF Rötter, G Musik und Literatur in der Schule kreative Wege zur Vokalmusik 2 S Mi 08:00-10:00 EF Fehling, R. Seite: 6

7 Liedzyklen von Schubert bis Schönberg 2 S Fr 10:00-12:00 EF Geck, M Katholische Kirchenmusik - Geist und Formen 2 S Mo10:00-12:00 EF Erlach, T Gustav Mahler: zwischen Lied und Symphonie 2 S Mi 10:00-12:00 EF Houben, E Der elektronische Klang in ausgewählten Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts 2 S Do 12:00-14:00 EF Houben, E. Analyse - Seminare Analyse: Beethoven-Sonaten 2 S Di 10:00-12:00 EF Oehl, K Analyse: Guillaume de Machaut Musik im Spätmittelalter 2 S Fr 12:00-14:00 EF Pohl-Hesse Sozialgeschichte der Musik Streetfighting Man politische Rockmusik 2 S Di 12:00-14:00 EF Raschke, W Musiksoziologie BS Stascheit Humor und Komik in der Musik 2 S Mi 10:00-12:00 EF 50 Studiobühne Schoenebeck, M. Musikethnologie Singer/Songwriter verschiedener Länder 2 S Mi 10:00-12:00 EF Fehling, R. Praxis-Seminare Jazz-/Pop-/Rockpraxis Schlagzeugkurs 2 S Mi 19:00-21:00 EF Peternelly Seite: 7

8 Jazz-, Pop-, Rockpraxis I 2 S Mi 16:00-17:30 EF /4.310/4.314 Raschke/Bigos/Peternelly/ Siegel Jazz-, Pop-, Rockpraxis II 2 S Mi 17:30-19:00 EF /4.310/4.314 Raschke/Bigos/Peternelly/ Siegel Boomwhackers-Band und Jeki-Orchester Kunterbunt: die Alternative für Klassenmusizieren in der Sek. I? 2 S Do 14:00-16:00 EF Raschke, W Instrumentale Improvisation für Anfänger 2 S Di 16:00-18:00 EF Brand Latin-Perkussion in der Schule 2 S Siepmann Klassenmusizieren/Schulpraktisches Instrumentalspiel Liedbegleitung Arrangement Improvisation für KlavierspielerInnen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Bendig, V Boomwhackers-Band und Jeki-Orchester Kunterbunt: die Alternative für Klassenmusizieren in der Sek. I? 2 S Do 14:00-16:00 EF Raschke, W Bläserklassen-Seminar 2 S Do 08:00-10:00 EF 50 Studiobühne Raschke/ Wandelt/ Raschke Schulpraktisches Arrangement für Bläser- und Streicherklassen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Heßler Instrumentenkunde/Akustik Instrumentenkunde 2 S Di 14:00-16:00 EF Stegemann, M. Arrangement Liedbegleitung Arrangement Improvisation für KlavierspielerInnen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Bendig, V Schulpraktisches Arrangement für Bläser- und Streicherklassen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Heßler Jazz-Arrangement 2 S Mi 12:00-14:00 EF Heßler Computer/Internet/Elektroakustik Seite: 8

9 Tonstudiotechnik Kurs A 2 S Di 12:00-14:00 EF 50 Tonstudio Cosmar, D Tonstudiotechnik Kurs B 2 S Di 14:00-16:00 EF 50 Tonstudio Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Grundkurs 2 S Do 08:00-10:00 EF 50 UH 301 Bendig, V Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Aufbaukurs 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 UH 301 Bendig, V. Projekte Projekt Musiktheater/ Inszenierung (Modul 7) Musicalarbeit in der Schule 2 S Mi 16:00-18:00 EF 50 Studiobühne Loos, D. Projekt Komposition (Modul 8) Der elektroakustische Klang in seinem Verhältnis zum traditionellen Instrumentalklang: elektroakustische Komposition 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 Tonstudio Houben/Kümper Projekt Aufführungsgeschichte (Modul 9) Italienisch + Französisch = Deutsch? - Stilfragen der barocken Instrumentalmusik 2 S Mo12:00-14:00 EF Stegemann, M. Projekt Musikrezeption (Modul 11) Pflichtveranstaltungen für BvP/BrP Liedpraxis Singer/Songwriter verschiedener Länder 2 S Mi 10:00-12:00 EF Fehling, R. Musik und Bewegung/darstellendes Spiel Zusatzveranstaltungen für BfP Einzelfach Chöre und Ensembles (Teilnahme für Modul 17-20) Universitätschor 2 NÜ Mo16:00-18:00 EF Kammerchor 2 NÜ Di 18:30-21:30 EF Seite: 9

10 Universitätsorchester 2 NÜ Di 19:00-21:30 Audimax Audimax Seiss/Rötter Big Band I 2 NÜ Di 20:00-22:00 EF 50 Studiobühne Scheer Big Band II 2 NÜ Mi 19:30-22:00 EF Kröger Gospelchor; Musicalchor; Barbershopchor 2 NÜ Mo20:00-22:00 EF /4.310/4.314 Raschke mit Hebbelmann/ Kayser/Keye/Schullz Ensemble für Neue Kammermusik 2 NÜ Fr 12:00-14:00 EF Hester, M Studentische Musikgruppen NÜ Fr 10:00-12:00 EF Raschke, W Sinfonisches Blasorchester 2 NÜ Mo20:00-22:00 EF 50 Studiobühne Sieverdingbeck Liedbegleitung Arrangement Improvisation für KlavierspielerInnen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Bendig, V. Pflichtveranstaltungen Musiktheorie Modulationslehre: Analyse und praktische Übungen 2 S Fr 10:00-12:00 EF Koester - Wachs Neue Medien Musik und Medien 2 S Mo12:00-14:00 EF Stahl, C Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Grundkurs 2 S Do 08:00-10:00 EF 50 UH 301 Bendig, V Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Aufbaukurs 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 UH 301 Bendig, V Der elektroakustische Klang in seinem Verhältnis zum traditionellen Instrumentalklang: elektroakustische Komposition 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 Tonstudio Houben/Kümper Ensembleleitung (Abschlussstufe) Leider wird in diesem Semester keine Veranstaltung zu diesem Bereich angeboten. Seite: 10

11 Big Band Ensembleleitung in der Schule 2 S Di 18:00-20:00 EF Brand Musik im Kontext der Künste Musik und Literatur in der Schule kreative Wege zur Vokalmusik 2 S Mi 08:00-10:00 EF Fehling, R Katholische Kirchenmusik - Geist und Formen 2 S Mo10:00-12:00 EF Erlach, T. Musikvermittlung Italienisch + Französisch = Deutsch? - Stilfragen der barocken Instrumentalmusik 2 S Mo12:00-14:00 EF Stegemann, M Radio Klassik 2 S Di 16:00-20:00 EF 50 Tonstudio Stegemann, M. Musiktheater Musicalarbeit in der Schule 2 S Mi 16:00-18:00 EF 50 Studiobühne Loos, D. Jazz-, Rock-, Pop-Praxis Schlagzeugkurs 2 S Mi 19:00-21:00 EF Peternelly Jazz-, Pop-, Rockpraxis I 2 S Mi 16:00-17:30 EF /4.310/4.314 Raschke/Bigos/Peternelly/ Siegel Jazz-, Pop-, Rockpraxis II 2 S Mi 17:30-19:00 EF /4.310/4.314 Raschke/Bigos/Peternelly/ Siegel Boomwhackers-Band und Jeki-Orchester Kunterbunt: die Alternative für Klassenmusizieren in der Sek. I? 2 S Do 14:00-16:00 EF Raschke, W Instrumentale Improvisation für Anfänger 2 S Di 16:00-18:00 EF Brand Seite: 11

12 Latin-Perkussion in der Schule 2 S Siepmann Popularmusik im Unterricht Jazzgeschichte in Theorie und Praxis II vom Chicago-Stil zum Modern-Jazz 2 S Mi 10:00-12:00 EF Raschke, W Boomwhackers-Band und Jeki-Orchester Kunterbunt: die Alternative für Klassenmusizieren in der Sek. I? 2 S Do 14:00-16:00 EF Raschke, W Latin-Perkussion in der Schule 2 S Siepmann Jugendkulturen Streetfighting Man politische Rockmusik 2 S Di 12:00-14:00 EF Raschke, W. Veranstaltungen ohne Zuordnung Bildung und Wissen Bildung und Wissen interdisziplinär Basisqualifizierung Heterogenität Basisqualifizierung Beratung und Vermittlung Hans Werner Henze bei der RUHR.2010: Konzerte und Opernaufführungen 2 S 14täg. Do 14:00-16:00 EF Oehl, K. Wahlpflichtangebote zur Vertiefung Vertiefung Heterogenität Liederbücher für die Schule Analyse und Gestaltung (BA Lernfelder) 2 S Do 10:00-12:00 EF Fehling, R. Vertiefung Beratung und Vermittlung Musikalische Regionaltopographie 2 S Do 08:00-10:00 EF Raschke, W. Brückenschlag Studium - Beruf Bildung und Wissen Entscheidungsfeld Praxisfeld Vermittlung (BWE M_1) Liederbücher für die Schule Analyse und Gestaltung (BA Lernfelder) 2 S Do 10:00-12:00 EF Fehling, R. Seite: 12

13 Kompositionen für (Schul-) Chor (BA Lernfelder) 2 S Mo12:00-14:00 EF Fehling, R Einführung in die Unterrichtspraxis 2 S Do 08:00-10:00 EF Fehling, R Musikunterricht als Umsetzung fachdidaktischer Theorien 2 S Mi 12:00-14:00 EF Schenk Didaktische Reduktion im Musikunterricht (BA Lernfelder) 2 S Fr 10:00-12:00 EF 50 Studiobühne Erlach, T. Praxisfeld Fach (BWE M_3) Bildung und Wissen fachintegriert Master Master GyGe / BK Begleitveranstaltungen zur Masterarbeit Kolloquium zur Masterarbeit K n.v. - - Stegemann, M. Fachdidaktisches Kolloquium Fachwissenschaftliches Kolloquium Musiktheoretisches Repetitorium Modulationslehre: Analyse und praktische Übungen 2 S Fr 10:00-12:00 EF Koester - Wachs Formenlehre und harmonische Analyse für Fortgeschrittene 2 S Di 14:00-16:00 EF Oehl, K. Musikhistorisches Repetitorium Formenlehre und harmonische Analyse für Fortgeschrittene 2 S Di 14:00-16:00 EF Oehl, K. Geschichte der Musikpädagogik Geschichte der Musikerziehung 2 S Di 14:00-16:00 EF Schoenebeck, M. Wahlpflichtmodule Musik als 2. Unterrichtsfach und Einzelfach Wissenschaftliche Seminare Seite: 13

14 Musikwissenschaftliche Hauptseminare (auch BvP) Jazzgeschichte in Theorie und Praxis II vom Chicago-Stil zum Modern-Jazz 2 S Mi 10:00-12:00 EF Raschke, W Angewandte Musikpsychologie 2 S Do 16:00-18:00 EF Rötter, G Musik und Literatur in der Schule kreative Wege zur Vokalmusik 2 S Mi 08:00-10:00 EF Fehling, R Liedzyklen von Schubert bis Schönberg 2 S Fr 10:00-12:00 EF Geck, M Katholische Kirchenmusik - Geist und Formen 2 S Mo10:00-12:00 EF Erlach, T Gustav Mahler: zwischen Lied und Symphonie 2 S Mi 10:00-12:00 EF Houben, E Der elektronische Klang in ausgewählten Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts 2 S Do 12:00-14:00 EF Houben, E. Analyse-Seminare Analyse: Beethoven-Sonaten 2 S Di 10:00-12:00 EF Oehl, K Analyse: Guillaume de Machaut Musik im Spätmittelalter 2 S Fr 12:00-14:00 EF Pohl-Hesse Sozialgeschichte der Musik Streetfighting Man politische Rockmusik 2 S Di 12:00-14:00 EF Raschke, W Musiksoziologie BS Stascheit Musikethnologie Praxis-Seminare Seite: 14

15 Computer/ Internet/ Elektroakustik Tonstudiotechnik Kurs A 2 S Di 12:00-14:00 EF 50 Tonstudio Cosmar, D Tonstudiotechnik Kurs B 2 S Di 14:00-16:00 EF 50 Tonstudio Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Grundkurs 2 S Do 08:00-10:00 EF 50 UH 301 Bendig, V Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Aufbaukurs 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 UH 301 Bendig, V Der elektroakustische Klang in seinem Verhältnis zum traditionellen Instrumentalklang: elektroakustische Komposition 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 Tonstudio Houben/Kümper Instrumentenkunde/ Akustik Instrumentenkunde 2 S Di 14:00-16:00 EF Stegemann, M. Klassenmusizieren/ Schulpraktisches Instrumentalspiel Liedbegleitung Arrangement Improvisation für KlavierspielerInnen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Bendig, V Boomwhackers-Band und Jeki-Orchester Kunterbunt: die Alternative für Klassenmusizieren in der Sek. I? 2 S Do 14:00-16:00 EF Raschke, W Bläserklassen-Seminar 2 S Do 08:00-10:00 EF 50 Studiobühne Raschke/ Wandelt/ Raschke Schulpraktisches Arrangement für Bläser- und Streicherklassen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Heßler Arrangement Liedbegleitung Arrangement Improvisation für KlavierspielerInnen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Bendig, V Schulpraktisches Arrangement für Bläser- und Streicherklassen 2 S Mi 14:00-16:00 EF Heßler Jazz-Arrangement 2 S Mi 12:00-14:00 EF Heßler Jazz-/ Pop-/ Rockpraxis Seite: 15

16 Schlagzeugkurs 2 S Mi 19:00-21:00 EF Peternelly Jazz-, Pop-, Rockpraxis I 2 S Mi 16:00-17:30 EF /4.310/4.314 Raschke/Bigos/Peternelly/ Siegel Jazz-, Pop-, Rockpraxis II 2 S Mi 17:30-19:00 EF /4.310/4.314 Raschke/Bigos/Peternelly/ Siegel Boomwhackers-Band und Jeki-Orchester Kunterbunt: die Alternative für Klassenmusizieren in der Sek. I? 2 S Do 14:00-16:00 EF Raschke, W Instrumentale Improvisation für Anfänger 2 S Di 16:00-18:00 EF Brand Latin-Perkussion in der Schule 2 S Siepmann Projekte Projekt Musiktheater/ Inszenierung ( Modul 7) Musicalarbeit in der Schule 2 S Mi 16:00-18:00 EF 50 Studiobühne Loos, D. Projekt Komposition ( Modul 8) Der elektroakustische Klang in seinem Verhältnis zum traditionellen Instrumentalklang: elektroakustische Komposition 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 Tonstudio Houben/Kümper Projekt Aufführungsgeschichte ( Modul 9) Italienisch + Französisch = Deutsch? - Stilfragen der barocken Instrumentalmusik 2 S Mo12:00-14:00 EF Stegemann, M. Projekt Musikrezeption ( Modul 11) Fachdidaktische Veranstaltungen (TPM, alle Profile) Musikdidaktische Konzeptionen Musikunterricht als Umsetzung fachdidaktischer Theorien 2 S Mi 12:00-14:00 EF Schenk Lernfelder Boomwhackers-Band und Jeki-Orchester Kunterbunt: die Alternative für Klassenmusizieren in der Sek. I? 2 S Do 14:00-16:00 EF Raschke, W. Seite: 16

17 Big Band Ensembleleitung in der Schule 2 S Di 18:00-20:00 EF Brand Offene Lernformen im Musikunterricht (TPM Fachdidaktik) 2 BS Erlach, T Didaktische Reduktion im Musikunterricht (BA Lernfelder) 2 S Fr 10:00-12:00 EF 50 Studiobühne Erlach, T. Musiktheater in der Schule Musiktheaterpädagogik: Oper und Schule, Oper in der Schule 2 S Do 10:00-12:00 EF Schoenebeck, M. Zusatzveranstaltungen Einzelfach Fachpraxis (Ensembleleitung; Studiotechnik/Neue Medien) Tonstudiotechnik Kurs A 2 S Di 12:00-14:00 EF 50 Tonstudio Cosmar, D Tonstudiotechnik Kurs B 2 S Di 14:00-16:00 EF 50 Tonstudio Big Band Ensembleleitung in der Schule 2 S Di 18:00-20:00 EF Brand Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Grundkurs 2 S Do 08:00-10:00 EF 50 UH 301 Bendig, V Alte und Neue Medien in der Schulpraxis - Aufbaukurs 2 S Do 10:00-12:00 EF 50 UH 301 Bendig, V. Seite: 17

MUSIKPRAKTISCHE STUDIEN

MUSIKPRAKTISCHE STUDIEN - Regelstudienzeit: 9 Semester - Musikstudium umfasst 19 SWS (Grundstudium: 44 SWS/54 LP, Hauptstudium: 5 SWS/93 LP, musikpraktische Studien: 33 SWS/46 LP) - Stimmbildung entfällt, wenn Gesang erst- oder

Mehr

Institut für Musik und Musikwissenschaft

Institut für Musik und Musikwissenschaft Institut für Musik und Musikwissenschaft Angebote für Hörer aller Fachrichtungen 160103 Universitätschor 2 NÜ Mo16:00-18:00 EF 50 4.313 Fehling, R. 160104 Kammerchor 3 NÜ Di 18:30-21:30 EF 50 4.313 Lindtner/Oehl

Mehr

Institut für Musik und Musikwissenschaft

Institut für Musik und Musikwissenschaft Institut für Musik und Musikwissenschaft Angebote für Hörer aller Fachrichtungen 160103 Universitätschor 2 NÜ Mo16:00-18:00 EF 50 4.313 Fehling, R. 160104 Kammerchor 3 NÜ Di 18:30-21:30 EF 50 4.313 Lindtner/Oehl

Mehr

Institut für Musik und Musikwissenschaft

Institut für Musik und Musikwissenschaft Institut für Musik und Musikwissenschaft Angebote für Hörer aller Fachrichtungen 160102 Universitätschor 2 NÜ Mo18:00-20:00 Kirzinger 160104 Kammerchor 4 NÜ Di 18:30-21:30 Lindtner/Oehl 160105 Universitätsorchester

Mehr

Institut für Musik und Musikwissenschaft

Institut für Musik und Musikwissenschaft Institut für Musik und Musikwissenschaft Angebote für Hörer aller Fachrichtungen 160102 Universitätschor 2 NÜ Mo18:00-20:00 Kirzinger 160104 Kammerchor 4 NÜ Di 18:30-21:30 Lindtner/Oehl 160105 Universitätsorchester

Mehr

ANHANG II - MODULÜBERSICHT / STUDIENVERLAUF

ANHANG II - MODULÜBERSICHT / STUDIENVERLAUF Leitfaden BA Lehramt Ibk Anhang II Modulübersicht / Studienverlauf ME 1 ANHANG II - MODULÜBERSICHT / STUDIENVERLAUF UF Musikerziehung (ME) 1 Künstlerisches Hauptfach 1.1 1. Künstlerisches Hauptfach 1 6

Mehr

Modulkatalog Lehramt Grundschule (Bachelor of Arts, B.A.)

Modulkatalog Lehramt Grundschule (Bachelor of Arts, B.A.) 5.6 Musik Modul GS Mu 1 Workload gesamt: 3 Titel des Moduls: Studiengang: Abschlussziel: Kompetenzbereich: Davon Präsenzzeit: 135 h Grundlagen Musikwissenschaft/Musikpädagogik Bachelor of Arts (B.A.) Musik

Mehr

Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion

Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion Das Studium im Studiengang Musikproduktion ist in 13 Studienschwerpunkte mit insgesamt 27 Modulen

Mehr

Studienordnung. für den Studiengang Musik (Schwerpunktfach) an der Universität - Gesamthochschule Siegen. Vom 3. November 1998

Studienordnung. für den Studiengang Musik (Schwerpunktfach) an der Universität - Gesamthochschule Siegen. Vom 3. November 1998 Studienordnung für den Studiengang Musik (Schwerpunktfach) mit dem Abschluß Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Primarstufe an der Universität - Gesamthochschule Siegen Vom 3. November 998 Aufgrund

Mehr

Modul J 1: Instrumental- und Vokalpraxis Grundstufe Studiennachweis

Modul J 1: Instrumental- und Vokalpraxis Grundstufe Studiennachweis Modul J 1: Instrumental- und Vokalpraxis Grundstufe Studiennachweis Hauptfach Nebenfach Einzelunterricht im Hauptfach 3 Semester à 1 SWS Einzelunterricht im Nebenfach 3 Semester à 0,5 SWS Gruppenunterricht

Mehr

Modulhandbuch BA Haupt-, Real- und Gesamtschule

Modulhandbuch BA Haupt-, Real- und Gesamtschule Institut für Musik und Musikwissenschaft TU Dortmund Modulhandbuch BA Haupt-, Real- und Gesamtschule Gültig ab WS 20/2 Modul J : Instrumental- und Vokalpraxis Grundstufe (HRGe) Jedes Semester 3 Semester.bis

Mehr

Anlagen zur Studienordnung für den Studiengang Dirigieren vom 4. Februar 2005

Anlagen zur Studienordnung für den Studiengang Dirigieren vom 4. Februar 2005 Anlagen zur Studienordnung für den Studiengang Dirigieren vom 4. Februar 2005 Dirigieren Ausgestaltung in SWS und Credits Studienrichtung Orchesterdirigieren (Fächerumfang von 85 SWS) Grundstudium 37 SWS.

Mehr

Module im Master-Studiengang Jazz / Popularmusik / Instrument oder Gesang

Module im Master-Studiengang Jazz / Popularmusik / Instrument oder Gesang Module im Master-Studiengang Jazz / Popularmusik / Instrument oder Gesang Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS... 1 HAUPTFACH I... 2 HAUPTFACH II... 2 SOLIST IM JAZZORCHESTER I... 3 SOLIST IM JAZZORCHESTER

Mehr

Wahlpflichtmodule für alle Studiengänge entsprechend Studienablaufplan

Wahlpflichtmodule für alle Studiengänge entsprechend Studienablaufplan Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu den aufgeführten schwerpunktübergreifenden Wahlpflichtmodulen auch schwerpunktspezifische Wahlpflichtmodule belegt werden können. Informationen dazu finden Sie in

Mehr

Institut für Musik und Musikwissenschaft

Institut für Musik und Musikwissenschaft Institut für Musik und Musikwissenschaft Angebote für Hörer aller Fachrichtungen 160102 Universitätschor 2 NÜ Mo18:00-20:00 Audimax Audimax Kirzinger, H. 160104 Kammerchor 4 NÜ Di 18:30-21:30 EF 50 4.313

Mehr

Master of Education Profil 1 Zweifächer Studium

Master of Education Profil 1 Zweifächer Studium Profil 1 Zweifächer Studium Modulprüfung Modul 1.Sem. 2.Sem. 3.Sem. 4.Sem. prüfung SWS SWS SWS SWS Su SWS Su Vertiefungsmodul 1 Vertiefungsmodul 2 Vertiefungsmodul 3 Ensembleleitung G 1,5 1 Pr (K) 1,50

Mehr

Aufgaben der Studienordnung

Aufgaben der Studienordnung Studienordnung und Modulhandbuch für das Wahlpflichtfach Musik im Bachelor-Studiengang Internationales Informationsmanagement (IIM) Fachbereich III Sprach- und Informationswissenschaften Universität Hildesheim

Mehr

Studiengang Master of Arts (M.A.) Im Fach "Fremdsprache Deutsch/Interkulturelle Germanistik" sind insgesamt 120 ECTS-Punkte zu erwerben.

Studiengang Master of Arts (M.A.) Im Fach Fremdsprache Deutsch/Interkulturelle Germanistik sind insgesamt 120 ECTS-Punkte zu erwerben. Studiengang Master of Arts (M.A.) geko/22.10.2013 Prüfungsordnung der Universität Freiburg für den Studiengang Master of Arts (M.A.) der Philosophischen Fakultäten vom 09.09.2002 in der Fassung der Fachspezifischen

Mehr

Studienordnung für das Haupt- und Nebenfach Musikwissenschaft im Magisterstudiengang an der Technischen Universität Dresden. Vom 08.09.

Studienordnung für das Haupt- und Nebenfach Musikwissenschaft im Magisterstudiengang an der Technischen Universität Dresden. Vom 08.09. Technische Universität Dresden Philosophische Fakultät Studienordnung für das Haupt- und Nebenfach Musikwissenschaft im Magisterstudiengang an der Technischen Universität Dresden Vom 08.09.2001 Aufgrund

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung (FSPO) für den Studiengang. Master Gitarre Kammermusik (60 credits) mit der Abschlussbezeichnung

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung (FSPO) für den Studiengang. Master Gitarre Kammermusik (60 credits) mit der Abschlussbezeichnung Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung (FSPO) für den Studiengang Master Gitarre Kammermusik (60 ) mit der Abschlussbezeichnung Master of Music (M.Mus.) an der Hochschule für Musik Nürnberg vom 22.

Mehr

Zweitfach Gesang Jazz (für Bachelor KPA Jazz)

Zweitfach Gesang Jazz (für Bachelor KPA Jazz) Gesang Jazz (für Bachelor KPA Jazz) Das kann frühestens im 3. und spätestens im 5. Fachsemester begonnen werden. Wird ein belegt, kommen insgesamt 45 in drei fachmodulen zur Arbeitsbelastung (workload)

Mehr

Schulmusik Sekundarstufe II

Schulmusik Sekundarstufe II Hochschule für Musik/FHNW der Musik Akademie Basel Pädagogische Hochschule/FHNW Institut Sekundarstufe II UNI INFO 2015 Schulmusik Sekundarstufe II Bachelor- und Masterstudiengang Master of Arts in Musikpädagogik

Mehr

Master of Arts in Historischen Wissenschaften. Vertiefungsprogramm

Master of Arts in Historischen Wissenschaften. Vertiefungsprogramm Master of Arts in Historischen Wissenschaften Bereich Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaters Vertiefungsprogramm Die Verleihung des Titels Master of Arts in Historischen Wissenschaften: Musikwissenschaft

Mehr

Nebenfach BA-Systematische Musikwissenschaft - Studienbeginn ab dem WiSe 12/13. Modulübersicht. Nebenfach BA Systematische Musikwissenschaft

Nebenfach BA-Systematische Musikwissenschaft - Studienbeginn ab dem WiSe 12/13. Modulübersicht. Nebenfach BA Systematische Musikwissenschaft Modulübersicht Nebenfach BA Systematische Musikwissenschaft EINFÜHRUNGSMODULE: 1. BIS 4. SEMESTER SYS [FSB12-13]-M1-NF Allgemeine Grundlagen Das Pflichtmodul M1-NF besteht aus: 6 LP Modulbaustein SYS (FSB12-13)-03

Mehr

MODULHANDBUCH für den Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-Pädagogische Ausrichtung, Wahlmodul Musikmanagement (UdS)

MODULHANDBUCH für den Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-Pädagogische Ausrichtung, Wahlmodul Musikmanagement (UdS) MODULHANDBUCH für den Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-Pädagogische Ausrichtung, Wahlmodul Musikmanagement (UdS) Künstlerische Praxis Studiensemester Credits -3 4 7 Zugangsvoraussetzungen Lehrveranstaltungen

Mehr

FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung

FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung Bachelor: BA Lehramt Musik Grundschule : BA Lehramt Musik HRG 1 BA Lehramt Musik GyGe 2-Fach Jazz-Bass Jazz-Gesang Jazz-Gitarre

Mehr

Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen. Fächerspezifische Vorgaben. Studium der Musik

Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen. Fächerspezifische Vorgaben. Studium der Musik Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen Fächerspezifische Vorgaben Studium der Musik für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen und das Lehramt an Berufskollegs 422

Mehr

Lehramt an Grundschulen (nicht vertieft) Bachelor (Vorgabe 38 CP) Instrumental- und Vokalpraxis. Musiktheorie Musikwissenschaft Musikpädagogik CP

Lehramt an Grundschulen (nicht vertieft) Bachelor (Vorgabe 38 CP) Instrumental- und Vokalpraxis. Musiktheorie Musikwissenschaft Musikpädagogik CP Lehramt an Grundschulen (nicht vertieft) Bachelor (Vorgabe 38 CP) Musiktheorie Musikwissenschaft Musikpädagogik CP 3 Zusatzinstrument oder Sprecherz. () Gehörbildung I () Harmoniel. I () Gehörbildung II

Mehr

InformationsbroschÄre

InformationsbroschÄre InformationsbroschÄre Staatliche Hochschule fär Musik und Darstellende Kunst Stuttgart (Studienprofil Bachelor BlÅser/Schlagzeug) von Hermann PALLHUBER 1. Allgemeines Blasorchesterleitung als neues Element

Mehr

Vom TT.MM.JJJJ. Geltungsbereich

Vom TT.MM.JJJJ. Geltungsbereich Diese Studienordnung tritt am 1. Oktober 2012 in Kraft. Sie gilt für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2012/2013 ihr Studium des Lehramts an öffentlichen Schulen mit dem Fach Mathematik aufgenommen

Mehr

M 4:Geschichte, M 4.4: Schwerpunkt Neuere Geschichte Europas, Erstfach

M 4:Geschichte, M 4.4: Schwerpunkt Neuere Geschichte Europas, Erstfach 81 M 4:Geschichte, M 4.4: Schwerpunkt Neuere Geschichte Europas, Erstfach Studienvoraussetzungen sind der Nachweis des erfolgreich abgeschlossenen B.A.- Studiums im Fach Geschichte als Erstfach oder äquivalenter

Mehr

Modulbeschreibungen für den Master-Teilstudiengang Musik für das Lehramt an Sonderschulen (LAS) mit dem Abschluss Master of Education (M.Ed.

Modulbeschreibungen für den Master-Teilstudiengang Musik für das Lehramt an Sonderschulen (LAS) mit dem Abschluss Master of Education (M.Ed. Modulbeschreibungen für den Master-Teilstudiengang Musik für das Lehramt an Sonderschulen (LAS) mit dem Abschluss Master of Education (M.Ed.) Version 13.09.2011 Die Unterrichtssprache ist in allen Modulen

Mehr

Studiengang Bachelor Lehramt Musik an Gymnasien (8 Semester) Inhalt

Studiengang Bachelor Lehramt Musik an Gymnasien (8 Semester) Inhalt Studiengang Bachelor Lehramt Musik an Gymnasien (8 Semester) Inhalt I A) WAHLPFLICHTMODULE BEI ERSTFACH KLAVIER... 2 I B) WAHLPFLICHTMODULE BEI ERSTFACH KLAVIER POPULÄRE MUSIK / JAZZ... 5 I C) WAHLPFLICHTMODULE

Mehr

Modulhandbuch BA-Musik Profil: Instrumental-/Gesangspädagogik Vertiefungsrichtung Elementare Musikpädagogik Stand: 18. Juni 2012

Modulhandbuch BA-Musik Profil: Instrumental-/Gesangspädagogik Vertiefungsrichtung Elementare Musikpädagogik Stand: 18. Juni 2012 Modulhandbuch BA-Musik Profil: Instrumental-/Gesangspädagogik Vertiefungsrichtung Elementare Musikpädagogik Stand: 18. Juni 2012 Inhalt: Verlaufsplan Vertiefung EMP // Seite 2 Modul YIEMP3 // Seite 3 Modul

Mehr

Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf)

Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf) Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf) Anlage 11 Studienordnung für den Studiengang im Lehramt für die Primarstufe an der Bergischen

Mehr

Allgemeine Hinweise zur Prüfungsanmeldung. Bachelor / Master. Semesterabschlussprüfung. Semesterübergreifende Prüfung

Allgemeine Hinweise zur Prüfungsanmeldung. Bachelor / Master. Semesterabschlussprüfung. Semesterübergreifende Prüfung Allgemeine Hinweise zur Prüfungsanmeldung Bachelor / Master Die folgenden Hinweise sollen eine Übersicht über die Prüfungen und die Prüfungsanmeldung im IEEM geben. Genaue Fristen und Anmeldungsmodalitäten

Mehr

Fachspezifische Prüfungsordnung für das Fach Musikpädagogik im Zwei-Fächer- Bachelorstudium der Universität Bremen vom 30.

Fachspezifische Prüfungsordnung für das Fach Musikpädagogik im Zwei-Fächer- Bachelorstudium der Universität Bremen vom 30. Fachspezifische Prüfungsordnung für das Fach Musikpädagogik im Zwei-Fächer- Bachelorstudium der Universität Bremen vom 30. November 2011 Der Fachbereichsrat 9 hat auf seiner Sitzung am 30. November 2011

Mehr

MODULHANDBUCH für den Studiengang Master of Education, Advanced Education in Music Pedagogy / Musikpädagogische Fort- und Weiterbildung, an der

MODULHANDBUCH für den Studiengang Master of Education, Advanced Education in Music Pedagogy / Musikpädagogische Fort- und Weiterbildung, an der MODULHANDBUCH für den Studiengang Master of Education, Advanced Education in Music Pedagogy / Musikpädagogische Fort- und Weiterbildung, an der Hochschule für Musik Saar Musikpädagogik Studiensemester

Mehr

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Katholische Religionslehre im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Katholische Religionslehre im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Fachspezifische Bestimmung für das Fach Katholische Religionslehre im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Inhalt 1 Geltungsbereich... 2 2 Zugangsvoraussetzungen und Fremdsprachenkenntnisse...

Mehr

Facheinführung Grundschulpädagogik Informationsveranstaltung zum Grundschullehramtsstudium an der Universität Paderborn

Facheinführung Grundschulpädagogik Informationsveranstaltung zum Grundschullehramtsstudium an der Universität Paderborn Facheinführung Grundschulpädagogik Informationsveranstaltung zum Grundschullehramtsstudium an der Universität Paderborn Prof. Dr. Frank Hellmich Paderborn, 01. April 2014 3. Phase Ausüben des Berufs Grundschullehrerin/

Mehr

Studieren am Hamburger Konservatorium

Studieren am Hamburger Konservatorium Musik als Beruf Studieren am Hamburger Konservatorium Mit seiner einzigartigen Struktur nimmt das Hamburger Konservatorium in der deutschen Ausbildungslandschaft eine ganz besondere Stellung ein. Musikschule

Mehr

Studiengang Lehramt Grundschule B.A.

Studiengang Lehramt Grundschule B.A. Studiengang Lehramt Grundschule B.A. Modul: Fach 2-I Modultitel: Grundlagenmodul Musik (Semester 1 und 2) Modulverantwortliche/r: Abteilungsleitung Musik Modulkürzel: BA-GS-MUS-1 Leistungspunkte (ECTS):

Mehr

Komposition für Film und Fernsehen

Komposition für Film und Fernsehen S T U D I E N O R D N U N G für den Diplomstudiengang Komposition für Film und Fernsehen mit dem Abschluss Diplommusiker (Künstlerisches Diplom) der Hochschule für Musik in München vom 02.08.1996 (aktualisierte

Mehr

FB 1 Wintersemester 2015/16 HÖRSCHULUNG für die Studiengänge KIA, KM, KAM

FB 1 Wintersemester 2015/16 HÖRSCHULUNG für die Studiengänge KIA, KM, KAM FB 1 Wintersemester 2015/16 HÖRSCHULUNG für die Studiengänge KIA, KM, KAM Bestandener Hörfähigkeitstest B im Rahmen der Eignungsprüfung Das Fach Hörschulung beinhaltet folgende Teilbereiche: - melodisches,

Mehr

SCHWERPUNKTFACH MUSIK

SCHWERPUNKTFACH MUSIK Lehrplan KSW Schwerpunktfach Musik 1 SCHWERPUNKTFACH MUSIK 1. Allgemeine Bildungsziele Es gelten die Allgemeinen Bildungsziele des Grundlagenfachs Musik. 2. Richtziele Maturandinnen und Maturanden vertiefen

Mehr

Fächerspezifische Bestimmung. Musik

Fächerspezifische Bestimmung. Musik Fächerspezifische Bestimmung für das Fach Musik zur Prüfungsordnung für den Master-Studiengang für ein Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen im Rahmen des Modellversuchs "Gestufte Studiengänge in der

Mehr

1 Geltungsbereich. Inhaltsübersicht:

1 Geltungsbereich. Inhaltsübersicht: Studienordnung für die Bachelorstudiengänge Doppelfach Musik für das Höhere Lehramt an Gymnasien (in der Fassung der Änderungsordnung vom 24. Juni 2015) *1 Aufgrund von 36 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Anlage 3 Fachspezifische Bestimmungen für den Kernbereich-Bachelor- Studiengang Musikmanagement Vom 17. März 2011

Anlage 3 Fachspezifische Bestimmungen für den Kernbereich-Bachelor- Studiengang Musikmanagement Vom 17. März 2011 1173 Anlage 3 Fachspezifische Bestimmungen für den Kernbereich-Bachelor- Studiengang Musikmanagement Vom 17. März 2011 Die Fakultät 3 (Philosophische Fakultät I Geschichts- und Kulturwissenschaften) und

Mehr

(Entwurf: Fassung im LBR am 29.10.2012 beraten)

(Entwurf: Fassung im LBR am 29.10.2012 beraten) Fachspezifische Bestimmung für das Fach Katholische Religionslehre im Masterstudium für das Lehramt am Berufskolleg Inhalt (Entwurf: Fassung im LBR am 29.10.2012 beraten) 1 Geltungsbereich... 2 2 Zugangsvoraussetzungen

Mehr

Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C Mathe I od. Info I. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Recht WD III 6 C 6 C WD II 6 C

Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C Mathe I od. Info I. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Recht WD III 6 C 6 C WD II 6 C Wirtschaft-Kernstudium- Bachelor (180 C) Master (120 C) 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester BWL I BWL II BWL III Wahlpflicht

Mehr

Modulübersicht Lehramt Musik an Gymnasien/ Gesamtschulen (LAG) insgesamt 142 (LAG 1) bzw. 115 (LAG 2) ECTS Punkte

Modulübersicht Lehramt Musik an Gymnasien/ Gesamtschulen (LAG) insgesamt 142 (LAG 1) bzw. 115 (LAG 2) ECTS Punkte Modulübersicht Lehramt Musik an Gymnasien/ Gesamtschulen (LAG) insgesamt 142 bzw. 115 (LAG 2) ECTS Punkte Die Teilnahme an Veranstaltungen der Hochschule für Musik Saar für das Studium des Lehramtes mit

Mehr

Interdisziplinäre Aspekte des neuen Musikpädagogik-Studiums in Salzburg. Ao. Univ. Prof. Michaela Schwarzbauer Univ.Ass.

Interdisziplinäre Aspekte des neuen Musikpädagogik-Studiums in Salzburg. Ao. Univ. Prof. Michaela Schwarzbauer Univ.Ass. Interdisziplinäre Aspekte des neuen Musikpädagogik-Studiums in Salzburg Ao. Univ. Prof. Michaela Schwarzbauer Univ.Ass. Andreas Bernhofer Ablauf: Vorstellung g des neuen Curriculums Vernetzung, ein Thema?

Mehr

Vorlesungsverzeichnis Sommer-Semester 2015

Vorlesungsverzeichnis Sommer-Semester 2015 Berufsakademie University of Cooperative Education Ludwigshöhstr. 120, 64285 Darmstadt Telefon: 06151/96640 Telefax: 06151/966413 E-Mail: akademie-fuer-tonkunst@darmstadt.de Homepage: www.akademie-fuer-tonkunst.de

Mehr

S T U D I E N P L A N für die Studienrichtung HORN an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien.

S T U D I E N P L A N für die Studienrichtung HORN an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. S T U D I E N P L A N für die Studienrichtung HORN an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Beschlüsse der Studienkommission für die Studienrichtungen Horn, Trompete, Posaune, Baßtuba

Mehr

Fächerspezifische Bestimmung. Musik

Fächerspezifische Bestimmung. Musik Fächerspezifische Bestimmung für das Fach Musik zur Prüfungsordnung für den Master-Studiengang für ein Lehramt an Berufskollegs im Rahmen des Modellversuchs "Gestufte Studiengänge in der Lehrerbildung"

Mehr

Musik LS CP (studiert werden die Module des LS1-Studienganges) 300 Musik LS CP

Musik LS CP (studiert werden die Module des LS1-Studienganges) 300 Musik LS CP Modulübersicht Lehramt für die Sekundarstufe I und für die Sekundarstufe II (Gymnasien und Gemeinschaftsschulen) (LS1+2) - erweitertes Studium mit 142 CP (LS1+2 142 CP) sowie Studium mit 115 CP (LS1 +

Mehr

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Einführungsveranstaltung für Erstsemester 1/28 Lehramtsstudiengänge Lehramt an Realschulen Inf/Ma, Inf/Ph, Inf/WiWi Lehramt an beruflichen Schulen berufliche Fachrichtung Metalltechnik mit Zweitfach Informatik

Mehr

Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Haupt-, Real- und Gesamtschule. Semester. Dauer 390 Std. 2 Semester 1 Lehrveranstaltungen. 1.-2. Sem.

Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Haupt-, Real- und Gesamtschule. Semester. Dauer 390 Std. 2 Semester 1 Lehrveranstaltungen. 1.-2. Sem. Modulhandbuch Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Haupt-, Real- und Gesamtschule Basismodul 1: Praxis I MUH-BM 1 Workload CP Semester Häufigkeit Dauer 390 Std. 13 1.-2. Sem. jährlich 2 Semester

Mehr

Bildungswissenschaften an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Bildungswissenschaften an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Facheinführung Bildungswissenschaften SoSe 15 Bildungswissenschaften an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Bachelor of Education (B.Ed.) Department 5: Wirtschaftspädagogik Facheinführung SoSe 15

Mehr

2. Unterrichtsfach LP 180 60 60 60 Module für die Staatsprüfung 12 4 4 4. Grundwissenschaften:

2. Unterrichtsfach LP 180 60 60 60 Module für die Staatsprüfung 12 4 4 4. Grundwissenschaften: S. 1 Anlage 3 - Übersicht der mit ihren Prüfungsergebnissen in die Note der Ersten Staatsprüfung eingehenden Module im Studiengang "Lehramt an Haupt- und Realschulen" Die zwölf Module, die in ihren Prüfungsergebnissen

Mehr

Mitteilungen der Justus-Liebig-Universität Gießen

Mitteilungen der Justus-Liebig-Universität Gießen Der Präsident Mitteilungen der Justus-Liebig-Universität Gießen 6.40.03 Nr. 1 Ordnung des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften für das Studium des Studienelements Politikwissenschaft FBR HMWK StudO

Mehr

und Landeswissenschaften) M 2 Basismodul Fachdidaktik 3 M 1 Basismodul Sprachpraxis 1 4 Summe 72

und Landeswissenschaften) M 2 Basismodul Fachdidaktik 3 M 1 Basismodul Sprachpraxis 1 4 Summe 72 Zweitfach Modulübersicht Sem Modul Inhalt Credits MA M14b Qualifikationsmodul Fachdidaktik 12 1-4 M10 Schulpraktische Studien 6 46 c M9 Qualifikationsmodul Sprachpraxis 6 M7b Aufbaumodul Landeswissenschaft

Mehr

Studienplan Bachelor Musikwissenschaft

Studienplan Bachelor Musikwissenschaft Studienplan Bachelor Musikwissenschaft 1. Module SWS ECTS bzw. CP P/WP Modul 1: Allgemeine Musikgeschichte Allgem. Musikgeschichte I (Ältere) 2 4 P Tutorium zu Musikgeschichte I 2 2 P Modul 2: Grundlagen

Mehr

Informationen für Studieninteressenten (Lehramt Musik an Grund-, Mittel-, Realschulen)

Informationen für Studieninteressenten (Lehramt Musik an Grund-, Mittel-, Realschulen) Universität Augsburg Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät Leopold-Mozart-Zentrum Lehrstuhl für Musikpädagogik Informationen für Studieninteressenten (Lehramt Musik an Grund-, Mittel-, Realschulen)

Mehr

Vom 19. November 1985. [erschienen im Staatsanzeiger Nr. 49, S. 1161]

Vom 19. November 1985. [erschienen im Staatsanzeiger Nr. 49, S. 1161] Studienordnung des Fachbereichs Musikerziehung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für das Studium des Faches Musik im Studiengang Lehramt an Gymnasien Vom 19. November 1985 [erschienen im Staatsanzeiger

Mehr

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Einführungsveranstaltung Lehramt Informatik 12. Oktober 2015, Universität Bayreuth Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Dr. M. Ehmann Didaktik der Informatik Kontakt:

Mehr

Modulübersicht Lehramt für die Sekundarstufe I (Klassenstufen 5-10) (LS1) insgesamt 88 ECTS-Punkte

Modulübersicht Lehramt für die Sekundarstufe I (Klassenstufen 5-10) (LS1) insgesamt 88 ECTS-Punkte Modulübersicht Lehramt für die Sekundarstufe I (Klassenstufen 5-10) (LS1) insgesamt 88 ECTS-Punkte Die Teilnahme an Veranstaltungen der Hochschule für Musik Saar für das Studium des Lehramtes mit dem Fach

Mehr

Bachelor und Master of Education. Hannes Niedermeier, ZLF O-Woche WiSe 2015/16

Bachelor und Master of Education. Hannes Niedermeier, ZLF O-Woche WiSe 2015/16 Bachelor und Master of Education Hannes Niedermeier, ZLF O-Woche WiSe 2015/16 Übersicht Ihre Ansprechpartner Bachelor of Education Warum Bachelor of Education studieren? Y-Polyvalenz Aufbau und Ablauf

Mehr

Gebührensatzung der Musik- und Kunstschule Jena

Gebührensatzung der Musik- und Kunstschule Jena Gebührensatzung der Musik- und Kunstschule Jena vom 18.12.2002 veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 4/03 vom 30.15.2003, S. 34 Folgende Änderungen wurden berücksichtigt: Satzung vom 11.06.2003 (Amtsblatt 30/03

Mehr

STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013

STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013 Studienvoraussetzungen: STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013 14tägiges Orientierungspraktikum (bis spätestens Ende der Rückmeldefrist

Mehr

Lehramt für Berufskollegs an der Universität Siegen Häufig gestellte Fragen

Lehramt für Berufskollegs an der Universität Siegen Häufig gestellte Fragen Lehramt für Berufskollegs an der Universität Siegen Häufig gestellte Fragen Wirtschaftswissenschaften mit spezieller Wirtschaftslehre oder mit einem Unterrichtsfach Wie funktioniert das mit den Semesterwochenstunden

Mehr

geändert durch Satzungen vom 1. September 2009 9. Juni 2010 5. November 2010 9. März 2011 17. Februar 2014

geändert durch Satzungen vom 1. September 2009 9. Juni 2010 5. November 2010 9. März 2011 17. Februar 2014 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Richtlinien für ein Tutorenprogramm an den Hamburger Hochschulen vom 19. März 1974 i. d. F. vom 7. Oktober 1977

Richtlinien für ein Tutorenprogramm an den Hamburger Hochschulen vom 19. März 1974 i. d. F. vom 7. Oktober 1977 Richtlinien für ein Tutorenprogramm an den Hamburger Hochschulen vom 19. März 1974 i. d. F. vom 7. Oktober 1977 Die Behörde für Wissenschaft und Kunst hat am 19. März 1974 nachstehende Richtlinien erlassen:

Mehr

Georg-August-Universität Göttingen

Georg-August-Universität Göttingen Amtliche Mitteilungen I der vom 07.05.2014/Nr. 15 391 D. Modulhandbuch P.BeCog.1: Forschung lernen und reflektieren 1. setzen sich mit ihrem Forschungsvorhaben sowie der für ihr Forschungsgebiet relevanten

Mehr

Forschen unter Anleitung (Bachelor/Masterarbeit)

Forschen unter Anleitung (Bachelor/Masterarbeit) Art der Veranstaltungen: Vorlesungen: Fragen, Diskussionen erwünscht! nur Fragen die man NICHT stellt sind dumme Fragen Übungen: Gruppen von 10-20, Aufgaben rechnen Betreut von Doktoranden/ Diplomanden

Mehr

Das Studium des Faches Kunst

Das Studium des Faches Kunst Das Studium des Faches Kunst Lehramt für Realschule Auszug aus: 2.11 Kunst Verordnung des Kultusministeriums über die Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen (Realschullehrerprüfungsordnung

Mehr

Verordnung zur Durchführung des Modellversuchs "Gestufte Studiengänge in der Lehrerausbildung" (VO - B/M) Vom 27. März 2003

Verordnung zur Durchführung des Modellversuchs Gestufte Studiengänge in der Lehrerausbildung (VO - B/M) Vom 27. März 2003 Verordnung zur Durchführung des Modellversuchs "Gestufte Studiengänge in der Lehrerausbildung" (VO - B/M) Vom 27. März 2003 Aufgrund des 1 Abs. 4 des Gesetzes über die Ausbildung für Lehrämter an öffentlichen

Mehr

Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft Kennnummer.

Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft Kennnummer. Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft MEd EGM 1 300 h 1.1 Vertiefung Ling: Sprachstruktur, Sprachgebrauch, Spracherwerb

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen Bachelorstudiengang Musik Studienfach Elementare Musikpädagogik (Jazz)

Fachspezifische Bestimmungen Bachelorstudiengang Musik Studienfach Elementare Musikpädagogik (Jazz) Fachspezifische Bestimmungen Bachelorstudiengang Musik Studienfach Elementare Musikpädagogik (Jazz) (Erwerb von 240 Leistungspunkten) vom 20.2.2012 geändert durch die Erste Satzung zur Änderung der Fachspezifischen

Mehr

NBl. MBW Schl.-H. 6/2012, S. 60 Tag der Bekanntmachung: 04. Oktober 2012

NBl. MBW Schl.-H. 6/2012, S. 60 Tag der Bekanntmachung: 04. Oktober 2012 NBl. MBW Schl.-H. 6/2012, S. 60 Tag der Bekanntmachung: 04. Oktober 2012 Studienordnung (Satzung) für den Bachelorstudiengang Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation am Fachbereich Medien der

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen Studienfach Musikwissenschaft

Fachspezifische Bestimmungen Studienfach Musikwissenschaft Anlage II.29: Fachspezifische Bestimmungen Studienfach I. Fachspezifische Studienziele Absolventinnen und Absolventen des Studienfachs haben die Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten

Mehr

Modul EMT: Elementare Musiktheorie - Studiennachweis

Modul EMT: Elementare Musiktheorie - Studiennachweis Modul EMT: Elementare Musiktheorie - Studiennachweis Einzelunterricht im Hauptinstrument (1 Sem.) 2 Semester à 1 SWS 1 bestanden Einzelunterricht im Hauptinstrument (1 Sem.) 1 bestanden Gehörbildung I

Mehr

Verwaltungshandbuch. Studienordnung

Verwaltungshandbuch. Studienordnung Studieren an der Universität Magdeburg 1 von 9 13.10.2011 21:14 Überblick Studium Forschung International Campus Aktuelles Suche Studieren an der Universität Magdeburg Verwaltungshandbuch Teil1 A-Rundschreiben

Mehr

Bachelor-Master-Tag 2014

Bachelor-Master-Tag 2014 Bachelor-Master-Tag 2014 Axel Buß Fachschaft Physik 22. Oktober 2014 Fachschaft Physik Westfälische Wilhelms-Universität Münster Axel Buß (Fachschaft Physik) Bachelor-Master-Tag 2014 22. Oktober 2014 1

Mehr

Stundentafeln der Berufsfachschule für Musik

Stundentafeln der Berufsfachschule für Musik BFSO Musik: Anlage 1 Stundentafeln der Berufsfachschule für Musik Anlage 1 (zu 9 Abs. 1 Satz 1) Stundentafeln der Berufsfachschule für Musik I. Fachrichtung Klassik Wöchentliche Unterrichtsstunden im Hauptfachinstrument

Mehr

Informationen zu mir:

Informationen zu mir: Private Musikschule Stadtler Theodor-Haubachsstr.13a 59192 Bergkamen Tel:02307 983170 Mail: Musikschule.stadtler@googlemail.com Lerne mit Spaß und Freude ein Instrument und die Musik die dir gefällt :)

Mehr

Willkommen im Fachbereich Architektur +

Willkommen im Fachbereich Architektur + Willkommen im Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen Stand 23.03.2016 Der Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen begrüßt alle Studentinnen und Studenten der ersten Semester sehr herzlich und

Mehr

Modulhandbuch Master Musik. Hauptfach Elektronische Medien

Modulhandbuch Master Musik. Hauptfach Elektronische Medien handbuch Master Musik Hauptfach Elektronische Medien Anlage zur Studien- und Prüfungsordnung des Studiengangs Master Musik (M.Mus.) Letzte Änderung: 23.06.2013 Hauptfach Elektronische Medien 4 Semester

Mehr

Anzeiger der Universität der Künste Berlin 6 / 2009 Seite 67. 2 Studienbeginn. 4 Studienziele

Anzeiger der Universität der Künste Berlin 6 / 2009 Seite 67. 2 Studienbeginn. 4 Studienziele Anzeiger der Universität der Künste Berlin 6 / 2009 Seite 67 Neufassung der Studienordnung für den lehramtsbezogenen Masterstudiengang mit dem Kernfach Musik (MA 1) und mit lehramtsorientierenden professionswissenschaftlichen

Mehr

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Englisch

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Englisch 04-ANG-2105-A (englisch) Verantwortlich Identitätskonstruktionen auf den Britischen Inseln und in den postkolonialen Kulturen Identity Constructions in the British Isles and in Postcolonial Cultures 1.

Mehr

Master of Education Deutsch. Informationsveranstaltung: Obligatorisches Beratungsgespräch

Master of Education Deutsch. Informationsveranstaltung: Obligatorisches Beratungsgespräch Master of Education Deutsch Informationsveranstaltung: Obligatorisches Beratungsgespräch 1 Achtung: Die Beratung gilt für Studienbeginn (B.A.) ab dem WS 2011/12, also für Personen, die nach der Studien-

Mehr

Nebenfachregelungen 1

Nebenfachregelungen 1 Nebenfachregelungen 1 Nebenfachregelungen Hier werden zur schnellen Information zunächst die Nebenfachregelungen für die Standardnebenfächer der Vollzeitstudiengänge Bachelor und Master Informatik aufgeführt.

Mehr

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Bachelorstudium Architektur 5./ 6. Semester

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Bachelorstudium Architektur 5./ 6. Semester Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Bachelorstudium Architektur 5./ 6. Semester Inhalte Prüfungsleistungen im 5. Semester Prüfungsleistungen im 6. Semester Studienverlaufsplan

Mehr

Fächerspezifische Bestimmung

Fächerspezifische Bestimmung Fächerspezifische Bestimmung für das Fach Katholische Theologie zur Prüfungsordnung für den Master-Studiengang für ein Lehramt an Grund-, Haupt-, Realschulen und vergleichbare Jahrgangsstufen der Gesamtschule

Mehr

Historisches Seminar. Philosophische Fakultät. Lehramtsstudiengang. Hinweise zum Studium. (Studienbeginn vor WS 2003/04) Integriertes Proseminar

Historisches Seminar. Philosophische Fakultät. Lehramtsstudiengang. Hinweise zum Studium. (Studienbeginn vor WS 2003/04) Integriertes Proseminar Philosophische Fakultät Historisches Seminar Tel.: +49 (0)361 737-4410 Fax: +49 (0)361 737-4419 Postfach 900221, D-99105 Erfurt Nordhäuser Str. 63, Lehrgebäude 4, 1.OG, D-99089 Erfurt Lehramtsstudiengang

Mehr

[LSF: BB Sozialkunde, Bachelor zweifach; 78B28]

[LSF: BB Sozialkunde, Bachelor zweifach; 78B28] Angebot des Faches Sozialkunde für die Lehrämter WS 13/14 Studiengang Modul Lehrämter Modul im BA SoW I) BA Berufsbildung Profil: Ökonomische und Technische Bildung LA Sek und Gym [LSF: BB Sozialkunde,

Mehr

Doppelwahlpflichtfach Sozialkunde im Rahmen der Ausbildung zum Diplom-Handelslehrer (= "Wirtschaftspädagogik")

Doppelwahlpflichtfach Sozialkunde im Rahmen der Ausbildung zum Diplom-Handelslehrer (= Wirtschaftspädagogik) 1 Doppelwahlpflichtfach Sozialkunde im Rahmen der Ausbildung zum Diplom-Handelslehrer (= "Wirtschaftspädagogik") - Anteil des Soziologiestudiums - 1. Lehrveranstaltungen mit Leistungsnachweis ('scheinpflichtige'

Mehr

Master of Education Philosophie

Master of Education Philosophie Anleitung zum Studiengang Master of Education Philosophie an der Universität Göttingen Studiengang Der Studiengang Master of Education im Unterrichtsfach Philosophie bildet die Fortsetzung des fachwissenschaftlichen

Mehr

I. Modulüberblick für den Master Japanologie mit Begleitfach

I. Modulüberblick für den Master Japanologie mit Begleitfach I. Modulüberblick für den Master Japanologie mit Begleitfach 1. Forschungskompetenzmodule (FoKo): Der Pflichtteil der Forschungskompetenzmodule besteht aus drei Teilen Oberseminar, von denen jeweils ein

Mehr

(Entwurf: Fassung im LBR am 29.10.2012 beraten)

(Entwurf: Fassung im LBR am 29.10.2012 beraten) Fachspezifische Bestimmung für das Fach Katholische Religionslehre im Masterstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen Inhalt (Entwurf: Fassung im LBR am 29.10.2012 beraten) 1 Geltungsbereich...

Mehr