Mac OS X Server Benutzerverwaltung. für Version 10.3 (oder neuer)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mac OS X Server Benutzerverwaltung. für Version 10.3 (oder neuer)"

Transkript

1 Mac OS X Server Benutzerverwaltung für Version 10.3 (oder neuer)

2 KApple Computer, Inc Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Eigentümer oder autorisierte Benutzer einer gültigen Kopie der Mac OS X Server Software darf diese Publikation zum Zweck der Unterrichtung in die Verwendung der Software reproduzieren. Diese Publikation weder im Ganzen noch in Teilen für kommerzielle Zwecke, etwa um Kopien dieser Publikation zu verkaufen oder um gebührenpflichtige Unterstützungsdienste anzubieten, reproduziert oder elektronisch übertragen werden. Die Verwendung des über die Tastatur erzeugten Apple Logos für kommerzielle Zwecke ohne vorherige Genehmigung von Apple kann als Markenmissbrauch und unlauterer Wettbewerb gerichtlich verfolgt werden. Apple, das Apple Logo, AirPort, AppleShare, AppleTalk, FireWire, ibook, Keychain, LaserWriter, Mac, Mac OS, Macintosh, PowerBook und QuickTime sind Marken der Apple Computer, Inc., die in den USA und weiteren Ländern eingetragen sind. Finder und SuperDrive sind Marken der Apple Computer, Inc. Adobe und PostScript sind Marken der Adobe Systems Incorporated. Java und alle Java-basierten Marken und Logos sind Marken oder in den USA und weiteren Ländern eingetragene Marken der Sun Microsystems, Inc. PowerPC ist eine Marke der International Business Machines Corporation, die in Lizenz verwendet wird. UNIX ist eine in den USA und weiteren Ländern eingetragene Marke, die ausschließlich durch die X/Open Company, Ltd. lizenziert wird. D /

3 1 Inhalt Vorwort 15 Verwenden dieses Handbuchs 16 Verwenden dieses Handbuchs 16 Hilfe bei den täglichen Verwaltungsaufgaben 17 Weitere Informationsmöglichkeiten 18 Weitere Informationsmöglichkeiten über die Benutzerverwaltung 18 Für Neueinsteiger in der Server- und Netzwerkverwaltung 18 Für den erfahrenen Serveradministrator Kapitel 1 19 Überblick über die Benutzerverwaltung 19 Werkzeuge für die Benutzerverwaltung 19 Der Arbeitsgruppen-Manager 22 Das Programm Server Admin 23 Macintosh Manager 23 NetBoot 24 Netzwerk-Installation 25 Benutzer-Accounts 25 Benutzer und verwaltete Benutzer 26 Administratoren 27 Gastbenutzer 28 Gruppen, Primärgruppen und Arbeitsgruppen 29 Computer-Accounts 30 Die Benutzerumgebung 30 Identifikationsüberprüfung 32 Kennwort-Überprüfung 33 Steuern des Zugriffs auf Informationen Kapitel 2 35 Einführung in die Benutzerverwaltung 35 Konfigurationsübersicht 41 Planen von Strategien für die Benutzerverwaltung 44 Arbeiten mit dem Arbeitsgruppen-Manager 45 Festlegen von Administratoren 46 Einrichten von Benutzer-Accounts 47 Einrichten von Gruppen-Accounts 3

4 48 Kurzbefehle für die Arbeit mit Accounts 48 Gleichzeitiges Bearbeiten mehrerer Accounts 48 Verwenden von Voreinstellungen 48 Importieren und Exportieren von Account-Informationen 49 Suchen von Accounts im Arbeitsgruppen-Manager 49 Auflisten von Accounts in der lokalen Verzeichnis-Domain 50 Auflisten von Accounts in Suchpfaden von Verzeichnis-Domains 50 Auflisten von Accounts in verfügbaren Verzeichnis-Domains 51 Aktualisieren von Account-Listen 51 Suchen bestimmter Accounts in einer Liste 51 Sortieren von Benutzer- und Gruppenlisten 52 Kurzbefehle für die Verwaltung von Einstellungen 52 Kurzbefehle für die Arbeit mit dem Macintosh Manager 52 Sichern und Wiederherstellen von Dateien 52 Sichern eines Kennwort-Servers 52 Sichern der Accounts für root-benutzer und Administratoren Kapitel 3 53 Benutzerverwaltung für ortsungebundene Clients 53 Konfigurieren von ortsungebundenen Client-Computern 53 Konfigurieren von Mobilcomputern 54 Verwenden ortsungebundener Accounts 55 Einrichten eines ortsungebundenen Accounts 56 Löschen eines ortsungebundenen Accounts 56 Die Umgebung für ortsungebundene Accounts 57 Verwalten von ortsungebundenen Clients 57 Unbekannte Mac OS X Mobilcomputer 58 Mac OS X Mobilcomputer mit mehreren lokalen Benutzern 59 Mac OS X Mobilcomputer mit einem primären lokalen Benutzer 60 Verwalten von Mac OS 9 Mobilcomputern 60 Verwenden von drahtlosen Diensten Kapitel 4 61 Einrichten von Benutzer-Accounts 61 Verwalten von Benutzer-Accounts 61 Speicherort für Benutzer-Accounts 62 Vordefinierte Benutzer-Accounts 63 Erstellen von Mac OS X Server Benutzer-Accounts 64 Definieren von LDAPv3 Benutzer-Accounts mit Schreib-/Lesezugriff 65 Bearbeiten von Informationen von Benutzer-Accounts 65 Gleichzeitiges Bearbeiten mehrerer Benutzer 66 Erstellen einer Voreinstellung für Benutzer-Accounts 67 Verwenden von Voreinstellungen zum Einrichten neuer Accounts 68 Umbenennen von Voreinstellungen 68 Ändern von Voreinstellungen 4 Inhalt

5 69 Löschen einer Voreinstellung 69 Arbeiten mit Benutzer-Accounts mit ausschließlichem Lesezugriff 70 Arbeiten mit Grundeinstellungen für Benutzer 70 Definieren von Benutzernamen 71 Definieren von Kurznamen 72 Definieren sinnvoller Kurznamen 73 Vermeiden, dass Namen doppelt verwendet werden 75 Vermeiden doppelter Verwendung von Kurznamen 76 Definieren von Benutzer-IDs 77 Definieren von Kennwörtern 77 Zuweisen von Administrator-Rechten für einen Server 78 Zuweisen von Administrator-Rechten für eine Verzeichnis-Domain 79 Arbeiten mit erweiterten Einstellungen für Benutzer 79 Definieren von Einstellungen für die Anmeldung 81 Definieren einer Strategie zur Kennwort-Überprüfung 81 Erstellen einer Hauptliste der Schlüsselwörter 82 Zuweisen von Schlüsselwörtern zu Benutzer-Accounts 82 Bearbeiten von Kommentaren 83 Arbeiten mit Gruppen-Einstellungen für Benutzer 83 Definieren der Primärgruppe eines Benutzers 84 Hinzufügen von Benutzern zu Gruppen 85 Löschen von Benutzern aus einer Gruppe 85 Überarbeiten der Gruppenzugehörigkeiten eines Benutzers 86 Arbeiten mit privaten Einstellungen für Benutzer 86 Arbeiten mit -Einstellungen für Benutzer 86 Deaktivieren eines Mail-Servers für einen Benutzer 87 Aktivieren der Mail-Server-Optionen für einen Benutzer-Account 88 Weiterleiten der s eines Benutzers 89 Arbeiten mit Druckeinstellungen für Benutzer 89 Deaktivieren des Benutzerzugriffs auf Druckerwartelisten mit Kontingenten 90 Aktivieren des Benutzerzugriffs auf Druckerwartelisten mit Kontingenten 91 Löschen der Druckkontingente eines Benutzers für eine bestimmte Warteliste 91 Zurücksetzen der Druckkontingente für einen Benutzer 92 Auswählen von Einstellungen für Windows Benutzer 92 Definieren eines Gastbenutzers 93 Löschen eines Benutzer-Accounts 93 Deaktivieren eines Benutzer-Accounts Kapitel 5 95 Einrichten von Gruppen-Accounts 95 Über Gruppen-Accounts 95 Verwalten von Gruppen-Accounts 95 Speicherort für Gruppen-Accounts 96 Vordefinierte Gruppen-Accounts Inhalt 5

6 97 Erstellen von Mac OS X Server Gruppen-Accounts 97 Definieren von LDAPv3 Gruppen-Accounts mit Schreib-/Leserechten 98 Erstellen einer Voreinstellung für Gruppen-Accounts 99 Bearbeiten von Informationen über Gruppen-Accounts 99 Arbeiten mit Gruppen-Accounts mit ausschließlichem Lesezugriff 100 Arbeiten mit Einstellungen für Mitglieder von Gruppen 100 Hinzufügen von Benutzern zu einer Gruppe 101 Entfernen von Benutzern aus einer Gruppe 101 Benennen einer Gruppe 102 Definieren einer Gruppen-ID 103 Arbeiten mit Einstellungen für Gruppenordner 104 Festlegen, dass kein Gruppenordner verfügbar sein soll 104 Erstellen eines Gruppenordners in einem vorhandenen Netzwerkordner 106 Erstellen eines Gruppenordners in einem neuen Netzwerkordner 108 Einrichten eines Gruppenordners in einem Unterordner eines vorhandenen Netzwerkordners 110 Löschen eines Gruppen-Accounts Kapitel Einrichten von Computer-Accounts 111 Über Computer-Accounts 112 Erstellen eines Computer-Accounts 113 Erstellen einer Voreinstellung für Computer-Accounts 114 Verwenden einer Voreinstellung für Computer-Accounts 114 Hinzufügen von Computern zu einem vorhandenen Computer-Account 115 Bearbeiten der Informationen zu einem Computer 116 Bewegen eines Computers in einen anderen Computer-Account 116 Löschen einzelner Computer aus einem Computer-Account 117 Löschen eines Computer-Accounts 117 Suchen nach Computer-Accounts 118 Verwalten von Gast-Computern 119 Arbeiten mit Zugriffseinstellungen 119 Einschränken des Zugriffs auf Computer 120 Freigeben von Computern für alle Benutzer 121 Verwenden lokaler Benutzer-Accounts Kapitel Einrichten von Privatordnern 123 Über Privatordner 124 Verteilen von Privatordnern auf mehreren Servern 126 Verzichten auf einen Privatordner 126 Erstellen eines Privatordners für einen lokalen Benutzer 128 Einrichten eines Privatordners im Netzwerk 130 Einrichten eines angepassten Privatordners 6 Inhalt

7 133 Einrichten eines automatisch aktivierbaren AFP-Netzwerkordners für Privatordner 135 Einrichten eines automatisch aktivierbaren NFS-Netzwerkordners für Privatordner 137 Festlegen von Speicherkontingenten 138 Definieren von standardmäßigen Privatordnern mithilfe von Voreinstellungen 138 Bewegen von Privatordnern 138 Löschen von Privatordnern Kapitel Überblick über die Client-Verwaltung 139 Über die Client-Verwaltung 140 Steuern von Zugriffsrechten 140 Erläuterungen zum Verwalten von Einstellungen 142 Optionen bei der Verwaltung von Einstellungen 143 Ablauf der Client-Verwaltung Kapitel Verwalten von Einstellungen für Mac OS X 147 Verwalten von Mac OS X Einstellungen im Arbeitsgruppen-Manager 148 Verwalten von Einstellungen 149 Cache für Einstellungen 150 Aktualisieren des Cache für verwaltete Einstellungen in regelmäßigen Abständen 150 Manuelles Aktualisieren des Cache für Einstellungen 151 Verwalten von Benutzereinstellungen 152 Verwalten von Gruppeneinstellungen 153 Verwalten von Computereinstellungen 153 Bearbeiten von Einstellungen für mehrere Datensätze 154 Deaktivieren der Verwaltung für bestimmte Einstellungen 155 Verwalten des Zugriffs auf Programme 155 Erstellen einer Liste mit zugelassenen Programmen 156 Verbieten, dass Benutzer Programme auf lokalen Volumes öffnen 156 Verwalten des Programmzugriffs auf Hilfsprogramme 157 Steuern der Verwendung von UNIX-Programmen 158 Verwalten von Werten für die Classic-Umgebung 159 Auswählen von Optionen für den Start der Classic-Umgebung 160 Auswählen eines Classic-Systemordners 161 Zulassen spezieller Aktionen für den Neustart 162 Steuern des Zugriffs auf Objekte des Menüs Apple in der Classic-Umgebung 163 Anpassen der Einstellungen für den Ruhezustand in der Classic-Umgebung 164 Festlegen gleichbleibender Benutzer-Einstellungen für die Classic-Umgebung 165 Verwalten von Einstellungen für das Dock 165 Steuern des Docks eines Benutzers 166 Bereitstellen von Eingabehilfen für Gruppenordner 167 Hinzufügen von Objekten zum Dock eines Benutzers 168 Verhindern, dass Benutzer weitere Objekte im Dock hinzufügen Inhalt 7

8 8 Inhalt 168 Verwalten von Werten zum Energie sparen 169 Verwenden der Einstellungen zum Aktivieren und Deaktivieren des Ruhezustands von Arbeitsplatz-Computern 170 Verwenden von Einstellungen zum Energiesparen auf Mobilcomputern 172 Anzeigen des Batteriestatus für Benutzer 173 Festlegen von Zeiten zum automatischen Starten, Herunterfahren oder Aktivieren des Ruhezustands 174 Verwalten der Finder Einstellungen 174 Verhindern, dass Volumes und Server auf dem Schreibtisch eines Benutzers angezeigt werden 175 Steuern des Verhaltens von Finder Fenstern 176 Einblenden von Dateierweiterungen 176 Auswählen der Benutzerumgebung 178 Ausblenden der Warnmeldung beim Leeren des Papierkorbs 178 Steuern des Zugriffs von Benutzern auf eine idisk 179 Steuern des Zugriffs von Benutzern auf entfernte Server 179 Steuern des Zugriffs von Benutzern auf Ordner 180 Verhindern, dass Benutzer Volumes auswerfen 180 Ausblenden des Befehls CD/DVD brennen im Finder 181 Entfernen der Befehle Neustart und Ausschalten aus dem Menü Apple 182 Anpassen der Darstellung und der Anordnung von Objekten auf dem Schreibtisch 183 Anpassen der Darstellung der Inhalte von Finder Fenstern 184 Verwalten von Einstellungen für das Internet 184 Definieren von -Einstellungen 185 Definieren von Einstellungen für den Web-Browser 186 Verwalten von Werten für die Anmeldung 187 Festlegen von Optionen für die Anmeldung eines Benutzers 189 Zulassen, dass mehrere Benutzer gleichzeitig mit einem Client-Computer arbeiten 190 Einrichten von Kennworthinweisen für Benutzer 190 Aktivieren der automatischen Abmeldung für inaktive Benutzer 191 Verhindern, dass der Computer über das Anmeldefenster neu gestartet oder ausgeschaltet wird 192 Automatisches Starten von Objekten nach einer Benutzeranmeldung 193 Gestatten des Zugriffs auf den Privatordner eines Benutzers im Netzwerk 194 Festlegen von Einstellungen für den bequemen Zugriff auf das Gruppenvolume 195 Verwalten von Werten für den Zugriff auf Medien 195 Steuern des Zugriffs auf CDs und DVDs 196 Steuern der Verwendung von beschreibbaren Medien 197 Steuern des Zugriffs auf Festplatten und Volumes 198 Automatisches Auswerfen von Objekten nach dem Abmelden 199 Verwalten von Einstellungen für ortsungebundene Accounts 199 Verwalten von Werten zum Drucken 199 Freigeben von Druckern für Benutzer

9 200 Verhindern, dass Benutzer die Druckerliste ändern 201 Einschränken des Zugriffs auf Drucker, die an einen Computer angeschlossen sind 202 Festlegen eines Standarddruckers 202 Einschränken des Zugriffs auf Drucker 203 Verwalten des Zugriffs auf die Systemeinstellungen 204 Verwalten der Einstellungen für Bedienungshilfen 204 Anpassen den Bildschirmeinstellungen für den Benutzer 206 Einstellen eines optischen Alarms 206 Anpassen des Antwortverhaltens der Tastatur 207 Anpassen des Antwortverhaltens von Maus und Zeiger 208 Aktivieren von Tastenkombinationen der Bedienungshilfen 209 Erlauben von Hilfsmitteln für Benutzer mit besonderen Anforderungen Kapitel Verwenden des Macintosh Manager für Mac OS 9 Computer 211 Über den Macintosh Manager 213 Die Benutzeroberfläche 215 Vorbereitung 218 Verwenden von Aktualisierungspaketen 218 Auswählen einer Sprache für Macintosh Manager Server und Clients 219 Ändern des Sprachenskripts für den Apple File-Server 219 Informationen über den Macintosh Manager 219 Macintosh Manager Sicherheit 220 Informationen zum Macintosh Manager Netzwerkordner 220 Verwenden von Sonderzeichen für die Namen von Netzwerkordnern 220 Der Ordner Multi-User Items 222 Der Macintosh Manager und Verzeichnisdienste 223 Der Macintosh Manager und Privatordner 224 Der Macintosh Manager und Einstellungen 225 NetBoot mit dem Macintosh Manager 226 Konfigurieren von verwalteten Client-Computern mit Mac OS Anmelden beim Macintosh Manager als Administrator 228 Arbeiten mit Macintosh Manager Einstellungen 229 Importieren von Benutzer-Accounts 229 Anwenden von Benutzereinstellungen mit einer Vorlage 230 Importieren aller Benutzer 230 Importieren von einem oder mehr Benutzern 231 Erfassen von Benutzerinformationen in einer Textdatei 231 Importieren einer Benutzerliste aus einer Textdatei 232 Suchen bestimmter importierter Benutzer 232 Rascher Zugriff für nicht importierte Benutzer 233 Zugriff für nicht importierte Mac OS X Server Benutzer 234 Konfigurieren eines Gastbenutzer-Accounts 235 Festlegen von Administratoren Inhalt 9

10 10 Inhalt 236 Erstellen eines Macintosh Manager Administrators 237 Erstellen eines Arbeitsgruppen-Administrators 237 Ändern des Macintosh Manager Administrator-Kennworts 237 Arbeiten mit Benutzereinstellungen 237 Ändern der Grundeinstellungen für Benutzer 238 Erlauben mehrerer Anmeldungen für Benutzer 238 Systemzugriff für einen Benutzer 239 Ändern der erweiterten Einstellungen 239 Begrenzen des Speicherplatzes für einen Benutzer 240 Aktualisieren von Benutzerinformationen am Mac OS X Server 240 Konfigurieren von Arbeitsgruppen 240 Arten von Arbeitsgruppen-Umgebungen 241 Erstellen einer Arbeitsgruppe 242 Verwenden einer Vorlage zum Anwenden auf Arbeitsgruppen-Einstellungen 242 Erstellen von Arbeitsgruppen aus bestehenden Arbeitsgruppen 243 Ändern einer bestehenden Arbeitsgruppe 243 Objekteinstellungen 243 Konfigurieren von Kurzbefehlen zu Objekten für Finder -Arbeitsgruppen 244 Objekte für Karten - und Eingeschränkter Finder -Arbeitsgruppen 246 Objekte für einzelne Benutzer 246 Einstellungen für Zugriffsrechte 246 Schützen des Systemordners und des Ordners Programme 247 Schützen des Schreibtischs des Benutzers 247 Ändern von Dateien durch Programme 247 Zugriff auf FireWire Volumes 248 Abspielen von Audio-CDs 248 Erstellen von Bildschirmfotos 249 Öffnen von Programmen von einem Volume 249 Festlegen von Zugriffsrechten für austauschbare Speichermedien 250 Festlegen von Zugriffsrechten für Menübefehle 250 Gemeinsame Nutzung von Informationen im Macintosh Manager 251 Auswählen von Zugriffsrechten für Arbeitsgruppenordner 252 Konfigurieren eines gemeinsam genutzten Arbeitsgruppenordners 252 Konfigurieren eines Eingangskorb-Ordners 253 Einstellungen im Bereich Volumes 253 Verbinden mit AFP-Servern 253 Zugriff auf Server-Volumes 255 Einstellungen im Bereich Drucker 255 Verfügbarkeit von Druckern für Arbeitsgruppen 256 Festlegen eines Standarddruckers 256 Beschränken des Zugriffs auf Drucker 257 Vornehmen von Druckseiten-Zuteilungen 257 Überschreiten von Druckseiten-Zuteilungen

11 258 Konfigurieren eines Druckers mit Systemzugriff 259 Einstellungen im Bereich Optionen 259 Auswählen eines Speicherorts für Gruppendokumente 260 Öffnen von Objekten beim Starten des Computers 261 Überprüfen des -Postfachs beim Anmelden der Benutzer 261 Erstellen von Anmelde-Nachrichten für Arbeitsgruppen 261 Konfigurieren von Gerätelisten 262 Erstellen von Gerätelisten 262 Konfigurieren des Accounts Alle anderen Computer 263 Duplizieren einer Geräteliste 263 Erstellen einer Vorlage für Gerätelisten 264 Deaktivieren der Anmeldung für Computer 264 Einstellungen im Bereich Arbeitsgruppen für Computer 264 Steuern des Zugriffs auf Computer 265 Einstellungen im Bereich Steuerung 265 Automatisches Trennen von Computern für geringeren Netzwerk-Verkehr 266 Einstellen der Uhrzeit des Computers nach der Server-Uhrzeit 266 Festplattennamen 267 Erstellen von -Adressen für verwaltete Benutzer 267 Sicherheitseinstellungen für Computer 267 Sicherheit von Computern, wenn ein Benutzer vergisst, sich abzumelden 268 Erlauben des Zugriffs auf alle CDs und DVDs 268 Erlauben des Zugriffs auf bestimmte CDs und DVDs 269 Auswählen von Einstellungen für die Computersicherheit 270 Öffnen bestimmter Programme durch andere Programme 270 Offline -Nutzung 271 Wechseln zu einem anderen Macintosh Manager Server 272 Sofortiges Beenden von Programmen durch die Benutzer 272 Deaktivieren von Erweiterungen 272 Einstellungen für die Anmeldung bei Computern 272 Das Anmeldeverfahren 273 Erstellen von Anmelde-Nachrichten für Computer 273 Anpassen von Fensternamen 274 Verwalten von Mobilcomputern 274 Mobilcomputer mit Netzwerkbenutzern 274 Mobilcomputer mit lokalen Benutzer-Accounts 275 Ausleihen von Computern 275 Verwenden von drahtlosen Diensten 276 Allgemeine Sicherheitseinstellungen 276 Macintosh Manager Berichte 276 Festlegen der Anzahl der Objekte in einem Bericht 277 Sichern des Administrator-Programms Inhalt 11

12 277 Überprüfen der Anmeldeinformationen mit Kerberos 278 Verwalten von Benutzer-Kennwörtern 278 Zugriff auf Benutzer-Accounts durch Administratoren 278 Allgemeine CD-ROM-Einstellungen 279 Verwalten von Einstellungen 280 Kopieren, falls nicht vorhanden 281 Jedes mal kopieren 282 Gemeinsames Nutzen von Mac OS 9 Programmeinstellungen in der Classic-Umgebung 283 Weitere Informationen Kapitel Fehlerbeseitigung 285 Online-Hilfe und Apple Knowledge Base 285 Lösen von Problemen mit Accounts 285 Das Ändern eines Accounts ist mit dem Arbeitsgruppen-Manager nicht möglich 286 Das Benutzer-Kennwort des Kennwort-Servers kann nicht geändert werden 286 Das durch Open Directory überprüfte Kennwort eines Benutzers kann nicht geändert werden 286 Ein Kennwort-Server-Benutzer kann sich im Programm NetInfo Manager nicht identifizieren 287 Benutzer können sich nicht anmelden oder identifizieren lassen 288 Zuweisen von Server-Administrator-Zugriffsrechten nicht möglich 288 Benutzer, die einen Kennwort-Server verwenden, können sich nicht anmelden 288 Benutzer können nicht auf ihre Privatordner zugreifen 288 Ein Mac OS X Benutzer in einer freigegebenen NetInfo Domain kann sich nicht anmelden 288 Kerberos Benutzer können sich nicht anmelden 289 Beseitigen von Problemen bei der Verwaltung von Einstellungen 289 Standard-Web-Einstellungen werden nicht akzeptiert 289 Standard- -Einstellungen lassen sich nicht vorgeben 290 Benutzer sehen keine Liste der Arbeitsgruppen bei der Anmeldung 290 Benutzer können Dateien nicht öffnen 291 Die Benutzer können keine Drucker zu einer Druckerliste hinzufügen 291 Vom Benutzer hinzugefügte Startobjekte lassen sich nicht öffnen 291 Vom Benutzer ins Dock gestellte Objekte fehlen 292 Die Benutzer sehen ein Fragezeichen im Dock 292 Den Benutzern wird eine Meldung zu einem unerwarteten Fehler angezeigt 293 Lösen von Problemen im Macintosh Manager 293 Das Administrator-Kennwort wurde vergessen 293 Administratoren können nach dem Anmelden nicht auf den Finder zugreifen 293 Generische Symbole werden im Bereich Objekte angezeigt 293 Auswählen von Lokaler Benutzer im Kontrollfeld Mehrere Benutzer ist nicht möglich 12 Inhalt

13 294 Einige Drucker erscheinen nicht in der Liste Vorhandene Drucker 294 Benutzer können sich nicht beim Macintosh Manager Server anmelden 294 Benutzer können sich bei Computern mit japanischer Systemversion nicht als Gast anmelden 294 Ein Client-Computer kann keine Verbindung zum Server herstellen 295 Der Server wird nicht in der AppleTalk Liste angezeigt 295 Systemstillstand am Computer des Benutzers 295 Benutzer können nicht auf Privatordner zugreifen 295 Benutzer können nicht auf freigegebene Dateien zugreifen 296 Freigegebene Arbeitsgruppendokumente erscheinen nicht in einer Kartenumgebung 296 Programme funktionieren nicht korrekt oder lassen sich nicht öffnen 296 Benutzer können keine Drag&Drop-Vorgänge zwischen Programmen ausführen 296 Benutzer können Dateien einer Web-Seite nicht öffnen 296 Manchmal wird nicht das richtige Programm für die Benutzer geöffnet Anhang 297 Importieren und Exportieren von Account-Informationen 297 Was kann importiert werden 298 Importieren und Exportieren von Informationen für den Macintosh Manager 298 Verwenden des Arbeitsgruppen-Managers zum Importieren von Benutzern und Gruppen 299 Verwenden des Arbeitsgruppen-Managers zum Exportieren von Benutzern und Gruppen 300 Verwenden von dsimport zum Importieren von Benutzern und Gruppen 301 Verwenden von XML-Dateien, die mit Mac OS X Server 10.1 oder einer früheren Version erstellt wurden 302 Verwenden von XML-Dateien, die mit AppleShare IP 6.3 erstellt wurden 303 Verwenden von durch Trennzeichen begrenzten Dateien 303 Erstellen einer Datensatzbeschreibung Glossar 305 Index 317 Inhalt 13

14

15 Verwenden dieses Handbuchs Vorwort In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie mit dem Arbeitsgruppen-Manager und dem Macintosh Manager Privatordner, Accounts, Einstellungen und Werte für Client- Computer konfigurieren und verwalten können. Das Handbuch ist wie folgt untergliedert: Kapitel 1 Überblick über die Benutzerverwaltung erläutert grundlegende Konzepte und bietet eine Einführung in die Werkzeuge der Benutzerverwaltung. Zudem werden hier Quellen für weitere Informationen über die Benutzerverwaltung und verwandte Themen genannt. Kapitel 2 Einführung in die Benutzerverwaltung beschreibt, wie Sie mithilfe von Funktionen und Kurzbefehlen Accounts sowie verwaltete Einstellungen optimal und effizient konfigurieren und pflegen können. Kapitel 3 Benutzerverwaltung für ortsungebundene Clients befasst sich mit der Verwaltung von Mobilcomputern. Kapitel 4 Einrichten von Benutzer-Accounts beschreibt, wie Sie mit dem Arbeitsgruppen-Manager Accounts für einzelne Benutzer, Gruppen und Computer einrichten. Kapitel 7 Einrichten von Privatordnern enthält Anleitungen zum Erstellen und Anpassen von Privatordnern für Macintosh Computer und Clients. Kapitel 8 Überblick über die Client-Verwaltung bietet eine Einführung in die Werkzeuge und Konzepte für die Verwaltung von Client-Computern. Hier erfahren Sie beispielsweise, wie Sie die Arbeitsumgebung eines Benutzers individuell anpassen und dem Benutzer den Zugriff auf Netzwerkressourcen gestatten können. Kapitel 9 Verwalten von Einstellungen für Mac OS X beschreibt, wie Sie mithilfe der Einstellungsmodule des Arbeitsgruppen-Managers Zugriffsrechte und Einstellungen für Benutzer, Gruppen und Computer steuern, die unter Mac OS X arbeiten. Kapitel 10 Verwenden des Macintosh Manager für Mac OS 9 Computer erläutert, wie Sie mit dem Macintosh Manager Zugriffsrechte und Einstellungen für Benutzer, Gruppen und Computer steuern, die Mac OS 9.1 verwenden. 15

16 Kapitel 11 Fehlerbeseitigung bietet Hilfe zur Beseitigung von Problemen, die möglicherweise beim Erstellen von Accounts, bei der Pflege von Privatordnern, bei der Verwaltung von Einstellungen oder bei der Konfiguration von Client-Computern auftreten. Zudem finden Sie hier Lösungen für Fragen im Zusammenhang mit verwalteten Clients. Der Anhang Importieren und Exportieren von Account-Informationen enthält Informationen zur Übertragung von Account-Informationen in eine externe Datei oder aus einer solchen Datei. Im Glossar finden Sie Begriffe, die Ihnen beim Lesen dieses Handbuchs begegnen werden. Verwenden dieses Handbuchs Im ersten Kapitel werden die Grundlagen der Benutzerverwaltung sowie die Funktionen der Werkzeuge für die Verwaltung vorgestellt. Zudem finden Sie dort Informationen zu weiteren Dokumenten aus der Reihe der Mac OS X Server Literatur, die für Sie eventuell von Interesse sein könnten. Sie erhalten Informationen über Web-Sites und weiteres Referenzmaterial zur Benutzerverwaltung, zum Arbeitsgruppen-Manager sowie zum Macintosh Manager. Dieses Handbuch ist so strukturiert, dass Sie Schritt für Schritt in die Benutzerverwaltung eingeführt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie: Accounts für Benutzer, Gruppen und Computer konfigurieren Privatordner anlegen Client-Computer konfigurieren Einstellungen für Mac OS X Clients verwalten Accounts und Einstellungen für Mac OS 9 Client-Computer konfigurieren und verwalten Weitere Unterstützung beim Entwerfen einer Strategie für die Konfiguration, Pflege und Verwaltung der Daten von Benutzern und Client-Computern finden Sie in Kapitel 2 Einführung in die Benutzerverwaltung. Hilfe bei den täglichen Verwaltungsaufgaben Wenn Sie mit Accounts arbeiten, Einstellungen ändern, neue Privatordner anlegen oder sonstige, routinemäßig anfallenden Verwaltungsaufgaben erledigen wollen, können Sie die jeweiligen Verfahren in der Online-Hilfe für den Arbeitsgruppen-Manager und den Macintosh Manager nachlesen. Obwohl alle Verwaltungsaufgaben auch in diesem Handbuch erläutert sind, ist es möglicherweise praktischer, die benötigten Informationen in der Online-Hilfe abzurufen, während Sie gerade mit dem Server arbeiten. 16 Vorwort Verwenden dieses Handbuchs

17 Weitere Informationsmöglichkeiten Dieses Handbuch nimmt Bezug auf Ausführungen, die in der Literatur über die Server- Verwaltung beschrieben werden. Titel von Dokumenten, die im Zusammenhang mit der Verwaltung von Benutzern von besonderem Interesse sind, werden in der Tabelle unten aufgeführt. Die meisten dieser Publikationen finden Sie auf der CD Ihrer Mac OS X Server Software. Alternativ können Sie solche Dokumente auch von der Mac OS X Server Web- Site laden. Sie finden diese Web-Site im Internet unter folgender Adresse: Mac OS X Server Dokumente Mac OS X Server Command-Line Administration For Version 10.3 or Later Mac OS X Server Einführung für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server File-Server- Dienst Administration für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Mail-Server- Dienst Administration für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Migration auf Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Netzwerkdienste Administration für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Open Directory Administration für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server System-Image- Dateien Administration für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Print-Server- Dienst Administration für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server QuickTime Streaming Server Administration für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Web-Technologien Administration für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Windows Server-Dienste Administration für Version 10.3 (oder neuer) Inhalt Verwenden eines Befehlszeilenprogramms mit dem Mac OS X Server Überblick über die Funktionen und Dienste von Mac OS X Server Konfigurieren von File Sharing und anderen File-Server-Diensten für das Speichern und Abrufen von Daten sowie für die Zusammenarbeit der Benutzer Konfigurieren des Mail-Server-Dienstes für Benutzer Ratschläge zur Übertragung von Daten und zur Aktualisierung von Clients für die Arbeit mit Mac OS X Server und verwandten Programmen wie zum Beispiel dem Macintosh Manager Informationen zum Konfigurieren und Nutzen von Diensten wie zum Beispiel DHCP Konfiguration und Pflege integrierter Verzeichnisdienste (Directory Services) Erstellen und Verteilen von System-Image-Dateien und Ressourcen- Paketen mit Programmen wie NetBoot und der Netzwerk- Installation Konfigurieren und Pflegen von Netzwerk-Druckdiensten Gestatten des Zugriffs auf akustische und visuelle Medien in Echtzeit Konfigurieren, Bereitstellen und Überwachen von Web-Sites mit Mac OS X Server Einbinden von Windows Computern in Ihr Netzwerk Vorwort Verwenden dieses Handbuchs 17

18 Weitere Informationsmöglichkeiten über die Benutzerverwaltung Ungeachtet Ihrer Erfahrung im Bereich der Serververwaltung möchten Sie möglicherweise die große Auswahl an Apple Trainingskursen nutzen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter folgender Adresse: train.apple.com Für Neueinsteiger in der Server- und Netzwerkverwaltung Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen wollen, besuchen Sie die Web-Site: Online-Diskussionsgruppen (Foren) ermöglichen Ihnen den Informationsaustausch mit anderen Benutzern. Viele der Probleme, die Ihnen eventuell bei der Arbeit begegnen, wurden vielleicht schon einmal von anderen Serveradministratoren gelöst. Die über Apple verfügbaren Listen finden Sie unter folgender Web-Adresse: Eine weitere Informationsmöglichkeit bietet das Diskussionsforum auf der AppleCare Support-Web-Site unter folgender Adresse: Erwägen Sie die Anschaffung eines Teils der folgenden Referenzmaterialien. Dort finden Sie Hintergrundinformationen, Erläuterungen grundlegender Konzepte und Begriffe sowie Strategien, die Ihnen helfen, Ihr Netzwerk möglichst effizient zu nutzen. Teach Yourself Networking Visually von Paul Whitehead und Ruth Maran (IDG Books Worldwide, 1998). Internet and Intranet Engineering von Daniel Minoli (McGraw-Hill, 1997). Zusätzlich finden Sie eine Reihe von Online-Lernprogrammen auf der Web-Site von Network Magazine.com: Für den erfahrenen Serveradministrator Wenn Sie bereits mit der Netzwerkverwaltung vertraut sind und schon mit Linux, UNIX oder vergleichbaren Betriebssystemen gearbeitet haben, ist das folgende zusätzliche Referenzmaterial möglicherweise für Sie von Interesse. Verschiedene Bücher von O Reilly & Associates behandeln einschlägige Themen wie etwa Internet Core Protocols: The Definitive Reference, DNS and BIND und TTCP/IP Network Administration. Weiterführende Informationen finden Sie bei Apache: The Definitive Guide, Writing Apache Modules with Perl and C, Web Performance Tuning und Web Security & Commerce. Diese Titel wurden ebenso von O Reilly & Associates veröffentlicht. Besuchen Sie die Web-Site von O Reilly & Associates: Weitere Informationen über Apache finden Sie auf der Apache Web-Site: 18 Vorwort Verwenden dieses Handbuchs

19 1 Überblick über die Benutzerverwaltung 1 Zur Benutzerverwaltung gehören alle Arbeitsschritte zum Konfigurieren von Accounts für den Netzwerkzugriff, zum Erstellen von Privatordnern sowie zum Anpassen der Umgebung durch das Verwalten von Einstellungen und Werten für Benutzer, Gruppen, und Computer. Dieses Kapitel stellt Grundlagen der Benutzerverwaltung vor und beschreibt die Programme für die Verwaltung von Accounts und Zugriffsrechten. Werkzeuge für die Benutzerverwaltung Zu den wichtigsten Werkzeugen und Programmen für die Benutzerverwaltung in Mac OS X Server gehören unter anderem der Arbeitsgruppen-Manager sowie die Programme Server Admin und NetBoot und die Netzwerk-Installation. Der Arbeitsgruppen-Manager Der Arbeitsgruppen-Manager ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das zahlreiche Funktionen für die effiziente Verwaltung von Macintosh Clients zur Verfügung stellt. Sie können direkt über den Server auf den Arbeitsgruppen-Manager zugreifen oder aber den Arbeitsgruppen-Manager unabhängig von der Mac OS X Server-Software auf einem Client-Computer installieren, der nicht als Server fungiert. Mit dem Arbeitsgruppen- Manager können Netzwerk-Administratoren Mac OS X Client-Computer zentral verwalten, den Zugriff auf Software und austauschbare Medien steuern und eine konsistente, individuell angepasste Umgebung für Benutzer mit unterschiedlichen Kenntnisständen (wie Anfänger in einer Schulklasse oder erfahrene Benutzer in einem Büro) bereitstellen. Bei Mac OS X Server werden Dokumente und Einstellungen von Benutzern in zugehörigen Privatordnern gesichert, sodass Ihre Benutzer von jedem beliebigen Mac im Netzwerk auf ihre Dateien zugreifen können. Mit dem Arbeitsgruppen-Manager können Sie Benutzer-Accounts erstellen und Gruppen einrichten, um so einen bequemen und effizienten Zugriff auf die Ressourcen zu gewährleisten. Außerdem können Sie über Account- Einstellungen und verwaltete Einstellungen den Grad an Flexibilität steuern und entsprechend den jeweiligen administrativen Anforderungen anpassen. 19

20 Wenn der Arbeitsgruppen-Manager in Verbindung mit anderen Mac OS X Server Diensten verwendet wird, können Sie: Benutzer mithilfe von Mail- und File-Servern miteinander verbinden. Systemressourcen wie Drucker und Computer freigeben. So können Sie eine maximale Verfügbarkeit dieser Geräte für wechselnde Benutzer gewährleisten und eine ausgeglichene Aufteilung von Festplattenspeicher und Druckernutzung sicherstellen. Internet-Dienste bereitstellen, z. B. Web-Sites oder Video-Streaming. Die Arbeitsumgebungen (z. B. die Schreibtisch-Ressourcen und persönlichen Dateien) von Benutzern im Netzwerk anpassen. Weitere Informationen darüber, wie Sie mit dem Arbeitsgruppen-Manager Accounts für Benutzer, Gruppen und Computer verwalten können, finden in Kapitel 4 Einrichten von Benutzer-Accounts. Verwalten von Einstellungen Mit dem Arbeitsgruppen-Manager des Programms Mac OS X Server können Sie die Arbeitsumgebungen von Mac OS X Clients individuell anpassen. Mit den Einstellungen, die Sie für einzelne Benutzer, Benutzergruppen und Computer festlegen, können Ihre Macintosh Benutzer einheitliche Schreibtischoberflächen, Programme sowie die gleiche Netzwerkumgebung nutzen unabhängig davon, von welchem Macintosh Computer sie sich anmelden. Alle Einstellungen, die Sie für einen Mac OS X Benutzer definieren, werden in dessen Account gespeichert. Zum Verwalten von Mac OS 9 Clients verwenden Sie den Macintosh Manager vgl. Kapitel 10 Verwenden des Macintosh Manager für Mac OS 9 Computer Einstellungen, die Sie für Mac OS 9 Benutzer definieren, werden mit dem Macintosh Manager gespeichert. Weitere Informationen über Werkzeuge und Konzepte für die Verwaltung von Client-Computern finden Sie in Kapitel 8 Überblick über die Client-Verwaltung. Privatordner Der Speicherort des Privatordners eines Benutzers wird im entsprechenden Benutzer- Account definiert. Ein Privatordner ist ein Ordner, in dem Dateien und Einstellungen eines Benutzers gespeichert werden. Andere Benutzer können den Privatordner eines Benutzers einsehen und die Dateien in dessen Ordner Öffentlich lesen. Der Zugriff auf andere Informationen in diesem Verzeichnis ist standardmäßig unterbunden. Wenn Sie in einer Verzeichnis-Domain im Netzwerk einen Benutzer einrichten, müssen Sie den Speicherort des Privatordners dieses Benutzers im Netzwerk angeben. Der Speicherort wird im Benutzer-Account definiert, wo er zur Verwendung durch verschiedene Dienste wie dem Anmeldefenster und den von Mac OS X verwalteten Benutzerdiensten zur Verfügung steht. Es folgen einige Beispiele für Aktivitäten, bei denen der Speicherort des Privatordners Verwendung findet: 20 Kapitel 1 Überblick über die Benutzerverwaltung

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients apple 1 Einführung File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients Möchten Sie Dateien zwischen einem Macintosh Computer und Windows Clients austauschen? Dank der integralen Unterstützung für das

Mehr

Mac OS X Server Benutzerverwaltung Für Version 10.5 Leopard

Mac OS X Server Benutzerverwaltung Für Version 10.5 Leopard Mac OS X Server Benutzerverwaltung Für Version 10.5 Leopard K Apple Inc. 2007 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Eigentümer oder autorisierte Benutzer einer gültigen Kopie der Mac OS X Server-Software

Mehr

Einführung zu. Mac OS X Server

Einführung zu. Mac OS X Server Einführung zu Mac OS X Server K Apple Computer, Inc. 2002 Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Betriebsanleitungen, Handbücher und Software sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren, Vervielfältigen,

Mehr

Mac OS X Server Windows Server- Dienste Administration. für Version 10.3 (oder neuer)

Mac OS X Server Windows Server- Dienste Administration. für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Windows Server- Dienste Administration für Version 10.3 (oder neuer) appleapple Computer, Inc. 2003 Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Eigentümer oder autorisierte Benutzer

Mehr

File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel

File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel apple 1 Einführung File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel Möchten Sie schnell Dateien zwischen Ihrem Macintosh Laptop und einem Windows PC austauschen? Mit Mac OS X können Sie auf freigegebene

Mehr

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Ihre Fotos, Musikdateien, Dokumente und Softwareprogramme sind besonders wichtig. Die beste Möglichkeit, diese Objekte zu schützen, besteht in

Mehr

In den vorliegenden, schrittweise aufgebauten Anweisungen

In den vorliegenden, schrittweise aufgebauten Anweisungen ! File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel Möchten Sie schnell Dateien zwischen Ihrem Macintosh und einem Windows PC austauschen? Mac OS X erlaubt den Zugriff auf freigegebene Dateien auf

Mehr

Mac OS X Server System-Image-Dateien Administration. für Version 10.3 (oder neuer)

Mac OS X Server System-Image-Dateien Administration. für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server System-Image-Dateien Administration für Version 10.3 (oder neuer) apple Apple Computer, Inc. 2003 Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Eigentümer oder autorisierte Benutzer

Mehr

Network Services Location Manager. Einführung für Netzwerkadministratoren

Network Services Location Manager. Einführung für Netzwerkadministratoren apple Network Services Location Manager Einführung für Netzwerkadministratoren In diesem Dokument finden Sie eine Beschreibung des Network Services Location (NSL) Manager sowie Informationen zum Konfigurieren

Mehr

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Bitte lesen Sie dieses Dokument, bevor Sie Mac OS X installieren. Es enthält wichtige Informationen zur Installation von Mac OS X. Systemvoraussetzungen

Mehr

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern Herzlich willkommen zum Kurs "Windows XP Home & Professional" 6 Windows XP und die Sicherheit Sicherheit beim Arbeiten am Computer ist einer der wichtigsten Themen. Windows XP wurde von Microsoft mit zahlreichen

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Xsan 2 Migrationshandbuch. Dritte Auflage

Xsan 2 Migrationshandbuch. Dritte Auflage Xsan 2 Migrationshandbuch Dritte Auflage KKApple Inc. 2009 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Betriebsanleitungen, Handbücher und Software sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren, Vervielfältigen,

Mehr

Vor der Installation von Mac OS X

Vor der Installation von Mac OS X Vor der Installation von Mac OS X Dieses Dokuent enthält wichtige Inforationen. Bitte lesen Sie es auferksa durch, bevor Sie Mac OS X installieren. Sie finden hier Hinweise zu den unterstützten Coputern,

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Mac OS X Server Administratorhandbuch. Informationen zur Funktionsweise der Mac OS X Server Software und Strategien zu ihrer Verwendung im Netzwerk

Mac OS X Server Administratorhandbuch. Informationen zur Funktionsweise der Mac OS X Server Software und Strategien zu ihrer Verwendung im Netzwerk Mac OS X Server Administratorhandbuch Informationen zur Funktionsweise der Mac OS X Server Software und Strategien zu ihrer Verwendung im Netzwerk K Apple Computer, Inc. 2001 Apple Computer, Inc. Alle

Mehr

Mac OS X Server. File Server-Dienst Administration für Version 10.4 (oder neuer)

Mac OS X Server. File Server-Dienst Administration für Version 10.4 (oder neuer) Mac OS X Server File Server-Dienst Administration für Version 10.4 (oder neuer) K Apple Computer, Inc. 2005 Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Eigentümer oder autorisierte Benutzer einer

Mehr

Sicherheits- Anwendungsprogramm. Benutzerhandbuch V2.13-T04

Sicherheits- Anwendungsprogramm. Benutzerhandbuch V2.13-T04 Sicherheits- Anwendungsprogramm LOCK Benutzerhandbuch V2.13-T04 Inhaltsverzeichnis A. Einführung... 2 B. Allgemeine Beschreibung... 2 C. Leistungsmerkmale... 3 D. Vor der Verwendung des LOCK-Sicherheits-Anwendungsprogramms...

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X)

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Entourage für Cablevision konfigurieren, um damit Ihre Nachrichten zu verwalten.

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration

Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration 1 Inhalt 4 Überblick 5 Schritt 1: Aktualisieren der Software und Firmware Ihres Computers 6 Schritt 2: Ausführen des Boot Camp Assistenten 8 Schritt 3:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Schreiben Sie uns! 12 Arbeiten mit der Schnellübersicht Windows 2000 13 1 Einführung und Installation 15 1.1 Versionsüberblick 15 1.2 Windows 2000 für Umsteiger 16 1.3 Im

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Naim-Musikserver Streamen der itunes-inhalte von einem Mac

Naim-Musikserver Streamen der itunes-inhalte von einem Mac Naim-Musikserver Streamen der itunes-inhalte von einem Mac Einleitung Dieses Dokument soll Besitzern eines Naim- bzw. NaimNet-Musikserver des Typs HDX, HDX-SSD, UnitiServe, UnitiServe-SSD, NS01, NS02 oder

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Windows SharePoint Services als gemeinsamen Dateispeicher einrichten

Windows SharePoint Services als gemeinsamen Dateispeicher einrichten Windows SharePoint Services als gemeinsamen Dateispeicher einrichten (Engl. Originaltitel: Setting up Windows SharePoint Services as a Collaborative File Store) Dustin Friesenhahn Veröffentlicht: August

Mehr

Unterrichtseinheit 15

Unterrichtseinheit 15 Unterrichtseinheit 15 Bereitstellen von Windows 2000 Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, um Windows 2000 auf einem Rechner bereitzustellen. In der folgenden Tabellen werden diese genau erläutert:

Mehr

Serverumzug mit Win-CASA

Serverumzug mit Win-CASA Serverumzug mit Win-CASA Wenn Sie in Ihrem Netzwerk einen Umzug der Server-Version durchführen müssen, sollten Sie ein paar Punkte beachten, damit dies ohne Probleme abläuft. 1. Nachweis-Ordner In der

Mehr

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

KIT-Teamseiten mit SharePoint 2013 Handbuch

KIT-Teamseiten mit SharePoint 2013 Handbuch Bitte beachten Sie: die Inhalte dieser Datei werden nicht mehr aktualisiert. Die aktuelle Dokumentation haben wir auf einer Wiki-Teamseite veröffentlicht https://team.kit.edu/dokumentation/_layouts/15/start.aspx#/

Mehr

1 Verwalten einer Serverumgebung

1 Verwalten einer Serverumgebung Einführung 1 Verwalten einer Serverumgebung Lernziele: Verstehen der Voraussetzungen für die Serververwaltung Erlernen der Remoteverwaltung mit Hilfe der Computerverwaltungskonsole Remoteadministration

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

Apple Remote Desktop Administrator-Handbuch Version 2.2

Apple Remote Desktop Administrator-Handbuch Version 2.2 Apple Remote Desktop Administrator-Handbuch Version 2.2 Apple Computer, Inc. 2005 Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Eigentümer oder autorisierte Benutzer einer gültigen Kopie der Apple

Mehr

Teamcenter Rapid Start (Rich Client)

Teamcenter Rapid Start (Rich Client) 15.06.15-1 - E:\Stefan\CAD\Teamcenter\TCRS10\Anleitungen\TeamcenterRich.doc Teamcenter Rapid Start (Rich Client) 1. Starten und Beenden - Teamcenter starten (Desktop-Verknüpfung): - Anmeldeinformationen

Mehr

Parallels Tools ReadMe ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Tools ReadMe --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Tools ReadMe --------------------------------------------------------------------------------------------------------- INHALT: 1. Über Parallels Tools 2. Systemanforderungen 3. Parallels Tools

Mehr

V-locity VM-Installationshandbuch

V-locity VM-Installationshandbuch V-locity VM-Installationshandbuch Übersicht V-locity VM enthält nur eine Guest-Komponente. V-locity VM bietet zahlreiche Funktionen, die die Leistung verbessern und die E/A-Anforderungen des virtuellen

Mehr

Konfigurationsassistent. Neue FTP-Site anlegen. WISE-FTP aktivieren. Kurzanleitung WISE-FTP

Konfigurationsassistent. Neue FTP-Site anlegen. WISE-FTP aktivieren. Kurzanleitung WISE-FTP 4 164 ist ein so genannter FTP-Client eine Software, die es Ihnen ermöglicht, eine Verbindung zu jedem beliebigen FTP-Server herzustellen und Dateien und Verzeichnisse sowohl herauf- als auch herunterzuladen.

Mehr

Mac OS X Server. Aktualisieren und Migrieren für Version 10.4 oder neuer Zweite Ausgabe

Mac OS X Server. Aktualisieren und Migrieren für Version 10.4 oder neuer Zweite Ausgabe Mac OS X Server Aktualisieren und Migrieren für Version 10.4 oder neuer Zweite Ausgabe K Apple Computer, Inc. 2006 Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Eigentümer oder autorisierte Benutzer

Mehr

IKONIZER II Installation im Netzwerk

IKONIZER II Installation im Netzwerk Der IKONIZER II ist netzwerkfähig in allen bekannten Netzwerken. Da jedoch etwa 95% der Installationen lokal betrieben werden, erfolgt diese grundsätzlich sowohl für das Programm wie auch für den lizenzfreien

Mehr

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Cloud Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik Sense,

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Installationsanleitung TOPIX WebSolution Server

Installationsanleitung TOPIX WebSolution Server Installationsanleitung TOPIX WebSolution Server WebSolution Version 1.309 TOPIX:8 Ab Version 8.9.3v2 Stand 08/2014 Inhalt 1 Systemvoraussetzungen...3 2 Vorbereitungen für die Installation...4 Die aktuelle

Mehr

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich ein Unternehmenskonto für Brainloop Dox erstellen? Zum Erstellen eines Unternehmenskontos für Brainloop Dox, besuchen Sie unsere Webseite www.brainloop.com/de/dox.

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows

Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows Diese Konfigurationsanleitung beschreibt die grundlegenden Einstellungen von Sophos Anti-Virus. Bei speziellen Problemen hilft oft schon die Suche in der

Mehr

Mac OS X 10.5 Leopard Installation und Konfiguration

Mac OS X 10.5 Leopard Installation und Konfiguration Mac OS X 10.5 Leopard Installation und Konfiguration Wenn auf Ihrem Computer bereits Mac OS X 10.3 oder neuer installiert ist: In diesem Fall ist es lediglich erforderlich, auf Leopard zu aktualisieren

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Konfigurieren eines Webservers

Konfigurieren eines Webservers Unterrichtseinheit 12: Konfigurieren eines Webservers Erleichterung der Organisation und des Verwaltens von Webinhalten im Intranet und Internet. Übersicht über IIS: Der IIS-Dienst arbeitet mit folgenden

Mehr

GroupWise Kurs. erweiterte Funktionen

GroupWise Kurs. erweiterte Funktionen GroupWise Kurs erweiterte Funktionen Gliederung 1. REGEL/ FILTER/ SPAM 2 1.1. Urlaubsregel 2 1.2. Junk-Regel 3 2. GRUPPENARBEIT 4 2.1. Freigaben 4 2.2. Vertretung 7 3. SUCHERGEBNISSORDNER 9 4. EXTERNE

Mehr

Schritte mit dem Windows Home Server

Schritte mit dem Windows Home Server Kapitel 3 Erste Schritte mit dem Windows Home Server Nach der Installation des Windows Home Servers und dessen erster Einrichtung zeigen wir Ihnen die ersten Schritte mit dem neuen Server. Die ausführliche

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Archiv. Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Archiv. Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Konfiguration von Microsoft Entourage Links: Entourage ist Teil von Microsoft Office für Mac OS X. Es kann als reines Mail-Programm für beliebige POP- oder IMAP-Postfächer benuzt werden, aber erst im Zusammenspiel

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003. von Christian Bartl

Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003. von Christian Bartl Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003 von Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003 Grundlagen Um Gruppenrichtlinien hinzuzufügen oder zu verwalten Gehen Sie in die Active Directory

Mehr

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23 Inhaltsverzeichnis Willkommen bei Yosemite...13 Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15 Mitteilungszentrale...16 Safari...17 Mail...18 Nachrichten...19 icloud Drive...19 AirDrop...20

Mehr

8 Grundlegendes einer SharePoint-Website

8 Grundlegendes einer SharePoint-Website 59 Der Aufbau eines SharePoint-Portals orientiert sich an der gelebten Philosophie eines Unternehmens, es kann standort-, funktions- oder prozessorientiert aufgebaut sein. Deshalb ist eine vereinfachte

Mehr

4D Installation. für Windows und Mac OS. 1985-2013 4D SAS / 4D, Inc. Alle Rechte vorbehalten

4D Installation. für Windows und Mac OS. 1985-2013 4D SAS / 4D, Inc. Alle Rechte vorbehalten 4D Installation für Windows und Mac OS 1985-2013 4D SAS / 4D, Inc. Alle Rechte vorbehalten 4D Installation v13 für Windows und Mac OS Copyright 1985 2013 4D SAS / 4D, Inc Alle Rechte vorbehalten Software

Mehr

Kurzanleitung zur Softwareverteilung von BitDefender Produkten...2

Kurzanleitung zur Softwareverteilung von BitDefender Produkten...2 Kurzanleitung zur Softwareverteilung von Kurzanleitung zur Softwareverteilung von BitDefender Produkten...2 I. BitDefender Management Agenten Verteilung...2 1.1. Allgemeine Bedingungen:... 2 1.2. Erste

Mehr

Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003

Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003 Konfigurationsanleitung inode Hosted Exchange Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlegendes...3 2. Online Administration...4 2.1 Mail Administration Einrichten des

Mehr

Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x. Wenn Sie EtherTalk einsetzen, benötigen Macintosh-Computer keine IP-Adresse.

Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x. Wenn Sie EtherTalk einsetzen, benötigen Macintosh-Computer keine IP-Adresse. Macintosh Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Anforderungen auf Seite 3-34 Schnellinstallation mit der CD auf Seite 3-34 Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x auf Seite 3-34 Aktivieren und

Mehr

Windows 7 vernetzen. Windows 7 nutzt für die Freigabe von Ordnern über die Heimnetzgruppe sogenannte Bibliotheken. Dabei handelt.

Windows 7 vernetzen. Windows 7 nutzt für die Freigabe von Ordnern über die Heimnetzgruppe sogenannte Bibliotheken. Dabei handelt. Windows 7 verfügt über die neue Funktion Heimnetzgruppe. Damit lassen sich Dateien und Ordner zwischen Rechnern austauschen. Auf den Rechnern kann Windows XP, Vista und 7 installiert sein. Die mit Windows

Mehr

Kapitel 4: Installieren und Konfigurieren von IBM Cognos Express

Kapitel 4: Installieren und Konfigurieren von IBM Cognos Express Kapitel 4: Installieren und Konfigurieren von IBM Cognos Express Beim Installieren und Konfigurieren von IBM (R) Cognos (R) Express (R) führen Sie folgende Vorgänge aus: Sie kopieren die Dateien für alle

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

TeamLab-Installation auf einem lokalen Server

TeamLab-Installation auf einem lokalen Server Über TeamLab-Serverversion Die TeamLab-Serverversion ist eine Portalversion für die Benutzer, die TeamLab auf Ihrem eigenen Server installieren und konfigurieren möchten. Ab der Version 6.0 wird die TeamLab-Installation

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten FileMaker Pro 11 Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten 2007-2010 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054, USA FileMaker

Mehr

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date:

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date: Documentation OTRS Appliance Installationshandbuch Build Date: 10.12.2014 OTRS Appliance Installationshandbuch Copyright 2001-2014 OTRS AG Dieses Werk ist geistiges Eigentum der OTRS AG. Es darf als Ganzes

Mehr

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19 Inhalt 1 2 Über dieses Buch 13 Kein Computerjargon!..................................................... 13 Ein kurzer Überblick......................................................14 Neues in Windows

Mehr

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server Die Benutzerkontensteuerung (später UAC) ist ein Sicherheitsfeature welches Microsoft ab Windows Vista innerhalb Ihrer Betriebssysteme einsetzt. Die UAC

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Persona-SVS e-sync auf Windows Terminal Server

Persona-SVS e-sync auf Windows Terminal Server Persona-SVS e-sync auf Windows Terminal Server 2014 by Fraas Software Engineering GmbH Alle Rechte vorbehalten. Fraas Software Engineering GmbH Sauerlacher Straße 26 82515 Wolfratshausen Germany http://www.fraas.de

Mehr

3 Dauer Übungsziele. Für dieses Lektion sollten Sie ungefähr 4 Stunden einplanen.

3 Dauer Übungsziele. Für dieses Lektion sollten Sie ungefähr 4 Stunden einplanen. 3 Dauer Übungsziele Für dieses Lektion sollten Sie ungefähr 4 Stunden einplanen. Kennenlernen der vier Open Directory-Serverfunktionen, die Sie unter Mac OS X Server konfigurieren können Konfigurieren

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

S. 15 "TopAccess Administratormodus aufrufen" Das Untermenü "Sichern" wird aufgerufen.

S. 15 TopAccess Administratormodus aufrufen Das Untermenü Sichern wird aufgerufen. Daten sichern Der Administrator kann Sicherungsdateien von Adressbuch-, Postfach- und Vorlagendaten auf der Festplatte archivieren. Diese Wartungsfunktion wird eingesetzt, um Sicherungsdateien zu erstellen,

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Er musste so eingerichtet werden, dass das D-Laufwerk auf das E-Laufwerk gespiegelt

Er musste so eingerichtet werden, dass das D-Laufwerk auf das E-Laufwerk gespiegelt Inhaltsverzeichnis Aufgabe... 1 Allgemein... 1 Active Directory... 1 Konfiguration... 2 Benutzer erstellen... 3 Eigenes Verzeichnis erstellen... 3 Benutzerkonto erstellen... 3 Profil einrichten... 5 Berechtigungen

Mehr

Mac OS X Server Einführung. für Version 10.3 (oder neuer)

Mac OS X Server Einführung. für Version 10.3 (oder neuer) Mac OS X Server Einführung für Version 10.3 (oder neuer) K Apple Computer, Inc. 2003 Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Eigentümer oder autorisierte Benutzer einer gültigen Kopie der Mac

Mehr

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps: Copyright 2006 crm-now Versionsgeschichte Version 02 08.09.2006 Release Version Version 01 16.06.2005 crm-now c/o

Mehr

TeamViewer 9 Handbuch Wake-on-LAN

TeamViewer 9 Handbuch Wake-on-LAN TeamViewer 9 Handbuch Wake-on-LAN Rev 9.2-12/2013 TeamViewer GmbH Jahnstraße 30 D-73037 Göppingen www.teamviewer.com Inhaltsverzeichnis 1 Über Wake-on-LAN... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Windows einrichten...

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Parallels Plesk Panel. Firewall-Modul für Parallels Plesk Panel 10 für Linux/Unix. Administratorhandbuch

Parallels Plesk Panel. Firewall-Modul für Parallels Plesk Panel 10 für Linux/Unix. Administratorhandbuch Parallels Plesk Panel Firewall-Modul für Parallels Plesk Panel 10 für Linux/Unix Administratorhandbuch Copyright-Vermerk Parallels Holdings, Ltd. c/o Parallels International GmbH Vordergasse 59 CH-Schaffhausen

Mehr

Tutorial Grundlagen der Softwareverteilung

Tutorial Grundlagen der Softwareverteilung Tutorial Grundlagen der Softwareverteilung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Clientsysteme einrichten... 3 2.1 Den SDI Agent verteilen... 3 2.2 Grundeinstellungen festlegen... 4 3. Softwareverteiler...

Mehr

DIRECTINFO ANBINDUNG AN VERZEICHNISDIENSTE WIE ACTIVE DIRECTORY

DIRECTINFO ANBINDUNG AN VERZEICHNISDIENSTE WIE ACTIVE DIRECTORY DIRECTINFO ANBINDUNG AN VERZEICHNISDIENSTE WIE ACTIVE DIRECTORY Armin Singer Version 1.0, Mai 2007 Inhaltverzeichnis ZIELSETZUNG...3 VORAUSSETZUNGEN...3 ANMELDEN MIT ADMINISTRATIONSRECHTEN...3 INTERNE

Mehr

Handbuch für Mac OS X 1.3

Handbuch für Mac OS X 1.3 Handbuch für Mac OS X 1.3 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 2.1 Installation von Boxcryptor Classic... 5 2.2

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Novell Filr Inhaltsverzeichnis

Novell Filr Inhaltsverzeichnis Novell Filr Inhaltsverzeichnis 1. Webanwendung...2 1.1 Aufbau...2 1.2 Funktionen...2 1.2.1 Meine Dateien...2 1.2.2 Für mich freigegeben...3 1.2.3 Von mir freigegeben...4 1.2.4 Netzwerkordner...4 1.2.5

Mehr

Anleitung Captain Logfex 2013

Anleitung Captain Logfex 2013 Anleitung Captain Logfex 2013 Inhalt: 1. Installationshinweise 2. Erste Schritte 3. Client-Installation 4. Arbeiten mit Logfex 5. Gruppenrichtlinien-Einstellungen für die Windows-Firewall 1. Installationshinweis:

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06 Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 2003 Basiskurs Windows-Musterlösung Version 3 Stand: 19.12.06 Impressum Herausgeber Zentrale Planungsgruppe Netze (ZPN) am Kultusministerium Baden-Württemberg

Mehr

VPN-System Benutzerhandbuch

VPN-System Benutzerhandbuch VPN-System Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Antiviren-Software 5 Einsatzgebiete 6 Web Connect Navigationsleiste 8 Sitzungsdauer 9 Weblesezeichen 9 Junos Pulse VPN-Client Download Bereich 9 Navigationshilfe

Mehr

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client 1. Schritt: Installation HIN Client Software Seite 02 2. Schritt: Aktualisierung HIN Identität Seite 04 3. Schritt: Zwingende Anpassung E-Mail Konfiguration

Mehr

2 Windows- Grundlagen

2 Windows- Grundlagen 2 Windows- Grundlagen 2.1 Der Windows-Desktop Windows bezeichnet den gesamten Monitorbildschirm des Computers inklusive der Taskleiste als Schreibtisch oder als Desktop. Zum besseren Verständnis möchte

Mehr

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation und Konfiguration von x.qm Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Systemvoraussetzungen... 3 SQL-Server installieren... 3 x.qm

Mehr

Nutzung der WebDAV-Ressourcen des RRZN mittels Windows 7

Nutzung der WebDAV-Ressourcen des RRZN mittels Windows 7 Nutzung der WebDAV-Ressourcen des RRZN mittels Windows 7 10. Juni 2011 Diese Anleitung bezieht sich auf Windows 7 mit allen Updates bis zum Erstellungsdatum dieser Dokumentation. WebDAV (Web-based Distributed

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr