Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN METALLVERARBEITUNG. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN METALLVERARBEITUNG. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4. www.telc.net"

Transkript

1 Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN METALLVERARBEITUNG Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4

2 Die Prüfung telc Schreiben und Lesen Basis 4 wurde im Rahmen der BMBF-geförderten Kooperation Rahmencurriculum und Kurskonzept für die abschlussorientierte Grundbildung durch die telc ggmbh entwickelt mit Unterstützung der Partner Deutscher Volkshochschul-Verband e. V., Universität Hamburg und Qualitätsgesellschaft Bildung und Beratung mbh. Die telc ggmbh möchte sich bei folgenden Personen für ihren wertvollen Beitrag zur Entwicklung der Basis-Tests bedanken: Caroline Albert-Woll (VHS Andernach) Milena Antcheva (VHS Mainz) Ana Arambašić (VHS Mainz) Inna Bauer (VHS Mainz) Barbara Braun (VHS Worms) Anita Daile (VHS Mainz) Vicky Dreßler (telc Fachexpertin) Astrid Eberlein (Bergische VHS) Erika Gaida (VHS Mainz) Gisela Garstka-Reinhard (VHS Recklinghausen) Zlatica Glettnik (EEB) Monika Grafschaft (VHS Meors/Kamp-Lintfort) Antonie Gumpinger (VHS Landsberg) Kristin Heiland (VHS Mainz) Clara Hintner (telc Fachexpertin) Dr. Sandra Hohmann (telc Fachexpertin) Matthias Huthmacher (telc Fachexperte) Dana Jochim (VHS Frankfurt) Michaela Jurk (VHS Delmenhorst) Dr. Ursula Klimiont (Bildungszentrum Nürnberg) Sabine Koch (VHS Koblenz) Meral Kraus (VHS Kaiserslautern) Dr. Ute Kreisel (VHS Trier) Kerstin Krüger (VHS Rostock) Brigitte Loibl (VHS Augsburg) Klara Menzel-Schmeer (VHS Moers/Kamp-Lintfort) Ellen Merkel (VHS Herne) Peter Neumann (telc Fachexperte) René Nohr (VHS Bingen) Timo Noll (telc Fachexperte) Elke Ostelmann-Janssen (KVHS Peine) Dr. René M. Piedmont (VHS Koblenz) Ingrid Pieper-Şentürk (Landesverband der Volkshochschulen von NRW) Marianne Rabb-Ohlenforst (VHS Bingen) Alexandra Ressmann (VHS Mainz) Edeltraud Retzlaff (VHS Koblenz) Ursula Rimmele-Praschinger (VHS Frankfurt) Ingrid Rygulla (VHS Frankfurt) Angelika Schlemmer (bergische VHS) Oliver Staude (telc Fachexperte) Dr. Ulrich Steuten (VHS Moers/Kamp-Lintfort) Claudia Vaegs (City-VHS Berlin) Thomas Waldstein (KVHS Barnim) Michael Weiss (VHS Berlin-Mitte) Ines Wilhelmi (VHS Frankfurt) Petra Wingendorf (Mannheimer Abendakademie) Diana Zimper (Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.) Diese Publikation und ihre Teile sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf deshalb der schriftlichen Einwilligung des Herausgebers. Herausgegeben von der telc ggmbh, Frankfurt am Main, Alle Rechte vorbehalten 1. Auflage by telc ggmbh, Frankfurt am Main Printed in Germany ISBN: Testheft Order No.: Testheft 6432-BTN

3 TESTTEIL SCHREIBEN Name: Familienname Surname Apellido Nom Cognome Soyadı Фамилия Vorname First Name Nombre Prénom Nome Adı Имя.. Beispiel: 23. April 1989 Example: 23 April 1989 Geburtsdatum Date of Birth Fecha de nacimiento Date de naissance Data di nascita Doğum tarihi Дата рождения Geburtsort Place of Birth Lugar de nacimiento Lieu de naissance Luogo di nascita Doğum yeri Место рождения Muttersprache First Language Lengua materna Langue maternelle Madrelingua Anadili Родной язык männlich male masculino masculin maschile erkek мужской weiblich female femenino féminin femminile kadın жeнский Geschlecht Sex Sexo Sexe Sesso Cinsiyeti Пол Deutsch 002 English 003 Français 004 Español 005 Italiano 006 Português 007 Magyar 008 Polski 009 Русский язык 010 Český jazyk 011 Türkçe andere/other Prüfungszentrum Examination Centre Centro examinador Centre d examen Centro d esame Sınav merkezi.. Beispiel: 17. Februar 2009 Example: 17 February 2009 Prüfungsdatum Date of Examination Fecha del examen Date d examen Data dell esame Sınav tarihi Дaта экзамена.. Testversion Test Version Versión del examen Version d examen Versione d esame Sınav sürümü Тестовая версия

4 2 60 Minuten Schreiben Aufgabe S1 Beispiel: Schreiben Die 0 SONNE scheint. X 0 Sonne 0 sonne

5 60 Minuten Schreiben 3 1 LIEBE 2 SCHÜLER der Berufsschule! Morgen werde ich 3 EUCH mit 4 INFORMATIONEN zu Bewerbungen 6 BRINGT bitte die 5 VERSORGEN. 7 ARBEITSMAPPEN mit. Schreiben Gruß 8 LEO 1 Liebe 2 Schüler 3 Euch 4 Informationen 5 Versorgen 6 Bringt 7 Arbeitsmappen 8 Leo 1 liebe 2 schüler 3 euch 4 informationen 5 versorgen 6 bringt 7 arbeitsmappen 8 leo

6 4 60 Minuten Schreiben Aufgabe S2 Beispiel: Achtung 0!, ruft Lena. Schreiben

7 60 Minuten Schreiben 5.,!? in im Was ist denn DIN 9 9 Er liest: Aus Schreiben Werkstoffen werden 10 Fabriken Güter hergestellt 11 Zu den Produkten aus Metall gehören z. B. Autos 12 Kräne 13 und Werkzeuge.

8

9 60 Minuten Schreiben 7 Aufgabe S3 Im Unterricht am ging es ums September Bohren. Schreiben Anil lernte, dass die Bohrspindel die ist Antriebswelle der Bohrmaschine 18 Gewinde 22 dem 19 oder 23 Bohrfutter. 20 Kegel 21 dienen

10

11 60 Minuten Schreiben 9 Aufgabe S4 Wird 27 viel 24 Stahl Es können 32 und 28 passieren. 33 über 29 sich 25 gebohrt, 30 Metallspäne 34 Schutzzäune 26 kann 31 lösen 35 fliegen. Schreiben 36 Schutzbrille 40 zwingend, 37 zu 41 wegen 43 Verletzungsgefahr. 38 tragen 42 der 39 ist

12

13 60 Minuten Schreiben 11 Aufgabe S5 44 Schraubstock 45 Eisennagel 46 Verbundstoff 47 Streichmaß 48 vorfertigen Schreiben

14

15 60 Minuten Schreiben 13 Aufgabe S6 49 Hammer 50 Guss 51 Schließung 52 freilegen 53 prüfend Schreiben

16

17 60 Minuten Schreiben 15 Aufgabe S7 Was ist los? Was soll der Vorarbeiter machen? Mehmet schreibt: Schreiben

18

19 TESTTEIL LESEN Name: Familienname Surname Apellido Nom Cognome Soyadı Фамилия Vorname First Name Nombre Prénom Nome Adı Имя.. Beispiel: 23. April 1989 Example: 23 April 1989 Geburtsdatum Date of Birth Fecha de nacimiento Date de naissance Data di nascita Doğum tarihi Дата рождения Geburtsort Place of Birth Lugar de nacimiento Lieu de naissance Luogo di nascita Doğum yeri Место рождения Muttersprache First Language Lengua materna Langue maternelle Madrelingua Anadili Родной язык männlich male masculino masculin maschile erkek мужской weiblich female femenino féminin femminile kadın жeнский Geschlecht Sex Sexo Sexe Sesso Cinsiyeti Пол Deutsch 002 English 003 Français 004 Español 005 Italiano 006 Português 007 Magyar 008 Polski 009 Русский язык 010 Český jazyk 011 Türkçe andere/other Prüfungszentrum Examination Centre Centro examinador Centre d examen Centro d esame Sınav merkezi.. Beispiel: 17. Februar 2009 Example: 17 February 2009 Prüfungsdatum Date of Examination Fecha del examen Date d examen Data dell esame Sınav tarihi Дaта экзамена.. Testversion Test Version Versión del examen Version d examen Versione d esame Sınav sürümü Тестовая версия

20 18 45 Minuten Lesen Aufgabe L1 ARTE Abend 3SAT Abend Lesen 18:10 ARTE Journal Nachrichten 18:30 Die Metaller Bericht IG-Metall-Gewerkschaft 20:00 Ferdinand Magellan Dokumentation 22:00 Polt Krimi 18:00 Nano Wissenschaftsmagazin 19:00 Heute (3SAT) Nachrichten 19:20 Kulturzeit Esskultur in China 20:15 Tödliche Langeweile Drama

21 45 Minuten Lesen Um welche Uhrzeit gibt es etwas über Metaller? a 17:00 b 18:30 c 20:00 Lesen d 22:00 2. Welcher Sender bringt etwas über die chinesische Küche? a b 3SAT ARTE

22 20 45 Minuten Lesen Aufgabe L2 Lesen An: Autofabrik Massimo Renz Der Teileversand Vogel bestätigt die Bestellung von: 1 Standbohrmaschine, 1 Halterung de Luxe, 1 Bohrmeißel-Set 1 Satz Schraubenschlüssel Bestellung am: 5. September 2014 Lieferung am: 22. September 2014 Stempel/Unterschrift

23 45 Minuten Lesen Bestellt wurde von: a b Massimo Renz Blumenhaus Massimo 4. Bestellt wurden: a Drahtrollen Lesen b Werkzeug 5. Der Name der Versandfirma lautet: a b Teileversand Vogel Bücherversand Noll 6. Wann wurde bestellt? a b 5. September 22. September

24 22 45 Minuten Lesen Aufgabe L3 Lesen Anil hat seine Gehaltsabrechnung erhalten. Auf dem Formular stehen Namen, Codierungen, Beträge und andere Angaben. Anil überprüft die Daten auf der Abrechnung. GEHALTSABRECHNUNG für August 2014 Firmenname Schuster Autowerkstatt Personal-Nr. Name Geburtsdatum 2813AP705 Patel, Anil Steuerklasse Kinderfreibetrag Konfession 1 SV-Nummer Krankenkasse Steuer-ID AP /3 Brutto-Bezüge Lohnart Bezeichnung Einheit Menge Betrag 354 Patel, Anil ,06

25 45 Minuten Lesen Anil hat seine Gehaltsabrechnung erhalten. a richtig b falsch 8. Anil gleicht die Gehaltsabrechnung mit seinen Daten ab. Lesen a richtig b falsch 9. Die Gehaltsabrechnung wurde von der Autofabrik Renz ausgestellt. a richtig b falsch 10. Anil erhält einen Lohn in Höhe von 706,00. a richtig b falsch 11. Die Personal-Nummer lautet: a AP b 2813AP705 c d /3

26 24 45 Minuten Lesen Aufgabe L4 Lesen Hallo Mehmet, nächste Woche habe ich eine Prüfung. Kannst Du morgen mit mir die Aufgaben üben? Gruß, Anil

27 45 Minuten Lesen Was schreibt Anil? a Anil hat die Prüfung bestanden. b Anil fährt bald in Urlaub. c Anil möchte Hilfe beim Lernen. Lesen

28 26 45 Minuten Lesen Aufgabe L5 Lesen Von: An : Betreff: Sicherheit Hallo Mehmet, ich möchte dich zu einem Vortrag über Sicherheit im Betrieb einladen. Diesen bietet die Handwerkskammer an. Ich habe der Betriebsleitung vorgeschlagen, dass du den Posten des Sicherheitsexperten übernimmst. Wenn du möchtest, können wir die Veranstaltung gemeinsam besuchen. Sie findet am Freitag um Uhr statt. Was meinst du? Rolf Anhang Speichern Senden

29 45 Minuten Lesen Rolf möchte Mehmet zu einem Film über Sicherheit einladen. a richtig b falsch 14. Den Vortrag bietet die Handwerkskammer an. Lesen a richtig b falsch 15. Mehmet soll in der Firma der Sicherheitsexperte werden. a richtig b falsch 16. Rolf kann Mehmet zum Vortrag begleiten. a richtig b falsch 17. Die Veranstaltung endet um Uhr. a richtig b falsch

30

31 45 Minuten Lesen 29 Aufgabe L6 a b Mehmet bohrt mehrere Löcher in die Wände und Decken der Halle. Mehmet nimmt die Bohrmaschine aus dem Koffer. Lesen c Mehmet setzt den passenden Bohrer in das Bohrfutter ein.

32

33

34

35 _6510-BPR _HF.indd 1 11/28/2014 9:42:44 AM GEFÖRDERT VOM GEFÖRDERT VOM GEFÖRDERT VOM GEFÖRDERT VOM GEFÖRDERT VOM Unsere Grundbildungstests Übungstest 1 Übungstest 1 Prüfungsdurchführung SCHREIBEN UND LESEN METALLVERARBEITUNG SCHREIBEN UND LESEN METALLVERARBEITUNG Aufgabenheft BASIS 3 BASIS 3 Übungstest 1 Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN RECHNEN Übungstest 1 Aufgabenheft Prüfungsdurchführung Übungstest 1 RECHNEN ALTENPFLEGEHILFE RECHNEN ALTENPFLEGEHILFE Prüfungsdurchführung Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM GEFÖRDERT VOM BASIS 3 BASIS 1 BASIS 3 BASIS 3 Aufgabenhefte und Handbücher zur Prüfungsdurchführung: SCHREIBEN UND LESEN Allgemein Basis 1 2 Basis 3 Basis 4 Altenpflegehilfe Basis 3 Basis 4 Metallverarbeitung Basis 3 Basis 4 RECHNEN Allgemein Basis 1 Basis 2 Basis 3 Altenpflegehilfe Basis 3 Metallverarbeitung Basis 3 Übungstests zu allen Prüfungen können Sie kostenlos unter herunterladen.

36 Übungstest 1 Aufgabenheft SCHREIBEN UND LESEN BASIS 4 METALLVERARBEITUNG telc Basis so heißen die telc Tests für die Grundbildung. Das Paket aus Tests zum Lesen und Schreiben sowie zum Rechnen ist darauf angelegt, den Kurs zielgerichteter zu gestalten, Lernziele zu formulieren und Erfolgserlebnisse zu schaffen. Die telc Basis-Tests sowie die Rahmencurricula des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e. V. (DVV) bieten gemeinsam ein umfassendes Angebot für Kursträger und Kursleitende BTN Dieser Übungstest dient zur detaillierten Lernstandsdiagnose im Kursverlauf, zur Vorbereitung auf den Abschlusstest, zum Üben, zur allgemeinen Information. Die somit erzielte Transparenz der Anforderungen soll Lernende dazu ermutigen, sich der standardisierten telc Basis- Prüfung zu stellen und ihren Lernerfolg mit einem telc Zertifikat zu dokumentieren. Qualitätsgesellschaft Bildung und Beratung mbh

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung.

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B2 www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat telc Deutsch B2 5 Leseverstehen 6 Sprachbausteine 15 Hörverstehen 17 Schriftlicher Ausdruck (Brief) 21 Mündlicher Ausdruck

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B2+

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B2+ Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung B2+ www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat telc Deutsch B2+ Beruf 5 Leseverstehen 6 Schreiben 16 Hörverstehen 19 Sprachbausteine

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B2+

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B2+ Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung B2+ www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat telc Deutsch B2+ Beruf 5 Leseverstehen 6 Schreiben 16 Hörverstehen 19 Sprachbausteine

Mehr

Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 1 2. www.telc.net

Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 1 2. www.telc.net Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 1 2 www.telc.net Die Prüfung telc Schreiben und Lesen Basis 1 2 wurde im Rahmen der BMBF-geförderten Kooperation Rahmencurriculum und Kurskonzept

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH JUNIOR. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH JUNIOR. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH JUNIOR Prüfungsvorbereitung A1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH JUNIOR Prüfungsvorbereitung A1 Alle Prüfungsmaterialien, auch einzelne Teile, sind urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

Übungstest 1 START DEUTSCH 1. www.telc.net

Übungstest 1 START DEUTSCH 1. www.telc.net Übungstest 1 START DEUTSCH 1 A1 www.telc.net INHALT Informationen für Lernende 3 Testformat 4 Schriftliche Prüfung 5 Hören 5 Lesen und Schreiben 11 Antwortbogen S30 20 Antwortbogen S60 (Schreiben, Teil

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 1. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 1. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 1 Prüfungsvorbereitung A1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 1 Prüfungsvorbereitung A1 Die Prüfung telc Deutsch A1 (Start Deutsch 1) wird vom Goethe-Institut und der telc

Mehr

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH MEDIZIN. B2 C1

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH MEDIZIN. B2 C1 TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH MEDIZIN B2 C www.telc.net II telc Deutsch B2 C Medizin Inhalt Einleitung Hörverstehen 4 2 Leseverstehen 6 3 Sprachbausteine 8 4 Schriftlicher Ausdruck 9 Musterbeispiel

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung A2+ www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung A2+ www.telc.net Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung A2+ www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung A2+ ist gleichzeitig Modelltest der Prüfung telc

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 2

ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 2 Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 2 Prüfungsvorbereitung A2 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 2 Prüfungsvorbereitung A2 Die Prüfung telc Deutsch A2 (Start Deutsch

Mehr

Modelltest 1 DEUTSCH. www.telc.net

Modelltest 1 DEUTSCH. www.telc.net Modelltest 1 DEUTSCH A1 www.telc.net INHALT Informationen für Lernende 3 Testformat 4 Schriftliche Prüfung 5 Hören 5 Lesen und Schreiben 11 Antwortbogen S3 20 Antwortbogen S6 (Schreiben, Teil 2) 22 Mündliche

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH SCHULE

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH SCHULE Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH SCHULE Prüfungsvorbereitung A2 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH SCHULE Prüfungsvorbereitung A2 Diese Publikation und ihre Teile sind urheberrechtlich

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Prüfungsvorbereitung C1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Prüfungsvorbereitung C1 Diese Publikation und ihre Teile sind

Mehr

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 MODELLTEST DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 Der Deutsch-Test für Zuwanderer wurde im Auftrag des Bundesministeriums des Innern von Goethe-Institut e. V. und telc GmbH

Mehr

Übungstest 1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1. www.telc.net

Übungstest 1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1. www.telc.net DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 www.telc.net DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 Der Deutsch-Test für Zuwanderer wurde im Auftrag des Bundesministeriums des Innern von Goethe-Institut e. V. und telc GmbH

Mehr

Übungstest 1 START DEUTSCH 2. www.telc.net

Übungstest 1 START DEUTSCH 2. www.telc.net Übungstest 1 START DEUTSCH 2 A2 www.telc.net INHALT Informationen für Lernende 3 Testformat 4 Schriftliche Prüfung 5 Hören 5 Lesen und Schreiben 9 Antwortbogen S60 (Schreiben, Teil 2) 19 Antwortbogen S30

Mehr

Modelltest DEUTSCH BERUF B1+ www.telc.net

Modelltest DEUTSCH BERUF B1+ www.telc.net DEUTSCH BERUF B1+ www.telc.net DEUTSCH BERUF B1+ Diese Publikation und ihre Teile sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf deshalb der

Mehr

Übungstest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. www.telc.net

Übungstest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. www.telc.net Übungstest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 www.telc.net Inhalt Hinweis für Kursteilnehmende 03 Die Prüfung zum Zertifikat Deutsch (Übersicht) 4 Schriftliche Prüfung Leseverstehen 6 Sprachbausteine 12 Hörverstehen

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B1+ www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B1+ www.telc.net Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung B1+ www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung B1 Übungstest 1 ist gleichzeitig der Modelltest

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR JUGENDLICHE

ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR JUGENDLICHE Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR JUGENDLICHE Prüfungsvorbereitung B1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR JUGENDLICHE Prüfungsvorbereitung B1 Die

Mehr

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 MODELLTEST DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 Der Deutsch-Test für Zuwanderer wurde im Auftrag des Bundesministeriums des Innern von Goethe-Institut e.v. und telc GmbH

Mehr

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorbereitung A2 B1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorbereitung A2 B1 Der Deutsch-Test

Mehr

Modelltest 1 DEUTSCH. www.telc.net. 5023-B00-010103_D(B2)-Mod1_komplett.indd 1

Modelltest 1 DEUTSCH. www.telc.net. 5023-B00-010103_D(B2)-Mod1_komplett.indd 1 Modelltest 1 DEUTSCH B2 5023-B00-010103_D(B2)-Mod1_komplett.indd 1 www.telc.net 15.04.2010 11:57:19 Inhalt Informationen für Lernende 3 Testformat 4 Schriftliche Prüfung 5 Leseverstehen 6 Sprachbausteine

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH

ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B1 Das Zertifikat Deutsch (telc Deutsch

Mehr

Übungstest 1 DEUTSCH. www.telc.net

Übungstest 1 DEUTSCH. www.telc.net Übungstest 1 DEUTSCH B2 www.telc.net Inhalt Informationen für Lernende 3 Testformat 4 Schriftliche Prüfung 5 Leseverstehen 6 Sprachbausteine 15 Hörverstehen 17 Schriftlicher Ausdruck 22 Antwortbogen S30

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH

ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH n Fr a mewo efer e nc e om of R mon Euro ea rk C B1 p Prüfungsvorbereitung www.telc.net 20142409_5061-B00-010204_JC.indd 1 24.09.14 15:11 20142409_5061-B00-010204_JC.indd

Mehr

Deutsch-Test für Zuwanderer

Deutsch-Test für Zuwanderer Deutsch-Test für Zuwanderer Material zur Prüfungsvorbereitung Modelltest Margret Rodi Stefanie Dengler Seite 1 Von Margret Rodi und Stefanie Dengler Für die Hörtexte zum Modelltest: Tonstudio: Plan 1 Media,

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH

ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B1 Das Zertifikat Deutsch (telc Deutsch

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung C2 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung C2 ist zugleich der Modelltest zur Prüfung telc Deutsch C2. Diese Publikation und ihre Teile sind urheberrechtlich

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B2 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B2 ist gleichzeitig der Modelltest der Prüfung telc Deutsch B2.

Mehr

Unser neuster Kundenservice: Ihre persönliche Gesundheitsakte auf vitaclic.ch

Unser neuster Kundenservice: Ihre persönliche Gesundheitsakte auf vitaclic.ch Unser neuster Kundenservice: Ihre persönliche Gesundheitsakte auf vitaclic.ch Die Antwort auf Ihre Gesundheitsfragen: VitaClic. VitaClic hilft. Zum Beispiel Gianni Pellegrini. Wohin wenden Sie sich, wenn

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH PFLEGE. Prüfungsvorbereitung B1 B2. www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH PFLEGE. Prüfungsvorbereitung B1 B2. www.telc.net Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH PFLEGE Prüfungsvorbereitung B1 B2 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH PFLEGE Prüfungsvorbereitung B1 B2 Diese Publikation und ihre Teile sind

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE. Prüfungsvorbereitung.

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE. Prüfungsvorbereitung. Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Prüfungsvorbereitung C1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Prüfungsvorbereitung C1 Diese Publikation und ihre Teile sind

Mehr

telc Sprachenzertifikate

telc Sprachenzertifikate telc Sprachenzertifikate die Chance für Ihr Kind! Informationen für Eltern www.telc.net Die telc B1-Prüfung in Englisch hat mich bestärkt, meine Sprachkenntnisse weiter zu vertiefen. In Bewerbungen kann

Mehr

TEIL A: SCHRIFTLICHER AUSDRUCK

TEIL A: SCHRIFTLICHER AUSDRUCK ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2014-2015 Μάθημα: Γερμανικά Επίπεδο: Ε1(ενήλικες) Διάρκεια:

Mehr

A1 Ein typisches Bewerbungsverfahren. Lies den Lückentext und ergänze die Wörter aus der Wortwolke in der richtigen Form.

A1 Ein typisches Bewerbungsverfahren. Lies den Lückentext und ergänze die Wörter aus der Wortwolke in der richtigen Form. Seite 1 von 7 Arbeitsblatt zu BEWERBUNG (April) Text A: Wortwolke Bewerbung A1 Ein typisches Bewerbungsverfahren. Lies den Lückentext und ergänze die Wörter aus der Wortwolke in der richtigen Form. Ein

Mehr

Neue AHV-Nummer. Projektstand am 1. November 2007

Neue AHV-Nummer. Projektstand am 1. November 2007 Neue AHV-Nummer Projektstand am 1. November 2007 Die neue AHV-Nummer wird eingeführt 1 Die neue Nummer wird in der Alters- und Hinterlassenenversicherung AHV, in der Invalidenversicherung IV und in der

Mehr

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE Mark HALF-YEARLY EXAMINATION 2014/15 FORM 1 GERMAN WRITTEN PAPER TIME: 1 hr 30 mins FAMILIENNAME VORNAME KLASSE SCHULE Gesamtergebnis GESAMTPUNKTZAHL: SPRECHEN, HÖREN,

Mehr

telc Sprachenzertifikate: Die europäische Dimension für Hochschulen International anerkannte und wissenschaftlich fundierte Prüfungen in elf Sprachen

telc Sprachenzertifikate: Die europäische Dimension für Hochschulen International anerkannte und wissenschaftlich fundierte Prüfungen in elf Sprachen telc Sprachenzertifikate: Die europäische Dimension für Hochschulen International anerkannte und wissenschaftlich fundierte Prüfungen in elf Sprachen www.telc.net Für das vereinte Europa: Zertifikate,

Mehr

Whittaker, Holtermann, Hänni / Einführung in die griechische Sprache

Whittaker, Holtermann, Hänni / Einführung in die griechische Sprache $ 8. Auflage Vandenhoeck & Ruprecht Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH PFLEGE. Prüfungsvorbereitung B1 B2.

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH PFLEGE. Prüfungsvorbereitung B1 B2. Common Europen Frmework of Referene ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH PFLEGE Prüfungsvorereitung B1 B2 www.tel.net 4 Inhlt Testformt 5 Hören 6 Lesen 10 Sprhusteine 18 Shreien 20 Sprehen 22 Informtion Antwortogen S30

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

c) Eric Meyer arbeitet nur samstags in der Müller KG. In seinem ersten Arbeitsverhältnis ist er bei einem anderen Arbeitgeber beschäftigt.

c) Eric Meyer arbeitet nur samstags in der Müller KG. In seinem ersten Arbeitsverhältnis ist er bei einem anderen Arbeitgeber beschäftigt. 1. Aufgabe (7 Punkte) In Deutschland hat das Einkommensteuergesetz sechs Lohnsteuerklassen. Die Steuerklassen werden allgemein durch römische Ziffern abgebildet. Welche Lohnsteuerklasse anzuwenden ist,

Mehr

Organisationshinweise zur Schriftlichen und Mündlichen Prüfung. Deutsch-Test für Zuwanderer

Organisationshinweise zur Schriftlichen und Mündlichen Prüfung. Deutsch-Test für Zuwanderer Organisationshinweise zur Schriftlichen und Mündlichen Prüfung für Prüfungsverantwortliche, Aufsichtspersonen und Prüfende Deutsch-Test für Zuwanderer 1. April 2013 1010-Org-000002 Orga DTZ D 2 Organisationshinweise

Mehr

Erfolgreich im Studium der Geisteswissenschaften

Erfolgreich im Studium der Geisteswissenschaften UTB M (Medium-Format) 2660 Erfolgreich im Studium der Geisteswissenschaften Ein Uni-Grundkurs von Albrecht Behmel 1. Auflage 2003 Erfolgreich im Studium der Geisteswissenschaften Behmel schnell und portofrei

Mehr

SPRACHBARRIEREN SPRECHBARRIEREN DGKP Günther Schatz DGKP Josef Jäger

SPRACHBARRIEREN SPRECHBARRIEREN DGKP Günther Schatz DGKP Josef Jäger SPRACHBARRIEREN SPRECHBARRIEREN DGKP Günther Schatz DGKP Josef Jäger FILM: Verstehen kann heilen http://www.bag.admin.ch/themen/gesundheitspolitik/07685/12522/12525/index.html Persönliches Erlebnis Radweltmeisterschaften

Mehr

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 MODELLTEST JUGENDINTEGRATIONSKURS

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 MODELLTEST JUGENDINTEGRATIONSKURS DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 MODELLTEST JUGENDINTEGRATIONSKURS Modelltest DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER JUGENDINTEGRATIONSKURS A2 B1 Der Deutsch-Test für Zuwanderer wurde im Auftrag des Bundesministeriums

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Hueber-Hörbuch: Die schöne Frau Bär - Falsches Spiel mit Carsten Tsara - Lektüre Das komplette Material finden Sie hier: Download

Mehr

3. Wie ist der TOEFL ibt aufgebaut? Der Test besteht aus vier Teilen und dauert ungefähr 4 Stunden.

3. Wie ist der TOEFL ibt aufgebaut? Der Test besteht aus vier Teilen und dauert ungefähr 4 Stunden. Fragen zum SAT/TOEFL 1. Was ist der SAT Test? 2. Was ist der TOEFL Test? 3. Wie ist der TOEFL ibt aufgebaut? 4. Wie finde ich den TOEFL-Code für meine Universität? 5. Wie hoch sind die TOEFL -Testgebühren?

Mehr

International English Language Testing System (IELTS) Min. band score 3.0. English for Speakers of Other Languages (ESOL) (Cambridge

International English Language Testing System (IELTS) Min. band score 3.0. English for Speakers of Other Languages (ESOL) (Cambridge Rahmenvorgaben für den Nachweis des Sprachniveaus nach den Regelungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Universität Kassel vom 12. Juni

Mehr

Heinrich Hemme, Der Mathe-Jogger 2

Heinrich Hemme, Der Mathe-Jogger 2 Heinrich Hemme Der Mathe-Jogger 2 100 mathematische Rätsel mit ausführlichen Lösungen Vandenhoeck & Ruprecht Mit zahlreichen Abbildungen Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die

Mehr

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg.

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg. Sie haben Interesse bekommen, an eine Universität zu gehen? Wissen aber nicht, was auf Sie zukommt? Hier finden Sie Informationen zu allen deutschen Universitäten, die Studiengänge für Ältere anbieten.

Mehr

Venezuela Touristenvisum Antrag

Venezuela Touristenvisum Antrag Venezuela Touristenvisum Antrag Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen an Name: E-mail: Tel: Mobil: Spätestes Datum, Ihren Reisepass rechtzeitig für Ihre Reise zurückzuerhalten: Venezuela Touristenvisum

Mehr

Aktuelle Hinweise. Lohn und Gehalt mit Lexware. Mit Übungen und Musterklausuren. zum Titel. Änderungen zur Druckversion 10.0

Aktuelle Hinweise. Lohn und Gehalt mit Lexware. Mit Übungen und Musterklausuren. zum Titel. Änderungen zur Druckversion 10.0 Aktuelle Hinweise zum Titel Lohn und Gehalt mit Lexware Mit Übungen und Musterklausuren Änderungen zur Druckversion 10.0 Aktualisierungen und Änderungen werden in unseren Fachbüchern schnellstmöglich umgesetzt.

Mehr

Zwischen Teddybär und Superman

Zwischen Teddybär und Superman Lu Decurtins (Hrsg.) Zwischen Teddybär und Superman Was Eltern über Jungen wissen müssen 3., überarbeitete Auflage Mit Beiträgen von Olivier Andermatt, Lu Decurtins, Ursula Enderli, Stefan Gasser-Kehl,

Mehr

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand: August 2013 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung

Mehr

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4 ERASMUS-Programm Zusatzinformationen: http://eu.daad.de/eu/index.html Einführung 1 Teilnehmer 2 Ziele 2 Dauer 2 Partner 2 Studieren im Ausland 2 Praktikum im Ausland 3 Studenten aus dem Ausland 3 Anmeldeformular

Mehr

Mitteilungsblatt der Universität Kassel

Mitteilungsblatt der Universität Kassel 8. Jahrgang, Nr. 14 Juli 2013 30.07.2013 Mitteilungsblatt der Universität Kassel Inhalt Seite 1. Rahmenvorgaben für den Nachweis des Sprachniveaus nach den Regelungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

ESF-Förderprogramm für Alphabetisierung und Grundbildung in Brandenburg: Gründung von 7 regionalen Grundbildungszentren

ESF-Förderprogramm für Alphabetisierung und Grundbildung in Brandenburg: Gründung von 7 regionalen Grundbildungszentren 1 von 6 Infobrief 4 Liebe Leserinnen und Leser, auch 2015 möchten wir Sie mit unserem Info-Brief wieder über aktuelle Entwicklungen im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung sowie über die Aktivitäten

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma:

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma: Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Name des Mitarbeiters Personalnummer Persönliche Angaben Familienname

Mehr

Dokumentation. 1. Thüringer Kursleitertag eine Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Gotha. Sonnabend, 25. Juni 2011

Dokumentation. 1. Thüringer Kursleitertag eine Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Gotha. Sonnabend, 25. Juni 2011 Dokumentation 1. Thüringer Kursleitertag eine Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Gotha Sonnabend, 25. Juni 2011 in der Volkshochschule des Landkreises Gotha Ablauf 10:00-10:15 Uhr Begrüßung

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

telc Sprachenzertifikate: Leitfaden für Schulen

telc Sprachenzertifikate: Leitfaden für Schulen Common European Framework of Reference telc Sprachenzertifikate: Leitfaden für Schulen Sie möchten Jugendlichen die Möglichkeit geben, an Ihrer Schule ein international anerkanntes Sprachenzertifikat zu

Mehr

Herausgegeben von DFI Agency GmbH

Herausgegeben von DFI Agency GmbH Herausgegeben von DFI Agency GmbH 03 04 Helmut Buske Verlag GmbH, Hamburg 2012. Alle Rechte, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen Wiedergabe und der Übersetzung, vorbehalten. Dies

Mehr

Deutsch in der Schweiz. Ein Sprachkurs für Erwachsene. und Verlag Zug. Herausgeber und Autor Ernst Maurer. Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011

Deutsch in der Schweiz. Ein Sprachkurs für Erwachsene. und Verlag Zug. Herausgeber und Autor Ernst Maurer. Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011 Deutsch in der Schweiz Ein Sprachkurs für Erwachsene Herausgeber und Autor Ernst Maurer und Verlag Zug Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011 digitalisiert durch: IDS Luzern Willkommen 1 Im Deutschkurs

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

Von Bestellungen und Mahnungen Geschäftsbriefe im Betrieb verfassen. Voransicht

Von Bestellungen und Mahnungen Geschäftsbriefe im Betrieb verfassen. Voransicht Geschäftsbriefe im Betrieb 1 von 34 Von Bestellungen und Mahnungen Geschäftsbriefe im Betrieb verfassen Zeichnung: Uli Stein Von Dr. Christine Koch-Hallas, Mannheim Dauer Inhalt Ihr Plus 6 Stunden den

Mehr

TEIL A: SCHIFTLICHER AUSDRUCK

TEIL A: SCHIFTLICHER AUSDRUCK ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2014-2015 ΜΑΘΗΜΑ: ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ ΕΠΙΠΕΔΟ: Ε1 ΔΙΑΡΚΕΙΑ: 2 ΩΡΕΣ ΗΜΕΡΟΜΗΝΙΑ:

Mehr

Einfach machen! Das telc Deutsch Programm für Flüchtlinge und Asylbewerber

Einfach machen! Das telc Deutsch Programm für Flüchtlinge und Asylbewerber Einfach machen! Das telc Deutsch Programm für Flüchtlinge und Asylbewerber Deutsch für Flüchtlinge und Asylbewerber: ein Auszug unserer Materialien Basis Deutsch für Willkommenskurse A1 Lehrwerk für Willkommensund

Mehr

1 Werbemittel, 29 Sprachen, 75 Beteiligte. Wie FESTOOL mit LOTS OF DOTS das Übersetzungsmanagement optimiert

1 Werbemittel, 29 Sprachen, 75 Beteiligte. Wie FESTOOL mit LOTS OF DOTS das Übersetzungsmanagement optimiert 1 Werbemittel, 29 Sprachen, 75 Beteiligte 1 Werbemittel, 29 Sprachen, 75 Beteiligte Rolf Herzog Leiter Produktkommunikation FESTOOL Klaus Meßlinger Vorstand Consulting LOTS OF DOTS Exportnation Deutschland

Mehr

Graduiertenkolleg Materialität und Produktion Stipendiumsbewerbung

Graduiertenkolleg Materialität und Produktion Stipendiumsbewerbung Graduiertenkolleg Materialität und Produktion Stipendiumsbewerbung 1. Persönliche Daten 1.1 Persönliche Informationen Nachname: Vorname: Weitere Vornamen: Höchster akademischer Grad: Geschlecht: weiblich

Mehr

Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen

Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen Carl-Auer 1 2 Ulrike Borst Andrea Lanfranchi (Hrsg.) Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen Therapeutischer Umgang mit einem Dilemma 2011 3 Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats des Carl-Auer Verlags:

Mehr

TOP: telc Online Placement Test www.telc.net

TOP: telc Online Placement Test www.telc.net Mehr Sprachen. Mehr Service. Mehr Qualität. TOP: telc Online Placement Test www.telc.net TOP: Der telc Online Placement Test In der internationalen Wirtschaft und Forschung sind Sprachkenntnisse ein bedeutender

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

Firma: (Bezeichnung und Anschrift) Persönliche Angaben: Beschäftigung: Eintrittsdatum Austrittsdatum (bei Befristung) Ausgeübte Tätigkeit

Firma: (Bezeichnung und Anschrift) Persönliche Angaben: Beschäftigung: Eintrittsdatum Austrittsdatum (bei Befristung) Ausgeübte Tätigkeit Personalfragebogen Firma: (Bezeichnung und Anschrift) Personalnummer Persönliche Angaben: Familienname Vorname Straße und Hausnummer (inkl. Anschriftenzusatz) PLZ, Ort Geburtsdatum Sozialversicherungs-Nr.

Mehr

er auch mit dem 3D-Programm Blender in Kontakt, über das er bisher zahlreiche Vorträge hielt und Artikel in Fachzeitschriften veröffentlichte.

er auch mit dem 3D-Programm Blender in Kontakt, über das er bisher zahlreiche Vorträge hielt und Artikel in Fachzeitschriften veröffentlichte. beschäftigt sich seit Beginn der 80er Jahre intensiv mit Computern und deren Programmierung anfangs mit einem VC-20 von Commodore sowie speziell mit Computergrafik. Der Amiga ermöglichte ihm dann die Erzeugung

Mehr

Aktuelle Termine ab Januar 2015:

Aktuelle Termine ab Januar 2015: Aktuelle Termine ab Januar 2015: = = Wishcraft-Basisseminar: Der nächste Termine wird in Kürze bekannt gegeben. = = Tag des persönlichen Durchbruchs: Infos zu diesem Einzelcoaching-Angebot finden Sie hier:

Mehr

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Név: Iskola:. Felkészítőtanár:.. Pontszám:... I/1. Sehen Sie sich den Film an und kreuzen Sie die richtige Lösung an! (4P.) Wo findet der Hip-Hop Kurs

Mehr

lea Literalitätsentwicklung von Arbeitskräften Diagnose

lea Literalitätsentwicklung von Arbeitskräften Diagnose Literalitätsentwicklung von Arbeitskräften Diagnose .-Lose-Blatt- Sammlung lea Literalitätsentwicklung von Arbeitskräften Anke Grotlüschen (Hrsg.) lea.-diagnose gefördert vom: Bundesministerium für Bildung

Mehr

Die Angst vor dem Schmerz oder wie ich Graf Alucard kennen lernte

Die Angst vor dem Schmerz oder wie ich Graf Alucard kennen lernte Die Angst vor dem Schmerz oder wie ich Graf Alucard kennen lernte Kennen Sie einen Menschen, der gern zum Zahnarzt geht? Ich nicht. Nur schon das Wort - "ich muss zum Zahnarzt" - brrr, das kann einem den

Mehr

EUROPEAN CONSORTIUM FOR THE CERTIFICATE OF ATTAINMENT IN MODERN LANGUAGES

EUROPEAN CONSORTIUM FOR THE CERTIFICATE OF ATTAINMENT IN MODERN LANGUAGES Centre Number Nummer des Testzentrums.... Candidate No. Nummer des Kandidaten EUROPEAN CONSORTIUM FOR THE CERTIFICATE OF ATTAINMENT IN MODERN LANGUAGES For Examiners' Use Only Bitte nicht beschriften.

Mehr

Übersicht: Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung - Gründungsdatum Ansprechpersonen Internetadresse Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Elke Breidenbach Regionalagentur

Mehr

Das musst du am Ende der 5. Klasse können:

Das musst du am Ende der 5. Klasse können: Das musst du am Ende der 5. Klasse können: Den standardisierten Aufbau eines Briefes kennen. Einen persönlichen Brief schreiben Adressaten- und situationsbezogen schreiben Beschreiben Texte auf ein Schreibziel

Mehr

Meine persönlichen Daten. aktuelles Lichtbild. Name. Vorname. Adresse Straße Nr, PLZ Ort. Telefon, E-Mail. Geburtsdatum und -ort.

Meine persönlichen Daten. aktuelles Lichtbild. Name. Vorname. Adresse Straße Nr, PLZ Ort. Telefon, E-Mail. Geburtsdatum und -ort. Bewerbungsformular Bitte beachten Sie auch die Hinweise im separaten Dokument Informationen zur Bewerbung Formular elektronisch ausfüllen, ausdrucken und per Post an accadis Hochschule - Du Pont-Str. 4-61352

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma:

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Firma: Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Geschlecht männlich weiblich Versicherungsnummer gem. Sozialvers.Ausweis Familienstand

Mehr

veranstaltet - organizza Anmeldung iscrizione ff.sulden@lfvbz.org FAX: 0473/613578

veranstaltet - organizza Anmeldung iscrizione ff.sulden@lfvbz.org FAX: 0473/613578 veranstaltet - organizza Gaudiskirennen Gara da sci - divertimento 02.05.2015 Start partenza 10:00 h Siegerehrung premiazione 14:30 h Seilbahn Sulden Madritsch Funivia solda - madriccio Anmeldung iscrizione

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Sprachenportfolio für Zuwanderinnen und Zuwanderer* Sprachenlernen bewusster gestalten

Sprachenportfolio für Zuwanderinnen und Zuwanderer* Sprachenlernen bewusster gestalten Sprachenportfolio für Zuwanderinnen und Zuwanderer* Sprachenlernen bewusster gestalten Beate Benndorf-Helbig, PhD (Thüringer Volkshochschulverband e.v.) Es ist oft nicht bekannt, aber der Gemeinsame Europäische

Mehr

Gaudamenschießen 2008

Gaudamenschießen 2008 LG 40 Meister 1 Wittek Diana Schützenverein Ebershausen e.v. 24 390,0 2 Berthold Ellen S.Club 1881 Thannhausen e.v. 108 386,0 3 Rickmann Ricarda Schützenverein Breitenthal 114 383,0 4 Reisch Melanie Schützenverein

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve

Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve Lehrtexte A Autor: Róbert Verbich Lektoroval: Heinzpeter Seiser by HUMBOLDT s. r. o. INŠTITÚT DIAĽKOVÉHO ŠTÚDIA BRATISLAVA VŠETKY PRÁVA VYHRADENÉ 2 INHALT: SEITE:

Mehr

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in:

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! www.sfs-hamburg.de SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg

Mehr

1.1. Geltungsbereich Diese Prüfungsordnung gilt für die Prüfung zum Technischen Risikomanager nach DIN VDE V 0827.

1.1. Geltungsbereich Diese Prüfungsordnung gilt für die Prüfung zum Technischen Risikomanager nach DIN VDE V 0827. www.dgwz.de/risikomanager Prüfungsordnung für die Prüfung zum Technischen Risikomanager nach DIN VDE V 0827 DGWZ 1013:2015-07 Stand: Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 1 1.1. Geltungsbereich...

Mehr