U M W E LT R E C H T

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "U M W E LT R E C H T"

Transkript

1

2 PROFIL DIE KANZLEI UMWELTRECHT HZLICH WILLKOMMEN! Unter dem Motto Erfolg aus Erfahrung Verbindungen schaffen bietet die Kanzlei wolter hoppenberg mit über 50 Anwältinnen und Anwälten, Steuerberatern und einem Notar einen umfassenden Service, mit dem sie die in wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen gesteckten Ziele ihrer Mandanten rundum optimal realisieren kann. Der große Fundus erfahrung resultiert aus unserer bis in das Jahr 1924 zurückreichenden Tradition, die wir kontinuierlich mit modernen verbindungen weiterentwickeln. Vor allem unsere effizient kombinierbaren Kompetenzen in zahlreichen rechtsgebieten ermöglichen starke Synergien und damit viele Vorteile für ganzheitliche Lösungen. Als eine der größten mittelständischen Kanzleien Nordrhein- Westfalens ist wolter hoppenberg heute von den Standorten Hamm und Münster aus bundes- und europaweit er folgreich tätig. Kompetenzen: arbeitsrecht bau- und immobilienrecht energiewirtschaft haftpflicht- und versicherungsrecht internationales kommunalberatung landwirtschaft und jagd notarielle leistungen planungsrecht steuerberatung umweltrecht vergaberecht versicherungsvertrieb wirtschaftsrecht / steuerrecht Das Umweltrecht befindet sich stetig im Wandel. Die Zahl neuer europarechtlicher Vorgaben für den nationalen Ge setz geber, Behörden, Unternehmen und Privatpersonen nimmt kon s tant zu. Wir verfolgen diese entwicklungen, verschaffen Ihnen einen gründlichen und schnellen Einblick in alle recht lichen Änderungen und setzen sie rechtssicher um. Unser Kompetenzteam Umweltrecht bietet ein umfassendes projektmanagement von der Standortauswahl bis zur Inbetriebnahme Ihres Projektes und beachtet in jedem Ein zelfall die verschiedenen rechtlichen Facetten und Handlungserfordernisse. Wir begleiten Sie in Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahren genauso wie bei der Koordination beteiligter Be hörden und Gutachter und stehen Ihnen auch bei behördlichen Aufsichtsmaßnahmen zur Seite. Dabei arbeiten wir eng mit externen Planern, Gutachtern und unserem Team Planungsrecht zusammen. Profitieren Sie so von unserem umfassenden interdisziplinären Blick und Verständnis für technische Zusammenhänge. Lernen Sie uns kennen und nutzen Sie unser Wissen. 2 3

3 wolter hoppenberg engagiert, kompetent, konsequent UMFASSENDE BATUNG TECHNIK UND RECHT PROJEKTSTEUUNG UND GENEHMIGUNGSMANAGEMENT AKTUELLE ENTWICKLUNGEN Als im Umweltrecht ausgezeichnete Kanzlei (JUVE Kanzlei des Jahres 2011 für Umwelt- und Planungsrecht) sind wir auf allen Gebieten des Umweltrechts tätig. abfallrecht berg- und abgrabungsrecht bodenschutzrecht emissionshandelsrecht energieumweltrecht gefahrstoff- und chemikalienrecht infrastrukturplanung (strasse, wasser, schiene, telekommunikation) immissionsschutzrecht naturschutzrecht wasserrecht Wir beraten und begleiten in Normsetzungsprozessen, behörd lichen Verfahren und bei privaten Planungen. Gemein sam mit unserem Kompetenzteam Wirtschaftsrecht wickeln wir die umweltrechtliche Due Diligence (z.b. Prüfung vor handener Genehmigungen, bodenrechtliche Risken aus Altlasten usw.) für M&A-Projekte ab. wolter hoppenberg Partner für den Erfolg Das Team rund um das Umweltrecht zeichnet sich durch eine hohe Fachkompetenz und Spezialisierung aus. Ohne Kenntnisse von Produktionstechniken und Branchenverhältnissen kann keine belastbare und umfassende Beratung im Umweltrecht erfolgen. Unser Ver ständnis für technische Zusammenhänge wird unterstützt durch den ständigen Austausch mit Planern und Gut achtern. Bei Bedarf schalten wir in Abstimmung mit dem Mandanten kompetente externe Berater ein, mit denen uns oft eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit verbindet. So werden rechtliche Be urteilungen durch fundierte technische Analysen unterstützt. Typisch für unsere Arbeit sind Vorhaben wie: Abgrabungen, Aufsuchung und Gewinnung von Bodenschätzen Altlastenuntersuchungen und -sanierungen, Sanierungsplanung Erneuerbare Energien (Biomasse, Wind- und Wasserkraft, Photovoltaik) Erteilung von Erlaubnissen und Bewilligungen zur Trink- und Brauchwassergewinnung Mobilfunkanlagen (Planung und Sicherung der Infrastruktur, Mobilfunk, Richtfunk und Rundfunk) Monitoring / Überwachung Neuerrichtung und Erweiterung von Industrie- und Energieanlagen Planung von Niederschlags- bzw. Abwasserbeseitigung und gebührenrechtliche Anforderungen Sanierung und Optimierung von bestehenden Anlagen Standortsicherung bestehender Industrieanlagen in Gemenge lagen Steuerung und Begleitung von Energieinfrastrukturvorhaben (Kraftwerke, Leitungen) Verträglichkeitsprüfungen bei Natura-2000-Gebieten (europäische Flora-Fauna-Habitat- und Vogelschutzrichtlinie) Wasserwirtschaftliche Infrastrukturmaßnahmen wie Ab wasserkanal- und Deichbau, Gestaltung des Betriebs Neben der rechtlichen Beratung leisten wir für unsere Mandaten auch in vielfältiger Weise Unterstützung beim Projektmanagement bis hin zur Projektsteuerung. Gerade komplexe Projekte bedürfen neben einer juristischen Beurteilung auch einer kompetenten Gesamtsteuerung, welche technische und kaufmännische Aspekte berücksichtigt. Der frühzeitige Gedankenaustausch bildet die Grundlage für ein optimales Projektmanagement. So unterstützen wir bei der Standortauswahl und begleiten die Erstellung von notwendigen Un terlagen (z.b. Umweltverträglichkeitsprüfungen, Koordination von Gutachtern und Planern). Im Vorfeld ist gerade bei öffentlichkeitswirksamen Projekten eine kommunikationsstrategie von großer Bedeutung, um Verständnis zu wecken und potentielle Widerstände durch Aufklärung zu überwinden. Gemeinsam mit unserem Mandanten und den Behörden beschreiten wir diesen aktiven Weg. Gleichwohl erhobene Einwendungen strukturieren wir und bereiten so Projektleitung und Gutachter auf einen Erörterungstermin vor. In Genehmigungsverfahren arbeiten wir konstruktiv mit den Behörden zusammen, um ein optimales und rechtssicheres Ergebnis zu erzielen. Beispielhafte Projekte Abwasserkanal Emscher Glasfaserwerk Bernburg Die europarechtlichen Vorgaben für den nationalen Gesetz geber, die Behörden, die Industrie aber auch für Private werden fortlaufend zahlreicher, unübersichtlicher und vor allem kurz lebiger. Die rechtlichen Entwicklungen sind einem steten Wandel unterworfen und müssen zeitnah sowohl erkannt als auch rechts sicher umgesetzt werden. Wir schaffen einen gründlichen und schnellen Einblick in diese Neuerungen. Der Vereinheitlich ung von Bundesnaturschutzgesetz und Wasserhaushaltsgesetz folgen inzwischen länderspezifische Besonderheiten mit den Neufassungen der je weiligen Landesgesetze. Der Bundesgesetzgeber nutzt seine neue Kompetenz zum Erlass von Verordnungen, z.b. zum Grundwasser schutz oder für Anlagen zum Umgang mit wassergefährden den Stoffen. Die Änderungen durch die industrie-emissionen-richtlinie sind inzwischen in deutsches Recht umgesetzt. Viele dieser Entwicklungen begleiten wir im Rahmen von Lehrtätigkeiten unserer Rechtsanwälte an Universitäten und Fachhochschulen. Ihr praktisches Wissen geben sie auch in verschiedenen Seminaren von renommierten Anbietern oder Verbänden weiter. Ehrenamtlich arbeiten wir in den Gremien von Fachorganisationen mit oder unterstützen wissenschaftliche Einrichtungen. Dieses sind z.b. die Universität Kassel Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Münster SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft zu Hamm Deutsche Vereinigung für Wasser, Abwasser und Abfall e. V. DWA Institut für deutsches und europäisches Wasserwirtschaftsrecht an der Universität Trier Institut für Wirtschaft und Umwelt e.v. in Magdeburg Dieses breite Netzwerk ermöglicht uns eine stets aktuelle Rechtsberatung auf der Höhe der Zeit. 4 5

4 NEURICHTUNG EINES GLASFASWKES ( ) 01 RISIKOMANAGEMENT IM ALTBGBAU ( ) 04 REFENZEN Wir haben das Genehmigungsmanagement für Europas modernstes Werk zur Herstellung von Glasfasern am Standort Bernburg (Sachsen-Anhalt) von der Standortauswahl (Mitte 2007) bis hin zur Erteilung der Vollgenehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz begleitet. Das Investvolumen belief sich auf ca. 120 Mio. EUR. Die früh zeitige integrierte Fördermittelberatung ermöglichte eine Förderung über 22,5 Mio. EUR im Rahmen der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die Inbetriebnahme der ersten Produktionslinie erfolgte Mitte August Mit Fertigstellung der zweiten Linie (2010) wurden insgesamt ca. 180 neue Arbeits- sowie Ausbildungsplätze geschaffen. Auftraggeber: SCHWENK Dämmtechnik GmbH & Co. KG HOCHWASSSCHUTZ IN HALTN- LIPPRAMSDORF-MARL (seit 2005) 02 Die Steinkohlengewinnung des Bergwerks Auguste-Victoria in Marl erfordert eine Deichertüchtigung und Deichrückverlegung an der Lippe zur Vermeidung von nachteiligen Auswirkungen. Wir begleiten den Lippeverband bei der Erstellung der Antragsunterlagen, im Planfeststellungsverfahren und bei der nun erfolgenden Umsetzung. Auftraggeber: Lippeverband Die Bezirksregierung Arnsberg Abteilung Bergbau und Energie in Nordrhein-Westfalen hat ein Risikomanagement für den Altbergbau in Nordrhein-Westfalen eingeführt. Die Prävention von Bergschäden wird so planmäßig betrieben. Verfügbare Informationen über den Bergbau der vergangen en Jahrhunderte wie Grubenbilder oder Bergwerksakten werden gesichtet und bewertet. Tagesöffnungen des Alt berg baus werden kategorisiert, geprüft und systematisch bewältigt. Wir haben die Bezirksregierung bei der Einführung und Um setzung des Risikomanagements beraten und begleitet. Auftraggeber: Bezirksregierung Arnsberg ABWASSKANAL EMSCH (seit 2003) 05 An die Stelle der offenen Abwasserableitung in der Emscherregion tritt der Abwasserkanal Emscher von Dortmund nach Dinslaken. Über eine Länge von 51 km wird im mittleren Ruhrgebiet eine geschlossene unterirdische Kanalisationsanlage mit drei großen Pumpwerken in Tiefen von bis zu 40 m errichtet. Der Bau der Pumpwerke für den Abwasserkanal Emscher in Gelsenkirchen und Bottrop hat 2009 begonnen. Aufträge im Wert von mehreren hundert Millionen Euro wurden inzwischen vergeben. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant. Wir begleiten die Emschergenossenschaft bei der Erstellung der Antragsunterlagen über das Planfeststellungsverfahren bis zu nun notwendigen Änderungsverfahren. Auftraggeber: Emschergenossenschaft UMBAU EMSCHMÜNDUNG (seit 2008) 03 Die Emscher stürzt derzeit über ein Wehr mehrere Meter tief in den Rhein. Die Emschergenossenschaft wird die Mündung des Flusses in den Städten Dinslaken und Voerde zu einem ökologischen Schwerpunkt umbauen, ein durchgängiges Gewässer und damit auch Hochwasserretentionsraum schaffen. Wir haben die Emschergenossenschaft im Planfeststellungsverfahren begleitet und unterstützen die Umsetzung dieses Vorhabens. Auftraggeber: Emschergenossenschaft 6 7

5 REFENZEN WEITUNG DES SPANPLATTENWKES BEESKOW (seit 2007) 01 ABGRABUNG UND BADESEE TÖTTELBG (seit 2011) % SEKUNDÄRBRENNSTOFFEINSATZ IN D ZEMENTINDUSTRIE (seit 2007) UNTNEHMENS-/ANTEILSKAUF IN D SAND- UND KIESINDUSTRIE (2008) 03 Wir begleiten die BHW Beeskow Holzwerkstoffe GmbH umfassend im Änderungsgenehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz unter Beachtung der Vorgaben des Immissionsschutzrechtes, des Baugesetzbuches, des Wasserhaushaltsgesetzes und des Bundesnaturschutzgesetzes bei der Erweiterung des Span plattenwerkes in Beeskow. Da bei koordinieren wir die erforderlichen Verfahren in Ab - stimmung mit der Mandantin, den zuständigen Behörden und den Gutachtern. Auftraggeber: BHW Beeskow Holzwerkstoffe GmbH Die Stadt Bottrop plant zusammen mit der Lore Spickermann GmbH & Co. KG die derzeit noch aktive Abgrabung Töttelberg nach Abschluss der bergbaulichen Nutzung als Badesee zu entwickeln. Eine Freizeitnutzung der Umgebung wird angestrebt. Hierfür sind die technischen Planungen zu entwickeln und die berg- und wasserrechtlichen Verfahren sowie ein Be bauungsplan müssen abgestimmt werden. Wir beraten und begleiten den Bergbauunternehmer bei den berg- und wasserrechtlichen Verfahren. Auftraggeber: Lore Spickermann GmbH & Co. KG 02 Für vier Zementwerke in drei Bundesländern übernahmen wir das gesamte Projektmanagement und die Begleitung der immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren für die Erhöhung der Sekundärbrennstoff-Einsatzrate im Drehrohrofen auf 100 % der Feuerungswärmeleistung. Be - son derer Schwerpunkt war die Anwendung des Leitfaden für die Zementindustrie in NRW mit der Einbindung abfallrechtlicher Anforderungen in die immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren. Dabei ging es speziell um die Grenzziehung zwischen beiden Rechtsregimen sowie um die Reichweite der abfallrechtlichen Voraussetzungen der ordnungsgemäßen und schadlosen Abfallverwertung. Wir begleiten den laufenden Einsatz der Sekundärbrennstoffe. Auftraggeber: SCHWENK Zement KG WTSTOFFTONNE DORTMUND (seit 2010) 05 Die Stadt Dortmund bietet seit dem dem Bürger mit der sog. kombinierten Wertstofftonne ein effizientes und gleichzeitig leicht handhabbares Erfassungssystem für werthaltige Abfälle aus privaten Haushalten wie Leichtverpackungen und sog. stoffgleiche Nichtverpackungen im Rah men eines Modellversuches an. Wir begleiten die Stadt Dortmund, vertreten durch die EDG Entsorgung Dortmund GmbH, bei der Umsetzung dieses Vorhabens und übernahmen unter anderem ihre Vertretung vor dem Verwaltungsgericht. In zahlreichen Gesprächen und Verhandlungen mit den Betreibern dualer Systeme wurde das Modell einer kom binierten Wertstofftonne entwickelt, wobei abfallrecht liche, kartellrechtliche, vergaberechtliche und gebührenrecht liche Aspekte zu berücksichtigen waren. Auftraggeber: EDG Entsorgung Dortmund GmbH Die Heidelberger Sand und Kies GmbH, eine Tochtergesellschaft der HeidelbergCement AG, hat Gesellschaftsanteile diverser Kies- und Sandabbaugesellschaften in Nordrhein- Westfalen übernommen. Wir haben die Anteilskäufe verhandelt und hierzu insbesondere die wasser-, abgrabungsund bergrechtliche Genehmigungssituation geprüft sowie die umweltrechtliche Bewertung der einzelnen Abbaustandorte vorgenommen. Auftraggeber: Heidelberger Sand und Kies GmbH MOBILFUNKANLAGEN (seit 2012) 04 Wir begleiten die DFMG Deutsche Funkturm GmbH, eine Tochter der Deutschen Telekom AG, bei der Erweiterung und Realisierung von Antennenstandorten in Form von Dachstand orten, Funkmasten sowie Funktürmen für Mobilfunk, Digitalfunk BOS, Richtfunk und Rundfunk deutschlandweit. Wir vertreten die DFMG gegenüber Behörden sowie vor den Gerichten und begleiten Planungsprozesse für neue oder zu ändernde Anlagen. Auftraggeber: Deutsche Telekom AG, DFMG Deutsche Funkturm GmbH

6 01 02 REFENZEN 03 KIESABBAU UND TRINKWASS- GEWINNUNG (seit 2011) 04 SANIUNG D ALTABLAGUNG KESSL- GRUBE (ROCHE-TEIL) (seit 2011) 05 GEWBLICHE TIHALTUNGS- UND BIOGASANLAGEN 01 Die Erweiterung und/oder Neuerrichtung von gewerblichen Tierhaltungsanlagen und Biogasanlagen führt stets zu Auswirkungen auf die nähere Umgebung, insbesondere durch Ge rüche, Staub, Lärm und sog. Bioaerosole. Häufig stellt sich auch die Frage, ob Vorhaben mit den Vorgaben von Be - -bau ungsplänen vereinbar sind und natur- und artenschutzrechtliche Anforderungen eingehalten werden können. Wir beraten und begleiten Investoren, Kommunen und Be troffene bereits in den durchzuführenden Genehmigungsverfahren nach Immissionsschutz- oder Baurecht sowie in ggf. notwendigen Bauleitplanungsverfahren. In den sich häufig anschließenden verwaltungsgerichtlichen Verfahren vertreten wir unsere Mandanten im Eilrechtsschutz- und im Hauptsacheverfahren. In verschiedenen Verfahren konnten wir dabei grundlegende Fragen zur Zufriedenheit unserer Mandanten klären, die auch einen Nachhall in der juristischen Fachpresse gefunden haben. Auftraggeber: Diverse Auftraggeber SCR-ANLAGE (seit 2007) 02 Mit Selective Catalytic Reduction (SCR) wird die Minderung von Stickoxid (NOx)-Emissionen in Abgasen bezeichnet. Die in Müllverbrennungsanlagen und Kraftwerken als Stand der Technik anerkannte Technologie soll nunmehr Einzug in die Zementanlagen halten. Zur Einhaltung der Emissionsgrenzwerte für NOx beim Einsatz von 100% Sekundärbrennstoffen hat die SCHWENK Zement KG eine SCR-Anlage mit Fördermitteln des Bundes errichtet und betreibt diese. Wir begleiten die behördlichen Verfahren. Auftraggeber: SCHWENK Zement KG SCHIESSSTÄNDE IN NORDRHEIN-WESTFALEN (seit 2010) 03 In Nordrhein-Westfalen sind zahlreiche bestehende jagdlich genutzte Schießstände auf Grund ihres Alters zukunftsfähig umzugestalten, eine ausreichende Versorgung mit Übungsmöglichkeiten ist dabei sicherzustellen. Der Landesjagdverband Nord rhein-westfalen e.v. analysiert den Bestand, untersucht Schießstände und begleitet den Umgestaltungsbedarf. Gemeinsam mit 19 unteren Bodenschutzbehörden wird dabei auch unter Begleitung des Ministeriums und des Landesumweltamtes der bodenschutzrechtliche Bedarf untersucht. Wir beraten und unterstützen den LJV bei diesen Arbeiten. Auftraggeber: Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V. Die Hans Hebel Kieswerk GmbH & Co. KG baut hochwertigen Kies und Sand innerhalb eines regionalplanerisch ausgewiesenen Vorranggebietes sowie bauplanerisch abgesichertem Gebiet im Unterallgäu ab. Wir beraten das Unternehmen im Zusammenhang mit den notwendigen öffentlich-rechtlichen Genehmigungen. Weiterhin begleiten wir die Hans Hebel Kieswerk GmbH & Co. KG zusammen mit weiteren Unternehmen und Grundstückseigentümern bei der seit Dezember 2013 gültigen Erweiterung eines Wasser schutzgebietes, welches verschiedene vorhandene Kies gruben sowie zukünftige Erweiterungsflächen beinhaltet. Auftraggeber: Hans Hebel Kieswerk GmbH & Co. KG Die Roche Pharma AG (Roche) plant die nachhaltige und umfassende Sanierung der Altablagerung Kesslergrube (Roche-Teil) in Grenzach-Wyhlen. Die dort genehmigten Ablagerungsflächen in ehemaligen Kiesgruben wurden von ca bis 1976 mit Abfällen verschiedener Herkunft und Zusammensetzung verfüllt, darunter auch solche aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Roche hat ebenfalls Abfälle in diese Deponie verbracht und besitzt heute einen Teil der belasteten Fläche. Wolter Hoppenberg begleitet von Beginn an die Erstellung des Sanierungsplans in Abstimmung mit den technischen Planern. Unsere Tätigkeit umfasst neben der juristischen Prüfung der Sanierungs- und Detailuntersuchung der Altablagerung im Vorfeld auch die Prüfung des endgültigen Sanierungsplans. Des Weiteren umfasst unsere Tätigkeit die Erstellung und Vorbereitung weiterer Verträge z.b. zur Einrichtung eines Steuerungsgremiums oder erforderliche Grundstückskaufverträge. Auftraggeber: Roche Pharma AG 10 11

7 DR. LARS DIETRICH LL.M. JOHANNES VON JANSON Master of Environmental Law (LL.M.) Projektmanagement und Genehmigungsverfahren Immissionsschutzrecht Energiewirtschaftsrecht Emissionshandels- und Klimaschutzrecht Berg- und Abgrabungsrecht Wasserrecht Bodenschutzrecht Internationales Projekt- und Genehmigungsmanagement Abfallrecht DAS TEAM MICHAEL HOPPENBG DR. TILL ELGETI DR. ANJA SCHÄF M.E.S. LISA PAAR Partner Fachanwalt für Verwaltungsrecht Unternehmensberatung und Projektsteuerung Gesellschafts- und Unternehmensrecht Partner Fachanwalt für Verwaltungsrecht Projektmanagement und Genehmigungsverfahren Wasserrecht Rechtsanwältin Fachanwältin für Verwaltungsrecht Master of European Studies (M.E.S.) Projektmanagement und Genehmigungsverfahren, Rechtsanwältin Immissionsschutzrecht Bauordnungsrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht Kartellrecht Kommunale Unternehmen Umweltrecht Berg- und Abgrabungsrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht insbesondere in Osteuropa Abfallrecht Immissionsschutzrecht Zuwendungs- und Beihilfenrecht Gefahrstoffrecht Denkmalschutzrecht

8 U M W E LT R E C H T Wir danken unseren Mandanten für die Unterstützung bei der Erstellung der Broschüre und die vertrauensvolle Zusammenarbeit. A R B E I T S R E BC AH U T Gerne übersenden wir Ihnen auch unsere Broschüren: - UND IMMO B E A M TB I L I E N R E C H T ENREC HT EN GIEW IRTS H A FC H A F T TPF LICH T INT UND V N AT I S I C H E R ON UNG A SRE KO L ES CHT MM UN AL BE R P L AT U AN NG UN GS R arbeitsrecht PE KOLLECK DR. ANDRÉ BRANDT Fachanwalt für Verwaltungsrecht Projektmanagement und Genehmigungsverfahren Immissionsschutzrecht Bauplanungs- und Bauordnungsrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht Denkmalschutzrecht Kanzleisitz Münster Kartellrecht Gesellschafts- und Unternehmensrecht Abfallwirtschaftsrecht Projektmanagement und Unternehmensberatung bau- und immobilienrecht energiewirtschaft haftpflicht- und versicherungsrecht internationales kommunalberatung öffentliches dienstrecht planungsrecht vergaberecht versicherungsvertrieb wirtschaftsrecht steuerberatung I N F O R M AT I O N E N DR. FRIEDIKE PELLENGAHR KARSTEN KELL Rechtsanwältin Wasserrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht Immissionsschutzrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht Sprechen Sie uns an. Wir stehen Ihnen zur Seite IMPRESSUM Verantwortlich für den Inhalt: wolter hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbb Sitz und Registrierung: Hamm, AG Essen PR 2914 Gestaltung: deteringdesign.de Fotos: Martin Brockhoff Projektfotos: S. 6 Emschergenossenschaft, K. Baumers, Rupert Oberhäuser; S. 11 Pressefoto Roche Stand: April 2014 EC H UM T W E LT RE CH VE T RG A BE RE CH V T SI CH WU N IR GS TS V C HE R T A RI FT E SR B EC H T ST EU B AT U N G

9 wolter hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbb büro hamm Münsterstraße Hamm +49 (0) / büro münster Hafenweg Münster +49 (0) 2 51 /

Kanzleiprofil Hamburger Bewerbertag Recht

Kanzleiprofil Hamburger Bewerbertag Recht Kanzleiprofil Hamburger Bewerbertag Recht CMKR Maaß Vogt Partnerschaft von Rechtsanwälten mbb Rechtsanwalt Dr. Volker Maaß Großer Burstah 42 20457 Hamburg Tel. 040 2841022-70 Fax 040 2841022-80 E-Mail

Mehr

WIRTSCHAFTSRECHT STEUERBERATUNG

WIRTSCHAFTSRECHT STEUERBERATUNG PROFIL HZLICH WILLKOMMEN! DIE KANZLEI Unter dem Motto Erfolg aus Erfahrung Verbindungen schaffen bietet die Kanzlei mit über 50 Anwältinnen und Anwälten, Steuerberatern und einem Notar einen umfassenden

Mehr

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte KNH Rechtsanwälte ab 01.01.2015 auch in München IN EIGENER SACHE Zum 01.01.2015 eröffnen wir unser viertes Büro: Nach Berlin, Frankfurt

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Kompetenz im Immobilienrecht Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Ihre Ansprechpartner Immobilienrecht, Immobilientransaktion, öffentliches Baurecht, gewerbliches Mietrecht Dr. Christoph

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Kompetenz im Immobilienrecht Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Ihre Ansprechpartner Immobilienrecht, Immobilientransaktion, öffentliches Baurecht, gewerbliches Mietrecht Dr. Christoph

Mehr

Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner. Bauen im Bestand

Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner. Bauen im Bestand Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner Bauen im Bestand Abstandflächen Einfügungsbewertung Denkmalschutz Brandschutz Artenschutz Barrierefreiheit Stellplätze 2 Bauen im Bestand Von der Planung bis zur

Mehr

Pr i l l & Fi d l e r

Pr i l l & Fi d l e r Pr i l l & Fi d l e r Rechtsanwälte Kanzlei im Markgräflerland Büro Bad Krozingen: Im Büfang 4 79189 Bad Krozingen Tel. 0 76 33/9 33 33 90 Fax 0 76 33/9 33 33 99 kanzlei@prill-fidler.de Büro Neuenburg:

Mehr

1.2 Herausgeber und Autoren

1.2 Herausgeber und Autoren Seite 1 1.2 1.2 und Autoren Dr. Daniel Junk Dr. Daniel Junk ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner der ausschließlich im nationalen und internationalen Privaten Baurecht, Vergaberecht

Mehr

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe » Eine Aufgabe kann oft durch mehrere Lösungen bewältigt werden wir hören nach der ersten Lösung nicht auf zu denken. «Willkommen bei der WKS-Gruppe

Mehr

DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR.

DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR. DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR. GUTEN TAG. Bei Martini Mogg Vogt haben wir uns das Ziel gesetzt, zu Ihrem wirtschaftlichen Erfolg beizutragen. Der beste Beweis dafür:

Mehr

Check Liquidität und Risikomanagement

Check Liquidität und Risikomanagement Check Liquidität und Risikomanagement 2 Liquidität und Risikomanagement Ein effizientes Risikomanagement ist Grundvoraussetzung unternehmerischen Erfolgs. Nur permanentes Monitoring der externen und internen

Mehr

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Miet- und Immobilienrecht HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Kompetenz Integrität Transparenz Kontinuität Effizienz Willkommen Unsere Tätigkeit

Mehr

P L A N U N G S R E C H T

P L A N U N G S R E C H T PROFIL DIE KANZLEI PLANUNGSRECHT HZLICH WILLKOMMEN! Unter dem Motto Erfolg aus Erfahrung Verbindungen schaffen bietet die Kanzlei wolter hoppenberg mit über 50 Anwältinnen und Anwälten, Steuerberatern

Mehr

Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin

Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin Das Beraterhaus Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin Willkommen im Beraterhaus Wir möchten gerne unsere Arbeitsschwerpunkte vorstellen... Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu

Mehr

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Es gibt Rechtsanwälte, die können alles. Sagen sie zumindest. Und es gibt Rechtsanwälte,

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche Herzlich willkommen! 02 W ir vertreten Ihre Interessen kompromisslos von Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs An wälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können

Mehr

KEHR-RITZ BOCK KÖNIG ÜBER UNS

KEHR-RITZ BOCK KÖNIG ÜBER UNS KEHR-RITZ BOCK KÖNIG ÜBER UNS 02 04 e r f a h r e n Die Kanzlei KEHR-RITZ BOCK KÖNIG wurde 1986 unter dem Namen KEHR-RITZ & KOLLEGEN gegründet. Unser Branchenschwerpunkt liegt seit über 15 Jahren in den

Mehr

Persönlich gut beraten

Persönlich gut beraten Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechtsberatung Unternehmensberatung Persönlich gut beraten Bauen und Immobilien ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh www.ecovis.com/weiden-immo Ihre Ansprechpartner

Mehr

MIT RECHT GUT BERATEN!

MIT RECHT GUT BERATEN! MIT RECHT GUT BERATEN! Buchta Bagnoli von Varel R e c h t s a n w ä l t e F a c h a n w ä l t e KANZLEI BBV Wir begreifen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen welches Ihnen bei Ihren rechtlichen

Mehr

Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf

Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf Jede Beteiligung ist für beide Seiten individuell. Dennoch gibt es in allen Transaktionen Prozesse die sich

Mehr

KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS

KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS 02 W E R W I R S I N D W a s W I R l e i s t e n W a s W I R k o s t e n 04 Die Kanzlei KEHR-RITZ & KOLLEGEN wurde 1985 gegründet. Unser Branchenschwerpunkt liegt seit über

Mehr

Die Änderungen des BauGB 2007

Die Änderungen des BauGB 2007 Verlag Dashöfer GmbH Magdalenenstraße 2 20148 Hamburg www.dashoefer.de Die Änderungen des BauGB 2007 EIN PRAXISÜBERBLICK Copyright 2007 Verlag Dashöfer Martin Seeger Martin Seeger Die Änderungen des BauGB

Mehr

Umweltschutz und Öffentlichkeitsbeteiligung im Bergrecht. Prof. Dr. Martin Beckmann

Umweltschutz und Öffentlichkeitsbeteiligung im Bergrecht. Prof. Dr. Martin Beckmann Umweltschutz und Öffentlichkeitsbeteiligung im Bergrecht Fachtagung Umweltverträgliche Nutzung des Untergrunds und Ressourcenschonung Anforderungen an die untertägige Raumordnung Kassel 25.11.2014 Prof.

Mehr

Informationsbrief 12/2011

Informationsbrief 12/2011 Informationsbrief 12/2011 Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung für Wirtschaft und Verwaltung www.schmitz-rechtsanwaelte.de 1 Inhalt 1. Neujahrsgrüße... 2. Zweigstelle Köln 3. Whistleblower 4.

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. Der Unterschied ist Handeln. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind.

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind. Herzlich willkommen! Wir vertreten Ihre Interessen -kompromisslosvon Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs Anwälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können Sie

Mehr

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht WELKOBORSKY & PARTNER........................................................................... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht ....................................................................................................................................

Mehr

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Kanzlei des Jahres für Pharma- und Medizinprodukterecht +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Überblick Seit Jahrzehnten

Mehr

{Verwaltungsrecht} Osten 30.000 42.000 30.000 48.000 36.000 50.000 38.000 50.000. Verwaltungsrecht ist vielfältig: Kommunalrecht, Beamtenrecht,

{Verwaltungsrecht} Osten 30.000 42.000 30.000 48.000 36.000 50.000 38.000 50.000. Verwaltungsrecht ist vielfältig: Kommunalrecht, Beamtenrecht, {Verwaltungsrecht} 30.000 48.000 36.000 50.000 30.000 42.000 38.000 50.000 Anwaltshauptstädte,, am Main,,,, 45.000 95.000 Verwaltungsrecht ist vielfältig: Kommunalrecht, Beamtenrecht, Planungsrecht und

Mehr

Merkblatt M6 Mindestausstattung hinsichtlich gesetzlicher Regelungen und technischer Regeln Entsorgergemeinschaft Transport und Umwelt e.v.

Merkblatt M6 Mindestausstattung hinsichtlich gesetzlicher Regelungen und technischer Regeln Entsorgergemeinschaft Transport und Umwelt e.v. Merkblatt M6 Mindestausstattung hinsichtlich gesetzlicher Regelungen und technischer Regeln Entsorgergemeinschaft Transport und Umwelt e.v. 21. Februar 2008 1 Stand: 09. November 2001 2 letzte Änderung:

Mehr

Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft

Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft Seite 1 von 5 Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen für eine "Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung NRW" Die Richtlinie Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung

Mehr

Projektentwicklung. Plus.

Projektentwicklung. Plus. Projektentwicklung. Plus. Unternehmen 02 Unser Mehrwert: Vernetzte Kompetenz. Kreativität, Know-how und Leistungsbereitschaft, aber vor allem die Leidenschaft für Immobilien haben Kai 18 Projekte zu einem

Mehr

Integer. Richard Oetker

Integer. Richard Oetker Integer»Den Grundsatz unseres Hauses Qualität ist das beste Rezept sehen wir in unserer über Jahrzehnte gepflegten Zusammenarbeit mit dem Büro Streitbörger bestätigt.«richard Oetker Erfahren»Streitbörger

Mehr

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater ausgezeichnet im Medienrecht NAVIGATION.RECHT sind Rechtsanwälte, die sich aus führenden Wirtschaftskanzleien zusammengeschlossen haben, um einem qualitativ

Mehr

Breitbandgipfel Staatskanzlei Magdeburg 11.März 2009

Breitbandgipfel Staatskanzlei Magdeburg 11.März 2009 Breitbandgipfel Staatskanzlei Magdeburg 11.März 2009 Dirk Bartens Vorsitzender des Verbandes der IT-und Multimediaindustrie Sachsen-Anhalt e.v. (VITM) Geschäftsführer SBSK GmbH & Co. KG Geschäftsführer

Mehr

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v..

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v.. Rechtsanwälte Rüdiger Ludwig Herr Ludwig war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Inkassounternehmens in Hamm. 1989 gründete er die Kanzlei Ludwig und

Mehr

Unsere Referendarausbildung

Unsere Referendarausbildung Unsere Referendarausbildung Wir suchen ständig Referendare (m/ w) in den Pflicht- und Wahlstationen Wir verstehen uns als Kanzlei, die erstklassige juristische Beratung bei individueller Betreuung bietet.

Mehr

dmp Sanierungsberatung Sachsen DERRA, MEY ER & PARTNER

dmp Sanierungsberatung Sachsen DERRA, MEY ER & PARTNER dmp Sanierungsberatung Sachsen Derra, Meyer & Partner Die Kanzlei präsentiert sich als leistungsfähiger Zusammenschluss von 45 Anwälten in Deutschland, Italien und Polen. Wir sind in Sachsen an den Standorten

Mehr

KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER

KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER KANZLEIPORTRAIT - RECHTSBERATUNG -------------------------------------------------------------------- 04 - STEUERBERATUNG / WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

Mehr

Abwasserableitung und Regenwasserbehandlung

Abwasserableitung und Regenwasserbehandlung Abwasserableitung und Regenwasserbehandlung Beratende Ingenieure Bauwerke zur Abwasserableitung und Regenwasserbehandlung sind der zentrale Bestandteil unserer Abwasserentsorgung und repräsentieren einen

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort

BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort Vom Familien- und Erbrecht über Arbeitsrecht und Steuerberatung bis zum Versicherungs- und Strafrecht unsere Fachanwälte beraten Unternehmen und Privatleute

Mehr

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Dr. Georg Renner Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Tätigkeitsschwerpunkte Steuerliche Strukturierung und Begleitung von grenzüberschreitenden

Mehr

Beteiligungsmodelle für Kommunen und Bürger, -innen

Beteiligungsmodelle für Kommunen und Bürger, -innen Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Beteiligungsmodelle für Kommunen und Bürger, -innen Die DKB Finanzierungsexperte bei Beteiligungsprojekten Simone Lehmpfuhl Fachbereich

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen der nachhaltigen Beschaffung. Konzepte Strukturen Schwierigkeiten. Düsseldorf, 17. Februar 2014

Rechtliche Rahmenbedingungen der nachhaltigen Beschaffung. Konzepte Strukturen Schwierigkeiten. Düsseldorf, 17. Februar 2014 Rechtliche Rahmenbedingungen der nachhaltigen Beschaffung Konzepte Strukturen Schwierigkeiten Düsseldorf, 17. Februar 2014 Gliederung Begriff der Nachhaltigkeit und Verwendung im rechtlichen Kontext Regelungen

Mehr

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Willkommen bei Sonntag Partner. Wir laden Sie auf den folgenden Seiten herzlich zu einem kleinen Rundgang durch unsere Kanzlei ein. Was Sie bei uns erwartet?

Mehr

Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele. Alles, was Recht ist.

Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele. Alles, was Recht ist. Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele Alles, was Recht ist. rbh Die Spezialisten für alle Fälle Die Rechtsanwaltskanzlei Berth & Hägele hat von Anfang an auf eine hohe Spezialisierung und bestimmte Tätigkeitsschwerpunkte,

Mehr

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht. Gesellschaftsrecht. Vertragsrecht Philosophie Fachkompetenz und persönliche Integrität schaffen Vertrauen. Individuelle Lösungen

Mehr

European Energy Award. Kommunale Energiearbeit optimieren und erfolgreich umsetzen.

European Energy Award. Kommunale Energiearbeit optimieren und erfolgreich umsetzen. European Energy Award. Kommunale Energiearbeit optimieren und erfolgreich umsetzen. Qualitätsmanagement. Ermittlung von Energiekennzahlen Wie lässt sich kommunale Energiearbeit optimieren und erfolgreich

Mehr

Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen. Beratung aus einer Hand.

Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen. Beratung aus einer Hand. Unsere Kanzlei Ganzheitliche Beratung aus einer Hand Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen und bieten bereits seit 1971 ganzheitliche Beratung

Mehr

Ausländische Unternehmen als Bewerber in öffentlichen Ausschreibungsverfahren in Polen und Deutschland praktische Fragestellungen

Ausländische Unternehmen als Bewerber in öffentlichen Ausschreibungsverfahren in Polen und Deutschland praktische Fragestellungen Ausländische Unternehmen als Bewerber in öffentlichen Ausschreibungsverfahren in Polen und Deutschland praktische Fragestellungen Warschau, 24. September 2013 Referent: Dr. Florian Kirchhof Kapellmann

Mehr

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 1. Wer wir sind Wir sind eine zivilrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltssozietät mit Büros in Wesel und Bocholt und stehen Ihnen mit einem Team

Mehr

Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand. Klar, verständlich, kompetent!

Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand. Klar, verständlich, kompetent! Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand Klar, verständlich, kompetent! Unsere Kanzlei zählt zu den ältesten Neuwieds. Die Gründung erfolgte bereits in den 1940er Jahren.

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Rechtsanwälte und Notare Ihre Partner für alle Rechtsfragen

Rechtsanwälte und Notare Ihre Partner für alle Rechtsfragen Kaiser Strub Simmen Cattin Rechtsanwälte und Notare Ihre Partner für alle Rechtsfragen Unsere Stärken Ihr Vorteil rund 20 Rechtsanwälte/Notare/Juristen hohe Flexibilität fachlich kompetente Beratung drei

Mehr

wohlleben und partner K A N Z L E I F Ü R W I R T S C H A F T S R E C H T

wohlleben und partner K A N Z L E I F Ü R W I R T S C H A F T S R E C H T wohllebenundpartner KANZLEI FÜR WIRTSCHAFTSRECHT Wir beraten Unternehmen bei wichtigen rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, Herausforderungen und Entscheidungen. Unsere Philosophie: Optimale

Mehr

Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen

Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH Foto: fotolia.com Abfall und Umwelt Abfall ist vor allem Ressource Orientierte sich die Abfallwirtschaft

Mehr

Offshore-Windpark Sandbank 24. Fact Sheet

Offshore-Windpark Sandbank 24. Fact Sheet Offshore-Windpark Sandbank 24 Fact Sheet OFFSHORE-WINDPARK SANDBANK 24 Seite 2 VORWORT Die Projekt Firmengruppe hat mit der Entwicklung von Sandbank 24 ihr fundiertes Wind-Know-how auch offshore bewiesen.

Mehr

Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit

Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit Juve-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2008/2009 Unsere Philosophie Unser Denken und Handeln ist Wir verstehen uns als unternehmerisch denkender

Mehr

Verbandsordnung des Zweckverbandes Abfallverwertung Südwestpfalz (ZAS) -Verbandsordnung ZAS-

Verbandsordnung des Zweckverbandes Abfallverwertung Südwestpfalz (ZAS) -Verbandsordnung ZAS- ZWECKVERBAND ABFALLVERWERTUNG SÜDWESTPFALZ Verbandsordnung des Zweckverbandes Abfallverwertung Südwestpfalz (ZAS) -Verbandsordnung ZAS- Verbandsordnung in der Fassung vom 20.12.1999, veröffentlicht im

Mehr

DR. NIETSCH & KROLL. Rechtsanwälte

DR. NIETSCH & KROLL. Rechtsanwälte Die Kanzlei Die Kanzlei wurde Anfang der 1970er Jahre als Einzelpraxis gegründet. Heute sind wir eine wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Kanzlei mit vier Sozien, die Privatpersonen sowie kleine und mittlere

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL... Der Arbeitgeber kündigt das langjährig bestehende Arbeitsverhältnis des Mitarbeiters mit der Begründung, im Rahmen einer betrieblichen

Mehr

Co-operation Partners 2015

Co-operation Partners 2015 Co-operation Partners 2015 Kooperationspartner Frankfurt/M Köln Düsseldorf Bernhard Schmitz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Spezialist für Umwelt- und Planungsrecht Spezialist für Luftverkehrsplanungsrecht

Mehr

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH zählt zu den qualitativ führenden Rechtsanwaltskanzleien in Österreich. KWR - Gute Beratung, gutes Gefühl. Unser Schwerpunkt ist

Mehr

Beck sches Handbuch. im Mittelstand

Beck sches Handbuch. im Mittelstand Beck sches Handbuch Unternehmenskauf beck-shop.de im Mittelstand Herausgegeben von Dr. Jochen Ettinger Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht München Dr. Henning Jaques Rechtsanwalt Hamburg

Mehr

Aktiv, vorausschauend und. OB Bernd Tischler, Bottrop. dynaklim Symposium 2010 09.11.2010

Aktiv, vorausschauend und. OB Bernd Tischler, Bottrop. dynaklim Symposium 2010 09.11.2010 Den Wandel als Region gestalten: Aktiv, vorausschauend und nachhaltig OB Bernd Tischler, Bottrop dynaklim Symposium 2010 09.11.2010 Bottrop im Herzen des Reviers Bottrop im Herzen des Ruhrgebiets Grafik:

Mehr

advisory Unser Vorgehen Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen

advisory Unser Vorgehen Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen Unser Vorgehen Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen Ausgangslage Jedes Beteiligungsvorhaben ist für Käufer und Verkäufer individuell und bedarf einer professionellen Koordination. begleitet beide

Mehr

Tel. + 49 (0) 25 61/979 99-60 Mail: wenning@wfg-borken.de

Tel. + 49 (0) 25 61/979 99-60 Mail: wenning@wfg-borken.de Gründungsberatung Betriebsberatung Innovationsberatung Standortmarketing Infrastruktur P R E S S E M I T T E I L U N G Datum 2015-04-27 Ihr Kontakt bei Rückfragen: Gaby Wenning Standortmarketing und Kommunikation

Mehr

einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt

einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt Wir machen Sie fi t für den Tag! 10. März 2011, Maritim Hotel Magdeburg - Villa Bennewitz, 8:30 bis 10:00 Uhr alternativtermine: Jena 3. März 2011, Volkshaus

Mehr

Kürzung Weihnachtsgeld für Telekom-Beamte: Bundesverfassungsgericht widerspricht den Richtern vom Bundesverwaltungsgericht

Kürzung Weihnachtsgeld für Telekom-Beamte: Bundesverfassungsgericht widerspricht den Richtern vom Bundesverwaltungsgericht Aktuelles 26.04.2012 vhw-seminar: Die rechtssichere Gestaltung städtebaulicher Verträge Referent: Prof. Dr. Holger Kröninger 19.3.2012 Wissenschaftliche Fachtagung an der TU Kaiserslautern: Klima- und

Mehr

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft.

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft. F A C H A N W Ä L T E Leistung trifft Leidenschaft. Unsere Schwerpunkte Ihre Themen: Unsere Kompetenzen Ihre Fachanwälte: Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Erbrecht Familienrecht Miet- und WEG-Recht

Mehr

VOLLE KRAFT VORAUS. DANK EINER STARKEN GEMEINSCHAFT.

VOLLE KRAFT VORAUS. DANK EINER STARKEN GEMEINSCHAFT. VOLLE KRAFT VORAUS. DANK EINER STARKEN GEMEINSCHAFT. www.steuerberater-verband.de Präsidium des Steuerberaterverbandes Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.v. STEUERBERATER STEHEN VOR GROSSEN HERAUS- FORDERUNGEN.

Mehr

Kick-off-Meeting Biogasregister Deutschland

Kick-off-Meeting Biogasregister Deutschland Kick-off-Meeting Biogasregister Deutschland Berlin, 17.09.2009 Rechtsanwalt Dr. Martin Altrock, Mag.rer. publ. w w w. b b h o n l i n e. d e Gegründet 1970 Über uns Büros in Berlin, Köln, München, Stuttgart,

Mehr

Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement

Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement Chancen, Aufgaben und Hilfen für Kommunen bei der Nutzung von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien Röbel, 7.7.2011,

Mehr

Volle Kraft voraus. Dank einer starken Gemeinschaft.

Volle Kraft voraus. Dank einer starken Gemeinschaft. Volle Kraft voraus. Dank einer starken Gemeinschaft. www.steuerberater-verband.de Steuerberater stehen vor grossen Herausforderungen. Und wir an Ihrer Seite. Unsere Bilanz: über 65 Jahre erfolgreiche Verbandsarbeit.

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL Wohnraummietverhältnis.... Der Vermieter will einem langjährigen Mieter kündigen, um Wohnraum für Familienangehörige oder auch nur

Mehr

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit Arbeitsrecht Fundierte, schnelle und zuverlässige Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektiv-Arbeitsrechts mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Mehr

Spezialisten im Steuerrecht

Spezialisten im Steuerrecht Spezialisten im Steuerrecht RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER BONN BERLIN Unsere Stärken Unser Konzept Spezialisierung Unsere Größe lässt eine sehr weitreichende Spezialisierung der einzelnen Rechtsanwälte zu.

Mehr

UVP GLOSSAR. für die SLOWAKEI Deutsche Übersetzung

UVP GLOSSAR. für die SLOWAKEI Deutsche Übersetzung UVP GLOSSAR für die SLOWAKEI Deutsche Übersetzung Das Glossar wird in einer deutschen und einer slowakischen Variante erstellt, da AT und SK Verhältnisse unterschiedlich sein können Das vorliegende Glossar

Mehr

66-05 66-05. hat der Rat der Stadt Detmold in seiner Sitzung am 03.07.2014 folgende Satzung beschlossen:

66-05 66-05. hat der Rat der Stadt Detmold in seiner Sitzung am 03.07.2014 folgende Satzung beschlossen: 66-05 66-05 Satzung zur Fortführung der Satzung zur Abänderung der Fristen bei der Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen gemäß 61 a Abs. 3 bis 7 LWG NRW in dem Bereich 03 der Stadt Detmold vom

Mehr

Versicherungsberatung und Schadenmanagement

Versicherungsberatung und Schadenmanagement und Schadenmanagement für öffentlich- rechtliche Körperscha:en und Anstalten sowie kommunale Unternehmen Koopera@on Wilhelm Rechtsanwälte & Elmar SiFner 2013 Wilhelm Rechtsanwälte / Elmar SiFner 1 Inhalt

Mehr

Mit Recht auf Ihrer Seite

Mit Recht auf Ihrer Seite Mit Recht auf Ihrer Seite 2 3 Wir sind eine der führenden Anwaltskanzleien im Südwesten Deutschlands. Bei Hirt+Teufel beraten Sie exzellent ausgebildete, hoch spezialisierte und erfahrene Fachleute. Ob

Mehr

GRUNDMANN HÄNTZSCHEL. Arbeitsrecht. Urheberrecht. Erbrecht. Grundstücksrecht. www.hgra.de. So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto:

GRUNDMANN HÄNTZSCHEL. Arbeitsrecht. Urheberrecht. Erbrecht. Grundstücksrecht. www.hgra.de. So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto: GRUNDMANN HÄNTZSCHEL So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto: R E C H T S A N W Ä LT E Fahren Sie Richtung Zentrum bis auf den Innenstadtring. Vom Innenstadtring biegen Sie in den Ranstädter Steinweg/

Mehr

Arbeitsrecht. Wirtschaftsrecht. Stevens und Kollegen Anwaltskooperation

Arbeitsrecht. Wirtschaftsrecht. Stevens und Kollegen Anwaltskooperation Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Profil Konzentration auf elementare Schwerpunkte Rechtsberatung ist Vertrauenssache. Deshalb wird unser Leitbild von Qualität und Verantwortung geprägt. Mit Sachverstand,

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Dank unserer proaktiven Beratung und Schnittstellen zu allen unternehmensrelevanten Rechtsgebieten sind Sie mit BSKP immer einen Zug voraus Standard für Steuerberatung

Mehr

Steuerberater I Rechtsanwalt. Wir stellen uns vor. Baden-Baden. Karlsruhe. Landau. Beratung mit Tradition kundenorientiert und innovativ

Steuerberater I Rechtsanwalt. Wir stellen uns vor. Baden-Baden. Karlsruhe. Landau. Beratung mit Tradition kundenorientiert und innovativ Steuerberater I Rechtsanwalt Wir stellen uns vor Karlsruhe Baden-Baden Landau Beratung mit Tradition kundenorientiert und innovativ Herzlich willkommen Als multidisziplinäre Kanzlei beraten wir unsere

Mehr

DIE SÄULEN DER SOZIETÄT

DIE SÄULEN DER SOZIETÄT Vergaberecht Recht der öffentlichen Ausschreibung Schadensersatz Transaktionsberatung öffentliche Rechtsformwahl und Rechtsformwechsel interkommunale Zusammenarbeit Fördermittelberatung Recht der Versorgungswirtschaft

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

25 Jahre Umwelt Due Diligence: Erfahrungen und Erkenntnisse

25 Jahre Umwelt Due Diligence: Erfahrungen und Erkenntnisse Dr. Jean-Pierre Porchet 1 Die Umwelt Due Diligence Prüfung (EDD) Die wichtigen Schritte des EDD Vorbereitung: Branchenkenntnisse? Anwendbare Gesetze? Ev. Data Room: Auswertung Dokumente Vor Ort: Interviews

Mehr

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei fünf Rechtsanwälte an, welche insgesamt über acht Fachanwaltschaften verfügen und welche

Mehr

Arbeitsgruppe Unternehmensnachfolge

Arbeitsgruppe Unternehmensnachfolge Studium in Tübingen, Referendariat in Ulm; Qualifizierung im Wirtschaftsrecht an der Steuer- und Wirtschaftsakademie München; erfolgreicher Abschluss der Fachanwaltslehrgänge Erbrecht und Arbeitsrecht.

Mehr

Ganzheitliche Betreuung

Ganzheitliche Betreuung Ganzheitliche Betreuung EIN KOMPETENZTEAM FÜR ARCHITEKTEN UND BERATENDE INGENIEURE Eine Initiative von: WOLFGANG OTT GmbH & Co. KG Spezialmakler für Architekten und Beratende Ingenieure ARTUS GRUPPE Die

Mehr

Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht

Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht Münchener AnwaltsHandbücher Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht von Dominik Bender, Dr. Robert G. Brehm, Dr. Werner Budach, Dr. Markus Deutsch, Dr. Rainer Döring, Dr. Jan-Peter Fiebig, Dr. Klaus

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung Schlecht und Partner Schlecht und Collegen MittelstandsFinanzierung Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr