Informationsabend Quartier am Albgrün Mehrgenerationen-Wohnen in Karlsruhe-Grünwinkel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationsabend Quartier am Albgrün Mehrgenerationen-Wohnen in Karlsruhe-Grünwinkel"

Transkript

1 Informationsabend Quartier am Albgrün Mehrgenerationen-Wohnen in Karlsruhe-Grünwinkel Wann? Wo? Mittwoch, von 18 bis 20 h Grund- und Hauptschule Grünwinkel, Eingang Altfeldstraße Sehr geehrte Damen und Herren, liebe ProjektmitwirkerInnen und InteressentInnen, gemeinsam Planen, Gestalten, Bauen und Wohnen wir d immer stärker nachgefragt, weil es zukunftsweisend und nachhaltig (im ökologischen, ökonomischem und sozialem Sinn) ist und eine hohe Lebensqualität für junge Familien wie auch ältere Menschen bringt. Beispiele hierfür gibt es viele, etwa nicht weit entfernt in Tübingen (siehe z.b. oder in Freiburg (siehe z.b. Hier gehören Baugemeinschaften bereits zum alltäglichen Stadtbild. Die Vorteile des Bauens in einer Baugemeinschaft liegen klar auf der Hand, u.a. können Mitglieder einer konstruktiven Arbeitsgemeinschaft gemeinsam mit Fachleuten ihr späteres Zuhause planen, die Kosten sind transparent dargelegt und unterliegen der Mitbestimmung durch die Baugruppe, das Konzept bei der Architektur und Ausstattung der Wohnungen ist sehr flexibel und erlaubt außergewöhnliche Ideen. Auf Grund der Vorteile möchte auch die Stadt Karlsruhe Baugemeinschaften etablieren. Hierfür stellt Sie Interessenten das äußerst attraktive Grundstück direkt an der Alb in Karlsruhe-Grünwinkel zur Verfügung. Hier entsteht das Quartier Am Albgrün Mehrgenerationenwohnen in Karlsruhe-Grünwinkel. Die Besonderheit dieses Wohnprojektes liegt in der Heterogenität der Rechtsformen, der Wohnmöglichkeiten und der zukünftigen Bewohnerinnen. Ob Kaufen, Mieten oder Genossenschaft, Jung oder Alt, Maisonette- oder Penthouse Wohnung, hier kann jeder mitwirken und sein Wohnumfeld mitgestalten. Das Wohnprojekt startet durch Die ersten Rohre für den Erdwärmetauscher liegen schon in der Baugrube. Die Tiefgarage entsteht. Das Projekt Vielfalt hat als Pionier-Gruppe mit dem Rohbau begonnen. Wir freuen uns über die ersten Bautätigkeiten auf dem Grundstück an der Alb. Der Bebauungs-Plan des gesamten Geländes der übrigen Gruppen soll Ende Mai von der Stadt Karlsruhe freigegeben werden, nachdem die letzten Fragen zwischen den zukünftigen BewohnerInnen, deren ArchitektInnen, der VOLKSWOHNUNG GmbH und der Stadt Karlsruhe geklärt sind. Nach diesem Zeitplan werden die Gruppen im Herbst 2011 mit dem Bau ihres jeweiligen Gebäudes beginnen können. Sie selbst planen und gestalten mit In regelmäßigen Arbeitstreffen der zukünftigen Bewohner werden alle wichtigen Themen besprochen, die mit dem Bau der insgesamt sieben Gebäude sowie dem Miteinander während und nach der Bauphase zu tun haben. Als MitgestalterIn haben Sie die Gelegenheit, Ihre Seite 1 von 5

2 Ideen in die planerische Gestaltung, das Energiekonzept, Gemeinschaftseinrichtungen, Grünanlagen, Gewerbe etc. des gesamten Wohnquartiers einzubringen. Gesundheitshaus und Café/Bistro in Planung Als Besonderheit hat sich bereits eine Planungsgemeinschaft Gesundheitshaus gegründet, die u.a. eine Arztpraxis, Physio-Therapie, mobile Pflege und andere Dienstleistungen unter einem Dach umfasst. Auch hier sind weitere Mitglieder aus dem Gesundheitsbereich willkommen. Ferner hat sich eine Gruppe zur Gründung einer Quartiersgenossenschaft gebildet, um ein Café/Bistro mit (Bio-)Laden auf den Weg zu bringen. Dieses Café/Bistro mit Laden wird selbstverständlich nicht nur den zukünftigen Bewohnern des Quartiers, sondern allen offen von den Nachbarn in Grünwinkel bis zu den Wochenend-Spaziergängern und Radfahrern an der Alb. Vielleicht ist Ihre Traumwohnung und nachbarschaft dabei? Unabhängig der Vielfalt gibt es in allen übrigen sechs Gebäuden noch Wohnungen in verschiedenen Größen für Jung und Alt sowohl als Eigentum, in Genossenschaftsform als auch zur Miete. Mehr zu den verfügbaren Wohnungen können Sie im Internet unter oder erfahren. In folgenden Häusern gibt es die Möglichkeit Ihre Wohnung durch die Mitgliedschaft in einer Planungsgemeinschaft zu reservieren: Planungsgemeinschaft Bzwei (HausC): Die Baugruppe aus insgesamt übersichtlichen sechs Parteien plant ihr Gebäude an der Alb mit den Schelling Architekten. Wer eine Wohnung für seine Familie sucht, ist hier sehr willkommen. Planungsgemeinschaft Bdrei (Haus B): Die aus insgesamt 12 Parteien bestehende Baugruppe ist sehr gemischt und bietet für Singles und / oder Paare, aber auch eine kleine Familien geeignete Wohnungen an. Die Besonderheit bei dieser Gruppe besteht darin, dass Sie entweder Ihre Wohnung individuelle finanzieren können (als späterer Wohnungseigentümer), oder in der Genossenschaftsgruppe in einer gemeinschaftlichen Finanzierung. Planungsgemeinschaft DaVinci (haus D): Die Planungsgemeinschaft im Haus D in exklusiver Lage direkt am Grünen Finger hat gerade eine neue Wohnungs- Genossenschaft gegründet und wird gemeinschaftlich durch Genossenschaftsanteile und Mieten finanziert. Es gibt noch eine freie Wohnung. Haus E (Haus E1): Das Gebäude soll über die Genossenschaftsgruppe finanziert werden. Die Geno -Mitglieder warten auf Sie zur Gründung der Planungsgemeinschaft für das Haus E. Als erste Mitglieder haben Sie die exklusive Möglichkeit von Beginn an bei der Planung mitzuwirken und die Gruppe mit aufzubauen. Seite 2 von 5

3 (Hinweis zu den Gebäudenamen: Die Bezeichnungen der Gruppen und die Hausbezeichnungen Buchstaben A, B, C usw. sind reine Arbeitsbezeichnungen. Die zukünftigen Bewohner werden ganz sicher noch passende Namen für ihre jeweiligen Häuser finden und bei dieser Taufe machen Sie einfach mit.) Wer keine größere Summen finanzieren kann oder will, hat die Möglichkeit in der Mietergemeinschaft in Haus A mitzuwirken. Die Mietergruppe ist bereits stark vertreten und kooperiert mit der VOLKSWOHNUNG GmbH, die das Gebäude A in Zusammenarbeit mit den Mietern plant. Auch hier gehen wir derzeit von einem Baubeginn in 2011 aus. Der große gemeinsame Nenner ein neues Miteinander aller Der große gemeinsame Nenner für alle Gruppen ist das soziale, gemeinschaftliche und ökologische Wohnen. Dies sind die zentral verbindenden Themen aller Gruppen, aus denen sich alles Weitere entwickelt. Wenn Sie erste Information über das Projekt, über die Vorteile der unterschiedlichen Rechtsformen etc. erhalten wollen, Mitglieder Kennenlernen möchten, oder auch bereits ein Haus oder eine Wohnung im Auge haben und nun wissen wollen, was die nächsten Schritte zur Wohnungsreservierung sind, sind Sie ganz herzlich zu unserem nächsten Informationsabend eingeladen. Sprechen Sie in der Familie und auch mit Freunden, Bekannten und Kollegen über das Projekt Quartier am Albgrün -- alle Interessenten sind herzlich willkommen. Leiten Sie diese Information auch gerne weiter. Nächster Informations-Termin: Ort: Mittwoch, von 18 h-20 h Aula der Grund- und Hauptschule Grünwinkel,! Eingang Altfeldstraße! Die Grund- und Hauptschule Grünwinkel, Zugang Altfeldstr. erreichen Sie u.a. mit Öffentlichen Verkehrsmittel: Stadtbus 60, 62, Haltestelle Edelbergstraße, ~ 4 Min bis zur Altfeldstraße S-Bahn S2, Haltestelle Rheinhafenstraße, ca. 12 Min bis zur Altfedstraße Seite 3 von 5

4 Neuinteressenten bitten wir rechtzeitig um Uhr zu kommen. In gut einer Stunde erhalten Sie alle wichtigen Informationen über das Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Karlsruhe- Grünwinkel und über bereits gut funktionierende Vorbildprojekte. Und dann haben Sie noch bis 20 h Zeit, mit zukünftigen Bewohnern zu reden. Das ist eine hervorragende Gelegenheit, einen Eindruck davon zu bekommen, was möglich ist und welche Chancen im gemeinschaftlichen Wohnen und im eigenen Mitmachen liegen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie, Lebenspartner, Freunde und Bekannten. Mit freundlichen Grüßen i.a. wohnprojekt+beratung und entwicklung für das Quartier Am Albgrün Seite 4 von 5

5 Info zur Kontaktaufnahme Kontakt zu den einzelnen Projektgruppen, siehe nächste Seite: Wenn Sie direkten Kontakt zu den Gruppen suchen, wenden Sie sich doch einfach an: Planungsgemeinschaft Da Vinci GbR Es gibt noch freie Wohnungen im Haus D. Die Gruppe plant die Gründung einer Wohnungsbaugenossenschaft. Geschäftsführer Herr Rudolf Seeger, Tel. geschäftl. 0721/ Mietergemeinschaft Karlsruhe Grünwinkel GbR (abgekürzt: MietGem) Mietinteressenten können hier noch mitmachen; Geschäftsführer: Herr Volker Göhler, Tel. 0721/ Planungsgemeinschaft Bzwei GbR im Haus C Es gibt noch freie Wohnungen für Familien. Sie können sich gerne an den Geschäftsführer Herrn Thilo Böhm, Tel wenden. Planungsgemeinschaft Bdrei GbR im Haus B Für die Baugruppe steht Ihnen als Ansprechpartnerin gerne Frau Julia Himmelsbach- Robinson zur Verfügung unter der Tel Baugruppe Vielfalt GbR Geschäftsführer: Herr Christoph Nonnenmacher, Tel. 0721/ und Herr Rolf Riehle, Tel Wenn Sie Interesse an der Mitwirkung in einer der Gruppen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsführer bzw. Sprecher. Ganz allgemein bekommen Sie weitere Informationen bei der wohnprojekt + beratung und entwicklung GmbH, unter Tel. 0721/ oder Das Vorhaben Quartier am Albgrün im internet Weitere Informationen zum Gesamtprojekt, zu den einzelnen Gruppen sowie aktuellen Terminen und Treffs finden Sie auch im Internet unter Die monatlichen Informationstermine werden regelmäßig auf der Internetseite der Stadt Karlsruhe veröffentlicht (www.karlsruhe.de/bauen/bauenplanen/baugruppen). Hier finden Sie auch die internen Termine der einzelnen Gruppen. Bitte informieren Sie sich möglichst dort über den aktuellen Stand vor Besuch der Veranstaltungen. Seite 5 von 5

Informationsabend Quartier am Albgrün Mehrgenerationen-Wohnen in Karlsruhe-Grünwinkel

Informationsabend Quartier am Albgrün Mehrgenerationen-Wohnen in Karlsruhe-Grünwinkel Informationsabend Quartier am Albgrün Mehrgenerationen-Wohnen in Karlsruhe-Grünwinkel Wann? Wo? Dienstag, 13.09.2011 von 18 bis 20 h Grund- und Hauptschule Grünwinkel, Eingang Altfeldstraße Sehr geehrte

Mehr

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg Baugemeinschaft EinDach GbR Wir suchen neue Mitglieder! Das sind wir: Unsere Baugemeinschaft möchte sich den Wunsch

Mehr

Wohnprojekte gründen, gestalten und finanzieren Lingen, Ems, 22. November 2012 Dr. Andrea Töllner, Niedersachsenbüro Neues Wohnen im Alter

Wohnprojekte gründen, gestalten und finanzieren Lingen, Ems, 22. November 2012 Dr. Andrea Töllner, Niedersachsenbüro Neues Wohnen im Alter Wohnprojekte gründen, gestalten und finanzieren Lingen, Ems, 22. November 2012 Dr. Andrea Töllner, Niedersachsenbüro Neues Wohnen im Alter Neues Wohnen im Alter 1. Einleitung 2. Eine Definition Damit Menschen

Mehr

Wohnprojekte in Serie W.I.R. machen es vor

Wohnprojekte in Serie W.I.R. machen es vor Wohnprojekte in Serie W.I.R. machen es vor Birgit Pohlmann, Projektentwicklerin Volker Giese, Vorsitzender des Vereins W.I.R. Norbert Post, Architekt BDA Birgit Pohlmann Projektentwicklerin Volker Giese

Mehr

MARO Genossenschaft für selbstbestimmtes und nachbarschaftliches Wohnen

MARO Genossenschaft für selbstbestimmtes und nachbarschaftliches Wohnen - PRESSEMAPPE - MARO Genossenschaft für selbstbestimmtes und nachbarschaftliches Wohnen DIE AUFGABE: Die neuen Wohnformen in die Breite tragen Gemeinsam statt einsam: Unter diesem Motto suchen ältere Menschen

Mehr

r u b e n s l i c h t

r u b e n s l i c h t die baugemeinschaft im dürerviertel rubensstraße 72 berlin - friedenau 14.04.2011 13.04.2011 Nr. 03 Mitten im Friedenauer Dürerkiez steht ein schönes und ruhiges Baugrundstück zum Verkauf. Die Initiative

Mehr

buergerbau zukunft wohnen - neue Qualitäten

buergerbau zukunft wohnen - neue Qualitäten buergerbau zukunft wohnen - neue Qualitäten Baugemeinschaften Mehrere Bauherren schließen sich zu einer Baugemeinschaft zusammen, um hochwertige Wohnungen oder Häuser zu bauen. Baugemeinschaften erzielen

Mehr

Finanzierung von Wohnprojekten Möglichkeiten für Gruppenfinanzierungen

Finanzierung von Wohnprojekten Möglichkeiten für Gruppenfinanzierungen Finanzierung von Wohnprojekten Möglichkeiten für Gruppenfinanzierungen Veranstalter: STADTMANNHEIM -Wohnbauförderung- Collini-Center Collinistraße 1 68161 Mannheim Referent: Dr. Harald Mollberg Landgraf-Karl-Str.

Mehr

Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter

Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter Liebe Leserinnen und Leser, im Alter möchte man solange wie möglich selbstständig und in vertrauter Umgebung leben und wohnen. Wenn auch Sie Ihr Leben

Mehr

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Wohnprojekte bei der altoba 01.04.2016

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Wohnprojekte bei der altoba 01.04.2016 Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Wohnprojekte bei der altoba 01.04.2016 Gründe für die Zusammenarbeit mit Wohnprojekten Ähnliche Werte Politischer Wille Weniger Verwaltungsaufwand Wohnungen

Mehr

DRK-Beratungsstelle Lebens ohnraum. oder was ist so spannend an Gemeinschaftlichem Wohnen?

DRK-Beratungsstelle Lebens ohnraum. oder was ist so spannend an Gemeinschaftlichem Wohnen? DRK-Beratungsstelle Lebens ohnraum für Rheinland-Pfalz Vom Netzwerk zum Wohnen oder was ist so spannend an Gemeinschaftlichem Wohnen? Konzeptionelle Ziele Präventiv auf die demografische Entwicklung reagieren

Mehr

Alternative Wohnformen Mehrgenerationenwohnen Gemeinschaftliche Wohnprojekte

Alternative Wohnformen Mehrgenerationenwohnen Gemeinschaftliche Wohnprojekte Schön, dass alles geregelt ist! In Kooperation mit: Alternative Wohnformen Mehrgenerationenwohnen Gemeinschaftliche Wohnprojekte Gemeinschaftliche Wohnprojekte In Kooperation mit: Eigene Wohnung Ziel:

Mehr

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg Baugemeinschaft EinDach GbR Wir suchen neue Mitglieder! Das sind wir: Unsere Baugemeinschaft möchte sich den Wunsch

Mehr

Gemeinsam. Alters- und Pflegewohnheim Klinik Lindenegg

Gemeinsam. Alters- und Pflegewohnheim Klinik Lindenegg Gemeinsam. Alters- und Pflegewohnheim Klinik Lindenegg Die Klinik Lindenegg ist ein zentral gelegenes Miteinander Pflegewohnheim, welches auch für erwachsene Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Mehr

Wohnen in eigener Wohngenossenschaft

Wohnen in eigener Wohngenossenschaft Wohnen in eigener Wohngenossenschaft eigentumsähnlich - sicher - selbstbestimmt 16 attraktive Wohnungen in Krummesse 2-3 Zimmer, barrierearme Wohnungen, Wohnflächen 68-90 m² Aufzug über alle Etagen Großzügige

Mehr

Gemeinschaftliche (Frauen)- Wohnprojekte eine reale Utopie

Gemeinschaftliche (Frauen)- Wohnprojekte eine reale Utopie Gemeinschaftliche (Frauen)- Wohnprojekte eine reale Utopie Vortrag bei der Impulsveranstaltung Zukunftsträume der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Leer am 12.11.2011 Prof in em. Dr. Ruth Becker

Mehr

Bauen, kaufen, modernisieren

Bauen, kaufen, modernisieren Angebot Baufinanzierung Bauen, kaufen, modernisieren Besonders sinnvoll: unsere Förderkonditionen für energieeffiziente Vorhaben Bei der GLS Bank steht der Mensch im Mittelpunkt und darum auch zukunftsweisendes

Mehr

BAUGEMEINSCHAFT FAMILIENWOHNEN Oslostraße, München - Riem

BAUGEMEINSCHAFT FAMILIENWOHNEN Oslostraße, München - Riem Waisenhausstraße 45 D-80637 München T +49 89 230691390 F +49 89 97893133 post@leuschnervongaudecker.de WOHNEN IN DER MESSESTADT-RIEM Das Gebäude befindet sich in der Oslostraße in München-Riem auf dem

Mehr

Kurzübersicht Baugemeinschaft Heiner & Jacob

Kurzübersicht Baugemeinschaft Heiner & Jacob Kurzübersicht Baugemeinschaft Heinersdorfer Straße 13,14/ Jacobsohnstraße 5,7 Berlin-Weißensee Baubeginn: Sommer 2017 Einzug: Herbst 2018 Und hier entsteht die Baugemeinschaft Unser Grundstück pfeifer

Mehr

Presseberichte zum AllerHaus

Presseberichte zum AllerHaus Presseberichte zum AllerHaus Generationsübergreifendes, gemeinschaftliches Wohnprojekt Aller-Haus offiziell eröffnet - 07.05.2014 Leben in der Großraumfamilie Von REGINA GRUSE Verden. Das Aller-Haus in

Mehr

Baugemeinschaft was ist das? Baugemeinschaft was ist das?

Baugemeinschaft was ist das? Baugemeinschaft was ist das? Zu meiner Person Freier Architekt und Projektsteuerer erste Berührung mit dem Thema Baugemeinschaft 1995 hauptsächliche Tätigkeit für Baugemeinschaften im Bereich Entwicklung und Projektsteuerung realisierte

Mehr

Zuhause statt im Heim Leben in Gemeinschaft

Zuhause statt im Heim Leben in Gemeinschaft Zuhause statt im Heim Leben in Gemeinschaft Lebens- und Wohngemeinschaften Wohnanlage Sophienhütte Zuhause statt im Heim Leben in Gemeinschaft Auch im Alter unbeschwert, selbstständig und barrierefrei

Mehr

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung 16.07.2015 Zur Vorgeschichte: 2011/12: Dorfmoderation Arbeitskreis Bauen Besichtigung mehrerer Projekte (u.a. Külz, Kastellaun, Marienrachdorf, Langenhahn)

Mehr

Möchten Sie mit uns bauen? BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL

Möchten Sie mit uns bauen? BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL Möchten Sie mit uns bauen? PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK Wohnen im Grünen Die ehemalige Prinz-Eugen-Kaserne im Münchner Osten, im die die Stadt München

Mehr

Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München

Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München Cosimastraße Olympiapark Hauptbanhof SCHWABING MAXVORSTADT ALTSTADT Leopoldstraße Isartor Isarring Englischer Garten Ismaninger Str. Isarring

Mehr

Neue Wohnformen-Projektentwicklung in Trier

Neue Wohnformen-Projektentwicklung in Trier Neue Wohnformen-Projektentwicklung in Trier Veranstalter: Seniorenbüro Palais Walderdorff Mobiles Beratungsteam Trier Domfreihof 1b 54290 Trier Referent: Dr. Harald Mollberg Landgraf-Karl-Str. 54 34131

Mehr

DAS KONZEPT Alle Generationen unter einem Dach

DAS KONZEPT Alle Generationen unter einem Dach DAS KONZEPT Alle Generationen unter einem Dach Die Vereinzelung der Menschen wird in der heutigen Gesellschaft immer mehr zu einem Problem. Bislang tragende Netzwerke wie Familie, Nachbarschaft, Verwandtschaft

Mehr

Befragung zur Beratungs- und Vermittlungsleistung

Befragung zur Beratungs- und Vermittlungsleistung Stand 03.03.2010 Befragung zur Beratungs- und Vermittlungsleistung Durch die Netzwerkagentur wurde im Januar/ Februar 2010 eine Fragebogenaktion durchgeführt. Die Auswertung der Beratungstätigkeit der

Mehr

Neue Wohnformen in aller Munde

Neue Wohnformen in aller Munde Neue Wohnformen in aller Munde Drei Dinge braucht ein Eine gemeinsame Idee Wohnprojekt... Eine gute Architektur barrierefrei, beteiligungsoffen und begegnungsfördernd mit sicherem Rückzug und mit ökologischem

Mehr

Erlangen. Seniorenzentrum Sophienstraße. Betreutes Wohnen

Erlangen. Seniorenzentrum Sophienstraße. Betreutes Wohnen Erlangen Seniorenzentrum Sophienstraße Betreutes Wohnen Der Umzug von weit her ist geschafft: Für Renate Schor beginnt ein neuer Lebensabschnitt im Erlanger Seniorenzentrum Sophienstraße. Hier hat sich

Mehr

Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München

Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München Cosimastraße Olympiapark Hauptbanhof SCHWABING MAXVORSTADT ALTSTADT Leopoldstraße Isartor Isarring Englischer Garten Ismaninger Str. Isarring

Mehr

Ihre Fragen unsere Antworten

Ihre Fragen unsere Antworten Ihre Fragen unsere Antworten Wie werde ich WOGEDO-Mitglied? Und was sind Geschäftsanteile? Hier finden Sie die Antworten auf die meist gestellten Fragen. I. WOGEDO ALLGEMEIN 1. Wie funktioniert die WOGEDO

Mehr

Projekt: Selbstbestimmtes Wohnen für Senioren- Franzenbrunnen. 28. Mai 2015 Stiftung Saarbrücker Altenwohnstift, Astrid Koch

Projekt: Selbstbestimmtes Wohnen für Senioren- Franzenbrunnen. 28. Mai 2015 Stiftung Saarbrücker Altenwohnstift, Astrid Koch Projekt: Selbstbestimmtes Wohnen für Senioren- Franzenbrunnen 1 Steckbrief zum Unternehmen Die Stiftung Saarbrücker Altenwohnstift ist ein gemeinnütziger Träger der Altenhilfe in der Stadt Saarbrücken

Mehr

Mehr als Wohnen Gemeinschaftliche Wohnformen als Impulsgeber für Nachbarschaft und Kommunen

Mehr als Wohnen Gemeinschaftliche Wohnformen als Impulsgeber für Nachbarschaft und Kommunen Mehr als Wohnen Gemeinschaftliche Wohnformen als Impulsgeber für Nachbarschaft und Kommunen Forum 1: Entwicklung von gemeinschaftlichen Wohnformen am Beispiel der Genossenschaft Alternativ Wohnen 2000

Mehr

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg Baugemeinschaft EinDach GbR Wir suchen neue Mitglieder! Das sind wir: Unsere Baugemeinschaft möchte sich den Wunsch

Mehr

2. Thüringer Wohnprojektetage. Herzlich Willkommen!

2. Thüringer Wohnprojektetage. Herzlich Willkommen! Workshop 2. Thüringer Wohnprojektetage Herzlich Willkommen! RECHTSFORMEN & FINANZIERUNGSMODELLE Überblick Referent: Rolf Lückmann, LKM-GmbH, Bochum 19.11.11 1 LKM- Gesellschaft für Beratung und Vermittlung

Mehr

www.mehr-als-mieten.de Mehr als Service. Unsere Zeichen für Leistung und Qualität

www.mehr-als-mieten.de Mehr als Service. Unsere Zeichen für Leistung und Qualität www.mehr-als-mieten.de Mehr als Service. Unsere Zeichen für Leistung und Qualität 1 Liebe Mitglieder und alle, die es noch werden wollen, unter dem Motto Mehr als mieten werben 19 Wohnungsbaugenossenschaften

Mehr

TOP-Kapitalanlage im Quartier am Turm in Heidelberg!

TOP-Kapitalanlage im Quartier am Turm in Heidelberg! Scout-ID: 67487006 Objekt-Nr.: QaT Felix-Wankel A 2.5 Wohnungstyp: Maisonette Nutzfläche ca.: 9,50 m² Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 1 Gäste-WC: Keller: Balkon/Terrasse: Objektzustand: Gepflegt Baujahr: 2009

Mehr

Stadt bauen: kleinteilig, gemischt und bunt. Die Tübinger Entwicklungsstrategie

Stadt bauen: kleinteilig, gemischt und bunt. Die Tübinger Entwicklungsstrategie Stadt bauen: kleinteilig, gemischt und bunt Die Tübinger Entwicklungsstrategie Luxemburg, Januar 2013 I. Das Konzept der Südstadt-Entwicklung II. Die Elemente der städtebaulichen Struktur III. Wer baut

Mehr

Kanton St.Gallen Amt für Soziales. Kantonaler Bericht zum Gesetz für Menschen mit Behinderung. in leichter Sprache. Departement des Innern

Kanton St.Gallen Amt für Soziales. Kantonaler Bericht zum Gesetz für Menschen mit Behinderung. in leichter Sprache. Departement des Innern Kanton St.Gallen Amt für Soziales Kantonaler Bericht zum Gesetz für Menschen mit Behinderung in leichter Sprache Departement des Innern Herausgeber Kanton St.Gallen Departement des Innern Amt für Soziales

Mehr

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich 1 von 9 09.12.2014 09:27 09.12.2014 Druckansicht Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich Ansicht Wohnschule Westen Daten auf einen Blick Mietpreis/

Mehr

Wohnen - Pflege - Nachbarschaft. Innovative Konzepte für das Wohnen im Alter

Wohnen - Pflege - Nachbarschaft. Innovative Konzepte für das Wohnen im Alter Niedersachsenbüro Neues Wohnen im Alter Neue Wohnformen und verbindliche Nachbarschaften Wohnen Pflege Nachbarschaft. Innovative Konzepte für das Wohnen im Alter. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Alles

Mehr

Quartiersmanagement Wohnen in jedem Alter

Quartiersmanagement Wohnen in jedem Alter Quartiersmanagement Wohnen in jedem Alter WIR über UNS Der LÜBECKER BAUVEREIN stellt sich vor Gegründet 1892 Seit 2011 genossenschaftliche Spareinrichtung Sozialverantwortliche, aktive Wohnungsbaugenossenschaft

Mehr

Gemeinschaftlich Wohnen. Nachhaltig Bauen und Leben. Füreinander Einstehen

Gemeinschaftlich Wohnen. Nachhaltig Bauen und Leben. Füreinander Einstehen Gemeinschaftlich Wohnen Nachhaltig Bauen und Leben Füreinander Einstehen Konzept für ein Wohnprojekt, Darmstadt, Januar 2011 Unser Vorhaben in Kürze Wir planen ein gemeinschaftliches, generationenübergreifendes,

Mehr

++++++++++++++++Teilnehmerliste Markt der Möglichkeiten und Wohngruppenforum++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++Teilnehmerliste Markt der Möglichkeiten und Wohngruppenforum++++++++++++++++++++++ ++++++++++++++++Teilnehmerliste Markt der Möglichkeiten und Wohngruppenforum++++++++++++++++++++++ 1. STATTBAU HAMBURG Stadtentwicklungsgesellschaft mbh 2. Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Agentur

Mehr

Wohnprojekte: Wohnen und Leben in Nachbarschaft und Gemeinschaft

Wohnprojekte: Wohnen und Leben in Nachbarschaft und Gemeinschaft Wohnprojekte: Wohnen und Leben in Nachbarschaft und Gemeinschaft Ölberg, Wuppertal Arbeitsbereiche WohnBund-Beratung NRW Integrierte Quartiersentwicklung Moderation von Kommunikationsprozessen Gemeinschaftlicher

Mehr

Gemeinschaftliches Miet-Wohnprojekt in Bremen-Gröpelingen

Gemeinschaftliches Miet-Wohnprojekt in Bremen-Gröpelingen Inhaltsverzeichnis WOHNPROJEKT BERSE4 Überblick 3 Grundstück und Umgebung 4 Rahmenbedingungen und erste Schritte 5 Wir von der Berse4 6 Mitgestaltungsmöglichkeiten 7 Übersichtsplan Bunte Berse 8 Lageplan

Mehr

Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend. Abbildung nicht verbindlich

Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend. Abbildung nicht verbindlich M1 Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend Abbildung nicht verbindlich Der Standort Am Eingang zum Quartier Vauban mit Blick auf den Schönberg entsteht am

Mehr

Veranstaltung: Wohnen im Alter

Veranstaltung: Wohnen im Alter Präsentation von Ansgar Wiesemann Veranstaltung: Wohnen im Alter Wie will ich im Alter wohnen zuhause oder??? 1 Vorstellung Ansgar Wiesemann Dipl.-Ing. Ansgar Wiesemann 11.10.1959 in Dortmund verheiratet,

Mehr

Architektur für Wohnen im Alter und Leben mit Allen: gute Beispiele

Architektur für Wohnen im Alter und Leben mit Allen: gute Beispiele Architektur für Wohnen im Alter und Leben mit Allen: gute Beispiele Beispiele der ARGE-Initiative So wollen wir wohnen! Rechtsanwalt Jens Kuderer, LL.M. Die Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer

Mehr

Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München

Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München Planen Bauen Wohnen in Bogenhausen Baugemeinschaft München Cosimastraße Olympiapark Hauptbanhof SCHWABING MAXVORSTADT ALTSTADT Leopoldstraße Isartor Isarring Englischer Garten Ismaninger Str. Isarring

Mehr

Lebenshilfe e.v. Schwäbisch Gmünd Wohnheim Wohngemeinschaften Betreutes Wohnen Seniorengruppe

Lebenshilfe e.v. Schwäbisch Gmünd Wohnheim Wohngemeinschaften Betreutes Wohnen Seniorengruppe Lebenshilfe e.v. Schwäbisch Gmünd Wohnheim Wohngemeinschaften Betreutes Wohnen Seniorengruppe www.lhgmuend.de Das Wohnheim Wohnheim Leutzestraße 57 73525 Schwäbisch Gmünd Tel.: 0 71 71 / 6 42 42 Fax: 0

Mehr

herzlich willkommen bei unserer August-Ausgabe Asset-Management. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf Ihre Anregungen.

herzlich willkommen bei unserer August-Ausgabe Asset-Management. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf Ihre Anregungen. Sehr geehrte Damen und Herren, herzlich willkommen bei unserer August-Ausgabe Asset-Management. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf Ihre Anregungen. Folgende Themen haben wir für

Mehr

Neues Wohnen alter Menschen. Hamburg mein Name ist Josef Bura

Neues Wohnen alter Menschen. Hamburg mein Name ist Josef Bura Neues Wohnen alter Menschen Hamburg 08.11.06 STATTBAU HAMBURG mein Name ist Josef Bura 1 1985 gegründet Arbeitsfelder Entwicklung und Beratung von neuen Wohnformen Neue Qualitäten im Planen, Bauen & Wohnen

Mehr

Betreutes Wohnen für Senioren Generationenhaus West Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung

Betreutes Wohnen für Senioren Generationenhaus West Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung Betreutes Wohnen für Senioren Generationenhaus West Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung Ein neuer Lebensmittelpunkt Etwas abseits der Hauptstraßen, ruhig gelegen und dennoch mitten in der Stadt,

Mehr

Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter!

Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter! Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter! Das Betreute Wohnen der GSG Bauen & Wohnen in und um Oldenburg Das Betreute Wohnen der GSG Zuhause ist es stets am schönsten! Hier kennt man sich aus, hier

Mehr

Gemeinschaftliches Wohnen in Marburg

Gemeinschaftliches Wohnen in Marburg Gemeinschaftliches Wohnen in Marburg Gliederung 1. Vorgehen der AG Gemeinschaftliches Wohnen 2.Gemeinschaftliches Wohnen: Definition, Bedarf, Vorteile, Problemfelder 3. Wohnprojekte in Marburg 4.Handlungsempfehlungen

Mehr

WiR e.v. W o h n e n in Rad o lfzell integrati v u n d s e lbstb e s tim m t l e be n

WiR e.v. W o h n e n in Rad o lfzell integrati v u n d s e lbstb e s tim m t l e be n WiR e.v. W o h n e n in Rad o lfzell integrati v u n d s e lbstb e s tim m t l e be n Konzept für ein neues Wohnprojekt Bei diesem Wohnmodell stehen nicht die älteren Mitbürger im Mittelpunkt, sondern

Mehr

Der Ort. Die Idee. Das Projekt

Der Ort. Die Idee. Das Projekt WohnBau GENOSSENSCHAFT WarmBÄCHLI Der Ort Auf dem Areal der ehemaligen Kehrichtverbrennungsanlage entstehen in den nächsten Jahren 250 Wohnungen. Davon werden gemäss Beschluss des Stadtrates mindestens

Mehr

#FLEETHÖFE. Oldenburg s neue Erste Adresse für Immobilien. Erste Besichtigung. eins. 26. April 14 JETZT MIETEN

#FLEETHÖFE. Oldenburg s neue Erste Adresse für Immobilien. Erste Besichtigung. eins. 26. April 14 JETZT MIETEN #FLEETHÖFE Oldenburg s neue Erste Adresse für Immobilien. Erste Besichtigung HAUS eins 26. April 14 JETZT MIETEN Mietbeginn Juli 2014 Oldenburg s neue Erste Adresse für Immobilien. Im Herzen Oldenburgs

Mehr

Premium-Wohnen und Komfortpflege

Premium-Wohnen und Komfortpflege Pflegeheim München Kursana Villa Information Premium-Wohnen und Komfortpflege Kursana Villa München Entdecken Sie die Dimensionen einer gehobenen Wohn- und Pflegekultur Herzlich willkommen in der Kursana

Mehr

Wer ist, was macht die Stiftung trias? trias griechisch, die Dreiheit Steht für die drei Ziele der Stiftung

Wer ist, was macht die Stiftung trias? trias griechisch, die Dreiheit Steht für die drei Ziele der Stiftung Wer ist, was macht die Stiftung trias? trias griechisch, die Dreiheit Steht für die drei Ziele der Stiftung Die Ziele der Stiftung trias Boden: - keine Spekulation! - keine Versiegelung von Naturflächen

Mehr

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße 36-79618 Rheinfelden-Herten

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße 36-79618 Rheinfelden-Herten MAWO Bau- und Handelsges. mbh Im Martelacker 16 79588 Efringen-Kirchen (0 76 28) 94 23 97-0 (0 76 28) 94 23 97-77 www.mawo.de info@mawo.de EXPOSÉ Neubauvorhaben 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße

Mehr

Alte Färberei Projektmappe 13.07.2015. Bockemühl ARCHITEKT Blasistr. 11 79650 Schopfheim 0173/6039043 kontakt@bockemuehl-architekt.

Alte Färberei Projektmappe 13.07.2015. Bockemühl ARCHITEKT Blasistr. 11 79650 Schopfheim 0173/6039043 kontakt@bockemuehl-architekt. Alte Färberei Projektmappe 13.07.2015 Bockemühl ARCHITEKT Blasistr. 11 79650 Schopfheim 0173/6039043 kontakt@bockemuehl-architekt.de Inhalt Seite Idee 3 Der Ort 3 Sanierung und Gestaltung 4 Nutzung 5 Finanzierung

Mehr

A N G E L I K A R O S E Vermittlung von Vermögensanlagen & Immobilien

A N G E L I K A R O S E Vermittlung von Vermögensanlagen & Immobilien A N G E L I K A R O S E Vermittlung von Vermögensanlagen & Immobilien Angelika Rose, Am Weizenfeld 18, 90513 Zirndorf EXPOSÉ SCHRIFTSTELLER-WOHNUNG Telefon: 0911 / 600 25 13 Telefax: 0911 / 600 25 14 Mobil:

Mehr

Information zum Projekt. Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier

Information zum Projekt. Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier Information zum Projekt Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr Wir führen ein Projekt durch zur Mitwirkung von Menschen mit Demenz in

Mehr

Wohnen und Leben in Gemeinschaft

Wohnen und Leben in Gemeinschaft Wohnen und Leben in Gemeinschaft Amaryllis eg mit Villa Emma eg und Amaryllis PLuS Bonn Beuel, Vilich-Müldorf 01.07.2015 Silke Gross 11. Deutscher Seniorentag 3.7.2015 Städtebauliche Planung Stadtbahn

Mehr

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003 Nicht kopieren Der neue Report von: Stefan Ploberger 1. Ausgabe 2003 Herausgeber: Verlag Ploberger & Partner 2003 by: Stefan Ploberger Verlag Ploberger & Partner, Postfach 11 46, D-82065 Baierbrunn Tel.

Mehr

Bei uns SIND SIE ZU HAUSE. www.wobausm.de

Bei uns SIND SIE ZU HAUSE. www.wobausm.de Bei uns SIND SIE ZU HAUSE www.wobausm.de 02 DAS UNTERNEHMEN Wohnung gesucht ZUHAUSE GEFUNDEN! Als fest mit der Region und seinen Menschen verbundenes Unternehmen mit 1.800 Wohnungen in Schmalkalden sind

Mehr

Gemeinschaftliches Wohnen in Bremen Baugemeinschaften + Mietgemeinschaften. Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Thomas Czekaj

Gemeinschaftliches Wohnen in Bremen Baugemeinschaften + Mietgemeinschaften. Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Thomas Czekaj Gemeinschaftliches Wohnen in Bremen Baugemeinschaften + Mietgemeinschaften Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Thomas Czekaj 1 Gemeinschaftliches Wohnen Die Baugemeinschaft Bildung von Eigentum in der

Mehr

Lübecker Bauverein eingetragene Genossenschaft

Lübecker Bauverein eingetragene Genossenschaft Lübecker Bauverein eingetragene Genossenschaft Traditionsreiche 121 Jahre alte Wohnungsbaugenossenschaft Seit 2011 genossenschaftliche Spareinrichtung Sozialverantwortliche, aktive Wohnungsbaugenossenschaft

Mehr

Exklusive Grundstücke, Doppel- und Einfamilienhäuser in Flensburg

Exklusive Grundstücke, Doppel- und Einfamilienhäuser in Flensburg Exklusive Grundstücke, Doppel- und Einfamilienhäuser in Flensburg 1 Inhaltsverzeichnis Seite 3-4 Die Lage / Das Baugebiet Seite 5 Lageplan gesamtes Baugebiet Seite 6 Lageplan Doppelhäuser Seite 7-8 Lageplan

Mehr

Wohn- und Nutzungskonzept

Wohn- und Nutzungskonzept Wohn- und Nutzungskonzept Naxos G4 Konzept Naxos der Wohnbaugenossenschaft in Frankfurt am Main eg und Familiensinn **Seite 1 von 6 ** Ein Familien-Haus durch flexible Grundrisse Ein variables Zimmer kann

Mehr

wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie!

wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie! wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie! beyoo lifestyle: schöner leben ist so einfach beyoo lifestyle kombiniert die Beratungsleistung

Mehr

Eine gute Nachbarschaft sowie ein vertrauensvolles und lebendiges Miteinander. Ein Projekt mit Menschen in verschiedenen Lebensphasen.

Eine gute Nachbarschaft sowie ein vertrauensvolles und lebendiges Miteinander. Ein Projekt mit Menschen in verschiedenen Lebensphasen. Wir sind ein generationenübergreifendes Wohnprojekt in Kastellaun und suchen weitere Menschen, die mit uns gestalten und mit uns wohnen wollen. Wir sind eine Gruppe netter Menschen zwischen jung und alt,

Mehr

Erweiterung der Dorfgemeinschaft Spendenaufruf

Erweiterung der Dorfgemeinschaft Spendenaufruf Erweiterung der Dorfgemeinschaft Spendenaufruf Obmann Michael Mullan Wir sind immer mit den Bedürfnissen gewachsen... Das Dorf, in dem wir heute leben und arbeiten, ist von 1996 bis 2006 in drei großen

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

DOMIZIL VAIHINGEN HAUS SANKT KILIAN. Mein sicheres Zuhause.

DOMIZIL VAIHINGEN HAUS SANKT KILIAN. Mein sicheres Zuhause. DOMIZIL VAIHINGEN HAUS SANKT KILIAN Mein sicheres Zuhause. Eine der besten Adressen in diesem Bereich. Willkommen bei Kursana! Das Domizil Vaihingen ist eine großzügig und modern ausgebaute Wohnanlage.

Mehr

Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten

Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten Programm: Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten Beratungswerkstatt in Neustadt, 24. Februar 2010 10:00 Uhr Begrüßung und Einleitung Ingo Röthlingshöfer, Bürgermeister der Stadt Neustadt 10:10

Mehr

Hausprojekt in Regensburg. Jetzt erst recht. Die DANZ Danziger Freiheit 5 93057 Regensburg 0941.62664

Hausprojekt in Regensburg. Jetzt erst recht. Die DANZ Danziger Freiheit 5 93057 Regensburg 0941.62664 Jetzt erst recht. Jetzt erst recht. Wir kaufen die DANZ. Präsentation & Infos für unsere Unterstützer. Das Projekt des DANZ-Hausvereins Solidarität für die freie Wohnkultur Selbstverwaltetes Wohnen im

Mehr

1. EINFUHRUNG. Ein Buch für alle Fälle Das Handbuch zum Kinder-Plan-Bau-Wagen

1. EINFUHRUNG. Ein Buch für alle Fälle Das Handbuch zum Kinder-Plan-Bau-Wagen 5 1. EINFUHRUNG : Ein Buch für alle Fälle Das Handbuch zum Kinder-Plan-Bau-Wagen VORWORT 3 Liebe Mädchen und Buben, liebe Münchnerinnen und Münchner, Kinder planen nicht schlechter oder besser als Erwachsene,

Mehr

Der Schlüssel für Ihre Immobilie!

Der Schlüssel für Ihre Immobilie! PR-Immobilien A. Pruin, Dipl.-Ing. für Architektur 26919 Brake, Spiekeroogstraße 3 Tel.: 04401-938888 Tippgeber Ihr Tipp zahlt sich aus für Sie Mobil: 0172-4222600 Fax: 04401-938889 E-Mail: info@pr-immobilien.com

Mehr

Wohnanlagen Hier bin ich daheim. www.we-tirol.at

Wohnanlagen Hier bin ich daheim. www.we-tirol.at Wohnanlagen Wohnanlagen Optimal an die Bedürfnisse angepasste Grundrisse, solide Qualität und leistbare Miet- bzw. Kaufpreise dank Ausschöpfung aller Fördermöglichkeiten: Wenn Sie hohe Wohnqualität in

Mehr

2.722 QM 2 IN MANNHEIM ZUHAUS DAS SEILWOLFF VILLAGE. NEUE WOHNIDEEN FÜR FAMILIEN, JUNGE PAARE UND SENIOREN. IN ÄUSSERST GUTER LAGE.

2.722 QM 2 IN MANNHEIM ZUHAUS DAS SEILWOLFF VILLAGE. NEUE WOHNIDEEN FÜR FAMILIEN, JUNGE PAARE UND SENIOREN. IN ÄUSSERST GUTER LAGE. 1 2.722 QM 2 IN MANNHEIM ZUHAUS SEILWOLFF VILLAGE Angelstraße 14-16 68199 Mannheim Telefon +49 (0)621 5455688 Mobil +49 (0)163 7475303 info@seilwolff-village.de www.seilwolff-village.de Hier baut: weisenburger

Mehr

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung Sie über uns Wir bekamen viele positive Reaktionen seitens unserer Tagungsteilnehmer, vor allem die Kollegen aus Übersee waren tief beeindruckt über den guten Service. Deutschland scheint also doch keine

Mehr

IN HAMBURG ZUHAUSE. Willkommen bei der fluwog. Willkommen bei der fluwog

IN HAMBURG ZUHAUSE. Willkommen bei der fluwog. Willkommen bei der fluwog IN HAMBURG ZUHAUSE Willkommen bei der fluwog Willkommen bei der fluwog Sichere, courtagefreie und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung mit lebenslangem Wohnrecht und einem breiten Spektrum von Serviceangeboten

Mehr

BASE 10 MARKETING: URBAN DEVELOPMENT LTD.

BASE 10 MARKETING: URBAN DEVELOPMENT LTD. BASE 10 MARKETING: URBAN DEVELOPMENT LTD. UD Unser Objekt in Dresden. Ammonstraße 10: BASE 10 3 Wir machen Appetit auf eines der geschmackvollsten Bürogebäude in Dresden: Am Rande der Altstadt, in der

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr

Liebe Freunde von MANTHOC, liebe Mitglieder,

Liebe Freunde von MANTHOC, liebe Mitglieder, Liebe Freunde von MANTHOC, liebe Mitglieder, seit dem letzten Rundbrief sind einige Wochen vergangen und wir möchten Sie gerne darüber informieren, was in dieser Zeit geschehen ist und über einige Ereignisse

Mehr

Unternehmenszweck und -aufgaben

Unternehmenszweck und -aufgaben Unternehmenszweck und -aufgaben Das oberste Ziel der Genossenschaft und ihre Aufgaben leiten sich direkt aus der Satzung ab: Zweck der Genossenschaft ist vorrangig eine gute, sichere und sozial verantwortbare

Mehr

Modelle der Gruppenfinanzierung

Modelle der Gruppenfinanzierung Modelle der Gruppenfinanzierung Wohnprojekte Wohnen in Gemeinschaft 09.11.2010 Gelsenkirchen Wilfried Brzynczek 1 Steinbeker Hof eg, Steinbek Wogeno München Bremer Höhe eg, Berlin Gemeinschaftliches Wohnen

Mehr

Bauen in der Gruppe: Chance oder Risiko?

Bauen in der Gruppe: Chance oder Risiko? Dipl.-Ing. Matthias Schuster Freier Architekt und Stadtplaner SRL BDA Vorstandsmitglied der AK BW LEHEN drei Freie Architekten und Stadtplaner SRL BDA Feketics. Schuster. GbR. Stuttgart Stadtentwicklung

Mehr

Dokumentation PIER 14, Sternenfeldstrasse 14, 4127 Birsfelden www.pier14.ch

Dokumentation PIER 14, Sternenfeldstrasse 14, 4127 Birsfelden www.pier14.ch Dokumentation PIER 14, Sternenfeldstrasse 14, 4127 Birsfelden www.pier14.ch Zugang zu Hafen, Stadt und Kunden Pier 14 bietet Ihnen einen Standort nach Mass. Vor den Toren Basels gelegen, hat dieser markante

Mehr

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel.

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. Für SIE in HASSELS Monatsprogramm September 2015 Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. 0211/ 16 0 20 www.caritas-duesseldorf.de info@caritas-duesseldorf.de Wir stellen

Mehr

Ihr neues. Zuhause im... Liebfrauenhof Schleiden. Liebfrauenhof. Schleiden

Ihr neues. Zuhause im... Liebfrauenhof Schleiden. Liebfrauenhof. Schleiden Ihr neues Zuhause im... Mit Herz und Kompetenz. Herzlich willkommen im Der Name steht für moderne und liebevoll geführte Altenpflegeheime. Die Einrichtung entstammt dem Orden der Franziskusschwestern der

Mehr

GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ

GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ Alec von Graffenried LEITER IMMOBILIENENTWICKLUNG Bern EINE IN DER SCHWEIZ FÜHRENDE UNTERNEHMUNG IN DEN BEREICHEN IMMOBILIENENTWICKLUNG, GENERAL-

Mehr

Eigentumswohnungen Guggach Zürich-Unterstrass

Eigentumswohnungen Guggach Zürich-Unterstrass Eigentumswohnungen Guggach Zürich-Unterstrass 1 Erdgeschosswohnung mit privatem Gartenanteil 2 Grosszügiger Innenhof mit Wasserbecken 1 2 3 1-Zimmer-Wohnateliers ca. 68 134 m² 21 2½-Zimmer-Wohnungen ca.

Mehr

Gemeinsam statt einsam: Wohnen im Alter

Gemeinsam statt einsam: Wohnen im Alter Gemeinsam statt einsam: Wohnen im Alter Präsentation des Workshops vom 17.10.2014 Konzeptmöglichkeiten des Seniorenbeirats Leitung/ Organisation: Sabine Wenng Arbeitsgruppe für Altersforschung und Sozialplanung

Mehr

Gemeinsam. Stadt Duisburg. Amt für Soziales und Wohnen Wohnberatungsagentur. Schwanenstraße Duisburg

Gemeinsam. Stadt Duisburg. Amt für Soziales und Wohnen Wohnberatungsagentur. Schwanenstraße Duisburg Stadt Duisburg Amt für Soziales und Wohnen Wohnberatungsagentur Schwanenstraße 5-7 47051 Duisburg Frau Danes Telefon: (0203) 283-2874 Frau Heinrich Telefon: (0203) 283-2325 E-Mail: wohnberatung@stadt-duisburg.de

Mehr

Ankommen WOHNEN 50+ PRÄSENTATION ROSTOCK 12.JUNI 2006

Ankommen WOHNEN 50+ PRÄSENTATION ROSTOCK 12.JUNI 2006 Ankommen WOHNEN 50+ PRÄSENTATION ROSTOCK 12.JUNI 2006 ankommen WOHNEN 50+ ankommen WOHNEN 50+ BEDARFSANALYSE WOHNMODELLE FAZIT Jahr MENSCHEN 65+ MENSCHEN 80+ 2000 13,65 Mio 3,07 Mio 2020 17,39 Mio 5,27

Mehr