Die nächste Generation der wireless Technologie.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die nächste Generation der wireless Technologie."

Transkript

1 SmartPath Wireless Die nächste Generation der wireless Technologie.» Nahtloser 300 Mbps Durchsatz für Video und Voice.» b/g/n auf 2.4 oder 5 GHz!» Intelligenter Lastausgleich und Funkzellensortierung.» Schnell skalierbar ohne WLAN Controller.» Cloud-basiertes Management.» Aktive VPN Tunnel, NAC, Wireshark, Firewall, Radius Server sowie Ausleuchtungs- und Planungsfunktionen. Büro Industrie Outdoor

2 Einführung SmartPath Wireless Enterprise System Der smarte Weg zum neuen n Netzwerk oder Upgrade älterer WLANs und LANs auf die n Kommunikation. SmartPath kombiniert die Stabilität, Sicherheit und Geschwindigkeit eines kabelgebundenen Netzwerkes mit der Vielseitigkeit und Flexibilität eines Wireless LAN. Mit intelligenten Access Points und einem umfassenden zentralen Cloud-Management sorgt das hochverfügbare System nicht nur für schnelle mobile Verbindungen, sondern erlaubt den Administratoren auch ein umfassendes Sicherheitsmanagement mit Userrechten (per lokaler Datenbank oder Radius) und sogar einer Erkennung und Fernabschaltung nicht berechtigter User und Geräte. Anders als herkömmliche WLAN Systeme verwendet SmartPath intelligente Access Points (AP) ohne externen Controller. Roaming und Funkzellen Setup ordnen die AccessPoints autark untereinander. Sie erkennen die Bewegung und Position eines Clients und steuern nahtloses Roaming. Unerwünscht betriebene APs und Clients werden erkannt und aus dem Netz ausgeschlossen. Ein integriertes Ausleuchtungs- und Planungstool erlaubt die Bestimmung der optimalen Position der Access Points. SmartPath kombiniert Stabilität, Sicherheit und Bandbreite eines Kanelnetzwerks mit der Vielseitigkeit und Flexibiltät eines WLANs. Starten Sie mit einem kleinen WLAN, das exakt auf Ihren heutigen Bedarf und Budget ausgerichtet ist. Durch den Verzicht auf externe Kontroller sind Nachrüstungen von Access Points nahtlos und ohne Limit möglich. Mit weiteren SmartPath APs haben Sie dank intelligentem Lastausgleich auch mehr Bandbreite pro User im gesharten WLAN zur Verfügung. Der Installations- und Wartungsaufwand ist minimal und weltweit organisierbar. Zusätzlich bietet das System robuste Sicherheitsfunktionen. Jeder AP unterstützt Zugangskontrolle per Radius, 802.1x und lokaler Datenbank. Er kann sogar als kleiner Radius Server mit LDAP Integration fungieren. Höchste WEP und WPA/WPA2 Verschlüsselung, eine Firewall und Network Access Control (NAC) zur Erkennung und Abschaltung nicht berechtigter User ermöglichen die essentielle Sicherheit im Funknetz. Abgerundet wird das große Funktionspaket durch ein ein umfassendes Gäste Management, so dass SmartPath die perfekte Lösung für Unternehmen jeder Größe ist. Stabiler Durchsatz entspricht dem eines kabelgebundenen LANs. Unterstützt Video und VoIP Kommunikation. Erfordert keine teuren, externen WLAN Kontroller. Smarte Access Pointss sortieren und senden Pakete an WLAN- und LAN-Empfänger. Intelligenter Lastausgleich, QoS und VLANs. Preisvergleich: SmartPath vs. Top Anbieter * : $70,000 $60,000 $50,000 $40,000 $30,000 $20,000 $10,000 SmartPath Anbieter 1 Anbieter 1 mit Redundanz Anbieter 2 Anbieter 2 mt Redundanz Management Lizenzen Controller Die herausragende Eigenschaft von SmarthPath ist die hohe Leistung. Aber seine geringen Anschaffungskosten sind ebenso beachtenswert. Im Vergleich mit zwei führenden Anbietern zeigt sich das System als äußerst kosteneffektiv mit geringem Investment. Bei einem Wachstum müssen keine Geräte ersetzt werden, so dass die Investition sicher ist und kein Kauf vergeblich war. Der Grund dafür liegt in der SmartPath Architektur, die vollkommen auf teure externe WLAN Controller verzichtet. Die AP werden entweder über ein Cloud Management oder eine lokale Appliance verwaltet. Fällt das Management einmal aus, so arbeiten die intelligenten APs im normalem Betrieb weiter ein Backup Controller für die Redundanz ist bei diesem System nicht erforderlich. * (30) Indoor SmartPath APs (LWN602A) mit (30) einjährigern Cloud Management Lizenzen (LWN600CM-1) im Vergleich mit anderen Systemen bestehend aus (30) APs, Management Software, weiteren Lizemzen (sofern erforderlich), Controller(n) und Supportvertrag. Hinweis: Die SmartPath Cloud basierte EMS Nutzung ist bei obigem Graphen unter den Managementkosten eingegliedert. Weitere Lizenzkäufe sind bei diesem System nicht erforderlich. AP 2

3 SmartPath Technologie Die Architektur von SmartPath. In den meisten WLAN Systemen fungieren die Access Points nur als Zubehör in einem kabelgebundenen (wired) Netzwerk. SmartPath aber ist als gleichwertiger Partner zum herkömmlichen Netz konzipiert und erlaubt wireless Verbindungen in allen Unternehmensbereichen. SmartPath APs arbeiten genauso wie die intelligenten Smart- Switche in heutigen Kabel-Netzwerken. Sie sortieren aktiv Pakete und senden sie je nach Bestimmung an ein nahes WiFi Laptop, einen anderen AP im Mesh-Netzwerk oder ein Kabel-Netzwerk zur Weiterleitung an einen dortigen Endpunkt. Das System ist wirklich smart Roaming und Funkzellensetup ordnen die SmartPath APs autark untereinander. Die APs erkennen die Bewegung und Position eines Clients und steuern nahtloses Roaming. Unerwünscht betriebene APs und Clients werden erkannt und aus dem Netz ausgeschlossen. Ein integriertes Ausleuchtungs- und Planungstool erlaubt die Bestimmung der optimalen Position der APs. Nachrüstungen von APs sind ohne Limit möglich. Mit mehr APs haben Sie dank Lastausgleich auch mehr Bandbreite pro User zur Verfügung Lastausgleich. Der schnelle nahtlose Durchsatz unterstützt auch perfekt Video und Voice Anwendungen ohne Serviceunterbrechung. Anmeldung und Authentifikation an jedem neuen AP erfolgen transparent ohne Wahrnehmung durch den Nutzer. Innovative Algorithmen vor dem Funkzellenwechselerlauben auch die Integration älterer wireless a/b/g Geräte ohne Ausbremsen der schnelleren n Geräte. Die Arbeitsweise von SmartPath. SmartPath verwendet ein gemeinschaftlich genutztes Kontrollsystem ähnlich der Architektur der dynamischen Routingprotokolle im WAN und Internet bzw. Spanning Tree im LAN. Kontrolle und Datenebene sind auf die Access Points verteilt und ermöglichen dadurch ein redundantes System mit optimalem Durchsatz. Das Management erfolgt zentral von einer einzigen Stelle aus über eine eigene SmartPath Management Appliance in großen Systemen oder das cloud basierte Webmanagement. Mit dem gemeinschaftlichen Design lassen sich mehrere SmartPath Access Points in Gruppen oder Clustern organisieren. Diese AP-Cluster tauschen untereinander Kontrollinformationen aus, so dass ein schnelles Layer 2/Layer 3 Roaming, nahtlose Mobilität für die User, ein kooperatives Funkfrequenz Management, hohe Sicherheit und Belastbarkeit möglich st. SmartPath APs erkennen einander unabhängig davon ob sie über ein wireless oder ein kabelgebundenes LAN vernetzt sind. Benachbarte APs im selben Cluster stellen sichere Verbindungen her und nutzen spezielle Protokolle für den Durchsatz auf den leistungsfähigsten Pfaden. Auf diese Weise routen Sie Daten dynamisch an kiritschen Punkten vorbei. Smartpath APs haben zwei Funksender. Beide können entweder nach 2,4 oder 5 GHz arbeiten. Die europäischen Normen und Regulierungen werden eingehalten. Es werden b, g und n auf beiden Frequenzen unterstützt, was im Optimalfall netto Bandbreiten von bis zu 180 Mbps ermöglicht. Enterprise Switch kabelgebundene Infrastruktur Hardened AP (LWN602HA) SmartPath APs in einem wired/wireless Mesh Netzwerk Indoor AP (LWN602A) Indoor AP (LWN602A) Mobile User Switche Indoor AP (LWN602A) SmartPath EMS Appliance (LWN600MA); oder alternativ Cloud basierter Service (LWN600CM-1 oder LWN600CM-3) Hardened AP (LWN602HA)» Optimiert für Echtzeitübertragungen wie 720p Video und VoIP ideal für Voice over wireless LAN (VoWLAN).» Neueste controllerfreie Architektur erlaubt höhere Netzwerk Bandbreite bei geringeren Investement.» Kompatibel zu älteren a/b/g Geräte ohne Ausbremsen der schnellen n Verbindungen.» APs ordnen Funkzellen und Roaming autark untereinander für höhere Bandbreite und Redundanz.» Zentrales Rollout und Verwaltung der APs über ein Cloud- oder Appliance basiertes Management System.» APs arbeiten als selbstständige Geräte innerhalb eines sich selbst heildenden Mesh Netzwerkes.» Frei skalierbar von einem einzelnen AP bis hin zu einem wireless WAN mit Tausenden von APs.» Unterstützt Gigabit Ethernet Links zu einem kabelgebundenen Netzwerk.» Hohe Sicherheit mit strengen User-Zugriffsrechten und SLAs.» Neueste WIDS und wireless VPN Kommunikation bietet sicheres, nahtloses Roaming.» Unkomplizierte Infrastruktur mit über PoE versorgten APs.» Belastbar. Keine Flaschenhälse, kein einzelner kritscher Ausfallpunkt.» Nutzt gemeinschaftlich arbeitende APs anstelle von Controllern.» Sicheres, schnelles Layer 2/Layer 3 (L2/L3) Roaming.» Modelle für das Büro, Industrie oder Ausseneinsatz. Free TECH SUPPORT 3

4 SmartPath Management Die Management von SmartPath. Mit dem zentralen Cloud basiertem Management kann jeder AP von jedem Ort aus konfiguriert und überwacht werden. Administratoren sparen sich zeitaufwändige Wege zu den Installationsorten. Neue APs werden einfach am passenden Ort aufgestellt und melden sich selbstständig im Management an. Ein Roll Out ist hier komplett unkonfiguriert möglich. Der Administrator kann bequem von seinem Arbeitsplatz Profile (Multi SSID, Multi PSK) für z.b. Video und Voice Anwendungen oder auch ein umfängliches Verkehrsmanagement mit Load Balancing, VLAN und QoS einrichten. Zugangskontrolle ist per Radius, 802.1x und lokaler Datenbank möglich. Auf jedem AP kann ein Radius Server laufen, der auch mit LDAP oder Active Directory kombiniert bzw. integrierbar ist. Höchste WEP und WPA/WPA2 Verschlüsselungen, eine Firewall (dediziert per SSID, PSK oder User einrichtbar) und Network Access Control (NAC) zur Erkennung und Abschaltung nicht berechtigter User ermöglichen die essentielle Sicherheit im Funknetz. Pro AP benötigen Sie entweder die Cloud Management Lizenz oder für alle Ihre APs die Management Appliance als Inhouse Lösung. Smart Path ist die ideale wireless Lösung für: Schulen, Universitäten und Fortbildungsinstitute. SmartPath ist die ideale Lösung für Schulen. Mit dem integrierten Planungswerkzeug ist das System sehr einfach einzurichten und passt mit seinem geringen Anschaffungskosten gut ins Budget. Einfach skalierbar lassen sich nach und nach alle Gebäude und der gesamte Campus mit einem schnellen wireless Zugang abdecken. Die Verwaltung des wireless Systems erfolgt zentral von einer Stelle aus. SmartPath erlaubt die Einteilung der User in verschiedene Gruppen mit eigenen Rechten und Sicherheitsregeln. Nichtberechtigte User werden automatisch ausgeschlossen. Ein integrierter Radius Server mit LDAP oder AD, eine integrierte Firewall und Network Access Controll sowie die verschlüsselte Übertragung mit neuesten Algorithmen runden das Sicherheitspaket ab. Über VPN Tunnel lassen sich Schüler/Studentenzugriffe abschalten während Dozenten und andere Mitarbeiter weiter vollen Zugriff auf das Internet haben. Auch ein spezielles Gäste VLAN lässt sich für Gastdozenten, Elternbeiräte und ähnliche Situationen einrichten. Der neueste wireless Standard n erlaubt sehr hohe Bandbreiten, so dass auch die Möglichkeiten neuerer Smartphones, ipads und Laptops voll ausgeschöpft werden können ohne von älteren Geräten ausgebremst zu werden. Dozenten, Schüler und Studenten arbeiten mit voller Leistung im gesamten Campus und sparen sich lange Wege, Wartezeiten an den üblichen verkabelten Internetterminals und PCs. Im Vergleich zu klassischen Systemen erfolgt am User AP Load Balancing. Es sind so nicht alle User auf dem AP mit der niedrigsten MAC bzw. besten SNR assoziiert.» Hohe Bandbreite für paralllel Zugriffe Hunderter User.» Investition ausgerichtet am IST-Bedarf.» Einfache zentrale Verwaltung mit schnellen Updates.» Intelligente n Access Points mit hoher Belastbarkeit.» Bequemer Zugriff auf geteilte Anwendungen im Netzwerk.» Hohe Sicherheit mit verschlüsselter Übertragung, Nutzerechten, Firewall und NAC.» Findet schuleigene Laptops im WLAN auf.» Einfache Trennung von Schüler und Personalzugriffen.» Unterbrechungsfreie Videoübertragungen. 4

5 SmartPath Applikationen Unternehmen. Wenn Sie nach einer günstigen Möglichkeit suchen in Ihrem Unternehmen bisher nicht vernetzte Bereiche oder Zweigstellen einzubinden, dabei auch Video und Sprachapplikationen einsetzen möchten, dann ist SmartPath die perfekte Lösung für Sie. Die Planung ausgerichtet am IST-Bedarf ist schnell getan. Neue Access Points für weitere User, zusätzliche Büros und Niederlassungen können beliebig hinzugefügt werden. Die Konfiguration, Updates und Überwachung aller APs erfolgt automatisch und zentral über das Cloud Management. Die berechtigten mobilen Anwender erhalten eine hochverfügbare, sichere und schnelle Internet- und Netzwerkverbindung. Smart Path ist auch für kleine autarke Unternehmen eine ideale Lösung. Hier kann es nicht nur wie ein herkömmlicher Access Point mit schnellem Durchsatz, sondern zusätzlich als Radius Server für das Sicherheitsmanagement im gesamten Netzwerk genutzt werden.» Hoher nahloser Durchsatz ideal für Video und Voice.» Unterstützt n Geräte mit voller Bandbreite und ältere a/b/g User.» Übersichtliches Investment mit linearer Kostenkurve für Erweiterungen.» Schnell, global und nahtlos skalierbar durch Verzicht auf externe WLAN Controller.» Intelligentes Roaming, Lastausgleich und weitreichende Sicherheit mit Userechten.» Selbstheilendes hochverfügbares Netzwerk.» Einfaches zentrales Cloud Management mit zeitsparenden Konfigurationswerkzeugen. Handel und Gastronomie. WLANs in vielen verteilten Lokalen einzurichten ist gewöhnliche eine schwierige und teure Aufgabe. Nicht so mit dem umkomplizierten preiseffektiven SmartPath System. Stellen Sie die Access Points einfach nach Bedarf am passenden Ort unkonfiguriert auf. Die APs melden sich selbstständig in Management an und können zentral von einer Stelle aus über das Cloud Management konfiguriert werden. Neue APs werden beliebig hinzugefügt. Der schnelle nahtlose Durchsatz nach n unterstützt auch Echtzeitanwendungen Video- und Voice z.b. zur Darstellung von Videos an PoS/PoP Terminals. Redundanz durch intelligentes Roaming sorgt für stabile und schnelle Verbindungen. Verschlüsselung auf höchstem Niveau, VPNs, RADIUS, Active Directory, eine Firewall und NAC bieten zusätzliche hohe Sicherheit. Über das zentrale Management können die APs in Gruppen zusamengefasst werden und gemeinsam verwaltet werden. So können Sie einfach die Zugriffrechte für Kunden und Mitarbeiter definieren.» Nahtloser hoher Durchsatz nach n.» Ideal für Unternehmen mit wenig Personal und Budget.» Niedriege Betriebskosten und Ausfallzeiten.» Wenig Hardware für die Ladengeschäfte erforderlich.» Zentrales Management für alle Niederlassungen mit globalen Sicherheitsrichtlinien und Überwachung.» Integration in bestehende Richtliniensysteme.» Gehärtete Gehäuse für Lager und Fertigungshallen. Free TECH SUPPORT 5

6 SmartPath Applikationen Krankenhäuser und Praxen. Krankenhäuser wollen Ihre Effektivität verbessern und Kosten senken, für die Krankenhaus IT heisst das: sie muss mehr leisten und weniger kosten. Mit SmartPath ist das möglich. SmartPath ist ein kosteneffektives Hochgeschwindigkeits-Wireless LAN, das alle Bereiche im Krankenhaus und Praxen abdecken kann. Es lässt sich leicht verwalten, ist schnell skalierbar mit einer gradlinien Kostenkurve und niedrigem Wartungsaufwand. Mit hoher und nahtloser n Bandbreite überträgt SmartPath neben Daten auch Videos und Sprache verlustfrei. Ärzte und Pflegepersonal erhalten Patientendaten inklusive hochauflösender Bilder und Videos an jedem gewünschten Ort und zu jeder Zeit sogar in Bewegung wie bei der täglichen Visite ist der unterbrechungsfreie Zugriff möglich. Das System arbeitet dabei hochbelastbar mit intelligenter Funkzellensortierung, Lastausgleich und automatischen Redundanzstrecken. Richten Sie Gästenetzwerke ein und erlauben Sie Patienten und Besuchern den Zugang ins Internet, während Ihr Personal neben dem Internet auch Zugriff auf das geschützte private Krankenhaus Netzwerk erhält. Richten Sie VLANs innerhalb des wireless Netzwerkes ein, wenn Personal nur auf bestimmte medizinische Daten zugreifen darf. Die Access Points kommunizieren direkt miteinander, eine Kabelverbindung zu Switches ist insbesondere in den sterilen Bereichen nicht erforderlich. Die Kommunikation funktioniert sogar in durch Betonwände getrennten Bereichen, wo viele andere FunksSysteme versagen. Auch perfekt für: Behörden» Hochverfügbare, schnelle n wireless Kommunikation über mehrere Gebäude und das Freigelände.» Modernste Sicherheitsmechanismen für den Einsatz in Büros mit strengen Sicherheitsstandards, zentrales Rechtemanagement mit Netwerk zugangskontrolle.» Nur zeitweilig operierende Abteilungen erhalten schlankes Access Point WLAN statt einer aufwendigen Netzwerkerweiterung.» Wirtschaftliche Lösung für Rathäuser, Gemeindehallen, Büchereien, Gerichte und andere kommunale und städtische Einrichtungen.» Schnell und sicher.» Hohe Mobilität für Ärzte und Pflegepersonal.» Extrem belastbar und hochverfügbar.» Übersichtliche Investition nach IST-Bedarf.» Schnelle Aufstellung durch das integrierte Ausleuchtungstool.» Beliebig erweiterbar.» Verwaltung erfolgt zentral über ein web basiertes Cloud Management ohne Wege für den Administrator.» Internetzugriff für Patienten und Besucher.» Funktioniert auch unter schwierigen Funkbedingungen. Hotels und Konferenzräume» Schnelle, stabile WLAN Verbindung für Gäste mit nahtlosen Roaming.» Hotelketten können das System von zentral via Cloud verwalten.» Schneller für die Gäste unauffälliger Aufbau ohne externe Server und Cntroller.» Belastbare Architektur erlaubt hohe Useranzahl und Datenvolumen im gesamten Hotelressort bzw. Konferenzzentrum.» Beliebig erweiterbar, ideal auch für zeitlich begrenzte Events. Wachstum in kleineren Unernehmen.» Autonome Access Points mit geringen Anschaffungskosten, lineare Erweiterung entsprechend dem Wachstum, keine Controller Kosten.» Hohe Bandbreite für Daten und nahtlose Sprach- und Videoübertragung.» Inklusive Firewall und Netzwerk Zugangskontrolle. APs lassen sich auch als Radius Server für das Sicherheitsmanagement einsetzten. 6

7 SmartPath Warum n? Machen Sie sich bereit für die Next Generation Networks nach dem neuen n Standard n: Produktivität» Ideal für mobile User» mehrfaches Bandbreiten Potential» MIMO Antennen mit besseren Sende/ Empfangseigenschaften.» Dualer Betrieb für Sprachanwendungen.» Vollwertiger Partner zum Standard LAN. Mobilität Applikationen Steigende WLAN Nutzung auch in Unternehemn WLANs werden schon seit einiger Zeit in Unternehmen eingesetzt, aber die typischen Einsatzgebiete befinden sich gerade in einem fundamentalem Wandel. Die Gründe sind klar: Immer mehr Geräte verfügen über eine wireless Schnittstelle, der neue 80211n Standard beitet das mehrfache an Bandbreite herkömmlicher Standards und WLANs migrieren von einer bequemen Redundanzlösung zu einem vollwertigen hochverfügbarem Ethernet Netzwerk. Der neue Typ der wireless Infrastruktur stellt dementsprechend hohe Anforderungen an die WLAN Systeme. SmartPath wurde speziell für diesen neuen Bedarf entwickelt. Mit SmartPath erhält Ihr Unternehmen eine sichere Multiservice wireless Infrastruktur, die neben Daten auch Sprache und Video verlustfrei überträgt. QoS und SLA Funktionen sorgen für gleichbleibend hohe Übertragungsqualtität. Das System erfüllt alle professionellen Anforderungen an Mobilität und Produktivität eines WLANs und setzt Maßstäbe in bezug auf Bandbreite, Belastbarkeit und Erreichbarkeit des Internet. Nutzen sie das System, um ein flächendeckendes, preiswertes Netzwerk mit hoher Verfügbarkeit aufzubauen, das zudem einfach aufzustellen, anzuwenden und zu erweitern ist. Ältere WLANs:» Wi-Fi für die Bequemlichkeit» Sporadische mobile User» Limitierte Bandbreite» Gut für kleine Büronetzwerke» Erweiterung des LANs User Der Einfluß von n auf Netzwerke Die zentrale Datenverteilung war für die a/b/g wireless Netzwerke mit geringer Übertragungsgeschwindigkeit eine gute Lösung, Die hohe genutzte Bandbreite des neuen n Standards stellt aber extreme Anforderungen an Backbone Links und die WLAN Controller. Gerade an den Controllern entstehen schnell Flaschenhälse. SmartPath arbeitet dezentral ohne Einsatz von Controllern, um der Funktionalität des n Standards voll zu entsprechen: Der Datenverkehr fließt in einem direkten offenen Pfad vom wireless Clienten zum AP, dann zum Ziel des Clienten. Die Kontrolle des Verkehrs erfolgt lokal zwischen den benachbarten APs. Es gibt keine double-switching Tunnel oder einzelne Schwachstelle im System. Der Verkehr fließt wie im Kabel Netzwerk. Datenverkehr von Hochgeschwindigkeits Funkgeräten wird über das Netzwerk verteilt, ohne Flaschenhälse an einem einzelnen Gerät zu verursachen. Der Funkverkehr ist nicht mehr undurchsichtig für das restliche Netzwerk. Ihr WLAN profitiert von den bestehenden Sicherheitsprotokollen. Free TECH SUPPORT 7

8 SmartPath Indoor Access Point SmartPath Modell für Büros, Lokale und ähnliche Umgebungen SmartPath Indoor Access Point (mit integrierter Antenne)» Nahtloser 300Mbps Durchsatz für Video und Voice.» Zwei Sender mit dualer 2.4/5GHz MIMO Antenne.» Unterstützt n mit voller Geschwindigkeit und ältere a/b/g Geräte» Intelligentes QoS nd L2/L3 Roaming für hochverfügbare VoiP und VoWLAN Anwendungen.» Nahtlos skalierbar von einen auf Tausende APs.» Robustes Sicherheitsmanagement mit Firewall, NAC, WPA2 und Userrechten per RADIUS, LDAP und AD.» Multi SD und Multi PSK tauglich.» Einfache unkonfigurierte Implementierung und zentrales Management. LWN602AE Dieser SmartPath Access Point ist die ideal Variante für Büros, Ladenlokale und andere Indoor Bereiche. Die APs haben zwei Funksender. Beide können entweder mit 2,4 oder 5 GHz nach n arbeiten. Aggregiert erreichen die beiden Funksender einen schnellen und nahtlosen Durchsatz von 300Mbps. Die europäischen Normen und Regulierungen werden dabei eingehalten.ältere wireless Geräte nach b, g und n werden auf beiden Frequenzen unterstützt. Dir SmartPath APs arbeiten ohne WLAN. Sie ordnen Roaming und Funkzellensetup vollkommen autark untereinander und berücksichtigen dabei auch die Bewegungen mobiler Anwender. Unerwünschte Clients werden erkannt und separiert. Eine sichere Lösung für den professionellen Einsatz. Die SmartPath Indoor Access Points beinhalten viel mehr Funktionen als herkömmliche APs wie z.b. Layer 2 Switching, VPN Tunnel und Quality of Service. Zudem bieten Sie robuste Sicherheit. Jeder AP ist mit einer Stateful Inspection Firewall (dediziert per SSID, PSK oder User einrichtbar) und Network Access Control (NAC) inklusive Wireshark ausgestattet. Höchste Verschlüsselung nach WEP und WPA/WPA2 sorgt für sichere Übertragungen. Auf jedem AP kann ein kleinen Radius Server laufen, der mit LDAP und AD kombinierbar ist, ideal für KMUs, die sich so einen separaten Radius Servers zur User-Authentifizierung ersparen. Keine Latenz bei breitbandigen Anwendungen. SmartPath Indoor AP sind selbstständige, intelligente Geräte. Sie verzichten auf den Einsatz eines Controllers, der häufig bei hohem Datenaufkommen die Ursache für Flaschenhälse und Latenzen ist. Die SmartPath APs bieten schnelle, nahtlose und stabile Verbindungen für verzögerungsfreie Sprach- (VoIP) und Videoanwendungen (VoWLAN). Dazu nutzen die APs Ihr integriertes Funkmanagement mit gemeinschaftlicher Funkzellensortierung, Kanalwahl mit DFS2 und Lastausgleich. Einem Anwender kann für eine bessere Performance auch automatisch eine höhere Sendezeit zugewiesen werden. SmartPath beinhaltet auch SLA Funktionen zur Überwachung der Verbindungsqualität und informiert den Administrator, wenn Handlungen zur Verbesserung der Leitungsqualität notwendig werden. Leistung und Verbindungsqualität werden permanent mit den vorgegebenen Servicelevel verglichen und im Fall von Abweichungen an den Administrator berichtet. Einfaches Aufstellen, Versorgung und Verwaltung. Der Aufbau des Systems ist denkbar einfach. Ein integriertes Ausleuchtungstool erlaubt die Bestimmung der optimalen Position der APs. Nachrüstungen von APs sind nahtlos und ohne Limit möglich. Der Installations- und Wartungsaufwand ist minimal und weltweit organisierbar. Die Stromversorgung der APs erfolgt per PoE/PoE+, optional ist auch ein externes Netzteil zur Versorgung über eine nahe Steckdose möglich. Der Anschluss an das Netzwerk erfolgt per 100 Mbps oder Gigabit. Pro Access Point benötigen Sie entweder ein Cloud Management Abonnement oder für alle Ihre APs die gemeinsame Management Appliance (EMS siehe Seite 10) als Inhouse Lösung. Einmal am Netz meldet sich der AP automatisch im Management an. Sollte der AP einmal die Kommunikation mit der EMS verlieren, erhält er seine Funktionalität ohne Unterbrechung. Ideal für Büro, Ladengeschäfte und mehr. Die SmartPath Indoor APs können in jeder büroähnlichen Umgebung eingesetzt werden. Montieren Sie den AP an der Wand mittels Schrauben oder mit speziellen Clips an der Decke. Farbe und Design sorgen für eine unauffällige Erscheinung. Gedämpfte LEDs zeigen dem IT-Personal vor Ort den Betriebsstatus an. Zum Schutz vor Diebstahl können die APs mit Kensington Schlössern und Siegelschrauben gesichert werden. Artikel Art.Nr. Smart Path Indoor Access Point mit Antenne LWN602AE Smart Path Cloud Management System 1-Jahr Lizenz per AP LWN600CM-1 3-Jahre Lizenz per AP LWN600CM-3 * bestellen Sie eines pro Access Point Smart Path Enterprise Management Appliance siehe Seite 10 Smart Path Zubehör PoE Injektor LP1011A Externes Netzteil LWN600PS-EU 8

9 SmartPath Hardened Access Point Das gehärtete Modelle ist ideal für raue Umgebungen wie Lager und Fertigunsghallen SmartPath Hardened Access Point (ohne Antennen)» Alle Funktionen des Indoor APs im robusten Gehäuse.» Ideal für raue Umgebungen im Lager oder Industrie.» In Kombination mit dem Outdoor-Kit auch für den Außeneinsatz geeignet.» Bietet zwei Dualband Sender und sechs SMA Antennenanschlüsse.» Zwei Gigabit Netzwerkanschlüsse mit hohem 45Kbps Durchsatz.» Stromversorgung per PoE (802.3af/at) oder optionales externes Netzteil.» Zentrale Verwaltung über Cloud Management oder inhouse SmartPath Management Appliance (s.s.10) LWN602HAE Die SmartPath Hardened Access Points verfügen über zwei Funksender, die entweder auf 2,4 GHz oder 5 Ghz nach n arbeiten. Aggregiert erreichen die beiden Funksender einen schnellen und nahtlosen Durchsatz von 300Mbps. Die Modelle entsprechen um Funktionsumfang vollkommen den Indoor Modellen auf der gegenüberliegenden Seite, sind aber in einem widerstandfähigen Gehäuse unter gebracht. Wir die Indoor Modelle verfügen die APs über eigene Intelligenz zum autarken Roaming und Funkzellensortierung. Anders als beim Indoor Modell sind bei dieser Variante die Antennen nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können daher die Antennen flexibel entsprechend Ihrer Anwendung wählen. Gerne unterstützt Sie der Free Tech Support bei der Bestimmung der optimalen Antennen. Antennen und Monatge Optionen. Mit dem SmartPath Antennenkit (LWN600A-ANTK) erhalten Sie sechs Antennen zum Anschluss and die seitlichen SMA-Ports (jeweils drei auf jeder Seite) des APs. Diese Antennen sind nur für Innenanwendungen geeignet. Auch im SmartPath Outdoorkit (LWN600A-OUT) sind Antennen enthalten. Sie bekommen vier omnidirektionale dual-band Antennen, die in die N-Ports auf dem Dach des Outdoor-Gehäuses passen. Das Outdoorkit enthält alles was Sie zur Montage der APs benötigen einschliesslich dem NEMA 4X und 6P klassifizierten Gehäuses. Zur optimalen Funkübertragung bietet das gehäuse eine einstellbare vertikale Orientierung. Montieren Sie das Outdoorgehäuse an einem Mast oder einem Flachdach. Es widersteht Temperaturen im Bereich von -25 to +60º C. Material für die Montage an Masten mit einem Durchmesser von 2.5 cm bis 8.9 cm ist ebenfalls enthalten. Zusätzlich sind ein Patchkabel und ein Blitzschutz für die Ethernetleitung im Lieferumfang enthalten. LWN600A-OUT (der abgebildete Hardened AP LWN602HAE muss separat LWN600A-ANTK Artikel Art.Nr. Smart Path Hardened Access Point ohne Antennen LWN602HAE Smart Path Cloud Management System 1-Jahr Lizenz per AP LWN600CM-1 3-Jahre Lizenz per AP LWN600CM-3 * bestellen Sie eines pro Access Point, fragen Sie nach günstigen Paketen! Smart Path Enterprise Management Appliance siehe Seite 10 Smart Path Zubehör SmartPath Antennenkit LWN600A-ANTK F inkl. (3) 2.4GHz und (3)5 GHz Antennen für (1) AP SmartPath Outdoorkit LWN600A-OUT F inkl. (1) Nema/6P Gehäuse, (1) Mastklammer mit Montagematerial (1) Blitzschutz, (1) Netzteil, (4) Dual-band Antennen für (1) AP PoE Injektor LP1011A Externes Netzteil LWN600PS-EU Free TECH SUPPORT 9

10 SmartPath Management Plattform Zur Verwaltung alle Access Points im SmartPath System SmartPath Enterprise Management System (EMS)» Verfügbar als Cloud Abonement oder standalone inhouse Netzwerk Appliance.» Verwalten Sie das gesamte System über eine bedienfreundliche GUI Konsole, APs lassen sich über das EMS in wenigen Minuten konfigurieren.» Rechte basiertes Management vereinfacht grosse Rollouts mit vielen Büros und Standorten.» Definieren Sie Zugriffsrechte für User und regelbasierte Gastvollmachten mit SLAs.» Gruppenregeln können über das gesamte System allen APs oder individuellen APs zugewiesen werden.» Integriertes Planungs- und Ausleuchtungswerkzeug bestimmt die optimale Position der APs.» Sehen Sie die Netzwerk Topologie und den Status Ihrer APs auf einen Blick.» Vollständige 802.1X Authentikation für sicheren Zugriff.» RADIUS mit Active Directory, LDAP, Open Directory und edirectory Integration.» Einfache Konfiguration der Sicherheitseinstellungen, Firewall Politik, NAC und mehr. SmartPath EMS Appliance (LWN600MA) installiert im Datenzentrum. Die Software beinhaltet ein hilfreiches Planungs- und Ausleuchtungstool. Das SmartPath Enterprise Management System (EMS) bietet eine der branchenbesten Verwaltungsplattformen für ein verteiltes WLAN mit Hunderten von APs. Einmal mit dem Netzwerk verbunden, meldet sich jeder Access Point automatisch im Management über ein sicheres CAPWAP-DTLS Protokoll an. Die Konfigurationsdaten werden daraufhin vom EMS an den neuen Access Point gesendet. Dieser Ablauf ist eine echte Plugand-Play Installation. Das SmartPath EMS erlaubt die zentrale Kontrolle aller APs, eine aktive Einflussnahme auf den Verkehrsfluss und Routingentscheidungen ist aber nicht notwendig. So wird eine fortschrittliche Verwaltung erreicht, Flaschenhälse am Verkehrsmanagement-Knoten wie einem WLAN Kontroller aber anderseits vermieden. Komplette SmartPath WLAN Virtualisierung. Die GUI Plattform verwaltet das gesamte SmartPath System über eine komfortable GUI Konsole. Das anpassbare Dashboard erlaubt den Zugriff auf fortschrittliche Funktionen ohne unnötige Komplexität in der Anwendung. Die Systemüberwachunf, Updates, Troubleshootig und mehr lassen sich darüber einfach ausführen. Netzwerkkarten zeigen Ihnen die Topolgie und den AP Status auf und Echtzeit-Wärmebilder zeigen die Funkausbreitung in Ihrem Unternehmen. Das EMS findet sowohl berechtigte als auch nicht autorisierte Anwender und APS und zeigt sie auf der Karte an. Weitere Menüpunkte zeigen Details zu SLA-Kompatibilität und Statistiken für die Berichtserstattung. Auditfunktionen sichern die Aktualität der Konfiguration mit einer Echtzeitüberwachung aller Alarme und Events an den APs. Gruppenprofile und Userechte Mit der Gruppierungsfunktion erstellen Sie automatische wireless Profile für Ihre User. Auf diese Weise ist der wireless Zugriff für neue Geräte im WLAN schnell möglich. Sie können auch Userrechte per Active Directory konfigurieren mit bis zu 64 Profilen via SSID. Schützen Sie Ihre Daten, indem Sie den Zugriff für Gäste auf das Internet beschränken, während Mitarbeiter im Internet und dem Umternehmens-Netzwerk arbeiten. Sie können sogar einem Mitarbeiter die Eröffnung eines Gästenetzwerks via EMS erlauben. Zwei Managementoptionen: Cloud oder inhouse Appliance. Das SmartPath Cloud EMS ist mit einem ein- (LWN600CM-1) oder dreijährigen Abonnement (LWN600CM-3) zur Verwaltung eines SmartPath AP möglich. Dieses Web-Management ist ideal, wenn Sie klein mit wenigen APS beginnen und später weitere APs ergänzen möchten. Sie können das System von jedem beliebigen Ort über einen Webbrowser verwalten. Das Cloud Management wird in einem sicheren Tier IV SAS 70 Typ II Datenzentrum gehostet mit regel-mässigen Backups, Disaster Recovery und 24/7 Überwachung. Da kein Netzwerkverkehr über das EMS geleitet wird, ist die Sicherheit und Privatsphäre Ihrer Unternehmensdaten gewährleistet. Für grössere Netzwerk, bevorzugen Sie vielleicht die SmartPath EMS Appliance (LWN600MA). Sie unterstützt bis zu 2000 APs und ist typischerweise in Ihrem Betrieb installiert. Zu der EMS Appliance benötigen Sie für jeden AP eine einmalige unbefristete Lizenz (LWN600MLA-1). 10

11 SmartPath Übersicht und Spezifikation SmartPath Übersicht: Wireless VPN Möglichkeiten IPSec-basierte VPN Lösung für Zweigstellen. IPsec Hardware Beschleunigung. Profil-basierte geteite Tunnelung mit NAT. Wireless VPNs im Mesh Netzwerk. RADIUS, DHCP, NTLM, LDAP und NTP, wahlweise im lokalen oder remote Netzwerk. SLA Compliance Überwacht die Verbindungsqualität, ermittelt und berichtet Aktionen zur Qualitätsverbesserung. Automatisches Verstärkung und Sendezeitzuweisung zur Erreichung der Leitsungsvorgaben eines Users. Lastausgleich an den APs. Sicherheit Wireless Authentikation ist Funk zertifiziert, entsprechend den WPA und WPA2 Protokollen, i, WEP, 802.1X und PSK Anforderungen. Aus Userrechten basiertes Management erlaubt VLANs, QoS, Mobil-Vorgaben und Sicherheitspolitik für jeden User im Netzwerk. AES-CCMP, TKIP und RC4 (nur WEP) Verschlüsselung. Mesh Verkehr wird mit AES verschlüsselt. Zugrisskontrolle auf Tages/Wochenzeitbasis und SSID. Bis zu 16 SSIDs per Funk zur Netzwerk- Segmentation. Onboard Stateful Inspection Firewall. ALG Support für SIP, DNS, TFTP und FTP. Ziel basierte MAC Firewall. Getunnelte Gäste Netzwerke. Cluster-abdeckende Clienten Isolierung. WPA-TKIP Schutz gegen Schadprogramme. Authentikation 802.1X Authentifation für WEP, WPA und WPA2. Private PSK Authentikation ermöglicht besondere vorgestimmte Schlüssel (PSK) für jeden User innerhalb einer einzelenen SSID. RADIUS mit PEAP, EAP-TLS, TTLS, LEAP und EAP- FAST. LDAP Authentikation zu Directory Servern, inkl. OpenLDAP, Novell edirectory und Apple OpenDirectory. Authentikation mit Microsoft Active Directory mit lokalem Zeugnisspeicher unterstützt Global Catalog und verschiede Forests. Unterstützt verschiedenen RADIUS Server (per AP, per SSID). RADIUS Server (lokale Datenbank oder RADIUS Proxy). Standard Interchange Protocol (SIP2) für Usererkennung vs. Library Information Systems (LIS). MAC-basierte RADIUS Authentikation. Dynamic Change of Authorization (RFC3576). 100 angeschlossene Clienten per LWN602HAE; 50 angeschlossene Clienten per LWN602AE. Eigenes Webportal Integriertes anpassbares Webportal auf den APs für Gastezugriffe. Leicht anpassbar an fremde Webportal Lösungen. RADIUS und Active Directory Authentikation ünterstützen das eigene Webportal. QoS für Daten, Spracke und Video Leistungsfähiges QoS ähnlich High-end Routern. Stateful VoIP Roaming und Ausfallsicherung. Userprofil basiertes Queuing, Zeitplanung und Rechtvergabe. QoS kann per VLAN, Userprofie, Service und MAC Addresse eingestellt werden. SIP Rufprotokoll Dekodierung und dynamische Porterkennung. Volles Queuing mit acht Queues (strikten und gewichteten Ring Queuing Mechanismen). Beschränkung der Datenrate per VLAN, per Userprofil, per User und Service. VoIP call admission control (CAC). W M M (802.11e) Markierung und rechtvergabe für wireless, 802.1p, und/oder DiffServ. WLAN zertifiziertes WMM. WMM (U-APSD) Stromsparmodus für WLAN- Geräte. Spectralink SVP wireless Telefonprotokoll. Wireless IDS und IDP Erkennt schädliche Aps im Netzwerk. AirTight IDS und IDP Integration. Minderung schädlicher APs und Erkennung schädlicher Clienten inkl. ad hoc Clienten. Prüfung der wireless Compliance. Fortschrittlicher L2/L3 DoS Schutz mit breiter Palette von L2/L3 Angriffssignaturen. Port Scan, IP Spoofing und IP address sweep protection ergänzen Sicherheit speziell im Gästenetzwerk. Viele Sicherheitsaktion inkl. Erfassung, Blockierung, Ausgrenzung und Verbannung. Das Netzwerk reagiert automatisch auf Gefahren. Mesh und Verfügbarkeit Flexible Funkkonfiguration erlaubt jeder Schnittstelle die Mesh Einstellung. Ethernet Bridging über das gesamt Mesh für ein einzelnes Gerät oder eine Arbeitsgruppe. Automatische Nachbar Erkennung und Routenplanung im Mesh. L2 Routing statt Spanning Tree erhöht die Leistung bei weniger Überlauf. Selbstheilendend durch dynamische Pfadwahl. Hochverfügbar mit voller Synchronisation der Client-Sessions auf den APs. Ständige Ausweichplanung für jeden AP, sogar im Falle eines Ausfalls des Kabel-LANs. AAA Caching der Zeugnisse für Zweigstellenzugriffe. Mesh Auswichplanung bei Ausfall des Kabel-LANs oder eines Switches, wechselt den Funksender automatisch auf einen Backup Sender. Vituelle wireless Zugriffskonsole. Verfolgt IP oder Gateway und initiert automatisch eine Ausweichroute oder Troubleshooting im Falle eines Ausfalls. Station (Client) Lastausgleich. Schnelles L2/L3 Roaming und Lastausgleich im Tunnel für L3 Roaming. Wireless VPN im gesamten Mesh. Datenredundanz (nur LWN602HAE) Dualer Ethernetanschluss für Datenredundanz. Duale Ethernet Ports ermöglichen Link Aggegration für ältere 10/100 oder 10/100/1000 Switches. Intelligente Nutzung und Anpassung des verfügbaren Stroms. Nutzt die Vorteile von n auch bei älteren 10/100 oder 10/100/1000 Switches. SmartPath APs: Funkfrequezen a: GHz; b/g: GHz; n: GHz und GHz GHz Funkmodulation OFDM (802.11a/g), DSSS (802.11b) oder n (802.11n) Datenrate 300 Mbps Betriebstemperatur Indoor AP: 0 to +40 C; Hardened AP: -20 to +55 C Anschlüsse Ethernet: (1) RJ-45 (Indoor AP) oder (2) RJ-45 (Hardened AP), 10/100/1000 Mbps, PoE 802.3af und 802.3at; Hardened AP auch: Seriell: (1) RJ-45 (RS-232) Stromversorgung PoE/PoE+ mittels optionalem PoE Injektor (z.b.: LP1011A von Black Box) oder direkte Versorgung über optionales Netzteil; VAC, 50-60Hz (LWN600PS-EU) Masse Indoor AP: 5H x 16.5B x 16.5T cm; Hardened AP: 3.2H x 21.5B x 20.3T cm Gewicht Indoor AP: 0,8 kg; Hardened AP: 1,4 kg T e c h n i s c h e D at e n SmartPath EMS Appliance: Betriebstemperatur 0 to +40 C Anschlüsse Kabel-LAN und Management: (2) RJ-45 (10/100/1000 Mbps); Serieller Port: (1) DB9 St. (RS-232); USB Port: (1) USB Typ A Bu (USB 2.0) Stromversorgung Eingang: VAC, 50-60Hz, autoswitching, ATX, mit PFC Anschluss; Ausgang: 250 Watt Masse (1HE) 4.4H x 42.7B x 40.1T cm Gewicht 6.2 kg SmartPath Outdoor Kit NEMA Klasse 4X, 6P Windwiderstand >165 mph Betriebstemperatur -25 to +60 C Anschlüsse Für externe Antennen: (4) N-Typ Bu. Masse 3.8H x 36.2B x 21T cm Gewicht LWN602HAE: 6.8 kg Free TECH SUPPORT Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung 11

12 Warum SmartPath» Einfacher Upgrade von a/b/g zu n» Wirtschaftlicher Einsatz von VoIP und Vdeo über IP.» Internet-Zugang für Mitarbeiter und Gäste in KMs» Universelles WLAN auch für Smartphone und ipad User Fünf gute Gründe für ein wireless SmartPath System 1. Konzipiert für lineare Skalierbarkeit 4. Entwickelt für einfache Bedienung Die Controller freie Architektur spart unnötige Plug-and-Play-APs sind mit einem einfach zu bedien- Kosten. Das n WLAN ist Ihr primärer Access- enden Web-Interface mit intuitiver, regelbasiertem Layer, der Ausbau zum grossen WLAN erfolgt Management gepaart. Dies vereinfacht grosse einfach durch Ergänzen weiterer APs! Rollouts und bietet Ihnen einen vollständigen Ausgelegt auf hohe Leistung Leitet die Daten in verteilten Systemen auf dem besten Weg, setzt QoS und Sicherheit an den APs ein und passt die Netzwerk Rechenleistung mit linear weniger Zugangskonflikten an. Ausgelegt auf reduzierte Kosten Die einzigartige Architektur beseitigt die 5. Überblick aller Netzwerk-APs. Ausgelegt auf hohe Zuverlässigkeit Ohne einen Controller gibt es einzelne Schwachstelle im System oder Verzögerungen. Smarte, selbstheilende APs arbeiten in einem dynamischen Mesh, um ein belastbares Netzwerk zu schaffen. Notwendigkeit für Controller-Hardware. Cloudbasiertes Management wandelt CAPEX zu OPEX, so dass Sie klein anfangen und nach Bedarf wachsen. Copyright Black Box Corporation. All rights reserved. Printed in U.S.A. Black Box and the Double Diamond logo are registered trademarks, and Intelli-Pass is a trademark, of BB Technologies, Inc. Any third-party trademarks appearing in this product data sheet are acknowledged to be the property of their respective owners.

Die nächste Generation der wireless Technologie.

Die nächste Generation der wireless Technologie. SmartPath Wireless Die nächste Generation der wireless Technologie.» Nahtloser 300 Mbps Durchsatz für Video und Voice.» 802.11b/g/n auf 2.4 oder 5 GHz!» Intelligenter Lastausgleich und Funkzellensortierung.»

Mehr

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis www.ddlx.ch ALLNET ALL0305 54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis OpenWRT Betriebssystem wetterfestes IP68 Gehäuse 2 Funkmodule mit 2,4 und 5 GHz integrierter Blitzschutz www.allnet.de Der ALLNET

Mehr

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien 57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien Referent / Redner Eugen Neufeld 2/ 36 Agenda WLAN in Unternehmen RadSec Technologie-Ausblick 3/ 36 WLAN in Unternehmen Entwicklung Fokus Scanner im Logistikbereich

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520 ProSafe 20-AP Wireless Controller Datenblatt Verlässlicher, sicherer und skalierbarer Wireless Controller Der NETGEAR ProSafe 20-AP Wireless Controller bietet eine hochperformante und mit umfangreichen

Mehr

Enterprise Lösungen für mobile Anwender

Enterprise Lösungen für mobile Anwender Wireless Kommunikation Enterprise Lösungen für mobile Anwender» WLAN Systeme» Access Points» Laser basierte Gebäudeverbindung» Drahtlose Präsentationstechnik» Printserver» Antennen, Kabel und weiteres

Mehr

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen Aktuelle Wireless LAN Architekturen Peter Speth Kellner Telecom www.kellner.de 17. November 2003 / 1 WLAN Evolution Gestern punktuelle Erweiterung des kabelgebundenen Netzwerkes Bis zu 10 Accesspoints

Mehr

Controllerbasiertes WLAN

Controllerbasiertes WLAN Controllerbasiertes W COM Systems GmbH Technologieseminar bei Bachert Datentechnik am 14.05.2009 in Wetzlar W Controller Klassische Rich AP Architektur - Typische Umgebung mit vielen APs - APs müssen einzeln

Mehr

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus?

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? 2010 SafeNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SafeNet und das SafeNet-Logo sind eingetragene Warenzeichen von SafeNet. Alle anderen

Mehr

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Power over Ethernet 2 NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Enterprise-Technologien für kleinere- und Mittelständische Unternehmen Power over Ethernet (PoE) oder auch IEEE 802.3af ist die

Mehr

Sophos Complete Security

Sophos Complete Security Sophos Complete WLAN am Gateway! Patrick Ruch Senior Presales Engineer Agenda Kurzvorstellung der Firma Sophos, bzw. Astaro Das ASG als WLAN/AP Controller Aufbau und Konfiguration eines WLAN Netzes 2 Astaro

Mehr

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität Wireless 150N Outdoor Range Extender / Access Point Mehrere SSIDs, Wireless Client isolation, Bridge, Repeater, WDS, Passives PoE, integrierte 12dBi-Antenne Part No.: 525497 Merkmale: Bis zu 150 Mbit/s

Mehr

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Mobile Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Astaro Wall 6 Schritte zur sicheren IT Flexibel, Einfach und Effizient Enzo Sabbattini Pre-Sales Engineer presales-dach@astaro.com Astaro 2011 MR Datentechnik 2 Integration

Mehr

Überblick WLAN Portfolio

Überblick WLAN Portfolio Die SCALCOM GmbH and are used under license. All other trademarks are the property of their respective owners. 2012 Motorola, Inc. All rights reserved. Überblick WLAN Portfolio von Motorola Wir bieten

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie www.lancom.de Agenda LANCOM 1781 Das ist neu! Die wichtigsten Features der Serie Positionierung: Das richtige Modell für Ihr Unternehmen Modell-Nomenklatur Produktvorteile

Mehr

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09. Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.2006 Die Trends im Netzwerk Die multi- mediale Erfahrung Freiheit

Mehr

Kerio Control Workshop

Kerio Control Workshop Kerio Control Workshop Stephan Kratzl Technical Engineer 1 Agenda Über brainworks & Kerio Warum Kerio Control Highlights Preise & Versionen Kerio Control Live 2 Über brainworks & Kerio 3 brainworks brainworks

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung OmniAccess Wireless Remote Access Point Lösung Die Remote Access Point Lösung im Überblick Dual Mode Phone Zentrale MIPT310/610 LAN WLAN Laptop PC WLAN IP Sec Remote AP ADSL Modem Zum Unternehmensnetz

Mehr

INFORMATIONEN ZUM SETUP

INFORMATIONEN ZUM SETUP TEW-817DTR (V1.0R) INFORMATIONEN ZUM SETUP UPC-Strichcode 710931160642 Video Seite des Produkts Weitere Bilder Alternativer Produktname Wesentliche Suchbegriffe Abmessungen des Geräts Gewicht des Geräts

Mehr

MOVE. Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud

MOVE. Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud MOVE Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud Cloud? Public Cloud Hybrid Cloud Private Cloud bieten IT Ressourcen als Service durch externe Anbieter. Ressourcen werden für

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de. Stand April 2002

Quelle: www.roewaplan.de. Stand April 2002 Wireless LAN Quelle: www.roewaplan.de Stand April 2002 LAN / 1 Wireless LAN Ein Überblick RÖWAPLAN Ingenieurbüro - Unternehmensberatung Datennetze und Kommunikationsnetze Inhalt Warum WLAN? Standard Planung

Mehr

Einführung in Cloud Managed Networking

Einführung in Cloud Managed Networking Einführung in Cloud Managed Networking Christian Goldberg Cloud Networking Systems Engineer 20. November 2014 Integration der Cloud in Unternehmensnetzwerke Meraki MR Wireless LAN Meraki MS Ethernet Switches

Mehr

Enterprise WiFi System. Datenblatt. Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5

Enterprise WiFi System. Datenblatt. Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5 Enterprise WiFi System Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5 Unlimitierte Indoor/Outdoor AP Skalierbarkeit durch das Unified Management System Bahnbrechende Geschwindigkeiten

Mehr

ALLNET ALL-VPN10. VPN/Firewall WLAN-N WAN Router

ALLNET ALL-VPN10. VPN/Firewall WLAN-N WAN Router ALLNET ALL-VPN10 VPN/Firewall WLAN-N WAN Router 1~2x100Mbps WAN Ports + 3~4x100Mbps Switch LAN Ports + 2xUSB Ports +2xWireless Antennen Dual WAN Ports für Load Balancing Bis zu 10 IPSec VPN Tunnel, VPN

Mehr

HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000

HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000 HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000 [Voraussetzungen] 1. DWC-1000 mit Firmware Version: 4.1.0.2 und höher 2. Kompatibler AP mit aktueller Firmware 4.1.0.8 und höher (DWL-8600AP,

Mehr

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein:

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: 1. Access Point im Personal Mode (WEP / WPA / WPA2) 1.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration des Access Point Modus gezeigt. Zur Absicherung der Daten werden die verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen

Mehr

Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung

Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung Jan Willeke-Meyer, Regional Sales Manager 16. September 2015 Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Agenda Übernahme Meru durch Fortinet Warum? Markttrends

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Warum Cloud Networking? Technologie Architektur Produktfamilien Produkt Demo Ask questions at any time via chat Fragen bitte

Mehr

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn VPNSicher Flexibel Kostengünstig Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn Die DATENAutobahn Was ist VPN? Getrennter Transport von privaten und öffentlichen Daten über das gleiche Netzwerk. Virtuell: Viele Wege

Mehr

Next Generation Mobility Lösungen mit WLAN von NETGEAR

Next Generation Mobility Lösungen mit WLAN von NETGEAR Next Generation Mobility Lösungen mit WLAN von NETGEAR 24. Juni 2014 Tobias Troppmann / Systems Engineer ttroppmann@netgear.com Audio nur über Telefon: Österreich: 080088663562 (kostenlos) Deutschland:

Mehr

bluechip Modular Server Sven Müller

bluechip Modular Server Sven Müller bluechip Modular Server Sven Müller Produktmanager Server & Storage bluechip Computer AG Geschwister-Scholl-Straße 11a 04610 Meuselwitz www.bluechip.de Tel. 03448-755-0 Übersicht Produktpositionierung

Mehr

AC750 Multifunktioneller Concurrent Dual-Band WLAN Router

AC750 Multifunktioneller Concurrent Dual-Band WLAN Router Das starke Wachstum von WLAN- fähigen Endgeräten in unseren Haushalten führt auch zu einem immer höheren Bedarf von schnelleren WLAN- Netzwerken, einer größeren Reichweite und einer erhöhten Bandbreite.

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

Arbeitskreis Security

Arbeitskreis Security Arbeitskreis Security Positionspapier IEEE 802.1X BGNW Herbsttagung, 25. November 2005 Inhalt IEEE 802.1X im Überblick Problembereiche Standpunkt 1 Status von IEEE 802.1X Grundprinzip von IEEE 802.1X Dem

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Technologie White Paper

Technologie White Paper Technologie White Paper Alcatel-Lucent Remote Access Point Lösung die einfache Verlängerung des Unternehmensnetzwerkes in kleine Außenstellen und Home Offices. Alcatel-Lucent Remote Access Point Lösung

Mehr

Sicherheit im IT - Netzwerk

Sicherheit im IT - Netzwerk OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Kunden erwarten von ihrem Lösungsanbieter

Mehr

Smart NETWORK. Solutions. www.dongleserver.de

Smart NETWORK. Solutions. www.dongleserver.de Smart NETWORK Solutions www.dongleserver.de Professionelle Dongle-Lösungen Was ist ein Dongleserver? Die Dongleserver von SEH stellen USB-Dongles über das Netz zur Verfügung. Ihre durch Kopierschutz-Dongles

Mehr

Eine neue starke Generation

Eine neue starke Generation Eine neue, starke Generation Alex Bachmann Product Manager, Studerus AG Agenda Eine Firewall reicht nicht mehr Wo drückt heute der Schuh? Next-Generation USG Serie Bisherige versus Next-Generation USG

Mehr

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern Autor: Hans-Dieter Wahl, Produktmanager bei Teldat GmbH IP Access WLAN ITK VoIP / Vo IT Security UC Unified Communications WLAN Netzwerke findet man inzwischen

Mehr

Technicolor TWG870. Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem. Version 2.0

Technicolor TWG870. Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem. Version 2.0 Technicolor TWG870 Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem Version 2.0 Your ambition. Our commitment. Tel. 0800 888 310 upc-cablecom.biz Corporate Network Internet Phone TV 1. Beschreibung Das Kabelmodem

Mehr

Sicheres Wireless-Netzwerk. Für kleine und mittlere Unternehmen

Sicheres Wireless-Netzwerk. Für kleine und mittlere Unternehmen Sicheres Wireless-Netzwerk Für kleine und mittlere Unternehmen In der vernetzten Welt von heute wird die Möglichkeit einer nahtlosen Verbindung zu Netzwerken und ins Internet erwartet. Deshalb bieten die

Mehr

Wireless N 300Mbps Access Point

Wireless N 300Mbps Access Point Wireless N 300Mbps Access Point WL0053 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint. Sascha Paris Presales Engineer Sophos

Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint. Sascha Paris Presales Engineer Sophos Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint Sascha Paris Presales Engineer Sophos Kürzlich um die Ecke Ein Gespräch zwischen Admins, wie es stattgefunden haben könnte Wieso hast

Mehr

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen Teldat Group Die Teldat-Gruppe ist ein führender europäischer Hardware Hersteller und entwickelt, fertigt und vertreibt leistungsstarke Internetworking-Plattformen

Mehr

Alcatel-Lucent OAW. WLAN Portfolio Übersicht und Anwendungen. Frank Krupp. Enterprise Market Group Senior Solution Designer

Alcatel-Lucent OAW. WLAN Portfolio Übersicht und Anwendungen. Frank Krupp. Enterprise Market Group Senior Solution Designer Alcatel-Lucent OAW WLAN Portfolio Übersicht und Anwendungen Frank Krupp Enterprise Market Group Senior Solution Designer völlig losgelöst Grenzenlose Freiheit mit OmniAccess WLAN Alcatel-Lucent Data Solutions

Mehr

Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk

Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk Rene Straube Internetworking Consultant Cisco Systems Agenda Einführung Intrusion Detection IDS Bestandteil der Infrastruktur IDS Trends

Mehr

Next Generation Firewalls. Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH

Next Generation Firewalls. Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH Next Generation Firewalls Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH Geschichte der Firewalltechnologie 1985 erste Router mit Filterregeln 1988 erfolgte der erste bekannte Angriff gegen die NASA, der sogenannte

Mehr

l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? WLAN Eine Option für Unternehmen? Komponenten eines WLAN-Netzwerks

l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? WLAN Eine Option für Unternehmen? Komponenten eines WLAN-Netzwerks l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? BU Wuppertal FB E 2005 Jens Heermann Svend Herder Alexander Jacob 1 WLAN Eine Option für Unternehmen? Vorteile durch kabellose Vernetzung

Mehr

Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6. Aufbau

Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6. Aufbau Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6 Peer-to Peer-Netz oder Aufbau Serverlösung: Ein Rechner (Server) übernimmt Aufgaben für alle am Netz angeschlossenen Rechner (Clients) z.b. Daten bereitstellen

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

Wireless & Management

Wireless & Management 5. Wireless Switch (Seamless Roaming) 5.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration des Wireless Switch gezeigt. Zwei Access Points bieten die Anbindung an das Firmennetz. Beide Access Points haben

Mehr

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Business MPLS VPN Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Verbinden Sie Ihre Standorte zu einem hochperformanten und gesicherten Netz. So profitieren Sie von der Beschleunigung Ihrer Kommunikationswege

Mehr

Layer 2... und Layer 3-4 Qualität

Layer 2... und Layer 3-4 Qualität Layer 2... und Layer 3-4 Qualität traditionelles Ethernet entwickelt für den LAN Einsatz kein OAM (Operations, Administration and Maintenance) kein Performance Monitoring-Möglichkeiten keine SLA Sicherungsfähigkeiten

Mehr

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio Seite 1/6 Kleine und mittelständische Unternehmen Neue 1000BaseT-Produkte erleichtern die Migration zur Gigabit-Ethernet- Technologie WIEN. Cisco Systems stellt eine Lösung vor, die mittelständischen Unternehmen

Mehr

T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen

T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen 24.11.2004 Hans Panse 13.5.2004, Seite 1 Agenda 1. Marktentwicklungen 2. als Lösung 3. Ausblick 13.05.2004, Seite 2 Trends Connectivity

Mehr

ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011. Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet

ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011. Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 30. März 2011 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr

READY. Was ist ein Dongleserver? ...und wozu brauchen Sie einen? Professionelle Dongle-Lösungen

READY. Was ist ein Dongleserver? ...und wozu brauchen Sie einen? Professionelle Dongle-Lösungen www.seh.de Professionelle Dongle-Lösungen Was ist ein Dongleserver? Die Dongleserver von SEH stellen USB-Dongles über das Netz zur Verfügung. Ihre durch Kopierschutz-Dongles gesicherte Software nutzen

Mehr

Whitepaper Einführung in Mesh Netzwerke www.airberry.com

Whitepaper Einführung in Mesh Netzwerke www.airberry.com Stand: 05.06.2012 Mesh Netzwerke existieren seit über 40 Jahren - angefangen als mobile Funklösung für militärische Anwendungen in den USA wurden sie insbesondere seit Anfang 2000 auch für die zivile Vernetzung

Mehr

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION!

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! Die ideale Lösung für kleine Geschäfte, Hotels und Büros: VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! AVISCON Neuheit: Videoüberwachungspakete

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN Quelle: www.roewaplan.de Stand September 2006 Aktives Datennetz Durchblick für jeden RÖWAPLANER RÖWAPLAN Ingenieurbüro - Unternehmensberatung Datennetze und Kommunikationsnetze 73453 Abtsgmünd Brahmsweg

Mehr

Fortgeschrittene Wireless Sicherheitsmechanismen

Fortgeschrittene Wireless Sicherheitsmechanismen Fortgeschrittene Wireless Sicherheitsmechanismen Was nach WEP kommt Von P. Infanger Inhaltsverzeichnis Wieso WEP so schlecht ist WPA WPA2 802.11i 802.1x Empfehlungen Wieso WEP so schlecht ist Verschlüsselung

Mehr

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn Windows Server - Next Generation Derzeit noch Beta Version (aktuelles Build 5308) Weder definitiver Name und Erscheinungstermin sind festgelegt Direkter

Mehr

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN SOLUCON GATEWAY WLAN Artikel-Nr.: 01105505 Gateway zur verschlüsselten Kommunikation der per Funk verbundenen -Hardware mit der SOLUCON Plattform über eine kabellose Internetverbindung. Stellt die sichere

Mehr

ALL YOU NEED IN A WIRELESS WORLD

ALL YOU NEED IN A WIRELESS WORLD Lager und Logistik wireless Ba Automobilindustrie WAN Gesundheitswesen Drahtlose Gastzugänge Beispielhafte Lösungen für wirtschaftliche und flexible WirelessLAN-Infrastrukturen Wireless Backbone 02_03

Mehr

Kurzeinführung VPN. Veranstaltung. Rechnernetze II

Kurzeinführung VPN. Veranstaltung. Rechnernetze II Kurzeinführung VPN Veranstaltung Rechnernetze II Übersicht Was bedeutet VPN? VPN Typen VPN Anforderungen Was sind VPNs? Virtuelles Privates Netzwerk Mehrere entfernte lokale Netzwerke werden wie ein zusammenhängendes

Mehr

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks managed High-Speed Networks Standortvernetzung (VPN) flexibel, kostengünstig, leistungsstark Mit ethernet.vpn bietet ecotel eine Full-Service Dienstleistung für

Mehr

SZENARIO BEISPIEL. Implementation von Swiss SafeLab M.ID mit Citrix. Redundanz und Skalierbarkeit

SZENARIO BEISPIEL. Implementation von Swiss SafeLab M.ID mit Citrix. Redundanz und Skalierbarkeit SZENARIO BEISPIEL Implementation von Swiss SafeLab M.ID mit Citrix Redundanz und Skalierbarkeit Rahmeninformationen zum Fallbeispiel Das Nachfolgende Beispiel zeigt einen Aufbau von Swiss SafeLab M.ID

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Integration Agenda ANYWHERE... 4 3 Highlights... 5 3.1 Sofort einsatzbereit ohne Installationsaufwand... 5

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

Wireless LAN. nach IEEE 802.11

Wireless LAN. nach IEEE 802.11 Wireless LAN nach IEEE 802.11 Entstanden im Rahmen der Vorlesung LNWN II im Sommersemester 2002 INHALTSVERZEICHNIS 1 WIRELESS LAN NACH DEM IEEE 802.11 STANDARD 3 1.1 IEEE 802.11 3 1.2 IEEE 802.11B 3 1.3

Mehr

Hotspot & VPN Server, Router, Firewall, QoS

Hotspot & VPN Server, Router, Firewall, QoS Seite 1/6 Internetzugang in Hotels, Restaurants, Bars, Biergärten, Betrieben, Wohn /Camping Anlagen, Kongresszentren, Messen, Tagungen ist etwas gutes. Ist es aber sicher? Nicht immer. Wir bieten Ihnen

Mehr

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN)

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Definition Was ist Talk2M? Talk2M ist eine kostenlose Software welche eine Verbindung zu Ihren Anlagen

Mehr

Nutzen und Vorteile der Netzwerkvirtualisierung

Nutzen und Vorteile der Netzwerkvirtualisierung Nutzen und Vorteile der Netzwerkvirtualisierung Dominik Krummenacher Systems Engineer, Econis AG 09.03.2010 Econis AG 2010 - Seite 1 - What s the Meaning of Virtual? If you can see it and it is there It

Mehr

WLAN,Netzwerk Monitoring & Filtering. SS 2011 Betreuer: Dr.Oliver Dippel Teilnehmer:Constant Mabou Bopda

WLAN,Netzwerk Monitoring & Filtering. SS 2011 Betreuer: Dr.Oliver Dippel Teilnehmer:Constant Mabou Bopda WLAN,Netzwerk Monitoring & Filtering SS 2011 Betreuer: Dr.Oliver Dippel Teilnehmer:Constant Mabou Bopda Überblick Wireless und Netzwerk Protokoll Was ist Netzwerk Monitoring? Was ist Netzwerk Filtering?

Mehr

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 7. November 2012 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr

Our energy. Your business. Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. The Network Innovation. www.devolo.de

Our energy. Your business. Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. The Network Innovation. www.devolo.de Our energy. Your business. Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVpro UNI BALD VERFÜGBAR Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist

Mehr

dlan PROFESSIONAL dlan home Entdecke die einfache Verbindung Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Martin Gebel

dlan PROFESSIONAL dlan home Entdecke die einfache Verbindung Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Martin Gebel dlan PROFESSIONAL dlan home Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Entdecke die einfache Verbindung Martin Gebel Warum Powerline??? Keine neuen Kabel werden benötigt Unempfindlich gegen

Mehr

Power over Ethernet Wann, wo, wieviel?

Power over Ethernet Wann, wo, wieviel? TM Power over Ethernet Wann, wo, wieviel? Michael Senn Sales Manager: DACH, Frankreich 2014 Microsemi Corporation. COMPANY PROPRIETARY 1 Power over Ethernet - Microsemi PoE Systems PowerDsine wurde1995

Mehr

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVtriple+ Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist die ideale Technologie um netzwerkfähige Geräte

Mehr

eduroam piger@dfn.de

eduroam piger@dfn.de DFNRoaming/ eduroam St f Pi DFN V i Stefan Piger, DFN-Verein piger@dfn.de Motivation Einrichtungen im DFN-Umfeld betreiben in der Regel eigene WLAN-Infrastrukturen Nutzer dieser Einrichtungen erwarten

Mehr

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) DFL-800 Small Business Firewall

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) DFL-800 Small Business Firewall IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) DFL-800 Small Business Firewall Seite 1 / 5 DFL-800 Small Business Firewall Diese Firewall eignet sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen.

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

Cisco Connected Grid Lösung konkreter

Cisco Connected Grid Lösung konkreter Cisco Connected Grid Lösung konkreter René Frank CCIE #6743 Senior Network Engineer Agenda Cisco Connected Grid Produkte Portfolio Cisco Connected Grid Router CGR2010 und CGR1120 Cisco Connected Grid Swiches

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Einführung in 802.1x Organisatorische und technische Voraussetzungen Zertifikatsbasierte 802.1x Anwendung in der Praxis

Einführung in 802.1x Organisatorische und technische Voraussetzungen Zertifikatsbasierte 802.1x Anwendung in der Praxis Präsentationen Einführung in 802.1x Organisatorische und technische Voraussetzungen Zertifikatsbasierte 802.1x Anwendung in der Praxis Erfahrungsbericht Wireless 802.1x am USZ Anforderungen des USZ und

Mehr

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Was ist

Mehr

8. Business Brunch 2015

8. Business Brunch 2015 8. Business Brunch 2015 G.SHDSL.bis+ Einsatzgebiete & Referenzen Referent: Heiko Hittel Leiter Vertrieb Enterprise Pan Dacom Direkt GmbH Produkt-Update: SPEED-DSL.bis EXT Serie Smart Metering zur einfachen

Mehr

HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS)

HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS) HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS) [Voraussetzungen] 1. DWS-3024/3024L/4026/3160 mit aktueller Firmware - DWS-4026/ 3160 mit Firmware (FW) 4.1.0.2 und höher

Mehr

ALLNET ALL0305B2B Kit

ALLNET ALL0305B2B Kit ALLNET ALL0305B2B Kit Wireless 54Mbit 2,4/5GHz Building to Building Kit Kit besteht aus: 2x ALL0305 Outdoor AccessPoint/Bridge (IP68-Gehäuse) 2x ALL19026 13,5/15,5 dbi Dual Band Antenne 2x 1,5m Antennenkabel

Mehr