Susanne Tschirner, Sarah Böhm Esri Deutschland GmbH. 9. April 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Susanne Tschirner, Sarah Böhm Esri Deutschland GmbH. 9. April 2014"

Transkript

1

2 Eigene Webkarten und Webanwendungen erstellen Arbeiten mit einer ArcGIS Online Subskription Teil V der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule Susanne Tschirner, Sarah Böhm Esri Deutschland GmbH 9. April 2014

3 Technische Anmerkungen zum Webinar + Webinar Präsentatoren: > Sarah Böhm (Praktikatin Esri Deutschland GmbH, Kranzberg) > Susanne Tschirner Berlin) + Übertragung des Webinars > Bildschirm > Audio über Computer oder Telefon + Kommunikation mit den Moderatoren > Ihre Fragen und Kommentare über Chat an Alle Diskussionsteilnehmer 3

4 + Einführung > Was ist eine ArcGIS Online Subskription? > Was kann man mit einer ArcGIS Online Subskription machen? + Demos > Demo I: Geocodierung am Beispiel Produkte meines Kühlschranks > Demo II: Symbolisierung und Gruppenkonzept am Beispiel Slum Kibera > Demo III: Analysewerkzeuge am Beispiel des Ätnas 4

5 5 Einführung ArcGIS Online

6 ArcGIS Online Klienten Webseiten Desktop Browser Mobil Location Analytics Interface SDK Subskriptionen Abgeschlossene, geschützte Instanzen Geodaten Management Kartenerstellung User/Gruppen Management Hosted Services Task Services Analyse Geokodierung Netzwerk Demographie & Lifestyle Spatial Analysis Grundkarten Von Esri bereitgestellte und betriebene Online-Umgebung 6

7 ArcGIS Online: Dreh- und Angelpunkt von GIS-Daten und -Anwendungen Datenquellen Aufbereitung Klienten ArcGIS Online Daten Grundkarten, thematische Daten Lokale Daten z.b. Shape, CSV, GPX Externe Datendienste z.b. WMS, WFS, KML Microsoft Excel Datenintegration Analyse Kartografische Aufarbeitung Webkarte Vorlagen Eigene Apps Integration in Webseiten Mobile Geräte Microsoft Office ArcGIS for Desktop ArcGIS for Desktop 7

8 ArcGIS Online ist Ihr persönliches Online-GIS Erfassung Im Browser oder mit mobilen Endgeräten Geometrien (Punkte, Linien, Flächen) und Sachdaten (Attribute, beschreibende Daten) Verarbeitung Daten: geocodieren, extrahieren, zusammenführen, überlagern, routen Layer: symbolisieren, multimediale Pop-ups erstellen, Sichtbarkeitsgrenzen setzen Webkarte: Daten, Lesezeichen und Metadaten hinzufügen, Webkarte teilen Analyse Daten filtern Tabellenstatistik erstellen GIS-Analysen durchführen Präsentation Webkarten Webanwendungen (zahlreiche Templates) In Webseiten integrieren Story Maps Esri Maps for Office: in PowerPoint 8

9 Funktionale Inhalte der Webinare Fokus des heutigen Webinars Funktion Nutzung vorhandener Karten, Daten und Anwendungen (Esri Community) Nutzung umfangreicher Hintergrundkarten (Luftbilder, topografische Karten) und thematischer Daten (von Esri) Zugriff auf ArcGIS Online Inhalte im Browser, auf mobilen Geräten und in ArcGIS for Desktop Hinzufügen eigener und externer Daten Erstellung und Veröffentlichung von Webkarten Einbettung von Webkarten in Webseiten Erstellung und Veröffentlichung von Webanwendungen Karten, Daten und Apps in der Esri Cloud speichern Erstellen von Gruppen und Teilen von Inhalten Webinar-Serie I II III IV V IV VII 9

10 Funktionale Inhalte der Webinare Fokus des heutigen Webinars Funktion GIS-Analysewerkzeuge Geocodierung Netzwerkanalysen Editierbare Datensätze veröffentlichen (sog. Gehostete Feature-Services) GIS-Daten in Excel visualisieren und analysieren mit Esri Maps for Office Weitere Apps (Collector for ArcGIS, Operations Dashboard for ArcGIS) Nutzermanagement (Rollen, Rechte) Eigene ArcGIS Online Homepage ArcGIS Online Support Webinar-Serie I II III IV V IV VII 10

11 Schwerpunkte dieses Webinars Arbeiten in Gruppen (siehe auch Webinar IV) arcgis-online/sharemaps/groups.htm Analysewerkzeuge Netzwerk & Routing Raumanalyse Service Geometry Service Geocodierung Datenanreicherung 11

12 Demo I: Geocodierung am Bsp. Produkte meines Kühlschranks 12

13 Geocodierung in ArcGIS Online Allgemeines + Geocodierung: Generierung eines Punktdatensatzes basierend auf Adressen bzw. Koordinatenpaaren + im ArcGIS.com Viewer Hinzufügen Layer aus Datei hinzufügen + Aufbau des Datensatz zur Geocodierung > Spalten: Strasse, PLZ, Ort > Wenn kein Straßenname vorhanden, erfolgt Geocodierung auf den Mittelpunkt des Ortes > Keine Umlaute ü ue und kein ß ss > Sofern PLZ mit einer 0 beginnen (z. B. Sachsen), muss die Spalte als Text formatiert sein > Tabelle speichern, beim Speichern als Dateityp CSV-Datei auswählen 13

14 Demo I: Geocodierung am Bsp. Produkte meines Kühlschranks Schematischer Ablauf Beispiel von Herrn Ortmann, Ratsgymn. Rheda-Wiedenbrück, siehe Dossier GIS im Schulunterricht, Seite 8, dort mit ArcGIS for Desktop umgesetzt Datensatz zur Geocodierung vorbereiten Adressen eingeben ggf. Formatierungen vornehmen Als.txt oder.csv speichern Geocodierung im ArcGIS.com Viewer durchführen Datensatz hinzufügen und Felder zur Geocodierung zuweisen Layer Produkte Kühlschrank wird erstellt Webkarte speichern Weg der Produkte zum Kühlschrank generieren - Neuen Layer Kühlschrank erstellen (csv mit einer Adresse) - Nachbarschaftsanalyse (Nächstliegende suchen) auf dem Layer Produkte Kühlschrank - Tabellenstatistiken anzeigen 14

15 Demo I: Geocodierung am Bsp. Produkte meines Kühlschranks Anleitung I + Auf anmelden und ArcGIS.com Viewer starten (Klick auf Karte) + Datensatz zum geocodieren hinzufügen > Hinzufügen Layer aus Datei hinzufügen Durchsuchen zum Speicherort der Datei navigieren und auswählen öffnen Layer importieren + Felder zur Geocodierung zuordnen > Die Positionsfelder (Adresse, Postleitzahl und Stadt) den Spalten der Tabelle zuordnen Layer hinzufügen > Adressdaten werden geocodiert, ein neuer Layer wird im Inhaltsverzeichnis eingefügt > Layer ist damit aber nicht unter Eigene Inhalte gespeichert (ggf. Layer separat speichern durch Öffnen des Drop-Down- Menüs des Layers Layer speichern) 15

16 Demo I: Geocodierung am Bsp. Produkte meines Kühlschranks Anleitung II + Webkarte speichern > Speichern Titel (z. B. ProdukteKühlschrank ), Tags und Beschreibung vergeben Karte speichern + Weiteren Layer (Kühlschrank) durch Geocodierung erstellen >.csv-datei erstellen Datensatz hinzufügen geocodieren (siehe vorherige Schritte) + Fahrtrouten von den Produkten zum Kühlschrank erstellen > Drop-Down-Liste vom Layer ProdukteKühlschrank öffnen Analyse durchführen Nachbarschaftsanalyse Nächstgelegene suchen Einstellungen (siehe Abbildung) übernehmen 16

17 Demo I: Geocodierung am Bsp. Produkte meines Kühlschranks Anleitung III + Webkarte speichern + Wegstrecken anzeigen lassen > Drop-Down-Liste vom neu erstellten Layer z. B. Nächstgelegener ProdukteKühlschrank für Kühlschrank ConnectingLinesLayer öffnen Tabelle anzeigen Klick auf die Spalte Total Kilometers Statistiken 17

18 Demo I: Geocodierung am Bsp. Produkte meines Kühlschranks Kredit Verbrauch für dieses Beispiel + Geocodierung > Produkte Kühlschrank: 10 Positionen 0,4 Kredits Standort Kühlschrank: 1 Position 0,04 Kredits + Analyse > Räumliche Analyse: 1 Anforderung für 10 Features 0,01 Kredits > Netzwerkanalyse. 10 Routen 5 Kredits In der Statusanzeige der Organisation werden nur ganzzahlige Werte bezüglich des Kredits-Verbrauch angegeben. 18

19 Demo II: Symbolisierung und Gruppenkonzept am Bsp. Slum Kibera 19

20 Demo II: Symbolisierung und Gruppenkonzept am Bsp. Slum Kibera + Wozu Gruppen? > Schnelles Auffinden von Daten, Karten und Anwendungen (öffentliche und private Gruppen) > Veröffentlichung von Inhalten für einen definierten Nutzerkreis (private Gruppen) > Zusammenarbeit an GIS-Projekten (private Gruppen) 20

21 Demo II: Symbolisierung und Gruppenkonzept am Bsp. Slum Kibera Einführung + Beispiel: Kibera (Slum in Nairobi/Kenia) > Daten wurden innerhalb eines Projektes erhoben und über OSM zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt > Zahlreiche Themen: Transportwege, Gesundheitseinrichtungen, Sicherheit, Bildung, Sanitäre Einrichtungen, Religiöse Einrichtungen, Bezirksgrenzen, Wahllokale > Weitere Datensätze für die Slums Mathare und Mukuru vorhanden > Quelle: + Datenvorbereitung (ArcGIS for Desktop) + Download des Datensatzes + Datensatz ist auf Englisch, für besseres Verständnis Layernamen ins Deutsche übersetzt + Projektion für ArcGIS Online angepasst 21

22 Demo II: Zusammenarbeit in einer Gruppe Schematischer Ablauf I + Vorbereitung Gruppe anlegen z. B. für mehrere Webkarten rund um ein Thema z. B. Name Kibera Gruppenmitglieder hinzufügen Datensatz hinzufügen (falls nicht schon vorhanden) 22

23 Demo II: Zusammenarbeit in einer Gruppe Schematischer Ablauf II + Durchführung Schüler erhalten den Auftrag, eine Webkarte zu Thema x zu erstellen Schüler erstellen Karten und geben diese für die Gruppe frei Erstellung der Galerie 23

24 Demo II: Symbolisierung und Gruppenkonzept am Bsp. Slum Kibera Anleitung I + 1. Gruppe anlegen z. B. für mehrere Webkarten rund um ein Thema z.b. Name Kibera 24

25 Demo II: Symbolisierung und Gruppenkonzept am Bsp. Slum Kibera Anleitung II + 2. Gruppenmitglieder hinzufügen > Gruppe öffnen Benutzer einladen zur Gruppe hinzufügen + 3. Datensatz hinzufügen > Eigene Inhalte Element hinzufügen auswählen und freigeben 25

26 Demo II: Symbolisierung und Gruppenkonzept am Bsp. Slum Kibera Anleitung III + 4. Schüler erhalten den Auftrag, eine Webkarte zum Thema x zu erstellen. > Schüler erstellen eine Webkarte und geben diese für die Gruppe frei Beispiele: > Sanitäre Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, Sicherheitsrisiken etc. > Symbolisierung, Pop-Ups erstellen, Grundkarten variieren 26

27 Demo II: Zusammenarbeit in einer Gruppe Anleitung IV + 5. Galerie erstellen > Schüler geben ihre Webkarte für die Gruppe frei > Gruppe öffnen Freigeben Galerieanwendung erstellen > Jedes Gruppenmitglied kann sich die Karten anschauen Grundlage für weitere Auseinandersetzung mit den Karten 27

28 Demo III: Analysewerkzeuge am Bsp. Ätna 28

29 Analysewerkzeuge in ArcGIS Online Einführung + Zahlreiche Analysewerkzeuge + Erläuterung unter 29

30 Demo III: Analyse in ArcGIS Online am Bsp. des Ätnas Einführung + Fragestellung > Warum leben Menschen so nah an einem Vulkan? > Wo können Menschen im Falle eines Vulkanausbruches unterkommen? + Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für Schüler: Fluch und Segen des Ätnas + Vorkenntnisse: von Vorteil, grundlegende GIS-Begriffe und -konzepte werden vorausgesetzt (Layer, Layerkonzept, Features etc.) + Schwerpunkt der GIS-Tätigkeiten: Analysefunktionen + Datensatz frei verfügbar auf (und aufgearbeitet auf ArcGIS Online unter dem Tag Ätna) + Datenvorbereitung: Features angepasst und übersetzt, als Feature Service auf ArcGIS Online veröffentlicht 30

31 Demo III: Analyse in ArcGIS Online am Bsp. des Ätnas Schematischer Ablauf I + Erkundung des Datensatzes Erkunden des Datensatzes Datensätze suchen, hinzufügen und Webkarte speichern Erkunden der Legende und Attributtabelle Orte im 30 km Umkreis vom Ätna Anzahl der Orte zusammenfassen (in der Nähe) Statistische Ausgabe eines Wertes (hier: 77) Szenario Ausbruch Ätna: Welche besiedelten Gebiete sind betroffen? Gefahrenzone erstellen (Puffer erstellen 15 km) Orte innerhalb der Gefahrenzone identifizieren (9 Orte) 31

32 Demo III: Analyse in ArcGIS Online am Bsp. des Ätnas Schematischer Ablauf II + Szenario: Ausbruch des Vulkans, Erstellung eines Evakuierungsplanes für die Stadt Pedara Identifizierung betroffener Siedlungen Gefahrenzone erstellen (Puffer erstellen 15 km) Orte innerhalb der Gefahrenzone identifizieren Notfallplan für betroffene Stadt Pedara Stadt identifizieren (Filtern im Layer Ätna - Orte) Weitere Analyseschritte in diesem Layer beziehen sich dann nur auf diesen Ort Erreichbarkeit von Notunterkünften I Welche Gebiete sind innerhalb von 20 Minuten mit dem Auto von Pedara aus erreichbar? (Fahrzeitgebiete erstellen) 32

33 Demo III: Analyse in ArcGIS Online am Bsp. des Ätnas Schematischer Ablauf III + Szenario: Ausbruch des Vulkans, Erstellung eines Evakuierungsplanes für die Stadt Pedara Erreichbarkeit von Notunterkünften II Welche innerhalb von 20 Minuten erreichbaren Gebiete liegen außerhalb des Gefahrenbereiches? Layer überlagern Radieren Gefahrenbereich wird ausradiert Notunterkünfte: Schulen Laut Evakuierungsplan werden Notunterkünfte in Schulen aufgebaut. Aus dem Layer Einrichtungen die Schulen identifizieren (Filtern) Pot. Notunterkünfte für Menschen aus Pedara Schulen identifizieren, die innerhalb der erreichbaren Gebiete liegen 33

34 Demo III: Analyse in ArcGIS Online am Bsp. des Ätnas Ergebnisse + Karte für die Stadt Pedara erstellen (mögliche Ergebnisse) 34

35 35 Ausblick

36 Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule 36

37 Webinar-Serie ArcGIS Technologie als Plattform in Lehre, Forschung und Verwaltung 37

38 Informationsaustausch + Mit einer Mailingliste speziell für GIS an Schulen Interessierte > informieren wir über aktuelle Termine wie Lehrerfortbildungen, Konferenzen etc. und neue Ressourcen für GIS an Schulen, zum Beispiel Apps, Anleitungen und Anwendungsbeispiele > haben die Listenmitglieder die Möglichkeit, ihre Fragen und Hinweise an die deutschsprachige Anwendergemeinschaft im Bereich GIS an Schulen zu stellen und vom Wissen der KollegInnen zu profitieren + Wir versenden keine Produktwerbung über diese Mailingliste und erwarten dies auch von den Listenmitgliedern. + Der Liste beitreten: an mit dem Text SUBSCRIBE SCHULE-L + Die Liste abbestellen: an mit dem Text UNSUBSCRIBE SCHULE-L 38

39 Esri Deutschland GmbH Niederlassung Münster Martin-Luther-King-Weg Münster Telefon Niederlassung Hannover Schiffgraben Hannover Telefon Niederlassung Köln Konrad-Adenauer-Ufer Köln Telefon Niederlassung Leipzig Fechnerstraße Leipzig Telefon Niederlassung Bonn Rheinallee Bonn Telefon Kranzberg Ringstraße Kranzberg Telefon Niederlassung Wiesbaden Dwight-D.-Eisenhower-Straße Wiesbaden Telefon

GIS-Daten in gewohnter Excel-Umgebung bearbeiten Teil VI der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule

GIS-Daten in gewohnter Excel-Umgebung bearbeiten Teil VI der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule GIS-Daten in gewohnter Excel-Umgebung bearbeiten Teil VI der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule Susanne Tschirner Esri Deutschland GmbH 8. Mai 2014 Technische Anmerkungen zum Webinar

Mehr

Webinar FAQs I Webinar-Serie II FAQs und Unterrichtsbeispiele

Webinar FAQs I Webinar-Serie II FAQs und Unterrichtsbeispiele Webinar FAQs I Webinar-Serie II FAQs und Unterrichtsbeispiele Susanne Tschirner, Florian Prummer Esri Deutschland GmbH 28. Oktober 2014 Technologische Anmerkungen zum Webinar + Webinar Präsentatoren: >

Mehr

ArcGIS Online im Public Account: Ein kostenloses Web-GIS für den Unterricht Teil II der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule

ArcGIS Online im Public Account: Ein kostenloses Web-GIS für den Unterricht Teil II der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule ArcGIS Online im Public Account: Ein kostenloses Web-GIS für den Unterricht Teil II der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule Susanne Tschirner, Dr. Jan Wilkening Esri Deutschland

Mehr

Susanne Tschirner, Dr. Jan Wilkening Esri Deutschland GmbH. 11. März 2014

Susanne Tschirner, Dr. Jan Wilkening Esri Deutschland GmbH. 11. März 2014 Esri Story Maps: Multimediale, interaktive (Geo-)Präsentationen mit Bild, Text, Zeit und Raumbezug Teil III der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule Susanne Tschirner, Dr. Jan Wilkening

Mehr

Gemeinsam digital Kartieren Teil VII der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule

Gemeinsam digital Kartieren Teil VII der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule Gemeinsam digital Kartieren Teil VII der Webinar-Serie Digitale Geomedien und Web-GIS in der Schule Susanne Tschirner, Dr. Jan Wilkening, Sarah Böhm Esri Deutschland GmbH 27. Mai 2014 Technische Anmerkungen

Mehr

FAQs II: Geocodierung Webinar-Serie II FAQs und Unterrichtsbeispiele

FAQs II: Geocodierung Webinar-Serie II FAQs und Unterrichtsbeispiele FAQs II: Geocodierung Webinar-Serie II FAQs und Unterrichtsbeispiele Susanne Tschirner Esri Deutschland GmbH 16. Dezember 2014 Technologische Anmerkungen zum Webinar + Webinar Präsentatoren: > Susanne

Mehr

Esri Story Maps: Überblick, Map Tour Template, Literaturgeografie Webinar Serie II für Schulen: FAQs und Unterrichtsbeispiele

Esri Story Maps: Überblick, Map Tour Template, Literaturgeografie Webinar Serie II für Schulen: FAQs und Unterrichtsbeispiele Esri Story Maps: Überblick, Map Tour Template, Literaturgeografie Webinar Serie II für Schulen: FAQs und Unterrichtsbeispiele Sarah Böhm, Susanne Tschirner Esri Deutschland GmbH 12. Februar 2015 Technologische

Mehr

Arbeiten mit Geodaten in der Cloud

Arbeiten mit Geodaten in der Cloud Arbeiten mit Geodaten in der Cloud Das GeoCMS ArcGIS Online Dr. Adam Plata Esri Deutschland GmbH Organisatorisches + Zeitplan des Workshops > 11:00 11:45 Einführung > 11:45 12:10 Arbeiten in der Cloud

Mehr

GIS in der Cloud ArcGIS.com

GIS in der Cloud ArcGIS.com GIS in der Cloud ArcGIS.com Heiko Claußing Esri Deutschland GmbH 11. Mai 2012, Hannover ESRI Deutschland GmbH 2010 Das ganz große Bild 2 2011 Esri Deutschland GmbH 1 Das ganz große Bild Cloud 3 GIS & Cloud

Mehr

ArcGIS Online Werkstatt I mobil und offline. Gregor Radlmair Esri Deutschland GmbH

ArcGIS Online Werkstatt I mobil und offline. Gregor Radlmair Esri Deutschland GmbH ArcGIS Online Werkstatt I mobil und offline Gregor Radlmair Esri Deutschland GmbH ArcGIS Online Werkstatt I mobil und offline + Die Collector App > On- und Offline-Datenerfassung mit der ArcGIS Plattform

Mehr

Workshop: ArcGIS Online for Personal Use, ArcGIS Online for Organizations

Workshop: ArcGIS Online for Personal Use, ArcGIS Online for Organizations Workshop: ArcGIS Online for Personal Use, ArcGIS Online for Organizations Falko Martin Esri Deutschland GmbH 28. Juni 2012, 9. Esri Anwendertreffen, Stuttgart Inhalt + ArcGIS Online eine neue Komponente

Mehr

ArcGIS Online Werkstatt

ArcGIS Online Werkstatt ArcGIS Online Werkstatt Die Möglichkeiten mit ArcGIS Online for Organizations Christiane Radies und Gregor Radlmair Esri Deutschland GmbH 27. Juni 2013, Stuttgart Inhalte + Die ArcGIS Online Subskription

Mehr

ArcGIS Online. 2012 Esri Deutschland GmbH

ArcGIS Online. 2012 Esri Deutschland GmbH ArcGIS Online 1 2012 Esri Deutschland GmbH ArcGIS Online im ArcGIS System 2 2012 Esri Deutschland GmbH Ausprägungen von ArcGIS Online + ArcGIS Online (anonymer Zugriff) > Freigegebene Webkarten & Apps

Mehr

Anwendertreffen Nord 08.05.13 in Hannover

Anwendertreffen Nord 08.05.13 in Hannover Einführung in ArcGIS Online Anwendertreffen Nord 08.05.13 in Hannover Jörn Sander Esri Deutschland GmbH Gartners Top IT-Trends für das Jahr 2012* Herausforderungen für GIS Industrie und GIS Technologie!

Mehr

ArcGIS Online Werkstatt II Wege zur eignen Webanwendung

ArcGIS Online Werkstatt II Wege zur eignen Webanwendung ArcGIS Online Werkstatt II Wege zur eignen Webanwendung Christiane Radies Esri Deutschland GmbH 26. Juni 2014, Stuttgart Agenda 1. Einbetten 2. Templates nutzen 3. API s 4. WebApp Builder 2 2014 Esri Deutschland

Mehr

Esri Anwendertreffen Norddeutschland ArcGIS Pro Teil der Esri Plattform. Sidonia Ilie Esri Deutschland GmbH 28.05.2015, Hannover

Esri Anwendertreffen Norddeutschland ArcGIS Pro Teil der Esri Plattform. Sidonia Ilie Esri Deutschland GmbH 28.05.2015, Hannover Esri Anwendertreffen Norddeutschland ArcGIS Pro Teil der Esri Plattform Sidonia Ilie Esri Deutschland GmbH 28.05.2015, Hannover Agenda + Esri Maps for Office + ArcGIS PRO - Die neue Art zu arbeiten > Allgemeines

Mehr

Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen

Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen visit www.youthmap5020.at or find us on Facebook Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen Inhalt 1 Erste Schritte... 1 2 Eigene Karten erstellen... 4 3 Kartenmanagement (speichern, teilen, veröffentlichen)...

Mehr

Webbasierte Darstellung statistischer Daten im Raum

Webbasierte Darstellung statistischer Daten im Raum Webbasierte Darstellung statistischer Daten im Raum Christian Hörmann ESRI Deutschland GmbH 14. Oktober 2010 Statistische Woche München 1 ESRI Deutschland GmbH 2010 2 ESRI Deutschland GmbH 2010 +GIS und

Mehr

ARCGIS FOR DESKTOP GRUNDLAGEN

ARCGIS FOR DESKTOP GRUNDLAGEN ARCGIS FOR DESKTOP GRUNDLAGEN GIS-GRUNDLAGEN, DATENFORMATE, KARTENERSTELLUNG UND GEOANALYSEN DAUER: 3 Tage ÜBERSICHT Der Kurs vermittelt in übersichtlicher und kompakter Form grundlegende Konzepte und

Mehr

ArcGIS - Die Geoplattform für die Kommunalverwaltung

ArcGIS - Die Geoplattform für die Kommunalverwaltung ArcGIS - Die Geoplattform für die Kommunalverwaltung Jan Kolja Paulus Esri Deutschland GmbH 24. September 2015 GIS ist ein "System of Record" Geografischer Kontext Ihrer Assets und Ressourcen 2 Stehen

Mehr

Erfolgreich arbeiten mit ArcGIS Online

Erfolgreich arbeiten mit ArcGIS Online 2013 Europe, Middle East, and Africa User Conference October 23-25 Munich, Germany Erfolgreich arbeiten mit ArcGIS Online Jörg Moosmeier, Deutschland Philipp Marty, Schweiz ArcGIS unterstützt verschiedene

Mehr

Open Data nutzen und bereitstellen über die ArcGIS Plattform

Open Data nutzen und bereitstellen über die ArcGIS Plattform Open Data nutzen und bereitstellen über die ArcGIS Plattform Stefan Herrmann Esri Deutschland GmbH 27 Januar, Dresden INSPIRE + Europäische Geodateninfrastruktur der Verwaltungen + Einheitliche Beschreibung

Mehr

Apps in ArcGIS: Neuerungen. 18. Juni 2015

Apps in ArcGIS: Neuerungen. 18. Juni 2015 Apps in ArcGIS: Neuerungen 18. Juni 2015 Apps in ArcGIS: Neuerungen Marc Fürst (angepasste Version für die IGArc Technologiesitzung vom 18.6.2015) Esri Schweiz AG, Zürich Angélique Wiedmer (Original als

Mehr

ArcGIS News. Harald Gladytz Esri Deutschland GmbH. 23. Mai 2014, Freiberg

ArcGIS News. Harald Gladytz Esri Deutschland GmbH. 23. Mai 2014, Freiberg ArcGIS News Harald Gladytz Esri Deutschland GmbH 23. Mai 2014, Freiberg 3 2014 Esri Deutschland GmbH ArcGIS ArcGIS Release-Plan Update Q1 2013 Release Sommer 2013 Beta Q3 2013 Update Q4 2013 Update Q1

Mehr

Satellitendaten auf der ArcGIS Plattform von Esri Content und Marketplace für Kunden und Endnutzer

Satellitendaten auf der ArcGIS Plattform von Esri Content und Marketplace für Kunden und Endnutzer Satellitendaten auf der ArcGIS Plattform von Esri Content und Marketplace für Kunden und Endnutzer Dr. A. Carstens Esri Deutschland GmbH Berlin, 5.11.2015 ArcGIS Plattform ArcGIS Plattform Fachanwender

Mehr

Web-Publishing mit ArcGIS Server

Web-Publishing mit ArcGIS Server Web-Publishing mit ArcGIS Server ArcGIS Server-Grundlagen, Architektur, Caching und Erstellung von performanten hochwertigen Internet-Karten und Diensten, Kartenkonfiguration mit atlasfx DAUER: 2 Tage

Mehr

Mein WebGIS - Erstellung von Web-Karten mit ArcGIS Online

Mein WebGIS - Erstellung von Web-Karten mit ArcGIS Online Mein WebGIS - Erstellung von Web-Karten mit ArcGIS Online ArcGIS.com ist eine web-basierte Plattform, die es ermöglicht Web-Karten mit eigenen Inhalten zu erstellen und anderen zur Verfügung zu stellen.

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen zu SQL Server Analysis Services-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen zu SQL Server Analysis Services-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:58 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben einer Verbindung zu SQL Server Analysis Services-Daten,

Mehr

ArcGIS.com / ArcGIS Online ist eine neue Plattform für ArcGIS

ArcGIS.com / ArcGIS Online ist eine neue Plattform für ArcGIS ArcGIS.com / ArcGIS Online ist eine neue Plattform für ArcGIS Esri veröffentlicht eine neue Version von ArcGIS Online, der offenen Cloud-Plattform. Intelligente Web Maps sind das Medium, um die eigene

Mehr

Topographische und touristische Daten aus der Cloud auf die App Web Apps in ArcGIS Online

Topographische und touristische Daten aus der Cloud auf die App Web Apps in ArcGIS Online Topographische und touristische Daten aus der Cloud auf die App Web Apps in ArcGIS Online Hubert Fünfer Kundentag 2015 23.06.2015 Kundentag 2015 - Topographische und Touristische Daten in der Cloud auf

Mehr

What s new in map.apps 3.0

What s new in map.apps 3.0 What s new in map.apps 3.0 Überblick Feature-Editing Redlining (Skizzen) Layout & Design Reporting Räumliche Lesezeichen Custom Info ArcGIS Online / ArcGIS Marketplace Zahlreiche weitere Funktionen (Map-Tips,

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:59 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben von Verbindungen mit SQL Server-Daten, mit deren Hilfe

Mehr

ArcGIS 10.1 Ein neues Zeitalter bricht an

ArcGIS 10.1 Ein neues Zeitalter bricht an ArcGIS 10.1 Ein neues Zeitalter bricht an Christian Sailer Esri Schweiz AG 14. Juni 2012, Wädenswil Einführung 3 GIS wird weltweit erfolgreich eingesetzt + Hunderttausende Anwender, Datensätze und Analyse-Modelle

Mehr

Operations Dashboard for Smart Cities (Geo) Daten mobil erfassen, auswerten, steuern

Operations Dashboard for Smart Cities (Geo) Daten mobil erfassen, auswerten, steuern Operations Dashboard for Smart Cities (Geo) Daten mobil erfassen, auswerten, steuern Mischa Giese Esri Deutschland GmbH 17.05.2013, Geotag Münster 2 2013 Esri Deutschland GmbH Was macht eine Stadt smarter?

Mehr

> > > WebOffice ArcGIS Online

> > > WebOffice ArcGIS Online > > > WebOffice ArcGIS Online Die Integration hat begonnen WebOffice und ArcGIS Online Einsatzmöglichkeiten ArcGIS Online bietet für Anwender und Organisationen wertvolle Möglichkeiten, Karten für die

Mehr

1. Starte die gewünschte Browseranwendung durch Klick auf den Screenshot.

1. Starte die gewünschte Browseranwendung durch Klick auf den Screenshot. Benutzerhinweise zur digitalen Datenaufnahme Mit den von Esri kostenfrei bereitgestellten Anwendungen zur digitalen Datenaufnahme kannst du Daten am Computer oder direkt im Gelände mit mobilen Geräten

Mehr

Next Generation Cloud

Next Generation Cloud Next Generation Cloud Building Blocks In Zukunft wird es darum gehen, aus der Summe der Teile Anwendungen (Apps) zu generieren, die Mehrwerte zu schaffen App besteht aus Integration von > Funktionen, z.b.

Mehr

Esri: Status Quo und Trends

Esri: Status Quo und Trends Esri: Status Quo und Trends Jörn Sander Branchenmanager Geoinformation 08. September 2014 AgA-Tagung Hannover Esri weltweit + Mehr als 80 Distributoren weltweit + 150.000 Kunden + 2.300 Partner weltweit

Mehr

Tracking Server und Tracking Analyst

Tracking Server und Tracking Analyst Tracking Server und Tracking Analyst Dr. Peter Saiger ESRI Deutschland GmbH 18. März 2011 ESRI Deutschland GmbH 2011 +Tracking Server Tracking Server + Tracking Server ist ein ESRI Produkt, das Lösungen

Mehr

disy GISterm Die offene GIS-Alternative

disy GISterm Die offene GIS-Alternative disy GISterm Die offene GIS-Alternative Dr. Wassilios Kazakos Leiter Geschäftsentwicklung kazakos@disy.net +49 721 1600660 www.disy.net + disy Informationssysteme ++ Erbprinzenstraße 4 12 ++ D-76133 Karlsruhe

Mehr

Vorwort 17. Danksagung 21

Vorwort 17. Danksagung 21 Vorwort 17 Danksagung 21 1 Einleitung 23 1.1 Die Herausforderung Einführung in SharePoint 23 1.1.1 Was ist eigentlich SharePoint? 23 1.1.2 Fundamentale Herausforderungen 24 1.2 SharePoint & Change-Management

Mehr

GEODATENBANKEN IN ARCGIS FOR DESKTOP

GEODATENBANKEN IN ARCGIS FOR DESKTOP GEODATENBANKEN IN ARCGIS FOR DESKTOP EINFÜHRUNG IN DAS ARBEITEN MIT GEODATABASES: Mehr Möglichkeiten und intelligentere Datenhaltung durch Personal und File Geodatabase statt Shape-Files DAUER: 2 Tage

Mehr

Bedienungsanleitung CAD-KAS Reklamationserfassung. Einen neuen Datensatz anlegen. Klicken Sie auf das + Symbol, um einen neuen Datensatz anzulegen.

Bedienungsanleitung CAD-KAS Reklamationserfassung. Einen neuen Datensatz anlegen. Klicken Sie auf das + Symbol, um einen neuen Datensatz anzulegen. Bedienungsanleitung CAD-KAS Reklamationserfassung Einen neuen Datensatz anlegen Klicken Sie auf das + Symbol, um einen neuen Datensatz anzulegen. Datensatz löschen Daten hier erfassen. Automatische Reklamationsnummer

Mehr

CPS PULSE. Erste Schritte. Für WINDOWS und MAC

CPS PULSE. Erste Schritte. Für WINDOWS und MAC CPS PULSE Erste Schritte Für WINDOWS und MAC ÜBERSICHT EINFÜHRUNG 3 SCHRITT 1 : EINE FRAGE BEARBEITEN 4-16 SCHRITT 2 : DATENBANK ERSTELLEN 17-18 SCHRITT 3 : VERBINDEN DES FUNKEMPFÄNGERS 19-20 SCHRITT 4

Mehr

Zahlen und Fakten zu alta4

Zahlen und Fakten zu alta4 Zahlen und Fakten zu alta4 1998 Gründung alta4 GbR 2002 alta4 Geoinformatik AG 2013 alta4 AG STANDORT TRIER: 15 Mitarbeiter Informatik, Geowissenschaften, BWL, Marketing, Grafik Design 2 Mio. Umsatz in

Mehr

Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters

Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters -0- Handbuch zum Newsletter Modul Inhaltsverzeichnis - Welche Möglichkeiten bietet das Newsletter Modul? (Seite 2) - Wie

Mehr

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden 7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden Wenn Sie in Ihrem Office 365-Paket auch die SharePoint-Dienste integriert haben, so können Sie auf die Standard-Teamsite, die automatisch eingerichtet

Mehr

Neuerungen in ArcGIS 9.3.1

Neuerungen in ArcGIS 9.3.1 Alexander Erbe ESRI Deutschland GmbH http://esri.de a.erbe@esri.de Inhalt Allgemeines Story Schnelle dynamische Kartendienste Microsoft Bing-Maps als Basiskarten Content Sharing über ArcGIS Online Neue

Mehr

GEOPROCESSING UND MODELBUILDER

GEOPROCESSING UND MODELBUILDER GEOPROCESSING UND MODELBUILDER RÄUMLICHE ANALYSEFUNKTIONEN UND DATENMODELLIERUNG IN ARCGIS MIT TOOLBOX UND MODELBUILDER. EINFÜHRUNG INS PYTHON-SCRIPTING IN ARCGIS DAUER: 2 Tage ÜBERSICHT In dieser Schulung

Mehr

Weiterverarbeitung Leseranfragen

Weiterverarbeitung Leseranfragen Weiterverarbeitung Leseranfragen Schulungsunterlage Inhaltsverzeichnis Thema Seite 1. Einführung 2 2. Weiterverarbeitung Vorbereitungen 2 3. Weiterverarbeitung Excel-Datei mit dem Seriendokument verbinden

Mehr

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0 Kurzeinführung Excel2App Version 1.0.0 Inhalt Einleitung Das Ausgangs-Excel Excel-Datei hochladen Excel-Datei konvertieren und importieren Ergebnis des Imports Spalten einfügen Fehleranalyse Import rückgängig

Mehr

Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen

Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen Basismodul II Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen Inhalt 1 Erste Schritte... 2 2 Eigene Karten erstellen 1 (aus bestehenden Karten / Kartenservices in ArcGIS online)... 6 3 Kartenmanagement (speichern,

Mehr

Neues von ArcPad (Esri) und GI Mobil (GI Geoinformatik) Mit Gegenüberstellung -

Neues von ArcPad (Esri) und GI Mobil (GI Geoinformatik) Mit Gegenüberstellung - Neues von ArcPad (Esri) und GI Mobil (GI Geoinformatik) Mit Gegenüberstellung - GI Geoinformatik GmbH Morellstr. 33, 86159 Augsburg d.schmidtke@gi-geoinformatik.de 1 ArcPad / GI Mobil als Grundkomponente

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil I Überblick... 21

Inhaltsverzeichnis. Teil I Überblick... 21 Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 13 Ein Hinweis zu Sandbox-Umgebungen......................................................

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

Das "Wo" in Ihren Daten mit Location Analytics nutzen Esri Maps for MicroStrategy

Das Wo in Ihren Daten mit Location Analytics nutzen Esri Maps for MicroStrategy Das "Wo" in Ihren Daten mit Location Analytics nutzen Esri Maps for MicroStrategy Alexander Tegeder, Stefan Weinberger Esri Deutschland GmbH 9. Juni 2015, Düsseldorf Wieso eigentlich Wo? Umsatz Standorte

Mehr

Aktuelles aus der Esri Deutschland Group für die Esri Community in NRW

Aktuelles aus der Esri Deutschland Group für die Esri Community in NRW Aktuelles aus der Esri Deutschland Group für die Esri Community in NRW Mischa Giese, Christoph Kany Esri Deutschland GmbH 21. März 2014, Köln 2 2014 Esri Deutschland GmbH Aktuelles aus dem Hause Esri ArcGIS

Mehr

RegioGraph 2015: Das ist neu

RegioGraph 2015: Das ist neu RegioGraph 2015: Das ist neu Die Highlights der neuen Version GfK 2015 Webinar RegioGraph 2015: Das ist neu 19.03.2015 2 RegioGraph Praxistage am 10./11. März GfK 2015 Webinar RegioGraph 2015: Das ist

Mehr

Regelbasierte 3D-Modellierung urbaner Landschaften: 3D-Stadtmodelle mit CityEngine und ArcGIS Christina Röhr, Esri Deutschland GmbH

Regelbasierte 3D-Modellierung urbaner Landschaften: 3D-Stadtmodelle mit CityEngine und ArcGIS Christina Röhr, Esri Deutschland GmbH Regelbasierte 3D-Modellierung urbaner Landschaften: 3D-Stadtmodelle mit CityEngine und ArcGIS Christina Röhr, Esri Deutschland GmbH 16.04.2013, Warnemünde Schwerpunkte + Was ist CityEngine? + Regelbasiertes

Mehr

Big-Data-Visualisierung über Geo-Daten mit SQL-Server & Power BI. Robert Schulz, PhD Consultant für Datenmanagement bei ergon Datenprojekte GmbH

Big-Data-Visualisierung über Geo-Daten mit SQL-Server & Power BI. Robert Schulz, PhD Consultant für Datenmanagement bei ergon Datenprojekte GmbH Big-Data-Visualisierung über Geo-Daten mit SQL-Server & Power BI Robert Schulz, PhD Consultant für Datenmanagement bei ergon Datenprojekte GmbH Wofür werden Geo-Daten benutzt? Zeiterfassung & -auswertung

Mehr

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Access 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Access-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

Anleitung zur Einbindung von WMS, WFS und WCS in ArcGIS

Anleitung zur Einbindung von WMS, WFS und WCS in ArcGIS Kanton Zürich Baudirektion Amt für Raumentwicklung Geoinformation GIS-Zentrum 5. Februar 2015 Anleitung zur Einbindung von WMS, WFS und WCS in ArcGIS Allgemeines über Web Map Services (WMS) Ein WMS ist

Mehr

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 [Eine Schritt für Schritt Anleitung] Inhalt 1. Erstellen einer Liste mit Probandendaten... 2 2. Erstellung

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

Einführung in SharePoint

Einführung in SharePoint Einführung in SharePoint Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben vision-7 Multimedia GmbH Alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

Arbokat - das Baumkataster in der ArcGIS Plattform

Arbokat - das Baumkataster in der ArcGIS Plattform Arbokat - das Baumkataster in der ArcGIS Plattform Esri Anwendertreffen Nord am 10.05.2016 in Hannover Moritz Wurm Warum ein Baumkataster? Durchführung und gerichtsfeste Dokumentation der Regelkontrollen

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Web Maps mit ArcGIS Online

Web Maps mit ArcGIS Online Fakultät IV Department Bauingenieurwesen Lehrstuhl für Praktische Geodäsie und Geoinformation M_W26 28. Januar 2013 Sebastian Gürke 28. Januar 2013 Siegen Sebastian Gürke 0 Univ.-Prof. Dr.-Ing. Monika

Mehr

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC Lastschriftvorlagen, die Sie in ebanking Business gespeichert haben,

Mehr

Business Intelligence mit MS SharePoint Server

Business Intelligence mit MS SharePoint Server Business Intelligence mit MS SharePoint Server Business Intelligence mit MS SharePoint Server Business Intelligence mit MS SharePoint Server erleichtert es den Entscheidungsträgern, auf Informationen jederzeit

Mehr

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Klassifikationen erfassen und importieren. www.comarch-cloud.de

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Klassifikationen erfassen und importieren. www.comarch-cloud.de ERP Cloud SFA ECM Backup E-Commerce ERP EDI Klassifikationen erfassen und importieren www.comarch-cloud.de Inhaltsverzeichnis 1 Ziel des s 3 2 Kurze Einführung: Was sind Klassifikationen? 3 3 Klassifikationen

Mehr

GIS-Day 2011, Berufsschule GFV München

GIS-Day 2011, Berufsschule GFV München Daten im zusammenführen, modellieren und analysieren +Einführung Martina Forster und Gregor Radlmair ESRI Deutschland GmbH 4. Februar 2011, München 1 2 Bildinformation ist wertvoll + Wo ist das? Korea

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr

Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post

Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post 1. E Porto Word Add in für Microsoft Office 2003, 2007 oder 2010 kostenfrei herunterladen unter www.internetmarke.de/add in/download

Mehr

QUICK-START EVALUIERUNG

QUICK-START EVALUIERUNG Pentaho 30 für 30 Webinar QUICK-START EVALUIERUNG Ressourcen & Tipps Leo Cardinaals Sales Engineer 1 Mit Pentaho Business Analytics haben Sie eine moderne und umfassende Plattform für Datenintegration

Mehr

7. UNIGIS-Tag Schweiz 2013

7. UNIGIS-Tag Schweiz 2013 7. UNIGIS-Tag Schweiz 2013 Workshop 3: Schöne Karten erstellen und in der GIS Cloud veröffentlichen Inhaltsüberblick Einführung Vorstellung verschiedener Werkzeuge TileMill CartoCSS Datenimport-/Export

Mehr

Esri Location Analytics Das Wo in Business Intelligence

Esri Location Analytics Das Wo in Business Intelligence Esri Location Analytics Das Wo in Business Intelligence Stefan Vienken Product Manager Location Analytics Esri Deutschland GmbH Juli 2013, Köln 3 2013 Esri Deutschland GmbH Business- Systeme & Location?

Mehr

Connections.Next Neues zu IBM Connections. Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015

Connections.Next Neues zu IBM Connections. Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015 Connections.Next Neues zu IBM Connections Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015 Agenda 1. Übersicht und Rückblick Was hat sich in letzter Zeit getan 2. Neuin IBM Connections 5.0 Externe Zusammenarbeit,

Mehr

Anleitung Office 365 / ausführliche Version. Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365

Anleitung Office 365 / ausführliche Version. Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365 Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Office 365?... 1 2. Voraussetzungen... 1 3. Ablauf der Bestellung... 2 4. Ablauf der Installation... 3 4.1. Anmeldung

Mehr

Einführung in ArcGIS online über die EyeOnEarth-Plattform

Einführung in ArcGIS online über die EyeOnEarth-Plattform Basismodul I Einführung in ArcGIS online über die EyeOnEarth-Plattform Diese Übung zielt darauf ab, die Basis-Funktionalitäten von ArcGIS online zu entdecken. Dafür werden Sie die Grundfunktionen der EyeOnEarth-Plattform

Mehr

So erstellen Sie wichtige Berichte mit Microsoft Technologie Tipps für PMO und IT

So erstellen Sie wichtige Berichte mit Microsoft Technologie Tipps für PMO und IT TPG Webinar-Serie 2016 zum PPM Paradise Thema 2.2 So erstellen Sie wichtige Berichte mit Microsoft Technologie Tipps für PMO und IT Mit Peter Huemayer Agenda Welche Berichte machen Sinn? Welche Daten haben

Mehr

Xtended Tom Tom Service Schnellstart

Xtended Tom Tom Service Schnellstart Seite 1 von 11 Xtended Tom Tom Service Schnellstart Aktuelle Module Fertig sind folgende Module: 1. Verwaltung Diese beinhalten alle Benutzer, Konten und Modulverwaltungen. 2. Modul Mail -> TomTom, TomTom

Mehr

Präsentation OPTITOOL GmbH

Präsentation OPTITOOL GmbH Im Gewerbepark D 85 93059 Regensburg Tel. +49 9 41 59 57 80 Fax. +49 9 41 5 95 77 Präsentation OPTITOOL GmbH kontakt@optitool.de www.optitool.de Inhalt 1. OPTITOOL GmbH 2. Landkarten 2.1 Mapping 2.2 Geocoding;

Mehr

Einführung in SharePoint 2007

Einführung in SharePoint 2007 Einführung in SharePoint 2007 Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben IOZ DataCare AG alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2 Welche

Mehr

IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (Einzelplatzlizenz)

IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (Einzelplatzlizenz) IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (inzelplatzlizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Modeler Text Analytics Version 15 mit einer inzelplatzlizenz.

Mehr

2014 1 Esri Deutschland GmbH

2014 1 Esri Deutschland GmbH 2014 1 Esri Deutschland GmbH ArcGIS Neue Entwicklungen 2014 Wolfgang Egner Esri Deutschland GmbH 2 5 Wo stehen wir in der IT / Kommunikations-Welt 2014? + 1,2 Milliarden Facebook-Nutzer + Smartphones >

Mehr

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART A OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART Owncloud ist ein Cloud-Service, der auf Servern der Kunstakademie betrieben wird. Er bietet die Möglichkeit der Nutzung einer

Mehr

Die Lightbox-Galerie funktioniert mit allen gängigen Webbrowsern. Zur Benutzung muss JavaScript im Browser aktiviert sein.

Die Lightbox-Galerie funktioniert mit allen gängigen Webbrowsern. Zur Benutzung muss JavaScript im Browser aktiviert sein. Lightbox-Galerie 1. Funktionen Mit der Lightbox-Galerie können Sie Bildergalerien innerhalb Ihres Moodle-Kurses anlegen. Als Kurstrainer/in können Sie Bilder hochladen, bearbeiten und löschen. Die Kursteilnehmer/innen

Mehr

Geodateninfrastrukturen Lokal bis INSPIRE

Geodateninfrastrukturen Lokal bis INSPIRE Geodateninfrastrukturen Lokal bis INSPIRE Theisselmann/Müller Kundentag 2014 05. Juni 2014 Agenda Webdienste 3A Plus WMS und WFS mit ArcGIS Server (10.0) Einrichtung WMS Einrichtung WFS Absicherung der

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Systemanforderungen. Seite 6. Service und Leistungen.

Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Systemanforderungen. Seite 6. Service und Leistungen. 1 AHAB Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Inhalt Was ist AHAB?. Seite 2 Kern-Features. Seite 3 Zusatzmodul. Seite 5 Systemanforderungen. Seite 6 Geplante

Mehr

SEPA-Leitfaden für die ebanking Business Edition

SEPA-Leitfaden für die ebanking Business Edition SEPA-Leitfaden für die ebanking Business Edition 1. Anlage einer SEPA-Überweisung Umwandlung Vorlagen in SEPA-Vorlagen 2. Anlage einer SEPA-Basislastschrift 3. Anlage einer SEPA-Firmenlastschrift 4. Umwandlung

Mehr

ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0. Stammdaten Zahlungsempfänger / Zahler Eigenschaften

ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0. Stammdaten Zahlungsempfänger / Zahler Eigenschaften ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0. Die VR-NetWorld Software bietet eine umfangreiche Mandatsverwaltung, mit der u.a. Mandate oder Anschreiben zur Umdeutung von

Mehr

Sametime Meetings - Taskreferenz

Sametime Meetings - Taskreferenz Sametime Meetings - Taskreferenz ii Sametime Meetings - Taskreferenz Inhaltserzeichnis Sametime Meetings - Taskreferenz... 1 iii i Sametime Meetings - Taskreferenz Sametime Meetings - Taskreferenz Mit

Mehr

Fax.de Web-Kundencenter

Fax.de Web-Kundencenter Fax.de Web-Kundencenter Das Web-Kundencenter ist ein Kommunikationszentrum direkt in Ihrem Browser. Sie können es nutzen wo immer Sie gerade sind. Mit der FAX.de Registrierung haben Sie eine Kundennummer

Mehr

ArcGIS Online Einsatzmöglichkeiten für Kantone und Städte

ArcGIS Online Einsatzmöglichkeiten für Kantone und Städte ArcGIS Online Einsatzmöglichkeiten für Kantone und Städte 12. November 2013 Stephan Zehnder, Marc Fürst, Philipp Marty Esri Schweiz AG Inhalt + Einleitung (15 min) + Demo mit Anschauungsbeispielen (45

Mehr

Erstellung und Betrieb von (GEONIS) Apps im Enterprise-Umfeld für Web und Mobile

Erstellung und Betrieb von (GEONIS) Apps im Enterprise-Umfeld für Web und Mobile map.apps Erstellung und Betrieb von (GEONIS) Apps im Enterprise-Umfeld für Web und Mobile Christoph Uhlenküken, con terra GmbH Geocom User Conference Deutschland 24.02.2015 map.apps - Kern Eigenschaften

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr