Übersicht Projektmanagementsoftware. Stand 15. April 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht Projektmanagementsoftware. Stand 15. April 2015"

Transkript

1 Übersicht Projektmanagementsoftware Stand 15. April 2015

2 Basecamp Herausgeber: Bascamp Internetseite: Testversion: ja, 2 Monate kostenlos zum testen Gratis Version: nein Preis: ca. 19 / Monat für 10 Projekte mit 3 GB Speicherplatz. Die Preise für ein Paket richten sich nach Anzahl der Projekte. Die Anzahl der Benutzer ist unbegrenzt. Mobile Plattform: ios, Android, Mobile Web-App Benutzerfreundlichkeit: Die Software ist einfach in der Handhabung und intuitiv zu bedienen, gut auch für weniger Toolerfahrene. Geeignet ist die Software für kleine und größere Teams. Funktionen: Collaboration, Aufgaben-und Terminverwaltung, Notizen, File-Sharing, Meilensteine, Kommentare und Diskussionen. Der Schwerpunkt liegt in der Kommunikation. Nachteile: Keine Gantt-Diagramme, kritische Wege und ausführliches Reporting. 2

3 Werkstatt 42 Herausgeber: bauland 42 Internetseite: Testversion: ja, 30 Tage kostenlos zum testen Gratis Version: ja, beinhaltet 2 Projekte mit 30 MB Preis: 32 / Monat für 20 Projekte mit 10 GB Speicherplatz. Die Preise für ein Paket richten sich nach Anzahl der Projekte. Die Anzahl der Benutzer ist unbegrenzt Mobile Plattform: - Benutzerfreundlichkeit: Werkstatt 42ist eine einfache Projektmanagement Software, auf die grundlegenden Features beschränkt und leicht zu bedienen. Geeignet für kleine Unternehmen, Existenzgründer, Freiberufler, Selbstständige, Agenturen und Vereine. Funktionen: Aufgabenverwaltung, Teamkommunikation im Forum, Meilensteine, Gruppenkalender, Zeiterfassung. Nachteile: Keine Gantt-Diagramme, kritische Wege und ausführliches Reporting. 3

4 Asana Herausgeber: Asana Internetseite: Testversion: ja Gratis Version: ja, mit eingeschränkter Nutzung Preis: ca. 20 / Monat für 5 Nutzer Mobile Plattform: ios, Android, Mobile Web-App Benutzerfreundlichkeit: Projekte können einfach erstellt und in To-Do-Listen durch Hinzufügen von Aufgaben organisiert werden, alles ist selbsterklärend und für jeden geeignet. Funktionen: Einfaches Hinzufügen von Benutzern ( pro List oder Aufgabe), erstellen mehrerer Arbeitsbereiche, Anzeige von Aufgaben und Projekten zugeordneter Personen. Schwerpunkt liegt auf Collaboration und Workflow. Nachteile: Keine Gantt-Diagramme, keine Arbeitszeitplanung, keine Meetings. 4

5 5 pm Herausgeber: Disarea LLC Internetseite: Testversion: ja, 14 Tage kostenlos zum testen Gratis Version: nein Preis: ca. 23 / Monat für 5 Nutzer und 4 GB Speicherplatz Mobile Plattformen: ios, Mobile Web-App Benutzerfreundlichkeit: Die Software besitzt ein farbiges modernes Layout und ist nach kurzer Eingewöhnungszeit praktisch in der Verwendung. Funktionen: interaktive Chronik ( Gantt-Diagramme), -Berichte, Zeiterfassung (via Desktop App), Import von Dateien via CSV / Excel und Integration mit externen Tools. Der Fokus liegt auf Projektplanung und der Analyse von Aktivitäten und Arbeitszeiten. Nachteile: Schwerpunkt liegt nicht auf Collaboration und Kommunikation. 5

6 Projectplace Herausgeber: Projectplace international Internetseite: Testversion: ja, 14 Tage kostenlos zum testen Gratis Version: ja, mit eingeschränkten Funktionen Preis: 21,50 / Monat für einen Nutzer Mobile Plattform: ios, Mobile Web-App Benutzerfreundlichkeit: Das Programm ist leicht auszuführen und bietet eine angenehme und übersichtliche Darstellung. So kommt jeder schnell in den Arbeitsverlauf herein. Funktionen: Projekt- und Aufgaben-Management (mit mächtigen Gantt-Diagrammen und Kanaban-Boards), Dokumentenverwaltung und Kommunikation, Online-Meetings. Nachteile: Störend wirken bei dieser Software die Popup-Blocker und die immer wiederkehrende Mitteilung, dass diese Seite nicht sicher ist. Hier würde eine Verbesserung nicht schaden. 6

7 Wrike Herausgeber: Wrike, Inc. Internetseite: Testversion: ja Gratis Version: ja, beinhaltet 5 Nutzer und 2 Projekte mit eingeschränkten Funktionen Preis: ca. 40 / Monat für 5 Nutzermit 5 GB Speicherplatz Mobile Plattform: ios, Android Benutzerfreundlichkeit: Eine umfangreiche Projektmanagementlösung, dennoch in der Handhabung recht einfach gehalten. Funktionen: Aufgaben- und Terminverwaltung, gemeinsames Dokumenten-Management, sowie verschiedene Kommunikationswerkzeuge wie Chat, Aktivitäts-Feeds und - Integration. Traditionelle PM-Werkzeuge wie Gantt-Diagramme, umfassendes Reporting und Zeiterfassung Nachteile: Eine Vorschau von Abbildungen ist nicht möglich, wenn man diese zu den Aufgaben hinzugefügt hat. 7

8 ProofHub Herausgeber: SDP Laps Internetseite: Testversion: ja, 30 Tage kostenlos zum testen Gratis Version: ja, nur 1 Projekt und 25 MB Speicherplatz, nur Kernfunktionen Preis: 14 / Monat für 10 Projekte mit 3 GB Speicherplatz. Die Preise richten sich nach Anzahl der Projekte. Die Anzahl der Benutzer ist unbegrenzt. Mobile Plattform: Mobile Web-App Deutsche Sprache: nein Benutzerfreundlichkeit: ProofHub ist zwar einfach zum bedienen, aber das Interface ist nicht wirklich logisch aufgebaut. Es werden viele Klicks benötigt um ans Ziel zu kommen. Funktionen: Collaboration, Kommunikation, Aufgabenmanagement, Zeiterfassung, Reporting und Dateiverwaltung. Nachteile: Keine Budgetierung möglich. 8

9 Ace Project Herausgeber: Websytems Inc. Internetseite: Testversion: ja Gratis Version: ja, beinhaltet 2 Projekte, 5 Benutzer mit 250 MB Preis: ca. 18 / Monat für 10 Projekte, 10 Benutzer und 5 GB Speicherplatz. Mobile Plattform: Mobile Web-App Deutsche Sprache: nein Benutzerfreundlichkeit: Präsentiert sich als ganzheitliche Projekt-Plattform, übersichtlich und anschaulich. Funktionen: einfaches Dokumentenmanagement, Aufgabenverwaltung, Time Tracking, Collaboration, flexibles Reporting, Gantt-Diagramme und Terminverwaltung Nachteile: Es gibt zu viele Extras, die das Arbeiten mit diesem Tool erschweren und für Verwirrung sorgen. Legt man beispielsweise ein neues Projekt an, so wird einem gleich eine Fülle von Optionen geboten. Gerade unerfahrene Tool-Anwender könnten überfordert sein. 9

10 Redbooth Herausgeber: Teambox Internetseite: Testversion: ja, 30 Tage kostenlos zum testen Gratis Version: ja, beinhaltet 5 Projekte, 5 Nutzer und begrenzter Speicherplatz Preis: ca. 4,50 / Monat für Nutzer Mobile Plattform: ios, Android, Web-App Benutzerfreundlichkeit: Diese Software ist gut strukturiert und macht das Arbeiten übersichtlich und einfach. Funktionen: Team-Kommunikation, Aufgabenverwaltung, gemeinsames Dokumentenmanagement, Chat-Diskussionen und Videokonferenzen. Nachteile: - 10

11 ActiveCollab Herausgeber: a51 doo Internetseite: Testversion: ja, 30 Tage kostenlos zum testen Gratis Version: nein Preis: ca. 23 / Monat für 5 Nutzer und 5 GB Speicherplatz Mobile Plattform: Mobile Web-App Deutsche Sprache: nein Benutzerfreundlichkeit: Diese Software ist sehr übersichtlich und nicht überladen. Funktionen: Klassische Features rund um Projektplanung, integriertes Invoicing, Zeiterfassung, Aufgabenverwaltung, umfassendes Reporting. Nachteile: Lange Reaktionszeit und keine zeitnahe Benachrichtigung in der Testversion. 11

WER SIND WIR? VORTEILE.

WER SIND WIR? VORTEILE. WER SIND WIR? primaerp ist eine Startup-Abteilung von ABRA Software a.s., ein Unternehmen welches im Jahr 1991 gegründet wurde und derzeit der Leiter des ERP-Software-Markts in der Tschechischen Republik

Mehr

Allgemeiner Import-Ablauf

Allgemeiner Import-Ablauf Allgemeiner Import-Ablauf Da der Import von individuellen Daten keine unkomplizierte Aufgabe ist, sind in der Regel folgende Schritte zu erledigen: 1. Export der Daten aus dem bestehenden System als CSV-

Mehr

Technische Universität München. MS Project. Projektmanagement. Lehrstuhl für Forstliche Wirtschaftslehre Prof. Dr. Martin Moog

Technische Universität München. MS Project. Projektmanagement. Lehrstuhl für Forstliche Wirtschaftslehre Prof. Dr. Martin Moog Technische Universität München MS Project Projektmanagement Lehrstuhl für Forstliche Wirtschaftslehre Prof. Dr. Martin Moog 1 2 Planung Wegebau mit MS-Project MS Project ist eine Software zum Planen, Steuern

Mehr

Wie melde ich mich an? Wie nehme ich teil?

Wie melde ich mich an? Wie nehme ich teil? Webinar@Weblaw Wie melde ich mich an? Wie nehme ich teil? Anmeldung über via shop.weblaw.ch Systemvoraussetzungen Eine Internetverbindung Breitband Kabel oder Wireless (3G or 4G/LTE) Lautsprecher/Kopfhörer

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Inhalt: Ein Projekt erstellen Ein Projekt verwalten und bearbeiten Projekt/Assessment-Ergebnisse anzeigen Dieses Dokument soll Ihnen dabei helfen, Assessments auf der Plattform CEB

Mehr

Handout für die Anzeige verschiedener persönlicher Adressbücher

Handout für die Anzeige verschiedener persönlicher Adressbücher Handout für die Anzeige verschiedener persönlicher Adressbücher Im ersten Schritt müssen wir einen neuen Kontakte-Ordner für unser Adressbuch anlegen, damit wir das Adressbuch auch importieren können.

Mehr

Was gibt es Neues im Office 365 Umfeld?

Was gibt es Neues im Office 365 Umfeld? Was gibt es Neues im Office 365 Umfeld? PowerApps und Flow SharePoint & Office 365 Community 24. August 2016 Was erwartet uns heute? PowerApps Was ist PowerApps? Wie funktioniert es? Wann ist es verfügbar?

Mehr

BR-Docs Android Handbuch

BR-Docs Android Handbuch BR-Docs Android Handbuch Version 0 GER Inhaltsverzeichnis Android Handbuch Android-Anwendung... Technische Daten... Bei der Anwendung anmelden...2 Durch Verzeichnisse navigieren...3 Dashboard Arbeitsbereiche...6

Mehr

Neue Version. saprima 3.7. Copyright, Saprima GmbH, Mendelstr. 4, Ergolding

Neue Version. saprima 3.7. Copyright, Saprima GmbH, Mendelstr. 4, Ergolding Neue Version saprima 3.7 Seite 1 von 12 Allgemeines zur neuen Versionen von saprima... 3 saprima Version 3.7... 3 Web Usecase Kanban-Board... 3 App Kanban-Board für Android und ios... 4 Burndown Grafik

Mehr

Doppelklicken Sie auf Wine_x.dmg. Das gelbe Fenster unten öffnet sich. Ziehen Sie Wine.app nach Applications wie im Bild unten.

Doppelklicken Sie auf Wine_x.dmg. Das gelbe Fenster unten öffnet sich. Ziehen Sie Wine.app nach Applications wie im Bild unten. Konfiguration eines Mac PCs für Notation Software Produkte mit Wine Ein Video zur Installationsanleitung finden Sie hier. 1. Download von Wine Laden die neueste zertifizierte Version von Wine von www.notation.com/wine.dmg

Mehr

Browser Cache leeren. Google Chrome

Browser Cache leeren. Google Chrome Browser Cache leeren Werden veraltete Inhalte im Webbrowser angezeigt, so hilft es den Browser-Cache per Hand zu leeren. Viele Benutzer wissen allerdings weder was ein Cache ist, noch wie man diesen manuell

Mehr

Cloud Computing Teil 2

Cloud Computing Teil 2 Cloud Computing Teil 2 Dropbox und andere Anbieter Dokumente, Präsentationen, Briefe, Bilder und vieles mehr in der Cloud sichern. Computeria Wallisellen, Joachim Vetter, 18.September 2013 Agenda Rückblick

Mehr

Neues in DocuWare 6.9 Fragen & Antworten

Neues in DocuWare 6.9 Fragen & Antworten Neues in DocuWare 6.9 Fragen & Antworten Client F: Wird die Silverlight-Oberfläche zur webbasierten Administration demnächst komplett abgelöst? A: In Zukunft wird Silverlight komplett abgelöst werden,

Mehr

Vorbemerkungen Keine Installation notwendig Keine Updates notwendig Schonender Umgang mit den Ressourcen... 2

Vorbemerkungen Keine Installation notwendig Keine Updates notwendig Schonender Umgang mit den Ressourcen... 2 INHALTSVERZEICHNIS Vorbemerkungen... 2 Keine Installation notwendig... 2 Keine Updates notwendig... 2 Schonender Umgang mit den Ressourcen... 2 Keine Synch Probleme... 3 Optimierte Programmierung garantiert...

Mehr

Team- und Vorgangsmanagement

Team- und Vorgangsmanagement Team- und Vorgangsmanagement Inhalt Was ist das Team- und Vorgangsmanagement? Hindernisse für effiziente Zusammenarbeit Was ist ein Vorgang? Kontakte im Vorgang Aufgaben im Vorgang Aufgabensets für Checklisten

Mehr

Milestone Systems. Kurzanleitung zum Aktivieren von Lizenzen für XProtect Professional VMS -Produkte

Milestone Systems. Kurzanleitung zum Aktivieren von Lizenzen für XProtect Professional VMS -Produkte Milestone Systems Kurzanleitung zum Aktivieren von Lizenzen für XProtect Professional VMS -Produkte XProtect Professional 2016 R3, XProtect Express 2016 R3, XProtect Essential 2016 R3 Vor Beginn In dieser

Mehr

GNU Assembler & GCC. Eine virtuelle Maschine aufsetzen. Zunächst muss eine neue virtuelle Maschine erstellt werden.

GNU Assembler & GCC. Eine virtuelle Maschine aufsetzen. Zunächst muss eine neue virtuelle Maschine erstellt werden. GNU Assembler & GCC Mit der VirtualBox von Oracle ( www.virtualbox.org ) Eine virtuelle Maschine aufsetzen Zunächst muss eine neue virtuelle Maschine erstellt werden. Der Assistent will ein paar Dinge

Mehr

i-net HelpDesk Erste Schritte

i-net HelpDesk Erste Schritte 1 Erste Schritte... 2 1.1 Wie geht es nach dem i-net HelpDesk Setup weiter?... 2 1.2 Desktop- oder Web-Client?... 2 1.3 Starten des Programms... 2 1.4 Anmelden (Einloggen) ist zwingend notwendig... 3 1.5

Mehr

SMART Enterprise Webinar. Stephan M. Peters, August 2016

SMART Enterprise Webinar. Stephan M. Peters, August 2016 SMART Enterprise Webinar Stephan M. Peters, August 2016 AGENDA - Promotions - Neue Produkte im Enterprise Portfolio - Tips & Tricks: Firmware Versionen & Updates Promotions SMART kapp iq Angebot 1: beim

Mehr

Bei den folgenden 14 Fragen ist immer nur eine Antwort richtig. Bitte den jeweiligen Buchstaben ankreuzen.

Bei den folgenden 14 Fragen ist immer nur eine Antwort richtig. Bitte den jeweiligen Buchstaben ankreuzen. 36 e zu erreichen 75 %, sprich 27 e erforderlich Bei den folgenden 4 Fragen ist immer nur eine Antwort richtig. Bitte den jeweiligen Buchstaben ankreuzen.. Die Vorteile von Cloud Computing sind? A jeder

Mehr

Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit

Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit V 1.1 April 2014 Inhaltsverzeichnis Leica DISTO -Geräte Bluetooth-Kompatibilität Leica DISTO Bluetooth Smart Leica DISTO sketch für ios Keyboard Mode

Mehr

Software im Rechenzentrum: PDF Tools

Software im Rechenzentrum: PDF Tools Software im Rechenzentrum: PDF Tools Schritt für Schritt Anleitung für PDF Producer und PDF Assembler Erstellen von PDF Dokumenten aus verschiedenen Programmen Wählen von PDF Producer als Drucker Öffnen

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 12.12.2016 Version: 59] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 10... 5 1.1 Windows... 5 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Professionell bloggen mit WordPress

Professionell bloggen mit WordPress Tom Alby Professionell bloggen mit WordPress ISBN-10: 3-446-41354-5 ISBN-13: 978-3-446-41354-2 Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41354-2 sowie im Buchhandel.

Mehr

TOOLS for CC121 Installationshandbuch

TOOLS for CC121 Installationshandbuch TOOLS for CC121 shandbuch Informationen Diese Software und dieses shandbuch sind im Sinne des Urheberrechts alleiniges Eigentum der Yamaha Corporation. Das Kopieren der Software und die Reproduktion dieser

Mehr

Schnellübersichten. SharePoint 2016 für Site Owner

Schnellübersichten. SharePoint 2016 für Site Owner Schnellübersichten SharePoint 2016 für Site Owner 2 Aufbau und Struktur von Site-Collections 2 3 Subsites, Listen und Bibliotheken 3 4 Mit Bibliotheken und Listen arbeiten 4 5 SharePoint und Office 5 6

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Eingabe der Bestandszahlen

Inhaltsverzeichnis. Eingabe der Bestandszahlen Seite 1 Inhaltsverzeichnis Eingabe der Bestandszahlen 1) Anmeldung - 1.1 Wo bekomme ich die Benutzernummer und das Passwort her? - 1.2 Download des Formulars - 1.3 Wo schicke Ich das Formular hin? - 1.4

Mehr

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Stand: 14.09.2011 Über dieses Dokument Dieses Dokument soll einen kurzen Überblick über die Installation, die Deinstallation von "Soli Manager 2011" liefern

Mehr

ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr November

ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr November ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 45 - November 2009 1 Inhaltsverzeichnis OpenOffice 3 näher betrachtet 2 Das Startcenter.......................................... 2 Die Textverarbeitung......................................

Mehr

Neue Esri-Apps für Routing, Datenerfassung und Workforcemanagement

Neue Esri-Apps für Routing, Datenerfassung und Workforcemanagement Neue Esri-Apps für Routing, Datenerfassung und Workforcemanagement Vorstellung neuer Esri-Apps an praktischen Einsatzbeispielen Nicola Forster, GI Geoinformatik GmbH ArcGIS Plattform Karten entdecken,

Mehr

André Drößus Microsoft Consultant axon GmbH

André Drößus Microsoft Consultant axon GmbH André Drößus Microsoft Consultant axon GmbH Agenda 1. Begrüßung 2. Übersicht Office 365 3. Aufbau und Konzept 4. Best Practice Beispiel 5. Gründe für Office 365 Übersicht Dokumente erstellen, bearbeiten

Mehr

ZEUS X mobile Bedienungsanleitung

ZEUS X mobile Bedienungsanleitung ZEUS X mobile Bedienungsanleitung Version 1.02 vom 21.04.2016 ISGUS GmbH Stand: 21.04.2016 / Em Seite 1/11 Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsumfang... 3 1.1 Systemvoraussetzungen... 3 2 Einstellungen in ZEUS

Mehr

Node.js der Alleskönner. Kai Donato MT AG Ratingen

Node.js der Alleskönner. Kai Donato MT AG Ratingen Node.js der Alleskönner Kai Donato MT AG Ratingen Schlüsselworte JavaScript, Node.js, NPM, Express, Webserver, oracledb Einleitung Node.js ist nach seiner Veröffentlichung im Jahre 2009 in aller Munde

Mehr

Version Spreed 5.6 1/6

Version Spreed 5.6 1/6 Version Spreed 5.6 1/6 Neue Features für das Spreed Release 5.6 1.) Neue Feedback Icons: Damit Ihre Teilnehmer während der Webkonferenz noch effizienter mit Ihnen interagieren können, haben wir das Benutzer-Feedback

Mehr

Tutorial Webmail Zimbra Collaboration Suite

Tutorial Webmail Zimbra Collaboration Suite Tutorial Webmail Zimbra Collaboration Suite Wenn Sie e-mail Adressen über casc.at beziehen, steht Ihnen für diese natürlich auch ein Webmail zur Verfügung. Unser Webmail heißt Zimbra Collaboration Suite

Mehr

APP INS HOTEL! EINFACH MOBIL BUCHEN!

APP INS HOTEL! EINFACH MOBIL BUCHEN! APP INS HOTEL! EINFACH MOBIL BUCHEN! HRS MOBIL HOTELS AUCH VON UNTERWEGS BUCHEN. MIT DER HRS iphone APP Weltweit und überall das passende Hotel zu jedem Anlass. HRS bietet Ihnen auch mobil die größte und

Mehr

Empfang & Versand. Integrierte Funktionen

Empfang & Versand. Integrierte  Funktionen E-Mail Empfang & Versand Integrierte E-Mail Funktionen Inhalt 1. Persönliche E-Mail-Adresse... 3 1.1 Was ist die Persönliche E-Mail-Adresse?...3 1.2 Mailagent - Einstellungen...3 2. E-Mails übertragen...

Mehr

Test/ Vergleich der Messenger imessage und Line. Messaging Tools im Vergleich imessage vs. Line

Test/ Vergleich der Messenger imessage und Line. Messaging Tools im Vergleich imessage vs. Line Test/ Vergleich der Messenger imessage und Line Messaging Tools im Vergleich imessage vs. Line Gepostet am Jan 15 Als Apple mit Mountain Lion den vom iphone und ipad bekannten Messenger (App 'Nachrichten')

Mehr

ADF Mobile konkret Best Practices Live erklärt. Jan Ernst

ADF Mobile konkret Best Practices Live erklärt. Jan Ernst ADF Mobile konkret Best Practices Live erklärt Jan Ernst Zur Person: Jan Ernst Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik (4. Semsester) FAU Erlangen/Nürnberg Werkstudent

Mehr

Schnellstart: Anzeigen von Berichten Schnellstart: Anzeigen von Berichten

Schnellstart: Anzeigen von Berichten Schnellstart: Anzeigen von Berichten Schnellstart: Anzeigen von Berichten Kundenanleitung November 2016 In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie im Microsoft Business Center Standard- und benutzerdefinierte Berichte erstellen, speichern,

Mehr

Anleitung Anki V für Mille feuilles

Anleitung Anki V für Mille feuilles Anleitung Anki V 2.0.4 für Mille feuilles Inhalt Seite Installation Vokabeltrainer Anki 2 Erster Programmstart 3 Import Mille Feuilles Vokabeln und Sprachausgabe 5 Mehrere Benutzer einrichten 6 Benutzer

Mehr

DesignCAD 24.0 Release Notes

DesignCAD 24.0 Release Notes DesignCAD 24.0 Release Notes September 2014 DesignCAD 24.0 beinhaltet die folgenden Verbesserungen: Neue Features: Die Füllmuster für Doppellinien werden übernommen - Wenn Sie die Füllmuster von Doppellinien

Mehr

bcadmin 2 - Schnelleinführung

bcadmin 2 - Schnelleinführung ecoobs GmbH - www.ecoobs.de ecoobs technology & service bcadmin 2 - Schnelleinführung Kurzanleitung für bcadmin 2.0 - Ulrich Marckmann, Dr. Volker Runkel Stand: 30. Januar 2010, Version 1.0 Diese Kurzanleitung

Mehr

Putzi4Win 1/ 9. Dokumentation

Putzi4Win 1/ 9. Dokumentation Dokumentation Putzi4Win Manager Plugin-Manager Der Pluginmanager verwaltet die Plugins von Putzi4Win. Mit diesem Programm haben Sie eine Übersicht über die installierten Plugins die auf dem Webswerver

Mehr

Download von Sporttracks: Download von unserer Webseite:

Download von Sporttracks:  Download von unserer Webseite: Die BB-Runner mit Spottracks verbinden 1. Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an den Computer an! Im Verlauf dieser Anleitung (Schritt 5) wird Ihnen gesagt, wenn Sie das USB-Kabel an Ihren Computer

Mehr

MMI7000Soft V1.0 - Handbuch

MMI7000Soft V1.0 - Handbuch MMI7000Soft V1.0 - Handbuch Windows-Software zur Darstellung und Auswertung der Messwerte MMI7000Soft V1.0 Kurzanleitung Ed. 1 Februar 2011 1 Inhalt 1. Allgemeines 3 2. Installation 4 3. Aufruf des Programms

Mehr

Microsoft Office Word Inhaltsverzeichnis I: Erstellen eines automatischen Inhaltsverzeichnisses

Microsoft Office Word Inhaltsverzeichnis I: Erstellen eines automatischen Inhaltsverzeichnisses Microsoft Office Word 2007 Inhaltsverzeichnis I: Erstellen eines automatischen Inhaltsverzeichnisses Inhalt der Schulung Übersicht: Schnelles und einfaches Inhaltsverzeichnis Lektion: Erste Schritte für

Mehr

Erstellen von PDF-Dokumenten für Business-Anwendungen mit XSL-FO

Erstellen von PDF-Dokumenten für Business-Anwendungen mit XSL-FO Erstellen von PDF-Dokumenten für Business-Anwendungen mit XSL-FO Ich über mich Rudi Gast (rgast@ghs-software.de) seit 2000 angestellt bei der GHS Tätigkeiten: Projektleitung Softwareentwicklung F&E ca.

Mehr

Workflow: E-Portfolios in OPAL

Workflow: E-Portfolios in OPAL Workflow: E-Portfolios in OPAL 1 Abholen der Portfolioaufgabe aus dem Kurs Im Kurs wird an die entsprechende Stelle navigiert. Auswählen des Buttons Portfolioaufgabe abholen Information: Die Portfolioaufgabe

Mehr

OFM-Tools von Arthur Bastoreala

OFM-Tools von Arthur Bastoreala OFM-Tools von Arthur Bastoreala Tool zur Ermittlung deiner Spielerentwicklung (Erfahrung, Training und AWP) Voraussetzungen: Dieses Tool ist in Excel erstellt worden. Daher muss man Excel auf dem Rechner

Mehr

railoscope railml - Meeting Braunschweig, The Tool for Railway Engineers Bernhard Seybold

railoscope railml - Meeting Braunschweig, The Tool for Railway Engineers Bernhard Seybold 1 railoscope The Tool for Railway Engineers railml - Meeting Braunschweig, 26.03.2014 Bernhard Seybold (seybold@trafit.ch) trafit solutions gmbh Heinrichstrasse 48 8005 Zürich Tel. +41 44 271 16 05 Fax

Mehr

Kollaboration Fluch oder Segen?

Kollaboration Fluch oder Segen? Kollaboration Fluch oder Segen? Michael Wessels KUTTIG Computeranwendungen GmbH Schlüsselworte: ORACLE Beehive ist die offene Kollaborationsplattform für Integration, bündelt vielfältige Informationen

Mehr

Handreichung. Die Funktion Pinnwand

Handreichung. Die Funktion Pinnwand Handreichung Die Funktion Pinnwand Überblick Die Funktion Pinnwand ermöglicht, dass Mitglieder direkt auf den Übersichtsseiten der verschiedenen Arbeitsbereiche (Schule, Gruppe und Klasse) selbst Inhalte

Mehr

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet Power to you Inhalt Was ist die One Net -App? 1 Installation der One Net-App 2 An- und abmelden 2 Erstmalige Anmeldung 2 Abmelden 2 Anzeigesprache

Mehr

PRESTIGEenterprise. Roadmap. Referent: Peter Woetzel Director Product Management Online Software AG

PRESTIGEenterprise. Roadmap. Referent: Peter Woetzel Director Product Management Online Software AG PRESTIGEenterprise Roadmap Referent: Peter Woetzel Director Product Management Online Software AG PRESTIGEenterprise Rückblick - Releases 2016 PRESTIGEenterprise 5.0 (Q2) PRESTIGEenterprise Services V1

Mehr

Lokales Storage Teil 2

Lokales Storage Teil 2 Lokales Storage Teil 2 Linux-Kurs der Unix-AG Zinching Dang 22. Juli 2015 LVM (1) Logical Volume Manager erfüllt gleichen Zweck wie Partitionierung erlaubt jedoch das Partitionieren über mehrere Datenträger

Mehr

Beispiele für kostenlose PDF Programme

Beispiele für kostenlose PDF Programme Beispiele für kostenlose PDF Programme 1.1 PDF Converter PDFConverter Desktop ist für Windows verfügbar und erlaubt Ihre Dateien direkt in PDF umzuwandeln. PDFConverter Desktop verwendet einen Online Dienst,

Mehr

Microsoft Dynamics CRM 2016 What s New?

Microsoft Dynamics CRM 2016 What s New? Bonn, 26.04.2016 Upgrade & Ausblick Agenda 1. Lebenslauf 2. Systemanforderungen 3. Upgrade Prozess 4. Best Practice 5. Ausblick Spring Wave Release Bonn, 26.04.2016 Lebenslauf Upgrade & Ausblick Lebenslauf

Mehr

b.i.m.m PARAMETEREXPORTER 2013 Benutzerhandbuch b.i.m.m GmbH September 2012 Version

b.i.m.m PARAMETEREXPORTER 2013 Benutzerhandbuch b.i.m.m GmbH September 2012 Version b.i.m.m PARAMETEREXPORTER 2013 Benutzerhandbuch b.i.m.m GmbH September 2012 Version 2013.0.1.0 COPYRIGHT Dieses Handbuch dient als Arbeitsunterlage für Benutzer der b.i.m.m-tools. Die in diesem Handbuch

Mehr

Road Account Maut Control - Version 1.60

Road Account Maut Control - Version 1.60 Road Account Maut Control - Version 1.60 Inhalt: 1 Einleitung... 2 2 Technische Voraussetzungen... 3 3 Funktionsbeschreibung... 4 3.1 Reiter Road Account... 4 3.1.1 Datei öffnen... 4 3.1.2 Wiederherstellen...

Mehr

Das Gantt Chart Modul

Das Gantt Chart Modul promx GmbH Das Gantt Chart Modul Erste Schritte Cordula Ruoff Inhalt Das Gantt Chart Modell... 2 Übersicht über das Modul... 3 Wie arbeite ich mit dem Modul?... 5 Projekte verschieben... 7 Projekte verknüpfen...

Mehr

MOSAIC: praxis-orientierte Werkzeuge und Vorlagen für Kohortenstudien und Register

MOSAIC: praxis-orientierte Werkzeuge und Vorlagen für Kohortenstudien und Register : praxis-orientierte Werkzeuge und Vorlagen für Kohortenstudien und Register Martin Bialke Institut für Community Medicine Abt. Versorgungsepidemiologie und Community Health Universitätsmedizin Greifswald

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Erste Ausgabe Allgemeine Informationen Optimiert zur Ansicht im Querformat Bulls Press Eysseneckstraße 50 60322 Frankfurt am Main Ihr Ansprechpartner: Dirk Alexander Handera Director Sales and Business

Mehr

Artikelnummer-Konverter für Apple Mac OS X

Artikelnummer-Konverter für Apple Mac OS X Artikelnummer-Konverter für Apple Mac OS X Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einsatzzweck...2 2 Systemvoraussetzungen...2 3 Starten der Anwendung...2 4 Bedienung...2 4.1 Artikelnummer-Konverter...3

Mehr

TTX Splitter. Bedienungsanleitung. Version 1.0

TTX Splitter. Bedienungsanleitung. Version 1.0 TTX Splitter Bedienungsanleitung Version 1.0 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung 3 2 Installation 4 2.1 Systemvoraussetzungen 4 2.2 Installation 4 2.3 Registrierung und Aktivierung 5 3

Mehr

Schnellanleitung. (Version für Apple MacOS X)

Schnellanleitung. (Version für Apple MacOS X) Schnellanleitung (Version für Apple MacOS X) Inhalt Software installieren 2 Software starten 2 DVD-Video auslesen 5 DVD-Videos bearbeiten 7 DVD-Video konvertieren 7 Anhang 10 Impressum und Support 10 Die

Mehr

Die Rückgabe kann über folgende, von uns getestete Geräte, Programme und Apps vorgenommen

Die Rückgabe kann über folgende, von uns getestete Geräte, Programme und Apps vorgenommen So funktioniert die VORZEITIGE RÜCKGABE Eine vorzeitige Rückgabe von Titeln aus der Onleihe ist für alle ebooks möglich. Einzige Ausnahme ist das Format PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader.

Mehr

1.1 Windows 10 und OS X El Capitan die Gegensätze

1.1 Windows 10 und OS X El Capitan die Gegensätze 1 Was ist neu in El Capitan? Jede neue Version von OS X bringt Neuerungen und Änderungen mit, die man sich zunutze machen kann. Was in El Capitan neu und geändert ist, stellt dieses Kapitel vor. Seit September

Mehr

Projektmanagement Software & Consulting

Projektmanagement Software & Consulting Projektmanagement Software & Consulting Planung Entscheidung Erfolg Planung KLUSA Projektportfoliomanagement für die strategische Planung Ihr Ziel: Die richtigen Projekte auswählen und zum richtigen Zeitpunkt

Mehr

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG LCD FARBMONITOR TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.0 Geeignet für die Modelle (Stand: Januar 2016) PN-60TW3/PN-70TW3/PN-80TC3/PN-L603W/PN-L703W/PN-L803C (Nicht alle Modelle sind in

Mehr

FAQ Frequently Asked Questions. Produktname AFPS Outlook-AddIn Version 1.63 Stand Inhalt

FAQ Frequently Asked Questions. Produktname AFPS Outlook-AddIn Version 1.63 Stand Inhalt FAQ Frequently Asked Questions Produktname AFPS Outlook-AddIn Version 1.63 Stand 05.02.2006 Inhalt Inhalt...1 1. Installation des AddIns...2 Deinstallation der Version 1.62...2 Installation verschiedener

Mehr

CMSpro Version 2.2.0

CMSpro Version 2.2.0 CMSpro Version 2.2.0 Lizenzierung Datum Version Autor Beschreibung Status 08.06.2011 1.0 br Erstellung für CMSpro Version 2.0 freigegeben 18.02.2012 2.0 br Erweiterung für CMSpro Version 2.2.0 freigegeben

Mehr

EnergyDataView. Version 3.0. Benutzerhandbuch für Endkunden

EnergyDataView. Version 3.0. Benutzerhandbuch für Endkunden EnergyDataView Version 3.0 Benutzerhandbuch für Endkunden Thüga MeteringService GmbH Gültig ab Version: 3.0 Seite 2 von 14 Inhalt 1. Anwendungsbereich 3 1.1. Allgemeines 3 1.2. Systemvoraussetzungen 3

Mehr

Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server ProjectWizards GmbH

Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server ProjectWizards GmbH Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server 2016 - ProjectWizards GmbH Dokumente freigeben Freigabe über die Programmfenster von Merlin Server 1 Freigabe über die Programmfenster von Merlin Project

Mehr

Login mit Mailadresse sowie PHSG-Passwort (S. 7)

Login mit Mailadresse sowie PHSG-Passwort (S. 7) Einführung neuer BSCW-Server (in Betrieb ab 8.9.2010; V2) PHSG Kurt Fitze Dozent PHSG Leiter Personalentwicklung im Kompetenzzentrum E-Learning (KeL) 1 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen Für

Mehr

KONFIGURATOR-SOFTWARE (S009-50) Kurzanleitung

KONFIGURATOR-SOFTWARE (S009-50) Kurzanleitung S e i t e 1 KONFIGURATOR-SOFTWARE (S009-50) Kurzanleitung 1. Laden Sie die Konfigurator-Software von unserer Internetseite herunter http://www.mo-vis.com/en/support/downloads 2. Schließen Sie den mo-vis

Mehr

1 Funktions- Projektcodes

1 Funktions- Projektcodes 1 Funktions- Projektcodes Am Terminal erfasste Funktion- oder Projektcodes können Sie in der Software berechnen und auswerten (diese Funktion ist bei TA 655 nicht möglich). Wählen Sie für die Berechnung

Mehr

Skype Outlook OneNote

Skype Outlook OneNote DAAD Outlook Web App Skype Outlook OneNote Präsentiert von Jörg Häschel DAAD Agenda 1 Outlook Web App Outlook im Browser. 2 3 Skype Präsentieren, Chatten, Videokonferenz. One Note Mein Notizbuch Arbeit

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 24. Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) IBM

IBM SPSS Statistics Version 24. Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) IBM IBM SPSS Statistics Version 24 Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) IBM Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen...........

Mehr

1 Support bei Problemen mit dem Altium Designer

1 Support bei Problemen mit dem Altium Designer 1 Support bei Problemen mit dem Altium Designer Damit der Support gewährleistet werden kann, ist es möglich, mittels TeamViewer und Skype zu arbeiten. Im Folgenden wird die Installation und Verwendung

Mehr

CARD2BRAIN EDUCATIONAL MULTI-USER-LIZENZ FÜR SCHULEN

CARD2BRAIN EDUCATIONAL MULTI-USER-LIZENZ FÜR SCHULEN CARD2BRAIN EDUCATIONAL MULTI-USER-LIZENZ FÜR SCHULEN card2brain Educational / Inhalte card2brain kurz erklärt 3 Die clevere Lernkartenplattform 4 Unser Angebot 5 Leistungen & Vorteile 6 Support & Schulungen

Mehr

disigner Bedienungsanleitung Version 1.0, 26. Mai 2010

disigner Bedienungsanleitung Version 1.0, 26. Mai 2010 www.egiz.gv.at E- Mail: post@egiz.gv.at Telefon: ++43 (316) 873 5514 Fax: ++43 (316) 873 5520 Inffeldgasse 16a / 8010 Graz / Austria disigner Bedienungsanleitung Version 1.0, 26. Mai 2010 Inhaltsverzeichnis:

Mehr

27. Adressaufkleber drucken - Teil 1

27. Adressaufkleber drucken - Teil 1 27. Adressaufkleber drucken - Teil 1 1. Einleitung Es gibt öfter mal Situationen, in denen man viele Briefe auf einmal versenden muss. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach in Word Adressaufkleber erstellen

Mehr

JETZT 30 TAGE KOSTENLOS TESTEN!

JETZT 30 TAGE KOSTENLOS TESTEN! www.mymetals.cloud JETZT 30 TAGE KOSTENLOS TESTEN! mymetals Weil einfach einfach gut ist Mit mymetals haben Sie all Ihre Unternehmensprozesse im Griff von überall! Sparen Sie sich komplizierte und teure

Mehr

Anleitung zur Treiberinstallation Allgemeines

Anleitung zur Treiberinstallation Allgemeines Anleitung zur Treiberinstallation Allgemeines Beim Herunterladen, Starten oder Installieren von Treiber oder Software tauchen unter verschiedenen Windows-Versionen eventuell Warnungen auf. Dies liegt daran,

Mehr

MAN After Sales Portal

MAN After Sales Portal MAN Service MAN After Sales Portal Dieser Quick-Guide unterstützt Sie bei der Installation der Prüf- und Diagnosesoftware MAN-cats III sowie der Inbetriebnahme des MAN Vehicle Communication Interface T200.

Mehr

docuform Mobile Cloud Printing Software Konzept und Design

docuform Mobile Cloud Printing Software Konzept und Design docuform Mobile Cloud Printing Software Konzept und Design Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Anforderungen der Daimler AG...4 3. Mercury Infrastruktur der Daimler AG...4 4. Funktionsweise des Mobile

Mehr

Kontaktieren Sie: TIMEFLEX Gruppenkalender for Microsoft Exchange / Microsoft Azure Marketplace and Office 365

Kontaktieren Sie: TIMEFLEX Gruppenkalender for Microsoft Exchange / Microsoft Azure Marketplace and Office 365 Ihr perfekter Gruppenkalender für Microsoft Exchange. Geeignet für alle Unternehmensgrößen. TIMEFLEX Gruppenkalender for Microsoft Exchange / Microsoft Azure Marketplace and Office 365 +750,000 User 10

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN

HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN Die Plattform steht Ihnen als unterstützendes Unterrichts- und Kommunikationsmedium zur Verfügung. Sie können hier Ihren

Mehr

Windows 10 - Überblick

Windows 10 - Überblick Tech Data - Microsoft Windows 10 - Überblick MS FY15 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de +49 (0) 89

Mehr

Christina Irfan View ist ein bekanntes und kostenloses Programm, mit dem man Bilder rasch und einfach bearbeiten kann.

Christina Irfan View ist ein bekanntes und kostenloses Programm, mit dem man Bilder rasch und einfach bearbeiten kann. Irfan View Christina Irfan View ist ein bekanntes und kostenloses Programm, mit dem man Bilder rasch und einfach bearbeiten kann. Kostenloser Download: http://www.chip.de/downloads/irfanview_12998187.html

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

Screen der Terminal-Multiplexer

Screen der Terminal-Multiplexer Schöner leben mit der Konsole 21. April 2008 Gliederung Kurze Einführung 1 Kurze Einführung 2 3 Was ist screen überhaupt? Ein Window Manager fürs Terminal Was ist screen überhaupt? Ein Window Manager fürs

Mehr

Neue Features T-pak 4.1 (Stand )

Neue Features T-pak 4.1 (Stand ) Neue Features T-pak 4.1 (Stand 14.12.2014) T-pak 4 ist eine völlig neu überarbeitete Version mit einer vereinfachten Menustruktur, Kalenderfunktion sowie GPX-Upload. Systenvoraussetzung Browser: aktuelle

Mehr

1 Installieren von SPSS

1 Installieren von SPSS 1 Installieren von SPSS 1.1 Hinweise zur Installation Zur Installation und zum Betrieb von SPSS 24 Statistics Base Windows mit einer Einzelnutzerlizenz bestehen folgende Mindestanforderungen: Windows 7,

Mehr

Secure Collaboration-as-a-Service nur für das Gesundheitswesen?

Secure Collaboration-as-a-Service nur für das Gesundheitswesen? Secure Collaboration-as-a-Service nur für das Gesundheitswesen? Dargestellt anhand des Universitätsspitals Basel Sören M. Wulff Teamleiter Collaboration & Asset Mgmt Universitätsspital Basel Universitätsspital

Mehr

Preanalytical Benchmark Database

Preanalytical Benchmark Database Manual Preanalytical Benchmark Database Januar 2017 Zielsetzung Ziel dieses Projektes ist, dass Laboratorien in einem ersten Schritt die Hämolysedaten ihrer verschiedenen Einsenderbereiche (allgemeinstationär,

Mehr

Dynamic Art. Benutzerhandbuch

Dynamic Art. Benutzerhandbuch Dynamic Art Benutzerhandbuch Dynamic Art Inhalt 1. Über das Dynamic Art-Plugin...3 2. Warum Dynamic Art verwenden?...4 3. Die Dynamic Art-Palette...5 4. Dynamic Art auf der Leinwand...6 5. Arbeiten mit

Mehr

Pflichtenheft Inhaltsverzeichnis. 1 Zielbestimmung Musskriterien Wunschkriterien Abgrenzungskriterien...

Pflichtenheft Inhaltsverzeichnis. 1 Zielbestimmung Musskriterien Wunschkriterien Abgrenzungskriterien... Pflichtenheft 17.05.2010 Inhaltsverzeichnis 1 Zielbestimmung 2 1.1 Musskriterien.................................. 2 1.2 Wunschkriterien................................ 3 1.3 Abgrenzungskriterien..............................

Mehr