LEISTUNGSBESCHREIBUNG ABAS BUSINESS SUITE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEISTUNGSBESCHREIBUNG ABAS BUSINESS SUITE"

Transkript

1 LEISTUNGSBESCHREIBUNG ABAS BUSINESS SUITE FÜR DIE AUTOMOBIL- UND ZULIEFERINDUSTRIE

2 2014 2/28

3 Inhalt 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung abas Automobil- und Zulieferindustrie Zufriedene Anwender von abas Automobil- und Zulieferindustrie 7 2. EDI 8 3. Vertrieb: abas Automobil- und Zulieferindustrie Rahmenaufträge Abrufverwaltung Abrufdifferenzen Business App Abrufmonitor Preishistorie Versand: abas Automobil- und Zulieferindustrie Versandplanung EDL-/LLZ-Abwicklung/Konsignationslager Behältermanagement/Packmittelverwaltung Verpackungsplanung/Verpackungszuordnung Fakturierung: abas Automobil- und Zulieferindustrie Gutschriftsverfahren Zahlungsavis Rechnungen Nachfaktura Lieferantenanbindung: abas Automobil- und Zulieferindustrie Lieferabruf Lieferschein BI-Berichte zur Auswertung der Lieferabrufe Kontakt 28 3/28

4 2014 abas Business Suite 1. abas Business Suite Umfangreiche Funktionen sind die Basis für die Abbildung Ihrer Unternehmensprozesse. Die ERP-Komplettlösung abas Business Suite unterstützt Sie dabei optimal in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette. Produktvarianten der abas Business Suite abas Fertigung abas Handel abas Automobil- und Zulieferindustrie 4/28

5 abas Business Suite abas Automobil- und Zulieferindustrie Optimale Unterstützung Ihrer Geschäftsprozesse Die Geschäftsprozesse der Automobil- und Zulieferindustrie stellen höchste Anforderungen an alle Beteiligten entlang der Wertschöpfungs- bzw. Zulieferkette. Die Sicherstellung der zeitpunktgenauen Lieferbereitschaft ist in diesem Segment oberste Prämisse. Verschiedenste Dispositions- oder Logistikverfahren stellen die Zulieferer täglich vor große Herausforderungen. Darüber hinaus spielen Effizienz, Kalkulation, Kostenmanagement und Datentransparenz eine große Rolle, um wettbewerbsfähig agieren zu können. Die abas Business Suite unterstützt ihre Anwender seit vielen Jahren in der Automobil- und Zulieferindustrie zuverlässig bei der Bewältigung der anspruchsvollen Aufgaben. Schlank und effizient werden alle relevanten, typischen Abläufe der Automobil- und Zulieferindustrie abgebildet beispielsweise branchentypische Anforderungen, wie z.b. Verwaltung von Rahmenaufträgen, Liefer- und Feinabrufe sowie Steuerung über Fortschrittszahlen, Lademittel- und Leihgutmanagement oder Chargen- und Seriennummernverwaltung. Die Online-Integration der standardisierten EDI-Prozesse gemäß VDA, ODETTE, EDIFACT oder ANSI X12 automatisiert Abläufe, minimiert manuellen Aufwand und eliminiert Fehlerquellen. Immer kürzer werdende Produktzyklen, sich permanent verändernde Logistik- oder Prozesskonzepte fordern dabei dem unterstützenden ERP-System ein Höchstmaß an Flexibilität ab. Die abas Business Suite für die Automobil- und Zulieferindustrie stellt sicher, diesen Anforderungen jeweils schnell und ohne großen Aufwand gerecht zu werden. 5/28

6 2014 abas Business Suite Neben umfassendem Prozess- und Branchen-Know-how und dessen softwaretechnischer Umsetzung, gehört für abas der stete Dialog mit den Kunden sowie die aktive Mitarbeit in Gremien und Verbänden wie dem ITA zu den elementaren Aufgaben. Die abas Software AG ist Mitglied im ITA (Verband Informationstechnologie für die Automobilindustrie) So werden Trends und anstehende Änderungen frühzeitig erkannt und zeitnah umgesetzt. Dadurch hilft die abas Software AG ihren Anwendern, sich im Wettbewerb ihres anspruchsvollen Marktsegments zu behaupten. 6/28

7 abas Business Suite Zufriedene Anwender von abas Automobil- und Zulieferindustrie Die Trovarit AG untersucht zusammen mit dem Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen die Nutzung von ERP-Lösungen in Deutschland und die Anwenderzufriedenheit mit der eingesetzten Lösung. In der aktuellen Studie flossen insgesamt Bewertungen in die Auswertung ein. Im Rahmen der Studie wurde auch die Zufriedenheit mit dem eingesetzten ERP- System in der Automobilbranche ermittelt. ERP-Praxis: Anwenderzufriedenheit Nutzen & Perspektiven, 2012/2013 in der Automobilbranche Im Bereich Automobil- und Zulieferindustrie weist die abas Software AG zum wiederholten Mal sehr zufriedene Anwender vor: Die abas Business Suite für die Automobil- und Zulieferindustrie erhält mit weitem Abstand eine der besten Bewertungen unter allen abgefragten ERP-Systemen. Y-Achse: Zufriedenheit mit Software-Anbieter X-Achse: Zufriedenheit mit ERP-System 7/28

8 2014 EDI 2. EDI Elektronischer Datenaustausch EDI (Electronic Data Interchange) bezeichnet den automatischen Austausch von strukturierten Geschäftsdokumenten zwischen betriebswirtschaftlichen Anwendungsprogrammen mehrerer Geschäftspartner über Medien der Telekommunikation. Durch die Verwendung von EDI können Sie den Waren-, Daten- und Geldfluss kontrollieren. Dadurch ist ein flexibles Partnernetzwerk ganzheitlich steuerbar. Bei der Übermittlung von Geschäftsdokumenten per Post oder Fax kann es durch neuerliches, zeitaufwändiges, manuelles Erfassen von Daten zu Fehlern kommen. Im Gegensatz dazu erfolgt die elektronische Übermittlung der Daten über EDI im Bruchteil einer Sekunde. Mit Hilfe von EDI werden beispielsweise Abrufe vom ERP-System des Kunden direkt zum ERP-System des Lieferanten übertragen. Die EDI-Funktionen im System unterstützen das Datenaustauschformat des Verbands der Automobilindustrie VDA, ANSI X.12 (American National Standards Institute), EDIFACT-Subset der europäischen Automobilindustrie, ODETTE (Organisation for Data Exchange and Tele Transmission Europe) und EDIFACT (Electronic Data Interchange for Administration, Commerce and Transport). So können Sie beispielsweise Lieferabrufe und Feinabrufe nach VDA-Standard empfangen und Rechnungen sowie Lieferscheine in diesen Formaten abschicken. 8/28

9 EDI 2014 EDI-Abwicklung und EDI-Datenbank Unabhängig, ob es sich bei einer EDI-Abwicklung um eingehende oder ausgehende Inhouse-Dateien handelt, die EDI-Datenbank ist die zentrale Stelle im System. Sie ist eine Archiv-Stelle für alle ein- und ausgehenden Dateien, bietet aber auch eine komfortable Fehlerbearbeitung. In der EDI-Datenbank werden alle ein- und ausgehenden Inhouse-Dateien als Datensätze gespeichert und auf Datenkonsistenz geprüft. Ist ein fehlerhafter Datensatz vorhanden, befindet sich z.b. in einem eingehenden Auftrag eine unbekannte Artikelnummer, wird der Fehler vom System gemeldet. Eingehende EDI-Nachrichten EDI-Nachrichten werden in zwei Etappen empfangen. Als Erstes erfolgt die Übernahme der Nachricht (Lieferabruf, Gutschrift) in die EDI-Datenbank, danach wird der EDI-Datensatz verarbeitet. Verarbeiten des EDI-Datensatzes Die eingehende Nachricht beinhaltet die Information, wie der EDI-Vorgang im System verarbeitet werden soll. Bei einem eingehenden Lieferabruf wird beispielsweise ein Auftrag in der Verkaufsdatenbank erzeugt. 9/28

10 2014 EDI Ausgehende EDI-Nachrichten Das Senden einer EDI-Nachricht erfolgt in zwei Etappen: Erst wird die Nachricht (Lieferschein, Rechnung) in die EDI-Datenbank übernommen, danach wird der EDI-Datensatz gesendet. EDI-Zentrale Die EDI-Zentrale prüft und überwacht die EDI-Datenbank und sorgt für Transparenz im EDI-Bereich. In diesem Infosystem lassen sich eingehende und ausgehende Nachrichten für einen gewünschten Zeitraum auflisten. Von hier aus können Sie alle EDI-Nachrichten und Protokolle ausdrucken und, falls vorhanden, Fehler analysieren und korrigieren. Die Darstellung aktueller Ergebnisse oder Vergangenheitsdaten führt zu einer vereinfachten Informationsbeschaffung. 10/28

11 EDI /28

12 2014 Vertrieb: abas Automobil- und Zulieferindustrie 3. Vertrieb: abas Automobil- und Zulieferindustrie Die Geschäftsprozesse der Automobilhersteller stellen höchste Anforderungen an die Lieferbereitschaft, Zuverlässigkeit, Qualität und Flexibilität ihrer Lieferanten. abas Automobil- und Zulieferindustrie ist eine spezielle Lösung für mittelständische Automobilzulieferer. Angepasst an die organisatorischen Bedürfnisse dieser Branche ist die ERP-Komplettlösung flexibel und reagiert schnell auf aktuelle Marktanforderungen. abas Automobil- und Zulieferindustrie unterstützt Ihr Unternehmen beim Management der Abwicklung in einer komplexen Zulieferkette und koordiniert die vereinbarten logistischen Prozesse zwischen Zulieferer/Unterlieferant und Automobilhersteller. Zudem stellt die Integration der standardisierten EDI-Prozesse einen erheblichen Wettbewerbsvorteil dar. abas Automobil- und Zulieferindustrie 12/28

13 Vertrieb: abas Automobil- und Zulieferindustrie Rahmenaufträge In der abas Business Suite für die Automobil- und Zulieferindustrie können Sie die in der Automobilbranche üblichen Rahmenkontrakte verwalten. Zugrunde liegen Vereinbarungen zwischen Lieferanten und Kunden über Artikel-Abnahmemengen zu festgelegten Konditionen. Die Rahmenvereinbarungen werden in gesonderten Datenobjekten verwaltet, die das sogenannte Rahmenauftragsobligo bilden. In den Rahmenaufträgen werden die Fortschrittszahlen (bereits gelieferte Mengen, abgerufene Mengen und die Restmengen je Artikel) geführt. Eine Kontrolle und Überwachung der mit dem Kunden vereinbarten Verträge ist somit jederzeit möglich. Rahmenauftrag im Überblick Überwachung der Rahmenaufträge, Preise, Mengen und Gültigkeitsdauer Fortschrittszahlenverwaltung Preishistorie Lieferhistorie Berücksichtigung der Lieferzeit in der Disposition Warnhinweis bei Über-/Unterschreitung bei Abrufmengendifferenzen Verwaltung der Konstruktionsänderungsstände Verwaltung von Packmittelstrukturen 13/28

14 2014 Vertrieb: abas Automobil- und Zulieferindustrie 3.2 Abrufverwaltung Abrufaufträge können Sie automatisch per EDI oder über eine Schnellerfassungsmaske aus den eingehenden Lieferabrufen/Feinabrufen erstellen und ändern. Anhand von Schlüsselkriterien werden die übermittelten Planmengen automatisch in den Produktionsplan eingelastet. Die Visualisierung der aktuellen Abrufsituation erfolgt in der Abrufinformationsmaske. Neben den aktuellen Einteilungen mit Fortschrittszahlen werden dort auch Lieferfortschrittszahl, Eingangsfortschrittszahl sowie Transitmenge (Unterwegsbestand) dargestellt. Feinabrufe über EDI übergibt das System zur Feinplanung an die Versandsteuerung. Eintrefftermin und Eintreffzeit werden ebenfalls überwacht. Abrufverwaltung im Überblick Erstellen und Aktualisieren von Lieferabrufen/Feinabrufen automatisch per EDI Erstellen von Lieferabrufen/Feinabrufen über die Schnellerfassungsmaske Darstellung der Lieferabrufe/Feinabrufe (Liefereinteilung) im Abgleich Lieferabruf/Feinabruf alt zu neu Verwaltung von Lieferabrufen/Feinabrufen zu den Rahmenaufträgen Berücksichtigung von Transitmengen (Unterwegsbestand) Lieferabrufhistorie/Feinabrufhistorie 14/28

15 Vertrieb: abas Automobil- und Zulieferindustrie Abrufdifferenzen Bei den Abrufen im Automobilumfeld kommt es immer wieder zu Planabweichungen. Die dadurch verursachten Planungsunsicherheiten und außerplanmäßigen Maßnahmen verursachen sowohl bei OEMs als auch bei Lieferanten hohe Kosten und negative Leistungsauswirkungen. Die Abrufdifferenzanalyse wertet bei einem Rahmenauftrag Schwankungen im Verlauf der Abrufe aus. Abrufe, bei denen große Mengen- oder Terminschwankungen vorliegen, werden dabei von der Abrufzentrale identifiziert. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, kritische Bedarfsschwankungen schnell zu erkennen und möglichen Engpässen bei den Lieferungen vorzubeugen. Abrufdifferenzen im Überblick Auswertung von Schwankungen über die Abrufdifferenzanalyse Identifizieren von Abrufen über die Abrufzentrale 15/28

16 2014 Vertrieb: abas Automobil- und Zulieferindustrie 3.4 Business App Abrufmonitor Der Abrufmonitor stellt kritische Abrufe und deren Bedarfssituation im Bereich Versand und Beschaffung im Überblick dar. EDI-Übersicht mit kritischen Abrufen In der EDI-Übersicht werden kritische Abrufe und deren Anzahl dargestellt. Dabei unterscheiden Sie zwischen 4 Statis, wie die fehlerhaften Abrufe, Abrufe mit einem Rückstand bzw. Sofortbedarf und Abrufe mit einer Frühwarnmeldung. Wenn Sie einen Status anwählen, werden im Abschnitt Details alle zugehörigen Abrufe angezeigt. Bedarfssituation Versand Hier sehen Sie die lieferrelevanten Informationen zum ausgewählten Abruf bzw. Artikel. Sie können Ihre Auswahl über die Felder Von und Bis zeitlich einschränken. Je nach Auswahl lassen sich offene Auftragspositionen, ungebuchte Lieferscheinpositionen oder gelieferte Positionen auflisten und bei Bedarf relevante Vorgänge direkt öffnen. Bedarfssituation Beschaffung Unter»Beschaffung«sehen Sie beschaffungsrelevante Informationen zum ausgewählten Abruf bzw. Artikel. Je nach Auswahl werden die Lagerbestände, die Betriebsaufträge oder die Bestellungen aufgelistet. Sie sehen hier die wichtigsten Angaben im Überblick und können direkt Vorgänge öffnen. 16/28

17 Vertrieb: abas Automobil- und Zulieferindustrie 2014 Business App Abrufmonitor im Überblick Überblick kritischer Abrufe und deren Bedarfssituation Status und deren Anzahl zu Abrufen von: --Fehlerhafte Verarbeitung --Rückstände --Sofortbedarfe --Frühwarnsystem-Meldungen Lieferstatus von: --Offene Auftragspositionen --Ungebuchte Lieferscheinpositionen --Gelieferte Positionen Beschaffungsstatus von: -- Bestand -- Fertigung --Bestellungen 3.5 Preishistorie Die Preishistorie gibt Ihnen einen Überblick über alle bisher ausgehandelten Preise, die auch über einen Zeitraum von mehreren Jahren festgelegt werden können. abas Automobil- und Zulieferindustrie ordnet bei der Auftragserfassung, abhängig vom gewünschten Liefertermin, die richtigen Preise zu. In der Preishistorie von abas werden Artikelpreise mit deren Gültigkeitsdatum ausgewiesen. Gültigkeitsangaben zu vorhandenen Preisen können Sie ändern, auch das Anlegen von zukünftigen Preisen ist möglich. Preishistorie im Überblick Schnelle Information über historische oder zukünftige Artikelpreise eines Kunden Überblick über die Preisentwicklung eines Artikels Preisinformationen stets auf dem aktuellsten Stand Keine Verluste durch falsche Preisinformationen 17/28

18 2014 Versand: abas Automobil- und Zulieferindustrie Versand: abas Automobil- und Zulieferindustrie Versandplanung Die Versandplanung kombiniert alle Arbeitsschritte des Versands und gewährleistet seine effiziente Bearbeitung und Abwicklung. Der Versand umfasst Funktionen für Versandplanung, Packmittelverwaltung, Kommissionierung sowie Zoll- und Exportabwicklung. Aktuelle und übersichtliche Informationen zu lieferfähigen Aufträgen, deren Bearbeitungsstatus und der Zugriff auf Liefer- und Versandbedingungen sorgen überall in Ihrem Unternehmen für Transparenz. Die Versandplanung bringt logistische Prozesse mit dem Transportumfeld in Einklang. Durch verkürzte Lagerzeiten können Sie Kosten und Zeit einsparen. Eine effiziente Versandplanung unterstützt auch bei der schnellstmöglichen Lieferung zum Kunden. 18/28

19 Versand: abas Automobil- und Zulieferindustrie 2014 Über die Dialogmaske»Versandplanung«können Sie Gesamtlieferungen, Teillieferungen, Restlieferungen und Sammellieferungen bearbeiten. Alle damit verbundenen Arbeiten wie Speditionsaufträge anlegen, Packmittel eintragen, Lieferscheine anlegen, Versandpapiere drucken (z.b. Frachtbrief, Warenbegleitschein, Warenanhänger inklusive Barcode) werden unterstützt. Die Lieferung wird im Lager mit Hilfe der Kommissionierliste zusammengestellt. Die Ladeliste informiert Sie über Verpackungsvorschriften und zu Übergabedetails an den Logistikdienstleister. Die integrierte Verfügbarkeitsanzeige gibt Ihnen über aktuelle Warenbestände Auskunft. Kurzfristige Änderungen können auch noch nach Erstellen der Lieferscheine berücksichtigt werden. Ein automatisches Buchen sichert aktuelle Lagerbestände. Versandplanung im Überblick Versandavis Versandvorschlagsliste Abfrage und Analyse des Lieferobligos Selektion und Gruppierung von Lieferpositionen nach verschiedenen Kriterien Tourenplanung Gesamtlieferungen, Teillieferungen, Restlieferungen, Sammellieferungen Rückstandsverwaltung Verfügbarkeitsprüfung Erstellen von Lieferscheinen und Speditionsaufträgen Erstellen von Sammellieferscheinen und Sammelspeditionsaufträgen Laden und Speichern von Versandplänen Nachträgliches Ändern bereits erstellter Lieferscheine Automatische Verbuchung im Lager Umlagerungen an andere Lager Automatisches Ermitteln der benötigten Packmittel laut Packanweisung Ändern der Packanweisungen Kommissionierlisten (Picklisten) Versandpapiere wie zum Beispiel: --Lieferscheine --Speditionsaufträge --Paketaufkleber --Frachtbriefe --Versandetiketten --Warenanhänger --Global Transport Label --Transport- und Sendungsbelege 19/28

20 2014 Versand: abas Automobil- und Zulieferindustrie 4.2 EDL-/LLZ-Abwicklung/Konsignationslager Bei der EDL-Abwicklung erfolgt die Anlieferung der abgehenden Sendungen nicht direkt an den Kunden (Automobilhersteller), sondern an einen externen Dienstleister (EDL). Auch die EDI-Unterlagen, wie Lieferavis, werden an ihn übermittelt. Er bietet sein Lager für die Abwicklung der Warenlieferungen an. Der Kunde wird nur durch ihn beliefert. Die abas ERP-Komplettlösung unterstützt nach VDA 4913 die Verwaltung von Konsignationslagern bei externen Dienstleistern bzw. bei Lieferanten-Logistik- Zentren (LLZ) für den Kunden. Dazu gehören beispielsweise eine direkte Belieferung dieser Lager, die Abwicklung über Speditionen, die Bestandsführung und die Überwachung eingestellter Mindestbestände sowie die Abrechnung nach der Entnahme mit dem Kunden. EDL-/LLZ-Abwicklung/Konsignationslager im Überblick Umbuchung und Verwaltung der Artikel und Packmittel auf das EDL-Lager Lieferschein / Lieferavis an EDL / Versandpapiere Rechnungsstellung an den Kunden nach der Entnahmemeldung durch EDL Automatische Verarbeitung aller Vorgangsschlüssel nach VDA /28

21 Versand: abas Automobil- und Zulieferindustrie Behältermanagement/Packmittelverwaltung Wie in zahlreichen Branchen werden auch in der Automobilbranche Materialien und Produkte in Mehrwegbehältern befördert. Voraussetzung für den reibungslosen Materialfluss ist die Verfügbarkeit von geeigneten Behältern. Das Behältermanagement von abas Automobil- und Zulieferindustrie organisiert den Materialfluss, senkt die Kosten und steigert die Versorgungsqualität. 21/28

22 2014 Versand: abas Automobil- und Zulieferindustrie Durch den modularen Aufbau der Packmittelverwaltung von abas ERP können Sie komplexe Packmittelstrukturen gemäß den Packmittelvorschriften der Automobilhersteller verwalten. Diese Strukturen berücksichtigen beispielsweise die Innenverpackung, Deckel, Böden, Trennmittel, Rahmen, Kleinladungsträger, Paletten, Gitterboxen, etc. Um ein hohes Maß an Flexibilität bei der Versandplanung zu gewährleisten, können Sie Varianten von Packmittelstrukturen hinterlegen. Es ist möglich, einen Bestandsabgleich nach VDA 4927 durchzuführen. Neben den aktuellen Beständen werden auch die einzelnen Bewegungen festgehalten. Die Packvorschriften für jedes Teil eines Kunden können in abas Automobilund Zulieferindustrie abgebildet werden. Beispielsweise: Je vier in einen Kleinladungsträger und davon acht auf eine Palette. Dabei hinterlegt das System für ein Teil, je nach Kunde, unterschiedliche Packanweisungen, die dann bei der Lieferscheinerstellung automatisch vom System erkannt und berechnet werden. Für europa- oder weltweit agierende Unternehmen, die viele unterschiedliche Packvorschriften berücksichtigen müssen, ist diese flexible und automatisierte Handhabung der Packvorschriften eine große Erleichterung. 4.4 Verpackungsplanung/Verpackungszuordnung Da Kartons und Behälter bei der Kommissionierung zumeist unterschiedlich groß sind, ist es schwierig, sie auf einer Palette optimal zusammenzustellen. Die unterschiedlichen Produkte sollen möglichst stabil und raumeffizient auf dem Ladungsträger gestapelt werden. 22/28

23 Versand: abas Automobil- und Zulieferindustrie 2014 Das ungünstige Maß einer Einzelverpackung kann jedoch dazu führen, dass sich die Umkartons bzw. Behälter nicht optimal palettieren lassen. Geht ein nicht voll ausgelasteter LKW auf Reise, kostet der nicht genutzte Lagerplatz Geld. Die Verpackungszuordnung gibt Ihnen eine Übersicht über die zu liefernden Artikel und unterstützt so ein optimales Zuordnen der Verpackungen. Packmittelverwaltung im Überblick Definition der Packmittelvorschriften der Kunden im Rahmenauftrag Vorschlag der Packmittelstruktur bei der Versandplanung Automatische Vergabe der Packstücknummern Verpackungsplanung/Verpackungszuordnung Brutto-/Nettogewichtberechnung Druck aller relevanten Warenanhänger u.a. gemäß VDA 4902 Packmittelbestandsführung Ladungsträger-Kontoauszug nach VDA 4927 Automatisches Ermitteln der benötigten Packmittel laut Packanweisung Ändern der Packanweisungen 23/28

24 2014 Fakturierung: abas Automobil- und Zulieferindustrie 5. Fakturierung: abas Automobil- und Zulieferindustrie 5.1 Gutschriftsverfahren Durch das Gutschriftsverfahren wird die Fakturierungsabwicklung effizienter: Die Kunden sind jetzt direkt am Fakturierungsprozess beteiligt, es muss keine Rechnung gestellt werden. Fakturabelege werden vom Kunden vorbereitet und den Lieferanten per EDI übermittelt. Der Lieferant vergleicht diese EDI-Belege mit bereits erstellten Rechnungen (Standard-Gutschriftsverfahren) oder erstellt aus diesen EDI-Belegen die internen Rechnungen (Gutschriftsverfahren mit Rechnungserstellung). 5.2 Zahlungsavis Das Zahlungsavis ist eine Mitteilung vom Kunden an den Lieferanten. Es enthält die Detailinformationen zu einer Eingangszahlung, die für die Zuordnung und den Ausgleich der offenen Posten benötigt werden. Die Informationen beziehen sich auf Zahlungen von Rechnungen bzw. Gutschriften. Mit der Variante abas Automobil- und Zulieferindustrie können Sie Zahlungsavise automatisch empfangen und ausdrucken. Alle Angaben, wie Zahlungsbetrag, Zahlungsdatum und weitere Informationen zu den bezahlten Positionen (z.b. Bruttobetrag, Nettobetrag, Skontobetrag), stehen sofort zur Verfügung. Auch Informationen über die Differenzgründe sowie Angaben zur Identifizierung eines offenen Postens, wie z.b. Belegnummer, Referenznummer, Fakturanummer, werden angezeigt. 24/28

25 Fakturierung: abas Automobil- und Zulieferindustrie Rechnungen Durch den Einsatz von EDI-Rechnungen erzielen Sie Kosteneinsparungen. Einsparpotenziale ergeben sich nicht nur bei den Druckkosten oder beim Porto, auch durch eine automatisierte Rechnungsbearbeitung lassen sich Kosten senken. Auch werden Sie durch die Vereinfachung der gesetzlichen Vorgaben unterstützt. Beispielsweise entfällt die Verpflichtung, digitale Rechnungen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu versehen. abas unterstützt unterschiedliche Formate wie VDA, EDIFACT bei der Rechnungserstellung und archiviert die elektronischen Rechnungen in der EDI-Datenbank. 5.4 Nachfaktura Bei langen Laufzeiten von Lieferplänen kann sich der Materialpreis auch noch nach Fakturierung und Abrechnung ändern. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn Preisverhandlungen, die das aktuelle Jahr betreffen, noch nicht abgeschlossen sind. Nach Abschluss der Verhandlungen müssen die Fakturabelege mit dem neuen Preis umgewertet werden. Die Nachfaktura führt bei der Fakturierung eine neue Preisfindung durch. Somit ist sichergestellt, dass alle Änderungen an Preisvereinbarungen berücksichtigt werden. Fakturierung im Überblick Automatischer Abgleich der Gutschriftdaten mit den internen Belegen (Lieferschein/Rechnung) Darstellung der Preis-/Mengen-/Aufrundungsdifferenzen von Gutschriften Darstellung der Preisdifferenzen für die Nachfaktura Abgleich der Zahlungsavisdaten mit den internen Belegen (Rechnung/ Gutschrift) JasperReport-Rechnungslayout nach DIN 4991 und VDA Durchführung neuer Preisfindung bei Nachfaktura 25/28

26 2014 Lieferantenanbindung: abas Automobil- und Zulieferindustrie 6. Lieferantenanbindung: abas Automobil- und Zulieferindustrie 6.1 Lieferabruf Die Variante abas Automobil- und Zulieferindustrie erstellt und sendet Abrufbestellungen an Lieferanten. Die von der Disposition übermittelten Bestellvorschläge können Sie übersichtlich visualisieren, in Lieferabrufbestellungen umwandeln und automatisch per EDI an den Lieferanten senden. Durch die Lieferavis-Funktion im Einkauf werden aus automatisch empfangenen Lieferscheinen von Lieferanten abas ERP-Lieferscheine erzeugt. 6.2 Lieferschein Anhand der übermittelten Informationen werden die entsprechenden Bestellungen in abas ERP gesucht und mit den avisierten Liefermengen dargestellt. Die Angaben können Sie prüfen und ggf. korrigieren. Das Erstellen der Lieferscheine kann ebenfalls angestoßen werden. Lieferantenanbindung im Überblick Erstellen und Senden von Abrufbestellungen per EDI an Lieferanten Automatischer Empfang von Lieferscheinen des Lieferanten; daraus Erzeugen von abas ERP-Lieferscheinen 26/28

27 BI-Berichte zur Auswertung der Lieferabrufe BI-Berichte zur Auswertung der Lieferabrufe Die BI-Berichte werten die per EDI übermittelten Lieferabrufe aus. Ein Hauptfokus liegt auf dem Abgleich der gelieferten Mengen und der von Kunden prognostizierten Mengen der Lieferabrufe. Folgende Auswertungen stehen Ihnen zur Verfügung: Jahrestrend aller Kunden Trend-Analyse Übersicht Kunden Detailansicht Kunden Übersicht Artikel Detailansicht Artikel Prognosen gegenüber Lieferungen Kennzahlen Lieferabrufqualität Prognosen für den Monat Planfortschrittszahlen 27/28

28 2014 Kontakt 8. Kontakt abas Software AG Südendstraße Karlsruhe GERMANY Tel / Fax / NEUE ADRESSE AB MAI 2014 GARTENSTRASSE KARLSRUHE 28/28 abas Software AG Stand: März 2014 Erstellt: März 2014 Änderungen vorbehalten

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

LEISTUNGSBESCHREIBUNG abas-erp / Automotive LEISTUNGSBESCHREIBUNG abas-erp / Automotive ABAS Software AG Stand: März 2007 Änderungen vorbehalten EDI Automotive Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. EDI... 4 3. Vertrieb-Automotive...

Mehr

Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor

Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor logdax Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor Automatisierte Auftragsabwicklung, Verarbeitung und Erstellung von logistischen Nachrichten nach VDA und EDIFACT Nutzen - Verwaltung von Packmitteln

Mehr

Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche

Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche OXAION DIE LÖSUNG FÜR DIE ZULIEFERER DER AUTOMOBILINDUSTRIE Absolute Liefertreue und höchste Flexibilität: Das sind die Hauptanforderungen an die Automobilzulieferer.

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten. Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch

Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten. Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch Schneller, transparenter, kostengünstiger EDI Was ist EDI und was

Mehr

EDI. Elektronischer Datenaustausch

EDI. Elektronischer Datenaustausch EDI Elektronischer Datenaustausch 1 Inhalt EDI Was ist das? EDI Ihre Vorteile EDI Einbindung und Einsparung EDI Ihre Ansprechpartner 2 EDI Was ist das? 3 Definitionen EDI (Electronic Data Interchange)

Mehr

Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com

Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com Einfach unglaublich. Verschwendung schleicht sich überall ein. In der klassischen Lean-Production-Lehre werden sieben Arten der Verschwendung

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

Premium Armaturen + Systeme Optimieren von Logistik und Geschäftsprozessen. Information. itä t

Premium Armaturen + Systeme Optimieren von Logistik und Geschäftsprozessen. Information. itä t Premium Armaturen + Systeme Optimieren von und Geschäftsprozessen Information Qu itä t Kost al en Zeit Einleitung Supply Chain / Prozesse E n d - v e r b r a u c h e r Einleitung Zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik

Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik Roadshow: 03.06.2014 Wolfsburg, 05.06.2014 Ingolstadt Matthias Lühr (LLX/B) Die Informationslogistik als Erfolgsfaktor in der logistischen Lieferkette

Mehr

DIE BRANCHEN-LÖSUNG FÜR DIE. Automobilzuliefererindustrie. Eine Branchen-Lösung auf Basis. Microsoft Business Solutions NAVISION

DIE BRANCHEN-LÖSUNG FÜR DIE. Automobilzuliefererindustrie. Eine Branchen-Lösung auf Basis. Microsoft Business Solutions NAVISION DIE BRANCHEN-LÖSUNG FÜR DIE Automobilzuliefererindustrie Eine Branchen-Lösung auf Basis Microsoft Business Solutions NAVISION Ihre qualifizierte Branchen-Lösung auf Basis Microsoft Business Solutions Navision

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: EVI Energieversorgung Hildesheim

Mehr

Kapital- und Prozesskosten senken mit integrierten Logistik- und Finanzprozessen per WebEDI oder EDI

Kapital- und Prozesskosten senken mit integrierten Logistik- und Finanzprozessen per WebEDI oder EDI Kapital- und Prozesskosten senken mit integrierten Logistik- und Finanzprozessen per WebEDI oder EDI Martin Engelhardt 2009-06-17 2009 SupplyOn AG Hohe Bestände und damit hohe Kapitalkosten häufig wegen

Mehr

EDI / Ein Überblick. EDI / Was ist das? Ihre Vorteile. Einsparpotentiale. Ansprechpartner. Hansgrohe. All rights reserved.

EDI / Ein Überblick. EDI / Was ist das? Ihre Vorteile. Einsparpotentiale. Ansprechpartner. Hansgrohe. All rights reserved. EDI / Ein Überblick EDI / Was ist das? Ihre Vorteile Einsparpotentiale Ansprechpartner EDI / Was ist das? EDI (Electronic Data Interchange) EDI ist die elektronische Abwicklung von Geschäftsprozessen von

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Zwischen Stadtwerke Merseburg GmbH Große Ritterstraße 9 06217 Merseburg VDEW-Nr.: 9900964000008 (nachfolgend Netzbetreiber genannt) und Name Straße

Mehr

Harry Schmidt & Partner GmbH Software und Systeme. S&P PROPAS EDI. Automotive

Harry Schmidt & Partner GmbH Software und Systeme. S&P PROPAS EDI. Automotive Harry Schmidt & Partner GmbH Software und Systeme. S&P Automotive Automotive Dieses Modul ermöglicht die Kommunikation über das FACT und VDA Datenformat Verkauf FACT ist ein branchenübergreifender internationaler

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Kaltenkirchen

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen zwischen: Greizer Energienetze GmbH Mollbergstr. 20 07973 Greiz (Verteilnetzbetreiber)

Mehr

Lieferschein: Kostenbetrachtung!

Lieferschein: Kostenbetrachtung! Lieferschein: Kostenbetrachtung! Sicheres Austauschen von Lieferscheinen der Massengüter-Produzenten Schotter, Sand & Kies, Recycling, Asphalt Alles was über Radlader- oder stationäre Waage verwogen wird

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Energieversorgung Marienberg

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Anlage c zum Netznutzungsvertrag Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stadtwerke Heilbad Heiligenstadt GmbH Schlachthofstraße 8 37308 Heilbad Heiligenstadt und nachfolgend

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Gas

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Gas Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Gas RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Netzbetreiber Stadtwerke

Mehr

Versandoptimierung VKA Versandkostenkontrolle und Abrechnung

Versandoptimierung VKA Versandkostenkontrolle und Abrechnung Übersicht Kurzbeschreibung Innerhalb des VLS VersandLogistikSystems stehen Daten auf folgenden Ebenen zur Verfügung: Packstücke Einlieferungslisten VKA-Aufträge, -Positionen, -Texte VKA-Fakturen, -Positionen,

Mehr

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih)

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Das Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen unterstützt Sie bei allen wesentlichen Aufgaben: Von der Erstellung

Mehr

Lieferant. (Name, Adresse)

Lieferant. (Name, Adresse) Seite 1 von 6 Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: und Stadtwerke Bad Salzuflen

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Zwischen dem Netzbetreiber Strom und Gas Netze BW GmbH Schelmenwasenstr. 15, 70567 Stuttgart und dem Lieferanten / dem Transportkunden: Name:.

Mehr

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Waldkirch

Mehr

Neue globale EDI Nachrichten, VDA Sendungsbeleg und GTL Motivation und Vorteile in der Praxis

Neue globale EDI Nachrichten, VDA Sendungsbeleg und GTL Motivation und Vorteile in der Praxis Neue globale EDI Nachrichten, VDA Sendungsbeleg und GTL Motivation und Vorteile in der Praxis IT Versorgungs- und Transportlogistik Jörg Walther EDI und ebusiness Volkswagen AG Wolfsburg VDA Berlin Agenda

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch. EDI-Rahmenvertrag

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch. EDI-Rahmenvertrag Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch EDI-Rahmenvertrag zwischen den Stadtwerken Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG in 73728 Esslingen am Neckar, Fleischmannstraße 50 - im Folgenden "Netzbetreiber"

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: und Stadtwerke Marburg GmbH,

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Transportkunde und Energieversorgung

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) (Stand: 20110101)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) (Stand: 20110101) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) (Stand: 20110101) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: und Energie

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH

Mehr

Lieferantenrahmenvertrag Gas Anlage 3 Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN

Lieferantenrahmenvertrag Gas Anlage 3 Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen wird getroffen von und zwischen: NEW Schwalm-Nette Netz GmbH Rektoratstraße 18 41747 Viersen 9870115400002 und «Lieferant» «Straße» «PLZ»

Mehr

RECHTLICHE BESTIMMUNGEN

RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Seite 1 von 5 Anlage 4 zum Netznutzungsvertrag (Erdgas) EDI-Rahmenvereinbarung RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen zwischen: Alliander Netz

Mehr

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Energie Calw GmbH

Mehr

EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen. Referent: Jan Freitag

EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen. Referent: Jan Freitag EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen Referent: Jan Freitag Warum EDI? Internet bedeutender Wirtschaftsfaktor Nur wenige Unternehmen steuern Geschäftsprozesse über das Internet

Mehr

Logistik - Lastenheft. für. SGF Lieferanten

Logistik - Lastenheft. für. SGF Lieferanten Logistik - Lastenheft für SGF Lieferanten Vorschriften für die Verpackung, Kennzeichnung und Anlieferung von Zukaufteilen Logistik Lastenheft für SGF Lieferanten Seite 1 von 7 Stand März 2013 Inhalt Seite

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Kraftwerk Köhlgartenwiese GmbH Tegernauer Ortsstraße 9 79692 Kleines Wiesental und - nachfolgend die Vertragspartner genannt Seite 1 von

Mehr

EDI Datenaustausch und Konvertierung Funktionsumfang & Services

EDI Datenaustausch und Konvertierung Funktionsumfang & Services cleardax EDI Datenaustausch und Konvertierung Funktionsumfang & Services Einleitung Hauptfunktionen Datenaustausch (Anbindungsmöglichkeiten) Konvertierung Mappings Zusatzleistungen und Funktionen cleardax

Mehr

BW2 ERP. Produktivität ist planbar.

BW2 ERP. Produktivität ist planbar. BW2 ERP Produktivität ist planbar. Intelligente Planung ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit. Erfolgsfaktor Enterprise Resource Planning. Nicht die Grossen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Hinweis: Vorliegende EDI-Vereinbarung basiert auf der BDEW Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch. Artikel 1 Zielsetzung und

Mehr

SÜC Energie und H 2 O GmbH Anlage 2

SÜC Energie und H 2 O GmbH Anlage 2 Anlage 2 Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI Vereinbarung) zwischen, vertreten durch,, und SÜC Energie und H 2 O GmbH (SÜC), vertreten durch den Geschäftsführer Götz-Ulrich Luttenberger,

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Strom

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Strom Ergänzung zum Lieferantenrahmenvertrag Strom Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Strom RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen

Mehr

LEITFADEN. ERP-Auswahl für mittelständische Automotive Unternehmen

LEITFADEN. ERP-Auswahl für mittelständische Automotive Unternehmen LEITFADEN ERP-Auswahl für mittelständische Automotive Unternehmen 1 Leitfaden ERP-Auswahl LEITFADEN ERP-Auswahl für mittelständische Automotive Unternehmen Automotive-spezifische Anforderungen bei der

Mehr

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Rechtliche Bestimmungen Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Zweibrücken

Mehr

Branchentag Draht. H. Kloska

Branchentag Draht. H. Kloska Branchentag Draht 1. Software auf Draht 2. Beleglose Kommissionierung 3. EDI 4. Web-Services Firmenprofil AS-Software GmbH 1972 Gründung des Ingenieurbüros Dipl.-Ing. H.-P. Asbeck Beratung und Erstellung

Mehr

Rahmenvereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Rahmenvereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Rahmenvereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Rahmenvereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Meerane

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Rechtliche Bestimmungen Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Premnitz GmbH

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Neuffen AG Bahnhofstr.

Mehr

RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen:

RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Anlage 3: Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Strom- und Gasversorgung

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Bamberg Energie-

Mehr

EDI-Vereinbarung Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Rechtliche Bestimmungen

EDI-Vereinbarung Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Rechtliche Bestimmungen EDI-Vereinbarung Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Rechtliche Bestimmungen Zwischen Stadtwerke Elm-Lappwald GmbH, Markstraße 18, 38154 Königslutter (Name, Adresse) und (Name, Adresse)

Mehr

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware - Made for the WEB. ESS Enterprise Solution Server. Streckengeschäft

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware - Made for the WEB. ESS Enterprise Solution Server. Streckengeschäft ESS Enterprise Solution Server 1 Inhaltsverzeichnis 1.Allgemeines...3 2.Angebot...4 2.1.Angebot erstellen...4 2.2.Anfrage(n) erzeugen...6 3.Anfragen...7 4.Kundenauftrag...8 4.1.Auftragsbestätigung drucken...9

Mehr

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Olching

Mehr

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE EURO-LOG Supply Chain Management www.eurolog.com/scm Wir bringen unsere Ware dank der EURO-LOG SCM-Lösung nun mit einem hohen Standard ins Werk Thorsten Bauch, Commodity

Mehr

Orlando-Archivierung

Orlando-Archivierung Zeitaufwändiges Suchen von Belegen hat ein Ende Denn mit Orlando-Archivierung haben Sie jeden Beleg auf Knopfdruck verfügbar. Aus der Praxis für die Praxis - Orlando-Archivierung Das Modul Orlando-Archivierung

Mehr

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst.

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Die clevere Auftragserfassung Unsere Produkte Das smarte Lagerverwaltungssystem Die Warenwirtschaft für den Handel Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss.

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Stand: 01.09.2015 zwischen Stadtwerke Emmerich GmbH Wassenbergstraße 1 46446 Emmerich am Rhein und nachfolgend "die Vertragspartner" genannt. EDI-Vereinbarung

Mehr

Edi-Rahmenvertrag. Stadtwerke Goch GmbH Klever Str. 26-28 47574 Goch. Lieferant Straße Hausnr. PLZ Ort

Edi-Rahmenvertrag. Stadtwerke Goch GmbH Klever Str. 26-28 47574 Goch. Lieferant Straße Hausnr. PLZ Ort Seite 1 von 5 Edi-Rahmenvertrag Zwischen Und Klever Str. 26-28 47574 Goch Lieferant Straße Hausnr. PLZ Ort wird folgender Rahmenvertrag über den elektronischen Nachrichtenaustausch geschlossen: Artikel

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Hanau Netz GmbH Leipziger

Mehr

Inhalt. Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung 8 Laden von Internet Konfigurationen 9 Anlegen und bearbeiten von Vorordern 10.

Inhalt. Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung 8 Laden von Internet Konfigurationen 9 Anlegen und bearbeiten von Vorordern 10. 1 Inhalt Allgemeines 3 Module von Veloport 3 Arbeiten mit den Auswahldialogen 5 Anlegen von Lieferanten für die Online-Bestellung 6 Laufrad-Konfigurator 7 Seite Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die (EDI) wird getroffen von und zwischen: Westfalen Weser Netz GmbH Tegelweg 25 33102 Paderborn (Netzbetreiber) und Name/Firma

Mehr

EDI-Vereinbarung. Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

EDI-Vereinbarung. Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) EDI-Vereinbarung Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Überlandzentrale Wörth/I.-Altheim

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Mengen Mittlere

Mehr

MEC EDI Schnittstelle MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI. Datenaustausch via EDI - EDIFACT. Überschrift 1

MEC EDI Schnittstelle MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI. Datenaustausch via EDI - EDIFACT. Überschrift 1 MEC EDI Schnittstelle Datenaustausch via EDI - EDIFACT MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WinLine EDI Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg Lieferscheine

Mehr

Effiziente Rechnungsbearbeitung.

Effiziente Rechnungsbearbeitung. Effiziente Rechnungsbearbeitung. Automatisierter Rechnungseingang und Workflow-basiertes Invoice-Management für elektronische und papierbasierte Rechnungen in der Praxis. 6. Forum e-procurement, Essen,

Mehr

E-Procurement besser elektronisch einkaufen

E-Procurement besser elektronisch einkaufen E-Procurement besser elektronisch einkaufen Starten Sie durch mit E-Business-Lösungen von Sonepar There is E-Business or out of business, so Larry Ellison, Gründer von Oracle. Und in der Tat hat E-Business

Mehr

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Andernach

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stadtwerke Kaltenkirchen GmbH Kamper Weg 38 24568 Kaltenkirchen und nachfolgend auch "die Parteien" genannt. - Seite 1 von 5 - 1. Zielsetzung

Mehr

DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN FAKTURIERUNG

DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN FAKTURIERUNG DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN STEUERUNG DISPOSITION LABOR BRM FAKTURIERUNG FOCUS DATENPORTAL Die DornerFakturierung begleitet Sie von der Angebotserstellung bis zur Rechnungslegung. Ein

Mehr

Elektronischer Lieferschein: Akzeptanz steigern!

Elektronischer Lieferschein: Akzeptanz steigern! Elektronischer Lieferschein: Akzeptanz steigern! Sicheres Austauschen von Lieferscheinen der Massengüter-Produzenten Schotter, Sand & Kies, Recycling, Asphalt Alles was über Radlader- oder stationäre Waage

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: und Energieversorgung Pirna

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Anlage 3 zum Lieferantenrahmenvertrag Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von

Mehr

EDL - Externe Dienstleister

EDL - Externe Dienstleister Willkommen! Die nachfolgende Präsentation führt Sie durch eine Einführung in unsere Komponente EDL - Externe Dienstleister Übersicht EDLNOT Bestandsmeldung EDL- Entnahme Lieferquittung Datenpool mit IDOC's

Mehr

IT-Integration: Analyse der Ausganssituation in der deutschen Automobilindustrie

IT-Integration: Analyse der Ausganssituation in der deutschen Automobilindustrie IT-Integration: Analyse der Ausganssituation in der deutschen Automobilindustrie Meinungen der Unternehmen zum Thema estandard Vielen KMU ist das Kosten/Nutzen Verhältnis einer Standardeinführung unklar.

Mehr

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support Seit über 25 Jahren entwickeln wir Software, welche sowohl Benutzer als auch die Geschäftsleitung glücklich macht. Benutzer aufgrund der umfassenden Funktionalität, der Bedienerfreundlichkeit und dem kompetenten

Mehr

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Der plixos Tender Manager reduziert drastisch den Aufwand bei der Durchführung

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Gemeindewerke Kirkel GmbH Hauptstr. 10 b 66459 Kirkel und - nachfolgend die Vertragspartner genannt Seite: 1 1 Zielsetzung und Geltungsbereich

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stadtwerke Erkrath GmbH Gruitener Straße 27 40699 Erkrath und... - nachfolgend die Vertragspartner genannt Seite 1 von 7 1 Zielsetzung

Mehr

Electronic Data Interchange / IDoc-Schnittstelle (SD-EDI)

Electronic Data Interchange / IDoc-Schnittstelle (SD-EDI) Electronic Data Interchange / IDoc-Schnittstelle (SD-EDI) HELP.SDEDI Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder

Mehr

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE IHR SPEZIALIST FÜR MOBILE SOFTWARELÖSUNGEN Begegnen Sie gelassen komplexen Herausforderungen Mit L-mobile optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse in Lager,

Mehr

Zahlungsavise für den Versand erstellen

Zahlungsavise für den Versand erstellen Zahlungsverkehr Zahlungsavise für den Versand erstellen Stand 26.02.2010 TOPIX Informationssysteme AG Zahlungsavise für den Versand erstellen In TOPIX werden Avise verschickt, um Zahlungen anzukündigen,

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: «Firmenname» «Straße_Hausnr»

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) (Gas)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) (Gas) Steinmühlstr 26 61352 Bad Homburg v. d. Höhe Telefon 06172 4013-0 Telefax 06172 489442 http://www.stadtwerke-bad-homburg.de gasnetzzugang@sw.bad-homburg.de Amtsgericht Bad Homburg v.d.h., HRA 3300 Steuer-Nr.

Mehr

Willkommen zum Webinar

Willkommen zum Webinar www.comarch.de/edi Willkommen zum Webinar EDI zur Optimierung von Geschäftsprozessen: Herausforderungen für KMU Einfach gelöst mit EDI! Start: 9:30 Uhr Sprecher: Robert Hohlstein Consultant EDI/ECM Jan

Mehr

nessbase Projekte Über Projekte I

nessbase Projekte Über Projekte I nessbase Projekte Über Projekte I nessbase Projekte ist eine Erweiterung für nessbase, die es ermöglicht, eine Projekt Verwaltung zu führen. Diese Erweiterung besteht aus der Formular Datei und Externals,

Mehr

ASSIST4. Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik

ASSIST4. Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik ASSIST4 Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik Erfassung und Qualifizierung der Aufträge: Alle Bestellungen zentral erfassen, verwalten, steuern und überwachen. Bringen Sie Ordnung

Mehr

Dorner BRM RESSOURCEN RICHTIG NUTZEN... DISPOSITION BRM

Dorner BRM RESSOURCEN RICHTIG NUTZEN... DISPOSITION BRM Dorner BRM RESSOURCEN RICHTIG NUTZEN...... NUTZEN RICHTIG RESSOURCEN STEUERUNG DISPOSITION LABOR BRM FAKTURIERUNG FOCUS DATENPORTAL Die Kosten für einen LKW inkl. Lenker liegen bei etwa einem Euro pro

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen 9

Mehr

7437 - EDI und E-Business Standards

7437 - EDI und E-Business Standards Fachhochschule Wiesbaden - Fachbereich Informatik 7437 - EDI und E-Business Standards Praktikumsaufgabe 04: Bestellungen und Avise generieren 19.05.2005 H. Werntges, FB Informatik, FH Wiesbaden 1 Das Szenario

Mehr

VEREINBARUNG ÜBER DEN ELEKTRONISCHEN DATENAUSTAUSCH (EDI)

VEREINBARUNG ÜBER DEN ELEKTRONISCHEN DATENAUSTAUSCH (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Lünen GmbH Borker Str. 56-58 44534 Lünen vertreten durch den Geschäftsführer

Mehr

Automotive -VDA. DIE BRANCHEN-LÖSUNG FÜR Automotive-VDA AXAPTA. Eine Branchen-Lösung auf Basis. Microsoft Business Solutions

Automotive -VDA. DIE BRANCHEN-LÖSUNG FÜR Automotive-VDA AXAPTA. Eine Branchen-Lösung auf Basis. Microsoft Business Solutions Automotive -VDA DIE BRANCHEN-LÖSUNG FÜR Automotive-VDA Eine Branchen-Lösung auf Basis Microsoft Business Solutions AXAPTA Ihre qualifizierte Branchen-Lösung auf Basis Microsoft Business Solutions Axapta

Mehr

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine

Mehr

Anlage 3: Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Anlage 3: Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Anlage 3: Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: e-regio GmbH &

Mehr