1. Kurse auswählen. 2. Teilnehmer/-Innen nennen. 3. Login-Daten erhalten und Training starten. 3 Schritte zum persönlichen Training:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Kurse auswählen. 2. Teilnehmer/-Innen nennen. 3. Login-Daten erhalten und Training starten. 3 Schritte zum persönlichen Training:"

Transkript

1 PRODUKTPORTFOLIO

2

3 Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat gemäß der Studie Adult Education Survey (AES) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2012 ein Rekordhoch erreicht und ist seitdem auf dem Vormarsch. Dabei kommen sowohl klassische Präsenzveranstaltungen als auch mediengestützte Szenarien, wie E-Learning- oder Blended Learning-Arrangements, zum Einsatz. Die Materna TrainingSuite verbindet alle für die Weiterbildung relevanten Aufgaben. Mit ihren unterschiedlichen Komponenten bietet die TrainingSuite Unterstützung und zahlreiche innovative Tools sowohl für den Bildungsanbieter als auch für die Lernenden. Die seit über 25 Jahren etablierte und in Deutschland marktführende Software ORBiS bildet das Herzstück der TrainingSuite. ORBiS ist eine flexibel erweiterbare Standardlösung, die Bildungsanbietern und Unternehmen in den Segmenten Management, Organisation und Verwaltung Hilfsmittel an die Hand gibt, die eine zeitsparende Planung, Durchführung, Abrechnung und Nachbearbeitung von Veranstaltungen ermöglicht. Hierbei vereinfacht ORBiS komplexe Verfahren, erledigt Routinearbeiten automatisch und spart somit Zeit und Kosten, die Sie in die Optimierung Ihres Angebots oder Ihrer Kundenbeziehungen investieren können. Optionale Zusatzmodule helfen auf Wunsch bei der Automatisierung von Mailingaktionen, dem Verarbeiten von Bewertungsbögen oder bei der statistischen Auswertung des Datenbestands. Das Webmodul CARUSO dient zur Präsentation Ihres Veranstaltungsangebots im Internet. Auf Basis der Daten, die Sie in ORBiS verwalten, werden die Informationen ohne zusätzliche Erfassungsarbeit online veröffentlicht und in Ihr individuelles Corporate Design bzw. in das Layout Ihrer Homepage integriert. Gleichzeitig bietet CARUSO die Möglichkeit zur Online-Anmeldung, bei der eingegebene Daten direkt an ORBiS übermittelt werden. Die webbasierte Lernwelt ermöglicht mediengestütztes Lernen unabhängig von Ort und Zeit. Hierbei kann das multimediale Lernangebot kompetenzorientiert, also abhängig von den Vorkenntnissen der Lernenden, oder sequentiell bereitgestellt werden. Der persönliche Lernfortschritt ist hierbei jederzeit einsehbar. Darüber hinaus bestehen mittels virtueller Klassenzimmer, Chats und Foren Möglichkeiten, kollaborativ online zusammenzuarbeiten und sich auszutauschen.

4 Bei der Planung von Weiterbildungsmaßnahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter können Sie mit dem Angebot Training as a Service schnell und flexibel vollständige webbasierte Trainings über Materna TMT beziehen. So kann ohne großen Aufwand Weiterbildung ermöglicht und akuter Bildungsbedarf gedeckt werden. Basierend auf einem umfangreichen Schulungskatalog stehen Trainings zu verschiedenen Themen bereit: von klassischen Unterweisungsthemen wie Arbeits- und Datenschutz, über Software- und Soft Skill Trainings bis hin zu Sprachen und interkulturellen Kompetenzen. Die Zusammenstellung des Angebots gründet dabei auf einer didaktischen und qualitativen Analyse der E-Learningkurse, die von unseren Contentpartnern bereitgestellt werden. Training as a Service bietet zudem ein individuelles Reporting des Lernfortschritts der Lernenden, um kontinuierlich den Lernprozess messen und steuern zu können. Um diesen Service nutzen zu können, ist auf Kundenseite lediglich ein aktueller Webbrowser Voraussetzung. Die E-Learning-Kurse werden in der innovativen Materna Lernwelt bereitgestellt, die durch flexibles Customizing und intuitive Bedienbarkeit gezielt in der beruflichen Weiterbildung eingesetzt werden kann. 3 Schritte zum persönlichen Training: 1. Kurse auswählen. 2. Teilnehmer/-Innen nennen. 3. Login-Daten erhalten und Training starten.

5 Die Content Factory ist im Jahr 2011 als ein Teil der Materna TMT entstanden und konnte dank vieler zufriedener Kunden in den vergangenen Jahren stetig wachsen. Als Allround-Dienstleister für die Beratung und Produktion von Weiterbildungsangeboten im Bereich E-Learning ist die Content Factory bestehend aus einem erfahrenen Team mit Expertise aus den Bereichen Mediendesign und Mediendidaktik bestens aufgestellt. Von der Erstellung einzelner Lernmedien bis hin zu vollständigen didaktisch und methodisch aufbereiteten Lehr-/Lernszenarien unterstützen wir Sie bei der Konzeption und Realisierung Ihres Vorhabens. Die Schulungsmedien können anschließend in der Materna Lernwelt für die Lernenden bereitgestellt oder in alternative Trainingsszenarien eingebunden werden. Unser Portfolio beschränkt sich dabei nicht nur auf den Bereich der Wissensvermittlung: Wir konzipieren und realisieren für unsere Kunden auch klassische Content-Marketing-Projekte wie beispielsweise Image- oder Produktvideos. Neben unserem stetig wachsenden Kreativteam verfügen wir auch über ein umfangreiches Netzwerk an Partnern. So wird aus jeder Idee ein außergewöhnliches Projekt. LEISTUNGEN DER CONTENT FACTORY Medien für Ihr Online-Seminar oder Ihren Klassenraum: Erstellung einzelner Medien für den Schulungbereich mediale Aufbereitung bestehender Lerninhalte oder Schulungsmedien Vollständige Online-Kurse: didaktische Beratung und Konzeption ganzheitlicher Online-Schulungen Umsetzung der Schulungsmedien Bereitstellung in der Lernwelt oder gängigen Formaten (z. B. SCORM) Content-Marketing-Projekte: Individuelle Medien für Ihre Unternehmenskommunikation Umsetzung interaktiver Medien für Ihren Online-Auftritt

6 Sprechen Sie uns an! Wir beantworten gerne Ihre Fragen zu unseren Produkten, Dienstleistungen oder zum Unternehmen. MATERNA GmbH Training-Management Technologies Voßkuhle 37c Dortmund Fon Fax

Lernen. Neu Gedacht.

Lernen. Neu Gedacht. Lernen. Neu Gedacht. Alles unter einem Dach Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat gemäß der Studie Adult Education Survey (AES) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2012 ein

Mehr

1. Lern- und Mediengestaltung

1. Lern- und Mediengestaltung 1. Firmenüberblick - Lern- & Mediengestaltung 2. Die Grundidee 3. Die Umsetzung für EDV-Realseminare 4. Die Umsetzung für E-Learning 5. Unsere Stärken 1. Lern- und Mediengestaltung Unser junges Unternehmen

Mehr

Neue Medien und E-Learning. Wir möchten Jeden in die Lage versetzen sein Wissen professionell im Web zu vermitteln.

Neue Medien und E-Learning. Wir möchten Jeden in die Lage versetzen sein Wissen professionell im Web zu vermitteln. Neue Medien und E-Learning Wir möchten Jeden in die Lage versetzen sein Wissen professionell im Web zu vermitteln. Neue Medien und E-Learning Sehr geehrter Leser, Sie möchten einen Teil Ihrer Firmenschulungen

Mehr

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig.

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. Nutzen Sie dabei unsere Kompetenz für Ihre Mitarbeiter! Was

Mehr

Teletutoring im DistancE-Learning:

Teletutoring im DistancE-Learning: Teletutoring im DistancE-Learning: Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? * Tutorielle Begriffswelten Qualifizierungsanforderungen im Fernunterricht Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH Vorsitz AK emedien

Mehr

CBT und WBT konzipieren, entwickeln, gestalten Wendt

CBT und WBT konzipieren, entwickeln, gestalten Wendt CBT und WBT konzipieren, entwickeln, gestalten von 1. Auflage CBT und WBT konzipieren, entwickeln, gestalten Wendt schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Hanser München

Mehr

E-LEARNING AUF HÖCHSTEM NIVEAU

E-LEARNING AUF HÖCHSTEM NIVEAU E-LEARNING AUF HÖCHSTEM NIVEAU www.dti-academy.de Die Online-Akademie zur Schulung von Reiseverkäufern/-innen Die DTI Academy (www.dti-academy.de) ist eine Online-Akademie, die speziell zur Weiterbildung

Mehr

Doz. Dr.-Ing. Barbara Hauptenbuchner, TU Dresden. CeBit 2005 - Hannover

Doz. Dr.-Ing. Barbara Hauptenbuchner, TU Dresden. CeBit 2005 - Hannover Fakultät Informatik: Prof. Dr. paed. habil Steffen Friedrich Fakultät Maschinenwesen: Prof. Dr.-Ing. habil. Ralph Stelzer Fakultät Elektrotechnik: Prof. Dr.-Ing. habil Wolf Fischer Fakultät Bauingenieurwesen:

Mehr

inside Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung 3.0 individuell & maßgeschneidert bedarfsgerecht & nachhaltig wissensbasiert & einzigartig

inside Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung 3.0 individuell & maßgeschneidert bedarfsgerecht & nachhaltig wissensbasiert & einzigartig Unternehmensgruppe Alles aus einer Hand Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung 3.0 individuell & maßgeschneidert bedarfsgerecht & nachhaltig wissensbasiert & einzigartig Investieren Sie in Ihre Zukunft

Mehr

Eigene Social Blended Learning-Arrangements entwickeln und umsetzen und dabei die persönlichen Kompetenzen für innovative Lernlösungen aufbauen.

Eigene Social Blended Learning-Arrangements entwickeln und umsetzen und dabei die persönlichen Kompetenzen für innovative Lernlösungen aufbauen. Für Human Resources Manager/innen, Personalentwickler/innen, Ausbilder/innen, Weiterbilder/innen, Produktmanager/innen im Bildungsbereich, Lernsystem-Entwickler/innen sowie Trainer/innen, die ihre Kompetenzen

Mehr

Integrative Software für effiziente Fortbildung.

Integrative Software für effiziente Fortbildung. NEU Integrative Software für effiziente Fortbildung. Mit dem webbasierten Fortbildungsmanagement der i-fabrik heben Sie die Effizienz Ihrer Personalentwicklung im Handumdrehen auf ein neues Niveau. www.fortbildungsmanagement.de

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG E-Learning for engineers Mit my ecampus stellen Festo Didactic, Endress+Hauser und die IM S Intelligent Media Systems AG, drei international

Mehr

Berlin Stadt des Wissens

Berlin Stadt des Wissens Berlin Stadt des Wissens Eva Emenlauer-Blömers Landesinitiative Projekt Zukunft xml wirtschaftsforum E-Learning (Humboldt Universität, Berlin, 25. September 2006) Gliederung 1. Hintergrund des Programms

Mehr

Jahrestagung der Nationalen Agentur beim BIBB zum Programm für lebenslanges Lernen 04./05.10.2012 Bonn-Bad Godesberg

Jahrestagung der Nationalen Agentur beim BIBB zum Programm für lebenslanges Lernen 04./05.10.2012 Bonn-Bad Godesberg Jahrestagung der Nationalen Agentur beim BIBB zum Programm für lebenslanges Lernen 04./05.10.2012 Bonn-Bad Godesberg Inhalt 1. Vorstellung des cet-projekts (certified european e-tutor) 2. Inhaltliche Schwerpunkte

Mehr

Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang. CAS E-Learning Design. Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen. weiterentwickeln.

Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang. CAS E-Learning Design. Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen. weiterentwickeln. Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang CAS E-Learning Design Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen weiterentwickeln. CAS E-Learning Design (ELD) Lehren und Lernen über das Internet, mit mobilen

Mehr

Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren.

Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren. Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren. Lernen und Arbeiten auf einer Plattform. Umfassend. Effektiv. Kooperativ. Liebe SharePoint LMS Interessierte, mal Hand aufs Herz: Wenn

Mehr

LMS LMS. Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal MASTERSOLUTION. www.mastersolution.ag

LMS LMS. Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal MASTERSOLUTION. www.mastersolution.ag LMS MASTERSOLUTION LMS Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal individuelle Lernplattform, Benutzerverwaltung, Software für Kommunikation & Lernen Das MASTERSOLUTION Lern Management System [LMS]

Mehr

Social Media in der beruflichen Bildung

Social Media in der beruflichen Bildung Social Media in der beruflichen Bildung Bedeutung Bedeutung Ausbildungs- Nutzung plan von Personen + Unternehmen Nutzung von Ausbilder, Azubis Lernbögen Motivation Gesellschaft Motivation Medienkompetenz

Mehr

Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen

Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen F R A U N H O F E R - I N S T I T U T F Ü R M AT E R I A L F L U S S U N D L O G I S T I K I M L Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen Die Idee hinter einer Corporate Academy

Mehr

TRAINING & LEARNING. So werden Sie von SELECTEAM unterstützt

TRAINING & LEARNING. So werden Sie von SELECTEAM unterstützt TRAINING & LEARNING So werden Sie von SELECTEAM unterstützt 1 TRAINING & LEARNING: SO UNTERSTÜTZEN WIR SIE Definition Implementierung Erfolgsmessung Vorbereitung und Planung Analyse der Ist- Situa=on und

Mehr

Computergestütztes Lernen was geht heute? Ein Überblick

Computergestütztes Lernen was geht heute? Ein Überblick Computergestütztes Lernen was geht heute? Ein Überblick Dr. Lutz Goertz MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung LERNET-Roadshow: Wirtschaftlich handeln, elektronisch lernen wie mittelständische

Mehr

Kriterien und Instrumente zur Evaluation von E-Learning Angeboten

Kriterien und Instrumente zur Evaluation von E-Learning Angeboten Kriterien und Instrumente zur Evaluation von E-Learning Angeboten E. Bratengeyer www.donau-uni.ac.at/elearning 1 Selbstevaluation Empfehlungen, Auflagen, Neueinreichung, Labelzuordnung das Studienprogramm

Mehr

E-Learning Strategien und Anforderungen

E-Learning Strategien und Anforderungen Provadis präsentiert E-Learning Strategien und Anforderungen an einen Bildungsdienstleister der Life-Science-Industrie S t P. Schulz, peter.schulz@provadis.de Historie Arbeitstechnik, Betriebsuntersuchungen

Mehr

Lernen mit System. www.creos.de/pomme

Lernen mit System. www.creos.de/pomme Lernen mit System www.creos.de/pomme lernen. üben. prüfen. Creos POMME Lernen mit System Die Creos POMME ist das ideale Lern-Managementsystem (LMS) für Schulungen, Unterweisungen und das selbstständige

Mehr

Raum für Ideen. BOOK-IT Das Raumreservierungssystem

Raum für Ideen. BOOK-IT Das Raumreservierungssystem Raum für Ideen BOOK-IT Das Raumreservierungssystem Produktivität als Maxime In Zeiten von steigendem Wettbewerbsdruck und vermehrtem Konkurrenzkampf ist Produktivität wichtiger als je zuvor. Die Leistungsfähigkeit

Mehr

www.ihk-lernstudio.de

www.ihk-lernstudio.de www.ihk-lernstudio.de E-Learning als innovative Lehrform in der Aus- und Weiterbildung von Klein- und Mittelbetrieben (KMU) Dipl.Ing.Hartmut Schäfer Telecoach IHK Frankfurt (Oder) ~ Wir stellen uns kurz

Mehr

Günter Kraemer. Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann

Günter Kraemer. Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann Günter Kraemer Sr. Business Development Manager Adobe Systems Wissenstransfer ist

Mehr

Vom Intranet zum Mitarbeiterportal...

Vom Intranet zum Mitarbeiterportal... Vom Intranet zum Mitarbeiterportal... Konsolidierung elektronischer Lernangebote. Darmstadt, April 2004 Optional: Präsentationstitel Verfasser, Projekt, weitere Angaben Datum, Seite 1 . Inhalt. Durch langjährigen,

Mehr

TBDL-Module: + Praxis-Modul: Erstellung eines Online-Kurses. Technische Aspekte des E-Learning

TBDL-Module: + Praxis-Modul: Erstellung eines Online-Kurses. Technische Aspekte des E-Learning TBDL-Module: 1. Technische Aspekte des E-Learning 2. Low-cost E-Learning: ALN und andere Varianten 3. Content-Aufbereitung: Wie kommt der Inhalt ins Netz? 4. Methoden des Online-Lernens 5. E-Learning -

Mehr

Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen

Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen www.avendoo.de Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen Version 14 Avendoo ist mehr als ein LMS Die Komplettlösung für Ihre Aus- und Weiterbildung Avendoo ist eine E-Learning Software, mit der Unternehmen

Mehr

1 E - L E A R N I N G - F O R M E N U N D VA R I A N T E N

1 E - L E A R N I N G - F O R M E N U N D VA R I A N T E N 1 E - L E A R N I N G - F O R M E N U N D VA R I A N T E N E-Learning ist heute als Form der Weiterbildung in weitem Maße anerkannt. In der praktischen Umsetzung wird der Begriff E-Learning als Sammelbegriff

Mehr

Innovative Weiterbildungen zum Thema Unternehmenssicherheit

Innovative Weiterbildungen zum Thema Unternehmenssicherheit Innovative Weiterbildungen zum Thema Unternehmenssicherheit Inhalt Unser Konzept 3 Ihre Vorteile 4 Einblicke in den Aufbau 5 E-Learning: Corporate Security 6 E-Learning: Health and Safety 7 E-Learning:

Mehr

Bewegung industriell

Bewegung industriell lässt sich Bewegung industriell herstellen? InfraServ Knapsack. Ein Partner für alles, was Sie weiterbringt. Anlagenplanung und -bau Anlagenservice standortbetrieb www.infraserv-knapsack.de 2 Wie bringt

Mehr

Perspektiven 2003. Messe für Bildung, Beruf und Karriere. Themenkomplex II: E-Learning Neue Arbeitsfelder für Bildungsanbieter

Perspektiven 2003. Messe für Bildung, Beruf und Karriere. Themenkomplex II: E-Learning Neue Arbeitsfelder für Bildungsanbieter Perspektiven 2003 Messe für Bildung, Beruf und Karriere Themenkomplex II: E-Learning Neue Arbeitsfelder für Bildungsanbieter Thorsten Schmidt digital spirit AG Content-Produktion für E-Learning ein neues

Mehr

Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen

Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen www.avendoo.de Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen Version 14 Avendoo - Erlebe dein Wissen Die Komplettlösung für Aus- und Weiterbildung Begleiten Sie Rick Adventure bei seiner Erlebnisreise durch

Mehr

elearning Programme der Universität Stuttgart

elearning Programme der Universität Stuttgart elearning Programme der Universität Stuttgart Barbara Burr Rechenzentrum Universität Stuttgart 27.2.2004 Überblick Medienstrategie der Universität Stuttgart Programm 100-online Programm self-study online

Mehr

Erfahrungsbericht - Webbasiertes Bildungsmanagement und E-Learning in einem Tool

Erfahrungsbericht - Webbasiertes Bildungsmanagement und E-Learning in einem Tool Erfahrungsbericht - Webbasiertes Bildungsmanagement und E-Learning in einem Tool Roland Jäger, Kantonspolizei Basel-Stadt Martin Köchli, Stadtpolizei Winterthur Stephan Nyffeler, SDN AG easylearn Übersicht

Mehr

Blended Learning. Good Practice am Beispiel der MasterOnline-Studiengänge der Uni Freiburg

Blended Learning. Good Practice am Beispiel der MasterOnline-Studiengänge der Uni Freiburg Blended Learning Good Practice am Beispiel der MasterOnline-Studiengänge der Uni Freiburg Relevanz von Blended Learning - Konzentration von Kompetenzen Didaktische Betreuung der Offenen Hochschule in der

Mehr

Digital Learning für Unternehmen Massgeschneiderte Aus- und Weiterbildungen

Digital Learning für Unternehmen Massgeschneiderte Aus- und Weiterbildungen Digital Learning für Unternehmen Massgeschneiderte Aus- und Weiterbildungen Vom Präsenzlernen zum digitalen Lernen. Crossing Borders. Ein Angebot des Zentrums für Innovative Didaktik Unser Angebot Unsere

Mehr

Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen!

Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen! Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen! 13.02.2014 von 15:30-20:30 Uhr Georg Schranner Managing Director Warum wollen die Kunden von uns lernen Jede Organisation ist eine lernende Organisation das muss man

Mehr

Die Personalprofis. für Call- und Service-Center

Die Personalprofis. für Call- und Service-Center Die Personalprofis für Call- und Service-Center Die höchste Form der Kommunikation ist der Dialog. August Everding Roland Brohm, Diplom-Betriebswirt (FH) Geschäftsführender Gesellschafter der iperdi-gruppe

Mehr

Bildungsmesse. Vortrag: Selbstlernzentrum der beruflichen Schulen. 19.11.2010 im Berufsschul-Zentrum Limburg. Referent:

Bildungsmesse. Vortrag: Selbstlernzentrum der beruflichen Schulen. 19.11.2010 im Berufsschul-Zentrum Limburg. Referent: Bildungsmesse 19.11.2010 im Berufsschul-Zentrum Limburg Vortrag: Selbstlernzentrum der beruflichen Schulen Referent: Josef Schwickert Adolf-Reichwein-Schule, Limburg Virtuelles Lernen an der ARS - Historie

Mehr

SmartLine. Die professionelle Gesamtlösung für Unternehmen und Organisationen

SmartLine. Die professionelle Gesamtlösung für Unternehmen und Organisationen Die professionelle Gesamtlösung für Unternehmen und Organisationen Das Paket beinhaltet die Realisierung einer professionellen und individuellen Website. Des Weiteren ist die mit einem benutzerfreundlichen

Mehr

LM ILAPS - Eine einzigartige Plattform, um komplexe Inhalte zu bündeln und sie wunderbar einfach zu vermitteln.

LM ILAPS - Eine einzigartige Plattform, um komplexe Inhalte zu bündeln und sie wunderbar einfach zu vermitteln. i_laps LM ILAPS - Eine einzigartige Plattform, um komplexe Inhalte zu bündeln und sie wunderbar einfach zu vermitteln. _be IT. _be IT. Pantone 234 C: 6 M: 100 Y: 0 K: 26 R: 177 G: 0 B: 101 Pantone Cool

Mehr

40 SurveyLab. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie.

40 SurveyLab. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie. Wie ticken unsere Kunde in Zukunft? Kann unsere Idee überhaupt Erfolg haben? Welche Märkte haben wie viel Potenzial für

Mehr

PRODUKTPILOT. Food & Handel. www.idco.de

PRODUKTPILOT. Food & Handel. www.idco.de PRODUKTPILOT Food & Handel www.idco.de 1 Die Vorteile: enorm. Der Einsatz des en bietet nicht nur dem Endkunden und den Lebensmittel- Herstellern große Vorteile. Sie als Händler profitieren am meisten

Mehr

Mobile und vernetzte Szenarien im Aufwind Ergebnisse der Trendstudie MMB Learning Delphi 2011

Mobile und vernetzte Szenarien im Aufwind Ergebnisse der Trendstudie MMB Learning Delphi 2011 Mobile und vernetzte Szenarien im Aufwind Ergebnisse der Trendstudie MMB Learning Delphi 2011 Dr. Lutz Goertz, MMB-Institut Essen/Berlin OPCO 12, Trends im E-Teaching 18. April 2012, 17:00 Uhr Bild Sven

Mehr

25 Jahre Bonner Akademie

25 Jahre Bonner Akademie 25 Jahre Bonner Akademie Bereits seit 25 Jahren ist die Bonner Akademie im Bildungsgeschäft tätig und heute einer der führenden international tätigen Full-Service Anbieter im Bereich Organisationsentwicklung

Mehr

Immobilien einfach online vermarkten mit IMAS.

Immobilien einfach online vermarkten mit IMAS. Immobilien einfach online vermarkten mit IMAS. Mit der interaktiven Vertriebslösung IMAS heben Sie Ihre Immobilienangebote im Internet erfolgreich vom Wettbewerb ab. www.immobiliensoftware-imas.de IMAS

Mehr

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren cxm:contentbase Das professionelle Redaktionsportal für alle Aufgaben WAS LIEFERN WIR? cxm:connect

Mehr

e L E A R N I N G r E V O L U T I O N

e L E A R N I N G r E V O L U T I O N elearning revolution EVOLUTION KURSKONZEPTION EVOLUTION die elearning- Produktionsplattform für die Ausund Weiterbildung EVOLUTION eine Innovation in der Lerntechnologie EVOLUTION ist eine von CBT+L Training

Mehr

e-learning Ein Lösungsangebot für eine koordinierte e-learning Umgebung Management Summary e-learning, Hochschulen Nordrhein-Westfalen

e-learning Ein Lösungsangebot für eine koordinierte e-learning Umgebung Management Summary e-learning, Hochschulen Nordrhein-Westfalen e-learning Ein Lösungsangebot für eine koordinierte e-learning Umgebung Management Summary Claudia Poelkemann, Vetrieb e-learning Solutions Deutschland Claudia.Poelkemann@de.ibm.com Thomas Ehlert, Vertrieb

Mehr

LOTSE. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Online- Vermittlung von Informationskompetenz. Nicole Krüger. Graz, den 19. September 2007. www.zbw.

LOTSE. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Online- Vermittlung von Informationskompetenz. Nicole Krüger. Graz, den 19. September 2007. www.zbw. LOTSE Ein ganzheitlicher Ansatz zur Online- Vermittlung von Informationskompetenz Nicole Krüger Graz, den 19. September 2007 www.zbw.eu Gliederungsübersicht Warum Informationskompetenz? und Online-Tutorials?

Mehr

Ganzheitlicher Management Lehrgang

Ganzheitlicher Management Lehrgang Ganzheitlicher Management Lehrgang First WebCollege AG Ihr kompetenter Ausbildungspartner in elearning Management-Lehrgang: Management ist ein Beruf. Damit dieser Beruf auch erlernt werden kann, bietet

Mehr

Medienbildung. Den eigenen Lernprozess dokumentieren. Die eigenen Kompetenzen reflektieren.

Medienbildung. Den eigenen Lernprozess dokumentieren. Die eigenen Kompetenzen reflektieren. Medienbildung Den eigenen Lernprozess dokumentieren. Die eigenen en reflektieren. STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (GWHS/GMS) NÜRTINGEN STATE INSTITUTE FOR INITIAL TEACHER TRAINING Multimedia

Mehr

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren.

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. ÜBER UNS Gründung: 2000 in Aachen, Deutschland Gründer: Thomas Wiegand Geschäftsführer: David Bergstein Heutiger Standort: Stolberg, Deutschland Partnerschaften:

Mehr

Labor virtuelle Roboter der Hochschule Mittweida (FH)

Labor virtuelle Roboter der Hochschule Mittweida (FH) Labor virtuelle Roboter der Hochschule Mittweida (FH) Dr.-Ing. Swen Schmeißer Workshop Robotik Fachhochschule Mittweida (FH) 14.10.2004 1 Gliederung Motivation Themenschwerpunkte des virtuellen Roboterlabors

Mehr

Kompetenzzentrum E-Learning. Lehren und Lernen mit Neuen Medien

Kompetenzzentrum E-Learning. Lehren und Lernen mit Neuen Medien Kompetenzzentrum E-Learning Lehren und Lernen mit Neuen Medien Das Kompetenzzentrum E-Learning fördert das Lehren und Lernen mit Neuen Medien an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG).

Mehr

Referate-Seminar zur Wirtschaftsinformatik WS 05/06. Thema 1: E-Learning Definition und Begriffsabgrenzung

Referate-Seminar zur Wirtschaftsinformatik WS 05/06. Thema 1: E-Learning Definition und Begriffsabgrenzung Referate-Seminar zur Wirtschaftsinformatik WS 05/06 E-Learning am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der JLU Gießen: Theorie und praktische Umsetzung Thema 1: E-Learning Definition und Begriffsabgrenzung

Mehr

MMB Ranking 2010 Easy- Training.de AG. Platz 9 E- Learning Tools Platz 12 Erstellung

MMB Ranking 2010 Easy- Training.de AG. Platz 9 E- Learning Tools Platz 12 Erstellung Output: Mehr als 200 Produktionen pro Jahr Lernformate: Multimediale Onlinekurse, Smartphone APPs, Lernvideos, PodCasts, Zielgruppen: Mitarbeiter, Verkäufer und Verbraucher Inhalte: Produkt-, Technologie-

Mehr

WebCT Desinger Konferenz. Integration von Vorlesungsaufzeichnungen in WebCT. Markus Lermen, M.A. und Melanie Njo, M.A. 29.

WebCT Desinger Konferenz. Integration von Vorlesungsaufzeichnungen in WebCT. Markus Lermen, M.A. und Melanie Njo, M.A. 29. Desinger Konferenz Integration von Vorlesungsaufzeichnungen in Markus Lermen, M.A. und Melanie Njo, M.A. 29.September 2005 2 Integration von 1. 2. 3. 4. 3 Pädagogik Online Didaktisches Konzept seit WS

Mehr

Multimed. diazentrum. Mathias Schulze Juli 2009

Multimed. diazentrum. Mathias Schulze Juli 2009 E-Teaching Teaching-Szenario - Arbeiten mit Autorentools - Multime Mathias Schulze Juli 2009 1. Ausgangslage E- -Teachin ng-szen nario -Autor rentools s- Lehrveranstaltungsname: Umfang des Kurses: Zielgruppe:

Mehr

E-Learning Was ist das?

E-Learning Was ist das? Workshop E-Learning, FH Trier, 04.02.2005 E-Learning Was ist das? Egon Bloh Überblick Begriff: E-Learning Rahmen: E-Learning-Modell Szenarien I: Varianten des E-Learning & Beispiele Szenarien II: Hybrides

Mehr

E-Learning Suite for Medical Education. E-Learning Suite for Medical Education Die Zukunft des Lernens für medizinische Berufe

E-Learning Suite for Medical Education. E-Learning Suite for Medical Education Die Zukunft des Lernens für medizinische Berufe E-Learning Suite for Medical Education E-Learning Suite for Medical Education Die Zukunft des Lernens für medizinische Berufe Warum E-Learning? Innovative Behandlungsmethoden lassen sich nur durch eine

Mehr

CAREPERS ONLINE ACADEMY

CAREPERS ONLINE ACADEMY CAREPERS ONLINE ACADEMY IST DER SPEZIALIST FÜR HOCHWERTIGES FREMDSPRACHEN ONLINE UNTERRICHT MIT UNS LERNEN IHRE MITARBEITER SPRACHEN GEZIELT UND ERFOLGREICH! EFFEKTIVES UND MOTIVIERENDES PRÄSENZTRAINING

Mehr

Open-Source-Software für responsive Lerninhalte

Open-Source-Software für responsive Lerninhalte Karlsruhe, 15.01.2014 Open-Source-Software für responsive Lerninhalte Weltweite Community entwickelt ein Autorentool für Anwender ohne Programmierkenntnisse Smartphones und Tablet-PCs werden immer häufiger

Mehr

Die null821 Dienstleister mit Profil

Die null821 Dienstleister mit Profil Die null821 Dienstleister mit Profil Die Entwicklung der null821 media services ist eine echte Erfolgsgeschichte. Wir haben unseren Horizont ständig erweitert, unsere Möglichkeiten kontinuierlich ausgebaut

Mehr

ClassUnlimited 2.0 - Das grösste Klassenzimmer der Welt -

ClassUnlimited 2.0 - Das grösste Klassenzimmer der Welt - ClassUnlimited 2.0 - Das grösste Klassenzimmer der Welt - Disposition Ausgangslage CU 1.0 Evaluation & Rückschlüsse Aufgabe des Instituts ICT & Medien Herausforderungen für Konzeption CU2.0 Realisierung

Mehr

KomPass Ein innovativer Ansatz zur Qualifizierung schulischer Krisenteams Prof. Dr. Günter Dörr, Landesinstitut für Präventives Handeln

KomPass Ein innovativer Ansatz zur Qualifizierung schulischer Krisenteams Prof. Dr. Günter Dörr, Landesinstitut für Präventives Handeln KomPass Ein innovativer Ansatz zur Qualifizierung schulischer Krisenteams Prof. Dr. Günter Dörr, Landesinstitut für Präventives Handeln Vortrag im Rahmen der 2. Fachtagung Zielgerichtete schwere Gewalt

Mehr

Corporate Learning Days

Corporate Learning Days Virtuelle Corporate Learning Days Flexibel Individuell - Effektiv Corporate Learning Days Zeit ist ein rares Gut - für jeden von uns. Deswegen haben wir die virtuellen Corporate Learning Days (CLD) erfunden.

Mehr

Modularisierte Lehrveranstaltungen im Bachelor-Studiengang Erziehungswissenschaften SS 2006

Modularisierte Lehrveranstaltungen im Bachelor-Studiengang Erziehungswissenschaften SS 2006 TU Braunschweig Fakultät für Geistes- und Erziehungswissenschaften Modularisierte Lehrveranstaltungen im Bachelor-Studiengang Erziehungswissenschaften SS 2006 Angaben zum Modul: Art und Bezeichnung des

Mehr

Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching.

Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching. Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching. Die Experten für Leistungsentwicklung in Unternehmen. Coaching Concepts 2 Inhaltsverzeichnis Darum Coaching Concepts 3 Qualitätssiegel des BDVT. 4 Leistungen,

Mehr

Hilfe im Moment of Need

Hilfe im Moment of Need E-Learning produzieren Software IT-Dokumentation erstellen Hilfe im Moment of Need Corporate Learning Talent Management Über tts tts knowledge matters. tts ist Full-Service-Anbieter für Talent Management

Mehr

Aus der Praxis für die Praxis. elearning & Wissensmanagement by VirtualArt Consulting

Aus der Praxis für die Praxis. elearning & Wissensmanagement by VirtualArt Consulting Aus der Praxis für die Praxis elearning & Wissensmanagement by VirtualArt Consulting VirtualArt Consulting GmbH Bleichstr. 77a 33 607 Bielefeld Fon (0521) 97799470 Fax (0521) 97799474 e-mail info@virtualart-consulting.de

Mehr

eteaching-weiterbildung

eteaching-weiterbildung eteaching-weiterbildung für Hochschullehrende der Universität Potsdam INFORMATIONEN A. Die Weiterbildung auf einem Blick... 1 B. Ziele... 3 C. Konzept... 3 D. Inhaltliche Schwerpunkte... 4 E. Struktur

Mehr

für den Fachbereich IK der FH Hannover Virtuelles Lernen- Nationale und internationale Weichenstellung Marika Spruch

für den Fachbereich IK der FH Hannover Virtuelles Lernen- Nationale und internationale Weichenstellung Marika Spruch Evaluationsprojekt zu Lernsoftware für den Fachbereich IK der FH Hannover Virtuelles Lernen- Nationale und internationale Weichenstellung Marika Spruch Medieneinsatz in der Lehre Einsatz der IuK-Technologie

Mehr

Dialog Fulfillment: professionelle Umsetzung Ihrer Mailing-Aktion

Dialog Fulfillment: professionelle Umsetzung Ihrer Mailing-Aktion Dialog Fulfillment: professionelle Umsetzung Ihrer Mailing-Aktion Typische Herausforderungen bei Dialogmarketing-Kampagnen - Sie wollen Mailings, Kataloge oder andere personalisierte oder unpersonalisierte

Mehr

Modul Serviceinformation/Trainingskonzeption

Modul Serviceinformation/Trainingskonzeption WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN Modul Serviceinformation/ SMB 6 Modulprüfung: PL = 1 K (50%), 1 E (50%) 6 ECTS Veranstaltungen: Vorlesung, Vorlesung Modulverantwortlicher: Prof. Leuendorf Stand: 01.03.2013 Wissen

Mehr

elearning. 3. Generation Content-Entwicklung Beratung

elearning. 3. Generation Content-Entwicklung Beratung elearning. 3. Generation Innovative Lernwerkzeuge Content-Entwicklung Beratung 1 Erfahrung und Kompetenz PRO LERNEN - elearning. 3. Generation Die Zukunft des Lernens für den Erfolg Ihres Unternehmens!

Mehr

Virtuelle Weiterbildung an der Universität des Saarlandes

Virtuelle Weiterbildung an der Universität des Saarlandes Expertenkommission Fernstudium / Weiterbildung Virtuelle Weiterbildung an der Universität des Saarlandes Dipl. Kauffrau Andrea Bütterich Saarbrücken, 15. Mai 2003 Mitglieder der Expertenkommission Berrang,

Mehr

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT?

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT? IEDIT OVERVIEW WAS IST IEDIT? Mit dem Content Management System iedit kann Ihre Webseite effizient und einfach erstellt und bewirtschaftet werden. Unabhängig, Zukunftssicher und Erweiterbar! Nützen Sie

Mehr

Einsatz von E-Learning in der Umweltbildung. E-Learning in der Umweltbildung

Einsatz von E-Learning in der Umweltbildung. E-Learning in der Umweltbildung Einsatz von in der 1 Zum Referenten Agentur für Umweltmedien Ginsterweg 7, 89233 Neu-Ulm Tel. 0731-4036 214 www.ecosite.de Thomas Dombeck, Diplombiologe Fachmann für Umweltinformationssysteme Freier IT-Berater

Mehr

Weiterbildung im Wandel Arbeiten und Lernen in der Zukunft

Weiterbildung im Wandel Arbeiten und Lernen in der Zukunft Weiterbildung im Wandel Arbeiten und Lernen in der Zukunft 1 Klaus Bailer Direktor Personalservice/Bildung, Duisburg 2 Gliederung Wandel der Lernkultur im Wissenszeitalter JIT-Learning Flexibilisierung

Mehr

Call Center Fachtagung vom 16.11.2010 bis zum 18.11.2010 in Kassel. Arbeit am Gängelband zwischen ACD- Steuerung und Leistungskennziffern

Call Center Fachtagung vom 16.11.2010 bis zum 18.11.2010 in Kassel. Arbeit am Gängelband zwischen ACD- Steuerung und Leistungskennziffern Call Center Fachtagung vom 16.11.2010 bis zum 18.11.2010 in Kassel Arbeit am Gängelband zwischen ACD- Steuerung und Leistungskennziffern E-learning/ skill management Anita Liebholz, TBS Hessen 09.01.2008

Mehr

Skillpath - Ein E-Learning- Framework für höchste Ansprüche.

Skillpath - Ein E-Learning- Framework für höchste Ansprüche. Skillpath - Ein E-Learning- Framework für höchste Ansprüche. Eine integrierte Lernumgebung, fast so erfolgreich wie ein Seminarraum. Mit Skillpath geben wir Ihnen eine integrierte Lernumgebung, mit der

Mehr

Professionalisierung von Social Media. Beobachten Sie noch, oder handeln Sie schon?

Professionalisierung von Social Media. Beobachten Sie noch, oder handeln Sie schon? Professionalisierung von Social Media Beobachten Sie noch, oder handeln Sie schon? Die fünf Stufen der Professionalisierung von Social Media: Stufe 0 keine eigene Social Media Aktivität Stufe 1 Nutzung

Mehr

Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir?

Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? Tutorielle Begriffswelten Qualifizierungsanforderungen im Fernunterricht Konrad Fassnacht, FCT Akademie GmbH Forum DistancE Learning,

Mehr

1 Was ist Personal Online-Coaching?

1 Was ist Personal Online-Coaching? 1 Was ist Personal Online-Coaching? 2 Welchen Nutzen bringt Personal Online-Coaching? 3 Wie funktioniert Personal Online-Coaching in der Praxis? 4 Wie kann die Personal Online-Coaching Akademie für Ihr

Mehr

kinderbetreuung Wir fördern Vereinbarkeit

kinderbetreuung Wir fördern Vereinbarkeit kinderbetreuung Wir fördern Vereinbarkeit Unsere Kinder in einer liebevollen Umgebung von kompetenten PädagogInnen betreut zu wissen, ist so wichtig! Es gibt eine Vielzahl an individuellen Bedürfnissen

Mehr

RFW RapidFactoryWeb Hochgeschwindigkeitstool für WBT-Autoren. First WebCollege AG Ihr kompetenter Ausbildungspartner in elearning

RFW RapidFactoryWeb Hochgeschwindigkeitstool für WBT-Autoren. First WebCollege AG Ihr kompetenter Ausbildungspartner in elearning RFW RapidFactoryWeb Hochgeschwindigkeitstool für WBT-Autoren First WebCollege AG Ihr kompetenter Ausbildungspartner in elearning Ein Werkzeug, ideal für Schnellstarter Das Konzept, das die RFW RapidFactoryWeb@

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

Projektbericht: Terminplanung im Baubetrieb mittels E-Learning

Projektbericht: Terminplanung im Baubetrieb mittels E-Learning Projektbericht: Terminplanung im Baubetrieb mittels E-Learning TU-Online plus IV Projekt im Wintersemester 2012/13 Projektverantwortliche: Univ.-Prof. Dr.-Ing. C. Motzko Institut für Baubetrieb Fachbereich

Mehr

Ideenskizze für ein Lernnetzwerk im Landkreis Gifhorn

Ideenskizze für ein Lernnetzwerk im Landkreis Gifhorn Ein E-Learning-Modell für den ländlichen Raum Ideenskizze für ein Lernnetzwerk im Landkreis Gifhorn Zentrale Einrichtung für Multimedia, Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnik P. Franke, Leiter

Mehr

Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS.

Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS. Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS. Mit der webbasierten PR-Software PRINS steuern Sie alle Prozesse Ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit effizient und komfortabel in einem zentralen Tool.

Mehr

Sputter News Management Simple Sharing.

Sputter News Management Simple Sharing. Sputter News Management Simple Sharing. eigene Webseite Webseiten Filialen Zugriffe steigern Kanäle wählen Content generieren Webseiten Partner Produktbeschreibung Der Sputter (Englisch; zerstäuben, plappern,

Mehr

Curriculare Vermittlung von Informationskompetenz: Konzepte, Ziele, Erfahrungen eines experimentellen Retrievalkurses (K3)

Curriculare Vermittlung von Informationskompetenz: Konzepte, Ziele, Erfahrungen eines experimentellen Retrievalkurses (K3) Curriculare Vermittlung von Informationskompetenz: Konzepte, Ziele, Erfahrungen eines experimentellen Retrievalkurses (K3) Joachim Griesbaum Universität Konstanz Informationswissenschaft Fach D 87 D-78457

Mehr

Virtuelles Lernen in Berufsschulen. Best Practice Beispiel Adolf-Reichwein-Schule, Limburg. mit dem Learn-Content-Management-System

Virtuelles Lernen in Berufsschulen. Best Practice Beispiel Adolf-Reichwein-Schule, Limburg. mit dem Learn-Content-Management-System Virtuelles Lernen in Berufsschulen mit dem Learn-Content-Management-System Best Practice Beispiel Adolf-Reichwein-Schule, Limburg http://www.ars-limburg.de/moodlears/ Virtuelles Lernen an der ARS - Historie

Mehr