Quo vadis Digitacho? Zukunftstendenzen in der Handhabung des digitalen Tachografen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Quo vadis Digitacho? Zukunftstendenzen in der Handhabung des digitalen Tachografen"

Transkript

1 Quo vadis Digitacho? Zukunftstendenzen in der Handhabung des digitalen Tachografen

2 Quo vadis Digitacho? Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber der PR-Agentur KfdM (seit 2006) Vorher: Chefredakteur der Zeitung TRANSPORT Regelmäßige Veröffentlichungen in DVZ, Industrie-Anzeiger, Güterverkehr, Bus-Magazin u.a.

3 Fachexperte Jürgen Eggeling Vertriebsleiter Transportgewerbe DAKO-Unternehmensgruppe Fachwirt Telekom Vorher: Bauleiter Deutsche Telekom AG

4 Gliederung Aktueller Stand Gesetzliche Vorschriften EU: Änderungsvorschlag VO(EG)561/2006 Neuerungen Ziel der Weiterentwicklung Arbeitspakete Vorschlag Tätigkeitsformular Ablösung Fahrerkarten Lösung DAKO

5 Aktueller Stand Digitaler Tachograph seit Pflicht für Fahrzeuge die der VO(EG)561/2006 unterliegen Verordnung gilt in allen Mitgliedsländern unmittelbar : UNO-Wirtschaftskomission für Europa (ECE) akzeptiert AETR-Änderungen. Anpassung AETR-Kontrollgerät ist in Vorbereitung Problem: Mischbetrieb digitaler / analoger Tachograf

6 Mischbetrieb digitaler/analoger Tachograf Verkehrsunternehmen Ca. 6 Millionen Fahrer Analoger Tachograf in älteren Fahrzeugen immer noch im Einsatz

7 Zugelassene Tachografen Siemens VDO Stoneridge Actia Efkon EFAS

8 Tachografenkarten

9 Gesetzliche Vorschriften Auslesen Auswerten Archivieren (iz.b. m DAKO-eigenen Rechenzentrum)

10 EU-Vorschlag: Änderung VO Kontrollgerät und Aufzeichung Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 3821/85 des Rates über das Kontrollgerät im Straßenverkehr und der Verordnung (EG) Nr. 561/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates Brüssel, den KOM(2011) 451 endgültig 2011/0196 (COD)

11 Geplante Neuerungen Digitaler Tachograf Tachografen perspektivisch mit IVS (intelligente Verkehrssysteme) vernetzen Fernkontrolle zur Überwachung ermöglichen Fahrzeugortung via GNSS soll Standard werden

12 Geplante Neuerungen Digitaler Tachograf Verschärfte Überwachung von Werkstätten mit 57b Berechtigung Selbstüberwachung unzulässig (Speditionen mit eigener Werkstatt) Einheitliches Schulsystem für Kontrolleure geplant

13 Geplante Neuerungen Aufzeichnungspflichten VO (EG) 561/2006 Art. 13 (1d, 1f, 1p): Befreiung Aufzeichnungspflicht von Handwerkern, Postdienstleistern und Elektrofahrzeugen bis 100km Keine Nachtragspflicht für außerhalb des Fahrzeuges absolvierte Ruhezeiten Fahrerkarte und Führerschein verschmelzen zum Fahrerkarten nur noch für Personen mit Aufzeichnungspflicht gem. VO(EG) 561/2006

14 Ziel der Weiterentwicklung Wettbewerbsorientiertes und ressourcenschonendes Verkehrssystem Vernetzung für intelligente Verkehrssysteme

15 Erklärte Arbeitspakete 1. Technische Anpassung / Manipulationssicherheit Hochwertigere Plombierungen Bessere Schnittstelle zu Nutzern Sicherere Verschlüsselungstechnik Vernetzung für intelligente Verkehrssysteme (IVS)

16 Erklärte Arbeitspakete 2. Technische Anpassung / Datenhandhabung / Kontrolle Funktionserweiterung des digitalen Tachographen Bessere Fahrtenschreiberfunktionen (automatische/manuelle Aufzeichnung) Funkkommunikation für Straßenkontrollen Harmonisierte Schnittstelle zu anderen IVS-Anwendungen

17 Erklärte Arbeitspakete 3. Nichttechnische Maßnahmen Vertrauenswürdigere Werkstätten Erschwerter Betrug mit Fahrerkarten Bessere Aus-/Fortbildung der Kontrolleure Harmonisierung der EU-Sanktionen Modernisierte Vorschriften für die Benutzung

18 Erklärte Arbeitspakete 4. Kombination technische Geräteverbesserung und Systemverbesserung Ziel: Verringerung der Verwaltungskosten um ca. 515 Mio. Euro Kompromiss zwischen Positiven wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen und Auswirkungen auf öffentlichen Haushalt und Behörden

19 Vorschlag für Tätigkeitsformular Zeiten für die keine Tätigkeiten aufgezeichnet wurden = Pausen- oder Ruhezeiten (zu Kontrollzwecken) Keine Fahrerverpflichtung tägliche oder wöchentliche Ruhezeiten aufzuzeichnen Wenn er sich nicht im Fahrzeug aufhält Symbol des Landes Fahrer braucht keine Angaben machen, wenn Standortdaten automatisch aufgezeichnet werden

20 Datenschutz aktueller Stand der Diskussion Schutz personenbezogener Daten, insbesondere hinsichtlich Nutzung globales Satellitennavigationssystem (GNSS) für Standortdaten (Art. 4) Nutzung Fernkommunikation zu Kontrollzwecken (Art.5) Nutzung einer harmonisierten Schnittstelle (Art 6.) Elektronischer Informationsaustausch über Fahrerkarten (Art. 26) Aufbewahrung von Aufzeichnungen durch Verkehrsunternehmen (Art. 29) Verarbeitung nur der notwendigen Daten erlaubt

21 Ablösung Fahrerkarte 2018 Bis : Ausstellung Fahrerkarten gemäß den atuellen Vorschriften Ab : Integration der Fahrerkarten in Führerscheine Ausstellung, Erneuerung, Ersatz Gem. VO(EG) 126/2006

22 Auslesen Lösung DAKO TachoWeb: flexibles Datenauslesen über Stützpunkte und/oder Tachostation

23 Auswerten Lösung DAKO Auswertung Sozialvorschriften/ArbZG Inkl. Fahrerbussgeld (auch zeitraumbezogen) und Fahrerbelehrung

24 Tourencontrolling Lösung DAKO Einsparpotential je Route; optimale Routenberechnung Analyse Gesamtkosten; standpunktgenaue Routennachverfolgung

25 App zur Fahrer Dispo Kommunikation Lösung DAKO Auftragsabwicklung via TachoWeb; Aufträge erzeugen und senden Dispo: Überblick in Echtzeit

26 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! LOGISTIK AKADEMIE Janz GmbH & Co. KG Tel: ( ) Fax: ( ) Jürgen Eggeling Vertriebsleiter Transportgewerbe DAKO Unternehmensgruppe

Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Mehr Luft in der Lenkzeit Vorteile der neuen Tachogeneration Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber

Mehr

Mit dem Fuhrpark in den Knast Schwere Verstöße im Fuhrparkmanagement und deren Folgen

Mit dem Fuhrpark in den Knast Schwere Verstöße im Fuhrparkmanagement und deren Folgen www.logistik-webinare.de Mit dem Fuhrpark in den Knast Schwere Verstöße im Fuhrparkmanagement und deren Folgen Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber der PR-Agentur

Mehr

Vorschlag für RICHTLINIE DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

Vorschlag für RICHTLINIE DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 11.11.2011 KOM(2011) 710 endgültig 2011/0327 (COD) C7-0400/11 Vorschlag für RICHTLINIE DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Änderung der Richtlinie 2006/126/EG

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de BAG-Förderung 2013 Infodoping für Windhunde Tips und Tricks: worauf es beim Förderantrag wirklich ankommt! Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann

Mehr

Digitaler Tachograph Informationen

Digitaler Tachograph Informationen Digitaler Tachograph Informationen für Werkstätten und Transportunternehmen 1 Was ist ein digitaler Tachograph? ACTIA SmarTach 208 Siemens-VDO DTCO 1381 Stoneridge SE 5000 Computergestütztes Onboard-System

Mehr

Neue Aspekte der Personalauswahl und Mitarbeiterführung in der Logistik unter Verwendung von Reiss-Profilen

Neue Aspekte der Personalauswahl und Mitarbeiterführung in der Logistik unter Verwendung von Reiss-Profilen www.logistik-webinare.de Gehalt allein schießt keine Tore! Neue Aspekte der Personalauswahl und Mitarbeiterführung in der Logistik unter Verwendung von Reiss-Profilen Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann

Mehr

Grüne Logistik mehr als ein Feigenblatt? Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz 2 Seiten derselben Medaille?

Grüne Logistik mehr als ein Feigenblatt? Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz 2 Seiten derselben Medaille? www.logistik-webinare.de Grüne Logistik mehr als ein Feigenblatt? Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz 2 Seiten derselben Medaille? Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber

Mehr

Auf der sicheren Seite. » der DKV Tachomanager

Auf der sicheren Seite. » der DKV Tachomanager Auf der sicheren Seite.» der DKV Tachomanager Ohne beschränkte Haftung. Die VO (EG) 561/2006. Auf die harte Tour. Kontrolle und Konsequenzen. Seit April 2007 sind Sie vom Gesetzgeber verpflichtet, nicht

Mehr

Profiwissen für Unternehmer / Verkehrsleiter

Profiwissen für Unternehmer / Verkehrsleiter Titelbild Fahrtenschreiber im Firmenfahrzeug Neuerungen 2012 Einsatz digitaler Tachografen im Güter- und Personentransport 1 Information versteht sich als eine Interessengemeinschaft fachkundiger Dozenten,

Mehr

Transportsicherheitstage 2013

Transportsicherheitstage 2013 Transportsicherheitstage 2013 Wie viel Kontrolle braucht der Gütertransport auf der Straße? Aus erster Hand: Der aktuelle Stand der EU-Verordnung über Technische Unterwegskontrollen von Schwerverkehr und

Mehr

Der Digitale Tachograph gestern heute - morgen

Der Digitale Tachograph gestern heute - morgen Der Digitale Tachograph gestern heute - morgen Walther Bernard Geschäftsführer Überblick Überblick Der digitale Tachograph gesetzlicher Hintergrund und Voraussetzungen Die Entwicklung des Digitacho von

Mehr

Christoph Rang. Das digitale Kontrollgerät. Alles was Sie wissen müssen. 2. Auflage 2OO6 VOGEL VERLAG HEINRICH VOGEL. www.heinrich-vogel-shop.

Christoph Rang. Das digitale Kontrollgerät. Alles was Sie wissen müssen. 2. Auflage 2OO6 VOGEL VERLAG HEINRICH VOGEL. www.heinrich-vogel-shop. Christoph Rang Das digitale Kontrollgerät Alles was Sie wissen müssen 2. Auflage 2OO6 VOGEL VERLAG HEINRICH VOGEL www.heinrich-vogel-shop.de Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 I Einleitung, Einführungstermine,

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Attraktiver Arbeitgeber Logistik Im Wettbewerb um Fachkräfte bestehen Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt

Mehr

Fahrertraining EFAS. Gesetze und Vorschriften. Technik und Einstellung. Bedienung und Nutzung. Sicherheitshinweise / Kontrollen.

Fahrertraining EFAS. Gesetze und Vorschriften. Technik und Einstellung. Bedienung und Nutzung. Sicherheitshinweise / Kontrollen. Titel animiert EFAS Fahrertraining an EFKON company Gesetze und Vorschriften Technik und Einstellung Bedienung und Nutzung Sicherheitshinweise / Kontrollen Übungsaufgaben 2. Technik und Einstellung Theorie

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Der K(r)ampf mit den Dieselpreisen Steigende Dieselpreise neutralisieren und Festpreise anbieten Steigende Dieselpreise neutralisieren

Mehr

Pappen Wirrwarr Was bringt die 7. Änderung des Fahrerlaubnisrechtes?

Pappen Wirrwarr Was bringt die 7. Änderung des Fahrerlaubnisrechtes? www.logistik-webinare.de Pappen Wirrwarr Was bringt die 7. Änderung des Fahrerlaubnisrechtes? Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber der PR-Agentur KfdM (seit 2006)

Mehr

Die Software für Tachografendaten-Auswertung

Die Software für Tachografendaten-Auswertung 2.0 Die Software für Tachografendaten-Auswertung einfach Leicht verständlich in der Handhabung Einfachstes Einlesen der Tachografendaten Aussagekräftige, übersichtliche graphische Darstellungen gesetzeskonform

Mehr

Digitaler Tachograph DTCO 1381 Rel. 1.x

Digitaler Tachograph DTCO 1381 Rel. 1.x Digitaler Tachograph DTCO 1381 Rel. 1.x Komponenten im Fahrzeug DTCO Kurzbeschreibung EG- Kontrollgerät gemäß den Anforderungen der VO(EWG)3821/85,Anh. I B Dient der Registrierung, Speicherung, Anzeige,

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Haupttitel hier einfügen Short Sea Shipping? Hier steht der Vortragstitel Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt

Mehr

Sozialvorschriften im Straßenverkehr für Handwerksbetriebe

Sozialvorschriften im Straßenverkehr für Handwerksbetriebe Regierungspräsidium Gießen Fachzentrum Sozialvorschriften im Straßenverkehr Sozialvorschriften im Straßenverkehr für Handwerksbetriebe Gesundheitsschutz und Verkehrssicherheit erhöhen und zugleich Bußgelder

Mehr

Webbasierte Komplettlösung. www.tttacho.eu

Webbasierte Komplettlösung. www.tttacho.eu Webbasierte Komplettlösung» Sichere Archivierung und Auswertung von Fahrer- und Fahrzeugdaten» Online Anzeige von Lenk- und Ruhezeiten via WebConnect» Automatischer Remote Download www.tttacho.eu 2013

Mehr

Wie viel sauber lohnt sich? Rechnen sich EURO6-LKW?

Wie viel sauber lohnt sich? Rechnen sich EURO6-LKW? www.logistik-webinare.de Wie viel sauber lohnt sich? Rechnen sich EURO6-LKW? Wieviel sauber lohnt sich? Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber der PR-Agentur KfdM (seit

Mehr

Digitales Kontrollgerät

Digitales Kontrollgerät Digitales Kontrollgerät seit dem 01. Mai 2006 für Neufahrzeuge Pflicht Quelle: Siemens VDO Mit der europäischen Verordnung VO (EG) Nr. 2135/98 hat der Rat der Europäischen Union die Einführung eines digitalen

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Der Mindestlohn in der Praxis Mit dem Fachexperten Siegfried W. Kerler Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt

Mehr

Vortrag vor der Innungsversammlung der Tischler-Innung Gütersloh am 29.Oktober 2007

Vortrag vor der Innungsversammlung der Tischler-Innung Gütersloh am 29.Oktober 2007 Arbeitszeitnachweise bei der Güterbeförderung - Rechtsnormen und Dokumentationspflichten - Vortrag vor der Innungsversammlung der Tischler-Innung Gütersloh am 29.Oktober 2007 PD Joachim Kern, FHöV NRW

Mehr

Das digitale Kontrollgerät: Kontrolle der Lenk- und Ruhezeiten. Hans-Gerhard Pernutz Bundesamt für Güterverkehr. www.bag.bund.de

Das digitale Kontrollgerät: Kontrolle der Lenk- und Ruhezeiten. Hans-Gerhard Pernutz Bundesamt für Güterverkehr. www.bag.bund.de Das digitale Kontrollgerät: Kontrolle der Lenk- und Ruhezeiten Hans-Gerhard Pernutz Bundesamt für Güterverkehr www.bag.bund.de 1 EU-Recht Verordnung (EG) Nr. 561/2006 Vom 15. März 2006 - Aufhebung der

Mehr

ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen Vers. 2.2 20130912 ITS-Maßnahmenplan, Inhalte und Ziele - Harry Evers 06.02.2014

ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen Vers. 2.2 20130912 ITS-Maßnahmenplan, Inhalte und Ziele - Harry Evers 06.02.2014 ITS-Maßnahmenplan, Inhalte und Ziele - Harry Evers 06.02.2014 1 Mobilitätsland Niedersachsen Rund 5.800 Betriebe in der Mobilitätswirtschaft mit über 200.000 Beschäftigten Mehr als 700 Zuliefererunternehmen

Mehr

www.dtco.de TIS-Compact II - klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks Euro 748,00 excl.mwst.

www.dtco.de TIS-Compact II - klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks Euro 748,00 excl.mwst. www.dtco.de TIS-Compact II - klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks Euro 748,00 excl.mwst. Was fordert das Gesetz? Seit Mai 2006 werden alle neu zugelassenen LKW mit mehr als 3,5 t und Fahrzeuge

Mehr

www.dtco.de TIS-Compact II klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks

www.dtco.de TIS-Compact II klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks www.dtco.de TIS-Compact II klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks Was fordert das Gesetz? Seit Mai 2006 werden alle neu zugelassenen LKW mit mehr als 3,5 t und Fahrzeuge zur Personenbeförderung

Mehr

Road Package Erste Erfahrungen mit der Verordnung (EG) 1071/2009 Bundesamt für Güterverkehr 2013

Road Package Erste Erfahrungen mit der Verordnung (EG) 1071/2009 Bundesamt für Güterverkehr 2013 Road Package Erste Erfahrungen mit der Verordnung (EG) 1071/2009 1 Übersicht 1. Einleitung: Das Road Package 2009 2. Die Verkehrsunternehmensdatei (VUDat) 3. Der europäische Informationsaustausch 2 Am

Mehr

herzlich willkommen zu unserer Präsentation von Tacho+ Lösungen zu Gast Datenerfassung von Tachografen bei

herzlich willkommen zu unserer Präsentation von Tacho+ Lösungen zu Gast Datenerfassung von Tachografen bei herzlich willkommen zu unserer Präsentation TachoPLUS von Tacho+ Lösungen zu Gast Datenerfassung von Tachografen bei auswerten und analysieren EU der 3820 IHK Übertretungs-Analyse Mittelhessen archivieren

Mehr

28501 LKW-Fahrer in Genossenschaften Arbeitsplatz sichern - Modul 1.1 Theoretische Grundlagen des wirtschaftlichen Handelns der Fuhrparkmitarbeiter

28501 LKW-Fahrer in Genossenschaften Arbeitsplatz sichern - Modul 1.1 Theoretische Grundlagen des wirtschaftlichen Handelns der Fuhrparkmitarbeiter 28501 LKW-Fahrer in Genossenschaften Arbeitsplatz sichern - Modul 1.1 Theoretische Grundlagen des wirtschaftlichen Handelns der Fuhrparkmitarbeiter Theoretischer Aufbau, um die Teilnehmer für das Thema

Mehr

Sonderseminar: Bekannter Versender Fristen, Anforderungen und Tipps zur Zertifizierung gem. VO 300/2008

Sonderseminar: Bekannter Versender Fristen, Anforderungen und Tipps zur Zertifizierung gem. VO 300/2008 www.logistik-webinare.de Sonderseminar: Bekannter Versender Fristen, Anforderungen und Tipps zur Zertifizierung gem. VO 300/2008 Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber

Mehr

Erfolgreich durch Innovation Transportwirtschaft & Logistik trifft Fahrzeugtechnologien & Intelligente Verkehrssysteme

Erfolgreich durch Innovation Transportwirtschaft & Logistik trifft Fahrzeugtechnologien & Intelligente Verkehrssysteme Erfolgreich durch Innovation Transportwirtschaft & Logistik trifft Fahrzeugtechnologien & Intelligente Verkehrssysteme Mobile Plattformen im Güterverkehr und Potentiale für Datenaustausch mit Verkehrsmanagern:

Mehr

Webbasierte Komplettlösung. www.tttacho.eu

Webbasierte Komplettlösung. www.tttacho.eu Webbasierte Komplettlösung» Sichere Archivierung und Auswertung von Fahrer- und Fahrzeugdaten» Online Anzeige von Lenk- und Ruhezeiten via WebConnect» Automatischer Remote Download www.tttacho.eu 2012

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Erfolgreich führen Wie Sie dem Mitarbeitermangel erfolgreich entgegenwirken Erfolgreich führen Wie Sie dem Mitarbeitermangel erfolgreich

Mehr

Web-Seminar Grundmodul Teil 1

Web-Seminar Grundmodul Teil 1 Web-Seminar Grundmodul Teil 1 Allgemeine Informationen Voraussetzungen Vorbereitung auf ein Web-Seminar Teilnahme per Telefon Teilnamen per Headset/PC Abschluss/Abrechnung des Web-Seminars Schulungsinhalte

Mehr

Webbasierte Komplettlösung

Webbasierte Komplettlösung TACHOfresh Webbasierte Komplettlösung» zur sicheren Archivierung und Auswertung von Fahrer- und Fahrzeugdaten» der Online Anzeige von Lenk- und Ruhezeiten» dem automatischen Remote Download www.tachofresh.de

Mehr

Digitaler Tachograph. TachoControl DATA Integrierte Lösungen für das Herunterladen und Speichern der Daten

Digitaler Tachograph. TachoControl DATA Integrierte Lösungen für das Herunterladen und Speichern der Daten TachoControl DATA Integrierte Lösungen für das Herunterladen und Speichern der Daten Ausgangslage nach europäischen Recht Einführung des digitalen Kontrollgerätes für neu zugelassene Fahrzeuge in Europa

Mehr

einfach klar sicher intelligent Die besten Telematiklösungen... übersichtlich wirtschaftlich effizient

einfach klar sicher intelligent Die besten Telematiklösungen... übersichtlich wirtschaftlich effizient einfach klar sicher intelligent Die besten Telematiklösungen... übersichtlich wirtschaftlich effizient maßgeschneidert schnell direkt gezielt... finden Sie bei uns. individuell kompetent zuverlässig akquinet

Mehr

Das KIENZLE Taxametersystem und INSIKA 22.10.2015 1

Das KIENZLE Taxametersystem und INSIKA 22.10.2015 1 Das KIENZLE Taxametersystem und INSIKA 22.10.2015 1 Was ist INSIKA? INtegrierte SIcherheitslösung für messwertverarbeitende KAssensysteme. Es handelt sich um ein System zum Schutz der digitalen Aufzeichnungen

Mehr

Rechtsgrundlagen zum Betreiben eines Fahrzeuges mit digitalem Tachografen:

Rechtsgrundlagen zum Betreiben eines Fahrzeuges mit digitalem Tachografen: DAKO-DiTach Rechtsgrundlagen zum Betreiben eines Fahrzeuges mit digitalem Tachografen: Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über die Einführung des digitalen Tachografen zur Kontrolle der Lenk- und

Mehr

Vorschrift und Toleranz Erfahrungen aus der Kontrollpraxis

Vorschrift und Toleranz Erfahrungen aus der Kontrollpraxis Vorschrift und Toleranz Erfahrungen aus der Kontrollpraxis Andreas Marquardt Präsident 1 2 Anhang II Standardausrüstung stung der Kontrollteams Evtl. Scanner Evtl. Aus-werte SW A - D 3 Kontrolle der Lenk-

Mehr

Immer Ärger mit dem DigiTacho Die häufigsten Probleme und wie sie sich verhindern lassen

Immer Ärger mit dem DigiTacho Die häufigsten Probleme und wie sie sich verhindern lassen Immer Ärger mit dem DigiTacho Die häufigsten Probleme und wie sie sich verhindern lassen Prof. Alexander Németh Club of International Partners +49 (0)1511 257 11 56 ane@international- partners.org Agenda

Mehr

www.dtco.vdo.de TIS-Compact III klein aber fein Archivierungslösung für den Fuhrpark

www.dtco.vdo.de TIS-Compact III klein aber fein Archivierungslösung für den Fuhrpark www.dtco.vdo.de TIS-Compact III klein aber fein Archivierungslösung für den Fuhrpark Was fordert das Gesetz? Seit Mai 2006 müssen alle neu zugelassenen LKW mit mehr als 3,5 t und Fahrzeuge zur Personenbeförderung

Mehr

Digitales Kontrollgerät / Digitaler Tachograf

Digitales Kontrollgerät / Digitaler Tachograf Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Digitales Kontrollgerät / Digitaler Tachograf Stand 2008 Aktuelle Situation Seit dem 01.05.2006 müssen alle neu zugelassenen Lastkraftwagen mit

Mehr

Sozialer Arbeitsschutz. Ausgabe von Kontrollgerätkarten für das digitale Kontrollgerät

Sozialer Arbeitsschutz. Ausgabe von Kontrollgerätkarten für das digitale Kontrollgerät Sozialer Arbeitsschutz Ausgabe von Kontrollgerätkarten für das digitale Kontrollgerät Impressum Herausgeber: Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz (LUWG) Amtsgerichtsplatz

Mehr

2.2.1. Die Komponenten im Fahrzeug

2.2.1. Die Komponenten im Fahrzeug Titel animiert EFAS Training für Kontrolleure Gesetze und Vorschriften Das Tachographensystem Bedienung und Nutzung Gerätetechnik Gerätesicherheit Interpretation der Ausdrucke Fahrzeugkontrollen Manipulationen

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 17/11847 17. Wahlperiode 13. 12. 2012 Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (15. Ausschuss) zu dem Vorschlag für eine Verordnung

Mehr

Titelthema. Der manuelle Nachtrag in digitalen Kontrollgeräten

Titelthema. Der manuelle Nachtrag in digitalen Kontrollgeräten 6 Der manuelle Nachtrag in digitalen Kontrollgeräten Göran Kronberg, freiberuflicher Dozent und Fahrlehrer 1. Einführung Nicht erst die Änderungen im Fahrpersonalrecht in diesem Jahr haben die Fragestellungen

Mehr

10.04.2013. Führen eines Minibusses bis 3,5 t (Nichtberufsmässige Transporte)

10.04.2013. Führen eines Minibusses bis 3,5 t (Nichtberufsmässige Transporte) Führen eines Minibusses bis 3,5 t (Nichtberufsmässige Transporte) Themen 1. Blauer Ausweis mit Kategorie D2 (altrechtlich) Umtausch gegen einen Führerausweis im Kreditkartenformat 2. Kategorie D1 (neurechtlich)

Mehr

PikoLoad Produkt. PikoLoad. Gerät für den gesetzlich vorgeschriebenen Download des Massenspeichers des digitalen Tachographen

PikoLoad Produkt. PikoLoad. Gerät für den gesetzlich vorgeschriebenen Download des Massenspeichers des digitalen Tachographen PikoLoad Produkt PikoLoad Gerät für den gesetzlich vorgeschriebenen Download des Massenspeichers des digitalen Tachographen Seite 1 Ist-Situation Digitaler Tacho seit Mai 2006 werden Neufahrzeuge in der

Mehr

Die neuen Grundlagen und Auswirkungen auf Ihre Arbeitsprozesse. Die neuen GoBD Grundlagen und Auswirkungen auf Ihre Arbeitsprozesse

Die neuen Grundlagen und Auswirkungen auf Ihre Arbeitsprozesse. Die neuen GoBD Grundlagen und Auswirkungen auf Ihre Arbeitsprozesse Die neuen Grundlagen und Auswirkungen auf Ihre Arbeitsprozesse Die neuen GoBD Grundlagen und Auswirkungen auf Ihre Arbeitsprozesse Wesentliche Änderungen und Schwerpunkte der GoBD Die Regelungen gelten

Mehr

Fahrer locken, Fahrer binden Mitarbeiterrecruiting in Zeiten Fahrermangels

Fahrer locken, Fahrer binden Mitarbeiterrecruiting in Zeiten Fahrermangels www.logistik-webinare.de Fahrer locken, Fahrer binden Mitarbeiterrecruiting in Zeiten Fahrermangels Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber der PR-Agentur KfdM (seit

Mehr

Digitales Kontrollgerät seit dem 1. Mai 2006 für Neufahrzeuge Pflicht

Digitales Kontrollgerät seit dem 1. Mai 2006 für Neufahrzeuge Pflicht IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland Königstr. 18-20, 59821 Arnsberg, Digitales Kontrollgerät seit dem 1. Mai 2006 für Neufahrzeuge Pflicht Ansprechpartner: Sabine Voigt 02931 / 878-253 Fax: 02931/878-8285

Mehr

EU-V0 561/2006 (=direktes anwendbares EU Recht) (Wichtiger Hinweis: detaillierte Ausführungen zur Mitführpflicht von Dokumenten auf Seite 4!

EU-V0 561/2006 (=direktes anwendbares EU Recht) (Wichtiger Hinweis: detaillierte Ausführungen zur Mitführpflicht von Dokumenten auf Seite 4! Arbeitszeittabelle Fachverband für das Güterbeförderungsgewerbe Wien, am 20.03.2007 Das vorliegende Merkblatt versucht einen vergleichenden Überblick über die Anwendung der EU-Lenk- & RuhezeitenVO 561/2006

Mehr

Dr. Thomas Mall Donnerstag, 29. Januar 2015. Update Neue IVD-Verordnung

Dr. Thomas Mall Donnerstag, 29. Januar 2015. Update Neue IVD-Verordnung Dr. Thomas Mall Update Neue IVD-Verordnung Wo stehen wir? Vorschlag der EU-Kommission für eine Verordnung über In-vitro- Diagnostika am 26.09.2012 veröffentlicht Parallele Veröffentlichung des Vorschlages

Mehr

Gründe für eine europäische TPED

Gründe für eine europäische TPED Fachgespräch ortsbewegliche Druckgeräte Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Berlin, 09. Juni 2009 Die neue europäische Transportable Pressure Equipment Directive und Das neue ADR/RID/ADN 2009

Mehr

Gesetz zur Regelung der Arbeitszeit von selbständigen Kraftfahrern. Vom 11. Juli 2012 (BGBl. I S. 1479)

Gesetz zur Regelung der Arbeitszeit von selbständigen Kraftfahrern. Vom 11. Juli 2012 (BGBl. I S. 1479) Gesetz zur Regelung der Arbeitszeit von selbständigen Kraftfahrern Vom 11. Juli 2012 (BGBl. I S. 1479) Frankfurt am Main, den 13. Mai 2015 1 Anwendungsbereich Dieses Gesetz regelt die Arbeitszeit von selbständigen

Mehr

Digitale Kontrollgerätekarten

Digitale Kontrollgerätekarten Digitale Kontrollgerätekarten Eine kurze Übersicht von autorent zu den wichtigsten Fragen rund um den digitalen Tacho. Wer benötigt digitale Kontrollgeräte? Fahrer von Nutzfahrzeugen und Kraftomnibussen

Mehr

Telematik-Kaufberatung: Auf dem Weg zum richtigen System Zusammenspiel von Digitalem Tachograph, Telematik und Flottenmanagementsystem

Telematik-Kaufberatung: Auf dem Weg zum richtigen System Zusammenspiel von Digitalem Tachograph, Telematik und Flottenmanagementsystem Telematik-Kaufberatung: Auf dem Weg zum richtigen System Zusammenspiel von Digitalem Tachograph, Telematik und Flottenmanagementsystem Dr.-Ing. Lutz Scholten Leiter Geschäftsgebiet Tachographs, Telematics

Mehr

26.02.2010 Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld

26.02.2010 Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Ihr Systempartner für den rollenden und ruhenden Verkehr Tachographen Diagrammscheiben / Druckerrollenpapier DTCO Datenmanagement Fuhrpark Management Ortung und Kommunikation Verkehrstelematik Navigation

Mehr

Vom 4. Februar 2014. (Amtsblatt der Europäischen Union L 60/1 vom 28. Februar 2014)

Vom 4. Februar 2014. (Amtsblatt der Europäischen Union L 60/1 vom 28. Februar 2014) des Europäischen Parlaments und des Rates über Fahrtenschreiber im Straßenverkehr, zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 3821/85 des Rates über das Kontrollgerät im Straßenverkehr und zur Änderung der

Mehr

Informationen zur Grundqualifikation und Weiterbildung

Informationen zur Grundqualifikation und Weiterbildung Amt der Oö. Landesregierung Direktion Straßenbau und Verkehr Abteilung Verkehr 4021 Linz Bahnhofplatz 1 Informationen zur f f Überblick (EU-Recht) Verordnung (EWG) Nr. 543/69 des Rates von 25.03.1969 über

Mehr

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss STELLUNGNAHME

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss STELLUNGNAHME Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss NAT/506 "Produktion und Kennzeichnung von Bio- Erzeugnissen" Brüssel, den 4. Mai 2011 STELLUNGNAHME des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses zu

Mehr

! AZS-ecp4(z)/12(z) Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen

! AZS-ecp4(z)/12(z) Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen! AZS-ecp4(z)/12(z) Der EnergieController von ASKI ist ein intelligenter Datenlogger,der in erster Linie zur automatisierten Erfassung und Aufzeichnung von Energiedaten

Mehr

www.dtco.vdo.de TIS-Office die leistungsstarke Bürolösung Datenmanagement für Fuhrparks

www.dtco.vdo.de TIS-Office die leistungsstarke Bürolösung Datenmanagement für Fuhrparks www.dtco.vdo.de TIS-Office die leistungsstarke Bürolösung Datenmanagement für Fuhrparks Was fordert das Gesetz und welchen Nutzen kann ich daraus ziehen? Seit Mai 2006 müssen alle neu zugelassenen LKW

Mehr

Vom 4. Februar 2014 (ABl. L 60, S. 1) zuletzt berichtigt am 23. September 2015 (ABl. EG L 246, S. 11) in Kraft getreten am 1.

Vom 4. Februar 2014 (ABl. L 60, S. 1) zuletzt berichtigt am 23. September 2015 (ABl. EG L 246, S. 11) in Kraft getreten am 1. Verordnung (EU) Nr. 165/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates über Fahrtenschreiber im Straßenverkehr, zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 3821/85 des Rates über das Kontrollgerät im Straßenverkehr

Mehr

Car tracing / Fahrzeugüberwachung

Car tracing / Fahrzeugüberwachung Car tracing / Fahrzeugüberwachung Lösungen FLEET MANAGEMENT Geosecura GPS hat die neueste Fleet-Software entwickelt, um die Flotte effizient und einfach zu verwalten. Dieses System ermöglicht einen detaillierten

Mehr

INFOBLATT VO (EU) Nr. 165/2014 / VO (EWG) Nr. 3821/85. Einleitung

INFOBLATT VO (EU) Nr. 165/2014 / VO (EWG) Nr. 3821/85. Einleitung / Einleitung Inhaltlich entspricht der Artikel 34 der Verordnung (EU) Nr. 165/2014 weitgehend dem bisherigen Artikel 15 der Verordnung (EWG) Nr. 3821/85 idgf. Art. 34 der Verordnung (EU) Nr. 165/2014 übernimmt

Mehr

Amtsblatt der Europäischen Union L 60. Rechtsvorschriften. Gesetzgebungsakte. 57. Jahrgang 28. Februar 2014. Ausgabe in deutscher Sprache.

Amtsblatt der Europäischen Union L 60. Rechtsvorschriften. Gesetzgebungsakte. 57. Jahrgang 28. Februar 2014. Ausgabe in deutscher Sprache. Amtsblatt der Europäischen Union ISSN 1977-0642 L 60 Ausgabe in deutscher Sprache Rechtsvorschriften 57. Jahrgang 28. Februar 2014 Inhalt I Gesetzgebungsakte VERORDNUNGEN Verordnung (EU) Nr. 165/2014 des

Mehr

Betriebsvereinbarung zur personenbezogenen Datenverwendung durch die Transportsoftware PRACAR

Betriebsvereinbarung zur personenbezogenen Datenverwendung durch die Transportsoftware PRACAR Betriebsvereinbarung zur personenbezogenen Datenverwendung durch die Transportsoftware PRACAR abgeschlossen zwischen dem Vorstand der Österreichischen Post AG und dem Zentralausschuss der Bediensteten

Mehr

61a - 61h Unterabschnitt 1 Erfassung und Übermittlung von Antragsdaten zur Herstellung von Dokumenten

61a - 61h Unterabschnitt 1 Erfassung und Übermittlung von Antragsdaten zur Herstellung von Dokumenten Aufenthaltsverordnung TK Lexikon Arbeitsrecht 61a - 61h Unterabschnitt 1 Erfassung und Übermittlung von Antragsdaten zur Herstellung von Dokumenten HI2176383 mit elektronischem Speicher- und Verarbeitungsmedium

Mehr

Managed Mobility Solutions. Sycada Deutschland GmbH

Managed Mobility Solutions. Sycada Deutschland GmbH Managed Mobility Solutions Sycada Deutschland GmbH Sycada ist ein führender europäischer Anbieter von mobilen Lösungen und Telematikdiensten 20 Jahre Erfahrung in Mobile Data > 2.000 Kunden in Europa Standorte

Mehr

Medieninformation. AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0

Medieninformation. AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0 AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0 Der Begriff Industrie 4.0 wurde 2011 in Deutschland geprägt. Er beschreibt den Beginn der Epoche der vierten industriellen Revolution. Dabei geht

Mehr

Die Software für Tachografendaten-Auswertung

Die Software für Tachografendaten-Auswertung 2.0 Die Software für Tachografendaten-Auswertung einfach Leicht verständlich in der Handhabung Einfachstes Einlesen der Tachografendaten Aussagekräftige, übersichtliche graphische Darstellungen gesetzeskonform

Mehr

Zukunft der ÖPNV-Finanzierung am 11.06.2012 im Deutschen Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen-Bundestagsfraktion

Zukunft der ÖPNV-Finanzierung am 11.06.2012 im Deutschen Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen-Bundestagsfraktion Fachgespräch Zukunft der ÖPNV-Finanzierung am 11.06.2012 im Deutschen Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen-Bundestagsfraktion Dipl.-Ing. Wolfgang Schwenk, Leiter Hauptstadtbüro, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Mehr

BESCHLUSS DER KOMMISSION. vom 24.9.2013

BESCHLUSS DER KOMMISSION. vom 24.9.2013 EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 24.9.2013 C(2013) 5984 final BESCHLUSS DER KOMMISSION vom 24.9.2013 über die Einsetzung der Sachverständigengruppe zur Nachhaltigkeit im Seeverkehr - das Europäische

Mehr

Prüf- und Einstellgerät MTT 2000

Prüf- und Einstellgerät MTT 2000 Prüf- und Einstellgerät MTT 2000 Anwendungsbereich: Das Universal Fahrtschreiberprüfgerät vom Typ MTT 2000 ist zur Überprüfung von Fahrtschreibern sowie EG - Kontrollgeräten nach 57b der StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung)

Mehr

Österreichische Gefahrgutkonferenz 2015 Maniputlationsarten an digitalen Kontrollgeräten Auswirkungen auf den Fahrbetrieb

Österreichische Gefahrgutkonferenz 2015 Maniputlationsarten an digitalen Kontrollgeräten Auswirkungen auf den Fahrbetrieb Österreichische Gefahrgutkonferenz 2015 Maniputlationsarten an digitalen Kontrollgeräten Auswirkungen auf den Fahrbetrieb Horst Meixner Landesverkehrsabteilung Burgenland 13. Oktober 2015 WIFI Salzburg

Mehr

Rahmenplan für die Weiterbildung Personenverkehr

Rahmenplan für die Weiterbildung Personenverkehr Auf den folgenden Seiten finden Sie fünf Rahmenpläne für jeweils einen Tag Weiterbildung im Personenverkehr. Insgesamt für 35 Stunden Weiterbildung. Bei diesen Rahmenplänen handelt es sich um Vorschläge,

Mehr

Die Lizenz zum Fahren

Die Lizenz zum Fahren Die Lizenz zum Fahren Nur mit dem passenden Führerschein können die in der Land- oder Forstwirtschaft eingesetzten Maschinen im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden. Je nach Alter des Fahrzeugführers

Mehr

Aktuelle Eisenbahngesetzgebung in Deutschland und Europa

Aktuelle Eisenbahngesetzgebung in Deutschland und Europa Vortragsveranstaltung Perspektiven des Gleisbaus der Überwachungsgemeinschaft Gleisbau e.v. am 8. September 2011 im Steigenberger Grandhotel Petersberg Aktuelle Eisenbahngesetzgebung in Deutschland und

Mehr

Vernetzte Mobilität Das dreifach vernetzte Auto

Vernetzte Mobilität Das dreifach vernetzte Auto Vernetzte Mobilität Das dreifach vernetzte Auto Stuttgart, Oktober 2012 08.10.2012 1 Inhalte. 1 2 3 4 5 Erläuterungen zum Demonstrator Vernetzte Mobilität Vorstellung der Demonstrator Komponenten Erläuterung

Mehr

MODERNE FLOTTENSERVICES. Führerschein- und UVV-Check, Auslesen des digitalen Tachographen

MODERNE FLOTTENSERVICES. Führerschein- und UVV-Check, Auslesen des digitalen Tachographen MODERNE FLOTTENSERVICES Führerschein- und UVV-Check, Auslesen des digitalen Tachographen Vorteile des Führerschein- und Des UVV-Checks BEI EUROMASTER: Flächendeckender Service: in über 300 EUROMASTER Servicecentern

Mehr

GloboFleet. Bedienungsanleitung. GloboFleet Downloadkey EAN / GTIN 4260179020070

GloboFleet. Bedienungsanleitung. GloboFleet Downloadkey EAN / GTIN 4260179020070 GloboFleet GloboFleet Downloadkey Bedienungsanleitung EAN / GTIN 4260179020070 Inhalt Inhalt / Übersicht... 2 Tachographendaten auslesen... 3 Tachographendaten und Fahrerkarte auslesen... 4 Daten auf den

Mehr

Smart & Lean Intelligente Logistik

Smart & Lean Intelligente Logistik Smart & Lean Intelligente Logistik Bossard Smart & Lean Erhöhen Sie die Prozesssicherheit Reduzieren Sie die Lagerbestände Senken Sie die Prozesskosten Grosses Rationalisierungsprogramm ABC-Analyse Wert

Mehr

Änderungen im Fahrpersonalrecht

Änderungen im Fahrpersonalrecht Änderungen im Fahrpersonalrecht Informationsveranstaltung für Sicherheitsfachkräfte Gewerbeaufsicht West 1 Änderungen im Fahrpersonalrecht VERORDNUNG (EU) Nr. 165/2014 (4. Februar 2014) Änderung des Fahrpersonalgesetzes

Mehr

Einführungsstand aus der Sicht eines Landesrechenzentrums

Einführungsstand aus der Sicht eines Landesrechenzentrums PERSONENSTANDSWESEN in M-V Einführungsstand aus der Sicht eines Landesrechenzentrums Jan Lehmann, Dr. Werner Rotzoll DVZ M-V GmbH 1 Die DVZ M-V GmbH Gründung der GmbH: 1. Juli 1990 Alleiniger Gesellschafter:

Mehr

Industrie 4.0 und die Logistik MAG.(FH) ANDREAS PICHLER, MSC

Industrie 4.0 und die Logistik MAG.(FH) ANDREAS PICHLER, MSC Industrie 4.0 und die Logistik MAG.(FH) ANDREAS PICHLER, MSC AGENDA Industrie 4.0 vs. Logistik 4.0 Revolution oder Evolution? Logistik 4.0 Funktionsbereiche Quo Vadis Logistik? 2 INDUSTRIE 4.0 VS. LOGISTIK

Mehr

Mit Ihrem Fuhrpark die Nase vorn. Lösungen und Services rund um den digitalen Tachographen. www.dtco.vdo.com

Mit Ihrem Fuhrpark die Nase vorn. Lösungen und Services rund um den digitalen Tachographen. www.dtco.vdo.com Mit Ihrem Fuhrpark die Nase vorn Lösungen und Services rund um den digitalen Tachographen www.dtco.vdo.com Bedürfnisse erkennen marktgerechte Lösungen gestalten Mobil sein heißt, in Bewegung bleiben. Ob

Mehr

Das neue digitale EG-Kontrollgerät

Das neue digitale EG-Kontrollgerät Das neue digitale EG-Kontrollgerät - Download - Analyse - Speicherung TachoControl DATA, Ihr Service-Partner rund um das neue digitale EG-Kontrollgerät (Informationen für Spediteure und Werkstätten) 3

Mehr

Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke

Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke Die ganzheitliche Optimierung von Produktions- und Liefernetzwerken 1 Was bedeutet intelligent in diesem Zusammenhang? Google liefert zum Stichwort Intelligenz

Mehr

Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de

Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de Einfach effizient, einfach erfolgreich. Mit den TIS-Web Services und Produkten von VDO. Von der professionellen Datenauswertung,

Mehr

10 GUTE GRÜNDE WARUM SIE PTV MAP&GUIDE NUTZEN SOLLTEN. www.ptvgroup.com

10 GUTE GRÜNDE WARUM SIE PTV MAP&GUIDE NUTZEN SOLLTEN. www.ptvgroup.com 10 GUTE GRÜNDE WARUM SIE PTV MAP&GUIDE NUTZEN SOLLTEN www.ptvgroup.com 1. PTV MAP&GUIDE IST DER ABRECHNUNGSSTANDARD IM STRASSENGÜTERVERKEHR Aktuelle Lkw- Mautkosten Kosten pro Kilometer i Fahrtzeit /Fixkosten

Mehr

Effektive Datenauswertung Für analoge und digitale Tachographen

Effektive Datenauswertung Für analoge und digitale Tachographen Effektive Datenauswertung Für analoge und digitale Tachographen www.siemensvdo.com Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten, die Ihnen der digitale Tachograph bringt. Neue Pflichten, neue Auswertungsmöglichkeiten

Mehr

LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV.

LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV. LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV. www.nellyboesch.ch Eine auf individuelle Unternehmensanforderungen Transport Modul zugeschnittene Lösung Die ausgereiften Basisfunktionen bilden

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Haftungsrisiken bei der Transportvergabe im Spotmarkt Mit dem Fachexperten Stephan Rieß Haftungsrisiken bei der Transportvergabe im Spotmarkt

Mehr

REWE International AG Das Energiemanagementsystem zur Erfüllung des EEffG - Auswirkungen

REWE International AG Das Energiemanagementsystem zur Erfüllung des EEffG - Auswirkungen REWE International AG Das Energiemanagementsystem zur Erfüllung des EEffG - Auswirkungen 30.03.2016 vom Audit zur Umsetzung - perfekte Maßnahmendokumentation vom Spezialisten! 1 REWE International AG:

Mehr