Bestattung Wien GmbH. Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bestattung Wien GmbH. Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0"

Transkript

1 Bestattung Wien GmbH Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01)

2 Bestattung Wien rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) Impressum Eigentümer und Verleger: Bestattung Wien GmbH Simmeringer Hauptstraße Wien Für den Inhalt verantwortlich: Bestattung Wien GmbH Konzept Redaktion Text: Helga Bock Fotos: Bestattung Wien, Hertha Hurnaus Druck: Druckerei Lischkar Sie erhalten die Broschüre kostenlos unter der Bestellhotline Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Bestattung Wien GmbH. 2. Auflage Stand: Juli 2012 BE GF L8873

3 Inhalt Bestattung Wien GmbH 06 Geschichte Museum 08 Kundenservice 10 Totentransport 12 Aufbahrung Bestattung 14 Bestattungsvorsorge Trauerbewältigung 16 Adressen Infos 18

4 04 UNTERNEHMEN Seit Februar 2012 befindet sich die Zentrale der Bestattung Wien an der Simmeringer Hauptstraße 339 gegenüber Tor 2 des Wiener Zentralfriedhofs. Auch die Friedhöfe Wien sind an diese Adresse übersiedelt. lm Erdgeschoß liegt das großzügige und barrierefreie gemeinsame Kundenservicezentrum.

5 05 UNTERNEHMEN Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Leserinnen, liebe Leser, zu einem Bestattungsunternehmen hat man im Allgemeinen nur wenige Male im Leben Kontakt: Meist weil ein lieber Mensch verstorben ist und begraben werden muss. Da ist Vieles zu bedenken und zu organisieren. Als Trauernde(r) ist man erleichtert, vom Bestattungsunternehmen gut betreut und unterstützt zu werden. Viele Fragen haben auch Jene, die ein Bestattungsunternehmen noch nie gebraucht haben. Wie macht das die Bestattung eigentlich? Wer sind die Menschen, die dort arbeiten? Und: Kann sie mir auch in dieser oder jener Angelegenheit helfen? Diese Broschüre soll Ihnen Einblick in die Bestattung Wien geben, die größte Bestattung Österreichs. Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, erreichen Sie uns telefonisch rund um die Uhr unter (01) Eine Fülle hilfreicher Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite Mag. Jürgen Sild Geschäftsführer der Bestattung Wien GmbH

6 06 UNTERNEHMEN Bestattung Wien GmbH Hertha Hurnaus Die Bestattung Wien wurde 1907 gegründet. Sie ist das größte Bestattungsunternehmen Österreichs und eines der größten Europas. Das Traditionsunternehmen hat seit Bestehen rund zwei Millionen Beerdigungen und weltweite Überführungen organisiert, von Trauerfeiern im engsten Familienkreis bis hin zu großen Staatsbegräbnissen. Das Leistungsspektrum der Bestattung Wien reicht von der umfassenden Organisation der Beerdigung bis zur Hilfestellung in behördlichen Belangen. Ihr zentraler Anspruch neben der würdigen Durchführung der Trauerfeier ist die optimale Unterstützung der Angehörigen. Die Bestattung Wien ist Dienstleister Serviceorientierung und die Erfüllung von Kundenwünschen sind eine Selbstverständlichkeit. Die Bestattung Wien führt jährlich rund Bestattungsleistungen durch. Diese gliedern sich derzeit in rund Erdbestattungen, Feuerbestattungen und weitere Tätigkeiten wie Exhumierungen, Überführungen und Leistungen für andere Bestatter.

7 07 UNTERNEHMEN Die Bestattung Wien ist mit ihrem großen Erfahrungsschatz auch Ratgeber für die österreichische Bestatterschaft und seit jeher bemüht, das Ansehen des Berufsstandes zu heben. Das Bestattungswesen fordert neben Sensibilität und guter Organisation ein hohes Maß an sozialem und gesellschaftlichem Verantwortungsbewusstsein. Als Marktführer hat die Bestattung Wien eine noch größere Verpflichtung. Ihr Kundenservice ist qualitätsgeprüft. Die Zertifizierung ISO 9001:2008 bestätigt den hohen Standard und verlangt gleichzeitig stetige Verbesserungen. Die Bestattung Wien GmbH hat knapp 270 MitarbeiterInnen. Sie ist ein Unternehmen der Wiener Stadtwerke, Teil des Konzernbereichs B&F Wien Bestattung und Friedhöfe GmbH. Für die Wiener Stadtwerke ist Nachhaltigkeit ein zentrales Thema, das die Bestattung Wien von Umweltschutzbestrebungen bis zu permanenter MitarbeiterInnenförderung engagiert umsetzt.

8 08 GESCHICHTE MUSEUM Eine über 100-jährige Geschichte Gemeinde Wien Städtische Leichenbestattung, heute Bestattung Wien, um In der Goldeggasse 19 im 4. Bezirk hatte das Unternehmen von seiner Gründung 1907 bis zur Übersiedlung zum neuen Standort gegenüber des Wiener Zentralfriedhofs im Jahr 2012 seinen Sitz. Die Bestattung Wien wurde 1907 als Gemeinde Wien Städtische Leichenbestattung gegründet, hervorgegangen aus den zwei größten Bestattungsunternehmen Entreprise des Pompes Funèbres und Concordia. Dutzende Filialen wurden in Wien eröffnet und eine sogar im k&k-adriakurort Abbazia, dem heutigen Opatija. Das spanische Hofzeremoniell stand Pate für die Bestatteruniformen. In den 20er-Jahren lösten Automobile die Bestattungskutschen ab. Im Zweiten Weltkrieg transportierte die Bestattung Särge mit der Leichen-Tram. Viele Tote aber konnten nicht einmal in einen Sarg gebettet werden wurde die Städtische Bestattung Teil der Wiener Stadtwerke wurde das Bestattungsmuseum eröffnet organisierte die Bestattung Wien die Trauerfeier von Österreichs letzter Kaiserin Zita wurde das Unternehmen zur Bestattung Wien GmbH, 2OO7 feierte der Traditionsbetrieb seinen 100. Geburtstag. Und 2012 übersiedelte die Bestattung Wien in die neue Unternehmenszentrale nach Wien 11, Simmeringer Hauptstraße 339, gegenüber Tor 2 des Wiener Zentralfriedhofs.

9 09 GESCHICHTE MUSEUM Bestattungsmuseum Führung im Bestattungsmuseum in historischer Pompfüneber-Uniform Pompfüneberer und die schöne Leich, barocke Üppigkeit bis in den Tod und Kuriositäten wie der Sparsarg Kaiser Josephs II., der unten aufklappbar wieder verwendet werden konnte: Das Bestattungsmuseum Wien gibt mit hunderten, zum Teil spektakulären Ausstellungsstücken einen umfassenden Ein blick in Bestattungswesen, Begräbnisrituale und das besondere Verhältnis der Wiener zum Tod. Wien 4, Goldeggasse 19 Mo Fr (außer Ftg) Besuch nur mit Führung Anmeldung unter Telefon: (01)

10 10 KUNDENSERVICE Unser Kundenservice ist für Sie da Erfahrene und einfühlsame Beratung In 12 Kundenservicestellen der Bestattung Wien informieren und beraten speziell geschulte ExpertInnen mit viel Erfahrung und großer Einfühlsamkeit. Gemeinsam mit den Angehörigen legen sie die Details der Trauerfeier fest und unterstützen bei der Auswahl von Sarg oder Urne, Blumengestecken und Kränzen. Auf Wunsch übernimmt die Bestattung Wien Behördenwege und besorgt Dokumente wie die Sterbeurkunde. In den Servicestellen bucht man für Sie Musiker für die Trauerfeier und Traueranzeigen in Zeitungen. Auch der Eintrag in ein elektronisches Kondolenzbuch ist möglich. Noch wenig bekannt sind Angebote wie Totenmasken oder Fingerprints. Die MitarbeiterInnen der Bestattung Wien spüren den Trend zu individuellen Trauerfeiern. Daher werden auch ungewöhnliche Bestattungsarten wie die Diamantbestattung, wo die Asche des oder der Verstorbenen zu einem Edelstein wird, ermöglicht. Was die Bestattung Wien für Sie tun kann: Verständigung des Totenbeschau-Arztes Ankleiden, Einsargen und Überführung zum Friedhof Beurkundung am Standesamt Unterstützung bei der Entscheidung für Friedhof und Grabstelle Benachrichtigung der zuständigen Pfarre Auswahl des Sarges bzw. der Urne Thanatopraktische Behandlung (kosmetisches Einbalsamieren für die offene Aufbahrung) Aufbahrung und Dekoration der Aufbahrungshalle Gestaltung der Trauerfeier Auswahl und Vermittlung der Trauermusik Vermittlung von Blumenspenden Kondukt zur Grabstelle Anfertigen von Totenmasken und Fingerprints Gestaltung von Parten, Trauerbildern und Danksagungen Vermittlung besonderer Trauerfeiern (z. B. Seebestattung) Traueranzeigen in Zeitungen Überführungen im Inland und ins Ausland Direktverrechnung mit dem Wiener Verein Verrechnung (Inkasso) von Versicherungen Verrechnung mit der Friedhofsverwaltung

11 11 KUNDENSERVICE Gabriele Rauter ist eine von 40 Beraterlnnen der Bestattung Wien.,,Die Angehörigen sind oft angespannt, wenn sie zu uns kommen und ein Begräbnis planen müssen. lch nehme ihnen diese Last ab, höre zu und gebe Ratschläge, wie man die Situation besser verarbeitet. Oft werde ich gefragt, wie ich so viel Trauer verkraften kann. lch mache Sport, gehe tanzen. Außerdem tue ich meine Arbeit sehr gern. Wenn man die Dankbarkeit in den Augen sieht, weil man helfen konnte - das ist unheimlich schön. Die Bestattung Wien ist rund um die Uhr unter Telefon: (01) erreichbar. Die Kundenservicestellen sind Montag bis Freitag von 07:30 bis Uhr geöffnet, die Servicestelle in der Zentrale der Bestattung Wien in der Simmeringer Hauptstraße 339 sogar an 365 Tagen im Jahr. Die Adressen aller Servicestellen finden Sie auf Seite 18/19.

12 12 TOTENTRANSPORT Abholungen & Überführungen Richard Kühnrich ist einer von 60 Mitarbeitern der Bestattung Wien, die Verstorbene von Spitälern, Altersheimen und von zu Hause abholen und in die Aufbahrungshallen bringen. Die Tätigkeit ist nicht nur körperlich anstrengend. Bei Hausabholungen ist es auch Aufgabe des Abholdienstes, die Toten zu waschen und anzukleiden. Der Kontakt mit trauernden Angehörigen braucht viel Einfühlungsvermögen. Besonders schlimm ist es, wenn Kinder versterben. Ich denke mir nicht mehr so oft, dass morgen auch noch ein Tag ist, sagt Kühnrich.

13 13 TOTENTRANSPORT Die Männer des Abholdienstes arbeiten in Schichten rund um die Uhr. Wurde der Sarg noch nicht ausgewählt, betten sie die Toten vorerst in einen Sanitätssarg Verstorbene betreuen sie jährlich, darunter auch Opfer von Verkehrsunfällen. Psychologische Betreuung steht ihnen zur Verfügung. 45 Autos umfasst der Fuhrpark der Bestattung Wien. In so genannten Glaswägen hat ein Sarg Platz, in Fourgons mehrere. Die Garagen für den Fuhrpark befinden sich im Hauptgebäude der Bestattung Wien. In den Anfangszeiten des Unternehmens standen dort die Kutschen. Rund km legen die Autos der Bestattung Wien jährlich zurück, Überführungen inbegriffen. Für große Distanzen wird das Flugzeug gewählt. Eine verantwortungsvolle Aufgabe Ein Bahrtuch mit dem österreichischen Wappen bedeckte den Sarg von Bundespräsident Dr. Thomas Klestil. Es ist ebenso aus dem Besitz der Bestattung Wien wie der 34 m lange schwarze Teppich für die Treppe des Burgtheaters. Dieser wird ausgerollt, wenn verstorbene Ensemblemitglieder aufgebahrt werden. Solche Aufbahrungen, wie auch jene in Stephansdom oder Rathaus, bereitet ebenfalls der Abholdienst vor.

14 14 AUFBAHRUNG BESTATTUNG Abschied für immer Horst Lerch ist Arrangeur auf dem Wiener Zentralfriedhof und damit Ansprechpartner für Angehörige. Sein Ziel: Die Trauergäste sollen spüren, dass sie und ihre Verstorbenen bei uns gut aufgehoben sind. 110 Bestattung Wien-Mitarbeiter sind auf den über 50 Wiener Friedhöfen tätig. Dieses Konduktpersonal setzt sich aus Sargträgern und Arrangeuren zusammen. Sargträger sind für die Aufbahrung zuständig. Sie betten Verstorbene auf Bahr- oder Konduktwagen und begleiten sie zur Grabstelle. Arrangeure sind Ansprechpartner für Angehörige, verantworten die Dekoration der Aufbahrungshallen und den perfekten Ablauf der Trauerfeiern. Gearbeitet wird in enger Verschränkung mit den Mitarbeitern der Friedhöfe Wien Begräbnisse im Jahr Die Bestattung Wien erfüllt Aufgaben auf den 46 interkonfessionellen, von der Friedhöfe Wien GmbH betreuten Begräbnisstätten. Zum Teil ist sie auch auf den weiteren neun, von Religionsgemeinschaften geführten Friedhöfen im Einsatz. Ein Drittel der Beerdigungen pro Jahr findet auf dem Wiener Zentralfriedhof statt. Die Bestattung Wien entspricht soweit möglich allen Wünschen hinsichtlich Aufbahrung und Bei- setzung. Dazu gehören die Begräbnisriten der vielen in Wien vertretenen Glaubensgemeinschaften ebenso wie Abschiede von berühmten Persönlichkeiten. Für offene Aufbahrungen bietet die Bestattung Wien die Thanatopraxie, eine Art kosmetischer Konservierung für wenige Wochen, an. Und für nostalgische Beisetzungen Trauerkutschen aus der Zeit um Die Vielfalt konfessioneller Ansprüche Mit 2,5 km² Fläche ist der Wiener Zentralfriedhof der zweitgrößte Friedhof Europas, hinsichtlich der Zahl der Toten 3,3 Millionen Menschen haben dort ihre letzte Ruhestätte gefunden der größte. Er hat eigene Bereiche für viele Glaubensgemeinschaften wie Muslime, Buddhisten oder serbisch-orthodoxe Christen. Konfessionelle Begräbnisstätten wie die Jüdischen Friedhöfe grenzen an den Zentralfriedhof an wurde im Süden Wiens mit Unterstützung der Bestattung Wien der erste Friedhof für Muslime in Österreich eröffnet.

15 15 AUFBAHRUNG BESTATTUNG Der letzte Weg: Kondukt-Mitarbeiter der Bestattung Wien führen den Trauerzug an. Liebevoll geschmückte, üppig bunte serbisch-orthodoxe Gräber auf dem Wiener Zentralfriedhof, der umweltfreundliche Elektrokonduktwagen der Bestattung Wien und ein Trauerzug in historischer Kutsche.

16 16 Bestattungsvorsorg Trauerbewältigung Vorsorge & Trauerarbeit Ratgeber für den Todesfall Der von der Bestattung Wien herausgegebene Ratgeber ist ein Leitfaden, der Schritt für Schritt erklärt, was unmittelbar nach einem Todesfall zu tun ist, welche Entscheidungen rund um das Begräbnis nötig sind und was in der Zeit nach der Beisetzung wichtig ist. Ausführlich wird das Thema Vorsorge behandelt. Auf häufige Fehler etwa dass Bestattungswünsche nicht ins Testa ment geschrieben werden sollen, weil dieses meist erst nach dem Begräbnis geöffnet wird wird verwiesen. Weitere Informationen werden zu Sterbegeld-Ansprüchen, Erben etc. gegeben (Bezugsquellen des Ratgebers auf Seite 19). Bestattungsversicherung Der Abschluss einer Bestattungsversicherung bedeutet eine finanzielle Vorsorge, entlastet Angehörige und gewährleistet die Gestaltung der Trauerfeier nach eigenen Wünschen. Weil die Art des Begräbnisses (Erd-, Feuer-, Seebestattung oder andere), eventuell der Sarg, Blumenschmuck, Musikbegleitung, Grabpflege, etc. im Vertrag festgehalten werden (können). Überführungen aus dem In- und Ausland sind gleichfalls gedeckt. Solche Versicherungen bietet der Wiener Verein an. Auch direkt bei der Bestattung Wien können Vorkehrungen für das Begräbnis getroffen werden.

17 17 bestattungsvorsorge Trauerbewältigung Informationsabende für Trauernde Tod und Trauer werden oft verdrängt. Der Bestattung Wien ist es ein Anliegen, trauernde Angehörige gut versorgt zu wissen. Deshalb bietet sie mehrmals im Jahr kostenlose Trauer-Informationsabende für jene, die bei ihr ein Begräbnis in Auftrag gegeben haben. Geleitet werden diese Abende von TrauerWeile, einem Team aus Psychotherapeuten, Lebens- und Sozialberatern sowie Trauergesprächsbegleitern. Der Trauerzyklus wird erklärt, Ausprägungen der Trauer werden erörtert und die TeilnehmerInnen zu offenen Gesprächen ermutigt. Durch die Zeit der Trauer: Wer bei der Bestattung Wien eine Trauerfeier in Auftrag gibt, bekommt die gleichnamige CD zur Unterstützung der persönlichen Trauerbewältigung. In der Broschüre Ein Wegweiser für Trauernde ist alles vom Trauerprozess über Krankheitssymptome durch Trauer bis hin zu konkreten Ratschlägen zusammengefasst. Der Austausch mit anderen Trauernden kann eine große Hilfestellung sein. Der Trauerzyklus wird anhand farbiger Stoffbahnen erklärt, die durchschritten werden.

18 18 SERVICE Kundenservicestellen & Informationen Bestattung Wien Simmeringer Hauptstraße Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Öffnungszeiten: Das Kundenservice Zentrale hat Mo Fr von 08:00 16:30 Uhr Sa, So und Feiertage von 07:30 15:30 Uhr geöffnet, alle anderen Kundenservicestellen sind Mo Fr von 07:30 15:30 Uhr geöffnet. Kundenservice Landstraße Ungargasse Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Margareten Schönbrunner Straße Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Josefstadt Schlesingerplatz Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Favoriten Laxenburger Straße Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Zentrale Simmeringer Hauptstraße Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Hietzing Hietzinger Kai Wien (Eingang Dommayergasse 12) Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Ottakring Richard-Wagner-Platz Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Währing Martinstraße Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Brigittenau Brigittaplatz Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Floridsdorf Am Spitz Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Donaustadt Donauzentrum (Ärztezentrum 4. Stock) Donaustadtstraße Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Stadlau Langobardenstr. U2-Station Donauspital (ggü. SMZ-Ost) Telefon: +43 (0) Wien Fax: +43 (0)

19 Alle persönlichen Bestattungswünsche sollten Sie auf jeden Fall mit den Angehörigen bzw. mit Personen Ihres Vertrauens vorab besprechen und am besten auch schriftlich festhalten. Legen Sie eine Dokumentenmappe mit Angaben über Ihre Person und Dokumenten wie Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Meldenachweis, Vorsorgepolizzen etc. an. Informieren Sie mindestens zwei Personen Ihres Vertrauens 8270_Thanatopraxie_Folder.indd :10 19 SERVICE Bestattungsvorsorge Merkblatt mit den 10 wichtigsten Vorsorgeschritten. Bestattungsvorsorge >01 Folgende Dinge für Ihre Bestattungsvorsorge können Sie zu Lebzeiten regeln: Angehörige informieren Dokumentenmappe anlegen >02 darüber, wo diese zu finden ist. Im Ratgeber der Bestattung Wien finden Sie einen Überblick, welche Dokumente Sie benötigen sowie weitere Informationen zum Thema Vorsorge. Mit einer Patientenverfügung können Sie vorweg bestimmen, ob Sie als Patientin bzw. als Patient >03 ab einem gewissen Zeitpunkt der Erkrankung das weitere Hinauszögern des Sterbeprozesses durch die moderne Medizin ablehnen möchten. Für Fragen stehen Ihnen die Juristinnen und Juristen der Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft unter zur Verfügung. Eine Vorsorgevollmacht ermöglicht Ihnen, eine Vertrauensperson zu bestimmen, die Handlungen Webseite mit einer Fülle an Informationen von den nötigen Schritten in einem Todesfall über die Gestaltung des Begräbnisses bis zur Trauerbewältigung. Ebenfalls auf der Seite: der Bestattungskalender mit kommenden Begräbnissen sowie jenen bis ins Jahr 1999 zurück. Detaillierte Informationen über die Friedhöfe Wien inklusive Online-Grabstellensuche auf Ratgeber >04 >05 Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) und Entscheidungen durchführen darf, wenn Sie selbst dazu aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sein sollten. Informationen erhalten Sie bei der Wiener Pflege-, Patientinnenund Patientenanwaltschaft unter Sie können Ihren Hinterbliebenen zu Lebzeiten die finanzielle Sorge rund um die Kosten einer Bestattung abnehmen: Eine Vorsorgeversicherung sorgt dafür, dass ein bestimmter Betrag für die Durchführung der Bestattung, den Graberwerb etc. reserviert ist. Dieses Geld fällt nicht in den Nachlass und wird für die Bestattung verwendet. Mehr Informationen erhalten Sie beim Wiener Verein oder bei der Bestattung Wien unter der Telefonnummer (01) Depoterlag: Die Bestattung Wien bietet an, dass Sie zu Lebzeiten einen detaillierten Auftrag über die Durchführung Ihrer Bestattung erteilen können. Die Bezahlung erfolgt im Voraus auf ein Depot bei der Bestattung Wien. Detaillierte Informationen für die für Sie am besten geeignete Vorsorgeform erhalten Sie in jeder Kundenservicestelle der Bestattung Wien oder unter der Telefonnummer (01) Vermögensweitergabe Um die optimale und reibungslose Weitergabe Ihres Vermögens sicherzustellen, informieren Sie eine oder mehrere Personen über Ihre finanzielle Situation und den Ort der entsprechenden Unterlagen. Informationen zum Thema Vermögensweitergabe bieten z. B. das Center für Vermögensweitergabe der Unicredit Group unter der Telefonnummer und die Österreichische Notariatskammer unter der Telefonnummer (01) Rat und Hilfe im Trauerfall In Kooperation mit der Stadt Wien Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) Auf Wunsch beraten wir Sie auch gern zu Hause: Anmeldungen für einen Hausbesuch unter Telefon: (01) Ratgeber der Bestattung Wien Vorsorge, die wichtigsten Schritte bei einem Todesfall, Hilfestellungen für das Begräbnis und die Zeit danach. Information & Service Das richtige Verhalten bei einem Trauerfall Bestattung Wien Zentrale Simmeringer Hauptstraße Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundendienststellen in Wien Die Kundenservice Zentrale hat Mo Fr von 08:00 16:30 Uhr, Sa, So und Feiertage von 07:30 15:30 Uhr geöffnet. Alle anderen Kundendienststellen in Wien sind Mo Fr von 07:30 15:30 Uhr geöffnet. Kundenservice Landstraße Ungargasse Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Margareten Schönbrunner Str Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Josefstadt Schlesingerplatz Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Favoriten Laxenburger Str Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Zentrale Simmeringer Hauptstraße Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Hietzing Hietzinger Kai Wien (Eingang Dommayergasse 12) Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Ottakring Richard-Wagner-Platz Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Währing Martinstr Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Brigittenau Brigittaplatz Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Floridsdorf Am Spitz Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Donaustadt Donauzentrum (Ärztezentrum) Donaustadtstr Stock 1220 Wien Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Kundenservice Stadlau U2-Station Donauspital 1220 Wien (Ausgang Langobardenstraße) Telefon: +43 (0) Fax: +43 (0) Impressum: Eigentümer und Verleger: Bestattung Wien GmbH Gestaltung: Mark & Mark Druck: Lischkar & Co GmbH BE KS Bestattung Wien Zentrale Goldeggasse Wien Kundenservicestellen der Bestattung Wien Das Kundendservice Wieden hat Mo Fr von 07:30 16:30 Uhr Sa, So und Feiertage von 07:30 15:30 Uhr geöffnet. Alle anderen Kundenservicestellen sind Mo Fr von 07:30 15:30 Uhr geöffnet. Kundenservice Landstraße Ungargasse Wien Kundenservice Wieden Thanatopraxie, Goldeggasse Wien Kundenservice Totenmaske, Margareten Schönbrunner Str Wien Fingerprint Kundenservice Josefstadt Schlesingerplatz Wien Kundenservice Favoriten Laxenburger Str Wien Wegweiser für Trauernde Alles zum Trauerprozess und konkrete Ratschläge. Das richtige Verhalten bei einem Trauerfall Mit Tipps von Benimm-Spezialist Thomas Schäfer-Elmayer. Thanatopraxie, Totenmaske, Fingerprint Kosmetische Konservierung und wertvolle Erinnerungsstücke. Ratgeber In Kooperation mit der Stadt Wien Der Waldfriedhof im Zentralfriedhof Natürliche Urnenbestattung ohne Pflegebedarf Besondere Urnengräber Baum-, Strauch- und Rasengräber im Urnenhain der Feuerhalle Simmering Alle Broschüren und Folder sind kostenlos, liegen bei Bestattung Wien-Kundenservicestellen und Stadt Wien-Servicestellen auf, können über die Gratis-Telefonnummer bestellt werden und stehen als Download auf bzw. bereit. Ratgeber der Friedhöfe Wien Wissenswertes zu Graberwerb, Grabkosten und -pflege. Waldfriedhof im Zentralfriedhof Besondere Urnengräber

20 Bestattung Wien GmbH Simmeringer Hauptstraße o Wien Telefon: +43 (0) In Kooperation mit

Bestattung Wien GmbH. Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0

Bestattung Wien GmbH. Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0 Bestattung Wien GmbH Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0 Bestattung Wien rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0 Impressum Eigentümer und Verleger: Bestattung Wien GmbH Goldeggasse

Mehr

Wegweiser für den Trauerfall

Wegweiser für den Trauerfall Wegweiser für den Trauerfall Rat und Hilfe im Trauerfall Jeder Todesfall erfordert Maßnahmen, die in einer bestimmten Reihenfolge und innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor und nach der Beerdigung eines

Mehr

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL.

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. D E R TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. WAS MAN TIEF IN SEINEM HERZEN BESITZT, KANN MAN NICHT DURCH DEN TOD VERLIEREN. JOHANN WOLFGANG VON

Mehr

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Das BESTATTUNGS-INSTITUT WELLBORG, welches

Mehr

Ratgeber und Begleiter im Trauerfall

Ratgeber und Begleiter im Trauerfall Der Weg in die Stille Ratgeber und Begleiter im Trauerfall Abschied nehmen... as Abschiednehmen von unseren DVerstorbenen ist seit jeher ein Bestandteil unseres Lebens. Die Aufbahrung, Verabschiedung und

Mehr

Der Tod ist nicht geplant

Der Tod ist nicht geplant Axel Ertelt Fachgeprüfter Bestatter Der Tod ist nicht geplant Was vor einer Bestattung erledigt werden kann. Was bei der Bestattung erledigt werden muss. Woran man nach der Beerdigung denken sollte. Ancient

Mehr

Texte für Internetseite

Texte für Internetseite Texte für Internetseite Start Unsere Räumlichkeiten Sterbefall Bestattungsarten Unsere Leistungen Kosten Vorsorge Kontakt Impressum Start Herzlich willkommen im Bestattungshaus Rottkamp Schneider. Mein

Mehr

Verbände & Vereine UNSERE LEISTUNGEN

Verbände & Vereine UNSERE LEISTUNGEN Verbände & Vereine UNSERE LEISTUNGEN partnerschaftlich helfen Unser besonderes Anliegen ist es, das stark verdrängte Thema Tod und Sterben wieder bewusster zu machen die Vergänglichkeit ins Leben zurückzuholen.

Mehr

AbschiedÊnehmen. Ein Ratgeber zum Thema Trauer. trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der Wilhelmshavener Zeitung

AbschiedÊnehmen. Ein Ratgeber zum Thema Trauer. trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der Wilhelmshavener Zeitung AbschiedÊnehmen Ein Ratgeber zum Thema Trauer uen onen zum ne ti a rm fo In r h Me finden Sie Trauerportal n 6 und 7. auf den Seite trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der

Mehr

Musterformulierungen für eine Bestattungsverfügung

Musterformulierungen für eine Bestattungsverfügung Musterformulierungen für eine Bestattungsverfügung Die folgenden Musterformulierungen für eine Bestattungsverfügung zeigen Ihnen, wie Sie die Umsetzung Ihrer Bestattungswünsche regeln können. Die Musterangaben

Mehr

KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL. individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER

KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL. individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER Der Mensch im Mittelpunkt Die Trauerhilfe Stier als traditionelles Bestattungsunternehmen

Mehr

Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten

Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten Vorsorgen Mobilität Anlegen Wohnen Gültig ab 1.4.2011 Reden wir übers Leben. Natürlich denkt man nicht gerne zu Lebzeiten über Begräbniskosten nach. Aber oft

Mehr

Ihr Ort der Begleitung

Ihr Ort der Begleitung Ihr Ort der Begleitung Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr, dass Sie in diesem Moment unsere Broschüre in den Händen halten besonders weil wir wissen, dass vielen Menschen der Umgang mit

Mehr

Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS!

Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS! Wie stelle ich schon jetzt sicher, einmal angemessen bestattet zu werden? Gute Frage Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS! Warum ist die Bestattungsvorsorge so wichtig? Das

Mehr

Ratgeber zur Bestattungsvorsorge

Ratgeber zur Bestattungsvorsorge Stadt Ulm Abteilung Friedhofs- und Bestattungswesen Ratgeber zur Bestattungsvorsorge In unserer Zeit versuchen viele Menschen die Endlichkeit des Lebens zu verdrängen. Doch wir alle werden einmal sterben

Mehr

Ratgeber. Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0. In Kooperation mit der. Stadt Wien

Ratgeber. Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0. In Kooperation mit der. Stadt Wien Ratgeber Rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0 In Kooperation mit der Stadt Wien Bestattung Wien rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0 In Kooperation mit Unicredit Group Center

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N Eine Ansprechpartnerin für alle Ihre Fragen zu Beisetzung, Grabauflösung, Grabpflege aber auch zu allen anderen Fragen darüber hinaus finden Sie in unserem Kirchen- und Friedhofsbüro.

Mehr

Wegleitung für Bestattungen

Wegleitung für Bestattungen Wegleitung für Bestattungen Wenn ein vertrauter Mensch gestorben ist bedeutet das für die nächsten Angehörigen eine schwierige Situation. Man empfindet Trauer und Schmerz und trotzdem müssen rasch viele

Mehr

1. Todeseintritt. 2. Benachrichtigung der Angehörigen. 3. Benachrichtigung des Bestatters. Folgende Unterlagen und Angaben benötigt der Bestatter:

1. Todeseintritt. 2. Benachrichtigung der Angehörigen. 3. Benachrichtigung des Bestatters. Folgende Unterlagen und Angaben benötigt der Bestatter: Leitfaden für den Trauerfall Wenn ein Mensch gestorben ist, stehen die Angehörigen und Hinterbliebenen unter einem großen Druck. In dem Gefühl von Schmerz und Trauer müssen Sie schwere Entscheidungen bezüglich

Mehr

Abschied nehmen, wie Sie es wünschen

Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Herzlich willkommen 1 Inhalt Herzlich willkommen S. 1 Unsere Leistungen S. 2 Bestattung wie und wo? S. 4 Checkliste im Trauerfall

Mehr

SCENARIUM. Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung. Meine persönlichen Daten. Vorname/Nachname. Geburtsdatum, -ort. Straße/Hausnummer.

SCENARIUM. Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung. Meine persönlichen Daten. Vorname/Nachname. Geburtsdatum, -ort. Straße/Hausnummer. SCENARIUM Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung Meine persönlichen Daten Frau Herr Vorname/Nachname Geburtsdatum, -ort Straße/Hausnummer PLZ/Ort Telefon E-Mail Vor der Bestattung 1. Nach meinem

Mehr

Bestattung LEITFADEN

Bestattung LEITFADEN Bestattung LEITFADEN Dieser Leitfaden dient zur Formulierung Ihrer eigenen Wünsche und Vorstellungen - ist Hilfestellung für Sie und Ihre Angehörigen. Rechtzeitige Vorsorge hilft im Fall der Fälle die

Mehr

Willkommen. Willkommen

Willkommen. Willkommen ... in Würde gehen Willkommen Der Tod ist meistens ein trauriges Ereignis, eine endgültige Trennung von einem geliebten Menschen. Feuerbestattung Hohenburg möchte mit Ihnen gemeinsam diesen Weg gestalten

Mehr

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben Basler BestattungsSicherung und Basler BestattungsVorsorge Genießen Sie das gute Gefhl, alles geregelt zu haben Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese

Mehr

DVB BESTATTUNGS - DIENSTLEISTUNGEN Der starke Partner an Ihrer Seite

DVB BESTATTUNGS - DIENSTLEISTUNGEN Der starke Partner an Ihrer Seite 2009 DVB BESTATTUNGS - Der starke Partner an Ihrer Seite Beratung, Arrangement, Organisation und Durchführung im Bereich Bestattungsdienstleistungen und Trauerbegleitung, engagiert in der Entwicklung würdevoller,

Mehr

Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen?

Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen? Vorsorgemappe für Liebe Leserinnen, lieber Leser! Vor wort Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen? Vorsorge für die eigene Bestattung zu treffen heißt nicht, sich von nun an ausschließlich

Mehr

Wissenswertes rund um das Thema Bestattung.

Wissenswertes rund um das Thema Bestattung. Anhang Memoria BestattungsVorsorge, Seite 1 von 12 Anhang Wissenswertes rund um das Thema Bestattung. Schritt für Schritt auf dem letzten Weg. Neben der Trauer, die ein Todesfall auslöst, müssen Angehörige

Mehr

Bestattungshilfe riedl. Würdevoll Abschied nehmen

Bestattungshilfe riedl. Würdevoll Abschied nehmen Würdevoll Abschied nehmen Wir stellen uns vor Im Jahr 1997 wurde die Bestattungshilfe Riedl mit Sitz in Ebersberg durch Martin Riedl gegründet. Sein Vater, Michael Riedl, ist Bestatter in Rettenbach/Pfaffing.

Mehr

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL.

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. D E R TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. WAS MAN TIEF IN SEINEM HERZEN BESITZT, KANN MAN NICHT DURCH DEN TOD VERLIEREN. JOHANN WOLFGANG VON

Mehr

Gedanken übers Sterben. Eine Hilfeleistung für den Todesfall

Gedanken übers Sterben. Eine Hilfeleistung für den Todesfall Gedanken übers Sterben Eine Hilfeleistung für den Todesfall Vorwort Der Tod kommt oft ganz unerwartet und viel zu früh. Im Schmerz allein gelassen, wissen Hinterlassene oft nicht weiter. Meine Bitte an

Mehr

Für den Sterbefall. abnehmen können. Städtische Pietät Frankfurt am Main

Für den Sterbefall. abnehmen können. Städtische Pietät Frankfurt am Main Für den Sterbefall Was wir Ihnen abnehmen können Städtische Pietät Frankfurt am Main Inhalt Was wir für Sie erledigen können 5 Abholung 5 Formalitäten 5-6 Dokumente 5-6 Behördengänge 6 Bestattung 7 erd-,

Mehr

RATGEBER im Trauerfall

RATGEBER im Trauerfall Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, steht im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. RATGEBER im Trauerfall Bestattungs-Institut Pradl Freyung - Tel: 08551/6471 Grafenau - Tel: 08552/974924

Mehr

Institut für Anatomie und Zellbiologie 35037 Marburg, Robert-Koch-Str. 8 der Philipps-Universität Marburg Tel.: 06421-28-64078 Hr. Cordes.

Institut für Anatomie und Zellbiologie 35037 Marburg, Robert-Koch-Str. 8 der Philipps-Universität Marburg Tel.: 06421-28-64078 Hr. Cordes. Institut für Anatomie und Zellbiologie 35037 Marburg, Robert-Koch-Str. 8 der Philipps-Universität Marburg Tel.: 06421-28-64078 Hr. Cordes Merkblatt über die Körperspende nach dem Tode im Dienste der ärztlichen

Mehr

! Wichtig: Bitte vergessen Sie. Regelungen für die Bestattung. Vollmachten und Verfügungen

! Wichtig: Bitte vergessen Sie. Regelungen für die Bestattung. Vollmachten und Verfügungen Kapitel 3 Vollmachten und Verfügungen Regelungen für die Bestattung Sterben ist ein Thema, das viele von uns am liebsten meiden. Die Beschäftigung mit dem eigenen Tod wird häufig verdrängt. Nur wenige

Mehr

Das richtige Verhalten bei einem Trauerfall

Das richtige Verhalten bei einem Trauerfall Das richtige Verhalten bei einem Trauerfall Bestattung Wien rund um die Uhr erreichbar Telefon: (01) 501 95-0 Vorwort Liebe Leserinnen, liebe Leser! Ein Todesfall wirft viele Fragen auf: Die direkten Angehörigen

Mehr

Sterbefall was nun? So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden. (Hl. Augustinus)

Sterbefall was nun? So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden. (Hl. Augustinus) Sterbefall was nun? So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden. (Hl. Augustinus) Für eine würdige Bestattung eines geliebten Menschen als Möglichkeit der Ehrerbietung ist eine Vielzahl

Mehr

Mein Abschied nach Wunsch

Mein Abschied nach Wunsch Mein Abschied nach Wunsch Vereinbaren Sie einen Termin: Für ein persönliches Beratungs gespräch steht unser bestens geschultes Personal gerne zur Verfügung. Ein Abschied nach Wunsch Ein glückliches und

Mehr

Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G

Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G traditionell beerdigen Die Erdbestattung, die Beisetzung im Sarg, ist die traditionsreichste Bestattungsform. Nach einem Trauergottesdienst oder einer nicht

Mehr

IDEAL BestattungsVorsorge

IDEAL BestattungsVorsorge IDEAL BestattungsVorsorge Stand 09/2013 2 Agenda Grundlagen der Bestattung IDEAL BestattungsVorsorge Produktüberblick IDEAL BestattungsVorsorge Verkauf IDEAL BestattungsVorsorge Grundlagen der Bestattung

Mehr

Respekt & Wandel FEUERBESTATTUNG

Respekt & Wandel FEUERBESTATTUNG Respekt & Wandel FEUERBESTATTUNG respektvoll beerdigen Heutzutage entscheiden sich immer mehr Menschen für die Feuerbestattung aus vielfältigen Gründen: Die große Auswahl unterschiedlicher Beisetzungsarten

Mehr

Rat und Hilfe im Trauerfall

Rat und Hilfe im Trauerfall Rat+Hilfe_26_4_05 31.05.2005 11:28 Uhr Seite 3 Ein Unternehmen der Wiener Stadtwerke Rat und Hilfe im Trauerfall 501 95-0 rund um die Uhr Rat+Hilfe_26_4_05 31.05.2005 11:28 Uhr Seite 4 Wer nicht im Augenblick

Mehr

Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung

Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung Bitte in Blockschrift ausfüllen: Frau Herr Geburtsdatum Vorname/Nachname Straße/Hausnummer PLZ/Ort Telefon (privat) Telefon

Mehr

Bestattungs- Vorsorgevertrag

Bestattungs- Vorsorgevertrag Bestattungs- Vorsorgevertrag Anordnung für den Todesfall zwischen Name... Vorname... Tel.... geborene... geboren am... Anschrift... als Auftraggebeber und dem Bestattungsinstitut... als Auftragnehmer.

Mehr

Geregelter Nachlass ... Vollmacht Eine Vollmacht wurde erteilt (Name und Anschrift des Bevollmächtigten) ...

Geregelter Nachlass ... Vollmacht Eine Vollmacht wurde erteilt (Name und Anschrift des Bevollmächtigten) ... Checkliste Geregelter Nachlass Wenn ein Angehöriger verstirbt, so sind die Hinterbliebenen bzw. die Erben zunächst oft hilflos, fehlen ihnen doch meist wichtige Informationen über die persönlichen Verhältnisse,

Mehr

Ein Todesfall ist eingetreten - Was muss ich beachten? -

Ein Todesfall ist eingetreten - Was muss ich beachten? - Stadt Stutensee 08/2014 - Standesamt - Stand: Ein Todesfall ist eingetreten - Was muss ich beachten? - Dieses Merkblatt soll Ihnen helfen, die im Zusammenhang mit einem Todesfall anfallenden Formalitäten

Mehr

Verfügung. - Bestattungsverfügung - von. Vorname, Name. Jener letzte Tag, vor dem du zurückschreckst, ist der Geburtstag der Ewigkeit.

Verfügung. - Bestattungsverfügung - von. Vorname, Name. Jener letzte Tag, vor dem du zurückschreckst, ist der Geburtstag der Ewigkeit. Verfügung für mein Sterben und meine Grablegung - Bestattungsverfügung - von Vorname, Name Jener letzte Tag, vor dem du zurückschreckst, ist der Geburtstag der Ewigkeit. ( Seneca, römischer Philosoph)

Mehr

Todesfall eines Angehörigen

Todesfall eines Angehörigen Gemeindekanzlei Landstrasse 43 5073 Gipf-Oberfrick Telefon 062 865 80 40 Fax 062 865 80 49 E-Mail kanzlei@gipf-oberfrick.ch Internet www.gipf-oberfrick.ch Todesfall eines Angehörigen Was ist zu tun? Leitfaden

Mehr

Friedhof Todesfall, was ist zu tun?

Friedhof Todesfall, was ist zu tun? Friedhof Todesfall, was ist zu tun? Tagtäglich erleben wir, dass der Tod in das Leben einbricht. Wir sprechen Ihnen unser Beileid aus und hoffen, Sie mit unseren Informationen in dieser aussergewöhnlichen

Mehr

EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS

EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS IN UNSERER ZEIT KEINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT! Zeitgemäße und preiswerte Bestattungsvorsorge mit dem MBV Vorausschauend handeln und flexibel bleiben! Kein Sterbegeld von der Krankenkasse!

Mehr

NOTWENDIGE UNTERLAGEN FÜR DIE HOCHZEIT

NOTWENDIGE UNTERLAGEN FÜR DIE HOCHZEIT NOTWENDIGE UNTERLAGEN FÜR DIE HOCHZEIT Optimal ist es, wenn bereits zwölf Monate vor dem Trautermin mit der Planung begonnen wird, mindestens jedoch sechs Monate vorher. Standesämter, Kirchen, Restaurants

Mehr

Leben mit Weitsicht. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge. www.monuta.de

Leben mit Weitsicht. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge. www.monuta.de Leben mit Weitsicht. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge www.monuta.de Vorteile Vorteile auf einen Blick Frei verfügbarer Vorsorgeschutz: Garantierte Leistungen Lebenslanger

Mehr

ALLGEMEINE INFORMATIONEN BEI EINEM TODESFALL

ALLGEMEINE INFORMATIONEN BEI EINEM TODESFALL Je schöner und voller die Erinnerungen, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das Vergangene Schöne nicht wie ein Stachel,

Mehr

Die Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft kostenlos für Sie da!

Die Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft kostenlos für Sie da! Die Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft kostenlos für Sie da! PP Wiener Pflege-, Patientinnenund Patientenanwaltschaft Der Wiener Pflege-, Patientinnenund Patientenanwalt Liebe Leserin,

Mehr

Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner

Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner (Stand 19.09.2014) Liebe Leser, Liebe Ehrenamtliche, mit diesem Leitfaden möchten wir Ihnen die notwendigen Informationen zum Ablauf im Sterbefall

Mehr

Erdbeisetzung mit Trauerfeier

Erdbeisetzung mit Trauerfeier Ein Angebot von Heckmann Bestattungen, Fr.-Humbert-Str. 101, 28759 Bremen Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserer Preisgarantie, denn erhalten Sie unser Gesamtpaket bei einem Bestatter aus Ihrer Region

Mehr

So möchte ich Abschied nehmen von dieser Welt

So möchte ich Abschied nehmen von dieser Welt So möchte ich Abschied nehmen von dieser Welt Leitfaden für den Trauerfall Name Geburtsname Vorname Anschrift Willenserklärung: Regelung der Totenfürsorge Ich beauftrage folgende Person, meine in diesem

Mehr

WALDGARTEN AU BEI BAD FEILNBACH NATUR. BESTATTUNGen

WALDGARTEN AU BEI BAD FEILNBACH NATUR. BESTATTUNGen WALDGARTEN AU BEI BAD FEILNBACH NATUR BESTATTUNGen GRUSSWORT In der heutigen Zeit wird schnell gegessen, schnell gefahren, schnell konsumiert und schnell gelebt. Ruhe und Stille wird zu einem Fremdwort.

Mehr

Wir geben Kindern eine neue Familie. Bitte helfen Sie mit!

Wir geben Kindern eine neue Familie. Bitte helfen Sie mit! Wir geben Kindern eine neue Familie. Bitte helfen Sie mit! ZVR-NR 852685612 PRO JUVENTUTE Fischergasse 17 A-5020 Salzburg Bitte frankieren, falls Marke zur Hand PRO JUVENTUTE Fischergasse 17 A-5020 Salzburg

Mehr

treffe mit dieser Verfügung die Vorgehensweise bezüglich der Bestattung meiner sterblichen Überreste:

treffe mit dieser Verfügung die Vorgehensweise bezüglich der Bestattung meiner sterblichen Überreste: Bestattungsverfügung Ich,, geb. am, derzeit wohnhaft treffe mit dieser Verfügung die Vorgehensweise bezüglich der Bestattung meiner sterblichen Überreste: 1. Bestattungsart Ich wünsche mir folgende Bestattungsart

Mehr

Rat und Hilfe im Trauerfall

Rat und Hilfe im Trauerfall Ein Unternehmen der Wiener Stadtwerke Rat und Hilfe im Trauerfall 501 95-0 rund um die Uhr Wer nicht im Augenblick hilft, scheint mir nie zu helfen; wer nicht im Augenblick Rat gibt, nie zu raten. Johann

Mehr

Stand: 1. Januar 2016

Stand: 1. Januar 2016 Bestattungsrecht und Totenfürsorge Stand: 1. Januar 2016 1. BESTATTUNGSRECHT UND TOTENFÜRSORGE... 1 2. BESTATTUNGSARTEN... 4 3. ANORDNUNGEN DURCH EINEN BESTATTUNGSVORSORGEVERTRAG... 6 4. UMBETTUNG DER

Mehr

Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der

Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Steiner Vorsorge AG Fraumünsterstrasse 19 8001 Zürich Telefon 044 / 212 00 00 Ein Todesfall in der Familie ist für die Hinterbliebenen ein unfassbar schmerzlicher

Mehr

ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT. Persönliche Vorsorgemappe für

ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT. Persönliche Vorsorgemappe für ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT Persönliche Vorsorgemappe für 2 Vorwort Liebe Leserinnen, lieber Leser, Sie machen sich Gedanken über Ihr eigenes Ableben? Sie möchten Ihren Hinterbliebenen schwierige Entscheidungen

Mehr

Für die Bearbeitung eines Sterbefalls sollten Sie u.a. die folgenden Unterlagen

Für die Bearbeitung eines Sterbefalls sollten Sie u.a. die folgenden Unterlagen Was tun, wenn... Bei Eintritt eines Sterbefalls muss zur Feststellung des Todes, Todeszeitpunkts, der -art und der -ursache von einem Arzt unverzüglich die Leichenschau vorgenommen werden. Dieser stellt

Mehr

Ein Sterbefall - was ist zu tun?

Ein Sterbefall - was ist zu tun? Ein Sterbefall - was ist zu tun? Leitfaden für Angehörige Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben der Anfang der Ewigkeit. D er Tod kommt oft überraschend und stellt die Familienangehörigen, Verwandten

Mehr

keine Geheimnisse Was Sie über Bestattungen und Vorsorge wissen sollten Claudia & Thomas Weber Für HERDECKE, WETTER und Umgebung

keine Geheimnisse Was Sie über Bestattungen und Vorsorge wissen sollten Claudia & Thomas Weber Für HERDECKE, WETTER und Umgebung keine Geheimnisse Was Sie über Bestattungen und Vorsorge wissen sollten Claudia & Thomas Weber Für HERDECKE, WETTER und Umgebung Sie sind skeptisch? Das waren wir vor 10 Jahren auch. Mit Friedhofsgärtnerei

Mehr

Ihr Generationenmanagement. Unser Leistungsversprechen

Ihr Generationenmanagement. Unser Leistungsversprechen Ihr Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Unser Private Banking beginnt da, wo weit mehr als eine herkömmliche Beratung gefragt ist. Wo Sie eine höchst individuelle Betreuung durch ausgewiesene Experten

Mehr

WICHTIGE HINWEISE UND VERFÜGUNGEN IM FALLE MEINES TODES

WICHTIGE HINWEISE UND VERFÜGUNGEN IM FALLE MEINES TODES WICHTIGE HINWEISE UND VERFÜGUNGEN IM FALLE MEINES TODES 2 Mein Name: Mein Geburtsort: Meine jetzige Adresse: Meine Krankenversicherung: - Adresse: Sozialversicherungsnummer: Mein(e) Hausarzt/Hausärztin:

Mehr

Muslimische Gräberfelder / Umfrage unter den Gemeinden des Kantons Zürich

Muslimische Gräberfelder / Umfrage unter den Gemeinden des Kantons Zürich 23. Februar 2006 Muslimische Gräberfelder / Umfrage unter den Gemeinden des Kantons Zürich Der Wunsch nach Bestattung gemäss muslimischem Ritus ist schon an uns herangetragen worden Der Wunsch nach Bestattung

Mehr

Bestattungsamt Turbenthal

Bestattungsamt Turbenthal Bestattungsamt Turbenthal Todesfall Was ist zu tun? Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort... 2 Was empfiehlt sich bereits zu Lebezeiten zu regeln. 2 Eintritt des Todes... 3 Meldung an das Bestattungsamt.. 3

Mehr

Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen. g. buhrmann

Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen. g. buhrmann Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen g. buhrmann ir wollen nicht trauern darüber, dass wir ihn verloren haben, sondern wir wollen dankbar sein, dass wir ihn gehabt haben, ja auch noch besitzen.

Mehr

Der neue Secondhand-Führer für München und das Umland

Der neue Secondhand-Führer für München und das Umland Unternehmensentwicklung und Kommunikation - Pressestelle Telefon 089/233-31060, -31262 Telefax 089/233-31205 arnulf.grundler@muenchen.de elke.wildraut@muenchen.de 28. Mai 2009 Pressegespräch mit Kommunalreferentin

Mehr

Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche

Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche Bestattungskosten Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche Die Gesamtkosten richten sich nach den Vorstellungen des Einzelnen über die Ausrichtung, die Art und den Umfang der

Mehr

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Die Armutskonferenz Einladung zum Parlament der Ausgegrenzten 20.-22. September 2013 Was ist das Parlament der Ausgegrenzten? Das Parlament

Mehr

Wichtige Vorkehrungen im Todesfall

Wichtige Vorkehrungen im Todesfall Wichtige Vorkehrungen im Todesfall 1) Formalitäten/Anordnungen vor der Bestattung Bei Tod infolge Krankheit Arzt Arzt benachrichtigen. Am besten den behandelnden Arzt; wenn dieser nicht erreichbar ist,

Mehr

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen - 1 - Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen BESTATTUNGEN Stefan H E C H T Molpertshaus, Haidweg 6, 88364 Wolfegg Tel 07527-4265 / Fax 4263 / email-holzhecht@t-online.de / www.holzhecht.de

Mehr

Richtig vererben was Sie wissen sollten

Richtig vererben was Sie wissen sollten Richtig vererben was Sie wissen sollten Immer wieder wird die Liebenzeller Mission nach Informationen zum Thema Vererben gefragt. Es müssen mehrere Dinge beachtet werden, damit mit dem eigenen Besitz nach

Mehr

Ordnung schaffen s Bestattungsvorsorge. In Kooperation mit Caritas und Wiener Verein

Ordnung schaffen s Bestattungsvorsorge. In Kooperation mit Caritas und Wiener Verein Ordnung schaffen s Bestattungsvorsorge In Kooperation mit Caritas und Wiener Verein s Bestattungsvorsorge Die Lebenszeit ist ungewiss. Mit der Geburt eines Menschen beginnt eine unbestimmte Zeit des Lebens

Mehr

Sozialratgeber. für den Bezirk Freistadt

Sozialratgeber. für den Bezirk Freistadt Sozialratgeber für den Bezirk Freistadt Stand: Dezember 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, es freut mich, Ihnen als Obmann des Sozialhilfeverbandes Freistadt diesen neuen Sozialratgeber für unseren Bezirk

Mehr

Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten

Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten WICHTIGE VORKEHRUNGEN FÜR DEN TODESFALL Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten Das Thema Tod trifft uns meistens sehr überraschend. Dann besteht für die Angehörigen

Mehr

Unser einzigartiger premium Service in der premiumbu und premiumeu. Persönlich - Unbürokratisch - Schnell

Unser einzigartiger premium Service in der premiumbu und premiumeu. Persönlich - Unbürokratisch - Schnell Vertriebsinformation Rundum premium: Unser Service für Sie und Ihre Kunden Unser einzigartiger premium Service in der premiumbu und premiumeu Persönlich - Unbürokratisch - Schnell www.continentale.at/premiumservice

Mehr

Begleiten in Zeiten des Abschieds

Begleiten in Zeiten des Abschieds Seit über 60 Jahren das Haus Ihres Vertrauens im Raum Passau Tel. 0851-2500 Begleiten in Zeiten des Abschieds 0237 RAT UND BEISTAND Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

Mehr

Bestattungs- Vorsorgevereinbarung

Bestattungs- Vorsorgevereinbarung estattungs- Vorsorgevereinbarung Name zwischen: eburtsdatum und -ort Derzeitiger Wohnort E i g e n e T r a u e r k a p e l l e und Auf bahrungsräume Erd-, Feuer- und Seebestattungen Überführung im In -

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Dialog Ethik. Patientenverfügung. Patientenverfügung. igaltern/projekt/ethik/patverf. Seite 1 von 12

Dialog Ethik. Patientenverfügung. Patientenverfügung. igaltern/projekt/ethik/patverf. Seite 1 von 12 SSRV Schweizerischer Senioren- und Rentnerverband Dialog Ethik Interdisziplinäres Institut für Ethik im Gesundheitswesen Patientenverfügung Patientenverfügung igaltern/projekt/ethik/patverf. Seite 1 von

Mehr

Transparent. Ihr Strompreis der Stadtwerke Pforzheim. Weil wir hier leben.

Transparent. Ihr Strompreis der Stadtwerke Pforzheim. Weil wir hier leben. Transparent. Ihr Strompreis der Stadtwerke Pforzheim. Weil wir hier leben. Die Stadtwerke Pforzheim sehen sich als regional verwurzelter Versorger in einer besonderen Verantwortung gegenüber Ihnen, unseren

Mehr

Gesundheits-Ratgeber. mediportal online. Leseprobe. Schüßler-Salze-Konzept. zum Abnehmen. von Josef Senn

Gesundheits-Ratgeber. mediportal online. Leseprobe. Schüßler-Salze-Konzept. zum Abnehmen. von Josef Senn Gesundheits-Ratgeber mediportal online Leseprobe Schüßler-Salze-Konzept zum Abnehmen von Josef Senn 2 Wichtige Hinweise Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen. Verwenden Sie deshalb

Mehr

Unterstützte Beschäftigung

Unterstützte Beschäftigung Unterstützte Beschäftigung Ein Heft in Leichter Sprache. Die richtige Unterstützung für mich? Wie geht das mit dem Persönlichen Budget? Bundes-Arbeits-Gemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung Impressum:

Mehr

Ablaufliste für den Trauerfall

Ablaufliste für den Trauerfall Ablaufliste für den Trauerfall Im Trauerfall sind in den ersten 24 Stunden viele Dinge die zu erledigen und zu klären. Um einen Überblick über die zu erledigenden Maßnahmen zu erhalten haben wir Ihnen

Mehr

ITG Die IT der Stadt Graz

ITG Die IT der Stadt Graz ITG Die IT der Stadt Graz Neue Wege in der Bestattung Die zeitgemäße Abwicklung von Bestattungsprozessen der Bestattung der Grazer Stadtwerke GmbH auf Basis SAP Standard in Kooperation mit unserem Implementierungspartner

Mehr

Bestattungsvorsorge. In Zusammenarbeit mit dem. Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH. Auch Unvorstellbares lässt sich regeln.

Bestattungsvorsorge. In Zusammenarbeit mit dem. Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH. Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. Bestattungsvorsorge In Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. NÜRNBERGER Bestattungsvorsorge Gut versorgt... Sie haben Ihr ganzes Leben

Mehr

LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche

LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche 01 LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche Sie werben dort, wo Ihre Kunden unterwegs sind! Holen Sie Kunden mit Gutscheinen, Sonderangeboten oder einfach durch die perfekte Kommunikation

Mehr

INFORMATION FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

INFORMATION FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEITFADEN COACHING-ORIENTIERTES MITARBEITER/INNENGESPRÄCH INFORMATION FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Inhalt: A: Allgemeines zum coaching-orientierten MitarbeiterInnengespräch B: Vorbereitung C: Ein Phasenkonzept D.

Mehr

Fachkenntnisse auf höchstem Niveau

Fachkenntnisse auf höchstem Niveau Fachkenntnisse auf höchstem Niveau sind und bleiben das Selbstverständnis unseres Berufsstandes. Auf den ersten Blick aber lässt sich die Qualität von Steuerberatungsleistungen nur schwer beurteilen. Hinzu

Mehr

Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen

Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen Sie möchten im Betreuten Wohnen leben. Dafür müssen Sie einen Vertrag abschließen. Und Sie müssen den Vertrag unterschreiben. Das steht

Mehr

Leitfaden. Vorkehrungen für den Todesfall. Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener im Trauerfall denken?

Leitfaden. Vorkehrungen für den Todesfall. Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener im Trauerfall denken? D I E K A T H O L I S C H E N H I L F S W E R K E V E R M Ä C H T N I S f ü r d i e E i n e W e l t Vorkehrungen für den Todesfall Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener

Mehr

Bestattungsformen auf den Kölner Friedhöfen

Bestattungsformen auf den Kölner Friedhöfen Bestattungsformen auf den Kölner Friedhöfen Folie 1 Wenn ich nur wüsste, was richtig ist. Lassen Sie sich beraten: Bestattungsformen und Grabarten in Köln. Folie 2 Die erste Entscheidung: Die Auswahl der

Mehr

FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN.

FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN. FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN. Ratgeber Versicherungsschutz für Menschen mit geistigen Behinderungen Menschen schützen. Werte bewahren. VERANTWORTUNG. ZEIGEN. Die Versicherer im Raum der Kirchen sind

Mehr

Anordnungen im Todesfall

Anordnungen im Todesfall FVS-Wegleitungen 5 Anordnungen im Todesfall Seite 1 Anordnungen im Todesfall Mit dem Vollzug meiner Anordnungen ist zu beauftragen Benachrichtigung Nach meinem Tod bitte folgende Personen sofort benachrichtigen:

Mehr

TraumHochzeit. in Villach. Ihr Villacher Hochzeitsführer

TraumHochzeit. in Villach. Ihr Villacher Hochzeitsführer g TraumHochzeit in Villach Ihr Villacher Hochzeitsführer Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden (Clemens Brentano) g Vorwort Liebes Brautpaar! Es

Mehr