DUALES STUDIUM - DER CLEVERE KARRIERESTART

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DUALES STUDIUM - DER CLEVERE KARRIERESTART"

Transkript

1 DUALES STUDIUM - DER CLEVERE KARRIERESTART WWW BA-BAUTZEN.DE WWW BA-BREITENBRUNN.DE WWW BA-DRESDEN.DE WWW BA-GLAUCHAU.DE WWW BA-LEIPZIG.DE WWW BA-PLAUEN.DE WWW BA-RIESA.DE WWW BA-SACHSEN.DE

2 START GRUSSWORT Die Berufsakademie Sachsen ist eine seit 21 Jahren bestehende staatliche Institution des tertiären Bildungssektors mit sieben Standorten der Staatlichen Studienakademien im Freistaat Sachsen. Das Prinzip der Berufsakademie, Studierende dual an den beiden Lehr- und Lernorten Staatliche Studienakademie und Praxispartner auszubilden hat sich außerordentlich bewährt. Dies zeigt sich u.a. an der hohen Vermittlungsquote der Absolventen von rund 90%, die direkt nach dem Studium eine Arbeit aufnehmen und an der sehr geringen Studienabbrecherquote. Die Berufsakademie stellt für praxisorientierte Bewerber eine attraktive Alternative innerhalb der Hochschullandschaft im tertiären Bildungssektor dar und führt Studieninteressierte in einem anspruchsvollen und intensiven, dreijährigen Studium zu einem akademischen, berufsbefähigenden sowohl deutschland- als auch europaweit anerkannten grundständigen Abschluss. Frau Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Sachsen Entsprechend den Bologna-Beschlüssen wurden der Studienbetrieb und die Studienabschlüsse im Studienbereich Wirtschaft und Sozialwesen weitestgehend auf den Bachelor umgestellt und erfolgreich akkreditiert. Im Studienbereich Technik erfolgt die Umstellung vom bewährten und anerkannten Diplom auf den akkreditierten Bachelor bis Damit ist auch die hochschulrechtliche Gleichstellung der Abschlüsse der Berufsakademie gegeben und eröffnet den Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, einen Masterstudiengang an einer Hochschule aufzunehmen. Das Studienangebot in den drei Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen umfasst eine Vielzahl von Studiengängen. Auch hier hat sich die enge Zusammenarbeit von Lehre und Praxis bewährt. Die Berufsakademie Sachsen ist in der Lage, ihr Studienangebot rasch und flexibel auf neue Entwicklungen in Wissenschaft und Wirtschaft abzustellen. Von dem unmittelbaren Wissenstransfer zwischen Lehre und Praxis profitieren insbesondere die kleinen und mittelständigen Unternehmen im Freistaat Sachsen. Die beachtlichen Leistungen der Berufsakademie Sachsen versprechen auch für die Zukunft eine positive Entwicklung. Sabine von Schorlemer Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Sachsen Das sagen unsere Studenten: BA Sachsen - der clevere Karrierestart Seite 3

3 STUDIEREN IN SACHSEN STUDIEREN AN DER BA SACHSEN EIN STUDIUM IN SACHSEN?! DIE BERUFSAKADEMIE SACHSEN Gottfried Wilhelm Leibniz war ein Sachse, ebenso wie Adam Ries und der Erfinder eines weltbekannten Mundwassers oder der Begründer einer international erfolgreichen Automobilmarke. Wer schon mal einen Heftstreifen verwendet hat, wird sich wundern zu erfahren, dass der so genannte Akten-Dulli seinen Ursprung in Sachsen hat. In Dresden wurde der BH erfunden, ebenso wie der Bierdeckel. Das weltberühmte Meißner Porzellan, als erstes europäisches seiner Art, hat hier seinen Ursprung ebenso wie der erste FCKW-freie Kühlschrank. Sachsen ist das wirtschaftlich stärkste neue Bundesland und engagiert sich beträchtlich in Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. Sachsen bietet eine Menge, worauf Sachsen stolz sind. Hightech-Saxony ist ein innovativer und zugleich traditionsreicher Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort und eröffnet damit sowohl qualitativ hochwertige Studienmöglichkeiten an Universitäten, Fach- und Kunsthochschulen sowie an der Berufsakademie Sachsen mit sieben Standorten, als auch attraktive berufliche Perspektiven nach dem Studium. Studieren und Arbeiten in Sachsen bedeutet, ein Teil der sächsischen Erfolgsgeschichte zu werden und Sachsens wirtschaftliche, kulturelle und auch landschaftliche Vielfalt hautnah zu erleben und mitzugestalten. Und so ganz nebenbei lernt man von den geselligen Sachsen auch noch was Muggefugg ist und wo der Nischel steht. Neben Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen gibt es im Freistaat die Berufsakademie Sachsen an den sieben Standorten Bautzen, Breitenbrunn, Dresden, Glauchau, Leipzig, Plauen und Riesa. Die Berufsakademie Sachsen wurde 1991 nach dem badenwürttembergischen Modell als staatliche Bildungsinstitution des tertiären Bereichs gegründet. Wesensmerkmal des Studiums ist das duale Prinzip: Wirtschaft und Wissenschaft kooperieren bei der anspruchsvollen akademischen und zugleich praxisintegrierenden Ausbildung. An der Berufsakademie Sachsen werden betriebswirtschaftliche, ingenieurwissenschaftlich-technische sowie sozialwissenschaftliche Studieninhalte angeboten. THEORIE PRAXIS Jedes Semester umfasst einen wissenschaftlich-theoretischen und einen praktischen Studienabschnitt. Beide Studienabschnitte sind inhaltlich und organisatorisch aufeinander abgestimmt. Das Studium erfolgt in Seminargruppen von in der Regel 30 Studierenden, so dass ein optimales Betreuungsverhältnis zwischen Lehrenden und Studierenden besteht. Studienabbrecher kennt die Berufsakademie so gut wie nicht! Anders als an Universitäten und Fachhochschulen erreichen beinah alle Studienanfänger/-innen auch das Studienziel. Studierende erfahren ihren Praxispartner zugleich als Lehr-/Lernort und als zukünftigen potentiellen Arbeitgeber. Je nach Studiengang werden Prozent der Absolventen/-innen vom Ausbildungsbetrieb in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Verhältnis Studienanfänger - Absolventen Leipzig Riesa Bautzen Dresden Görlitz Universität Fachhochschule Berufsakademie Mittweida Freiberg Zittau BACHELOR ODER DIPLOM? ABSCHLÜSSE DER BA SACHSEN Plauen Chemnitz Glauchau Zwickau Breitenbrunn Hochschulandschaft in Sachsen Universität Fachhochschule Berufsakademie Das Diplom der Berufsakademie ist seit September 1995 dem Fachhochschuldiplom bundesweit berufsrechtlich gleichgestellt. Die Evaluierung der BA Sachsen durch den Wissenschaftsrat wurde 1997 erfolgreich durchgeführt. Die BA Diplome von Baden- Württemberg, Berlin und Sachsen wurden in die EG-Richtlinie 89/48/EWG aufgenommen. Seit 2010 werden alle Studienprogramme als Bachelorstudium oder modularisiertes Diplom angeboten.die ersten Studiengänge mit diesem Abschluss haben 2006 begonnen. Der akkreditierte Bachelorabschluss der Berufsakademie Sachsen ist dem der Hochschulen gleich gestellt und berechtigt in der Regel grundsätzlich zu einem anschließenden Masterstudium. Die beim Bachelorstudium verwendeten ECTS-Credits erleichtern die gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen in und außerhalb der europäischen Union. Seite 4 Seite 5

4 ZUGANG ZUM BA STUDIUM VORTEILE DES BA-STUDIUMS WIE WERDE ICH BA-STUDENT/IN? Als Zugangsvoraussetzung benötigen Sie eine der in der rechts stehenden Abbildung aufgeführten Vorbildungen (gemäß SächsBAG). Der Studierenden-Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Praxispartner (Unternehmen) ist ebenso Voraussetzung für die Zulassung an der Berufsakademie (SächsBAG 8). Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt durch eigene Kontaktaufnahme und Bewerbung bei einem geeigneten Unternehmen. Die Mitarbeiter der jeweiligen Studienangebote helfen Ihnen gern durch die Vermittlung von Firmenkontakten. Zudem können Sie selbstständig auf den Internetseiten der Studienakademien die aktuellen Firmenlisten für jedes Studienprogramm einsehen. Persönliche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium an der BA Sachsen sind Motivation, Kontaktfreudigkeit und die Fähigkeit zum abstrakten, vernetzten sowie kreativen Denken. Sie müssen den Willen haben, zielstrebig und mit hoher Intensität in beiden Studienabschnitten zu arbeiten. Sie benötigen für die technischen und wirtschaftswissenschaftlichen Studienangebote eine gute theoretische Vorbildung in mathematisch-naturwissenschaftlichen Gebieten und mindestens einer Fremdsprache. Allgemeine Hochschulreife STUDIUM AN DER BA SACHSEN Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Praxispartner Fachhochschulreife Fachgebundene Hochschulreife Studium in einem entsprechenden Studiengang Meisterprüfung Abgeschlossene Berufsausbildung und Zugangsprüfung Studium in kleinen Seminargruppen Moderne Laborausstattungen Moderne Computertechnik Attraktive Studienbedingungen Keine Studiengebühren Beste Arbeitsmarktchancen, hohe Vermittlungsquoten Vorteile für Studierende Training wichtiger Soft Skills (z.b. kommunikative Fähigkeiten) Praxisintegrierendes Studium mit mehrmonatigen Praxisphasen Finanzielle Unabhängigkeit durch Ausbildungsvergütung Dreijähriges intensives Bachelorstudium Dozenten aus Theorie und Praxis Zielorientierte Zusammenarbeit mit den Praxispartnern Vorteile für Studierende und Praxipartner Studieren auf aktuellem wissenschaftlichen und technischem Niveau FINANZIERUNG DES BA-STUDIUMS In Sachsen werden bisher keine Studiengebühren erhoben. Die Studierenden erhalten in der Regel eine Vergütung vom jeweiligen Praxispartner. Das Studium an der Berufsakademie ist ein nach dem BAföG förderungsfähiges Studium. Im Falle einer Ausbildungsförderung wird jedoch die vom Praxispartner gezahlte Ausbildungsvergütung nach 23 BAföG auf den Bedarf angerechnet. STUDIENABLAUFPLAN Im zeitlichen Wechsel werden die wissenschaftlich-theoretischen Studienabschnitte (Theoriephasen) an der Studienakademie und die praxisintegrierenden Studienabschnitte (Praxisphasen) im Unternehmen absolviert. Studienbeginn ist immer der 01. Oktober des Jahres. Bereits nach sechs Semestern (3 Jahren) kann das BA-Studium mit dem Bachelor- bzw. Diplom-Abschluss erfolgreich beendet werden. Vorteile für Praxispartner Weniger Personalwechsel Zukunftsorientierte Personalentwicklung Sofort einsatzfähige Fach- und Führungskräfte Angesehener und anerkannter Diplom- bzw. Bachelorabschluss Praxisintegrierendes, berufsqualifizierendes und zugleich wissenschaftsbezogenes Studium - Wechsel von Theorie und Praxis Nachwuchsförderung im eigenen Haus Frühzeitige Gewinnung leistungsstarker Absolventen Geringe Kosten für Neueinstellungen Seite 6 Seite 7

5 STAATLICHE STUDIENAKADEMIE BAUTZEN Die Große Kreisstadt Bautzen befindet sich im östlichen Teil Sachsens, nahe der Landeshauptstadt Dresden. Bautzen ist das Zentrum der Oberlausitz, gelegen im Dreiländereck Deutschland Polen Tschechien. Berühmt sind die historische Altstadt mit ihren Türmen und Kneipen sowie die besondere Kultur, der hier lebenden sorbischen Bevölkerung. KONTAKT Staatliche Studienakademie Bautzen Löbauer Straße Bautzen Telefon: Internet: Die Studienakademie befindet sich unweit des Stadtzentrums. Sie besitzt traditionsreiche Wurzeln, denn sie geht aus einer bereits 1827 gegründeten polytechnischen Schule hervor. Viele gute Gründe sprechen dafür, in Bautzen zu studieren: der intensive Praxisbezug, kleine Studiengruppen, eine familiäre Atmosphäre an einer Hochschule mit ca. 600 Studierenden. Unsere Studienangebote beinhalten im betriebswirtschaftlichen Bereich die Studiengänge Finanzmanagement und Public Management. Im technischen Bereich bietet Bautzen ein Studium der Elektrotechnik sowie das (deutschlandweit einzige duale) Medizintechnikstudium an. An der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik bilden die Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen Nachwuchskräfte aus. In den einzelnen Studiengängen werden Vertiefungen angeboten, um die Ausbildung zeitnah auf die aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes einzustellen. Im Campus stehen neben modernen Seminarräumen und Hörsälen auch technisch auf hohem Niveau ausgestattete Labore und Kabinette zur Verfügung. Der Bau eines separaten Laborgebäudes mit noch besseren Studienbedingungen befindet sich in Planung. Fachbibliothek, Normen-Auslegestelle und Mensa befinden sich ebenfalls im Gebäude der Studienakademie. Ca. 400 Praxispartner arbeiten Hand in Hand mit der Akademie, um den Verbleib ihrer gut ausgebildeten Nachwuchskräfte im Unternehmen sicherzustellen, denn unsere Absolventen besitzen überdurchschnittlich hohe Vermittlungsquoten am Arbeitsmarkt. Das Studentenleben hat in Bautzen und Umgebung auch einiges zu bieten. Eine Vielzahl sportlicher und kultureller Veranstaltungen werden von den Studierenden selber organisiert. Das Vereinsleben des Student in Bautzen e.v. wird mittlerweile von der dritten Generation mit Leben gefüllt. Die Studienakademie unterstützt mit ihrem Förderverein diese Aktivitäten. Bei der Suche nach geeignetem Wohnraum ist die Studienakademie ihren zukünftigen Studierenden ebenfalls behilflich (Wohngemeinschaften, Privatunterkünfte). BAUTZEN BREITENBRUNN STAATLICHE STUDIENAKADEMIE BREITENBRUNN Der Studienort: Dort wo andere Urlaub machen, können Sie erfolgreich studieren. Die Gemeinde Breitenbrunn liegt am Fuße des Fichtelberges und damit im Herzen des Erzgebirges. Der traditionsreiche Campus von Breitenbrunn wurde von einer Außenstelle der TU Chemnitz im Jahre 1993 in einen Studienstandort der Berufsakademie Sachsen überführt. Gegenwärtig studieren 640 Studierende in 24 Seminargruppen an der Staatlichen Studienakademie in Breitenbrunn. Die Akademie ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar, unmittelbar am Campus liegt ein Haltepunkt der Erzgebirgsbahn mit Anbindung nach Schwarzenberg, Aue und Zwickau. Mit den Sportkomplexen in Oberwiesenthal und am Rabenberg sind zahlreiche Freizeitaktivitäten für Studierende möglich. Das Studienangebot: An der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn werden im praxisintegrierten, dualen Studium die Studiengänge Soziale Arbeit, Tourismuswirtschaft und Industrie gelehrt. Alle Studiengänge wurden im Rahmen des Bolognaprozesses auf den Abschluss Bachelor of Arts mit 180 Credits umgestellt. Die Regelstudienzeit beträgt drei Jahre, gegliedert in 6 Theorie- und in 6 Praxisphasen, die wechselseitig durchlaufen werden. Der Studiengang Soziale Arbeit gliedert sich in 6 Studienrichtungen. Diese sind: Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit; Elementarpädagogik; Arbeit mit behinderten Menschen; Soziale Dienste; Hilfen zur Erziehung; Soziale Gerontologie. Die Studierenden des Studienganges Tourismuswirtschaft erwerben zwei Fremdsprachen und wählen in der Spezialisierung zwei der angebotenen fünf Fachrichtungen (Destination, Event, Reiseveranstalter/Reisevertrieb, Hotel sowie Spa/Wellness) für ihr Studium im 4. und 5. Semester aus. Die Wissensvermittlung im Studiengang Industrie ist insbesondere auf die Bedürfnisse der Gewinnung von Fach- und Führungskräften einschließlich der Firmennachfolge in der gewerblichen Wirtschaft im Erzgebirge ausgereichtet. KONTAKT Staatliche Studienakademie Breitenbrunn Schachtstraße Breitenbrunn Telefon : Internet: Die Studienbedingungen: Die Gebäude und Außenanlagen des Campus wurden komplex modernisiert oder neu errichtet. So entstand ein Mehrzweckgebäude mit Hörsälen, Bibliothek, IT- Labor und Mensa. Modern ausgestattete Sprach-, Medien- und Kunstlabore ermöglichen ein kreatives Studium. Auf dem Campus sind außerdem 230 Wohnheimplätze, ein Studentenkeller sowie ausreichend befestigte PKW-Stellplätze vorhanden. Breitenbrunn ein Campus der kurzen Wege mit landschaftlichem Flair! Zusatzangebote: Neben dem verbindlichen Studienablaufplan ist es möglich, in der Regelstudienzeit weitere Qualifikationen zu erwerben, die die Chancen der Absolventen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen (z. B. Ausbildereignungsschein, Qualitätscoach Sachsen). Spezielle Projektwochen, Exkursionen, Planspiele fördern die fachliche, methodische, kommunikative und soziale Kompetenz der Studierenden. Denn mit dem Bachelor-Abschluss endet das Studium und es beginnt aber das intensive lebenslange Lernen und auch darauf werden Sie von uns vorbereitet. Seite 8 BA Sachsen - Steiler Aufstieg - Beste Aussichten Seite 9

6 KONTAKT Staatliche Studienakademie Dresden Hans-Grundig-Straße Dresden Telefon : Internet: STAATLICHE STUDIENAKADEMIE DRESDEN Unser Versprechen: Bildung die aufgeht! Studieren, um optimal auf berufliche Tätigkeiten vorbereitet zu sein. Aus Erfahrung lernen und berufliche Erfahrungen wissenschaftlich fundiert reflektieren. Mit eigenen Augen sehen und am eigenen Leib erfahren, ob etwas, das theoretisch richtig ist, auch für die Praxis taugt. Praktische Erfahrungen gemeinsam mit praxiserfahrenen und theoretisch qualifizierten Personen auf den intellektuellen Prüfstand stellen. Für diese Art von Bildung entscheiden sich Jahr für Jahr etwa 400 Studenten, so dass an der Staatlichen Studienakademie Dresden mehr als 1000 junge Damen und Herren ihr Studium in einer unserer akkreditierten Studienrichtungen absolvieren. Mehr als 4700 Absolventen haben schon ihr Studium erfolgreich an unserer Akademie abgeschlossen. Nicht wenige von ihnen finden wir heute in Führungspositionen der sächsischen Wirtschaft. Liebe Studieninteressierte, liebe Unternehmer, wir bieten Ihnen nicht nur Lehre auf hohem fachlichem Niveau. Für uns ist die Lehrveranstaltung eine Plattform fruchtbarer Diskussion und theoretischer Reflexion Ihrer unternehmerischen Praxis. Es ist uns wichtig, Ihren Unternehmergeist und Ihr Unternehmertum zu fordern und zu fördern. Wir konservieren nicht unsere und Ihre einmal gemachten Erfahrungen, sondern wir sind offen für und neugierig auf Ihre neuen Erfahrungen! Erfahrung ist für uns eine solide Methode beruflicher und wissenschaftlicher Erkenntnis! Wir sind nicht nur erfahrene Experten, sondern auch Erfahrungsexperten! In jedem unserer Studienangebote wollen wir - gemeinsam mit Ihnen! - proaktiv und eigeninitiativ wichtige Umfeldentwicklungen und Trends erkennen und mitgestalten, auch außerhalb des Mainstreams. Dafür unterstützen wir Sie mit Ideale(n) Rahmenbedingungen für Ihr Studium: Unser Campus in der Dresdner Johannstadt und unsere Ausstattung bieten hervorragende Studienbedingungen. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich die Evangelische Hochschule Dresden (ehs), die Hochschule für Bildende Künste (HfBK) und Einrichtungen der TU Dresden. Das macht den Campus bunt und lebendig und erzeugt schöpferische Reibungsflächen. Die Bibliothek, traditionell das Herzstück akademischer Arbeit, wird von der Staatlichen Studienakademie und der Evangelische Hochschule gemeinsam betrieben. So ist unsere Bibliothek nicht nur ein Lern- und Arbeitsort, sondern ebenso ein Ort interdisziplinärer, lernkulturübergreifender Begegnung für Studierende und Lehrende. Unsere technische Ausstattung ist überragend: IT- und Sprachlabore, Werkstoff- und Messtechniklabore, Lernfabrik, flächendeckendes WLAN usw. usw. Auf dem Campus befindet sich zudem die Mensa Johannstadt des Studentenwerks Dresden, welche täglich vor Ort frisch kocht. Last but not least profitieren unsere Studierenden von der Nähe zu den vielen anderen Hochschulen in Dresden und deren akademischer Infrastruktur. Studienzeit in Dresden ist auch Lebenszeit! Lebensqualität hat Dresden, eine der dynamischsten deutschen Städte, satt zu bieten. Natürlich Natur: die Elbe mit Elbwiesen und Elberadweg, die Sächsische und die Böhmische Schweiz, das Erzgebirge, die Lausitz samt Wölfen, das Spaargebirge. Natürlich Kultur: Semperoper, Zwinger, Museen und Kunstsammlungen, Theater, Kabarett, alternative Kleinkunst, Festivals wie die Bunte Republik Neustadt, das Dixieland-Festival, Jiddische Musik- und Theaterwoche, Jazztage, Dresdner Filmnächte am Elbufer, viele, viele Clubs usw. usw. Natürlich tolle Ausflugsziele in kurzer Distanz: unter anderem Prag ist in wenig mehr als eine Autostunde über direkte Autobahnanbindung zu erreichen UNTER DEM STRICH: DRESDEN LOHNT SICH! GLAUCHAU STAATLICHE STUDIENAKADEMIE GLAUCHAU Ein traditionsreicher Studienort: Die Staatliche Studienakademie Glauchau blickt auf eine traditionsreiche Vergangenheit als Bildungsstätte zurück, die bis 1898 reicht. Als Bauschule gegründet, etablierte sich die Einrichtung nach dem Krieg als Ingenieurschule. Im Jahr 1993 erfolgte die Gründung der Staatlichen Studienakademie Glauchau, die sich in nur wenigen Jahren als erfolgreicher Anbieter dualer Studiengänge etabliert hat. Die Fakten sprechen für sich: über 1200 Studierende, über 800 Praxispartner aus ganz Deutschland, 28 hauptberufliche Professoren und Dozenten an der Akademie, ca. 270 nebenberuflich tätige Dozenten aus Hochschulen und Praxis sowie Vermittlungsquoten am Arbeitsmarkt von über 90 Prozent zeigen die Leistungsfähigkeit der Einrichtung und der Studienangebote. Ein vielfältiges, praxisintegrierendes Studienangebot: Bewerber können aus einer Palette von zukunftsorientierten Studienangeboten der Bereiche Wirtschaft und Technik wählen kompetente Praxispartner gestalten diese mit. Unser duales Studium wird in Form von akkreditierten Bachelorstudiengängen bzw. modularisierten Diplomstudiengängen seit Jahren erfolgreich praktiziert. Die Studiengruppen sind mit ca. 30 Studierenden klein und gewährleisten im Vergleich zu anderen Hochschulen einen intensiven Kontakt zum Lehrpersonal. Der Studienort: Glauchau ist mit ca Einwohner durch eine äußerst verkehrsgünstige Lage und gute Anbindung ans Schienennetz schnell erreichbar. Die sächsischen Metropolen Dresden, Leipzig und Chemnitz sind weniger als eine Stunde entfernt. Die Studienbedingungen können sich sehen lassen. Ein großzügig angelegter Campus verfügt nach einer grundlegenden Rekonstruktion über ein traditionsreiches Hauptgebäude mit Vorlesungs- und Seminarräumen sowie mehreren PC-Pools. Das neue Laborgebäude mit leistungsfähiger Technik sowie die umfangreiche, wissenschaftliche Bibliothek komplettieren die Lehrund Lernbedingungen am Campus. Den Studierenden stehen in den BA-eigenen, voll modernisierten Wohnheimen komfortable Unterkünfte zur Verfügung. Die Qualität der Wohnsituation setzt durch kurze Wege, ausreichend Parkplätze, Mensa, Festsaal sowie Sport- und Freizeitanlagen hohe Maßstäbe. DRESDEN KONTAKT Staatliche Studienakademie Glauchau Kopernikusstraße Glauchau Telefon : Internet: An der BA Glauchau wird nicht nur studiert: Für Abwechslung vom Studienalltag sorgen der beliebte und selbstverwaltete Studentenclub sowie die sportlichen Aktivitäten, in deren Ergebnis bereits mehrere Siege zur deutschlandweiten BA-Sportition für die BA Glauchau verbucht werden konnten. Seite 10 6 x (Praxis+Theorie) x BA Sachsen = erfolgreiche Karriere BA Sachsen - Karriereschwung durch Praxis und Theorie Seite 11

7 KONTAKT Staatliche Studienakademie Leipzig Schönauer Str. 113a Leipzig Telefon: Internet: KONTAKT Staatliche Studienakademie Riesa Am Kutzschenstein Riesa Telefon : / Internet: STAATLICHE STUDIENAKADEMIE LEIPZIG Das Studienangebot: Im Studiengang Interdisziplinäres Vermögensmanagement können die Studierenden in den Studienrichtungen Bankwirtschaft, Immobilienwirtschaft, Steuerberatung/ Wirtschaftsprüfung und Controlling studieren. Hier wird eine einzigartige Kombinationsvielfalt studienrichtungsübergreifender Module geboten, wodurch innerhalb jeder dieser Studienrichtungen eine auf die Interessen der Studierenden und die Anforderungen des Praxispartners ausgerichtete Profilierung erreicht wird. Der Studiengang Informatik vermittelt Kenntnisse der angewandten Informatik, der Rechentechnik und der Programmierung als Voraussetzungen zur selbstständigen Bearbeitung technischer und betriebswirtschaftlicher Projektlösungen. Das in der Hochschullandschaft einmalige Studienangebot Service Engineering bietet die Möglichkeit die ingenieurwissenschaftlichen Kenntnisse in drei Vertiefungsrichtungen und zwar Gebäudeinstandhaltung, Maschineninstandhaltung und Prozessanlageninstandhaltung zu vertiefen. Alle Studienangebote sind akkreditiert. Studienort: Im gemeinsamen Zusammenwirken zahlreicher hauptberuflicher Lehrkräfte bereichern vor allem in den studienrichtungsspezifischen Themengebieten kompetente nebenberufliche Lehrbeauftragte mit ihrer jahrelangen Praxiserfahrung die Wissensvermittlung in den Modulen. Es stehen modern ausgestattete Seminarräume für Lehrveranstaltungen mit Seminargruppen von Studierenden sowie ein Hörsaal zur Verfügung. Ergänzt werden Sie durch zwei Computerkabinette für Lehrveranstaltungen, einem umfangreichen Bibliotheksbestand sowie vier Laborräumen. Im gesamten Haus besteht die Möglichkeit der W-Lan-Nutzung. Das Hause ist behindertengerecht gestaltet. Die Versorgung der Studierenden am Grünen Campus der Staatlichen Studienakademie Leipzig obliegt dem Studentenwerk Leipzig als Betreiber der Mensa mit gemütlichen Sitzplätzen, im Sommer erweitert um Freisitzflächen. Studentenleben in Leipzig: Der Campus befindet sich im Grünen, dennoch mitten drin im Leipziger Studentenleben - im studentischen Flair der zweitältesten Universitätsstadt Deutschlands mit jeder Menge Clubs, kultureller Angebote und vielen interessanten Menschen. STAATLICHE STUDIENAKADEMIE RIESA Die Staatliche Studienakademie Riesa wurde 1992 durch den Zusammenschluss der beiden renommierten Ingenieurschulen Rudolf Diesel, Meißen und der Ingenieurschule für Walz- und Hüttentechnik, Riesa gegründet und ist seit zwanzig Jahren als Ausbilder speziell für den Führungsnachwuchs kleinerer und mittlerer Unternehmen in der Region, in Sachsen und auch im gesamten Bundesgebiet erfolgreich. Von Anfang an wurden in der Kontinuität der beiden Ingenieurschulen, die Studienrichtungen Maschinen- und Metallbau, Versorgungs- und Umwelttechnik, sowie im Studiengang Labor- und Verfahrenstechnik Biotechnologie, Strahlen-und Umwelttechnik und die Studienrichtung Handel angeboten. Im Jahr 2000 wurden in der neuen Studienrichtung Sport-, Veranstaltungs- und Marketingmanagement (seit 2010 Event- und Sportmanagement) die ersten Studenten immatrikuliert. Der Studiengang Labor- und Verfahrenstechnik sowie die beiden betriebswirtschaftlichen Studienrichtungen sind akkreditiert und schließen nach drei Jahren mit dem Bachelor ab. Die Studiengruppen sind mit 25 bis 30 Studenten im Vergleich zu anderen Hochschulen sehr klein und ermöglichen einen engen Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden. Der Campus, alle Lehrsäle und die Labore befinden sich auf dem neuesten technischen Stand und die neu gestaltete, moderne Bibliothek verfügt weit über wissenschaftliche Werke, zahlreiche Abonnements von Fachzeitschriften sowie über zwölf Computerarbeitsplätze. Alle studentischen Aktivitäten, ob im Kultur, Sport- oder im technischen Bereich werden von der Studienakademie nach Kräften gefördert und unterstützt. Das Wohnheim befindet sich direkt auf dem Campus bietet für die sechs Theoriephasen 65 Plätzen, und auch auf dem freien Wohnungsmarkt gibt es speziell für BA- Studenten in Wohngemeinschaften oder Privatunterkünften preiswerte Angebote. Preiswert ist auch die Mensa, die neben üblichen angeboten, spezielle Gerichte für Studenten anbietet. Die Sportstadt Riesa liegt verkehrsgünstig zwischen Dresden und Leipzig und hat neben vielen anderen Vereinen mit dem SC Riesa den zweitgrößten Sportverein in Sachsen und neben vielen Sportstätten ein Schwimmbad mit Sprungturm 50 m Wettkampfbahnen. Die Sportstadt Riesa liegt verkehrsgünstig zwischen Leipzig und Dresden und hat neben vielen anderen Vereinen mit unserem Praxispartner dem SC Riesa den zweitgrößten Sportverein in Sachsen mit einem vielfältigen Spartenangebot. Das Schwimmbad verfügt über 50 m Wettkampfbahnen und einem 10 m Sprungturm sowie eine Sauna. Die Studienakademie unterstützt nach Kräften alle sportlichen Aktivitäten ihrer Studierenden. LEIPZIG RIESA Seite 12 BA Sachsen - Bestes Training - Beste Chancen BA Sachsen - Ich will Alles - Praxis und Theorie Seite 13

8 STUDIENANGEBOT WIRTSCHAFT: FIT FÜRS MANAGEMENT PLAUEN STAATLICHE STUDIENAKADEMIE PLAUEN Der Youngstar: Die Staatliche Studienakademie Plauen ist die jüngste Bildungseinrichtung der Berufsakademie Sachsen. Die ersten Studierenden wurden 1999 immatrikuliert. Der theoretische Teil des Studiums findet an der Akademie statt, der praktische Teil je nach Studiengang in geeigneten Unternehmen, Institutionen oder Gesundheitseinrichtungen. KONTAKT Staatliche Studienakademie Plauen Melanchthonstraße 1/ Plauen Telefon : Mail: Internet: Studienangebot: An der Staatlichen Studienakademie Plauen werden folgende Studiengänge angeboten: Gesundheits- und Sozialmanagement Handel und Internationales Management Lebensmittelsicherheit Technisches Management Derzeit studieren an der Staatlichen Studienakademie Plauen ca. 320 Studierende. Dies gewährleistet einen guten Kontakt innerhalb der Akademie. Die Staatliche Studienakademie Plauen verfügt über eine äußerst moderne Gebäude- und technische Ausstattungsstruktur, über freundliche Seminarräume sowie Computer- bzw. Sprachlabore mit einer angenehmen Studienatmosphäre. In kleineren Studiengruppen von ca. 30 Studierenden und mit kompetenten, praxiserfahrenen Dozenten wird es möglich, praxisrelevantes Wissen schnell und wirksam aufzunehmen. Die Stadt Plauen: Die Staatliche Studienakademie Plauen befindet sich im Herzen des Vogtlandes sowie im Zentrum der ca Einwohner starken Stadt Plauen. Die Vogtlandmetropole nimmt durch ihre geografische Lage im Vierländereck Sachsen, Thüringen, Bayern und Tschechien eine wirtschaftlich bedeutende Position ein. An Gewerbe- und Erholungsgebieten reich, bietet die Stadt für Studierende optimale Bedingungen. Auch kulturell und sportlich gibt es jede Menge zu unternehmen. Studierende kommen folglich auch bei außerakademischen Unternehmungen auf ihre Kosten. Die Akademie wird tatkräftig durch die Stadt Plauen unterstützt. So ist es den Studierenden möglich ob allein oder in WGs vergünstigt in Plauen zu wohnen. Unternehmen im Produktions- und Dienstleistungssektor brauchen Mitarbeiter, die sich den permanent ändernden Anforderungen der Wirtschaft dynamisch und kompetent stellen. Die Lerninhalte im Studienbereich Wirtschaft orientieren sich klar an diesem Anforderungsprofil: Schwerpunkte bilden Vorlesungen, Seminare und Fallstudienübungen zu Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Recht, EDV und Statistik. Darüber hinaus besitzt die Vermittlung von funktionsübergreifenden Kompetenzen durch Fremdsprachen, Managementund Verkaufstraining, Kommunikations- und Rhetorikkurse sowie Planspiele einen hohen Stellenwert. TECHNIK: VERANTWORTUNGSBEWUSST EINSETZEN UND NUTZEN Die Chancen des Fortschritts nutzen, seine Risiken erkennen und sie vermeiden unter diesem Leitmotiv lernen Studierende im Studienbereich Technik ingenieurgemäß zu denken und zu arbeiten. Neben soliden Grundkenntnissen in der Mathematik und den relevanten Naturwissenschaften werden die fachspezifischen Inhalte in moderner Studien- und Laborumgebung vermittelt. Weitere Schwerpunkte sind in der Mikroelektronik und Informatik gelegt. Mit der Vermittlung funktionsübergreifender Kompetenzen durch Fremdsprachen, Recht sowie Management- und Kommunikationstraining werden die Ingenieurabsolventen bestens auf ihr Berufsleben vorbereitet. SOZIALWESEN: SOZIALE VERANTWORTUNG PROFESSIONELL ÜBERNEHMEN Moderne Sozialpädagogen/-innen müssen über ein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen verfügen, das sie im Interesse ihrer Klienten, des Arbeitgebers sowie der Gesellschaft nutzbringend einsetzen können. Aspekte des modernen Managements sind hier ebenso zu berücksichtigen wie die soziale Verantwortung für das Gemeinwohl. Die Lehrinhalte orientieren sich an den Erfordernissen der Praxis Sozialer Arbeit, integrieren aber auch grundlagentheoretische und ethische Aspekte. Schwerpunkte bilden Vorlesungen, Seminare und Übungen zu Sozialarbeitswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Recht, Politik, Wirtschaft, Diagnostik und Methodik. Darüber hinaus besitzt die Vermittlung von funktionsübergreifenden Kompetenzen durch Informatik, Fremdsprachen und Rhetorikkurse hohen Stellenwert. Seite 14 BA Sachsen - Einfach Spitze Seite 15

9 STUDIENANGEBOTE Die Die Studienangebote haben haben zum zum Teil Teil Vertiefungen, über über die die Sie Sie sich sich auf auf den den Internetseiten der der Studienakademien informieren können. LEIPZIG RIESA WIRTSCHAFT Interdisziplinäres Vermögensmanagement Bankwirtschaft Controlling Immobilienwirtschaft Steuerberatung / Wirtschaftprüfung WIRTSCHAFT BWL - Dienstleistungsmanagement Event- und Sportmanagement Handelsmanagement WIRTSCHAFT TECHNIK Informatik Service Engineering GLAUCHAU Bank Baubetriebsmanagement Mittelständische Wirtschaft Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik Wirtschaftsinformatik Wirtschaft Medizinisches Informationsmanagement TECHNIK Maschinen-/Metallbau Labor- und Verfahrenstechnik Biotechnologie Strahlentechnik Umweltechnik Versorgungs- und Umwelttechnik BAUTZEN TECHNIK WIRTSCHAFT TECHNIK Automobilmanagement Bauingenieurwesen Hochbau Straßen-, Ingenieur- und Tiefbau Industrielle Produktion Produktionstechnik/Maschinenbau Fertig.-messtechnik/Qualtitätsmanagement Technische Informatik Mobile Kommunikation Daten- und Kommunikationstechnik Prozessinformatik Versorgungs- und Umwelttechnik Technische Gebäudesysteme Thermische Energietechnik und Versorgungssysteme PLAUEN Gesundheits- und Sozialmanagement Service- und Innovationsmanagement in Gesundheitseinrichtungen Management für Gesundheitsund Sozialeinrichtungen Handel und Internationales Management Handel, Vertrieb und Kooperationsmanagement Außenhandel und Internationales Management Technisches Management Lebensmittelsicherheit WIRTSCHAFT SOZIALWESEN BREITENBRUNN Industrie Tourismuswirtschaft Destinationmanagement Eventmanagement Hotelmanagement Reiseveranstalter-/Reisevertriebsmanagement Spa- & Wellnessmanagement Soziale Arbeit Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit Soziale Arbeit in der Elementarpädagogik Arbeit mit behinderten Menschen Soziale Dienste Hilfen zur Erziehung Soziale Gerontologie TECHNIK WIRTSCHAFT TECHNIK WIRTSCHAFT Finanzmanagement Public Management Wirtschaftsinformatik Elektrotechnik Medizintechnik Wirtschaftsingenieurwesen DRESDEN Agrarmanagement Finanzwirtschaft - Bank Finanzwirtschaft - Versicherung Betriebswirtschaft - Handel Betriebwirtschaft - Industrie Steuern, Prüfungswesen, Consulting Wirtschaftsinformatik Holz- und Holzwerkstofftechnik Informationstechnik Medieninformatik

10 KARRIEREN Matthias Henschel Unternehmer und Dozent Janet Liebich Hoteldirektorin Nicole Kretzschmar Ingenieurin Projektentwicklung Adrien Seidel Geschäftsführer Die vielfältigen Erfahrungen aus den einzelnen Studienphasen erlaubten mir den erfolgreichen Schritt in die Selbstständigkeit als Inhaber eines Immobilienverwaltungs- und Maklerunternehmens. Gleichzeitig habe ich als nebenberuflich tätiger Lehrbeauftragter an der BA Sachsen heute selbst die Möglichkeit, Studierenden meine täglichen Erfahrungen aus der beruflichen Praxis weiterzugeben. Meine persönliche akademische Qualifikation vollende ich mit einem Masterstudiengang an der Universität Leipzig. Die international anerkannte hohe Qualität des Berufsakademiestudiums ermöglichte es mir, zusätzlich zu meinem Abschluss als Diplom-Betriebswirt (BA) einen weiteren, internationalen Abschluss als Professional Member der Royal Institution of Chartered Surveyors, London (MRICS) zu erwerben. Dies zeigt das breite Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten, welches ein Studium an der Berufsakademie Sachsen bietet. Das Studium der Tourismuswirtschaft an der BA hat mir den Weg geebnet. Durch den vierteljährlichen Turnus von Theorie und Praktika im Unternehmen erlernte ich schnell übergreifende Wechselbeziehungen zu erkennen. Das hat mir bei meinem Start ins Arbeitsleben geholfen. Der sehr solide betriebswirtschaftliche Hintergrund sowie das erworbene vielseitige und praxisorientierte Fachwissen ermöglichten mir, mich schnell in die verschiedensten Aufgaben einzuarbeiten und Führungsverantwortung zu übernehmen. Beim größten europäischen Hotelkonzern begann ich nach dem Diplom als Reservation Expert, bereits sechs Jahre später wurde ich Direktorin des Ibis Hotel Bamberg. Nach drei Jahren wechselte ich in das Best Western Hotel am Schlosspark Lichtenwalde, wo ich ein Team von 37 Mitarbeitern führe und neue BA- Studenten ausbilde. Als Mutter eines 3-jährigen Sohnes bin ich sehr zufrieden mit meiner bisherigen Karriere und kann den BA-Studiengang nur empfehlen. Das Studium in der Fachrichtung Informationstechnik an der BA Sachsen ermöglichte mir einen nahtlosen Übergang vom dreijährigen Studium in die Arbeitswelt. Die kurze Studiendauer und der Wechsel zwischen Theorie und Praxis machten das Studium zu einer anspruchsvollen und vielseitigen Herausforderung. Nach Abschluss des Studiums wurde ich von meinem Praxispartner als Diplom-Ingenieurin für Projektabwicklung, -leitung und -akquise übernommen. Seitdem arbeite ich verstärkt in der Automatisierungstechnik im direkten Umfeld von Automobilzulieferern, Fertigungsbetrieben und Maschinenbauern. Nebenberuflich halte ich Gastvorlesungen an der BA in der Fachrichtung Informationstechnik. Diese Möglichkeit, meine Karriere auch in Richtung Erwachsenenbildung zu erweitern, konnte ich nur durch den direkten Draht und die gute Ausbildung an der BA-Sachsen weiterverfolgen. Zurückblickend auf das Studium der Wirtschaftsinformatik kann ich feststellen, dass während dieser Ausbildung wichtige und substanzielle Themen der Informatik und Betriebswirtschaftslehre vermittelt wurden, auf die ich noch heute als Geschäftsführer zurückgreife. Mir gab dieses Studium die Chance, beim Weltmarktführer SAP ein interessantes und international geprägtes Aufgabenfeld zu finden. Über verschiedene Stationen hinweg konnte ich Führungsaufgaben wahrnehmen und eine Fachabteilung leiten. Das Wissen aus dem Studium und die Erfahrungen meines beruflichen Werdegangs geben mir heute in der Geschäftsleitung eines mittelständischen Unternehmens die Möglichkeit, meinen Teil zum Erfolg der Firma leisten zu können. Als BA-Praxispartner ermöglichen wir wiederum gern jungen Menschen ein interessantes Studium in unserem Unternehmen und somit einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Seite 18 Seite 19

11 FREUNDE Fotograf - Torsten George Prof. Harald Pfab Vorstandsvorsitzender Sachsen Bank und Vorsitzender Kollegium der BA Sachsen Prof. Dr. Karl-Heinz Binus Präsident des Sächsischen Rechnungshofs Fritz Straub Geschäftsführer Deutsche Werkstätten Hellerau Arno Kalmbach Leiter Volkswagen Service Deutschland Die Aufnahme eines Studiums ist eine wichtige Weichenstellung im Leben junger Menschen. Ein Studium an der Berufsakademie Sachsen bietet dabei von Beginn an die Möglichkeit, neben den notwendigen theoretischen Kenntnissen auch unmittelbar Praxiserfahrungen im künftigen Berufsfeld zu sammeln. Diese enge Verzahnung ist ein besonderer Vorzug dualer Studiengänge. Weil BA-Studenten nicht nur über Fachwissen verfügen, sondern sich auch mit den betrieblichen Strukturen und Abläufen auskennen, schafft das duale Studium ideale Voraussetzungen für den Berufseinstieg. In der Regel stehen erfolgreichen BA-Absolventen Tür und Tor offen. In der Wirtschaft kommt dieses Modell hervorragend an. Das Who-is-Who der sächsischen Unternehmen ist mittlerweile als Praxispartner an der Berufsakademie Sachsen engagiert. Für alle zählen dabei das effiziente Studium sowie der hohe Praxisbezug. Als Vorstandsvorsitzender der Sachsen Bank unterstütze ich deshalb gern dieses erfolgreiche Ausbildungsangebot. Unsere Erfahrungen mit der Berufsakademie und deren Absolventen sind außerordentlich gut. In meiner Funktion als Vorsitzender des Kollegiums der Berufsakademie Sachsen liegt mir die Weiterentwicklung dieses Erfolgsmodells ganz besonders am Herzen. Trotz großer Konkurrenz in der Hochschullandschaft haben sich die Berufsakademien in Sachsen behauptet und spielen heute eine nicht weg zu denkende Rolle bei der praxisorientierten und anwendungsbezogenen wissenschaftlichen Ausbildung. Die Berufsakademie Sachsen verfügt nach den durch den Freistaat Sachsen getätigten Investitionen in Millionen- Höhe über modernste Lehr- und Laborgebäude. Der hervorragende Ruf der Berufsakademie resultiert nicht zuletzt daraus, dass die Grundphilosophie der Ausbildung schon immer darin bestand, die zu vermittelnden theoretischen Kenntnisse in besonderer Weise mit den aktuellen Gegebenheiten zu verknüpfen. In umfangreichen Praxisphasen erleben die Studenten Schritt für Schritt, wie Studieninhalte umsetzbar sind, wo Nachholbedarf besteht und welche Schwerpunktsetzung zu treffen ist. Eine gute Überschaubarkeit der Seminargruppen stellt beste Voraussetzungen bei der Umsetzung einer sachorientierten Kommunikation dar. Auf der Basis fundierter Marktanalysen und in stetem Zusammenspiel mit Vertretern der regionalen und überregionalen Wirtschaft werden die Studienangebote fortentwickelt. Die Abschlussarbeiten entstehen in enger und produktiver Zusammenarbeit mit den Praxispartnern. Die Berufsakademie hat sich in vielen Kompetenznetzwerken strategisch klug positioniert. Seit 1994 sind die Deutschen Werkstätten Hellerau Praxispartner der Berufsakademie Sachsen. Für uns bietet die enge Zusammenarbeit mit der Berufsakademie eine gute Gelegenheit, ausgezeichneten Führungskräftenachwuchs für unser Unternehmen zu gewinnen und selbst Einfluss auf deren akademische Ausbildung nehmen zu können. Zudem können wir bereits während des dualen Studiums das Know-how in unserem Unternehmen einsetzen und nutzen. Im Gegenzug bieten wir unseren Studierenden eine überdurchschnittlich breite Ausbildung in den praxisintegrierenden Studienphasen. So komplex wie unser Unternehmen, so vielfältig ist die Palette der Bereiche, die während des dreijährigen Studiums bei uns durchlaufen werden. Als international aufgestelltes Unternehmen unterstützen wir zudem ganz maßgeblich den Wunsch nach einer Praxisphase im Ausland. Die Deutschen Werkstätten Hellerau sind ein Traditionsunternehmen, das vor mehr als 100 Jahren gegründet worden ist und wichtige Impulse für die deutsche Möbelindustrie gesetzt hat. Heute zählen wir zu den führenden Anbietern im hochwertigen Innenausbau weltweit, mit Tochterfirmen u.a. in Moskau und Kiew. Neben dem Ziel, im Markt erfolgreich zu sein, war und ist für uns auch immer die Förderung des Handwerks wichtig. Neben dem Erfolg am Markt setzen wir uns immer wieder als oberstes Ziel, handwerklich perfekt ausgeführte Arbeit zu liefern. Diesen Anspruch geben wir auch an unsere Studierenden weiter. Die Zukunft immer im Blick behalten, so lautete meine Devise, als ich mich 1989 für ein Studium an der Berufsakademie entschied. Eine richtige Entscheidung, die ich nie bereut habe. Das Studium war für mich die Basis und zugleich Sprungbrett für meinen späteren Karriereweg. Für mich lief es ideal: Nach verschiedenen leitenden Positionen im Volkswagen Audi Vertriebszentrum Rhein Main, war ich zunächst einige Jahre Marketingleiter weltweit für Skoda in Tschechien übernahm ich die Leitung des Volkswagen Trade Care Centers in Wolfsburg und wurde 2006 in das Management der Volkswagen AG berufen. Heute stehe ich an der Spitze von Volkswagen Service Deutschland. Seit 1994 bietet die Volkswagen Handelsorganisation diese duale Ausbildung bestehend aus Studium und Praxis im Autohaus auf der Großund Einzelhandelsebene an. Wir kooperieren hier u. a. mit der Berufsakademie Sachsen eine ideale Ausbildungsstätte, die wir gerne unseren ca Volkswagen Handelspartnern weiterempfehlen. Denn eins steht fest: Der Ausbildungsbetrieb und die Berufsakademie legen den Grundstein für qualifizierten Führungskräftenachwuchs. Seite 20 Seite 21

12 FÜR PRAXISPARTNER Sie möchten den Fachkräftenachwuchs in Ihrem Unternehmen sichern und Praxispartner der Berufsakademie Sachsen werden? Das Besondere am BA-Studium ist die Integration der Praxisphasen in das Studium. Während der Theoriephasen an der Studienakademie wird das für die praktische Berufsausübung notwendige Grundlagen-, Spezial- und Anwendungswissen auf der Basis der wissenschaftlichen Grundlagen durch vielseitige, aktive Lehr- und Lernmethoden vermittelt. Den anderen Teil des Semesters absolvieren die Studierenden bei ihren Praxispartnern. Das Studium wird hierbei inhaltlich durch die Studienakademie bestimmt. Praxispartner der BA Sachsen haben die Chance, Nachwuchs im eigenen Haus zu fördern, den Wissenstransfer für eigene Fachkräfte, Fortschritt und Entwicklung zu nutzen und sich aktiv an der akademischen Fachkräfteausbildung zu beteiligen. Als Praxispartner eignen sich Betriebe der Wirtschaft, vergleichbare Einrichtungen außerhalb der Wirtschaft, insbesondere solche der freien Berufe, sowie Einrichtungen von Trägern sozialer Aufgaben. Durch Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung ist abgesichert, dass die in der jeweils gültigen Studienordnung verankerten praktischen Studieninhalte vermittelt werden können. Bei fehlenden oder nicht entsprechend ausgeprägten Funktionsbereichen des Praxispartners ist eine Zusammenarbeit mit geeigneten Partnerunternehmen möglich. Verpflichtend ist jedoch, dass ein Mitarbeiter Ihres Unternehmens, der als Betreuer eingesetzt wird, einen Hochschulabschluss bzw. einen vergleichbaren Abschluss sowie Praxiserfahrung vorweisen kann. Die sich bewerbenden Unternehmen werden durch die Koordinierungskommission der jeweiligen Studienakademie bei Eignung als Praxispartner bestätigt. Die aktuell gültige Ordnung zur Anerkennung von Praxispartnern können Sie bei Interesse unter erhalten. Für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen natürlich auch die Mitarbeiter an den Studienakademien gern zur Verfügung. weitere Informationen oder IMPRESSUM Herausgeber: Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Dresden Hans-Grundig-Str. 25, Dresden Telefon: Redaktion: Arbeitsgruppe Marketing der Berufsakademie Sachsen: Vorsitzende Susanne Schulze Jeanette Graichen, Dr. Uwe Schneider, Dr. Hans Winterstein, Prof. Dr. Rainer Penzel, Dr. Thomas Graßmann, Frank Erler, weitere Texte von Prof. Dr. H.-J. Brandtner, Franziska Wels, Prof. Dr. Frauke Deckow 3. Auflage: Dezember 2012 Idee & Layout PI IMAGE AGENTUR, Schönherrstraße 8, Chemnitz Auflage: 5000 Bilder: Bildbestände der Berufsakademie Sachsen, fotolia.de, L. Sprenger, Torsten George Seite 22 BA Sachsen - Gib Dir eine Chance

13 S04 STUDIEREN IN SACHSEN S05...AN DER BA SACHSEN S06 ZUGANG BA-STUDIUM S07 VORTEILE BA-STUDIUM S08 STANDORTE S16 STUDIENANGEBOT S18 BA SACHSEN KARRIEREN S20 BA SACHSEN FREUNDE S22 FÜR PRAXISPARTNER

Bachelor Recht im Unternehmen

Bachelor Recht im Unternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Rechtspflege Bachelor Recht im Unternehmen akkreditiert durch Recht im Unternehmen Hochschule für Wirtschaft und

Mehr

Willkommen an der Berufsakademie Nordhessen ggmbh

Willkommen an der Berufsakademie Nordhessen ggmbh Willkommen an der Berufsakademie Nordhessen ggmbh 05.07.2007 Die Berufsakademie Nordhessen Die BA ist Berufsakademie i.s.d. Hessischen BA- Gesetzes Die BA ist eine Einrichtung nicht-staatlicher Träger,

Mehr

Konzept der FH Ingolstadt

Konzept der FH Ingolstadt hochschule h h dual Konzept der FH Ingolstadt 19.Juli 2008 Lehrerfortbildungsveranstaltung hochschule dual Zahlen - Daten Fakten Hochschule Ingolstadt 6000 5000 4000 3000 2000 1000 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Mehr

Verwaltungsinformatik. Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover

Verwaltungsinformatik. Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover Verwaltungsinformatik Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover Prof. Dr. Georg Disterer, Prof. Dr. Christoph von Viebahn, September 2016 Hochschule Hannover University of Applied Sciences

Mehr

Der Wirtschaftsingenieur

Der Wirtschaftsingenieur Der Wirtschaftsingenieur 1 Impressum Zarenga GmbH, Bonn 2015 Zarenga GmbH, Pfaffenweg 15, 53227 Bonn Alle Rechte sind vorbehalten. Dieses Buch, einschließlich seiner einzelnen Teile ist urheberrechtlich

Mehr

FAQs FÜR STUDIENINTERESSIERTE

FAQs FÜR STUDIENINTERESSIERTE www.duales-studium-brandenburg.de DUAL STUDIEREN IM LAND BRANDENBURG FAQs FÜR STUDIENINTERESSIERTE FAQs DUALES STUDIUM Derzeit bieten fünf staatliche Hochschulen im Land Brandenburg über 20 duale Studiengänge

Mehr

Kamingespräch mit Studenten der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft für angewandte Wissenschaften (HDBW) ggmbh

Kamingespräch mit Studenten der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft für angewandte Wissenschaften (HDBW) ggmbh Kamingespräch mit Studenten der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft für angewandte Wissenschaften (HDBW) ggmbh Mittwoch, 08. Juni 2016, 17:00 Uhr Hochschule der Bayerischen Wirtschaft für angewandte

Mehr

Studienordnung. Bachelorstudiengang Drucktechnik

Studienordnung. Bachelorstudiengang Drucktechnik Studienordnung für den Bachelorstudiengang Drucktechnik an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-DTB) vom 11. Juni 2008 Aufgrund von 21 Absatz 1 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

für den Studiengang Soziale Arbeit Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Breitenbrunn

für den Studiengang Soziale Arbeit Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Breitenbrunn B E R U F S A K A D E M I E S A C H S E N S t a a t l i c h e S t u d i e n a k a d e m i e B r e i t e n b r u n n Studienordnung für den Studiengang Soziale Arbeit Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie

Mehr

Mein erstes Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Mein erstes Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! 15410 1.2016 Druck: 6.2016 Mein erstes Ausbildungsjahr Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Bewerben Sie sich am besten noch heute bei uns. Alles, was Sie für Ihre erfolgreiche Bewerbung wissen müssen

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Woche der Aus- und Weiterbildung 19. Februar 2016, Passau Es gilt das gesprochene Wort! Referat Presse

Mehr

Kommunikationsorientierte Systeme für Menschen und Unternehmen

Kommunikationsorientierte Systeme für Menschen und Unternehmen SOZIALE MEDIEN UND KOMMUNIKATIONSINFORMATIK Kommunikationsorientierte Systeme für Menschen und Unternehmen Soziale Medien wie zum Beispiel Facebook, Instagram, Twitter, WhatsApp, YouTube, Wikipedia, Google,

Mehr

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen. Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg DIE HOCHSCHULE FÜR BERUFSTÄTIGE

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen. Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg DIE HOCHSCHULE FÜR BERUFSTÄTIGE Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg DIE HOCHSCHULE FÜR BERUFSTÄTIGE Ihr Studium neben dem Beruf an der VWA-Hochschule Die VWA-Hochschule

Mehr

Exzellenz am Standort Pforzheim

Exzellenz am Standort Pforzheim Exzellenz am Standort Pforzheim Die Schnittstelle zwischen Hochschule und Wirtschaft Hochschule Pforzheim Ulrike Kumm Gemeinsam für Pforzheim Der WSP-Hochschulservice ist die Schnittstelle zwischen Hochschule

Mehr

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik Präses Referent o.univ.-prof. DI Dr. Christian Stary Dominik Wachholder, MSc MBA Institut Institut für Wirtschaftsinformatik - Communications Engineering

Mehr

Duales Studium. Technik braucht Frauen

Duales Studium. Technik braucht Frauen Duales Studium Technik braucht Frauen Warum ein duales Studium? Was bringen Frauen für die Technik? Weibliche Sichtweisen und Zugänge Besondere Erfahrungs- und Nutzerhintergründe Spezielle Team- und Organisationsfähigkeit

Mehr

MASTER OF EDUCATION. Grundschule. Zentrale Studienberatung

MASTER OF EDUCATION. Grundschule. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER MASTER OF EDUCATION Grundschule Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: SCHULFORMSPEZIFISCHER MASTER LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN 2. ABSCHLUSS: Master of Education 3. REGELSTUDIENZEIT: 4 Semester

Mehr

Entwicklungen an deutschen Hochschulen

Entwicklungen an deutschen Hochschulen Quo Vadis Unversitas? Prof. Dr.-Ing. Roger G. Frese FreCom - Frese Communication & Marketing Prof. Dr.-Ing. Roger Frese 04.11.2008 1 Themen-Übersicht Bologna Prozess Chance Bachelor / Master Demographischer

Mehr

MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Das Masterstudium Master of Science in Betriebswirtschaftslehre zielt auf die Vermittlung analytischer und normativer Fähigkeiten

Mehr

Dualer Studiengang Betriebswirtschaftslehre (B. A.)

Dualer Studiengang Betriebswirtschaftslehre (B. A.) Dualer Studiengang Betriebswirtschaftslehre (B. A.) Qualitätssicherung durch Akkreditierung Realität und Anspruch Tagung des gewerkschaftlichen Gutachternetzwerkes Tagung des gewerkschaftlichen Gutachternetzwerkes

Mehr

DUALES STUDIUM MIT ZUKUNFT. Entdecken Sie Ihr Aussichtsreich. STRABAG PROPERTY AND FACILITY SERVICES.

DUALES STUDIUM MIT ZUKUNFT. Entdecken Sie Ihr Aussichtsreich. STRABAG PROPERTY AND FACILITY SERVICES. www.strabag-pfs.de Entdecken Sie Ihr Aussichtsreich. Marina Bechtle, Duale Studentin Wirtschaftsingenieurwesen/ Facility Management STRABAG PROPERTY AND FACILITY SERVICES DUALES STUDIUM MIT ZUKUNFT www.strabag-pfs.de

Mehr

Ausbildungsintegrierte Studiengänge (AIS) in der Versicherungswirtschaft. Stand: Februar 2012

Ausbildungsintegrierte Studiengänge (AIS) in der Versicherungswirtschaft. Stand: Februar 2012 Ausbildungsintegrierte Studiengänge (AIS) in der Versicherungswirtschaft Stand: Februar 2012 Gliederung Duale Studiengänge Modelle Gestaltung und zeitlicher Ablauf Unternehmen als Ausbildungspartner Organisation

Mehr

Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Studierende. Für Unternehmen. Für Arbeitsuchende

Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Studierende. Für Unternehmen. Für Arbeitsuchende Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Unternehmen Für Studierende Für Arbeitsuchende Unsere Wurzeln liegen in Heidelberg, Deutschland. Unser

Mehr

DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS

DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS ALLES GEHT: MACH DEINEN WEG ZUM MANAGER. DEIN DUALES STUDIUM: ZUM BACHELOR OF ARTS. Die Pläne für deine Zukunft solltest du nicht dem Zufall überlassen. Deswegen ist ein

Mehr

SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim

SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby www.dhbw-mannheim.de Mannheim, 10.09.2012 WACHSENDE BEDEUTUNG DER INSTANDHALTUNGS-

Mehr

Interdisziplinäres Lernen wird an der Hochschule Landshut groß geschrieben.

Interdisziplinäres Lernen wird an der Hochschule Landshut groß geschrieben. Sperrfrist: 8. Juli 2016, 13.30 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, anlässlich

Mehr

STUDIENPLAN FÜR DEN BACHELORSTUDIENGANG MATHEMATIK

STUDIENPLAN FÜR DEN BACHELORSTUDIENGANG MATHEMATIK STUDIENPLAN FÜR DEN BACHELORSTUDIENGANG MATHEMATIK an der Technischen Universität München gemäß FPO vom 12. Januar 2005 Es werden folgende Studienrichtungen angeboten: I W Ph N mit dem Nebenfach Informatik

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor Wirtschaftsinformatik Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Rahmenvereinbarung. über die Ausbildung und Prüfung. für ein sonderpädagogisches Lehramt. (Lehramtstyp 6)

Rahmenvereinbarung. über die Ausbildung und Prüfung. für ein sonderpädagogisches Lehramt. (Lehramtstyp 6) Rahmenvereinbarung über die Ausbildung und Prüfung für ein sonderpädagogisches Lehramt (Lehramtstyp 6) (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 06.05.1994 i. d. F. vom 10.10.2013) Sekretariat der Ständigen

Mehr

MEDIZINISCHE INFORMATIK

MEDIZINISCHE INFORMATIK UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES MEDIZINISCHE INFORMATIK Master of Science Fachbereich 05 GES Campus Gießen MEDIZINISCHE INFORMATIK Der Masterstudiengang Medizinische Informatik Der viersemestrige Masterstudiengang

Mehr

02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de. Fotos: SRH. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite.

02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de. Fotos: SRH. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. 02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de Fotos: SRH SRH Hochschule Heidelberg Ludwig-Guttmann-Straße 6 69123 Heidelberg

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe Prof. Dr. Martin Detzel Studiengangsleiter BWL-Industrie/ Industrial Management www.dhbw-karlsruhe.de DHBW: eine Hochschule mit ca. 34.000 Studierenden Standorte:

Mehr

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund - FAQ -

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund - FAQ - Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund - FAQ - Seite 1 von 8 Übersicht 1 Studium... 3 1.1 Welchen Abschluss erwerbe ich?... 3 1.2 Handelt es sich um

Mehr

Way-up. Berufswelt Technikbranche. p y u. W a. duale berufs- LEHRE PRAKTISCHE GRUNDAUSBILDUNG (1. JAHR) eidg. fähigkeitszeugnis

Way-up. Berufswelt Technikbranche. p y u. W a. duale berufs- LEHRE PRAKTISCHE GRUNDAUSBILDUNG (1. JAHR) eidg. fähigkeitszeugnis W a p y u Berufswelt Technikbranche Way-up Way-up rechnet die am Gymnasium erbrachten Lernleistungen an, ergänzt diese mit Berufspraxis sowie Fachtheorie und führt so zu einem Berufsabschluss mit eidgenössischem

Mehr

Studiengang Informatik (Master)

Studiengang Informatik (Master) Studiengang Informatik (Master) Übersicht Studienablauf: 1.+ 2. Semester: Wissenschaftliche und anwendungsorientierte Ausbildung in der Informatik 3. Semester: Master-Projekt Studienabschluss: Master of

Mehr

Deutsche Hochschulen im globalen Wettbewerb

Deutsche Hochschulen im globalen Wettbewerb Deutsche Hochschulen im globalen Wettbewerb Für die Bildung der Zukunft. Stephan Sachse Datenlotsen Informationssysteme GmbH Unternehmen Die Datenlotsen sind Innovations- und Technologieführer im Markt

Mehr

Studienordnung AFS Umwelttechnik und Recycling 1

Studienordnung AFS Umwelttechnik und Recycling 1 Studienordnung AFS Umwelttechnik und Recycling 1 S T U D I E N O R D N U N G für den Diplomstudiengang Umwelttechnik und Recycling als berufsbegleitendes Aufbaustudium an der Fakultät Physikalische Technik

Mehr

BACHELOR OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

BACHELOR OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN BACHELOR OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Mit 5.000 Studierenden ist der Fachbereich eine der größten wirtschaftswissenschaftlichen Lehr- und Forschungseinrichtungen Deutschlands.

Mehr

Duales Studium Holztechnik & Biberacher Modell

Duales Studium Holztechnik & Biberacher Modell Duales Studium Holztechnik & Biberacher Modell Pappelauer Straße 51 89134 Blaustein info@muellerblaustein.de www.muellerblaustein.de Unsere Unternehmen müllerblaustein Holzbau GmbH müllerblaustein Bauwerke

Mehr

Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend

Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend Praxisstudium mit IHK-Prüfung Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend Abendveranstaltung Montag und Mittwoch Veranstaltungslink Programminhalt Als geprüfte/r Industriefachwirt/-in IHK erweitern Sie

Mehr

Beste Aussichten. Willkommen im Team! Hier bin ich richtig! Starte bei uns mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium!

Beste Aussichten. Willkommen im Team! Hier bin ich richtig! Starte bei uns mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium! Beste Aussichten Hier bin ich richtig! Willkommen im Team! Starte bei uns mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium! Was bieten wir dir? Wir bieten dir vielfältige Möglichkeiten, um erfolgreich in

Mehr

LEHRAMT SEKUNDARSTUFE I. Bachelor- und Masterstudiengang

LEHRAMT SEKUNDARSTUFE I. Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor- und Masterstudiengang Die neuen Lehramtsstudiengänge Ab dem Wintersemester 20/2016 gibt es neue Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschlüssen für die Lehrerbildung. An der PH Weingarten können

Mehr

PRODUCT INNOVATION Master of Science

PRODUCT INNOVATION Master of Science WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT INNOVATION Master of Science ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

MASTER OF EDUCATION. Grundschule. Zentrale Studienberatung

MASTER OF EDUCATION. Grundschule. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER MASTER OF EDUCATION Grundschule Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: SCHULFORMSPEZIFISCHER MASTER LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN 2. ABSCHLUSS: Master of Education 3. REGELSTUDIENZEIT: 4 Semester

Mehr

Wirtschaftschemie ist die Synthese zweier Disziplinen

Wirtschaftschemie ist die Synthese zweier Disziplinen Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät MONO Wi r t s ch a ft s chemie Synthese zweier Disziplinen Wirtschaftschemie ist die Synthese zweier Disziplinen und zweier Denkweisen. Mit einem Abschluss

Mehr

Studiengänge im Überblick Pädagogische Hochschule Heidelberg.

Studiengänge im Überblick Pädagogische Hochschule Heidelberg. Studiengänge im Überblick Pädagogische Hochschule Heidelberg www.ph-heidelberg.de Pädagogische Hochschule Heidelberg Historischer Studienort, moderne Studienbedingungen Die Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

Rückblick Stuzubi Hamburg am 19. November Besucher-Feedbacks: Besonders gefiel mir der Mix aus Hochschulen und Betrieben. Kevin L.

Rückblick Stuzubi Hamburg am 19. November Besucher-Feedbacks: Besonders gefiel mir der Mix aus Hochschulen und Betrieben. Kevin L. Rückblick Stuzubi Hamburg am 19. November 2016 Zum siebten Mal in Folge verlief die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Hamburg für Aussteller und Besucher gleichermaßen sehr erfolgreich.

Mehr

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Informationen

Mehr

PRODUCT INNOVATION Master of Science

PRODUCT INNOVATION Master of Science WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT INNOVATION DER CAMPUS Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen Aus einer angesehenen Ingenieurschule hervorgegangen,

Mehr

- Traineeprogramm - - Masterstudiengang Medizinökonomie

- Traineeprogramm - - Masterstudiengang Medizinökonomie - Traineeprogramm - - Masterstudiengang Medizinökonomie Kooperation zwischen: Berufsbildungswerk Deutscher Krankenhäuser e.v. + Rheinische Fachhochschule Köln ggmbh Köln Rheinische Fachhochschule Köln

Mehr

März 2009 Prof. Dr. Steffen Koolmann 1

März 2009 Prof. Dr. Steffen Koolmann 1 1 ALANUS HOCHSCHULE FÜR KUNST UND GESELLSCHAFT (The Alanus University of Arts and Social Science) > Gegründet als freie Kunststudienstätte 1973 > Staatlich anerkannt als Kunsthochschule seit 2003 (mit

Mehr

Maschinenbau Entwicklung und Produktion. Bachelor of Engineering.

Maschinenbau Entwicklung und Produktion. Bachelor of Engineering. MEP Maschinenbau Entwicklung und Produktion Bachelor of Engineering www.htwg-konstanz.de/mep Maschinenbau Entwicklung und Produktion Bachelor of Engineering Profil Entwicklung, Produktion und die Vermarktung

Mehr

Eine Hochschule 3 Standorte

Eine Hochschule 3 Standorte Hochschule Koblenz Eine Hochschule 3 Standorte RheinMoselCampus RheinAhrCampus WesterwaldCampus Hochschule Koblenz - Öffentlichkeitsarbeit 1 Hochschule Koblenz Kurzportrait Aus einer renommierten Ingenieurschule

Mehr

HOCHSCHULE für Angewandte Wissenschaften Fachhochschule LANDSHUT UNIVERSITY of Applied Sciences Hochschule für Technik, Sozialwesen, Wirtschaft

HOCHSCHULE für Angewandte Wissenschaften Fachhochschule LANDSHUT UNIVERSITY of Applied Sciences Hochschule für Technik, Sozialwesen, Wirtschaft Fachhochschule Landshut, Am Lurzenhof 1, D-84036 Landshut «prname» «prnamezusatz» «prstrasse» FAKULTÄT SOZIALE ARBEIT FON +49-(0)871-506-450 FAX +49-(0)871-506-506 «prort» POST Am Lurzenhof 1 D-84036 Landshut

Mehr

Der Termin für die Winterferien bis 5. Februar Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" Mit Fachleuten im Gespräch

Der Termin für die Winterferien bis 5. Februar Veranstaltungsreihe Studium und Beruf Mit Fachleuten im Gespräch Der Termin für die Winterferien 2016 1. bis 5. Februar 2016 26. Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" Mit Fachleuten im Gespräch Der Termin für die Winterferien 2016 1. bis 5. Februar 2016 26. Veranstaltungsreihe

Mehr

MASTER OF SCIENCE IN BERUFSBILDUNG

MASTER OF SCIENCE IN BERUFSBILDUNG MASTER OF SCIENCE IN BERUFSBILDUNG AUSBILDUNG FÜR ANGEHENDE SPEZIALISTINNEN UND SPEZIALISTEN IM BEREICH DER BERUFSBILDUNG SPEZIALISTIN UND SPEZIALIST IM BEREICH DER BERUFSBILDUNG Der Masterstudiengang

Mehr

Von Technik begeistert?

Von Technik begeistert? Von Technik begeistert? HEIDENHAIN bietet spannende Möglichkeiten für Abiturienten und Studierende. Wer ist HEIDENHAIN? Seit mehr als 125 Jahren ist HEIDENHAIN an den Entwicklungen der Fertigungsmesstechnik

Mehr

Wieland: Kupfer verbindet

Wieland: Kupfer verbindet 1 Cu CU @ Wieland: Kupfer verbindet 2 3 Eine glänzende Erfolgsgeschichte Ohne Wieland läuft fast nichts. Smartphone, Auto, Notebook: Überall steckt der Werkstoff Kupfer drin. Wir gestalten seit über 190

Mehr

Religionswissenschaft.

Religionswissenschaft. Master of Arts Religionswissenschaft. Der Masterstudiengang Gemeinsame Module ECTS 24 Systematische Religionswissenschaft Schwerpunkte je 70 Religiöse Gegenwartskultur Gegenstände und Kontexte der religiösen

Mehr

Anlagen zu 9 der Prüfungsordnung des Bachelorstudienganges Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften an der Technischen Universität Dortmund

Anlagen zu 9 der Prüfungsordnung des Bachelorstudienganges Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften an der Technischen Universität Dortmund Anlagen zu 9 der Prüfungsordnung des Bachelorstudienganges Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften an der Technischen Universität Dortmund Anlage 1: Kernstudieneinheit Angewandte Literatur- und

Mehr

Keine Lust auf ein theorielastiges Studium?

Keine Lust auf ein theorielastiges Studium? PRAXIS? STUDIUM? Keine Lust auf ein theorielastiges Studium? Das Praxisintegrierte Bachelor-Studium (PiBS) Informatik verbindet die Theorie mit spannender Berufspraxis und bietet das Beste aus beiden Welten.

Mehr

B. Sc. Mathematische Finanzökonomie

B. Sc. Mathematische Finanzökonomie Bachelorstudiengang B. Sc. Mathematische Finanzökonomie Fachbereich Mathematik und Statistik Fachbereich Wirtschaftswissenschaften math.uni.kn wiwi.uni.kn B. Sc. Mathematische Finanzökönomie Studienprofil

Mehr

Öffentliche Verwaltung: Praxisnahes Studium für einen modernen Beruf.

Öffentliche Verwaltung: Praxisnahes Studium für einen modernen Beruf. Öffentliche Verwaltung: Praxisnahes Studium für einen modernen Beruf. Informationen zu den Bachelor-Studiengängen Verwaltung und Verwaltungsbetriebswirtschaft Die Mitarbeit in der öffentlichen Verwaltung

Mehr

Kindheitspädagogik. Kindheit im Blick. Vollzeit / Teilzeit. Bachelor of Arts

Kindheitspädagogik. Kindheit im Blick. Vollzeit / Teilzeit. Bachelor of Arts Kindheitspädagogik Bachelor of Arts Vollzeit / Teilzeit Kindheit im Blick Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alanus University of Arts and Social Sciences www.alanus.edu Kindheit im Blick Die

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

Veröffentlicht auf ruhlamat (https://www.ruhlamat.com)

Veröffentlicht auf ruhlamat (https://www.ruhlamat.com) Mitarbeiterporträts Mitarbeiterporträts Wir haben unsere Mitarbeiter gefragt, wie sie auf ruhlamat als Arbeitgeber aufmerksam geworden sind, die Unternehmenskultur empfinden und was sie an ruhlamat bzw.

Mehr

Fachforum Duale Studiengänge an Hochschulen

Fachforum Duale Studiengänge an Hochschulen Fachforum Duale Studiengänge an Hochschulen Praktika im Studium wie gelingt der Einblick in die Arbeitswelt 4.0? Potsdam, 27. September 2016 AQAS Gegründet im Jahr 2002 reakkreditiert im Jahr 2012 (bis

Mehr

Fragen rund um den ersten berufsqualifizierenden Abschluss

Fragen rund um den ersten berufsqualifizierenden Abschluss Fragen rund um den ersten berufsqualifizierenden Abschluss Wird mein erster berufsqualifizierender Abschluss als Zugangsvoraussetzung für den M.Sc. BWL akzeptiert? Erfülle ich die sog. Besonderen Zugangsvoraussetzungen

Mehr

Studiengang Verwaltungsinformatik Absolvieren Sie mit uns ein duales Studium!

Studiengang Verwaltungsinformatik Absolvieren Sie mit uns ein duales Studium! BERUFLICHE BILDUNG Studiengang Verwaltungsinformatik Absolvieren Sie mit uns ein duales Studium! Ihr Profil Sie haben die Fachhoch- oder Hochschulreife und suchen eine vielseitige und anspruchsvolle berufliche

Mehr

MASTER OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

MASTER OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN MASTER OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Mit 5.000 Studierenden ist der Fachbereich eine der größten wirtschaftswissenschaftlichen Lehr- und Forschungseinrichtungen Deutschlands.

Mehr

Nachwuchs. für den Mittelstand. Diskutieren Sie mit uns

Nachwuchs. für den Mittelstand. Diskutieren Sie mit uns Nachwuchs für den Mittelstand Diskutieren Sie mit uns Wettbewerb um die fähigsten Köpfe eine Gemeinschaftsinitiative von: Universität Heidelberg SRH Hochschule Heidelberg IHK Rhein-Neckar Kreishandwerkerschaft

Mehr

WARUM TRENDS FOLGEN? SETZEN SIE WELCHE!

WARUM TRENDS FOLGEN? SETZEN SIE WELCHE! ELEKTROTECHNIK/ INFORMATIONSTECHNIK WARUM TRENDS FOLGEN? SETZEN SIE WELCHE! STUDIEREN IN GÖTTINGEN AN DER FAKULTÄT NATURWISSENSCHAFTEN UND TECHNIK DIE PRAXISNAHE AUSBILDUNG MIT ARBEITSPLATZGARANTIE DAS

Mehr

VBM KOMM INS TEAM! Maschinenbau. und starte dein DH-Studium

VBM KOMM INS TEAM! Maschinenbau. und starte dein DH-Studium VBM KOMM INS TEAM! und starte dein DH-Studium Maschinenbau Wer wir sind VBM Medizintechnik GmbH ist ein weltweit agierendes Familienunternehmen im Bereich Medizintechnik. Wir entwickeln und produzieren

Mehr

Detailauswertung Masterbefragung Fach: Fachbereich: Angeschrieben: 167 Fallzahl: 58

Detailauswertung Masterbefragung Fach: Fachbereich: Angeschrieben: 167 Fallzahl: 58 Hochschule: Fach: Fachbereich: Angeschrieben: 167 : 58 Index Gruppe Gesamturteil Studiensituation TU Dortmund Bau- und Umweltingenieurwesen (Bauingenieurwesen) Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen

Mehr

MASTER-STUDIENGANG JUGEND IN THEORIE UND PRAXIS DER SOZIALEN ARBEIT FACHBEREICH ANGEWANDTE SOZIALWISSENSCHAFTEN

MASTER-STUDIENGANG JUGEND IN THEORIE UND PRAXIS DER SOZIALEN ARBEIT FACHBEREICH ANGEWANDTE SOZIALWISSENSCHAFTEN MASTER-STUDIENGANG JUGEND IN THEORIE UND PRAXIS DER SOZIALEN ARBEIT FACHBEREICH ANGEWANDTE SOZIALWISSENSCHAFTEN UNSER ANGEBOT Ab dem Wintersemester 2010/2011 bieten wir Ihnen einen Master-Studiengang Jugend

Mehr

Vierzehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 18. Juli 2016

Vierzehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 18. Juli 2016 Vierzehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 18. Juli 2016 Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 32 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES ELEKTRISCHE ENERGIETECHNIK FÜR REGENERATIVE ENERGIESYSTEME. Bachelor of Engineering. Fachbereich 02 EI Campus Gießen

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES ELEKTRISCHE ENERGIETECHNIK FÜR REGENERATIVE ENERGIESYSTEME. Bachelor of Engineering. Fachbereich 02 EI Campus Gießen UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES ELEKTRISCHE ENERGIETECHNIK FÜR REGENERATIVE ENERGIESYSTEME Bachelor of Engineering Fachbereich 02 EI Campus Gießen ELEKTRISCHE ENERGIETECHNIK FÜR REGENERATIVE ENERGIESYSTEME

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

Praxismodulordnung. der Universität Lüneburg. für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht

Praxismodulordnung. der Universität Lüneburg. für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht Praxismodulordnung der Universität Lüneburg für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht 1 Grundsätzliches... 2 2 Ziele... 2 3 Grundlegende Bestimmungen... 2 4 Praxisstellen, Verträge... 3 5 Inhalte des

Mehr

Modulhandbuch. Bachelor-Studiengang. Wirtschaftsinformatik

Modulhandbuch. Bachelor-Studiengang. Wirtschaftsinformatik Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik Stand: 03.01.2017 Westfälische Hochschule Campus Bocholt Fachbereich Wirtschaft und Informationstechnik Modulhandbuch (Teil1: Übersicht) Seite 2/5

Mehr

der Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Bautzen

der Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Bautzen Zulassungsordnung der Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Bautzen vom 01.07.2015 Seite 2 Zulassungsordnung Gemäß 3 Absatz 2 Satz 3 des Gesetzes über die Berufsakademie im Freistaat Sachsen

Mehr

Laudationes Ausbildungs-Ass 2016

Laudationes Ausbildungs-Ass 2016 Laudationes Ausbildungs-Ass 2016 Industrie/Handel/Dienstleistungen 3. Platz Der dritte Platz in der Kategorie Industrie/Handel/Dienstleistungen geht an die Kooperation der Unternehmen Hectronic GmbH und

Mehr

Der Termin für die Winterferien bis 10. Februar Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" Mit Fachleuten im Gespräch

Der Termin für die Winterferien bis 10. Februar Veranstaltungsreihe Studium und Beruf Mit Fachleuten im Gespräch Der Termin für die Winterferien 2017 6. bis 10. Februar 2017 27. Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" Mit Fachleuten im Gespräch Der Termin für die Winterferien 2017 6. bis 10. Februar 2017 27. Veranstaltungsreihe

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der Hanzehogeschool Groningen

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der Hanzehogeschool Groningen Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der Hanzehogeschool Groningen Name: Lena Müller Studiengang: Betriebswirtschaft und Sozialmanagement Semester: 4 Semester des Auslandsstudiums: WS 2015/16

Mehr

Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Ausländische Studenten 22.11.2012 Lesezeit 3 Min Bunter Campus Deutsche Hochschulen ziehen junge Leute aus dem Ausland geradezu magisch an.

Mehr

CAMPUS LEVERKUSEN der Fachhochschule Köln DREI PARTNER - EINE VISION. Fachhochschule Köln Stadt Leverkusen Industrie und Handelskammer zu Köln

CAMPUS LEVERKUSEN der Fachhochschule Köln DREI PARTNER - EINE VISION. Fachhochschule Köln Stadt Leverkusen Industrie und Handelskammer zu Köln DREI PARTNER - EINE VISION Fachhochschule Köln Stadt Leverkusen Industrie und Handelskammer zu Köln DAS KONZEPT Nachhaltiger Ausbau des Studienangebotes der Fachhochschule Köln Aufbau einer Fakultät für

Mehr

Tag der Berufs- und Studienorientierung

Tag der Berufs- und Studienorientierung Tag der Berufs- und Studienorientierung Wer kein Ziel hat, kann auch keines erreichen. Laotse Chin. Philosoph (???-531 v.chr.) Nach der Schule die Qual der Wahl» Schulische Ausbildung: ca.????» Duale Ausbildung:

Mehr

Rahmenvereinbarung über die Ausbildung und Prüfung für ein sonderpädagogisches Lehramt (Lehramtstyp 6)

Rahmenvereinbarung über die Ausbildung und Prüfung für ein sonderpädagogisches Lehramt (Lehramtstyp 6) SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 775_Rahmenvereinbarung_Ausbildung_Lehramtstyp 6_2009.doc Rahmenvereinbarung über die Ausbildung und Prüfung

Mehr

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) vergibt mit Unterstützung der StudienStiftungSaar Deutschlandstipendien

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) vergibt mit Unterstützung der StudienStiftungSaar Deutschlandstipendien Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) vergibt mit Unterstützung der StudienStiftungSaar Deutschlandstipendien An der htw saar werden besonders begabte und leistungsfähige

Mehr

Informationen zu Slavische Sprachen und Kulturen mit den Schwerpunkten Russistik, Polonistik, Bohemistik, Kroatisch/Serbisch

Informationen zu Slavische Sprachen und Kulturen mit den Schwerpunkten Russistik, Polonistik, Bohemistik, Kroatisch/Serbisch Informationen zu Slavische Sprachen und Kulturen mit den Schwerpunkten Russistik, Polonistik, Bohemistik, Kroatisch/Serbisch im Studiengang M.A. Sprache, Literatur, Kultur Stand: April 2012 Inhalt 1. Master

Mehr

WISSEN SCHAFFT WIRTSCHAFT. Der Wissenschaftsstandort Aachen

WISSEN SCHAFFT WIRTSCHAFT. Der Wissenschaftsstandort Aachen WISSEN SCHAFFT WIRTSCHAFT Der Wissenschaftsstandort Aachen Impressum: Industrie- und Handelskammer Aachen Theaterstr. 6-10 52062 Aachen www.aachen.ihk.de Bildnachweis: Titelbild: Gernot Krautberger - Fotolia.com

Mehr

Was passiert in der Schule? Schulische Ausbildung und Prüfungen Inhalte der Berufsschule in den gesamten drei Jahren Jahr 1 Lernfeld 1: Den Betrieb erkunden und darstellen Wie sind unterschiedliche Betriebe

Mehr

Studienordnung für das Studium der Philosophie als Zweitfach innerhalb des Bachelorstudiengangs

Studienordnung für das Studium der Philosophie als Zweitfach innerhalb des Bachelorstudiengangs Philosophische Fakultät I Institut für Philosophie Studienordnung für das Studium der Philosophie als Zweitfach innerhalb des Bachelorstudiengangs Gemäß 17 Abs. 1 Ziffer 1 Vorläufige Verfassung der Humboldt-Universität

Mehr

10 Jahre Hamburg School of Business Administration (HSBA) 19. Juni 2014, 18:00 Uhr, Handelskammer, Börsensaal

10 Jahre Hamburg School of Business Administration (HSBA) 19. Juni 2014, 18:00 Uhr, Handelskammer, Börsensaal Seite 1 von 8 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN 10 Jahre Hamburg School of Business Administration (HSBA) 19. Juni 2014, 18:00 Uhr, Handelskammer, Börsensaal

Mehr

Auf dem Weg zum familienfreundlichen Betrieb

Auf dem Weg zum familienfreundlichen Betrieb Auf dem Weg zum familienfreundlichen Betrieb Hochschule Bremerhaven Geschichte Ursprung: Navigationsschule in Geestemünde, gegründet 1879 Als Fachhochschule gegründet 1975 1 Ansicht des Campus 6. BA Über

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Universität Bayreuth Studiengang und -fach: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 1.

Mehr

Duale Studiengänge die Situation in Deutschland

Duale Studiengänge die Situation in Deutschland Fachtagung Berufliche Erstausbildung im Tertiärbereich Modelle und ihre Relevanz aus internationaler Perspektive BIBB, 5. November 2012 Duale Studiengänge die Situation in Deutschland Franziska Kupfer

Mehr

Studienplan für das Doktoratsstudium der Naturwissenschaften / Sozial- und Wirtschaftswissenschaften / Technischen Wissenschaften an der TU Wien

Studienplan für das Doktoratsstudium der Naturwissenschaften / Sozial- und Wirtschaftswissenschaften / Technischen Wissenschaften an der TU Wien Studienplan für das Doktoratsstudium der Naturwissenschaften / Sozial- und Wirtschaftswissenschaften / Technischen Wissenschaften an der TU Wien An der TU Wien wird gemäß Universitätsgesetz 2002 BGBl.

Mehr

TEMA Techologie Marketing AG

TEMA Techologie Marketing AG 2. Nacht der Unternehmen 16. Februar 2011 Auftaktveranstaltung TU Berlin Absolventen und Fachkräfte besuchen Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Energie, Industrie, IKT TEMA Techologie Marketing

Mehr

High-Potentials von morgen heute erreichen. Die hellsten Köpfe für Ihr Unternehmen

High-Potentials von morgen heute erreichen. Die hellsten Köpfe für Ihr Unternehmen Employer Branding High-Potentials-to-Go Finden Sie Ihre Mitarbeiter von morgen - mit unserem flächendeckenden Netzwerk an digitalen Screens auf allen wichtigen Unis und FH s. Seite Employer Branding High-Potentials

Mehr