U M W E LT R E C H T

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "U M W E LT R E C H T"

Transkript

1

2 PROFIL DIE KANZLEI UMWELTRECHT HZLICH WILLKOMMEN! Unter dem Motto Erfolg aus Erfahrung Verbindungen schaffen bietet die Kanzlei wolter hoppenberg mit über 50 Anwältinnen und Anwälten, Steuerberatern und einem Notar einen umfassenden Service, mit dem sie die in wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen gesteckten Ziele ihrer Mandanten rundum optimal realisieren kann. Der große Fundus erfahrung resultiert aus unserer bis in das Jahr 1924 zurückreichenden Tradition, die wir kontinuierlich mit modernen verbindungen weiterentwickeln. Vor allem unsere effizient kombinierbaren Kompetenzen in zahlreichen rechtsgebieten ermöglichen starke Synergien und damit viele Vorteile für ganzheitliche Lösungen. Als eine der größten mittelständischen Kanzleien Nordrhein- Westfalens ist wolter hoppenberg heute von den Standorten Hamm und Münster aus bundes- und europaweit er folgreich tätig. Kompetenzen: arbeitsrecht bau- und immobilienrecht energiewirtschaft haftpflicht- und versicherungsrecht internationales kommunalberatung landwirtschaft und jagd notarielle leistungen planungsrecht steuerberatung umweltrecht vergaberecht versicherungsvertrieb wirtschaftsrecht / steuerrecht Das Umweltrecht befindet sich stetig im Wandel. Die Zahl neuer europarechtlicher Vorgaben für den nationalen Ge setz geber, Behörden, Unternehmen und Privatpersonen nimmt kon s tant zu. Wir verfolgen diese entwicklungen, verschaffen Ihnen einen gründlichen und schnellen Einblick in alle recht lichen Änderungen und setzen sie rechtssicher um. Unser Kompetenzteam Umweltrecht bietet ein umfassendes projektmanagement von der Standortauswahl bis zur Inbetriebnahme Ihres Projektes und beachtet in jedem Ein zelfall die verschiedenen rechtlichen Facetten und Handlungserfordernisse. Wir begleiten Sie in Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahren genauso wie bei der Koordination beteiligter Be hörden und Gutachter und stehen Ihnen auch bei behördlichen Aufsichtsmaßnahmen zur Seite. Dabei arbeiten wir eng mit externen Planern, Gutachtern und unserem Team Planungsrecht zusammen. Profitieren Sie so von unserem umfassenden interdisziplinären Blick und Verständnis für technische Zusammenhänge. Lernen Sie uns kennen und nutzen Sie unser Wissen. 2 3

3 wolter hoppenberg engagiert, kompetent, konsequent UMFASSENDE BATUNG TECHNIK UND RECHT PROJEKTSTEUUNG UND GENEHMIGUNGSMANAGEMENT AKTUELLE ENTWICKLUNGEN Als im Umweltrecht ausgezeichnete Kanzlei (JUVE Kanzlei des Jahres 2011 für Umwelt- und Planungsrecht) sind wir auf allen Gebieten des Umweltrechts tätig. abfallrecht berg- und abgrabungsrecht bodenschutzrecht emissionshandelsrecht energieumweltrecht gefahrstoff- und chemikalienrecht infrastrukturplanung (strasse, wasser, schiene, telekommunikation) immissionsschutzrecht naturschutzrecht wasserrecht Wir beraten und begleiten in Normsetzungsprozessen, behörd lichen Verfahren und bei privaten Planungen. Gemein sam mit unserem Kompetenzteam Wirtschaftsrecht wickeln wir die umweltrechtliche Due Diligence (z.b. Prüfung vor handener Genehmigungen, bodenrechtliche Risken aus Altlasten usw.) für M&A-Projekte ab. wolter hoppenberg Partner für den Erfolg Das Team rund um das Umweltrecht zeichnet sich durch eine hohe Fachkompetenz und Spezialisierung aus. Ohne Kenntnisse von Produktionstechniken und Branchenverhältnissen kann keine belastbare und umfassende Beratung im Umweltrecht erfolgen. Unser Ver ständnis für technische Zusammenhänge wird unterstützt durch den ständigen Austausch mit Planern und Gut achtern. Bei Bedarf schalten wir in Abstimmung mit dem Mandanten kompetente externe Berater ein, mit denen uns oft eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit verbindet. So werden rechtliche Be urteilungen durch fundierte technische Analysen unterstützt. Typisch für unsere Arbeit sind Vorhaben wie: Abgrabungen, Aufsuchung und Gewinnung von Bodenschätzen Altlastenuntersuchungen und -sanierungen, Sanierungsplanung Erneuerbare Energien (Biomasse, Wind- und Wasserkraft, Photovoltaik) Erteilung von Erlaubnissen und Bewilligungen zur Trink- und Brauchwassergewinnung Mobilfunkanlagen (Planung und Sicherung der Infrastruktur, Mobilfunk, Richtfunk und Rundfunk) Monitoring / Überwachung Neuerrichtung und Erweiterung von Industrie- und Energieanlagen Planung von Niederschlags- bzw. Abwasserbeseitigung und gebührenrechtliche Anforderungen Sanierung und Optimierung von bestehenden Anlagen Standortsicherung bestehender Industrieanlagen in Gemenge lagen Steuerung und Begleitung von Energieinfrastrukturvorhaben (Kraftwerke, Leitungen) Verträglichkeitsprüfungen bei Natura-2000-Gebieten (europäische Flora-Fauna-Habitat- und Vogelschutzrichtlinie) Wasserwirtschaftliche Infrastrukturmaßnahmen wie Ab wasserkanal- und Deichbau, Gestaltung des Betriebs Neben der rechtlichen Beratung leisten wir für unsere Mandaten auch in vielfältiger Weise Unterstützung beim Projektmanagement bis hin zur Projektsteuerung. Gerade komplexe Projekte bedürfen neben einer juristischen Beurteilung auch einer kompetenten Gesamtsteuerung, welche technische und kaufmännische Aspekte berücksichtigt. Der frühzeitige Gedankenaustausch bildet die Grundlage für ein optimales Projektmanagement. So unterstützen wir bei der Standortauswahl und begleiten die Erstellung von notwendigen Un terlagen (z.b. Umweltverträglichkeitsprüfungen, Koordination von Gutachtern und Planern). Im Vorfeld ist gerade bei öffentlichkeitswirksamen Projekten eine kommunikationsstrategie von großer Bedeutung, um Verständnis zu wecken und potentielle Widerstände durch Aufklärung zu überwinden. Gemeinsam mit unserem Mandanten und den Behörden beschreiten wir diesen aktiven Weg. Gleichwohl erhobene Einwendungen strukturieren wir und bereiten so Projektleitung und Gutachter auf einen Erörterungstermin vor. In Genehmigungsverfahren arbeiten wir konstruktiv mit den Behörden zusammen, um ein optimales und rechtssicheres Ergebnis zu erzielen. Beispielhafte Projekte Abwasserkanal Emscher Glasfaserwerk Bernburg Die europarechtlichen Vorgaben für den nationalen Gesetz geber, die Behörden, die Industrie aber auch für Private werden fortlaufend zahlreicher, unübersichtlicher und vor allem kurz lebiger. Die rechtlichen Entwicklungen sind einem steten Wandel unterworfen und müssen zeitnah sowohl erkannt als auch rechts sicher umgesetzt werden. Wir schaffen einen gründlichen und schnellen Einblick in diese Neuerungen. Der Vereinheitlich ung von Bundesnaturschutzgesetz und Wasserhaushaltsgesetz folgen inzwischen länderspezifische Besonderheiten mit den Neufassungen der je weiligen Landesgesetze. Der Bundesgesetzgeber nutzt seine neue Kompetenz zum Erlass von Verordnungen, z.b. zum Grundwasser schutz oder für Anlagen zum Umgang mit wassergefährden den Stoffen. Die Änderungen durch die industrie-emissionen-richtlinie sind inzwischen in deutsches Recht umgesetzt. Viele dieser Entwicklungen begleiten wir im Rahmen von Lehrtätigkeiten unserer Rechtsanwälte an Universitäten und Fachhochschulen. Ihr praktisches Wissen geben sie auch in verschiedenen Seminaren von renommierten Anbietern oder Verbänden weiter. Ehrenamtlich arbeiten wir in den Gremien von Fachorganisationen mit oder unterstützen wissenschaftliche Einrichtungen. Dieses sind z.b. die Universität Kassel Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Münster SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft zu Hamm Deutsche Vereinigung für Wasser, Abwasser und Abfall e. V. DWA Institut für deutsches und europäisches Wasserwirtschaftsrecht an der Universität Trier Institut für Wirtschaft und Umwelt e.v. in Magdeburg Dieses breite Netzwerk ermöglicht uns eine stets aktuelle Rechtsberatung auf der Höhe der Zeit. 4 5

4 NEURICHTUNG EINES GLASFASWKES ( ) 01 RISIKOMANAGEMENT IM ALTBGBAU ( ) 04 REFENZEN Wir haben das Genehmigungsmanagement für Europas modernstes Werk zur Herstellung von Glasfasern am Standort Bernburg (Sachsen-Anhalt) von der Standortauswahl (Mitte 2007) bis hin zur Erteilung der Vollgenehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz begleitet. Das Investvolumen belief sich auf ca. 120 Mio. EUR. Die früh zeitige integrierte Fördermittelberatung ermöglichte eine Förderung über 22,5 Mio. EUR im Rahmen der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die Inbetriebnahme der ersten Produktionslinie erfolgte Mitte August Mit Fertigstellung der zweiten Linie (2010) wurden insgesamt ca. 180 neue Arbeits- sowie Ausbildungsplätze geschaffen. Auftraggeber: SCHWENK Dämmtechnik GmbH & Co. KG HOCHWASSSCHUTZ IN HALTN- LIPPRAMSDORF-MARL (seit 2005) 02 Die Steinkohlengewinnung des Bergwerks Auguste-Victoria in Marl erfordert eine Deichertüchtigung und Deichrückverlegung an der Lippe zur Vermeidung von nachteiligen Auswirkungen. Wir begleiten den Lippeverband bei der Erstellung der Antragsunterlagen, im Planfeststellungsverfahren und bei der nun erfolgenden Umsetzung. Auftraggeber: Lippeverband Die Bezirksregierung Arnsberg Abteilung Bergbau und Energie in Nordrhein-Westfalen hat ein Risikomanagement für den Altbergbau in Nordrhein-Westfalen eingeführt. Die Prävention von Bergschäden wird so planmäßig betrieben. Verfügbare Informationen über den Bergbau der vergangen en Jahrhunderte wie Grubenbilder oder Bergwerksakten werden gesichtet und bewertet. Tagesöffnungen des Alt berg baus werden kategorisiert, geprüft und systematisch bewältigt. Wir haben die Bezirksregierung bei der Einführung und Um setzung des Risikomanagements beraten und begleitet. Auftraggeber: Bezirksregierung Arnsberg ABWASSKANAL EMSCH (seit 2003) 05 An die Stelle der offenen Abwasserableitung in der Emscherregion tritt der Abwasserkanal Emscher von Dortmund nach Dinslaken. Über eine Länge von 51 km wird im mittleren Ruhrgebiet eine geschlossene unterirdische Kanalisationsanlage mit drei großen Pumpwerken in Tiefen von bis zu 40 m errichtet. Der Bau der Pumpwerke für den Abwasserkanal Emscher in Gelsenkirchen und Bottrop hat 2009 begonnen. Aufträge im Wert von mehreren hundert Millionen Euro wurden inzwischen vergeben. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant. Wir begleiten die Emschergenossenschaft bei der Erstellung der Antragsunterlagen über das Planfeststellungsverfahren bis zu nun notwendigen Änderungsverfahren. Auftraggeber: Emschergenossenschaft UMBAU EMSCHMÜNDUNG (seit 2008) 03 Die Emscher stürzt derzeit über ein Wehr mehrere Meter tief in den Rhein. Die Emschergenossenschaft wird die Mündung des Flusses in den Städten Dinslaken und Voerde zu einem ökologischen Schwerpunkt umbauen, ein durchgängiges Gewässer und damit auch Hochwasserretentionsraum schaffen. Wir haben die Emschergenossenschaft im Planfeststellungsverfahren begleitet und unterstützen die Umsetzung dieses Vorhabens. Auftraggeber: Emschergenossenschaft 6 7

5 REFENZEN WEITUNG DES SPANPLATTENWKES BEESKOW (seit 2007) 01 ABGRABUNG UND BADESEE TÖTTELBG (seit 2011) % SEKUNDÄRBRENNSTOFFEINSATZ IN D ZEMENTINDUSTRIE (seit 2007) UNTNEHMENS-/ANTEILSKAUF IN D SAND- UND KIESINDUSTRIE (2008) 03 Wir begleiten die BHW Beeskow Holzwerkstoffe GmbH umfassend im Änderungsgenehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz unter Beachtung der Vorgaben des Immissionsschutzrechtes, des Baugesetzbuches, des Wasserhaushaltsgesetzes und des Bundesnaturschutzgesetzes bei der Erweiterung des Span plattenwerkes in Beeskow. Da bei koordinieren wir die erforderlichen Verfahren in Ab - stimmung mit der Mandantin, den zuständigen Behörden und den Gutachtern. Auftraggeber: BHW Beeskow Holzwerkstoffe GmbH Die Stadt Bottrop plant zusammen mit der Lore Spickermann GmbH & Co. KG die derzeit noch aktive Abgrabung Töttelberg nach Abschluss der bergbaulichen Nutzung als Badesee zu entwickeln. Eine Freizeitnutzung der Umgebung wird angestrebt. Hierfür sind die technischen Planungen zu entwickeln und die berg- und wasserrechtlichen Verfahren sowie ein Be bauungsplan müssen abgestimmt werden. Wir beraten und begleiten den Bergbauunternehmer bei den berg- und wasserrechtlichen Verfahren. Auftraggeber: Lore Spickermann GmbH & Co. KG 02 Für vier Zementwerke in drei Bundesländern übernahmen wir das gesamte Projektmanagement und die Begleitung der immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren für die Erhöhung der Sekundärbrennstoff-Einsatzrate im Drehrohrofen auf 100 % der Feuerungswärmeleistung. Be - son derer Schwerpunkt war die Anwendung des Leitfaden für die Zementindustrie in NRW mit der Einbindung abfallrechtlicher Anforderungen in die immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren. Dabei ging es speziell um die Grenzziehung zwischen beiden Rechtsregimen sowie um die Reichweite der abfallrechtlichen Voraussetzungen der ordnungsgemäßen und schadlosen Abfallverwertung. Wir begleiten den laufenden Einsatz der Sekundärbrennstoffe. Auftraggeber: SCHWENK Zement KG WTSTOFFTONNE DORTMUND (seit 2010) 05 Die Stadt Dortmund bietet seit dem dem Bürger mit der sog. kombinierten Wertstofftonne ein effizientes und gleichzeitig leicht handhabbares Erfassungssystem für werthaltige Abfälle aus privaten Haushalten wie Leichtverpackungen und sog. stoffgleiche Nichtverpackungen im Rah men eines Modellversuches an. Wir begleiten die Stadt Dortmund, vertreten durch die EDG Entsorgung Dortmund GmbH, bei der Umsetzung dieses Vorhabens und übernahmen unter anderem ihre Vertretung vor dem Verwaltungsgericht. In zahlreichen Gesprächen und Verhandlungen mit den Betreibern dualer Systeme wurde das Modell einer kom binierten Wertstofftonne entwickelt, wobei abfallrecht liche, kartellrechtliche, vergaberechtliche und gebührenrecht liche Aspekte zu berücksichtigen waren. Auftraggeber: EDG Entsorgung Dortmund GmbH Die Heidelberger Sand und Kies GmbH, eine Tochtergesellschaft der HeidelbergCement AG, hat Gesellschaftsanteile diverser Kies- und Sandabbaugesellschaften in Nordrhein- Westfalen übernommen. Wir haben die Anteilskäufe verhandelt und hierzu insbesondere die wasser-, abgrabungsund bergrechtliche Genehmigungssituation geprüft sowie die umweltrechtliche Bewertung der einzelnen Abbaustandorte vorgenommen. Auftraggeber: Heidelberger Sand und Kies GmbH MOBILFUNKANLAGEN (seit 2012) 04 Wir begleiten die DFMG Deutsche Funkturm GmbH, eine Tochter der Deutschen Telekom AG, bei der Erweiterung und Realisierung von Antennenstandorten in Form von Dachstand orten, Funkmasten sowie Funktürmen für Mobilfunk, Digitalfunk BOS, Richtfunk und Rundfunk deutschlandweit. Wir vertreten die DFMG gegenüber Behörden sowie vor den Gerichten und begleiten Planungsprozesse für neue oder zu ändernde Anlagen. Auftraggeber: Deutsche Telekom AG, DFMG Deutsche Funkturm GmbH

6 01 02 REFENZEN 03 KIESABBAU UND TRINKWASS- GEWINNUNG (seit 2011) 04 SANIUNG D ALTABLAGUNG KESSL- GRUBE (ROCHE-TEIL) (seit 2011) 05 GEWBLICHE TIHALTUNGS- UND BIOGASANLAGEN 01 Die Erweiterung und/oder Neuerrichtung von gewerblichen Tierhaltungsanlagen und Biogasanlagen führt stets zu Auswirkungen auf die nähere Umgebung, insbesondere durch Ge rüche, Staub, Lärm und sog. Bioaerosole. Häufig stellt sich auch die Frage, ob Vorhaben mit den Vorgaben von Be - -bau ungsplänen vereinbar sind und natur- und artenschutzrechtliche Anforderungen eingehalten werden können. Wir beraten und begleiten Investoren, Kommunen und Be troffene bereits in den durchzuführenden Genehmigungsverfahren nach Immissionsschutz- oder Baurecht sowie in ggf. notwendigen Bauleitplanungsverfahren. In den sich häufig anschließenden verwaltungsgerichtlichen Verfahren vertreten wir unsere Mandanten im Eilrechtsschutz- und im Hauptsacheverfahren. In verschiedenen Verfahren konnten wir dabei grundlegende Fragen zur Zufriedenheit unserer Mandanten klären, die auch einen Nachhall in der juristischen Fachpresse gefunden haben. Auftraggeber: Diverse Auftraggeber SCR-ANLAGE (seit 2007) 02 Mit Selective Catalytic Reduction (SCR) wird die Minderung von Stickoxid (NOx)-Emissionen in Abgasen bezeichnet. Die in Müllverbrennungsanlagen und Kraftwerken als Stand der Technik anerkannte Technologie soll nunmehr Einzug in die Zementanlagen halten. Zur Einhaltung der Emissionsgrenzwerte für NOx beim Einsatz von 100% Sekundärbrennstoffen hat die SCHWENK Zement KG eine SCR-Anlage mit Fördermitteln des Bundes errichtet und betreibt diese. Wir begleiten die behördlichen Verfahren. Auftraggeber: SCHWENK Zement KG SCHIESSSTÄNDE IN NORDRHEIN-WESTFALEN (seit 2010) 03 In Nordrhein-Westfalen sind zahlreiche bestehende jagdlich genutzte Schießstände auf Grund ihres Alters zukunftsfähig umzugestalten, eine ausreichende Versorgung mit Übungsmöglichkeiten ist dabei sicherzustellen. Der Landesjagdverband Nord rhein-westfalen e.v. analysiert den Bestand, untersucht Schießstände und begleitet den Umgestaltungsbedarf. Gemeinsam mit 19 unteren Bodenschutzbehörden wird dabei auch unter Begleitung des Ministeriums und des Landesumweltamtes der bodenschutzrechtliche Bedarf untersucht. Wir beraten und unterstützen den LJV bei diesen Arbeiten. Auftraggeber: Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V. Die Hans Hebel Kieswerk GmbH & Co. KG baut hochwertigen Kies und Sand innerhalb eines regionalplanerisch ausgewiesenen Vorranggebietes sowie bauplanerisch abgesichertem Gebiet im Unterallgäu ab. Wir beraten das Unternehmen im Zusammenhang mit den notwendigen öffentlich-rechtlichen Genehmigungen. Weiterhin begleiten wir die Hans Hebel Kieswerk GmbH & Co. KG zusammen mit weiteren Unternehmen und Grundstückseigentümern bei der seit Dezember 2013 gültigen Erweiterung eines Wasser schutzgebietes, welches verschiedene vorhandene Kies gruben sowie zukünftige Erweiterungsflächen beinhaltet. Auftraggeber: Hans Hebel Kieswerk GmbH & Co. KG Die Roche Pharma AG (Roche) plant die nachhaltige und umfassende Sanierung der Altablagerung Kesslergrube (Roche-Teil) in Grenzach-Wyhlen. Die dort genehmigten Ablagerungsflächen in ehemaligen Kiesgruben wurden von ca bis 1976 mit Abfällen verschiedener Herkunft und Zusammensetzung verfüllt, darunter auch solche aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Roche hat ebenfalls Abfälle in diese Deponie verbracht und besitzt heute einen Teil der belasteten Fläche. Wolter Hoppenberg begleitet von Beginn an die Erstellung des Sanierungsplans in Abstimmung mit den technischen Planern. Unsere Tätigkeit umfasst neben der juristischen Prüfung der Sanierungs- und Detailuntersuchung der Altablagerung im Vorfeld auch die Prüfung des endgültigen Sanierungsplans. Des Weiteren umfasst unsere Tätigkeit die Erstellung und Vorbereitung weiterer Verträge z.b. zur Einrichtung eines Steuerungsgremiums oder erforderliche Grundstückskaufverträge. Auftraggeber: Roche Pharma AG 10 11

7 DR. LARS DIETRICH LL.M. JOHANNES VON JANSON Master of Environmental Law (LL.M.) Projektmanagement und Genehmigungsverfahren Immissionsschutzrecht Energiewirtschaftsrecht Emissionshandels- und Klimaschutzrecht Berg- und Abgrabungsrecht Wasserrecht Bodenschutzrecht Internationales Projekt- und Genehmigungsmanagement Abfallrecht DAS TEAM MICHAEL HOPPENBG DR. TILL ELGETI DR. ANJA SCHÄF M.E.S. LISA PAAR Partner Fachanwalt für Verwaltungsrecht Unternehmensberatung und Projektsteuerung Gesellschafts- und Unternehmensrecht Partner Fachanwalt für Verwaltungsrecht Projektmanagement und Genehmigungsverfahren Wasserrecht Rechtsanwältin Fachanwältin für Verwaltungsrecht Master of European Studies (M.E.S.) Projektmanagement und Genehmigungsverfahren, Rechtsanwältin Immissionsschutzrecht Bauordnungsrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht Kartellrecht Kommunale Unternehmen Umweltrecht Berg- und Abgrabungsrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht insbesondere in Osteuropa Abfallrecht Immissionsschutzrecht Zuwendungs- und Beihilfenrecht Gefahrstoffrecht Denkmalschutzrecht

8 U M W E LT R E C H T Wir danken unseren Mandanten für die Unterstützung bei der Erstellung der Broschüre und die vertrauensvolle Zusammenarbeit. A R B E I T S R E BC AH U T Gerne übersenden wir Ihnen auch unsere Broschüren: - UND IMMO B E A M TB I L I E N R E C H T ENREC HT EN GIEW IRTS H A FC H A F T TPF LICH T INT UND V N AT I S I C H E R ON UNG A SRE KO L ES CHT MM UN AL BE R P L AT U AN NG UN GS R arbeitsrecht PE KOLLECK DR. ANDRÉ BRANDT Fachanwalt für Verwaltungsrecht Projektmanagement und Genehmigungsverfahren Immissionsschutzrecht Bauplanungs- und Bauordnungsrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht Denkmalschutzrecht Kanzleisitz Münster Kartellrecht Gesellschafts- und Unternehmensrecht Abfallwirtschaftsrecht Projektmanagement und Unternehmensberatung bau- und immobilienrecht energiewirtschaft haftpflicht- und versicherungsrecht internationales kommunalberatung öffentliches dienstrecht planungsrecht vergaberecht versicherungsvertrieb wirtschaftsrecht steuerberatung I N F O R M AT I O N E N DR. FRIEDIKE PELLENGAHR KARSTEN KELL Rechtsanwältin Wasserrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht Immissionsschutzrecht Natur- und Landschaftsschutzrecht Sprechen Sie uns an. Wir stehen Ihnen zur Seite IMPRESSUM Verantwortlich für den Inhalt: wolter hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbb Sitz und Registrierung: Hamm, AG Essen PR 2914 Gestaltung: deteringdesign.de Fotos: Martin Brockhoff Projektfotos: S. 6 Emschergenossenschaft, K. Baumers, Rupert Oberhäuser; S. 11 Pressefoto Roche Stand: April 2014 EC H UM T W E LT RE CH VE T RG A BE RE CH V T SI CH WU N IR GS TS V C HE R T A RI FT E SR B EC H T ST EU B AT U N G

9 wolter hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbb büro hamm Münsterstraße Hamm +49 (0) / büro münster Hafenweg Münster +49 (0) 2 51 /

Kanzleiprofil Hamburger Bewerbertag Recht

Kanzleiprofil Hamburger Bewerbertag Recht Kanzleiprofil Hamburger Bewerbertag Recht CMKR Maaß Vogt Partnerschaft von Rechtsanwälten mbb Rechtsanwalt Dr. Volker Maaß Großer Burstah 42 20457 Hamburg Tel. 040 2841022-70 Fax 040 2841022-80 E-Mail

Mehr

I N T E R N AT I O N A L E S

I N T E R N AT I O N A L E S PROFIL DIE KANZLEI INTNATIONALES Unter dem Motto Erfolg aus Erfahrung Verbindungen schaffen bietet die Kanzlei wolter hoppenberg mit über 45 Anwältinnen und Anwälten, Steuerberatern und einem Notar einen

Mehr

K O M M U N A L B E R AT U N G

K O M M U N A L B E R AT U N G KOMMUNALBATUNG KOMMUNALBATUNG PROFIL DIE KANZLEI KOMMUNALBATUNG HZLICH WILLKOMMEN! Unter dem Motto Erfolg aus Erfahrung Verbindungen schaffen bietet die Kanzlei wolter hoppenberg mit über 50 Anwältinnen

Mehr

Wir setzen klare Schwerpunkte

Wir setzen klare Schwerpunkte Wir setzen klare Schwerpunkte Wir sind auf das Verwaltungs- und Vergaberecht spezialisiert und bieten Ihnen höchste fachliche Kompetenz in unseren Kerngebieten Fachwissen, das in zahlreichen Fachpublikationen

Mehr

Umwelt und Betrieb. Autoren

Umwelt und Betrieb. Autoren Vorwort Das Umweltrecht hat sich zu einem außerordentlich komplexen Rechtsgebiet entwickelt, das in seiner konkreten Anwendung häufig zu Fragen und Problemen für den Rechtsanwender führt. Die Gründe hierfür

Mehr

Bau- und Immobilienrecht

Bau- und Immobilienrecht Bau- und Immobilienrecht Umfassende Beratung für alle Akteure der Immobilien- und Bauwirtschaft mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Das Team mit dem 360 -Blick Jede Immobilie bedarf eines Fundaments

Mehr

Genehmigung von Windenergieanlagen - Eine kurze Einführung

Genehmigung von Windenergieanlagen - Eine kurze Einführung Genehmigung von Windenergieanlagen - Eine kurze Einführung Dr. Helmut Wendel Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg Referat 42 Immissionsschutz, Lärm, Störfallvorsorge 4.

Mehr

REACH. Das neue EU-Chemikalienrecht. 22. Juni 2007 IHK Potsdam. Rechtsanwalt Stefan Kopp-Assenmacher Köhler & Klett Rechtsanwälte Partnerschaft Berlin

REACH. Das neue EU-Chemikalienrecht. 22. Juni 2007 IHK Potsdam. Rechtsanwalt Stefan Kopp-Assenmacher Köhler & Klett Rechtsanwälte Partnerschaft Berlin REACH Das neue EU-Chemikalienrecht 22. Juni 2007 IHK Potsdam Rechtsanwalt Stefan Kopp-Assenmacher Köhler & Klett Rechtsanwälte Partnerschaft Berlin Köhler & Klett Rechtsanwälte Partnerschaft Abfallrecht

Mehr

2 3 4 5 6 Unsere Kanzlei Die Kanzlei hph Halmburger & Kampf ist eine Münchner Traditionskanzlei. Das Unternehmen hat 1968 Dipl.-Kfm. Dr. Hans Peter Halmburger, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsbeistand

Mehr

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe » Eine Aufgabe kann oft durch mehrere Lösungen bewältigt werden wir hören nach der ersten Lösung nicht auf zu denken. «Willkommen bei der WKS-Gruppe

Mehr

Check Liquidität und Risikomanagement

Check Liquidität und Risikomanagement Check Liquidität und Risikomanagement 2 Liquidität und Risikomanagement Ein effizientes Risikomanagement ist Grundvoraussetzung unternehmerischen Erfolgs. Nur permanentes Monitoring der externen und internen

Mehr

Muth & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte mbb

Muth & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte mbb Muth & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte mbb Fulda Erfurt Meiningen Praxisgruppe Public Sector Öffentliches Wirtschaftsrecht Ihre Experten für das öffentliche Wirtschaftsrecht Öffentlich-rechtliche

Mehr

Unternehmensberatung Umwelt - Wir haben Antworten auf Ihre Fragen -

Unternehmensberatung Umwelt - Wir haben Antworten auf Ihre Fragen - unabhängig beraten innovativ planen nachhaltig gestalten Unternehmensberatung Umwelt - Wir haben Antworten auf Ihre Fragen - Kurzprofil Grontmij erbringt Leistungen in den Geschäftsfeldern Planung & Gestaltung,

Mehr

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Miet- und Immobilienrecht HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Kompetenz Integrität Transparenz Kontinuität Effizienz Willkommen Unsere Tätigkeit

Mehr

Bewegung industriell

Bewegung industriell lässt sich Bewegung industriell herstellen? InfraServ Knapsack. Ein Partner für alles, was Sie weiterbringt. Anlagenplanung und -bau Anlagenservice standortbetrieb www.infraserv-knapsack.de 2 Wie bringt

Mehr

Pr i l l & Fi d l e r

Pr i l l & Fi d l e r Pr i l l & Fi d l e r Rechtsanwälte Kanzlei im Markgräflerland Büro Bad Krozingen: Im Büfang 4 79189 Bad Krozingen Tel. 0 76 33/9 33 33 90 Fax 0 76 33/9 33 33 99 kanzlei@prill-fidler.de Büro Neuenburg:

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte KNH Rechtsanwälte ab 01.01.2015 auch in München IN EIGENER SACHE Zum 01.01.2015 eröffnen wir unser viertes Büro: Nach Berlin, Frankfurt

Mehr

Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien

Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien Bestandssanierung komplexer Immobilien Sanierung und Umbau am Privathaus Immobilienentwicklung Projektieren Sanieren Realisieren Instandhalten Modernisieren Festpreis-Garantie

Mehr

Tel.: 0611-181 44-10 Fax: 0611-181 44-18 E-Mail: info@awp.de www.awp.de

Tel.: 0611-181 44-10 Fax: 0611-181 44-18 E-Mail: info@awp.de www.awp.de Die Gründe, warum unsere Mandanten mit uns arbeiten, mögen vielfältig sein. Der gemeinsame Nenner ist Erfolg. Nur wenn unsere Mandanten erfolgreich sind, sind wir es auch. Abeggstrasse 49 60193 Wiesbaden

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Persönlich gut beraten

Persönlich gut beraten Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechtsberatung Unternehmensberatung Persönlich gut beraten Bauen und Immobilien ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh www.ecovis.com/weiden-immo Ihre Ansprechpartner

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen der nachhaltigen Beschaffung. Konzepte Strukturen Schwierigkeiten. Düsseldorf, 17. Februar 2014

Rechtliche Rahmenbedingungen der nachhaltigen Beschaffung. Konzepte Strukturen Schwierigkeiten. Düsseldorf, 17. Februar 2014 Rechtliche Rahmenbedingungen der nachhaltigen Beschaffung Konzepte Strukturen Schwierigkeiten Düsseldorf, 17. Februar 2014 Gliederung Begriff der Nachhaltigkeit und Verwendung im rechtlichen Kontext Regelungen

Mehr

Windenergie in Thüringen - Planerische Überlegungen

Windenergie in Thüringen - Planerische Überlegungen Windenergie in Thüringen - Planerische Überlegungen Rolf Knebel Ref. 56 Naturschutzrecht, Landschaftsplanung, Landschaftspflege des TMLFUN Fledermausschutz an Windkraftanlagen Informationsveranstaltung

Mehr

Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner. Bauen im Bestand

Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner. Bauen im Bestand Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner Bauen im Bestand Abstandflächen Einfügungsbewertung Denkmalschutz Brandschutz Artenschutz Barrierefreiheit Stellplätze 2 Bauen im Bestand Von der Planung bis zur

Mehr

Kurzvorstellung - Genehmigungsverfahren bei Biogasanlagen

Kurzvorstellung - Genehmigungsverfahren bei Biogasanlagen Behörde für betrieblichen Arbeits- und Umweltschutz und technischen Verbraucherschutz Kurzvorstellung - Genehmigungsverfahren bei Biogasanlagen 13.02.2012 Dipl.-Ing. Michael Alex 1 Genehmigung Jede Biogasanlage

Mehr

Persönlich gut beraten. Bauen und Immobilien. ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Persönlich gut beraten. Bauen und Immobilien. ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Persönlich gut beraten Bauen und Immobilien ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Ihre Ansprechpartner für Immobilien- und Baurecht: ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Stefan Reichert, München

Mehr

Alpiq Infra AG Integrale Gesamtlösungen.

Alpiq Infra AG Integrale Gesamtlösungen. Alpiq Infra AG Integrale Gesamtlösungen. Integrale Gesamtlösungen für Verkehr, Anlagen und Gebäude. Alpiq Infra AG ist die General- und Totalunternehmung für die integrale Planung und Realisierung anspruchsvoller

Mehr

Wirtschaftlich denken Erfolgreich handeln

Wirtschaftlich denken Erfolgreich handeln Wirtschaftlich denken Erfolgreich handeln Ein Serviceversprechen für Mandanten Es gibt nie nur eine Lösung. Aber immer eine, die am besten passt. Erfolgreiche Unternehmer und Unternehmen vertrauen rechtlich

Mehr

Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Mergers&Acquisitions Energierecht Baurecht Markenrecht Vergaberecht Handels und Vertriebsrecht Markenrecht

Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Mergers&Acquisitions Energierecht Baurecht Markenrecht Vergaberecht Handels und Vertriebsrecht Markenrecht Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Mergers&Acquisitions Energierecht Baurecht Markenrecht Vergaberecht Handels und Vertriebsrecht Markenrecht Privatisierungen Prozessrecht Die deutsche Kanzlei in Griechenland

Mehr

WIRTSCHAFTSRECHT STEUERBERATUNG

WIRTSCHAFTSRECHT STEUERBERATUNG PROFIL HZLICH WILLKOMMEN! DIE KANZLEI Unter dem Motto Erfolg aus Erfahrung Verbindungen schaffen bietet die Kanzlei mit über 50 Anwältinnen und Anwälten, Steuerberatern und einem Notar einen umfassenden

Mehr

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Kompetenz im Immobilienrecht Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Ihre Ansprechpartner Immobilienrecht, Immobilientransaktion, öffentliches Baurecht, gewerbliches Mietrecht Dr. Christoph

Mehr

ARQIS Academy DÜSSELDORF MÜNCHEN TOKIO

ARQIS Academy DÜSSELDORF MÜNCHEN TOKIO ARQIS Academy DÜSSELDORF MÜNCHEN TOKIO Überblick Die Kanzlei ARQIS Academy Ihr Weg zum Ziel Drei Bausteine zum Erfolg Anschriften 2 ARQIS Rechtsanwälte Unsere Kanzlei Januar 2006: Gründung der Kanzlei

Mehr

B ögelein & DR.Axmann. Rechtsanwälte

B ögelein & DR.Axmann. Rechtsanwälte B ögelein & DR.Axmann Rechtsanwälte Wer viel bewegen will, braucht starke Partner. 2 Dr. Martin Axmann Mario Bögelein Erfolg als Konsequenz Die Kanzlei Bögelein & Dr. Axmann Rechtsanwälte ist seit ihrer

Mehr

Nadeva Wind stark am wind

Nadeva Wind stark am wind Nadeva Wind stark am wind Das Unternehmen Die Nadeva Wind GmbH ist ein europaweit agierendes Unternehmen aus der Windindustrie. Mit starken Partnern in Deutschland, Skandinavien und Polen planen und realisieren

Mehr

dmp Sanierungsberatung Sachsen DERRA, MEY ER & PARTNER

dmp Sanierungsberatung Sachsen DERRA, MEY ER & PARTNER dmp Sanierungsberatung Sachsen Derra, Meyer & Partner Die Kanzlei präsentiert sich als leistungsfähiger Zusammenschluss von 45 Anwälten in Deutschland, Italien und Polen. Wir sind in Sachsen an den Standorten

Mehr

Regionale Wertschöpfung - effektiv, nachhaltig, konsensual - Siegen, den 13.11.2012

Regionale Wertschöpfung - effektiv, nachhaltig, konsensual - Siegen, den 13.11.2012 Siegen, den Dr. Max Reicherzer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht Über uns BBH gibt es als Sozietät seit 1991. Wir sind eine Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern

Mehr

Unternehmensberatung Umwelt - Wir haben Antworten auf Ihre Fragen -

Unternehmensberatung Umwelt - Wir haben Antworten auf Ihre Fragen - unabhängig beraten innovativ planen nachhaltig gestalten Unternehmensberatung Umwelt - Wir haben Antworten auf Ihre Fragen - Kurzprofil Grontmij erbringt Leistungen in den Geschäftsfeldern Planung & Gestaltung,

Mehr

Rechtsberatung im Facility Management

Rechtsberatung im Facility Management Rechtsberatung im Facility Management Sie übertragen FM-Leistungen auf externe Dienstleister? Sie betreiben Gebäude und gebäudetechnische Anlagen? Sie erfüllen Betreiberpflichten in der eigenen Organisation?

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Existenzgründung Start-Up

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Existenzgründung Start-Up Schlecht und Partner Schlecht und Collegen Existenzgründung Start-Up Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschafts-prüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Persönlich gut beraten

Persönlich gut beraten Persönlich gut beraten Unser Führungsteam bei ECOVIS Austria Wir sind für Sie da Immer dort, wo Sie uns brauchen Aus Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung wurden in den letzten Jahrzehnten zunehmend komplexe

Mehr

Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands

Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands Über meine Kanzlei Meine Kanzlei hat es sich zum Ziel gesetzt, rechtliche Probleme kleiner und mittelständischer - auch

Mehr

Wirtschaftlich denken Erfolgreich handeln

Wirtschaftlich denken Erfolgreich handeln Wirtschaftlich denken Erfolgreich handeln Ein Serviceversprechen für Mandanten Es gibt nie nur eine Lösung. Aber immer eine, die am besten passt. Erfolgreiche Unternehmer und Unternehmen vertrauen rechtlich

Mehr

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Kompetenz im Immobilienrecht Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Ihre Ansprechpartner Immobilienrecht, Immobilientransaktion, öffentliches Baurecht, gewerbliches Mietrecht Dr. Christoph

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

IMMOBILIENWIRTSCHAFTLICHE BERATUNG PROJEKTENTWICKLUNG

IMMOBILIENWIRTSCHAFTLICHE BERATUNG PROJEKTENTWICKLUNG IMMOBILIENRECHT IMMOBILIENWIRTSCHAFTLICHE BERATUNG Mit unserem Team aus erfahrenen Rechtsanwälten bieten wir eine umfassende Beratung in allen rechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Immobilieninvestitionen

Mehr

Juristische Unternehmensbetreuung. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT

Juristische Unternehmensbetreuung. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Juristische Unternehmensbetreuung HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Kompetenz Integrität Transparenz Kontinuität Effizienz Willkommen Unsere

Mehr

Global Training The finest automotive learning. Trainingsprogramm Deutscher Markt Qualitäts- und Umweltmanagement

Global Training The finest automotive learning. Trainingsprogramm Deutscher Markt Qualitäts- und Umweltmanagement Global Training The finest automotive learning. Trainingsprogramm Deutscher Markt QUALITÄTS- UND UMWELTMANAGEMENT 3 Qualitätsmanagement 3 X0284F Prüfmittelüberwachung im Servicebereich Run 3 X0288F QM

Mehr

Breitbandgipfel Staatskanzlei Magdeburg 11.März 2009

Breitbandgipfel Staatskanzlei Magdeburg 11.März 2009 Breitbandgipfel Staatskanzlei Magdeburg 11.März 2009 Dirk Bartens Vorsitzender des Verbandes der IT-und Multimediaindustrie Sachsen-Anhalt e.v. (VITM) Geschäftsführer SBSK GmbH & Co. KG Geschäftsführer

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Vertrauen Sicherheit. Deutsche Audit GmbH AWADO. Baunatal Berlin Bremen Hannover Leipzig Neu-Isenburg Rendsburg Saarbrücken Schwerin

Vertrauen Sicherheit. Deutsche Audit GmbH AWADO. Baunatal Berlin Bremen Hannover Leipzig Neu-Isenburg Rendsburg Saarbrücken Schwerin AWADO Deutsche Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Vertrauen Sicherheit Erfolg Baunatal Berlin Bremen Hannover Leipzig Neu-Isenburg Rendsburg Saarbrücken Schwerin Die

Mehr

Unsere Referendarausbildung

Unsere Referendarausbildung Unsere Referendarausbildung Wir suchen ständig Referendare (m/ w) in den Pflicht- und Wahlstationen Wir verstehen uns als Kanzlei, die erstklassige juristische Beratung bei individueller Betreuung bietet.

Mehr

Referenzliste. Kontakt:

Referenzliste. Kontakt: Seite 1 von 6 Referenzliste Kontakt: Dr. Spona Umweltberatung Sanddornstraße 15 47269 Duisburg Tel.: +49 203 713057 Fax: +49 203 713059 Mobil: +49 172 2613021 im Internet: www.spona-umwelt.de www.spona.com

Mehr

P L A N U N G S R E C H T

P L A N U N G S R E C H T PROFIL DIE KANZLEI PLANUNGSRECHT HZLICH WILLKOMMEN! Unter dem Motto Erfolg aus Erfahrung Verbindungen schaffen bietet die Kanzlei wolter hoppenberg mit über 50 Anwältinnen und Anwälten, Steuerberatern

Mehr

Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH.

Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH. Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH. FÜR DEN BAUCH. Gut zu spüren, dass Noerr mit einer Kultur aus Offenheit, Respekt und Vertrauen individuelle Kompetenzen und unternehmerisches Handeln

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Es gibt Rechtsanwälte, die können alles. Sagen sie zumindest. Und es gibt Rechtsanwälte,

Mehr

PSP Family Office. Kompetenz in Vermögen, Nachfolge und Stiftungen für Private Clients. Peters, Schönberger & Partner

PSP Family Office. Kompetenz in Vermögen, Nachfolge und Stiftungen für Private Clients. Peters, Schönberger & Partner Peters, Schönberger & Partner PSP Family Office Kompetenz in Vermögen, Nachfolge und Stiftungen für Private Clients Rechtsberatung Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Family Office Die Welt und ihre Märkte

Mehr

Öffentliches Umweltrecht 2 Besonderes öffentliches Umweltrecht I

Öffentliches Umweltrecht 2 Besonderes öffentliches Umweltrecht I Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften - infernum Öffentliches Umweltrecht 2 Besonderes öffentliches Umweltrecht I von Dr. Ulrich Repkewitz Hagen/Oberhausen, 2012 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Mehr

Versicherungsberatung und Schadenmanagement

Versicherungsberatung und Schadenmanagement und Schadenmanagement für öffentlich- rechtliche Körperscha:en und Anstalten sowie kommunale Unternehmen Koopera@on Wilhelm Rechtsanwälte & Elmar SiFner 2013 Wilhelm Rechtsanwälte / Elmar SiFner 1 Inhalt

Mehr

Rechtsanwälte Günther

Rechtsanwälte Günther Rechtsanwälte Günther Partnerschaft Rechtsanwälte Günther Postfach 130473 20104 Hamburg Michael Günther * Hans-Gerd Heidel * 1 Dr. Ulrich Wollenteit * 2 Martin Hack LL.M. (Stockholm) * 2 Clara Goldmann

Mehr

Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft

Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft Seite 1 von 5 Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen für eine "Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung NRW" Die Richtlinie Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung

Mehr

PROJEKTENTWICKLUNG PROJEKTMANAGEMENT NUTZER-PROJEKTMANAGEMENT FM-CONSULTING

PROJEKTENTWICKLUNG PROJEKTMANAGEMENT NUTZER-PROJEKTMANAGEMENT FM-CONSULTING PROJEKTENTWICKLUNG PROJEKTMANAGEMENT NUTZER-PROJEKTMANAGEMENT FM-CONSULTING K U R Z P R O F I L KOMPETENT PROFESSIONELL INNOVATIV Dipl.-Ing. Axel Moritz Geschäftsführender Gesellschafter Wertorientierter

Mehr

Ihr Unternehmen wird beraten

Ihr Unternehmen wird beraten Ihr Unternehmen wird beraten Mit dem Rechtsanwalt werden auf Grundlage einer kompetenten rechtlichen Bewertung wirtschaftlich vernünftige Lösungen für die spezifischen Fragestellungen der Mandanten erarbeitet.

Mehr

Kommunale Spielräume für Wertschöpfung durch Windenergie

Kommunale Spielräume für Wertschöpfung durch Windenergie Forschungsstelle Umweltenergierecht Kommunale Spielräume für Wertschöpfung durch Windenergie 05.06.2013 Marcel Raschke Einführung Ein verstärkter Ausbau Erneuerbarer Energien bedarf verstärkter Akzeptanz

Mehr

Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf

Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf Jede Beteiligung ist für beide Seiten individuell. Dennoch gibt es in allen Transaktionen Prozesse die sich

Mehr

KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER

KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER KANZLEIPORTRAIT - RECHTSBERATUNG -------------------------------------------------------------------- 04 - STEUERBERATUNG / WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/2991 04.04.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Dorothea Frederking (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Abgeordneter

Mehr

1.2 Herausgeber und Autoren

1.2 Herausgeber und Autoren Seite 1 1.2 1.2 und Autoren Dr. Daniel Junk Dr. Daniel Junk ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner der ausschließlich im nationalen und internationalen Privaten Baurecht, Vergaberecht

Mehr

MIT RECHT GUT BERATEN!

MIT RECHT GUT BERATEN! MIT RECHT GUT BERATEN! Buchta Bagnoli von Varel R e c h t s a n w ä l t e F a c h a n w ä l t e KANZLEI BBV Wir begreifen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen welches Ihnen bei Ihren rechtlichen

Mehr

Management- Handbuch

Management- Handbuch Industriestraße 11-13 65549 Limburg Management- Handbuch ISO 14001 ISO/TS 16949 Managementhandbuch Seite 1 von 6 Einleitung Verantwortungsvolle Unternehmen handeln zukunftsorientiert. Dazu gehören der

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

[Mit kreativen Lösungen aus der Krise]

[Mit kreativen Lösungen aus der Krise] [Mit kreativen Lösungen aus der Krise] Die Spezialisten für integrierten Turnaround, Sanierung und Transaktion sozietät Buchalik Brömmekamp Zwei integriert Die bb [sozietät] Buchalik Brömmekamp ist eine

Mehr

Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb

Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb b b Eine modulare und ganzheitliche Vorgehensweise e e se für die Optimierung des Gebäudebetriebs Wert & Risiko Beurteilung Konzept & Massnahmen

Mehr

Herzlich willkommen bei Innovative Wind Concepts. Windkraft ist eine der alternativen Energien der Zukunft. Wir arbeiten dafür.

Herzlich willkommen bei Innovative Wind Concepts. Windkraft ist eine der alternativen Energien der Zukunft. Wir arbeiten dafür. German Herzlich willkommen bei Innovative Wind Concepts Windkraft ist eine der alternativen Energien der Zukunft. Wir arbeiten dafür. Die Windenergie ist einer der wichtigsten Zukunfts märkte für alternative

Mehr

egovernment-funktionen sind heute nicht nur akzeptiert, sondern werden mittlerweile sogar mit Nachdruck gefordert. Die Zeit ist reif für egovernment!

egovernment-funktionen sind heute nicht nur akzeptiert, sondern werden mittlerweile sogar mit Nachdruck gefordert. Die Zeit ist reif für egovernment! Rede von Herrn Stadtdirektor Schultheiß anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung portal@komm 06.10.2004, Rüstkammer des Rathauses (es gilt das gesprochene Wort) Sehr geehrter Herr Spohn,

Mehr

Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen

Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH Foto: fotolia.com Abfall und Umwelt Abfall ist vor allem Ressource Orientierte sich die Abfallwirtschaft

Mehr

des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 7150 09. 07. 2015 Antrag der Abg. Paul Nemeth u. a. CDU und Stellungnahme des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Fachliche

Mehr

vermessung geologie Ingenieurbauwerke & Verkehrsanlagen

vermessung geologie Ingenieurbauwerke & Verkehrsanlagen Projektmanagement generalplanung vermessung architektur geologie tragwerksplanung Ingenieurbauwerke & Verkehrsanlagen 3D-Visualisierung 2 präzise kompetent INNOVATIV ihr partner in allen baufragen Das

Mehr

Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz

Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz Seite 1 1.2 Stefan Dausner Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz 1991 bis 2002 Tätigkeit als Justitiar und Geschäftsführer

Mehr

Umweltschutz und Öffentlichkeitsbeteiligung im Bergrecht. Prof. Dr. Martin Beckmann

Umweltschutz und Öffentlichkeitsbeteiligung im Bergrecht. Prof. Dr. Martin Beckmann Umweltschutz und Öffentlichkeitsbeteiligung im Bergrecht Fachtagung Umweltverträgliche Nutzung des Untergrunds und Ressourcenschonung Anforderungen an die untertägige Raumordnung Kassel 25.11.2014 Prof.

Mehr

Projektentwicklung. Plus.

Projektentwicklung. Plus. Projektentwicklung. Plus. Unternehmen 02 Unser Mehrwert: Vernetzte Kompetenz. Kreativität, Know-how und Leistungsbereitschaft, aber vor allem die Leidenschaft für Immobilien haben Kai 18 Projekte zu einem

Mehr

Rechtsberatung Steuerberatung Wirtschaftsprüfung

Rechtsberatung Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechtsberatung Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Wir denken nicht in Grenzen: Wir denken in allen Disziplinen. SCHLARMANNvonGEYSO bedeutet umfangreiches und fachübergreifendes Wissen für jeden Mandanten.

Mehr

Rechtliche Aspekte bei Anlagen zur Verarbeitung von Biorohstoffen - Biogasanlagen

Rechtliche Aspekte bei Anlagen zur Verarbeitung von Biorohstoffen - Biogasanlagen Rechtliche Aspekte bei Anlagen zur Verarbeitung von Biorohstoffen - Biogasanlagen Im Zuge der Überarbeitung des Gesetzes zur Anpassung des Baugesetzbuches an EU- Richtlinien (Europarechtsanpassungsgesetz

Mehr

Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft Thurgau (KNW-E) Projektbeschrieb

Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft Thurgau (KNW-E) Projektbeschrieb Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft Thurgau (KNW-E) Projektbeschrieb Stand 23. August 2010 1 Ernährungswirtschaft im Thurgau Die Initiative Auf Initiative der Thurgauer Wirtschaftsverbände (Industrie-

Mehr

PRIVATE BANKING. Leistung für Ihr Vermögen.

PRIVATE BANKING. Leistung für Ihr Vermögen. PRIVATE BANKING Leistung für Ihr Vermögen. FAST SCHON EINE RARITÄT: ZUHÖREN Private Banking bedeutet, stets ein offenes Ohr für Sie zu haben auch für Zwischentöne. Die Harmonie des Ganzen ist das Ziel.

Mehr

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich SKW Schwarz Rechtsanwälte Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich Wirksamer Know-how-Schutz muss ganzheitlich ansetzen und das Ziel verfolgen, für das Unternehmen überlebens-wichtiges Wissen

Mehr

Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin

Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin Das Beraterhaus Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin Willkommen im Beraterhaus Wir möchten gerne unsere Arbeitsschwerpunkte vorstellen... Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu

Mehr

L A N D - U N D F O R S T W I R T S C H A F T

L A N D - U N D F O R S T W I R T S C H A F T L A N D - U N D F O R S T W I R T S C H A F T U N S E R S E L B S T V E R S T Ä N D N I S Fundierte Marktkenntnisse Die Greif & Meyer Immmobilien GmbH beschäftigt sich seit 1997 ausschließlich mit Immobilien

Mehr

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. > gesellschafter Michael Salewski Melanie Braun Thomas Paulus Steffen Reusch Persönliche Beratung wird bei ZSP großgeschrieben. Was können wir für Sie tun? Dipl.-Betriebswirt

Mehr

DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR.

DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR. DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR. GUTEN TAG. Bei Martini Mogg Vogt haben wir uns das Ziel gesetzt, zu Ihrem wirtschaftlichen Erfolg beizutragen. Der beste Beweis dafür:

Mehr

Landschaftsagentur Plus. Ihr Partner für die Eingriffsregelung

Landschaftsagentur Plus. Ihr Partner für die Eingriffsregelung Landschaftsagentur Plus Ihr Partner für die Eingriffsregelung 2 3 Vom Experten geplant, umgesetzt, betreut Ob Ausgleichs- und Ersatz-Maßnahmen nach Forst- oder Landschaftsrecht, artenschutzrechtliche Belange

Mehr

Aktiv, vorausschauend und. OB Bernd Tischler, Bottrop. dynaklim Symposium 2010 09.11.2010

Aktiv, vorausschauend und. OB Bernd Tischler, Bottrop. dynaklim Symposium 2010 09.11.2010 Den Wandel als Region gestalten: Aktiv, vorausschauend und nachhaltig OB Bernd Tischler, Bottrop dynaklim Symposium 2010 09.11.2010 Bottrop im Herzen des Reviers Bottrop im Herzen des Ruhrgebiets Grafik:

Mehr

>> ERGEBNISSE LEBEN VON DEN KÖPFEN, DIE SIE ENTWICKELN.<<

>> ERGEBNISSE LEBEN VON DEN KÖPFEN, DIE SIE ENTWICKELN.<< >> ERGEBNISSE LEBEN VON DEN KÖPFEN, DIE SIE ENTWICKELN.

Mehr

RWE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN

RWE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN RWE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN Zielgerichtete Lösungen für Ihren Unternehmenserfolg SEITE 1 Was können wir für Sie tun? Effizienz braucht Innovation Unsere Energiedienstleistungen orientieren sich stets an

Mehr