Jahresbericht. der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahresbericht. der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar"

Transkript

1

2 Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar 2014

3 - 3 - Tagesordnung Jahreshauptversammlung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter 2. Begrüßung der Gäste 3. Feststellen der Beschlussfähigkeit 4. Jahresbericht des Wehrführers 5. Jahresbericht der Jugendfeuerwehr 6. Grußworte der Gäste 7. Aufnahmen und Wahlen 8. Ernennungen und Beförderungen 9. Allgemeines 10. Schlusswort

4 - 4 - Jahresbericht Personalangaben Per besteht die Freiwillige Feuerwehr Friedenshof der Hansestadt Wismar aus insgesamt 103 Mitgliedern. Diese unterteilen sich in: davon: Die Jugendfeuerwehr besteht aus Fördernde Mitglieder: Personalbestand gesamt: 60 Mitglieder 56 Einsatzkräfte 3 Reserve 1 Ehrenmitglied 32 Mitgliedern 11 Mitglieder 103 Mitglieder 2. Auszeichnungen Steinbacher, Andy Brandschutzehrenzeichen 10 Jahre Am erhielten nachfolgende Kameraden die Fluthelferehrennadel : Hoffmann, Stephan Dannenberg, Swen Struve, Siegmund Taubitz, Lothar Burmeister, Tom Schrank, Mirko Schütt, Rico Hard, Mandy Mense, Dirk Steinbacher, Andy

5 - 5 - Müller, Peter Mielke, Tilo Weihrauch, Maik Dierks, André Schulz, Philipp Talal, Rachid Engel, Marcel Schumacher, Eike Schwittlick, Dennis Grünberg, Diana Busch, Rene Müller, Phillipp Seefeldt, Heiko 3. Dienstunfälle aktiver Mitglieder Weihrauch, Maik Sehnenriss Ringfinger rechts 4. Verstorbene Kameraden keine 5. Ausbildung Die Ausbildung der operativen Kräfte der FF Friedenshof erfolgte an 25 Abenden mit je 2,5 Stunden (gesamt 62,5 Stunden).

6 - 6 - Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule davon: Fortbildung Gruppenführer - Planspiel Fortbildung Gruppenführer Einsatzübung Seminar 1 Brandübungshaus Seminar 2 Brandübungshaus Seminar 3 Brandübungshaus Trainer Brandübungshaus Zugführer Fortbildung für Ausbilder Technische Hilfeleistung Fortbildung für Ausbilder Maschinisten 17 Lehrgangsteilnehmer 5 Teilnehmer. 5 Teilnehmer. Lehrgänge auf Kreisebene davon: Truppmann Teil II (BF Wismar) Sprechfunker (Kreisfeuerwehrverband) Atemschutzgeräteträger (Kreisfeuerwehrverband) CSA (Kreisfeuerwehrverband) Maschinist (FF Wismar -Friedenshof) Atemschutz-Notfalltraining (KFV NWM) 12 Lehrgangsteilnehmer 6 Teilnehmer. 2 Teilnehmer. Lehrgänge auf Amtsebene davon: 2 Lehrgangsteilnehmer Erste Hilfe Erste Hilfe Auffrischung Gesamt 31 Lehrgangsteilnehmer

7 Einsätze Brände 43 - davon Kleinbrände 36 mittlere Brände 3 Großbrände 3 Hilfeleistungen 7 - davon Gefahrguteinsätze/Öl 1 - Tier/Insekten 2 Sonstige Einsätze 38 Einsatzübungen 3 Fehlalarmierungen 56 davon Melder aufgelaufen 48 blinder Alarm 4 böswilliger Alarm 4 Gesamt Ausstattung Baujahr KdoW VW T LF 8 / 10 Mercedes 1998 LF 16 - TS IVECO (Kat. - Schutz) 1994 HLF 16/16 Mercedes 1996 RW Mercedes 2002 RTB ausser Dienst 2014, Neubeschaffung 2015 PIAGGIO C80/ Vorausfahrzeug VW Caddy 2013

8 Besonderheiten / Veranstaltungen Tannenbaum verbrennen Besuch Grundschule am F hof in FF am Kinder/4 Erw. Osterfeuer am Seeblick Besuch Kindervilla in FF am Kinder/2 Betreuer Besuch Kita Plappersnut in FF am Kinder/4 Betreuer Besuch Wismarer Tagesmütter in FF am Kinder/6 Betreuer Besuch Wismarer Tagesmütter i FF am Kinder/4 Betreuer Besuch Kita Plappersnut in FF am Kinder/2 Betreuer Kinderfest in Rudolf-Tarnow-Schule am Besuch Wismarer Tagesmütter in FF am Kinder/4 Betreuer Besuch Wismarer Tagesmütter in FF am Kinder/5 Betreuer Kinderfest in Kindervilla am Kinder/4 Betreuer Besuch in FF am Kinder/2 Betreuer Besuch Tagesklinik in FF am Kinder/3 Betreuer Kinderfest in Bauernscheune am Kinder Gesundheitstag in Fa. Egger am Weltkindertag im KJFZ am Laternenumzug Kreatives Spielhaus am Kinder Drachenfest am im Bürgerpark Laternenumzug Rudolf-Tarnow-Schule am Besuch Kreatives Spielhaus in FF am Kinder/2 Betreuer Laternenumzug Wismarer Tagesmütter im Bürgerpark am Kinder Besuch Kreatives Spielhaus in FF am Kinder/3 Betreuer Wohngebietsfest am F hof am Einweisung Feuerlöscherbedienung Wismarer Tagesmütter am Besuch in FF am Kinder/2 Betreuer Besuch Kreatives Spielhaus in FF am Kinder/2 Betreuer Techniknacht am Große Stadtschule Besuch Kita Plappersnut in FF am Kinder/2 Betreuer Besuch in Kita Seehaus am Kinder Brandsicherheitswache zur Eröffnungsveranst. Theater am Kinderfest Ilim Timber am

9 Jugendfeuerwehr siehe Anlage Personalstatistik Zugänge Dobbertin, Jan Neuzugang Grützmacher, Nico aus Jugendfeuerwehr Klick, Katja FF Bad Kleinen Krappe, Kevin aus Jugendfeuerwehr Mundt, Christian FF Dassow Prüßing, Max FF Suckow Qualmann, Lukas aus Jugendfeuerwehr Riemann, Nadine FF Dorf Mecklenburg Rose, Marcel FF Bad Kleinen Rückert, Tim aus Jugendfeuerwehr Schmudlach, Lars Neuzugang Abgänge keine Altersstruktur ( Stand ) Alter Anzahl Kameraden Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre 1 60 Jahre 3 über 70 Jahre 0

10 Einsatzdauer der FF Friedenshof ohne Sicherheitswachen und Öffentlichkeitsarbeit in Stunden 204 Einsatz-Kilometer gesamt Anzahl der Alarmierungen 108 Anzahl der Einsätze 115 Personen-Rettung 24 Personen-Bergung 0 Tier-Rettung 5 Tier-Bergung 0 Bereitschaft 1 Öffentlichkeitsarbeit in Stunden 88 Kilometer Öffentlichkeitsarbeit 584 Anzahl der Kameraden Öffentlichkeitsarbeit 161 Anzahl der Öffentlichkeitsarbeit 32 davon: Schulen-/Kita-Besuche 19 Lagerfeuer 0 Laternenumzüge 4 Kinderfeste 4 Wohngebietsfeste 2 Sonstige 3

11 Alarmierungen gesamte Freiw. Feuerwehr Hansestadt Wismar x x x nur Wache Friedenshof x x x x x x x x x x x x x x x x x x

12 Beförderungen in der FF Friedenshof zur Jahreshauptversammlung am Name Geb.- Eintritt Beförderung Begründung Datum Busch, René FM zum OFM TM I, TM II, AS, SF, Gerätewart, TH-V, Sanitätsausbildung Dobbertin, Jan FM zum OFM TM I, TM II, AS, CSA, SF, Gerätewart, AS- Notfalltrainin, Seminar II - Brandübungshaus TM Truppmannausbildung TF Truppführerausbildung SF Sprechfunkerausbildung KR Kreisausbilder GWG-Grätewagen Gefahrgut/Bedienpersonal AS Atemschutzausbildung JW Jugendwartausbildung TH Technische Hilfeleistung ÖSL Ölschadenbekämfpung Land ÖSW Ölschadenbekämpfung Wasser GF Gruppenführerausbildung ZF Zugführerausbildung MSF Motorsägenführerausbildung

13 Stand : Ausbildung Ist Einsatzkräfte 59 Truppmann I 54 Truppmann II 29 Truppführer 37 Atemschutz 43 CSA 36 Sprechfunker 52 Technische Hilfeleistung - U 18 Technische Hilfeleistung VKU 6 Technische Hilfeleistung R 3 Führerschein PKW 36 Führerschein LKW 17 Maschinist 7,5 Tonnen 17 Maschinist > 7,5 Tonnen 15 Maschinist DL 4 Gruppenführer I 14 Gruppenführer II 14 Zugführer I 8 Zugführer II 8 Führer von Verbänden 2 Leiter Feuerwehr 6 Jugendfeuerwehrwart 13 Ölschaden Land 4 Ölschaden Wasser 5 Gefahrgut GW-G 2 Gefahrgut Führer 2 Kreisausbilder Maschinist 1 Kreisausbilder Atemschutz 1 Kreisausbilder Funk 0 Kreisausbilder TM / TF 4 Kreisausbilder TH (VKU) 1 Gerätewart Atemschutz 4 Sanitäter KAT 1 Motorkettensägenführer 13 Dekont-P-Fahrzeug 2

14 Sportbootsführerschein (Binnengewässer) 2 Sportbootsführerschein See 1 Sicherheitsbeauftragter 3 Rettungssanitäter 2 Rettungsassistent 2 Sanitätsausbildung 2 Seminar I Brandübungshaus 12 Seminar II Brandübungshaus 13 Seminar III Brandübungshaus 7 Seminar IIIs - Brandübungshaus 1 Seminar Brandgewöhnung 1 Trainer Brandübungshaus 3 Fortbildung für Trainer Brandübungshaus 1 Training Brandbekämpfung im Brandübungshaus 13 ABC-Einsatz 8 15 kv-bahnerden 1 Atemschutznotfalltraining 11 Ausbilder in der Feuerwehr 1 Bedienberechtigung Portaldrehkran Möwe 20 t 1 Brandschutzlehrgang (nordische Metall-BG) 1 Brennerschein 1 DL-Ausbilder 1 Erste Hilfe 34 Erste Hilfe Auffrischung 2 Fahr-und Sicherheitstraining Grundkurs 3 Feuerwehrmann einer Werkfeuerwehr 1 Fit-For-Fire-Trainer 1 Fortbildung für Ausbilder FwDV 10 tragbare Leitern 1 Fortbildung für Ausbilder FwDV 3 Einheiten im Einsatz 1 Fortbildung für Ausbilder TH 1 Fortbildung für Ausbilder Maschinisten 1 Fortbildung für Gruppenführer Einsatzübung 1 Fortbildung JW 1 Fortbildung für Kreisausbilder Atemschutzgeräteträger 1 Fortbildung Trainer Brandübungshaus 1 Fortbildung Wehrführer 5 Fortbildung für Wehrführer Gefahrstoff 1

15 Fortbildung Zugführer 1 Fortbildung für Gruppenführer Planspiel 2 Fortbildung Kreisausbilder TM/TF 1 Fortbildung für Maschinisten 2 Funkerberechtigung für Seefahrzeuge 1 Gruppenführer (DDR) 1 Gruppenführer einer Berufsfeuerwehr (B III) 1 Leiter einer Feuerwehr (SWF) 1 Leiter Wirkungsbereich FFw 1 Maschinistenschulung der FGL-Metz-Feuerwehrgeräte GmbH 1 Motorsägeneinweisung f. priv. Nutzer 3 Unterweisung Motorkettensäge 2 Multiplikatoren Digitalfunk 1 Org. Studium zur Ausbildung geeigneter Kader 1 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 1 Prüfung und Wartung von Feuerlöschern 1 TS-8 Tragkraftspritzen Maschinist 1 Zertifikat Brandschutzerziehung 2 Leistungsspange 4 Löschmeister-Lehrgang 1

Jahresbericht. der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar

Jahresbericht. der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar 2016 - 3 - Tagesordnung Jahreshauptversammlung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter 2. Begrüßung der Gäste 3. Feststellen der

Mehr

Jahresbericht. der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar - 3 -

Jahresbericht. der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar - 3 - Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar 2015-3 - Tagesordnung Jahreshauptversammlung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter 2. Begrüßung der Gäste 3. Feststellen der Beschlussfähigkeit

Mehr

Jahresbericht. der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar

Jahresbericht. der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Friedenshof Hansestadt Wismar 2010 - 3 - Tagesordnung Jahreshauptversammlung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter 2. Begrüßung der Gäste 3. Feststellen der

Mehr

Lehrgangsplan 3. Änderung

Lehrgangsplan 3. Änderung 1 Lehrgangsplan 3. Änderung der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2015 Alle Änderungen sind farblich markiert! 1. Zulassung Zu den Lehrgängen an der Landesschule für Brand- und

Mehr

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859 J A H R E S B E R I C H T 2004 Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt gegründet 1859 Hansestadt Wismar Freiwillige Feuerwehr Wache Altstadt Tagesordnung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter

Mehr

Lehrgangsplan. der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2016

Lehrgangsplan. der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2016 1 Lehrgangsplan der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2016 1. Zulassung Zu den Lehrgängen an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz sind die Mitglieder der öffentlichen

Mehr

Ausbildungsplan Kreisebene 1

Ausbildungsplan Kreisebene 1 Ausbildungsplan Kreisebene 1 Für die hier angebotenen Ausbildungsveranstaltungen wird kein Verdienstausfall gezahlt!!! Ausbildungsplan Kreisebene 2 Vollendung 17. Lebensjahr (ab 16 Jahren gemäß Erlass

Mehr

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859 J A H R E S B E R I C H T 2010 Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt gegründet 1859 Freiwillige Feuerwehr Wismar Altstadt Tagesordnung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter 2. Begrüßung

Mehr

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859 J A H R E S B E R I C H T 2012 Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt gegründet 1859 Freiwillige Feuerwehr Wismar Altstadt Tagesordnung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter 2. Begrüßung

Mehr

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2012

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2012 Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2012 Lehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite Seminar für Führungskräfte der Träger des Brandschutzes Bgm-Sem.

Mehr

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2015. Lehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2015. Lehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite Zuteilung eranstaltungen an der Hessischen andesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2015 ehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite Fortbildungsseminar für den Brandschutzaufsichtsdienst

Mehr

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859 J A H R E S B E R I C H T 2013 Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt gegründet 1859 Freiwillige Feuerwehr Wismar Altstadt Tagesordnung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter 2. Begrüßung

Mehr

Lernziele und Lehrgangsvoraussetzungen

Lernziele und Lehrgangsvoraussetzungen Truppausbildung Lehrgang Truppführer Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Führen eines Trupps nach Auftrag innerhalb einer Gruppe oder Staffel. Führungsausbildung Lehrgang "Gruppenführer" Ziel der

Mehr

Mitglieder Aktualisiert Montag, den 30. Oktober 2017 um 15:04 Uhr

Mitglieder Aktualisiert Montag, den 30. Oktober 2017 um 15:04 Uhr 1 / 40 Ausbildungsstand und Funktionen in der Feuerwehr Halbe Nr. Name, Geb. Ausbildung Dienstgrad Eintritt in FF Funktion 1 Fischer Michael 2 / 40 08.01.1985 F1,F2,F3,F4,F5,F6,OWF, AGT, MA, MKS, TH-Bahn,

Mehr

Jahreshauptversammlung 2008

Jahreshauptversammlung 2008 Jahreshauptversammlung 2008 Bericht des Wehrführers Bericht der Jugendfeuerwehr Diskussion Auszeichnungen, Beförderungen Schlaglichter 2007 Jahreshauptversammlung 2008 Womit haben wir uns 2007 beschäftigt?

Mehr

Kreisfeuerwehrverband Vorpommern-Greifswald. Kreisausbildung 2017

Kreisfeuerwehrverband Vorpommern-Greifswald. Kreisausbildung 2017 Kreisfeuerwehrverband Vorpommern-Greifswald Geschäftsbereich Gützkow Kreisausbildung 2017 Fachbereiche der Kreisausbildung des Kreisfeuerwehrverbandes Vorpommern-Greifswald - Bereich Gützkow - Truppmann/Truppführer

Mehr

Jahresbericht der FF- Russee 2004

Jahresbericht der FF- Russee 2004 Jahresbericht der FF- Russee 2004 Personalstand Stand 31.12.2003 Austritte In die Ehrenabteilung Aus der Jugendfeuerwehr übernommen Neueintritte Stand 31.12.2004 Ehrenmitglieder Jugendfeuerwehr Förderer

Mehr

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule Hinweis: Dieser Veranstaltungsplan entspricht dem Stand vom September 2014; ggf. aktualisierte Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsverzeichnis.

Mehr

B-IV 3 Abschlusslehrgang (für Berufsfeuerwehren) Fahrzeugführer-Fortbildungslehrgang (für Berufsfeuerwehren)

B-IV 3 Abschlusslehrgang (für Berufsfeuerwehren) Fahrzeugführer-Fortbildungslehrgang (für Berufsfeuerwehren) eranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2012 Hin B Lehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite Brandinspektorlehrgang (für Berufsfeuerwehren) B-I 3

Mehr

Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen Stand: 28.01.2015. Lehrgangsangebot 2016

Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen Stand: 28.01.2015. Lehrgangsangebot 2016 Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen Stand: 28.01.2015 101E 101A Brandmeistereinführungslehrgang gemäß der SächsFwAPO Lehrgangsangebot 2016 Lehrgangsart Dauer Voraussetzungen Bemerkungen

Mehr

Trainingskonzept der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Lippe

Trainingskonzept der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Lippe Trainingskonzept der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Lippe HBM Marcus Saueressig Regiebetrieb Bevölkerungsschutz Kreis Lippe Lage der Brandsimulationsanlage am Feuerwehrausbildungszentrum Lippe in Lemgo

Mehr

Aufgaben und Leistungen des LFV Bayern

Aufgaben und Leistungen des LFV Bayern Aufgaben und Leistungen des LFV Bayern Alfons Weinzierl, Vorsitzender Uwe Peetz, Geschäftsführer Stand 12.06.2012 Aufgaben und Leistungen des LFV Bayern A. Weinzierl & U. Peetz 1 Aufbau des LFV Bayern

Mehr

Inhalt. 1. Grundsätze. FwDV 2/1 Feuerwehr-Dienstvorschrift 2/1. Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren Rahmenvorschriften. 1.

Inhalt. 1. Grundsätze. FwDV 2/1 Feuerwehr-Dienstvorschrift 2/1. Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren Rahmenvorschriften. 1. FwDV 2/1 Feuerwehr-Dienstvorschrift 2/1 Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren Rahmenvorschriften Inhalt 1. Grundsätze 2. Funktionen in Einheiten 2.1 Truppmann 2.2 Truppführer 2.3 Gruppenführer 2.4 Zugführer

Mehr

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2012. Lehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2012. Lehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite eranstaltungen an der Hessischen andesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2012 ehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite Brandinspektorlehrgang (für Berufsfeuerwehren) B-I 3 Abschlusslehrgang

Mehr

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859

J A H R E S B E R I C H T Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt. gegründet 1859 J A H R E S B E R I C H T 2009 Freiwillige Feuerwehr Wismar Ortsfeuerwehr Altstadt gegründet 1859 Hansestadt Wismar Freiwillige Feuerwehr Wache Altstadt Tagesordnung 1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter

Mehr

Jahresdaten der FF Groß Kummerfeld

Jahresdaten der FF Groß Kummerfeld Jahresdaten eigene Einsätze Jahresdaten der FF Groß Kummerfeld 02.01. Dienstabend Belehrung Sicherheitsbeauftragter und WF: Fahrzeugbeladung, Strom, bennt Dämmung 05.01. TH kl Wasser Kellerlenzen Kleinkummerfeld,

Mehr

Veranstaltungsplan 2016

Veranstaltungsplan 2016 Stand N:\Web\Veranstaltungsplan\Veranstaltungsplan_2016.pdf Veranstaltungsplan 2016 www.lfs-bw.de LANDESFEUERWEHRSCHULE Hinweise: Zusätzliche Veranstaltungen der werden gesondert bekannt gegeben. Dies

Mehr

Lehrgangsplan. der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2014

Lehrgangsplan. der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2014 1 Lehrgangsplan der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2014 1. Zulassung Zu den Lehrgängen an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz sind die Mitglieder der öffentlichen

Mehr

Rundschreiben 2/2013 Online-Version

Rundschreiben 2/2013 Online-Version Rundschreiben 2/2013 Online-Version Ausbildung Der Lehrgangsplan der Schulungsstätte des Kreisfeuerwehrverbandes für das 1. Halbjahr 2014 steht auf der Homepage www.kfv-herzogtum-lauenburg.de zum Download

Mehr

HLW-Schulung" F-Sani-HLW-Sem. 8

HLW-Schulung F-Sani-HLW-Sem. 8 eranstaltungen an der Hessischen andesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2015 ehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite Brandinspektorlehrgang (für Berufsfeuerwehren) B-I 3 Abschlusslehrgang

Mehr

Jahresbericht. Gliederung der Jugendfeuerwehr 3.) Unfälle im Berichtsjahr ) Anschaffungen ) Veranstaltungen )

Jahresbericht. Gliederung der Jugendfeuerwehr 3.) Unfälle im Berichtsjahr ) Anschaffungen ) Veranstaltungen ) Jugendfeuerwehr Hansestadt Wismar - ORTSFEUERWEHR ALTSTADT - Jahresbericht 2013 Inhalt 1.) Ausbildung 2.) Gliederung der Jugendfeuerwehr 3.) Unfälle im Berichtsjahr 2013 4.) Anschaffungen 2013 5.) Veranstaltungen

Mehr

Leistungsbewertung Ehrengabe Roter Hahn des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein

Leistungsbewertung Ehrengabe Roter Hahn des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein Leistungsbewertung Ehrengabe Roter Hahn des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein 1. Stiftung Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein hat für die Feuerwehren

Mehr

Jahreshauptversammlung. Freiwillige Feuerwehr Burhave

Jahreshauptversammlung. Freiwillige Feuerwehr Burhave Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Burhave 2011 Wehrspiegel Freiwillige Feuerwehr Wehrspiegel nach neuer Feuerwehrverordnung gegliedert! Neues Ortskommando Gruppenführer GF LF10/6 GF GW 10/40

Mehr

Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en)

Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en) Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en) Bezeichnung der Feuerwehr (en): Ortsteil: Gemeinde: Landkreis/Kreisfreie Stadt: PD-Bereich: Berichtsjahr: Stichtag: 31.12. A. Iststärke der Feuerwehr

Mehr

Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en)

Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en) Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en) Bezeichnung der Feuerwehr (en): Ortsteil: Gemeinde: Landkreis/Kreisfreie Stadt: PD-Bereich: Wolfsburg Stadt Wolfsburg Braunschweig Berichtsjahr: 215

Mehr

1. Grundlagen der Ausbildung für Ausbilder GL-Ausb

1. Grundlagen der Ausbildung für Ausbilder GL-Ausb 1. Grundlagen der Ausbildung für Ausbilder GL-Ausb 2: Landkreis Merzig-Wadern 12 Unterrichtsstunden (2 Tage) Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zur Teilnahme an den entsprechenden Fachlehrgängen: Fachlehrgang

Mehr

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2011. Lehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite

Veranstaltungen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2011. Lehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite eranstaltungen an der Hessischen andesfeuerwehrschule am Standort Kassel für das Jahr 2011 ehrgangs- und Seminararten Kurzbezeichnung Seite Brandinspektorlehrgang (für Berufsfeuerwehren) B-I 3 Abschlusslehrgang

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Rossau mit den Ortsfeuerwehren Greifendorf, Hermsdorf, Moosheim, Rossau, Schönborn- Dreiwerden-Seifersbach.

Freiwillige Feuerwehr Rossau mit den Ortsfeuerwehren Greifendorf, Hermsdorf, Moosheim, Rossau, Schönborn- Dreiwerden-Seifersbach. Freiwillige Feuerwehr Rossau mit den Ortsfeuerwehren Greifendorf, Hermsdorf, Moosheim, Rossau, Schönborn- Dreiwerden-Seifersbach für das Jahr 2016 2016 Insgesamt: 16 Einsätze 1 überörtlich 5 Hilfeleistungen

Mehr

Lehrgangskosten ohne Unterkunft und Verpflegung

Lehrgangskosten ohne Unterkunft und Verpflegung Anlage 1 (zu Abschnitt 3 Nr. 1) Lehrgangskosten ohne Unterkunft und Verpflegung 1. Lehrgänge für Freiwillige Feuerwehren I/1 Lehrgang Leiter einer Feuerwehr 415 I/2 Lehrgang Verbandsführer" 470 I/3 Lehrgang

Mehr

Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Ammersbek (Gemeindewehr)

Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Ammersbek (Gemeindewehr) Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Ammersbek (Gemeindewehr) Für die Bürger in Ammersbek sorgen zwei Freiwillige Feuerwehren, die unter dem Dach der Gemeindewehr zusammen arbeiten, für den Brandschutz

Mehr

Freiwillige Feuerwehr BAUTZEN Ortsfeuerwehr SALZENFORST

Freiwillige Feuerwehr BAUTZEN Ortsfeuerwehr SALZENFORST Freiwillige Feuerwehr BAUTZEN Ortsfeuerwehr SALZENFORST Bericht des Ortswehrleiters zum Jahr 2016 Aus rechtlichen und Datenschutzgründen kann nur ein gekürzter Bericht veröffentlicht werden. Dieser gekürzte

Mehr

Informationstag an der Landesfeuerwehrschule. Ausbildung und Ausbildungskonzept für die nichtpolizeilichen BOS in Schleswig- Holstein

Informationstag an der Landesfeuerwehrschule. Ausbildung und Ausbildungskonzept für die nichtpolizeilichen BOS in Schleswig- Holstein Informationstag an der Landesfeuerwehrschule Ausbildung und Ausbildungskonzept für die nichtpolizeilichen BOS in Schleswig- Holstein Themen Digitalfunk ein kleiner, geschichtlicher Abriss Digitalfunk kommt

Mehr

Dienst- und Terminplan für die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Coesfeld. für die Zeit vom bis zum

Dienst- und Terminplan für die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Coesfeld. für die Zeit vom bis zum Dienst- und Terminplan für die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Coesfeld für die Zeit vom 05.01.2018 bis zum 14.12.2018 Datum Verantwortliche Ausbilder 05.01.2018 Gefahren an der Einsatzstelle

Mehr

Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en)

Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en) Jahresbericht über die Tätigkeit der Feuerwehr (en) Bezeichnung der Feuerwehr (en): Ortsteil: Gemeinde: Landkreis/Kreisfreie Stadt: PD-Bereich: Wolfsburg Wolfsburg Braunschweig Berichtsjahr: 2013 Stichtag:

Mehr

Jahresstatistik 2008 Freiwillige Feuerwehr Stadt Lugau/Erzg.

Jahresstatistik 2008 Freiwillige Feuerwehr Stadt Lugau/Erzg. Freiwillige Feuerwehr Stadt Lugau/Erzg. Stand: 05.01.2009 Anlage 2 Bogen: A Freistaat Sachsen Regierungsbezirk Chemnitz Landkreis(e) Erzgebirgskreis Kreisfreie Stadt(Städte) Städte / Gemeinde(n) Lugau/Erzg.

Mehr

Newsletter der FF Stockelsdorf 01-2014

Newsletter der FF Stockelsdorf 01-2014 Sehr geehrte Damen und Herren, heute erhalten Sie als Fördermitglied der Freiwilligen Feuerwehr Stockelsdorf den 1. Newsletter 2014. Ihre Feuerwehr möchte hiermit über die aktuellsten Themen informieren.

Mehr

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchlengern. Jahresbericht 2013. Berichte zum Einsatzjahr der Feuerwehr. Statistik des Jahres 2013

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchlengern. Jahresbericht 2013. Berichte zum Einsatzjahr der Feuerwehr. Statistik des Jahres 2013 Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchlengern Jahresbericht 2013 Berichte zum Einsatzjahr der Feuerwehr Statistik des Jahres 2013 Seminare und Lehrgänge Beförderungen Aktivitäten der Jugendfeuerwehr

Mehr

Voraussetzung: Feuerwehrgrundausbildung (Grundlehrgang) mindestens 18 Monate zurückliegend

Voraussetzung: Feuerwehrgrundausbildung (Grundlehrgang) mindestens 18 Monate zurückliegend Feuerwehrgrundausbildung () Vollendung 17. Lebensjahr (ab 16 Jahren gemäß Erlass des HMDI vom 01.03.2007) (Kopie des Jugendfeuerwehrausweises und Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten ist

Mehr

Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen der Freiwilligen Feuerwehren in Neu-Ulm

Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen der Freiwilligen Feuerwehren in Neu-Ulm 7/11 Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen der Freiwilligen Feuerwehren in Neu-Ulm Die Stadt Neu-Ulm erlässt aufgrund des Art. 28 Abs.4 des Bayerischen Feuerwehrgesetzes

Mehr

März 2014 F e u e r w e h r e n i m S a a r l a n d J a h r e s s t a t i s t i k

März 2014 F e u e r w e h r e n i m S a a r l a n d J a h r e s s t a t i s t i k März 214 F e u e r w e h r e n i m S a a r l a n d J a h r e s s t a t i s t i k 2 1 3 Franz-Josef-Röder-Straße 21 www.saarland.de 66119 Saarbrücken Jahresstatistik 213 der Feuerwehren im Saarland Organisation

Mehr

Jahreshauptversammlung der. Ortsfeuerwehr Tangermünde

Jahreshauptversammlung der. Ortsfeuerwehr Tangermünde Jahreshauptversammlung der Berichtsjahr 2014 Tagesordnung Jahreshauptversammlung der 1.Begrüßung 2. Tagesordnung 3. Totenehrung 4. Jahresrückblick 5. Bericht der Jugendfeuerwehr 6. Bericht der Kinderfeuerwehr

Mehr

Ausbildungs- und Prüfungsordnung

Ausbildungs- und Prüfungsordnung Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Aus- und Fortbildung der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren des Kreisfeuerwehrverbandes Ludwigslust Auf der Grundlage des 14 Absatz 1 und 4 des Gesetzes über

Mehr

Lehrgangsplan 2. Halbjahr 2016

Lehrgangsplan 2. Halbjahr 2016 Landkreis Rostock Der Landrat SG Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz Feuerwehrtechnische Zentrale Landkreis Rostock - August-Bebel-Straße 3-18209 Bad Doberan Amtswehrführer Wehrführer der amtsfreien

Mehr

Bericht des Ortswehrleiters zum Jahr 2015

Bericht des Ortswehrleiters zum Jahr 2015 Freiwillige Feuerwehr BAUTZEN Ortsfeuerwehr SALZENFORST Aus Datenschutz-Gründen kann hier nur ein gekürzter Bericht ohne Videos und Bilder veröffentlicht werden. Bericht des Ortswehrleiters zum Jahr 2015

Mehr

Lehrgangsplan 1. Halbjahr 2017

Lehrgangsplan 1. Halbjahr 2017 1 Lehrgangsplan 1. Halbjahr 2017 der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz 1. Zulassung Zu den Lehrgängen an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz sind die Mitglieder der öffentlichen

Mehr

- Einsatzabteilung - Berichtsjahr

- Einsatzabteilung - Berichtsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Raunheim - Einsatzabteilung - Berichtsjahr 20 08 1 Tagesordnung der Jahreshauptversammlung 1. Begrüßung 2. Totenehrung 3. Grußworte der Gäste 4. Bericht des s 5. Aussprache über

Mehr

1. Änderung Lehrgangsplan 1. Halbjahr 2017

1. Änderung Lehrgangsplan 1. Halbjahr 2017 Landkreis Rostock Der Landrat SG Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz Feuerwehrtechnische Zentrale Landkreis Rostock - August-Bebel-Straße 3-18209 Bad Doberan Amtswehrführer Wehrführer der amtsfreien

Mehr

JAHRESBERICHT DER STADTFEUERWEHR ELLRICH FÜR DAS JAHR 2013

JAHRESBERICHT DER STADTFEUERWEHR ELLRICH FÜR DAS JAHR 2013 JAHRESBERICHT DER STADTFEUERWEHR ELLRICH FÜR DAS JAHR 2013 Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Einheitsgemeinde Ellrich, die Stadtfeuerwehr Ellrich führte am Samstag, den 11.04.2015 ihre Jahreshauptversammlung

Mehr

FREIWILLIGE FEUERWEHR SEETH-EKHOLT. Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 05. Januar 2008

FREIWILLIGE FEUERWEHR SEETH-EKHOLT. Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 05. Januar 2008 FREIWILLIGE FEUERWEHR SEETH-EKHOLT Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 05. Januar 2008 Tagesordnung 1) Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2) Gemeinsames Essen 3) Jahresbericht der Freiwilligen

Mehr

Truppmann/-führerausbildung Landkreis Gotha Rechte und Pflichten im Feuerwehrdienst. Zum Einstieg...

Truppmann/-führerausbildung Landkreis Gotha Rechte und Pflichten im Feuerwehrdienst. Zum Einstieg... Zum Einstieg... Thema: Rechte und Pflichten ZSNeuOrdG Erlasse des ThIM ThBKG Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz ThürFwOrgVO Thüringer Feuerwehrorganisationsverordnung Grundgesetz ThürKatSVO

Mehr

Niedersächsische Akademie NABK. Truppführer. Thema. Rechtsgrundlagen ???

Niedersächsische Akademie NABK. Truppführer. Thema. Rechtsgrundlagen ??? Thema Niedersächsische Akademie Rechtsgrundlagen??? Lernziel Niedersächsische Akademie Die Teilnehmer müssen die wesentlichen Regelungen zur Organisation des Brandschutzes auf übergemeindlicher Ebene und

Mehr

Benutzerrechte für die Feuerwehrverwaltungssoftware MP-Feuer

Benutzerrechte für die Feuerwehrverwaltungssoftware MP-Feuer Name der Freiwilligen Feuerwehr Ort, Datum An den Kreisfeuerwehrverband Segeberg Hamburger Straße 117 Fax: (04551) 956850 Email: geschaeftsfuehrung@kfv-segeberg.org 23795 Bad Segeberg Benutzerrechte für

Mehr

Abschnitt I. Laufbahnen. 1 Feuerwehreinheiten

Abschnitt I. Laufbahnen. 1 Feuerwehreinheiten Fundstelle: GVOBl. M-V 2004, 458 Verordnung über die Laufbahnen, die Dienstgrade und die Ausbildung für Freiwillige Feuerwehren, Pflicht- und Werkfeuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern (Feuerwehrenlaufbahn-,

Mehr

7 Ausbilden in der Feuerwehr

7 Ausbilden in der Feuerwehr 1. Grundlagen der Ausbildung für Ausbilder GL-Ausb Kapazität 26 Teilnehmer: Landkreis Merzig-Wadern 4 Teilnehmer 4 Teilnehmer 4 Teilnehmer 4 Teilnehmer 4 Teilnehmer Regionalverband Saarbrücken 4 Teilnehmer

Mehr

Voraussetzungen für die Teilnahme an Lehrgängen bzw. Seminaren an der Hessischen Landesfeuerwehrschule

Voraussetzungen für die Teilnahme an Lehrgängen bzw. Seminaren an der Hessischen Landesfeuerwehrschule oraussetzungen für die Teilnahme an Lehrgängen bzw. Seminaren an der Hessischen Landesfeuerwehrschule Zu allen Lehrgangsarten für die Feuerwehr sind nur Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu melden, die eine

Mehr

Lehrgangsplan. der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2015

Lehrgangsplan. der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2015 1 Lehrgangsplan der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz für das Jahr 2015 1. Zulassung Zu den Lehrgängen an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz sind die Mitglieder der öffentlichen

Mehr

LEHRGANGSPLAN FÜR FEUERWEHRANGEHÖRIGE DES LANDKREISES BAD DÜRKHEIM FÜR DAS JAHR 2015

LEHRGANGSPLAN FÜR FEUERWEHRANGEHÖRIGE DES LANDKREISES BAD DÜRKHEIM FÜR DAS JAHR 2015 LEHRGANGSPLAN FÜR FEUERWEHRANGEHÖRIGE DES LANDKREISES BAD DÜRKHEIM FÜR DAS JAHR 2015 Herausgeber: Kreisverwaltung Bad Dürkheim Zuständig: Referat 30 Brand- u. Katastrophenschutz- Tel.: 06322/961-3003 Fax:

Mehr

Satzung für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arendsee (Altmark)

Satzung für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arendsee (Altmark) Satzung für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arendsee (Altmark) Aufgrund der 6 und 8 der Gemeindeordnung für das Land Sachsen-Anhalt (GO LSA) vom 5. Oktober 1993 (GVBl. LSA S. 568), zuletzt geändert

Mehr

Arbeitsgruppe Feuerwehr

Arbeitsgruppe Feuerwehr Arbeitsgruppe Feuerwehr Wehrleitung / Sachbearbeiter VG Schönenberg-Kübelberg Wehrleitung / Sachbearbeiter VG Waldmohr Wehrleitung / Sachbearbeiter VG Glan-Münchweiler Standorte In den drei Verbandsgemeinden

Mehr

Wie werde ich. Atemschutzgeräteträger

Wie werde ich. Atemschutzgeräteträger Wie werde ich Atemschutzgeräteträger Inhalt 1. Bedeutung des Atemschutzes 2. Anfoderungen an den Atemschutzgeräteträger 3. Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger 4. Ausbildungstermine und Anmeldung 5. Grundsätze

Mehr

Freiwillige Feuerwehren

Freiwillige Feuerwehren Freiwillige Feuerwehren Lehrgangskatalog 2013 Wichtige Informationen - Am ersten Lehrgangstag bitte in Dienstuniform erscheinen, soweit nichts anderes angegeben ist. - Terminliche Änderungen sind während

Mehr

Feuerwehr heute und morgen

Feuerwehr heute und morgen Feuerwehr heute und morgen Feuerwehrbedarfspläne ihre rechtlichen und wirtschaftlichen Folgen Können sich unsere Gemeinden und Städte die Feuerwehr noch erlauben? Dipl.-Ing. Detlef Radtke Landesbrandmeister

Mehr

Die Werkfeuerwehr im KIT

Die Werkfeuerwehr im KIT Die Werkfeuerwehr im KIT Notfallmanagement für alle Bereiche Einsatzleiter im Auftrag des Präsidiums und des Sicherheitsbeauftragten KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Ausbildungskonzept. Digitalfunk der nichtpolizeilichen BOS in Schleswig-Holstein

Ausbildungskonzept. Digitalfunk der nichtpolizeilichen BOS in Schleswig-Holstein Ausbildungskonzept Digitalfunk der nichtpolizeilichen BOS in Schleswig-Holstein Inhaltsverzeichnis 0. Änderungshistorie... 3 1. Einleitung... 4 2. Begriffsbestimmungen... 4 2.1. Dozent mit Digitalfunkqualifikation...

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan Herzlich Willkommen

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan Herzlich Willkommen Herzlich Willkommen Das Jahr 2012 ein Rückblick Einsätze Einsätze 2012 insgesamt 80, davon 56 Brandeinsätze 24 Technische Hilfeleistungen 4195 Einsatzminuten = 69,91 Einsatzstunden Vergleich 2012-2011

Mehr

Satzung. 1 Begriffsbestimmungen

Satzung. 1 Begriffsbestimmungen Satzung zur Regelung des Kostenersatzes und zur Gebührenerhebung für Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr Radeberg ( Kostensatzung ) Der Stadtrat der Stadt Radeberg hat am 29.03.2006 auf Grund von 1.

Mehr

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kürten

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kürten 1 Jahreshauptversammlung 20. März 2009 2 Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Jahresbericht 3. Grußwort des Bürgermeisters 4. Verleihung von Feuerwehr-Ehrenzeichen 5. Grußwort des Kreisbrandmeisters 6. Übernahme

Mehr

Stand November 2015. 1 ST Technische Hilfe und Brandbekämpfung nach Bahnunfällen. Freistaat Sachsen. Lehrgang wird nicht mehr angeboten

Stand November 2015. 1 ST Technische Hilfe und Brandbekämpfung nach Bahnunfällen. Freistaat Sachsen. Lehrgang wird nicht mehr angeboten . Auflistung der Lehrgänge welche die Feuerwehr- und Katastrophenschutzschulen der Länder -Anhalt (ST), Thürgen (TH) und (SN) im Rahmen der Initiative Mitteldeutschland anbieten 1 ST Technische Hilfe und

Mehr

Kreisausbildung im Donnersbergkreis

Kreisausbildung im Donnersbergkreis Kreisausbildung im Donnersbergkreis Vorbemerkungen: 2017 Bei allen Lehrgängen ist die vorgeschriebene persönliche Schutzausrüstung und Schreibzeug mitzubringen! Die Lehrgangsbezeichnungen sind männlich

Mehr

Lehrgangsplan 2. Halbjahr 2017

Lehrgangsplan 2. Halbjahr 2017 Landkreis Rostock Der Landrat SG Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz Feuerwehrtechnische Zentrale Landkreis Rostock - August-Bebel-Straße 3-18209 Bad Doberan Amtswehrführer Wehrführer der amtsfreien

Mehr

Lehrgangskosten ohne Unterkunft und Verpflegung

Lehrgangskosten ohne Unterkunft und Verpflegung Anlage 1 (zu Abschnitt 3 Nr. 1) Lehrgangskosten ohne Unterkunft und Verpflegung 1. Lehrgänge für Freiwillige Feuerwehren I/1 Lehrgang Leiter einer Feuerwehr 415 I/2 Lehrgang Verbandsführer" 470 I/3 Lehrgang

Mehr

INHALTSÜBERSICHT. 1.5 Vergleichbarkeit von Lehrgängen

INHALTSÜBERSICHT. 1.5 Vergleichbarkeit von Lehrgängen Verwaltungsvorschrift des Innenministeriums über die Aus- und Fortbildung der Feuerwehrangehörigen in Baden-Württemberg (VwV-Feuerwehrausbildung) Vom 22. Dezember 2010 - Az.: 5-1511.1/34 - INHALTSÜBERSICHT

Mehr

Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Geroldsgrün vom 01.01.

Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Geroldsgrün vom 01.01. 1 Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Geroldsgrün vom 01.01.2015 Die Gemeinde Geroldsgrün erlässt auf Grund des Art.

Mehr

Achtung 03.02.15 UVV!!! Pflichtveranstaltung!!!

Achtung 03.02.15 UVV!!! Pflichtveranstaltung!!! Januar 2015 Dienstag Traumatisch Notfallseelsorger Waltersdorf 06.01.15 Belastende Christian Berndt 17.01.15 Sonntag 25.01.15 11:00 KO Einsätze Samtgemeinde Feuerwehrball in Kutenholz Neujahrsempfang Runder

Mehr

Die gesetzliche Unfallversicherung für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren in Hessen. Versicherungsschutz und Leistungen

Die gesetzliche Unfallversicherung für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren in Hessen. Versicherungsschutz und Leistungen Die gesetzliche Unfallversicherung für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren in Hessen Versicherungsschutz und Leistungen Wer ist versichert? Aktive Mitglieder der Einsatzabteilung ( 10 Abs.2 HBKG)

Mehr

Grußwort der Stadt Lüdenscheid

Grußwort der Stadt Lüdenscheid Grußwort der Stadt Lüdenscheid Mit diesem Jahresbericht legt unsere Feuerwehr statistisches Material über ihre Arbeit im Jahr 2008 vor. Er bildet in Zahlen und Daten das Geschehen des vergangenen Jahres

Mehr

Lehrgangsplan 2017 zur Ausbildung auf Kreisebene

Lehrgangsplan 2017 zur Ausbildung auf Kreisebene Lehrgangsplan 2017 zur Ausbildung auf Kreisebene Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, mit dem nachstehenden Lehrgangsprogramm versuchen wir den Bedarf für die Ausbildung im Landkreis Fulda abzudecken.

Mehr

Jahresbericht 2012 der Freiwilligen Feuerwehr Selmsdorf

Jahresbericht 2012 der Freiwilligen Feuerwehr Selmsdorf Sehr geehrte Gäste, sehr geehrte Mitglieder, Jahresbericht 2012 der Freiwilligen Feuerwehr Selmsdorf mit dem 31.12.2012 hatte die Freiwillige Feuerwehr Selmsdorf 74 Mitglieder, diese gliedern sich in 44

Mehr

Freiwillige Feuerwehr der StadtTangermünde. Ortsfeuerwehr Tangermünde

Freiwillige Feuerwehr der StadtTangermünde. Ortsfeuerwehr Tangermünde Jahreshauptversammlung der Berichtsjahr 2013 Tagesordnung Jahreshauptversammlung der 1.Begrüßung 2. Tagesordnung 3. Totenehrung 4. Jahresrückblick 5. Beric ht der Jugendfeuerwehr 6. Beric ht der Kinderfeuerwehr

Mehr

für das Jahr 2014 Freiwillige Feuerwehr Rossau mit den Ortsfeuerwehren Greifendorf, Hermsdorf, Moosheim, Rossau, Schönborn- Dreiwerden-Seifersbach

für das Jahr 2014 Freiwillige Feuerwehr Rossau mit den Ortsfeuerwehren Greifendorf, Hermsdorf, Moosheim, Rossau, Schönborn- Dreiwerden-Seifersbach Freiwillige Feuerwehr Rossau mit den Ortsfeuerwehren Greifendorf, Hermsdorf, Moosheim, Rossau, Schönborn- Dreiwerden-Seifersbach für das Jahr 2014 2014 Insgesamt: 19 Einsätze 4 überörtlich 7 Hilfeleistungen

Mehr

6.2 Lehrgänge. UBM Axel Rolf LG Mühlendorf UBM Marcel Semme LG Evingsen. BM Eike Schmale Feuerwache. BI Alexander Grass LG Freiheit

6.2 Lehrgänge. UBM Axel Rolf LG Mühlendorf UBM Marcel Semme LG Evingsen. BM Eike Schmale Feuerwache. BI Alexander Grass LG Freiheit 6.2 Lehrgänge Lehrgänge am Institut der Feuerwehr in Münster An folgenden Lehrgängen haben mit Erfolg teilgenommen: F III Gruppenführer UBM Axel Rolf LG Mühlendorf UBM Marcel Semme LG Evingsen B III Gruppenführer

Mehr

Lehrgangstermine 2017

Lehrgangstermine 2017 stermine 2017 Seite 1 11 101a Brandmeister - Abschlusslehrgang 101a / 49 101a / 50 101a / 51 30.01.2017 10.05.2017 17.10.2017 31.03.2017 14.07.2017 22.12.2017 101e Brandmeister - Einführungslehrgang 101e

Mehr

Freiwillige Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Jahresbericht 2010 Personalentwicklung Der Personalstand betrug zum 31.Dezember 2010 45 aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung. Personal 01.01.2010 Personal 31.12.2010 Austritt:

Mehr

Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung

Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung Aufgrund des 32 Abs. 2 in Verbindung mit 15 Abs. 1 des Gesetzes über den Brandschutz und die Technischen Hilfeleistungen durch

Mehr

Freiwillige Feuerwehren

Freiwillige Feuerwehren Freiwillige Feuerwehren Lehrgangskatalog 2015 Liebe Feuerwehrkamerdinnen, Liebe Feuerwehrkameraden, auch für das Jahr 2015 konnten wir durch die gute Zusammenarbeit aller Ausbilder im wieder einen Ausbildungskatalog

Mehr

Aus- und Fortbildung der Angehörigen der öffentlichen Feuerwehr

Aus- und Fortbildung der Angehörigen der öffentlichen Feuerwehr 1 Gliederung 1. System der Aus- und Fortbildung 2. Ausbildung in der Gemeinde oder auf Kreisebene 3. Führungsausbildung an der Landesfeuerwehrschule 4. ABC-Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule 5. Technische

Mehr

Jahresbericht der Einsatzabteilung. Zeitraum

Jahresbericht der Einsatzabteilung. Zeitraum Jahresbericht der Einsatzabteilung Zeitraum 01.01.2014-31.12.2014 Mein Jahresbericht 2014 gliedert sich in folgende Bereiche auf: 1. Personalstand 2. Einsätze 3. Lehrgänge 4. Ausbildung 5. Allgemeines

Mehr

WF Helmholtz Zentrum München

WF Helmholtz Zentrum München Seite 1 von 9 20100001 Dienstgradbespr 13.01.2010 Siehe Protokoll 1/2010! 15:00-16:45 => 01:45 2010001 Theorie-Übung Jährliche Unterweisung UVV sowie 14.01.2010 jährliche Strahlenschutzunterweisung! 13:30-15:15

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Mohrkirch

Freiwillige Feuerwehr Mohrkirch Jahresbericht des Wehrführers 2011 1. Einsätze Wir hatten im Zeitraum seit der letzten Mitgliederversammlung 16 Einsätze. Es war alles in Allem ein ruhiges Jahr, was Einsätze angeht Im Einzelnen: 5 x Sicherheitswachen

Mehr

1 Leistungen der Feuerwehr

1 Leistungen der Feuerwehr Satzung über die Erhebung von Kosten und Gebühren in der Stadt Kierspe bei Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr in der Fassung der 2. Änderungssatzung vom 12.05.2010 Der Rat der Stadt Kierspe hat auf Grund

Mehr