Virtualisierer im Vergleich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Virtualisierer im Vergleich"

Transkript

1 Computer Virtuelle PCs Virtualisierer im Vergleich Privatanwender haben die Wahl zwischen drei kostenlosen Virtualisierern: Virtual Box 4.3.8, Vmware Player und Hyper-V. Wir stellen alle drei vor und zeigen ihre Vor- und Nachteile. Fünf fertige virtuelle PCs finden Sie auf der Heft-DVD. Ein virtueller PC besteht aus virtueller Hard- und Software. Er läuft komplett in einem Fenster auf Ihrem echten PC. Eigene virtuelle PCs erstellen und nutzen Sie mit drei kostenlosen Programmen: Virtual Box 4.3.8, Vmware Player und Hyper-V für Nutzer von Windows 8 oder 8.1. Inhalt Virtualisierer im Vergleich Virtual Box S. 34 Vmware Player S. 36 Hyper-V S. 37 In diesem Artikel lesen Sie, welche Vor- und Nachteile die drei Virtualisierer haben und wann Sie welchen am besten einsetzen. Jeder hat seine besonderen Stärken. Wenn Sie eine Allround-Lösung suchen, dann greifen Sie zu Virtual Box Das Programm bietet die meisten Funktionen und ist am leichtesten zu bedienen. Die Ideen für virtuelle PCs, die im Artikel auf Seite 40 vorgestellt werden, beschreiben wir deswegen anhand von Virtual Box. Prinzipiell sollten sie aber auch mit dem Vmware Player und mit Hyper-V funktionieren. Auf der Heft-DVD und kostenlos zum Download unter /ergaenzungen finden Sie fünf fertige virtuelle PCs: Ubuntu Beta, Linux Mint 16, Elementary OS Luna, Mageia 4 sowie eine sichere Surfstation. Alle sind im OVA-Format und lassen sich per Doppelklick in Virtual Box importieren. Sofern ein Benutzer angelegt wurde, lautet sein Name immer leser, das Passwort ist ebenfalls leser. Virtual Box Virtual Box bietet mit Abstand die meisten Funktionen unter allen kosten- 32 5/2014

2 Virtuelle PCs Computer Auch der aktuelle Vmware Player enthält im Vergleich zu Virtual Box und zum Kaufprogramm Vmware Workstation vergleichsweise wenige Funktionen. So ist es mit dem Vmware Player nicht möglich, Snapshots zu erstellen oder virtuelle PCs zu klonen. Weil der Vmware Player aber das erste Programm war, das Virtualisierung auf dem Desktop populär machte, gibt es für dieses Programm die meisten fertigen virtuellen PCs zum Download im Internet. Virtual Virtual Box 4.3.8: Das Programm bietet die meisten Funktionen. So kann es als einziges virtuelle PCs klonen (Bild A) Box unterstützt mittlerweile aber praktisch alle losen Virtualisierern (kostenlos, und auf ). Virtuelle PCs lassen sich mit Virtual Box bequem erstellen, individuell konfigurieren und mit einem Betriebssystem versehen. Per Mausklick speichern Sie den aktuellen Zustand Ihres virtuellen PCs Snapshot genannt. Später können Sie dann jederzeit zu diesem gespeicherten Zustand zurückkehren. Außerdem ist es möglich, schnell und unkompliziert Kopien Klone genannt Ihrer virtuellen PCs anzulegen (Bild A). So haben Sie immer neue virtuelle Test- PCs zur Verfügung. Vmware Player Der Vmware Player hat Virtualisierung bei Privatanwendern beliebt gemacht. Aktuell ist die Version (kostenlos, und auf ). Hyper-V Microsoft macht es seinen Kunden nicht leicht, Hyper-V zu nutzen. Zunächst müssen Sie Windows 8 oder 8.1 in der Pro-Version und in 64 Bit auf Ihrem PC installiert haben. Außerdem benötigen Sie einen Prozessor, der Hardware-Virtualisierung unterstützt. Haben Sie diese Hürden genommen, dann wartet mit der Oberfläche von Hyper-V die nächste Schwierigkeit auf Sie. Dem kostenlosen Virtualisierer aus Redmond ist deutlich anzumerken, dass er ein abgespeckter Hyper-V-Server ist. verbreiteten Formate für virtuelle PCs und importiert deswegen auch für den Vmware Player erstellte virtuelle PCs. Einen großen Vorteil hat der Vmware Player aber dennoch: Kein anderer Virtualisierer macht es dem Anwender so einfach, einen neuen virtuellen PC mit einem Betriebssystem zu versehen. Die Funktion nennt sich Easy Install. Bei Easy Install genügt die Angabe von Vmware Player 6.0.1: Easy Install braucht lediglich eine Seriennummer, gewünschtem Seriennummer, einen Benutzernamen und ein Passwort, um Benutzernamen und Passwort, Windows ohne weitere Nachfragen zu installieren (Bild B) um Windows fix und fertig zu installieren (Bild B). Neulinge tun sich schwer mit der umständlichen Oberfläche und dem ver- Wer eine deutschsprachige Bedienoberfläche sucht, wird mit dem Vmware Player nicht glücklich: Es gibt ihn wa zuerst ein virtueller Switch eingewirrenden Bedienkonzept. So muss et- nur in Englisch. richtet werden, um virtuelle PCs mit dem Netzwerk verbinden zu können. Hyper-V erfordert deutlich mehr Einarbeitung als die geradliniger aufgebauten Konkurrenten. Auf der anderen Seite ist Hyper-V der einzige kostenlose Virtualisierer, der den in Ihrem PC vorhandenen echten Arbeitsspeicher dynamisch zwischen allen gestarteten virtuellen PCs verteilt (Bild C). Benötigt ein virtueller PC mehr RAM, dann bekommt er ihn von Hyper- V dynamisch zugewiesen. So ist es mit Hyper-V möglich, vier virtuelle PCs Hyper-V: Das Programm von Microsoft läuft nur unter Windows 8 Pro oder 8.1 Pro, kann aber als einziger gleichzeitig zu nutzen, auch wenn der Virtualisierer den virtuellen Speicher dynamisch zuweisen (Bild C) PC nur 4 GByte echtes RAM hat. 5/2014 auf CD und DVD nur auf DVD 33

3 Computer Virtuelle PCs Virtual Box Nicht ohne Grund nutzen viele Privatanwender Virtual Box. Das Programm bietet alle wichtigen Funktionen, ist leicht zu bedienen und läuft nicht nur unter Windows, sondern auch unter Linux. Virtuelle Hardware anpassen Einer der großen Vorteile von virtuellen PCs ist, dass man die in ihnen vorhandene ebenfalls virtuelle Hardware ganz ohne Schraubenzieher ändern kann. Virtual Box bietet besonders viele Möglichkeiten, die virtuelle Hardware anzupassen. Wenn etwa das Betriebssystem in einem virtuellen Linux-PC die virtuelle Soundkarte nicht erkennen will, dann tauschen Sie die Soundkarte per Mausklick aus. Dazu fahren Sie Ihren virtuellen PC herunter und klicken dann in Virtual Box auf Ändern. Klicken Sie anschließend auf Audio und wählen Sie bei Audio-Controller einen anderen Eintrag aus. Oder Sie erhöhen mit der Maus den Grafikspeicher oder aktivieren etwa 3D-Beschleunigung im virtuellen PC (Bild D). Snapshots Als einziger kostenloser Virtualisierer unterstützt Virtual Box das Anlegen von Snapshots. Mit einem Snapshot speichern Sie den aktuellen Zustand Ihres virtuellen PCs. Später können Sie dann jederzeit zu diesem gespeicherten Zustand zurückkehren. Das ist besonders dann praktisch, wenn Sie etwa ein neues Tool ausprobiert haben, das Ihnen Virtuelle Hardware anpassen: Virtual Box bietet viele Möglichkeiten, die virtuelle Hardware per Mausklick anzupassen und so zum Beispiel den Grafikspeicher zu erhöhen (Bild D) dann doch nicht gefällt. Kehren Sie einfach etwa schnell einen neuen Klon anlegen, zu einem zuvor angelegten den Sie dann zum Testen neuer Win- Snapshot zurück und das Tool ist komplett verschwunden. Snapshots lassen sich sowohl im einwie im ausgeschalteten Zustand eines virtuellen PCs erstellen. Wenn der virtuelle PC eingeschaltet ist, rufen Sie Maschine, Sicherungspunkt erstellen auf, um den aktuellen Zustand zu speichern. Ein kleines Fenster öffnet sich, in dem Sie einen Namen sowie einen kleinen Beschreibungstext eingeben können (Bild E). Wenn der virtuelle PC dagegen ausgeschaltet ist, wählen Sie ihn zunächst mit der Maus aus. Klicken Sie oben rechts auf Sicherungspunkte und dann auf das blaue Kamerasymbol, um einen Snapshot zu erstellen. Wenn Sie mehrere Snapshots gespeichert haben, finden Sie diese ebenfalls unter Sicherungspunkte. Wählen Sie den gewünschten Snapshot mit der Maus aus und klicken Sie auf das Symbol mit dem gebogenen blauen Pfeil. dows-einstellungen verwenden. Sobald Sie fertig sind, löschen Sie den Klon wieder. Virtual Box unterstützt zwei Arten von Klonen: vollständige und verknüpfte Klone. Ein vollständiger Klon ist eine komplette 1:1-Kopie Ihres virtuellen PCs. Diesen Klon können Sie unabhängig vom Ursprungs-PC weiterverwenden. Das Erstellen eines vollständigen Klons dauert allerdings eine Weile. Außerdem belegt ein vollständiger Klon noch einmal genauso viel Platz auf der Festplatte wie der Ursprungs-PC. Meist sind das einige GByte. Ein verknüpfter Klon verwendet dagegen weiterhin die virtuelle Festplatte Ihres Ursprungs-PCs. Virtual Box merkt sich dann nur die Unterschiede. Das Erstellen eines verknüpften Klons geht deutlich schneller vonstatten als bei einem vollständigen Klon, zudem belegt er weit weniger Platz auf der Festplatte. Meist ist dies deswegen die sinnvollere Variante. Virtuelle PCs klonen Ebenfalls als einziger kostenloser Virtualisierer erstellt Virtual Box exakte Snapshots: In einem Snapshot sichern Sie den aktuellen Zustand Ihres virtuellen PCs. Später kehren Sie dann jederzeit zu diesem gesicherten Zustand zurück (Bild E) tuellen PCs. So können Kopien Klone Ihres vir- Sie Einen Klon erstellen Sie, indem Sie in Virtual Box mit der rechten Maustaste auf einen virtuellen PC klicken und Klonen auswählen. Markieren Sie danach bei Typ des Klons den gewünschten Typ und klicken Sie auf Klonen, um die Kopie zu erstellen. 34 5/2014

4 Virtuelle PCs Computer Gemeinsame Zwischenablage zu tauschen. Die aktuelle Version unterstützt aber das Eines der Mankos von Virtual Box war bis vor nicht allzu langer Zeit das Fehlen einer gemeinsamen Zwischenablage zwischen Wirts- PC und virtuellen PCs, mit der sich Daten kopieren lassen. Dem ist nun aber nicht mehr so. Starten Sie einen virtuellen PC und wählen Sie Geräte, Gemeinsame Zwischenablage, bidirektional aus, um die Zwischenablage in beide Richtungen zu aktivieren. In Zukunft kopieren Sie etwa eine URL wie gewohnt Virtuelle PCs importieren: Einen fertigen virtuellen PC im OVA-Format importieren Sie mit einem Doppelklick in Virtual Box (Bild F) OVA-Format (Open Virtualization Archive). Eine OVA-Datei enthält alle Dateien, die einen virtuellen PC ausmachen also etwa die virtuelle Festplatte und die Konfigurationsdatei. Außerdem komprimiert Virtual Box eine OVA-Datei automatisch und spart so Platz auf der Festplatte. Rufen Sie Datei, Appliance exportieren auf, um aus einem virtuellen PC eine OVA-Datei zu erstellen. Diese Datei können Sie dann weitergeben oder zum mit [Strg C] und [Strg Beispiel als Sicherheits- V] zwischen Wirts-PC und virtuellem PC hin und her. Drag and Drop Drag and Drop, also das Ziehen von Dateien mit der Maus in das Fenster des ren, funktioniert dagegen nur, wenn Linux im virtuellen PC installiert ist. Virtuelle PCs tauschen Frühere Versionen von Virtual Box haben es dem Anwender auch nicht leicht kopie auf Ihr NAS kopieren. Später genügt ein Doppelklick auf die OVA-Datei, um sie zu importieren. Das funktioniert auch mit den virtuellen PCs auf der Heft-DVD und mit aus dem Internet heruntergeladenen virtuellen virtuellen PCs, um sie dorthin zu kopie- gemacht, virtuelle PCs mit Bekannten PCs im OVA-Format (Bild F). So geht s: Virtual Box Hinter der aufgeräumten und übersichtlichen Bedienoberfläche von Virtual Box versteckt sich ein Virtualisierer, der im Vergleich zum Vmware Player und zu Hyper-V deutlich mehr Funktionen bietet (kostenlos, und auf ). 3 1 Virtuelle PCs Hier finden Sie alle virtuellen PCs, die Sie erstellt oder importiert haben Details In diesen Feldern sehen Sie die Konfiguration des ausgewählten virtuellen PCs. 3 Sicherungspunkte Klicken Sie darauf, um Snapshots zu erstellen oder um zu einem Snapshot zurückzukehren. 5/2014 auf CD und DVD nur auf DVD 35

5 Computer Virtuelle PCs Vmware Player Der bekannte Vmware Player wurde mittlerweile in zwei Produkte aufgeteilt. Einmal ist da der normale Vmware Player (kostenlos für Privatanwender, und auf ) (Bild G). Daneben bietet der Hersteller mit Vm ware Player Plus jetzt auch eine Ver sion für Unternehmen an, die 90 Euro kostet. Außer dass sie auch im geschäftlichen Bereich eingesetzt werden darf, USB 3.0 Drag and Drop Wenn Sie USB 3.0 in einem virtuellen Die Funktion, Dateien einfach per Maus PC nutzen wollen, dann müssen Sie vom Wirts- in den virtuellen PC zu kopieren, bietet der Vmware Player schon lange. Drag and Drop funk tioniert in der Regel auch ohne Probleme, gleichgültig ob es sich um Windowsoder Linux-Systeme handelt. Einzige Voraussetzung: Sie müssen zunächst die Gasterweiterungen in Ihrem virtuellen PC installieren, bevor Sie Drag and Drop nutzen können. Easy Install Vmware Player 6.0.1: Diesen Virtualisierer gibt es nur mit englischsprachiger Bedienoberfläche. Hier erstellen Sie einen neuen virtuellen PC (Bild G) Die Funktion Easy Install ist ein Alleinstellungsmerkmal des enthält sie nur wenige Zusatzfunktionen, zum Beispiel die Fähigkeit, passwortgeschützte virtuelle PCs ausführen zu können. zum Vmware Player greifen. Er unterstützt den schnellen USB-Anschluss bisher als einziger der kostenlosen Virtualisierer. Vmware Players. Dieser Assistent erkennt bei einem neuen virtuellen PC automatisch das Betriebssystem, das Sie installieren wollen. Meist genügt dann schon die Eingabe des gewünschten Benutzernamens und eines Passworts, um ein Betriebssystem fix und fertig in dem virtuellen PC zu installieren. So geht s: Vmware Player Der Vmware Player ist eine abgespeckte Version des Kaufprogramms Vmware Workstation 10 (kostenlos für Privatanwender, und auf ). Ihm fehlen Funktionen wie Snapshots und das Klonen von virtuellen PCs. 3 1 Virtuelle PCs Hier finden Sie Ihre virtuellen PCs Create a New Virtual Machine Klicken Sie auf diesen Eintrag, um einen neuen virtuellen PC zu erstellen. 3 Player An dieser Stelle verbergen sich alle Menübefehle des Vmware Players. 36 5/2014

6 Virtuelle PCs Computer Hyper-V Hyper-V ist eine Virtualisierungssoftware von Microsoft, die Virtual PC ersetzt. Sie ist aber nur in Windows 8 enthalten. Darüber hinaus gibt es noch weitere Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit Sie Hyper-V einsetzen können. Voraussetzungen Zunächst müssen Sie Windows 8 in der Pro- Version und in 64 Bit auf Ihrem PC installiert haben. Außerdem muss der Prozessor Hardware-Virtualisierung unterstützen. Das ist bei aktuellen Rechnern meist der Fall. Intel nennt die Technik Intel VT und bei AMD heißt sie AMD- V. Darüber hinaus muss der Prozessor auch Second Level Address Translation (SLAT) beherrschen. Hyper-V aktivieren: Um den Microsoft-Virtualisierer zu nutzen, aktivieren Sie ihn zunächst in den Systemeinstellungen von Windows 8 (Bild H) Dynamische RAM-Zuweisung Hyper-V hat einen großen Vorteil gegenüber den Konkurrenten: Sie können mehrere virtuelle PCs nebenei nander laufen lassen, ohne Performance-Probleme zu bekommen. Hyper-V verwaltet das RAM Ihrer virtuellen PCs dank der Technik SLAT dynamisch. Hyper-V aktivieren Hyper-V ist nicht standardmäßig aktiviert. Drücken Sie deswegen [Windows R] und geben Sie appwiz.cpl ein. Klicken Sie auf Windows-Features aktivieren oder deaktivieren. Setzen Sie ein Häkchen vor Hyper-V (Bild H), bestätigen Sie mit OK und starten Sie den PC neu. Bedienung Die Bedienung von Hyper-V ist gewöhnungsbedürftig. Wie Sie das virtuelle Netzwerk einrichten und virtuelle PCs erstellen und optimieren, lesen Sie im Artikel Virtuelle PCs mit Windows 8 in com! 12/2012 (kostenlos, und auf ). Andreas Th. Fischer Weitere Infos https://forums.virtualbox.org Virtualisierungsforen So geht s: Hyper-V-Manager Der Hyper-V-Manager ist die Verwaltungsoberfläche von Windows 8 für Ihre virtuellen PCs. Hier erstellen Sie neue virtuelle PCs oder ändern nachträglich ihre Einstellungen. 1 Ihr PC Wählen Sie hier zunächst Ihren PC aus Virtuelle Computer In diesem Feld stehen alle von Ihnen erstellten virtuellen PCs. 3 Snapshots Wenn Sie Snapshots erstellt haben, dann finden Sie sie hier. 3 4 Neu Hier legen Sie einen neuen virtuellen PC an. 5 5 Virtuellen PC verwalten In diesem Bereich starten Sie einen virtuellen PC oder ändern seine Einstellungen. 5/2014 auf CD und DVD nur auf DVD 37

Virtuelle PCs mit Virtual Box 4.1.8

Virtuelle PCs mit Virtual Box 4.1.8 Virtuelle PCs mit 4.1.8 ist mit Version 4.1.8 sehr ausgereift. Zum Beispiel kann einen virtuellen PC jetzt einfach kopieren. So erstellen Sie schnell mehrere Testrechner. Drei Programme kämpfen um den

Mehr

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1:

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Mit Virtual PC erstellen Sie einen virtuellen PC. Ein virtueller PC ist ein PC, der in Ihrem installierten Windows läuft. Sie können auf diesen PC beliebige Betriebsprogramme

Mehr

Hyper-V Grundlagen der Virtualisierung

Hyper-V Grundlagen der Virtualisierung Grundlagen der Virtualisierung Was ist Virtualisierung? Eine Software-Technik, die mehrere Betriebssysteme gleichzeitig auf dem Rechner unabhängig voneinander betreibt. Eine Software-Technik, die Software

Mehr

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind.

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Bios einstellen Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Hilfestellung bekommt man durch das ausführbare Tool

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

Alles über virtuelle PCs

Alles über virtuelle PCs praxis virtuelle pcs Alles über virtuelle PCs Drei neue Virtualisierer sind auf dem Markt: Virtual Box in der Version 4.2, Vmware Player in der Version 5.0 und Hyper-V, das in Windows 8 enthalten ist.

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

Kompakt. Portable Virtual Box 4.0.10 startet virtuelle. Für Windows 7 brauchen Sie einen USB- Stick mit 8 GByte Platz, bei Ubuntu reichen 4 GByte.

Kompakt. Portable Virtual Box 4.0.10 startet virtuelle. Für Windows 7 brauchen Sie einen USB- Stick mit 8 GByte Platz, bei Ubuntu reichen 4 GByte. Windows portabel Nehmen Sie Ihren Windows-PC auf dem USB-Stick mit. Er startet überall per Doppelklick in einem Fenster booten ist nicht notwendig. So steht Ihnen überall Ihr gewohntes System zur Verfügung.

Mehr

Schritt-Schritt-Anleitung zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und VMware Player

Schritt-Schritt-Anleitung zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

76 Fotos: Mathias Vietmeier

76 Fotos: Mathias Vietmeier 76 Fotos: Mathias Vietmeier OPEN SOURCE Vmlite 3.1.2 erstellt aus dem XP-Modus von Microsoft eine voraktivierte virtuelle XP-Maschine. Die läuft auf jedem Windows-PC. Wer Windows 7 Professional, Ultimate

Mehr

unter http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=3512 runtergeladen werden.

unter http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=3512 runtergeladen werden. Dieser Leitfaden zeigt die Installation der C-MOR Videoüberwachung auf einem Microsoft Hyper-V-Server. Microsoft Hyper-V 2012 kann unter http://www.microsoft.com/enus/server-cloud/hyper-v-server/ runtergeladen

Mehr

Der PC im PC: Virtualisierung

Der PC im PC: Virtualisierung Der PC im PC: Virtualisierung Virtual Box installieren Virtual Box unter https://www.virtualbox.org/wiki/downloads downloaden und wie normales Programm installieren (Admin-Rechte erforderlich) Virtuelle

Mehr

EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil)

EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil) EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil) Die Open Source-Virtualisierung VirtualBox macht es möglich, Windows XP unter Windows 7 64-Bit laufen zu

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 39 - Juli 2007 1

Inhaltsverzeichnis. ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 39 - Juli 2007 1 ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 39 - Juli 2007 1 Inhaltsverzeichnis Virtualisieren eines physikalischen PCs ohne Betriebsunterbrechung 2 Weshalb Virtualisierung eines physikalischen PCs?.....................

Mehr

Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches

Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches Verwendung der bereitgestellten Virtuellen Maschinen»Einrichten einer Virtuellen Maschine mittels VirtualBox sowie Zugriff auf

Mehr

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Das Programm PStart eignet sich hervorragend, um portable Programme (lauffähig ohne Installation) in eine dem Startmenü ähnliche Anordnung zu

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr

Wordpress installieren

Wordpress installieren Wordpress installieren auf Ihrem Webhosting 2016 Jörg Rothhardt, Schrakauer Str.22, 03205 Calau 1. Ausgabe - internetmarketingstart.de WordPress installieren... 3 Die einfache Installation von WordPress...

Mehr

64 Bit erhöhen die nutzbare Größe für den Arbeitsspeicher.

64 Bit erhöhen die nutzbare Größe für den Arbeitsspeicher. EasyProfil 2.x unter Windows 7-64-Bit Es wird in Ihrer Programmsammlung außer EasyProfil auch noch einige andere wichtige Programme geben, die derzeit noch unter 16 Bit laufen. So macht untenstehende Erweiterung

Mehr

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Workshop: Eigenes Image ohne VMware-Programme erstellen

Workshop: Eigenes Image ohne VMware-Programme erstellen Workshop: Eigenes Image ohne VMware-Programme erstellen Normalerweise sind zum Erstellen neuer, kompatibler Images VMware-Programme wie die Workstation, der ESX-Server oder VMware ACE notwendig. Die Community

Mehr

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows)

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) DVD Slideshow Builder Deluxe installieren 2 DVD Slideshow Builder Deluxe starten 2 Fotos & Videos einfügen 4 Musik hinzufügen 5 Effekte einfügen 5 Menü

Mehr

Leitfaden für die Installation der Videoüberwachung C-MOR

Leitfaden für die Installation der Videoüberwachung C-MOR Dieser Leitfaden zeigt die Installation der C-MOR Videoüberwachung als VM mit der freien Software VirtualBox von Oracle. Die freie VM Version von C-MOR gibt es hier: http://www.c-mor.de/download-vm.php

Mehr

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

BitDisk 7 Version 7.02

BitDisk 7 Version 7.02 1 BitDisk 7 Version 7.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 QuickTerm West GmbH Aachenerstrasse 1315 50859 Köln Telefon: +49 (0) 2234 915 910 http://www.bitdisk.de info@bitdisk.de

Mehr

Katalog-DVD TVG Benutzerhandbuch

Katalog-DVD TVG Benutzerhandbuch Katalog-DVD TVG Benutzerhandbuch Stand 10/2015 1. Systemvoraussetzungen 2. Start 2.1 Eingeschalteter Autostart 2.2 Ausgeschalteter Autostart 2.3 Lokaler Start 3. Basisfunktionen 3.1 Startseite 3.2 Einzelseite

Mehr

In 15 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und VMware Player

In 15 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Schritthan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Linux Unter Linux ist die Nutzung von epub Formaten derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Für die Nutzung muss Wine installiert sein.

Linux Unter Linux ist die Nutzung von epub Formaten derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Für die Nutzung muss Wine installiert sein. Von der auf den ebook-reader Stand: 28.04.2016 Inhalt 1. Voraussetzungen 2. Adobe Digital Editions installieren 3. Adobe ID erstellen 4. Adobe Digital Editions mit Ihrer Adobe ID autorisieren 5. Titel

Mehr

VMWARE HORIZON VIEW DOKUMENTATION V3.5.2 INHALTSVERZEICHNIS

VMWARE HORIZON VIEW DOKUMENTATION V3.5.2 INHALTSVERZEICHNIS VMWARE HORIZON VIEW DOKUMENTATION V3.5.2 WICHTIG: Falls Sie ein neuer Benutzer sind, müssen Sie bei der Erstverwendung Ihr Benutzerkennwort ändern. Melden Sie sich mit Ihrem Starter-Kennwort an und folgen

Mehr

Basiskurs paedml Linux 6-2. Grundlagen der Virtualisierungstechnik INHALTSVERZEICHNIS

Basiskurs paedml Linux 6-2. Grundlagen der Virtualisierungstechnik INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS 2.Grundlagen der Virtualisierungstechnik...3 2.1.Strukturen in virtualisierten Systemen...3 2.2.Der Host...7 2.2.1.Die virtuellen Maschinen...7 2.3.Die Virtualisierungssoftware VMware

Mehr

Linux Unter Linux ist die Nutzung von epub Formaten derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Für die Nutzung muss Wine installiert sein.

Linux Unter Linux ist die Nutzung von epub Formaten derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Für die Nutzung muss Wine installiert sein. Von der auf den ebook-reader Stand: November 2014 Inhalt 1. Voraussetzungen 2. Adobe Digital Editions installieren 3. Adobe ID erstellen 4. Adobe Digital Editions mit Ihrer Adobe ID autorisieren 5. Titel

Mehr

Securepoint Security Systems

Securepoint Security Systems HowTo: Virtuelle Maschine in VMware für eine Securepoint Firewall einrichten Securepoint Security Systems Version 2007nx Release 3 Inhalt 1 VMware Server Console installieren... 4 2 VMware Server Console

Mehr

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows)

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Blaze Photo Standard & Pro installieren 2 Blaze Photo Standard & Pro starten 2 Fotos einfügen 4 Musik hinzufügen 5 Fotos bearbeiten 6 Ausgabe erstellen

Mehr

In 15 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 14 und VMware Player

In 15 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 14 und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0)761 59018-201 Fax +49 (0)761 59018-130 Internet www.paragon-software.com E-Mail sales@paragon-software.com

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

VMware Installation der bestmeetingroom TRIALVersion. PreVersion built 1.01 Stand: 21.11.2006

VMware Installation der bestmeetingroom TRIALVersion. PreVersion built 1.01 Stand: 21.11.2006 VMware Installation der bestmeetingroom TRIALVersion PreVersion built 1.01 Stand: 21.11.2006 bestmeetingroom VMware Install Seite 2 Voraussetzungen: Bitte beachten Sie, dass Sie für die Installation des

Mehr

Mac OS X G4 Prozessor 450 MHz (G5- oder Intelprozessor empfohlen) 512 MB RAM. zusätzliche Anforderungen Online-Version

Mac OS X G4 Prozessor 450 MHz (G5- oder Intelprozessor empfohlen) 512 MB RAM. zusätzliche Anforderungen Online-Version Systemvorraussetzungen CD-ROM-Version Windows 98/2000/XP/Vista Intel Pentium ab 800MHz (1500 MHz oder besser empfohlen) 512 MB RAM dedizierte High-Colour-Grafikkarte (16 bit) Bildschirmauflösung 1024x768

Mehr

Windows-Explorer optimieren

Windows-Explorer optimieren COMPUTER optimieren Dem von Windows 7 fehlen nützliche Funktionen wie Prüfsummen-Check, Tabs und farbige Ordner. Die Funktionen lassen sich aber nachrüsten. Diese Programme erweitern den um nützliche Profifunktionen,

Mehr

Schnellanleitung. (Version für Microsoft Windows)

Schnellanleitung. (Version für Microsoft Windows) Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Inhalt Blaze Video HDTV Player Standard & Pro installieren 2 Blaze Video HDTV Player starten 2 Videos und DVDs öffnen 4 Webcam nutzen 6 TV-Empfänger nutzen

Mehr

Die beiden letzten Abschnitte zeigen, wie Sie eine virtuelle Maschine erstellen und optimieren. Voraussetzungen

Die beiden letzten Abschnitte zeigen, wie Sie eine virtuelle Maschine erstellen und optimieren. Voraussetzungen Computer Alles über virtuelle PCs S. 44 mit Windows 8 mit Virtual Box 4.2 S. 46 mit Vmware Player 5.0 S. 54 mit Windows 8 S. 58 Unter Windows 8 erstellen Sie erstmals virtuelle Maschinen ohne Zusatzsoftware,

Mehr

Handbuch B4000+ Preset Manager

Handbuch B4000+ Preset Manager Handbuch B4000+ Preset Manager B4000+ authentic organ modeller Version 0.6 FERROFISH advanced audio applications Einleitung Mit der Software B4000+ Preset Manager können Sie Ihre in der B4000+ erstellten

Mehr

Installation des VMware Players

Installation des VMware Players Installation des VMware Players Die folgende Internetadresse für den Download VMware Player kann markiert, kopiert (Strg+C), im Internet-Browser eingefügt (Strg+V) und aufgerufen oder hier direkt angeklickt

Mehr

Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung

Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung Audacity herunterladen Download Audacity: Audacity ist ein kostenloses Programm, sogenannte Open-Source- Software, mit dem man selbst Töne aufnehmen

Mehr

Alten PC als virtuelle Maschine aufheben

Alten PC als virtuelle Maschine aufheben COMPUTER Alter PC als virtuelle Maschine Alten PC als virtuelle Maschine aufheben Bewahren Sie Ihr altes Windows-System doch einfach komplett auf als virtuellen PC. Auf dem neuen System können Sie den

Mehr

Virtueller Computer in Microsoft Hyper-V

Virtueller Computer in Microsoft Hyper-V Virtueller Computer in Microsoft Hyper-V Probieren Sie Betriebssysteme im Entwicklungsstadium aus (hier als Beispiel Windows 10 Preview) oder nutzen Sie virtuelle Computer als produktive Systeme oder um

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC

Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC Voraussetzung für eine erfolgreiche Installation 1. Sie müssen sich an Ihrem PC mit einem Benutzer anmelden, der administrative Rechte hat. 2. Die aktuellen Windows

Mehr

FuxMedia Programm im Netzwerk einrichten am Beispiel von Windows 7

FuxMedia Programm im Netzwerk einrichten am Beispiel von Windows 7 FuxMedia Programm im Netzwerk einrichten am Beispiel von Windows 7 Die Installation der FuxMedia Software erfolgt erst NACH Einrichtung des Netzlaufwerks! Menüleiste einblenden, falls nicht vorhanden Die

Mehr

ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE

ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE Kurzinstallationsanleitung 1. Bevor Sie beginnen Bevor Sie mit der Installation des ALL6260 beginnen, stellen Sie sicher, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Microsoft

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

ASA Schnittstelle zu Endian Firewall Hotspot aktivieren. Konfiguration ASA jhotel

ASA Schnittstelle zu Endian Firewall Hotspot aktivieren. Konfiguration ASA jhotel ENDIAN DISTRIBUTOR ASA Schnittstelle zu Endian Firewall Hotspot aktivieren Konfiguration ASA jhotel ASA jhotel öffnen Unter den Menüpunkt Einrichtung System System Dort auf Betrieb Kommunikation Internet-Zugang

Mehr

4 Planung von Anwendungsund

4 Planung von Anwendungsund Einführung 4 Planung von Anwendungsund Datenbereitstellung Prüfungsanforderungen von Microsoft: Planning Application and Data Provisioning o Provision applications o Provision data Lernziele: Anwendungen

Mehr

USB 2.0 Sharing Switch

USB 2.0 Sharing Switch USB 2.0 Sharing Switch Benutzerhandbuch Modell: DA-70135-1 & DA-70136-1 Erste Schritte mit dem USB 2.0 Sharing Switch Vielen Dank für den Kauf des USB 2.0 Sharing Switch. Heutzutage können USB-Anschlüsse

Mehr

Für die Aktivierung benötigen Sie einen Rechner und einen Webbrowser mit Internet-Zugang.

Für die Aktivierung benötigen Sie einen Rechner und einen Webbrowser mit Internet-Zugang. Switch Supporteintrag Version: 11 Plattform: Mac/Win Sprache: alle Kategorie: Tipps & Tricks Letzte Aktualisierung: 09.03.2012 Aufgabenstellung / Problembeschreibung Aktivierung von Enfocus Switch (Version

Mehr

JCLIC. Willkommen bei JClic

JCLIC. Willkommen bei JClic JCLIC Willkommen bei JClic JClic ist ein Autorentool, mit dem man Übungen bzw. Projekte erstellen kann, die sich sehr gut zum Erarbeiten und Festigen eines Wissensgebietes in Einzelarbeit eignen. Die mit

Mehr

NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual

NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual Software NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual Version 1.0-03/2011 1 NOXON Connect 2 Inhalt Einführung... 4 Die Installation... 5 Der erste Start.... 7 Account anlegen...7 Hinzufügen eines Gerätes...8

Mehr

Nachdem man dies alles gemacht hat, passt man die Einstellungen folgendermaßen an:

Nachdem man dies alles gemacht hat, passt man die Einstellungen folgendermaßen an: Wie macht man aus Windows 2003 Server eine Workstation? Nachdem man sich das ISO von ASAP heruntergeladen hat, sollte man sich noch die Offline Update CD von Win2k3 Server (zu finden auf http://www.fh-wuerzburg.de/sop/index.html)

Mehr

virtuelle Festplatten.

virtuelle Festplatten. VHD: Ratgeber zu virtuellen Festplatten Unter Windows 7 lassen sich virtuelle Festplatten (VHD-Dateien) wie richtige Festplatten verwenden. Diese Tipps und Tools helfen Ihnen beim Erstellen, Einbinden

Mehr

DFÜ Verbindung unter Windows 7

DFÜ Verbindung unter Windows 7 Einrichten einer DFÜ Verbindung unter Microsoft Windows 7 DFÜ Verbindung unter Windows 7 Dokumentation Version 1.0.00 www.lucom.de Version 1.0.00 Seite 1 von 29 Inhaltsverzeichnis Einleitung...3 1. Einleitung

Mehr

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Setup starten... 4 2.2 Startseite

Mehr

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7)

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Wir haben beim letzten Mal gehört, wie wichtig es ist, dass

Mehr

Anleitung Windows 7 XP Mode

Anleitung Windows 7 XP Mode Anleitung Windows 7 XP Mode Wieso Anleitung? Wieso eine Anleitung für den Windows 7 XP Mode? Ganz einfach, weil man den Windows 7 XP Mode erst installieren und noch dazu ein paar Dinge wissen muss!! Der

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung (Version für Microsoft Windows) Inhalt Inhalt 1 Programm installieren 2 Programm starten 2 Registry Scan durchführen 4 Registry optimieren 7 Einstellungen 8 Anhang 10 Impressum und

Mehr

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine. C-MOR Videoüberwachung auf einem VMware ESX Server

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine. C-MOR Videoüberwachung auf einem VMware ESX Server Diese Anleitung illustriert die Installation der Videoüberwachung C-MOR Virtuelle Maschine auf VMware ESX Server. Diese Anleitung bezieht sich auf die Version 4 mit 64-Bit C-MOR- Betriebssystem. Bitte

Mehr

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine C-MOR Videoüberwachung auf XenServer ab Version 6.2

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine C-MOR Videoüberwachung auf XenServer ab Version 6.2 Dieser Leitfaden zeigt die Installation der C-MOR Videoüberwachung auf einem Citrix XenServer ab Version 6.2. XenServer kann unter http://www.xenserver.org runtergeladen werden. Die C-MOR-ISO-Datei, die

Mehr

Virtual PC 2004 SP1 Seite 2: Virtual PC für das Internet einrichten:

Virtual PC 2004 SP1 Seite 2: Virtual PC für das Internet einrichten: Virtual PC 2004 SP1 Seite 2: Virtual PC für das Internet einrichten: Arbeiten Sie mit einem Router, wird der Internetzugang sofort funktionieren, wenn nicht, aktivieren Sie unter Windows XP die Internetverbindungsfreigabe.

Mehr

Nutzung der VDI Umgebung

Nutzung der VDI Umgebung Nutzung der VDI Umgebung Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 2 Verbinden mit der VDI Umgebung... 2 3 Windows 7... 2 3.1 Info für erfahrene Benutzer... 2 3.2 Erklärungen... 2 3.2.1 Browser... 2 3.2.2 Vertrauenswürdige

Mehr

Hinweis: Zu Testzwecken können Sie erst mal die kostenlose Version des Teamviewers verwenden.

Hinweis: Zu Testzwecken können Sie erst mal die kostenlose Version des Teamviewers verwenden. Inhalt Schritt 1: Einrichten vom Teamviewer für die Steuerung des Arbeitsplatzes von einem anderen PC aus. Voraussetzung für den Zugriff auf ein VPN-Netzwerk.... 1 Schritt 2: VPN-Verbindung einrichten....

Mehr

Installationsanleitung Primera LX400

Installationsanleitung Primera LX400 Installationsanleitung Primera LX400 Inhalt 1. Installation an USB-Schnittstelle 2. Installation unter Windows 7 3. Drucker an Pharmtaxe anpassen 4. Netzwerkinstallation 5. Drucker aktivieren 6. Netzwerkprobleme

Mehr

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden.

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden. Für die Installation der KEMPER Dendrit CAD Version benötigen Sie folgende Systemvoraussetzungen: - Microsoft Windows XP oder höher - PC mit 1 GHZ (Systemtakt) oder höher - Arbeitsspeicher 1024 MB RAM

Mehr

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ.

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 1.2 MICROSOFT OFFICE 3 2 DOWNLOAD UND INSTALLATION 4 3 EINSTELLUNGEN 4

Mehr

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy 1. Schnellanleitung - Seite 2 2. Ausführlichere Anleitung - Seite 3 a) Monitor anschließen - Seite 3 Alternativer

Mehr

Byte-Taxi. Bedienungsanleitung. Autor: Dimitrios Savvidis

Byte-Taxi. Bedienungsanleitung. Autor: Dimitrios Savvidis Byte-Taxi Bedienungsanleitung Autor: Dimitrios Savvidis Inhaltsverzeichnis 1. Beschreibung 1 2. Systemvoraussetzungen 2 3. Installationsanleitung 3 4. Bedienung 5 5. Infos & Kontakt 8 1. Beschreibung Byte-Taxi

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Hochschule Aalen. OpenVPN. Anleitung zur Installation

Hochschule Aalen. OpenVPN. Anleitung zur Installation Hochschule Aalen OpenVPN Anleitung zur Installation Gold, Sabine / Holst, Matthias Januar 2016 Vorwort Bestimmte Dienste der Hochschule sind nicht über das Internet erreichbar, sondern können nur hausintern

Mehr

Erweiterte Fernbedienung mit dem Tool M34-RC

Erweiterte Fernbedienung mit dem Tool M34-RC Mit dem Gigaset M34 USB wird eine Anwendung zum Fernsteuern von PC-Applikationen mitgeliefert und automatisch installiert ( PC-Fernsteuerung ). Dabei können Funktionen der PC-Applikation, die über Funktionstasten

Mehr

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows)

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) PHOTO RECOVERY INSTALLIEREN--------------------------------------------------------------- 2 PHOTO RECOVERY STARTEN UND BEENDEN -----------------------------------------------

Mehr

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint:

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Statistik Wenn eine mobile Datenverbindung besteht,

Mehr

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks...

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks... EINRICHTEN VIRTUELLEN VERBINDUNG ZU LAUFWERKEN DER MED UNI GRAZ Inhaltsverzeichnis FÜR WEN IST DIESE INFORMATION GEDACHT?... 1 ALLGEMEINE INFORMATION... 2 ARTEN DER VIRTUELLEN VERBINDUNGSMÖGLICHKEITEN...

Mehr

So wird Ihr Computer mobil: Mit Paragon Go Virtual und VMware Player

So wird Ihr Computer mobil: Mit Paragon Go Virtual und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD 1. Hard- Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

Dokumentation Active Directory Services mit Vertrauensstellungen

Dokumentation Active Directory Services mit Vertrauensstellungen Dokumentation Active Directory Services mit Vertrauensstellungen Inhaltsverzeichnis Hilfestellung... 1 Video: Installation unter VMware Workstation... 1 Schritt 1... 1 Einstellung des Computernamen...

Mehr

Bedienungsanleitung für den VM-1 MP-Dateibetrachter

Bedienungsanleitung für den VM-1 MP-Dateibetrachter Bedienungsanleitung für den VM-1 MP-Dateibetrachter (Für Macintosh-Anwender) Wenn Sie ein Standbild mit einer Kamera aufnehmen, die über die Funktionen M-Serie Plus, Geschw.-Serie oder Multi-Messfeld AF

Mehr

Auf der Homepage steht

Auf der Homepage steht Auf der Homepage steht VirtualBox is a powerful x86 and AMD64/Intel64 virtualization product for enterprise as well as home use. Not only is VirtualBox an extremely feature rich, high performance product

Mehr

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 2 2.1 Allgemeine Voraussetzungen... 2 2.2 Voraussetzungen

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

GDI-Knoppix 4.0.2 - Erste Schritte. Werner Siedenburg werner.siedenburg@student.fh-nuernberg.de Stand: 04.05.2006

GDI-Knoppix 4.0.2 - Erste Schritte. Werner Siedenburg werner.siedenburg@student.fh-nuernberg.de Stand: 04.05.2006 GDI-Knoppix 4.0.2 - Erste Schritte Werner Siedenburg werner.siedenburg@student.fh-nuernberg.de Stand: 04.05.2006 Dieses Dokument beschreibt elementare Dinge im Umgang mit Knoppix. Knoppix ist ein "Live-Linux".

Mehr

2008 Linke, Walter IAV4 1

2008 Linke, Walter IAV4 1 VMware Dokumentation Linke, Walter IAV4 2008 Linke, Walter IAV4 1 Inhaltsverzeichnis 1.Hardwareanforderungen 2.Installation -Server- 3.Installation -Vmware Console- 4.Installation einer virtuellen Maschine

Mehr

Windows 7. Grundkurs kompakt. Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 K-W7-G

Windows 7. Grundkurs kompakt. Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 K-W7-G Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 Windows 7 Grundkurs kompakt K-W7-G Inhalt Zu diesem Buch 4 1 Erste Schritte mit Windows 7 7 1.1 Das Betriebssystem Windows 7...8 1.2 Windows starten...8

Mehr

HAIKU Testen mit VitualBox

HAIKU Testen mit VitualBox HAIKU Testen mit VitualBox Um HAIKU mit Sun s VirtualBox testen zu können benötigen wir verschiedene Dinge. Zuerst benötigen wir mal VirtualBox selbst, welches Ihr unter folgender URL herunterladen könnt:

Mehr

Oracle VirtualBox. Zum Herunterladen für alle Betriebssysteme gibt s die VirtualBox auf: https://www.virtualbox.org/

Oracle VirtualBox. Zum Herunterladen für alle Betriebssysteme gibt s die VirtualBox auf: https://www.virtualbox.org/ Für Vieltester von Betriebssystemen ein wohl einzigartiges Tool. Aber auch für diejenigen die Linux am Rechner haben und vielleicht doch für den einen oder anderen Fall Windows benötigen genau das richtige

Mehr

VR NetWorld Software Version 5.0 mit PIN/TAN

VR NetWorld Software Version 5.0 mit PIN/TAN 1 VR NetWorld Software Version 5.0 mit PIN/TAN Voraussetzungen Für das Programm genügt ein aktueller, marktüblich ausgestatteter Windows-PC. Prüfen Sie aber vorsichtshalber, ob Ihr Computer diese Anforderungen

Mehr

Windows-Sicherheit in 5 Schritten. Version 1.1 Weitere Texte finden Sie unter www.buerger-cert.de.

Windows-Sicherheit in 5 Schritten. Version 1.1 Weitere Texte finden Sie unter www.buerger-cert.de. Windows-Sicherheit in 5 Schritten Version 1.1 Weitere Texte finden Sie unter www.buerger-cert.de. Inhalt: 1. Schritt: Firewall aktivieren 2. Schritt: Virenscanner einsetzen 3. Schritt: Automatische Updates

Mehr

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Ziel: Windows 2000 Server als - VPN-Server (für Remoteverbindung durch Tunnel über das Internet), - NAT-Server (für Internet Sharing DSL im lokalen Netzwerk),

Mehr

Computeria Urdorf. Treff vom 18. November 2015

Computeria Urdorf. Treff vom 18. November 2015 Treff vom 18. November 2015 Sie erhalten Ihr kostenloses Upgrade ganz einfach: Reservieren 1. Um ihr kostenloses Upgrade zu reservieren, klicken Sie bitte auf das Windows 10 Symbol, das sich in der unteren

Mehr

How to: Import & Export Material-Parameter in die Material-Datenbank von JobControl X

How to: Import & Export Material-Parameter in die Material-Datenbank von JobControl X How to: Import & Export Material-Parameter in die Material-Datenbank von JobControl X Allgemein Geeignet für: Trotec Laser Software: Speedy 100, Speedy 300, Speedy 400, Speedy 500, SP1500 JobControl X

Mehr

Klicken Sie mit einem Doppelklick auf das Symbol Arbeitsplatz auf Ihrem Desktop. Es öffnet sich das folgende Fenster.

Klicken Sie mit einem Doppelklick auf das Symbol Arbeitsplatz auf Ihrem Desktop. Es öffnet sich das folgende Fenster. ADSL INSTALLATION WINDOWS 2000 Für die Installation wird folgendes benötigt: Alcatel Ethernet-Modem Splitter für die Trennung Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten wird Ihnen in einfachen und klar nachvollziehbaren

Mehr