Der Trumpf in Ihrer Hand

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Trumpf in Ihrer Hand"

Transkript

1 Der Trumpf in Ihrer Hand

2 Jens Rogalla, Gebietsleiter für Bayern Liebt die Landesfarben Weiß und Blau, bedient aber gern auch andere Farben. Fühlt sich Kunden und Fahrern gleichermaßen verpflichtet, würde niemals jemanden einseitig ausstechen und sieht am liebsten Gewinner auf allen Seiten ein echter 67er sehr zuverlässig, sagt seine Frau die Waage ist immer falsch eingestellt sehr gern verheiratet Familie, Zigarren und Motorrad fahren Birgit Schrader, Personalabteilung Verwaltet das Geld der Bank. Weiß immer genau, um welche Summen gespielt wird. Hat die Dollarzeichen im Auge, drückt dasselbe aber auch mal zu und kämpft für eine gerechte Entlohnung ihrer 120 Kollegen. Einstellungen, Entlassungen, Lohn oder Urlaub sie kennt alle Spielzüge und bringt sie den Mitarbeitern in ihrer fürsorglichen Art bei. Karin Anter, Kesselwagen-Disposition Ohne sie läuft auf Schiene nichts. Sie organisiert den umweltfreundlichen Transport von Skandinavien bis zum Balkan in Eisenbahn-Kesselwagen. Dafür pokert sie um die besten Frachten. `91 im letzten Jahrtausend... und es war Sommer eigentlich groß genug nie zufrieden so etwas gibt es heute kaum noch, (okay verheiratet seit 33 Jahren) Kinder, Hund, Katze, Mann oder umgekehrt. Claus-Dieter Uhde, Maklergeschäft Motto: Ich weiß wer s kann, ruf mich an. Kunden, die neben gebrauchten Ölen andere Abfälle und Wertstoffe entsorgen müssen, wenden sich an ihn. Diskrete und seriöse Partnervermittlung. Sichere und saubere Entsorgung aller Produktionsrückstände. Hält mehrere Trümpfe in einer Hand. Versteyl und Partner I Rechtsanwälte Notarin Steuerberater 1981 damals in Salzgitter-Bleckenstedt ich bin die Größte geht keinen was an nur ihren Mann Karo-Buben und Karo-Damen unfrisiert 183 cm 3 Kilo weniger wäre besser fährt einen alten Van Motorrad fahren und Fotografie Dr.-Albert-David-Straße Burgwedel Tel.: Fax: Abfallrecht Umweltrecht Gesellschaftsrecht Vertragsrecht

3 Manfred Schmidt, Altölentsorgungsfahrer Er ist ein Herr des Nordens, wenn es um Altölabholungen geht. Nur wenige kennen so viele Kunden persönlich. Erst, wenn er 11 cbm Altöl getankt hat, kann er abends glücklich einschlafen und hat ein ruhiges Gewissen gegenüber der Firma. Mai (guter Jahrgang) Ich komme der Erde immer näher Zwischen Fliegen- und Leichtgewicht dank meiner besseren Hälfte - glücklich auch in alten Büchern finde ich schöne Lieder Brunhilde Deutschmann, Sekretariat Hält viele Trümpfe in der Hinterhand. Häufigste Anrede: Mach mal, Haste mal, Kannste mal. Ohne sie gäb s weder Tickets noch Termine, keine Korrespondenz und keinen Kaffee... Wie könnte man ohne sie je ein Spiel gewinnen? Isabella Horvath, Vertriebsleitung Nord 1983 Wasserfrau zufriedenstellend ist o.k.? die Kollegen mit Vitaminen versorgen und noch mehr Uwe Heuer, Auftragsannahme Mutter der Kompanie. Eine von wenigen Frauen in diesem Geschäft. Wenn s unter ihren 50 Fahrern und Gebietsleitern klemmt (manchmal aber auch bei den Fahrern und Gebietsleitern Ihres Kollegen), sagt sie Kontra an. Streitet sich auch mal mit dem Betrieb, damit die Sammlung weiterläuft! Einziger Callboy der Firma. Liebling aller Kolleginnen. So einen wie ihn wünscht man sich zum Schwiegersohn. Eigentlich ging s dem Kavalier bei der Arbeit noch nie so gut. Dass er charmant ist, merken auch die Kunden, wenn es um Abholmengen, Termine und Sammeltechnik geht brauche noch keinen Rentenantrag stellen immer auf Augenhöhe ist stets bemüht hat s ganz gut getroffen Kollegen schikanieren cm unter 80 Kilo kurz vorm Absprung Party machen (noch)

4 Elke Pesler, Entsorgungsfachkraft Holt sich die wichtigsten Spielzüge aus dem Abfall- und Umweltrecht, hat ein Auge darauf, dass niemand schummelt. Ihr Motto: Immer schön sauber bleiben. Lässt sich von den Behörden gerne in die Karten gucken und liefert Entsorgungsnachweise könnte bisschen größer sein ist in Ordnung schon vergeben die eigenen Hunde ärgern Marc Verfürth, Geschäftsführer Sitzt ganz oben unterm Dach. Ohne Klimaanlage. Mischt die Karten vor jedem Spiel neu, verteilt sie so, dass die Mitarbeiter Freiräume nutzen können. Damit der Raffinerie nie der Saft ausgeht, betreibt er ein Spiel ohne Grenzen, besorgt Rohstoffe in ganz Europa. Macht morgens nicht das erste Spiel, zockt aber abends gern mit den Letzten. Hans-Heinrich Seffer, Leiter Innendienst 1992 im Weltmeisterschaftsjahr 183 cm reduziert glücklich F.K.K.S. Katja Neubauer, Backoffice Setzt die Trümpfe aus dem QM-System gezielt in allen Bereichen ein. Sollte es zu Abweichungen kommen, werden Vorbeugungsmaßnahmen getroffen, um zu vermeiden, dass der Schwarze Peter weiter gespielt wird. Kennt viele Tricks und Kniffe: Auftragsabwicklung, Rechnungslegung, Angebotserstellung und Beschwerdemanagement. Ist halt nicht immer witzig im Backoffice, so ihre Erfahrung. Sie ist aber geübt im Geduldsspiel. Verdammt lang her als Elizabeth II. zur Königin von Großbritannien und Irland gekrönt wurde meine Söhne sind größer; aber meine Frau ist kleiner seit 30 Jahren gehalten 26 Jahre Abenteuerland Kartenspiele mochte ich schon immer 1996 ist sie groß ideal in festen Händen kann mit Bällen umgehen Abfallrecht \ Altlasten- und Bodenschutzrecht \ Altölrecht \ Arbeitsrecht \ Baurecht Immissionsschutzrecht \ Genehmigungsverfahren Verkehrsrecht \ Vertragsrecht Ihre Ansprechpartner: Prof. Dr. Ludger-Anselm Versteyl Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Verwaltungsrecht Dr. Holger Jacobj Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht Joachim Meyer Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Im Langen Felde 3 \ Burgwedel \ Tel.: / , Fax: \ URL:

5 Die Trumpfkarten in Ihrer Hand Karo As steht mit maßgeschneiderten Problemlösungen an Ihrer Seite. Wir beraten in allen Fragen rund ums Altöl. Für das Kfz-Handwerk, Tankstellen und Gewerbebetriebe entwickeln wir ganzheitliche Entsorgungskonzepte. Unsere Entsorgungstechniken und Sammelfahrzeuge erfüllen die höchsten Umweltund Technikstandards. Karo As garantiert die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen für unser aller Sicherheit und in Verantwortung gegenüber der Umwelt und unseren Kunden. Unser Schwesterunternehmen, die Mineralöl-Raffinerie Dollbergen, investiert ständig in neue Technologien wurde das Verfahren der erweiterten Selektiv-Raffination in Betrieb genommen, das vollkommen abfallfrei und umweltschonend arbeitet. Dieses Verfahren ermöglicht die Herstellung von Grundöl, das in seiner Reinheit und Qualität Rohölprodukte übertrifft. I h r S p e z i a l m a k l e r f ü r Ö l g e s c h ä f t e g ro o t b r a m e l v e r s i c h e r u n g s m a k l e r g m b h Frankfurter Straße 93 D Kelkheim Telefon: / Fax: /

6 enwis) einfach ef zienter enwis), die führende Unternehmenssoftware für die Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft auf Basis von Microsoft Dynamics NAV, wird bereits in rund 150 Unternehmen eingesetzt. Mehr als Anwender arbeiten täglich mit der Lösung. Auch Karo As und ihre Schwestergesellschaft Avista setzen seit 2004 auf enwis). enwis) ndet in allen Bereichen der Entsorgungswirtschaft Anwendung: im Containerdienst, im Recycling von Metallen, Papier und Altöl, bei Abfallerzeugern und Abfallbeförderern, in der Sonderabfallbeseitigung, in der kommunalen Hausmüllentsorgung wie auch bei Systementsorgern etc. enwis) ist ein ganzheitliches System, das alle Unternehmensbereiche abdeckt. Dadurch entfällt die Vielzahl von Spezialanwendungen und Schnittstellen, die in vielen Entsorgungsunternehmen heute noch anzutreffen sind. Die integrierte Gesamtlösung garantiert einen höchst ef zienten Work ow. Manuelle Dateneingaben werden auf ein Minimum reduziert, mögliche Quellen für Fehleingaben beseitigt, eine einheitliche Datenstruktur im gesamten System gewährleistet. enwis) wird seit 1998 von der tegos gmbh entwickelt und durch mehr als ein Dutzend Partner in ganz Europa vertrieben. In die Entwicklung der Standardfunktionalitäten von enwis) sind so die Erfahrungen aus zahlreichen Projekten ge ossen. Im Hintergrund der Lösung steht mit Microsoft der größte Softwarehersteller der Welt. Microsoft liefert alle kaufmännischen Funktionen und die technologische Basis. Microsoft verfolgt dabei eine langfristig angelegte Produktstrategie. enwis), auf der Basis von Microsoft Dynamics, bietet daher eine Investitionssicherheit, die von vielen kleinen spezialisierten Softwareschmieden nicht geboten werden kann. Ein Highlight der Lösung ist das integrierte Telematiksystem, das derzeit auch bei Karo As eingeführt wird. Über die Telematik können Standorte und Bewegung aller Fahrzeug verfolgt werden, es werden alle controllingrelevanten Fahrzeugdaten automatisch erfasst, alle Auftragsdaten werden drahtlos an die Fahrzeuge übermittelt. Letzteres ist bei einem bundesweit agierenden Unternehmen wie Karo As natürlich besonders wichtig. umfassendes Branchen-Know-how tegos hat sich seit einem Jahrzehnt konsequent auf die Entwicklung von Unternehmenssoftware für die Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft fokussiert. Der Erfolg gibt dieser Unternehmensstrategie recht. Das 1996 gegründete Start-up- Unternehmen hat sich zu einer international agierenden Gesellschaft und enwis) zu einem Exportschlager entwickelt, der bereits in zehn Sprachen zur Verfügung steht. 40 Mitarbeiter am Standort Dortmund garatieren die permanente Weiterentwicklung der Software, die Umsetzung individueller Anforderungen, ein professionelles Projektmanagement und den Kundensupport. Daneben besteht das wachsende Kompetenznetzwerk der nationalen und internationalen Vertriebspartner, das von Portugal bis nach Finnland und von Irland bis nach Griechenland reicht. tegos gmbh dortmund Oslostraße 2, Dortmund Tel.: Fax: Mail: Geschäftsführer: Andreas Kullmann, Ralf Linnemann, Gerhard Winter

7 Das Altöl-Recycling-Spiel So kommen Sie ins Spiel Wir haben Ihnen Lust gemacht auf eine saubere Partie, bei der Sie nur gewinnen können? Schön. Hier ist Ihre erste Spielkarte. Am besten gleich ausfüllen und faxen. Ja, ich möchte einsteigen und in Sachen Rohstoffersparnis und Umweltschutz meinen Stich machen. Die Spielidee: Altöle sind Rohstoffe. Sie werden immer wertvoller, weil die Mineralölvorräte der Erde schrumpfen und der Verbrauch gleichzeitig steigt. Das Recycling von Altölen und deren Wiederaufbereitung zu hochwertigen Schmierstoffen dient der Ressourcenschonung und dem Umweltschutz. Ich wünsche einen Beratungsbesuch. Der Spielmacher: Wir - die Karo As Umweltschutz GmbH sind Deutschlands größtes Sammelunternehmen für Altöle. Wir transportieren bundesweit Altöle, Emulsionen und Öl-Wasser-Gemische. Für alle weiteren gefährlichen Abfälle haben wir einen starken Trumpf auf der Hand! Meine Adresse: Der Spieleinsatz: Es stehen 100 Mehrkammer-Tankwagen mit Volumina von 8 bis 30 Kubikmeter zur Verfügung. Über lange Strecken werden die Stoffe umweltfreundlich in Eisenbahn-Kesselwagen transportiert. Bitte senden Sie mir Prospektmaterial zu. Bitte rufen Sie mich an. (bitte ankreuzen) Firma Vor- und Zuname Straße PLZ, Ort Die Spielregeln Telefon/Fax Ihre Spielkarte faxen Sie kostenlos an 08 00/ ! Der Joker: Unser Schwesterunternehmen ist die Mineralöl-Raffinerie Dollbergen GmbH mit einer Verarbeitungskapazität von Jahrestonnen. Hier werden aus gebrauchten Schmierstoffen hochwertige Grundöle hergestellt. Die Mitspieler: Derzeit sind bundesweit rund Kunden aus allen Branchen mit von der Partie. Vom Großunternehmen bis hin zum Kleinbetrieb. Spielen Sie mit! Ziel des Spiels: Die perfekte Kreislaufwirtschaft. Recycling statt Verbrennung. Die Wiederaufbereitung spart natürliche Ressourcen. Mehr als 50 Prozent der gesammelten Rohstoffe gelangen über die Schiene in die Mineralöl-Raffinerie Dollbergen das mindert den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid gegenüber dem Straßentransport um 70 Prozent! Voltlager Damm Hopsten - Halverde Telefon (05457) Telefax (05457) für ist rte ial o z p e s an Sp r r t g Ih ssi Flü R > Industrie Service Spezialist für gefährliche Abfälle S P E D I T I O N NORDTANK Ihr Spezialist für Flüssigtransporte Neue Hafenstraße Salzgitter - Beddingen Telefon (05341) Telefax (05341) Gefährliche Stoffe flächendeckend sammeln, professionell aufbereiten und konsequent verwerten. In Kooperation mit der Karo As Umweltschutz GmbH bieten wir moderne Dienstleistungen an, die in der Branche Maßstäbe setzen. REMONDIS Industrie Service GmbH & Co. KG, Hauptverwaltung Lünen, Brunnenstraße 138, D Lünen, Tel.: +49 (0) 23 06/ , Fax: +49 (0) 23 06/ ,

8 Karo As Umweltschutz GmbH Postfach Uetze Karo As-Servicecenter Tel / Fax. 0800/ Karo As Umweltschutz GmbH Postfach Uetze Karo As-Servicecenter Tel / Fax. 0800/ Herausgeber, Redaktion und Anzeigen: JS Gruppe GmbH +49 (040) Auf umweltfreundlichem Recyclingpapier gedruckt Die Druckfarben basieren auf pflanzlichen Ölen

RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE KOMMUNALE ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT.

RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE KOMMUNALE ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT. RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE KOMMUNALE ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT. Über tegos GmbH Dortmund 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH Dortmund heute ein international führender Hersteller integrierter Unternehmenssoftware

Mehr

Die Komfortlösung für das elektronische Nachweisverfahren. eanv RECY CLE

Die Komfortlösung für das elektronische Nachweisverfahren. eanv RECY CLE Die Komfortlösung für das RECY CLE by tegos Die Komfortlösung by tegos zur Durchführung des gesetzlich vorgeschriebenen elektronischen Nachweisverfahrens Über by tegos Die Lösung by tegos zur Durchführung

Mehr

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten KORN weist den Weg in eine bessere Zukunft. Wie wir mit unserem Abfall umgehen, ist eines der dringlichsten Probleme

Mehr

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER.

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. Wir haben die passende Lösung für Sie: Tonnen, Container und Mulden für alle Arten von Abfällen. Von mini bis ganz groß. Für Industrie, Gewerbe und Haushalte.

Mehr

KÜHL UNTERNEHMENSGRUPPE EXPERTS AT WORK

KÜHL UNTERNEHMENSGRUPPE EXPERTS AT WORK KÜHL UNTERNEHMENSGRUPPE EXPERTS AT WORK DAS KOMPETENZ-ZENTRUM Unser Kompetenz-Zentrum bündelt die gesamte Erfahrung und das Know-how der KÜHL Unternehmensgruppe im Umweltmanagement. Darüber hinaus bildet

Mehr

Marktchancen in der Türkei

Marktchancen in der Türkei Geschäftsanbahnung Abfall- und Recyclingwirtschaft Türkei Istanbul, Bursa, Izmit und Gebze 15.-19. Oktober 2012 BMWi-Markterschließungsprogramm Partner: Marktchancen in der Türkei Die türkische Abfallwirtschaft

Mehr

Abfall ist Rohstoff. Informationen zur Briefmarke mit dem Plus 2012

Abfall ist Rohstoff. Informationen zur Briefmarke mit dem Plus 2012 Abfall ist Rohstoff Informationen zur Briefmarke mit dem Plus 2012 DIe BRIefmARke mit Dem Plus für Den umweltschutz Seit 1992 wird im Zweijahresrhythmus eine Sonderbriefmarke Für den Umweltschutz herausgegeben.

Mehr

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Sicher und Sauber Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Im Dienste der Umwelt Ein Leistungsstarker Partner! Gastwirte, Heim- und Spitalleiter oder Betreiber einer Kantine kennen das Problem:

Mehr

RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE GEWERBLICHE ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT.

RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE GEWERBLICHE ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT. RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE GEWERBLICHE ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT. Über tegos GmbH Dortmund 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH Dortmund heute ein international führender Hersteller integrierter

Mehr

In der untertägigen Entsorgung sind wir europaweit führend. Die längsten Reichweiten europaweit. Mit Vertriebsbüros in vielen Ländern vor Ort

In der untertägigen Entsorgung sind wir europaweit führend. Die längsten Reichweiten europaweit. Mit Vertriebsbüros in vielen Ländern vor Ort P E R S P E K T I V E N Die längsten Reichweiten europaweit Acht Untertage-Standorte in Deutschland Marktführer in der Verwertung von Rauchgasreinigungsrückständen in Deutschland Mit Vertriebsbüros in

Mehr

WERTSTOFFGESETZ Eine Bewertung aus Marktsicht

WERTSTOFFGESETZ Eine Bewertung aus Marktsicht WERTSTOFFGESETZ Eine Bewertung aus Marktsicht Auf Basis der zwischen den Koalitionsfraktionen ausgehandelten Eckpunkte hat das Bundesumweltministerium den Arbeitsentwurf eines Wertstoffgesetzes vorgelegt.

Mehr

DIE GRÜNEN ENGEL. Wer sind wir?

DIE GRÜNEN ENGEL. Wer sind wir? DIE GRÜNEN ENGEL Wer sind wir? Wir, Die Grünen Engel, sind ein Zusammenschluss von fünf unabhängigen Unternehmen der Entsorgungsbranche. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, effizientes Recycling auf

Mehr

Für Intelligente Entsorgung

Für Intelligente Entsorgung Persönlich, nachhaltig, gesetzeskonform Für Intelligente Entsorgung LÖSUNGEN AUS LEIDENSCHAFT Weil Ihnen alles wichtig ist Altola ist schweizweit führend in der Verarbeitung und Aufbereitung von Problem-

Mehr

WEEE Management & Recycling

WEEE Management & Recycling WEEE Management & Recycling Rücknahmesysteme für Hersteller und Importeure Entsorgungslösungen für Unternehmen und Verwaltungen Verwertungslösungen für Kommunen WEEE for you WEEE for you WEEE for WEEE

Mehr

RECYCLE. Die Komfortlösung für Das elektronische nachweisverfahren.

RECYCLE. Die Komfortlösung für Das elektronische nachweisverfahren. RECYCLE Die Komfortlösung für Das elektronische nachweisverfahren. Die Komfortlösung für das elektronische Nachweisverfahren. Über tegos GmbH Dortmund 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH Dortmund

Mehr

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel BI RECY CLE BI by tegos - das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft

Mehr

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten steht für Computer Telephony

Mehr

Marktchancen in der Türkei

Marktchancen in der Türkei Geschäftsanbahnung Abfall- und Recyclingwirtschaft Türkei Istanbul, Bursa, Izmit und Gebze 15.-19. 19. Oktober 2012 BMWi-MarkterschließungsprogrammMarkterschließungsprogramm Partner: Marktchancen in der

Mehr

RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE RECYCLINGWIRTSCHAFT.

RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE RECYCLINGWIRTSCHAFT. RECY CLE DIE LÖSUNG FÜR DIE RECYCLINGWIRTSCHAFT. Über tegos GmbH Dortmund 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH Dortmund heute ein international führender Hersteller integrierter Unternehmenssoftware

Mehr

Wir organisieren entsorgung. Ist doch Logex.

Wir organisieren entsorgung. Ist doch Logex. Wir organisieren entsorgung Ist doch Logex. [Entsorgung mit System] [Regionale Stärke deutschlandweit] Logex bringt s denn Logex holts! Hier finden sie uns Das Netzwerk der mittelständischen Entsorgungsunternehmen

Mehr

Mandanteninformation

Mandanteninformation Schobinger Rechtsanwälte & Partner Fachanwälte Mandanteninformation Keine Lust auf A81-im-Stau-stehen? Ab Januar 2014 gibt es bei uns auch die Herrenberger Sprechtage! das Anwaltshaus Böblingen informiert!

Mehr

Wir bringen Ihnen Qualität nahe.

Wir bringen Ihnen Qualität nahe. Wir bringen Ihnen Qualität nahe. GmbH Am Burgacker 30-42 D-47051 Duisburg Tel. +49 (0) 203.99 23-0 Fax +49 (0) 203.2 59 01 E-Mail: Internet: info@bremer-leguil.de www.bremer-leguil.de Unser Bestreben Die

Mehr

Nachhaltige Bewirtschaftung von Wertstoffen und Abfällen

Nachhaltige Bewirtschaftung von Wertstoffen und Abfällen Themenkreis Begriffserklärung Abfall Der Recycling- und Entsorgungsmarkt Schweiz Professionelles Wirtschaften im Recycling- und Entsorgungsmarkt Übersicht der Wertstoff- und Abfallsortimente Die Ziele

Mehr

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel Das Management Informationssystem für die RECY CLE by tegos - das Management Informationssystem für die by tegos wurde von der tegos GmbH Dortmund basierend auf Microsoft Technologie entwickelt. Sie erhalten

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Die Telematiklösung für die Entsorgungslogistik. Telematik RECY CLE

Die Telematiklösung für die Entsorgungslogistik. Telematik RECY CLE Die lösung für die Entsorgungslogistik RECY CLE - die lösung wurde von der tegos GmbH Dortmund basierend auf Microsoft Technologie entwickelt. Sie erhalten ein Gesamtpaket, das vollständig auf Fremdanbieter

Mehr

Individuelle Lösungen Verlässlicher Service Ihr Erfolg

Individuelle Lösungen Verlässlicher Service Ihr Erfolg Individuelle Lösungen Verlässlicher Service Ihr Erfolg Papier ist unsere große Leidenschaft Es sieht gut aus. Es fühlt sich gut an. Es zeigt Charakter. Es ist unverwechselbar und repräsentiert Ihr Unternehmen.

Mehr

Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege

Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege 02 03 MARLING Gebäudereinigung An morgen denken und heute handeln. Eine saubere und gepflegte Umgebung wirkt auf uns positiv und einladend.

Mehr

Inhalt Oktober 2013. Cloud Computing als Kernkompetenz. Seite 2. Seite 4. Neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Vertriebsaußendienst

Inhalt Oktober 2013. Cloud Computing als Kernkompetenz. Seite 2. Seite 4. Neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Vertriebsaußendienst Inhalt Oktober 2013 Seite 2 Cloud Computing als Kernkompetenz Seite 4 Neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Vertriebsaußendienst Seite 6 Green Printing mit KYOCERA CLOUD COMPUTING ALS KERNKOMPETENZ

Mehr

Ihr Zugang zu Sicherheit

Ihr Zugang zu Sicherheit Ihr Zugang zu Sicherheit orell füssli security printing ltd security you can trust Ihr Zugang zu Sicherheit Willkommen Willkommen bei Orell Füssli Sicherheitsdruck, einem der Weltmarktführer in der Herstellung

Mehr

Der Standort Berlin. Technologien, die sich gewaschen haben BSH HAUSGERÄTE GMBH

Der Standort Berlin. Technologien, die sich gewaschen haben BSH HAUSGERÄTE GMBH Der Standort Berlin Technologien, die sich gewaschen haben BSH HAUSGERÄTE GMBH Im BSH-Technologiezentrum Wäschepflege werden ressourcenschonende Wäschepflegegeräte für die ganze Welt entwickelt. Unser

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

warum Die GetrÄnkeDOse Ohne ende Gut ist

warum Die GetrÄnkeDOse Ohne ende Gut ist warum Die GetrÄnkeDOse Ohne ende Gut ist Ohne Ende Gut für den konsumenten Die Getränkedose erfreut sich wachsender Popularität. Laut einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK)* greift jeder

Mehr

Mit innovativer und schlanker mobiler S ys temlös ung verwalten C ontainerdiens te ihren Containerpool IT-ges tützt in E chtzeit

Mit innovativer und schlanker mobiler S ys temlös ung verwalten C ontainerdiens te ihren Containerpool IT-ges tützt in E chtzeit PRESSEINFORMATION C ontainer orten und verfolgen Mit innovativer und schlanker mobiler S ys temlös ung verwalten C ontainerdiens te ihren Containerpool IT-ges tützt in E chtzeit Neu-Anspach, 11. Juni 2012:

Mehr

WIGA-Datenbank werden die Abfälle von 17 Zürcher Gemeinden

WIGA-Datenbank werden die Abfälle von 17 Zürcher Gemeinden Mit Hilfe der effizienten Schnittstelle zur WIGADatenbank werden die Abfälle von 17 Zürcher Gemeinden verursachergerecht mit CashMan verrechnet. S eit 1999 ist CashMan für 6 verschiedene Betriebe der FreiGruppe

Mehr

Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt. Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen

Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt. Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen Einleitung Sonderfahrten sind in vielen Unternehmen, die mit einem externen Dienstleister zusammenarbeiten, ein Thema.

Mehr

Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement

Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement Ein minimaler Zeitaufwand für ein maximales Schulungsangebot in Ihrem Hause Schulungsmanagement mit ONTIV-BPM = Effektiv und zeitsparend

Mehr

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Sie bieten Ihren Kunden noch nicht alle Arten der Kartenzahlung? Kartenzahlung

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

Klausurschwerpunkte. Wie bereits erwähnt: Klima/Wetter keine Energie Abfall DAK

Klausurschwerpunkte. Wie bereits erwähnt: Klima/Wetter keine Energie Abfall DAK Klausurschwerpunkte Wie bereits erwähnt: Klima/Wetter keine Energie Abfall DAK Umweltmedien - Abfall fvgk Umwelt oberste Prinzipien der Umweltpolitik Verursacherprinzip = Urheber einer Umweltbelastung

Mehr

Regionales RFID-Cluster geht an den Start

Regionales RFID-Cluster geht an den Start Chance für die mittelständische Wirtschaft im Südwesten: Regionales RFID-Cluster geht an den Start Seite 1 von 5 Freiburg, Juni 2008 Der deutsche Südwesten soll sich in den nächsten Jahren zu einem Zentrum

Mehr

Heute: Frankenzaubers Kundenbeziehungen

Heute: Frankenzaubers Kundenbeziehungen Ausgabe 1: Frankenzaubers Kundenbeziehungen Herausgeber und Entwicklung: BKR Software, www.bkr.de T.A.G. Software, www.tag-software.de Heute: Frankenzaubers Kundenbeziehungen Illustrationen: Christian

Mehr

tisoware.workflow Die Software für Ihren workflow

tisoware.workflow Die Software für Ihren workflow Die Software für Ihren workflow Mehr Zeit, weniger Kosten und keine Zettelwirtschaft mehr. spart Ihnen Zeit und Kosten. Das moderne Add-On ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, immer wiederkehrende Tätigkeiten

Mehr

Dazu gilt Folgendes: : Hier kannst du bis zum 6. Stich problemlos abwerfen und

Dazu gilt Folgendes: : Hier kannst du bis zum 6. Stich problemlos abwerfen und 1 Die wurde erstmals im Essener System erklärt und ist bis heute Standard für das Gegenspiel beim sogenannten Standard-Asssolo (Solist hat eine lange Farbe und Seitenass[e], die er runterzieht die Reststiche

Mehr

Unternehmensdarstellung

Unternehmensdarstellung Unternehmensdarstellung Unternehmen Adresse: Lyreco Deutschland GmbH Geschäftsführer: Prokuristin: Lyreco-Str. 4 30890 Barsinghausen-Bantorf Marc Gebauer, Eric Bigeard Rita Riek-Menzel Firmenstruktur Die

Mehr

MIT SICHERHEIT GUT ENTSORGT: IHRE GEFÄHRLICHEN ABFÄLLE.

MIT SICHERHEIT GUT ENTSORGT: IHRE GEFÄHRLICHEN ABFÄLLE. Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH GEFÄHRLICHE ABFÄLLE MIT SICHERHEIT GUT ENTSORGT: IHRE GEFÄHRLICHEN ABFÄLLE. Gemeinsam recyceln. www.fes-frankfurt.de FES starke Konzepte für gefährliche Abfälle.

Mehr

Indaver Deutschland GmbH HIM & AVG: 1+1>2

Indaver Deutschland GmbH HIM & AVG: 1+1>2 Indaver Deutschland GmbH HIM & AVG: 1+1>2 2 x 40 Jahre Erfahrung bei der Entsorgung gefährlicher Abfälle Seit 2008 gehören zwei weitere leistungsfähige Partner zur INDAVER Gruppe: der Entsorgungsund Sanierungsspezialist

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

Kundenbindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie

Kundenbindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie 6 bindung langfristig Erfolge sichern bindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie Systematische bindung ist Ihr Erfolgsrezept, um sich im Wettbewerb positiv hervorzuheben und langfristig mit Ihrem Unternehmen

Mehr

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague International trade needs international transport ISO 9001 QUALITY 2 0 0 0 Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague Transort zu Osteuropa, der GUS und den Balkanstaaten Straße Transport,

Mehr

Unsere Verantwortung. für die Umwelt. www.kaufland.de/verantwortung. Umweltfreundlich gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Titelfoto: VDN/S.

Unsere Verantwortung. für die Umwelt. www.kaufland.de/verantwortung. Umweltfreundlich gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Titelfoto: VDN/S. Unsere Verantwortung www.kaufland.de/verantwortung für die Umwelt Umweltfreundlich gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Titelfoto: VDN/S. Schwarzpaul Nachhaltige Sortimentsgestaltung: Bio-Produkte, Qualität

Mehr

Fahrerbewertung und Fahrstilanalyse

Fahrerbewertung und Fahrstilanalyse Fahrerbewertung und Fahrstilanalyse Jetzt einsteigen! Das Entwicklerteam des Telematik-Spezialisten YellowFox integriert nach einjähriger Programmierarbeit die Softwaretools Fahrerbewertung und Fahrstilanalyse

Mehr

Die halbe Miete. Dienstleistungen für die Wohnungswirtschaft. Entsorgung Abfallmanagement Konzept ALBA Gelbe Tonne Behältermanagement. Service.

Die halbe Miete. Dienstleistungen für die Wohnungswirtschaft. Entsorgung Abfallmanagement Konzept ALBA Gelbe Tonne Behältermanagement. Service. Die halbe Miete. Dienstleistungen für die Wohnungswirtschaft. Entsorgung Abfallmanagement Konzept ALBA Gelbe Tonne Behältermanagement Service IHR ZIEL: LEISTUNG RAUF, KOSTEN RUNTER Dienstleister der Wohnungswirtschaft

Mehr

Daten & Touren perfektionieren

Daten & Touren perfektionieren Daten & Touren perfektionieren 2 Daten- & Logistik-Einsatz 4 Adressprüfung 6 Datenanalyse 8 Tourenplanung 10 Außendiensteuerung 12 Technikereinsatz 14 Kundenterminierung Leistung, die Zeit und Kosten spart.

Mehr

5 gute gründe, FOURTEXX kunde zu werden

5 gute gründe, FOURTEXX kunde zu werden Hallo 5 gute gründe, FOURTEXX kunde zu werden 1 2 3 4 5 Wir wissen, wovon wir reden denn wir haben bereits bei über 160 Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen Personal- und Zeitmanagementsysteme erfolgreich

Mehr

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay.

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay. Pressemitteilung Landratsamt -Gunzenhausen 1 Nr.: 127/2014 i. Bay., den 20.98.2014 Sachbearbeiter/in: Sabine Bartke Telefon: 09141 902-287 Telefax: 09141 902-7287 E-Mail: sabine.bartke@landkreis-wug.de

Mehr

Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Den Weg gehen musst Du selbst. Aber mit diesen Tipps wird es Dir leichter fallen!

Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Den Weg gehen musst Du selbst. Aber mit diesen Tipps wird es Dir leichter fallen! Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Eben hast Du bereits gelesen, dass es Wege aus der Arbeit- Zeit- Aufgaben- Falle gibt. Und Du bist bereit die notwendigen Schritte zu gehen. Deswegen

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

Kanzlei. adam & wüst. Steuerberater Rechtsanwalt. Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit für Ihren Mehr-Wert!

Kanzlei. adam & wüst. Steuerberater Rechtsanwalt. Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit für Ihren Mehr-Wert! Kanzlei adam & wst Steuerberater Rechtsanwalt Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit fr Ihren Mehr-Wert! Wir fr Sie Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand Mit dem Ziel, den wirtschaftlichen

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT Ordnung schaffen. Kosten senken. Wenn Ihnen Ihr Papierarchiv über den Kopf wächst, haben wir die richtige Lösung für Sie: tegos.docma bringt

Mehr

Unternehmensdarstellung

Unternehmensdarstellung Unternehmensdarstellung Unternehmen Adresse: Lyreco Deutschland GmbH Geschäftsführer: Prokuristin: Lyreco-Str. 4 389 Barsinghausen-Bantorf Marc Gebauer, Eric Bigeard Rita Riek-Menzel Firmenstruktur Die

Mehr

Ihr Partner für Absatzfinanzierung

Ihr Partner für Absatzfinanzierung Ihr Partner für Absatzfinanzierung mehr verkauf, mehr umsatz, mehr erfolg! CreditPlus Absatzfinanzierung Eine Entscheidung, die sich auszahlt. Umsatzentwicklung der Absatzfinanzierung in Tausend Euro 545.738

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen!

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! NEUES Tarifkonzept 2014 Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! DAS NEUE TARIFKONZEPT FairPay Liebe Kundinnen und Kunden! Wenn Sie mehr Abfälle trennen, schützen Sie die Umwelt und können

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Hintergrund. Nutzen Sie Ihre Absatzpotentiale. Informationsveranstaltung

Hintergrund. Nutzen Sie Ihre Absatzpotentiale. Informationsveranstaltung BMWi-Markterschließungsprogramm Informationsveranstaltung Türkei: Zukunftsmarkt für die Abfall- und Recyclingwirtschaft am 11. Juli 2012 (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr), im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz

Mehr

Didaktisches Material. Keine Werbung.

Didaktisches Material. Keine Werbung. LEERGUT TUT GUT! Didaktisches Material. Keine Werbung. WÄHL DIE MEHRWEGGLASFLASCHE Schau dir an, was sie alles kann: www.mehrwegglas.info Eine Initiative von: Verbund der Südtiroler Getränke- und Mineralwasserproduzenten

Mehr

ICS s tellt mobile Lösungen für K analreiniger, C ontainerdiens te s owie für private und kommunale E ntsorger vor

ICS s tellt mobile Lösungen für K analreiniger, C ontainerdiens te s owie für private und kommunale E ntsorger vor PRESSEINFORMATION IFAT E NTS OR GA 2012: P rozesse optimieren mit Mobile IT ICS s tellt mobile Lösungen für K analreiniger, C ontainerdiens te s owie für private und kommunale E ntsorger vor Neu-Anspach,

Mehr

hospicall Unternehmensdarstellung Das sollten Sie über die hospicall GmbH wissen

hospicall Unternehmensdarstellung Das sollten Sie über die hospicall GmbH wissen hospicall Unternehmensdarstellung Das sollten Sie über die wissen Seit 2004 entwickeln wir uns weiter auch für Sie! Die wurde im Juli 2004 gegründet. Unternehmensschwerpunkt ist die Entwicklung und Herstellung

Mehr

Business Solutions for Services

Business Solutions for Services Lösungen für Dienstleister Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Lösungen für Dienstleister Ihre qualifizierte Branchen- Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV mit Investitionsschutz

Mehr

Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme

Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme Sauberer Brennstoff Erdgas Erdgas ist der sauberste fossile Energieträger. Er ist ungiftig, verursacht keine Russemissionen und beeinträchtigt

Mehr

Verantwortungsbewusste europäische Verbraucher bevorzugen Glasverpackungen

Verantwortungsbewusste europäische Verbraucher bevorzugen Glasverpackungen PRESSEMITTEILUNG Verantwortungsbewusste europäische Verbraucher bevorzugen Glasverpackungen Präferenz für Glasverpackungen entspricht dem Trend nach einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise Wien //

Mehr

Bewegung industriell

Bewegung industriell lässt sich Bewegung industriell herstellen? InfraServ Knapsack. Ein Partner für alles, was Sie weiterbringt. Anlagenplanung und -bau Anlagenservice standortbetrieb www.infraserv-knapsack.de 2 Wie bringt

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Recyclingpapier überzeugt

Recyclingpapier überzeugt Recyclingpapier überzeugt Die Praxiserfahrungen beim Einsatz von Recyclingpapieren überzeugen: Recyclingpapiere garantieren eine einwandfreie Lauffähigkeit in Kopiergeräten, Laser- und Tintenstrahldruckern,

Mehr

Umwelt-Kongress. Deutscher. www.deutscher-umwelt-kongress.de. Ausstellung & Sponsoring. Das Fachforum für den betrieblichen Umweltschutz

Umwelt-Kongress. Deutscher. www.deutscher-umwelt-kongress.de. Ausstellung & Sponsoring. Das Fachforum für den betrieblichen Umweltschutz AKADEMIE Deutscher Umwelt-Kongress Das Fachforum für den betrieblichen Umweltschutz 29. 30.09.2015 in Frankfurt/M. E H S Abfallrecht & Kreislaufwirtschaft Immissionsschutz & Genehmigung Gefahrguttransport

Mehr

Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis!

Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis! das beste für sie - und für ihre patienten! Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis! Praktische Medizin... mit der Praxissoftware für intelligentes Zeitmanagement, integriertes Impfmanagement, Innere

Mehr

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER JEDES JAHR VERBRAUCHT DEUTSCHLAND RUND 800.000 TONNEN DRUCK- UND BÜROPAPIER. DAMIT KÖNNTE CHRISTO DEN REICHSTAG 100.000-MAL EINPACKEN. RECYCLINGPAPIER ODER FRISCHFASER MIT

Mehr

REGINA DAS TEAM. Alter 37 Jahre. im abigrafen-team seit der ersten Idee (November 2011)

REGINA DAS TEAM. Alter 37 Jahre. im abigrafen-team seit der ersten Idee (November 2011) REGINA 37 Jahre der ersten Idee (November 2011) diplomierte Grafik-Designerin selbstständig seit 2007 ( K-DESIGNBÜRO) Inhaberin & Visonärin Kundenbetreuung bei Fachfragen, Grafik-Design (abigrafen Corporate

Mehr

Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe.

Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Vor einigen Tagen habe ich folgende Meldung in der örtlichen Presse gelesen: Blacky Fuchsberger will ohne Frau nicht leben. Der Entertainer

Mehr

RECY CLE. NAV Easy Security - Ihr schneller Weg zur sicheren Einrichtung von Benutzerrechten

RECY CLE. NAV Easy Security - Ihr schneller Weg zur sicheren Einrichtung von Benutzerrechten RECY CLE NAV Easy Security - Ihr schneller Weg zur sicheren Einrichtung von Benutzerrechten NAV Easy Security - Die sichere Lösung für Ihre Projektarbeit! Sparen Sie Zeit, Geld und Ressourcen. Das Einrichten

Mehr

immer einen Schritt voraus

immer einen Schritt voraus immer einen Schritt voraus Seit 1909 ist max SchmiDt ein Begriff für höchste Qualität im Bereich Gebäudemanagement. entstanden aus einem Familienbetrieb und gewachsen durch die verbindung von tradition

Mehr

Software-Präsentation, Mittwoch, 6. Mai 2015

Software-Präsentation, Mittwoch, 6. Mai 2015 Einladung Service- und Vertragsmanagement Software-Präsentation, Mittwoch, 6. Mai 2015 SOftWArE-PräSEntAtiOn mit BEiSPiElEn AUS der PrAxiS nachhaltiger nutzen durch effiziente Abwicklung von Serviceaufträgen,

Mehr

Mehr Kompetenz. Mehr Sicherheit.

Mehr Kompetenz. Mehr Sicherheit. Mehr Kompetenz. Mehr Sicherheit. IODAT GmbH 2002 gegründet 15 Mitarbeiter/innen 11 Lösungen Silver Partner von Microsoft 1 Hauptsitz in Wien 17 Partner weltweit 60 Kunden in AUT ECC Gründungsmitglied Aktuelle

Mehr

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de IT takes more than systems BOOTHSTER Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung halvotec.de Boothster Branchen-Know-how für Ihren Erfolg UMFANGREICH & ANPASSUNGSFÄHIG Sie möchten Ihre

Mehr

Global Playing Interaktives Kartenspiel. veranstaltet vom. Migrationsdienst. des Caritasverbandes. Nordhessen-Kassel e.v.

Global Playing Interaktives Kartenspiel. veranstaltet vom. Migrationsdienst. des Caritasverbandes. Nordhessen-Kassel e.v. Global Playing Interaktives Kartenspiel veranstaltet vom Migrationsdienst des es im Bildungszelt der documenta 12 am 14. August 2007 Das Kartenspiel Global Playing (ein Simulationsspiel) wird an vier bis

Mehr

Heute Abfall Morgen Rohstoff. www.weba-recycling.de

Heute Abfall Morgen Rohstoff. www.weba-recycling.de Heute Abfall Morgen Rohstoff www.weba-recycling.de 2 Zum 20. Firmenjubiläum Als ich vor 15 Jahren zum ersten Mal auf das Firmengelände an der Herbert-Quandt-Str. fuhr, kam ein schlanker 30jähriger mit

Mehr

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PPS ERP DMS LIMS BI scarabaeustec Pharmalösungen für den Mittelstand. Seit über 15 Jahren. Von PPS über Labor-Informations- Management-Systeme, ERP-Systeme, Dokumenten-

Mehr

Bridge Basiskurs Lektion 5:

Bridge Basiskurs Lektion 5: Bridge Basiskurs Lektion 5: Repetieren wir die Folgen nach den "Ohne-Eröffnungen": Eröffnung Antwort Wiederansage Eröffner Wiederansage Antwortender 1NT 2 : 8+ HP, Stayman (Frage nach 4er- 2 : Keine 4

Mehr

RECYCLE. Das ManageMent InforMatIonssysteM für DIe Wertstoff- und entsorgungswirtschaft.

RECYCLE. Das ManageMent InforMatIonssysteM für DIe Wertstoff- und entsorgungswirtschaft. RECYCLE Das ManageMent InforMatIonssysteM für DIe Wertstoff- und entsorgungswirtschaft. Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft. Über evidanza Die evidanza GmbH wurde

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RENTE NEIN DANKE! In Rente gehen mit 67, 65 oder 63 Jahren manche älteren Menschen in Deutschland können sich das nicht vorstellen. Sie fühlen sich fit und gesund und stehen noch mitten im Berufsleben,

Mehr

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz Service Wartung Instandsetzung CRM Perfekter Service Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz uellem d i v i d n i t i M pt! e z n o k s g n u Wart Höchste Anlagenverfügbarkeit

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien Die Diskussion ums Sitzenbleiben Schüler, die zu viele schlechte Noten haben, müssen ein Schuljahr wiederholen. So war es bisher in Deutschland. Nun wird darüber diskutiert, ob das wirklich sinnvoll ist.

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

Die Personalprofis. für Call- und Service-Center

Die Personalprofis. für Call- und Service-Center Die Personalprofis für Call- und Service-Center Die höchste Form der Kommunikation ist der Dialog. August Everding Roland Brohm, Diplom-Betriebswirt (FH) Geschäftsführender Gesellschafter der iperdi-gruppe

Mehr

H_XT[\PcTaXP[ von Stefan Dorra. Spieler: 3 5 Personen Alter: ab 10 Jahren Dauer: ca. 30 Minuten

H_XT[\PcTaXP[ von Stefan Dorra. Spieler: 3 5 Personen Alter: ab 10 Jahren Dauer: ca. 30 Minuten von Stefan Dorra Spieler: 3 5 Personen Alter: ab 10 Jahren Dauer: ca. 30 Minuten H_XT[\PcTaXP[ 75 Spielkarten mit den Werten 1 15 in den Farben Rot, Gelb, Grün, Blau und Violett 27 Siegel (5x rot, 3x gelb,

Mehr

Geländepflege: Sauberkeit und Pflege für große Flächen

Geländepflege: Sauberkeit und Pflege für große Flächen Geländepflege: Sauberkeit und Pflege für große Flächen Gewerbeflächen Ein Blick sagt mehr als 100 Worte: Wir pflegen Grünflächen, Wege und Straßen, Parkplätze, Ausstellungsflächen, Märkte Öffentliche Flächen

Mehr

Denise Comando Ulrich Swiss AG Mövenstrasse 12 9015 St. Gallen

Denise Comando Ulrich Swiss AG Mövenstrasse 12 9015 St. Gallen Denise Comando Ulrich Swiss AG Mövenstrasse 12 9015 St. Gallen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Flussdiagramm...3/4 Einführung in die Prozesseinheit...5 Prozessbeschreibung...5/6 Schlusswort...6

Mehr