FINANZ PLUS. Einfach mobil mit der Sparkassen-App

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FINANZ PLUS. Einfach mobil mit der Sparkassen-App"

Transkript

1 FINANZ PLUS Die Zeitschrift für Privatkunden, Freiberufler und Gewerbetreibende Ausgabe Das Thema: Einfach mobil mit der Sparkassen-App Mehr auf Seite 5 Außerdem: Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse erster Stiftungstag im Main-Taunus-Kreis Bürgerpreis zum achten Mal verliehen

2 2 Vorstandsmitglied Axel Warnecke über die Themen dieser Ausgabe: Wir setzen auf eine ganzheitliche Beratung Liebe Leserinnen und Leser, Axel Warnecke, Vorstandsmitglied der Taunus Sparkasse in den Medien hören und lesen wir täglich von historisch niedrigen Zinsen. Damit Sie Ihr Vermögen mittelfristig erhalten können, ist eine sinnvolle Ergänzung zu den klassischen Sparanlagen unabdingbar. In diesen Zeiten fällt einem die Entscheidung über eine günstige Anlagestrategie nicht leicht. Sicher stellen Sie sich auch die Frage, welche Anlage für Sie die beste ist. Die Antwort auf diese Frage bekommen Sie bei uns. Denn wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam die Anlagestrategie, die für Ihre Lebensplanung am besten ist. Mit unserer ganzheitlichen Beratung gehen wir individuell auf Ihre Wünsche ein. Ganz besonders mit Blick auf Ihre Altersvorsorge ist eine richtige Geldanlage wichtig. Denn nur so können Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter halten. Wir helfen Ihnen, mit dem Sparkassen- Finanzkonzept, die passende, auf Sie zugeschnittene Anlage für Ihre Zukunft zu finden. Schon in ganz naher Zukunft tritt das neue SEPA-Verfahren (Single Euro Payments Area) in Kraft. Ab dem 1. Februar 2014 werden die bekannten nationalen Überweisungs- und Lastschriftverfahren vollständig durch das SEPA-Verfahren ersetzt. Was SEPA ganz persönlich für Sie bedeutet und was Sie beachten sollten, können Sie bei uns im Internet unter nachlesen. Viele weitere spannende Themen finden Sie auf den folgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen von Finanz Plus. Mit den besten Wünschen Ihr Axel Warnecke Inhalt IMMOBILIEN 3 Spezialistin für Baufinanzierungen und erneuerbare Energien: Ute Jung GUT FÜR DIE REGION Euro für 111 Vereine im Main-Taunus-Kreis Euro für das Elefantenhaus im Opel-Zoo Kronberg 7 Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse: rund Euro für gute Zwecke 8 Bürgerpreis zum achten Mal verliehen INFO & SERVICE 4 Weltspartag am 30. Oktober 2013: Graf Groschen auf Reisen 5 Die erfolgreichste App des Jahres: einfach mobil mit der Sparkassen-App 6 Azubis als Bosse in der Usinger Regionalfiliale Das Thema

3 3 IMMOBILIEN Eine Investition in die Zukunft Finanzierungspezialistin für erneuerbare Energien oder energetische Sanierungen: Ute Jung Die Eigenheimmodernisierung ist eine Investition in die Zukunft. Klimawandel, steigende Energiepreise, Umweltbelastung und die Abhängigkeit von der Energie: Es gibt gute Gründe, jetzt eine energetische Eigenheimmodernisierung in Angriff zu nehmen. Die Finanzierung von energetischen Gebäudesanierungsmaßnahmen ist dank des aktuellen Zinsniveaus und der Energieeinsparungen so günstig wie nie zuvor. Ganz nebenbei steigern Sie die Wohnqualität und den Wert Ihrer Immobilie. Die Immobilienspezialistin Ute Jung berät seit September alle Kundinnen und Kunden der Taunus Sparkasse, die sich für erneuerbare Energien und energetische Sanierungen interessieren. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Immobilienspezialistin hat sie zusätzliche Qualifikationen in diesen Bereichen erworben. Handeln auch Sie verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert! Machen Sie Ihr Wohnhaus energetisch fit! Ute Jung wird Sie in diesem Bereich über die Möglichkeiten der öffentlichen Förderung bei energetischen Optimierungen von Bestandsimmobilien und Neubauten beraten. Sie erreichen Ute Jung unter der Rufnummer oder per unter taunus-sparkasse.de.

4 Kostenfreies Servicetelefon GUT FÜR DIE REGION Aus der Region. Für die Region Euro für 111 Vereine im Main-Taunus-Kreis Insgesamt Euro spendeten wir im September an 111 Vereine, die sich im Sport, in der Kultur und im sozialen Bereich im Main-Taunus-Kreis engagieren. Jährlich fördern wir die Region mit rund einer Million Euro und unterstützen dabei 655 Projekte. Diese vielfältige Vereinslandschaft zu fördern ist uns eine Herzensangelegenheit. Übergeben wurden die Spenden von Landrat Michael Cyriax, dem Verwaltungsratsvorsitzenden, unserem Vorstandsvorsitzenden Oliver Klink und seinen Vorstandskollegen Axel Warnecke und Markus Franz. Die regionale Förderung sehen wir daher nicht nur in unserer Funktion als geld- und kreditgebendes Institut, sondern wir engagieren uns seit jeher mit Spenden für die Region. Wir sind stolz auf Sie und die ehrenamtliche Arbeit der Bürgerinnen und Bürger, sagte Oliver Klink. Ingrid El Sigai und Gerda Bimmel berichteten während der Veranstaltung über unser Engagement in der Region: El Sigai leitet die Kleine Oper in Bad Homburg, die seit Bestehen von uns gefördert wird. Und Bimmel engagiert sich seit 40 Jahren ehrenamtlich bei den Eppsteiner Burgschauspielern. Dafür erhielt sie im vergangenen Jahr den Bürgerpreis in der Kategorie Lebenswerk. Den gelungenen Abschluss des offiziellen Programms machten die 16 Teenies des Flörsheimer Narrenclubs. Bei einem gemeinsamen Abendessen fand die Veranstaltung einen würdevollen Ausklang. 111 Vereine konnten sich über unsere Spende freuen. INFO & SERVICE Am 30. Oktober 2013 feiern wir den Weltspartag Graf Groschen auf Reisen Schwein gehabt! Am Mittwoch, dem 30. Oktober, feiern wir wieder in allen Geschäftsstellen den Weltspartag. Ob Jung oder Alt, alle Sparer werden an diesem Tag für ihr Sparen belohnt. Graf Groschen auf Reisen Schwein gehabt! Am 30. Oktober ist Weltspartag Schnitzeljagd in ausgewählten Filialen Eine spannende Schnitzeljagd durch die Regionalfilialen Bad Homburg, Oberursel, Friedrichsdorf, Usingen, Eschborn, Kelkheim, Höchst, Hattersheim und Hofheim macht den Nachwuchs zum Geldprofi es warten Spiel, Spaß und

5 5 INFO GELDANLAGE & SERVICE Die erfolgreichste App des Jahres Einfach mobil mit der Sparkassen-App Immer den aktuellen Überblick haben Mit unserer kostenfreien App haben Sie einfach immer und überall Zugriff auf Ihr Girokonto. Sie haben damit auch unterwegs immer den aktuellen Überblick über Ihre Finanzen, können Überweisungen tätigen, Aktienkurse abfragen und sich zum nächsten Sparkassen-Geldautomaten oder in eine unserer Filialen lotsen lassen. Mit wenigen Handgriffen können Sie auch einen Beratungstermin bei Ihrem Berater vereinbaren. Die App ist ein ausgezeichnetes Angebot für unsere eigenen, aber auch für fremde Kunden. Seit dem Start rangiert die Sparkassen-App auf Platz eins der Banking-Apps. Die Sparkassen-Apps sind mit Abstand die beliebtesten Banken-Apps für Smartphones. Holen auch Sie sich die Sparkassen-App auf Ihr Handy und tätigen Sie Ihre Bankgeschäfte über Ihr Smartphone oder mit Ihrem Tablet! knifflige Aufgaben rund um das Thema Geld. Eingeladen wurden Vorschulklassen und Grundschulkinder in unserem Geschäftsgebiet. Ehrengast beim Weltspartag Auch für die großen Sparer gilt es, ein Rätsel zu lösen: Wer die richtige Antwort kennt, hat die Chance auf einen Verwöhntrip für zwei Personen. Für das nötige Glück sorgt in den Regionalfilialen ein ganz besonderer Ehrengast, nämlich das diesjährige Weltspartagsmaskottchen Graf Groschen. Mit kleinen Schweinereien trägt er zur Unterhaltung und zum leiblichen Wohl unserer Gäste bei. Keiner geht leer aus KNAXianer, die seit dem vergangenen Jahr fleißig KNAX- Sparmarken gesammelt haben, werden für ihren Fleiß belohnt und haben die Möglichkeit, sich ein tolles KNAX- Geschenk abzuholen. Je nach der Anzahl der gesammelten Sparmarken gibt es ein Springseil, ein Dartspiel oder einen Rucksack zu gewinnen. Außerdem warten auf alle fleißigen Sparer, die am 30. Oktober ihre Spardosen bei uns leeren, viele weitere, tolle Geschenke.

6 6 GUT FÜR DIE REGION Opel-Zoo erhält Spende Euro für das Elefantenhaus Im Rahmen der Eröffnung des neuen Elefantenhauses übergaben unser Vorstandsvorsitzender Oliver Klink und sein Vorstandskollege Axel Warnecke eine Spende von Euro an den Opel-Zoo. Mit der neuen Elefantenanlage ist es dem Zoo gelungen, eine weitere tolle Attraktion zu schaffen. Es gilt aber, durch Engagement der regionalen Bürger und Unternehmen den Zoo auch weiterhin zu unterstützen, so Oliver Klink. Den Spendenscheck nahm Zoodirektor Dr. Thomas Kauffels entgegen und sprach uns seinen Dank aus. Und Axel Warnecke ergänzte: Der Opel-Zoo ist ein hervorragendes Angebot für die komplette Familie, also für die Kleinsten genauso wie für die Großeltern. Als regionale Sparkasse haben wir den Bau der neuen Elefantenanlage natürlich gern unterstützt. Und wir stehen auch weiterhin zum Opel-Zoo. Wir sind ein langjähriger Partner und Förderer des Opel- Oliver Klink (1. v. l.), Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse, übergab gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Axel Warnecke (3. v. l.) die Spende an Dr. Thomas Kauffels, den Zoodirektor des Opel-Zoos. Zoos. Als regionale Sparkasse liegt uns der Opel-Zoo besonders am Herzen. Unsere Unterstützung ist auch Ausdruck unserer Wertschätzung für die engagierte Arbeit von Dr. Kauffels und seinem Team. INFO & SERVICE Usinger Regionalfiliale stand im Oktober für eine Woche unter der Leitung von sechs Auszubildenden Azubis als Bosse Die sechs Auszubildenden der Azubi-Filiale in Usingen (v. l. n. r.): Alexander Hein, Samantha Montillon, Christian Lindemann, Julia Gärtig, Saskia Kroll und Evgenia Provatorova. Vom 14. bis 18. Oktober stand die Regionalfiliale Usingen für eine Woche unter neuer Leitung. Sechs Auszubildende des zweiten Lehrjahres übernahmen den Service und die Kundenbetreuung. Die angehenden Bankkaufleute hatten sich durch ein hausinternes Bewerbungsverfahren für das Projekt empfohlen. Für die Lehrlinge war die Azubi- Filiale eine große Chance, sich schon jetzt selbstständig im Bankalltag zu beweisen und viele wichtige Erfahrungen für die Zeit nach der Ausbildung zu machen. Junge Kunden konnten sich in dieser Woche nicht nur speziell von Gleichaltrigen beraten lassen, sondern bei Interesse auch Informationen aus erster Hand über die Ausbildung bei uns erhalten. Außerdem konnten die Besucher der Azubi-Filiale ein ipad gewinnen. Die Azubi-Filiale, die bereits im dritten Jahr in Folge stattgefunden hat, war auch dieses Mal wieder ein voller Erfolg.

7 7 GUT GELDANLAGE FÜR DIE REGION Professionelles Stiftungsmanagement Stiftergemeinschaft erwirtschaftet Euro für gute Zwecke Am 26. September präsentierten Vertreter des Kuratoriums unserer Stiftergemeinschaft den erwirtschafteten Spenden- und Ausschüttungsbetrag aus dem Stiftungsvermögen für das Jahr 2012 in Höhe von knapp Euro gut Euro mehr als im Vorjahr. Der Betrag steht den angeschlossenen Stiftungen zur Verfügung und kommt verschiedenen Stiftungszwecken in der Region zugute. Die Förderung gemeinnütziger Einrichtungen und Institutionen in der Region ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Für die Kunden, die diese Philosophie mit uns teilen, bieten wir seit Oktober 2009 eine Plattform die Stiftergemeinschaft an. Damit geben wir ihnen die Möglichkeit, sich als Stifter dauerhaft für die Gemeinschaft und die Region gemeinnützig zu engagieren. Eine Stiftung zu gründen heißt vertrauen Vorstandsmitglied Axel Warnecke bedankte sich für das Engagement und das Vertrauen, das die Stifter der Gemeinschaft und auch der Taunus Sparkasse geschenkt haben: Ich freue mich, dass wir für die noch recht junge Stiftergemeinschaft bereits 15 Stiftungen gewinnen konnten, die sich gesellschaftlich engagieren und damit Gutes in der Region tun. Was ist die Stiftergemeinschaft? Höhere Stiftungserträge durch eine gemeinschaftliche Anlage des Stiftungsvermögens zu erwirtschaften, eine äußerst einfache Stiftungserrichtung und eine professionelle Stiftungsverwaltung: Das alles bieten wir mit unserer Stiftergemeinschaft. Mit dieser Stiftergemeinschaft ist die Gründung einer Stiftung ab Euro möglich. Ab Euro haben interessierte Menschen und potenzielle Stifter sogar die Möglichkeit, einen eigenen Stiftungsnamen zu vergeben und den Stiftungszweck selbst zu definieren. Mit den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen werden dann die gewünschten Projekte finanziert. Die Stiftergemeinschaft verwaltet die Stiftungsgelder und kümmert sich um die organisatorische Abwicklung. Gefragte Experten Beim ersten Stiftungstag des Main-Taunus-Kreises am 11. Oktober standen die Stiftungsspezialisten der Taunus Sparkasse, Jochem Coerdts und Christine Kopplin, den Besuchern an einem eigenen Informationsstand für Fragen zur Verfügung. Axel Warnecke hat in diesem Zusammenhang einen Impulsvortrag über das Thema Treuhandstiftung Das Modell für Stiftungseinsteiger am Beispiel der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse gehalten. Der Vortrag richtete sich in erster Linie an alle Menschen, die mit dem Gedanken spielen, eine eigene Stiftung zu gründen. Veranstaltet wurde der Stiftungstag von der Main-Taunus- Stiftung Hilfe für Menschen in Zusammenarbeit mit der Roland-Stiftung. Sie wollen Näheres wissen? Oder Sie haben bereits eine Stiftungsidee? Dann sprechen Sie unsere Stiftungsexperten Christine Kopplin unter oder Jochem Coerdts unter an.

8 8 GUT FÜR DIE REGION Feierten gemeinsam die Bürgerpreis-Preisverleihung im Hofheimer Landratsamt (v. l. n. r.): Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender, Ulrich Krebs, Landrat des Hochtaunuskreises, Silvia Schuma, Preisträgerin in der Kategorie Lebenswerk, Jacques Uhlemann, Preisträger in der Kategorie U21, Bernd Caspari, Preisträger in der Kategorie Lebenswerk, Uwe Täger, Preisträger in der Kategorie Lebenswerk, Ursula Boesenberg, Preisträgerin in der Kategorie Alltagshelden, Michael Cyriax, Landrat des Main-Taunus-Kreises, und Willi Steffek, Preisträger in der Kategorie Engagierter Unternehmer. Ehrenamtliches Engagement lohnt sich Bürgerpreis zum achten Mal verliehen Sechs Menschen und Institutionen aus der Region erhielten am 24. September den Bürgerpreis. Das Preisgeld von insgesamt Euro wurde in vier verschiedenen Kategorien vergeben. Die zum achten Mal verliehene Auszeichnung stand in diesem Jahr unter dem Motto Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten! Kategorie Lebenswerk für Menschen, die sich seit mindestens 25 Jahren engagieren: Silvia Schuma (Bad Homburg) ist seit mehr als 25 Jahren im Vorstand des Hauses Gottesgabe, das sich für Kinder und Jugendliche einsetzt. Bernd Caspari (Hattersheim) unterstützt seine Gemeinde seit 50 Jahren. Unter anderem managt er das Haus der Vereine seines Stadtteils Okriftel. Uwe Täger (Grävenwiesbach) ist seit 1979 als Vorsitzender der Sportgemeinschaft Hundstadt e. V. aktiv. Er hat maßgeblich an dem Wiederaufbau und der Renovierung des Vereinsheims mitgewirkt. Kategorie Engagierter Unternehmer Willi Steffek (Oberursel) ist Geschäftsführer der Taunus Schwimmanlagen Steffek GmbH. Als Vorsitzender im Vereinsring Oberstedten setzt er viele Impulse für seine Heimatgemeinde. Kategorie Alltagshelden Ursula Boesenberg (Hofheim) ist langjährige Beobachtungsleiterin der Volkssternwarte Hofheim-Langenhain und sie erfüllt ihren Gästen einen Traum: einen tiefen Blick in den Kosmos zu werfen. Kategorie U21 Jacques Uhlemann (Hofheim) öffnet mehrmals pro Woche das Schülercafé Memento in Hofheim. Dort organisiert er auch Musikkonzerte und Jugenddiscos. Servicetelefon: Internet: Bildquellen: Seiten 3, 5: Deutscher Sparkassen Verlag GmbH Seite 1: istockphoto.com/courtneyk IMPRESSUM Herausgeber: Taunus Sparkasse Unternehmenskommunikation Ludwig-Erhard-Anlage Bad Homburg v. d. Höhe Auflage: Servicetelefon: Internet:

Wir sind die Taunus Sparkasse

Wir sind die Taunus Sparkasse Wir sind die Taunus Sparkasse Unser Leistungsversprechen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit unserem Leistungsversprechen verbinden wir unsere Unternehmensphilosophie. Dass wir als Finanzdienstleister

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl.

Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl. S Kreissparkasse Höchstadt/Aisch Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl. www.kreissparkasse-hoechstadt.de Nachhaltig handeln. Verantwortung übernehmen. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrte

Mehr

Stadtsparkasse Blomberg/Lippe

Stadtsparkasse Blomberg/Lippe Stadtsparkasse Blomberg/Lippe Pressemitteilung Blomberg, 09. Februar 2016 Das Geschäftsjahr 2015 war vom Niedrigzinsniveau geprägt. Vor diesem Hintergrund erwirtschafteten wir ein zufriedenstellendes Betriebsergebnis.

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2012

Jahresabschlusspressekonferenz 2012 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2012 Gießen, 17. Januar 2013 Heute darf ich zum letzten Mal vor Ihnen stehen und die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres kommentieren. Und, ich freue

Mehr

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen LIMITED SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen 2 2 3 Ihre Wünsche sind unser Ansporn für Neues! Daher bieten wir Ihnen jetzt eine limitierte Edition des bewährten Solarfestzins an: den Solarfestzins 2 mit

Mehr

Deutscher Bürgerpreis. Jetzt bewerben: www.ksk-heidenheim.de/buergerpreis. Deutschland 2016 Integration gemeinsam leben

Deutscher Bürgerpreis. Jetzt bewerben: www.ksk-heidenheim.de/buergerpreis. Deutschland 2016 Integration gemeinsam leben Deutscher Deutscher Bürgerpreis Bürgerpreis 2016 2016 Deutscher Bürgerpreis Jetzt bewerben: www.ksk-heidenheim.de/buergerpreis Deutschland 2016 Integration gemeinsam leben Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Mehr

OLB-Baufinanzierung. Planen Sie. Mit uns. Stichwort: OLB-Baufinanzierung. Oldenburgische Landesbank AG. 26016 Oldenburg. Postfach 26 05.

OLB-Baufinanzierung. Planen Sie. Mit uns. Stichwort: OLB-Baufinanzierung. Oldenburgische Landesbank AG. 26016 Oldenburg. Postfach 26 05. Antwort Oldenburgische Landesbank AG Stichwort: OLB-Baufinanzierung Postfach 26 05 Gebühr bezahlt Empfänger VMP 26016 Oldenburg OLB-Baufinanzierung Planen Sie. Mit uns. 905207.038 Träumen auch Sie von

Mehr

Pressemitteilung Nr.:

Pressemitteilung Nr.: DER MAGISTRAT Pressemitteilung Nr.: Datum: 7. Januar 2015 Gute Vorsätze im neuen Jahr - Zeit für ein Ehrenamt Sie planen Ihre Zeit nach der Berufstätigkeit? Ihre Kinder sind selbständiger geworden und

Mehr

Ideen werden Wirklichkeit

Ideen werden Wirklichkeit Ideen werden Wirklichkeit Am Anfang hatten wir eine Idee. Jedes Unternehmen trägt Verantwortung für die Menschen, für die Umwelt, für die Lebensqualität in seinem Geschäftsgebiet. Verantwortung, die weit

Mehr

Individualkunden-Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe. www.blsk.de

Individualkunden-Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe. www.blsk.de -Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe www.blsk.de Wie können wir Sie überzeugen?»oft ist es besser, eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als einen Tag hart dafür zu arbeiten«.

Mehr

Liebe Fußballfreunde,

Liebe Fußballfreunde, 32. Hallenturnier vom 22-24.01.2014 HALLENaktuell Liebe Fußballfreunde, ich heiße Sie sehr herzlich zum nunmehr 32. Hallenfußballturnier unseres SV Unterweissach willkommen. Das traditionsreiche Turnier

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2013

Jahresabschlusspressekonferenz 2013 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2013 Gießen, 30. Januar 2014 Unsere Sparkasse steht für stabile und vor allem sichere Geldanlagen im Interesse der Menschen in unserer Region und für die

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

Wer die Region liebt, ördert sie.

Wer die Region liebt, ördert sie. n ac h h a lt i g k ei t s b i l a n z 2010 Wer die Region liebt, ördert sie. So ördern wir die Region Unser finanzielles Engagement im Jahr 2010 im Überblick spenden und sponsoring Gesamt: 839.000 Euro

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2011

Jahresabschlusspressekonferenz 2011 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2011 Gießen, 19. Januar 2012 Die gute Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres fügt sich nahtlos in die der Vorjahre ein. Dabei hat sich unsere bodenständige

Mehr

Sparkasse Uckermark: Vorstand zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2013

Sparkasse Uckermark: Vorstand zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 Prenzlau, 29. Januar 2014 P r e s s e m e l d u n g Sparkasse Uckermark: Vorstand zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 Das Geschäftsjahr 2013 ist nunmehr Geschichte und die Sparkasse Uckermark

Mehr

Stifterinformationen: Stiften für alle

Stifterinformationen: Stiften für alle Stifterinformationen: Stiften für alle Stiften für Einsteiger Inge Weise, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg Karin Eisgruber, Mitarbeiterin der Bürgerstiftung Nürnberg Stiftungen und Bürgerstiftungen

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Kreissparkasse Heilbronn Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Bewerbungsformular innen liegend oder online unter www.buergerpreis-hn.de Kontakt Kreissparkasse Heilbronn Marion

Mehr

Pressemitteilung. Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt 17 66117 Saarbrücken Telefon (0681) 504 2718 Telefax (0681) 504 2724

Pressemitteilung. Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt 17 66117 Saarbrücken Telefon (0681) 504 2718 Telefax (0681) 504 2724 Sparkasse Saarbrücken steigert Kreditund Einlagegeschäft Künftig noch näher am Kunden Neues Vertriebskonzept weitet Fachkompetenz in der Fläche aus Saarbrücken. Zuwächse im Kredit- und im Einlagengeschäft

Mehr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr 1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Dr. Vogelsang, sehr geehrter Herr Strunz, und meine sehr geehrte Damen und Herren, meine

Mehr

Sparkassen. Gut für Deutschland. s

Sparkassen. Gut für Deutschland. s Das gesellschaftliche Engagement der Sparkassen Verantwortung übernehmen Zusammenhalt stärken Sparkassen. Gut für Deutschland. s Nähe, Vertrauen und Verlässlichkeit gehören seit jeher zur Geschäftsphilosophie

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2014

Jahresabschlusspressekonferenz 2014 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2014 Gießen, 3. Februar 2015 2014 war für unsere Sparkasse ein ereignisreiches und gutes Jahr. Wir haben ein gutes Ergebnis erzielt. Unsere Bilanzsumme stieg

Mehr

Mein Taschengeldplaner

Mein Taschengeldplaner Finanzgruppe Beratungsdienst Geld und Haushalt Mein Taschengeldplaner Ratgeber Planungshilfen www.geld-und-haushalt.de Finanzielle Bildung und wirtschaftliche Kompetenzen sind die Grundlagen für eine nachhaltige

Mehr

ES GEHT NICHTS ÜBER EX-AZUBIS, Leiter der Fertigung, Produktbereich Blech, bei

ES GEHT NICHTS ÜBER EX-AZUBIS, Leiter der Fertigung, Produktbereich Blech, bei 20 Vertrauen aufbauen ES GEHT NICHTS ÜBER EX-AZUBIS, Leiter der Fertigung, Produktbereich Blech, bei ThyssenKrupp schwört auf seine Azubis. Einer von ihnen,, wurde sogar Deutschlands Bester. Was sagt der

Mehr

Pressemitteilung 60 /2014

Pressemitteilung 60 /2014 Pressemitteilung 60 /2014 Gutes tun für immer und ewig Die Stiftung Augen heilen-dr. Buchczik Stiftung engagiert sich für Menschen in der 3. Welt Paderborn / Detmold, 18. Dezember 2014 Eine Stiftung zu

Mehr

Sparkassen als regionale Partner für Nachhaltigkeit Markus Bischoff-Wittrock und die Kreissparkasse Steinfurt

Sparkassen als regionale Partner für Nachhaltigkeit Markus Bischoff-Wittrock und die Kreissparkasse Steinfurt Sparkassen als regionale Partner für Nachhaltigkeit Markus Bischoff-Wittrock und die Kreissparkasse Steinfurt Name: Markus Bischoff-Wittrock Funktion/Bereich: Leiter Marketingkommunikation Organisation:

Mehr

Qualitäts- ertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! Garantie

Qualitäts- ertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! Garantie Sparkasse Duisburg Vertrauen Sie rund um Ihre Immobilie auf die Sparkasse Duisburg! en Sie au Qualitäts- Garantie sse Duisburg! Vertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! auf uns können Sie sich verlassen!

Mehr

Mitten im Grünen. Mitten im Leben. Verkauf und Finanzierung von naturnahen Traumgrundstücken am Dressler Park Großostheim.

Mitten im Grünen. Mitten im Leben. Verkauf und Finanzierung von naturnahen Traumgrundstücken am Dressler Park Großostheim. Mitten im Grünen. Mitten im Leben. Verkauf und Finanzierung von naturnahen Traumgrundstücken am Dressler Park Großostheim. Naturnahe Traumgrundstücke am Dressler Park. Eine Investition in mehr Lebensqualität

Mehr

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren Jetzt Mitglied werden und profitieren www.wohnblau.de wohnblau eg Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen und Anlegen Liebe Leserin, lieber Leser, regelmäßig fragen uns Bekannte: Habt ihr nicht einen guten

Mehr

lohnt sich Namensstiftung. mit Ihrer eigenen Stiftung vision teilen

lohnt sich Namensstiftung. mit Ihrer eigenen Stiftung vision teilen Stiften lohnt sich mit Ihrer eigenen Namensstiftung. Information zur Gründung einer Namensstiftung in Treuhandschaft unter vision : teilen, eine franziskanische Initiative gegen Armut und Not e. V. Ihr

Mehr

Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner

Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner Pressemitteilung Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner Friedrichshafen / Konstanz, 15. April 2016 Neuer Vorsitzender des Vorstandes Lothar Mayer übernimmt am 1. Mai Extreme Niedrigzinsphase

Mehr

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region.

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region. Sparkassen-Finanzgruppe Wenn s um Geld Wenn s geht um Geld geht Sparkasse S Sparkasse Hochrhein Hochrhein Unser Beitrag für die Region. Der Vorstand der Sparkasse Hochrhein (v. l.): Heinz Rombach (Vorsitzender)

Mehr

IBB wenn es um Wohneigentum geht

IBB wenn es um Wohneigentum geht ANZEIGE IBB wenn es um Wohneigentum geht Geht es um die Schaffung von Wohneigentum, ist die Investitionsbank Berlin (IBB) eine entscheidende Adresse. Mit ihren vielseitigen Programmen und Produkten rund

Mehr

Mehr Geld. Mehr Strategie. Mehr Service. Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eg

Mehr Geld. Mehr Strategie. Mehr Service. Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eg Mehr Geld. Mehr Strategie. Mehr Service. R Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eg Schön, dass Sie sich näher über uns informieren! Unsere Bank bietet ihren Kunden seit über 115 Jahren einen sicheren und

Mehr

Eine Homepage - alle Geräte

Eine Homepage - alle Geräte Eine Homepage - alle Geräte macht mobil. Direktkontakt: 0251-131 09 0 info@.de Stand: Januar 2014 Sie erreichen uns unter 0251-131 09 0 oder unter www..de Mobile Optimierung Eine Homepage - alle Geräte.

Mehr

MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG

MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG JUNGE KUNDEN 12 /18 MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG DIE BANQUE DE LUXEMBOURG FREUT SICH AUF SIE Sie sind zwischen 12 und 18 Jahre alt? Dann ist das Finanzpaket der Banque de Luxembourg genau das

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Was ist die BÄrgerstiftung Sulzburg Hilfe im Alltag?

Was ist die BÄrgerstiftung Sulzburg Hilfe im Alltag? 79295 Was ist die BÄrgerstiftung Hilfe im Alltag? Die Stiftung versteht sich als Einrichtung zur Hilfe von BÄrgern fär BÄrger. Sie sieht Ihre Aufgabe darin, Projekte aus den Bereichen der Altenhilfe, Jugendhilfe,

Mehr

Der Fahrplan für Ihr Vermögen. Mit Wealth Planning einen systematischen Überblick über Ihr Vermögen gewinnen.

Der Fahrplan für Ihr Vermögen. Mit Wealth Planning einen systematischen Überblick über Ihr Vermögen gewinnen. Der Fahrplan für Ihr Vermögen Mit Wealth Planning einen systematischen Überblick über Ihr Vermögen gewinnen. Das Streben, ihre Träume zu verwirklichen, teilen alle Menschen. Träume wie die Schaffung von

Mehr

Pressemeldung. Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014. Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015

Pressemeldung. Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014. Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015 Pressemeldung Bilanz-Pressegespräch 2014 Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015 Wir sind mit der Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres insgesamt zufrieden, so

Mehr

Ganz einfach Spuren hinterlassen

Ganz einfach Spuren hinterlassen Ganz einfach Spuren hinterlassen Inhalt Werden Sie Teil einer großen Stiftergemeinschaft! 3 Fördern, was mir am Herzen liegt. 4 Was ist eine Stiftung? 5 Wie funktioniert die Stiftergemeinschaft der Sparkasse

Mehr

Weil Sie Ihren Traum nicht irgendwie finanzieren

Weil Sie Ihren Traum nicht irgendwie finanzieren Weil Sie Ihren Traum nicht irgendwie finanzieren Santander BauFinanzierung +100 Aral-Tankgutschein * bei Abschluss! *Weitere Informationen im Innenteil. Die Gelegenheit ist günstig wie nie. Die Baufinanzierungszinsen

Mehr

Inhalt Vorwort 1. Was sind Social Media? 2. Kontakte pflegen mit XING 3. Twitter 4. Facebook & Co.

Inhalt Vorwort 1. Was sind Social Media? 2. Kontakte pflegen mit XING 3. Twitter 4. Facebook & Co. Inhalt Vorwort 6 1. Was sind Social Media? 8 Social Media was steckt dahinter? 9 Wie funktionieren Social Media? 12 Risiken und Nebenwirkungen: Wie schützen Sie sich? 13 2. Kontakte pflegen mit XING 20

Mehr

Team Hypostreet. Liebe Leserin, lieber Leser, Herzlich Willkommen bei Hypostreet. Wir verschaffen Ihnen IHRE Finanzierung.

Team Hypostreet. Liebe Leserin, lieber Leser, Herzlich Willkommen bei Hypostreet. Wir verschaffen Ihnen IHRE Finanzierung. Herzlich Willkommen bei Hypostreet. Wir verschaffen Ihnen IHRE Finanzierung. Liebe Leserin, lieber Leser, wir würden Sie gerne bei Ihrem Weg zur perfekten Immobilien Finanzierung begleiten ganz gleich

Mehr

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!!

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Inhaltsverzeichnis Inhalt...3 Klären Sie Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele...3 Die Anlagestrategie...4 Finanzwissen aneignen...4 Sparziele setzen und regelmäßig

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Berufsorientierung. »Schau rein! Die Woche der offenen Unter nehmen Sachsen«findet vom 7. bis 12. März 2016 zum zehnten Mal sachsenweit

Berufsorientierung. »Schau rein! Die Woche der offenen Unter nehmen Sachsen«findet vom 7. bis 12. März 2016 zum zehnten Mal sachsenweit 7. bis 12. März 2016 Berufsorientierung»Schau rein! Die Woche der offenen Unter nehmen Sachsen«findet vom 7. bis 12. März 2016 zum zehnten Mal sachsenweit statt. Für eine Woche öffnen Firmen und Institutionen

Mehr

Sparkassen im Hochsauerlandkreis

Sparkassen im Hochsauerlandkreis Pressemitteilung Große Herausforderungen auf solider Geschäftsgrundlage gemeistert Sparkassen ziehen Bilanz Brilon-Nehden, den 26.01.2016 Zahlen per 31.12.2015 31.12.2014 Bilanzsumme 3.425 Mio. 3.360 Mio.

Mehr

Werden Sie Teil einer großen Stiftergemeinschaft!

Werden Sie Teil einer großen Stiftergemeinschaft! 01 VORWORT Werden Sie Teil einer großen Stiftergemeinschaft! Schreiben Sie mit Ihrem stifterischen Engagement Ihre Biografie fort! Mit Ihrem stifterischen Engagement schreiben Sie Ihre Biografie fort.

Mehr

In der Region. Für die Region.

In der Region. Für die Region. Zweckverbandsversammlung 2015 Sparkassenkunden nutzen im starken Maße günstige Kreditkonditionen Der Vorstand der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen stellte den Mitgliedern der Zweckverbandsversammlung das

Mehr

Ihr starker Partner für Ihre Geldanlage

Ihr starker Partner für Ihre Geldanlage Ihr starker Partner für Ihre Geldanlage Zusammenkommen bedeutet einen Anfang. Zusammenbleiben ist Fortschritt. Und zusammenarbeiten heißt Erfolg. Henry Ford 01 02 Vorausschauend und individuell: Warum

Mehr

Für über 4 Millionen Kunden: Unser Online-Shop leistet viel, damit Sie zufrieden sind. RS ONLINE. www.rs-components.at/ecommerce

Für über 4 Millionen Kunden: Unser Online-Shop leistet viel, damit Sie zufrieden sind. RS ONLINE. www.rs-components.at/ecommerce Für über 4 Millionen Kunden: Unser Online-Shop leistet viel, damit Sie zufrieden sind. RS ONLINE www.rs-components.at/ecommerce RS ONLINE RS Online eröffnet Ihnen Freiräume für strategische Aufgaben.

Mehr

Mit freundlicher Unterstützung von: Die Tipps der Millionäre

Mit freundlicher Unterstützung von: Die Tipps der Millionäre Mit freundlicher Unterstützung von: Die Tipps der Millionäre Markus Leyacker-Schatzl Die Tipps der Millionäre Ihre persönliche Strategie zur finanziellen Freiheit www.die-tipps-der-millionaere.com Bibliografische

Mehr

Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien

Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien Bestandssanierung komplexer Immobilien Sanierung und Umbau am Privathaus Immobilienentwicklung Projektieren Sanieren Realisieren Instandhalten Modernisieren Festpreis-Garantie

Mehr

Wir machen was aus Ihrem Geld : Chancen auf eine gewaltfreie Zukunft

Wir machen was aus Ihrem Geld : Chancen auf eine gewaltfreie Zukunft Förderverein Frauenhaus Warendorf Wir machen was aus Ihrem Geld : Chancen auf eine gewaltfreie Zukunft 10 Tipps für Ihre Geldanlage Der Förderverein Rettungsring betreibt die Förderung des Frauenhauses

Mehr

Metropolregion Nürnberg: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern

Metropolregion Nürnberg: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern : Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern Ergebnisse der Geschäftskundenstudie 2015 l Oktober 2015 Agenda und Rahmenbedingungen der

Mehr

Wachstumskurs in 2013 fortgesetzt insgesamt glänzendes Ergebnis

Wachstumskurs in 2013 fortgesetzt insgesamt glänzendes Ergebnis Wachstumskurs in 2013 fortgesetzt insgesamt glänzendes Ergebnis 2013 ist die in allen Geschäftssegmenten weiter gewachsen Nettozuwachs bei Konten und Kunden als exzellenter Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

Mehr

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Pressemitteilung Rückfragen beantwortet: Wolfgang von der Wehl Tel.: 04141/490-211 Stade, 25. April 2014 Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Stade. In der Jahrespressekonferenz

Mehr

Ihr Zuhause wird Sie dafür lieben.

Ihr Zuhause wird Sie dafür lieben. Modernisieren Ihr Zuhause wird Sie dafür lieben. Energiesparen mit LBS-Bausparen. Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. Wir. In der LBS Nord. MODERNISIEREN WOHNQUALITÄT Alte Liebe rostet doch. Gemeinsam

Mehr

Stiftergemeinschaft Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Stiftergemeinschaft Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Stiftergemeinschaft Sparkasse Mecklenburg-Schwerin 01 VORWORT Werden Sie Teil einer großen Stiftergemeinschaft! Schreiben Sie mit Ihrem stifterischen Engagement Ihre Biografie fort! Mit Ihrem stifterischen

Mehr

Das ist der richtige Beruf für mich. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Das ist der richtige Beruf für mich. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Das ist der richtige Beruf für mich. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Jetzt weiß ich, was ich werden will. Abwechslungsreiche Aufgaben, gute Übernahmechancen, vielseitige Perspektiven

Mehr

In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel!

In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel! In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel! Informationen über das Unternehmen Philosophie Ertrag & Sicherheit: der Name ist Programm Jeder von uns hat Träume und Ziele viele davon lassen

Mehr

Jung, Kreativ, Dynamisch

Jung, Kreativ, Dynamisch -h Jung, Kreativ, Dynamisch Die Studentische Unternehmensberatung Osnabrück Vorwort Liebe Studentinnen und Studenten, ich begrüße euch recht herzlich im Namen von StudenTop e.v., der studentischen Unternehmensberatung

Mehr

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Drei Präsente für Glücksmomente BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Fröhliche Dreinachten: 3 Produkte 3 Geschenke Wir setzen dem Baum die Krone auf! Sichern Sie sich jetzt

Mehr

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Factoringlösungen und Finanzierungsberatung Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Inhalt 3 Die ETL-Gruppe Regional verbunden, global vernetzt 4 anteeo finance AG Der Finanzierungsexperte der ETL-Gruppe 5 Unsere

Mehr

Herzlich willkommen bei DONNER & REUSCHEL! EINLADUNG

Herzlich willkommen bei DONNER & REUSCHEL! EINLADUNG Herzlich willkommen bei DONNER & REUSCHEL! EINLADUNG Persönliche Einladung für Es ist erfolgreich vollendet. Reuschel & Co. Privatbankiers und die Hamburger Traditionsbank Conrad Hinrich Donner sind nun

Mehr

windreamnews windream 5 geht in den Betatest Testphase kürzlich gestartet INDEX

windreamnews windream 5 geht in den Betatest Testphase kürzlich gestartet INDEX Newsletter für Kunden und Interessenten der windream GmbH April 2010 windreamnews windream 5 geht in den Betatest Testphase kürzlich gestartet Gemeinsam mit unseren Partnern testen wir zurzeit die windream-5-betaversion.

Mehr

ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt.!

ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt.! ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt. Online-Befragung zum Mediennutzungsverhalten der ipunkt Business Solutions OHG 2 Zielsetzung Die folgende Studie beschäftigt

Mehr

Die Taunus Sparkasse bewies gestern einmal mehr, wie ernst sie ihre Selbstverpflichtung für die Region nimmt: mit Spenden in Höhe von Euro.

Die Taunus Sparkasse bewies gestern einmal mehr, wie ernst sie ihre Selbstverpflichtung für die Region nimmt: mit Spenden in Höhe von Euro. 175.000 Euro für Vereine im Main-Taunus-Kreis Aus der Region. Für die Region. Sport, Kultur, Soziales eine Region lebt und wird inspiriert durch ihre Vereine. Diese vielfältige Vereinslandschaft zu fördern

Mehr

Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien.

Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien. Leitbild Vision Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien. Mission Die Seele stärken & Entwicklung fördern! Wir unterstützen

Mehr

Vorstellung Betriebsrat Stahl. Aktuelle Informationen. Vorstellung Betriebsrat - Standortservice. Wir leben Werte. Seite 2. Seite 4. Seite 5.

Vorstellung Betriebsrat Stahl. Aktuelle Informationen. Vorstellung Betriebsrat - Standortservice. Wir leben Werte. Seite 2. Seite 4. Seite 5. Ausgabe September 2012 1. Auflage Vorstellung Betriebsrat Stahl Seite 2 Aktuelle Informationen Seite 4 Vorstellung Betriebsrat - Standortservice Seite 5 Wir leben Werte Seite 6 Fraktion Christlicher GewerkschafterInnen

Mehr

Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden

Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden Identität und Auftrag Das Bildungswerk Stenden ist eine Einrichtung des eingetragenen, gemeinnützigen Vereins Neue Gesellschaft Niederrhein

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

Firmenkundenberatung Wir stellen uns vor. Sparkasse Pfaffenhofen

Firmenkundenberatung Wir stellen uns vor. Sparkasse Pfaffenhofen Firmenkundenberatung Wir stellen uns vor Sparkasse Pfaffenhofen Inhalt: Die Sparkasse Pfaffenhofen Ihr Firmenkundenteam Ihre Spezialisten Unser Leistungsspektrum für Sie Unser Qualitätsanspruch Die Sparkasse

Mehr

Ihr sicheres Fundament. Zentrale Immobilienfinanzierungen.

Ihr sicheres Fundament. Zentrale Immobilienfinanzierungen. Ihr sicheres Fundament. Zentrale Immobilienfinanzierungen. Die Stadtsparkasse München überzeugt. Jeder zweite Münchner vertraut auf das traditionsreichste Geldinstitut der Landeshauptstadt. Wir bieten

Mehr

Sparkasse Unstrut-Hainich Gut. Für die Zukunft aufgestellt.

Sparkasse Unstrut-Hainich Gut. Für die Zukunft aufgestellt. Pressemitteilung Gut. Für die Zukunft aufgestellt. Interview mit Christian Blechschmidt und Karl-Heinz Leister, Vorstandsvorsitzender und Vorstandsmitglied der Mühlhausen. Bei der stehen einige Veränderungen

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Nina und David gehen wieder in die Schule. Sie wollen wissen: Welche Lieblingsfächer haben die Schüler und was machen sie in der Mittagspause? Und wie viele Sprachen werden an dieser Schule

Mehr

Schnorrenberger Immobilien Gruppe

Schnorrenberger Immobilien Gruppe Schnorrenberger Immobilien Gruppe Mit gutem Gefühl in besten Händen Von Anfang an verlässlich Seit über drei Jahrzehnten Geschäftstätigkeit haben unsere Ansprüche an die Leistungen der Schnorrenberger

Mehr

Metropolregion München: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern

Metropolregion München: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern : Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern Ergebnisse der Geschäftskundenstudie 2015 l Oktober 2015 Agenda und Rahmenbedingungen der

Mehr

MATTHIAS MALESSA Former Chief Human Resource Officer adidas Gruppe

MATTHIAS MALESSA Former Chief Human Resource Officer adidas Gruppe Unser Unternehmen leuchtet mit der Metropolregion Nürnberg, damit wir gemeinsam eine zukunftsfähige Infrastruktur für diese wunderschöne Region schaffen, die möglichst vielen talentierten Menschen und

Mehr

Ausschuss Caritas & Soziales. Konzeption des Ausschusses Caritas & Soziales. der Seelsorgeeinheiten Bad Krozingen und Hartheim

Ausschuss Caritas & Soziales. Konzeption des Ausschusses Caritas & Soziales. der Seelsorgeeinheiten Bad Krozingen und Hartheim Ausschuss Caritas & Soziales der Seelsorgeeinheiten Bad Krozingen und Hartheim Konzeption des Ausschusses Caritas & Soziales 1. Was uns bewegt Die Kirche Jesu Christi, der nicht gekommen ist, um sich bedienen

Mehr

Frühkindliche Bildung durch Kreativität die Kleinsten im Spielelabor? Kita-Inhalte in der Diskussion

Frühkindliche Bildung durch Kreativität die Kleinsten im Spielelabor? Kita-Inhalte in der Diskussion Beratung Jackwerth für CSR & Kunst Beratung Jackwerth Königsallee 14 40212 Düsseldorf Maren Jackwerth Rechtsanwältin Königsallee 14 40212 Düsseldorf An die Interessierten des Rheinischen Stifterforums

Mehr

Stadtbibliothek Familienprogramm Mai 2015

Stadtbibliothek Familienprogramm Mai 2015 Stadtbibliothek Familienprogramm Mai 2015 Stadtbibliothek Bezirksbibliothek Beuel Friedrich-Breuer-Straße 17, Brückenforum, 53225 Bonn, Telefon: 0228-77 47 80 Freitag, 8. Mai, 16 Uhr Moderne Zeiten wie

Mehr

Marketing 2.0 für Handwerk und KMU

Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Hubert Baumann Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Schritt-für Schritt-Anleitung für den Einstieg in soziale Netzwerke Hubert Baumann Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Schritt-für Schritt-Anleitung für

Mehr

Sehr geehrter Herr Präsident [Prof. Dr. Dr. h.c. Greipl], meine sehr geehrten Damen und Herren!

Sehr geehrter Herr Präsident [Prof. Dr. Dr. h.c. Greipl], meine sehr geehrten Damen und Herren! Es gilt das gesprochene Wort! Ehrenamtsfeier der IHK München und Oberbayern am Montag, 10. Oktober 2011, in München Rede von Frau Barbara Stamm, MdL Präsidentin des Bayerischen Landtags Sehr geehrter Herr

Mehr

Von hier aus in die Zukunft

Von hier aus in die Zukunft Von hier aus in die Zukunft UNSER THEMA HEUTE REGIONALE WERBUNG ÜBERBLICK DER MÖGLICHKEITEN München, 15. Juli 2014 Präsentation für die IHK "Regionale Werbung" von pilot München 2 WER WIR SIND Unabhängige

Mehr

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste,

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste, Grußwort von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch zur Festveranstaltung anlässlich der Gründung der Stiftung Kinderherzzentrum Bonn am Dienstag, 21. Januar 2014, im Alten Rathaus Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt,

Mehr

Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten!

Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten! Tatjana Ertl-Halilaj Sekretärin KreditCenter Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten! Einfach mehr möglich machen. 025_01_Kundenbroschüre_RZ-Bonn.indd 1 Marion Siebigteroth Finanzberaterin Filialdirektion

Mehr

Unser Antrieb: Ihre Anliegen

Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre Bank vor Ort 2 3 Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre finanziellen Anliegen sind ein sensibles Gut. Schließlich bietet Ihnen Ihr Guthaben gute Perspektiven und die Erfüllung besonderer Wünsche, zum Beispiel

Mehr

Presseinformation zur Vorstellung der Jahresbilanz am 7. Februar 2014. Haan, 7. Februar 2014. Sparkasse gut auf Kurs

Presseinformation zur Vorstellung der Jahresbilanz am 7. Februar 2014. Haan, 7. Februar 2014. Sparkasse gut auf Kurs Presseinformation zur Vorstellung der Jahresbilanz am 7. Februar 2014 Haan, 7. Februar 2014 Sparkasse gut auf Kurs Udo Vierdag, der Vorstandsvorsitzende der Stadt-Sparkasse Haan, und sein neuer Vorstandskollege

Mehr

Bausparen und Baufinanzieren

Bausparen und Baufinanzieren Bausparen und Baufinanzieren Der Weg ins eigene Zuhause www.lbs-ht.de Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. LBS Hessen-Thüringen, ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe Wohnen ist ein Grundbedürfnis.

Mehr

Dr. Ilse Maria Ehmann Stiftung. Unser Projekt: Haus Michael. Siegburg, im März 2009.

Dr. Ilse Maria Ehmann Stiftung. Unser Projekt: Haus Michael. Siegburg, im März 2009. Dr. Ilse Maria Ehmann Stiftung. Unser Projekt: Haus Michael. Siegburg, im März 2009. Vorab. "Lasst uns eine Oase sein, wo man begeistert ist vom Leben, von jedem Leben, auch von dem Leben, das sehr viel

Mehr

Ihr FirmenkundenCenter

Ihr FirmenkundenCenter Wenn s um Geld geht Kreissparkasse Wiedenbrück Ihr FirmenkundenCenter der Kreissparkasse Wiedenbrück Kreissparkasse. Gut für die Wirtschaft. Gut für unsere Region. Der Vorstand der Kreissparkasse Wiedenbrück

Mehr

Pressemitteilung SPARKASSE BODENSEE ERZIELT 2012 EIN STABILES ERGEBNIS SPARKASSE BODENSEE SETZT AUF KONTINUITÄT

Pressemitteilung SPARKASSE BODENSEE ERZIELT 2012 EIN STABILES ERGEBNIS SPARKASSE BODENSEE SETZT AUF KONTINUITÄT Pressemitteilung SPARKASSE BODENSEE ERZIELT 2012 EIN STABILES ERGEBNIS SPARKASSE BODENSEE SETZT AUF KONTINUITÄT Friedrichshafen / Konstanz, 21. März 2013 Die Sparkasse blickt auf ein interessantes Jahr

Mehr

Hohenloher Immobilientage in der Sparkasse Hohenlohekreis

Hohenloher Immobilientage in der Sparkasse Hohenlohekreis Hohenloher Immobilientage in der Sparkasse Hohenlohekreis Den Traum Eigenheim hat fast jeder. Um sich diesen Wunsch erfüllen zu können, sind umfassende Informationen im Vorfeld sehr wichtig. Deshalb bietet

Mehr

Bürgerstiftung Mittleres Wiesental der Sparkasse Schopfheim-Zell. Gut für die Menschen!

Bürgerstiftung Mittleres Wiesental der Sparkasse Schopfheim-Zell. Gut für die Menschen! Bürgerstiftung Mittleres Wiesental der Sparkasse Schopfheim-Zell Gut für die Menschen! Bürgerstiftung Mittleres Wiesental der Sparkasse Schopfheim-Zell Gut für die Menschen! Ein gutes Gefühl Was ist eine

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Meine Arbeit sichert meinen Lebensstandard.

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr