Raketenbasis Pydna D Kastellaun/Hunsrück Fr h Sa. 18-9h Camping ab Do. 12h & Mixery-Opening 20h

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "01. 03.08.2008 Raketenbasis Pydna D-56288 Kastellaun/Hunsrück Fr. 20-06h Sa. 18-9h Camping ab Do. 12h & Mixery-Opening 20h"

Transkript

1 Raketenbasis Pydna D Kastellaun/Hunsrück Fr h Sa. 18-9h Camping ab Do. 12h & Mixery-Opening 20h

2 wake up in yellow Was soll dieses Motto bedeuten? Die Diskussionen darüber sind so vielfältig wie die Gefühle, die Gelb bei Euch weckt. Das Forum auf natureone.de war voller kreativer Ideen: Gelb steht für Begeisterung, Freiheit, Gemeinsamkeit, Gelb steht für das große Ganze. Gelb ist die Farbe des einzigartigen Festivals...! /...An diesem Wochenende waren wir wieder alle eine Familie! Ob Schwarz oder Weiß Ob aus Deutschland oder vom Planeten Melmac! Wir waren eine Familie! Eine gelbe Familie! Gelb vor Freude, Spaß und Euphorie!... /...wake up in yellow macht mich wahnsinnig, vor Glück. Ich komm einfach nicht drauf, mittlerweile ist mir klar, dass ich das Motto nicht definieren soll, sondern erleben muss... Tausende Menschen, eine Aussage: Glück. Ihr erlebt es individuell. Und dennoch gemeinsam. Findet sich hier nicht schon der Geist der Musik, die wir alle so lieben? Ist das nicht NATURE ONE? Ist das nicht die Botschaft, die sich in wake up in yellow verbirgt? Denn es geht um Toleranz und Freiheit, um Spaß, Sommer und um die Leidenschaft zur elektronischen Musik. Wer kennt nicht den Spruch von den Zitronen, die einem das Leben gibt? Wir machen daraus eine honiggelbe Limonade! Einen brodelnden Mix aus Beats, Melodien und Glücksgefühlen unter Sonnenschein und blauem Himmel. Die vierzehnte NATURE ONE feiert dieses leidenschaftliche Sammelsurium in gelb mit einer Weltpremiere: Mit Tiësto, Paul van Dyk, Armin van Buuren und Ferry Corsten sind die vier größten Trance-DJs der Welt auf der Pydna versammelt. Zudem trägt NATURE ONE noch immer das gelbe Trikot der Innovation. In Form der Belgier von Reverze weht frischer Hardstyle-Sound durch die Bunker. Chemnitz und Leipzig zeigen Euch mit Power from the East Side wie man in den neuen Bundesländern feiert. Die Sonne. Sie scheint gelb. Der Sommer, er ist gelb. Selbst der Mond scheint gelb über den goldenen Kornfeldern des Hunsrücks. Und auch wenn es in Strömen regnen sollte: Egal - Gummistiefel sind schließlich auch gelb. Dream of NATURE ONE wake up in yellow!

3 Open Air Floor Monate im Voraus wird geplant, gelayoutet, gerechnet. Dann wird wieder alles verworfen und von vorne angefangen. Gar nicht so leicht den vielen Anforderungen gerecht zu werden, die an das Design des Open Air Floors gerichtet werden. Außergewöhnlich muss es aussehen, ein Erlebnis schaffen, jedes Jahr neu. Licht-, LED-, Laser- und Videotechnik müssen sinnvoll in Einklang gebracht werden. Bis zehn Meter in die Höhe kann mit Alu gebaut werden, darüber nur mit Stahl. Windlast beachten! Und was sagen die Statiker, nimmt der TÜV das ab? Wasserfest muss es sein, denn schließlich kann es auch mal regnen. Das Wichtigste: Der Sound. Satt, gewaltig, und trotzdem klar wie ein kalter Bergbach. Paul van Dyk, Tiësto, Armin van Buuren, Ferry Corsten - die besten Trance-DJs der Welt kennen kein Pardon. Aber sie kennen den Open Air Floor. Und wissen, dass die Erwartungen erfüllt, gar übertroffen werden. FREITAG TIËSTO Amsterdam 3x World s No. 1 DJ in a row (DJmag Top 100 DJs poll). Bochum 2 Grammy Nominierungen (Best Dance Recording ATB 2005, Best Pop Collaboration 2005). Löbau Neotrance auf höchstem KYAU&ALBERT Niveau. LIVE HH Bester Elektro-Pop (NATURE ONE 2007). SONO FERRY CORSTEN JUDGE JULES Awards 2006). Rotterdam Best Trance DJ (Ibiza Dance Awards 2007). London Best Trance DJ (Ibiza Dance Dorsten Best DJ-Website Platz 1 DUDERSTADT (DJ Meeting 2007). LIVE Rom Best Live Act (Trance Awards 2007). GIUSEPPE OTTAVIANI TIËSTO FERRY CORSTEN ATB JUDGE JULES KYAU & ALBERT DUDERSTADT SONO GUISEPPE OTTAVIANI PAUL VAN DYK ARMIN VAN BUUREN MOGUAI WESTBAM DAG TOM CLOUD DAVE 202 ANTHONY ROTHER RANK 1 NUDE THE FLOWMASTERZ SAMSTAG Berlin 2x World s No. 1 DJ in a row (DJmag PAUL VAN DYK Top 100 DJs poll). ARMIN VAN BUUREN Ruhr-Area Best DJ (MTV DJ Berlin Erfinder der FFM Godfather of MOGUAI Awards 2007). WESTBAM MAYDAY. DAG Trance. HH Mehrfach Gold in den beatport- Zürich Das Zugpferd des Schweizer TOM CLOUD Charts. DAVE 202 Trance. LIVE FFM Best Live Act Platz 1 (Raveline LIVE Rotterdam Die Hymnen- ANTHONY ROTHER Jahrespoll 2007). RANK 1 Götter aus Holland. LIVE FFM Energiegeladene Drum'n'Base- LIVE FFM DJ Dag & Pete L. live! NUDE Elektropunk Live-Show. THE FLOWMASTERZ LIVE wake up in yellow. NATURE ONE INC. Leiden World's No. 1 DJ 2007 (DJmag Top 100 DJs poll). WEITERE INFOS & SOUNDFILES ZU DEN ARTISTS UNTER NATURE-ONE.DE!

4 Century Circus Erhebe die Arme und fühle, wie eine Rhythmussalve auf Dich niedergeht. Erlebe, wie die Nadel das Vinyl entzündet und einen musikalischen Brand auslöst, der von Tausenden mit euphorischem Geschrei begrüßt wird. Bedingungslose Hingabe ist der Brennstoff dieser Flammen und lässt sie zu einem musikalischen Flächenbrand anwachsen. Hier trifft feuriger Techno auf leicht entzündliche Ekstase. Minimal, Techno und Hardtechno lassen Funken sprühen, die die Feuerlust der Menschen entzünden wie trockenes Holz. Der unvergleichliche Sound des Century Circus wird das Rund in einen Schmelztiegel verwandeln, den Haudegen wie Carl Cox, Innovatoren wie Chris Liebing und Taktgenies wie Dave Clarke stilistisch vielfältig befeuern. Bist du bereit für diese musikalische Feuerwalze? FREITAG CARL COX UMEK ELMAR STRATHE RENATO COHEN CHRIS LIEBING London Most wanted DJ on FFM Best National Techno DJ Platz 1 the planet. (DJ Meeting 2007). Lubljana Sloweniens Techno-DJ Rotterdam Deepest Techhouse from Rotterdam. No. 1. JORIS VOORN Köln Kölns frischester Newcomer. LIVE FFM Bester Live Act Platz 1 ALTER EGO (Groove Leserpoll 2007). LIVE São Paulo Exclusives LiveSet bei NATURE ONE CARL COX CHRIS LIEBING UMEK JORIS VOORN ELMAR STRATHE ALTER EGO RENATO COHEN SVEN VÄTH DAVE CLARKE FELIX KRÖCHER SVEN WITTEKIND MURPHY VS. FISCHER SPACE DJ'Z BRIXTON DISCORDIA JOHANNES HEIL ARKUS P. JACEK SIENKIEWICZ ELTON D. & SNOO SAMSTAG FFM Rekordmeister Best DJ National SVEN VÄTH (Polls Raveline, Groove). DAVE CLARKE FFM Best DJ National Platz 1 (Raveline FELIX KRÖCHER Jahrespoll 2007). SVEN WITTEKIND DJ MURPHY VS. CHRISTIAN FISCHER London Breathtaking skillz Düsseldorf Best National Holzplatten- SPACE DJ'Z behind the deckz. BRIXTON Sound. Haltern Raveline at the decks. LIVE FFM Das Techno-Chamäleon. DISCORDIA JOHANNES HEIL LIVE Dortmund Bester Hardtechno LiveAct im ARKUS P. Raveline Jahrespoll JACEK SIENKIEWICZ LIVE São Paulo/Merseburg The future of techno is sexy. ELTON D. & SNOO London Most innovative UK-Techno. FFM Bester Hardtechno-DJ im Raveline Jahrespoll São Paulo/Leipzig Scratch-Akrobatik auf allerhöchstem Niveau. LIVE Warschau Polens erfolgreichster Techno-Export. WEITERE INFOS & SOUNDFILES ZU DEN ARTISTS UNTER NATURE-ONE.DE!

5 House of House Familienfoto im House of House: Der NatureOne- Jahrgang 2008 stellt sich vor! The Disco Boys in Lackschuhen, Dominik Eulberg in Wanderstiefeln, Milk & Sugar im chicen Dress. Lützenkirchen mit getrübtem Blick (3 Tage ist er schon wach) und Babor mit hochrotem Kopf (56Grad Fieber). Irgendwie ergibt das optisch kein homogenes Bild. Wie auch? Kaum eine Musikrichtung vereinigt so viele Spannungen und Gegensätze in sich wie House- Music. Sie ist relaxed, aber trotzdem aufregend. Überschwängliche, gefühlvolle Hymnen haben genauso ihren Platz wie minimalistische, kühle Frickel- Tracks. House ist der Soundtrack für ein heißes Date - und für die gnadenlose Party-Abfahrt. Und für die Zigarette danach. FREITAG Washington Deep Dish's deeper side. DUBFIRE THE DISCO BOYS München 3 Tage wach. LÜTZENKIRCHEN MILK & SUGAR Stuttgart Oh my god it's electro house! SEBASTIAN GNEWKOW Münster Top Single Act National (Deutsche MALENTE Club Charts 2007). HH Best National House DJ Platz 1 (DJ Meeting 2007). München 11 Jahre auf Tour. DUBFIRE THE DISCO BOYS LÜTZENKIRCHEN MILK & SUGAR SEBASTIAN GNEWKOW MALENTE MONIKA KRUSE & KAROTTE DOMINIK EULBERG GREGOR TRESHER MORITZ PISKE MARTIN HEYDER BABOR ANTE PERRY GABRIEL ANANDA EINMUSIK SAMSTAG MONIKA KRUSE & KAROTTE BACK2BACK Bonn Der Techno-Ober-Förster. DOMINIK EULBERG GREGOR TRESHER Berlin Der König des Deephouseminitechfunk. MARTIN HEYDER MORITZ PISKE Koblenz Der Schreck aller Ruhr-Area Flashing Disco Sound. BABOR Schwiegermütter. ANTE PERRY LIVE Köln Eure persönliche Glücksmelodie. GABRIEL ANANDA EINMUSIK Berlin/FFM Exklusive Show - nur bei NATURE ONE! / FFM Best Producer Platz 1 (Raveline Jahrespoll 2007). Ruhr-Area Durchdacht und mitreißend. LIVE HH Best LiveAct (electric city 2007). WEITERE INFOS & SOUNDFILES ZU DEN ARTISTS UNTER NATURE-ONE.DE!

6 Es ist, als betrete man eine fast vergangene Welt. Damals als Westbam die ravende Gesellschaft ausrief. Wir uns mit bunten Zipfelmützen "Peace, Love & Unity" zuriefen und das völlig ernst meinten. Damals als Marusha vom Raveland erzählte und Sven Väth uns in der Clubnight ermahnte, nicht immer "Das Boot" zu fordern. Damals es war die Zeit als das zarte Rave-Pflänzlein Wurzeln schlug und sich zu einem riesigen Baum mit dutzenden Ästen über die ganze Welt ausbreitete. Damals als mit Bonzai etwas unglaublich Großes geschaffen wurde. Eine Zeit in der Tom Wax verkündete, was unsere Zukunft ist. Es war die Gründerzeit elektronischer Musik. Damals es war eine tolle Zeit, die niemals sterben wird. Die Hymnen von einst werden hier ins 21. Jhd. katapultiert, bereit, um musikalische Erinnerungen von einer Generation an die nächste weiterzugeben. Heute. Ein euphorischer Backflash, der 20 Jahre Musik um uns herumtanzen lässt. CJ BOLLAND YVES DE RUYTER Antwerpen Sugar is sweeter (Billboard No ). Seit 1997 bei NATURE ONE. Antwerpen The Belgian Techno Rebel. Seit 1997 bei NATURE ONE. FREITAG Ruhr-Area Meet him at the Loveparade! DA HOOL Seit 1995 bei NATURE ONE. Haarlem Der junge Prinz der DJ TOYAX Trance Classics. LIVE Köln Bekanntester Botschafter des Acid Techno. ROB ACID Seit 2001 bei NATURE ONE. Classic Terminal CJ BOLLAND DA HOOL YVES DE RUYTER DJ TOYAX ROB ACID BASSFACE SASCHA DR. MOTTE TILLMANN UHRMACHER TANITH TOM WAX PERPLEXER MIJK VAN DIJK RAOUL SAMSTAG BASSFACE SASCHA Mannheim Breakbeat Pionier der ersten Stunde. Seit 1997 bei NATURE ONE. DR. MOTTE TILLMANN UHRMACHER Berlin DJ Meeting Lifetime Award. Seit 2001 bei NATURE ONE. Darmstadt Seit 19 Jahren Host der ersten Dance Radioshow Deutschlands - MaxiMal. Seit 1999 bei NATURE ONE. Berlin Mitbegründer deutscher Technokultur. TANITH Seit 1995 bei NATURE ONE. FFM YOU FM-Moderator der ersten Stunde. Seit 1998 bei NATURE ONE. TOM WAX PERPLEXER Wiesbaden Produzent von Klassikern wie Acid Folk (1994) oder Da Capo (1994). RAOUL MIJK VAN DIJK Koblenz Größte Plattensammlung in Koblenz. LIVE Berlin Mixte 1992 die erste Trance-Compilation aller Zeiten. Seit 1997 bei NATURE ONE. WEITERE INFOS & SOUNDFILES ZU DEN ARTISTS UNTER NATURE-ONE.DE!

7 Ohne Strom nix los MIXERY-OPENING Camping-Village Do (ab 20 h) BASS TOURS HAZIENDA DEL SOL (Stuttgart) Rave'n'Roll since 1993 that's our claim... that's what we do! Millionen Kilometer on the road, seit nunmehr 15 Jahren rastlos unterwegs, um Euch immer zu den besten Parties zu bringen. Doch einmal im Jahr stehen die Räder für ein langes Wochenende still! Auf unserem feiererprobten Stammplatz lassen wir die Straße Straße sein und wirbeln Staub lieber mit unseren Schuhsohlen als mit Gummi- Pneus auf! Die Geokoordinaten zeigen dann 50 02'25.21 Nord, 7 26'00.53 Ost, Höhe 425 Meter über Null... oder kurz: NatureOne-Camping-Village, Feld Nummer 12. Ein großes Wiedersehen findet hier jährlich statt. Vorfreude mischt sich mit Neugier! Spannung mit Abenteuerlust! Und all das erzeugt eine hochexplosive Mischung, die traditionell am Donnerstag um 20 Uhr mit den ersten Taktschlägen des Mixery-Openings auf unserer Bühne gezündet wird. Der Alltag ist dann meilenweit entfernt und nichts kann jetzt mehr zwischen Dich, Deine Freunde und die Natur kommen! JETZT ist die beste Zeit! Keuschheit adieu, Ungehorsam ahoi, Freiheit forever - WIR LEBEN JETZT - WAKE UP IN YELLOW! Marc Jerome, Cyre vs. Mr. T, Mark Forbach vs. Saly, Sean Finn, Holger Brauns (live), Falk Bachert, Minimal Lounge (live), Oliver Mandes 360 Tage im Jahr sagen sich auf der Pydna Fuchs und Hase Gute Nacht. Für nur ein Wochenende wird eine Party-Welt der Superlative geschaffen. Rund 900 Tonnen Licht- und Tontechnik und 35 Kilometer Stromkabel werden verbaut. In der Küche werden zwischen Aufund Abbau ca Mahlzeiten für die rund Mitarbeiter zubereitet. Doch ohne Watt und Volt läuft hier nichts. Von fingerbreit bis oberarmdick sind die unzähligen Kabel, die rund zehn 7,5-Tonner-LKW füllen. Über drei feste und zwei mobile Trafostationen werden Ampere generiert. Das entspricht in etwa dem Strombedarf von Einfamilienhäusern. Über 120 Verteilerstationen wird der Strom dann bis in die kleinste Glühbirne weitergegeben. Das Königsstück der Elektromeister ist die Gelbe Anakonda. Ein 155 Meter langes Mega- Kabel. Rund zwei Tonnen schwer, kann aber nicht würgen. Fuchs und Hase sind in Sicherheit. I OPEN AIR FLOOR II CENTURY CIRCUS III HOUSE OF HOUSE IV CLASSIC TERMINAL A Headquarter B Medienlounge C EC-Automat D Drink & Food Village E Helicopter Wharf F Bungee Jumping T Tower IV II D C Energy (CH) Tunnel Trance Force (HH) Himmelszelt by BigCityBeats/bigFM/ King Kamehameha Club (FFM) Acid Wars/Fusion Club (Gelsenkirchen/Münster) Abstract/U60311 (Darmstadt/FFM) Stammheim (Kassel) Thunderdome (NL) Airport (Würzburg) E I III Cassius Enterprises (Saarland) Cocoon (FFM) Vogue Club/Pride Factory (Koblenz) Reverze (BE) Forum/Peppermint Jam (Trier/Hannover) Hardcore Gladiators (Bochum/Köln) Power From The East Side (Mitteldeutschland) Tresor (Berlin) Camping Village: BASS TOURS Hazienda del Sol F B A Entrance WEITERE INFOS ZU DEN ARTISTS & SOUNDFILES UNTER NATURE-ONE.DE!

8 Die Clubs Die Clubs haben Jubiläum seit 10 Jahren sind sie Bestandteil von NATURE ONE. Seit 1998 nicht mehr wegzudenken: Das Stammheim, das Würzburger Airport und die Saarland-Party- Posse rund um Cassius. International wurde es im Jahr 2000 mit Energy aus Zürich. Bekanntlich die größte Party nach der Streetparade. Jetzt wieder original zurück im Hallenstadion. Auch neue Impulse müssen sein: Reverze, die größte Harder-Style -Veranstaltung Belgiens, beim Erstauftritt mit hervorragenden LineUp aus Jumpstyle, Tekstyle und Hardstyle. Für die Neueröffnung der Chemnitzer/Leipziger Vertretung im Hunsrück sorgen die Anführer der ostdeutschen Technoliga mit Power from the East Side. Danke Clubs für 10 Jahre gemeinsame Party Prost auf die nächsten Zehn! Cocoon (Frankfurt) Landeerlaubnis für die Disco-Invaders aus Frankfurt: The Cocoon Empire strikes back! Mit dem Auftrag, das NatureOne- Zelt hinter dem Century Circus zum Beben zu bringen, geben sich die Hessen bereits zum sechsten Mal in Folge die Ehre. Es erwartet Euch zwei Tage lang energiegeladene und alle musikalischen Ketten zersprengende Musik jenseits von Schubladen. Wer schon mal die letzten Jahre im Cocoon-Zelt war, weiß, was ihn von Freitagabend bis Sonntagmorgen erwartet. Und für alle Neuankömmlinge : Kommen, Hände in die Luft schmeißen, Gas geben! Extrawelt (live), Pascal FEOS, André Galluzzi, Chris Tietjen, Toni Rios, Frank Lorber, Tobi Neumann, Reboot, Pig & Dan Energy (Schweiz) Himmelszelt by BigCityBeats, bigfm & King Kamehameha Club (Frankfurt) BigCityBeats Großstadtschläge die Sonne versinkt am Horizont und die Nacht erwacht. Die BigCityBeats pulsieren seit vier Jahren und sind der Inbegriff des Wochenendgefühls geworden. BigCityBeats, Deutschlands große Clubmusicshow auf Radio bigfm. Mit der Weltelite der DJs ein Gefühl, ein Lifestyle, die Definition Deiner perfekten Nacht. Tauche ein und lass Dich von den Großstadtschlägen treiben. Der Frankfurter King Kamehameha Club gehört seit nunmehr neun Jahren zu den ersten Adressen in der deutschen Clublandschaft. In den Sommermonaten transportiert der King Kamehameha Beach Club balearisches Lebensgefühl in die Mainmetropole... und das nicht von ungefähr denn seit einem Jahr gibt es den King Kamehameha Club auch in Palma de Mallorca. Marco Petralia, Steve Blunt, Euphonic Funk, Oli Roventa, DJ Hildegard, Molisans Brothers, Sebastian Lutz, Amir ad Fontes Seit einer guten Dekade Tradition: Das Energy -Zelt bei NATURE ONE. Nach der Street Parade geht s am Abend des los im Hallenstadion Zürich mit Energy 08, der größten und bekanntesten Party der Schweiz. Nach dem Motto Step into the Arena gibt es für die Clubber wieder das atemberaubende Arena- Panorama. Eine state of the art-tonanlage und eine imposante Licht-, Video- und Laser-Show vermitteln Rave-Atmosphäre in einem Stroboskop- und Nebel-Meer. Energy 2008 ist ganz in Zürich-Oerlikon rund ums Hallenstadion konzentriert. Der Pariser Superstar David Guetta und die mehrjährige DJ mag -Nr. 1 Paul van Dyk gehören zu den Headlinern. Ebenfalls im Programm: Steve Porter (USA), Giuseppe Ottaviani (I) live, Jon O Bir (UK) im Tranceorientierten Mainfloor, Rotterdam Terror Corps (NL) live und Neophyte (NL) live im Hardcore-Foyer, The Beholder (NL) und Pila (NL) auf dem Hardstyle-Floor. Norman DJ, Hypnotic, Romeo, Quicksilver, Dumonde de Leon, Spacecase, R.O.K.K., Tiddey, Audiolink, Tillmann Uhrmacher, CJ Stone, Masterbeat, DJ Wag, Warmduscher, Miss Mine, Daydreamer, Scream, Da Bomb Thunderdome (NL) The worldwide dominating Hardcore force returns again to the roughest festival in Germany. Like the last 15 years Thunderdome will provide a variety of hardcore sounds brought to you by the best internationally established & upcoming artists. On Friday the Thunderdome area at NATURE ONE will be the playground for the harder industrial, darkcore & terror sound. On Saturday Thunderdome supplies you with the best Oldschool, Early Hardcore & Hardcore brought to you by heroes like Gizmo, Noize Suppressor, Evil Activities & Nosferatu. Thunderdome at NATURE ONE once again History in the making. The Outside Agency, Noize Suppressor, DaY-már, Evil Activities, Nosferatu, Gizmo, Negative A, The Vinyl Junk, Reiner, Recype, Hamunaptra, Nexes, Detonator, MC Apster, MC Justice

9 Power From The East Side (Mitteldeutschland) Unter dem Motto Power From The East Side präsentiert man erstmals einen Bunker mit ostdeutschen Künstlern bei NATURE ONE. Verbindet man den Osten vornehmlich mit härteren Technoklängen, so beweist man im Hause Dusted Decks das Gegenteil. Die Garantenschmiede profiliert sich mit vorzüglichen House- & Electro- Events, auf denen ihre Künstler stilprägend wirken. Mit Markus Lange führt man einen Produzenten, der es mit seinen Veröffentlichungen bis in die Playlist von Tiësto schaffte. Die Präferenz des harten Techno darf jedoch nicht fehlen. Die Künstler der Clubs aus dem 1040 in Leipzig und dem Achtermai in Chemnitz bilden den Primus Inter Pares für die ansässige Szene. Beide vereinen einen Künstlerstamm, der heute als zehnvierzigbooking.de agiert und als Initialzündung für viele Labels galt. Allen voran Miditonal Records, welches heute als Gütesiegel für intensive Technoalpträume gefeiert wird. Kaum verwunderlich, dass die Künstler dieser beiden Lager die ostdeutsche Technoliga dominieren. Markus Lange (live), Breakfastklub, Lars- Christian Müller, Foss & Stoxx, Golden Toys, Pretty Pink, Vortex, TomB. vs. Marcapasos, Superbooze, Recall 8 & Carsten Rechenberger (live), Hanson & Schrempf (live), Kratzer, Stephan von Wolffersdorff, NDK (live), Perry (live), Fin Phranklin (live), Albert Schweitzer (live), Soapespierre Airport (Würzburg) Im Jahr 2008 startet das Airport wieder richtig durch. Die Beats sind es, die uns am Leben und Feiern halten. Das Airport in Würzburg wird somit nun 25 Jahre alt und das ganze Jahr steht unter dieser magischen, goldenen Zahl. Das werden alle Feierwütigen auch auf NATURE ONE spüren. Am angestammten Platz wird dieses Mal noch eine dicke Spur mehr aufgefahren und es wird noch heißer hergehen. Dabei werden fast alle Homies die unbändige Feier-Atmo zum Leben erwecken. Sonic, SEBBO, Marc Miroir etc. Alle von ihnen rocken durch ganz Deutschland und wissen, was der Beat geschlagen hat. Somit ist alles bereit für das Wochenende des Jahres. Join us. Sonic, SEBBO, Marc Miroir, Daniel R., Der Agent, Andi B., DeLaDope, Carlos G., Nykk, Elbucca Soundsystem Abstract (Darmstadt) meets U60311 (FFM) Auch in diesem Jahr wird Abstract in Kooperation mit dem Frankfurter Kultclub U60311 einen Floor bei NATURE ONE präsentieren. Da in den letzten beiden Jahren durch den enormen Zuspruch konstant Platzmangel herrschte, ziehen wir dieses Jahr einfach kurzerhand um! Selbstverständlich werden wieder alle Headliner und Chefrocker der Agentur an den Decks stehen und den Floor standesgemäß in einen Hexenkessel verwandeln. Zusätzlich konnte außerdem noch Kne Deep Artist Frank Kvitta für eines seiner raren Live-Sets verpflichtet werden sowie Boris S. und Arkus P. als Tetrapak LIVE. Sven Wittekind, Robert Natus, Kaoz & S.Ewe on 4decks, O.B.I., Torsten Kanzler, Matt M. Maddox, Marcel Cousteau, Lukas, Razor, Tadox, Pi Chai, Plattenpeter & Peter Latino, Frank Kvitta (live), Tetrapak (live), Brachiale Musikgestalter (live), Giuseppe Castani, DJ Sutura Acid Wars (Gelsenkirchen) & Fusion Club (Münster) Restart! Die ACID WARS-Crew hostet den diesjährigen Bunker erstmalig zusammen mit dem FUSION CLUB aus Münster! Seit rund 11 Jahren ist der legendäre Club auf dem Hawerkampgelände das Aushängeschild für Techno und elektronische Musik im Münsterland. Die Acid Wars-Eventreihe feiert dieses Jahr ihren 10-jährigen Geburtstag und beginnt die Anniversary-World-Tour bei der diesjährigen NATURE ONE. Zur Sache geht es mit gewohnter Härte im Raketenbunker: Brachiale Technobeats treffen auf säurelastige Acidsequenzen und lassen die Wände des Bunkers in ihren Grundfesten erschüttern! ACID WILL NEVER DIE! Wildboyz aka Man at Arms vs. Sorgenkint (live), Roland Casper, Brixton, Man at Arms, Sorgenkint, 2Junxion, Michael Kruck, Jon Asher, Hierro, The Malediction, The Incredible Papst, Rockstarr, Frank Sonic Reverze (Belgien) Bass Events, Belgium s leading organisation in the harder styles of dance, will host their own Reverze -floor at NATURE ONE. Reverze is the number one hard dance event in Belgium with over tickets sold out weeks in advance! Reverze brings you every year a new theme, a unique concept and story which is brought as a huge spectacle with a unique decor, incredible laser shows, LED-walls, fireworks and special effects. It s a unique experience you have to be part of to really understand the feeling of Reverze! At NATURE ONE, Bass Events Reverze-stage will bring you an incredible line-up with all the best DJs in jumpstyle, tekstyle and hardstyle. C our bunker! Coone, Dark-e, Ronald V, Q-IC, Binum, Chicago Zone, Manu Kenton, DJ Mystery, Mark with a K, The Playboyz, Lethal MG, Gave, Stephy, Zatox, Activator, Bobby V, Qatja S, Guarana, Davoodi, DP, Vicious D & Larsson, Shogun Tunnel Trance Force (Hamburg) Der Tunnel Club ist die Hamburger Techno-Location im Herzen der berühmten Redlight-Area St.Pauli in Hamburg, Reeperbahn No.1. Wenn die Tunnel Posse mal richtig groß feiern möchte, dann geht's in die kultigste aller Locations, den Time Tunnel Rave im Wallringtunnel! Auch werden vom Tunnel-Team die aktuellen Star-DJs auf dem Hardstyle Germany Rave in den Messehallen Hamburg jedes Jahr präsentiert! Zum Tunnel Club gehört auch das hauseigene Label Tunnel Records mit den bekannten Compilations Tunnel Trance Force und DJ Networx. DJ Dean, DJ Shoko, DJ Yanny, Patrick Bunton, DJ Shane, Krid Kid, DJ Merlin & C-Bass, DJ Apollo, DJane D-Jean-D, Rod Bolts, DJ Joeker, Waveliner, Mikesh, A*S*Y*S, DJ Wag, Dave Joy, Benjamin R., DeeJane Kim, Felixx, Primax, Dr WiLLis, Pressureheads Die Clubs

10 Die Clubs Tresor (Berlin) Hardcore Gladiators (Bochum) Stammheim (Kassel) Tresor und NATURE ONE. Das ist schon seit einigen Jahren ein ganz besonderes Vergnügen. Der gute alte Bunker mit der gewalttätigen PA... Das Wiedersehen mit bunten Fans aus aller Welt. Das Feiern bis zur völligen Erschöpfung. Zwei Nächte volles Programm. Ohne Minimal, ohne House. Ohne Schnickschnack. Einfach ehrlich TECHNO. So mögen wir das. Darum gibt es auch wieder die bewährte Tresor Qualitäts Resident Selection. Wir haben uns allerdings jugendliche Unterstützung ins Boot geholt. Mit Mike Dehnert präsentieren wir ein richtig heißes Eisen, wenn es um eine scheppernde, Raver-an-die-Wand-knallende Live-PA geht. Der Herr sieht zwar ganz brav aus, das ist aber nur von außen so! Für eventuelle Folgeschäden wie akute Musiksucht und nicht zu stillende Tanzwut können wir wie immer keine Haftung übernehmen... Dash, Dry, Trias, Baeks, Kriek, Mack, Mike Dehnert (Live-PA) Cassius Enterprises (Saarland) Party bis zum Abwinken, eine geniale Deko & das Beste vom Besten an Musik. Führend im Südwesten können wir schon auf viele erfolgreiche Parties zurückblicken. Wer noch nie in einer unserer Locations KUFA (Saabrücken), FLASH (St.Wendel), oder im BOSAARIUM (Bosen) war, sollte das schleunigst nachholen! Von Jahr zu Jahr wachsen unsere Besucherzahlen und geben uns in diesem Punkt Recht. Der Besitzer Cassius weiß genau, was er auffahren muss, um die Massen zu begeistern. Immer wieder hat er neue Ideen! Das hat er uns schon oft genug bewiesen, wie z.b. mit dem legendären "Lovetrain", der bekannten Partyreihe "Destination White & dem "Mixery Castle"! The Disco Boys, Senad & Baumeister, Pi, Stone, Seven, Del-T, Frank S., DK2, TT Hacky, Oliver Kaine, Toni Cliffton, Klaus Radvanowski, X-Said, MIMO, AMARIS, Timo Di Roy, Rocchound Harder, faster, louder...and nothing more to say! Das ist auch 2008 das Motto der Hardcore Gladiators On Tour -Serie. Wie in den Jahren zuvor präsentiert Euch das Team der IMG einen Mix aus nationalen und internationalen Top Artist im Bereich harder stylez of techno. Das einzigartige Partyfeeling hat den Hardcore Gladiators- Floor zu dem gemacht, was er ist! Lasst Euch von den harten Klängen aus Hardcore, Hard- & Jumpstyle, Early Rave, Oldskool und Industrial infizieren. Gemeinsam mit Euch werden wir unseren Bunker an die Grenzen seiner physikalischen Belastbarkeit bringen... Art Of Fighters, Mad Dog, The Wishmaster, DJ Uzi, Hamunaptra, Nexes, Mental Wreckage, Shotgun, Ron, Baby Raw, Mr. Punani, Profiler & Gee MC, Kahlkopf HC & MC P.D., Ezkimo, Joe Nitro, Illo, E-RAYzor, Distiller, Paraghandy, E-Light, Witnez, Braincrushers, Rocca MC, MC "H", MC Fanatic Vogue Club meets Pride Factory (Koblenz) for Gays, Lesbian & Friends UMDENKEN! Unter diesem Motto steht NATURE ONE 08 für uns. Weniger DJs mehr Playtime! Zusätzliche Showacts mehr Party! Dekoelemente aus den beiden Clubs (Vogue/Nachtrausch) Wohnzimmeratmosphäre pur! Vogue Club steht für 6 Jahre Gay & Lesbian Celebration, wechselndes Design, Clubbing pur! Jedes Jahr erhält der Club ein neues Gesicht. Black & White sind die Farben für 08/09! Ein Vorgeschmack hierfür gibt s schon mal bei NATURE ONE! Pride Factory ist die neue Partyreihe for Gays, Lesbian & Friends! Alle 2 Monate feiert die Partycrowd im Nachtrausch/Koblenz. Auch hier mit wechselnder Deko, Shows & viel Liebe zum Detail! We are pride! Rock with us NO 08! Der Bunker für alle Partyhungrigen! Mehr Infos über Termine/weitere Specials von uns bei NATURE ONE 08 findest Du auf vogue-koblenz.de & pride-factory.de Sebastian Gnewkow, Ben Gala, Fräggel, John Shurefly, Simon Phinixx, Ben Konrad, Simoné, Markus Klein SPECIALS: Benjamin Meneses (Bongo Percussion), Naschwarenluder Skippy (Candygirl), Gogo Perfomance Selbstverständlich sind auch dieses Jahr wieder unsere Freunde vom Kasseler Stammheim mit ihrem eigenen Tanzbunker mit von der Monsterparty! Zusammen mit ihren herrlich lauten Buddies KAROTTE, DANIEL SANCHEZ, MICHA KLANG brennen PIERRE, MARKY, BINE, NORMAN und SERCAN wieder ein Feuerwerk der dicken Beats ab, bis auch der letzte Rumpf in Flammen steht ZÜNDUNG! Daniel Sanchez, Pierre, Sercan, Bine, Karotte, Micha Klang, Marky, Norman Forum (Trier) / Peppermint Jam (Hannover) Seit seiner Eröffnung im Jahre 2002 ist das FORUM in Trier zu einer festen Institution im Südwesten der Republik geworden. DJ-Protagonisten wie Roger Sanchez, Armand van Helden, Turntablerocker oder Mousse T. rocken immer wieder das Haus. Nicht zuletzt die Architektur der 50er Jahre, kombiniert mit zeitgemäßem Design und modernster Technik, verleihen den Räumlichkeiten des ehemaligen Franzosenkinos eine einzigartige Atmosphäre. Das FORUM freut sich, sich auch dieses Jahr wieder mit dem befreundeten Label Peppermint Jam Booking bei NATURE ONE in einem Zelt präsentieren zu dürfen! Boogie Pimps, Divinity, Heiko Gemein, Oliver Neufang, Francesco Sanna, Robin Junker, Dirk Federkeil

11 Festival Merchandise Girls MATERIAL: 95% BAUMWOLLE, 5% ELASTAN, GRÖßEN: XS-L, MODISCHER SCHNITT wake up in yellow back front black Art weiß Art gelb Art plum Art Girlie-Shirt Basic black Art gelb Art Girlie-Shirt Special Theme 08 black Art Girlie-Shirt Special WakeUp 29,- 29,- wake up in yellow DJs: Carl Cox Paul van Dyk Tiësto Armin van Buuren Sven Väth Ferry Corsten Chris Liebing Dubfire Felix Kröcher Judge Jules Dave Clarke Westbam Umek ATB Monika Kruse & Karotte back2back Moguai DJ Murphy vs. Christian Fischer Sven Wittekind Lützenkirchen Joris Voorn Space DJ z The Disco Boys Gregor Tresher Dominik Eulberg Milk & Sugar Dr. Motte Yves De Ruyter Kyau & Albert Dag Bassface Sascha Tom Wax CJ Bolland Malente Moritz Piske Duderstadt Tanith Dave202 Da Hool Tom Cloud Perplexer Discordia Tillmann Uhrmacher Brixton DJ Toyax Martin Heyder Ante Perry Babor Sebastian Gnewkow Elmar Strathe Raoul Live: Alter Ego Anthony Rother Renato Cohen Johannes Heil SONO Rank1 Gabriel Ananda Arkus P. Giuseppe Ottaviani Jacek Sienkiewicz Elton D. & Snoo Einmusik Mijk van Dijk NUDE Rob Acid The Flowmasterz NatureOne Inc. front black Art türkis Art Girlie-Shirt LineUp ,- black Art türkis Art Sleeveless Girl black Art plum Art Spaghetti Girls & Boys MATERIAL: 100% BAUMWOLLE, HOCHWERTIGE VERARBEITUNG, MIT TASCHEN, GRÖßEN: GIRLS XS-L, BOYS M-XXL front back front Sweatshirt-Jacke schwarz Girls Art Boys Art Sweatshirt-Jacke weiß Girls Art Boys Art Sweatshirt-Jacke grün Girls Art Boys Art ,- 54,- 54,-

12 Boys Festival Merchandise MATERIAL: 100% BAUMWOLLE, GRÖßEN: M-XXL, MODISCHER SCHNITT wake up in yellow back front black Art navy Art elm Art gelb Art T-Shirt Basic elm Art black Art T-Shirt Special Theme 08 black Art T-Shirt Special WakeUp 29,- 29,- wake up in yellow DJs: Carl Cox Paul van Dyk Tiësto Armin van Buuren Sven Väth Ferry Corsten Chris Liebing Dubfire Felix Kröcher Judge Jules Dave Clarke Westbam Umek ATB Monika Kruse & Karotte back2back Moguai DJ Murphy vs. Christian Fischer Sven Wittekind Lützenkirchen Joris Voorn Space DJ z The Disco Boys Gregor Tresher Dominik Eulberg Milk & Sugar Dr. Motte Yves De Ruyter Kyau & Albert Dag Bassface Sascha Tom Wax CJ Bolland Malente Moritz Piske Duderstadt Tanith Dave202 Da Hool Tom Cloud Perplexer Discordia Tillmann Uhrmacher Brixton DJ Toyax Martin Heyder Ante Perry Babor Sebastian Gnewkow Elmar Strathe Raoul Live: Alter Ego Anthony Rother Renato Cohen Johannes Heil SONO Rank1 Gabriel Ananda Arkus P. Giuseppe Ottaviani Jacek Sienkiewicz Elton D. & Snoo Einmusik Mijk van Dijk NUDE Rob Acid The Flowmasterz NatureOne Inc. front back black Art navy Art T-Shirt LineUp ,- 25,- black Art gelb Art T-Shirt Big-One black Art T-Shirt Royal-Tribal 25,- elm Art black Art Longsleeve 25,- black Art Sleeveless Boy Viele weitere Artikel und detaillierte Produktbeschreibungen im Online-Shop. Bezahlung per Vorkasse, Nachnahme, Kreditkarte, Sofortüberweisung und PayPal möglich. Alle Preise zzgl. Versandkosten. Solange der Vorrat reicht. Online-Shop: Hotline: +49 (0)

13 Stuff Online-Shop: Hotline: +49 (0) Lanyard 2008 Art ,- Climbing-Hook Art. 1AT641 3,- 5,- KeyTag Beidseitig bestickt Art. 1AT671 Baseball-Cap Größenverstellbar Art. 1AT497 (braun) Art. 1AT491 (navy) 5,- 5,- Lanyard Fluor Leuchtet im Dunkeln Art Raketenbasis Pydna GERMANY KeyTag Filz Art. 1AT672 DJ-Bag 45,- Silberner Stick, Innenpolsterung, Platz für 40 Vinyls oder Laptop Art Slipmats Art Stk. 7,- Wrist-Bag Tasche fürs Handgelenk Art. 1AT663 25,- Fahne 140 x 80cm Ecken mit Metallösen verstärkt Art. 1AT231 Autoaufkleber 60 x 18cm, innenklebend Art. 1AT200 Hymne 08 Vinyl & Maxi-CD ab 18. Juli Vinyl Art Maxi-CD Art ,- Compilation 08 Ab 25. Juli Art ,- Schweißband Art. 1AT501 5,- 25,- Badetuch 150 x 75cm 100% Baumwolle Art. 1AT630 5,- Plakat 2008 A1 auf A4 gefalzt Art

14 MIT DEM BUS ZU NATURE ONE! Tickets & Travel BASS TOURS Tel.: PARTYTICKETS.DE Tel.: / FEIERREISEN Tel.: Weitere Busanbieter unter NON-STOP BUSTRANSFER: Ab HBF Koblenz direkt zum Gelände. Preis 8,- EUR für Hin- & Rückfahrt. Hinfahrt: Do. 17:00-0:00, Fr. & Sa. 15:00-0:00 Rückfahrt: Sa. 5:30-7:30, So. 5:30-14:00 WICHTIGER HINWEIS ZUR AN-/ABREISE: Bitte keinen Alkohol und keine Drogen am Steuer! Keine Drogen bei NATURE ONE! Mit polizeilichen Kontrollen ist zu rechnen! CAMPING: AB DO. 15,- EUR / AB FR. 12,- EUR / AB SA. 7,- EUR Preise pro Person (Auto, Wohnwagen, Wohnmobil inklusive). Camping beim Auto. Maximal zulässiges Gesamtgewicht für alle Fahrzeuge (PKW, Transporter, Wohnmobile) ist 3,5t. Die Zufahrt zum Camping-Village und/oder den Parkplätzen für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5t ist strengstens verboten. NEWSLETTER: Anmelden unter ÖSTERREICH Ö-Ticket / Eventim Hotline Ticket Online Austria Tickets in allen Verkaufsstellen mit TOA-Anschluss. Hotline SCHWEIZ Ticketcorner Hotline (CHF 1,19/min.) TAGESTICKET (Freitag ODER Samstag) Vorverkauf EUR 42,- * Abendkasse EUR 49,- FESTIVALTICKET (Freitag UND Samstag) Vorverkauf EUR 56,- * Abendkasse EUR 65,- *zzgl. VVK-Gebühr ORIGINAL-TICKETS BESTELLEN: +49 (0) Vorverkauf bei CTS & allen bekannten Vorverkaufsstellen. HINWEIS ZU TICKETFÄLSCHUNGEN: Die Tickets der verschiedenen Ticketsysteme werden nach Prüfung der Echtheit an der Abendkasse gegen Original-Tickets umgetauscht. Wegen Fälschungen raten wir, Tickets ausschließlich bei offiziellen Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse zu kaufen. Bei Fälschungen wird keine Haftung übernommen. VORVERKAUFSSTELLEN Dresden Konzertkasse im Florentinum Cottbus CMT Cottbus Leipzig Chillhouse Leipzig Halle TiM Ticket Dessau Mitteldeutsche Zeitung Berlin CTM Kasse Wildau Wildau Tickets & more Rostock Pressezentrum Rostock Hamburg Kartenhaus * Lübeck Konzertkasse Haus Weiland Kiel Theaterkasse Rubin Bremerhaven Tourist Information Bremerhaven Bremen Media Markt Hannover Kartenshop im Kaufhof Hildesheim HAZ-Ticketshop Paderborn Ticket Direkt Bielefeld KONTicket Kassel HNA Kartenservice Gießen Dürerhaus Kühn Fulda Kartenservice Fuldaer Zeitung Braunschweig Ticketcenter Wolfsburg Konzertkasse Wolfsburg Magdeburg Unique Düsseldorf Marketing & Tourismus * Düsseldorf Theaterkasse Heinersdorff Langenfeld Sky-Music Ratingen Reisebüro Tonnaer Mönchengladbach First Reisebüro Mönchengladbach Tickets & More Vitus Center Mönchengladbach Ticketservice Keimes Neuss Platten-Schmidt Dormagen City Buchhandlung Erkelenz Rurtal Produktion Wuppertal Ticket Zentrale Velbert WAZ Velbert Solingen Solinger Tagesblatt Wermelskirchen First Reisebüro Dortmund WAZ Dortmund Dortmund Ticket Shop Corsopassage Lünen WAZ Lünen Castrop Rauxel Forum Ticket Shop Herne Ticket-World Bochum Marketing/Touristik Information Bochum Elpi Bochum Bochum WAZ Bochum Essen Karten-Zentrale / Galeria Kaufhof Essen Essener Verkehrs AG Mülheim / Ruhr Tabakwaren Budde Hattingen WAZ Hattingen Recklinghausen Recklinghäuser Zeitung Marl CO-Marketing Gelsenkirchen Reisebüro Ticket Point Gladbeck WAZ Gladbeck Oberhausen Tourismuszentrale Oberhausen Oberhausen WAZ Oberhausen Dorsten Pop-Shop Borken Ticketcenter Borkener Zeitung Wesel Kartenzentrale Plunder Dinslaken NRZ Dinslaken Duisburg Sport- & Konzertkasse Duisburg Ticketshop Falta Duisburg Reisebüro Müller Moers Scherpenberger Reisebüro Kleve NRZ Kleve Krefeld Ticket Shop Sachs Münster Elpi Schallplatten Münster Elevator Shop Rheine Reisebüro Dittrich Osnabrück Ticket Palette/Dr. Tigges Reisebüro Hagen Reisebüro Dittrich Lingen Music on Point Bergheim 100 % Sure Promotion Köln Theaterkasse Kaufhof Köln Theaterkasse Neumarkt Köln Theaterkasse Hansaring Köln Theaterkasse Rudolfplatz Köln Concertkasse Johnen Köln Karten- und Veranstaltungsservice Köln Theater- & Konzertkasse Leverkusen TicketShop & Feste Feiern Leverkusen Lotto am Markt Leverkusen Magma Aachen AZ/Aachener Nachrichten Aachen Stolle Bonn Mr. Music Bad Neuenahr Plattenkiste Hennef Music Adventure Euskirchen Stadtverkehr Euskirchen Trier Kartenvorverkauf Trier Trier Shock Ticket Service Wittlich Reisebüro im Bungert Mainz Overdrive Entertainment Mainz TicketBox Mainz Alzey Toto Lotto - Evita Schäfer Gensingen Ticketcenter Simmern Hunsrück Reisebüro Bad Kreuznach AZ Kundencenter Idar Oberstein Fan Red. im Weinstein Koblenz Lotto-Treff Koblenz Perplex / Löhr-Center Koblenz Media Markt Kastellaun African Sun Kastellaun Müller Buchhandlung Kastellaun Touristik Information Neuwied Media Markt Neuwied Perplex Neuwied Ticketstore Neuwied Andernach Musikladen Mayen Perplex Cochem Wochenspiegel Cochem Siegen Konzertkasse Kirchen Ticketnetz Altenkirchen rz-shop Hagen Ticketshop Schwerte PÖS Ticket-Shop Witten WAZ Witten Lüdenscheid Lüdenscheider Nachrichten Iserlohn Cashbox Hamm Ticker Corner Unna WAZ Unna Frankfurt Best Ticket - Zeilgalerie Weitere Stellen unter und Oberursel Oberurseler Kartenservice Hanau CD Tickets Aschaffenburg Kartenkiosk in der Stadthalle Darmstadt Pentagon Darmstadt Uli's Musicland Bensheim Musik Box Wiesbaden Tickets Rhein-Main Limburg Stadthalle Limburg Saarbrücken Tabak Schmitt Homburg Kreisanzeiger Reisebüro Zweibrücken Musikladen Philippi Neunkirchen Flash-Fashion im Saarpark-Center St. Wendel Buch Klein Saarlouis Kaufhaus Pieper Pirmasens Pertsch Kartenservice Ludwigshafen Kiosk Strauss Neustadt Tabak Weiss Worms Zigarren Manz Kaiserslautern Pop Shop Mannheim Tourist-Info & Kartenzentrale Mannheim Mannheimer Morgen Heidelberg Zigarren Grimm Stuttgart WOM-Konzertkasse Stuttgart BASS TICKETS Tübingen RIMPO Tübingen Tagblatt Neckarbrücke Reutlingen Konzertbüro am Markt Göppingen ipunkt im Rathaus Aalen Günther s Plattenladen Schwäbisch Gmünd Schwarzmarkt Pforzheim Kartenbüro im Sparkassenhaus Karlsruhe Musikhaus Schlaile Karlsruhe Stadtinformation Ticketservice Karlsruhe Ticketoffice Germersheim tickets&more Landau FISH'N'JAM Ticketcenter Offenburg Mittelbadische Presse Kehl Deecom Konstanz Kartenhaus Hussenpassage Freiburg BZ-Karten-Service * München Süddeutsche Zeitung Ticketing München Special Concerts Rosenheim Hard & Heavy Shop Landshut Rock-Shop Ingolstadt Donaukurier Ticketoffice Augsburg ABS Kartenservice (im K&L) Donauwörth KVV Donau Ries & TUI Reisebüro Nördlingen KVV Donau Ries Ravensburg g-2.0 asphaltcouture Ravensburg Wochenblatt Ravensburg Ulm Gecko Heidenheim HZ-Ticketshop Nürnberg Theaterkasse im Karstadt Ansbach Ticket Service - Brückencenter Bayreuth Kartenkiosk Bamberg bvd - Kartenservice Würzburg Main Ticket Schweinfurt Mediengruppe Main-Post Suhl Freies Wort Presse & Reisezentrum Erfurt Tourismus GmbH * 12 Cent/min

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte B1102 Baden-Baden - Insolvenzabteilung - B1204 Freiburg - Insolvenzabteilung - B1206 Lörrach - Insolvenzabteilung - B1302 Heidelberg - Insolvenzabteilung - B1404 Karlsruhe - Insolvenzabteilung - B1406

Mehr

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE . GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE Fahrradklau in Deutschland, Österreich und Schweiz: Häufigste Diebstähle pro 1 Tsd. Einwohner u.a. in Münster, Bern, Oldenburg, Celle, Salzburg / Schadenshöhe allein in Deutschland

Mehr

Pressemeldung. Nummer 10, 28. Dezember 2010. Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken

Pressemeldung. Nummer 10, 28. Dezember 2010. Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken Techem-Studie belegt starke regionale Unterschiede in deutschen Städten - Durchschnittlich 16,5 Prozent weniger Heizölverbrauch

Mehr

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen KFZ-Versicherer erhöhen 0 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 67 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen Studie vergleicht Preise in den 0 größten Städten: Berlin, Saarbrücken, München,

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 No City Court name Dedicated email Dedicated telephone Multipoint connection possible YES/NO ISDN or IP

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung kennt das Arbeitsrecht nur in Ausnahmefällen. Trotzdem ist die Zahlung einer Abfindung bei

Mehr

Wo sich Häuser lohnen

Wo sich Häuser lohnen Seite 1 von 8 Druckversion Url: http://www.focus.de/immobilien/kaufen/immobilienmarkt/kaufen-statt-mieten_aid_8722.html 10.03.07, 10:02 Drucken Kaufen statt mieten Wo sich Häuser lohnen Von FOCUS-MONEY-Redakteur

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Wettkampfranking 2012

Wettkampfranking 2012 Wettkampfranking 2012 Wie schon in den vergangenen Jahren setzt sich das Wettkampfranking aus der Summe dreier Teilrankings (Leistungsranking, Teilnahmeranking und Ausrichterranking) zusammen. Alle drei

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand)

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Hochschule Ort Anzahl Teilnehmer Hochschule Bremerhaven Bremerhaven 140 Universität Duisburg Essen Duisburg 97 DHBW Mannheim Mannheim 91 Friedrich Alexander

Mehr

In diesen Bahnhofsbuchhandlungen können Sie das VM kaufen:

In diesen Bahnhofsbuchhandlungen können Sie das VM kaufen: Bahnhofs-Buchhandlung Dresden Wiener Platz 4 01069 Dresden Bahnhofs-Buchhandlung Filiale Ludwig Bahnhof Dresden-Neustadt Schlesischer Platz 1 01097 Dresden Bahnhofs-Buchhandlung Filiale Eckert Bahnhof

Mehr

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Hinweise zur Tabelle/ Informationen Datenstand: 09. Juli 2008 Zu Grunde gelegt wird ein Verbrauch von 4000 kwh pro Jahr (vierköpfige Familie).

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit Anlage 2 Gemäß 5 Abs. 1 Nr. 11 Finanzverwaltungsgesetz legt der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit die Zuständigkeit für Kindergeldberechtigte nach dem Einkommensteuergesetz wie folgt fest: 1. Regelkeit

Mehr

Mietbarometer Großstädte

Mietbarometer Großstädte Mietbarometer Großstädte Entwicklung der Mieten für Wohnungen in den deutschen Städten zwischen 2006 und 2009 Herausgegeben von: Immowelt AG Nordostpark 3-5 90411 Nürnberg Entwicklung der Mieten: Regionale

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015

Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015 Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015 Willkommen bei MLP! MLP ist der Gesprächspartner in allen Finanzfragen vom Vermögensmanagement über

Mehr

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes Übersicht über den GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes im Jahre 2005 - 1 - Inhaltsübersicht Hauptübersicht 3-4 Neueingänge, insgesamt anhängige Verfahren, Erledigungen, noch anhängige

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972 Liga-Heimspiele des TSV 1860 München seit 1972 Saison 1972/1973 (Regionalliga Süd) Jahn Regensburg 2 : 2 Samstag 05.08.1972 16.000 Grünwalder Stadion Stuttgarter Kickers 3 : 2 Samstag 19.08.1972 16.000

Mehr

11 Aufstellung: Leihradsysteme in Deutschland Fahrräder

11 Aufstellung: Leihradsysteme in Deutschland Fahrräder Aschaffenburg 1 Jan - Dez an Ausleihstation 4 1 min: 0,08 Augsburg 23 Jan - Dez an allen - 150 30 min: 1 - Caro Kard Baden Baden 1 Jan - Dez an Ausleihstation 4 1 min: 0,08 Bamberg 1 Jan - Dez an Ausleihstation

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Sonderveröffentlichung. Fahrplan

Sonderveröffentlichung. Fahrplan Sonderveröentlichung Fahrplan Dortmund Hauptbahnho Gültig:..009 bis.0.00 Castrop-Rauel, Scherte, Lünen, Unna, Holzickede, Witten Gültig:..009 bis..00 Wittener Straße Castrop-Rauel Tel 00 0900 und Lange

Mehr

Studie: Kosten Führerschein in Deutschland

Studie: Kosten Führerschein in Deutschland Studie: Kosten Führerschein in Deutschland 800 Fahrschulen im Preischeck - Preisunterschiede von mehr als 1.000 Euro Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Redaktionsdienst Preisvergleich.de Studienkontakt:

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1)

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1) Tabelle 1a: und der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern bis * 1) Art der und Alte und neue Länder Alte Länder Neue Länder Mrd. Euro I. Verwaltungshaushalt Steuern 2) 43,79 47,57 62,21 63,87 69,74

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Hochschulen Hochschule PLZ Ort Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) 01069 Dresden Fachhochschule Lausitz 01968 Senftenberg Hochschule Zittau/Görlitz 02754

Mehr

Die GeldKarte der deutschen Kreditwirtschaft

Die GeldKarte der deutschen Kreditwirtschaft Die GeldKarte der deutschen Kreditwirtschaft Aktuelle Situation und Entwicklungspotenzial Agenda Wer ist EURO Kartensysteme? Aktuelle Situation in Zahlen Heutige Einsatzgebiete der GeldKarte Neue Chancen

Mehr

Finanzierung im Alter. Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe

Finanzierung im Alter. Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe Finanzierung im Alter Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe Wie bereite ich die Praxisübergabe vor? Finde ich einen Nachfolger? Kriege ich noch etwas für meine Praxis?

Mehr

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse Ränge 1-30 1 WHU Vallendar 1,4 313 2 FH Deggendorf 1,7 197 3 HS Aschaffenburg 1,7 232 4 EBS Oestrich-Winkel 1,8 211 5 FH Bonn-Rhein-Sieg 1,9 191 6 HSU (UBw) Hamburg 2,0 290 7 FH Ingolstadt 2,0 302 8 UniBw

Mehr

Ansprechpartner: Ulrike Bertus, presse@auto.de, Telefon: +49 (0)341 49288 3843 Über auto.de

Ansprechpartner: Ulrike Bertus, presse@auto.de, Telefon: +49 (0)341 49288 3843 Über auto.de Redaktionsdienst Leipzig, 23. Februar 2012 121-Städte-Studie in Deutschland: Bei Abiturienten und Hauptschülern kracht es am häufigsten fahren in: Koblenz, Düsseldorf und Würzburg/ In großen Städten ist

Mehr

Weiterbildungs-Messen in 2009

Weiterbildungs-Messen in 2009 smessen in 2009 Messetermine Messename Ort Homepage 10.02.2009 14.02.2009 Didacta die Bildungsmesse 12.02.2009 14.02.2009 Jobs for Future Mannheim Messe für Arbeit, Aus und Mannheim 12.02.2009 14.02.2009

Mehr

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016 Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 01 Nr. Stadt Hochschule KW Verteiltermin Auflage Studierende Bundesland Nielsen 1 Aachen Rheinisch-Westfälische Technische 17 7.04.01 5.500 4.30 Hochschule

Mehr

ENGLISCH. Fremdsprachenbestände in Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland (Stand: 2011)

ENGLISCH. Fremdsprachenbestände in Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland (Stand: 2011) ENGLISCH Bibliothek Medien für Erwachsene Berlin-Mitte Mehr als 5000 Berlin Pankow Mehr als 5000 Bonn Mehr als 5000 Bücherhallen Hamburg Mehr als 5000 Essen Mehr als 5000 Leipzig Mehr als 5000 München

Mehr

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation RA Steffen G. Bayer, Yorck Sievers, DIHK e.v. Berlin Auswärtiges Amt, Berlin, 18. Juni 2012 Ausgangssituation Das Interesse an deutscher dualer

Mehr

Alle Infos im Blick. Fahrplan, Preise & mehr.

Alle Infos im Blick. Fahrplan, Preise & mehr. Alle Infos im Blick. Fahrplan, Preise & mehr. Stand Februar 2014 Mehrmals täglich & bis zu 70 % günstiger als die Bahn 1 3 2 FRA SXF MUC Harlesiel Jever Wittmund Schortens Neuharlingersiel Brilon Marsberg

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen.

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. 1. Kapitel: Das ist Deutschland Das ist Deutschland. Und das sind Deutschlands Nachbarn in Europa Wo wir leben. Ein Kompass zeigt die Himmelsrichtungen. Auf

Mehr

Sie haben die Möglichkeit, alle Seminare und Trainings auch als firmeninterne Schulung zu

Sie haben die Möglichkeit, alle Seminare und Trainings auch als firmeninterne Schulung zu Inhouse Training individuell gestalten! Ihr Vorsprung in der Praxis Sie haben die Möglichkeit, alle Seminare und Trainings auch als firmeninterne Schulung zu buchen. Unsere Inhouse Trainings und Inhouse

Mehr

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden Gedruckt am: 16.04.2014 Dresden 01000 01939 Lausitz 01940 03999 Leipzig

Mehr

Mail Boxes Etc. in Daten und Fakten

Mail Boxes Etc. in Daten und Fakten Pressemitteilung Mail Boxes Etc. in Daten und Fakten Master Franchisegeber für Deutschland und Österreich Grolmanstraße 40, 10623 Berlin Fon: (030) 72 62 09 0 Fax: (030) 72 62 09 250 franchise@mbe de.de

Mehr

zenith-händlerliste 1>>10 12 13 14 15 17 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx

zenith-händlerliste 1>>10 12 13 14 15 17 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx zenith-händlerliste 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx 01 c/o BHG Bahnh.Hand.Vertr.GmbH Wiener Platz 4 01069 Dresden Buchh. im Bf Dresden-Neustadt Schlesischer

Mehr

W 1975. Planung und Organisation in den Hochschulen. Jürgen Brockstedt Christa Deneke. Organe und Institutionen

W 1975. Planung und Organisation in den Hochschulen. Jürgen Brockstedt Christa Deneke. Organe und Institutionen Jürgen Brockstedt Christa Deneke 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Planung und Organisation in den

Mehr

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck FARBLEGENDE Ohne Preisgarantie (weiß) 3 Monate Preisgarantie 4 Monate Preisgarantie 6 Monate Preisgarantie 12 Monate Preisgarantie 24 Monate Preisgarantie Baden-Württemberg Esslingen am Neckar 372,11 eprimoprimaklimas_r4

Mehr

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg Telefon: 040 521028-0 Telefax: 040 521028-88 E-Mail: info@quips.de Internet: www.quips.de GLÜCKSFALL HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! quha080004_broschuere_17_mi.indd1-2

Mehr

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn)

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Über 70 % nutzen für die An- und Abreise öffentliche Verkehrsmittel

Mehr

Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken

Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken Karlheinz Timmel Hafen Hamburg Marketing e.v. Repräsentanz Deutschland-Ost

Mehr

Fahrtkosten-Ranking 2008

Fahrtkosten-Ranking 2008 2008 Vergleich der 100 größten deutschen Städte im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) Bericht der IW Consult GmbH Köln Köln, 06. Februar 2008 Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Mehr

Retail Banking Konferenz

Retail Banking Konferenz 1 Retail Banking Konferenz Die Bedeutung des Retail Banking für Universalbanken Dr. Udo Bröskamp Frankfurt, 15. November 2011 Management Summary Hypothesen für das Retail Banking 1. Im Retail Banking zunehmend

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Elektromobiler Wirtschaftsverkehr. 3. Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen" Kassel, 28. September 2011

Elektromobiler Wirtschaftsverkehr. 3. Kongress 100% Erneuerbare-Energie-Regionen Kassel, 28. September 2011 Elektromobiler Wirtschaftsverkehr 3. Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen" Kassel, 28. September 2011 1 Agenda Nachhaltigkeitsstrategie Bestandsaufnahme rollende Labore Einsatzpotentiale & Erfahrungen

Mehr

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG GESCHÄFTSSTELLEN der Aachen Theaterstraße 5 in der Aachener Bank eg 52062 Aachen +49 (241) 9 12 68 72 9 12 68 73 Augsburg Viktoriastraße 1 86150 Augsburg +49 (821) 3 19 77 16 3 19 77 46 Berlin Bahnhof

Mehr

TOP KEY- LOOKS, MARKEN! MARKEN! SAISONSTART SAISONSTART FRÜHJAHR SOMMER 2013 HERBST WINTER 2012

TOP KEY- LOOKS, MARKEN! MARKEN! SAISONSTART SAISONSTART FRÜHJAHR SOMMER 2013 HERBST WINTER 2012 DIESEL Jacke, Baumwolle 179,95 T-Shirt, Baumwolle 44,95 Hose, Baumwolle 159,95 GH 2013-1-1501. Freibleibendes Angebot. Drucktechnische Farbunterschiede sind nicht ganz auszuschließen. Ab Größe 28, 56 und

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

planting Rhein-Neckar +48 59' 43.61" +8 26' 58.76" your vision. our know-how. Experten-Engineering in der Rhein-Neckar Region

planting Rhein-Neckar +48 59' 43.61 +8 26' 58.76 your vision. our know-how. Experten-Engineering in der Rhein-Neckar Region planting your vision. our know-how. Rhein-Neckar +48 59' 43.61" +8 26' 58.76" Experten-Engineering in der Rhein-Neckar Region Erfolg bedeutet, über sich hinauszuwachsen. planting stellt den Standort Rhein-Neckar

Mehr

> comdirect Städtereport Deutschland

> comdirect Städtereport Deutschland > comdirect Städtereport Deutschland Soziodemografische Analyse zu Wachstum und Verteilung der Bevölkerungsgruppen in den 50 größten deutschen Städten comdirect bank AG Februar 2012 > Inhalt 1 Über den

Mehr

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2008 Quelle: Marcus Grahnert http://www.fernbahn.de Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE 5 Hamburg Hbf Interlaken Ost ICE 1 ICE 10 Frankfurt(Main)Hbf Bruxelles/Brussel

Mehr

InterCard SIMPLY SMART WELCOME TO THE WORLD OF SMART CARDS

InterCard SIMPLY SMART WELCOME TO THE WORLD OF SMART CARDS InterCard SIMPLY SMART WELCOME TO THE WORLD OF SMART CARDS Chris Bartl Geschäftsleitung Softwareentwicklung - Customer Service InterCard GmbH Kartensysteme DIE WELT von InterCard Multifunktionale Kartensysteme

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013) Seite 1 von 9 Leistungsempfänger/-innen der versicherung in (im Dezember 2013) stufe 1) Leistungsempfänger/-innen der versicherung geld 2) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen,

Mehr

Dächer von alwitra Aus einer Hand und in guten Händen. Vertriebsübersicht

Dächer von alwitra Aus einer Hand und in guten Händen. Vertriebsübersicht Dächer von alwitra Aus einer Hand und in guten Händen Vertriebsübersicht 1 FÜR DIE ZUKUNFT GEDACHT. Das ganze Flachdach im Blick: Regen, Sonne, Wind, Hitze, Kälte ein Flachdach ist vielfältigen Witterungsbedingungen

Mehr

Corynebacterium-urealyticum-

Corynebacterium-urealyticum- Clostridium perfringens 1 Corynebacterium-urealyticum- Escherichia coli Enterobacteriacae Helicobacter Haemoplasma spphaemobartonella Mycoplasma- Ureaplasma- Pasteurella Rickettsia rickettsii - Anaplasma

Mehr

Abfahrt Departure Limburg Süd 14.12.2014-13.06.2015

Abfahrt Departure Limburg Süd 14.12.2014-13.06.2015 Abfahrt Departure Limburg Süd.2.20-3.06.205 : ICE 827 5:08 ICE 52 :00 5:00 Frankfurt(M) Airport :35 Frankfurt(Main)Hbf :8 Aschaffenburg Hbf 5:22 Würzburg Hbf 6:02 Nürnberg Hbf 6:59 Ingolstadt Hbf 7:29

Mehr

Verzeichnis der zuständigen Stellen für die Prüfung der Sachkenntnis nach 50 AMG

Verzeichnis der zuständigen Stellen für die Prüfung der Sachkenntnis nach 50 AMG Verzeichnis der zuständigen n für die Prüfung der Sachkenntnis nach 50 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Region Stuttgart Bezirkskammer Böblingen Karlsruhe Hauptgeschäftsstelle Baden-Baden Südlicher

Mehr

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015 Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter Bad Dürkheim 27.04.2015, 09.00 17.00 Uhr 28.04.2015, 09.00 17.00 Uhr Wege aus der Pension Stuttgart 29.04.2015,

Mehr

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004 Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004 ForschungsUniversitäten 2004 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Meike Siekermann

Mehr

STIBET I Antragsvolumen 2016

STIBET I Antragsvolumen 2016 Sachmittel) Personen) -Preis) FH Aachen 14.827 10.885 25.712 RWTH Aachen 69.832 68.050 137.882 Hochschule Aalen 3.973 3.973 7.946 Hochschule Albstadt-Sigmaringen 2.515 2.515 5.030 Alanus Hochschule für

Mehr

Rang 2003. Handling. Interaktivität Inhalt. Hochschule Layout. Gesamt

Rang 2003. Handling. Interaktivität Inhalt. Hochschule Layout. Gesamt Rang 2003 Hochschule Layout Handling Interaktivität Inhalt Gesamt 1 HU Berlin 10,5 15,0 34,0 8,0 67,5 2 Uni Bochum 13,5 18,5 29,0 6,0 67,0 3 FH Dortmund 9,5 17,0 27,5 12,5 66,5 4 TU Braunschweig 9,5 14,5

Mehr

DIE FUSSBALL WM IM KINO

DIE FUSSBALL WM IM KINO DIE FUSSBALL WM IM KINO AGENDA AGENDA (1) Basiskonzept (2) Erlebniswelt Kino: Bild- und Tonerlebnis (3) Werbliche Möglichkeiten im Kino zur WM (4) Ihr Nutzen (5) Impressum BASISKONZEPT DIE FUSSBALL WM

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

Kennzahlen. Alle Angaben in Millionen Euro

Kennzahlen. Alle Angaben in Millionen Euro Kennzahlen Alle Angaben in Millionen Euro 2005 2004 2003 2002 2001 Umsatz 194,4 145,9 115,6 47,1 29,4 EBITDA +5,8 +3,2-28,5-60,3-85,4 EBIT -18,7-22,7-61,9-101,1-113,0 Konzernergebnis -18,2-21,6-60,6-102,6-104,9

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Alle Motive kostenlos in Ihrem Design!

Alle Motive kostenlos in Ihrem Design! Fragen? 0 26 41/918 77 57 In jeder FARBE erhältlich Alle Motive kostenlos in Ihrem Design! In exakt 3 einfachen Schritten zu Ihrer digitalen Weihnachtskarte 1. Wählen Sie Ihr Motiv aus über 100 individuellen

Mehr

6,20 8,35 5,90 6,50 7 6,20 6,20 6,20 8,40 8,35 ,65 6,80 7,30 8,40 8,40 8,40 6,20 5,80 8,50 6,90 6,80 6,80 7,30 7,30 6,80 7,30 6,80 7,30 7,40

6,20 8,35 5,90 6,50 7 6,20 6,20 6,20 8,40 8,35 ,65 6,80 7,30 8,40 8,40 8,40 6,20 5,80 8,50 6,90 6,80 6,80 7,30 7,30 6,80 7,30 6,80 7,30 7,40 Mindestlohn Der steht mir zu! Dokumentation Arbeitszeit 6,90 6,80 7, 7, 8, 7,85 8,35 5,90 7,80 7, 6,50 7 7,6 6,80 6,50 7 6, 6, 7,55 8, 6,90 7, 8,35 6,90 6,80 7, 7, 7, 8, 7,85 8, 7,85 8,35 5,90 8,35 5,90

Mehr

ZERTIFIKAT ISO 9001 : 2008. Siemens AG Siemens Deutschland Nonnendammallee 101 13629 Berlin. DQS GmbH. Hiermit wird bescheinigt, dass

ZERTIFIKAT ISO 9001 : 2008. Siemens AG Siemens Deutschland Nonnendammallee 101 13629 Berlin. DQS GmbH. Hiermit wird bescheinigt, dass ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet Geltungsbereich: Vertrieb von Anlagen, Systemen, Produkten sowie

Mehr

meet smart und effizient

meet smart und effizient Deutschland Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz T: +49 (0)030 2389-0, F: +49 (0)030 2389-4305 berlin.hotel@rezidorparkinn.com parkinn.com/hotel-berlin Park Inn by Radisson Berlin City West T: +49

Mehr

Stand: Januar 2014 Bitte beachte den Text auf der Vorseite zur Aktualität und Vollständigkeit. Wintersemester 2013/14. Betriebswirtschaft

Stand: Januar 2014 Bitte beachte den Text auf der Vorseite zur Aktualität und Vollständigkeit. Wintersemester 2013/14. Betriebswirtschaft Stand: Januar 2014 Bitte beachte den Text auf der Vorseite zur Aktualität und Vollständigkeit. Wintersemester 2013/14 Betriebswirtschaft Institut Auswahl nach Notenschnitt Auswahl nach Wartezeit + Notenschnitt

Mehr

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Baugenehmigungen in im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Seite 1 von 10 in neuen häusern 2009 7 969 6 691 642 636 13 836 5 861 356 1 839 16 031 2010 7 821 6 468 613 740 14 575 6 881 213 1 681 16 469 Zu- (+)

Mehr

Buchen Sie mindestens 6 Monate vor Vorstellungsbeginn Ihre Tickets und Sie erhalten zu Ihren Firmenkonditionen noch einmal. 15% Frühbucherrabatt.

Buchen Sie mindestens 6 Monate vor Vorstellungsbeginn Ihre Tickets und Sie erhalten zu Ihren Firmenkonditionen noch einmal. 15% Frühbucherrabatt. Veranstaltungsangebote 2014 Liebe Firmenpartner, sichern Sie sich auch 2014 Ihre exklusiven Firmenvorteile! Frühbucher! Buchen Sie mindestens 6 Monate vor Vorstellungsbeginn Ihre Tickets und Sie erhalten

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Wolfhart Haacke Siegfried Münch Unter Mitarbeit von Gert Böhme Studien- und Forschungsführer Informatik Zweite, neubearbeitete und erweiterte Auflage Technische Hochschule Darmstadt FACHBEREICH

Mehr

Easy Drain. Waterstop. Waterstop

Easy Drain. Waterstop. Waterstop Easy Drain 2 WA duschbereich 100 % wasserdicht Einbauvideo Einbauvideo Die Easy Drain Duschrinne ist immer eine komplette Einheit bestehend aus: Rinnenkörper, Abdeckung, Siphon und vormontiertem Abdichtungsvlies

Mehr

Bezirksregierung Köln

Bezirksregierung Köln Bezirksregierung Köln Regionalrat Sachgebiet: Anfragen hier: zu Fernbusverbindungen Drucksache Nr.: RR 12/2015 4. Sitzungsperiode Köln, den 11. Februar 2015 Vorlage für die 3. Sitzung des Regionalrates

Mehr

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie *) in 2012 mit erneuerbaren MINDEN-LÜBBECKE STEINFURT BORKEN HERFORD MÜNSTER BIELEFELD LIPPE COESFELD WARENDORF GÜTERSLOH KLEVE WESEL BOTTROP RECKLINGHAUSEN GELSEN- KIRCHEN HAMM PADERBORN HÖXTER DUISBURG

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember) Seite 1 von 9 in 2009, 2011 und (jeweils im Dezember) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen, Stadt Krefeld, Stadt Pflegestufe I 277 497 305 098 331 262 + 8,6 % Pflegestufe II 169

Mehr

130-Städte-Studie Öffentlicher Personennahverkehr: 19 Prozent sind zu teuer und zu wenig touristenfreundlich

130-Städte-Studie Öffentlicher Personennahverkehr: 19 Prozent sind zu teuer und zu wenig touristenfreundlich 10-Städte-Studie Öffentlicher Personennahverkehr: 19 Prozent sind zu teuer und zu wenig touristenfreundlich Große schwankungen in Deutschland, Österreich & Schweiz Am schlechtesten schnitten u.a. ab: Oldenburg,

Mehr

Gewinner Deutschlandpokal ab 1983

Gewinner Deutschlandpokal ab 1983 Gewinner Deutschlandpokal ab 1983 1983 Hannover 1984 Bonn 1985 Bonn 1986 Hildesheim 1987 Duisburg 1988 Korb 1989 Hamburg 1990 Bochum 1991 Bamberg 1992 1993 1994 Schwerin 1995 Alsfeld PL. Herrenflorett

Mehr

1 VEBU Regionalgruppen. Gemeinsam mehr erreichen

1 VEBU Regionalgruppen. Gemeinsam mehr erreichen 1 VEBU Regionalgruppen Gemeinsam mehr erreichen Folie 1 1 Spaß auch betonen. ; 14.02.2012 In über 100 Städten Wien Wiefelstede-Borbeck Gießen Bonn Weinheim Trostberg Schärding/Inn Wiesmoor Fulda Mainz

Mehr

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Freiburg Schwendistraße 12 Postfach 60 42 79102 Freiburg 79036 Freiburg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Göppingen Willi-Bleicher-Straße

Mehr