Die vernünftige Alternative. Herbert Geis, Director Office, Antalis GmbH. 11. November 2008, München

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die vernünftige Alternative. Herbert Geis, Director Office, Antalis GmbH. 11. November 2008, München"

Transkript

1 Recyclingpapier Die vernünftige Alternative Herbert Geis, Director Office, Antalis GmbH. 11. November 2008, München

2 Agenda Daten & Fakten Herstellung & Produktion Unterschiede & Vorteile Blauer Engel Auswahlkriterien

3 Was verbinden Sie mit dem Begriff Recycling-Papier?

4 Qualitäts-Recycling-Papiere der neuen Generation... sind nicht mehr von Frischfaserpapieren zu unterscheiden besitzen eine gleichmäßig glatte Oberfläche haben saubere Schnittkanten sind angenehm weiß gewährleisten gute Planlage und Laufeigenschaften

5 Recycling-Papier heute Trotz , Internet u. elektr. Medien steigt Papierkonsum weiter 80er Jahre Recycling-Boom 90er Jahre starker Einbruch Neue Diskussion Klima, Umweltschutz und Nachhaltigkeit Verwendung von Recycling-Papier nimmt weiter zu

6 Büropapierverbrauch weltweit Nahezu ¾ of der weltweiten Büropapiernachfrage stammt aus der sog. westlichen Welt China Japan 10% Latin Am. 5% Pro Kopf R.o.W Verbrauch: 6% 9% Nordamerika 16 kg E.Europe 1.3 W.Europa 10 kg 6% 0.8 Ost-Europe 1.7kg Japan 11 kg China 0.6 kg 3.7 m.t. Südamerika 1.7 kg Weltweiter Verbrauch 2005: ca. 14 Millionen Tonnen N.America 38% mt m.t. WE W.Europe Durchschnitt h kg 26% Quelle: M-real H&O, EMGE

7 Kopierpapierverbrauch Deutschland Anteil Recycling to ca. 10% Marktvolumen Kopierpapier Deutschland: to Europaweit: ca. 3,7 Mio to

8 Recycling von Papierprodukten 2005 (% des Verbrauchs) / Rücklaufquote Deutschland Schweiz Schweden Japan Finnland Europa UK USA Italien Quelle: PPI, CEPI 2005

9 Herstellung & Produktion

10 Vom Papiermüll zum Rohstoff Altpapier-Sammlung Sortierung

11 Pulper Altpapier-AufbereitungAufbereitung Mehrfaches Screening Fremdstoffe, Plastic, Metall 8-stufige Flotation +Wäsche mit biologisch abbbaubaren Substanzen Keine optische Aufheller, kein Chlor oder Chlorverbindungen Mahlung

12 Papier-ProduktionProduktion Wichtig: Papier kann 5-6 mal recycelt werden. Der Recycling-Kreislauf funktioniert nur, wenn immer wieder Frischfasern in den Kreislauf gelangen!

13 Geschlossener Kreislauf Durch Produktionsschlamm- Verbrennungsanlage wird Abfall reduziert und Energie für Papierfabrik gewonnen. Abwasser aus Altpapieraufbereitung und Papiermaschine wird ständig zurückgewonnen und gereinigt. Wasseraufbereitungs- anlage Frischwasserverbrauch wird erheblich reduziert.

14 Endverarbeitung ng Qualitätskontrolle t ll Umroller Cut-Size-Line

15 Unterschiede und Vorteile

16 Der feine Unterschied oder was versteckt sich hinter Recyclingpapier 100% Recycling = 100% Post-consumer waste mit Erfüllung der Kriterien der RAL-UZ 14 (Blauer Engel) 100% Recycling = 100% Post-consumer waste ohne blauen Engel Recycling = Post und Pre-consumer waste wie z.b. Ausschusspapier (Produktionsabfälle) Recyclinganteil = Mischung aus Frischfaser und Altpapier

17 Vorteile von Recyclingpapier Ressourcen-Schonung (Holz, Wasser) Geringere Naturraumbeanspruchung (Holzgewinnung) Geringerer Energieverbrauch (hohe Energieeffizienz in der Produktion) Imagefaktor (Positive Außenwirkung) Fit für die moderne Bürokommunikation Hoher Weißgrad Staubfreie Oberfläche Gleichmäßige Oberflächenglätte

18 Einspareffekte mit Recyclingpapier Vergleich zwischen Frischfaser und Recyclingpapier bezogen auf 80 g/m² DIN A4 3 Blatt: Kochen 1 Kanne Kaffee 500 Blatt: Lassen eine 100 Watt Glühlampe 44 Stunden leuchten* 1 Palette: Spart soviel CO 2 Ausstoss wie eine 500 km lange Autofahrt verursacht** *Basis = nördlicher Zellstoff **Basis = südlicher Zellstoff Quelle: IFEU Studie August

19 Der Blaue Engel

20 Was ist der Blaue Engel? Der Blaue Engel war einer der ersten und ist heute einer der anerkanntesten Umweltstandards Der Blaue Engel ist eine Auszeichnung für Produkte die strenge Umwelt- und Qualitätskriterien erfüllen: Umweltrichtlinien Gesundheit und Sicherheit der Arbeiter Tauglichkeit und Qualität für die Anwendung Die Auszeichnung erlaubt Produkten die Verwendung des Logos auf Verpackung und anderen Marketingwerkzeugen.

21 Auszug aus der gemeinsamen öffentlichen Erklärung von Bundesumweltministerium, i t i Umweltbundesamt, t Initiative Pro Recyclingpapier, FSC Deutschland, Jury Umweltzeichen Das Umweltzeichen Blauer Engel für Recyclingpapier fordert die Erfüllung höchster ökologischer Standards und ist damit in Deutschland für Verbraucher und Einkäufer die eindeutig umweltfreundlichste Wahl bei Papier. Punkt 3 aus der Erklärung vom November 2006

22 Anforderungen Blauer Engel Papierfasern müssen aus 100% Altpapier sein 65% aus unteren, mittleren oder krafthaltigen Altpapiersorten Einhaltung der Grenzwerte für definierte Schadstoffe (wie z.b. Formaldehyd und PCB) Kein Einsatz von Glyoxal Bei der Aufbereitung des Altpapiers muss auf optische Aufheller (OBA), Chlor, halogenierte Bleichchemikalien und biologisch schwer abbaubare Komplexbildner verzichtet werden Einhaltung der DIN-Normen: Normen: DIN EN (Verarbeitbarkeit, Gebrauchszuverlässigkeit) DIN 6738 LDK (Alterungsbeständigkeit)

23 Recycling-Papiere mit dem Blauen Engel erfüllen wichtige Qualitätsnormen: Norm Inhalt Bemerkungen DIN EN Verarbeitbarkeit, Gebrauchszuverlässigkeit Ist ebenfalls für holzfreie Papiere gültig. Recycling und holzfreie Papiere müssen den gleichen Standard erfüllen! DIN 6738 Alterungsbeständigkeit DIN 6738 schreibt keine LDK Stoffzusammensetzung vor und findet bei Recyclingpapieren Anwendung Für rein holzfreie Papiere gilt die ISO 9706 (Archivierbarkeit)

24 Druck- und Büropapier - Anforderungen an Kopierpapier i für Vervielfältigungen mit Trockentoner DIN EN Überprüfung der Schnittqualität Abbildung: Vergrößerung der Schnittkante eines Papierblatts Das Auftreten von Staub ist in der Hauptsache von der Schittkantenqualität, nicht jedoch von der Faserzusammensetzung (Frischfaser oder Recycling) abhängig! gg gute Schnittqualität schlechte Schnittqualität

25 Staub Frischfaserpapier / Drucker Kyocera FS-3830 N nach Seiten Frischfaserpapier

26 Auswahlkriterien Worauf Sie achten sollten!

27 Auswahlkriterien für Recyclingpapier Fordern Sie Papiermuster an: Testen Sie Haptik, Optik und Praxistauglichkeit wie die Laufeigenschaften und Druckergebnisse auf Druckern und Kopierern Entscheiden Sie sich für zertifizierte Produkte: Mit dem Blauen Engel d.h. gleichzeitig Zertifizierung nach DIN EN DIN 6738 LDK Fabrikzertifizierungen: - ISO (Umweltmanagementsystem) - ISO 9001 (Qualitätsmanagementsystem)

28 Die Vorteile einer Herstellermarke Konstant hohe Qualität Herstellerverpackung garantiert das Originalprodukt und damit auch die Herkunft Hohe Verfügbarkeit des Originalprodukts Zuverlässige Einhaltung erklärter Umwelt- und Qualitätsstandards

29 Auszug: Europäische Recyclingpapier-Hersteller i ll Segment Büropapiere (alphabetisch) Dalum Mondi Everbal M-real Hainsberg Steinbeis Kein Anspruch auf Vollständigkeit

30 Evolve - Der Unterschied Umweltfreundlich hergestelltes Recycling-Papier für die hohen Anforderungen der modernen Bürokommunikation - mit staubfreier, gleichmäßiger Oberfläche, hoher Reinheit und guter Opazität, alterungsbeständig gemäß DIN 6738 LDK hohe Weiße Aus sorgfältig nach RAL-UZ14 sortiertem Postconsumer-Altpapier (100%) Ohne optische Aufheller Umweltzeichen Blauer Engel Evolve Office BA

31 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit k

Klimaschutz im Büro. Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet. - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa

Klimaschutz im Büro. Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet. - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa Klimaschutz im Büro Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. 1 B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa - Thema: Verbindung von Ökologie und Ökonomie

Mehr

Recyclingpapier. Symbol für Ressourcenschutz und nachhaltiges Handeln

Recyclingpapier. Symbol für Ressourcenschutz und nachhaltiges Handeln Recyclingpapier Symbol für Ressourcenschutz und nachhaltiges Handeln Initiative Pro Recyclingpapier c/o Nissen Consulting GmbH & Co. KG Schumannstraße 17, 10117 Berlin T: 030 3151818 90, F: 030 315 1818

Mehr

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER JEDES JAHR VERBRAUCHT DEUTSCHLAND RUND 800.000 TONNEN DRUCK- UND BÜROPAPIER. DAMIT KÖNNTE CHRISTO DEN REICHSTAG 100.000-MAL EINPACKEN. RECYCLINGPAPIER ODER FRISCHFASER MIT

Mehr

Zukunftspotenziale für den Einsatz von Recyclingpapier. Christoph Braun & Nicole Werner, Antalis GmbH Mai

Zukunftspotenziale für den Einsatz von Recyclingpapier. Christoph Braun & Nicole Werner, Antalis GmbH Mai Ist Grün schön? Zukunftspotenziale für den Einsatz von Recyclingpapier Christoph Braun & Nicole Werner, Antalis GmbH Mai 2010 1 Antalis International - Profil Antalis ist die größte europäische Gruppe

Mehr

Grafische Papiere 8,8 Mio t Verpackungspapiere 8,5 Mio t Hygienepapiere 1,4 Mio t Technische Papiere 1,2 Mio t

Grafische Papiere 8,8 Mio t Verpackungspapiere 8,5 Mio t Hygienepapiere 1,4 Mio t Technische Papiere 1,2 Mio t Mein Abfall meine Verantwortung Fakten zu: Papierverbrauch in Mio. t Altpapiereinsatzquote in der Papiererzeugung in % 1950 1,6 30 1960 4,4 38 1970 7,6 46 1980 9,7 42 1990 15,5 49 2000 19,1 60 2010 19,9

Mehr

Ökologischer Vergleich von Büropapieren in Abhängigkeit vom Faserrohstoff

Ökologischer Vergleich von Büropapieren in Abhängigkeit vom Faserrohstoff Ökologischer Vergleich von Büropapieren in Abhängigkeit vom Faserrohstoff im Auftrag der Initiative Pro Recyclingpapier c/o Burson-Marsteller GmbH & Co. KG Schützenstraße 5, 1117 Berlin Tel. 3-24 793-96,

Mehr

Nachhaltiges Rohstoff- Management in der Produktion Rolle der Zertifizierung

Nachhaltiges Rohstoff- Management in der Produktion Rolle der Zertifizierung Nachhaltiges Rohstoff- Management in der Produktion Rolle der Zertifizierung Dr. Bettina Rechenberg Abteilungsleitung III 2 Nachhaltige Produktion, Ressourcenschonung, Stoffkreisläufe FSC - ein Siegel

Mehr

KATALOG 2016 KOPIERPAPIER

KATALOG 2016 KOPIERPAPIER KATALOG 2016 KOPIERPAPIER AUSGEZEICHNETE QUALITÄT ZERTIFIKATE ERLÄUTERUNGEN Forest Stewardship Council Mit diesem Zeichen garantiert der FSC weltweit eine kontrolliert umweltgerechte und sozialverträgliche

Mehr

PAPIER Einkaufsführer für Bonn

PAPIER Einkaufsführer für Bonn RECYCLING PAPIER Einkaufsführer für Bonn 1234567890 Bonn Liebe Bonnerinnen und Bonner, in diesem Einkaufsratgeber wollen wir Sie für einen bewussten Umgang mit Papier gewinnen. Der Papierverbrauch in Deutschland

Mehr

Die EMAS-Gruppe informiert Kurzvortrag

Die EMAS-Gruppe informiert Kurzvortrag Die EMAS-Gruppe informiert Kurzvortrag [erstellt im Schuljahr 2015/2016] 1 2 Wir sind mit unserer Schule seit November 2014 EMAS-registriert Welche Ziele haben wir? 3 Unsere Ziele zur Nachhaltigkeit bis

Mehr

Herzlich willkommen bei STEINBEIS PAPIER GLÜCKSTADT

Herzlich willkommen bei STEINBEIS PAPIER GLÜCKSTADT Herzlich willkommen bei STEINBEIS PAPIER GLÜCKSTADT STEINBEIS 2 Unternehmenspräs_SP 010708/Dh Steckbrief Führender Hersteller von graphischen Recyclingpapieren auf Basis von 100% Altpapier. Erster Produzent,

Mehr

Landesinstitut / Projekt Klimaschutz. Papier und Klimaschutz. Projekt Klimaschutz an Schulen

Landesinstitut / Projekt Klimaschutz. Papier und Klimaschutz. Projekt Klimaschutz an Schulen Landesinstitut / Projekt Klimaschutz Papier und Klimaschutz Der Film zum Thema http://www.papiernetz.de/index.php?page_id=270 Film starten Wussten Sie, dass bei der Papierherstellung ca. 500 2.000 kg CO

Mehr

ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN. Ihre Wahl hat Gewicht

ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN. Ihre Wahl hat Gewicht ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN Ihre Wahl hat Gewicht Es gibt viele verschiedene Umweltzeichen. Mit dieser Broschüre möchten wir Sie über die verschiedenen Umweltzeichen informieren.

Mehr

Recyclingpapier überzeugt

Recyclingpapier überzeugt Recyclingpapier überzeugt Die Praxiserfahrungen beim Einsatz von Recyclingpapieren überzeugen: Recyclingpapiere garantieren eine einwandfreie Lauffähigkeit in Kopiergeräten, Laser- und Tintenstrahldruckern,

Mehr

hintergrund // februar 2015 Recyclingpapier Antworten auf häufig gestellte Fragen

hintergrund // februar 2015 Recyclingpapier Antworten auf häufig gestellte Fragen hintergrund // februar 2015 Recyclingpapier Antworten auf häufig gestellte Fragen Welche Vorteile hat die Herstellung von Recyclingpapier gegenüber Frischfaserpapier? Recyclingpapier besitzt deutliche

Mehr

Schwerpunkt: Papier / Büromaterial

Schwerpunkt: Papier / Büromaterial MODUL J Schwerpunkt: Papier / Büromaterial ORT DATUM www.nachhaltige-beschaffung.info Daten / Fakten 1 Daten / Fakten Der Gesamtpapierverbrauch liegt in Deutschland pro Jahr bei etwa 22 Millionen Tonnen.

Mehr

Wälder schützen aber wie? Papier sparen und recyceln! 120709_Papierflyer_2.Auflage_RZ.indd 1

Wälder schützen aber wie? Papier sparen und recyceln! 120709_Papierflyer_2.Auflage_RZ.indd 1 Wälder schützen aber wie? Papier sparen und recyceln! 120709_Papierflyer_2.Auflage_RZ.indd 1 Papier hat viele Seiten Papier ist nicht gleich Papier Ob Tageszeitung, Kopierpapier, Versandkarton, Küchenkrepp

Mehr

Jedes Blatt hat zwei Seiten

Jedes Blatt hat zwei Seiten Tipps & Tricks zum Papier sparen Jedes Blatt hat zwei Seiten Wieviel Papier EIN KIND IN DEUTSCHLAND HAT AM ERSTEN GEBURTSTAG BEREITS SOVIEL PAPIER VERBRAUCHT, WIE EIN MENSCH IN INDIEN NACH 57 JAHREN. braucht

Mehr

Altes Papier mit neuem Lebe. Produktwegweiser Recyclingpapier. Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg BÜRO

Altes Papier mit neuem Lebe. Produktwegweiser Recyclingpapier. Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg BÜRO Altes Papier mit neuem Lebe Produktwegweiser Recyclingpapier Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg BÜRO Büro für kommunale Nachhaltigkeit der LUBW Herausgeber Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Mehr

Ist Papier gleich Papier?

Ist Papier gleich Papier? Ist Papier gleich Papier? Der weltweite Holzbedarf hat seit 1961 um 64 Prozent zugenommen. Der Einschlag wertvoller Waldflächen schreitet - trotz vielfältiger Maßnahmen zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung

Mehr

Aussagen der IFEU Studie. Vergleich Emissionsdaten Frischfaserpapier Recyclingpapier. 1 Unternehmenspräs_SP /Dh

Aussagen der IFEU Studie. Vergleich Emissionsdaten Frischfaserpapier Recyclingpapier. 1 Unternehmenspräs_SP /Dh Aussagen der IFEU Studie Vergleich Emissionsdaten Frischfaserpapier Recyclingpapier 1 Unternehmenspräs_SP 010708/Dh IFEU Studie: Begriffsdefinitionen Primärenergie: Kohle, Erdöl, Erdgas, Wind, fließendes

Mehr

für die Vergabe von Gestaltungs- und Druckaufträgen für die Bestellung von Kopierpapier

für die Vergabe von Gestaltungs- und Druckaufträgen für die Bestellung von Kopierpapier Kanton Zürich Recyclingpapier für Druck und Büro Informationen für Personen, die für die Vergabe von Gestaltungs- und Druckaufträgen für die Bestellung von Kopierpapier zuständig sind. Um beim Drucken

Mehr

HOWE GREEN THINKING 1

HOWE GREEN THINKING 1 HOWE GREEN THINKING 1 FREE THINKING Uns ist sehr an den besten architektonischen Ergebnissen gelegen. Wir bieten praktisch unbegrenzte Freiheit und schaffen im Gegenzug die richtigen Bedingungen für freies

Mehr

Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel

Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel MODUL F Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel ORT DATUM www.nachhaltige-beschaffung.info Holz im öffentlichen Sektor Marktstellung! In Europa gibt es rund 200 000 Behörden, die 19% des in Europa verkauften

Mehr

Umweltzeichen Blauer Engel für Recyclingpapier. Green Office Day, (Frankfurt am Main)

Umweltzeichen Blauer Engel für Recyclingpapier. Green Office Day, (Frankfurt am Main) Umweltzeichen Blauer Engel für Recyclingpapier Green Office Day, 01.02.2011 (Frankfurt am Main) Gliederung Umweltzeichen Blauer Engel ein Überblick Ökologische Vorteile von Recyclingpapieren Blauer Engel

Mehr

Papier und Umwelt. Tropenholz in Papier Johannes Zahnen WWF Deutschland

Papier und Umwelt. Tropenholz in Papier Johannes Zahnen WWF Deutschland Papier und Umwelt Tropenholz in Papier 09.12.2011 Johannes Zahnen WWF Deutschland Inhalt Wälder Klima / Energie Recycling Forderungen an die Papierindustrie / Lösungsansätze Seite: 2 Inhalt Wälder Klima

Mehr

Recycling- Produkte. Geschäfts- und Werbedrucksorten Aus 100% Recyclingpapier, Umweltschonend. Stand 3. Quartal 2013

Recycling- Produkte. Geschäfts- und Werbedrucksorten Aus 100% Recyclingpapier, Umweltschonend. Stand 3. Quartal 2013 Recycling- Papier- Stand 3. Quartal 2013 Geschäfts- und Werbedrucksorten Aus 100% Recyclingpapier, Umweltschonend hergestellt aus Altpapier 2 INDEX Recycling- Papier 3 RecyclingPapier 3 4 5 Geschäftsdrucksorten

Mehr

Vortrag der Initiative Pro Recyclingpapier beim Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion am 6. Mai 2010 in Berlin

Vortrag der Initiative Pro Recyclingpapier beim Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion am 6. Mai 2010 in Berlin 1 Vortrag der Initiative Pro Recyclingpapier beim Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion am 6. Mai 2010 in Berlin 2 Die Wirtschaftsallianz IPR Branchenübergreifend Best-Practice- Philosophie

Mehr

Nachhaltige Beschaffung am Beispiel Büropapier

Nachhaltige Beschaffung am Beispiel Büropapier Nachhaltige Beschaffung am Beispiel Büropapier Helmut Horn BUND-LV Bremen horn@iws.haw-hamburg.de Welche Umweltbelastung verursacht die Papierherstellung aus Frischfaser? Rohstoff: Holz (auch bei holzfreiem

Mehr

Umweltfreundlich durchs Schuljahr

Umweltfreundlich durchs Schuljahr Umweltfreundlich durchs Schuljahr Herausgegeben von der Abfallberatung des Landkreises Tübingen Stand: 09/07 Umweltfreundlich durchs Schuljahr - einfach clever handeln!!! In einer intakten Umwelt fühlen

Mehr

Umweltzeichen für Recyclingpapier RAL-UZ 5,14 und 72, Laufzeit bis Dezember 2009

Umweltzeichen für Recyclingpapier RAL-UZ 5,14 und 72, Laufzeit bis Dezember 2009 Umweltzeichen für RAL-UZ 5,14 und 72, Laufzeit bis Dezember 2009 1. Umweltpolitischer Kontext und Entstehungsgeschichte Die oben genannten Umweltzeichen wurden schon früh zu Beginn der 80er Jahre von der

Mehr

Kurzinfo - Recyclingpapier

Kurzinfo - Recyclingpapier 1 Kurzinfo - Recyclingpapier Verwendung von Recyclingpapier im Schul- und Büroalltag. Unterschieden wird Papier nach dem Rohstoff, aus dem es in erster Linie hergestellt wurde. Es gibt folgende Papierarten:

Mehr

Antalis AG. Industriestrasse Lupfig Telefon Fax Ökobilanzen

Antalis AG. Industriestrasse Lupfig Telefon Fax Ökobilanzen I JULI 13 UNSERE, NACH UBP-METHODE 2 Das Thema der Ökobilanzierung hat in den letzten Jahren mit der steigenden Wichtigkeit des CO 2 Fussabdrucks zugenommen. Herr und Frau Schweizer interessieren sich

Mehr

Recyclingmaterial und Biokunststoff in Schreibgeräten

Recyclingmaterial und Biokunststoff in Schreibgeräten Schreibgeräte Materialien Recyclingmaterial und Biokunststoff in Schreibgeräten I N D U S T R I E V E R B A N D SCHREIBEN, ZEICHNEN, KREATIVES GESTALTEN E.V. Recylingmaterial und Biokunststoff in Schreibgeräten

Mehr

25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE

25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE 25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE 25 % NUTZEN SIE Den VORTEIL Es gibt nur eine Möglichkeit, Tonerfehler sowie Mühe und Kosten zu vermeiden, die wiederholtes Drucken verursacht: Benutzen Sie

Mehr

Ressourcen & Büropapier. Green Office Day 2012 M-real Corporation Linda Wulff

Ressourcen & Büropapier. Green Office Day 2012 M-real Corporation Linda Wulff Ressourcen & Büropapier Green Office Day 2012 M-real Corporation Linda Wulff 1 Metsäliitto - Einer der weltweit gröβten Forstindustriekonzerne Metsäliitto Group Umsatz 5,4 Mrd. EUR Ca. 13.000 Mitarbeiter

Mehr

individuelle umweltfreundliche printprodukte: www.lokay.de

individuelle umweltfreundliche printprodukte: www.lokay.de individuelle umweltfreundliche printprodukte: www.lokay.de 0% Alkohol und 100% Farben aus nachwachsenden Rohstoffen Umweltdruckerei des Jahres Mit Herz und Überzeugung. Zu einhundert Prozent Kein Mehrpreis

Mehr

B.A.U.M. e.v. Ergebnisse des Wettbewerbs Büro & Umwelt 2012. Dieter Brübach Mitglied des Vorstands des B.A.U.M. e.v. Datum: 24.

B.A.U.M. e.v. Ergebnisse des Wettbewerbs Büro & Umwelt 2012. Dieter Brübach Mitglied des Vorstands des B.A.U.M. e.v. Datum: 24. B.A.U.M. e.v. Ergebnisse des Wettbewerbs Büro & Umwelt 2012 Dieter Brübach Mitglied des Vorstands des B.A.U.M. e.v. Datum: 24. Oktober 2012 1 B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet - erste und

Mehr

Los 1 Recycling- und Frischfaserpapier für die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

Los 1 Recycling- und Frischfaserpapier für die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover Öffentliche Ausschreibung der Deutschen Rentenversicherung Nord a) Vergabestelle: Deutsche Rentenversicherung Nord Abteilung Allgemeine Verwaltung, KGM/Zentrale Beschaffung Frau Schaper-Öztürk Friedrich-Ebert-Damm

Mehr

Qualität und Umweltschutz bei Fujitsu Technology Solutions

Qualität und Umweltschutz bei Fujitsu Technology Solutions Qualität und Umweltschutz bei Fujitsu Technology Solutions Corporate Quality Made in Bayern Copyright 0 FUJITSU Qualitätskontrolle täglich wöchentlich monatlich Produkte / Prozesse Komponenten Early Warning

Mehr

Nachhaltigkeit bei Georg Fischer Cleantech-Tag / 20. Aug. 2009 Workshop Ecodesign

Nachhaltigkeit bei Georg Fischer Cleantech-Tag / 20. Aug. 2009 Workshop Ecodesign Nachhaltigkeit bei Georg Fischer Cleantech-Tag / 20. Aug. 2009 Workshop Ecodesign Stefan Erzinger Corporate Sustainability Nachhaltigkeit Drei Säulen 2 Inhalt 1 2 3 Georg Fischer Nachhaltigkeit im Unternehmen

Mehr

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit Label und Kriterien Besonders empfehlenswert aus Umweltschutzgründen Produkte

Mehr

Initiative Recyclingpapier am SBSZ - Jena

Initiative Recyclingpapier am SBSZ - Jena Initiative Recyclingpapier am SBSZ - Jena Inhalt 1. Fakten zum Waldbestand 2. Papierverbrauch in Deutschland 3. Herkunft des Papiers für Deutschland 4. Vertrauenswürdige Zertifikate 5. Argumente pro Recyclingpapier

Mehr

Zukunftstrends: Recyclingpapier und ökologische Nachhaltigkeit. 7. April 2011 in Düsseldorf Sönke Nissen

Zukunftstrends: Recyclingpapier und ökologische Nachhaltigkeit. 7. April 2011 in Düsseldorf Sönke Nissen Zukunftstrends: Recyclingpapier und ökologische Nachhaltigkeit 7. April 2011 in Düsseldorf Sönke Nissen Die Wirtschaftsallianz IPR Branchenübergreifend Best-Practice- Philosophie Der Blaue Engel als die

Mehr

An Fakultätsrat FGSE der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Zschokkestraße 32 39104 Magdeburg

An Fakultätsrat FGSE der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Zschokkestraße 32 39104 Magdeburg Absender Grüne Hochschulgruppe Magdeburg Otto-von-Guericke-Str. 42a 39104 Magdeburg An Fakultätsrat FGSE der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Zschokkestraße 32 39104 Magdeburg 29.10.2008 Antrag

Mehr

Frischfaser in einem umweltbewussten Büro? Green Office Day, paperworld, 1.Februar 2011, Jussi Koch. Februar 2011 Green Office Day 1

Frischfaser in einem umweltbewussten Büro? Green Office Day, paperworld, 1.Februar 2011, Jussi Koch. Februar 2011 Green Office Day 1 Frischfaser in einem umweltbewussten Büro? Green Office Day, paperworld, 1.Februar 2011, Jussi Koch Februar 2011 Green Office Day 1 Frischfaser in einem umweltbewussten Büro? Der tote Baum Die Faser Der

Mehr

SCHÜLERWETTBEWERB SCHÜLERWETTBEWERB 2016/17 PAPIER IM KREISLAUF AKTIVER UMWELTSCHUTZ DURCH RECYCLINGPAPIER

SCHÜLERWETTBEWERB SCHÜLERWETTBEWERB 2016/17 PAPIER IM KREISLAUF AKTIVER UMWELTSCHUTZ DURCH RECYCLINGPAPIER SCHÜLERWETTBEWERB SCHÜLERWETTBEWERB 2016/17 PAPIER IM KREISLAUF AKTIVER UMWELTSCHUTZ DURCH RECYCLINGPAPIER Im Jahre 2014 lag der Verbrauch von Papier, Pappe und Karton in Deutschland bei 250 kg pro Einwohner.

Mehr

Möglichkeiten. Fünf. zur Nachhaltigkeit

Möglichkeiten. Fünf. zur Nachhaltigkeit Möglichkeiten Fünf zur Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit Ihr Vorteil Nachhaltig und weit vorausschauend zu blicken, ist heute ein Muss, egal auf welchem Markt und in welcher Branche Sie unterwegs sind. Damit

Mehr

Büroorganisation. Bürogeräte. 1 von 5 04.02.2015 21:12. Allgemeine Aspekte

Büroorganisation. Bürogeräte. 1 von 5 04.02.2015 21:12. Allgemeine Aspekte 1 von 5 04.02.2015 21:12 Büroorganisation Allgemeine Aspekte Ist Ihre Beschaffung von Büromaterial zentral organisiert? Gibt es in Ihrem Unternehmen verbindliche und allgemeingültige Richtlinien für eine

Mehr

Was bedeutet für uns grün?

Was bedeutet für uns grün? reen Was bedeutet für uns grün? Grüne Chemie bezeichnet chemische Produkte und Verfahren, die dazu dienen, Umweltverschmutzung zu verringern oder ganz zu vermeiden. Einen weltweiten Industriestandard zur

Mehr

Wir übernehmen Verantwortung. Nachhaltigkeit bei Dräger

Wir übernehmen Verantwortung. Nachhaltigkeit bei Dräger Wir übernehmen Verantwortung Nachhaltigkeit bei Dräger Für die Umwelt Wir gestalten unsere Prozesse nach dem Grundsatz der Nachhaltigkeit: Mit schonender Nutzung der Ressourcen leisten wir einen stetigen

Mehr

Papiersiegel und -kennzeichen

Papiersiegel und -kennzeichen Papiersiegel und -kennzeichen Informationen die Kennzeichnung von Papier sind wichtig, um klar zwischen Primärfaserpapier und Recyclingpapier unterscheiden und damit einen Beitrag zum nachhaltigen Papierkonsum

Mehr

Umweltfreundliches Schulmaterial 10/2012

Umweltfreundliches Schulmaterial 10/2012 Ratgeber Umweltfreundliches Schulmaterial 10/2012 Verbraucherzentrale in Hagen Inhalt: Seite: 1. Umweltfreundliches Schulmaterial Warum?...2 2. Worauf man beim Kauf von Schulmaterial achten sollte...4

Mehr

Peritonealdialyse. Umweltfreundliche Produkte für die Peritonealdialyse Fresenius Medical Care denkt voraus

Peritonealdialyse. Umweltfreundliche Produkte für die Peritonealdialyse Fresenius Medical Care denkt voraus Peritonealdialyse Umweltfreundliche Produkte für die Peritonealdialyse Fresenius Medical Care denkt voraus Umweltfreundliche Produkte für die Peritonealdialyse Wir haben Biofine entwickelt, weil es ein

Mehr

Kriterien zum umweltfreundlichen Einkauf von Schulmaterial. Veranstaltung vom 28. April 2011

Kriterien zum umweltfreundlichen Einkauf von Schulmaterial. Veranstaltung vom 28. April 2011 Kriterien zum umweltfreundlichen Einkauf von Schulmaterial Veranstaltung vom 28. April 2011 Warum die Schulen? 1. Hoher Verbrauch an Papier, Klebern, Farben etc. -> große Wirkung auf Umwelt und Angebot

Mehr

Mach's grün! macht Schule

Mach's grün! macht Schule Mach's grün! macht Schule Lehrmaterial für den Grundschulunterricht Thema: Papierorientierter Umweltschutz Überblick Unterrichtsfach Sachkunde Module 1. Rätsel 2. Papierschöpfen Kompetenzziele Umweltbewusstsein

Mehr

1. Wofür braucht es Holz bei der Papierherstellung?

1. Wofür braucht es Holz bei der Papierherstellung? Weniger dank Altpapier 1/3 1. Wofür braucht es bei der Papierherstellung? Alle grafischen Papiere, die zum Schreiben oder Drucken gebraucht werden, bestehen zum Grossteil (80 100 %) aus. Werden die Papierfasern

Mehr

Wärmeleitfähigkeitsgruppe 10/2010 TEAM 032. Energie sparen und Raum gewinnen mit WLG 032

Wärmeleitfähigkeitsgruppe 10/2010 TEAM 032. Energie sparen und Raum gewinnen mit WLG 032 Wärmeleitfähigkeitsgruppe 032 10/2010 TEAM 032 Energie sparen und Raum gewinnen mit WLG 032 TEAM 032 Die Gruppe der schlanken Energiespar-Riesen WLG 032 Energie sparen Raum gewinnen Zukunftsweisend: das

Mehr

Systematik der Kartonspezifikationen

Systematik der Kartonspezifikationen Systematik der Kartonspezifikationen Ressourcen + Umweltschutz Klassifizierung der Kartonqualitäten Hans-Georg Haake Prokurist Bereichsleiter Karton und Etikettenpapier SCHNEIDERSÖHNE Unternehmensgruppe

Mehr

Was bedeutet für uns grün?

Was bedeutet für uns grün? reen Was bedeutet für uns grün? Grüne Chemie bezeichnet chemische Produkte und Verfahren, die dazu dienen, Umweltverschmutzung zu verringern oder ganz zu vermeiden. Einen weltweiten Industriestandard zur

Mehr

POLICART ECONATURAL DIE ZUKUNFT DER NACHHALTIGKEIT

POLICART ECONATURAL DIE ZUKUNFT DER NACHHALTIGKEIT POLICART ECONATURAL DIE ZUKUNFT DER NACHHALTIGKEIT IHRE VORTEILE ÖKOLOGISCH: Die POLICART EcoNatural Produkte werden in einem speziellen, umweltschonenden Verfahren aus recycelten Getränkekartons hergestellt

Mehr

Druck- und Kopierpapiere in der Kantonalen Verwaltung

Druck- und Kopierpapiere in der Kantonalen Verwaltung Lehrmittelverlag Drucksachen und Materialzentrale Schachenhof 4 6014 Littau Telefon 041 259 42 20 Telefax 041 259 42 09 www.lmvluzern.ch Druck- und Kopierpapiere in der Kantonalen Verwaltung 1. Ausgangslage

Mehr

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Es gibt eine Vielzahl von Kennzeichen, Labeln, Siegeln und Aufschriften auf Papierprodukten. Damit Sie im Labeldschungel besser

Mehr

PaperWise: Das Papier, das die Umwelt schont.

PaperWise: Das Papier, das die Umwelt schont. PaperWise: Das Papier, das die Umwelt schont. distributed by: Endlich gibt es ein Papier, das auch in ökologischer Hinsicht eine weisse Weste trägt. Wir sind sicher: Auch Sie wollen etwas zur nachhaltigen

Mehr

Altpapier und Karton Recycling Schweiz eine Erfolgsgeschichte

Altpapier und Karton Recycling Schweiz eine Erfolgsgeschichte Altpapier und Karton Recycling Schweiz eine Erfolgsgeschichte 19.11.2010 Stefan Endras, Geschäftsleiter Papierfabrik Utzenstorf AG Altpapier Sammlung Konsument Papierherstellung Drucker/Papier- und Kartonverarbeiter

Mehr

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Es gibt eine Vielzahl von Kennzeichen, Labeln, Siegeln und Aufschriften auf Papierprodukten. Damit Sie im Labeldschungel besser

Mehr

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte

Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Im Labeldschungel: Übersicht über die aktuellen Labels für Papierprodukte Es gibt eine Vielzahl von Kennzeichen, Labeln und Aufschriften auf Papierprodukten. Damit Sie im Labeldschungel besser durchblicken,

Mehr

Thementag Green Office

Thementag Green Office Herzlich willkommen zum Thementag Green Office 1 Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. 2 B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet - erste und größte Umweltinitiative

Mehr

weltverträglich kommunizieren

weltverträglich kommunizieren Ausstellung zum Thema Green IT Die Ausstellung informiert über Green IT bezogen auf Computer, Fernseher und Handy. Dabei geht es um die Herstellung, Nutzung und Entsorgung und wie man diese ressourcenschonend,

Mehr

Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf

Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf gültig ab 1. Januar 2011 Seite 2 I. Allgemeine Bestimmungen Zweck Die Beschaffungsrichtlinien legen einheitliche Kriterien und Anforderungen für einen

Mehr

Für sichtbar nachhaltige Waschräume.

Für sichtbar nachhaltige Waschräume. Für sichtbar nachhaltige Waschräume. Sichtbare Nachhaltigkeit für Ihren Waschraum Ressourcenschonung ist Ihnen wichtig? Wasserverbrauch und Abfall zu reduzieren ebenfalls? Dann zeigen Sie es! Mit dem ecoilet

Mehr

kritisch denken - clever handeln!

kritisch denken - clever handeln! Ich kauf GLOBAL kritisch denken - clever handeln! Der Verbrauch Der Papierverbrauch in Deutschland ist im Zeitraum von 1950 bis 2002 auf etwa das Siebenfache gestiegen. In den letzten 10 Jahre erhöhte

Mehr

Richtlinie der Kirchengemeinde Plieningen-Hohenheim für einen ökofairen Einkauf (Beschaffungsrichtlinie)

Richtlinie der Kirchengemeinde Plieningen-Hohenheim für einen ökofairen Einkauf (Beschaffungsrichtlinie) Richtlinie der Kirchengemeinde Plieningen-Hohenheim für einen ökofairen Einkauf (Beschaffungsrichtlinie) (beschlossen im Kirchengemeinderat am 10.11.2015) 1. Grundlagen Der beiden ersten Punkte unserer

Mehr

Saatguthandelstag am 11./12. Juni 2015 Verpackungsentsorgung + Kreislaufwirtschaft verantwortliches Handeln

Saatguthandelstag am 11./12. Juni 2015 Verpackungsentsorgung + Kreislaufwirtschaft verantwortliches Handeln Saatguthandelstag am 11./12. Juni 2015 Verpackungsentsorgung + Kreislaufwirtschaft verantwortliches Handeln Ursula Prinz REPASACK GmbH Verpackungsentsorgung + Kreislaufwirtschaft verantwortliches Handeln

Mehr

Piatti und die Umwelt

Piatti und die Umwelt Piatti und die Umwelt Piatti und die Umwelt auf einen Blick Küchen aus Holzwerkstoffen schneiden in der Ökobilanz mindestens so gut ab wie Küchen aus Massivholz. Piatti verwendet für seine Küchenmöbel

Mehr

Papyrus-Prinzipien zur Umweltverantwortung des Unternehmens

Papyrus-Prinzipien zur Umweltverantwortung des Unternehmens Papyrus-Prinzipien zur Umweltverantwortung des Unternehmens Unsere Umweltrichtlinien verstehen wir als Basis, um die negativen Auswirkungen der Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens auf die Umwelt zu

Mehr

Papiert? Was Du schon immer über Papier wissen wolltest!

Papiert? Was Du schon immer über Papier wissen wolltest! Papiert? Was Du schon immer über Papier wissen wolltest! Jeder Einzelne von uns, auch Du, verbraucht jedes Jahr ungefähr 230 kg Papier. Das ist so viel, wie ein Mensch in Indien in seinem ganzen Leben

Mehr

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz 1 Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz Rzeczowniki: die Umwelt das Klima das Wetter der Regen der Sturm der Müll der Hausmüll die Tonne, -n die Mülltonne, -n der Behälter, - die Menge die Gesundheit

Mehr

Recycling papier. Recyclingpapier. Interessante Informationen z um Thema: Verbraucher-Zentrale NRW

Recycling papier. Recyclingpapier. Interessante Informationen z um Thema: Verbraucher-Zentrale NRW Interessante Informationen z um Thema: Verbraucherinformation Alles öko?! Schulsachen Verbraucher-Zentrale NRW, 2003 Ökobilanz zu grafischen Papieren Umweltbundesamt, 2000 Unterrichtsmaterialien: Papier

Mehr

Nachhaltige Ressourcennutzung in der Zellstoff- und Papierindustrie. Effizienter Rohstoffeinsatz in Deutschland.

Nachhaltige Ressourcennutzung in der Zellstoff- und Papierindustrie. Effizienter Rohstoffeinsatz in Deutschland. Nachhaltige Ressourcennutzung in der Zellstoff- und Papierindustrie. Effizienter Rohstoffeinsatz in Deutschland. Martin Drews Verband Deutscher Papierfabriken anlässlich des 3. Workshops der Verbände-

Mehr

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Sicher und Sauber Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Im Dienste der Umwelt Ein Leistungsstarker Partner! Gastwirte, Heim- und Spitalleiter oder Betreiber einer Kantine kennen das Problem:

Mehr

3D-MODELL DER PAPIER- HERSTELLUNGSKETTE

3D-MODELL DER PAPIER- HERSTELLUNGSKETTE Netzwerk Berlin 3D-MODELL DER PAPIER- HERSTELLUNGSKETTE Papier sparen. Recyclingpapier nutzen. www.papierwende-berlin.de 3D-MODELL DER PAPIER-HERSTELLUNGSKETTE Zielgruppe: 3. bis 6. Klasse Ziel des Moduls

Mehr

INFORMATION. WALD STECKT DA, WO WIR IHN NICHT ERWARTEN Papierverbrauch in Deutschland Hintergrundinformationen

INFORMATION. WALD STECKT DA, WO WIR IHN NICHT ERWARTEN Papierverbrauch in Deutschland Hintergrundinformationen INFORMATION 2011 WALD STECKT DA, WO WIR IHN NICHT ERWARTEN Papierverbrauch in Deutschland Hintergrundinformationen Papierverbrauch in Deutschland Wald steckt da, wo wir ihn nicht vermuten Etwa ein Drittel

Mehr

Schön(es) genießen. pro Haushaltsartikel. Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.v. aus Melamin-Kunststoffen

Schön(es) genießen. pro Haushaltsartikel. Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.v. aus Melamin-Kunststoffen Schön(es) genießen pro Haushaltsartikel Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.v. aus Melamin-Kunststoffen Inhalt S. 2 Melamin ist nicht gleich Melamin! S. 4 Was wird aus Melamin-Kunststoffen

Mehr

SEIT 2011 SIND WIR ZERTIFIZIERTER GREEN IT PARTNER und erfüllen damit die von der Deutschen Umwelthilfe definierten Umweltstandards.

SEIT 2011 SIND WIR ZERTIFIZIERTER GREEN IT PARTNER und erfüllen damit die von der Deutschen Umwelthilfe definierten Umweltstandards. NACHHALTIGES HANDELN Die Umwelt und den Menschen respektieren. Bereits seit Anfang des Unternehmens gilt es die harmonische Koexistenz mit Natur und Gesellschaft zu wahren. Das Thema Nachhaltigkeit bzw.

Mehr

Veredlung von Mineralstoffen aus Abfall Darstellung anhand des NMT-Verfahrens

Veredlung von Mineralstoffen aus Abfall Darstellung anhand des NMT-Verfahrens Veredlung von Mineralstoffen aus Abfall Darstellung anhand des NMT-Verfahrens Dipl.-Biol. Kirsten Schu SCHU AG Schaffhauser Umwelttechnik Schaffhausen, Schweiz Berliner Rohstoff- und Recyclingkonferenz

Mehr

WERTSTOFFGESETZ Eine Bewertung aus Marktsicht

WERTSTOFFGESETZ Eine Bewertung aus Marktsicht WERTSTOFFGESETZ Eine Bewertung aus Marktsicht Auf Basis der zwischen den Koalitionsfraktionen ausgehandelten Eckpunkte hat das Bundesumweltministerium den Arbeitsentwurf eines Wertstoffgesetzes vorgelegt.

Mehr

Recyclingpapier. 1. Frischfaserpapier - das Bindeglied zwischen Deutschland und der Urwaldabholzung. oder Frischfaserpapier? Inhaltsverzeichnis

Recyclingpapier. 1. Frischfaserpapier - das Bindeglied zwischen Deutschland und der Urwaldabholzung. oder Frischfaserpapier? Inhaltsverzeichnis Recyclingpapier oder Frischfaserpapier? 1. Frischfaserpapier - das Bindeglied zwischen Deutschland und der Urwaldabholzung Lydia Bartz, November 2001 Arbeitskreis nördliche Urwälder: www.naturschatz.org/kanada

Mehr

Paperworld 2013 Green Office Day. Nachhaltig Drucken. Nachhaltiges Drucken und Kopieren im Büro

Paperworld 2013 Green Office Day. Nachhaltig Drucken. Nachhaltiges Drucken und Kopieren im Büro Paperworld 2013 Green Office Day Nachhaltig Drucken Nachhaltiges Drucken und Kopieren im Büro Die berolina Schriftbild Unternehmensgruppe Produkte und Lösungen für umweltbewusstes Drucken, Faxen, Kopieren

Mehr

Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie

Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie Der heutige Abend Teil 1 Was heisst umweltfreundlich? Gütesiegel / Labels Gefahrenpiktogramme heute Signalworte, Gefahrenhinweise, Sicherheitshinweise Die

Mehr

Papi rwende. Recyclingpapier. Einkaufsführer für Wennigsen und Gehrden

Papi rwende. Recyclingpapier. Einkaufsführer für Wennigsen und Gehrden Papi rwende Recyclingpapier Einkaufsführer für Wennigsen und Gehrden e Die glorreichen Sieben 7 Argumente für Recyclingpapier 1. Urwälder verschwinden in Papierfabriken Die Rohstoffe für unser Papier werden

Mehr

Teppichböden aus Solution-Dyed- und ECONYL-Fasern.

Teppichböden aus Solution-Dyed- und ECONYL-Fasern. erkennen sie den unterschied? Teppichböden aus Solution-Dyed- und ECONYL-Fasern. Der Unterschied ist nicht zu sehen Es sind besondere Details, die etwas unverwechselbar machen. Sie springen nicht ins Auge

Mehr

BLAUE KARTE ZEIGEN MACHT DEN RECYCLINGPAPIER- MARKTCHECK IN EURER STADT! Aktions-Leitfaden mit Checklisten und Vorlagen

BLAUE KARTE ZEIGEN MACHT DEN RECYCLINGPAPIER- MARKTCHECK IN EURER STADT! Aktions-Leitfaden mit Checklisten und Vorlagen BLAUE KARTE ZEIGEN MACHT DEN RECYCLINGPAPIER- MARKTCHECK IN EURER STADT! Aktions-Leitfaden mit Checklisten und Vorlagen Liebe Recyclingpapier-Freunde, wir müssen nicht immer große Taten vollbringen, um

Mehr

Wir bringen Ihnen Qualität nahe.

Wir bringen Ihnen Qualität nahe. Wir bringen Ihnen Qualität nahe. GmbH Am Burgacker 30-42 D-47051 Duisburg Tel. +49 (0) 203.99 23-0 Fax +49 (0) 203.2 59 01 E-Mail: Internet: info@bremer-leguil.de www.bremer-leguil.de Unser Bestreben Die

Mehr

Grüne Hochschulgruppe Essen Duisburg-Essen

Grüne Hochschulgruppe Essen Duisburg-Essen An das Präsidium des Studierendenparlaments Universitätsstraße 2 Grüne Hochschulgruppe 45141 Essen Duisburg-Essen c/o AStA Uni Duisburg-Essen Universitätsstraße 2 45141 Essen Dienstag, den 16.11.2010 Internet:

Mehr

Pelikan Druckerzubehör. Stand Mai 2012

Pelikan Druckerzubehör. Stand Mai 2012 Pelikan Druckerzubehör Stand Mai 2012 1 7 Gründe wieso Sie Pelikan Druckerzubehör bestellen sollten Schweizer Know-how Pelikan Qualität Ø 30% Sparpotential Recycling Konzept Geprüfte Produkte 3 Jahre Garantie

Mehr

www.weber-terranova.at BlueComfort Technologie Die Zeit ist reif für eine neue Technik Damit wird gebaut.

www.weber-terranova.at BlueComfort Technologie Die Zeit ist reif für eine neue Technik Damit wird gebaut. www.weber-terranova.at BlueComfort Technologie Die Zeit ist reif für eine neue Technik Damit wird gebaut. Spürbar mehr Komfort Ab sofort müssen sich Verarbeiter nicht länger zwischen Umweltfreundlichkeit

Mehr

Mehr als Papier. Paper Management. Mehr als Papier. Schwarze Zahlen statt grüner Worte

Mehr als Papier. Paper Management. Mehr als Papier. Schwarze Zahlen statt grüner Worte Mehr als Papier Paper Management Mehr als Papier. Schwarze Zahlen statt grüner Worte Unsere Ausgangsfrage Ökobilanzen Kennen Sie bereits die Umweltwirkungen Ihrer privat und im Unternehmen eingesetzten

Mehr

DOCUMENT CONSULTING WIR STELLEN UNS DER VERANTWORTUNG FÜR DIE UMWELT.

DOCUMENT CONSULTING WIR STELLEN UNS DER VERANTWORTUNG FÜR DIE UMWELT. DOCUMENT CONSULTING WIR STELLEN UNS DER VERANTWORTUNG FÜR DIE UMWELT. UMWELT UNSER ANSPRUCH IST HOCH VOR ALLEM AN UNS SELBST. Die Umwelt in ihrem natürlichen Gleichgewicht zu unterstützen und vor negativen

Mehr

Reisswolf Akten- und Datenvernichtung GmbH Behrener Str. 10 66117 Saarbrücken

Reisswolf Akten- und Datenvernichtung GmbH Behrener Str. 10 66117 Saarbrücken Überwachungszertifikat-Nr.: 10419 Anerkannter und registrierter Betrieb der Datenträgervernichtung gemäß Qualitätsstandard der bvse-esg e.v. unter Berücksichtigung der Anforderungen gem. BDSG GmbH Bonn,

Mehr