Ihr maßgeschneidertes Lernportal SITOS catalogue

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr maßgeschneidertes Lernportal SITOS catalogue"

Transkript

1 Core Learning Management Compliance Training Classroom Training e-testing Collaboration social networking Ihr maßgeschneidertes Lernportal catalogue expertise Authoring Die erste Adresse für Wissen und Bildung. best in training

2 sitos lernportal Ihr maßgeschneidertes Lernportal Mit dem Lernmanagementsystem bieten wir Ihnen eine moderne Portallösung für e-learning, e-testing und Online-Collaboration. Wählen und konfigurieren Sie die optimale Lösung für e-learning und Classroom Training in Ihrer Organisation. e-testing MOBILE expertise Compliance training Classroom Training Learning Management Core catalogue Authoring Collaboration virtual Classroom social networking Features & Highlights User- und Gruppenadministration Rollen- und Rechteverwaltung Verwaltung von Kursen und Curricula Compliance-Unterstützung Verwaltung von Classroom Trainings e-testing und e-assessments Komfortable Content-Produktion Kommunikation und Social Networking Integrierte Easy WIKI Funktionalität Kompetenzmanagement / Talentmanagement Mobile Learning Unterstützung (Apps / Touch Designed Layout) Integrierter Berichtsgenerator Plattformunabhängig Mehrsprachig e-learning Standards (SCORM, AICC) Mehrmandantenfähig E-Commerce-/Kostenstellen-Unterstützung Schnittstellen (LDAP, SAP uvm.) 2

3 Modul sitos Core CORE Die Basis des Lernmanagementsystems Core beinhaltet das Usermanagement und die wichtigsten Grundfunktionen eines professionellen Webportals. Darauf bauen alle weiteren Module auf. Die Verwaltung von Benutzern und Gruppen gehört zu den wichtigsten Grundfunktionen eines professionellen Lernmanagementsystems. Jeder Benutzer erhält als Mitglied einer oder mehrerer Gruppen passende Berechtigungen entsprechend seiner Rolle. Die Berechtigungsrollen (z.b. Dozent, Trainer, Lerner, Bildungsplaner etc.) können an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Organisation angepasst werden. Benutzer können auf verschiedene Art und Weise im System angelegt werden. Die Möglichkeiten reichen von der manuellen Erfassung durch einen Administrator, über die Selbstregistrierung bis hin zu Userimporten aus anderen Systemen. Mit der Visitenkartenfunktion können Benutzer auch eigene persönliche Daten erfassen und freigeben. Core stellt zudem alle wesentlichen Funktionen eines Webportals zur Verfügung. Die Verwaltung einer eigenen Startseite bzw. Profilseite mit Zusatzfunktionen wie Newsartikel, Linklisten, Downloads, Glossareinträgen, FAQs, Umfragen etc. ermöglicht die Nutzung als Web-/Community-Portal. Des Weiteren bietet Core eine Anzahl von Basis-Schnittstellen wie LDAP Anbindung, Webservices, SingleSign On und CSV bzw. XML-Import an, welche direkt verwendet aber auch individuell angepasst werden können. Wenn Sie für mehrere Organisationen nutzen wollen, steht Ihnen als Zusatzmodul die Mehrmandantenfunktion zur Verfügung. Damit können Sie auf einem einzigen Server mehrere - Instanzen mit unterschiedlichen Konfigurationen nutzen. 3

4 Modul sitos learning management LEARNING MANAGEMENT Von der Kursverwaltung bis zum persönlichen Lernraum Learning Management dient zur Administration und Durchführung von e-learning Kursen und unterstützt mit Auswertungen und Statistiken. Die Verwaltung von Kursen sowie von Elementen eines Kurses zählt zu den wichtigsten Funktionen eines Lernmanagementsystems. Das Learning Management Modul unterstützt Sie in allen wichtigen Aufgaben bei der Administration von Kursen und deren Zuweisung zu Gruppen oder zu Einzelpersonen. bietet bei der Erstellung und Administration von Kursen eine hohe Flexibilität. So können Kurse aus nahezu beliebigen Elementen, wie z.b SCORM-Lernobjekten, Dokumenten, Testobjekten, Webseiten, etc. erstellt und in einer hierarchischen Struktur verwaltet werden. Darüber hinaus unterstützt die internationalen e-learning Standards SCORM und AICC. Damit können Sie Kurse beliebiger Herkunft per Mausklick in das LMS importieren. Jeder Benutzer verfügt im Learning Management System über seinen persönlichen Lernraum. Hier wird der Bearbeitungsstatus übersichtlich angezeigt - mit Lesezeichen kann das Lernen noch komfortabler gestaltet werden. Die umfassende Auswertungs- und Statistikfunktion ermöglicht überdies ein effizientes Bildungscontrolling. Des Weiteren ist in eine WIKI Funktionalität integriert, welche die Möglichkeit bietet, die wertvollen Erfahrung und das Wissen Ihrer MitarbeiterInnen und TeilnehmerInnen zusammenzutragen und zentral verfügbar zu machen. Mit den Modulen Core und Learning Management bieten wir Ihnen eine leistungsfähige e-learning Plattform zu einem äußert attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. 4

5 Modul sitos compliance training COMPLIANCE TRAINING Mit Compliance-Training auf der sicheren Seite Das Compliance-Training-Modul regelt den gesamten innerbetrieblichen Unterweisungsprozess. So werden Pflichtschulungen termingerecht und nachhaltig absolviert. Wenn Unternehmen die Befolgung gesetzlicher Bestimmungen oder selbst auferlegter Corporate-Governance-Richtlinien durch die Mitarbeiter sicherstellen wollen, oder wenn z.b. Gesetzesänderungen oder besondere Vorfälle die Branche bewegen, so muss das Management gleichermaßen effizient wie effektiv sicherstellen, dass die Belegschaft über vorgegebene Arbeitsabläufe oder neue Rechte und Pflichten informiert und entsprechend geschult ist. Dazu bedarf es einer technischadministrativen Unterstützung, die mit dem Compliance Training Modul optimal gegeben ist. unterstützt dabei alle wichtigen Prozessschritte angefangen bei der Identifikation der relevanten Zielgruppen über die Erstellung der Trainings bis hin zur abschließenden Lernkontrolle. Die Lerninhalte werden über das Learning Management Modul verwaltet und wahlweise in Form von Web-Based-Trainings, einfachen Fragebögen oder Präsenztrainings aufbereitet. Außerdem führt Protokoll über die jeweiligen Aktivitäten, was für einen zweifelsfreien Nachweis der Informationspflichten unerlässlich ist. Eine automatische Erinnerungs- und Reportingfunktion sorgt bei Bedarf zudem dafür, dass z.b. vom Gesetzgeber auferlegte Schulungsfristen eingehalten und die Nachweise über durchgeführte Schulungen gerichtsfest dokumentiert werden. 5

6 Modul sitos Classroom training CLASSROOM TRAINING e-learning und Classroom Training kombinieren Das Classroom Training Modul ermöglicht die Verwaltung von Präsenztrainings sowie die komplette Administration von gemischt geführten Bildungsmaßnahmen. Blended Learning ist nicht nur ein Schlagwort - es ist vielmehr die richtige Methode für ökonomisch-effiziente Bildungsmaßnahmen. Aus diesem Grunde unterstützen wir mit insbesondere auch die Organisation und Durchführung von Kursen, welche sowohl aus e-learning als auch aus Präsenzphasen bestehen. Classroom Training beinhaltet eine komplette Ressourcenverwaltung für die Administration von Präsenztrainings. Dazu zählt die Verwaltung von Schulungsstandorten, Räumen, Raumressourcen, Trainern/Dozenten und Skills. Darüber hinaus können Classroom Trainings geplant bzw. als Vorlage angelegt werden. Der integrierte Kursdesigner erlaubt die Erstellung und Administration von Kursen, die sowohl aus e-learning-elementen als auch aus Classroom Trainings bestehen. Neben den Grunddaten der Classroom Trainings kann auch der gesamte Prozess der Durchführung (Buchungsfunktion, Stornierungsfunktion, Feedbackfunktion usw.) mit dem Classroom Training Modul abgewickelt werden. Classroom Training ist ein optionales Zusatzmodul zu Learning Management und unterstützt den gesamten Prozess bei der Administration und Durchführung von Blended Learning Maßnahmen. 6

7 Modul sitos e-testing e-testing Nach e-learning kommt e-testing Mit e-testing erstellen und verwalten Sie elektronische Tests für die Lernbedarfsermittlung, für Lernerfolgsnachweise oder die Erlangung von Zertifikaten. Der ständig wachsende Bildungsbedarf bei gleichzeitig beschränkten Ressourcen erfordert heute eineffizientes und ökonomisches Bildungsmanagement. Weiterbildung darf längst nicht mehr nach dem Gießkannenprinzip erfolgen zu groß sind dabei die Streuverluste und zu teuer ist dabei der Mitteleinsatz. Vielmehr muss heute jeder Mitarbeiter einer Organisation individuell entsprechend seinen Vorkenntnissen und Anforderungen geschult sein. unterstützt Sie bei der Feststellung von Wissenslücken mittels Pre-Tests für eine exakte Analyse des Lernbedarfs. Mit Hilfe von Skill-Gap-Analysen können heute gezielte Trainingskonzepte erstellt werden, die dann der punktgenauen Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen dienen. Im Sinne eines effizienten Bildungscontrolling kann nach der Qualifizierung eine Messung mittels Post-Tests der Erfolg der Schulungen einfach festgestellt werden. e-testing - ein komplettes elektronisches Testsystem mit integriertem Frageneditor - schafft die Basis für Ihre effiziente Bildungsplanung und Ihr fortlaufendes Bildungscontrolling. Es hilft auch gleichzeitig, die Mittel für Bildungsmaßnahmen gezielt einzusetzen und dabei Geld und Zeit zu sparen. e-testing unterstützt Sie beim kompletten Prozess der Planung und Durchführung von Tests, Assessments und elektronischen Zertifizierungsprüfungen. 7

8 Modul sitos COLLABORATION COLLABORATION Kommunikation und Zusammenarbeit fördern den Lernerfolg Collaboration ermöglicht die Kommunikation und Zusammenarbeit in Gruppen. Mit dem Zusatzmodul Virtual Classroom führen Sie Online-Live-Trainings und Online-Meetings durch. Eine effiziente Kursorganisation mit einem Lernmanagementsystem erfordert meist auch die intensive Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Beteiligten. Das Collaboration Modul unterstützt Sie dabei mit allen wichtigen Formen der virtuellen Kommunikation und Zusammenarbeit. Es stehen sowohl asynchrone als auch synchrone Kommunikationswerkzeuge zur Verfügung. Als eine der beliebtesten Kommunikationsformen in Gruppen haben sich mittlerweile Diskussionsforen und Chatrooms etabliert. bietet die Möglichkeit, Foren und Chatrooms für beliebige Themen in beliebiger Anzahl zu verwalten - mit oder ohne Moderation. Natürlich bietet auch eine integrierte -Funktion die Möglichkeit der bilateralen Kommunikation. Einzel- oder Gruppentermine können übersichtlich im Kalender verwaltet werden - ebenso ist ein einfacher Austausch von Dateien mittels der Dateiablage möglich. VIRTUAL CLASSROOM Als optionales Modul können Sie den Virtual Classroom einsetzen. Damit können Sie live im virtuellen Klassenzimmer trainieren und unterrichten, in der Gruppe zusammenarbeiten oder live Online-Konferenzen abhalten. Je nach Einsatzzweck können Sie Collaboration mit oder ohne Virtual Classroom benutzen mit einem kosteneffizienten Lizenzmodell. 8

9 Modul sitos social networking Social Networking Netzwerkpartner finden und Kontakt halten Social Networking ist aus unserer globalisierten Welt nicht mehr wegzudenken. Im Bereich des Collaborative Lernens gibt es viele Möglichkeiten, Social Networking Komponenten zu nutzen. Es dient zum Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen im Lernprozess oder um Kontakte in der gemeinsamen Weiterbildungswelt zu pflegen. Das Social Network Modul bietet für Ihre Teilnehmer die Möglichkeit, im gesamten Portal Netzwerkpartner zu finden und diese als persönliche Kontakte hinzuzufügen. Jede/r TeilnehmerIn kann ein spezielles Profil für sich anlegen, wobei die Parameter für dieses Profil durch die Administration der Plattform festgelegt werden können. Sind die Netzwerkpartner gefunden, können Nachrichten versendet werden, Chats abgehalten und auch virtuelle Treffen über das Virtuall Classrom Modul abgehalten werden. Die spezielle Wer ist Online Funktionalität bietet die Möglichkeit, Netzwerkpartner direkt in einen Chat einzuladen. Als Startseite dieses Moduls wird ein persönlicher Desktop angeboten, welcher Ihnen den Status aller Netzwerkpartner mitteilt. Eine Integration von zusätzlichen Kommunikationswerkzeugen (wie z.b. Skype Status) bietet weitere Möglichkeiten der Kommunikation und Partnerschaftspflege an. 9

10 Modul sitos Catalogue Catalogue e-learning auf Bestellung Catalogue bietet Ihnen die Möglichkeit, einen vollwertigen Online Shop mit integrierten Bezahl-Möglichkeiten zu nutzen. Es stehen Ihnen zwei verschiedene Firmenkataloge zur Verfügung: Für eine einfache Buchung oder komplexer mit Genehmigungsprozess. unterstützt verschiedene Methoden der Zuweisung und Freischaltung von Kursen abhängig von den organisatorischen Rahmenbedingungen Ihrer Aus- und Weiterbildung. Während Learning Management die einfache Zuweisung von Kursen zu Benutzern und Benutzergruppen ermöglicht, bietet Catalogue eine komplette Lösung für die (Selbst)buchung, Genehmigung und Abrechnung von Kursen - egal ob es sich dabei um reine e-learning Kurse, Classroom Trainings oder Blended Learning Maßnahmen handelt. Die Verwaltung aller im Lernmanagementsystem angebotenen Kurse erfolgt dabei in Online-Shops. bietet zwei Arten von Online-Shops: Im internen Shop kann über Kostenstellen des Unternehmens abgerechnet werden und es lässt sich ein Genehmigungs- Workflow einrichten, während der externe Shop z.b. sich an Bildungsanbieter adressiert und für die kommerzielle Vermarktung von Kursen nach außen vorgesehen ist. Die Zuweisung von Kursen nach erfolgter Buchung wird wahlweise entweder sofort und automatisch oder manuell durch Ihre Administratoren erledigt. Danach ist ein Kurs im persönlichen Lernraum des Lerners sichtbar und kann für eine begrenzte Dauer oder auch unlimitiert genutzt werden. Der -Shop kann neben e-learning-, Präsenz- oder Blended Learning Kursen auch beliebige andere Stückartikel (z.b. CD-ROMs, Bücher, Skripte usw.) beinhalten. 10

11 Modul sitos EXPERTISE Expertise Das Modul für Ihr individuelles Kompetenzmanagement Die Fähigkeiten der MitarbeiterInnen zu kennen und richtig einzusetzen ist unerlässlich für jedes Unternehmen oder Institution. Expertise unterstützt Sie dabei die Kompetenzen zu verwalten und damit Ihr Ausbildungsvorhaben zu unterstützen. Einerseits haben Sie die Möglichkeit Personen mit Fähigkeiten zu verknüpfen, welche bereits bestehen. Diese Personen werden dann zu Stellen zugewiesen, welche wiederum Fähigkeiten benötigen. Dadurch können Sie durch einfache Reports sicherstellen welche Ausbildungen zu planen sind bzw. wer die passende Personen für offene Stellen sind. Im Gegensatz dazu können auch e-learning und e-testing Objekte mit denselben Fähigkeiten verknüpft werden. Dadurch können MitarbeiterInnen automatisch oder administrativ kontrolliert über die Lernplattform neue Fähigkeiten erlangen. Zusätzlich können über das e-testing Modul Fähigkeiten abgefragt und bestätigt werden. Der Katalog der Fähigkeiten kann adminsitrativ erzeugt und verwaltet werden. Ein Grundkatalog wird von bit media zur Verfügung gestellt. Des Weiteren werden Schnittstellen angeboten, welche mit bereits bestehenden Systemen kommunizieren können. *Das Expertise Modul steht mit Herbst 2011 vollständig zur Verfügung.. 11

12 Modul sitos Authoring Authoring Professionelle Contenterstellung direkt in der Lernplattform Mit dem Authoring Modul können Sie auf einfache Weise Inhalte über das integrierte neue Autorensystem erstellen. Damit haben Sie die Möglichkeit, professionelle e-learning Inhalte aber auch Kurztutorials zu erstellen und in Ihrer Organisation auszurollen. Um e-learning in einer Organisation selbst zu gestalten benötigt man ein Lernmanagementsystem, ein Autorenwerkzeug und darüber hinaus noch Werkzeuge für die Strukturierung und Optimierung der Lernmedien. Probleme aufgrund verschiedenster Technologien gehören nun endgültig der Vergangenheit an. Mit Authoring ist die Integration optimaler Technologien für die Contenterstellung in das bewährte Lernmanagementsystem nun Realität geworden. Erstellen Sie Ihre eigenen e-leaning Inhalte: Legen Sie ein neues Lernobjekt an Klicken Sie auf Inhaltserstellung Erstellen Sie Ihren e-learning Inhalt basierend auf bestehenden Vorlagen Mit dem Speichern ist Ihr Content voll funktionsfähig und kann bereits den LernerInnen zur Verfügung gestellt werden Was bietet Ihnen Authoring? Ohne Programmierkenntnisse ein WBT erstellen und ändern. Das geht einfach und schnell mit Authoring im WYSIWYG- Verfahren. 12

13 Modul sitos Authoring Aufgaben und Interaktionen: Multiple-Choice und Single-Choice, auch als frei positionierbare Klickfelder in Grafiken oder Grafiken als Klickfelder Verkettete Antworten bei Multiple- und Single-Choice, Matrixaufgaben für Multiple- und Single-Choice Lückentext-Aufgaben Drag & Drop-Aufgaben für Text und Grafik Schieberegler-Aufgaben Verknüpfungsaufgaben mit Erstellen von Linien zwischen Feldern/Texten/Grafiken Kreuzworträtsel-Aufgabe Formular-Aufgabe z.b. zur Maskensimulation mit Texteingabe, Pulldown-Auswahl Allgemeine Features im Überblick: Text als Fließtext, Popup, Tooltipp, Link, Aufzählung, Tabelle Audio und Video in allen gängigen Formaten Grafik, auch mit Einblendeffekten Animation als Einzelbildanimation mit diversen Einstellmöglichkeiten, Pfadanimation zum Bewegen von Grafiken zu definierten Positionen Interaktive Rahmen für Rollover- oder Klick-Aktionen Editiermöglichkeit für Text in Flashanimationen Seitenaufteilung in 1-x Register Bildung von Unterseiten durch ganzseitige Sequenzen Einbindung von externen Dokumenten 13

14 ZUSATzfunktion sitos connect ZUSATZFUNKTION Connect Verbinden Sie mit anderen Systemen Connect beinhaltet eine Reihe von Schnittstellen und Methoden für den Datenaustausch mit anderen IT-Systemen bzw. Datenbanken. Connect beinhaltet eine Reihe von Schnittstellen und Methoden für den Datenaustausch mit anderen IT-Systemen bzw. Datenbanken. Dezentral oder redundant gehaltene Daten entsprechen immer weniger den Anforderungen an moderne Softwarelösungen. Mit Connect gewährleisten Sie die Anbindung von an unterschiedlichste Kundenlösungen. Egal, ob es sich um Schnittstellen zu Verzeichnisdiensten (z.b. Active Directory / LDAP) oder verschiedene Import- bzw. Exportschnittstellen (z.b. SAP VM, SAP HR) handelt der Flexibiltät von Connect sind durch die international standardisierten Formate CSV oder XML keine Grenzen gesetzt. Sie haben die Wahl zwischen einfachen und kostengünstigen Text-Schnittstellen für die Synchronisation über Nacht oder Webservices in Echtzeit. Mit Webservices (SOAP) unterstützt den modernsten Standard für Online-Schnittstellen im Sinne einer serviceorientierten Softwarearchitektur. Nahezu jede Funktion von kann durch die Verwendung der in Connect enthaltenen Webservice-Funktionen von extern angesprochen werden. Damit ist sowohl ein Datenaustausch in Echtzeit als auch die funktionale Integration von in andere Systeme möglich. 14

15 VARIANTE sitos multi client edition VARIANTE Multi Client Edition Die Lernmanagementlösung für hochstrukturierte Unternehmen und Bildungsanbieter Diese Variante bietet spezielle Mandantenoptionen an, welche in der Standardvariante nicht zur Verfügung stehen. Sie haben damit die Möglichkeit, Ihren KundInnen oder Unternehmensstandorten eigene Mandanten mit eigenen Design und Einstellungen zur Verfügung zu stellen, behalten aber dabei die administrative Oberhand. Durch das speziell integrierte Mandantensystem haben Sie die Möglichkeit Mandanten und Submandanten anzulegen und die Administration komplett zu delegieren. Durch die spezielle Verknüpfungsfunktionalität und das komplexe Rollensystem können sie Mandanten miteinander verbinden und damit die komplexersten Strukturen abbilden. Die Multi Client Edition beinhaltet die Funktionalitäten der Module Core, LMS und Compliance. Unterstützt wird dies durch Katalogfunktionen inklusive Genehmigungsprozess und einem speziellen Tutoring Modul. In weiterer Folge wird ebenfalls Social Networking und die Easy WIKI Funktionalität zur Verfügung stehen. 15

16 ZUSATzfunktion sitos Mobile Learning ZUSATZFUNKTION Mobile Learning Das Lernmanagement auf dem iphone Im Zeitalter der mobilen Kommunikation darf auch das Thema Weiterbildung nicht zu kurz kommen. Mobile Learning unterstützt diesbezüglich mit Mobile Contents und einem speziellen App. Mobile Learning bietet über das Authoring Modul die Erstellung von mobilen Lerninhalten an. Hier haben Sie ganz einfach die Möglichkeit die erstellten Inhalte als Mobile Content für iphone, ipad und in weiterer Folge Android zu exportieren und diese zu verteilen. Die Inhalte können danach auf den jeweiligen mobilen Endgeräten aufgerufen und gelernt werden. Das APP ist eine spezielle Applikation für iphone und Android, welche sich direkt mit verbindet und eine Synchronisation mit der Lernplattform anbietet. Sie können damit den persönlichen Status (Neue Kurse im Katalog, Seminarraum inkl. Status, Foreneinträge, News, ) im online Modus abrufen. So bleiben Sie bzw. Ihre MitarbeiterInnen ständig auf dem Laufenden. Das gesamte Mobile Learning Packet wurde plattformunabhängig entwickelt, so dass eine Erweiterung auf weitere mobilen Systeme sehr einfach möglich ist. 16

17 sitos auslieferungsvarianten Auslieferungvarianten Unabhängig wie groß Ihr Unternehmen oder Institution ist. Das Konzept beinhaltet die optimale Variante für Ihr Unternehmen. Folgende Varianten stehen zur Verfügung: SLC Small Learning Center Diese Variante beinhaltet die Nutzung von inkl. e-learning Contents (Pay per Use oder All-In Modell) für Unternehmen und Institutionen bis 1000 Mitarbeiter. EASY e-learning ASP EASY e-learning ASP ist eine Mietvariante von mit günstiger Einrichtung, Designanpassung light und den Modulen Core und LMS. Easy e-learning ASP ist grundsätzlich für die Nutzung von bit media Lerninhalte, jedoch ist eine Einbindung zusätzlicher Lerninhalte möglich. Corporate e-learning ASP Corporate e-learning ASP ist ebenfalls eine Mietvariante, jedoch mit der Möglichkeit alle Module zu nutzen, individueller Designanpassung sowie Schnittstellen zu bestehenden Systemen in Ihrer Umgebung. Multi Client Edition Multi Client Edition steht speziell für den Einsatz von mehreren selbst verwalteten Mandanten zur Verfügung. Es beinhaltet die Module Core, LMS und Compliance mit speziellen Tutoring und Katalogfunktionen. Ihre Ziele sind unser Anliegen! bit media liefert Ihnen nicht nur die Technologie sondern unterstützt Sie auch im Einführungsprozess und Rollout. Bei einer individuellen Kick-Off Veranstaltung definieren Sie gemeinsam mit unseren Projektmanagern Ihr Projektziel, welches bei uns im Vordergrund steht. Wir begleiten Sie technisch und organisatorisch bei der Einführung des e-learning Prozesses und stehen auch nach der Implementierung mit unserem professionellen Supportteam zur Verfügung. Auf Ihre Prozesse optimiert! Das Lernmanagementsystem wurde so entwickelt, dass es einfach auf Kundenbedürfnisse angepasst werden kann und Sie trotzdem von Updates profitieren können. Von der einfachen Datenerweiterung (individuelle Benutzer- oder Lernobjektdaten) bis zu vollständigen Businessprozessen ist alles möglich. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen diesbezüglich zur Verfügung. 17

18 sitos referenzen Diese Kunden vertrauen auf bit media und 18

19 sitos ihre vorteile Ihr maßgeschneidertes Lernmanagementsystem Profitieren Sie von den Vorteilen eines modernen Lernmanagementsystems. bietet Ihnen die Möglichkeit, webgestützte Lehr- und Lernprozesse optimal an Ihre Organisation anzupassen. Beliebige Anpassungsfähigkeit an Ihre Organisation Durchgehend webbasierte Organisation und Verwaltung von Lernprozessen Kombination von e-learning und Präsenztraining durch das Classroom-Modul Förderung von Wissensaustausch durch vielfältige Collaboration-Funktionen Fortlaufendes Bildungscontrolling durch e-testing Integration in die Geschäftsprozesse durch e-commerce-funktionen Beliebige Integration in andere IT-Systeme durch Schnittstellen (Webservices) 19

20 bit media Österreich Graz bit media Kärntner Straße 311 A-8054 Graz Tel.: +43 (0)316/ Fax: +43 (0)316/ bit media Deutschland Hannover Ostdeutscher Weg 46 D Schwarmstedt Tel.: +49 (0)50 71/ Fax: +49 (0)50 71/ Frankfurt Am Zollstock 1 D Friedrichsdorf Tel.: +49 (0)6172/7100 Fax: +49 (0)6172/ bit media Schweiz Basel Elisabethenanlage 7 CH-4051 Basel Tel.: +41 (0)61/ Fax: +41 (0)61/ best in training Die erste Adresse für Wissen und Bildung.

SITOS. www.bitmedia.cc. SITOS Core. SITOS Learning Management. SITOS Compliance Training. SITOS Classroom Training.

SITOS. www.bitmedia.cc. SITOS Core. SITOS Learning Management. SITOS Compliance Training. SITOS Classroom Training. Core Learning Management Compliance Training Classroom Training e-testing Collaboration Virtual Classroom e-commerce Connect Die erste Adresse für Wissen und Bildung. best in training www.bitmedia.cc -

Mehr

SITOS. Angepasst an Ihre Umgebung. www.bitmedia.cc. Die erste Adresse für Bildungstechnologien. media SITOS CORE SITOS LEARNING MANAGEMENT

SITOS. Angepasst an Ihre Umgebung. www.bitmedia.cc. Die erste Adresse für Bildungstechnologien. media SITOS CORE SITOS LEARNING MANAGEMENT CORE LEARNING MANAGEMENT COMPLIANCE TRAINING CLASSROOM TRAINING e-testing COLLABORATION SOCIAL NETWORKING CATALOGUE EXPERTISE AUTHORING Angepasst an Ihre Umgebung MOBILE Die erste Adresse für Bildungstechnologien.

Mehr

Angepasst an Ihre Umgebung

Angepasst an Ihre Umgebung SITOS CORE SITOS LEARNING MANAGEMENT COMPLIANCE TRAINING CLASSROOM TRAINING COLLABORATION CATALOGUE AUTHORING MOBILE Angepasst an Ihre Umgebung SITOS LERNMANAGEMENTSYSTEM Ihr maßgeschneidertes Lernmanagementsystem

Mehr

Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen

Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen www.avendoo.de Die interaktive Lernwelt für Ihr Unternehmen Version 14 Avendoo ist mehr als ein LMS Die Komplettlösung für Ihre Aus- und Weiterbildung Avendoo ist eine E-Learning Software, mit der Unternehmen

Mehr

bit media Präsentation

bit media Präsentation bit media Präsentation Onno Reiners elearning meets Arbeitsschutz und Qualitätsmanagement Beispielmodule für das interaktive Selbstlernen wisnet-club am 1.7.2009 im HÜF, Hagen www.bitonline.cc www.bitmedia.cc

Mehr

Lernen mit System. www.creos.de/pomme

Lernen mit System. www.creos.de/pomme Lernen mit System www.creos.de/pomme lernen. üben. prüfen. Creos POMME Lernen mit System Die Creos POMME ist das ideale Lern-Managementsystem (LMS) für Schulungen, Unterweisungen und das selbstständige

Mehr

Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren.

Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren. Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren. Lernen und Arbeiten auf einer Plattform. Umfassend. Effektiv. Kooperativ. Liebe SharePoint LMS Interessierte, mal Hand aufs Herz: Wenn

Mehr

Was und wie kann man eigentlich mobil lernen?

Was und wie kann man eigentlich mobil lernen? Mobiles Lernen Smartphones und die fast unbegrenzte Vielfalt mobiler Anwendungen erreichen weltweit immer mehr Menschen. Als Ergebnis befinden sich sowohl das Nutzungsverhalten der Konsumenten als auch

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Classroom Manager Standard Classroom Manager Standard MANAGE YOUR QUALIFICATION IN A SINGLE SYSTEM

Mehr

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig.

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. Nutzen Sie dabei unsere Kompetenz für Ihre Mitarbeiter! Was

Mehr

Skillpath - Ein E-Learning- Framework für höchste Ansprüche.

Skillpath - Ein E-Learning- Framework für höchste Ansprüche. Skillpath - Ein E-Learning- Framework für höchste Ansprüche. Eine integrierte Lernumgebung, fast so erfolgreich wie ein Seminarraum. Mit Skillpath geben wir Ihnen eine integrierte Lernumgebung, mit der

Mehr

1. Kurse auswählen. 2. Teilnehmer/-Innen nennen. 3. Login-Daten erhalten und Training starten. 3 Schritte zum persönlichen Training:

1. Kurse auswählen. 2. Teilnehmer/-Innen nennen. 3. Login-Daten erhalten und Training starten. 3 Schritte zum persönlichen Training: PRODUKTPORTFOLIO Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat gemäß der Studie Adult Education Survey (AES) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2012 ein Rekordhoch erreicht und ist

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION ARTIFICTION AG Classroom Manager Standard Classroom Manager Standard MANAGE YOUR QUALIFICATION IN A SINGLE SYSTEM Computer- und webgestütztes Lernen ist eine flexible

Mehr

Verwaltung von Lehrveranstaltungen mit moodle

Verwaltung von Lehrveranstaltungen mit moodle IT-Servicezentrum Dr. Andreas Grandel Jour Fixe für IT-Verantwortliche Verwaltung von Lehrveranstaltungen mit moodle Claudia Piesche IT-Servicezentrum Telefon: +49 921-55 3219 E-Mail: claudia.piesche@uni-bayreuth.de

Mehr

TRAININGplus Die Webapplikation für die Planung, Verwaltung und Auswertung Ihrer Kurse, Lehrgänge und Seminare.

TRAININGplus Die Webapplikation für die Planung, Verwaltung und Auswertung Ihrer Kurse, Lehrgänge und Seminare. TRAININGplus Die Webapplikation für die Planung, Verwaltung und Auswertung Ihrer Kurse, Lehrgänge und Seminare. Aufschalten und loslegen Einfaches Handling für die Kursadministration Automatisierte Vorgänge

Mehr

engram Lernmanagementsystem

engram Lernmanagementsystem engram Lernmanagementsystem E-Learning einfach und flexibel organisieren Modulare Gesamtarchitektur des engram Lernmanagementsystems Seit mehr als 20 Jahren berät und unterstützt die engram GmbH Unternehmen

Mehr

blended learning management system

blended learning management system blended learning management system Ein benutzerfreundliches Tool, individuell anpassbar für Ihre Anforderungen Testen Sie! Verschaffen Sie sich einen Eindruck und testen Sie die efront Enterprise Edition

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Mobile Learning Mobile Learning MANAGE YOUR QUALIFICATION IN A SINGLE SYSTEM Durch die zunehmende

Mehr

E-Learning Content Quo Vadis?

E-Learning Content Quo Vadis? E-Learning Content Quo Vadis? Anforderungen an Content und dessen Erstellung Walter Khom FH Joanneum, E-Learning Day 22.9.2004 bit media e-learning e solution e-learning Produkte & Lösungen e-learning

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Stud.IP und ILIAS 3 an der Leibniz Universität

Stud.IP und ILIAS 3 an der Leibniz Universität Stud.IP und ILIAS 3 an der Leibniz Universität Einblick in die Systeme und ihre Nutzung Dipl.-Ing. Monika Steinberg (steinberg@sra.uni-hannover.de) Dipl.-Ing. M. Steinberg E-Learning-Support-Abteilung

Mehr

Portfolio und Projekte der. w.e.b. Wirth EDV Beratung OHG

Portfolio und Projekte der. w.e.b. Wirth EDV Beratung OHG Markus Wirth Geschäftsführer Portfolio und Projekte der 1 2 Inhalte der Präsentation Virtuelles Klassenzimmer (Virtual Classroom) Mobile Webseiten und Responsive Web Design Gezielte App-Entwicklung (App

Mehr

Die Open Source Lernplattform

Die Open Source Lernplattform Die Open Source Lernplattform mit deutschem Support individuell weltweit bewährt 1 3 4 5 6 7 8 9 10 Über 56.000 Moodles 12 Dunkelziffer erheblich 13 700 registriert ca. 1.200 zentrale Schulmoodles 14 Ein

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

MSP SSO. Portalübergreifendes Single Sign-on. Von MSP SSO unterstützte Standards:

MSP SSO. Portalübergreifendes Single Sign-on. Von MSP SSO unterstützte Standards: MSP SSO Portalübergreifendes Single Sign-on Für das Abwickeln von Online- Geschäftsprozessen ist es wichtig, sein Gegenüber zu kennen. Das gilt sowohl für den Kunden als auch den Betreiber des Online-

Mehr

blended learning management system

blended learning management system blended learning management system Ein benutzerfreundliches Tool, individuell anpassbar an Ihre Anforderungen Testen Sie! Verschaffen Sie sich einen Eindruck und testen Sie die efront PRO und Enterprise

Mehr

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.!

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for SharePoint Optimaler Nutzen und effizientes Arbeiten mit SharePoint Get fit

Mehr

Teletutoring im DistancE-Learning:

Teletutoring im DistancE-Learning: Teletutoring im DistancE-Learning: Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? * Tutorielle Begriffswelten Qualifizierungsanforderungen im Fernunterricht Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH Vorsitz AK emedien

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Classroom Manager Enterprise Classroom Manager Enterprise POWER YOUR BUSINESS BY SOFTWARE SOLUTIONS

Mehr

Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning

Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH 1 Kursangebot der FCT Akademie und der CLC 2.0 Kurs Vom Trainer zum Live

Mehr

Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen!

Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen! Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen! 13.02.2014 von 15:30-20:30 Uhr Georg Schranner Managing Director Warum wollen die Kunden von uns lernen Jede Organisation ist eine lernende Organisation das muss man

Mehr

Learningcenter. b+r Verlag Wendenstr. 23 20097 Hamburg, Germany. Tel: +49-(0)40-35 51 91 12 Fax: +49-(0)40-35 51 91 11.

Learningcenter. b+r Verlag Wendenstr. 23 20097 Hamburg, Germany. Tel: +49-(0)40-35 51 91 12 Fax: +49-(0)40-35 51 91 11. Das b+r Das b+r ist ein Learning Management System, mit dessen Hilfe Lernern und Dozenten eine webbasierte Lernumgebung zum asynchronen Lernen bereitgestellt wird. Um auf das LMS und die Lerninhalte zugreifen

Mehr

Verwaltung von Lehrveranstaltungen mit moodle

Verwaltung von Lehrveranstaltungen mit moodle IT-Servicezentrum Dr. Andreas Grandel Jour Fixe für IT-Verantwortliche Verwaltung von Lehrveranstaltungen mit moodle Claudia Piesche IT-Servicezentrum Telefon: +49 921-55 5855 E-Mail: elearning@uni-bayreuth.de

Mehr

Netzwerken - aber richtig. Geschäftsmodelle im Web 2.0

Netzwerken - aber richtig. Geschäftsmodelle im Web 2.0 Netzwerktag Netzwerken - aber richtig. Geschäftsmodelle im Web 2.0 1. Vorstellung der Neuheiten, Training, Diskussion 2. SITEFORUM: Social Networking for Business Robert Basic: Twitter: die neuen Kurzgespräche

Mehr

Der Einsatz Virtueller Klassenräume. Am Beispiel des Virtuellen Klassenraums SmileTiger

Der Einsatz Virtueller Klassenräume. Am Beispiel des Virtuellen Klassenraums SmileTiger Der Einsatz Virtueller Klassenräume Am Beispiel des Virtuellen Klassenraums SmileTiger Was ist eigentlich ein Virtueller Klassenraum? Live kommunizieren über das Internet Arbeitsplatzrechner als Kommunikationszentrale

Mehr

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen Mit der aktuellen Version hält eine komplett neu konzipierte webbasierte Anwendung Einzug, die sich neben innovativer Technik auch durch ein modernes Design und eine intuitive Bedienung auszeichnet. Angefangen

Mehr

E-Learning & Weiterbildung 2.0 Grenzenloses Lernen

E-Learning & Weiterbildung 2.0 Grenzenloses Lernen Grenzenloses Lernen Vorstellung : Ing. Christian Faymann 1990 Trainer in der IT Branche (selbstständig) 2000 WIFI Burgenland Produktmanager seit 2009 Teamleiter Beschäftigt sich seit 1998 mit dem Thema

Mehr

Das Redaktionssystem UCMS. Beschreibung Technisches Profil

Das Redaktionssystem UCMS. Beschreibung Technisches Profil 1/6 CONTENTMANAGEMENTSYSTEM UCMS 03.12.08 Das Redaktionssystem UCMS Beschreibung Technisches Profil Das vorliegende Dokument gibt einen Überblick über das System und geht auf die Ankopplung oder Integration

Mehr

Lernen x.0 wie Social Media digitales Lernen verändert. HRnetworx WebCo HR meets Social Media, 24. September 2015 Axel Wolpert, time4you GmbH

Lernen x.0 wie Social Media digitales Lernen verändert. HRnetworx WebCo HR meets Social Media, 24. September 2015 Axel Wolpert, time4you GmbH Lernen x.0 wie Social Media digitales Lernen verändert HRnetworx WebCo HR meets Social Media, 24. September 2015 Axel Wolpert, time4you GmbH Porträt time4you GmbH Geschäftsbereich 1: 1: Softwareentwicklung

Mehr

RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools

RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools Panelsoftware Forum Community Quotensteuerung Blog Online-Fokusgruppen Stichprobenmanagement Online-Panel Teilnehmerverwaltung

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Classroom Manager Standard Classroom Manager Standard MANAGE YOUR QUALIFICATION IN A SINGLE SYSTEM

Mehr

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS?

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? ? 3 WAS KANN GAPLESS FÜR SIE TUN? GAPLESS A. verteilt Ihre Präsentationen weltweit auf Knopfdruck und live. B. hilft Ihnen, auf Messen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Mehr

ACTANO Trainingskatalog

ACTANO Trainingskatalog ACTANO Trainingskatalog Dieter Walcher Juni 2014 Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem Projektmanagement.

Mehr

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle [edu-sharing Team] [Dieses Dokument beschreibt die Installation und Konfiguration des edu-sharing Plug-Ins für das LMS Moodle.] edu- sharing / metaventis

Mehr

Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010

Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010 Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010 Geschäftsführer Carrot Business Solutions www.carrot-solutions.de info@carrot-solutions.de +49 6221 7517252 Agenda Was ist E-Learning?

Mehr

Projektmanagement, Buchhaltung, Rechnungswesen

Projektmanagement, Buchhaltung, Rechnungswesen Web-Apps für Kleinunternehmen Projektmanagement, Buchhaltung, Rechnungswesen Autor: Alexander Roth 15.11.2011, 11:05 Im Marketing unterstützt Myfactory beispielsweise Serien-E-Mails, Serien-Briefe, Umfragen,

Mehr

Günter Kraemer. Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann

Günter Kraemer. Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann Günter Kraemer Sr. Business Development Manager Adobe Systems Wissenstransfer ist

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Urlaub, Dienstreisen und Krankmeldungen gehören zu den zentralen und immer wiederkehrenden Personalprozessen in Unternehmen. Damit der administrative

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

MMB Ranking 2010 Easy- Training.de AG. Platz 9 E- Learning Tools Platz 12 Erstellung

MMB Ranking 2010 Easy- Training.de AG. Platz 9 E- Learning Tools Platz 12 Erstellung Output: Mehr als 200 Produktionen pro Jahr Lernformate: Multimediale Onlinekurse, Smartphone APPs, Lernvideos, PodCasts, Zielgruppen: Mitarbeiter, Verkäufer und Verbraucher Inhalte: Produkt-, Technologie-

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV

Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Das Modul Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV, bündelt alle Bewerber- und Personal-Daten

Mehr

B u s i n e s s - t e m p l at e S. trivet net. Web. Print

B u s i n e s s - t e m p l at e S. trivet net. Web. Print B u s i n e s s - t e m p l at e S trivet net Web to Print B u s i n e s s - t e m p l at e S trivet.net bietet Ihnen eine Vielzahl flexibler Business-Templates. In dieser Übersicht möchten wir Ihnen einige

Mehr

E-Learning Strategien und Anforderungen

E-Learning Strategien und Anforderungen Provadis präsentiert E-Learning Strategien und Anforderungen an einen Bildungsdienstleister der Life-Science-Industrie S t P. Schulz, peter.schulz@provadis.de Historie Arbeitstechnik, Betriebsuntersuchungen

Mehr

LMS LMS. Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal MASTERSOLUTION. www.mastersolution.ag

LMS LMS. Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal MASTERSOLUTION. www.mastersolution.ag LMS MASTERSOLUTION LMS Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal individuelle Lernplattform, Benutzerverwaltung, Software für Kommunikation & Lernen Das MASTERSOLUTION Lern Management System [LMS]

Mehr

Online Kurs Entwicklung der Apps auf iphone und ipad

Online Kurs Entwicklung der Apps auf iphone und ipad ios Kurs Online Kurs Entwicklung der Apps auf iphone und ipad Akademie Domani info@akademiedomani.de Allgemeines Programm des Kurses für ios Modul 1 Einführung in die Programmierung Erste Lerneinheit Einführung

Mehr

Mobiles Intranet für alle Mitarbeiter

Mobiles Intranet für alle Mitarbeiter Mobiles Intranet für alle Mitarbeiter Für zwei Drittel Ihrer Mitarbeiter ist das Smartphone die wichtigste Quelle für Informationen. Wann nutzen Sie diesen Kanal für Ihr Unternehmen? Mit Ihrer MitarbeiterApp

Mehr

ILIAS für Administratoren (ILIAS 5.1): Verwalten von Rollen, Benutzern, Bedienoberfläche und Magazin-Inhalten

ILIAS für Administratoren (ILIAS 5.1): Verwalten von Rollen, Benutzern, Bedienoberfläche und Magazin-Inhalten ILIAS für Administratoren (ILIAS 5.1): Verwalten von Rollen, Benutzern, Bedienoberfläche und Magazin-Inhalten, Köln Datum: 14.11.16 10:40 11:25 11:30-12:15 Rollen- und Rechteverwaltung I Globale Rollen

Mehr

TopEase V6.3.7 - einfach innovativ

TopEase V6.3.7 - einfach innovativ TopEase V6.3.7 - einfach innovativ Das führende Unternehmensengineering-Werkzeug TopEase ist ab sofort in der Version 6.3.7 verfügbar. Diese neue Version wurde nach dem Erfolgsrezept "Innovation - intuitiv

Mehr

Genehmigungsprozesse. Vorsprung durch Technik. smartapprover

Genehmigungsprozesse. Vorsprung durch Technik. smartapprover Genehmigungsprozesse Vorsprung durch Technik smartapprover 1 / 16. September 2014 / R. Sattler Consulting 2014 01 Genehmigungsprozesse 2 / 16. September 2014 / R. Sattler Consulting 2014 Genehmigungsprozesse

Mehr

Kunden- & Mitarbeiterschulungen auf Ihrer Website

Kunden- & Mitarbeiterschulungen auf Ihrer Website Kunden- & Mitarbeiterschulungen auf Ihrer Website PLATTFORM FÜR LIVE ONLINE SEMINARE Die edudip Technologie in Ihrem Design Viele zufriedene Kunden z.b. Live Online-Seminare von jedem beliebigen Ort Speziell

Mehr

Start Ups. rojekt anage ent

Start Ups. rojekt anage ent Start Ups rojekt anage ent ProjectFinder Andreas Bortoli muss es wissen. Zwei Existenzgründungen hat er erfolgreich gestemmt. Sein aktuelles Projekt hat er 2003 gegründet. Mittlerweile zählt c-entron zu

Mehr

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement RPLAN Academy RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem

Mehr

homeputer CL Software für die Hausautomation:

homeputer CL Software für die Hausautomation: homeputer CL Software für die Hausautomation: Die Hausautomation ist bezogen auf die Anforderungsdichte eine der komplexesten Anwendungsbereiche in der Gebäudeautomation. Wechselnde Nutzer, Wetter-, Zeit-

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

On-Demand Cloud Training. oder. Learning Management System (LMS)?

On-Demand Cloud Training. oder. Learning Management System (LMS)? Whitepaper: On-Demand Cloud Training oder Learning Management System (LMS)? von www.lecturio.de 1 von 5 Deutsche Unternehmen geben Milliarden-Beträge für Training verschiedenster Art aus, im Schnitt 177.000

Mehr

Kurzanleitung Moodle für Dozenten und Dozentinnen

Kurzanleitung Moodle für Dozenten und Dozentinnen für Dozenten und Dozentinnen Willkommen bei Moodle, der E-Learning-Plattform der Folkwang Hochschule. Ziel dieser Kurzanleitung ist es, Ihnen Moodle nahe zu bringen, um Ihnen die ersten Schritte mit Moodle

Mehr

Mobile ERP Business Suite

Mobile ERP Business Suite Greifen Sie mit Ihrem ipad oder iphone jederzeit und von überall auf Ihr SAP ERP System zu. Haben Sie Up-To-Date Informationen stets verfügbar. Beschleunigen Sie Abläufe und verkürzen Sie Reaktionszeiten

Mehr

Entdecken Sie die neue Version von HelpDesk! HelpDesk 3.4. www.artologik.com. Mehr Funktionen, mehr Kontrolle, und trotzdem so einfach zu bedienen!

Entdecken Sie die neue Version von HelpDesk! HelpDesk 3.4. www.artologik.com. Mehr Funktionen, mehr Kontrolle, und trotzdem so einfach zu bedienen! Anfragebearbeitung leicht gemacht mit HelpDesk - ein leistungsfähiges Werkzeug für Ihren Support HelpDesk 3.4 www.artologik.com Entdecken Sie die neue Version von HelpDesk! Mehr Funktionen, mehr Kontrolle,

Mehr

Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir?

Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? Tutorielle Begriffswelten Qualifizierungsanforderungen im Fernunterricht Konrad Fassnacht, FCT Akademie GmbH Forum DistancE Learning,

Mehr

Vernetzungstreffen Neue Medien im HESSENCAMPUS. Praxisbeispiele und Einsatz von standardisierten Lerncontents. Sprachenlernplattform Tell Me More

Vernetzungstreffen Neue Medien im HESSENCAMPUS. Praxisbeispiele und Einsatz von standardisierten Lerncontents. Sprachenlernplattform Tell Me More Vernetzungstreffen Neue Medien im HESSENCAMPUS Praxisbeispiele und Einsatz von standardisierten Lerncontents Sprachenlernplattform Tell Me More Leitideen Teilnehmer/-innen,, Studenten und Schüler/-innen

Mehr

First WebCollege AG. Lean elearning Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen!

First WebCollege AG. Lean elearning Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen! WWW.FIRSTWEBCOLLEGE.COM First WebCollege AG Lean elearning Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen! First WebCollege AG ist ein Anbieter von schlanken elearning-systemen aus der

Mehr

Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen

Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen Lean elearning einfach Schlanke und zeitsparend und kostengünstige elearn-lösungen Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen Das kann Lean elearning So können Sie in Ihrem Unternehmen

Mehr

e-learning Ein Lösungsangebot für eine koordinierte e-learning Umgebung Management Summary e-learning, Hochschulen Nordrhein-Westfalen

e-learning Ein Lösungsangebot für eine koordinierte e-learning Umgebung Management Summary e-learning, Hochschulen Nordrhein-Westfalen e-learning Ein Lösungsangebot für eine koordinierte e-learning Umgebung Management Summary Claudia Poelkemann, Vetrieb e-learning Solutions Deutschland Claudia.Poelkemann@de.ibm.com Thomas Ehlert, Vertrieb

Mehr

Anbindung von Moodle an den DFNVC-Webkonferenzdienst

Anbindung von Moodle an den DFNVC-Webkonferenzdienst Anbindung von Moodle an den DFNVC-Webkonferenzdienst VCC-Workshop Technische Universität Dresden 9./10. Mai 2012 R. Trefz, DFN-Verein, trefz@dfn.de Inhalt Einführung in Moodle Adobe Connect Pro Plugin

Mehr

Perspektiven 2003. Messe für Bildung, Beruf und Karriere. Themenkomplex II: E-Learning Neue Arbeitsfelder für Bildungsanbieter

Perspektiven 2003. Messe für Bildung, Beruf und Karriere. Themenkomplex II: E-Learning Neue Arbeitsfelder für Bildungsanbieter Perspektiven 2003 Messe für Bildung, Beruf und Karriere Themenkomplex II: E-Learning Neue Arbeitsfelder für Bildungsanbieter Thorsten Schmidt digital spirit AG Content-Produktion für E-Learning ein neues

Mehr

Synchronisation & Programmzugriff

Synchronisation & Programmzugriff Synchronisation & Programmzugriff Synchronisieren Sie Ihre E-Mails, Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit allen möglichen Geräten dank der neuesten Version von Exchange ActiveSync. Sie können auch

Mehr

ArcGIS Pro: Positionierung und Lizenzierung

ArcGIS Pro: Positionierung und Lizenzierung ArcGIS Pro: Positionierung und Lizenzierung Thomas Koblet t.koblet@esri.ch Esriuserforum.ch 26. März 2015 ArcGIS Plattform 10.3 Desktop Web Device ArcGIS Online Portal for ArcGIS Portal Server Inhalt und

Mehr

altares-symphony Software für PR- und Eventmanager

altares-symphony Software für PR- und Eventmanager altares-symphony Software für PR- und Eventmanager Public Relations Software von Profis für Profis Die webbasierte Lösung altares-symphony ist die Schaltzentrale für Ihre tägliche PR-Arbeit. Sie vereint

Mehr

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten In Echtzeit informiert Neue Features Optimiert Abstimmungsprozesse Alleinstellungsmerkmale Anforderungen Kommunikationsund Vertrebskanäle Immer und überall in Echtzeit informiert und grenzenlos handlungsfähig

Mehr

OpenCms jbpm Workflow Engine. OpenCms und jbpm Workflow Engine

OpenCms jbpm Workflow Engine. OpenCms und jbpm Workflow Engine OpenCms und jbpm Workflow Engine Geschäftliche Abläufe in einem Unternehmen folgen zu einem großen Prozentsatz beschreibbaren Prozessen, den so genannten Geschäftsprozessen. Diese Erkenntnis führte zum

Mehr

E-Learning. what works? ALN und asynchrone Online-Seminare

E-Learning. what works? ALN und asynchrone Online-Seminare E-Learning what works? ALN und asynchrone Online-Seminare Überblick: Beispiel ENTER Aufwand und Kostenfaktoren Planung eines Online-Seminars VCRP-Unterstützung E-Learning Erkenntnisse, Diskussion Warum

Mehr

VORSTELLUNG EBF. Philosophie Optimierte Geschäftsprozesse durch mobile Lösungen Mehr Effizienz durch maßgeschneiderte Softwareprodukte

VORSTELLUNG EBF. Philosophie Optimierte Geschäftsprozesse durch mobile Lösungen Mehr Effizienz durch maßgeschneiderte Softwareprodukte VORSTELLUNG EBF Unternehmen EBF GmbH, 1994 gegründet, inhabergeführt und privat finanziert Standorte in Köln und Münster 40 Mitarbeiter, Wachstumskurs Mehr als 1.550 aktive Kunden Mobile Infrastruktur

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

Was versteht man unter. man dazu? Andreas Eißner. vebn Verband elearning Business Norddeutschland. (Vorstandsvorsitzender) www.vebn.

Was versteht man unter. man dazu? Andreas Eißner. vebn Verband elearning Business Norddeutschland. (Vorstandsvorsitzender) www.vebn. Was versteht man unter elearning - was benötigt man dazu? Andreas Eißner vebn Verband elearning Business Norddeutschland (Vorstandsvorsitzender) vebn Verband elearning Business Norddeutschland E-Learning-Kompetenz

Mehr

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT Unsere Welt ist mobil und ständig im Wandel. Immer schneller wachsende Märkte erfordern immer schnellere Reaktionen. Unternehmenseigene Informationen werden vielfältiger

Mehr

Überblick. http://www.netzwerk-online.com

Überblick. http://www.netzwerk-online.com Überblick Beratung & E-Learning Experte für Neue Lerntechnologien (FH-Furtwangen) NLP-Master (DVNLP & DANLP) Seminare zu den Themen Führungskräftetraining Teamentwicklung Organisationsentwicklung Auswahl

Mehr

Google Analytics Premium vs. Google Analytics

Google Analytics Premium vs. Google Analytics Premium vs. Premium ist ab sofort in Deutschland und anderen europäischen Ländern neben der weiterhin bestehenden kostenlosen Variante verfügbar. Trakken hat als offizieller Reseller bereits seit Mitte

Mehr

Verkaufen Sie doch wo Sie wollen. Ihr einfacher Weg zu mehr Umsatz und dauerhaft steigendem Erfolg im E-Business

Verkaufen Sie doch wo Sie wollen. Ihr einfacher Weg zu mehr Umsatz und dauerhaft steigendem Erfolg im E-Business Der Handel über das Internet hat sich gesellschaftlich längst etabliert und ist zu einer bedeutenden Größe der weltweiten Volkswirtschaften geworden. Millionen Produkte und Dienstleistungen werden täglich

Mehr

Windows & Office-Umstieg

Windows & Office-Umstieg training and services member of bit group Jetzt einfach und sicher umsteigen! Windows & Office-Umstieg Windows 8 Office 2013 1 Druck- und Satzfehler vorbehalten. Sie planen den Umstieg auf eine neue Microsoft

Mehr

E Learning: Werkzeuge & Systeme. Innsbruck, 15.01.2015

E Learning: Werkzeuge & Systeme. Innsbruck, 15.01.2015 E Learning: Werkzeuge & Systeme Innsbruck, 15.01.2015 Werkzeuge Synchrone Tools Asynchrone Tools Chat Diskussionsforen Instant Messaging E-Mail Slide-Shows Wiki Kompetenzmanagement Virtual Classroom Tools

Mehr

Jahrestagung der Nationalen Agentur beim BIBB zum Programm für lebenslanges Lernen 04./05.10.2012 Bonn-Bad Godesberg

Jahrestagung der Nationalen Agentur beim BIBB zum Programm für lebenslanges Lernen 04./05.10.2012 Bonn-Bad Godesberg Jahrestagung der Nationalen Agentur beim BIBB zum Programm für lebenslanges Lernen 04./05.10.2012 Bonn-Bad Godesberg Inhalt 1. Vorstellung des cet-projekts (certified european e-tutor) 2. Inhaltliche Schwerpunkte

Mehr

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER Hochwertige Homepages selbst erstellen und ändern: 300 unterschiedliche adaptierbare Designs für alle Themen und Branchen! > Individuelle Menüführung, Logo Maker und freie

Mehr

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard Center für Digitale Systeme Kompetenzzentrum e-learning / Multimedia Arbeitsbereich e-learning: Qualitätsförderung und Schulung evaluation@cedis.fu-berlin.de April 2010 Anleitung zum Importieren, Durchführen

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Hilfe im Moment of Need

Hilfe im Moment of Need E-Learning produzieren Software IT-Dokumentation erstellen Hilfe im Moment of Need Corporate Learning Talent Management Über tts tts knowledge matters. tts ist Full-Service-Anbieter für Talent Management

Mehr