17, chemin de la Station 1213 Petit-Lancy

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "17, chemin de la Station 1213 Petit-Lancy 022 792 74 38 nortinegolay@bluewin.ch"

Transkript

1

2 Fotos: Titelbild: Schweizer Jugend Ch. Blue Breeze of Magic World Switch Rückseite: Enya vom Zauberwald bei der Freestyle-Kür Foto: Christian Mettler Redaktion Max Glanzmann Bleichenbergstrasse Biberist Gestaltung und Layout Esther Kirchdorfer Pascal Kirchdorfer Französische Seiten Druck und Raster Erscheinungsdaten Redaktionsschluss: Christine Golay 17, chemin de la Station 1213 Petit-Lancy Geiger AG Bern 2 x jährlich: Juni und Dezember jeweils 1. Mai und 1. November 2

3 SCHWEIZER SHETLAND SHEEPDOG CLUB SHELTIE BULLETIN Dezember Nummer 8 3

4 Inhaltsverzeichnis: Kontakte 5 Vorwort des Redaktors deutsch und französisch 6-7 Zum Gedenken an Ursula Höneisen 8 Hommage à Ursula Höneisen 9 Hundefrisbee Unsere Welt ist eine Scheibe NA Aarau Inserate CAC Clubshow Schöftland Herbstankörung Herbstwanderung Sporterfolge Inserat Stuco 49 Aufruf / Appel 50 Begrüssung Neumitglieder 51 SSSC Züchterliste Festtagswünsche Vorstand 56 Club-Shop

5 KONTAKTE: Präsidentin: Regina Erhart Thurnheer Im Beischwinkel Niederwil 8500 Frauenfeld Kassierin: Ruth Derendinger-Marti Farnsbergstrasse Oberönz Sekretariat und Mitgliederverwaltung: Michel Brönnimann Oelegasse Kerzers Zuchtberatung und Welpenvermittlung Zentralstelle: Ursula Gerber Büeltscherweg Grasswil Welpenvermittlung Suisse Romande: Ruth Laub Hinter dem Brünneli 77 A 2805 Soyhières Club-Shop Kontaktstelle Jürg Junker Schöneggweg Münchenbuchsee

6 Liebe Sheltie-Freunde Sind Sie auch neugierig, wenn es um Neues und wenig Bekanntes im Hündelen geht? Und genau dem sind wir in dieser Ausgabe nachgegangen. Wir hatten das Glück, diesen Sommer mit Melanie Glasstetter eine Kapazität in Sachen Hundfrisbee persönlich kennen zu lernen. Mit ihrer Sheltiehündin bestreitet sie in dieser Disziplin erfolgreich Wettkämpfe. Wir konnten sie überzeugen, uns etwas über ihre Leidenschaft zu erzählen. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen dieser Berichte und des Bulletins. Für die kommenden Festtage wünschen wir Ihnen, Ihren Angehörigen und den Vierbeinern viele besinnliche Stunden und alles Gute im neuen Jahr. Max Glanzmann 6

7 Chers amis des Shelties Etes-vous aussi intéressés lors qu il s agit de nouveautés et d inconnues en conduite canine? Eh bien, à ce propos, nous vous apportons, dans cette édition, des explications. Nous avons eu la chance, cet été avec Mélanie Glasstetter, de découvrir personnellement sa capacité en la matière, à la maitrise du jeu du Frisbee. Avec sa femelle Sheltie, elle pratique cette discipline avec succès dans les concours. Nous avons pu la convaincre de nous parler de sa passion. Nous vous souhaitons beaucoup de plaisir par la lecture de se compte-rendu et aussi avec ce nouveau bulletin. Pour ces jours de Fête à venir, nous souhaitons à vous, à vos proches et aux 4-pattes, beaucoup d heures captivantes et tous nos vœux pour la Nouvelle Année Max Glanzmann 7

8 Zum Gedenken an Ursula Höneisen-Senn 22. Januar August 2013 Unser langjähriges Ehrenmitglied Ursula Höneisen-Senn ist nach längerer, geduldig ertragenen Krankheit von ihrem schweren Leiden erlöst worden und hat uns für immer verlassen. Ihre Begeisterung und Liebe zum Sheltie hatte Ursula veranlasst, im Oktober 1967 unserem Club beizutreten. Sie wollte damit noch mehr von unserer Rasse wissen und zugleich am aktiven Clubgeschehen teilnehmen. Im Februar 1987 wurde sie zur Kassierin ernannt. Dieses Amt hat sie während 13 Jahren mit grosser Hingabe ausgeführt. Regelmässig hat sie an den Wanderungen und Clubveranstaltungen teilgenommen und ab und zu in der Umgebung ihres Wohnortes, in Bettwiesen, zusammen mit ihrem Gatten, gemütliche Sheltie-Treffen organisiert. Nach Abgabe des Amtes als Kassierin wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Wir haben in Ursula eine liebe Kollegin verloren, welche sich als Vorstandsmitglied für unseren Club sehr engagiert hat. Im Namen des Vorstandes und der Mitglieder des SSSC Peter Reber 8

9 Hommage à Ursula Höneisen-Senn 22 janvier août 2013 Notre membre d'honneur, de longue date, Ursula Höneisen-Senn, après une longue maladie supportée avec patience, a été libérée de ses grandes souffrances et nous a quittés pour toujours. Sa passion et son amour pour les Shelties l'a fait entrer en contact avec notre club en Par là même, elle voulait parfaire ses connaissances de la Race et aussi prendre part activement à l'activité du club. En février 1987, elle fut nommée trésorière. Cette activité, elle l'a pratiquée durant 13 années avec une grande compétence. Très régulièrement, elle a pris part aux excursions et représentations du comité, et ceci près et autour de son domicile, à Bettwiesen où elle a, en compagnie de son conjoint, organisé d'agréables rencontres Shelties. Après arrêt de son activité de caissière, elle fut nommée membre d'honneur. Nous avons perdu en Ursula une collègue agréable et fortement engagée comme représentante du comité pour notre club. Au nom du Comité et des membres de la SSSC Peter Reber 9

10 Hundefrisbee Am 5. August 1974 betrat Alex Stein mit seinem Whippet-Rüden Ashley während eines Baseball-Spieles in Los Angeles das Spielfeld. Sein Auftritt war nicht genehmigt und sorgte nicht nur deshalb für viel Aufsehen. Vor tausenden Zuschauern warf Alex Frisbee-Scheiben und Ashley fing sie mit atemberaubenden Sprüngen in der Luft. Das Publikum war begeistert. Vom Ärger welchen Alex Stein danach erwartete, dürfte er nicht begeistert gewesen sein. Es folgte ein Rendezvous mit der Polizei aber auch viele Medienauftritte. Ashley wurde berühmt und Alex hatte es geschafft: Ein neuer Hundesport war geboren. Heute, fast 40 Jahre später, erfreut sich dieser faszinierende Hundesport immer größerer Beliebtheit. Hundefrisbees gibt es mittlerweile im Supermarkt zu kaufen und einige Hundeschulen und Vereine bieten Kurse an. Es gibt Landes- Europa- und Weltmeisterschaften findet auch das erste Mal eine Weltmeisterschaft in der Schweiz statt. Das erste Mal überhaupt auf dem europäischen Kontinent! Auf einem Turnier werden verschiedene Disziplinen gezeigt. Die bekanntesten sind die Freestyle-Kür und Minidistance. Gestartet wird in verschiedenen Klassen. Anfänger- Fortgeschrittene- und Offene Klasse. Ebenfalls unterscheiden zwei Verbände in Small Dogs bis 38 cm. Die Minidistance wird mit einer Scheibe gespielt. Von einer Startlinie aus hat man eine Minute Zeit so viele Scheiben wie möglich weit zu werfen. Je nachdem wie weit entfernt der vom Hund gefangene Wurf war, bekommt man dafür Punkte. Zum Beispiel 10-20m = 1 Punkte, 20-30m = 2 Punkte usw. 10

11 Bei der Freestyle-Kür hat man 2 Minuten Zeit mit bis zu 10 Scheiben kreative Würfe und Bewegungsabläufe gemeinsam mit dem Hund den Richtern zu präsentieren. Die Hunde können ihrem Spieltrieb nachkommen, während sie bei Herrchen oder Frauchen über die Beine oder den Rücken springen, sich gemeinsam mit ihnen drehen und Herrchen Frisbee-Würfe präsentiert, welche vom Hund gefangen werden. Ein großer Spaß für Vier- und Zweibeiner zur selbst ausgesuchten Musik. Vier Richter bewerten die gezeigte Kür in den Kategorien: Hund Mensch Team - Catch-Ratio. Die Bewertungskriterien beim Hund sind u.a. die Athletik, Aufmerksamkeit, Kontrollierbarkeit und der Trieb. Der Mensch wird z. B. nach Wurfvielfalt und -schwierigkeit, Scheibentiming, Scheibenmanagement und Athletik bewertet. Beim Team zählt die Kommunikation zwischen Hund und Mensch, die Ausführung gemeinsamer Tricks, wie harmonisch die Kür war und die kreative Präsentation auf dem Feld. Unsaubere und ungesunde Landungen und Bewegungen des Hundes werden mit einem Punktabzug bestraft. Es gibt mittlerweile 4 verschiedene Hundefrisbee- Verbände, welche sich in Art und Weise der Bewertung, in Dauer der Freestyle-Kür und der dafür zu benutzenden Scheibenanzahl unterscheiden. Aber eines ist bei allen Verbänden gleich: Die Gesundheit des Hundes steht an oberster Stelle!!! So leicht und spielerisch Hundefrisbee auch aussehen mag es steckt viel Training dahinter. Training und Vernunft. Hunde mit einem Spieltrieb, die gesund sind und gut apportieren, kapieren sehr schnell was zu tun ist. Denn schließlich macht Frisbee ihnen wahnsinnig großen Spaß! Bei diesem Hundesport ist der Mensch mehr gefordert als bei den meisten Hundesportarten. Der Mensch muss lernen eine Frisbee sauber und genau werfen zu können. Das richtige Timing und die Höhe der Scheiben müssen stimmen. Nicht nur um eine schöne Kür präsentieren zu können sondern um den Hund nicht zu verletzen. Eine unsauber geworfene Scheibe lässt den Hund falsch landen oder ungesunde Bewegungen ausführen. Der Mensch muss somit ein guter Frisbeespieler werden und das kann harte Arbeit sein, die viel Disziplin erfordert. Aber dem vierbeinigen Freund zu Liebe wird sich dieser Fleiß lohnen. 11

12 Das Training selbst sollte nicht zu lange dauern. Maximal zwei Einheiten pro Woche mit dem Hund sollten ca. 10 min nicht überschreiten. Frisbee ist anstrengend für den Hund und nach 10 Minuten ist mancher Vierbeiner erschöpfter als nach 45 min Jogging. Hunde müssen sich dabei sehr konzentrieren und die Körpersprache des Menschen lesen lernen um zu erkennen, was als nächstes folgt. Wohin wird die Scheibe geworfen, in welchem Tempo muss der Hund rennen, erfordert die nächste Scheibe ein einstudiertes Kunststück, muss der Hund dabei vom Körper des Menschen abspringen? Das Training des Menschen hängt vom Frisbee-Talent ab. Aber mehrstündiges Wurftraining ohne Hund ist normal. Denn perfekt werfen wird man nie können. Umso besser man wirft, desto weniger Verletzungsgefahr des pelzigen Freundes droht. Somit liegt eigentlich die meiste Arbeit beim Spieler. Man sollte als Mensch eine große Freude an Bewegung und am Frisbeespiel haben. Aber es lohnt sich Frisbee macht wahnsinnig Spaß Mensch wie Hund. Es fördert die Kommunikation und die Verbundenheit zum Tier. Apropos Gesundheit: Es sollte natürlich nicht mit einer handelsüblichen Frisbeescheibe gespielt werden. Diese sind für den Hund total ungeeignet. Durch den hohen Plastikanteil können diese den Hund verletzen. Hundefrisbees enthalten mehr Gummianteile. Es gibt sehr weiche Scheiben, für empfindliche Hundemäuler, aber auch bissfeste für den vierbeinigen Piranha. Die Flugeigenschaften sind mit normalen Frisbee zu vergleichen und die Durchmesser sind von 16 - ca. 24cm. Es gibt unzählige verschiedene Hundefrisbees. Der Untergrund, auf welchem man mit dem Hund spielt, sollte eben sein. Eine Wiese, mit weichem Boden ohne Löcher ist optimal. Am besten ein Fußballplatz aber das lassen nur die wenigsten Fußballvereine zu. Man kann auch schon bei einem jungen Hund das Interesse an einer Frisbee wecken. Jedoch sollte ein junger Hund nicht zu viele Sprünge oder Drehungen aus vollem Lauf ausführen. Für höhere Sprünge sollte ein Hund auch meines Erachtens mindestens 18 Monate alt sein. 12

13 Wer an diesem interessanten Hundesport Interesse hat, sollte jedoch zu Beginn unbedingt ein oder mehrere Seminare besuchen. Es gibt in der Schweiz einige Frisbee-Spieler, die zu Europas Discdogging Elite gehören. Ein Hundefrisbee-Seminar ist Anfangs unverzichtbar, wenn man seinem Vierbeiner nicht schaden möchte. Dies ist ein persönliches Anliegen von mir an dieser Stelle. In einem Seminar werden Grundwürfe, Wurfvariationen, Teamarbeit und richtige Körperab- und -übersprünge gezeigt, die einer kompetenten Anleitung bedürfen. Nur so kann man diesen Sport viele Jahre gesund machen und somit Unmengen von Spaß gemeinsam mit seinem Vierbeiner haben!!! Für weitere Informationen hier eine Auswahl kompetenter Ansprechpartner in der Schweiz: Alex Stein, der Erfinder des Hundefrisbee mit Enya Bericht von Melanie Glasstetter 13

14 Unsere Welt ist eine Scheibe Enya Entchen aus dem Zauberwald machte ihrem Namen alle Ehre. Ein kleiner pummeliger Sheltie-Welpe, der unbeholfen durch die Welt tapste. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ursprünglich interessierten wir uns für ihren Bruder. Jedoch war es um mich und meinen Mann beim ersten Besuch bei der Züchterin geschehen und wir entschieden uns für Enya. Unser erster Sheltie. Und was das für Wundertüten sein können und wie Enya unser Leben noch auf den Kopf stellen würde davon hatten wir anfangs keine Ahnung. Dass dieser kleine, etwas zurückhaltende Sheltie-Welpe irgendwann Vize-Europameister im Hundefrisbee werden sollte war unvorstellbar. Mein Mann und ich leben zusammen mit meiner Mutter in einem großen Haus mit großem Garten. Und wir hatten schon immer Hunde in der Familie. Ein Sheltie war ein Kindheitstraum von mir. In der Nachbarschaft meines Onkels lebte in meiner Kinderzeit ein Sheltie - für mich als Kind ein Wunder: Lassie in Klein! Nie ließ mich diese Rasse los. Als es absehbar war, dass unsere letzten Hunde uns altersbedingt bald verlassen würden, setzte ich mich mit dem Rasseprofil der Shelties auseinander. Und war begeistert! Das passte wie angegossen. Während mein Mann und ich arbeiten ist Enya bei meiner Mutter. Mein Mann ist sportlich und nimmt Enya gerne zum Joggen mit. Enya holt sich ihre tägliche Ration Käse bei meiner Mutter ab und leistet ihr den Tag über Gesellschaft. Der ideale Hund für uns. Lieb, gehorsam, intelligent, anpassungsfähig, sportlich. Als Enya 5 Monate alt war, kam ich von der Arbeit nach Hause und meine Mutter warf Frisbee Scheiben im Garten! Dieses Bild werde ich nie vergessen. Meine Mutter warf Frisbee und Enya zeigt großen Spaß an der Scheibe. Irgendwie erinnerte ich mich in diesem Moment daran, dass es eine Hundesportart mit Frisbee gibt und fing an danach im Internet mich zu erkundigen. Ich selbst hatte nie vor Hundesport zu betreiben, jedoch liess mich die Faszination an der Kombination Frisbee und Hund nicht mehr los. Nach einer langen Recherche nahmen wir dann an einem Frisbeeseminar 6 Monate später teil. In Hildesheim bei Hannover ca. 700km entfernt. Verrückt! 14

15 Dort wurden uns die Grundlagen dieses Sports vermittelt. Enya war mittlerweile 11 Monate alt und fing die Frisbee bereits und apportierte. Und hatte einen wahnsinnigen Spaß daran. Und ich somit auch. Nach weiterer Internet-Suche entdeckten wir Julia Zimmermann aus Karlsruhe. Eine seit über 10 Jahren erfolgreiche Frisbeespielerin. Und sie wohnt 20 km von uns entfernt. Somit stand regelmäßigem Training und Austausch nichts mehr im Wege und im April 2011 nahmen wir an unserem ersten Turnier in der Beginner-Klasse teil. Und waren sofort süchtig. Was dann kam stellte unsere Welt nach und nach auf den Kopf. Es folgten die ersten Turniere in Deutschland. Bayern, Nordsee erste kleine Erfolge stellten sich ein. Im Jahr 2012 starteten wir dann schon in der Fortgeschrittenen Klasse. Die Turniere wurden mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch im näheren Ausland besucht. Frankreich, Schweiz, Italien. Und wir kauften einen Wohnwagen. Extra für die Turniere und den Urlaub gemeinsam mit Enya. Dass Shelties Multitalente sind, wusste ich bereits. Diese Rasse ist einfach für jede Überraschung und Sportart geeignet. Aber ein Frisbee-Sheltie? Ich persönlich kenne nur 5 Shelties in Europa, welche auf Turnierebene Frisbee spielen. Und bei den Eigenschaften eines Shelties ist dies auch sehr verwunderlich, dass dies so wenige sind. Frisbee ist für jeden Hund mit Spiel-und Apportiertrieb geeignet. Jedoch besonders Hütehunde zeichnen sich hierfür aus. Somit trifft man im Hundefrisbee eher auf Border-Collies und Australian-Sheperd. Aber viele erfolgreiche Hunde stammen auch aus der Tierrettung und sind Mischlinge. Und mittendrin die kleine Enya, welche nun auch mittlerweile den Spitznamen Flying Flokati hat in unserem dritten Turnierjahr finden wir mittlerweile zusammen. Wir entwickeln so langsam unseren eigenen Stil und haben wahnsinnig viel Spaß. Die ersten Erfolge in der nun offenen Klasse stellten sich ein. Wenn ich Donnerstag den Wohnwagen richte, um Freitag aufs Turnier zu fahren, will Enya gar nicht mehr aussteigen. 15

16 Ihre Vorfreude merkt man. Das Turnierleben selbst genießt Enya sehr. Ständig ist was los, sie darf spielen und trifft tolle Hundekumpels. Und ich habe dadurch viele schöne Freundschaften gemacht aus ganz Europa! Discdogger sind anders. Eine große Familie. Und so sind wir den ganzen Sommer unterwegs in ganz Europa! Im Frühjahr 2013 qualifizierten wir beide uns total überraschend in Italien für die Europa- und Weltmeisterschaft im Regelwerk der AWI. Damit hätte ich nie gerechnet! Und Sommer dieses Jahr fand auch die Europameisterschaft des USDDN Regelwerks in St. Gallen statt. Dieses Regelwerk unterteilt in große und kleine Hunde bis 38cm. Und hier gelang unser zweites Frisbee-Wunder dieses Jahr: wir wurden Vize-Europameister! Unter Tränen stieg ich mit Enya auf dem Arm zum Klang der Nationalhymne aufs Treppchen! Zwei Momente aus diesem Jahr, die ich nie vergessen werde. Auch wenn die Turniere mal zwischendurch nicht von Erfolg gekrönt sind, bin ich trotzdem immer unsagbar stolz auf meine kleine Frisbee- Prinzessin. Enya hat mein/unser Leben komplett auf den Kopf gestellt. Enya ist ein wahres Frisbee-Talent. Nur ich muss ständig das Frisbee-Spiel verbessern und viel trainieren, gebe mir aber viel Mühe und hab auch daran Spaß. Und so gehen wir auch weiterhin jede Woche bei Wind und Wetter ins Training. Regelmäßig besuchen wir eine Tierphysio-Therapeutin um Enya rundum durchchecken zu lassen, um noch so viele Jahre wie möglich zu spielen. Der Sport selbst hat viel Freude in mein Leben gebracht und die Beziehung zu Enya wurde dadurch sehr intensiv. Die Turniere kosten viel Zeit und Geld aber es ist unbezahlbar, wenn ich in das glückliche Gesicht meiner Enya sehe. So ist das eben, wenn man Frisbee und Sheltiesüchtig ist dann ist die Welt plötzlich eine Scheibe. Bericht und Fotos: Melanie Glasstetter 16

17 Melanie Glasstetter, Deutschland, mit Enya Vize-Europameisterin 2013 Small Dog 17

18 18

19 19

20 NA Aarau, Samstag, 29. Juni 2013 Richter: Herr A. Foss, Norwegen ausgestellte Hunde: 16 Welpenklasse Rüden vv1 Welpensieger, Soundlover s Dex gew , bluemerle Easy Freezy from Shamrock River Lavish Black Coralee Lazy River of Jurassic Valley, Z. : + B.: J. + S. Stüssi, Basadingen ZK Rüden v1 Best of David Bowie from Spirit of a new generation, gew tricolor Elvarheim s Mystery Man Little happy Day from Spirit of a new generation Z. : B. + B. Kaderli, Remetschwil B.: Th. Marty, Susten sg2 Cooper vom Affinger Bach, gew , sable Red Dawn The Scottish Real Passion Ivett vom Schäferstolz Z. : A. + U. + V. Drechsel, DE B.: C. Gross, Wila OK Rüden v1 CAC Sandy from Lady Lucia, gew , sable Not for Sale from Lady Lucia Nessie from Lady Lucia Z. : L. Essers, DE B. : R. Erhart Thurnheer, Frauenfeld v2 res.cac Kiss Chinook from Spirit of a new generation, gew , bluemerle Ch. Princ Perfect of Magic World Zynthia Black of Silver-Shadow Z.: B. + B. Kaderli, Remetschwil B. Y. Meier, Künten sg3 Amber Attraction of Magic World, gew , sable Kingscote Take A Chance on Me At Kyleburn - Orchid Oriental of Magic World Z.: U. + H.R. Gerber, Grasswil B. : R. Derendinger-Marti, Oberönz g Webmaster z Dablovy Studanky, gew , schwarz-weiss Grandgables Dressed to Impress Josephine z Dablovy Studanky Z.: M. Svobodova, CZ B.: B. Lenting, Holziken 20

21 Ch.K Rüden Rüden v1 CAC bester Rüde Starbelle Samiro, gew , sable Ch. Evad Sommer Shadow Ch. Starbelle Sign of Silk Z.: M. Lund, Sweden B.: U. Gerber, Grasswil v2 res. CAC Red Dawn The Scottish Real Passion, gew , sable Degallo The Real Deal Ardlyn Passing Cloud over Degallo Z. : E. Sivonen, Sweden B.: R. Erhart Turnheer, Frauenfeld Ch.K Rüden v1 CAC bester Rüde Starbelle Samiro 21

22 JüK Hündinnen vv1 Jüngstensieger Famous Reece Katchinas Keeper of Hope, gew bi-blue Borderline Country Keypoint Katchina of Ulanova Z.: F. Krähenbühl, Uetendorf B.: M. Wegmüller, Uetendorf JK Hündinnen v1 CAC Jugendsieger Achor s Surprise Jasmin, gew , tricolor Mistmere Blackthorn at Shelridge White Coastal Little Blue Skylight Z.: + B.: G. Kamber, Maladers V2 Soudlover s Banu Black Supergirl, gew , tricolor Black Delight Give Me Five Lavish Black Coralee Lazy River of Jurassic Valley Z.: + B.: J. + S. Stüssi, Basadingen OK Hündinnen v1 CAC/BOB Dewi from Lady Lucia, gew , sable Red Dawn The Real Scottish Passion Nessie from Lady Lucia Z.: L. Essers, DE B: G. + S. Grüninger, Züberwangen v2 res. CAC Black Beachgirl of Magic World, gew , tricolor Ch. Katiedale Ace of Spades Ch. Arielle de sa domo de Jana Z.: + B.: U. + H.R. Gerber, Grasswil ChK Hündinnen v1 CAC Zent from Heaven from Dangerous Dream, gew , sable Amor Micky from Lady Lucia Interpane Carisma from Lady Lucia Z.: J. Mombartz, DE B.: M. Sonderegger, Wolfhausen 22

23 VK Hündinnen v1 CAC Veteranensieger White Coastal Little Xena, gew , bluemerle Scandyline Little Xplosion White Coastal Little Europa Z.: I. Tolli, Tallin B.: G. Kamber, Maladers JüK Hündinnen vv1 Jüngstensieger Best Puppy in Show Famous Reece Katchinas Keeper of Hope 23

24 24

25 GINO, unser schöner und freundlicher Deckrüde, freut sich auf netten Damenbesuch! Schweizer Schönheits- Champion SKG, CACIBs Gin Tonic of Magic World (reinerbig sable) gew , SHSB , CEA/PRA/Kat. frei (ECVO), vollzahnig, 39 cm Vater: Evad Sommer Wish for Jotars (sable) Mutter: Xexotic Xpression of Magic World (sable) Zuchtstätte: U. und H.-R. Gerber, 3365 Grasswil Besitzer: Béatrice & Michel Brönnimann, Oelegasse 38, 3210 Kerzers Tel.: oder Website: Kosten für Inserate: (Züchter, Firmen etc.) pro Ausgabe 1 Seite Fr ½ Seite Fr ¼ Seite Fr

26 seit 1961, heute in der dritten Generation für die Tiere - Hunde -und Katzensalon - Ferienplätze für Hunde (Gruppen oder Einzelhaltung), Katzen, Nager und Vögel - Tagesplätze für Hunde - grosszügige, abwechslungsreiche Ausläufe - grosse, beheizte Innenzwinger - tägliche Spaziergänge u.s.w Betreuung durch ausgebildete Tierpfleger für die Tierhalter - für Berufstätige tägliche Bring -und Abholmöglichkeiten - absolvieren des Sachkundennachweises BVET - Privatunterricht für Hundeerziehung/-haltung Janine Böhi-Wenger Eidg. dipl. Tierpflegerin/ dipl. Hundecoiffeuse Hechtenweg Bellach tel

27 From SandSound Wir stellen unsere Jungs vor: Sandy from Lady Lucia * (Not for Sale from Lady Lucia x Nessie from Lady Lucia) Deutscher Champion /Clubchampion CEA gen.frei/pra frei, HDA, MDR1 +/+ Red Dawn The Scottish Real Passion * (Degallo the Real Deal x Ardlyn Passing Cloud over Degallo Deutscher Champion /Clubchampion CEA gen.frei/pra frei, HDB, MDR1 +/- Beide Rüden sind angekört und sehr erfolgreich auf Ausstellungen. Regina Erhart Thurnheer und Frank Thurnheer, Im Baischwinkel, Niederwil, 8500 Frauenfeld Tel Mail 27

28 CAC Schöftland, Sonntag, 22. September 2013 Richter: Alan Jones, Kennel Van-Glenalan Zeabo ausgestellte Hunde: 48 JüK Rüden vv1 Jüngstensieger Soundlover's Dex, gew , bluemerle Easy Freezy from Shamrock River - Lavish Black Coralee Lazy River of Jurassic Valley Z.: + B.: Stüssi J. + S. Basadingen JK Rüden v1 CAC Jugend Zoom The Sun z Hermanova dvora, gew , sable Medievals Tropical Sweet Dream - Kassandra z Hermanova dvora Z.: Milos H., CZ-Prag B.: Burri Y., Wiler v2 res. CAC Jugend Saphir Bleu de la Ville des Ambassadeurs, gew , bluemerle Ch. Princ Perfect of Magic World - Pandora Noire de la Ville des Ambassadeurs Z.: Kirchdorfer Glanzmann E., Biberist B.: Künzi R., Gossau ZK Rüden v1 CAC Bester Rüde Best of David Bowie from Spirit of a new generation, gew , tricolor Elvarheim's Mystery Man - Little Happy Day from Spirit of a new generation Z.: Kaderli B.+ B., Remetschwil B.: Marty Th., Susten v2 res. CAC Merlin de sa domo de Jana, gew , tricolor Starbelle Tale of Thunder - Fantagiro de sa domo de Jana Z.: Scheidegger E., Leimbach B.: Häfelfinger M., Itingen v3 Cooper vom Affinger Bach gew , sable Ch. Red Dawn The Scottish Real Passion - Ivett vom Schäferstolz Z.:. Drechsel A.+ U, D-Affing B.: Gross C., Wila 28

29 OK Rüden v1 CAC Dreaming Cloud Dancer from flashing Starlight, gew , sable Ch. Red Dawn The Scottish Real Passion - Quinta Tip Top from Lady Lucia Z.: Grüninger G. + S., Züberwangen B.: Knechtli J. + I., Gossau v2 res. CAC Ever So Clever of Magic World, gew , sable Kingscote Take A Chance On Me At Kyleburn - Thara My Temptation of Magic World Z.: + B.: Gerber U. + H.R., Grasswil v3 Django Blue of Working Pleasure, gew , bluemerle Little Ghandi vom Peraloh - Barynia Black of Working Pleasure Z.: + B.: Frei M., Brenzikofen v4 Starbelle Tale of Thunder, gew , tricolor Amethrickeh in Ash - Chelmarsh Morning Dawn Z.: Lund M., S-Mariefred B.: Scheidegger E., Leimbach v Cool Cappuccino of Magic World, gew , sable Kingscote Take A Chance On Me At Kyleburn - Orchid Oriental of Magic World Z.: Gerber U. + H.R., Grasswil B.: Beck K., Bern v Dazzler of Ulanova, gew , tricolor Kingscote Take A Chance On Me At Kyleburn - Snuky Dream from Marmorea's Shelter Z.: Schmid C. + Sutter M., Birrhard B.: Lombriser G., Trun v Quest of Ulanova, gew , bluemerle Oracle of Light in blue from Dangerous Dream - Elicia my temptation of Ulanova Z.: Schmid C., Birrhard B.: Dold M., Zürich sg Amber Attraction of Magic World, gew , sable Kingscote Take A Chance On Me At Kyleburn - Orchid Oriental of Magic World Z.: Gerber U. + H.R., Grasswil B.: Derendinger R., Oberönz 29

30 ChK Rüden v1 CAC Djune of for Ever Young, gew , sable Windhaven Geronimo - Brenda-Lee of for Ever Young Z.: Fuso W., F-Caixon B.: Lindegger C. + F., Les Giettes sg2 Gin Tonic of Magic World, gew , sable Evad Sommer Wish for Jotars - Xexotic Xpression of Magic World Z.: Gerber U. + H.R., Grasswil B.: Brönnimann B. + M., Kerzers Plauschklasse Rüden Willowtarn That's Magic, gew , sable Willowtarn Tokai - Willowtarn Theme Music Z.: Crossley R., GB-Southwater B.: Vögeli E., Bassersdorf Heavenly Hope of Magic World, gew , tricolor Ch. Princ Perfect of Magic World - Zuper Zurprise of Magic World Z.: Gerber U. + H.R., Grasswil E.: Wehrli D., Aarau ZK Rüden v1 CAC - Bester Rüde Best of David Bowie from Spirit of a new generation 30

31 Welpenklasse Hündinnen vv1 Best Puppy Kaffee Cappuccino of Ulanova, gew , sable Ch. Red Dawn the Scottish Real Passion - Coffee Cream of Magic World Z.: Schmid C. + Sutter M., Birrhard B.: Blum A., Fahrni vv2 Kaffee Baileys of Ulanova, gew , sable Ch.Red Dawn the Scottish Real Passion - Coffee Cream of Magic World Z.: + B.: Schmid C. + Sutter M., Birrhard vv3 Iamira des rives de l'andlau, gew , sable Ch. Starbelle Samiro - Dyrianna des rives de l'andlau Z.: Roos V. F-Hindisheim B.: Gerber U., Grasswil vv4 Oseira de sa domo de Jana, gew , tricolor Ch. Katiedale Ace of Spades - Cinderella de sa domo de Jana Z.: Scheidegger E., Leimbach B.: Gerber U., Grasswil vv Opale de sa domo de Jana, gew , sable Ch. Katiedale Ace of Spades - Cinderella de sa domo de Jana Z.: + B.: Scheidegger E., Leimbach JK Hündinnen v1 CAC Jugendsieger Xclusive Model z Hermanova dvora, gew , tricolor Käpäläkoplan Moonstone - Maillee z Hermanova dvora Z.: Milos H., CZ- Prag B.: Kohler S., Hagneck v2 res. CAC Soundlover's Banu Black Supergirl, gew , tricolor Black Delight Give Me Fiv - Lavish Black Coralee Lazy River of Jurassic Valley Z.: + B.: Stüssi J. + S., Basadingen v3 Teetonka's Amazing Grace, gew , sable Ch. Chrisdale's Strolling Heartbreaker - Desideria de sa domo de Jana Z.: Marty Wyssen Th. + B., Susten B.: Brönnimann B. + M., Kerzers 31

32 v4 Famous Kylie Katchinas Keeper of Hope, gew , bi-blue Ch. Borderline Country Keypoint - Katchina of Ulanova Z.: Krähenbühl F., Heimberg B.: Sträuli E., Domat/Ems v Shayna Noire de la Ville des Ambassadeurs, gew , tricolor Ch. Princ Perfect of Magic Worl - Pandora Noire de la Ville des Ambassadeurs Z.: Kirchdorfer Glanzmann E., Biberist B.: Glanzmann M., Biberist v Heiress de Moorstile, gew , sable Entertainer de Moorstil - Tooralie Sweet Claire de Morestyle Z.: Trillou S., F-Fomex B.: Roos V., F-Hindisheim v I'm sweet Alika qui gagnent tout les coeur, gew. bluemerle, Ch. Katiedale Ace of Spades - Danza blue qui gagnent tout les cœur Z.: Bauer M., D-Kleinich B.: Schmid C., Birrhard sg Famous Reece Katchinas Keeper of Hope, gew , bi-blue Ch. Borderline Country Keypoint - Katchina of Ulanova Z.: Krähenbühl F., Heimberg B.: Wegmüller M., Uetendorf ZK Hündinnen v1 CAC Lea de sa domo de Jana, gew , sable Starbelle Tale of Thunder - Cinderella de sa domo de Jana Z.: + B.: Scheidegger E., Leimbach v2 res. CAC Calypso vom Affinger Bach, gew , sable Ch. Red Dawn the Scottish Real Passion - Ivett vom Schäferstolz Z.: Drechsel A. + U., D-Affing B.: Lombriser C., Trun sg3 Icelands Heaven touched by Silverlight, gew , bluemerle Arabian Night of Dessert Meadow - Endless Ocean touched by Silverlight Z.: Mathey A., D-Birkenau B.: Kirchdorfer E., Biberist 32

33 OK Hündinnen v1 CAC/BOB - beste Hündin Clubsiegerin Blue Breeze of Magic World, gew , bluemerle Ch. Katiedale Ace of Spades - Ch. Arielle de sa domo de Jana Z.: + B.: Gerber U. + H.R., Grasswil v2 res. CAC Dewi from Lady Lucia, gew , sable Ch. Red Dawn the Scottish Real Passion - Nessie from Lady Lucia Z.: Essers L., NL XL Kerkrade B.: Grüninger G. + S., Züberwangen v3 Barynia Black of Working Pleasure, gew , tricolor Oracle of Light in blue from Dangerous Dream - Caprice Noire de la Ville des Ambassadeurs Z.: + B.: Frei M., Brenzikofen v4 Nature's Wonder Enjoy Eliza, gew , Borderline Country Detroit - Nature's Wonder Black Bounty Z.: Milicka A. + Th., A-Wiener Neustadt B.: Pfeiffer K., Winkel v Nirwana d'or de la Ville des Ambassadeurs, gew , sable Jeff of American Dream vom Rindsberg - Duchesse d'or de la Ville des Ambassadeurs Z.: Kirchdorfer Glanzmann E., Biberist B.: Kohler S., Hagneck v L'Unique Noire de la Ville des Ambassadeurs, gew , schwarz-weiss Ask Zeus Boy de l'arc d'asherat - Duchesse 'Or de la Ville des Ambassadeurs Z.: Kirchdorfer Glanzmann E., Biberist B.: Glanzmann M., Biberist v Lavish Black Coralee Lazy River of Jurassic Valley, gew , tricolor Intermezzo in Blue from Dangerous Dream - Ingrid Smaal Kim Z.: Laub R., Soyhières B.: Stüssi J., Basadingen v Desideria de sa domo de Jana, gew , sable Ch. Evad Sommer Wish for Jotars - Moonlight Madonna of Magic World Z.: Scheidegger E., Leimbach B.: Wyssen Marty B. + B., Susten 33

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC Am ersten Wochenende im November fand die IRAS in Stuttgart statt. Für den Slovensky Cuvac war am Samstag, den 05. November die Nationale Ausstellung, am Sonntag,

Mehr

Nr. 12 March März Mars 2011

Nr. 12 March März Mars 2011 Nr. 12 March März Mars 2011 Sound Edition Benz Patent Motor Car 1886 - Limited edition Highly detailed precision model of the first Benz automobile, in an elegant Mercedes- Benz Museum gift box and limited

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 4, Juli 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Nun ist es

Mehr

ESG Management School

ESG Management School ESG Management School ETABLISSEMENT D ENSEIGNEMENT SUPERIEUR TECHNIQUE PRIVE RECONNU PAR L ETAT DIPLÔME VISÉ PAR LE MINISTERE DE L ENSEIGNEMENT SUPERIEUR ET DE LA RECHERCHE/ GRADE MASTER MEMBRE DE LA CONFERENCE

Mehr

ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS BESITZER MIT RENNFARBEN

ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS BESITZER MIT RENNFARBEN SUISSE TROT Les Longs-Prés / CP 175 CH 1580 AVENCHES Phone : (+41) 026 676 76 30 Fax : (+41) 026 676 76 39 E-mail : trot@iena.ch www.iena.ch SUISSE TROT ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS

Mehr

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für:

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für: team team AVP est leader dans le domaine du graphisme architectural en Suisse et présent à Lausanne, à Zurich et dans plusieurs pays. Notre équipe, composée d architectes, designers et graphistes, met

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Kolin-Cup CNS Einzel / Individuelle 12. / 13. September 2015 In Zug Austragungsort Sporthalle Zug, General-Guisan-Strasse 2, Zug Hinweis für Bahnreisende:

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

HZD - Hovawart-Rallye 2013 - http://www.hovawarte.com

HZD - Hovawart-Rallye 2013 - http://www.hovawarte.com Seite 1 von 5 Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap Hovawart-Rallye 2013 Man nehme: Eine liebevoll genähte Tasche, gespickt mit Informationen und Namensschildern, einen Hovawart, der genau wie sein Mensch

Mehr

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Die Karate-Juniorenelite 2015 in Zürich Der Anlass stellt sich vor Im Februar 2015 trifft sich

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Inhalt. Aktuelles. Nr. 70-14.03. 2012

Inhalt. Aktuelles. Nr. 70-14.03. 2012 Inhalt Nr. 70-14.03. 2012 Aktuelles Hundeführerschein-Prüfung im April Agility-Grundkurs ab 23.04.12 Agility- und Dummy-Fortgeschrittene Trickdog-Kurs Kind-Hund-Seminar am 20.05.12 Umfrage Wo liegen die

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Libres Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux Annonces publicitaires 2o14 Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Tarifs Tarife Délais & parutions Termine & Erscheinungen

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 1989, vingt heures, trente minutes. Vous avez trente minutes pour sauver l Allemagne. Vous devez faire vite.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 1989, vingt heures, trente minutes. Vous avez trente minutes pour sauver l Allemagne. Vous devez faire vite. Épisode 23 À plus tard Anna est emmenée à mobylette jusqu à la Bernauer Straße. Le bon samaritain n est autre qu Emre Ogur, qui lui souhaite bonne chance. Mais cela suffira-t-il pour échapper à la femme

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

«Ein Boutique-Turnier für Luzern»

«Ein Boutique-Turnier für Luzern» FIVB World Tour Open 12. bis 17. Mai 2015 Luzern OFFIZIELLES MEDIENBULLETIN Interview mit Marcel Bourquin, Präsident des Turniers und Initiant des Luzerner Events: «Ein Boutique-Turnier für Luzern» Die

Mehr

Am Triathlon fesselt mich die Herausforderung, drei Sportarten, die eigentlich nicht vereinbar scheinen, perfekt zu beherrschen.

Am Triathlon fesselt mich die Herausforderung, drei Sportarten, die eigentlich nicht vereinbar scheinen, perfekt zu beherrschen. Wer bin ich? Julia Bohn, Profi-Triathletin Geboren am 7. Dezember 1979 in Frankfurt am Main Ausgebildete Fitnesstrainerin und Laufschuh-Expertin im Frankfurter Laufshop Erster Marathon mit 22, erster Ironman

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Tapsi der Hund. Tapsi ist ein Hund. Tapsi ist kein Spielzeug. Er ist ein Tier. Und ich, wie kann ich mit ihm sprechen?

Tapsi der Hund. Tapsi ist ein Hund. Tapsi ist kein Spielzeug. Er ist ein Tier. Und ich, wie kann ich mit ihm sprechen? Tapsi, komm Tapsi der Hund Tapsi ist ein Hund Tapsi kann gute oder schlechte Laune haben. Tapsi kann Schmerzen haben, er kann krank sein. Tapsi hat keine Hände. Er nimmt die Sachen mit seinen Zähnen oder

Mehr

Enfòmasyon sou Ayiti. Haïti-Info Worte der Dankbarkeit SipòHaïti. Förderprogramm zur Selbsthilfe in Haïti

Enfòmasyon sou Ayiti. Haïti-Info Worte der Dankbarkeit SipòHaïti. Förderprogramm zur Selbsthilfe in Haïti Enfòmasyon sou Ayiti Haïti-Info Worte der Dankbarkeit Die Kinder und ihre Familien sind für unsere Unterstützung sehr dankbar. Auf den folgenden Seiten möchen wir Ihnen einige Briefe zum Lesen geben, die

Mehr

23. Dezember 2008 no. 15

23. Dezember 2008 no. 15 Infobrief von Ihr Lieben! 23. Dezember 2008 no. 15 Das Jahr ist schon fast wieder zu Ende. Vielleicht sind Sie noch damit beschäftigt, das eine oder andere für Weihnachten herzustellen oder basteln Sie

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug

Erlebnisbericht Showcase der Rolling Thunder Bern an der Streethockey-WM in Zug Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug Die Funk Gruppe Schweiz unterstützte am 27. Juni 2015 den E-Hockey Showcase an der Streethockey WM in Zug. Auf den folgenden

Mehr

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien!

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien! Klasse 1a Klasse 1A Wir wünschen euch viel Erfolg beim Lernen in der Schule! Wenn ihr fleißig lernt, könnt ihr bald die Zeitung lesen und vielleicht auch von euren Erlebnissen berichten. Wir sind schon

Mehr

World Inline Cup Zürich 2009

World Inline Cup Zürich 2009 World Inline Cup Zürich 2009 Das 3. Rennen in der Serie, Zürich präsentiert sich ebenfalls in neuem Gewande. Der neue Ort für das Village ist auch gut gewählt. Die Strecke war gegenüber dem Vorjahr leicht

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor Die Veranstaltung im South Beach Berlin 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor 2 Willkommen im South Beach Berlin Das South Beach Berlin ist mit 9 Spielfeldern Deutschlands größte Beachvolleyball-Halle. Neben

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound KEYFOUND! Leader en Suisse et recommandé par les assurances et les services de police. Marktführer

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound KEYFOUND! Marktführer in der Schweiz und empfohlen von Versicherungen und Polizeidienststellen.

Mehr

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren.

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren. Pressemitteilung DJ-Chart mit neuem Album. Sehr geehrte Damen und Herren, Der St. Galler Musik-Tüftler hat eine Sport & Dance Edition veröffentlicht. Bitte hören Sie doch mal rein oder schauen Sie sich

Mehr

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern Herzlich willkommen Programme 14.15 Begrüssung und Einleitung / Accueil et Introduction Benjamin Szemkus, SC Schweiz 14.20 IG Smart City / Communauté

Mehr

Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben. Hörgeräte erfolgreich nutzen

Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben. Hörgeräte erfolgreich nutzen Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben Hörgeräte erfolgreich nutzen Willkommen zurück in der Welt der Klänge Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich entschieden, Ihr Gehör wieder aufleben zu lassen! Ihr

Mehr

Kurzbericht Konditions-Woche JO TZM und Fördergruppe 20-24 Juli08

Kurzbericht Konditions-Woche JO TZM und Fördergruppe 20-24 Juli08 Kurzbericht Konditions-Woche JO TZM und Fördergruppe 20-24 Juli08 Ziel wahr eine Neue Sportart zulernen wo uns im Skisport weiter bringt so sind wir auf Surfen gekommen. (Gleichgewicht und Koordination

Mehr

Bewegen Sie mit uns die Welt an der Gymnaestrada in Helsinki

Bewegen Sie mit uns die Welt an der Gymnaestrada in Helsinki 15. World Gymnaestrada 12. 18. Juli 2015 Helsinki FIN Bewegen Sie mit uns die Welt an der Gymnaestrada in Helsinki STV Rupperswil bewegt online www.stv-rupperswil.ch Projektgruppe Sponsoring Dokumentation

Mehr

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Bild-Quelle: http://www.goethe-hbh.hd.schule-bw.de von Pia-Kristin Waldschmidt Meine Schulzeit in der Goetheschule Mein Name ist Eva - Maria und als Mädchen

Mehr

Orientierungslauf Trainings- und Wettkampfprogramm vom 20. Dezember 2014 bis 14. Dezember 2015

Orientierungslauf Trainings- und Wettkampfprogramm vom 20. Dezember 2014 bis 14. Dezember 2015 Orientierungslauf Trainings- und Wettkampfprogramm vom 20. Dezember 2014 bis 14. Dezember 2015 Trainingszeiten jeweils von ca. 18:15 bis 19:45 Uhr. Achtung, kurzfristige Änderungen stehen jeweils auf der

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Erlebnisplaner für alle ab 60 Jahre. Offres spéciales pour tous à partir de 60 ans!

Erlebnisplaner für alle ab 60 Jahre. Offres spéciales pour tous à partir de 60 ans! Erlebnisplaner für alle ab 60 Jahre Offres spéciales pour tous à partir de 60 ans! 2015 Europa-Park Angebote Saison-Angebot Sommer Tageseintritt Europa-Park + 1 Stück Blechkuchen (nach Saison) im Schloss

Mehr

Preisliste Liste de prix

Preisliste Liste de prix Bezug nur über Fachhandel UNIWHEELS Trading (Switzerland) AG Uniquement disponible dans le commerce spécialisé Preisliste Liste de prix 2013 7 8 9 18 18 19 20 NeU NOUVEAU U1 LIGHT ULTRA LUGANO diamant-schwarz

Mehr

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Mai 2015 Messeerfolg³ Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Freiburg/ Mit gleich drei erfolgreichen Messen konnte sich Hiestand & Suhr im ersten Halbjahr 2015 einem breiten Publikum präsentieren.

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Online Partnersuche in der Schweiz 27. August 2009

Online Partnersuche in der Schweiz 27. August 2009 Online Partnersuche in der Schweiz 27. August 2009 Studien Steckbrief. Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online Interviews über die Marketagent.comreSEeARCHPlattform Sample Grösse:

Mehr

Flensburgs 1. Hunde-Eldorado hat seine Pforten geöffnet: Der Hundefreilauf Flensburg e.v.

Flensburgs 1. Hunde-Eldorado hat seine Pforten geöffnet: Der Hundefreilauf Flensburg e.v. Flensburgs 1. Hunde-Eldorado hat seine Pforten geöffnet: Der Hundefreilauf Flensburg e.v. Leinen los! Mitte des Jahres 2006 beschloss Monika Lorenzen zusammen mit sechs weiteren Hundefreunden den Hundefreilauf

Mehr

Aus- und Weiterbildung in «Wissenschaftliche Integrität» 2. nationaler Vernetzungsanlass für Fachpersonen im Bereich wissenschaftliche Integrität

Aus- und Weiterbildung in «Wissenschaftliche Integrität» 2. nationaler Vernetzungsanlass für Fachpersonen im Bereich wissenschaftliche Integrität Aus- und Weiterbildung in «Wissenschaftliche Integrität» 2. nationaler Vernetzungsanlass für Fachpersonen im Bereich wissenschaftliche Integrität Formation pré- et postgraduée en «intégrité scientifique»

Mehr

SCHACH-CLUB ILLNAU-EFFRETIKON JAHRESPROGRAMM 2013/2014

SCHACH-CLUB ILLNAU-EFFRETIKON JAHRESPROGRAMM 2013/2014 SCHACH-CLUB ILLNAU-EFFRETIKON JAHRESPROGRAMM 2013/2014 1. Allgemeines Stand: März 13 Frank Damman Spielbeginn für sämtliche Veranstaltungen; Meldeschluss Forderungsturnier 20.00 Uhr Meisterschaft und Cup

Mehr

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen)

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Ziel des Spiels Plyt Herausforderungen Spieler richtig multiplizieren (oder hinzufügen) eine Anzahl von Würfeln zusammen und Rennen entlang der Strecke der

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Hinter mir: einige der anstrengendsten, aber auch persönlich bereicherndsten Wochen meines bisherigen Lebens.

Hinter mir: einige der anstrengendsten, aber auch persönlich bereicherndsten Wochen meines bisherigen Lebens. Rendsburg, 1. Juni 2015: endlich war es soweit: Unter dem Motto Grüne Berufe sind voller Leben - Nachwuchs bringt frischen Wind stand der Bundesausscheid des Berufswettbewerbs 2015 vor der Tür und wollte

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH. Kolloquium Colloque / 20.02.2009

Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH. Kolloquium Colloque / 20.02.2009 armasuisse Bathymetrische Untersuchen in CH Seen Analyses bathymétriques dans les lacs CH Kolloquium Colloque / 20.02.2009 F. Anselmetti / R. Artuso / M. Rickenbacher / W. Wildi Agenda Einführung 10, Introduction

Mehr

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim Am heutigen Tag hat in Pforzheim die diesjährige Übungsfirmenmesse stattgefunden, zu der zahlreiche Übungsfirmen mit ihren jeweiligen Ständen zusammentrafen.

Mehr

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel.

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel. Zwischentest, Lektion 1 3 Name: 1 Ergänzen Sie die Verben. machen kommst heißen ist bist komme 1. Ich aus Frankreich. 4. Wie Sie? 2. Mein Name Sergej. 5. Wer du? 3. Woher du? 6. Was Sie beruflich? 2 Finden

Mehr

Markus Feurer Geschäftsführender Gesellschafter Feurer Group GmbH Associé-gérant de Feurer Group GmbH

Markus Feurer Geschäftsführender Gesellschafter Feurer Group GmbH Associé-gérant de Feurer Group GmbH Wir haben die Thermobox neu erfunden. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Thermoboxen bringt FEURER jetzt eine neue Produkt-Generation auf den Markt: Die KÄNGABOX ist die sichere und

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitung

Erfahrungsbericht. Vorbereitung Erfahrungsbericht Name: Katsiaryna Matsulevich Heimathochschule: Brester Staatsuniversität namens A.S. Puschkin Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten E-Mailadresse: kitsiam16@gmail.com Studienfach:

Mehr

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8 Festlegungsdatum 07.08.2009 11.08.2009 (inkl.) 11.11.2009 (exkl.) Anzahl Tage 92 Neuer Zinssatz 0,65667 % p.a. Fälligkeit 11.11.2009 Zürich, 07.08.2009 Festlegungsdatum 07.05.2009 11.05.2009 (inkl.) 11.08.2009

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Mein Auslandspraktikum in Dublin 01.07.2014-25.08.2014

Mein Auslandspraktikum in Dublin 01.07.2014-25.08.2014 2014 Mein Auslandspraktikum in Dublin 01.07.2014-25.08.2014 Vanessa Goethe-Färber MI123 04.11.2014 Bei der Vorbereitung hatten wir Unterstützung von den zuständigen Lehrern des OSZ Louise Schroeder Frau

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

FC Utzenstorf F - Junioren

FC Utzenstorf F - Junioren Spass am Fussball spielen steht im Kinderfussball absolut im Vordergrund - das Siegen ist zweitrangig Fussball gehört seit jeher zu den beliebtesten Sportarten und Freizeitbetätigungen unserer Gesellschaft.

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Dr. h.c. Charlotte Knobloch Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern ehem. Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland anlässlich der Pressekonferenz "Wir Helfen München",

Mehr

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 SOUND EMOTIONS NEWS newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 CSIO 2012 GOODBYE MISTER CSIO KINDERFEST ST. GALLEN RÜCKBLICK SHOW 2012 EIN KESSEL BUNTES! AUSBLICK SHOW 2013 BLASMUSIK TRIFFT AUF

Mehr

US OPEN NEW YORK 31 août 13 septembre 2015 Arthur Ashe Stadium Court

US OPEN NEW YORK 31 août 13 septembre 2015 Arthur Ashe Stadium Court Haute tension, manière de vivre, innovation technique, compétition sportive, commerce, lieu de rencontre de personnalité importante, faire ou approfondir des rencontres : Les courses de Formule-1 sont

Mehr

BLESS ART ART Raumsysteme AG AG

BLESS ART ART Raumsysteme AG AG BLESS ART ART Raumsysteme AG AG Bubikonerstrasse 14 14 CH-8635 Dürnten Tel. Tél. +41 ++41 (0)55 55 241 241 20 52 20 52 Fax +41 ++41 (0)55 55 241 241 20 53 20 53 info@blessart.ch www.blessart.ch www.blessart.ch

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich!

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! B nachtleben Nightlife wo gibts die besten Partys und Drinks? Aperol Spritz oder Hugo?

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Bei uns sind Sie goldrichtig!

Bei uns sind Sie goldrichtig! Bei uns sind Sie goldrichtig! WILLKOMMEN im OXYGYM Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Höchste Qualität erwartet Sie täglich in jedem Bereich: grosszügige Infrastruktur,

Mehr

chocogreets send a personalized gift around the world

chocogreets send a personalized gift around the world chocogreets send a personalized gift around the world myswisschocolate AG Chocogreets ist eine Marke von myswisschocolate AG myswisschocolate bietet individuelle Schweizer Schokoladentafeln, täglich frisch

Mehr

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben.

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Hilfe zur Selbstentwicklung Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Sauberes Wasser, genug zu Essen und eine Schule für die Kinder Familie Mustefa aus Babile erzählt Ich bin heute

Mehr

Ottikerstr. 10, 8006 Zürich, www.fachstelle-asn.ch. Drink and Drive mit FunkyDrinks

Ottikerstr. 10, 8006 Zürich, www.fachstelle-asn.ch. Drink and Drive mit FunkyDrinks Ottikerstr. 10, 8006 Zürich, www.fachstelle-asn.ch Drink and Drive mit FunkyDrinks Copyright 10. überarbeitete Auflage 2012 Fachstelle ASN Kontakt: Fachstelle ASN, Zürich Telefon 044 360 26 00 Fax 044

Mehr

Jetzt zählt Zeiselmauer- Wolfpassing.

Jetzt zählt Zeiselmauer- Wolfpassing. Jetzt zählt Zeiselmauer- Wolfpassing. HERBERT WALDER Herbert Walder geboren am 30. Jänner 1971 in Tulln verheiratet seit 1994, zwei Kinder (19 und 16 Jahre) selbstständiger Vermögensberater und Versicherungsmakler

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Architekturseile von Jakob

Architekturseile von Jakob Swiss competence Architekturseile von Jakob Rope Systems stehen gleichermassen für Tradition und Innovation. Profitieren Sie von unseren unzähligen erfolgreich realisierten Projekten. Câbles d architecture

Mehr

Holcim (Schweiz) AG Arbeitgeber Cornelia Eberle, HR Business Partner mit Franz Schnyder, damaliger Leiter Interne Dienste

Holcim (Schweiz) AG Arbeitgeber Cornelia Eberle, HR Business Partner mit Franz Schnyder, damaliger Leiter Interne Dienste Holcim (Schweiz) AG Arbeitgeber Cornelia Eberle, HR Business Partner mit Franz Schnyder, damaliger Leiter Interne Dienste In einer Geschäftsleitungssitzung hat unser Management beschlossen, dass mehr Mitarbeitende

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt "Hochaltrigkeit":

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt Hochaltrigkeit: Peter Nünlist Von: pnuenlist@sunrise.ch Gesendet: Donnerstag, 19. März 2015 10:15 An: pnuenlist@sunrise.ch Betreff: Altersforum Bassersdorf: Rundbrief 2015.2 Rundbrief 2015.2 Hallo Peter Nünlist Wie die

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

ROULETTE ROULETTE. In dieser Broschüre möchten wir Ihnen gerne das American Roulette, wie es im Grand Casino Baden gespielt

ROULETTE ROULETTE. In dieser Broschüre möchten wir Ihnen gerne das American Roulette, wie es im Grand Casino Baden gespielt ROULETTE In dieser Broschüre möchten wir Ihnen gerne das American Roulette, wie es im Grand Casino Baden gespielt wird, mit allen Regeln und Möglichkeiten näherbringen. Der Spieltisch ROULETTE Ein Roulettetisch

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr