VAE, Saudi-Arabien und Katar

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VAE, Saudi-Arabien und Katar"

Transkript

1 Rechts-Update für deutsche Unternehmer: VAE, Saudi-Arabien und Katar Die Golfstaaten verfügen weiterhin über gigantische Liquidität. Nach einhelliger Expertenmeinung ist insbesondere in den VAE die Krise überwunden, das Land behauptet seine logistische Vormachtstellung am Golf. Vor allem auch Saudi-Arabien investiert mit aller Macht in die Zukunft des Landes. Davon profitieren Unternehmen weltweit. Deutsche Ingenieurkunst wird gerne genutzt, deutsche Anlagen und Medizintechnik stehen hoch im Kurs. Die Golfstaaten bereiten sich auf die Zeit nach Öl und Gas vor. Investitionen fließen in die Infrastruktur, die Telekommunikation, große Bauvorhaben, die Logistik und in den Dienstleistungsbereich. Der kleine Golfstaat Katar setzt stark auf die Sogwirkung der Fußball-WM 2022 im eigenen Lande und bietet für ausländische Unternehmen attraktive Geschäftsbedingungen. Überall hier ist deutsches Engagement ausdrücklich erwünscht. Das klingt paradiesisch, doch eine falsche Vertrags- und Partnerwahl führen schnell zu ernüchternden Ergebnissen. Erfolgreiche Engagements erfordern Kenntnisse über aktuelle Rechts- und Steuerfragen auf diesen Märkten. Aber nicht nur die aktuelle Gesetzeslage wird dargestellt. Unsere Experten berichten über ihren langjährigen Erfahrungen bei Geschäften mit den arabischen Golfstaaten und geben wertvolle Praxistipps. Neben dem Dauerbrenner der Handelsvertreter-/Vertragshändlerproblematik in allen Ländern wird schwerpunktmäßig über das öffentliche Auftragswesen vor allem in Saudi-Arabien und Katar referiert. Wie müssen sich deutsche Unternehmer verhalten, um hier erfolgreich zu sein? Auch das nunmehr endlich als Entwurf vorliegende neue Gesellschaftsgesetz in den VAE ist Teil des Programms. Vor- und Nachteile für deutsche Unternehmen sowie optimale Organisationsstrukturen vor Ort werden aufgezeigt. Wichtig für alle Unternehmen aber auch Arbeitnehmer ist und bleibt das Thema Steuern. Gerade bei Staaten ohne DBA aber mit Steuern (Saudi-Arabien und Katar) gilt es, eine Doppelbesteuerung zu vermeiden. Termin: Ort: Teilnahmeentgelt: 215,- Euro Anmeldeschluss: 26. Juni 2012 Dienstag, 3. Juli 2012, Uhr IHK Ostwestfalen, Elsa-Brändström-Straße 1 3, Bielefeld Das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Anlage Inklusive: Die Teilnehmer erhalten den "Free Zone Guide VAE" kostenlos (VP 20,- Euro). Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Hausanschrift: Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Elsa-Brändström-Straße Bielefeld Tel Fax Internet: Parkmöglichkeit: Parkhaus Am Zwinger

2 Programm VAE, Saudi-Arabien und Katar: 3. Juli 2012, IHK Ostwestfalen, Elsa-Brändström-Str. 1-3, Bielefeld Uhr Begrüßung und Moderation Jens U. Heckeroth, Referent International, IHK Ostwestfalen zu Bielefeld VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE: Auferstanden aus Ruinen? Die Zeiten sind günstig Ein rechtlicher Überblick Uhr 10:30 Uhr Workshop I: Export- und Vertriebsrecht: Rechtliche Rahmenbedingungen, neue Entwicklungen und Empfehlungen Möglichkeiten der Rechtswahl und Streitbeilegung, Anerkennung ausländischer Gerichtsentscheidungen Exportverträge: rechtssichere Gestaltung, Sicherung/Durchsetzung von Forderungen, Incoterms Vertreter- und Vertragshändlerverträge: Registrierung De-Registrierung, Kündigung, Ausgleichszahlungen Öffentliche Ausschreibungen Marken- und Patentschutz Praxisfälle, Empfehlungen, Diskussion Workshop II: Niederlassungsrecht: Optimale Strukturen für Gesellschaftsgründungen mit/ohne lokalem Partner Staatsgebiet oder Freihandelszone: Wahl des richtigen Standortes Vor- und Nachteile Neues Gesellschaftsrecht: Strukturen, Neuerungen Niederlassungsformen (VAE-GmbH, Branch, Rep. Office) welche Rechtsform für welchen Geschäftszweck? Gründung einer Joint Venture Gesellschaft: Vorbereitung, Vertragsgestaltung, Exit- Szenarios Praxisfälle, Empfehlungen, Diskussion Christoph Keimer, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei SCHLÜTER GRAF & PARTNER, Dortmund Dubai Riad Doha Uhr Pause

3 SAUDI-ARABIEN ein Land öffnet sich: Rechtssicherheit bei Geschäften und Investitionen im Königreich? Uhr 11:50 Uhr Workshop I: Vertriebsrecht - Rechtliche Rahmenbedingungen Grundsätze der Scharia, Möglichkeiten der Rechtswahl und Streitbeilegung, Anerkennung ausländischer Gerichtsentscheidungen Absicherung von Zahlungen nach Scharia-Recht/gerichtliche Durchsetzungsmöglichkeiten Handelsvertreter/Distributoren: Registrierung, Ausgleich, Beendigung, Vertreterwechsel Praxisfälle, Empfehlungen, Diskussion Workshop II: Projektarbeit von der Ausschreibung bis zur Niederlassungsgründung deutscher Unternehmen in Saudi-Arabien Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen: das neue saudische Vergaberecht und seine Möglichkeiten Private Ausschreibungen: Unterschiede? Investitionsbedingungen und Lizenzierungssystem Niederlassungsmöglichkeiten: Saudi LLC, Branch, TSO, Professional Company (Architekten, Ingenieure, Consultants) Steuern (Einkommens- und Quellensteuern, Betriebsstätten, on- und offshore splitting) Jochen Hundt, Legal Consultant, Chairman der Hundt Legal Consultancy, Kooperationspartner Schlüter Graf & Partner Uhr Mittagspause Uhr KATAR: Die erste Euphorie ist verflogen jetzt erst Recht! Das rechtliche 1 x 1 des Markteintritts in Katar vor der WM Grundlagen des Rechts- und Gerichtsystems Werk- und Lieferverträge mit katarischen Partnern Vertreter- und Vertragshändlerverträge: Unterschiede zu VAE und Saudi-Arabien? Öffentliche Ausschreibungen: das neue Vergaberecht in Katar in der Praxis Investitionsbedingungen, Gesellschafts- und Niederlassungsgründungen: was ist erlaubt was ist möglich was ist notwendig? Praxisfälle, Empfehlungen, Diskussion Andres Ring, Rechtsanwalt und Legal Consultant der Kanzlei SCHLÜTER GRAF & PARTNER, Dortmund Dubai Riad Doha

4 14.30 Uhr SAUDI-ARABIEN, KATAR, VAE: Steuern und keine Ende? Steuerliche Praxistipps für Unternehmen und Arbeitnehmer Vermeidung einer Doppelbesteuerung im Verhältnis zu Staaten ohne Doppelbesteuerungsabkommen (Saudi-Arabien, Katar, Oman, Bahrain etc.) Doppelbesteuerungsabkommen BRD-VAE: Was vom Tage übrigblieb! Ist das Steuergefälle noch nutzbar? Neuanfang in Arabien: Wegzugsbesteuerung und andere Fallstricke Entsendung von Mitarbeitern: steuerliche Optimierungsmodelle (DBA, ATE, etc.); Lohnsteuerabführungspflichten, Haftung! Praxisfälle, Empfehlungen, Diskussion Ralf Weißkopf, Steuerberater und vereidigter Buchprüfer, Managing Partner der Weißkopf Treuhand KG, Dortmund Uhr Pause Uhr Internationaler Mitarbeitereinsatz Entsendung und Beschäftigung von Arbeitnehmern in den arabischen Golfstaaten Vorbereitung des Auslandseinsatzes und Vertragsgestaltung - Vertragsmodelle Lokales Arbeitsrecht vs. Deutsches Arbeitsrecht Haftungsfalle Sozialrecht: Ausstrahlung ja oder nein? Ausreichende Versicherung vor Ort möglich? Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis: auf Montage in Doha/Riad/Dubai mit Visit Visum? Problemmanagement: Tod, Rückruf, Kündigung, Wiedereingliederung Christoph Keimer, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei SCHLÜTER GRAF & PARTNER, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dortmund Dubai Riad Doha 16:45 Uhr Abschlussrunde Ihre Fragen an die Experten 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung Die nächsten Veranstaltungen: Südafrika Intensiv: Terminierte Einzelgespräche Dienstag, 28. August 2012, ganztags, IHK in Bielefeld 24. IHK-Außenwirtschaftsforum: Südafrika Dienstag, 28. August 2012, Uhr, IHK in Bielefeld Corporate Compliance im Russlandgeschäft Dienstag, 4. September 2012, Uhr, IHK in Bielefeld QR-Code IHK-Veranstaltungen International

5 Anmeldung per Fax VAE, Saudi-Arabien und Katar: 3. Juli 2012, Uhr, IHK Ostwestfalen IHK Ostwestfalen zu Bielefeld International Elsa-Brändström-Straße Bielefeld Ich/Wir nehme/n an der Veranstaltung teil: Firma Teilnehmer Anschrift Telefon Telefax Homepage Branche Ort / Datum Firmenstempel / Unterschrift Organisation und Durchführung: IHK Akademie Ostwestfalen GmbH Es gelten die Allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Recht haben Recht bekommen Recht durchsetzen Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den. VAE & Saudi-Arabien

Recht haben Recht bekommen Recht durchsetzen Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den. VAE & Saudi-Arabien An die Empfänger unserer Rundschreiben Düsseldorf, 15.12.2008 Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den Sehr geehrte Damen und Herren, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sowie Saudi-Arabien

Mehr

Gesellschaftsrecht in den Golfstaaten

Gesellschaftsrecht in den Golfstaaten Gesellschaftsrecht in den Golfstaaten Christoph Keimer Partner - Legal Consultant (Dubai) Fachanwalt für Arbeitsrecht Nah- und Mittelostverein e.v. BHF-Bank Bank Frankfurt, 24. September 2010 Schlüter

Mehr

Geschäfte in den VAE. Standort Freihandelszone

Geschäfte in den VAE. Standort Freihandelszone Geschäfte in den VAE Standort Freihandelszone 1 Impressum Herausgeber: Schlüter Graf & Partner Rechtsanwälte & Notare, Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Dortmund und Dubai, Internet: http://www.schlueter-graf.de:

Mehr

International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte

International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte Seminarangebot 2011 Was erwartet Sie? Arbeitgeber, die Mitarbeiter ins Ausland entsenden, tragen besondere Verantwortung. Dabei geht es nicht

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

E i n l a d u n g bpa Regionalworkshops ambulant in Bielefeld, Dortmund, Köln und Düsseldorf - Info- und Diskussionsveranstaltung -

E i n l a d u n g bpa Regionalworkshops ambulant in Bielefeld, Dortmund, Köln und Düsseldorf - Info- und Diskussionsveranstaltung - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.v. bpa - Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen Friedrichstraße 19 40217 Düsseldorf an alle bpa Mitglieder und Interessierte aus dem ambulanten Bereich

Mehr

Köln, 16.09.2015 Roland Falder Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht

Köln, 16.09.2015 Roland Falder Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Zukunft Personal Zukunftsmärkte in Asien Entsendung nach China und Südostasien als Beispiel für neue Herausforderungen der Personalarbeit Köln, 16.09.2015 Roland Falder Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mehr

INVESTITIONEN IN KATAR

INVESTITIONEN IN KATAR LEITFADEN WIRTSCHAFTSRECHT INVESTITIONEN IN KATAR 2 Kanzlei Dubai/Vereinigte Arabische Emirate P. O. Box 29337 The Citadel Tower, 20. Stock, Büro Nr. 2001-2005 Business Bay Dubai Vereinigte Arabische Emirate

Mehr

M:TRIPS STEP I PRAXISMARKETING NEXT LEVEL MALLORCA 17.07. 20.07.2014. Health AG Edition

M:TRIPS STEP I PRAXISMARKETING NEXT LEVEL MALLORCA 17.07. 20.07.2014. Health AG Edition M:TRIPS STEP I PRAXISMARKETING NEXT LEVEL MALLORCA 17.07. 20.07.2014 Health AG Edition KURZBESCHREIBUNG Die Health AG wird gemeinsam mit der Agentur M:Consult in der Zeit vom 17. 20. Juli ein 3 1/2 -tägiges

Mehr

Aktuelle Seminartermine 2015/2016

Aktuelle Seminartermine 2015/2016 Aktuelle Seminartermine 2015/2016 4. Vergabekongress Sachsen-Anhalt Mit dieser Veranstaltung möchten wir an unsere erfolgreich durchgeführten drei Vergabekongresse in den letzten Jahren anknüpfen. Der

Mehr

Ausschreibungen und Projekte in den VAE Rechtliche Fallstricke

Ausschreibungen und Projekte in den VAE Rechtliche Fallstricke Ausschreibungen und Projekte in den VAE Rechtliche Fallstricke Partner - Legal Consultant (Dubai) Fachanwalt für Arbeitsrecht Forum Außenwirtschaft 2008 - Mainz 12.6.2008 Vereinigte Arabische Emirate und

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen für Geschäftsaktivitäten in Ägypten, Algerien, Marokko

Rechtliche Rahmenbedingungen für Geschäftsaktivitäten in Ägypten, Algerien, Marokko Rechtliche Rahmenbedingungen für Geschäftsaktivitäten in Ägypten, Algerien, Marokko RA Wolf R. Schwippert Berlin, 28. Mai 2014 Ägypten Unabhängigkeit 1946 Republik Verfassung 2014 Algerien Gründung /Unabhängigkeit

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Doing Business in the United Arab Emirates

Doing Business in the United Arab Emirates Doing Business in the United Arab Emirates 1/12 FIDFINVEST Middle East Fidfinvest Middle East ist ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Dubai (U.A.E.) und ist ein rechtlich selbständiges Unternehmen, welches

Mehr

15. April 2014 Abu Dhabi / AHK 16. April 2014 Dubai / AHK

15. April 2014 Abu Dhabi / AHK 16. April 2014 Dubai / AHK 15. April 2014 Abu Dhabi / AHK 16. April 2014 Dubai / AHK Das aktuelle Doppelbesteuerungsrecht: - Wie vermeide ich Probleme beim Wegzug? - Vermeidung Steuerpflicht in D während Aufenthalt in VAE? - Wie

Mehr

Haftungsrisiko agieren statt ignorieren

Haftungsrisiko agieren statt ignorieren Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Haftungsrisiko agieren statt ignorieren SNV-SEMINAR Der richtige Umgang mit wichtigen Rechtsrisiken im Unternehmen DATUM Montag, 2. Februar 2015 09.00

Mehr

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck:

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum:

Mehr

Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate Rechtliche Rahmenbedingungen für Exporte und Niederlassungen Partner - Legal Consultant (Dubai) Fachanwalt für Arbeitsrecht Forum Außenwirtschaft 2008 12. Juni 2008 VAE und

Mehr

Leitfaden für wirtschaftliche Vorhaben und Investitionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Leitfaden für wirtschaftliche Vorhaben und Investitionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten Hindahl Sternemann pp. Berliner Allee 51-53 D-40212 Düsseldorf Leitfaden für wirtschaftliche Vorhaben und Investitionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten Düsseldorf Christian Hindahl Rechtsanwalt

Mehr

Firmengründung in Deutschland für Schweizer Unternehmen

Firmengründung in Deutschland für Schweizer Unternehmen Referent: Dipl. Finanzwirt (FH) Roland Wetzel Vereid. Buchprüfer, Steuerberater Geschäftsführer I.N.T. Treuhand GmbH I.N.T. Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wiesentalstrasse 74a 79539 Lörrach

Mehr

Fachtagung 2015 Arbeitnehmerdatenschutz Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen

Fachtagung 2015 Arbeitnehmerdatenschutz Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen TÜV NORD Akademie 6. Oktober 2015 in Hamburg Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen Ihr Nutzen Die diesjährige Fachtagung

Mehr

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Controlling für den Mittelstand Erfolgs-, Umsatz-, Kostenund Finanz-Controlling

Mehr

Fragebogen. An das Amtsgericht Hannover Insolvenzabteilung zu Händen Herrn Richter am Amtsgericht Seibert

Fragebogen. An das Amtsgericht Hannover Insolvenzabteilung zu Händen Herrn Richter am Amtsgericht Seibert Fragebogen An das Hannover Insolvenzabteilung zu Händen Herrn Richter am Seibert Ich bitte darum, mich beim Hannover in der (Vorauswahl-) Liste der Insolvenzverwalter/innen und Treuhänder/innen zu führen.

Mehr

Internationale Geschäfte richtig finanzieren und absichern

Internationale Geschäfte richtig finanzieren und absichern Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Internationale Geschäfte richtig finanzieren und absichern SNV-SEMINAR Nutzen Sie bewährte Sicherungsmittel, um Ihr Geschäftsrisiko zu minimieren.

Mehr

MELCHERS SEMINARE. Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2011

MELCHERS SEMINARE. Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2011 MELCHERS SEMINARE Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2011 FREITAG 21. OKTOBER 2011 10.00 15.45 UHR HEIDELBERG IM BREITSPIEL 21 PROGR AMM 10.00 BEGRÜSSUNG Dr. Andreas Masuch 10.10 EUROPÄISCHE AKTIENGESELLSCHAFT

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Unternehmensbesteuerung bei Investitionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten Auswirkungen des neuen Doppelbesteuerungsabkommens

Unternehmensbesteuerung bei Investitionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten Auswirkungen des neuen Doppelbesteuerungsabkommens Unternehmensbesteuerung bei Investitionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten Auswirkungen des neuen Doppelbesteuerungsabkommens Dr. Thomas Wülfing Gliederung I. Das Steuerrecht der VAE II. Grundlegendes

Mehr

Hongkong - Wirtschaftsstandort für Unternehmen in Asien

Hongkong - Wirtschaftsstandort für Unternehmen in Asien Berichte aus der Rechtswissenschaft Michael Lorenz Hongkong - Wirtschaftsstandort für Unternehmen in Asien Das Steuer- und Rechtshandbuch Shaker Verlag Aachen 2008 INHALTSVERZEICHNIS Kapitel 1: Einführung

Mehr

SYMPOSIUM GESUNDHEIT

SYMPOSIUM GESUNDHEIT SYMPOSIUM GESUNDHEIT RECHTLICHE HERAUSFORDERUNGEN FÜR KRANKENHÄUSER UND ÄRZTESCHAFT 17./18. Januar 2014 BERLIN BERLIN DÜSSELDORF FRANKFURT AM MAIN HAMBURG SCHWERPUNKTTHEMEN AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM DEUTSCHEN

Mehr

Programm. Arbeitsrecht in Polen. Ziel der Schulung: 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr. Zielgruppe:

Programm. Arbeitsrecht in Polen. Ziel der Schulung: 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr. Zielgruppe: Programm Arbeitsrecht in Polen 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr Unsere Partner: Ziel der Schulung: Das Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse in wesentliche Gebiete des polnischen Arbeitsrechts, insbesondere

Mehr

Mitarbeiter führen und motivieren

Mitarbeiter führen und motivieren 1-Tages-Seminar Mitarbeiter führen und motivieren Recht und Psychologie SEITE 2 von 7 IHRE REFERENTEN Mediation In betrieblichen Konfliktsituationen kann ein Mediator als neutraler Dritter unterstützend

Mehr

Flexibilität im Arbeitsverhältnis

Flexibilität im Arbeitsverhältnis Flexibilität im Arbeitsverhältnis Änderung von Arbeitsbedingungen durch Weisung, Versetzung und Änderungskündigung Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 17. März 2015 in Berlin 18. März 2015 in Düsseldorf

Mehr

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Technische Universität Dortmund Institut für Controlling GfC e.v. DCC Seminare Erfolgs-, Kosten- und Finanz-Controlling Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Wertorientiertes

Mehr

Rundschreiben Nr. 35/2015

Rundschreiben Nr. 35/2015 Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.v. Hauptgeschäftsstelle München: Gewürzmühlstraße 5 80538 München Telefon: 089 212149-0 Telefax: 089 291536 E-Mail: info@vtb-bayern.de Geschäftsstelle

Mehr

Exportfinanzierung in MENA

Exportfinanzierung in MENA Exportfinanzierung in MENA MENA-Forum Bayern 2009 Erfolgreich von Nordafrika bis zum Arabischen Golf München, 02. Juli 2009 Peter Haitzinger GTB5E3 München, 02.07.2009 Agenda Langfristige Finanzierung

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen für ein Engagement in den Golfstaaten

Rechtliche Rahmenbedingungen für ein Engagement in den Golfstaaten Rechtliche Rahmenbedingungen für ein Engagement in den Golfstaaten Dr. Thomas Wülfing Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Fachanwalt für Steuerrecht Rechtsanwalt vereidigter Buchprüfer Handelskammer

Mehr

Praxismarketing Next level

Praxismarketing Next level -Programm Samstag, 15.08.2015 Rahmenprogramm 10:00 16:00 Der Samstagvormittag und -mittag sind zur individuellen Gestaltung freigehalten Profitieren Sie vom Wissen unserer Referenten Thomas Pendele Gastgeber

Mehr

HARTMANN RECHTSANWÄLTE

HARTMANN RECHTSANWÄLTE HARTMANN RECHTSANWÄLTE Sonderveranstaltung zum GKV-OrgWG Grundlagen und Auswirkungen des GKV-OrgWG auf den Hilfsmittelmarkt Am Freitag, den 17.10.2008 hat das Gesetz zur Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen

Mehr

Unterstützung der 1st German-GCC Security Conference durch die Bundesregierung

Unterstützung der 1st German-GCC Security Conference durch die Bundesregierung Deutscher Bundestag Drucksache 17/10763 17. Wahlperiode 25. 09. 2012 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Kathrin Vogler, Andrej Hunko, Christine Buchholz, weiterer Abgeordneter

Mehr

Arbeitsrecht in Krisenzeiten erfolgreich restrukturieren!

Arbeitsrecht in Krisenzeiten erfolgreich restrukturieren! Ein Arbeitsrechtsfrühstück für Interim Manager Arbeitsrecht in Krisenzeiten erfolgreich restrukturieren! 24. September 2010 8.30 Uhr 10.30 Uhr ARQIS Rechtsanwälte Schadowstraße 11B D-40212 Düsseldorf Veranstalter:

Mehr

Firmengründung in Ras Al Khaimah. Die RAK Offshore Gesellschaft im Premium-Paket. Leistungsbeschreibung. Auszüge und Generalvollmacht

Firmengründung in Ras Al Khaimah. Die RAK Offshore Gesellschaft im Premium-Paket. Leistungsbeschreibung. Auszüge und Generalvollmacht Die RAK Offshore Gesellschaft im Premium-Paket Wir bieten Ihnen die Firmengründung Ihrer Offshore Gesellschaft in Ras Al Khaimah in einem umfassenden Gesamtleistungspaket. Sämtliche Gründungsleistungen

Mehr

Buse Heberer Fromm Rechtsanwalt Nezih Ülkekul Vortrag am 05.05.2011 in Vilnius

Buse Heberer Fromm Rechtsanwalt Nezih Ülkekul Vortrag am 05.05.2011 in Vilnius Buse Heberer Fromm Rechtsanwalt Nezih Ülkekul Vortrag am 05.05.2011 in Vilnius Thema des Vortrags Freier Arbeitsmarkt in Deutschland neue Möglichkeiten für die litauischen Exporteure Rechtliche Rahmenbedingungen

Mehr

Ganzheitliche Betreuung

Ganzheitliche Betreuung Ganzheitliche Betreuung EIN KOMPETENZTEAM FÜR ARCHITEKTEN UND BERATENDE INGENIEURE Eine Initiative von: WOLFGANG OTT GmbH & Co. KG Spezialmakler für Architekten und Beratende Ingenieure ARTUS GRUPPE Die

Mehr

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einladung Seminar 6. April 2011 InterContinental Hotel Berlin Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einführung Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Spektakuläre Fälle von Korruption,

Mehr

HARTMANN RECHTSANWÄLTE

HARTMANN RECHTSANWÄLTE HARTMANN RECHTSANWÄLTE Kooperationen von Ärzten mit Sanitäts - häusern, Hilfsmittelherstellern und sonstigen Leistungserbringern Welche Formen der Zusammenarbeit sind zukünftig noch zulässig? Kooperationen

Mehr

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit Arbeitsrecht Fundierte, schnelle und zuverlässige Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektiv-Arbeitsrechts mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Mehr

Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren. Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich

Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren. Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich Werttreibende Faktoren und Risiken im Fokus 29. November 2006 CREDIT SUISSE JUNGHOFPLAZA FRANKFURT/

Mehr

www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ

www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ International erfahrene Anwälte, ein engagiertes Team und jahrelange juristische Erfahrung in verschiedenen Rechtsbereichen - fürchten Sie sich nicht vor der Justiz,

Mehr

GESCHÄFTSANBAHNUNG ZIVILE SICHERHEITSTECHNIK IN DIE GOLFREGION Oman, Katar, VAE vom 10. bis 16. Mai 2014

GESCHÄFTSANBAHNUNG ZIVILE SICHERHEITSTECHNIK IN DIE GOLFREGION Oman, Katar, VAE vom 10. bis 16. Mai 2014 GESCHÄFTSANBAHNUNG ZIVILE SICHERHEITSTECHNIK IN DIE GOLFREGION Oman, Katar, VAE vom 10. bis 16. Mai 2014 BMWi Exportinitiative zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen Impressum Herausgeber

Mehr

INTERNATIONALES ARBEITS-, VERSICHERUNGS- UND STEUERRECHT

INTERNATIONALES ARBEITS-, VERSICHERUNGS- UND STEUERRECHT Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis INTERNATIONALES ARBEITS-, VERSICHERUNGS- UND STEUERRECHT Dienstag, 2. September 2014 Kongresshaus Zürich (1132.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis

Mehr

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung Weiterbildung am ZEW Foto: istockphoto Expertenseminar Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung 22. Januar 2014, Mannheim Weitere Informationen: www.zew.de/ weiterbildung/639 ompetenz

Mehr

Arbeitsrechtstag Rhein-Ruhr in Essen. 21. Oktober 2015 17. November 2015

Arbeitsrechtstag Rhein-Ruhr in Essen. 21. Oktober 2015 17. November 2015 Arbeit und Leben D G B / V H S N W Arbeitsrechtstag Rhein-Ruhr in Essen 21. Oktober 2015 17. November 2015 Aktuelle Rechtsprechung an Rhein und Ruhr Fachtagung für Betriebsräte, Personalräte, Schwerbehinderten-

Mehr

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca Herzlich willkommen zum Seminar fit for the future vom 31. Juli bis 03. August 2014

Mehr

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin ARBEITSRECHT Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin Lernen Sie, Fallstricke des Arbeitsrechts zu vermeiden Lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Arbeitsverhältnisse optimal gestalten Profitieren

Mehr

EINLADUNG JAHRES AUFTAKT. www.hartmann-rechtsanwaelte.de

EINLADUNG JAHRES AUFTAKT. www.hartmann-rechtsanwaelte.de EINLADUNG JAHRES www.hartmann-rechtsanwaelte.de JAHRES Aktuelle Themen, Probleme und Rechtsprechung In bewährter Tradition möchten wir auch mit Ihnen gemeinsam in das neue Jahr starten und laden Sie herzlich

Mehr

Unternehmensübergreifender Personaleinsatz

Unternehmensübergreifender Personaleinsatz Unternehmensübergreifender Personaleinsatz Arbeitsrechtliche Probleme und Lösungen bei Matrixstrukturen Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 29. September 2015 in Berlin 30. September 2015 in Düsseldorf

Mehr

Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone. Nadia Rinawi Regional Manager

Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone. Nadia Rinawi Regional Manager Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone Nadia Rinawi Regional Manager 30. Oktober 2008 Was wissen Sie bereits über die VAE? Wirtschaftswachstum Anteil Non-Oil -Sektor Anteil Re-Exporte

Mehr

LEBENSVERSICHERUNG VS. VERSICHERUNGSMANTEL

LEBENSVERSICHERUNG VS. VERSICHERUNGSMANTEL LEBENSVERSICHERUNG VS. VERSICHERUNGSMANTEL Tour d'horizon über die steuerliche Anerkennung von Lebensversicherungsverträgen in der Praxis 17. Juni 2015 FRANKFURT AM MAIN Hotel Steigenberger Frankfurter

Mehr

Experten-Workshop am 10.10.2006 zur Nachfolgereglung für Versicherungsmakler

Experten-Workshop am 10.10.2006 zur Nachfolgereglung für Versicherungsmakler Die Versicherungsmakler-Branche ist in Bewegung und die Bestandsübertragung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es ergeben sich zahlreiche wirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Fragen, wenn es um den

Mehr

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main PASS Forum Operations IT Security Management Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main Agenda des Nachmittags 13.00 13.30 Uhr 13.30 14.00 Uhr 14.00 15.00 Uhr

Mehr

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE.

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. Müller-Hof Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. KANZLEI PROFIL Die Kanzlei der Rechtsanwälte Müller-Hof in Karlsruhe zählt seit

Mehr

Vorbereitung und Durchführung der Vergabe von Versicherungsdienstleistungen öffentlicher Auftraggeber

Vorbereitung und Durchführung der Vergabe von Versicherungsdienstleistungen öffentlicher Auftraggeber Fachseminar am 18.02.2014: Vorbereitung und Durchführung der Vergabe von Versicherungsdienstleistungen öffentlicher Auftraggeber VOL/A VVG Fachseminar zum Vergaberecht Das Seminar wendet sich primär an

Mehr

5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis

5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis 5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis Konzentration auf die Kernkompetenzen Auslagerung von Dienstleistungen und Prozessen im Krankenhaus am 15. Oktober 2008, 10-17 Uhr Parkhotel

Mehr

Middle East Best Select GmbH

Middle East Best Select GmbH General Conference Geschlossene Fonds 2011 28. und 29. September 2011 Frankfurt am Main Middle East Best Select GmbH Member of Abu Dhabi Investment House Heinz-G. Wülfrath Hans-Jürgen Döhle Geschäftsführer

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtschutz

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtschutz KINKELDEY STOCKMAIR & SCHWANHÄUSSER INTELLECTUAL PROPERTY LAW Rechtliche Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit im Nahen und Mittleren Osten Gewerblicher Rechtschutz Michael Heise Patentanwalt Übersicht

Mehr

Business Solutions. Legal Excellence.

Business Solutions. Legal Excellence. Business Solutions. Legal Excellence. Joachim Nowak Rechtsanwalt (RAK München), Bankkaufmann, Senior Advisor bei Hwang Mok Park P.C., Seoul Vertrauensanwalt der Österreichischen Botschaft in der Republik

Mehr

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag!

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Gesetzgeber und Gerichte verschärfen Spielregeln für Leiharbeit, Werk- und Dienstverträge Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 07. Februar 2014 in Frankfurt

Mehr

Social Media Monitoring Rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze

Social Media Monitoring Rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze Social Media Monitoring Rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze und immer wieder grüßt der Abmahnanwalt! Referent: Fachanwalt für IT-Recht Michael Richter Fachanwalt für IT-Recht Michael Richter Rechtsanwalt

Mehr

Vereinigte Arabische Emirate Daten & Fakten

Vereinigte Arabische Emirate Daten & Fakten Vereinigte Arabische Emirate Daten & Fakten www.dubai-offshore.com www.gws-offshore.com 1 Vorwort Die Vereinigten Arabischen Emirate genießen weltweit einen hervorragenden Ruf als internationaler Hub von

Mehr

KLIMAWANDEL IM ASSET MANAGEMENT. Antworten auf regulatorische Herausforderungen für Vermögensverwalter

KLIMAWANDEL IM ASSET MANAGEMENT. Antworten auf regulatorische Herausforderungen für Vermögensverwalter KLIMAWANDEL IM ASSET MANAGEMENT Antworten auf regulatorische Herausforderungen für Vermögensverwalter KONGRESSHAUS ZÜRICH, 29. MÄRZ 2012 KLIMAWANDEL IM ASSET MANAGEMENT Antworten auf regulatorische Herausforderungen

Mehr

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 1. Wer wir sind Wir sind eine zivilrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltssozietät mit Büros in Wesel und Bocholt und stehen Ihnen mit einem Team

Mehr

EINLADUNG Krankenhausfachgespräche 2015 NPO-Update 2/2015. Berlin, 24. September 2015

EINLADUNG Krankenhausfachgespräche 2015 NPO-Update 2/2015. Berlin, 24. September 2015 EINLADUNG Krankenhausfachgespräche 2015 NPO-Update 2/2015 Berlin, 24. September 2015 Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, lädt Sie herzlich zu den Krankenhausfachgesprächen 2015 und zum NPO-Update

Mehr

Steuerliche Vorteile des Standorts Dubai

Steuerliche Vorteile des Standorts Dubai Steuerliche Vorteile des Standorts Dubai Dr. Thomas Wülfing Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Fachanwalt für Steuerrecht Rechtsanwalt vereidigter Buchprüfer Seite 2 Inhalt I. Steuerliche Rahmenbedingungen

Mehr

Offshore-Strukturen im Private Banking. Workshop

Offshore-Strukturen im Private Banking. Workshop Workshop Offshore-Strukturen im Private Banking Donnerstag, 16. April 2015 und 23. April 2015 Compliance Competence Center GmbH Stampfenbachstrasse 48, Zürich Information zum Workshop und Adressatenkreis

Mehr

MIT SICHERHEIT UND GUTER VORBEREITUNG INS AUSLAND BDAE UND DIERKES PARTNER BERATEN IN SACHEN VERSICHERUNGEN, STEUERN UND VERTRÄGEN

MIT SICHERHEIT UND GUTER VORBEREITUNG INS AUSLAND BDAE UND DIERKES PARTNER BERATEN IN SACHEN VERSICHERUNGEN, STEUERN UND VERTRÄGEN PRAXIS Mit Sicherheit und guter Vorbereitung ins Ausland BDAE und Dierkes Partner beraten in Sachen Versicherungen, Steuern und Verträgen MIT SICHERHEIT UND GUTER VORBEREITUNG INS AUSLAND BDAE UND DIERKES

Mehr

Offshore-Gesellschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Offshore-Gesellschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten Offshore-Gesellschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten Diplom-Volkswirt Holger Ochs, Geschäftsführer Balance AG Dubai FZ-LLC Rechtsanwalt Harald Reil, Balance Consulting Group, Erlangen / Dubai

Mehr

IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Sicherheit und Datenschutz Mandantenseminar 25. August 2015, 15:00 bis 19:00 Uhr Köln Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung IT-Sicherheit und Datenschutz

Mehr

Sanierung notleidender Krankenhäuser unter den Bedingungen des neuen Insolvenzrechtes

Sanierung notleidender Krankenhäuser unter den Bedingungen des neuen Insolvenzrechtes Das MM-Expertenmeeting Sanierung notleidender Krankenhäuser unter den Bedingungen des neuen Insolvenzrechtes Mittwoch, 22. Mai 2013, 10.00 bis 17.30 Uhr Einlass 09.30 Uhr China Club Berlin Behrenstraße

Mehr

Vorstellung der Kanzlei

Vorstellung der Kanzlei Vorstellung der Kanzlei 1947 Gründung der Kanzlei 1982 Eintritt von H.-M. Bohn und P. Dollenmayer 1998 Eintritt von H. Dambeck 11 Mitarbeiter 7 Berufsträger im Bereich des Steuerrechts und der Wirtschaftsprüfung

Mehr

TÜV SÜD Strategieforum Flottenmanagement 2011

TÜV SÜD Strategieforum Flottenmanagement 2011 TÜV SÜD Strategieforum Flottenmanagement 2011 19. September 2011 13.00 17.15 Uhr 20. September 2011 10.00 17.30 Uhr auf der IAA in Frankfurt am Main Sehr geehrte Damen und Herren, zum fünften Mal richten

Mehr

SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB.

SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB. SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB.05 VIER INTERESSANTE THEMEN AUS DER STEUERPRAXIS ALS ERGÄNZUNG ZUM AKTUELLEN

Mehr

RECHTSANWÄLTE NOTARE LEGAL CONSULTANTS ON FREIHANDELSZONEN- UND OFFSHORE-GESELLSCHAFTEN IN DER JEBEL ALI FREIHANDELSZONE DUBAI,

RECHTSANWÄLTE NOTARE LEGAL CONSULTANTS ON FREIHANDELSZONEN- UND OFFSHORE-GESELLSCHAFTEN IN DER JEBEL ALI FREIHANDELSZONE DUBAI, RECHTSANWÄLTE NOTARE LEGAL CONSULTANTS GRÜNDU DUNG NG VON ON FREIHANDELSZONEN- UND OFFSHORE-GESELLSCHAFTEN IN DER JEBEL ALI FREIHANDELSZONE DUBAI, VEREI EINIG IGTE ARAB ABISC ISCHE EMIRATE Kanzlei Dubai/Ver

Mehr

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12. Einladung zur Fachtagung Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.2014 in Köln Typische Problemfelder in der Praxis Persönliche Haftungsrisiken von

Mehr

Mehr für mich und meine Schützlinge. Weil Experten wissen, was für Experten wichtig ist.

Mehr für mich und meine Schützlinge. Weil Experten wissen, was für Experten wichtig ist. Mehr für mich und meine Schützlinge. Weil Experten wissen, was für Experten wichtig ist. Sicherheit für Experten. Versicherungen für Spezialisten in tierärztlichen Einrichtungen. Die VWM ist der spezialisierte

Mehr

Aufenthalt und Arbeitsmarktzugang für Deutsche in Rumänien und für Rumänen in Deutschland

Aufenthalt und Arbeitsmarktzugang für Deutsche in Rumänien und für Rumänen in Deutschland Aufenthalt und Arbeitsmarktzugang für Deutsche in Rumänien und für Rumänen in Deutschland in Cluj-Napoca, Rumänien Freitag, 17.05.2013 9.00 17.00 Uhr Fakultät für Rechtswissenschaften der Babes-Bolyai-Universität

Mehr

Auftragserteilung Visabeschaffung Saudi Arabien

Auftragserteilung Visabeschaffung Saudi Arabien Auftragserteilung Visabeschaffung Saudi Arabien Auftraggeber/ Rechnungsempfänger Firma / Name Straße / Nr. PLZ /Ort Ansprechpartner/in e-mail Tel. /Fax Reisender Visumland Visumbeschaffung und Legalisierung

Mehr

CONSULT. GenoGyn. Beratungsangebot für Mitglieder der GenoGyn Rheinland. ... erfolgsorientierte Partnerschaft! 6. Auflage April 2015

CONSULT. GenoGyn. Beratungsangebot für Mitglieder der GenoGyn Rheinland. ... erfolgsorientierte Partnerschaft! 6. Auflage April 2015 ... erfolgsorientierte Partnerschaft! GenoGyn CONSULT Beratungsangebot für Mitglieder der GenoGyn 6. Auflage April 2015 GenoGyn eg Classen-Kappelmann-Str. 24 50931 Köln Telefon: 0221-94 05 05 390 Telefax:

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Internationales Steuerrecht

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Internationales Steuerrecht Schlecht und Partner Schlecht und Collegen Internationales Steuerrecht Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschafts-prüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine

Mehr

September 2009 Newsletter der arabischen Kanzlei

September 2009 Newsletter der arabischen Kanzlei STROHAL LEGAL GROUP INTERNATIONAL LEGAL CONSULTANTS UAE / SINGAPORE / VIENNA September 2009 Newsletter der arabischen Kanzlei Ausgefastet Ramadan ist vorbei. Die Klienten und Freunde unserer Kanzlei, die

Mehr

Arbeitsrecht Kompakt. Seminarinhalte. Zielsetzung. Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung

Arbeitsrecht Kompakt. Seminarinhalte. Zielsetzung. Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Arbeitsrecht Kompakt Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Kaum ein Rechtsgebiet unterlag in den letzten Jahren einer solchen dynamischen Entwicklung wie das Arbeitsrecht. Hierzu haben sowohl der Gesetzgeber

Mehr

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung Altersvorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherungen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentralen»Gesetzliche Rente«(siehe Seite 208). Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Einladung zum Tagesseminar Vereins- und Steuerrecht in der Feuerwehr

Einladung zum Tagesseminar Vereins- und Steuerrecht in der Feuerwehr Verband der Feuerwehren in NRW e.v. Suitbertus-Stiftsplatz 14 b 40489 Düsseldorf Telefon 0211 / 56 65 29 29 Telefax 0211 / 56 65 29 31 E-Mail geschaeftsstelle@vdf-nrw.de Internet www.vdf-nrw.de Ihr Zeichen,

Mehr

Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk. Hannover Berlin Düsseldorf Köln München

Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk. Hannover Berlin Düsseldorf Köln München Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk Hannover Berlin Düsseldorf Köln München 5 Termine im Herbst 2010 Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen Zehn Zeitstunden

Mehr

Wachstum beginnt im Kopf

Wachstum beginnt im Kopf Wachsen Wachstum beginnt im Kopf Und das nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes: Das Wachstumshormon Somatropin wird in der Hypophyse produziert und ist u. a. für das Längenwachstum im Kindesalter zuständig.

Mehr

(Firmenstempel, Unterschrift) (Ort, Datum, Unterschrift) Dienstsiegel

(Firmenstempel, Unterschrift) (Ort, Datum, Unterschrift) Dienstsiegel 1. Ausfertigung für das Betriebsstättenfinanzamt / Kantonales Steueramt Bescheinigung des Arbeitgebers über die Nichtrückkehr an mehr als 60 Arbeitstagen* i.s. des Artikels 15a Abs. 2 des Doppelbesteuerungsabkommens

Mehr

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei fünf Rechtsanwälte an, welche insgesamt über acht Fachanwaltschaften verfügen und welche

Mehr

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Inhaltsübersicht VII Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Autorenverzeichnis XIII Abkürzungsverzeichnis XV Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Christoph

Mehr