DIE BEDEUTUNG DER EZB- KATALOGISIERUNG AUF DIE FERNLEIHE SABINE ZYLKA, HBZ KÖLN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE BEDEUTUNG DER EZB- KATALOGISIERUNG AUF DIE FERNLEIHE SABINE ZYLKA, HBZ KÖLN"

Transkript

1 DIE BEDEUTUNG DER EZB- KATALOGISIERUNG AUF DIE FERNLEIHE SABINE ZYLKA, HBZ KÖLN ZBIW: Fernleihe von E-Journals,

2 INHALT 2 Warum ein Fernleih-Indikator für E-Zeitschriften? Was codiert der Indikator in der EZB für die Fernleihe? Der Stand der Indikator-Erfassung in der EZB Wie sehen die Lieferwege in der Aufsatzfernleihe aus? Wie wichtig ist der Indikator in der EZB für die Fernleihe?

3 3 WARUM EIN FERNLEIH-INDIKATOR FÜR E-ZEITSCHRIFTEN? Fernleihbestellungen auf Online-Ressourcen werden derzeit unterbunden: Für die Fernleihe stehen damit immer mehr Bestände nicht zur Verfügung Spürbarer Rückgang bei den Aufsatzfernleihbestellungen AGERLV: Untersuchung der Fernleihkonditionen bei Konsortialpaketen: - Bei den meisten Lizenzverträgen ist die Fernleihe erlaubt - Um automatisierte Bestellverfahren auf E-Zeitschriften in die Fernleihe zu integrieren, wurde der Fernleih-Indikator in der EZB eingeführt

4 4 FERNLEIHINFORMATIONEN IN DER EZB-ADMINISTRATION

5 5 FERNLEIHINFORMATIONEN AUSWIRKUNG AUF DIE FERNLEIHBESTELLUNG Fernleihrelevanz: noch nicht bearbeitet keine Bestellaufgabe möglich Keine Fernleihe keine Bestellaufgabe möglich Papierkopie an Endnutzer Fernleihbestellung Lieferart: Papierkopie elektronischer Versand an Endnutzer Fernleihbestellung Lieferart: Papierkopie (vorerst) Zusatz: Elektronische Übertragung zwischen Bibliotheken ausgeschlossen Fernleihbestellung Lieferart: Postversand

6 DER FERNLEIH-INDIKATOR IN DER EZB 6 Diese Fernleihinformationen in der EZB codieren: 1. Die Bestellaufgabe: --- Fernleihe erlaubt --- Fernleihe nicht erlaubt 2. Den Lieferweg: --- Papierkopie an Endnutzer --- Elektronischer Versand an Endnutzer möglich --- Elektronische Übertragung zwischen Bibliotheken ausgeschlossen Hinweis: der Benutzer erhält immer nur einen Papierausdruck

7 DER FERNLEIH-INDIKATOR IN DER EZB 7 3 mögliche Codes: n = Keine Fernleihe k = Fernleihe (nur Kopie) e = Fernleihe (Kopie, elektronischer Versand an Endnutzer möglich) - = FL-Indikatorfeld bleibt in der EZB leer, wenn der FL-Indikator (noch) nicht besetzt wurde Zusätzlicher Eintrag: - Elektronische Übertragung zwischen Bibliotheken ausgeschlossen (p in Position 3) - Fernleihe nur im Inland möglich (n in Position 2)

8 STAND INDIKATOR-EINTRAG IN DER EZB 8 Frau Dr. Hutzler (EZB) Vortrag März 2013: Fernleihdaten für 135 National- und Konsortialpakete (= Zeitschriftentitel): 88 Fernleihe erlaubt, Papierkopie an Endnutzer 6 Fernleihe erlaubt, elektronische Lieferung an Endnutzer 41 Fernleihe erlaubt, Papierkopie an Endnutzer, keine elektronische Lieferung zwischen Bibliotheken Erste Ergebnisse der hbz-umfrage zur Erfassung der Einzellizenzen zeigen auch hier einen hohen Anteil an Elektronische Übertragung zwischen den Bibliotheken ausgeschlossen

9 ELEKTRONISCHE ÜBERTRAGUNG ZWISCHEN DEN BIBLIOTHEKEN AUSGESCHLOSSEN 9

10 10 LIEFERUNG VON AUFSÄTZEN AUS PAPIERAUSGABEN Der Zeitschriftenband bzw. das Heft wird aus dem Regal geholt und zum Scanner gebracht Der bestellte Aufsatz wird gescannt Der Scan wird an das hbz übertragen In der bestellenden Bibliothek wird die Lieferung automatisch ausgedruckt Der Benutzer wird automatisch vom Fernleihsystem benachrichtigt

11 11 LIEFERUNG VON AUFSÄTZEN AUS E-ZEITSCHRIFTEN Der Aufsatz wird aufgerufen: über die DOI oder über die EZB Indikatoren e + k Der bestellte Aufsatz wird heruntergeladen und an das hbz übertragen In der bestellenden Bibliothek wird die Lieferung ausgedruckt Der Benutzer wird automatisch benachrichtigt Zusätzlicher Eintrag p in Position 3 (Elektronische Übertragung zwischen Bibliotheken ausgeschlossen) Der Aufsatz wird in der Lieferbibliothek ausgedruckt Per Post (Portokosten!) oder per Containerdienst (Lieferzeiten!) verschickt Die Lieferung muss in der bestellenden Bibliothek eingearbeitet werden

12 12 WIE WICHTIG IST DER INDIKATOR IN DER EZB FÜR DIE FERNLEIHE? Er erschließt Bestände für die Fernleihe aber nur, wenn möglichst viele Bestände durch den Indikator gekennzeichnet sind Er ist Voraussetzung für automatisierte Bestellvorgänge auf E-Zeitschriften Die Indikatoren e + k bieten eine Arbeitsersparnis zum Papier-Scan- Verfahren in den Lieferbibliotheken Allerdings: Elektronische Lieferung zwischen Bibliotheken ausgeschlossen verschlechtert die Dienstleistung, da sich die Lieferzeiten verlängern

13 HABEN SIE NOCH FRAGEN? 13 Sabine Zylka hbz Köln

Die Aufsatzfernleihe

Die Aufsatzfernleihe 1 Die Aufsatzfernleihe Besonderheiten Ganze Zeitschriftenbände Zeitschriftendatenbank (ZDB) Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) E-Journals BESONDERHEITEN 2 Aufsätze sind nicht rückgabepflichtige

Mehr

Kopienlieferung aus E-Journals - die Lösung des SWB 4. Erfahrungsaustausch überregionaler Leihverkehr , München

Kopienlieferung aus E-Journals - die Lösung des SWB 4. Erfahrungsaustausch überregionaler Leihverkehr , München Kopienlieferung aus E-Journals - die Lösung des SWB 4. Erfahrungsaustausch überregionaler Leihverkehr 29.10.2013, München Karin Schmidgall 2 Hintergrund Desiderat Elektronische Ressourcen sind weitgehend

Mehr

Es waren zwei Königskinder Online-Fernleihe und elektronische Zeitschriften

Es waren zwei Königskinder Online-Fernleihe und elektronische Zeitschriften Die Bibliotheksverbünde auf dem Weg in die Zukunft - Serviceleistungen und Dienste für Bibliotheken Es waren zwei Königskinder Online-Fernleihe und elektronische Zeitschriften Regina Willwerth Verbundzentrale

Mehr

Die Einbindung der elektronischen Zeitschriften in die Online-Kopienfernleihe. Anleitung für die Bestellbearbeitung in der aktiven Fernleihe (AFL)

Die Einbindung der elektronischen Zeitschriften in die Online-Kopienfernleihe. Anleitung für die Bestellbearbeitung in der aktiven Fernleihe (AFL) Die Einbindung der elektronischen Zeitschriften in die Online-Kopienfernleihe Anleitung für die Bestellbearbeitung in der aktiven Fernleihe (AFL) (Stand: 18.7.2013) Vorbemerkung Durch die Einbindung der

Mehr

Empfehlungen zur Erfassung von Fernleihdaten zu E-Zeitschriften

Empfehlungen zur Erfassung von Fernleihdaten zu E-Zeitschriften Empfehlungen zur Erfassung von Fernleihdaten zu E-Zeitschriften 1. Verpflichtung zur Eingabe von Fernleihdaten zu E-Zeitschriften Die Erfassung der Fernleihdaten ist ebenso unverzichtbarer Bestandteil

Mehr

BSZ-Implementation Elektronische Übermittlung von Kopien in der Online-Fernleihe

BSZ-Implementation Elektronische Übermittlung von Kopien in der Online-Fernleihe BSZ-Implementation Elektronische Übermittlung von Kopien in der Online-Fernleihe to: SWB-Bibliotheken mit Teilnahme an der Online-Fernleihe from: BSZ cc: project: BSZ Implementation Online-Fernleihe author:

Mehr

Hochschulbibliothek Nürtingen-Geislingen. Schritt-für-Schritt-Anleitung Fernleihe. Überprüfen des eigenen Bestandes

Hochschulbibliothek Nürtingen-Geislingen. Schritt-für-Schritt-Anleitung Fernleihe. Überprüfen des eigenen Bestandes Hochschulbibliothek Nürtingen-Geislingen Schritt-für-Schritt-Anleitung Fernleihe Mit Hilfe der Fernleihe können Bücher und Zeitschriftenaufsätze aus anderen Bibliotheken innerhalb Deutschlands bestellt

Mehr

E-Journals lokal lizenzieren und national fernleihen

E-Journals lokal lizenzieren und national fernleihen E-Journals lokal lizenzieren und national fernleihen Tina Paß und Stefan Lohrum 2014 12. KOBV-Forum, 24. Juni Inhalt Veränderungen in der Etatpolitik für Zeitschriften und Auswirkungen auf die Fernleihe:

Mehr

Auswirkungen des Urheberrechts auf die Kopienfernleihe

Auswirkungen des Urheberrechts auf die Kopienfernleihe www.zlb.de Workshop Aufsatzfernleihe im KOBV 23. September 2013 Auswirkungen des Urheberrechts auf die Kopienfernleihe Leihverkehrszentrale Berlin-Brandenburg 23.09.2013 www.zlb.de Workshop Aufsatzfernleihe

Mehr

Überall verfügbar und dann doch nicht zu haben? Oder warum Bits und Bytes so schwer zu verleihen sind: Elektronische Medien im Leihverkehr

Überall verfügbar und dann doch nicht zu haben? Oder warum Bits und Bytes so schwer zu verleihen sind: Elektronische Medien im Leihverkehr Überall verfügbar und dann doch nicht zu haben? Oder warum Bits und Bytes so schwer zu verleihen sind: Elektronische Medien im Leihverkehr Dr. Evelinde Hutzler, Universitätsbibliothek Regensburg Dr. Berthold

Mehr

Die Kooperation zwischen ZDB und EZB: neue gemeinsame Dienstleistungen für Verbünde, Bibliotheken und Endnutzer

Die Kooperation zwischen ZDB und EZB: neue gemeinsame Dienstleistungen für Verbünde, Bibliotheken und Endnutzer Die Kooperation zwischen ZDB und EZB: neue gemeinsame Dienstleistungen für Verbünde, Bibliotheken und Endnutzer Düsseldorf, den 16. März 2005 Ulrike Junger / Staatsbibliothek zu Berlin Dr. Evelinde Hutzler

Mehr

Leitfaden zur Bearbeitung von Aufsatzbestellungen über das Bibliothekskonto der hbz-online-fernleihe

Leitfaden zur Bearbeitung von Aufsatzbestellungen über das Bibliothekskonto der hbz-online-fernleihe Leitfaden zur Bearbeitung von Aufsatzbestellungen über das Bibliothekskonto der hbz-online-fernleihe Bitte wenden Sie sich bei Fragen an das Team Online-Fernleihe: fernleihe@hbz-nrw.de Stand: 18.03.2008

Mehr

Wird es am Ende doch eine E-Book- Fernleihe geben? Aktuelle Informationen zu E-Medien in der Fernleihe

Wird es am Ende doch eine E-Book- Fernleihe geben? Aktuelle Informationen zu E-Medien in der Fernleihe Was lange währt? Wird es am Ende doch eine E-Book- Fernleihe geben? Aktuelle Informationen zu E-Medien in der Fernleihe, Bayerische Staatsbibliothek 1 Inhalt Fernleihe: old fashioned oder ein erfolgversprechendes

Mehr

Hochschulbibliothek Weingarten

Hochschulbibliothek Weingarten Hochschulbibliothek Weingarten Schritt-für-Schritt-Anleitung Fernleihe Mit Hilfe der Fernleihe können Bücher und Zeitschriftenaufsätze aus anderen Bibliotheken innerhalb Deutschlands bestellt werden, sofern

Mehr

12. Verbundkonferenz des GBV in Berlin 10. 11. September 2008. Der Verteilserver der VZG für die Beschleunigung der Fernleihe

12. Verbundkonferenz des GBV in Berlin 10. 11. September 2008. Der Verteilserver der VZG für die Beschleunigung der Fernleihe 12. Verbundkonferenz des GBV in Berlin 10. 11. September 2008 Verteilserver der VZG Der Verteilserver der VZG für die Beschleunigung der Fernleihe VZG Anke Schröter Regina Willwerth GBV VZG 1 Zielvereinbarung

Mehr

Kopieren und Kopienversand für medizinische Bibliotheken nach den Urheberrechtsreformen

Kopieren und Kopienversand für medizinische Bibliotheken nach den Urheberrechtsreformen Kopieren und Kopienversand für medizinische Bibliotheken nach den Urheberrechtsreformen AGMB-Tagung Magdeburg 24. September 2008 Dr. Harald Müller Kopieren gemäß 53 UrhG Schranke = keine Genehmigung erforderlich

Mehr

Elektronische Kopienfernleihe

Elektronische Kopienfernleihe 1/9 Elektronische Kopienfernleihe 1. Ablauf 2. Hinweise für die Lieferbibliothek 2.1. Darstellung in der WiniBW 2.2 Quittierung 2.3 Lieferart Print auf dem ausgedrucktem Bestellschein 3. Hinweis für die

Mehr

Kopienversand nach 53a UrhG & der Subito- Rahmenvertrag

Kopienversand nach 53a UrhG & der Subito- Rahmenvertrag Kopienversand nach 53a UrhG & der Subito- Rahmenvertrag Inetbib-Tagung Würzburg, 9. April 2008 Dr. Harald Müller 53a Kopienversand auf Bestellung NEU (1) Zulässig ist auf Einzelbestellung die Vervielfältigung

Mehr

Anlage. (zu 2 Abs. 1) Gebührenverzeichnis gültig ab 01.04.2006

Anlage. (zu 2 Abs. 1) Gebührenverzeichnis gültig ab 01.04.2006 Zentrale Fachbibliothek für die Bundesrepublik Deutschland Anlage (zu 2 Abs. 1) Gebührenverzeichnis gültig ab 01.04.2006 1. Dokumentlieferung Die Höhe der Gebühren ist abhängig von der Zugehörigkeit zur

Mehr

http://conference.ifla.org/ifla78 Date submitted: 3 July 2012

http://conference.ifla.org/ifla78 Date submitted: 3 July 2012 http://conference.ifla.org/ifla78 Date submitted: 3 July 2012 EVA (ErwerbungsVorschlags-Assistant) hilft beim Bestandsaufbau! Mit Fernleihdaten zur nutzerorientierten Erwerbung Ania Lopez University Library

Mehr

CatalogPlus das neue Rechercheportal der Bibliothek der TU Wien. Kontakt: CatalogPlus-Team@ub.tuwien.ac.at

CatalogPlus das neue Rechercheportal der Bibliothek der TU Wien. Kontakt: CatalogPlus-Team@ub.tuwien.ac.at CatalogPlus das neue Rechercheportal der Bibliothek der TU Wien Kontakt: CatalogPlus-Team@ub.tuwien.ac.at Was enthält CatalogPlus? Früher: Bibliothekssystem Aleph (Bücher, Zeitschriften etc. ) Suche im

Mehr

Protokoll der 6. Sitzung der AG Fernleihe

Protokoll der 6. Sitzung der AG Fernleihe Protokoll der 6. Sitzung der AG Fernleihe Ort: München, BSB, Büro von Dr. Gillitzer Datum: 23.10.2012, 10.00 bis 15.30 Uhr Teilnehmer: H. Bohm (TUB München) H. Fehn (UB Bayreuth) H. Findling (BSB München)

Mehr

Recherche und Beschaffung musikwissenschaftlicher Literatur

Recherche und Beschaffung musikwissenschaftlicher Literatur Recherche und Beschaffung musikwissenschaftlicher Literatur Gabriele Dörflinger Universitätsbibliothek Heidelberg WS 2012/13 http://ub-fachinfo.uni-hd.de/musik/info/musik.pdf http://ub-fachinfo.uni-hd.de/musik/info/welcome.html

Mehr

Internationaler Leihverkehr und internationale Dokumentenlieferung: Grundsätze und Verfahresrichtlinien

Internationaler Leihverkehr und internationale Dokumentenlieferung: Grundsätze und Verfahresrichtlinien Internationaler Leihverkehr und internationale Dokumentenlieferung: Grundsätze und Verfahresrichtlinien Zustimmung der IFLA erstmals 1954 Gründlich überarb. 1978, mit Änderungen 1987 Gründlich überarb.

Mehr

Passive Fernleihe. (National und International)

Passive Fernleihe. (National und International) Passive Fernleihe (National und International) Allgemeines zur Fernleihe Die Fernleihe ist ein Service, mit dem Medien (Bücher, Zeitschriftenaufsätze, u.a.), die nicht am Leihort vorhanden sind, von auswärtigen

Mehr

Fortbildungen der Büchereizentrale Niedersachsen Lüneburg/Oldenburg 6./7. März 2012. Online-Fernleihe für Öffentliche Bibliotheken im GBV

Fortbildungen der Büchereizentrale Niedersachsen Lüneburg/Oldenburg 6./7. März 2012. Online-Fernleihe für Öffentliche Bibliotheken im GBV Fortbildungen der Büchereizentrale Niedersachsen Lüneburg/Oldenburg 6./7. März 2012 Online-Fernleihe für Öffentliche Bibliotheken im GBV Regina Willwerth GBV Informationen zur Online-Fernleihe mit dem

Mehr

Fernleihe Wie bestellen Sie:

Fernleihe Wie bestellen Sie: Finden Sie die von Ihnen benötigte Literatur (Buch oder Aufsatz) in keiner er Bibliothek (Tip: Suche im er Bibliotheksnetz), können Sie online über das Internetportal des Bibliotheksverbundes Bayern (BVB)

Mehr

Recherche und Fernleihbestellung im Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV)

Recherche und Fernleihbestellung im Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV) Recherche und Fernleihbestellung im Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV) Kurzanleitung Stand: 03.09.2014 1. Anmeldung und Recherche im GBV Im Internet unter www.gbv.de erscheint die Homepage des GBV Durch

Mehr

Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen

Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen Universitätsbibliothek Bern Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen 1. Allgemeine Informationen Die Universitätsbibliothek Bern (UB Bern) bietet ihren Benutzenden verschiedene Arten von

Mehr

E-Medien der Hochschulbibliothek der FH Südwestfalen Informationen für Studierende in berufsbegleitenden Studiengängen

E-Medien der Hochschulbibliothek der FH Südwestfalen Informationen für Studierende in berufsbegleitenden Studiengängen E-Medien der Hochschulbibliothek der FH Südwestfalen Informationen für Studierende in berufsbegleitenden Studiengängen 2015 Inhalt Einleitung 2 Elektronische Medien 3-6 E-Books 3 E-Zeitschriften und EZB

Mehr

13. Verbundkonferenz des GBV in Hamburg 09. 10. September 2009

13. Verbundkonferenz des GBV in Hamburg 09. 10. September 2009 13. Verbundkonferenz des GBV in Hamburg 09. 10. September 2009 Verteilserver der VZG Der Verteilserver der Verbundzentrale Phase 2: Elektronische Übermittlung von Aufsatzscans vom GBV an das hbz VZG Anke

Mehr

Einführung in die Literaturrecherche

Einführung in die Literaturrecherche Einführung in die Literaturrecherche Prof. Dr. Volker Eichener Einführung in die Literaturrecherche Aufbau einer Suche, Suchtipps Bibliothekskataloge Datenbanken Literaturbeschaffung Suchtipps wesentliche

Mehr

Anleitung Online-Fernleihe

Anleitung Online-Fernleihe Anleitung Online-Fernleihe Schritt 1: Recherche Der Einstieg erfolgt über unsere Bibliothekshomepage. Folgen sie dem Link Fernleihe. Sie werden nun weitergeleitet zu Verbundübergreifende Recherche - Fernleihe

Mehr

Aus der Praxis: Die Fernleih-Etiquette. Marita Polednik und Sabine Zylka, hbz

Aus der Praxis: Die Fernleih-Etiquette. Marita Polednik und Sabine Zylka, hbz Aus der Praxis: Die Fernleih-Etiquette Marita Polednik und Sabine Zylka, hbz Das Grundproblem Die Freie Bestellung Anwendungsgebiete u.a.: Bestellversuch auf einen ganzen Zeitschriftenband Aufsatzbestellungen

Mehr

Eckpunkte des Rahmenvertrages zwischen Verlag und subito e.v.

Eckpunkte des Rahmenvertrages zwischen Verlag und subito e.v. Eckpunkte des Rahmenvertrages zwischen Verlag und subito e.v. Bei dem Rahmenvertrag handelt es sich um eine Lizenzvereinbarung, die zwischen dem jeweiligen Verlag und dem gemeinnützigen Verein subito e.v.

Mehr

Universitätsbibliothek. Dokumentenlieferung leicht gemacht

Universitätsbibliothek. Dokumentenlieferung leicht gemacht Universitätsbibliothek Dokumentenlieferung leicht gemacht Stand: Winter 2015 Inhalt Wozu Dokumentenlieferung? 3 Welche Dienste gibt es und wie unterscheiden sie sich? 3 Fernleihe 4 Bestellung von Büchern

Mehr

Herzlich Willkommen in der Bibliothek des RheinAhrCampus. 15.07.2015 Bibliothek RheinAhrCampus

Herzlich Willkommen in der Bibliothek des RheinAhrCampus. 15.07.2015 Bibliothek RheinAhrCampus Herzlich Willkommen in der Bibliothek des RheinAhrCampus 15.07.2015 Bibliothek RheinAhrCampus 1 Öffnungszeiten Semester: Mo - Fr 8.00-18.00 Uhr Sa 9.00-13.00 Uhr Vorlesungsfreie Zeit: Mo - Do 9.00-16.00

Mehr

Fernleihe: Aufsatzbestellung

Fernleihe: Aufsatzbestellung Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Fernleihe: Aufsatzbestellung Wie kann ich einen Aufsatz aus einer Zeitschrift bestellen, die nicht in Braunschweig vorhanden ist? Im

Mehr

Die DHBW Bibliothek. für Studenten

Die DHBW Bibliothek. für Studenten Die DHBW Bibliothek für Studenten Die DHBW Bibliothek Heidenheim Allgemeine Informationen Die DHBW Bibliothek Heidenheim stellt Ihren Studierenden, Mitarbeitern und auch externen Nutzern Literatur entsprechend

Mehr

Klicken statt bestellen!

Klicken statt bestellen! Klicken statt bestellen! Anmerkungen zur Fernleihe im Zeitalter der Digitalisierung 14. Verbundkonferenz des GBV Workshop FAG Fernleihe und Endbenutzer Uwe Schwersky, Staatsbibliothek zu Berlin Klicken

Mehr

Fälschungssichere Parkbewilligungen Herbert Schläpfer

Fälschungssichere Parkbewilligungen Herbert Schläpfer Fälschungssichere Parkbewilligungen Herbert Schläpfer Parkbewilligungen für Strassenparkplätze in blauen Zonen oder auf gebührenpflichtigen Parkplätzen Unbeschränktes Parkieren für Anwohner Tages-, Wochen-,

Mehr

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Wie finde ich eine Zeitschrift im Katalog der UB?

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Wie finde ich eine Zeitschrift im Katalog der UB? Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Wie finde ich eine Zeitschrift im Katalog der UB? Im Katalog der UB Braunschweig können Sie nicht nach Aufsätzen in Zeitschriften suchen.

Mehr

Fernleihe: Bestellanleitung mit Screenshots BÜCHER

Fernleihe: Bestellanleitung mit Screenshots BÜCHER Universitätsbibliothek Bochum Fernleihe: Bestellanleitung mit Screenshots BÜCHER Stand: Dezember 2005 Bitte zum Bestellen bereithalten: Transaktionsnummern (TAN) in ausreichender Menge Studierendenausweis

Mehr

Sortierzentrale NRW Erfahrungsaustausch Buchtransport am 5. März 2012 in Köln Herzlich Willkommen Universität zu Köln

Sortierzentrale NRW Erfahrungsaustausch Buchtransport am 5. März 2012 in Köln Herzlich Willkommen Universität zu Köln Sortierzentrale NRW Erfahrungsaustausch Buchtransport am 5. März 2012 in Köln Herzlich Willkommen Rechtliche Grundlagen Übertragung der Stellen und Sachmittel im Haushaltsplan NRW Keine Vereinbarung mit

Mehr

Online-Fernleihe für Endbenutzer

Online-Fernleihe für Endbenutzer Online-Fernleihe für Endbenutzer Benutzerdatenverwaltung Dateiname Bearbeiter/-in Stand Online_Fernleihe_für_Endbenutzer.doc Regina Willwerth Januar_2005 (aktualisiert) 1 Online-Fernleihe für Endbenutzer

Mehr

Download - Shop. Handbuch Work@Home

Download - Shop. Handbuch Work@Home Download - Shop Handbuch Work@Home Startseite Shop URL http://cotec.onthehub.com co.tec GmbH Traberhofstraße 12 83026 Rosenheim Telefon 08031 26350 Fax 08031 263529 www.cotec.de info@cotec.de 2 Einkauf

Mehr

- - CodE 11 CodE 0 0 0 0 0 0 0 0 2.o C 1 10.0 C 2 off 3 3.0 4 2.0 5 off 6 1 8 20.0 9 60 C 7 4.0 10 80 C 1 38 C 12 8 k 13 on 14 30.0 15 10 16 - - CodE 11 CodE 0 0 0 0 0 0 0 0 2.o C 1 10.0 C 2

Mehr

Inventarisierung. Eintragen im Kardex Elektronischer Lieferschein. Inventarisierung von Rechnungen

Inventarisierung. Eintragen im Kardex Elektronischer Lieferschein. Inventarisierung von Rechnungen Inventarisierung Eintragen im Kardex Elektronischer Lieferschein Entwicklung Funktionalität Teilaspekte des Konsolidierten Lieferservices Inventarisierung von Rechnungen Haushaltsstruktur Rechnungsbearbeitung

Mehr

FAKULTÄT FÜR OSTASIENWISSENSCHAFTEN SEKTION POLITIK OSTASIENS TUTORIAL LITERATURRECHERCHE 1. GRUNDSÄTZLICHES

FAKULTÄT FÜR OSTASIENWISSENSCHAFTEN SEKTION POLITIK OSTASIENS TUTORIAL LITERATURRECHERCHE 1. GRUNDSÄTZLICHES FAKULTÄT FÜR OSTASIENWISSENSCHAFTEN SEKTION POLITIK OSTASIENS TUTORIAL LITERATURRECHERCHE 1. GRUNDSÄTZLICHES Beim Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten oder Referaten ist es wichtig, diese mit ausreichend

Mehr

PartnerWeb: Anleitung

PartnerWeb: Anleitung PartnerWeb: Anleitung 123 Ausgleichskasse Stand: 29.08.2011 / drj So registrieren Sie sich im PartnerWeb: Erstanmeldung Der erstmalige Zutritt zum PartnerWeb erfordert eine Partnernummer, die Sie auf der

Mehr

Bestellung einer Fernleihe über die Digitale Bibliothek (DigiBib)

Bestellung einer Fernleihe über die Digitale Bibliothek (DigiBib) Bestellung einer Fernleihe über die Digitale Bibliothek (DigiBib) Medien, die sich nicht im Bestand der Bibliothek befinden können über die Fernleihe bestellt werden. Diese werden dann aus einer anderen

Mehr

EoD Ebooks on Demand PoD Print on Demand. Bruno Blüggel

EoD Ebooks on Demand PoD Print on Demand. Bruno Blüggel EoD Ebooks on Demand PoD Bruno Blüggel blueggel@uni-greifswald.de Inhalt 1. Geschichte 2. Was ist EoD-Ebook 3. EoD: Bestellvorgang 4. PoD - 5. Preise 6. EoD Digitale Bibliothek MV 7. Verwandte Dienste

Mehr

Fit für die Bib. Was erwartet Sie? Kurzeinführung Bibliothek Informationsquellen Geeignete Informationsquellen finden und nutzen

Fit für die Bib. Was erwartet Sie? Kurzeinführung Bibliothek Informationsquellen Geeignete Informationsquellen finden und nutzen Fit für die Bib Bibliothek und Literatursuche t für Einsteiger i 1 Was erwartet Sie? Kurzeinführung Bibliothek Informationsquellen Geeignete Informationsquellen finden und nutzen Publikationsformen Literaturlisten

Mehr

ZDB-WinIBW3: Was ist neu?

ZDB-WinIBW3: Was ist neu? ZDB-WinIBW3: Was ist neu? Inhaltsverzeichnis 1 Installation...2 2 Automatisches Update...2 3 Unicode-Zeichensatz...2 4 Aufrufen der Startseite...2 5 Kommandozeile...3 6 Kurzanzeige...3 7 Markieren und

Mehr

Reglement über die Ausleihe von Medien der Öffentlichen Bibliothek der Universität Basel (UB Basel)

Reglement über die Ausleihe von Medien der Öffentlichen Bibliothek der Universität Basel (UB Basel) Reglement über die Ausleihe von Medien der Öffentlichen Bibliothek der Universität Basel (UB Basel) 1) Bestellung a) UB Basel: Der Magazinbestand muss über den Online-Katalog bestellt werden. Der Bestand

Mehr

Stadtbibliothek Bad Homburg v. d. Höhe Benutzungsordnung

Stadtbibliothek Bad Homburg v. d. Höhe Benutzungsordnung Stadtbibliothek Bad Homburg v. d. Höhe Benutzungsordnung 1 Allgemeines Die Stadtbibliothek ist eine öffentliche Einrichtung der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe. Sie dient dem allgemeinen Bildungsinteresse,

Mehr

Internationale Fernleihe mit OCLC World Share ILL Dr. Kerstin Helmkamp 7. Schweizer OCLC Informationstag 26.03.2015

Internationale Fernleihe mit OCLC World Share ILL Dr. Kerstin Helmkamp 7. Schweizer OCLC Informationstag 26.03.2015 Internationale Fernleihe mit OCLC World Share ILL Dr. Kerstin Helmkamp 26.03.2015 Inhalt Fernleihe mit World Share ILL 2008-2013 Fernleihe mit dem GBV und subito 2008-2013 Entwicklung der Fernleihe insgesamt

Mehr

Weisung zur Benutzung der Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Zürich

Weisung zur Benutzung der Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Zürich PH-Nr. 4.5 Weisung zur Benutzung der Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Zürich (vom 24. Oktober 2012) Gestützt auf 24 Abs. 2 und 32 Abs. 1 Fachhochschulgesetz vom 2. April 2007 sowie 29 Abs.1 Hochschulordnung

Mehr

KOBV-Services. Was bleibt? Was ändert sich? Monika Kuberek. Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV)

KOBV-Services. Was bleibt? Was ändert sich? Monika Kuberek. Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV) KOBV-Services Was ändert sich? Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV) 10 Jahre KOBV Strategien für die Zukunft Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik KOBV-Dienstleistungen für Bibliotheken

Mehr

lobonav ist die intelligente Schnittstelle zwischen beiden Softwarelösungen und besteht aus drei Teilen:

lobonav ist die intelligente Schnittstelle zwischen beiden Softwarelösungen und besteht aus drei Teilen: lobonav Die Verarbeitung papiergebundener Dokumente, das Ablegen, Katalogisieren, Suchen und Wiederfinden verursacht einen nicht unerheblichen Teil täglicher Arbeit. Digitale Archivierung und elektronisches

Mehr

Leitfaden zur Bearbeitung von Aufsatzbestellungen über das Bibliothekskonto der hbz-online-fernleihe Stand: Januar 2013

Leitfaden zur Bearbeitung von Aufsatzbestellungen über das Bibliothekskonto der hbz-online-fernleihe Stand: Januar 2013 Leitfaden zur Bearbeitung von Aufsatzbestellungen über das Bibliothekskonto der hbz-online-fernleihe Stand: Januar 2013 Bitte wenden Sie sich bei Fragen an das Team Online-Fernleihe: fernleihe@hbz-nrw.de

Mehr

Verkauf: Vom Angebot zur Rechnung

Verkauf: Vom Angebot zur Rechnung Anleitung mention Management Environment unterstützt Sie im Verkauf bei der Erstellung der Belege vom Angebot bis zur Rechnung. Sie greifen auf die bereits erfassten Kunden und Artikel zu. Bestandsänderungen

Mehr

Sirona Spares Kurzanleitung

Sirona Spares Kurzanleitung Sirona Ersatzteil App für iphone & ipad Version 3 1 1) Überblick Diese App dient als elektronisches Ersatzteilverzeichnis mit Dokumenten. Bei Sirona bestellbare Ersatzteile sind darin aufgeführt und anhand

Mehr

Sonderfälle bei der Bestellung (Seiten aus einem Buch, ganze Zeitschriftenbände, mehrere Ausgaben, Kandidatenliste verändern)

Sonderfälle bei der Bestellung (Seiten aus einem Buch, ganze Zeitschriftenbände, mehrere Ausgaben, Kandidatenliste verändern) 1/6 Bestellungen aufgeben Sonderfälle bei der Bestellung (Seiten aus einem Buch, ganze Zeitschriftenbände, mehrere Ausgaben, Kandidatenliste verändern) Stornieren Benutzer wünscht Vormerkung Weitere Hinweise

Mehr

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware - Made for the WEB. ESS Enterprise Solution Server. Streckengeschäft

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware - Made for the WEB. ESS Enterprise Solution Server. Streckengeschäft ESS Enterprise Solution Server 1 Inhaltsverzeichnis 1.Allgemeines...3 2.Angebot...4 2.1.Angebot erstellen...4 2.2.Anfrage(n) erzeugen...6 3.Anfragen...7 4.Kundenauftrag...8 4.1.Auftragsbestätigung drucken...9

Mehr

Tipps für Mitarbeiter/Innen der Universität

Tipps für Mitarbeiter/Innen der Universität Info 3.8 Spezielle Information Tipps für Mitarbeiter/Innen der Universität www.ub.uni-konstanz.de/ September 2009 Inhalt Ansprechpartner 1. Normalausleihe 2. Ausleihe in Ihren Handapparat 3. Zwischenausleihe

Mehr

Medienrecherche Facharbeit

Medienrecherche Facharbeit Medienrecherche Facharbeit Ein Angebot der Stadtbücherei Warendorf Wie kommen Sie an Fachbücher, die nicht in Ihrer Bibliothek vorhanden sind? Medien, die nicht in der Stadtbücherei Warendorf vorhanden

Mehr

Von der Bedarfsmeldung bis zur Rechnungsprüfung

Von der Bedarfsmeldung bis zur Rechnungsprüfung Von der Bedarfsmeldung bis zur Rechnungsprüfung Optimieren Sie Ihren Prozess in einer elektronischen Beschaffung und einer workflowgestützten Rechnungseingangsprüfung www.schleupen.de E-Procurement Beschaffung

Mehr

Hochschulbibliothek Muttenz / Fachbereich Life Sciences. 4. Öffnungszeiten 2 4.1. Selbstverbuchung (Eingang Bibliothek/roter Stehtisch) 3

Hochschulbibliothek Muttenz / Fachbereich Life Sciences. 4. Öffnungszeiten 2 4.1. Selbstverbuchung (Eingang Bibliothek/roter Stehtisch) 3 Leitfaden Hochschulbibliothek Muttenz / Fachbereich Life Sciences 1. Kontakte 2 2. Allgemeines 2 3. Nebis-Bibliotheksverbund 2 4. Öffnungszeiten 2 4.1. Selbstverbuchung (Eingang Bibliothek/roter Stehtisch)

Mehr

FAQ. Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen

FAQ. Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen FAQ Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen Ich kann mich nicht einloggen 2 Wie kann ich die hinterlegte E-Mail Adresse in meinem Account ändern 2 Wie funktioniert die Bestellung 2 Wo kann ich

Mehr

Einführung in die Literaturrecherche

Einführung in die Literaturrecherche Einführung in die Literaturrecherche Prof. Dr. Volker Eichener Einführung in die Literaturrecherche Aufbau einer Suche, Suchtipps Bibliothekskataloge Datenbanken Literaturbeschaffung Suchtipps wesentliche

Mehr

Universitätsbibliothek Osnabrück. Eine Einführung

Universitätsbibliothek Osnabrück. Eine Einführung Universitätsbibliothek Osnabrück Eine Einführung Die UB Osnabrück in Zahlen 8 Die UB besitzt mehr als 1,3 Mio. Bände: Monographien, Zeitschriften und andere Medien. 8 Der Bestand wächst jährlich um rund

Mehr

Smart & Lean Intelligente Logistik

Smart & Lean Intelligente Logistik Smart & Lean Intelligente Logistik Bossard Smart & Lean Erhöhen Sie die Prozesssicherheit Reduzieren Sie die Lagerbestände Senken Sie die Prozesskosten Grosses Rationalisierungsprogramm ABC-Analyse Wert

Mehr

Retourenabwicklung. www.nexmart.net. Copyright 2010 nexmart GmbH & Co. KG All rights reserved

Retourenabwicklung. www.nexmart.net. Copyright 2010 nexmart GmbH & Co. KG All rights reserved www.nexmart.net : Lieferprozess Kunde meldet Bedarf Anfahrt Kunde mit LKW Kunde nennt konkreten Bedarf vor Ort 1. Lieferung Kunde übergibt leere Gasflaschen 2. Retoure ggf. Kauf Depotmarke(n) 3. Abgleich

Mehr

SAP Benutzerleitfaden zu DocuSign

SAP Benutzerleitfaden zu DocuSign SAP Benutzerleitfaden zu DocuSign Inhalt 1. SAP Benutzerleitfaden zu DocuSign... 2 2. E-Mail-Benachrichtigung empfangen... 2 3. Dokument unterzeichnen... 3 4. Weitere Optionen... 4 4.1 Später fertigstellen...

Mehr

Online-Fernleihe mit der WinIBW Stand Juni 2014

Online-Fernleihe mit der WinIBW Stand Juni 2014 Fernleihhandbuch für CBS4 7.0 Online-Fernleihe mit der WinIBW Stand Juni 2014 Regina Willwerth Verbundzentrale des GBV (VZG) Handbuch und Schulungsunterlage Inhalt Informationen zur WinIBW und zur Online-Fernleihe

Mehr

Dr. Traute Braun-Gorgon

Dr. Traute Braun-Gorgon Dokumente aus Bibliotheken e.v. subito Neue Internetpräsenz und Lieferung aus elektronischen Zeitschriften Dr. Traute Braun-Gorgon Berlin 2016 Übersicht 1. Neue Internetpräsenz 2. Lieferung von Kopien

Mehr

Supply-Chain-Management (SCM) - Lieferkettenmanagement

Supply-Chain-Management (SCM) - Lieferkettenmanagement Managementportal Supply-Chain-Management (SCM) - Lieferkettenmanagement Unter Supply-Chain-Management (SCM) bzw. Lieferkettenmanagement versteht man die Planung und das Management der Lieferantenwahl,

Mehr

EDI mit Zeitschriftenagenturen

EDI mit Zeitschriftenagenturen EDI mit Zeitschriftenagenturen Verwaltung von Abonnements Arbeits- und zeitintensive administrative Prozesse rund um Abonnements: Rechnungsbearbeitung, Hefteingangsverbuchung Heftreklamation, E-Journals,...

Mehr

Gebührenordnung für das Landeskirchenarchiv

Gebührenordnung für das Landeskirchenarchiv Gebührenordnung für das Landeskirchenarchiv Vom 5. März 2013 Das Landeskirchenamt erlässt aufgrund von 32 Absatz 3 der Kirchenverfassung folgende Gebührenordnung für das Landeskirchenarchiv: 1 Geltungsbereich

Mehr

Techniken zur professionellen Informationsgewinnung Datenbankrecherche

Techniken zur professionellen Informationsgewinnung Datenbankrecherche Techniken zur professionellen Informationsgewinnung Datenbankrecherche für Studierende des Studiengangs Kulturarbeit Hochschulbibliothek Fachhochschule Potsdam 1. Literaturrecherche Grundlagen 2. Allgemeine

Mehr

Digital Post - Elektronische Behördenpost

Digital Post - Elektronische Behördenpost Digital Post - Elektronische Behördenpost Gehen Sie auf Befreiung von Digital Post Sie können davon befreit werden, Behördenpost in digitaler Form über Digital Post zu empfangen, wenn Sie: eine Funktionsbeeinträchtigung

Mehr

Versandservice Stand März 2015

Versandservice Stand März 2015 Versandservice Stand März 2015 Seite 1 von 12 KNV-Versandservice Sie können über pcbis.de und fitbis.de KNV beauftragen, die bestellten Titel direkt an Ihren Kunden zu liefern. Auf Wunsch wird die Sendung

Mehr

digitec.ch Pressemitteilung vom 08. Juli 2013 Der schnellste Online Shop wird noch schneller

digitec.ch Pressemitteilung vom 08. Juli 2013 Der schnellste Online Shop wird noch schneller digitec.ch Pressemitteilung vom 08. Juli 2013 Der schnellste Online Shop wird noch schneller digitec verkürzt die Lieferzeiten zusätzlich und bleibt schweizweit einmalig Ausruhen ist nicht. Der schnellste

Mehr

MyBib edoc. Das elektronische Dokumentenliefersystem - Produktüberblick -

MyBib edoc. Das elektronische Dokumentenliefersystem - Produktüberblick - MyBib edoc Das elektronische Dokumentenliefersystem - Produktüberblick - Folie - 1 Übersicht! Anwender! Workflow! Systemaufbau! Alleinstellungsmerkmale! Anwendungsbeispiele Folie - 2 Anwender Folie - 3

Mehr

Fernleihe: Buchbestellung

Fernleihe: Buchbestellung Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Fernleihe: Buchbestellung Wie kann ich ein Buch bestellen, das nicht in Braunschweig vorhanden ist? Suchen Sie im Katalog der UB nach

Mehr

Generalversammlung, 30. März 2016. Q & A für Aktionäre

Generalversammlung, 30. März 2016. Q & A für Aktionäre Generalversammlung, 30. März 2016 Q & A für Aktionäre 1. Welche Publikationen werden den Aktionären zur Verfügung gestellt?... 2 2. Wie kann ich Publikationen bestellen / abbestellen?... 2 3. Wann und

Mehr

Der Swets-Inhaltsverzeichnis-Service. und die Online-Plattform. SwetsWise Online Content

Der Swets-Inhaltsverzeichnis-Service. und die Online-Plattform. SwetsWise Online Content Der Swets-Inhaltsverzeichnis-Service und die Online-Plattform SwetsWise Online Content Württembergische Landesbibliothek Stuttgart, 28. Juni 2005 Meinhard Kettler, Swets Information Services Agenda Swets

Mehr

STADT. GR-Beschluss: 04.05.2015 TOP/lfd. Nr.: Veröffentlichung: 13.05.2015 Inkrafttreten: 15.05.2015. Az.-K: 020.0611; 354.41

STADT. GR-Beschluss: 04.05.2015 TOP/lfd. Nr.: Veröffentlichung: 13.05.2015 Inkrafttreten: 15.05.2015. Az.-K: 020.0611; 354.41 STADT GR-Beschluss: 04.05.2015 TOP/lfd. Nr.: 6 ö Veröffentlichung: 13.05.2015 Inkrafttreten: 15.05.2015 Az.-K: 020.0611; 354.41 Stadt Riedlingen Landkreis Biberach 1. Änderung der Benutzungs- und Gebührenordnung

Mehr

Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Projektarbeit in den Ingenieurwissenschaften. April 2015

Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Projektarbeit in den Ingenieurwissenschaften. April 2015 Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Projektarbeit in den Ingenieurwissenschaften April 2015 Verlauf der Veranstaltung vor der Recherche richtige Vorbereitung lokale Suche (Bibliothekskataloge)

Mehr

FAQ Webshop. 1. Kundenlogin

FAQ Webshop. 1. Kundenlogin FAQ Webshop 1. Kundenlogin Wie registriere ich mich für den Hoelzle-Webshop? Wir beliefern grundsätzlich Geschäftskunden aus der Schweiz. Wenn Sie einen Betrieb führen, können Sie unser Neukundenformular

Mehr

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Wie kann ich nach elektronischen Zeitschriften suchen?

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Wie kann ich nach elektronischen Zeitschriften suchen? Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Wie kann ich nach elektronischen Zeitschriften suchen? Sie können auf mehreren Wegen nach elektronischen Zeitschriften und Aufsätzen

Mehr

EventAvenue: Event planen und unsere Planungshilfen im Detail

EventAvenue: Event planen und unsere Planungshilfen im Detail EventAvenue: Event planen und unsere Planungshilfen im Detail Über LogIn erreichen Sie die Anmelden -Maske. Als Neukunde legen Sie bitte ein neues Kundenkonto an. Sind Sie bereits Kunde melden Sie sich

Mehr

SWB Angelika Beck kiz Ulm Susanne Bohner BSZ Konstanz Jutta Rumpel HSB Albstadt-Sigmaringen Karin Schmidgall DLA Marbach Ingrid Surger UB Heidelberg

SWB Angelika Beck kiz Ulm Susanne Bohner BSZ Konstanz Jutta Rumpel HSB Albstadt-Sigmaringen Karin Schmidgall DLA Marbach Ingrid Surger UB Heidelberg 4. Erfahrungsaustausch Überregionaler Leihverkehr am 29.10.2013 in der Bayerischen Staatsbibliothek München - Protokoll Teilnehmerliste: GBV Mareile Alferi LDA Halle Sylvia Fitzermann ULB Halle Inge Heering

Mehr

Avira AntiVir Exchange. Installation von Avira AntiVir Exchange in einer Database Availability Group. Kurzanleitung

Avira AntiVir Exchange. Installation von Avira AntiVir Exchange in einer Database Availability Group. Kurzanleitung Avira AntiVir Exchange Installation von Avira AntiVir Exchange in einer Database Availability Group Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Installation von Avira AntiVir Exchange in einer DAG...3. Vorraussetzungen...

Mehr

Anleitung für Fernleihbestellungen über die DigiBib

Anleitung für Fernleihbestellungen über die DigiBib Anleitung für Fernleihbestellungen über die DigiBib Den Zugang zur Digitalen Bibliothek finden Sie auf der linken Seite unserer Homepage. Hier können Sie sich mit Ihren Bibliotheksdaten einloggen: Benutzer-ID:

Mehr

VZG. 2013 Ausgabe 2. VZG Aktuell Neues aus der Zentrale. www.gbv.de

VZG. 2013 Ausgabe 2. VZG Aktuell Neues aus der Zentrale. www.gbv.de 2013 Ausgabe 2 VZG Aktuell Neues aus der Zentrale www.gbv.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Editorial 3 Allgemeines 4 Aktuelle Informationen zur VZG 4 Aktuelle Informationen zum GBV 4 Aus der

Mehr

Buchführung der Zukunft. Diplom-Volkswirt Gregor A. Schmitt Steuerberater Am Markt 23, 25436 Uetersen Tel.: 04122-5074100 www.tt-steuerberatung.

Buchführung der Zukunft. Diplom-Volkswirt Gregor A. Schmitt Steuerberater Am Markt 23, 25436 Uetersen Tel.: 04122-5074100 www.tt-steuerberatung. Buchführung der Zukunft DIGITALISIERUNGSPROZESSE IM UNTERNEHMEN UND BEI IHREM STEUERBERATER Diplom-Volkswirt Gregor A. Schmitt Steuerberater Am Markt 23, 25436 Uetersen Tel.: 04122-5074100 www.tt-steuerberatung.de

Mehr

Die Online-Erfassung der Universitätsbibliographie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in der GBV-Datenbank

Die Online-Erfassung der Universitätsbibliographie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in der GBV-Datenbank Die Online-Erfassung der Universitätsbibliographie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in der GBV-Datenbank Für das Bibliothekswesen der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg erlässt der

Mehr

Mehrwert durch Kooperation. Neue Entwicklungen in der Zusammenarbeit zwischen EZB und ZDB

Mehrwert durch Kooperation. Neue Entwicklungen in der Zusammenarbeit zwischen EZB und ZDB Mehrwert durch Kooperation Neue Entwicklungen in der Zusammenarbeit zwischen EZB und ZDB Gliederung Ausgangsbasis Die EZB Die ZDB Kooperation von EZB und ZDB Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Kooperation

Mehr