Otto Brenner ( ): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Otto Brenner (1907 1972): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover"

Transkript

1 Otto Brenner ( ): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover Titel: Die Ära Otto Brenner in der IG Metall / Rainer Kalbitz Verfasser: Rainer Kalbitz Erschienen: Frankfurt am Main : Bund-Verl., 2001 Umfang: 233 S. Schriftenreihe: Schriftenreihe der Otto-Brenner-Stiftung ; 77 ISBN: Schlagwörter: *Brenner, Otto <Gewerkschaftler> ; Industriegewerkschaft Metall ; Biographie ; Geschichte Sachgebiete: ; Wirtschaftsgeschichte ; Arbeitsbeziehungen Sachgebiete: ME 23 Signatur: ME Titel: Betriebsbedingte Kündigungen im Widerstreit : Dokumentation eines Gesprächs der Otto Brenner Stiftung (Frankfurt am Main, 12. Dezember 1997) Körperschaft: Otto-Brenner-Stiftung Kongress: Gespräch der Otto Brenner Stiftung ; 5 (Frankfurt am Main) : Erschienen: Frankfurt am Main : Bund-Verl., 1998 Umfang: 168 S. ; 21 cm Schriftenreihe: Schriftenreihe der Otto-Brenner-Stiftung ; 73 ISBN: Sachgebiete: ; Arbeitsrecht: Allgemeines ; Personalwesen ; Individualarbeitsrecht ; Rechtsvergleichung ; Rechtsvereinheitlichung Signatur: IM Titel: Re-Individualisierung der Arbeitsbeziehungen - Fraktalisierung der Betriebe? : Dokumentation eines Gesprächs der Otto Brenner Stiftung (Frankfurt am Main, 6. Dezember 1996) Körperschaft: Otto-Brenner-Stiftung Kongress: Gespräch der Otto Brenner Stiftung ; (Frankfurt am Main) : Erschienen: Köln : Bund-Verl., 1997 Umfang: 165 S. Schriftenreihe: Schriftenreihe der Otto-Brenner-Stiftung ; 68 ISBN: (kart.) : ca. DM 40.00, ca. sfr Schlagwörter: *Arbeitsbeziehungen / Individualisierung / Arbeitsrecht / Kongress / Frankfurt <Main, 1996> Sachgebiete: ; Arbeitsbeziehungen ; Unternehmensorganisation Sachgebiete: HD 110; LA 100 Signatur: IM

2 Titel: Visionen lohnen : Otto Brenner ; Texte, Reden und Aufsätze Erschienen: Köln : Bund-Verl., 1997 Umfang: 113 S. : Ill. ; 21 cm Enthält: Mit einem Beitr. "Otto Brenner : Erbe und Auftrag" / von Klaus Zwickel. IG Metall- Vorstand (Hrsg.) ISBN: (kart.) : DM Schlagwörter: *Brenner, Otto <Gewerkschaftler> / Aufsatzsammlung *Deutscher Gewerkschaftsbund / Gewerkschaftspolitik / Geschichte / Quelle Sachgebiete: ; Pressure-groups Sachgebiete: ME 23; ME 105 Signatur: MG Titel: Visionen lohnen : politisch-wissenschaftlicher Kongreß der Otto Brenner Stiftung und Festveranstaltung der IG Metall zu Ehren Otto Brenners, Hannover, November 1997 / [Hrsg.: Otto-Brenner-Stiftung] Körperschaft: Politisch-Wissenschaftlicher Kongress <1997, Hannover> Otto-Brenner-Stiftung Kongress: Politisch-wissenschaftlicher Kongreß der Otto-Brenner-Stiftung ; (Hannover) : Erschienen: Berlin : Movimento, 1997 Umfang: 124 S. Schriftenreihe: Dokumentation / Otto-Brenner-Stiftung : / Otto-Brenner-Stiftung Schlagwörter: *Arbeitsbeschaffung ; Arbeitsmarktpolitik Sachgebiete: ; Einkommen ; Beschäftigung ; Arbeitsmarkt ; Pressure-groups Sachgebiete: ME 101; ML 14 Signatur: MG Titel: Perspektiven des Arbeitsrechts : europäische Angleichung und deutsche Kodifikation ; Dokumentation eines Gesprächs der Otto-Brenner-Stiftung (Frankfurt am Main, 9. Dezember 1994) Körperschaft: Otto-Brenner-Stiftung Kongress: Gespräch der Otto-Brenner-Stiftung ; (Frankfurt am Main) : Erschienen: Köln : Bund-Verl., 1996 Umfang: 124 S. ; 21 cm Schriftenreihe: Schriftenreihe der Otto-Brenner-Stiftung ; 62 ISBN: (kart.) : ca. DM Schlagwörter: *Europäische Union / Arbeitsrecht / Deutschland / Kongress / Frankfurt <Main, 1994> Sachgebiete: ; Arbeitsrecht: Sonstiges ; Arbeitsrecht: Allgemeines ; Gemeinschaftsaufgaben ; Rechtsvereinheitlichung Sachgebiete: UA 100 Signatur: IM

3 Titel: Krise des Flächentarifvertrages? : Dokumentation eines Gesprächs der Otto-Brenner-Stiftung (Frankfurt am Main, 8. Dezember 1995) Kongress: Gespräch der Otto-Brenner-Stiftung ; 3 (Frankfurt, Main) : Erschienen: Köln : Bund-Verl., 1996 Umfang: 150 S. ; 21 cm Schriftenreihe: Schriftenreihe der Otto-Brenner-Stiftung ; 64 ISBN: (brosch.) : DM 29.80, sfr 29.80, S Schlagwörter: *Tarifvertrag / Günstigkeitsprinzip / Tarifpolitik / Beschäftigungspolitik / Kongress / Frankfurt <Main, 1995> Sachgebiete: ; Kollektivarbeitsrecht ; Arbeitsbeziehungen Sachgebiete: MG 300 Signatur: IM Titel: Fünfundsiebzig Jahre Industriegewerkschaft : ; vom Dt. Metallarbeiter-Verb. zur Industriegewerkschaft Metall ; e. Bericht in Wort u. Bild / [Hrsg.: Industriegewerkschaft Metall für d. Bundesrepublik Deutschland]. Fritz Opel; Dieter Schneider [Hrsg.]. Geleitwort: Otto Brenner Beteiligt: Fritz Opel ; Dieter Schneider ; Otto Brenner Körperschaft: Industriegewerkschaft Metall für die Bundesrepublik Deutschland Ausgabe: 3. Aufl. Erschienen: Köln : Bund-Verl., 1980 Umfang: 495 S. : Ill. Anmerkung: Frühere Aufl. in d. Europ. Verl.-Anst., Frankfurt am Main. - Literaturverz. S ISBN: Schlagwörter: Industriegewerkschaft Metall Festschriften Sachgebiete: R 920; A 070 IGM 75; ML 2 Signatur: ME 105 2(3) Titel: Montanmitbestimmung - Geschichte, Idee, Wirklichkeit / mit Beitr. von Hans Becker; Otto Brenner; Eugen Loderer [u.a.] Beteiligt: Hans Becker ; Otto Brenner ; Eugen Loderer Erschienen: Köln : Bund-Verl., 1979 Umfang: 106 S. : Ill. Schriftenreihe: Qualifizierte Mitbestimmung in Theorie und Praxis ; 1 ISBN: Signatur: MD Titel: Perspektiven der deutschen Mitbestimmung / Otto Brenner Erschienen: [Frankfurt/M.] : IG Metall, 1972 Umfang: 24 S. Schriftenreihe: Arbeitsheft / Industriegewerkschaft Metall für die Bundesrepublik Deutschland, Abteilung Bildungswesen ; 226

4 Signatur: ML Titel: Aus Reden und Aufsätzen / Otto Brenner. [Red.: Fritz Opel] Beteiligt: Fritz Opel Erschienen: Frankfurt am Main : Europ. Ver.-Anst., 1972 Umfang: 165 S. : Ill. Schriftenreihe: Schriftenreihe der Otto-Brenner-Stiftung ; 1 ISBN: X Schlagwörter: Gewerkschaften. Bundesrepublik Deutschland. Theorie und Praxis Sachgebiete: R 812 Signatur: ME Titel: Gesellschaftsreform als gewerkschaftliche Aufgabe : Grundsatzreferat und Schlußrede, gehalten am 30. September und am 2. Oktober 1971 vor dem 10. ordentlichen Gewerkschaftstag der Industriegewerkschaft Metall / Otto Brenner Körperschaft: Industriegewerkschaft Metall für die Bundesrepublik Deutschland Erschienen: Frankfurt am Main : IG Metall, 1971 Umfang: 70 S.. ; 21 cm Schriftenreihe: Der Gewerkschafter : Sondernr. 10a Anmerkung: Anhang: Vom Gewerkschaftstag verabschiedete Entschließungen Signatur: bestellt Ausleihstatus: Beim Buchhandel bestellt - Titel: Gewerkschaftliche Tarifpolitik in den siebziger Jahren / Otto Brenner Erschienen: Tübingen : Mohr, 1970 Umfang: 18 S.. Schriftenreihe: Kieler Vorträge ; N.F., 63 Schlagwörter: *Deutscher Gewerkschaftsbund ; Tarifpolitik Sachgebiete: ; Pressure-groups ; Kollektivarbeitsrecht Signatur: MG Titel: Für eine bessere Welt : Aufsätze zur Gewerkschaftspolitik / Otto Brenner Erschienen: Frankfurt a. M. : Europäische Verl. Anst., 1970 Umfang: 115 S. Schriftenreihe: Theorie und Praxis der Gewerkschaften Schlagwörter: *Aufsatzsammlung / *Gewerkschaftspolitik ; Aufsatzsammlung Sachgebiete: ; Pressure-groups

5 Signatur: MG Titel: Sicherheit und Fortschritt durch eine starke IG Metall : Referat... auf dem 9. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall, München, / Otto Brenner Erschienen: Frankfurt a.m. : IG Metall, [ca. 1968] Umfang: 64 S. Schriftenreihe: DerGewerkschafter : Sonderausgabe ; 1968, 10a Signatur: Gerlach 701 erzeit verfuegbar Titel: Otto Brenner / Johannes Hermanns Verfasser: Johannes Hermanns Sonst. Personen: Otto Brenner Erschienen: Freudenstadt : Eurobuch-Verl., 1967 Umfang: 83 S. Schriftenreihe: Persönlichkeiten der Gegenwart ; 4 Signatur: ME Titel: Festschrift für Otto Brenner zum 60. Geburtstag / dargebr. von Wolfgang Abendroth... Hrsg. von Peter von Oertzen Beteiligt: Wolfgang Abendroth ; Peter von Oertzen Gefeiert: Otto Brenner Erschienen: Frankfurt am Main : Europäische Verl.-Anst., 1967 Umfang: 492 S.. Schlagwörter: *Brenner, Otto <Gewerkschaftler> *Gewerkschaftspolitik ; Kollektives Arbeitsrecht ; Aufsatzsammlung Signatur: ME derzeit ausgeliehen Titel: Gegen Notstandsgesetze! : Rede und Materialien / Otto Brenner Erschienen: Berlin : Voltaire-Verl., [1967] Umfang: [16] S. Schriftenreihe: Voltaire-Flugschriften ; 3 Anmerkung: Umschlagt.: Wir brauchen keine Notstandsgesetze! Sachgebiete: MG 50 Signatur: UB derzeit ausgeliehen Titel: Wirtschaftsdemokratie : Ihr Wesen, Weg und Ziel / Fritz Naphtali. Mit e. Vorw. von Ludwig Rosenberg und e. Einf. von Otto Brenner

6 Verfasser: Fritz Naphtali Beteiligt: Ludwig Rosenberg ; Otto Brenner Erschienen: Frankfurt/M. : Europ. Verl.-Anst., 1966 Umfang: 193 S. Schriftenreihe: Sammlung res novae ; 42 Sachgebiete: IC 150; MD 110 Signatur: MD Titel: Gewerkschaftliche Dynamik in unserer Zeit / Otto Brenner Ausgabe: Sonderausg. für IG Metall. Erschienen: Frankfurt a.m. : Europ. Verl.-Anst., 1966 Umfang: 173 S. Schriftenreihe: Sammlung "res novae" ; 47 Sachgebiete: ME 105 Signatur: MG Titel: Automation und technischer Fortschritt in der Bundesrepublik / Otto Brenner Körperschaft: Industriegewerkschaft Metall <Deutschland> / Abteilung Bildungswesen Erschienen: [Frankfurt/M.] : IG Metall, [ca. 1966] Umfang: 31 S. Schriftenreihe: Arbeitsheft / Industriegewerkschaft Metall für die Bundesrepublik Deutschland, Abteilung Bildungswesen ; 100 Signatur: ML Titel: Fünfundsiebzig Jahre Industriegewerkschaft : 1891 bis 1966 ; vom Deutschen Metallarbeiter- Verband zur Industriegewerkschaft Metall ; ein Bericht in Wort und Bild / [Hrsg.: Industriegewerkschaft Metall für die Bundesrepublik Deutschland. Dokumentation, Text und Red.: Fritz Opel, Dieter Schneider. Geleitwort: Otto Brenner] Beteiligt: Fritz Opel ; Dieter Schneider ; Otto Brenner Körperschaft: Industriegewerkschaft Metall für die Bundesrepublik Deutschland Deutschen Metallarbeiter-Verband zur Industriegewerkschaft Metall Erschienen: Frankfurt am Main : Europäische Verl.-Anst., 1966 Umfang: 495 S. : zahlr. Ill., graph. Darst. ; 31 cm Anmerkung: Rückent.: 75 Jahre Industriegewerkschaft Literaturverz. S Schlagwörter: *Industriegewerkschaft Metall ; Geschichte Signatur: ME 105 2

7 Titel: Gewerkschaftliche Dynamik in einer sich wandelnden Welt : Referat... auf dem 8. ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall, 1965, Bremen / Otto Brenner Erschienen: Frankfurt a.m. : IG Metall, [ca. 1965] Umfang: 64 S. Schriftenreihe: Schriftenreihe der IG Metall ; 49 Signatur: Gerlach 702 Titel: Die Gewerkschaften in Staat und Wirtschaft : Vortrag / Otto Brenner Erschienen: Frankfurt a.m. : Vorstand d. Industriegewerkschaft Metall f.d. Bundesrepublik Deutschland, 1964 Umfang: 23 S. ; 8 Schriftenreihe: Schriftenreihe der Industriegewerkschaft Metall für die Bundesrepublik Deutschland ; 44 Signatur: ML Titel: Materialien zu Grundsätzen und Politik der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft / [von Otto Brenner... Red. und verantwortl. für den Inh.: Heinz Rocholl] Beteiligt: Otto Brenner ; Heinz Rocholl Erschienen: Hannover [u.a.] : Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben Niedersachsen [u.a.], 1964 Umfang: 118 S. ; 8 Signatur: Gerlach 66 Anmerkung: Enthält persönliche Anmerkungen von Erich Gerlach Titel: Demokratie und Diktatur in ihrer Auswirkung auf Arbeitnehmer und Gewerkschaften : Vortrag / von Otto Brenner, gehalten am 5. April 1960 Erschienen: Frankfurt a.m. : IG Metall, 1960 Umfang: 32 S. ; 8º Schriftenreihe: Schriftenreihe der Industriegewerkschaft Metall für die Bundesrepublik Deutschland ; 38 Signatur: ML Titel: Soziale Sicherheit und gesellschaftlicher Fortschritt : von der Klassengesellschaft zur Wirtschaftsdemokratie ; Referat des Vorsitzenden der IG Metall Otto Brenner ; 5. ordentlicher Gewerkschaftstag der IG Metall für die Bundesrepublik Deutschland vom 15. bis 20. September 1958 in Nürnberg Erschienen: [Nürnberg], [1958] Umfang: S Signatur: Gerlach 700

8 Titel: Handeln gegen rechts : Xenos-Berichte aus der Praxis ; ein gemeinsames Buchprojekt von IG Metall Vorstand, Otto Brenner Stiftung, ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt / Jürgen Peters... (Hrsg.) Beteiligt: Jürgen Peters Körperschaft: Industriegewerkschaft Metall <Deutschland> Erschienen: Hamburg : VSA-Verlag, 2005 Umfang: 110 S. : Ill. ; 21 cm ISBN: *Pb. : ca. EUR 9.80, ca. sfr Schlagwörter: *Deutschland / Rechtsradikalismus / Bekämpfung / Projekt / Geschichte / Aufsatzsammlung Sachgebiete: ; Faschismus Link: [ Inhaltsverzeichnis ] Sachgebiete: MG 50; MG 600 Signatur: GE

Gewerkschaft Kunst (GK)

Gewerkschaft Kunst (GK) Gewerkschaft Kunst (GK) 1.0 ORGANISATIONSGESCHICHTE 1949-1989 Gewerkschaft Kunst (GK) [G:??.??.1949] 2.0 LITERATUR (im Bestand der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung) 2.1 PUBLIKATIONEN DER ORGANISATION

Mehr

(Veröffentlichung der Joachim Jungius-Gesellschaft der Wissenschaften Hamburg ; 39) ISBN

(Veröffentlichung der Joachim Jungius-Gesellschaft der Wissenschaften Hamburg ; 39) ISBN Stolleis, Michael Per 2455 Bibliothek des deutschen Staatsdenkens / hrsg. von Hans Maier u. Michael Frankfurt, Main ; Leipzig: Insel Verl., NE: Stolleis, Michael [Hrsg.] 1.. Pufendorf, Samuel von: Über

Mehr

Lübbe, Hermann. B 4/Feuerbach

Lübbe, Hermann. B 4/Feuerbach Lübbe, Hermann Lübbe, Hermann: 1994 B 1101 Politische Philosophie in Deutschland : Studien zu ihrer Geschichte / Hermann Lübbe. - Basel ; Stuttgart: Schwabe, 1963. - 242 S. Lübbe, Hermann: 2002 B 123 Theorie

Mehr

Die Maut in Deutschland

Die Maut in Deutschland Bibliothek Literaturtipp Die Maut in Deutschland Literaturauswahl 2010-2014 Die angezeigten Titel sind über den Bibliothekskatalog im Intranet zur Ausleihe bestellbar. Falls sie elektronisch vorliegen,

Mehr

Gewerkschaften der Bundesrepublik in den 70er Jahren

Gewerkschaften der Bundesrepublik in den 70er Jahren 2015/12 B i b l io t h e ksbrief Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR im Bundesarchiv Gewerkschaften der Bundesrepublik in den 70er Jahren Dokumente Auswahl aus den Beständen der

Mehr

Kernthemen und Entschließungen des Gewerkschaftstages. Bericht der 'Delegierten Susanne Grzonka

Kernthemen und Entschließungen des Gewerkschaftstages. Bericht der 'Delegierten Susanne Grzonka Kernthemen und Entschließungen des Gewerkschaftstages Bericht der 'Delegierten Susanne Grzonka Kernthemen und Entschließungen des Gewerkschaftstages Jugend Frauen Leiharbeit Gerechtes Einkommen Rente 67

Mehr

Genossenschaft deutscher Bühnenangehöriger

Genossenschaft deutscher Bühnenangehöriger Genossenschaft deutscher Bühnenangehöriger 1.0 ORGANISATIONSGESCHICHTE 1871-1933 Genossenschaft deutscher Bühnenangehöriger 2.0 LITERATUR (im Bestand der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung) 2.1 PUBLIKATIONEN

Mehr

Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen)

Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen) V Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen) Vorwort von Bundesrat Kurt Furgler Vorwort der Herausgeber VII X Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts Von den Aufgaben der arbeitsrechtlichen Ordnung 3 Grundfragen

Mehr

Medientasche Pflege zu Hause

Medientasche Pflege zu Hause [1] Medientasche Pflege zu Hause Mediennummer: 102779758 Medientasche Pflege zu Hause Verfasser Palmowski, Stefan Gute Pflege im Heim und zu Hause: Pflegequalität erkennen und einfordern / [Text: Stefan

Mehr

Tarifautonomie und Tarifeinheit

Tarifautonomie und Tarifeinheit Bibliothek Literaturtipp Tarifautonomie und Tarifeinheit (aktualisiert) Literaturauswahl 2014-2015 Die angezeigten Titel sind über den Bibliothekskatalog im Intranet zur Ausleihe bestellbar. Falls sie

Mehr

http://vs30.kobv.de/primo_library/libweb/action/search.do?srt=date&dscnt=0&indx=1&dstmp=1343413019851&vl(freetext0)=munk essiger&f...

http://vs30.kobv.de/primo_library/libweb/action/search.do?srt=date&dscnt=0&indx=1&dstmp=1343413019851&vl(freetext0)=munk essiger&f... Primo by Ex Libris - munk essiger Pr im o 1 2 3 5 Ergebnisse für MAN GESAMT Masterplan zur Sanierung der Weltwirtschaft : Praxishandbuch zur Insolvenzprophylaxe von Staat und Wirtschaft Ernst Munk Wiesbaden

Mehr

Die Hans-Böckler-Stiftung

Die Hans-Böckler-Stiftung Die Hans-Böckler-Stiftung Präsentation 1977 als eine gemeinnützige Stiftung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) gegründet Wahl zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Hans Böckler Gewerkschaftsbundes (DGB)

Mehr

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit Entgelttarifvertrag Zeitarbeit Zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (igz e.v.) Erphostraße 56, 48145 Münster und den unterzeichnenden Mitgliedsgewerkschaften des DGB Industriegewerkschaft

Mehr

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit Zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (igz e.v.) Erphostraße 56, 48145 Münster und den unterzeichnenden Mitgliedsgewerkschaften des DGB Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie,

Mehr

Kapitalmarkt und Finanzierung

Kapitalmarkt und Finanzierung Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in München 1986 Kapitalmarkt und Finanzierung DUNCKER & HUMBLOT / BERLIN Inhaltsverzeichnis Leitung: Herbert

Mehr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Hans Historiker Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

Industriegewerkschaft Bau-Steine-Erden (IG BSE)

Industriegewerkschaft Bau-Steine-Erden (IG BSE) Industriegewerkschaft Bau-Steine-Erden (IG BSE) 1.0 ORGANISATIONSGESCHICHTE 1949-1995 Industriegewerkschaft Bau-Steine-Erden (IG BSE) [G: 27./28.08.1949] Vorgänger/Namensabweichung: Gewerkschaft Bau, Steine,

Mehr

Probleme der Betriebsverfassung

Probleme der Betriebsverfassung Gerhard Leminsky Probleme der Betriebsverfassung Wenn man die Probleme von Betrieb und Betriebsverfassung diskutieren will, dann steht man vor einem Dilemma. Auf der einen Seite rücken die Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Beziehungen

Mehr

Medientasche Demenz : Rat und Hilfe

Medientasche Demenz : Rat und Hilfe [1] Medientasche Demenz : Rat und Hilfe Medientasche Demenz : Rat und Hilfe Mediennummer: 102779703 Verfasser Kurz, Alexander Das Wichtigste über die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzformen : ein kompakter

Mehr

Die Diskussion um das NPD-Verbot

Die Diskussion um das NPD-Verbot Bibliothek Literaturtipp Die Diskussion um das NPD-Verbot Literaturauswahl 2008-2013 Die angezeigten Titel können von den zur Benutzung der Bibliothek Berechtigten über den Bibliothekskatalog im Intranet

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und

Mehr

BZA DGB Tarifgemeinschaft

BZA DGB Tarifgemeinschaft Tarifbereich/Branche Zeitarbeit BZA DGB Tarifgemeinschaft Tarifvertragsparteien/Ansprechpartner Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen e.v. (BZA) Mitgliedsgewerkschaften des DGB: Industriegewerkschaft

Mehr

STUDIEREN AUCH OHNE ABITUR ///

STUDIEREN AUCH OHNE ABITUR /// STUDIEREN AUCH OHNE ABITUR /// ELF MONATE FÜR EINE ANDERE ZUKUNFT AKADEMIE DER ARBEIT IN DER UNIVERSITÅT FRANKFURT AM MAIN UND IN KOOPERATION MIT DER FACHHOCHSCHULE FRANKFURT DIE AKADEMIE DER ARBEIT ///

Mehr

Kompetenzlandkarte. Gewerkschaftliche Studierendenarbeit im Bezirk Niedersachsen Bremen - Sachsen-Anhalt

Kompetenzlandkarte. Gewerkschaftliche Studierendenarbeit im Bezirk Niedersachsen Bremen - Sachsen-Anhalt Kompetenzlandkarte Gewerkschaftliche Studierendenarbeit im Bezirk Niedersachsen Bremen - Sachsen-Anhalt Kompetenzlandkarte Niedersachsen Bremen Sachsen-Anhalt DGB Jugend Bezirk Niedersachsen Bremen - Sachsen-

Mehr

LOHNTARIFVERTRAG. für die gewerblich Beschäftigten in der. Gebäudereinigung. vom 4. Oktober 2003 gültig ab 1. April 2004

LOHNTARIFVERTRAG. für die gewerblich Beschäftigten in der. Gebäudereinigung. vom 4. Oktober 2003 gültig ab 1. April 2004 LOHNTARIFVERTRAG für die gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung vom 4. Oktober 2003 gültig ab 1. April 2004 Bundesrepublik Deutschland Zwischen dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

Tarifvertrag zur Regelung von Mindeststundenentgelten in der Zeitarbeit

Tarifvertrag zur Regelung von Mindeststundenentgelten in der Zeitarbeit Tarifvertrag zur Regelung von Mindeststundenentgelten in der Zeitarbeit Zwischen Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e. V. (BAP), Universitätsstraße 2-3a, 10117 Berlin und igz Interessenverband

Mehr

Kleiner Streifzug durch große Gesetze

Kleiner Streifzug durch große Gesetze Mehr wissen über die Arbeitswelt Kleiner Streifzug durch große Gesetze Gutes Recht für faire Verhältnisse Vereinigungsfreiheit schon gehört? für jedermann und für alle Berufe Das Recht, sich in Gewerkschaften

Mehr

Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen in der Zeitarbeit

Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen in der Zeitarbeit Die Tarifvertragsparteien BZA, igz und die DGB-Tarifgemeinschaft Zeitarbeit schlossen am 30. Mai 2006 folgenden Tarifvertrag ab: Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen in der Zeitarbeit

Mehr

Privatisierung der Autobahnen

Privatisierung der Autobahnen Bibliothek Literaturtipp Privatisierung der Autobahnen Literaturauswahl 2010-2017 Die angezeigten Titel sind über den Bibliothekskatalog im Intranet zur Ausleihe bestellbar. Falls sie elektronisch vorliegen,

Mehr

Bundesrepublik Deutschland West. Bekleidungsindustrie

Bundesrepublik Deutschland West. Bekleidungsindustrie IG Metall Vorstand Frankfurt am Main 110 00 701 057 633 00 Bundesrepublik Deutschland West Industrie: Arbeiter, Angestellte und Auszubildende Bekleidungsindustrie Abschluss: 23.09.2000/ 25.10.2001 gültig

Mehr

marxistische linke e.v.

marxistische linke e.v. Regionaltreffen Frankfurt/Rhein Main am 27.05.14 Diskussion über die Beschäftigtenbefragung der IG Metall Auf ihrem Treffen am 27.05.14 hat sich die Regionalgruppe Rhein Main der marxistischen linke mit

Mehr

Arbeitsbibliographie zum Thema Stottern im Vorschulalter Vergleich zweier Therapien/therapeutischer Ansätze anhand der entsprechenden Fachliteratur

Arbeitsbibliographie zum Thema Stottern im Vorschulalter Vergleich zweier Therapien/therapeutischer Ansätze anhand der entsprechenden Fachliteratur Arbeitsbibliographie zum Thema Stottern im Vorschulalter Vergleich zweier Therapien/therapeutischer Ansätze anhand der entsprechenden Fachliteratur 1 Material, das in der UFB Erfurt/Gotha vorhanden ist

Mehr

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.y. (Hrsg.) Die ärztliche Behandlung im Spannungsfeld zwischen kassenärztlicher Verantwortung und zivilrechtlicher Haftung

Mehr

Auswahlbibliografie. Bionik. (Stand: 02/2012) UMWELTBUNDESAMT. Fachbibliothek Umwelt

Auswahlbibliografie. Bionik. (Stand: 02/2012) UMWELTBUNDESAMT. Fachbibliothek Umwelt UMWELTBUNDESAMT Fachbibliothek Umwelt Auswahlbibliografie Bionik (Stand: 02/2012) Wörlitzer Platz 1, D 06844 Dessau-Roßlau, Tel.: 0340 2103 2305, Fax: 0340 2103 2131, E-Mail: bibliothek@uba.de, im Internet

Mehr

Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing

Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet, Cybermobbing Braun, Ilja: Spielregeln im Internet : Durchblicken im Rechte-Dschungel / Ilja Braun... - 3., aktualisierte Aufl.. - Düsseldorf : Landesanstalt

Mehr

Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (DAG) [G: 12./13.04.1949]

Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (DAG) [G: 12./13.04.1949] Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (DAG) [G: 12./13.04.1949] 1.0 ORGANISATIONSGESCHICHTE Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (DAG) [G: 12./13.04.1949] 2.0 LITERATUR (im Bestand der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung)

Mehr

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins. durch den Ausschuss Arbeitsrecht

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins. durch den Ausschuss Arbeitsrecht Berlin, im November 2006 Stellungnahme Nr. 60/06 abrufbar unter www.anwaltverein.de Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Arbeitsrecht zu der Änderung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes

Mehr

Auslandseinsätze der Bundeswehr Parlamentsbeteiligung und Völkerrecht

Auslandseinsätze der Bundeswehr Parlamentsbeteiligung und Völkerrecht Bibliothek Literaturtipp Auslandseinsätze der Bundeswehr Parlamentsbeteiligung und Völkerrecht Literaturauswahl 2013-2015 Die angezeigten Titel sind über den Bibliothekskatalog im Intranet zur Ausleihe

Mehr

Dr. med. Wolfgang Haedicke Stadtrandstraße 555 13589 Berlin Tel.: 030 37499010 Fax: 030 37022262 E-Mail: w.haedicke@ifp-spandau.de

Dr. med. Wolfgang Haedicke Stadtrandstraße 555 13589 Berlin Tel.: 030 37499010 Fax: 030 37022262 E-Mail: w.haedicke@ifp-spandau.de Seite 1 Baden-Württemberg Dr. med. Elisabeth Hickmann Gemeinschaftspraxis für Histologie und Cytologie Auf dem Säer 1 72622 Nürtingen Tel.: 07022 783900 Fax: 07022 37144 E-Mail: e.hickmann@pathologie-nuertingen.de

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

Dänisches Arbeitsrecht - Einblicke und aktuelles Thema Jobklauseln. Adv.fm. Hilda Marie Sveistrup LL.M. (Berlin) Bang + Regnarsen www.br-law.

Dänisches Arbeitsrecht - Einblicke und aktuelles Thema Jobklauseln. Adv.fm. Hilda Marie Sveistrup LL.M. (Berlin) Bang + Regnarsen www.br-law. Dänisches Arbeitsrecht - Einblicke und aktuelles Thema Jobklauseln Adv.fm. Hilda Marie Sveistrup LL.M. (Berlin) Bang + Regnarsen www.br-law.com Berlin Kopenhagen Hamburg Einhalt Inhalt Das dänische Arbeitsmarktsystem

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG. herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST

FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG. herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST o. Professoren an der Universität Mannheim C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG MÜNCHEN 1977 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Berufsperspektiven für Studierende der Sozialwissenschaften

Berufsperspektiven für Studierende der Sozialwissenschaften Willkommen Berufsperspektiven für Studierende der Sozialwissenschaften Ziel Orientierung nicht Fixierung! In den nächsten 90 min Grundsätzliches zu industriellen Beziehungen Besonderheiten der Montanmitbestimmung

Mehr

Willy Brandt Briefwechsel, Erinnerungen, Reden

Willy Brandt Briefwechsel, Erinnerungen, Reden 2014/1 B i b l io t h e ksbrief Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR im Bundesarchiv Willy Brandt Briefwechsel, Erinnerungen, Reden Auswahl aus den Beständen Quellen 13 A 1686

Mehr

IV. Arbeitsmarkt und soziale Sicherung

IV. Arbeitsmarkt und soziale Sicherung Verteilung des erwirtschafteten Sozialproduktes Arbeitsmarkt Primäre Redistribution Lohn System sozialer Sicherung Sekundäre Redistribution Lohnersatzleistung Arbeitsmarkt-Teilnahme und Sozialleistungsbezug

Mehr

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot,

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot, Fischer, Wolfram Z 2333 i - 13 Die Wirtschaftspolitik des Nationalsozialismus / Lüneburg: Peters, 1961. - 64 S. (Schriftenreihe der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung : Zeitgeschichte

Mehr

Bildung in und für die Arbeitswelt

Bildung in und für die Arbeitswelt Bildung in und für die Arbeitswelt Forum Bildungsarbeit im Umbruch, www.boeckler.de Gliederung Die Hans-Böckler-Stiftung Die Forschungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung Der Förderschwerpunkt Bildung

Mehr

Auswahlbibliografie. Arbeitsmedizin/ Arbeitsschutz. (Stand: 02/2012) UMWELTBUNDESAMT. Fachbibliothek Umwelt

Auswahlbibliografie. Arbeitsmedizin/ Arbeitsschutz. (Stand: 02/2012) UMWELTBUNDESAMT. Fachbibliothek Umwelt UMWELTBUNDESAMT Fachbibliothek Umwelt Auswahlbibliografie Arbeitsmedizin/ Arbeitsschutz (Stand: 02/2012) Wörlitzer Platz 1, D 06844 Dessau-Roßlau, Tel.: 0340 2103 2305, Fax: 0340 2103 2131, E-Mail: bibliothek@uba.de,

Mehr

Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen in der Zeitarbeit

Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen in der Zeitarbeit Die Tarifvertragsparteien BZA, igz und die DGB-Tarifgemeinschaft Zeitarbeit schlossen am 09. März 2010 (BZA/DGB) / 30. April 2010 (igz/dgb) folgenden Tarifvertrag ab: Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen

Mehr

EUROPÄISCHES UND INTERNATIONALES ARBEITSRECHT

EUROPÄISCHES UND INTERNATIONALES ARBEITSRECHT Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Freie Universität Berlin Fachbereich Rechtswissenschaft Schwerpunktbereich 4: Arbeits- und Versicherungsrecht Unterschwerpunkt 2: Individualarbeitsrecht, europäisches

Mehr

Neuerwerbungen Juli 2014

Neuerwerbungen Juli 2014 Neuerwerbungen Juli 2014 Hier informieren wir Sie über die Neuzugänge der Landeskirchlichen Bibliothek. Sie können diese neuen Bücher sofort ausleihen. Davon ausgenommen sind lediglich die Bände mit einer

Mehr

IG Metall Siegen Katharina Wachsmann

IG Metall Siegen Katharina Wachsmann AT ANGESTELLTE KAUFMÄNNISCHE ANGESTELLTE STUDIERENDE Siegen Wittgenstein IG Metall Siegen Katharina Wachsmann Zu meiner Person... Name: Katharina Wachsmann Biografie: Studium der Politikwissenschaft an

Mehr

Beyme, Klaus von 1995 B 1013

Beyme, Klaus von 1995 B 1013 Beyme, Klaus von 1995 B 1016 Der Föderalismus in der Sowjetunion : der Föderalismus als Verfassungsproblem im totalitären Staat / Klaus von Beyme. - Heidelberg: Quelle u. Meyer, 1964. - 160 S. (Studien

Mehr

Situation in Unternehmen der Ingenieurs- bzw. Entwicklungsdienstleister (EDL)

Situation in Unternehmen der Ingenieurs- bzw. Entwicklungsdienstleister (EDL) Situation in Unternehmen der Ingenieurs- bzw. Entwicklungsdienstleister (EDL) Mitwirkungs- Einsteigen und Gestaltungsmöglichkeiten bitte! der IG Metall Engineering und IT-Tagung, Alexander Schneider Forum:

Mehr

Arbeitsmarkt und Beschäftigung Fachliteratur in der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung

Arbeitsmarkt und Beschäftigung Fachliteratur in der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung Arbeitsmarkt und Beschäftigung Fachliteratur in der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung Auch diese Zusammenstellung von Fachliteratur, die sich auf eine Auswahl der aktuellen Publikationen beschränkt,

Mehr

Ergänzung zu Teil D des Kommentarbandes Urteilsverzeichnis.

Ergänzung zu Teil D des Kommentarbandes Urteilsverzeichnis. Ergänzung zu Teil D des Kommentarbandes Urteilsverzeichnis. Urteilsverzeichnis in Sortierung nach Gerichten und Urteilsaktenzeichen zum leichteren Auffinden einzelner Urteile im Kommentar. ohne weitere

Mehr

LOHNTARIFVERTRAG. für die gewerblich Beschäftigten in der. Gebäudereinigung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland

LOHNTARIFVERTRAG. für die gewerblich Beschäftigten in der. Gebäudereinigung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland LOHNTARIFVERTRAG für die gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland vom 29. Oktober 2009 gültig ab 1. Oktober 2009 Zwischen dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks,

Mehr

Bundesrepublik Deutschland. Metallindustrie. Abschluss: 22.04.2006 gültig ab: 01.10.2006 Kündbar zum: 31.12.2012

Bundesrepublik Deutschland. Metallindustrie. Abschluss: 22.04.2006 gültig ab: 01.10.2006 Kündbar zum: 31.12.2012 IG Metall Vorstand Frankfurt am Main 010 01 100 077 001 00 Bundesrepublik Deutschland Industrie: Arbeiter Angestellte Auszubildende Metallindustrie Abschluss: 22.04.2006 gültig ab: 01.10.2006 Kündbar zum:

Mehr

Ausstellungen. Universitätsbibliothek. Katalog (K) bzw. sonstige Publikationen. Dauer Thema Bearbeiter Vortrag (V) Plakat

Ausstellungen. Universitätsbibliothek. Katalog (K) bzw. sonstige Publikationen. Dauer Thema Bearbeiter Vortrag (V) Plakat Universitätsbibliothek 11.07.1995-06.10.1995 [79] Natur im Druck V.: Professor Dr. Armin Geus: Naturselbstdruck oder Naturdruck (11.07.1995) Armin Geus und K K.: Natur im Druck : eine Ausstellung zur Geschichte

Mehr

Gewerkschaften mobilisieren für den Sozialstaat

Gewerkschaften mobilisieren für den Sozialstaat Hans-Jürgen Urban, FB Gesellschaftspolitik/Grundsatzfragen/Strategische Planung Gewerkschaften mobilisieren für den Sozialstaat Aktions-Konferenz der IG Metall Bezirk Niedersachsen/Sachsen-Anhalt am 5.

Mehr

Ringvorlesung im Sommersemester 2013

Ringvorlesung im Sommersemester 2013 Berufseinstieg und Berufsalltag IG Metall Veranstaltungsangebote für Studierende an der Fachhochschule Ringvorlesung im Sommersemester 2013 Termine: 6. März 2013 17. April 2013 15. Mai 2013 12. Juni 2013

Mehr

Büscher, Wolfgang: Deutschland, eine Reise / Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S., ISBN

Büscher, Wolfgang: Deutschland, eine Reise / Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S., ISBN Großdruck-Bücher Blümel, Otto: Hermann Hesses Indienreise : eine Moritat ; als Schattenspiel in Verse und Bilder gebracht / Hrsg. mit einem Nachw. von Volker Michels. - 1. Aufl., [Nachdr.]. - Frankfurt

Mehr

Tarifvertrag. für Auszubildende mit berufsbegleitendem Studium zum Informatiker/in / Wirtschaftsinformatiker/in (FHdW) bei der

Tarifvertrag. für Auszubildende mit berufsbegleitendem Studium zum Informatiker/in / Wirtschaftsinformatiker/in (FHdW) bei der Tarifvertrag für Auszubildende mit berufsbegleitendem Studium zum Informatiker/in / Wirtschaftsinformatiker/in (FHdW) bei der Sartorius AG, Weender Landstr. 96-108, 37075 Göttingen, 2 Zwischen dem Verband

Mehr

für die gewerblichen Beschäftigten in der Gebäudereinigung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland vom 23. August 2011 gültig ab 1.

für die gewerblichen Beschäftigten in der Gebäudereinigung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland vom 23. August 2011 gültig ab 1. LOHNTARIFVERTRAG für die gewerblichen Beschäftigten in der Gebäudereinigung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland vom 23. August 2011 gültig 1. Januar 2012 Zwischen dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks,

Mehr

Bücher. zur. Medizinischen Soziologie

Bücher. zur. Medizinischen Soziologie Bücher zur Medizinischen Soziologie 1 Bücher zur Medizinischen Soziologie 4 GK 1 - Medizinische Psychologie / Medizinische Soziologie Herausgegeben von Kasten, Erich / Sabel, Bernhard A Thieme / Stuttgart

Mehr

Ausstellungen der Universitätsbibliothek

Ausstellungen der Universitätsbibliothek der Universitätsbibliothek 16.01.2001-23.02.2001 [113] Thomas Mann, Dr. Faustus : das Leben des deutschen Tonsetzers Adrian Leverkühn erzählt von einem Freunde Professor Dr. Ruprecht Wimmer: Thomas Manns

Mehr

Geld ist nicht alles!

Geld ist nicht alles! Geld ist nicht alles! Zwar rangiert die Vergütung nach wie vor auf dem ersten Platz der Zufriedenheitsfaktoren. Doch es gibt auch immer mehr Arbeitnehmer, die zuerst abklären wollen, inwieweit die Aufgabe

Mehr

Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen in der Zeitarbeit

Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen in der Zeitarbeit Die Tarifvertragsparteien igz und die DGB-Tarifgemeinschaft Zeitarbeit schlossen am 30. April 2010 folgenden Tarifvertrag ab: Tarifvertrag zur Regelung von Mindestarbeitsbedingungen in der Zeitarbeit Zwischen

Mehr

Präsentation. in Schaubildern

Präsentation. in Schaubildern Präsentation in Schaubildern Schaubild 1 - Zusammensetzung Bundesnotarkammer Bundesnotarkammer Bremer Hamburgische Baden-Württemberg Landesnotarkammer Bayern Berlin Brandenburg Braunschweig Celle Frankfurt

Mehr

Abwehr wirtschaftskrimineller Handlungen in Kreditinstituten

Abwehr wirtschaftskrimineller Handlungen in Kreditinstituten Abwehr wirtschaftskrimineller Handlungen in Kreditinstituten Erarbeitet im Arbeitskreis Abwehr wirtschaftskrimineller Handlungen in Kreditinstituten des Deutschen Instituts für Interne Revision e.v. Erich

Mehr

Für eine aktive Industriepolitik. Mehr betriebliche Mitbestimmung. Es gilt das gesprochene Wort!

Für eine aktive Industriepolitik. Mehr betriebliche Mitbestimmung. Es gilt das gesprochene Wort! 1 IG Metall Bezirksleitung Frankfurt Armin Schild Für eine aktive Industriepolitik Mehr betriebliche Mitbestimmung Vertrauensleutekonferenz Neue Wege entstehen beim Gehen 10./ 11.10.2010, Taunus Es gilt

Mehr

Perspektiven für die Arbeits- und Leistungsbedingungen jenseits der Krise

Perspektiven für die Arbeits- und Leistungsbedingungen jenseits der Krise Helga Schwitzer, geschäftsführendes smitglied der IG Metall Perspektiven für die Arbeits- und Leistungsbedingungen jenseits der Krise Fachtagung Was kommt nach der Kurzarbeit des Bezirks BBS 11. Juni 2010

Mehr

Wera Thiel Arbeitsrecht in der DDR

Wera Thiel Arbeitsrecht in der DDR Wera Thiel Arbeitsrecht in der DDR Beiträge zu den Berichten der Kommission für die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländern e.v. (KSPW) Herausgegeben vom Vorstand der

Mehr

Prüfungsaufgaben mit Lösungen für Abitur Mittlere Reife Quali Sondererwerbungsliste

Prüfungsaufgaben mit Lösungen für Abitur Mittlere Reife Quali Sondererwerbungsliste Prüfungsaufgaben mit Lösungen für Abitur Mittlere Reife Quali Sondererwerbungsliste Modschiedler, Walter: Mathematik, Deutsch, Englisch Bayern : Abschluss-Prüfungsaufgaben mit Lösungen ; 2010-2012 ; [mit

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Opferberatungsstellen in Deutschland

Opferberatungsstellen in Deutschland Opferberatungsstellen in Deutschland Dachverband Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt (VBRG) Linienstr. 139 10115 Berlin Tel.: 030-55 57 43 71 E-Mail:

Mehr

Literatur zum Schüler- und Jugendwettbewerb Thema: L u t h e r j a h r -

Literatur zum Schüler- und Jugendwettbewerb Thema: L u t h e r j a h r - Bibliothek Literatur zum Schüler- und Jugendwettbewerb 2017 Thema: L u t h e r j a h r - # h i e r s t e h e i c h u n d k a n n n i c h t a n d e r s (Literaturauswahl, Stand 23.01.17) Alle Medien auf

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 313 Siebrecht, Valentin Bestand Siebrecht, Valentin Signatur ED 313 Vita Dr. Valentin Siebrecht (1907-1996), Diplomvolkswirt und Dr. rer. pol., Studium in Wien,

Mehr

VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES

VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES Hannover 1992 Herausgegeben von der STÄNDIGEN DEPUTATION DES DEUTSCHEN JURISTENTAGES BAND II (Sitzungsberichte) C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG

Mehr

Löhne in Handwerk und Industrie: Warum bleibt das Handwerk zurück?

Löhne in Handwerk und Industrie: Warum bleibt das Handwerk zurück? Löhne in Handwerk und Industrie: Warum bleibt das Handwerk zurück? Volkswirte-Forum 2014 der deutschen Handwerkskammern Volkswirtschaftliches Institut für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen,

Mehr

Änderungstarifvertrag vom 09. März 2010 zum Manteltarifvertrag, Zeitarbeit BZA-DGB vom 22. Juli 2003

Änderungstarifvertrag vom 09. März 2010 zum Manteltarifvertrag, Zeitarbeit BZA-DGB vom 22. Juli 2003 Änderungstarifvertrag vom 09. März 2010 zum Manteltarifvertrag, Entgeltrahmentarifvertrag und Entgelttarifvertrag Zeitarbeit BZA-DGB vom 22. Juli 2003 Zwischen dem Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen

Mehr

Sachsen-Anhalt. Metallindustrie. Abschluss: gültig ab: kündbar zum: TARIFVERTRAG ZUR BESCHÄFTIGUNGSSICHERUNG

Sachsen-Anhalt. Metallindustrie. Abschluss: gültig ab: kündbar zum: TARIFVERTRAG ZUR BESCHÄFTIGUNGSSICHERUNG IG Metall Vorstand Frankfurt am Main 005 48 100 347 026 00 Sachsen-Anhalt Industrie: Arbeiter Angestellte Auszubildende Metallindustrie Abschluss: 28.04.2003 gültig ab: 01.05.2003 kündbar zum: 31 12.2004

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

Auswahlbibliografie. Ökosteuer. (Stand: 02/2012) UMWELTBUNDESAMT. Fachbibliothek Umwelt

Auswahlbibliografie. Ökosteuer. (Stand: 02/2012) UMWELTBUNDESAMT. Fachbibliothek Umwelt UMWELTBUNDESAMT Fachbibliothek Umwelt Auswahlbibliografie Ökosteuer (Stand: 02/2012) Wörlitzer Platz 1, D 06844 Dessau-Roßlau, Tel.: 0340 2103 2305, Fax: 0340 2103 2131, E-Mail: bibliothek@uba.de, im Internet

Mehr

Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung in der Zeitarbeit

Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung in der Zeitarbeit Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung igz Stand: 29.05.2003 Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung in der Zeitarbeit Zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (igz e.v.) Hüfferstrasse

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Auswahlbibliografie. Holzheizung. (Stand: 02/2012) UMWELTBUNDESAMT. Fachbibliothek Umwelt

Auswahlbibliografie. Holzheizung. (Stand: 02/2012) UMWELTBUNDESAMT. Fachbibliothek Umwelt UMWELTBUNDESAMT Fachbibliothek Umwelt Auswahlbibliografie Holzheizung (Stand: 02/2012) Wörlitzer Platz 1, D 06844 Dessau-Roßlau, Tel.: 0340 2103 2305, Fax: 0340 2103 2131, E-Mail: bibliothek@uba.de, im

Mehr

27.800. Regionale Auswirkungen der Bürgerversicherung auf den deutschen Arbeitsmarkt 15.675 10.375 5.650 6.950 4.825 2.775 KURZFASSUNG 2.

27.800. Regionale Auswirkungen der Bürgerversicherung auf den deutschen Arbeitsmarkt 15.675 10.375 5.650 6.950 4.825 2.775 KURZFASSUNG 2. 2.250 550 2.700 1.200 27.800 6.950 1.600 1.800 2.775 4.825 1.600 2.775 1.375 5.650 10.375 15.675 Regionale Auswirkungen der Bürgerversicherung auf den deutschen Arbeitsmarkt KURZFASSUNG Betriebsratsinitiative

Mehr

Gernot Mühge, Johannes Kirsch. Wirksamkeit der Arbeitsvermittlung auf internen Arbeitsmärkten in Deutschland

Gernot Mühge, Johannes Kirsch. Wirksamkeit der Arbeitsvermittlung auf internen Arbeitsmärkten in Deutschland Gernot Mühge, Johannes Kirsch Wirksamkeit der Arbeitsvermittlung auf internen Arbeitsmärkten in Deutschland Rainer Hampp Verlag München, Mering 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung und Fragestellung 13

Mehr

Flexibler Übergang in die Rente. Was Unternehmen über den neuen Tarifvertrag wissen müssen

Flexibler Übergang in die Rente. Was Unternehmen über den neuen Tarifvertrag wissen müssen Flexibler Übergang in die Rente Was Unternehmen über den neuen Tarifvertrag wissen müssen Was Unternehmen über den neuen Tarifvertrag wissen müssen 1 Was leistet der neue Tarifvertrag? Er trägt zur Sicherung

Mehr

Neue Wege in den Ruhestand? Zur tariflichen und betrieblichen Regulierung des vorzeitigen Erwerbsausstiegs Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung, 2014

Neue Wege in den Ruhestand? Zur tariflichen und betrieblichen Regulierung des vorzeitigen Erwerbsausstiegs Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung, 2014 Dipl.-Pol. M.A. Otto-Friedrich-Universität Bamberg Professur für Arbeitswissenschaft D-96045 Bamberg Tel.: ++49 (0)951 / 863-3154 (d.) E-Mail: norbert.froehler@uni-bamberg.de (1) Monographien Der Übergang

Mehr

Änderungstarifvertrag Nr. 4 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 9.

Änderungstarifvertrag Nr. 4 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 9. Änderungstarifvertrag Nr. 4 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 9. März 2013 Zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, vertreten

Mehr

Niederschrift. Landesfachabteilung Leitungsbau Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen e.v. 18. Januar 2012, 16:00 Uhr

Niederschrift. Landesfachabteilung Leitungsbau Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen e.v. 18. Januar 2012, 16:00 Uhr Niederschrift Landesfachabteilung Leitungsbau Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen e.v. 18. Januar 2012, 16:00 Uhr Haus der Bauindustrie Eichstraße 19, 30161 Hannover 2 Anwesend: Dipl.-Kfm. Ludwig

Mehr

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit Entgelttarifvertrag Zeitarbeit Zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (igz e.v.) Hüfferstrasse 9-10, 48149 Münster und den unterzeichnenden Mitgliedsgewerkschaften des DGB Industriegewerkschaft

Mehr

Nomos. Däubler [Hrsg.] Tarifvertragsgesetz. mit Arbeitnehmer-Entsendegesetz. 3. Auflage

Nomos. Däubler [Hrsg.] Tarifvertragsgesetz. mit Arbeitnehmer-Entsendegesetz. 3. Auflage NomosKommentar Däubler [Hrsg.] mit Arbeitnehmer-Entsendegesetz 3. Auflage Nomos NomosKommentar Prof. Dr. Wolfgang Däubler [Hrsg.] mit Arbeitnehmer-Entsendegesetz 3. Auflage Dr. Martina Ahrendt, Richterin

Mehr

Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung

Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung Festschrift aus Anlaß des 100jährigen Bestehens der gesetzlichen Rentenversicherung Im Auftrag des Vorstandes des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger

Mehr

MEHR BETEILIGUNG, MEHR GERECHTIGKEIT. Titelthema. 6. Außerordentlicher Gewerkschaftstag 24. bis 25. November 2013 in Frankfurt

MEHR BETEILIGUNG, MEHR GERECHTIGKEIT. Titelthema. 6. Außerordentlicher Gewerkschaftstag 24. bis 25. November 2013 in Frankfurt Titelthema 6. Außerordentlicher Gewerkschaftstag 24. bis 25. November 2013 in Frankfurt MEHR BETEILIGUNG, MEHR GERECHTIGKEIT Die IG Metall hat in den letzten Jahren viel erreicht. Sie hat sich für Beschäftigte

Mehr

Fair statt prekär. Gewerkschaftliche Anforderungen an den Arbeitsmarkt der Zukunft

Fair statt prekär. Gewerkschaftliche Anforderungen an den Arbeitsmarkt der Zukunft Vorstand Dr. der IG Metall Fair statt prekär Gewerkschaftliche Anforderungen an den Arbeitsmarkt der Zukunft Netzwerktagung der Kooperationsstellen Hochschulen und Gewerkschaften (Braunschweig, Bremen,

Mehr

Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche Ergebnis der Entgeltanalyse der IG Metall im 4. Quartal 2014

Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche Ergebnis der Entgeltanalyse der IG Metall im 4. Quartal 2014 Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche Ergebnis der Entgeltanalyse der IG Metall im 4. Quartal 2014 IG Metall Frankfurt, Alexander Schneider Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche 1 Wir reden über

Mehr