EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER. Eine Trendreise rund um die Welt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER. Eine Trendreise rund um die Welt"

Transkript

1 EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER Eine Trendreise rund um die Welt

2 EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER Begleiten Sie uns auf eine Reise der außergewöhnlichen Art und lassen Sie sich von den Wohntrends großer Metropolen rund um den Globus inspirieren

3 EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER Alle 2 Jahre findet im Rahmen der DOMOTEX in Hannover der Berufswettbewerb des Raumausstatter-Handwerks statt. Eine Trendreise rund um die Welt war das Motto des diesjährigen Wettbewerbs, der am 11. und 12. Januar 2014 in die 4. Runde ging.

4 Wir danken der DEUTSCHEN MESSE AG für den Messeplatz und den Messestand Wir danken der DEUTSCHEN MESSE AG für den Messeplatz und den Messestand

5 EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER Wir durchstreifen in unserer Reise Kontinente und Städte, deren Einrichtungstrends sich inzwischen auch in heimischen Wohnwelten durch einen Mix aus Materialien, Mustern und Accessoires wiederfinden. Oft sind wir inspiriert von Reisen. Aber auch die Mode der großen Designer aller Kontinente beeinflusst Trends, setzt Maßstäbe und inspiriert zu neuen Ideen durch Farben, Stil und Materialmix.

6 EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER DIE IDEE zur Trendreise entwickelten Dipl. Des. Andrea El Shami (Design und Layout) und Artdirektorin Sandra Lebedies (Planung, Organisation, Idee und Skizzen Teilnehmerkabinen) Diese Ideen über die Modemetropolen der Welt wurden von den Wettbewerbsteilnehmern nach bestimmten Vorgaben in 8 Trendräumen individuell umgesetzt. Nach Vergabe der Länderthemen erhielten die Teilnehmer mit den vorgefertigten Skizzen einen ersten Eindruck über die Aufgabe, die es in 13 Stunden umzusetzen galt.

7 Teilnehmer EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER 2014 Schweiz Rachel Kohlbrenner Landessiegerin 2013 Barbara Siegenthaler Zweitplatzierte 2013 Österreich Daniel Maier Bundessieger 2013 Patricia Simetsberger Bundessiegerin 2012 Italien Veronika Frei Landessiegerin 2012 Anna Bernhart Zweitplatzierte 2012 Deutschland Maximilian Dressler Bundessieger 2012 Vanessa Klincker Bundessiegerin 2013

8 Trendstadt Mailand Italien

9 Trendstadt Mailand Italien Der Mailänder schwärmt für üppiges Essen aber für puristisches Wohnen. Das Interieur muss geradlinig schlicht und edel sein. Das Material soll zum Tragen kommen und im Vordergrund stehen. Nicht umsonst kommt modernes Design häufig aus Norditalien. Farben werden zurückhaltend eingesetzt. Neben edlen Hölzern sind wertige Stoffe und Accessoires, in vornehmer Unterkühltheit oder mit Anspruch auf den nächsten Designpreis erwünscht. Man weiß, dass man in einer Modemetropole lebt und wohnt großstädtisch. Idee und Skizze: Sandra Lebedies

10 Trendstadt Mailand Italien aus Deutschland BUNDESSIEGER 2012 MAXIMILIAN DRESSLER 24 Jahre Stilgarnituren: Interstil; Jalousie: MHZ; Tapeten: Marburg; Dekostoffe: Jab Gruppe; Teppiche: Vorwerk

11 Trendstadt Dubai Vereinigte Arabische Emirate

12 Trendstadt Dubai Vereinigte Arabische Emirate Hier dürfen es ein paar Kissen mehr sein. Arabische Pracht vermengt sich mit modernem westlichen Luxus. Ornamente in Gold oder Silber werden geliebt, aber auch europäische Marken sind in Dubai gefragt. Man soll den Luxus sehen, denn man zeigt gerne, dass man in einem reichen Land lebt und sich alles leisten kann. Trotzdem ist man im Herzen das Wüstenkind geblieben, das auch mit wenigen, gut ausgewählten Dingen, glücklich ist, Gastfreundschaft pflegt und sich nicht aufdrängt. Dunkle, schwere Farben stehen den Räumen hier gut, in denen man eher die Sonne aussperren als hineinlassen will. Idee und Skizze: Sandra Lebedies

13 Trendstadt Dubai Vereinigte Arabische Emirate aus Österreich BUNDESSIEGERIN 2012 und Siegerin des EU-Wettbewerbs 2014 PATRICIA SIMETSBERGER 23 Jahre Stilgarnituren: Interstil; Tapeten: Marburg; Dekostoffe: Jab Gruppe; Teppiche: Vorwerk

14 Trendstadt Moskau Russland

15 Trendstadt Moskau Russland Der modern gestaltete Wohnraum zeigt in Russland eine gewisse Größe und ist von einem Hauch Opulenz umgeben. Neben dem Hang zum Gold, darf es auch eine auffällige Akzentfarbe im Raum sein, gerne gepaart mit einem Ornament. Gerne auch ein Hauch von Luxus in Form eines Fells oder - wer es kühler mag - von einigen Metalleffekten beim Interieur. Ansonsten verschließt sich der Moskauer auch nicht den gradlinigen, modernen Elementen im Raum und schafft dabei mühelos den Spagat zwischen Opulenz und kühler Moderne. Idee und Skizze: Sandra Lebedies

16 Trendstadt Moskau Russland aus Österreich BUNDESSIEGER 2013 und Zweitplatzierter des EU-Wettbewerbs 2014 DANIEL MAIER 20 Jahre Stilgarnituren: Interstil; Tapeten: Marburg u. Omexco; Dekostoffe: Jab Gruppe; Teppiche: Vorwerk

17 Trendstadt Stockholm Schweden

18 Trendstadt Stockholm Schweden Für diese Koje stehen die kühlen Farben des Nordens zur Verfügung. Zum Stilmittel der Raumgestaltung wird hier ein bewusster Bruch zwischen schlichtem Vintagestyle im Möbel und Accessoire-Bereich und der aufwändig stilvollen Fensterdekoration gewählt. So entsteht durch die Kombination aus königlich luxuriöser Fensterdekoration in Verbindung mit nordischer Klarheit ein ganz individueller Wohnstil. Idee und Skizze: Sandra Lebedies

19 Trendstadt Stockholm Schweden aus ITALIEN/ Südtirol ZWEITPLATZIERTE 2012 ANNA BERNHART 22 Jahre Stilgarnituren: Interstil; Tapeten: Marburg; Dekostoffe: Jab Gruppe; Teppiche: Vorwerk

20 Trendstadt Mombasa Afrika

21 Trendstadt Mombasa Afrika Terra für die rote Erde der Tsavo. Gold für die Sonne und Grün für das Wachstum in der Regenzeit. Und das alles verbunden durch die Farben der Erde und des Sandes. So oder so ähnlich könnte man vielleicht die Farben Kenias beschreiben. Eine natürliche Anmutung beim Interieur ist für diese Koje sicher wichtig. Naturmaterialien in verschiedener Anmutung, gepaart mit freien Formen, die an die Lodges in den Parks erinnern fühlen sich hier zuhause. Umgesetzt in ein hiesiges Interieur werden zwar hochwertige Materialien genutzt, aber Farbe und Form erinnert an die Natürlichkeit und die Mutter Erde Afrikas. Idee und Skizze: Sandra Lebedies

22 Trendstadt Mombasa Afrika aus ITALIEN/ Südtirol LANDESSIEGERIN 2012 und Drittplazierte des EU-Wettbewerbs 2014 VERONIKA FREI 23 Jahre Stilgarnituren: Interstil; Tapeten: Marburg; Dekostoffe: Jab Gruppe; Teppiche: Vorwerk

23 Trendstadt Manaus Brasilien

24 Trendstadt Manaus Brasilien Diese Koje steht im Zeichen des Dschungels. Das Grün des Regenwaldes setzt Akzente in Form von Bildern sowie dem Dekorationsstoff. Die Natur soll über die Bildkomponente im Raum Wirkung zeigen Ansonsten ist eher Gradlinigkeit und Zurückhaltung in der Farbgebung gefragt. Das städtische Ambiente geht eine ungewöhnliche Symbiose mit der fazinierenden Ausdruckskraft der Natur ein. So wirkt der Raum natürlich klar und einladend in harmonischer Eleganz. Idee und Skizze: Sandra Lebedies

25 Trendstadt Manaus Brasilien aus der SCHWEIZ LANDESSIEGERIN 2013 RACHEL KOHLBRENNER 20 Jahre Stilgarnituren: Interstil; Jalousie: MHZ; Wandbespannung u. Dekostoffe: Jab Gruppe; Teppiche: Vorwerk

26 Trendstadt London Großbritannien

27 Trendstadt London Großbritannien In dieser Koje dürfen Stilbrüche gekonnt in Szene gesetzt werden. Mut zu Pink und kräftigen Farben ist gewollt. Aber es soll nicht zur Villa Kunterbunt werden- alles hat trotzdem Stil. Geschickt werden grafische Elemente mit Kitsch und Kunst kombiniert und wie auf einer Bühne in Szene gesetzt. Das Leben ist vielfältig und farbenfroh. Das strahlt das Ambiente aus. Doch trotz aller Verrücktheiten hat das Interieur immer Niveau und ist verspieltkünstlerisch zu bewerten. Idee und Skizze: Sandra Lebedies

28 Trendstadt London Großbritannien aus der SCHWEIZ LANDESSIEGERIN 2012 BARBARA SIEGENTHALER 27 Jahre Stilgarnituren: Interstil; Jalousie: MHZ; Wandbespannung u. Dekostoffe: Jab Gruppe; Teppiche: Vorwerk

29 Trendstadt New York USA

30 Trendstadt New York USA Der New Yorker liebt auf der einen Seite Kontraste - es darf gerne schwarz-weiß sein - auf der anderen Seite aber geben klare stylische Wohnbilder den Ton an. Der Loftstyle ist nicht nur in den wirklichen Lofts der Stadt beliebt, sondern hält auch in den Appartements in Manhattan Einzug. Die Freude an der Kunst und dem Experimentellen ist im Interieur genauso zu spüren, wie die Lust an ungewöhnlichen Materialien. Farbige Akzente sind stets willkommen, gerne lässt man sich durch die Einflüsse der Stadt inspirieren. Vielleicht findet man sogar den Farbton der legendären Yellow Cabs als Akzentfarbe des Raums wieder. Cool, stylisch aber immer auf hohem Niveau muss die Wohnatmosphäre sein. Idee und Skizze: Sandra Lebedies

31 Trendstadt New York USA aus Deutschland BUNDESSIEGERIN 2013 VANESSA KLINCKER 25 Jahre Stilgarnituren: Interstil; Tapeten: Marburg; Dekostoffe: Jab Gruppe; Teppiche: Vorwerk

32 EuroInterior dankt allen Teilnehmer/-innen für einen spannenden Wettbewerb!

33 An 2 Tagen wurden in 13 Stunden 8 Kabinen ausgestattet: Es wurden Wandbespannungen, Tapeten, Dekorationen verarbeitet

34 es wurden Polsterhocker gefertigt, Jalousien montiert, und alle Kabinen mit individuellen Accessoires ausgestattet

35 zwischen dem gesamten Messeablauf wurde der Messestand zur Werkstatt und Arbeitsstätte

36 Unter den prüfenden Blicken der Jury wurden alle Kabinen während und nach der Arbeit kritisch betrachtet und bewertet

37 nach der Beratung der Jury warteten Messebesucher und Teilnehmer gespannt auf die Auswertung der Arbeiten

38 Wir gratulieren den Siegern des diesjährigen Wettbewerbs Platz: Patricia Simetsberger, Österreich, 2. Platz: Daniel Maier, Österreich, 3. Platz: Veronika Frei, Südtirol

39 Danke an Alugard für die Geldpreise der Wettbewerbsbesten

40 1. Platz Patricia Simetsberger aus Österreich

41 2. Platz Daniel Maier aus Österreich

42 3. Platz Veronika Frei aus Italien/ Südtirol

43 Auch unser prominenter Besuch auf dem Messestand war begeistert von den Leistung der Teilnehmer, der Organisation des gesamten Teams, sowie der Unterstützung unserer Sponsoren. v. l. n. r. Hauke Jagau, Regionspräsident; Rainer Lüske, Landesinnungsmeister der RA; Stefan Schostock, Oberbürgermeister Hannover; Richard Kille, IFR Köllen; Harald Gerjets, Präsidet ZVR und Sandra Lebedies, Organisation Europawettbewerb

44 Auch in diesem Jahr moderierte RICHARD KILLE die Veranstaltung in gewohnt und gekonnt lockerer Art.

45 Die kreativen Köpfe für Ideen und Umsetzung des gesamten Konzepts und des Messestandes führten uns durch die Reise rund um Trends und Inspirationen aus aller Welt ARTDIREKTOR SANDRA LEBEDIES (links) und DIPL. DES. ANDREA EL SHAMI (rechts)

46 UNSER BESONDERER DANK GILT DER JAB GRUPPE, DIE AUCH IN DIESEM JAHR WIEDER ALS HAUPTSPONSOR AUFGETRETEN IST.

47

48 alle Stilgarnituren für Kabinen und Messestand

49 Tapeten für Kabinen und Messestand

50 Alle Teppiche für Messestand und Kabinenausstattung

51 Designbelag für den Messestand

52 Jalousien und Plissees für Messestand und Kabinenausstattung

53 Ausstattung des Messestandes/ Parkett/ Boden

54 Material/ Füße der Polsterstücke

55 Materialien der Polsterstücke

56 Tapete der Kabine Moskau/ Russland

57 WIR DANKEN DEN DIESJÄHRIGEN SPONSOREN FÜR AUSSTATTUNG UND ARBEITSMATERIAL

58 WIR DANKEN DEN DIESJÄHRIGEN SPONSOREN FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG

59 Bereitstellung der Internetseite

60 RZ - Raum & Ausstattung Raumausstatter Zeitschrift ÖFFENTLICHES ORGAN DES EUROINTERIOR

61 EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSVERBAND DES RAUMAUSSTATTERHANDWERKS HERZLICHEN DANK auch an alle Beteiligten, die nicht namentlich erwähnt wurden, alle, die hinter den Kulissen tätig waren, alle, die für die gute Zusammenarbeit und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung unverzichtbar sind. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Wettbewerb 2016 und auf alle, die dabei sein werden. Als Organisatoren, Teilnehmer, Zuschauer, und alle, die Spaß an einem spannenden Event haben. Bis dahin eine gute Zeit!

EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER. Eine Trendreise rund um die Welt

EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER. Eine Trendreise rund um die Welt EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER Eine Trendreise rund um die Welt EUROINTERIOR EUROPÄISCHER BERUFSWETTBEWERB DER RAUMAUSSTATTER Begleiten Sie uns auf eine Reise der außergewöhnlichen

Mehr

Esstischsofas bei. Beliebt und bequem, die neuen Esstischsofas das andere Sitzen am Tisch. So wohnt das Leben. www.esstischsofa.eu

Esstischsofas bei. Beliebt und bequem, die neuen Esstischsofas das andere Sitzen am Tisch. So wohnt das Leben. www.esstischsofa.eu Sensá Merkheft Nr. 2 Esstischsofas bei So wohnt das Leben Beliebt und bequem, die neuen Esstischsofas das andere Sitzen am Tisch. www.esstischsofa.eu Herzlich Willkommen bei Sensá So wohnt das Leben In

Mehr

Lebensräume mit Persönlichkeit

Lebensräume mit Persönlichkeit Wohntrends 2015 35713 Eschenburg Eibelshausen Lebensräume mit Persönlichkeit Farben Farbenspiel für ein schönes Ambiente Von uni gestrichen über marmoriert gewischt bis zur kreativen Struktur erst individuell

Mehr

sandstein zeitlose Optik die neue Trends im Wohnbereich setzt

sandstein zeitlose Optik die neue Trends im Wohnbereich setzt F l i e s e n sandstein zeitlose Optik die neue Trends im Wohnbereich setzt 2 D i e K o l l e k t i o n D i e K o l l e k t i o n 3 Eine Kollektion, die zum einziehen verführt. Die schöner Wohnen Kollektion,

Mehr

1960 2015 JAHRE GOLDSCHMIEDE L E H M A N N 1

1960 2015 JAHRE GOLDSCHMIEDE L E H M A N N 1 1960 JAHRE 2015 1 GOLDSCHMIEDE L E H M A N N 2 Mit Geschick und Leidenschaft GOLDSCHMIEDE LEHMANN Wer Goldschmied wird, der tut das vor allem, um zwei Dinge zu verbinden: handwerkliches Können und kreatives

Mehr

GUSTAV-ADOLF-STRASSE 55

GUSTAV-ADOLF-STRASSE 55 GUSTAV-ADOLF-STRASSE 55 Einblicke in die Projektentwicklung VERMÖGENSWERTE AG & CO. KG FANTASTISCHE EINBLICKE Leipzig, Gustav-Adolf-Straße 55: Ein Baudenkmal erstrahlt in neuem Glanz - und die Mieter freut

Mehr

PAPETERIE HOCHZEITS- Der erste Eindruck Ihres Festes: Deko-Ideen SO MACHT PLANEN RICHTIG SPASS! Tipps & Inspiration. von weddingstyle.

PAPETERIE HOCHZEITS- Der erste Eindruck Ihres Festes: Deko-Ideen SO MACHT PLANEN RICHTIG SPASS! Tipps & Inspiration. von weddingstyle. christine sperl www.weddingstyle.de hochzeitsmagazin Nr.4 /2013 Deko-Ideen FÜR JEDE JAHRESZEIT Tipps & Inspiration Bezaubernde Brautsträuße Verwandlungskünstler: Frisuren-Accessoires Wundervolle Hochzeitskonzepte

Mehr

MAME METALLON. Special Collection

MAME METALLON. Special Collection MAME METALLON Special Collection MAME Glasdesign 2012 Leben Neue Glasdesigns neue Inspirationen für Räume mit dem gewissen Etwas Eine Tür ist eine Tür aber mit MAME Glasdesign ist sie noch viel mehr Licht,

Mehr

50GENIALE TIPPS für Mode, Beauty und Leben GUIDE. Der große. wir SHOP DEN SOMMER! gutes Leben? 50 JAHRE. feiern! Hot Lips! PETRA TRENDS LIVING

50GENIALE TIPPS für Mode, Beauty und Leben GUIDE. Der große. wir SHOP DEN SOMMER! gutes Leben? 50 JAHRE. feiern! Hot Lips! PETRA TRENDS LIVING PETRA weiß, was kommt MAI 2014 DEUTSCHLAND 2,90 ÖSTERREICH 3,10, SCHWEIZ 5,50 SFR, BENELUX 3,50 Volles Konto gutes Leben? Welches Glück man für Geld kaufen kann und welches nicht Erst mutig, dann glücklich

Mehr

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Hamberger ehrte Sieger des Wettbewerbs Praxisnahe Projektarbeit Stephanskirchen Hannover, Moskau, Shanghai: Die Parkettmarke

Mehr

GÖTEBORG. Möbel zum Leben SPEISEZIMMER BÜRO DIELE

GÖTEBORG. Möbel zum Leben SPEISEZIMMER BÜRO DIELE GÖTEBORG Riviera SPEISEZIMMER WOHNZIMMER, und BIBLIOTHEK, BÜRO DIELE Möbel zum Leben GÖTEBORG Das Leben ist ein Fest und jeder Tag sollte etwas Besonderes für uns sein. Unser Zuhause ist dabei die Basis

Mehr

Styleguide Visual Merchandising. freistil Lebenswelten Vier Looks zum Nachgestalten

Styleguide Visual Merchandising. freistil Lebenswelten Vier Looks zum Nachgestalten Styleguide Visual Merchandising freistil Lebenswelten Vier Looks zum Nachgestalten Vorwort Die Präsentation der Marke freistil hat ein progressives, unverwechselbares Corporate Design, das sich auch am

Mehr

YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST

YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST Mein Name ist Veronika Nitzl, geboren im Jahr 1979 in Rosenheim, Bayern. Ich begann meinen Werdegang mit einer Ausbildung als Hotelfachfrau und Bürokauffrau. Nach

Mehr

Aktuelle Wohntrends. Internationales Design. Neue traumhafte Stoffe Ausgewählte Hersteller Design nach Maß Individuelle Planung

Aktuelle Wohntrends. Internationales Design. Neue traumhafte Stoffe Ausgewählte Hersteller Design nach Maß Individuelle Planung Aktuelle Wohntrends Internationales Design Neue traumhafte Stoffe Ausgewählte Hersteller Design nach Maß Individuelle Planung Sven Woytschaetzky Geschäftsführer Karl Rudolf Woytschaetzky Einrichtungsberater

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Wie wohnen die Deutschen eigentlich? Nina und David wollen herausfinden, ob es die typisch deutsche Wohnung gibt. Und sie versuchen außerdem, eine Wohnung zu finden. Nicht ganz einfach in der

Mehr

Wir freuen uns. auf Ihr Kommen! AVANTA - bester Fachhändler für italienische Keramik in Deutschland 2015

Wir freuen uns. auf Ihr Kommen! AVANTA - bester Fachhändler für italienische Keramik in Deutschland 2015 Wir freuen uns auf Ihr Kommen! AVANTA - bester Fachhändler für italienische Keramik in Deutschland 2015 Ausgezeichnet vom italienischen Hersteller-Verband auf der CERSAIE - der Weltmesse für Keramik Unternehmensbroschüre

Mehr

Setzen Sie Ihren Messestand

Setzen Sie Ihren Messestand FOTOS: MODE CITY, PARIS 2013 // COLLECTIF NGUYEN NGOC TEIL #01 Fortsetzung IN LINIE 2.2015 Setzen Sie Ihren Messestand OPTIMAL IN SZENE LINIE INTERNATIONAL zeigt Ihnen in Kooperation mit den Eventexperten

Mehr

Fachpressemappe montana:

Fachpressemappe montana: Fachpressemappe montana: Trendwelten und Basisprodukte Die Marke montana:homestyle Von gestern bis heute Daten & Fakten Internetauftritt Fax: Aufnahme in den Presseverteiler Trendwelten und Basisprodukte

Mehr

STUDIO La Bottega verfolgt immer ein Ziel: den status quo kontinuierlich zu ändern. La Bottega ist ein Kreativlabor, ein stetiges Experimentieren auf der Suche nach innovativen Produkten, Materialien und

Mehr

teppich kunst floor fashion trends2014 zur Grazer herbstsmesse 2. - 6. Oktober 2014 Knotenpunkt der Teppichwelt

teppich kunst floor fashion trends2014 zur Grazer herbstsmesse 2. - 6. Oktober 2014 Knotenpunkt der Teppichwelt teppich kunst floor fashion trends2014 EINLADUNG zur Grazer herbstsmesse 2. - 6. Oktober 2014 Knotenpunkt der Teppichwelt Die Grazer Herbstmesse hat schon seit Jahrzenten Tradition im Hause Besim. Schon

Mehr

DESIGNED TO RELAX ESSGRUPPEN

DESIGNED TO RELAX ESSGRUPPEN DESIGNED TO RELAX E ESSGRUPPEN ESSELLA ESSGRUPPE `DUBAI 5 PERS. - Rundgeflecht, Natur - 1499 ESSELLA ESSGRUPPE `VIENNA 8 PERS. - Flachgeflecht, Bicolor-Braun - 1499 ESSELLA BAR-SET `BARI 6 PERS. - Flachgeflecht,

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

Einrichten einfach gemacht

Einrichten einfach gemacht 10 Einrichtungs-Tipps für besonders schöne Räume Einrichten einfach gemacht Geht es euch auch oft so? - Ihr wollt einen neuen Raum einrichten, wisst aber nicht wirklich wie ihr anfangen sollt und wie ihr

Mehr

Babybauch zu Hause fotografieren Tipps für werdende Mütter

Babybauch zu Hause fotografieren Tipps für werdende Mütter Werdende Mütter strahlen vor Glück, wenn der eigene Bauch langsam Form annimmt. Es ist eine besondere Zeit, die man unbedingt festhalten muss. Ein professionelles Fotoshooting ist vielleicht der einfachste

Mehr

Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest,

Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, Feng Shui Feng Shui und modernes Design Das funktioniert? Ja, denn alle Prinzipien des Feng Shui lassen sich auf unseren mitteleuropäischen Geschmack und Tradition anwenden. Feng Shui bedeutet für uns

Mehr

Presseinformation. Reduzierte Geradlinigkeit: Gemeinsam realisieren SIMONSWERK und KEIZERS TÜREN innovatives Objektkonzept

Presseinformation. Reduzierte Geradlinigkeit: Gemeinsam realisieren SIMONSWERK und KEIZERS TÜREN innovatives Objektkonzept Reduzierte Geradlinigkeit: Gemeinsam realisieren SIMONSWERK und KEIZERS TÜREN innovatives Objektkonzept Rheda-Wiedenbrück/Ahaus, 01. Juli 2009. Wer hochwertige Objekte realisieren und seine Marktführung

Mehr

Einzigartig wie die Liebe selbst...

Einzigartig wie die Liebe selbst... Einzigartig wie die Liebe selbst......und in höchster Form vollendet. Willkommen im Trauring-Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Sie haben sich für einander entschieden und suchen nun die passenden Symbole

Mehr

Vielfalt ist hier Programm

Vielfalt ist hier Programm Schalterprogramme Vielfalt ist hier Programm System M Flexibilität und höchster Komfort Flexibilität mit System Das System M Prinzip Grenzenlos kombinieren Von klassisch-schlicht bis extravagant: Im System

Mehr

SPIEGEL ONLINE STIL Die neue Lifestyle-Rubrik

SPIEGEL ONLINE STIL Die neue Lifestyle-Rubrik SPIEGEL ONLINE STIL Die neue Lifestyle-Rubrik Das Konzept SPIEGEL ONLINE hat seinen eigenen STIL 4,24 Mio. Page Impressions stationär 0,65 Mio. Page Impressions mobil SPIEGEL ONLINE STIL In der neuen Rubrik

Mehr

VANDEBAG - das sind Tina Frese und Lena Zimmermann. Nachdem wir gemeinsam. Abitur machten und unsere Rucksäcke packten, um ans andere Ende der Welt zu

VANDEBAG - das sind Tina Frese und Lena Zimmermann. Nachdem wir gemeinsam. Abitur machten und unsere Rucksäcke packten, um ans andere Ende der Welt zu VANDEBAG - das sind Tina Frese und Lena Zimmermann. Nachdem wir gemeinsam Abitur machten und unsere Rucksäcke packten, um ans andere Ende der Welt zu reisen, hatten wir beide kein klares Bild von der Zukunft.

Mehr

FRISCHER WIND BEI MAX Gabriele Spranz-Singewald

FRISCHER WIND BEI MAX Gabriele Spranz-Singewald FRISCHER WIND BEI MAX Gabriele Spranz-Singewald ERSTE EINBLICKE IN DIE FRÜHJAHRS-/SOMMER KOLLEKTION 2014 Die neuen Farben der Top Marken Jetzt neu bei MAX Das niederländische Lifestyle-Label A FISH NAMED

Mehr

BoXsPrInG. schlafkomfort der Extraklasse

BoXsPrInG. schlafkomfort der Extraklasse BoXsPrInG schlafkomfort der Extraklasse BOXSPRING info Was sind Boxspring-Betten? Boxspring-Betten sind komplette Systembetten, die ihren hohen Schlafkomfort aus einer Unterfederung mit stabilem Bonell-

Mehr

Ländliche Idylle am Stadtrand von München

Ländliche Idylle am Stadtrand von München Elegantes in Bestl Viel Platz zum Wohlfühlen Ländliche Idylle am Stadtrand von München Doppelhaushälfte mit sehr viel Platz Beim Feichtmair 2 in 85630 Grasbrunn bei München Sie suchen? Eine ordentliche

Mehr

2 Definitionen a Ordnen Sie die Merkmale aus dem Schüttelkasten dem jeweiligen Begriff zu.

2 Definitionen a Ordnen Sie die Merkmale aus dem Schüttelkasten dem jeweiligen Begriff zu. Architektur 1 Rund ums Bauen a Welches Wort passt nicht in die Reihe? Streichen Sie es durch. 1 Konzerthalle Brücke Schloss Krankenhaus 2 Beton Plastik Holz Backstein 3 Barock Minimalismus Idealismus Dekonstruktivismus

Mehr

DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK. Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft

DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK. Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft WAS BUSREISEN BESONDERS MACHT Von der Kunst das Glück auf Rädern zu bewegen WIE FÜHLT SICH DAS GLÜCK AN? Kinder

Mehr

Haus & Garten KLassIsCH und edel

Haus & Garten KLassIsCH und edel Haus & Garten KLASSISCH UND EDEL Es ist die Verbindung von alter Schmiedekunst und modernem Design, die unsere Stilzäune so zeitlos wirken lässt. Und wie alle guten Dinge ist auch dieser Zaun Maßarbeit,

Mehr

architektur inspirationdesign! 1.2014 www.inspiration-design.eu

architektur inspirationdesign! 1.2014 www.inspiration-design.eu 044 Haus am Lago di Lugano AUSBLICK INKLUSIVE Lugano, eine der schönsten und bekanntesten Städte der Schweiz, liegt am Luganer See im Tessin, dem Kanton mit direkter Grenze zu Italien, nur etwa 70 Kilometer

Mehr

Seit unserer Gründung im Jahr 2004 arbeiten wir erfolgreich für Auftraggeber aus Dienstleistung, Verbänden und Vereinen im gesamten Bundesgebiet.

Seit unserer Gründung im Jahr 2004 arbeiten wir erfolgreich für Auftraggeber aus Dienstleistung, Verbänden und Vereinen im gesamten Bundesgebiet. ualität ganz groß ualität ganz groß Ihr Partner für Innen- und Außenwerbung Mit speziell auf die Wünsche unserer Kunden abgestimmten Produkten, kompetenter Beratung und leistungsfähiger Technik ist XL-Druck

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Outdoor-Möbel Trends 2016. München, Februar 2016.

PRESSEMITTEILUNG. Outdoor-Möbel Trends 2016. München, Februar 2016. PRESSEMITTEILUNG Outdoor-Möbel Trends 2016 München, Februar 2016. 2016 haben Farben und Materialien das Sagen, die Gemütlichkeit ausstrahlen. Wetterfeste Gewebe mit Maschen- oder Strickoptik sorgen draußen

Mehr

GUTEN TAG. EINS THE GAME

GUTEN TAG. EINS THE GAME press kit GUTEN TAG. Höflich. Ein wenig distanziert. Unverkennbar deutsch. Mit Guten Tag debütiert das Label howitzweissbach mit seiner ersten Kollektion auf der Pariser Fashion Week. Die beiden Modedesigner

Mehr

Das kubistische Schubkasten-System im minimalistischen Design kombiniert das Führungs-System Dynapro mit edler Optik. www.grass.eu

Das kubistische Schubkasten-System im minimalistischen Design kombiniert das Führungs-System Dynapro mit edler Optik. www.grass.eu VIONARO Schubkasten-SYSTEM Das kubistische Schubkasten-System im minimalistischen Design kombiniert das Führungs-System Dynapro mit edler Optik. www.grass.eu Funktion. Formvollendung. Vionaro. Wer das

Mehr

Wohnen mit Massivholzmöbeln aus Buche, Kernbuche, Eiche und Kiefer. Einfach kombinieren und wohlfühlen

Wohnen mit Massivholzmöbeln aus Buche, Kernbuche, Eiche und Kiefer. Einfach kombinieren und wohlfühlen Wohnen mit Massivholzmöbeln aus Buche, Kernbuche, Eiche und Kiefer Einfach kombinieren und wohlfühlen Sie bestimmen den Charakter: Kernbuche Charaktervoll und dennoch leicht Im Gesamteindruck steht die

Mehr

Inhalt. Klassische Formen modernes Design. Ein Ausdruck von Persönlichkeit. TriASS

Inhalt. Klassische Formen modernes Design. Ein Ausdruck von Persönlichkeit. TriASS TriASS Inhalt Klassische Formen modernes Design. Ein Ausdruck von Persönlichkeit. TriASS Philosophie... 44 7 Chefbüros... 8 13 Berater-Arbeitsplätze... 14 21 Sachbearbeiterplätze... 22 31 Team-Büros...32

Mehr

Europaring 60, Ratingen. Viel Raum zum Entfalten. Interboden Innovative Lebenswelten GmbH&Co.KG. Europaring 60 40878 Ratingen

Europaring 60, Ratingen. Viel Raum zum Entfalten. Interboden Innovative Lebenswelten GmbH&Co.KG. Europaring 60 40878 Ratingen Europaring 60, Ratingen Interboden Innovative Lebenswelten GmbH&Co.KG Europaring 60 40878 Ratingen Tel. 02102 91 94-61 Fax. 02102 91 94-37 Viel Raum zum Entfalten. info@interboden.de www.interboden.de

Mehr

TRENDSTRUKTUREN BETON- OPTIK

TRENDSTRUKTUREN BETON- OPTIK TRENDSTRUKTUREN BETON- OPTIK WÄNDE mit Charakter. Individuell wie Sie. Charakter ist wieder voll im Trend. Schluss mit weißen Wänden in jedem Zimmer willkommen Individualität! Mit den aktuellen Trendstrukturen

Mehr

Erfahrungen nutzen s: stebler Metallobjekt

Erfahrungen nutzen s: stebler Metallobjekt Erfahrungen nutzen s: stebler Metallobjekt Dank über 60 Jahren Erfahrung etabliert sich s: stebler als einer der Schweizer Marktleader im Briefkastenbau. Von diesen Erfahrungen wird nun auch bei der Herstellung

Mehr

PORTFOLIO. Bernd Rücker. Creative designer

PORTFOLIO. Bernd Rücker. Creative designer PORTFOLIO Bernd Rücker Creative designer design-kalender Purismus & Klassik! Food ohne Farbe im Studio fotografiert mit Tageslicht, Lightbrush und Ringblitz Typografie mit Bodoni, 200 Jahre jung geformte

Mehr

MYRLILJA. Wir präsentieren die erste von drei limitierten Textil Serien. Nur während wenigen Wochen in den IKEA Einrichtungshäusern.

MYRLILJA. Wir präsentieren die erste von drei limitierten Textil Serien. Nur während wenigen Wochen in den IKEA Einrichtungshäusern. PE98 LIMITED EDITION 0 MYRLILJA Inter IKEA Systems B.V. 0 Wir präsentieren die erste von drei limitierten Textil Serien. Nur während wenigen Wochen in den IKEA Einrichtungshäusern. Verkaufstart:. Juni

Mehr

WILL KOMMEN IM NR.1 TEAM

WILL KOMMEN IM NR.1 TEAM Nimm Platz am roten Sofa. WILL KOMMEN IM NR.1 TEAM LEHRE BEI Herzlich willkommen! kika die Erfolgsgeschichte einer Nr. 1. Wir freuen uns sehr über dein Interesse, Lehrling bei kika zu werden. Die folgenden

Mehr

Mit Leidenschaft für unsere Kunden.

Mit Leidenschaft für unsere Kunden. Mit Leidenschaft. Leidenschaft entsteht, wenn Menschen in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre gemeinsam an einem Ziel arbeiten: für jede Aufgabenstellung die beste Lösung zu finden. Als eines

Mehr

Führen, Entscheiden, Lenken

Führen, Entscheiden, Lenken Ganz auf das Wesentliche... können Sie sich in diesem Managementbüro konzentrieren. Die einzelnen Möbel verbinden Zweckmäßigkeit und edelstes Design perfekt. Sie haben es gar nicht nötig sich in den Vorderr-

Mehr

Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden

Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden 25.03.2014 IBO und Schwestermessen gehen mit insgesamt 74 200 Besuchern zu Ende - Fachmessen für Endverbraucher beliebt beim Publikum Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden Friedrichshafen - Frühlingsgefühle

Mehr

Neueröffnung des Wallstreet Park Plaza im Zentrum Berlins

Neueröffnung des Wallstreet Park Plaza im Zentrum Berlins 1 Hamburg/Berlin, 8. März 2006 Neueröffnung des Wallstreet Park Plaza im Zentrum Berlins Der Startschuss für eine neue Generation der Park Plaza Hotels Europe in Deutschland Idee. Pünktlich zur ITB 2006

Mehr

Harmonie und Kontraste in der Gestaltung von Möbeln und Fussböden

Harmonie und Kontraste in der Gestaltung von Möbeln und Fussböden Harmonie und Kontraste in der Gestaltung von Möbeln und Fussböden Eva Kernmaier 1 Harmonie und Kontraste in der Gestaltung von Möbeln und Fussböden Eva Kernmaier Mag. (FH), Dekormanagement Fritz Egger

Mehr

Ala 1-1738. Aura 1-1738 Bona 3-1313. Bona 3-1321. Stoffmuster Himmel, Palette:.anmutende naturtöne Ambiente mit natürlicher Atmosphäre

Ala 1-1738. Aura 1-1738 Bona 3-1313. Bona 3-1321. Stoffmuster Himmel, Palette:.anmutende naturtöne Ambiente mit natürlicher Atmosphäre .anmutende naturtöne Ambiente mit natürlicher Atmosphäre Ala 1-1738 Aura 1-1738 Bona 3-1313 Bona 3-1321 Dion 4-1351 Eira 1-1133 Fellino 2-1807 Geron 4-1282 Geron 4-1283 Kleo 3-1322 Kleo 3-1323 Kleo 3-1324

Mehr

[ know-how ] [ philosophie ] [ team ] [ leistungen ] [ referenzen ] [ kontakt ]

[ know-how ] [ philosophie ] [ team ] [ leistungen ] [ referenzen ] [ kontakt ] Lust auf Erfolg? setcubed ist dabei! Sie möchten Ihr Unternehmen hervorragend in Szene setzen und sich mit aller Deutlichkeit vom Wettbewerbsumfeld abheben? Können Sie ganz einfach und höchst wirtschaftlich.

Mehr

BarriereFREIHEIT. WohnKontrast. flexibel - modular - individuell

BarriereFREIHEIT. WohnKontrast. flexibel - modular - individuell BarriereFREIHEIT WohnKontrast flexibel - modular - individuell www.wohnkontrast.de Schönheit und Stil für Ihr Zuhause Wir leben in einer Zeit der ständigen Beschleunigung und Informationsüberflutung. Trends

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

SYDNEY LONDON FRANKFURT DUBLIN PARIS NEW YORK LOS ANGELES

SYDNEY LONDON FRANKFURT DUBLIN PARIS NEW YORK LOS ANGELES SYDNEY LONDON FRANKFURT DUBLIN PARIS NEW YORK LOS ANGELES Arbeit mit GLOBAL DESIGN CONCEPTS Wir bei Global Design Concepts arbeiten mit Hingabe und Integrität daran, Ihre Inneneinrichtung zum Leben zu

Mehr

elegant modern SCHÖNE BETTEN außergewöhnlich bequem gesund stilvoll natürlich

elegant modern SCHÖNE BETTEN außergewöhnlich bequem gesund stilvoll natürlich elegant modern außergewöhnlich bequem gesund stilvoll natürlich SCHÖNE BETTEN Elegantes Design Auch heute noch ist Echtleder der Inbegriff des qualitativ Machbaren. In der Pfl ege leicht händelbar, in

Mehr

PR Konzept für das Citymagazin Sur La Terre München

PR Konzept für das Citymagazin Sur La Terre München PR Konzept für das Citymagazin Sur La Terre München 1. Die sur la terre Gruppe Das Konzept Eine internationale Franchisemarke, die durch ein Netzwerk luxuriöser und weltweit vertriebener Citymagazine operiert

Mehr

Gesamtkonzept bean&beluga. bean&beluga

Gesamtkonzept bean&beluga. bean&beluga Gesamtkonzept bean&beluga bean&beluga Anfang Juni 2007 eröffnete Stefan Hermann sein eigenes Restaurant bean&beluga im Dresdner Stadtteil Weißer Hirsch. Zuvor stand er an der Seite von 3 Sternekoch Harald

Mehr

Individuelles Design Professionelle Technik Die Vordächer der Weres SL-Linie

Individuelles Design Professionelle Technik Die Vordächer der Weres SL-Linie Individuelles Design Professionelle Technik Die Vordächer der Weres SL-Linie Individuelle Gestaltung Weser Vordächer schützen den Eingangsbereich vor Regen und Wind. Sie vermitteln einen ersten Eindruck

Mehr

Märchenhafte Inspirationen für die individuelle Gestaltung mit Betonelementen

Märchenhafte Inspirationen für die individuelle Gestaltung mit Betonelementen Presseinformationen Zeichenlänge: 3031 WESERWABEN auf der GaLaBau in Nürnberg Märchenhafte Inspirationen für die individuelle Gestaltung mit Betonelementen Auf der diesjährigen GaLaBau in Nürnberg, der

Mehr

Pressemappe IMM Cologne 2011

Pressemappe IMM Cologne 2011 Pressemappe IMM Cologne 2011 Inhalt: 1.) Kontaktdaten 2.) Unternehmensporträt 3.) Marketing Innovationen 4.) Marketing Qualitätspunkte 5.) Neuheiten im Überblick 6.) Impressionen Kontaktdaten Astor Wohnideen

Mehr

Entwickeln Sie Ihr eigenes Design für alle Wohnbereiche.

Entwickeln Sie Ihr eigenes Design für alle Wohnbereiche. OSLO Ein System. Unendlich viele Lösungen. Entwickeln Sie Ihr eigenes Design für alle Wohnbereiche. Mit OSLO hat smart ein modernes Wohnprogramm für Ihr Zuhause geschaffen. Ob Wohnen, Schlafen, Speisen,

Mehr

CHARTA. Die Kollektion für höchste Ansprüche. Freiräume für Leistung.

CHARTA. Die Kollektion für höchste Ansprüche. Freiräume für Leistung. Die Kollektion für höchste Ansprüche. Freiräume für Leistung. Guter Geschmack und das Bewusstsein für hohe Qualität korrespondieren. Das gilt auch für das Arbeitsambiente. Die CHARTA Kollektion mit Konferenz-,

Mehr

Premium-Wohnen und Komfortpflege

Premium-Wohnen und Komfortpflege Pflegeheim München Kursana Villa Information Premium-Wohnen und Komfortpflege Kursana Villa München Entdecken Sie die Dimensionen einer gehobenen Wohn- und Pflegekultur Herzlich willkommen in der Kursana

Mehr

2000-2003 Haupstudium der Landschaftsarchitektur an der FH Anhalt/Bernburg

2000-2003 Haupstudium der Landschaftsarchitektur an der FH Anhalt/Bernburg {tab=wer?} Wer bin ich? geboren 1972 in Suhl 1978-1988 Schulausbildung 1988-1990 Ausbildung zum Gärtner 1990-1991 Tätigkeit als Gärtner in Zella-Mehlis 1991-1993 Zivildienst 1993-1996 Besuch des Ilmenau-Kolleg

Mehr

Kaltscherklapp. Liebe Leser, Beilage zu Neues aus Langen Brütz Nr. 6 Januar 2013

Kaltscherklapp. Liebe Leser, Beilage zu Neues aus Langen Brütz Nr. 6 Januar 2013 Kaltscherklapp Beilage zu Neues aus Langen Brütz Nr. 6 Januar 2013 Liebe Leser, als 24 Seiten Neues aus Langen Brütz gefüllt waren und ich eine Woche lang darüber glücklich war, regte mich ein Besucher

Mehr

Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test

Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test Verteilen Sie die Zahlen 1 4 auf jede der folgenden Aussagen. Eine 4 setzen Sie hinter die Aussage, die am besten auf Sie zutrifft. Eine 3 kommt hinter die Aussage,

Mehr

exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung

exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung Exklus Ra Tagungen und Veranstaltungen 13 elegante Tagungs-und Veranstaltungsmöglichkeiten für bis zu 200 Personen und exklusive Business Suiten

Mehr

Nah am Kunden! 27. Oktober- 4.November 2012. Messe Nürnberg www.consumenta.de. Regionales. Gesundheit. Exklusives. Wohnen. Reitsport.

Nah am Kunden! 27. Oktober- 4.November 2012. Messe Nürnberg www.consumenta.de. Regionales. Gesundheit. Exklusives. Wohnen. Reitsport. Nah am Kunden! Energie+Bau Regionales Gesundheit Exklusives Wohnen Reitsport Eigenheim analog und digital Heimwerken Frauenthemen Kunsthandwerk 27. Oktober- 4.November 2012 Messe Nürnberg www.consumenta.de

Mehr

generalunternehmer - bauträger - immobilienmakler susergasse 5a, 6800 feldkirch

generalunternehmer - bauträger - immobilienmakler susergasse 5a, 6800 feldkirch generalunternehmer - bauträger - immobilienmakler susergasse 5a, 6800 feldkirch t. +43 - (0)664-88 60 64 36 e. office@hsbaupartner.at i. www.hsbaupartner.at hs baupartner ein partner in allen fragen rund

Mehr

OETKER COLLECTION VERKÜNDET EXPANSION NACH AMERIKA NEUE HOTELS IN NEW YORK UND SÃO PAULO. Palácio Tangará, São Paulo Eröffnung 2017

OETKER COLLECTION VERKÜNDET EXPANSION NACH AMERIKA NEUE HOTELS IN NEW YORK UND SÃO PAULO. Palácio Tangará, São Paulo Eröffnung 2017 Montag, 30. November 2015 OETKER COLLECTION VERKÜNDET EXPANSION NACH AMERIKA NEUE HOTELS IN NEW YORK UND SÃO PAULO Seit Bestehen der Oetker Collection ist es unser Bestreben, die Wünsche unserer Gäste

Mehr

WOHNEN. Bergfrieden. Fotos: Living Inside

WOHNEN. Bergfrieden. Fotos: Living Inside Bergfrieden In einem Engadiner Haus genießen Interiordesignerin Francesca Neri und ihre Familie die Wintersaison und das Gefühl einer zweiten Heimat in der Schweiz TEXT: ANDREA WOLFF PRODUKTION: FRANCESCA

Mehr

Kaldewei der perfekte Partner für das Projektgeschäft

Kaldewei der perfekte Partner für das Projektgeschäft Kaldewei der perfekte Partner für das Projektgeschäft Ganzheitliche Badlösungen aus Stahl-Email überzeugen Entscheider weltweit Aarau/Ahlen, Januar 2016. Mit hochwertigen Badlösungen aus einzigartigem

Mehr

Beratungsspecial: Die Muster der Saison richtig stylen

Beratungsspecial: Die Muster der Saison richtig stylen Beratungsspecial: Die Muster der Saison richtig stylen Warum in tristem Grau und Schwarz verstecken? Die MIAMODA Expertin Hildegard Gross gibt Tipps, wie mit frischen Farben, kreativen Drucken und spannenden

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

MicroWOOD. the mark responsible forestry CU-COC-809718-CW 1996 Forest Stewardship Couniln A.C.

MicroWOOD. the mark responsible forestry CU-COC-809718-CW 1996 Forest Stewardship Couniln A.C. Willkommen in der Welt von MicroWOO D W.T.+ T. ist der Hersteller und Produzent des feinsten und dünsten Furniers auf dem Weltmarkt Buche 2 1 3 Ahorn Buche quartier 5 Kirsche 6 Bossé Nussbaum Red-Gum the

Mehr

Die Premium-Design-Wandgeräte im neuen Look

Die Premium-Design-Wandgeräte im neuen Look Die Premium-Design-Wandgeräte im neuen Look w Technik in IHRER schönsten Form Technik in ihrer schönsten Form Entwickelt für eine moderne Architektur mit stilvollem Interieur, erfüllen die Premium-Wandgeräte

Mehr

Raum für Veranstaltungen. Das Casino Baden-Baden

Raum für Veranstaltungen. Das Casino Baden-Baden Ihre besondere Veranstaltung. Raum für Veranstaltungen. Das Casino Baden-Baden Im Casino Baden-Baden, einem der schönsten weltweit, können Sie sich der Faszination vom Spiel, vielseitigen Entertainment

Mehr

Attraktive Mietwohnungen am oberen Zürichsee

Attraktive Mietwohnungen am oberen Zürichsee 1 Attraktive Mietwohnungen am oberen Zürichsee 1 2 IMPRESSIONEN 32 LAGE GEMEINDE ALTENDORF AN DER DORFGRENZE ZU LACHEN SZ Altendorf am Zürichsee (im Vordergrund) Das hervorragend besonnte Mehrfamilienhaus

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G Jetzt NEU! Die aktuelle Reitsportkollektion für Pferd und Reiter von HARALD GLÖÖCKLER ist ab sofort auch im HARALD GLÖÖCKLER Online Shop und im Reitsportfachhandel erhältlich

Mehr

Mit Farben den Wohnraum gestalten

Mit Farben den Wohnraum gestalten Mit Farben den Wohnraum gestalten Das Farbkonzept im Feng Shui kann mittels folgender Haupt-Prinzipien angewendet werden: Yin-/Yang-Konzept Fünf Elemente Bagua Himmelsrichtungen 1. Das Yin-Yang-Konzept

Mehr

Tagungen. Hamburg Lüdersburg

Tagungen. Hamburg Lüdersburg Hamburg Lüdersburg Schloss Lüdersburg liegt 45 Minuten entfernt von Hamburg. Über die A1 oder A7 sind wir aus allen Richtungen schnell zu erreichen. Auch mit der Bahn ist es bequem: Der ICE hält in Lüneburg.

Mehr

Schwebetürenschränke. Möbel für Ausgeschlafene

Schwebetürenschränke. Möbel für Ausgeschlafene BELUGA-BASE/-PLUS Schwebetürenschränke Möbel für Ausgeschlafene beluga-base und beluga-plus - Exquisit und edel. Beluga-Base und Beluga-Plus öffnen das Reich der unbegrenzten Möglichkeiten. Von einfach

Mehr

Zugestellt durch Österreichische Post GENIESSEN SIE IHR ZUHAUSE WIE IHREN URLAUB.

Zugestellt durch Österreichische Post GENIESSEN SIE IHR ZUHAUSE WIE IHREN URLAUB. Zugestellt durch Österreichische Post GENIESSEN SIE IHR ZUHAUSE WIE IHREN URLAUB. Praun & Partner bündelt Know-how, Erfahrung und Kompetenz rund um das Thema Sonnenschutz. Wir kennen die neuesten Entwicklungen

Mehr

Seite 3 Workshop 1: Grundlagen - Zeichnen und die Kunst kreativer Raumgestaltung. Seite 4 Workshop 2: Kunstgriffe Raumkonzepten Ausdruck verleihen

Seite 3 Workshop 1: Grundlagen - Zeichnen und die Kunst kreativer Raumgestaltung. Seite 4 Workshop 2: Kunstgriffe Raumkonzepten Ausdruck verleihen Workshops 2015 Seite 3 Workshop 1: Grundlagen - Zeichnen und die Kunst kreativer Raumgestaltung Seite 4 Workshop 2: Kunstgriffe Raumkonzepten Ausdruck verleihen Seite 5 Workshop 3: Perspektive Dreidimensionale

Mehr

SO FUNKTIONIERT DER NEUE SKANDINAVIEN-LOOK TRAUMHÄUSER DEKORATION SHOPPING DESIGN TRENDS LIFESTYLE

SO FUNKTIONIERT DER NEUE SKANDINAVIEN-LOOK TRAUMHÄUSER DEKORATION SHOPPING DESIGN TRENDS LIFESTYLE NEU_001_Titel_CD_1_16_final_V8_218,5x288 09.11.15 11:56 Seite 1 CASA DECO 1/16 INSPIRIERENDE WOHN(T)RÄUME SPECIAL: BÄDER IN AKTUELLEM DESIGN MODERNE KAMINE FAVORITEN IM WINTER 1/16 Dezember/Januar/Februar

Mehr

Welcome to the North. TEMPUR North TM Das neue nordische Bettsystem

Welcome to the North. TEMPUR North TM Das neue nordische Bettsystem Welcome to the North TEMPUR North TM Das neue nordische Bettsystem North TM. Natürlich wie der hohe Norden Das neue TEMPUR North TM Bettsystem wurde von den endlosen Weiten und der unberührten Natur des

Mehr

Kompetenzen. Kantenlösung. Rohplatte

Kompetenzen. Kantenlösung. Rohplatte Kompetenzen Duschtasse Heizelement Kantenlösung Rohplatte Waschtisch, Böden, Einfassungen, Handtuchtrockner (Duschtasse, nicht im Bild) aus demselben Material ermöglichen funktionelle und einzigartige

Mehr

Gerne nehmen wir ihre Bestellung entgegen

Gerne nehmen wir ihre Bestellung entgegen [ Produkte Wir stellen im Auftrag oder nach eigenen Ideen textile Gegenstände und Dekorationen her. - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Gerne nehmen wir ihre Bestellung entgegen Telefon:

Mehr

Die Welt der Farben ist faszinierend!

Die Welt der Farben ist faszinierend! Die Welt der Farben ist faszinierend! Das Thema Farben deren Wirkung und Kombinationen ist so vielfältig, dass es Stoff für viele weitere Newsletter gibt. Hier nun eine Fortsetzung zum ersten Newsletter

Mehr

KREATIVE WARENPRÄSENTATION AM POINT OF SALE

KREATIVE WARENPRÄSENTATION AM POINT OF SALE KREATIVE WARENPRÄSENTATION AM POINT OF SALE DER ERSTE EINDRUCK IST ENTSCHEIDEND > > Der Point of Sale präsentiert nicht nur das Produkt, sondern spiegelt auch das Image eines Unternehmens wider. Wie bei

Mehr

Schulwettbewerb Erster Weltkrieg

Schulwettbewerb Erster Weltkrieg Schulwettbewerb Erster Weltkrieg Der Erste Weltkrieg Ausschreibung eine Schulwettbewerbs Ausschreibung eines Schulwettbewerbs zum Ersten Weltkrieg Schulstufen: 6 bis 12 (ab 2. Klasse HS/NMS/AHS bis 8.

Mehr

Saison Herbst/Winter 2013

Saison Herbst/Winter 2013 Saison Herbst/Winter 2013 14.6.2013 IM ZEICHEN DES BESONDEREN: DIE NEUE HERBST-/ WINTER-KOLLEKTION. Grafische Konsequenz trifft spielerisch-leichten Umgang mit Farben und Materialen. So oder so ähnlich

Mehr

Stadthaus AM STERNGARTEN

Stadthaus AM STERNGARTEN Stadthaus AM STERNGARTEN 1 3 Stadthaus am Sterngarten Exklusive Eigentumswohnungen in bester Innenstadtlage Wohnen Sie dort, wo das Herz von Fulda schlägt. WIE MENSCHEN DENKEN UND LEBEN, SO BAUEN UND WOHNEN

Mehr

NWW Design Award 2012

NWW Design Award 2012 NWW Design Award 2012 www.cis.at www.designmonat.at Mobile Gastfreundschaft beim NWW Design Award 2012 Das designforum Steiermark zeigt im Rahmen des Designmonat Graz 2013 die Gewinnerbeiträge des NWW

Mehr

1. Das Haus Gottes für die anderen

1. Das Haus Gottes für die anderen 1 Predigt Psalm 26,8, 3.7.2011, WH Christopher Wren hat die St. Paul s Cathedral in London entworfen. Es ist eines der schönsten Gebäude in England, manche sagen, sogar der Welt. Wren beschreibt, dass

Mehr