Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige Mit Erläuterungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden Hier: Abschnitt G, Ziffer 47

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige Mit Erläuterungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden 2008. Hier: Abschnitt G, Ziffer 47"

Transkript

1 Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige Mit Erläuterungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden 2008 Hier: Abschnitt G, Ziffer 47

2 Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: Informationsservice: Tel.: +49 (0) 611 / Fax: +49 (0) 611 / Weitere Informationen zur Thematik dieser Publikation unter Tel.: +49 (0) 611 / , , Fax: +49 (0) 611 / Erschienen im Dezember 2008 Bestellnummer: (Downloadversion) Vertriebspartner: SFG - Servicecenter Fachverlage GmbH Part of the Elsevier Group Postfach Reutlingen Tel.: +49 (0) / Fax: +49 (0) / Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quelleangabe gestattet.

3 47 Einzelhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) Diese Abteilung umfasst den Wiederverkauf von Neu- und Gebrauchtwaren vor allem an private Haushalte für den privaten Ge- oder Verbrauch, in Verkaufsräumen, einschließlich Warenhäusern, an Marktständen, durch Versandhäuser, im Straßenhandel und durch Haustürverkauf, Verbrauchergenossenschaften usw. Der Einzelhandel wird in dieser Abteilung zunächst nach der Art der Verkaufsstelle klassifiziert (Einzelhandel in Verkaufsräumen: Gruppen 47.1 bis 47.7; Einzelhandel nicht in Verkaufsräumen: Gruppen 47.8 und 47.9). Der Einzelhandel in Verkaufsräumen umfasst auch den Einzelhandel mit Gebrauchtwaren (Klasse 47.79). Zudem wird beim Einzelhandel in Verkaufsräumen unterschieden zwischen spezialisiertem Einzelhandel (Gruppen 47.2 bis 47.7) und Einzelhandel mit Waren verschiedener Art (Gruppe 47.1). Der spezialisierte Einzelhandel in Verkaufsräumen wird weiter nach dem Warensortiment unterteilt. Der Einzelhandel nicht in Verkaufsräumen wird nach Arten des Einzelhandels unterteilt, wie Einzelhandel an Verkaufsständen und auf Märkten (Gruppe 47.8) und sonstiger Einzelhandel nicht in Verkaufsräumen, z. B. Versandhandel, Haustürverkauf, Automatenverkauf usw. (Gruppe 47.9). Die in dieser Abteilung verkauften Waren sind auf Erzeugnisse beschränkt, die allgemein als Konsumgüter oder Einzelhandelswaren bezeichnet werden. Daher sind Waren, die normalerweise nicht im Einzelhandel verkauft werden, wie etwa Getreide, Erze, Industriemaschinen usw., ausgeschlossen. Ebenfalls zu dieser Abteilung gehören Einheiten, deren Tätigkeit überwiegend im Verkauf ausgestellter Waren an private Haushalte besteht, etwa von Personalcomputern, Papier- und Schreibwaren, Farben oder Holz, auch wenn diese Produkte nicht für den persönlichen Gebrauch oder für den Haushalt bestimmt sind. Die handelsübliche Behandlung, die z. B. Sortieren, Trennen, Zusammenstellen und Verpacken umfassen kann, tangiert nicht die Wesenseigenschaften einer Ware. Diese Abteilung umfasst auch den Einzelhandel durch Handelsvertreter und Einzelhandelstätigkeiten von Auktionshäusern. Diese Abteilung umfasst nicht: Einzelhandel mit Kraftfahrzeugen, Kraftfahrzeugteilen und -zubehör (s. Abteilung 45) Handel mit Getreide, Erzen, Rohöl, technischen Chemikalien, Eisen und Stahl sowie mit Industriemaschinen und Ausrüstungen usw. (s. Abteilung 46) Verkauf von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle oder zum Mitnehmen für den alsbaldigen Verzehr (s. Abteilung 56) Vermietung von Gebrauchsgütern (s. Gruppe 77.2) Statistisches Bundesamt, WZ

4 47.1 Einzelhandel mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen) Diese Gruppe umfasst den Einzelhandel (in Verkaufsräumen) mit einem breit gefächerten Warensortiment in derselben Einheit, etwa in Supermärkten oder Kaufhäusern Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, Hauptrichtung Nahrungs- und Genussmittel, Getränke und Tabakwaren Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren, ohne ausgeprägten Schwerpunkt Einzelhandel mit Waren aus dem Sortiment von 5 oder mehr Klassen der Gruppen 47.2 bis 47.7 (ohne Klasse 47.79), wobei der Anteil an der Wertschöpfung oder einer geeigneten Ersatzgröße jeweils unter 50 % jedoch über 5 % liegt. Der Anteil von Waren aus dem Sortiment der Gruppe 47.2 muss 70 % oder mehr betragen Sonstiger Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, Hauptrichtung Nahrungsund Genussmittel, Getränke und Tabakwaren Einzelhandel mit Waren aus dem Sortiment von 5 oder mehr Klassen der Gruppen 47.2 bis 47.7 (ohne Klasse 47.79), wobei der Anteil an der Wertschöpfung oder einer geeigneten Ersatzgröße jeweils unter 50 %, jedoch über 5 % liegt. Der Anteil von Waren aus dem Sortiment der Gruppe 47.2 muss mindestens 35 %, jedoch weniger als 70 % betragen Sonstiger Einzelhandel mit Waren verschiedener Art Einzelhandel mit Waren verschiedener Art (ohne Nahrungsmittel) Einzelhandel mit Waren aus dem Sortiment von 5 oder mehr Klassen der Gruppen 47.3 bis 47.7 (ohne Klasse 47.79), wobei der Anteil an der Wertschöpfung oder einer geeigneten Ersatzgröße jeweils unter 50 %, jedoch über 5 % liegt. Das Gesamtsortiment darf Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren (Gruppe 47.2) nicht enthalten Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, Hauptrichtung Nicht-Nahrungsmittel Einzelhandel mit Waren aus dem Sortiment von 5 oder mehr Klassen der Gruppen 47.2 bis 47.7 (ohne Klasse 47.79), wobei der Anteil an der Wertschöpfung oder einer geeigneten Ersatzgröße jeweils unter 50 %, jedoch über 5 % liegt. Der Anteil von Waren aus dem Sortiment der Gruppe 47.2 muss weniger als 35 % betragen 390 Statistisches Bundesamt, WZ 2008

5 47.2 Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Obst, Gemüse und Kartoffeln Einzelhandel mit Obst, Gemüse und Kartoffeln Einzelhandel mit frischem Obst und Gemüse und frischen Kartoffeln Einzelhandel mit zubereitetem und konserviertem Obst und Gemüse und zubereiteten und konservierten Kartoffeln Einzelhandel mit Fleisch und Fleischwaren Einzelhandel mit Fleisch und Fleischwaren Einzelhandel mit Fisch, Meeresfrüchten und Fischerzeugnissen Einzelhandel mit Fisch, Meeresfrüchten und Fischerzeugnissen Einzelhandel mit Back- und Süßwaren Einzelhandel mit Back- und Süßwaren Einzelhandel mit Kakao-, Schokoladen- und Zuckerwaren, kandierten Früchten Einzelhandel mit Speiseeis Einzelhandel mit süßen und salzigen Dauerbackwaren und Knabberartikeln Einzelhandel mit sonstigen Backwaren Verkauf von Speiseeis durch Eiscafés, Eisverkaufswagen oder -stände zum sofortigen Verzehr (s ) Einzelhandel mit Getränken Einzelhandel mit Getränken Einzelhandel mit Bier, Wein, Sekt, Spirituosen u. a. alkoholhaltigen Getränken Einzelhandel mit alkoholfreien Getränken Verkauf von Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle (s. Gruppe 56.3) Statistisches Bundesamt, WZ

6 47.26 Einzelhandel mit Tabakwaren Einzelhandel mit Tabakwaren Sonstiger Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln Sonstiger Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln Einzelhandel mit Milch, Milcherzeugnissen, Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten Einzelhandel mit Kaffee, Tee, Kakao und Gewürzen Einzelhandel mit Konfitüren u. a. Brotaufstrichen Einzelhandel mit sonstigen, anderweitig nicht genannten Nahrungsmitteln 47.3 Einzelhandel mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen) Einzelhandel mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen) Einzelhandel in fremdem Namen mit Motorenkraftstoffen (Agenturtankstellen) Einzelhandel mit Fahrzeugkraftstoffen durch Agenturtankstellen Einzelhandel mit Schmierstoffen und Kühlmitteln für Kraftfahrzeuge durch Agenturtankstellen Großhandel mit Kraftstoffen (s ) Einzelhandel mit Flaschengas für den Haushalt (s ) Einzelhandel in eigenem Namen mit Motorenkraftstoffen (Freie Tankstellen) Einzelhandel mit Fahrzeugkraftstoffen durch Freie Tankstellen Einzelhandel mit Schmierstoffen und Kühlmitteln für Kraftfahrzeuge durch Freie Tankstellen Großhandel mit Kraftstoffen (s ) Einzelhandel mit Flaschengas für den Haushalt (s ) 392 Statistisches Bundesamt, WZ 2008

7 47.4 Einzelhandel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik (in Verkaufsräumen) Diese Gruppe umfasst den Einzelhandel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT), wie Datenverarbeitungsgeräte und periphere Geräte, Telekommunikationsgeräte und Geräten der Unterhaltungselektronik Einzelhandel mit Datenverarbeitungsgeräten, peripheren Geräten und Software Einzelhandel mit Datenverarbeitungsgeräten, peripheren Geräten und Software Einzelhandel mit PCs, Notebooks u. a. Datenverarbeitungsgeräten Einzelhandel mit Computerbildschirmen, Computertastaturen, Computerdruckern u. a. peripheren Geräten Einzelhandel mit Videospielkonsolen Einzelhandel mit Standardsoftware, einschließlich Videospielen Einzelhandel mit unbespielten Ton- und Bildträgern (s ) Einzelhandel mit Telekommunikationsgeräten Einzelhandel mit Telekommunikationsgeräten Einzelhandel mit Geräten der Unterhaltungselektronik Einzelhandel mit Geräten der Unterhaltungselektronik Einzelhandel mit Rundfunk- und phonotechnischen Geräten, CD-Playern, DVD-Aufzeichnungs- und Wiedergabegeräten und Zubehör dafür Einzelhandel mit bespielten Ton- und Bildträgern (s ) Statistisches Bundesamt, WZ

8 47.5 Einzelhandel mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf (in Verkaufsräumen) Diese Gruppe umfasst den Einzelhandel mit Haushaltsartikeln wie Textilien, Metallwaren, Teppichen, Elektrogeräten oder Möbeln Einzelhandel mit Textilien Einzelhandel mit Textilien Einzelhandel mit Dekorations- und Möbelstoffen, dekorativen Decken und Kissen, Stuhlund Sesselauflagen u. Ä. Einzelhandel mit Matratzen, Steppdecken u. a. Bettdecken, Kopfkissen u. a. Bettwaren Einzelhandel mit Haus- und Tischwäsche, z. B. Hand-, Bade- und Geschirrtücher, Tischdecken, Stoffservietten, Bettwäsche Einzelhandel mit Kurzwaren, z. B. Nähnadeln, handelsfertig aufgemachte Näh-, Stopfund Handarbeitsgarne, Knöpfe, Reißverschlüsse Einzelhandel mit Ausgangsmaterial für Handarbeiten zur Herstellung von Teppichen und Stickereien Einzelhandel mit Vorhängen und Bodenbelägen (s ) Einzelhandel mit Bekleidung (s ) Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf Einzelhandel mit Metall- und Kunststoffwaren a. n. g. Einzelhandel mit Metallkurzwaren und Kleineisenwaren Einzelhandel mit Bauelementen aus Metall und Kunststoff, z. B. Fenster, Türen, Tore, Treppen, Rollläden, Geländer Einzelhandel mit Werkzeugen Einzelhandel mit Rasenmähern Einzelhandel mit Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf Einzelhandel mit Farben und Lacken Einzelhandel mit Flachglas Einzelhandel mit sonstigem Baumaterial wie Mauersteinen, Holz und Sanitärbedarf Einzelhandel mit Heimwerkerbedarf Einzelhandel mit Saunas 394 Statistisches Bundesamt, WZ 2008

9 47.53 Einzelhandel mit Vorhängen, Teppichen, Fußbodenbelägen und Tapeten Einzelhandel mit Vorhängen, Teppichen, Fußbodenbelägen und Tapeten Einzelhandel mit Teppichen, Brücken und Läufern Einzelhandel mit Vorhängen und Gardinen Einzelhandel mit Tapeten und Fußbodenbelägen Einzelhandel mit Bodenplatten aus Kork (s ) Einzelhandel mit elektrischen Haushaltsgeräten Einzelhandel mit elektrischen Haushaltsgeräten Einzelhandel mit elektrischen Wasch-, Bügel- und Geschirrspülmaschinen, Kühl- und Gefrierschränken und -truhen, Staubsaugern, Nähmaschinen usw. für den Haushalt Einzelhandel mit elektrischen Brotschneidemaschinen, Dosenöffnern usw. für den Haushalt Einzelhandel mit Geräten der Unterhaltungselektronik (s ) Einzelhandel mit Möbeln, Einrichtungsgegenständen und sonstigem Hausrat Einzelhandel mit Wohnmöbeln Einzelhandel mit Wohnmöbeln Einzelhandel mit Antiquitäten (s ) Einzelhandel mit keramischen Erzeugnissen und Glaswaren Einzelhandel mit Tafelgeschirr und Ziergegenständen aus Keramik und Glas für den Haushalt Einzelhandel mit Antiquitäten (s ) Statistisches Bundesamt, WZ

10 Einzelhandel mit Musikinstrumenten und Musikalien Einzelhandel mit Musikinstrumenten und Noten Einzelhandel mit Antiquitäten (s ) Einzelhandel mit Haushaltsgegenständen a. n. g. Einzelhandel mit Lampen und Leuchten Einzelhandel mit Hausrat aus Holz, Metall und Kunststoff, z. B. Besteck und Tafelgeräte, Koch- und Bratgeschirr, nicht elektrische Haushaltsgeräte Einzelhandel mit Holz-, Kork-, Korb- und Flechtwaren Einzelhandel mit Sicherheitssystemen wie Verriegelungseinrichtungen und Tresoren, ohne Installation oder Wartung Einzelhandel mit Haushaltsartikeln und Einrichtungsgegenständen a. n. g. Einzelhandel mit Antiquitäten (s ) 47.6 Einzelhandel mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (in Verkaufsräumen) Diese Gruppe umfasst den Einzelhandel mit Waren für kulturelle und Freizeitaktivitäten, wie Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, Musik- und Videoaufnahmen, Sportausrüstung und Spielwaren Einzelhandel mit Büchern Einzelhandel mit Büchern Einzelhandel mit gebrauchten oder antiquarischen Büchern (s ) Einzelhandel mit Zeitschriften, Zeitungen, Schreibwaren und Bürobedarf Einzelhandel mit Zeitschriften und Zeitungen Einzelhandel mit Schreib- und Papierwaren, Schul- und Büroartikeln Einzelhandel mit Füllfederhaltern, Kugelschreibern, Blei- und Farbstiften, Papier und anderem Schreib- und Büromaterial 396 Statistisches Bundesamt, WZ 2008

11 47.63 Einzelhandel mit bespielten Ton- und Bildträgern Einzelhandel mit bespielten Ton- und Bildträgern Einzelhandel mit bespielten Tonbändern, Compact Discs und Musikkassetten Einzelhandel mit Videobändern und DVDs Einzelhandel mit unbespielten Ton- und Bildträgern Einzelhandel mit Fahrrädern, Sport- und Campingartikeln Einzelhandel mit Fahrrädern, Fahrradteilen und -zubehör Einzelhandel mit Sport- und Campingartikeln (ohne Campingmöbel) Einzelhandel mit Sport- und Campingartikeln, Anglerbedarf und Booten Einzelhandel mit Spielwaren Einzelhandel mit Spielwaren Einzelhandel mit Spielen und Spielwaren, einschließlich Spielfahrzeuge und Musikspielwaren Einzelhandel mit Bastelsätzen für den Modellbau Einzelhandel mit Videospielkonsolen (s ) Einzelhandel mit Standardsoftware, einschließlich Videospielen (s ) Statistisches Bundesamt, WZ

12 47.7 Einzelhandel mit sonstigen Gütern (in Verkaufsräumen) Diese Gruppe umfasst den Einzelhandel mit bestimmten Produktsortimenten, die in anderen Teilen der Klassifikation nicht genannt sind, wie etwa Bekleidung, Schuhe und Lederwaren, pharmazeutische Erzeugnisse und medizinische Hilfsmittel, Uhren, Andenken, Reinigungsmittel, Waffen, Blumen, Haustiere und dergleichen. Ebenfalls eingeschlossen ist der Einzelhandel mit Gebrauchtwaren Einzelhandel mit Bekleidung Einzelhandel mit Bekleidung Einzelhandel mit Oberbekleidung und Wäsche Einzelhandel mit Gürteln, Hosenträgern, Handschuhen, Krawatten, Schals, Tüchern Einzelhandel mit Pelzwaren Einzelhandel mit Textilien (s ) Einzelhandel mit Schuhen und Lederwaren Einzelhandel mit Schuhen Einzelhandel mit Schuhen Einzelhandel mit speziellen Sportschuhen, z. B. Skischuhen (s ) Einzelhandel mit Lederwaren und Reisegepäck Einzelhandel mit Taschen, Koffern, Mappen, Geldbörsen, Reisenecessaires, Etuis u. Ä Apotheken Apotheken Einzelhandel mit Arzneimitteln 398 Statistisches Bundesamt, WZ 2008

13 47.74 Einzelhandel mit medizinischen und orthopädischen Artikeln Einzelhandel mit medizinischen und orthopädischen Artikeln Einzelhandel mit medizinischen Geräten und Hilfsmitteln, Inkontinenzartikeln u. a. Kranken- und Altenpflegeartikeln, orthopädischen Hilfsmitteln, Krankenfahrstühlen u. Ä. Einzelhandel mit Arzneimitteln (s ) Tätigkeit von Augenoptikern (s ) Einzelhandel mit kosmetischen Erzeugnissen und Körperpflegemitteln Einzelhandel mit kosmetischen Erzeugnissen und Körperpflegemitteln Einzelhandel mit Feinseifen, Duftwasser, Parfüms, Make-up, Mund- und Haarpflegemitteln, Rasiermitteln u. Ä. Einzelhandel mit Hygieneartikeln, z. B. Kondome und Binden Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien, Düngemitteln, zoologischem Bedarf und lebenden Tieren Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln Einzelhandel mit zoologischem Bedarf und lebenden Tieren Einzelhandel mit lebenden Heim- und Kleintieren, Tieren für Aquarien und Terrarien Einzelhandel mit Futtermitteln für Haustiere Einzelhandel mit zoologischen Gebrauchsartikeln Einzelhandel mit Uhren und Schmuck Einzelhandel mit Uhren und Schmuck Sonstiger Einzelhandel in Verkaufsräumen (ohne Antiquitäten und Gebrauchtwaren) Augenoptiker Statistisches Bundesamt, WZ

14 Einzelhandel mit Foto- und optischen Erzeugnissen (ohne Augenoptiker) Einzelhandel mit Foto-, Kino- und Projektionsgeräten und Zubehör dafür Einzelhandel mit optischen Erzeugnissen, z. B. Lupen, Ferngläser, Mikroskope Einzelhandel mit feinmechanischen Mess- und Prüfinstrumenten u. Ä Einzelhandel mit Kunstgegenständen, Bildern, kunstgewerblichen Erzeugnissen, Briefmarken, Münzen und Geschenkartikeln Einzelhandel mit Andenken, kunstgewerblichen Erzeugnissen und Devotionalien Einzelhandel mit Sammlerbriefmarken und -münzen Einzelhandelsleistungen kommerzieller Kunstgalerien Sonstiger Einzelhandel a. n. g. (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Heizöl, Flaschengas, Kohle und Holz Einzelhandel mit Waffen und Munition Einzelhandel mit Non-Food-Waren a. n. g Einzelhandel mit Antiquitäten und Gebrauchtwaren Einzelhandel mit Antiquitäten und antiken Teppichen Einzelhandel mit Antiquitäten und antiken Teppichen Tätigkeiten von Auktionshäusern für Antiquitäten und antike Teppiche (Einzelhandel in Verkaufsräumen) Einzelhandel (einschließlich Auktionen und im Internet) mit gebrauchten Kraftwagen (s. Gruppe 45.1) Internet-Auktionen und sonstige Auktionen nicht in Verkaufsräumen (Einzelhandel) (s bis.9, ) Tätigkeiten von Leihhäusern (s ) Antiquariate Einzelhandel mit gebrauchten Büchern Internet-Auktionen und sonstige Auktionen nicht in Verkaufsräumen (Einzelhandel) (s bis.9, ) Tätigkeiten von Leihhäusern (s ) 400 Statistisches Bundesamt, WZ 2008

15 Einzelhandel mit sonstigen Gebrauchtwaren Einzelhandel (einschließlich Auktionen und im Internet) mit gebrauchten Kraftwagen (s. Gruppe 45.1) Internet-Auktionen und sonstige Auktionen nicht in Verkaufsräumen (Einzelhandel) (s bis.9, ) Tätigkeiten von Leihhäusern (s ) 47.8 Einzelhandel an Verkaufsständen und auf Märkten Diese Gruppe umfasst den Einzelhandel mit Neu- oder Gebrauchtwaren aller Art an meist beweglichen Ständen entweder auf öffentlichen Straßen oder auf festen Marktplätzen Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit zubereiteten Nahrungsmitteln für den sofortigen Verzehr (z. B. mobile Imbissstände) (s ) Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit sonstigen Gütern an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit sonstigen Gütern an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit sonstigen Waren an Verkaufsständen und auf Märkten, z. B.: Teppiche, Brücken und Läufer Bücher Spiele und Spielwaren Haushaltsgeräte und Geräte der Unterhaltungselektronik Musik- und Videoaufnahmen Statistisches Bundesamt, WZ

16 47.9 Einzelhandel, nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten Diese Gruppe umfasst Einzelhandelstätigkeiten von Versandhäusern, über das Internet, im Haustürverkauf, Automatenverkauf usw Versand- und Internet-Einzelhandel Versand- und Internet-Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren Diese Unterklasse umfasst Einzelhandelstätigkeiten des Versandhandels mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren, auch unter Einsatz des Internets. Dabei trifft der Käufer seine Wahl anhand von Anzeigen, Katalogen, Informationen auf Webseiten, Mustern oder anderen Werbemitteln. Die Bestellung erfolgt per Post, per Telefax, telefonisch oder über das Internet (in der Regel mithilfe besonderer Einrichtungen auf einer Webseite). Direktverkauf über Fernsehen, Hörfunk und Telefon Internet-Auktionen (Einzelhandel) Sonstiger Versand- und Internet-Einzelhandel Diese Unterklasse umfasst Einzelhandelstätigkeiten des Versandhandels mit anderen Waren als Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren, auch unter Einsatz des Internets. Dabei trifft der Käufer seine Wahl anhand von Anzeigen, Katalogen, Informationen auf Webseiten, Mustern oder anderen Werbemitteln. Die Bestellung erfolgt per Post, per Telefax, telefonisch oder über das Internet (in der Regel mithilfe besonderer Einrichtungen auf einer Webseite). Die erworbenen Produkte können entweder direkt aus dem Internet heruntergeladen oder physisch an den Kunden ausgeliefert werden. Direktverkauf über Fernsehen, Hörfunk und Telefon Internet-Auktionen (Einzelhandel) Einzelhandel (einschließlich Auktionen) mit Kraftfahrzeugen, Kraftfahrzeugteilen und -zubehör über das Internet (s. 45.1, 45.3) Einzelhandel (einschließlich Auktionen) mit Krafträdern. Kraftradteilen und -zubehör über das Internet (s ) 402 Statistisches Bundesamt, WZ 2008

17 47.99 Sonstiger Einzelhandel, nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten Einzelhandel vom Lager mit Brennstoffen Direktverkauf von Brennstoffen (Heizöl, Brennholz usw.), die an die Kunden ausgeliefert werden Sonstiger Einzelhandel a. n. g. (nicht in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Waren aller Art und in allen Vertriebsformen a. n. g.: Direktverkauf (außer von Brennstoffen) vom Lager Haustürverkauf Automatenverkauf usw. Auktionen nicht in Verkaufsräumen (Einzelhandel, ausgenommen Internet) Einzelhandel durch Handelsvertreter (nicht in Verkaufsräumen) Statistisches Bundesamt, WZ

Sortimentsliste für die Stadt Bad Salzuflen ( Bad Salzufler Liste ) in der Fassung vom 20.06.2011

Sortimentsliste für die Stadt Bad Salzuflen ( Bad Salzufler Liste ) in der Fassung vom 20.06.2011 Anlage 1 zur Vorlage 149/2011 sliste für die Stadt Bad Salzuflen ( Bad Salzufler Liste ) in der Fassung vom 20.06.2011 Kurzbezeichnung Bezeichnung nach 1 Periodischer Bedarf/ nahversorgungsrelevante e

Mehr

TEXTLICHE FESTSETZUNGEN. Bebauungsplan Nr. 92 Eichenplätzchen. -Entwurf-

TEXTLICHE FESTSETZUNGEN. Bebauungsplan Nr. 92 Eichenplätzchen. -Entwurf- TEXTLICHE FESTSETZUNGEN Bebauungsplan Nr. 92 Eichenplätzchen -Entwurf- Stand: 12.05.2015 A TEXTLICHE FESTSETZUNGEN 1. Art der baulichen Nutzung Mischgebiet (MI) Gemäß 1 Abs. 6 Nr. 1 BauNVO sind die im

Mehr

Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige Mit Erläuterungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden Hier: Abschnitt G, Ziffer 47

Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige Mit Erläuterungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden Hier: Abschnitt G, Ziffer 47 Anlage [6] [P] Statistisches Bundesamt, Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige mit Erläuterungen, Abschnitt G, Ziffer 47, Ausgabe 2008 (WZ 2008), Wiesbaden, 2008 Auszug aus: Klassifikation der

Mehr

Liste des UTR-Zulassungsumfangs

Liste des UTR-Zulassungsumfangs Liste des UTR-Zulassungsumfangs NACE Bezeichnungen 15.6 Mahl- und Schälmühlen, Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen 15.61 Mahl- und Schälmühlen 15.62 Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen

Mehr

WZ-G Groß- und Einzelhandel; Werkstätten für Kraftfahrzeuge

WZ-G Groß- und Einzelhandel; Werkstätten für Kraftfahrzeuge WZ-G Groß- und Einzelhandel; Werkstätten für Kraftfahrzeuge 881 G 882 45 ABSCHNITT G HANDEL; INSTANDHALTUNG UND REPARATUR VON KRAFTFAHRZEUGEN Handel mit Kraftfahrzeugen; Instandhaltung und Reparatur von

Mehr

online Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 A Zahl der Arbeitsstätten am 31.12.

online Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 A Zahl der Arbeitsstätten am 31.12. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 HA Rücksendung bitte bis Ansprechpartner/-in für Rückfragen ( freiwillige Angabe ) Name: Telefon

Mehr

Groß- und Einzelhandel in Deutschland 2012 Kennziffern nach Umsatzgrößenklassen

Groß- und Einzelhandel in Deutschland 2012 Kennziffern nach Umsatzgrößenklassen EUR Unternehmen Beschäftigte Umsatz Umsatz je Unternehmen Umsatz je Beschäftigten Wareneinsatz Brutto Anzahl Anzahl Mill. EUR Tsd. EUR Tsd. EUR Mill. EUR Mill. EUR Prozent 45 Kfz-Handel, < 1 80.512 240.545

Mehr

Neuberechnung des Index der Einzelhandelspreise auf Basis 2005

Neuberechnung des Index der Einzelhandelspreise auf Basis 2005 Dipl.-Kaufmann Günther Elbel, Jürgen Preißmann Neuberechnung des Index der Einzelhandelspreise auf Basis 2005 Die Preisindizes in Deutschland werden derzeit auf das neue Basisjahr 2005 umgestellt; jetzt

Mehr

Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens. September 2002. Messzahlen. Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW

Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens. September 2002. Messzahlen. Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens September 2002 Messzahlen Bestell-Nr G 11 3 2002 09 (Kennziffer G I m 9/02) Herausgegeben

Mehr

1.1. Zweckbestimmung des Sondergebietes SO 1: Gemäß 11 (3) BauNVO wird ein Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Fachmarktzentrum" dargestellt.

1.1. Zweckbestimmung des Sondergebietes SO 1: Gemäß 11 (3) BauNVO wird ein Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Fachmarktzentrum dargestellt. Stadt Kerpen Seite 1/6 Textliche Darstellungen im Flächennutzungsplan A TEXTLICHE DARSTELLUNGEN Art der baulichen Nutzung: Sonstige Sondergebiete gemäß 11 (3) BauNVO 1. Sondergebiet SO 1 "Fachmarktzentrum"

Mehr

Handelsstatistik Jahreserhebung für das Geschäftsjahr 2003

Handelsstatistik Jahreserhebung für das Geschäftsjahr 2003 1 1 Gesamtumsatz des Unternehmens ohne Umsatzsteuer im Geschäftsjahr 008 6 3 Verkäufe per E-Commerce im Geschäftsjahr anteilig in % am Gesamtumsatz 015 7 4 Sonstige betriebliche Erträge im Geschäftsjahr

Mehr

Unternehmen, Beschäftigte, Umsatz und weitere Kennzahlen im Handel in Deutschland 2011

Unternehmen, Beschäftigte, Umsatz und weitere Kennzahlen im Handel in Deutschland 2011 Unternehmen, Beschäftigte, Umsatz und weitere Kennzahlen im Handel in Deutschland 2011 Unternehmen Beschäftigte Umsatz Unternehmen Umsatz Umsatz aus E-Commerce 1000 Euro Umsatz Bruttobetriebsüberschuss

Mehr

NTCS BRANCHENVERGLEICH

NTCS BRANCHENVERGLEICH 10/03/13 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Die Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT VORBEREITUNGEN... 3 Hinterlegung der Vergleichsbranche... 3 Allgemeine Branche... 4 Vergleichsbranche...

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV vom 23.11.2005): 1 Wer Lebensmittel herstellt, verarbeitet, behandelt, lagert,

Mehr

Telefon oder E-Mail: B Zahl der tätigen Personen am 30.9.2014. 2 Tätige Personen insgesamt nach Stellung im Beruf

Telefon oder E-Mail: B Zahl der tätigen Personen am 30.9.2014. 2 Tätige Personen insgesamt nach Stellung im Beruf Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2014 HA Rücksendung bitte bis Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Dezernat 42 Merseburger Straße 2 06110 Halle (Saale)

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 01/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der Kfz in Hessen im Januar 2017 Vorläufige

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe 4410 Liestal, Gräubernstrasse 12 Telefon 061 552 20 00 Telefax 061 552 20 01 und Gesundheitsdirektion Kanton Basel-Landschaft Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen Volkswirtschafts- Meldeformular für

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 08/16 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der Kfz in Hessen im August 2016 Vorläufige

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 02/16 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der Kfz in Hessen im Februar 2016 Vorläufige

Mehr

Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg. Eckdaten

Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg. Eckdaten 2015 Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg Eckdaten Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg: Eckdaten 2013 Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder führen im Handel jährliche

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage : Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV) 1 Wer Lebensmittel herstellt,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 05/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der Kfz in Hessen im Mai 2017 Vorläufige

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 07/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der Kfz in Hessen im Juli 2017 Vorläufige

Mehr

TEXTLICHE FESTSETZUNGEN, HINWEISE UND KENNZEICHNUNGEN

TEXTLICHE FESTSETZUNGEN, HINWEISE UND KENNZEICHNUNGEN Anl. 6 zur VO/1072/15 Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 1194V - südl. Lüttringhauser Straße - Beteiligung gem. 3 Absatz 2 und 4 Absatz 2 BauGB Stand: 28.01.2015 TEXTLICHE FESTSETZUNGEN, HINWEISE UND

Mehr

Preise. November 2015. Statistisches Bundesamt. Index der Großhandelsverkaufspreise nach Wirtschaftszweigen des Großhandels (WZ 2008)

Preise. November 2015. Statistisches Bundesamt. Index der Großhandelsverkaufspreise nach Wirtschaftszweigen des Großhandels (WZ 2008) Preise nach Wirtschaftszweigen des Großhandels (WZ 2008) November 2015 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen am 11.12.2015 Artikelnummer: 5612801151114 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt/ Telefon:

Mehr

Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Dienstleistung / Handwerk

Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Dienstleistung / Handwerk Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Aus-, Weiterbildung Aus-, Weiterbildung Banken Dienstleistung / Handwerk Fahrschule, Flugschule Unterricht, Erwachsenenbildung

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 01/11 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der und Reparatur von Kfz in Hessen im Januar

Mehr

Wägungsschema Verbraucherpreisindex für Deutschland Basis Bezeichnung. Gesamtindex 1000,00

Wägungsschema Verbraucherpreisindex für Deutschland Basis Bezeichnung. Gesamtindex 1000,00 Gesamtindex 1000,00 01 Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke 103,55 02 Alkoholische Getränke, Tabakwaren 38,99 03 Bekleidung und Schuhe 48,88 04 Wohnung, Wasser, Strom, Gas und andere Brennstoffe 308,00

Mehr

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Messzahlen Bestell-Nr. G113 05, (Kennziffer G

Mehr

Aktualisierung der Sortimentsliste für die Gemeinde Walzbachtal

Aktualisierung der Sortimentsliste für die Gemeinde Walzbachtal Aktualisierung der Sortimentsliste für die Gemeinde Walzbachtal 09.10.2017 Dipl. Geogr. Gerhard Beck Das Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen bei der GMA Gesellschaft für Markt und

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 01/16 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im April Vorläufige Ergebnisse

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 03/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im März 2017 Juni 2017

Mehr

Back- und Konditoreiwaren. Metzgerei- und Fleischereiwaren. Obst und Gemüse. Lebensmittel, Naturkost und Reformwaren

Back- und Konditoreiwaren. Metzgerei- und Fleischereiwaren. Obst und Gemüse. Lebensmittel, Naturkost und Reformwaren Anhang Tabelle 29: Sortimentsliste Stadt Moosburg a.d. Isar Hauptwarengruppe Sortiment Zentrenrelevanz Nahrungs- und Genussmittel Gesundheits- und Körperpflege Schreibwaren, Papier, Bücher Back- und Konditoreiwaren

Mehr

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Messzahlen Bestell-Nr. G113 03, (Kennziffer G

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 07/11 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im Juli 2011 September

Mehr

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr

Einzelhandelskonzept Halberstadt

Einzelhandelskonzept Halberstadt Einzelhandelskonzept Halberstadt - Zentrale Versorgungsbereiche - - Sortimentslisten - Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbh Ludwigsburg Büros in Erfurt, Köln, München Tschaikowskistraße 19,

Mehr

Information zur Gewerbeanmeldung:

Information zur Gewerbeanmeldung: Information zur Gewerbeanmeldung: Handelsgewerbe und Handelsagentengewerbe (mit Ausnahme der Handelstätigkeiten, die Bestandteil eines reglementierten Gewerbes sind) gemäß 5 Abs. 2 GewO 1994 Ihre Gewerbeanmeldung

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 11/15 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im November 2015 Februar

Mehr

Umsatz und Beschäftigte im Einzelhandel und im Gastgewerbe im Juli 2004

Umsatz und Beschäftigte im Einzelhandel und im Gastgewerbe im Juli 2004 Kennziffer: G I, G IV m 07/04 Bestellnr.: G1023 200407 Oktober 2004 Umsatz und Beschäftigte im Einzelhandel und im Gastgewerbe im Juli 2004 Messzahlen für Umsatz und Beschäftigte nach Wirtschaftszweigen

Mehr

Preise im Januar 2009

Preise im Januar 2009 Preise im Januar 29 Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte wird gegenwärtig auf das neue Basisjahr 25 umgestellt. Wie bei früheren Indexumstellungen ist damit eine Neuberechnung aller Ergebnisse

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein August 2013

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein August 2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 8 /13 SH Korrektur Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 7 /13 SH Korrektur Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben

Mehr

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Die hier aufgeführten Wirtschaftszweige sind entsprechend der im Rahmen der Außenwirtschaftsstatistik verwendeten Branchengliederung dargestellt. Sie

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 07/16 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im Juli 2016 November

Mehr

BRANCHENSCHLÜSSEL VERARBEITENDES GEWERBE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI

BRANCHENSCHLÜSSEL VERARBEITENDES GEWERBE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI BRANCHENSCHLÜSSEL LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene 01.1 Anbau einjähriger Pflanzen 01.2 Anbau mehrjähriger Pflanzen 01.3 Betrieb von Baumschulen sowie Anbau

Mehr

Entwicklung im Einzelhandel im Jahr 2002

Entwicklung im Einzelhandel im Jahr 2002 Dipl.-Sozialwissenschaftler Jörg Decker Entwicklung im Einzelhandel im Jahr 2002 In diesem Beitrag wird über die konjunkturelle Entwicklung im Einzelhandel in Deutschland im Jahr 2002 berichtet. Das Jahr

Mehr

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 03 Fischerei und

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 03 Fischerei und Fischer Konrad GmbH Brancheneinschätzung Verfügbare Branchen Q1/2014 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag

Mehr

01. NAHRUNGSMITTEL UND ALKOHOLFREIE GETRÄNKE

01. NAHRUNGSMITTEL UND ALKOHOLFREIE GETRÄNKE 01. NAHRUNGSMITTEL UND ALKOHOLFREIE GETRÄNKE 01.1 Nahrungsmittel 01.1.1 Brot und Getreideerzeugnisse 01.1.2 Fleisch, Fleischwaren 01.1.3 Fische, Fischwaren 01.1.4 Molkereiprodukte und Eier 01.1.5 Speisefette

Mehr

1 2 1 2 Ostdeutschland Westdeutschland 100 6 47 44 45 100 27 29 30 32 94 53 56 55 73 71 70 68 0 1990 1995 2000 2010 0 1990 1995 2000 2010 Primäres Netz Sekundäres Netz Primäres Netz Sekundäres Netz 3 3

Mehr

Der Mensch ist das Maß

Der Mensch ist das Maß Normgruppen Für die derzeit vorliegende Fassung vonimpuls-test 2 Professional gibt es jeweils für die fünf Skalen und für die elf Subskalen Eichtabellen (repräsentative Gesamtnorm, sieben Branchennormen,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 05/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im Mai 2017 August 2017

Mehr

Villingen-Schwenningen Amt für Stadtentwicklung. Zentrenkonzept VS 2011 Verbindliche Inhalte zur Einzelhandelssteuerung

Villingen-Schwenningen Amt für Stadtentwicklung. Zentrenkonzept VS 2011 Verbindliche Inhalte zur Einzelhandelssteuerung Villingen-Schwenningen Amt für Stadtentwicklung Zentrenkonzept VS 2011 Verbindliche Inhalte zur Einzelhandelssteuerung Inhalte des Zentrenkonzepts Zum Schutz der städtebaulichen Funktion der Innenstädte

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 08/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im August 2017 November

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 09/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im September 2017 Dezember

Mehr

Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008

Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008 Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008 A Abschnitt A - Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 06/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im Juni 2017 September

Mehr

1. Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplanes durch den Gemeinderat am 16.02.2009

1. Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplanes durch den Gemeinderat am 16.02.2009 Bebauungsplan Einzelhandelsstruktur im Stadtgebiet 3. Fertigung Reg.-Nr.: 621.41/105.I Textteil Datum: 08.03.2010 Vorentwürfe: 28.12.2009, 26.01.2010 Bearbeiter: Kuon gez. Kuon Amtsleiter Verfahrensvermerke

Mehr

Verbrauchsausgaben der Vorarlberger Haushalte

Verbrauchsausgaben der Vorarlberger Haushalte Verbrauchsausgaben der Vorarlberger Haushalte Im Rahmen der Konsumerhebung 2004/05 wurden von Statistik die Verbrauchsausgaben der privaten Haushalte und Daten zum Lebensstandard erhoben. Mehr als 8.400

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Großhandel in Hamburg Mai 2016

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Großhandel in Hamburg Mai 2016 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 2 - m 05/16 HH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Großhandel in Hamburg Herausgegeben am: 15. Dezember

Mehr

BRANCHENINFORMATIONEN EINZELHANDEL

BRANCHENINFORMATIONEN EINZELHANDEL BRANCHENINFORMATIONEN EINZELHANDEL BRANCHENINFORMATIONEN EINZELHANDEL INHALTSVERZEICHNIS 03 INHALT 1. EINZELHANDELSUNTERNEHMEN 4 2. UNTERNEHMENSINSOLVENZEN 6 3. GEWERBEAN- UND ABMELDUNGEN 7 4. SOZIALVERSICHERUNGSPFLICHTIG

Mehr

Branchenliste. Feri EuroRating Services Branchen Rating Deutschland WZ 2008. http://www.feri-research.de

Branchenliste. Feri EuroRating Services Branchen Rating Deutschland WZ 2008. http://www.feri-research.de Feri EuroRating Services Branchen Rating Deutschland Branchenliste WZ 2008 http://www.feri-research.de Feri EuroRating Services AG Haus am Park Rathausplatz 8 10 Tel. +49 (0) 6172 916 3200 Fax +49 (0)

Mehr

Kaufkraft für den Berliner Einzelhandel

Kaufkraft für den Berliner Einzelhandel Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 64546 Kaufkraft für den Berliner Einzelhandel Die mitunter wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensgründung ist das

Mehr

Erstellbare Creditreform Branchenratings zu folgenden Branchen. Erbringung von Dienstleistungen bei der Gewinnung von Erdöl und Erdgas

Erstellbare Creditreform Branchenratings zu folgenden Branchen. Erbringung von Dienstleistungen bei der Gewinnung von Erdöl und Erdgas WZ03-Code Branchenbezeichnung 10000 Kohlenbergbau, Torfgewinnung 10300 Torfgewinnung und -veredlung 11000 Gewinnung von Erdöl und Erdgas, Erbringung damit verbundener Dienstleistungen 11200 Erbringung

Mehr

Programm zur finanziellen Förderung zur Beseitigung von Leerständen von Ladenlokalen und Geschäftsimmobilien im Ortskern von Losheim und den

Programm zur finanziellen Förderung zur Beseitigung von Leerständen von Ladenlokalen und Geschäftsimmobilien im Ortskern von Losheim und den Programm zur finanziellen Förderung zur Beseitigung von Leerständen von Ladenlokalen und Geschäftsimmobilien im Ortskern von Losheim und den einzelnen Ortsteilen in der Gemeinde Losheim am See 1 1 Ziel

Mehr

Stadt Waren (Müritz) Heilbad

Stadt Waren (Müritz) Heilbad Stadt Waren (Müritz) Heilbad Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Text-Bebauungsplan Nr. - Gewerbegebiet an der Teterower Straße vom Bahnübergang bis Stadtausgang - der Stadt Waren (Müritz) Anlage zur

Mehr

296 Branchen können Sie mit dem HerstellkostenAnalyzer auf Knopfdruck analysieren

296 Branchen können Sie mit dem HerstellkostenAnalyzer auf Knopfdruck analysieren 296 Branchen können Sie mit dem HerstellkostenAnalyzer auf Knopfdruck analysieren Gewinnung von Erdöl und Erdgas Gewinnung von Steinen und Erden, sonstiger Bergbau Gewinnung von Natursteinen,Kies,Sand,Ton

Mehr

Preise im Oktober 2008

Preise im Oktober 2008 Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Karsten Sandhop Preise im Im lagen die Preise auf allen im Rahmen dieses Beitrags betrachteten Wirtschaftsstufen höher als im entsprechenden Vorjahresmonat. Der Index der Erzeugerpreise

Mehr

HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT

HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT 305 HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT TEIL I HmbGVBl. Nr. 47 FREITAG, DEN 13. NOVEMBER 2015 Tag I n h a l t Seite 23. 10. 2015 Verordnung über den Bebauungsplan Eidelstedt 73... 305 5. 11. 2015

Mehr

AFiD-Panel Handel. Metadaten für die On-Site-Nutzung

AFiD-Panel Handel. Metadaten für die On-Site-Nutzung Metadaten für die On-Site-Nutzung Stand: Dezember 09 Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter des Forschungsdatenzentrums Standort: Berlin Tel.-Nr.: 030/ 9021-3000 E-Mail: forschungsdatenzentrum@statistik-bbb.de

Mehr

Fachgruppe: Berufsgruppe: Anzahl: SPARTE HANDEL 6065

Fachgruppe: Berufsgruppe: Anzahl: SPARTE HANDEL 6065 SPARTE HANDEL 6065 wko.at/vlbg/handel 301 Fachgruppe des Lebensmittelhandels 583 wko.at/vlbg/301 01 Lebensmittel-Einzelhandel 171 02 Teilsortiment und Diskonter 6 03 Großhandel 42 04 Sonstige 359 05 Getränkehandel

Mehr

Statistische Nachrichten

Statistische Nachrichten Statistische Nachrichten Kaufkraft in der Hansestadt Rostock 2014 Erläuterungen - = nichts vorhanden. = Zahlenangabe nicht möglich 0 = mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der kleinsten Einheit

Mehr

Bebauungsplan Nr. 37 A Potsdam-Center Teilbereich Bahnhofspassagen, 1. Änderung. G. Anlagen

Bebauungsplan Nr. 37 A Potsdam-Center Teilbereich Bahnhofspassagen, 1. Änderung. G. Anlagen Textliche Festsetzungen G. Anlagen Lesefassung Anmerkung: Die textlichen Festsetzungen des rechtsverbindlichen Bebauungsplans Nr. 37 A Potsdam- Center werden bezüglich der Regelungen zum Einzelhandel im

Mehr

Kaufkraftstudie 1996

Kaufkraftstudie 1996 Kaufkraftstudie 1996 Daten der Handels- und Gaststättenzählung 1993 zu den Landkreisen und n der Region Neckar-Alb REGIONALVERBAND NECKAR - ALB 12.06.1996 Tabelle 1: Arbeitsstätten des Einzelhandels 1985

Mehr

Entwicklung des Einzelhandels in Borken Vergleich der Jahre 2002 / 2006 52

Entwicklung des Einzelhandels in Borken Vergleich der Jahre 2002 / 2006 52 Entwicklung des Einzelhandels in Borken Vergleich der Jahre 2002 / 2006 52 6 Anhang Ergänzend werden nachstehend noch weitere Kennziffern dargestellt, die das Gesamtbild verdeutlichen und die Ausführungen

Mehr

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 1/24 1-b Marktstraße - REWE

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 1/24 1-b Marktstraße - REWE Gemeinde Windeck Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 1/24 1-b Marktstraße - REWE Textliche Festsetzungen Stand: Entwurf 06.08.2012 ASS T:\0 Projekte\Windeck\03 Bauleitplanung\031 Bebauungspläne\BPL1-24-1b_REWE-neu\Texte\TeFe

Mehr

Betriebsdaten Art der Meldung Neuerfassung Betriebsschliessung Mutation

Betriebsdaten Art der Meldung Neuerfassung Betriebsschliessung Mutation Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage: Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV) Wer Lebensmittel herstellt, verarbeitet, behandelt, lagert, transportiert, abgibt,

Mehr

Statistik der Handelsunternehmen in Baden-Württemberg inkl. Betriebsstätten

Statistik der Handelsunternehmen in Baden-Württemberg inkl. Betriebsstätten Statistik der Handelsunternehmen in Baden-Württemberg inkl. Betriebsstätten Projekt der Handelsreferenten Baden-Württemberg Nr.: 3 Stand: Juni 2006 Bodensee-Oberschwaben Bernhard Nattermann Lindenstraße

Mehr

Köln, im März 2013. CIMA Beratung + Management GmbH Eupener Str. 150 50933 Köln

Köln, im März 2013. CIMA Beratung + Management GmbH Eupener Str. 150 50933 Köln NÜMBRECHTER LISTE Aktualisierung und differenzierte Begründung der Sortimentszuordnung zur Nümbrechter Liste zum Einzelhandelskonzept der Gemeinde Nümbrecht CIMA Beratung + Management GmbH Eupener Str.

Mehr

Gesamtübersicht der Branchen

Gesamtübersicht der Branchen Gesamtübersicht der Branchen Branche Unterkategorie Seiten Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Handel Großhandel 6-14 Einzelhandel 15-23 Handelsvermittlung 24-27 Handel Rest 28 3-5 Automotiv 29-30 Dienstleistungen

Mehr

Online. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Handelsstatistik Jahreserhebung. Geschäftsjahr 2014

Online. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Handelsstatistik Jahreserhebung. Geschäftsjahr 2014 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2014 HA Rücksendung bitte bis Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Referat 33 B Alt-Friedrichsfelde 60 10315 Berlin Amt

Mehr

Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg. Eckdaten

Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg. Eckdaten 2016 Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg Eckdaten Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg: Eckdaten aus dem Geschäftsjahr 2014 Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder führen

Mehr

Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte

Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte Statistisches Bundesamt März 2005 VIII D 2 Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1983 Anonymisierter Grundfile Ausgaben -Privater

Mehr

Werterhebung zur Ermittlung der Versicherungssumme für die Haushaltsversicherung

Werterhebung zur Ermittlung der Versicherungssumme für die Haushaltsversicherung Werterhebung zur Ermittlung der Versicherungssumme für die Haushaltsversicherung Name: Anschrift: Telefon: E-Mail: Tag der Erhebung: Sehr geehrter Kunde! Die richtige Versicherungssumme ist die Voraussetzung

Mehr

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens 2017 Bestell-Nr. G113 2017 01, (Kennziffer G I

Mehr

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Bestell-Nr. G113 06, (Kennziffer G I m 6/16) www.it.nrw.de

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Binnenhandel G I - m Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im in Mecklenburg-Vorpommern Mai 2011 Bestell-Nr.: G113 2011 05 Herausgabe: 21. Juli 2011 Printausgabe: EUR 2,00 Herausgeber:

Mehr

MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung

MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung (Stand. 10.03.2015) Abfallschlüssel Abfallbezeichnung 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft,

Mehr

So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats!

So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats! So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats! Bei der Hausratversicherung handelt es sich um eine Neuwertversicherung. Das bedeutet, der Hausrat wird ohne Rücksicht auf das Alter zum Neuwert ersetzt. Daher

Mehr

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens

Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Statistische Berichte Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens Bestell-Nr. G113 12, (Kennziffer G I m 12/17)

Mehr

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung Anlage zur Abfallentsorgungssatzung der Stadt Pulheim vom 12. 11. 2002 Zugelassene Abfälle gemäß Abfallverzeichnisverordnung: efäß/sammlung 02 01 Abfälle aus Landwirtschaft, artenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Handels-Ökonom/Handels-Ökonomin (VWA) vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Handels-Ökonom/Handels-Ökonomin (VWA) vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Handels-Ökonom/Handels-Ökonomin (VWA) vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Sortimentskaufkraft 2015 in Deutschland: alle Sortimente Kreise und kreisfreie Städte

Sortimentskaufkraft 2015 in Deutschland: alle Sortimente Kreise und kreisfreie Städte Sortimentskaufkraft 2015 in Deutschland: alle Sortimente Kreise und kreisfreie Städte Schlüssel Stadt- bzw. Landkreis Bevölkerung Datenstand 1.1.2014 Bevölkerung Projektion 2015 Jahresdurchschnitt Haushalte

Mehr

Kölner Straße : Oberbilk

Kölner Straße : Oberbilk Kölner Straße : Oberbilk LEBENPROFILFLAIRBRANCHENMIXWACHSTUMSTADTTEIL IMAGEEI NZELHAN DELEI N KAU FENMARKETI NGZU KU N FT One Step Ahead Düsseldorf-Oberbilk Gute Gründe für eine clevere Standortentscheidung

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein April 2017

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein April 2017 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 04/17 SH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben am:

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Mai 2017

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Mai 2017 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 05/17 SH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben am:

Mehr

Exportunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe laut Umsatzsteuerstatistik nach Wirtschaftszweigen - KMU

Exportunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe laut Umsatzsteuerstatistik nach Wirtschaftszweigen - KMU nach Wirtschaftszweigen - KMU Kleine und mittlere - Anzahl Wirtschaftszweig Kleine und mittlere Exportunternehmen 1),2) Anzahl 10 Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln 2.860 2.950 3.012 3.049 3.124

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft im Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.v. den Fragebogen zu Vertriebsform und Produktgruppen sowie

Antrag auf Mitgliedschaft im Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.v. den Fragebogen zu Vertriebsform und Produktgruppen sowie RÜCKSCHREIBEN Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.v. Johann-Klotz-Str. 12 60528 Frankfurt am Main Antrag auf Mitgliedschaft im Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.v. Sehr geehrte Damen

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Juli 2014

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Juli 2014 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 07/14 SH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben am:

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Juni 2015

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Juni 2015 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 06/15 SH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben am:

Mehr