37/07. Amtliches Mitteilungsblatt. 04. Juli Seite

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "37/07. Amtliches Mitteilungsblatt. 04. Juli 2007. Seite"

Transkript

1 37/07 0. Juli 2007 Amtliches Mitteilungsblatt Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften I Seite vom 0. April

2 Nr. 37/07 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Seite 691 Herausgeber Die Hochschulleitung der FHTW Berlin Treskowallee Berlin Redaktion Rechtsstelle Tel Fax

3 Seite 692 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Nr. 37/07 FACHHOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT BERLIN Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften I vom 0. April 2007 Aufgrund von 17 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 der Satzung der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zu Abweichungen von Bestimmungen des Berliner Hochschulgesetzes (AMBl. FHTW Berlin Nr. 27/02) in Verbindung mit 31 Abs. des Gesetzes über die Hochschulen im Land Berlin (Berliner Hochschulgesetz - BerlHG) in der Fassung vom 13. Februar 2003 (GVBl). S. 82), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 06. Juli 2006 (GVBl). S. 713), hat der Fachbereichsrat des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften I der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (FHTW Berlin) am 0. April 2007 die folgende erste Ordnung zur Änderung Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang vom 18. Juli 2000 (AMBl.FHTW Berlin Nr. 02/2001) beschlossen 1 : Nr. 1 1 (Geltungsbereich) Artikel 1 Die Änderung der Prüfungsordnung gilt für alle noch immatrikulierten Studierenden des Diplomstudienganges, die nicht innerhalb der Regelstudienzeit studieren. Sie gilt e- benfalls für Studierende, deren Studienverlauf auf Grund von Anrechnungen von Studien- und Prüfungsleistungen ganz oder teilweise dem der in Satz 1 genannten Studierenden entspricht. Nr. 2 9 Übergangsregelungen Ein neuer 9 Übergangsregelungen mit folgenden 3 Absätzen wird hinzugefügt: 1. Sollte eine Studentin oder ein Student im Diplomstudiengang noch keine mindestens ausreichende lautende Leistungsbeurteilung in einem Studienfach erzielt haben, welches nicht mehr angeboten wird, werden die äquivalenten Module aus dem Bachelorstudiengang gemäß Anlage 1 Äquivalenztabelle als gleichwertig anerkannt. 2. Die Leistungsbeurteilung geht, unbeachtet der Belastung im äquivalenten Modul, mit der Gewichtung nach 6 der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang in das Gesamtprädikat der Diplomprüfung ein. 3. Über die Anerkennung von Studienfächern ohne Äquivalenzen entscheidet der Prüfungsausschuss. Nr. 3 9 (Inkrafttreten/Veröffentlichung) Der ursprüngliche 9 Inkrafttreten/Veröffentlichung wird zu 12 Artikel 2 Diese Ordnung tritt am Tage nach ihrer Veröffentlichung im Amtlichen Mitteilungsblatt der FHTW in Kraft. 1 Durch die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur bestätigt am

4 Nr. 37/07 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Seite 693 Anlage 1 Äquivalenztabelle Übersicht über die Studienfächer im Grundstudium vom (Immatrikulation bis einschließlich Sommersemester 2006) Grundstudium Bachelorstudiengang vom (Immatrikulation ab Wintersemester 2006/07) Basissemester BWL I: Einführung 2 V B3.1 Einführung in die Betriebswirtschaft (Unit 1 von Modul B3) 2 BWL II: Personal/ Organisation 2 V B3.2 Personal und Organisation (Unit 2 von Modul B3) 2 BWL III: Marketing V B6 Marketing BWL IV: Finanzierung/Investition V B13 Grundlagen Investition und Finanzierung BWL V: Produktionsmanagement V B12 Produktions- und Logistikmanagement BWL VI: Steuern V B16 Betriebliche Steuerlehre Volkswirtschaftslehre Volkswirtschaftslehre I V B10 VWL I: Einführung in die VWL und Mikroökonomie Volkswirtschaftslehre II V B1 VWL II: Einführung in die Makroökonomie Volkswirtschaftslehre III V SB6/SF9 VWL III: Theorie und Politik internationaler Wirtschaftsbeziehungen Rechnungswesen Rewe I: - Kostenrechnung V B8 Kostenrechnung Rewe II: - Finanzbuchhaltung 2 V B2 Buchführung Rewe III: Bilanzierung V B7 Bilanzierung Wirtschaftsrecht Wirtschaftsrecht I: öffentliches & privates Wirtschaftsrecht Wirtschaftsrecht II: Gesellschaftsrecht Wirtschaftsrecht III: Arbeitsrecht V B1 Grundlagen des Wirtschaftsrechts 2 V B9.1 Gesellschaftsrecht (Unit 1 von Modul B9) 2 2 V B9.2 Arbeitsrecht (Unit 2 von Modul B9) 2 2 Für eine als Äquivalent zu absolvierende Unit ist der Dozent/die Dozentin verpflichtet die Bewertung für die entsprechende Unit der Prüfungsverwaltung unverzüglich zu übermitteln.

5 Seite 69 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Nr. 37/07 Mathematik Mathematik I für Wirtschaftswissenschaftler Mathematik II für Wirtschaftswissenschaftler Statistik Statistik I für Wirtschaftswissenschaftler Statistik II für Wirtschaftswissenschaftler Informatik Informatik I für Wirtschaftswissenschaftler Informatik II für Wirtschaftswissenschaftler Allgemeinwissenschaftliche Ergänzungsfächer Einführung in die Sozialwissenschaften Bachelorstudiengang (Immatrikulation ab Wintersemester 2006/07) 2+2/V/Ü B Mathematik 2 V Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses 2 V B11 Statistik 6 2+2/V/Ü SB12a Anwendung multivariater statistischer Verfahren in der Wirtschaftsforschung und SB12b Operations Research 1+1/V/Ü Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses 2+2/V/Ü B Grundlagen der Datenverarbeitung Allgemeinwissenschaftliche Ergänzungsmodule 2/V Sozialstrukturanalyse und Methoden empirischer Sozialforschung bis WS 2007/08 ab SS 2008 SB12c Methoden empirischer Sozial- und Wirtschaftsforschung AWE Fach 2/Ü B 17 oder B18 AWE I oder II 3 2 Fremdsprachen 6/Ü B 19, B 20, B Fremdsprache I-III Praxisbegleitende Lehrveranstaltung Einführung in wissenschaftliches Arbeiten/Diplomandenseminar Auswertung von Erfahrungen am Praxisplatz + 2/Ü B 17 oder B18 AWE I oder II S SB3 Seminar zu Praktikum und Bachelorarbeit 2/Ü Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses keine Mehrfachanerkennung von gleichen AWE Modulen möglich

6 Nr. 37/07 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Seite 69 Übersicht über die Studienfächer im Hauptstudium (Immatrikulation bis einschließlich Sommersemester 2006) Bachelorstudiengang (Immatrikulation ab dem WS 2006/07) Hauptstudium Pflichtfächer Strategische Unternehmensplanung und -führung Spezialisierungssemester Pflichtfächer /V SB Strategisches Management Innovations- und Technologiemanagement /V SB8 Innovations- und Technologiemanagement Wirtschaftspolitik Wirtschafts-/ Organisationspsychologie /V SB13b Wirtschafts-/ Organisationspsychologie Industrie-/Organisationssoziologie /V SB13a Wirtschafts-/ Organisationssoziologie Management von Informationssystemen 2/V B1 Prozessmanagement und DV- Anwendungssysteme Angewandte Statistik mit SPSS 2/Ü Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses Unternehmens- und Wirtschaftsrecht AWE Fächer /Ü B 17 oder B18 AWE I oder II Fremdsprachen 6/Ü SB Fremdsprache IV oder B Fremdsprache I Übersicht über die in den Spezialisierungen angebotenen Lehrveranstaltungen 2 Spezialisierung Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Vertiefung Steuerrecht Bilanzsteuerrecht Einkommenssteuer Besteuerung von Gesellschaften /V SB0 Besteuerung von Unternehmen Grundzüge der Abgabenordnung, Umsatz-, Erbschaft- und Schenkungssteuer /V SB38 Verfahrens-, Erbschaftsund Umsatzsteuerrecht Internationales Steuerrecht 2/V SB1 Grundzüge des internationalen Steuerrechts Steuerwirkungs- und Steuergestaltungslehre /V SB39 Ertragssteuerecht Seminar zu aktuellen Themen 3 keine Mehrfachanerkennung von gleichen AWE Modulen möglich

7 Seite 696 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Nr. 37/07 (Immatrikulation bis einschließlich Sommersemester 2006) Bachelorstudiengang (Immatrikulation ab dem WS 2006/07) Spezialisierung Finanzierung und Investition Vertiefung Investition und Finanzierung Finanzierung und Investition I /V SB3 Investitionsmanagement Rechtliche Aspekte des Finanzund Investitionsmanagements Finanzierung und Investition II /V SB3 Finanzierungsmanagement Finanzierung und Investition III /V SB36 Finanzanalyse, Finanzcontrolling und Unternehmensbewertung Aktuelle Probleme der Finanzwirtschaft oder DV-Gestützte Planungs- und Entscheidungssysteme des Finanzund Investitions-Managements Finanzierung und Investition IV Spezialisierung Internationales Management Außenwirtschaftstheorie 2/V Studiengang International Bussiness International Economics 3 Internationales Management /V Studiengang International Bussiness International Management Internationales Marketing 2/V Studiengang International Bussiness International Marketing (Elective B, Kurs 1) Europäische Integration und Außenwirtschaftspolitik /V Studiengang International Bussiness International Economics 3 Internationales Recht 2/V Studiengang International Bussiness International Business Law II Rechnungslegung und Controlling internationaler Unternehmen Grenzüberschreitende Investitionen und Besteuerung Internationale Finanzmärkte und Finanzierung globaler Geschäftsaktivitäten Spezialisierung Management in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Finanzwirtschaftliche Aspekte von KMU Gründung eines Unternehmens der Schritt in die Selbstständigkeit 2/V Studiengang International Bussiness Accounting II 2/V Studiengang International Bussiness Cross-Border Investments in the Central and Eastern European Economics (Modul-Block I Regional Studies - Kurs 2) Vertiefung Management in kleinen und mittleren Unternehmen 2/V SB 21 Gründungsmanagement - Erstellung eines Businessplanes 6 3 keine Mehrfachanerkennung möglich!

8 Nr. 37/07 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Seite 697 (Immatrikulation bis einschließlich Sommersemester 2006) Bachelorstudiengang (Immatrikulation ab dem WS 2006/07) Stellung kleiner & mittlerer Unternehmen in der Volkswirtschaft Strategieentwicklung und Führungsinstrumente für kleinere und mittlere Unternehmen Managementaufgaben in den unterschiedlichen Lebensphasen von KMU Rechtliche Aspekte der Unternehmensführung kleinerer und mittlerer Unternehmen Unternehmensplanspiel 2/V SB9 Unternehmensplanspiel Betriebsübergreifende Kooperation in Unternehmensnetzwerken KMU-Seminar zu aktuellen Themen Spezialisierung Marketing Vertiefung Marketing Konsumgütermarketing /V SB1 Marketing für Konsumgüter Marketingmanagement Investitionsgütermarketing /V SB1 Marketing für Investitionsgüter Marktforschung +2/V/Ü Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses Marketing-Seminar 2/Ü SB16 Marketing-Seminar Rechtliche Aspekte des Marketing 2/V SB17 Marketing Projekt Vertriebsmanagement 2/V SB17 Marketing Projekt Spezialisierung Personal und Organisation Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik DV-Anwendungen in Personal und Organisation Vertiefung Personal und Organisation 2/V Bachelorstudiengang Public Management B 16 Unit 1 Arbeitsmarkt und Sozialpolitik 2 1+1/V/Ü B1 Prozessmanagement und DV- Anwendungssysteme Personalmanagement /V SB23 Personalmanagement/ Human Resource Management Arbeits-, Sozial-, und Berufsbildungsrecht /V SB2 Arbeits-, Sozial- und Berufsbildungsrecht Organisationsgestaltung Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses, wenn beide betreffenden Lehrveranstaltungen des Diplomstudienganges noch offen sind. 2 Für eine als Äquivalent zu absolvierende Unit ist der Dozent/die Dozentin verpflichtet die Bewertung für die entsprechende Unit der Prüfungsverwaltung unverzüglich zu übermitteln.

9 Seite 698 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Nr. 37/07 (Immatrikulation bis einschließlich Sommersemester 2006) Bachelorstudiengang (Immatrikulation ab dem WS 2006/07) Führungs- und Organisationspsychologie Seminar: Aktuelle Fragen der Organisations- und Personalpolitik Spezialisierung Produktionsund Logistikmanagement Operatives Produktionsmanagement Strategisches Produktionsmanagement 1+1/V/Ü SB 2 Internationales Personalmanagement Vertiefung Operations Management /V SB31 Produktentwicklung und Produktionsgestaltung /V SB30 Arbeitsorganisation, Transport und Verkehr Entwicklungstendenzen der Produktionsgestaltung und Arbeitsorganisation DV-gestützte Produktionsplanung, -steuerung, und -kontrolle Rechtsprobleme der Produktionswirtschaft Aktuelle Probleme der Produktionswirtschaft und Logistik DV-gestützte Logistik Spezialisierung Rechnungswesen 2+2/V/Ü SB32 Supply Chain Management 2+2/V/Ü SB33 Quantitative Methoden der Logistik Vertiefung Rechnungswesen Controlling /V SB27 Controlling Jahresabschluss nach nationalem und internationalem Recht /V SB26 Rechnungslegung nach nationalem & internationalem Recht Jahresabschlussanalyse Kostenmanagement Aktuelle Themen im Finanz- und Rechnungswesen 2/S SB29 Aktuelle Probleme im Rechnungswesen Konzernrechnungslegung /V SB 28 Kennzahlenanalyse Spezielle Probleme des Rechnungswesens Spezialisierung II Bankbetriebslehre Grundlagen und Leistungsangebot Struktur der Bankwirtschaft Bankpolitik Internes und externes Rechnungswesen

10 Nr. 37/07 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Seite 699 (Immatrikulation bis einschließlich Sommersemester 2006) Bachelorstudiengang (Immatrikulation ab dem WS 2006/07) Spezialisierung II Öffentliches Management wahlweise: Finanzmanagement und Controlling oder Organisation und Personalmanagement Grundstrukturen und Bausteine des öffentlichen Managements Aktuelle Probleme des Öffentlichen Managements Besonderheiten der IuK- Anwendungen im öffentlichen Sektor Grundstrukturen des Politisch- Administrativen Systems der BRD Recht der öffentlichen Wirtschaft Spezialisierung II Quantitative Methoden in der Multivariate Statistik 2+2/V/Ü Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses Operations Research 2+2/V/Ü SB 12b Operations Research Entscheidungstheorie Ökonometrie Spezialisierung II Umweltmanagement 2+2/V/Ü Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses 2+2/V/Ü Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses Vertiefung Umweltmanagement Betriebliche Umweltökonomie I /V SB2 Betriebliche Umweltökonomie I Grundlagen der Umweltökonomie und -politik 2/V SB Grundlagen der Umweltökonomie und -politik sowie akt u- elle Probleme der Umweltpolitik Umweltrecht Aktuelle Probleme der Umweltpolitik Betriebliche Umweltökonomie II /V SB3 Betriebliche Umweltökonomie II Umwelttechnik 2/V SB Umwelttechnik Sofern nicht für Statistik II für Wirtschaftswissenschaftler anerkannt.

Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 3

Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 3 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 02/01 Inhalt Seite 3 Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften I Übergangsregelung zur Studien-

Mehr

21/07. Amtliches Mitteilungsblatt. 23. April 2007. Seite

21/07. Amtliches Mitteilungsblatt. 23. April 2007. Seite 21/07 23. April 2007 Amtliches Mitteilungsblatt Zweite Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang Angewandte Informatik im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften II Seite vom 06.

Mehr

22/07. Amtliches Mitteilungsblatt. 23. April Seite

22/07. Amtliches Mitteilungsblatt. 23. April Seite 22/07 23. April 2007 Amtliches Mitteilungsblatt Dritte Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Banken Seite im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Mehr

34/11 8. August 2011. Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

34/11 8. August 2011. Amtliches Mitteilungsblatt. Seite 34/11 8. August 2011 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang im Fachbereich Ingenieurwissenschaften II vom 15. Juni 2011.....................

Mehr

37/08. Amtliches Mitteilungsblatt. 28. Juli 2008. Seite

37/08. Amtliches Mitteilungsblatt. 28. Juli 2008. Seite 37/08 8. Juli 008 Amtliches Mitteilungsblatt Zweite Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang Wirtschaftsmathematik im Fachbereich, Wirtschaftswissenschaften II Seite vom 9. April

Mehr

26. Mai 2008 Amtliches Mitteilungsblatt

26. Mai 2008 Amtliches Mitteilungsblatt 26. Mai 2008 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Studienordnung im Fachbereich Ingenieurwissenschaften II vom 17. Oktober 2007.................... 487 Erste Ordnung zur Änderung

Mehr

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW)

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW) Fachbereich Wirtschaft Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW) Abschlussarbeit Individuelle Vertiefung Praxisprojekt 6 Wahlpflichtfächer: Generalistisch oder schwerpunktorientiert 3 Seminare Integration/

Mehr

Dokument 07: Studienplan

Dokument 07: Studienplan Fachbereich Wirtschaft Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik, Business Information Systems (B. Sc. - Wi ) Abschlussarbeit Individuelle Vertiefung und Integration 7 Wahlpflichtfächer Praxisprojekt

Mehr

24. September 2008 Amtliches Mitteilungsblatt

24. September 2008 Amtliches Mitteilungsblatt 24. September 2008 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht im Fachbereich 3, Wirtschaftswissenschaften I vom 4. Juni

Mehr

Artikel 1 Änderungen. 80004 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre II 6 80201 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre II V,Ü 5

Artikel 1 Änderungen. 80004 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre II 6 80201 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre II V,Ü 5 Zweite Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Externe für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft in Kooperation mit der Steuerfachschule Dr. Endriss vom

Mehr

Lehrveranstaltungen. A. Die propädeutische Veranstaltung SWS - Technik des betrieblichen Rechnungswesens (Finanzbuchführung) 2

Lehrveranstaltungen. A. Die propädeutische Veranstaltung SWS - Technik des betrieblichen Rechnungswesens (Finanzbuchführung) 2 Anhang I zur Studienordnung für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluß Diplom in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 29.01.2003 Lehrveranstaltungen

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 09/05

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 09/05 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Inhalt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Ordnung 39 für das Weiterbildende Fernstudium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Mehr

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt. Nr. 08/01. Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Inhalt Seite 119

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt. Nr. 08/01. Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Inhalt Seite 119 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 08/01 Inhalt Seite 119 Ordnung für die praktische Vorbildung für den Studiengang Wirtschaftsinformatik im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften II Fachhochschule für

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 29/2011 vom 7. Juli 2011

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 29/2011 vom 7. Juli 2011 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 29/2011 vom 7. Juli 2011 Ordnung zur Änderung der sordnungen der Bachelor-Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 07/2009 vom 31. März 2009 Einzelprüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 08/05. Erste Ordnung zur Änderung der Studienordnung 33 für den Masterstudiengang Wirtschaftskommunikation

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 08/05. Erste Ordnung zur Änderung der Studienordnung 33 für den Masterstudiengang Wirtschaftskommunikation FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Inhalt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Studienordnung 33 für den Masterstudiengang Wirtschaftskommunikation Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung 35 für den

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 287 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Internet: http://www.uibk.ac.at/service/c101/mitteilungsblatt Studienjahr 2007/2008 Ausgegeben am 23. April 2008 31. Stück 260. Änderung

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 11/05

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 11/05 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Inhalt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Studienordnung 55 für das Grundständige Fernstudium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Erste Ordnung zur Änderung 57 der

Mehr

Infoveranstaltung Bachelor of Science in Accounting 14. April 2005

Infoveranstaltung Bachelor of Science in Accounting 14. April 2005 Infoveranstaltung Bachelor of Science in Accounting 14. April 2005 Bachelor of Science in Accounting Empfehlungen für Studierende Prof. Dr. L. Schruff Dipl.-Kfm. Daniel Schiller Dipl.-Kfm. Michael Paarz

Mehr

Informationen zum Studium

Informationen zum Studium Informationen zum Studium Inhalt: 1. Studiengangsstrukturen 2. Bachelorstudiengang: Studienplan für das Vollzeitstudium 3. Bachelorstudiengang: Studienplan für das Teilzeitstudium 4. Module des Bachelorstudiengangs

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 33/12 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 513 33/12 29. August 2012 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang im Fachbereich

Mehr

Studiengang Business Administration (Bachelor) - Tagesstudium Musterstudienplan 1. Studienabschnitt

Studiengang Business Administration (Bachelor) - Tagesstudium Musterstudienplan 1. Studienabschnitt Studiengang Business Administration (Bachelor) - Tagesstudium Musterstudienplan 1. Studienabschnitt Studieneinheiten Grundlagen Instrumente Lerngebiet 1. Semester sws LP 2. Semester sws LP 3. Semester

Mehr

Vorläufiger Prüfungsplan für das Sommersemester 2016

Vorläufiger Prüfungsplan für das Sommersemester 2016 Allgemeiner Hinweis: Dieser Plan ist vorläufig, unverbindlich und betrifft nur die schriftlichen Prüfungen. Den verbindlichen Prüfungsplan inkl. mündlicher Prüfungen mit Prüfungsdatum, -zeit und -ort finden

Mehr

Bac helor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaftslehre

Bac helor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaftslehre Studienplan Inhaltsverzeichnis Seite 1 Aufteilung der Lehrveranstaltungsstunden 2 2 Aufteilung der Leistungspunkte 3 3 Zusammensetzung der Betriebspraxis-Zeiten

Mehr

RZ Karlsruhe. RZ Hannover. RZ Hamburg. Herford. Krefeld

RZ Karlsruhe. RZ Hannover. RZ Hamburg. Herford. Krefeld Mentorielle Betreuung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft FernUni WS 2015 (Stand: 29.09.2015) = in diesen Regional- und Studienzentren wird voraussichtlich mentorielle Betreuung des betreffenden Moduls/Fachs

Mehr

Studienordnung für den Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre

Studienordnung für den Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre Studienordnung für den Diplomstudiengang Auf der Grundlage von 4 und 71 des Berliner Hochschulgesetzes (BerlHG) in der Fassung vom 5.Oktober 1995 (GVBl. S. 77), zuletzt geändert durch Gesetz vom 9.Juli

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule

Mehr

Anlage 1: Studien- und Prüfungsplan

Anlage 1: Studien- und Prüfungsplan Anlage 1: Studien- und Prüfungsplan Studien- und Prüfungsplan Bachelorstudiengang "Business Administration" - Grundausbildung POS -Nr. Modul- und Lehrveranstaltungsnummer Prüfungs- Prüfungs- 1. Semester

Mehr

12. Juni 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

12. Juni 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Nr. 2/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 327 12. Juni 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zweite Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den konsekutiven Masterstudiengang Angewandte

Mehr

Nr.10/02 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Seite 75. Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 67

Nr.10/02 Amtliches Mitteilungsblatt der FHTW Berlin Seite 75. Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 67 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 10/02 Inhalt Seite 67 Studien- und Prüfungsordnung für den Postgradualen und weiterbildenden Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule für Technik

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Herausgegeben von der Präsidentin der Fachhochschule Münster Hüfferstraße 27 48149 Münster Fon +49 251 83-64020 29.09.2014 Zweite Ordnung zur Änderung der Besonderen Bestimmungen

Mehr

Bachelor Wirtschaftspädagogik (mit Lehramtsoption) Neue PO/SO= 2007

Bachelor Wirtschaftspädagogik (mit Lehramtsoption) Neue PO/SO= 2007 Bachelor Wirtschaftspädagogik (mit Lehramtsoption) Neue PO/SO= 200 Kernfach Wirtschaftswissenschaften Zweitfach allgemeines Zweitfach oder betriebliches Rechnungswesen Kernfach Wirtschaftswissenschaften

Mehr

36/11 8. August Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

36/11 8. August Amtliches Mitteilungsblatt. Seite 36/11 8. August 2011 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zweite Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelorfernstudiengang im Fachbereich Ingenieurwissenschaften II vom 15. Juni 2011.....................

Mehr

Bac helor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaftslehre

Bac helor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaftslehre Studienverlaufsplan (8 Semes ster) Seite 1/4 Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre 8 20 Betriebswirtschaftliche Basiskompetenz Methoden der Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Vorläufiger Prüfungsplan für das Wintersemester 2014/2015

Vorläufiger Prüfungsplan für das Wintersemester 2014/2015 Allgemeiner Hinweis: Dieser Plan ist vorläufig und unverbindlich. Den verbindlichen Prüfungsplan mit Prüfungsdatum, -zeit und -ort finden Sie auf der Homepage des ZPA. Grün hinterlegte Felder stellen Verlegungen

Mehr

Betriebswirtschaftslehre

Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre Bachelor-Studiengang Master-Studiengang Studienvoraussetzungen Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachgebundene Studienberechtigung gemäß 11 Absatz

Mehr

Vorläufiger Prüfungsplan für das Wintersemester 2015/2016

Vorläufiger Prüfungsplan für das Wintersemester 2015/2016 Allgemeiner Hinweis: Dieser Plan ist vorläufig, unverbindlich und betrifft nur die schriftlichen Prüfungen. Den verbindlichen Prüfungsplan inkl. mündlicher Prüfungen mit Prüfungsdatum, -zeit und -ort finden

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Technische Fachhochschule Wildau Amtliche Mitteilungen Nr. 3/2001 15.02.2001 Studienordnung für den Studiengang Wirtschaft und Recht, mit den Studienrichtungen: Dienstleistungsmanagement Wirtschaftsrecht

Mehr

Studienordnung. für den Studiengang. Betriebswirtschaft

Studienordnung. für den Studiengang. Betriebswirtschaft HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN (FH) FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Studienordnung für den Studiengang Betriebswirtschaft Vom 01. Juni 1994 in der Fassung der Änderung vom 07. Mai

Mehr

Vorläufiger Prüfungsplan für das Sommersemester 2015

Vorläufiger Prüfungsplan für das Sommersemester 2015 Allgemeiner Hinweis: Dieser Plan ist vorläufig, unverbindlich und betrifft nur die schriftlichen Prüfungen. Den verbindlichen Prüfungsplan inkl. mündlicher Prüfungen mit Prüfungsdatum, -zeit und - ort

Mehr

Vorläufiger Prüfungsplan für das Wintersemester 2015/2016

Vorläufiger Prüfungsplan für das Wintersemester 2015/2016 Allgemeiner Hinweis: Dieser Plan ist vorläufig, unverbindlich und betrifft nur die schriftlichen Prüfungen. Den verbindlichen Prüfungsplan inkl. mündlicher Prüfungen mit Prüfungsdatum, -zeit und -ort finden

Mehr

Wahlpflichtfach. Wahlpflichtfach WI. ebusiness. Formale Grundlagen. Sprache

Wahlpflichtfach. Wahlpflichtfach WI. ebusiness. Formale Grundlagen. Sprache Studienplan Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Entscheidung und operatives Mangement Seminar 4 Kalkulation und Kontrolle Finanzierung Seminar

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Bachelor Internationale Betriebswirtschaft zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 28/2011 vom 06. Juli 2011 Veröffentlichung der konsolidierten Fassung der Prüfungsordnung des Bachelor-Studienganges Business Administration

Mehr

Anerkennungslisten für auslaufende Studiengänge und Veränderungen im Studienplan

Anerkennungslisten für auslaufende Studiengänge und Veränderungen im Studienplan Anerkennungslisten für auslaufende Studiengänge und Veränderungen im Studienplan Liebe Studierende, aufgrund der Akkreditierungsverfahren zu den Bachelor- und Master-Programmen hat sich das Studienangebot

Mehr

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Nr. 43/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 533 15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang Arbeits- und Personalmanagement

Mehr

21/13 22. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt

21/13 22. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 21/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 303 21/13 22. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang Angewandte Informatik

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt. für den Studiengang "Öffentliches Dienstleistungs-Management (Public Management)"

Amtliches Mitteilungsblatt. für den Studiengang Öffentliches Dienstleistungs-Management (Public Management) FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 42/02 Inhalt Seite Erste Ordnung 989 zur Änderung der Praktikumsordnung PrakO/PuMa Erste Ordnung 991 zur Änderung der Vorpraktikumsordnung VPrakO/PuMa für den Studiengang

Mehr

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Nr. 35/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 487 15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 31/03

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 31/03 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Inhalt Seite Zweite Ordnung 381 zur Änderung der Studienordnung Zweite Ordnung 383 zur Änderung der Prüfungsordnung im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften I Fachhochschule

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt

Amtliches Mitteilungsblatt FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 7/99 Inhalt Seite Änderung der Studienordnung 91 für den Studiengang Maschinenbau/Fertigung im Fachbereich Ingenieurwissenschaften II ab Matrikel WS 1994/95; Änderung

Mehr

58/08. Amtliches Mitteilungsblatt. 01. Dezember 2008. Seite

58/08. Amtliches Mitteilungsblatt. 01. Dezember 2008. Seite 58/08 01. Dezember 2008 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Korrektur zum Amtlichen Mitteilungsblatt Nr. 50/08: Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang International Business (deutsch) /

Mehr

Modulübersicht. Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft. neue SPO

Modulübersicht. Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft. neue SPO übersicht Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft neue SPO Stand: 17.09.2015 übersicht Bachelor Betriebswirtschaft 1. Studienabschnitt 1 Betriebsstatistik 8 6 2 schrp 120 2 Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Mehr

BWL Wahlpflichtmodule im Bachelor

BWL Wahlpflichtmodule im Bachelor BWL Wahlpflichtmodule im Bachelor Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung, WWU Münster Prof. Dr. Peter Kajüter Münster, 8. Juni 2015 BWL Wahlpflichtmodule im Bachelorstudiengang BWL Zielsetzung:

Mehr

2 Diese Verordnung tritt mit 1. Oktober 2012 in Kraft.

2 Diese Verordnung tritt mit 1. Oktober 2012 in Kraft. Verordnung der Vizerektorin für Lehre als Organ für studienrechtliche Angelegenheiten gemäß 78 des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), idgf

Mehr

Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft und Management

Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft und Management Fakultät Management, Kultur und Technik Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft und Management Beschlossen vom Fakultätsrat der Fakultät Management, Kultur und Technik

Mehr

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Nr. 47/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 555 15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Mehr

S t u d i e n o r d n u n g. Universität Siegen

S t u d i e n o r d n u n g. Universität Siegen S t u d i e n o r d n u n g für die Berufliche Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft und Spezielle Wirtschafslehre mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Sekundarstufe II an der Universität

Mehr

B1 Integriertes Management (ehemals Strategisches Personalmangement)

B1 Integriertes Management (ehemals Strategisches Personalmangement) Block A Marketing A1 Marktforschung I Diplom/ Bachelor A2 Käuferverhalten Diplom/ Bachelor A3 Marketing- Instrumente Diplom/ Bachelor A4 Empirische Forschungsmethoden II (ehemals Mafo) II Diplom/ Master

Mehr

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2016

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2016 Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2016 Dienstag 12.07.2016 () M 152 Public Management B 10.00-11.30 3.06.S 27 Montag 18.07.2016 () M 172 Entrepreneurship 14.00-15.30 3.06.S

Mehr

Studienabschnitt Bezeichnung ECTS. 1 Basismodule 59. 2 Vertiefungsmodule 58

Studienabschnitt Bezeichnung ECTS. 1 Basismodule 59. 2 Vertiefungsmodule 58 Studienverlaufsplan Bachelor Betriebswirtschaft SPO 01 Erläuterung von Begriffen und Abkürzungen: Kl Kol LP PStA Ref schrp StA TN PGM PS WS Klausur Kolloquium Leistungspunkte Prüfungsstudienarbeit Referat

Mehr

Anlage 1 PO - Bachelor WIWI

Anlage 1 PO - Bachelor WIWI BA-WW-EKBW BA-WW-ERG-2605 BA-WW-ERG-1106 D-WW-ISW BA-WW-ERG-2410 D-WW-IB BA-WW-PPSYCH BA-WW-ERG-2601 D-WW-ERG-2601 BA-WW-BWL-0211 D-WW-WIWI-0211 BA-WW-BWL-0213 D-WW-WIWI-0213 BA-WW-BWL-0215 D-WW-WIWI-0215

Mehr

Allgemeiner Teil. Geändert wird 1. Artikel 1 Änderungen

Allgemeiner Teil. Geändert wird 1. Artikel 1 Änderungen Erste Satzung zur Änderung der Studien- und Externenprüfungsordnung für die Bachelor-Studienprogramme der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie (WBA SPO

Mehr

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt. Nr. 07/00. Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Inhalt Seite 11

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt. Nr. 07/00. Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Inhalt Seite 11 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 07/00 Inhalt Seite 11 Änderung der Studienordnung v. 02. Oktober 1996 für den Studiengang Wirtschaftsmathematik Änderung der Studienordnung v. 02. Dezember 1998 für

Mehr

Mitteilungsblatt Nr. 198

Mitteilungsblatt Nr. 198 Mitteilungsblatt Nr. 198 2. Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung (SPO) für den Bachelor- und Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen vom 22.05.2006, veröffentlicht im Mitteilungsblatt

Mehr

18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt

18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt Nr.10/10 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 107 18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang Finance, Accounting, Corporate

Mehr

Leseversion. Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik (Jahrgang 2006)

Leseversion. Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik (Jahrgang 2006) Leseversion Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik (Jahrgang 2006) veröffentlicht in der Amtlichen Mitteilung Nr. 5/2008 vom 25. Juni 2008 Auf der Grundlage von

Mehr

Änderungen Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften

Änderungen Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften Änderungen Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften 1 e (1) Aus dem Einführung in die Wirtschaftswissenschaften wird: Einführung in die Betriebswirtschaft:

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN

AMTLICHE MITTEILUNGEN AMTLICHE MITTEILUNGEN VERKÜNDUNGSBLATT DER FACHHOCHSCHULE DÜSSELDORF HERAUSGEBER: DIE PRÄSIDENTIN DATUM: 23.03.2010 NR. 230 Prüfungsordnung (Studiengangsspezifische Bestimmungen) für den Bachelor-Studiengang

Mehr

BWL-Studium und integrierte Bankausbildung

BWL-Studium und integrierte Bankausbildung Univ.-Prof. Dr. Gerd Waschbusch BWL-Studium und integrierte Bankausbildung Ein bundesweit einmaliges Projekt saarländischer Kreditinstitute und des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Bankbetriebslehre

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Herausgegeben von der Präsidentin der Fachhochschule Münster Hüfferstraße 27 48149 Münster Fon +49 251 83-64055 07.05.2015 Dritte Ordnung zur Änderung der Besonderen Bestimmungen

Mehr

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Nr. 48/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 561 15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Mehr

19/13 17. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt

19/13 17. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 19/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 293 19/13 17. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Ordnung über die praktische Vorbildung für den Bachelorstudiengang

Mehr

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge im WS 2014/2015

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge im WS 2014/2015 Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge im WS 2014/2015 Montag 02.02.2015 () M 163 Groupware- and Workflowsysteme siehe Lehrstuhlwebsite () B 34 B 93 Unternehmensgründung/Business Plan

Mehr

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang weiterbildend TBW-Master IfV NRW

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang weiterbildend TBW-Master IfV NRW Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang weiterbildend TBW-Master IfV NRW Freitag, 6. Februar 2015 weiterbildend TBW-Master SEITE 1 VON 24 Fach: Allg. BWL I 2523-88 Allgemeine BWL I Lerneinheit 1 11 14.08.2014

Mehr

Studienstruktur für das Bachelor-Programm im Schwerpunkt BWL (Stand 20.12.05 / neu)

Studienstruktur für das Bachelor-Programm im Schwerpunkt BWL (Stand 20.12.05 / neu) Studienstruktur für das Bachelor-Programm im Schwerpunkt BWL (Stand 20.12.05 / neu) Insgesamt müssen 180 Kreditpunkte (Kp) in den drei Studienjahren erworben werden. Grundstudium: Übersicht über das erste

Mehr

Änderungen in den Linien der betriebswirtschaftlichen Masterstudiengänge

Änderungen in den Linien der betriebswirtschaftlichen Masterstudiengänge Änderungen in den Linien der betriebswirtschaftlichen Masterstudiengänge Entwurf - geplant für das Studienjahr 201/16 Die folgenden Folien entsprechen dem Planungsstand der Fakultät im Oktober 201, basieren

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule

Mehr

Verkündungsblatt der Hochschule Ostwestfalen-Lippe 42. Jahrgang 11. Februar 2014 Nr. 12

Verkündungsblatt der Hochschule Ostwestfalen-Lippe 42. Jahrgang 11. Februar 2014 Nr. 12 Verkündungsblatt der Hochschule Ostwestfalen-Lippe 42. Jahrgang 11. Februar 2014 Nr. 12 Dritte Satzung zur Änderung der Bachelorprüfungsordnung für die Studiengänge Holztechnik, Logistik, Produktionstechnik,

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 36/2011 vom 22. Juli 2011

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 36/2011 vom 22. Juli 2011 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 36/2011 vom 22. Juli 2011 Veröffentlichung der konsolidierten Fassung der Prüfungsordnung des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsrecht

Mehr

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 27/03. Erste Ordnung 355 zur Änderung der Studienordnung. Erste Ordnung 361 zur Änderung der Prüfungsordnung

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 27/03. Erste Ordnung 355 zur Änderung der Studienordnung. Erste Ordnung 361 zur Änderung der Prüfungsordnung FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 27/03 Inhalt Seite Erste Ordnung 355 zur Änderung der Studienordnung Erste Ordnung 361 zur Änderung der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang Internationale Medieninformatik

Mehr

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Nr. 37/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 499 15. November 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Mehr

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 18/03. Erste Ordnung 239 zur Änderung der Studienordnung. Erste Ordnung 24 zur Änderung der Prüfungsordnung

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 18/03. Erste Ordnung 239 zur Änderung der Studienordnung. Erste Ordnung 24 zur Änderung der Prüfungsordnung FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Inhalt Seite Erste Ordnung 239 zur Änderung der Studienordnung Erste Ordnung 24 zur Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Fachhochschule

Mehr

Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences

Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences 23. Jahrgang, Nr. 7 Seite 1 11. April 2002 INHALT Studienordnung für den Studiengang Mathematik des Fachbereichs II der Technischen Fachhochschule

Mehr

Antrag auf Anerkennung von Leistungen beim Wechsel von Bachelor of Arts in Bachelor of Science ab WS 12/13

Antrag auf Anerkennung von Leistungen beim Wechsel von Bachelor of Arts in Bachelor of Science ab WS 12/13 Prüfungsamt Wirtschaftswissenschaften Licher Straße 70 D-35394 Gießen Telefon: 0641 99-24500 / 24501 Telefax: 0641 99-24509 pruefungsamt@wirtschaft.uni-giessen.de http://wiwi.uni-giessen.de/home/service-center

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Amtliche Mitteilungen 26. Jahrgang, Nr. 169 Seite 1 20. Dezember 2005 INHALT Äquivalenzliste zur Einstellung des Diplom-Studiengangs Aufbaustudiengang

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 269

Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 269 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 21/01 Inhalt Seite 269 Ordnung zur Durchführung des Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen für den postgradualen und weiterbildenden Studiengang International

Mehr

Erste Änderungssatzung zur Studienordnung

Erste Änderungssatzung zur Studienordnung Erste Änderungssatzung zur Studienordnung für den Masterstudiengang Betriebswirtschaft an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (1. ÄSa - StudO-BWM) vom.. 2009 Auf der Grundlage von

Mehr

Verkündungsblatt Nr. 3/2004

Verkündungsblatt Nr. 3/2004 Verkündungsblatt Nr. 3/00 Zweite Änderung der Studienordnung für den Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann bzw. Diplom-Kauffrau an der Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

Studiengangsübersicht

Studiengangsübersicht samt Studiengangsübersicht BWL-BSc-2012 Konto 8999 Bachelorprüfung 180 LP --- --- --- ----- Die Bachelorprüfung ist bestanden, wenn die Module 1 bis 10, zwei der Module 11 bis 13 sowie die Module 14 bis

Mehr

vom 14. Februar 2013 2. In 4 Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit wird Absatz 1 in folgenden Wortlaut abgeändert:

vom 14. Februar 2013 2. In 4 Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit wird Absatz 1 in folgenden Wortlaut abgeändert: Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Europäische Betriebswirtschaft an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Regensburg vom 14. Februar 2013 Auf Grund

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 32/03

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 32/03 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Inhalt Seite Erste Ordnung 387 zur Änderung der Studienordnung für den postgradualen und weiterbildenden Studiengang International and Development Economics - Master of

Mehr

Modulliste - Anlage 1 PO

Modulliste - Anlage 1 PO BA-WW-EKBW BA-WW-ERG-2605 BA-WW-ERG-1106 D-WW-ISW BA-WW-ERG-2410 D-WW-IB BA-WW-PPSYCH BA-WW-ERG-2601 D-WW-ERG-2601 BA-WW-BWL-0201 D-WW-WIWI-0201 BA-WW-BWL-0202 D-WW-WIWI-0202 BA-WW-BWL-0203 D-WW-WIWI-0203

Mehr

4 Pflichtmodule im Fach Betriebswirtschaftslehre. In 7 Abs. 2 wird im Fach Betriebswirtschaftslehre der Punkt c. geändert:

4 Pflichtmodule im Fach Betriebswirtschaftslehre. In 7 Abs. 2 wird im Fach Betriebswirtschaftslehre der Punkt c. geändert: 2675 2. Ordnung zur Änderung der Ordnung für die Prüfungen im Studiengang Wirtschaftsinformatik der Westfälischen Wilhelms-Universität mit dem Abschluss Bachelor of Science vom 15. August 2006 vom 11.09.2009

Mehr

24/13 24. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt

24/13 24. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 24/13 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 321 24/13 24. Mai 2013 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Dritte Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Computer Engineering

Mehr

26. August 2015 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite. Erste Ordnung zur Änderung der Gemeinsamen. Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge

26. August 2015 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite. Erste Ordnung zur Änderung der Gemeinsamen. Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge Nr. 26/15 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 607 26. August 2015 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Gemeinsamen Studienordnung für die Bachelorstudiengänge Industrial

Mehr

sprachliche Differenzierung im Wortlaut der einzelnen Regelungen wird nicht vorgenommen.

sprachliche Differenzierung im Wortlaut der einzelnen Regelungen wird nicht vorgenommen. Studienordnung für den Diplomstudiengang Volkswirtschaftslehre der Universität Bayreuth vom 20. August 2003 i. d. F. der Änderungssatzung vom 25. Juni 2004 Auf Grund von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 in Verbindung

Mehr

Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge. Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang

Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge. Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang Management betrieblicher Systeme mit den Studienrichtungen

Mehr

Übersicht: Struktur des Bachelor BWL Bachelor Betriebswirtschaftslehre (6 Semester, insgesamt 180 ECTS Credit Points [CP])

Übersicht: Struktur des Bachelor BWL Bachelor Betriebswirtschaftslehre (6 Semester, insgesamt 180 ECTS Credit Points [CP]) Übersicht: Struktur des Bachelor BWL Bachelor Betriebswirtschaftslehre (6 Semester, insgesamt 180 ECTS Credit Points [CP]) 1. und 2. Studienjahr (evtl. auch 3. Studienjahr): Grundlagen und Orientierung

Mehr