MIG FONDS 6. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni Millionen Euro

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MIG FONDS 6. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 85 Millionen Euro"

Transkript

1 FACTS MIG FONDS 6 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 85 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum möglich Anzahl der Anleger: Verteilung der vollzogenen Investition i.h.v ,36 Euro** industrielle biotechnologie Clean tech life sciences-anwendungen & Diagnostik Informations-/Kommunikationstechnologie Efficient Energy 1,26 Mio. 0,80 Mio. 0,79 Mio. AMSilk sunhill technologies GANYMED 0,50 Mio. Pharmaceuticals AG 1,46 Mio. ViroLogik BIOCRATES Life Sciences AG 2,28 Mio. 4,53 Mio. Isarna Holding * Für Investitionen in Beteiligungsunternehmen steht lediglich das um Provisionen, Fondsnebenkosten, Transaktionskosten und laufende Kosten bereinigte Fondskapital zur Verfügung. **Die Anteilsgrößen sind gerundet und werden hier nur zum Zwecke der tabellarischen Darstellung angegeben. Die Investitionsbeträge beziehen sich auf die Höhe der Investition des Fonds einschließlich der von der Fondsgesellschaft verbindlich zugesagten Leistungen. Anschaffungskosten, Anschaffungsnebenkosten und sonstige Transaktionskosten sind nicht berücksichtigt. Die Höhe des Investitionsbetrags vermittelt keine Aussage über den aktuellen Wert der von der Fondsgesellschaft gehaltenen Beteiligung. HMW FACTS - Factsheet MIG Fonds 6

2 Gründung: 2008 Industrielle Biotechnologie übrige Gesellschafter 75,98 % Produkte aus rekombinanter Spinnenseide Planegg, Deutschland AT Newtec (Strüngmann Family-Office) 4,72 % MIG Fonds 7 4,72 % MIG Fonds 11 2,71 % MIG Fonds 6 7,81 % MIG Fonds 12 4,06 % MIG Fonds 13 Gründung: 2002 Life Sciences - Anwendungen & Diagnostik übrige Gesellschafter 32,31 % 15,25 % MIG Fonds 3 Metabolomik Innsbruck, Österreich Juni 2006 Noviz, ARAX Capital Partners, Bionorica, Privatinvestoren GCF 1,69 % MIG Fonds 2 5,95 % MIG Fonds 8 9,99 % 13,31 % GAF 7,40 % MIG Fonds 4 3,76 % MIG Fonds 5 6,95 % MIG Fonds 6 3,39 % MIG Fonds 1 Gründung: 2006 Clean Tech übrige Gesellschafter 70,08 % 7,15 % MIG Fonds 7 Entwicklung, Produktion und Vertrieb technischer Anlagen zur Energienutzung Feldkirchen, Deutschland Santo Venture Capital (Strüngmann Family-Office), Nils, Privatinvestoren, Management 4,97 % MIG Fonds 13 4,01 % MIG Fonds 2 4,01 % MIG Fonds 4 3,33 % MIG Fonds 6 2,60 % MIG Fonds 11 3,85 % MIG Fonds 15

3 Gründung: 2001 übrige Gesellschafter 92,25 % Entwicklung hochspezifischer Antikörper gegen neuartige Zielstrukturen zur Behandlung von soliden Tumoren mit hohem klinischen Bedarf Mainz, Deutschland April ,18 % MIG Fonds 3 2,95 % MIG Fonds 5 0,27 % MIG Fonds 6 0,27 % MIG Fonds 12 1,08 % MIG Fonds 13 Gründung: 1998 ATS Beteiligungsverwaltung (Strüngmann Family-Office), Future Capital, FCP, Privatinvestoren Entwicklung innovativer Medikamente, zur zielgerichteten Behandlung aggressiver Krebserkrankungen. München, Deutschland November 2005 übrige Gesellschafter 11,02 % MIG Fonds 3 1,43 % MIG Fonds 2 5,08 % MIG Fonds 6 6,81 % GCF 2,67 % GAF 5,37 % MIG Fonds 1 4,66 % 25,90 % MIG Fonds 13 10,11 % MIG Fonds 9 10,84 % MIG Fonds 11 S-Refit, German Austrian, Bayern Kapital, Privatinvestoren MIG Fonds 4 10,97 % 5,14 % MIG Fonds 5 Eintragung der Kapitalerhöhung am erfolgt. Gründung: 2007 Informations- / Kommunikationstechnologie Mobile Bezahldienste Erlangen, Deutschland übrige Gesellschafter 56,89 % 9,50 % MIG Fonds 9 3,16 % MIG Fonds 7 6,95 % MIG Fonds 2 HTGF Hightechgründerfonds, BayernKapital Clusterfonds, KfW 6,95 % MIG Fonds 4 6,95 % MIG Fonds 6 6,95 % MIG Fonds 8 2,65 % MIG Fonds 11

4 ViroLogik Gründung: 2006 Biotechnologie / Arzneimittelentwicklung übrige Gesellschafter 36,18 % Entwicklung und Testung von Therapieformen zur Behandlung viraler Infektionskrankheiten Jena, Deutschland März 2006 KfW, S-Refit AG, S-Refit EFRE Fonds Bayern, medtech Capital Fonds MIG Fonds 1 0,92 % MIG Fonds 2 3,91 % MIG Fonds 3 5,89 % 15,14 % 9,75 % MIG Fonds 9 MIG Fonds 6 7,00 % 7,59 % MIG Fonds 8 MIG Fonds 7 6,81 % 6,81 % MIG Fonds 5 GAF

5 INVESTITIONSÜBERSICHT DER MIG gmbh & CO. FONDS 6 KG ZUM 30. Juni ) Beteiligungsunternehmen Anteil am Anteil am in % vollzogene Investitionen verbindlich zugesagte Leistungen AMSilk ,71% , ,61 BIOCRATES Life Sciences AG ,95% ,57 - Efficient Energy ,33% , ,00 GANYMED Pharmaceuticals AG ,27% , ,04 Isarna Holding 2) ,81% , ,08 sunhill technologies ,95% ,70 - ViroLogik ,00% ,00 - GESAMTINVESTITION (inkl. verbindlich zugesagter Leistungen) ,36 EURO 1) Investitionen inkl. verbindlich zugesagter Leistungen, ohne Berücksichtigung von Anschaffungsnebenkosten 2) Eintragung der Kapitalerhöhung am erfolgt. Für die inhaltliche Richtigkeit wird keine Gewähr/Haftung übernommen. Diese Darstellung des Beteiligungsportfolios zum erläuterten MIG Fonds, stellt keinen Verkaufsprospekt dar. Die Portfolioerläuterung erfolgte zum angegebenen Datum. In der Zukunft können Änderungen des Beteiligungsportfolios oder Änderungen der angegebenen Beteiligungshöhen eintreten, insbesondere dann, wenn für den MIG Fonds das um Provisionen, Fondsnebenkosten, Transaktionskosten und laufende Kosten bereinigte Gesellschaftskapital noch nicht vollständig in Beteiligungsunternehmen investiert ist. Bei der vorliegenden Informationsbroschüre handelt es sich um eine Werbeunterlage, die sich an Anleger richtet, die an dem geschlossenen Investmentfonds beteiligt sind. Die vorliegende Informationsbroschüre stellt keine Empfehlung zum Erwerb eines Anteils an dem geschlossenen Investmentfonds dar. Es handelt sich auch nicht um eine Finanzanalyse im Sinne des 34 b WpHG. Die Angaben zu den jeweiligen Beteiligungsunternehmen der MIG Fonds sind verkürzt dargestellt. Die in dieser Informationsbroschüre enthaltenen Angaben stellen kein öffentliches Angebot dar, ein Vertrieb des betreffenden MIG Fonds findet nicht mehr statt. Die wesentlichen Informationen zu dem betreffenden MIG Fonds sind in dem Verkaufsprospekt des jeweiligen MIG Fonds einschließlich der dazugehörigen Nachträge enthalten. Die Verkaufsprospekte stehen unter jeweils zum Download zur Verfügung. Nach Ende des öffentlichen Angebots des betreffenden MIG Fonds wurden die Verkaufsprospekte mangels einer entsprechenden gesetzlichen Verpflichtung grundsätzlich nicht mehr durch weitere Nachträge aktualisiert. Die vorliegende Informationsbroschüre stellt keinen Bestandteil der Verkaufsprospekte zu den MIG Fonds dar. Aktuelle Informationen zur jeweiligen Beteiligungssituation können unter oder unter eingesehen werden. Die vorliegende Informationsbroschüre stellt auch keinen Jahresbericht hinsichtlich der Fondsgesellschaft dar. Diese Informationsbroschüre enthält auch keine Angaben über den gegenwärtigen Wert des Beteiligungsportfolios und den Wert einzelner Anteile an der Fondsgesellschaft. Anlegermanagement: HMW Innovations AG Münchener Straße Pullach im Isartal Tel. +49 (0) HMW FACTS - Factsheet MIG Fonds 6

MIG FONDS 1. 30 Millionen Euro. 15.687.000 Euro. 1,00 Mio. 1,03 Mio.

MIG FONDS 1. 30 Millionen Euro. 15.687.000 Euro. 1,00 Mio. 1,03 Mio. FACTS MIG FONDS 1 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 30 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2014 möglich Anzahl der Anleger: 4.148

Mehr

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. September 2014. ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.674

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. September 2014. ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.674 MIG FONDS 12 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. September 2014 Fondsvolumen: 120 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.674 Verteilung der vollzogenen

Mehr

MIG FONDS 12. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 1,60 Mio. 0,43 Mio. 2,75 Mio.

MIG FONDS 12. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 1,60 Mio. 0,43 Mio. 2,75 Mio. FACTS MIG FONDS 12 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 120 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.789

Mehr

MIG FONDS Millionen Euro

MIG FONDS Millionen Euro FACTS MIG FONDS 2 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 50 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2032 möglich Anzahl der Anleger: 1.928

Mehr

MIG FONDS 5. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 72 Millionen Euro. 8.700.000 Euro

MIG FONDS 5. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 72 Millionen Euro. 8.700.000 Euro FACTS MIG FONDS 5 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 72 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2018 möglich Anzahl der Anleger: 7.163

Mehr

MIG FONDS 4. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni Millionen Euro

MIG FONDS 4. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni Millionen Euro FACTS MIG FONDS 4 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 100 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2032 möglich Anzahl der Anleger: 4.067

Mehr

MIG FONDS 11. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015. 74 Millionen Euro. 12.000.000 Euro

MIG FONDS 11. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015. 74 Millionen Euro. 12.000.000 Euro FACTS MIG FONDS 11 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 74 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2020 möglich Anzahl der Anleger: 5.244

Mehr

MIG FONDS 13. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015. 7,22 Mio. 2,37 Mio.

MIG FONDS 13. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015. 7,22 Mio. 2,37 Mio. FACTS MIG FONDS 13 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 90 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2021 möglich Anzahl der Anleger: 5.347

Mehr

GA Asset Fund. 62 Millionen Euro. Verteilung der vollzogenen Investitionen i.h.v ,62 Euro**

GA Asset Fund. 62 Millionen Euro. Verteilung der vollzogenen Investitionen i.h.v ,62 Euro** FACTS GA Asset Fund BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz 2016 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 62 Millionen Euro Fondslaufzeit: 31.12.2032 Anzahl der Anleger: 2.511 Verteilung der vollzogenen Investitionen

Mehr

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz Millionen Euro Euro. 1,55 Mio. 2,27 Mio.

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz Millionen Euro Euro. 1,55 Mio. 2,27 Mio. FACTS GLOBAL Chance FUND BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz 2016 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Fondslaufzeit: 30 Millionen Euro 31.12.2014 (ab 01.01.2015 in Liquidation) Anzahl der Anleger: 4.989 Ausschüttungen

Mehr

MIG FONDS 15 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. SEPTEMBER AKTUELL IN PLATZIERUNG -

MIG FONDS 15 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. SEPTEMBER AKTUELL IN PLATZIERUNG - FACTS MIG FONDS 15 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. SEPTEMBER 2016 Geplantes Fondsvolumen:* 70 Millionen Euro zzgl. 3 mögliche Überzeichnungsreserven von je 10 Mio. EUR Fondslaufzeit: 31.12.2025 Anzahl der

Mehr

GLOBAL CHANCE FUND BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. MÄRZ Millionen Euro Euro

GLOBAL CHANCE FUND BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. MÄRZ Millionen Euro Euro FACTS GLOBAL CHANCE FUND BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. MÄRZ 2017 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Fondslaufzeit: 30 Millionen Euro 31.12.2014 (seit 01.01.2015 in Liquidation) Anzahl der Anleger: 4.989

Mehr

MIG FONDS 13. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni ,22 Mio. 2,39 Mio.

MIG FONDS 13. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni ,22 Mio. 2,39 Mio. FACTS MIG FONDS 13 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 90 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2021 möglich Anzahl der Anleger: 5.345

Mehr

MIG FONDS 15 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. JUNI Millionen Euro VERTEILUNG DER VOLLZOGENEN INVESTITIONEN I.H.V

MIG FONDS 15 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. JUNI Millionen Euro VERTEILUNG DER VOLLZOGENEN INVESTITIONEN I.H.V FACTS MIG FONDS 15 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. JUNI 2017 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 80 Millionen Euro Fondslaufzeit: 31.12.2025 Anzahl der Anleger: 3.197 VERTEILUNG DER VOLLZOGENEN INVESTITIONEN

Mehr

MIG FONDS 9. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz Millionen Euro

MIG FONDS 9. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz Millionen Euro BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz 2016 FACTS MIG FONDS 9 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 80 Millionen Euro Fondslaufzeit: 31.12.2019 Anzahl der Anleger: 6.352 Ausschüttungen an Anleger: 12.660.000 Euro

Mehr

MIG FONDS 9. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. januar ordentl. Kündigung erstmals zum möglich Anzahl der Anleger: 6.

MIG FONDS 9. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. januar ordentl. Kündigung erstmals zum möglich Anzahl der Anleger: 6. MIG FONDS 9 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. januar 2013 Fondsvolumen: 80 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2019 möglich Anzahl der Anleger: 6.360 Exiterlös: Ausschüttungen

Mehr

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. Juli nach Öffnung der ersten Überzeichnungsreserve, Erweiterung auf 80 Millionen Euro möglich

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. Juli nach Öffnung der ersten Überzeichnungsreserve, Erweiterung auf 80 Millionen Euro möglich MIG FONDS 9 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. Juli 2010 Fondsvolumen: 70 Millionen Euro nach Öffnung der ersten Überzeichnungsreserve, Erweiterung auf 80 Millionen Euro möglich Bindungsdauer: ordentl. Kündigung

Mehr

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz Verwaltungs AG 2010 Leistungsbilanz 2010 [ HMW Emissionshaus AG MIG Verwaltungs AG ] 2010 Leistungsbilanz [ Leistungsbilanz 2010 01 ] [ Inhalt ] Inhalt I. Vorwort 05 II. Initiatoren der MIG Fonds 08 1.

Mehr

SUBSTANZ ENTSCHEIDET!

SUBSTANZ ENTSCHEIDET! SUBSTANZ ENTSCHEIDET! Alternative Investmentfonds für Beteiligungen an innovativen Wachstumsunternehmen bankenunabhängig außerbörslich transparent hoher Innovationsgrad der Beteiligungsunternehmen MIG

Mehr

Staatsnahe Venture Capital Geber: Business Angels. Roman Huber, Geschäftsführer Januar 2013

Staatsnahe Venture Capital Geber: Business Angels. Roman Huber, Geschäftsführer Januar 2013 Staatsnahe Venture Capital Geber: Leistungsfähige Partner für Business Angels Roman Huber, Geschäftsführer Januar 2013 Bayern Kapital Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung

Mehr

NACHTRAG 01 BIS 05 ZUM VERKAUFSPROSPEKT

NACHTRAG 01 BIS 05 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Fonds 15 15 NACHTRAG 01 BIS 05 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Inhaltsüberblick Nachtrag Nr. 1 vom 23.12.2014 3 Erteilung der Erlaubnis der MIG Verwaltungs AG für die Tätigkeit als AIF-KVG Nachtrag Nr. 2 vom 18.05.2015

Mehr

Eigenkapitalfinanzierung junger High Tech - Unternehmen. Roman Huber, Geschäftsführer Januar 2012

Eigenkapitalfinanzierung junger High Tech - Unternehmen. Roman Huber, Geschäftsführer Januar 2012 Eigenkapitalfinanzierung junger High Tech - Unternehmen Roman Huber, Geschäftsführer Januar 2012 Bayern Kapital Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen der Offensive

Mehr

NACHTRAG 01 BIS 03 ZUM VERKAUFSPROSPEKT

NACHTRAG 01 BIS 03 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Fonds 15 15 NACHTRAG 01 BIS 03 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Inhaltsüberblick Nachtrag Nr. 1 vom 23.12.2014 3 Erteilung der Erlaubnis der MIG Verwaltungs AG für die Tätigkeit als AIF-KVG Nachtrag Nr. 2 vom 18.05.2015

Mehr

Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital. Roman Huber, Geschäftsführer 27.04.2010

Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital. Roman Huber, Geschäftsführer 27.04.2010 Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital Roman Huber, Geschäftsführer 27.04.2010 Bayern Kapital Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen der Offensive Zukunft

Mehr

KURZANALYSE. MIG Fonds 15

KURZANALYSE. MIG Fonds 15 KURZANALYSE MIG Fonds 15 Kurzanalyse: MIG Fonds 15 Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen enthalten nicht die vollständigen Informationen

Mehr

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz Verwaltungs AG Leistungsbilanz cerbomed smart I neuro I therapy [ Die Beteiligungsunternehmen der MIG Fonds ] 2011 Leistungsbilanz [ HMW Emissionshaus AG MIG Verwaltungs AG ] [ Leistungsbilanz 2011 ] [

Mehr

DWS ACCESS Wohnen 2. Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien.

DWS ACCESS Wohnen 2. Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien. DWS ACCESS Wohnen 2 Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien. Stand: September 2010 Wohnimmobilien als Anlageform Der Wohlfühlfaktor spielt wie im heimischen Wohnzimmer auch bei der Finanzanlage

Mehr

Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital. Roman Huber, Geschäftsführer 27.10.2010

Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital. Roman Huber, Geschäftsführer 27.10.2010 Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital Roman Huber, Geschäftsführer 27.10.2010 Bayern Kapital Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen der Offensive Zukunft

Mehr

Early Stage Finanzierung Quo Vadis?

Early Stage Finanzierung Quo Vadis? 14. April 2016, German Venture Day High-Tech Gründerfonds Early Stage Finanzierung Quo Vadis? 1 Entwicklung Early Stage-Fundraising vs. Early Stage-Investments in Deutschland gem. BVK Seed Vol. (Mio. )

Mehr

INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN

INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN ZBI Vertriebs AG INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN ZBI ZENTRAL BODEN IMMOBILIEN GMBH & CO. NEUNTE PROFESSIONAL IMMOBILIEN HOLDING GESCHLOSSENE INVESTMENTKOMMANDITGESELLSCHAFT GUTACHTERLICHER WERT

Mehr

HIGH-TECH GRÜNDERFONDS

HIGH-TECH GRÜNDERFONDS HIGH-TECH GRÜNDERFONDS Zahlen Daten Fakten 1 Date: 06.06.2016 HIGH-TECH GRÜNDERFONDS I UND II Key Facts Fonds I Gegründet 2005 Volumen 272 Mio. Investoren Fonds II Gegründet 2011 Volumen 304 Mio. Investoren

Mehr

Unterstützung betrieblicher Investitionen

Unterstützung betrieblicher Investitionen Unterstützung betrieblicher Investitionen Betriebliche Investitionen, die der Wettbewerbsfähigkeit der Saarwirtschaft zugute kommen, werden gezielt unterstützt. Damit sorgt die Landesregierung dafür, dass

Mehr

KURZANALYSE. RE04 Wasserkraft Kanada

KURZANALYSE. RE04 Wasserkraft Kanada KURZANALYSE RE04 Wasserkraft Kanada Kurzanalyse: RE04 Wasserkraft Kanada Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen enthalten nicht die vollständigen

Mehr

Stärkung des Biotech-Standorts NRW

Stärkung des Biotech-Standorts NRW Presseinformation Kölner BioTech-Unternehmen CEVEC gelingt Abschluss einer 4 Millionen Euro- Finanzierung Stärkung des Biotech-Standorts NRW Düsseldorf/Münster, 4.11.2009. Die CEVEC Pharmaceuticals GmbH,

Mehr

201 L eistungsbilanz 3

201 L eistungsbilanz 3 2013 Leistungsbilanz [ Inhalt ] Inhalt Vorwort 5 I. Initiatoren der MIG Fonds 7 1. MIG Verwaltungs AG 2. HMW Emissionshaus AG 3. Weitere handelnde Gesellschaften II. Bericht zur Leistungsbilanz 2013 17

Mehr

[ Leistungsbilanz 2014 1 ]

[ Leistungsbilanz 2014 1 ] [ Leistungsbilanz ] 2014 [ Leistungsbilanz 2014 1 ] [ Inhalt ] Inhalt Hinweis 4 Vorwort 5 Initiatoren der MIG Fonds 7 MIG Verwaltungs ag 8 HMW Emissionshaus AG 12 Weitere handelnde Gesellschaften 16 Bericht

Mehr

HCI Real Estate Growth I USA

HCI Real Estate Growth I USA Kurzanalyse erstellt am: 8. September 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

Seed- und Start Up- Finanzierung. Januar 2015

Seed- und Start Up- Finanzierung. Januar 2015 Seed- und Start Up- Finanzierung mit Beteiligungskapital Januar 2015 Bayern Kapital Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung. Alleingesellschafterin ist die LfA Förderbank Bayern.

Mehr

IBB TEF - Der Technologie-Entwicklungs- Fonds (TEF) der Investitionsbank Berlin. Weiterentwicklung von aussichtsreichen Technologien

IBB TEF - Der Technologie-Entwicklungs- Fonds (TEF) der Investitionsbank Berlin. Weiterentwicklung von aussichtsreichen Technologien IBB TEF - Der Technologie-Entwicklungs- Fonds (TEF) der Investitionsbank Berlin Weiterentwicklung von aussichtsreichen Technologien Inhalt Kurzbeschreibung..S. 3 Eckdaten, Vorteile für Schutzrechtsinhaber

Mehr

Bedeutung der Technologie- und Gründerzentren für Innovation in Deutschland aus der Sicht des High-Tech Gründerfonds

Bedeutung der Technologie- und Gründerzentren für Innovation in Deutschland aus der Sicht des High-Tech Gründerfonds Bedeutung der Technologie- und Gründerzentren für Innovation in Deutschland aus der Sicht des High-Tech Gründerfonds Ein Kurzportrait aus der Praxis Benjamin Erhart, Investment Manager Bonn/Berlin, den

Mehr

Leistungen Transfer Finanzierung

Leistungen Transfer Finanzierung Spinnovator Unterstützung und Finanzierung von Life-Science Start-Ups Ausgründungen im Life-Science Bereich Unterstützung und Finanzierung von Life-Science Start-Ups Ein Projekt der Ascenion GmbH gefördert

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

Leistungsfähige Partner für. Business Angels

Leistungsfähige Partner für. Business Angels Staatsnahe Venture Capital Geber: Leistungsfähige Partner für Business Angels Januar 2015 Bayern Kapital Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung. Alleingesellschafterin ist

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital. Roman Huber, Geschäftsführer 11.11.2010

Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital. Roman Huber, Geschäftsführer 11.11.2010 Frühphasenfinanzierung mit Beteiligungskapital Roman Huber, Geschäftsführer 11.11.2010 Bayern Kapital Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen der Offensive Zukunft

Mehr

Echte Werte schaffen SUBSTANZ ENTSCHEIDET!

Echte Werte schaffen SUBSTANZ ENTSCHEIDET! Echte Werte schaffen SUBSTANZ ENTSCHEIDET! »Innovationen in Deutschland und Österreich«SUBSTANZ ENTSCHEIDET!»Das Geschäftsmodell« Beteiligungsstrategie Private Anleger Private Anleger Einzahlung Ausschüttungen

Mehr

AMT DER NIEDERÖSTERREICHISCHEN LANDESREGIERUNG

AMT DER NIEDERÖSTERREICHISCHEN LANDESREGIERUNG AMT DER NIEDERÖSTERREICHISCHEN LANDESREGIERUNG 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1 Parteienverkehr Dienstag 8 12 Uhr WST3-A-7239/2-02 Bearbeiter 02742/9005 Datum Mag. Bartmann DW 16148 19. März 2002 Betrifft

Mehr

Konzepte für faire Rendite Steyler Fair und Nachhaltig - Fonds

Konzepte für faire Rendite Steyler Fair und Nachhaltig - Fonds Konzepte für faire Rendite Steyler Fair und Nachhaltig - Fonds Die klassische Finanzanalyse Mehrwert durch Informationssammlung und Auswertung Fundamentalanalyse -Ermittlung des fairen Wertes eines Unternehmens

Mehr

NACHTRAG 3 ZUM VERKAUFSPROSPEKT

NACHTRAG 3 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Fonds 14 NACHTRAG 3 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Inhaltsüberblick Nachtrag Nr. 1 vom 15.03.2017 3 Änderungen des Kapital anlagegesetzbuchs (KAGB) Nachtrag Nr. 2 vom 06.04.2017 5 Investition in eine Beteiligung

Mehr

Investitionszuschuss Wagniskapital. Investitionen in junge innovative Unternehmen

Investitionszuschuss Wagniskapital. Investitionen in junge innovative Unternehmen Investitionszuschuss Wagniskapital Investitionen in junge innovative Unternehmen Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 11019 Berlin www.bmwi.de

Mehr

KfW-Beteiligungsfinanzierung

KfW-Beteiligungsfinanzierung Neue Ansätze der Private Equity Forum NRW Investors' Circle Düsseldorf, 07.03.2016 Bank aus Verantwortung Analyse des deutschen Beteiligungsmarktes Angebotslücken auf dem deutschen Beteiligungsmarkt Beteiligungskapital

Mehr

Aktuelle Trends. in der. Beteiligungsfinanzierung. Workshop Wagnis- und Beteiligungsfinanzierung in Ostdeutschland Jena, 24.

Aktuelle Trends. in der. Beteiligungsfinanzierung. Workshop Wagnis- und Beteiligungsfinanzierung in Ostdeutschland Jena, 24. Aktuelle Trends in der Beteiligungsfinanzierung Workshop Wagnis- und Beteiligungsfinanzierung in Ostdeutschland Jena, 24. November 2009 Attila Dahmann Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften

Mehr

Wir würden gern mehr Biotechs finanzieren

Wir würden gern mehr Biotechs finanzieren Powered by Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustriebw.de/de/fachbeitrag/aktuell/wir-wuerden-gern-mehrbiotechs-finanzieren/ Wir würden gern mehr Biotechs finanzieren Seit vier Jahren unterstützt

Mehr

Private Placement 04. April 2013

Private Placement 04. April 2013 CHORUS CleanTech Solar PP 12 Photovoltaik-Anlagen in Italien Private Placement 04. April 2013 Ihr Partner: CHORUS CHORUS ist ausschließlich auf Erneuerbare Energien spezialisiert 1998 gegründet Bankenunabhängig

Mehr

Eigenkapitalfinanzierung in Brandenburg Überblick der verfügbaren Finanzierungsinstrumente

Eigenkapitalfinanzierung in Brandenburg Überblick der verfügbaren Finanzierungsinstrumente Eigenkapitalfinanzierung in Brandenburg Überblick der verfügbaren Finanzierungsinstrumente Sebastian Bertram, ILB, 09.06.2016 Investment Manager/ Team ICT 1. Worüber? Sebastian Bertram, ILB, 09.06.2016

Mehr

Multi Asset Portfolio 2

Multi Asset Portfolio 2 Multi Asset Portfolio 2 22.05.2012 (1) Fondsdaten Anbieterin Emittentin / Fondsgesellschaft Fondsmanagement Asset Management Zielmarkt Investitionsziel / Geschäftstätigkeit Beteiligungsart Investitionsbeirat

Mehr

Clusterfonds Innovation Finanzierungsbeispiele

Clusterfonds Innovation Finanzierungsbeispiele Clusterfonds Innovation Finanzierungsbeispiele Beispiel 1: Venture Capital Finanzierung im Bereich Life Science: Ausgangssituation: Unternehmensfinanzierung im Bereich Life Sciences für die Durchführung

Mehr

Öffentliche Fördermittel Forschung und Umweltschutz

Öffentliche Fördermittel Forschung und Umweltschutz Roland Betz Öffentliche Fördermittel Forschung und Umweltschutz Ein ebook über öffentliche Fördermittel Copyright Verlagsgesellschaft Betz 1. Auflage 2015 Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Buches

Mehr

Austria Wirtschaftsservice Die österreichische Förderbank

Austria Wirtschaftsservice Die österreichische Förderbank Die österreichische Förderbank Vorstellung der neuen Förderbank AWS Mag. Matthias Bischof Stockerau, 25. März 2003 Inhaltsübersicht Reform der unternehmensbezogenen Wirtschaftsförderung und Hintergründe

Mehr

VC Finanzierung junger Technologieunterneh men

VC Finanzierung junger Technologieunterneh men BICC Talk Money meets IT 28.06.2010 IGZ Erlangen www.s-refit.de VC Finanzierung junger Technologieunterneh men Überblick 1990 Gründung der S-Refit GmbH & Co. KG als Technologie- und Innovationsförderfonds

Mehr

UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH

UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH Jahres- und Halbjahresbericht sowie wesentliche Anlegerinformationen können bei UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH, Frankfurt am Main, kostenlos

Mehr

Steuerliche Grundlagen MIG 14

Steuerliche Grundlagen MIG 14 Steuerliche Grundlagen MIG 14 für einen in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtigen Anleger (natürliche Person) Hinweis: Diese Unterlage dient lediglich einem Überblick über die steuerlichen Grundlagen

Mehr

Vorstellung des VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin und VC Fonds Technologie Berlin

Vorstellung des VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin und VC Fonds Technologie Berlin Vorstellung des VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin und VC Fonds Technologie Berlin Branchenveranstaltung Games und IT 7.Juli 2009 Roger Bendisch Profil - IBB Beteiligungsgesellschaft Gründung: 1997 Gesellschafterin:

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Start-up-Politik der Bundesregierung. Umsetzungsstand der Ziele und Ankündigungen aus dem Koalitionsvertrag. www.getstarted.de

Start-up-Politik der Bundesregierung. Umsetzungsstand der Ziele und Ankündigungen aus dem Koalitionsvertrag. www.getstarted.de Start-up-Politik der Bundesregierung Umsetzungsstand der Ziele und Ankündigungen aus dem www.getstarted.de Keine Bundesregierung hat in ihrem so viele Maßnahmen und gesetzliche Initiativen für Start-ups

Mehr

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz Verwaltungs AG 2012 Leistungsbilanz [ HMW Emissionshaus AG MIG Verwaltungs AG ] 2012 Leistungsbilanz [ Leistungsbilanz 2012 ] [ Inhalt ] Inhalt I. Vorwort 5 II. Initiatoren der MIG Fonds 8 1. MIG Verwaltungs

Mehr

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt Privatconsult Vermögensverwaltung GmbH * Argentinierstrasse 42/6 * 1040 Wien Telefon: +43 1 535 61 03-39 * Email: office@privatconsult.com

Mehr

Ein Programm der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Kooperation mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Ein Programm der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Kooperation mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Förderziel Die ISB vergibt im Rahmen dieses Programmes zinsgünstige Kommunaldarlehen, mit welchen Investitionen zur Unterbringung von Flüchtlingen finanziert werden. Wer kann Anträge stellen? - Gebietskörperschaften

Mehr

Echte Werte schaffen SUBSTANZ ENTSCHEIDET!

Echte Werte schaffen SUBSTANZ ENTSCHEIDET! Echte Werte schaffen SUBSTANZ ENTSCHEIDET! »Innovationen in Deutschland und Österreich«SUBSTANZ ENTSCHEIDET!»Das Geschäftsmodell ftsmodell« Beteiligungsstrategie Private Anleger Private Anleger Einzahlung

Mehr

Einladung zum Wettbewerb! Verleihung des MarketingAwards Leuchttürme der Tourismuswirtschaft für innovative Angebote und Lösungen im Tourismus

Einladung zum Wettbewerb! Verleihung des MarketingAwards Leuchttürme der Tourismuswirtschaft für innovative Angebote und Lösungen im Tourismus Einladung zum Wettbewerb! Verleihung des MarketingAwards Leuchttürme der Tourismuswirtschaft für innovative Angebote und Lösungen im Tourismus Aufgerufen sind: Betriebe des Gastgewerbes, Freizeit- und

Mehr

Investieren in Immobilienfonds Risiken vermeiden stabile Wertanlage sichern

Investieren in Immobilienfonds Risiken vermeiden stabile Wertanlage sichern Dies ist eine Werbeinformation Investieren in Immobilienfonds Risiken vermeiden stabile Wertanlage sichern Holger Freitag Paderborn, 5. November 2013 Agenda 1. Auslöser der Immobilienkrise 2. Überblick

Mehr

BCA Onlive am 10. April 2013. Sachwertanlagen Erneuerbare Energie & 5 Punkte-Enthaftungs-Konzept

BCA Onlive am 10. April 2013. Sachwertanlagen Erneuerbare Energie & 5 Punkte-Enthaftungs-Konzept BCA Onlive am 10. April 2013 Sachwertanlagen Erneuerbare Energie & 5 Punkte-Enthaftungs-Konzept Pflichten-Katalog für Berater und Vermittler von Geschlossenen Fonds Pflichten des Beraters 32 Kreditwesengesetz

Mehr

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie.

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. International Fund Management S.A. Deka International S.A. Deka Investment GmbH Ÿ Finanzgruppe

Mehr

Private Invest I. Kurzanalyse. erstellt am: 17. Oktober 2006. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh

Private Invest I. Kurzanalyse. erstellt am: 17. Oktober 2006. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Kurzanalyse erstellt am: 17. Oktober 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

Social Investments und Venture Philanthropy. Transparenz als Kriterium für soziale Investoren

Social Investments und Venture Philanthropy. Transparenz als Kriterium für soziale Investoren Social Investments und Venture Philanthropy Transparenz als Kriterium für soziale Investoren Ein interessantes Thema für das Fundraising? Soziale Investitionen durch reiche Menschen sind ein aktuell diskutiertes

Mehr

Clusterfonds Start-Up! Die Brücke zur Start-Up-Finanzierung

Clusterfonds Start-Up! Die Brücke zur Start-Up-Finanzierung Clusterfonds Start-Up! Die Brücke zur Start-Up-Finanzierung SIE SIND ERFOLG- REICH GESTARTET? Beim Übergang von der Seed-Phase zur Start-Up- Phase müssen junge Technologieunternehmen hohe Hürden überwinden,

Mehr

YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014

YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014 YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014 Wir starten pünktlich um 17:30 Uhr. Ihre Telefone sind stumm geschalten. Bitte nutzen Sie für Fragen die Chatfunktion. Wir werden die Fragen

Mehr

SUBSTANZ ENTSCHEIDET! AUF EINEN BLICK

SUBSTANZ ENTSCHEIDET! AUF EINEN BLICK SUBSTANZ ENTSCHEIDET! AUF EINEN BLICK Die aktuellen PORTFOLIOUNTERNEHMEN der MIG Fonds MIG Fonds Substanz entscheidet! MIG Fonds investieren Venture Capital in innovative Unternehmen mit Weltmarktführerpotenzial.

Mehr

AVCO Pressegespräch. "Aufbruchstimmung bei PE/VC" Hotel Le Meridien, 05.05.2004

AVCO Pressegespräch. Aufbruchstimmung bei PE/VC Hotel Le Meridien, 05.05.2004 AVCO Pressegespräch "Aufbruchstimmung bei PE/VC" Hotel Le Meridien, 05.05.2004 Richard Schenz, Regierungsbeauftragter für den Kapitalmarkt Gerhard Fiala (TecNet Company), Vorstandsvorsitzender AVCO Thomas

Mehr

Fördertag Berlin Brandenburg 2013 06.06.2013

Fördertag Berlin Brandenburg 2013 06.06.2013 Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Fördertag Berlin Brandenburg 2013 06.06.2013 Mischa Wetzel Teamleiter Creative Industries Venture Capital: Definition Venture Capital als Finanzierungsform

Mehr

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG Editorial Sehr verehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, viele Experten rechnen in den nächsten Jahren mit einer steigenden inflationären Entwicklung.

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

US ÖL- UND GASFONDS X KG

US ÖL- UND GASFONDS X KG DAS ERST SEIT KURZEM WIRTSCHAFTLICH FÖRDER- BARE ERDÖL UND ERDGAS AUS UNKONVENTIONELLEN ROHSTOFFLAGERSTÄTTEN HAT U.A. DAS POTENTIAL, DIE AKTUELLEN WELTWEITEN GASRESERVEN MEHR ALS ZU VERVIERFACHEN! (PROGNOSE)

Mehr

Frühphasenfinanzierung von Technologieunternehmen

Frühphasenfinanzierung von Technologieunternehmen Frühphasenfinanzierung von Technologieunternehmen Vorstellung des High-Tech Gründerfonds MSE 2010 Darmstadt 25.08.2010 Dr. Matthias Dill High-Tech Gründerfonds Management GmbH Finanzierungsoptionen während

Mehr

NACHTRAG 01 BIS 08 ZUM VERKAUFSPROSPEKT

NACHTRAG 01 BIS 08 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Fonds 15 15 NACHTRAG 01 BIS 08 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Inhaltsüberblick Nachtrag Nr. 1 vom 23.12.2014 3 Erteilung der Erlaubnis der MIG Verwaltungs AG für die Tätigkeit als AIF-KVG Nachtrag Nr. 2 vom 18.05.2015

Mehr

Fondsüberblick 18. Juli 2012

Fondsüberblick 18. Juli 2012 Fondsüberblick 18. Juli 2012 DANIEL ZINDSTEIN 1 Aktuelle Positionierung Assetquoten GECAM Adviser Funds Aktien; 68,91% Global Chance Aktien abgesichert; 8,86% Renten; 8,94% Liquidität; 4,23% Gold; 3,64%

Mehr

Wirtschaftliche Lage der Deutschen Beteiligungs AG (Erläuterungen auf Basis HGB)

Wirtschaftliche Lage der Deutschen Beteiligungs AG (Erläuterungen auf Basis HGB) 84 Zusammengefasster Lagebericht Wirtschaftliche Lage der Deutschen Beteiligungs AG (Erläuterungen auf Basis HGB) Der Lagebericht der Deutschen Beteiligungs AG und der Konzernlagebericht für das Rumpfgeschäftsjahr

Mehr

Technologieorientierte Gründungen aus der RUB. Rahmenbedingungen, Unterstützungsangebote und Beispiele

Technologieorientierte Gründungen aus der RUB. Rahmenbedingungen, Unterstützungsangebote und Beispiele Technologieorientierte Gründungen aus der RUB Rahmenbedingungen, Unterstützungsangebote und Beispiele 1 Dr. Karl Grosse rubitec Gesellschaft für Innovation und Technologie der Ruhr-Universität Bochum mbh

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

AIFMD in Österreich. Dr. Oliver Grabherr AVCO & GCP gamma capital partners

AIFMD in Österreich. Dr. Oliver Grabherr AVCO & GCP gamma capital partners AIFMD in Österreich AVCO & GCP gamma capital partners PE-Investments in % des BIP in 2011 Quelle: EVCA/PEREP_Analytics; Yearbook 2012 Österr. Unternehmen Österreichische Unternehmen sind nach wie vor überwiegend

Mehr

Bauen Sie auf ausgewählte Top-Immobilien. Mit Deka-ImmobilienEuropa.

Bauen Sie auf ausgewählte Top-Immobilien. Mit Deka-ImmobilienEuropa. Bauen Sie auf ausgewählte Top-Immobilien. Mit Das s Zentrum in Stuttgart ist nur eine von vielen Immobilien in Bestlage. Seien Sie dabei mit Anteilen an europäischen Premium-Objekten. Neue Perspektiven

Mehr

Was taugt der Wertpapierprospekt für die Anlegerinformation?

Was taugt der Wertpapierprospekt für die Anlegerinformation? Was taugt der Wertpapierprospekt für die Anlegerinformation? Panel 1 Rahmenbedingungen für Anlegerinformation und Anlegerschutz beim Wertpapiererwerb Verhältnis zu Beratung, Informationsblatt und Investorenpräsentation

Mehr

Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005

Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005 Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005 Inhaltsverzeichnis Vorwort Prospektverantwortung, Vollständigkeit, Haftungsbeschränkung 1. Beteiligungsangebot im Überblick 10 2. Risiken der Beteiligung 16 2.1. Risiken

Mehr

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Name: Dr. Helmut Schönenberger Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: UnternehmerTUM GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

Siemens und Start-ups eine Erfolgsgeschichte seit über 15 Jahren

Siemens und Start-ups eine Erfolgsgeschichte seit über 15 Jahren Siemens und Start-ups eine Erfolgsgeschichte seit über 15 Jahren Innovationen bei Siemens Presse- und Analysten-Event, CEO Innovative Ventures siemens.com/innovationen Siemens und Start-ups Siemens ist

Mehr

Agentur für Technologie und Netzwerke. Gründung innovativ

Agentur für Technologie und Netzwerke. Gründung innovativ Gründung innovativ Förderprogramm des Landes Brandenburg im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) Schwerpunkte: 1. Zielgruppe 2. Konditionen 3. Förderfähige Kosten 4. Voraussetzungen

Mehr

UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds

UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds Stand: August 2015 Hintergrund Der Zweitmarkt für geschlossene Fonds hat sich am veränderten Finanzmarkt etabliert mittlerweile

Mehr

Informationen nach 31 Abs. 3 WpHG i.v.m. 5 WpDVerOV Stand 01.07.2015

Informationen nach 31 Abs. 3 WpHG i.v.m. 5 WpDVerOV Stand 01.07.2015 Informationen nach 31 Abs. 3 WpHG i.v.m. 5 WpDVerOV Stand 01.07.2015 1. Allgemeine Informationen 1.1. Name und Anschrift der Gesellschaft CRX Markets AG Schäufeleinstr. 1 80687 München Email: regulation@crxmarkets.com

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2011 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Merkblatt Kommunale und soziale Infrastruktur

Merkblatt Kommunale und soziale Infrastruktur 208 Kredit Finanzierung von Investitionen der Kommunen in die kommunale und soziale Infrastruktur sowie im Bereich der Wohnwirtschaft Förderziel Mit dem erhalten Kommunen eine langfristige Finanzierungsmöglichkeit

Mehr