In der Online-Datenbank verzeichnete Studienangebote. (Projekt:»Studium-Arbeitsmarkt-Kultur«, Ulrike Blumenreich, Stand )

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "In der Online-Datenbank verzeichnete Studienangebote. (Projekt:»Studium-Arbeitsmarkt-Kultur«, Ulrike Blumenreich, Stand 5.4.2011)"

Transkript

1 In der Online-Datenbank verzeichnete Studienangebote (Projekt:»Studium-Arbeitsmarkt-Kultur«, Ulrike Blumenreich, Stand ) Name des Studienangebotes Angewandte Kulturwissenschaft Zertifikat Universität Karlsruhe (TH) Angewandte Kulturwissenschaften B.A. Universität Lüneburg Angewandte Kulturwissenschaften M.A. Universität des Saarlandes Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaft B.A. Technische Universität Dortmund Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaft M.A. Technische Universität Dortmund Angewandte Literaturwissenschaft M.A. Freie Universität Berlin Angewandte Medien- und Kulturwissenschaften M.A. Hochschule Merseburg Angewandte Musikwissenschaften M.A. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Angewandte Theaterwissenschaft B.A. Justus-Liebig-Universität Gießen Angewandte Theaterwissenschaft M.A. Justus-Liebig-Universität Gießen Archäologie und Kulturwissenschaft B.A. Humboldt - Universität zu Berlin Art in Context M.A. Universität der Künste Berlin Arts and Media Administration M.A. Freie Universität Berlin Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement B.A. M.A. Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau, Reinhold-Würth-Hochschule Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau, Reinhold-Würth-Hochschule Bibliotheks- und Informationsmanagement B.A. Hochschule der Medien Stuttgart Bibliotheks- und Informationsmanagement M.A. Hochschule der Medien Stuttgart Bibliotheks- und Informationsmanagement B.A. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Bibliotheks- und Informationswissenschaft B.A. Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig Bibliotheks- und Informationswissenschaft M.A. Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig Bibliotheks- und Informationswissenschaft B.A. Humboldt-Universität zu Berlin Bibliotheks- und Informationswissenschaft M.A. Humboldt-Universität zu Berlin Bibliotheks-und Informationswissenschaft M.A. Fachhochschule Köln Bibliothekswesen B.A. Fachhochschule Köln Bibliothekswissenschaft Diplom Fachhochschule Potsdam Bildung - Kultur - Anthropologie M.A. Friedrich-Schiller-Universität Jena Bildungskulturen - Kulturenbildung mit 4 verschiedenen Studienrichtungen M.A. Otto-von Guericke-Universität Magdeburg Buchhandel / Verlagswirtschaft B.A. Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig Buchwissenschaft B.A. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Buchwissenschaft B.A. Johannes Gutenberg-Universität Mainz Buchwissenschaft M.A. Johannes Gutenberg-Universität Mainz Buchwissenschaft B.A. Ludwig-Maximilians-Universität 1

2 Buchwissenschaft M.A. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Buchwissenschaft Zertifikat Ludwig-Maximilians-Universität Choreographie und Performance M.A. Justus-Liebig-Universität Gießen Communication & Cultural Management B.A. Zeppelin University Friedrichshafen (Kultur- und Kommunikationswissenschaft) Communication & Cultural Management M.A. Zeppelin University Friedrichshafen (Kommunikations- und Kulturwissenschaften) (konsekutiv) Communication & Cultural Management M.A. Zeppelin University Friedrichshafen (Kommunikations- und Kulturwissenschaften) (nicht konsekutiv) Communication Arts M.A. Hochschule für Bildende Künste Braunschweig Communication Management M.A. Universität Leipzig Cultural Engineering: Kulturwissenschaft, B.A. Wissensmanagement, Logistik Culture, Arts and Media - Kulturwissenschaften M.A. Otto-von Guericke-Universität Magdeburg Universität Lüneburg Darstellendes Spiel B.A. Leibniz Universität Hannover Dramaturgie B.A. Hochschule für Musik und Theater Leipzig Dramaturgie M.A. Johann Wolfgang Goethe-Universität EduKult³ - Digital und Grenzenlos Zertifikat Carl von Ossietzky Universität Oldenburg EduKult³ - Projekt- und Veranstaltungsmanagement Zertifikat Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Elementare Musik- und Tanzpädagogik M.A. Hochschule für Musik und Theater Leipzig Elementare Musikpädagogik B.A. Fachhochschule Osnabrück Elementare Musikpädagogik B.A. Hochschule für Musik Nürnberg Elementare Musikpädagogik B.A. Hochschule für Musik Saar Elementare Musikpädagogik B.A. Hochschule für Musik und Tanz Köln Elementare Musikpädagogik B.A. Hochschule für Musik und Tanz Köln (Standort Wuppertal) Elementare Musikpädagogik B.A. Hochschule für Musik und Theater Hamburg Elementare Musikpädagogik B.A. Hochschule für Musik Würzburg Elementare Musikpädagogik B.A. Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart Elementare Musikpädagogik B.A. Universität Augsburg Elementare Musikpädagogik Diplom Hochschule der Künste Bremen Elementare Musikpädagogik M.A. Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Empirische Kulturwissenschaft B.A. Universität Tübingen Empirische Kulturwissenschaft M.A. Universität Tübingen Empirische Sprachwissenschaft B.A. Johann Wolfgang Goethe-Universität Empirische Sprachwissenschaft M.A. Johann Wolfgang Goethe-Universität Ergänzungsstudium Elementare Musikpädagogik Zertifikat Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar 2

3 3 Erziehungswissenschaft - Studienrichtung Diplom Pädagogische Hochschule Karlsruhe Interkulturelle Pädagogik Erziehungswissenschaft: Bildung, Kultur und M.A. Freie Universität Berlin Wissensformen Ethnologie B.A. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Ethnologie B.A. Georg-August-Universität Göttingen Ethnologie B.A. Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg Ethnologie B.A. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Ethnologie B.A. Universität Bayreuth Ethnologie B.A. Universität Hamburg Ethnologie B.A. Universität Leipzig Ethnologie B.A. Universität zu Köln Ethnologie M.A. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Ethnologie M.A. Georg-August-Universität Göttingen Ethnologie M.A. Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg Ethnologie M.A. Universität Leipzig Ethnologie M.A. Universität zu Köln Euroculture M.A. Georg-August-Universität Göttingen Europa-Studien mit kulturwissenschaftlicher B.A. Technische Universität Chemnitz Ausrichtung Europäische Ethnologie B.A. Humboldt-Universität zu Berlin Europäische Ethnologie M.A. Humboldt-Universität zu Berlin Europäische Ethnologie B.A. Universität Freiburg Europäische Ethnologie / European Ethnology M.A. Otto-Friedrich-Universität Bamberg Europäische Ethnologie / Kulturwissenschaft M.A. Philipps-Universität Marburg Europäische Ethnologie / Volkskunde B.A. Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Europäische Ethnologie / Volkskunde M.A. Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Europäische Kultur und Ideengeschichte B.A. Universität Karlsruhe (TH) (European Studies) Europäische Kultur und Ideengeschichte M.A. Universität Karlsruhe (TH) (European Studies) Europäische Kulturgeschichte M.A. Europa-Universität Viadrina Frankfurt Europäische Literaturen B.A. Philipps-Universität Marburg Europäische Medienwissenschaft B.A. Universität Potsdam Europäische Medienwissenschaft M.A. Universität Potsdam Europäische Migration (EUROMIR) Zertifikat Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Europastudien: Sprache, Literatur, Kultur B.A. Katholischen Universität Eichstätt- Ingolstadt Europastudien: Sprache, Literatur, Kultur M.A. Katholischen Universität Eichstätt- Ingolstadt European Multimedia Arts and Cultural M.A. Universität zu Köln Heritage Studies European Studies M.A. Europa-Universität Viadrina Frankfurt European Studies B.A. Universität Passau

4 4 European Studies Major B.A. Universität Passau European Studies M.A. Universität Passau German Studies / Culture and Communication M.A. Technische Universität Dresden Geschichts- und Kulturwissenschaften B.A. Justus-Liebig-Universität Gießen Historisch orientierte Kulturwissenschaften B.A. Universität des Saarlandes Historisch orientierte Kulturwissenschaften M.A. Universität des Saarlandes Historische Kulturwissenschaften B.A. Universität Passau Historische Sprach-, Text- und B.A. Universität Marburg Kulturwissenschaften Instrumental- und Gesangspädagogik B.A. Hochschule Lausitz (Cottbus) Integrated Cultural Studies: World Literature, B.A. Jacobs University Bremen ggmbh Art and Culture Integrierte Europastudien B.A. Universität Bremen Intercultural Communication and European M.A. Hochschule Fulda - University of Applied Studies Sciences Intercultural Conflict Management M.A. Alice Salomon Hochschule Berlin Intercultural Humanities M.A. Jacobs University Bremen ggmbh Intercultural Relations and Behavior B.A. Jacobs University Bremen ggmbh Interkulturelle Bildung und Beratung B.A. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit Interkulturelle Erziehung M.A. Pädagogische Hochschule Karlsruhe Sonstiges Pädagogische Hochschule Ludwigsburg Interkulturelle Erziehungswissenschaft M.A. Freie Universität Berlin Interkulturelle Europa- und Amerikastudien B.A. Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg Interkulturelle Europa- und Amerikastudien M.A. Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg Interkulturelle Europa-Studien M.A. Universität Regensburg Interkulturelle Kommunikation M.A. Universität Interkulturelle Kommunikation (Intercultural Communication Studies) M.A. Europa-Universität Viadrina Frankfurt Interkulturelle Kommunikation / M.A. Technische Universität Chemnitz Interkulturelle Kompetenz Interkulturelle Kommunikation und M.A. Hochschule Kooperation Interkulturelle Kompetenz Zertifikat Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Interkulturelle Personalentwicklung und M.A. Friedrich-Schiller-Universität Jena Kommunikationsmanagement Interkulturelle Studien / Intercultural Studies B.A. Universität Bayreuth Interkulturelles Management und Kommunikation International Cultural and Communication Management (Kulturmanagement) International Cultural and Communication Management (Kulturmanagement) Internationale Migration und Interkulturelle Beziehungen Internationaler Master für Kunstgeschichte und Museologie (IMKM) B.A. B.A. M.A. Karlshochschule International University Karlsruhe Heidelberg International Business Academy Heidelberg International Business Academy M.A. Universität Osnabrück M.A. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

5 Internationaler Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft (ISAF) 5 B.A. Hochschule Bremen Internationales Kunstmanagement M.A. Hochschule für Musik Köln Internationales Management und M.A. Fachhochschule Köln Interkulturelle Kommunikation Journalistik - Kulturjournalistik B.A. Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln Journalistik - Kulturjournalistik B.A. Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Journalistik - Kulturjournalistik B.A. Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Stuttgart Journalistik - Kulturjournalistik B.A. Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hamburg Kinder- und Jugendchorleitung M.A. Hochschule für Musik, Theater und Kommunikations- und Medienwissenschaft B.A. Universität Leipzig Kommunikations- und Medienwissenschaft M.A. Universität Leipzig Komparatistik / Kulturpoetik (Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft) M.A. Westfälische Wilhelms-Universität Komparatistik / Vergleichende Literatur- und M.A. Universität Paderborn Kulturwissenschaften Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus B.A. Universität Hildesheim Künstlerisch-pädagogische Ausbildung (Studienrichtung Elementare Musikpädagogik) B.A. Hochschule für Musik, Theater und Künstlerisch-pädagogische Ausbildung M.A. Hochschule für Musik, Theater und Kultur - Ästhetik - Medien M.A. Hochschule für angewandte Wissenschaft - Fachhochschule / Katholische Stiftungsfachhochschule Kultur - Ästhetik - Medien (berufsbegleitend) M.A. Hochschule für angewandte Wissenschaft - Fachhochschule / Katholische Stiftungsfachhochschule Kultur - Bildung - Medien Zertifikat Universität Hamburg Kultur - Sprache - Medien M.A. Universität Flensburg Kultur + Management M.A. Dresden International University Kultur der Metropole B.A. HafenCity Universität Hamburg Kultur der technisch-wissenschaftlichen Welt M.A. Technische Universität Carolo- Wilhelmina zu Braunschweig Kultur und Management B.A. Hochschule Zittau/Görlitz Kultur und Management M.A. Hochschule Zittau/Görlitz Kultur und Technik B.A. Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus Kultur und Technik M.A. Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus Kultur und Technik B.A. Technische Universität Berlin Kultur und Wirtschaft B.A. Universität Mannheim Kultur- und Medienbildung B.A. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg Kultur- und Medienmanagement B.A. Hochschule für Musik und Theater Hamburg

6 6 Kultur- und Medienmanagement M.A. Hochschule für Musik und Theater Hamburg Kultur- und Medienmanagement M.A. Hochschule für Musik und Theater (berufsbegleitend) Hamburg Kultur- und Medienmanagement Zertifikat Hochschule für Musik und Theater Hamburg Kultur- und Medienpädagogik B.A. Hochschule Merseburg Kultur- und Musikmanagement M.A. Hochschule für Musik und Theater Kultur- und Sozialanthropologie B.A. Westfälische Wilhelms-Universität Kultur- und Sozialanthropologie M.A. Universität Bayreuth Kultur- und Sprachmittler B.A. Universität Flensburg Kultur-Management Sonstiges Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts- Akademie Kultur, Ästhetik, Medien M.A. Fachhochschule Düsseldorf Kultur, Ästhetik, Medien M.A. Fachhochschule Düsseldorf Kultur, Individuum und Gesellschaft B.A. Ruhr-Universität Bochum Kulturanalyse und Kulturvermittlung M.A. Technische Universität Dortmund Kulturanalysen, Repräsentation und Gender M.A. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Kulturanthropologie / Europäische Ethnologie B.A. Universität Göttingen Kulturanthropologie / Europäische Ethnologie M.A. Universität Göttingen Kulturanthropologie / Volkskunde M.A. Westfälische Wilhelms-Universität Kulturanthropologie / Volkskunde im B.A. Universität Mainz integrierten Studienbereich Kultur / Theater / Film Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie B.A. Johann Wolfgang Goethe-Universität Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie M.A. Johann Wolfgang Goethe-Universität Kulturarbeit B.A. Fachhochschule Potsdam Kulturelle Grundlagen Europas M.A. Universität Konstanz Kulturen des Kuratorischen M.A. Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Kulturerbe M.A. Universität Paderborn Kulturgestaltung B.A. Fachhochschule Schwäbisch-Hall Kulturjournalismus M.A. Universität der Künste Berlin Kulturmanagement M.A. Hochschule Bremen - University of Applied Sciences Kulturmanagement M.A. Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Kulturmanagement Zertifikat Pädagogische Hochschule Ludwigsburg Kulturmanagement - Schlüsselqualifikationen Zertifikat Leibniz Universität Hannover für die kulturelle Praxis Kulturmanagement M.A. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg Kulturmanagement und -marketing M.A. Hochschule Merseburg (FH) / Hochschule Harz (FH) Kulturmanagement und Kulturtourismus M.A. Europa-Universität Viadrina Frankfurt KulturMediaTechnologie B.A. Hochschule für Musik Karlsruhe

7 Kulturpädagogik B.A. Hochschule Niederrhein (Mönchengladbach) Kulturpädagogik und Kulturmanagement M.A. Hochschule Niederrhein (Mönchengladbach) Kulturtourismus Zertifikat Fachhochschule Potsdam Kulturvermittlung M.A. Universität Hildesheim Kulturwirt B.A. Universität Duisburg-Essen Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies B.A. M.A. Universität Passau Universität Passau Kulturwissenschaft B.A. Humboldt - Universität zu Berlin Kulturwissenschaft B.A. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Kulturwissenschaft B.A. Universität Bremen Kulturwissenschaft B.A. Universität Koblenz-Landau Kulturwissenschaft M.A. Universität Koblenz-Landau Kulturwissenschaft B.A. Universität Potsdam Kulturwissenschaft M.A. Humboldt - Universität zu Berlin Kulturwissenschaft der Antike B.A. Universität Konstanz Kulturwissenschaft der Antike M.A. Universität Konstanz Kulturwissenschaft mit Schwerpunkt Religion B.A. Universität Bayreuth Kulturwissenschaft und Kulturmanagement M.A. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg Kulturwissenschaften B.A. Europa-Universität Viadrina Frankfurt Kulturwissenschaften - Gesellschaft und Kultur M.A. Universität Leipzig Kulturwissenschaften mit Fachschwerpunkt B.A. FernUniversität in Hagen Geschichte, Literaturwissenschaft, Philosophie Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis B.A. Universität Hildesheim Kulturwissenschaftliche Medienforschung M.A. Bauhaus-Universität Weimar Kunst / Kunstpädagogik B.A. Universität Osnabrück Kunst und Medien B.A. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Kunst und Multimedia B.A. Ludwig-Maximilians-Universität Kunst- und Kulturmanagement B.A. Karlshochschule International University Karlsruhe Kunst- und Kulturvermittlung M.A. Universität Bremen Kunst, Musik und Medien: Organisation und B.A. Universität Marburg Vermittlung Kunstgeschichte mit Schwerpunkt M.A. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Kunstvermittlung Kunstpädagogik B.A. Ludwig-Maximilians-Universität Kunstpädagogik B.A. Universität Leipzig Kunstpädagogik Diplom Burg Giebichenstein - Hochschule für Kunst und Design Halle Kunstpädagogik M.A. Justus-Liebig-Universität Gießen Kunstpädagogik M.A. Universität Leipzig Kunstpädagogik Magister Johann Wolfgang Goethe-Universität 7

8 Kunstvermittlung B.A. Hochschule für Bildende Künste Braunschweig Kunstwissenschaft / Kunstpädagogik B.A. Universität Bremen Kuratieren Zertifikat Universität der Künste Berlin Library and Information Science M.A. Humboldt-Universität zu Berlin Literary, Cultural and Media Studies (Literatur, B.A. Universität Siegen Kultur, Medien) Literatur - Kunst - Kultur M.A. Friedrich-Schiller-Universität Jena Literatur - Kunst - Medien B.A. Universität Konstanz Literatur - Kunst - Medien M.A. Universität Konstanz Literatur im kulturellen Kontext M.A. Universität Bayreuth Literaturwissenschaft: Literatur, Kultur, M.A. Universität Siegen Medien Management von Kultur- und Non-Profit- M.A. Technische Universität Kaiserslautern Organisationen Management-Marketing-Kommunikation Zertifikat Fachhochschule Potsdam Materielle Kunst: Textil B.A. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Media and Creative Industries Management B.A. accadis Hochschule Bad Homburg Media, Communication and Cultural Studies M.A. Universität Kassel Medien Kommunikation Kultur (MMK) M.A. Europa-Universität Viadrina Frankfurt Medien und kulturelle Praxis: Geschichte, M.A. Universität Marburg Ästhetik, Theorie Medien und Musik M.A. Hochschule für Musik, Theater und Medien- und Kulturwissenschaft B.A. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Medienkultur B.A. Bauhaus-Universität Weimar Medienkulturanalyse M.A. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Medienmanagement B.A. Hochschule für Musik, Theater und Medienmanagement M.A. Hochschule für Musik, Theater und Medienwissenschaft M.A. Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf Potsdam Museologie B.A. Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig Museum und Ausstellung M.A. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Museumskunde B.A. HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Museumsmanagement und -kommunikation M.A. HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Music and Creative Industries M.A. Popakademie Baden-Württemberg - University of Popular Music and Music Business Mannheim Music and Movement B.A. Staatliche Hochschule für Musik Trossingen Music and Movement M.A. Staatliche Hochschule für Musik Trossingen 8

9 Music and Movement (berufsbegleitend) M.A. Staatliche Hochschule für Musik Trossingen Musik - Elementare Musikpädagogik B.A. Johannes Gutenberg-Universität Mainz (in Kooperation mit dem Städtischen Peter-Cornelius-Konservatorium) Musik / Musikpädagogik B.A. Technische Universität Carolo- Wilhelmina zu Braunschweig Musik und Medien B.A. Humboldt-Universität zu Berlin Musik und Performance M.A. Universität Bayreuth Musik und Vermittlung B.A. Westfälische Wilhelms-Universität Musik und Vermittlung M.A. Westfälische Wilhelms-Universität Musik vermitteln B.A. Musikhochschule Lübeck Musikbusiness B.A. Popakademie Baden-Württemberg - University of Popular Music and Music Business Mannheim Musikforschung und Musikvermittlung M.A. Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Musikinformationsmanagement Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart Musikjournalismus für Rundfunk und M.A. Hochschule für Musik Karlsruhe Multimedia Musikjournalismus im öffentlich-rechtlichen M.A. Hochschule für Musik und Theater und privaten Rundfunk Musikmanagement B.A. Universität des Saarlandes / Hochschule für Musik Saar Musikpädagogik B.A. Folkwang Universität der Künste Essen Musikpädagogik B.A. Justus-Liebig-Universität Gießen Musiktheaterwissenschaft B.A. Universität Bayreuth Musikvermittlung B.A. Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Musikvermittlung M.A. Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Musikvermittlung / Konzertpädagogik M.A. Hochschule für Musik Detmold Musikwissenschaft B.A. Folkwang Universität der Künste Essen Musikwissenschaft M.A. Folkwang Universität der Künste Essen Musikwissenschaft B.A. Technische Universität Dresden Musikwissenschaft M.A. Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Pädagogische Ausbildung Diplom Universität der Künste Berlin Performance Studies M.A. Universität Hamburg Performing Arts M.A. Johann Wolfgang Goethe-Universität Philosophie und Kulturreflexion M.A. Universität Witten / Herdecke Philosophie und Kulturreflexion. Theorie, B.A. Universität Witten / Herdecke Organisation, künstlerische Praxis Popmusikdesign B.A. Popakademie Baden-Württemberg - University of Popular Music and Music Business Mannheim 9

10 Populäre Musik M.A. Popakademie Baden-Württemberg - University of Popular Music and Music Business Mannheim Populäre Musik und Medien B.A. Universität Paderborn Populäre Musik und Medien M.A. Universität Paderborn Praxisorientierte Kulturphilosophie M.A. Universität Stuttgart Romanische Kulturwissenschaft und B.A. Universität des Saarlandes Interkulturelle Kommunikation Schutz Europäischer Kulturgüter M.A. Europa-Universität Viadrina Frankfurt Sozial- und Kulturanthropologie B.A. Freie Universität Berlin Sozial- und Kulturanthropologie M.A. Freie Universität Berlin Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt B.A. Fachhochschule Fulda Interkulturelle Beziehungen Sozialwissenschaften und Philosophie mit B.A. Universität Leipzig Kernfach Kulturwissenschaften Soziokulturelle Studien M.A. Europa-Universität Viadrina Frankfurt Sprache, Kultur, Translation B.A. Johannes Gutenberg-Universität Mainz Sprache, Kultur, Translation M.A. Johannes Gutenberg-Universität Mainz Sprache, Literatur, Kultur B.A. Justus-Liebig-Universität Gießen (Kombinationsstudiengang) Szenische Künste B.A. Universität Hildesheim Tanzpädagogik M.A. Folkwang Universität der Künste Essen Tanzpädagogik M.A. Hochschule für Musik und Tanz Köln Theater - und Orchestermanagement M.A. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Theater im Sozialen. Theaterpädagogik B.A. Fachhochschule Ottersberg Theater und Medien B.A. Universität Bayreuth Theater- und Medienwissenschaft B.A. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Theater- und Musikmanagement Zertifikat Ludwig-Maximilians Universität Theater-, Film- und Fernsehkritik Zertifikat Bayerische Theaterakademie August Everding () Theaterpädagogik B.A. Fachhochschule Osnabrück - Hochschulstandort Lingen Theaterpädagogik M.A. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Theaterpädagogik M.A. Hochschule der Künste Berlin Theaterpädagogik M.A. Hochschule für Musik und Theater Rostock Theaterwissenschaft B.A. Universität Leipzig Theaterwissenschaft M.A. Universität Leipzig Theaterwissenschaft M.A. Ruhr-Universität Bochum Transkulturelle Studien M.A. Universität Bremen Vergleichende Kultur- und B.A. Philipps-Universität Marburg Religionswissenschaft Vergleichende Kulturwissenschaft B.A. Universität Regensburg 10

11 Vergleichende Kulturwissenschaft M.A. Universität Regensburg Verlags- und Handelsmanagement M.A. Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Visual and Media Anthropology M.A. Freie Universität Berlin Völkerkunde M.A. Philipps-Universität Marburg Volkskunde / Europäische Ethnologie Magister Julius-Maximilians-Universität Würzburg Volkskunde / Europäische Ethnologie Magister Ludwig-Maximiians Universität Volkskunde / Europäische Ethnologie (Neueinschreibung nicht mehr möglich) Magister Westfälische Wilhelms-Universität Volkskunde / Kulturanthropologie B.A. Universität Hamburg Volkskunde / Kulturgeschichte B.A. Friedrich-Schiller-Universität Jena Volkskunde / Kulturgeschichte M.A. Friedrich-Schiller-Universität Jena World Heritage Studies M.A. Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus Zeitgenössische Tanzpädagogik M.A. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst 11

Angewandte Kulturwissenschaften Universität Lüneburg P / V 6 Sem. nur WS nein Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaft

Angewandte Kulturwissenschaften Universität Lüneburg P / V 6 Sem. nur WS nein Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaft Studienangebote der Kulturvermittlung an Hochschulen in Deutschland Ulrike Blumenreich, Anna-Lena Labahn Die folgende Liste enthält Informationen zu 364 Studienangeboten, die im Rahmen des Projektes»Studium

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Rankingergebnisse gesamt große Hochschulen

Rankingergebnisse gesamt große Hochschulen Gründungsradar Rankingergebnisse gesamt große n Top 25 Prozent: n mit Vorbildcharakter Gesamt Erzielte Hochschulinformationen Regionales Umfeld Baustein 1 2 3 4 Studierende EXIST- Förderphase Patente FuE

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Die folgende Liste enthält alphabetisch nach Hochschulort geordnet eine Auswahl von Studiengängen mit europäischer / internationaler

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku

Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku Wien: Zoznam vysokých škôl a univerzít spolu s internetovými odkazmi Universität Wien /www.univie.ac.at/ Medizinische Universität Wien /www.meduniwien.ac.at/

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Общество русскоязычных студентов в Германии VdRSSD e.v.

Общество русскоязычных студентов в Германии VdRSSD e.v. Общество русскоязычных студентов в Германии VdRSSD e.v. Список вузов Германии, участвующих в программе «Немецкая стипендия» - Deutschlandsstipendium. accadis Hochschule Bad Homburg Adam-Ries-Fachhochschule

Mehr

Institutionelle Mitglieder

Institutionelle Mitglieder Institutionelle Mitglieder innerhalb Deutschlands Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen, International Academy Hochschule Albstadt-Sigmaringen Hochschule für angewandte Wissenschaften

Mehr

Teil 1: Das Studium der Psychologie und Pädagogik Orientierung... 1 Was will ich?... 1 Wo will ich hin?... 2 Wer hilft mir dabei?...

Teil 1: Das Studium der Psychologie und Pädagogik Orientierung... 1 Was will ich?... 1 Wo will ich hin?... 2 Wer hilft mir dabei?... Inhalt Vorwort Teil 1: Das Studium der Psychologie und Pädagogik Orientierung... 1 Was will ich?... 1 Wo will ich hin?... 2 Wer hilft mir dabei?... 2 Was studiert man, wenn man Psychologie und Pädagogik

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Fulbright Vertrauensdozenten in Deutschland / Fulbright Liason Professors in Germany

Fulbright Vertrauensdozenten in Deutschland / Fulbright Liason Professors in Germany Fulbright Vertrauensdozenten in Deutschland / Fulbright Liason Professors in Germany Ort / City Aachen Augsburg Bamberg Berlin Prof. Dr. Carsten Bolm Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Mehr

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH)

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH) Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH) BWL (FH) Seite 1 Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Rücklaufzahlen 2014... 2 Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Lage und Verteilung

Mehr

Deutsche Hochschulen in Social Media

Deutsche Hochschulen in Social Media Deutsche Hochschulen in Social Media Expertenforum III: Online Marketing und Social Media Aktuelle Trends im Hochschulmarketing 16./17. Januar 2012, Haus der Wissenschaft, Braunschweig Eine Studie der

Mehr

Studienführer Journalismus Medien Kommunikation

Studienführer Journalismus Medien Kommunikation Walter Hömberg/Renate Hackel-de Latour (Hg.) Studienführer Journalismus Medien Kommunikation Inhaltsverzeichnis Zur Einführung: Wegweiser durch die Ausbildungslandschaft 17 VON WALTER HÖMBERG Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Förderbereich Professorinnenprogramm

Förderbereich Professorinnenprogramm Förderbereich Professorinnenprogramm Zuwendungsempfänger: Universität des Saarlandes Mikrobiologie im Rahmen des Professorinnenprogramms an der Universität des Saarlandes Transplantations- und Infektionsimmunologie

Mehr

Rankings. Über dieses Fach. Bachelor (FH)

Rankings. Über dieses Fach. Bachelor (FH) Rankings Über dieses Fach Bachelor (FH) So schneiden die Hochschulen bei den ausgewählten Kriterien ab. Klicken Sie auf die Hochschulnamen um alle Ergebnisse zu sehen! [mehr Informationen] Werte einblenden

Mehr

Liste der abgeschlossenen Akkreditierungsverfahren

Liste der abgeschlossenen Akkreditierungsverfahren wr wissenschaftsrat der wissenschaftsrat berät die bundesregierung und die regierungen der länder in fragen der inhaltlichen und strukturellen entwicklung der hochschulen, der wissenschaft und der forschung.

Mehr

Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt

Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt Diese Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. In dieser Übersicht sind sowohl grundständige, als auch weiterführende Studienangebote aufgeführt.

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Sozialökonomik Schwerpunkt International

Sozialökonomik Schwerpunkt International . Informationsveranstaltung: Sozialökonomik Schwerpunkt International 17.11.2014 Herr Prof. Dr. Ammon Sabrina Schubert, Julia Herrmann, David Lailach Praktika In Abteilungen wie Personal, Marketing oder

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Stadt Hochschule Abschluss/ Studientyp Amberg- Weiden/Degge ndorf Hochschule Amberg- Weiden / Hochschule Deggendorf Studiengangsname Schwerpunkt

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Zulassungsbeschränkte Studiengänge

Zulassungsbeschränkte Studiengänge Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II - Nr. 29 vom 13. Juli 2015 3 Anlage Zulassungsbeschränkte Studiengänge Studiengang Fachsemester Zulassungszahl bzw. Auffüllgrenze WiSe 2015/16

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Mobile Multimedia Gaduate School

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Mobile Multimedia Gaduate School Ergebnis der Sitzung der Gemeinsamen Kommission am 2. März 2011 Graduiertenschulen: Otto-Friedrich-Universität Bamberg Titel der geplanten Graduiertenschule JARA-FIT Graduate School: Fundamentals of Future

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Geistes- und Kulturwissenschaftliche Studienrichtungen

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 00/003 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen

Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen Graduiertenschulen: Universität Bayreuth Titel der Graduiertenschule Aachen Institute for Advanced Study in Computational Engineering Science (AICES) Bayreuth

Mehr

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.)

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.) Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen () Master of Laws Als konsekutiver (nachfolgender) Postgraduierten-Abschluss kann im Anschluss an einen Bachelor of Laws oder ein

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen mit Bachelor of Laws Programmen (LL.B.)

Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen mit Bachelor of Laws Programmen (LL.B.) Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen mit Bachelor of Laws Programmen () Bachelor of Laws Es besteht die Möglichkeit als juristische Grundausbildung einen Bachelor of Laws, kurz (Legum

Mehr

Inhalt Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren

Inhalt Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren Inhalt Vorwort Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren... 1 1 Voraussetzungen... 1 1.1 Hochschulzugangsberechtigung... 1 1.2 Ohne Abitur studieren... 2 1.3 Die Bedeutung von Schulnoten... 2 1.4

Mehr

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99 Studiengang RWTH Aachen Software Systems Engineering Uni Augsburg und Electronic Commerce TU Berlin Uni Bielefeld und Genomforschung TU Braunschweig Computational Science in Engineering Abschluss Ansprechpartner

Mehr

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013. Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH)

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013. Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013 Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Seite 1 Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Rücklaufzahlen 2013...

Mehr

CHE Hochschulranking 2014 Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

CHE Hochschulranking 2014 Carl von Ossietzky Universität Oldenburg CHE Hochschulranking 2014 Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Inhalt Einleitung... 2 Wirtschaftswissenschaften... 3 Studierendenbeurteilung Wirtschaftswissenschaften... 4 Wirtschaftsinformatik...

Mehr

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Fachschaft Informatik vertritt 600 Studenten 18 aktive + ca 20 neue Aktive Informatik Bachelor 116 ca 50 Informatik Master 30? HSKA KIT

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof.

Mehr

Wenn (jedes) Coaching interkulturell wird Einblicke in die kulturreflexive Coachingpraxis Ort: Universität des Saarlandes Zeitraum: WiSe 2012/2013

Wenn (jedes) Coaching interkulturell wird Einblicke in die kulturreflexive Coachingpraxis Ort: Universität des Saarlandes Zeitraum: WiSe 2012/2013 Lehrveranstaltungen Lehrveranstaltungen Dr. Kirsten Nazarkiewicz Intercultural Management: Competence, Diversity and Leadership Ort: Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim, Master-Studiengang

Mehr

Die Erhebung wurde im Auftrag des Vorstands der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie durchgeführt.

Die Erhebung wurde im Auftrag des Vorstands der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie durchgeführt. ÖGP Erhebung Frühjahr 2011 Ergebnisse der statistischen Erhebung der Zulassungszahlen und modi in Bachelor- und Masterstudiengängen Psychologie an europäischen Universitäten sowie der jeweiligen Schwerpunkte

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Betriebswirtschaftslehre www.wzl.rwth-aachen.de Produktionslogistik Betriebswirtschaftslehre

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Betriebswirtschaftslehre www.wzl.rwth-aachen.de Produktionslogistik Betriebswirtschaftslehre 1 Ort / / Aachen Amberg Logistik als Studiengang/Modul/Fach Fachdisziplin Adresse Rheinisch-Westfälische Technische www.wzl.rwth-aachen.de www.fh-aachen.de Amberg-Weiden Aschaffenburg Augsburg accadis

Mehr

Das Studium der Kultur an Hochschulen in Deutschland 1

Das Studium der Kultur an Hochschulen in Deutschland 1 Ulrike Blumenreich Das Studium der Kultur an Hochschulen in Deutschland 1 Das Projekt»Das Studium Kultur und der Arbeitsmarkt für kulturvermittelnde und interkulturelle Tätigkeitsfelder«Ziele des Projektes»Angewandte

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

URN Workflow-Unterstützung mit OPUS. Silke Schomburg /Anette Seiler Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW (HBZ)

URN Workflow-Unterstützung mit OPUS. Silke Schomburg /Anette Seiler Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW (HBZ) URN Workflow-Unterstützung mit OPUS Silke Schomburg /Anette Seiler Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW (HBZ) OPUS Aufbau von Dokumentenservern zur Förderung und Etablierung des kostenfreien Publizierens

Mehr

Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10

Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10 Stand: 02. Juni 2009 Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10 Diese Tabellen bieten eine erste Übersicht und Orientierung, an welchen Hochschulen bei der Auswahl zum

Mehr

Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit)

Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit) Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit) Hochschule/ Studiengang Studentenzahl Umfang Praxis Studiengangsname Ab- Dauer Sprache Hoch- Aufbau Art Akkredit.

Mehr

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker 2,7 Mio. Unique User bei 100 Mio. Page Impressions monatlich im größten offiziellen Online-Hochschulnetzwerk Erreichen Sie die junge Bildungselite

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 :

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 : Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer beim

Mehr

Zukunft Gender Studies

Zukunft Gender Studies Zukunft Gender Studies Bundesweite Entwicklungen und Schwerpunktsetzungen Dr. Marion Mangelsdorf Zukunft Gender Studies_ Bundesweite Entwicklungen Kurzüberblick Ende der 1990er Jahre bekamen Gender Studies

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Inhalt. BWL an Universitäten 2011 E 1

Inhalt. BWL an Universitäten 2011 E 1 BWL an Universitäten 2011 E 1 Inhalt 1 Vielfältige Exzellenz im Fach BWL an Universitäten... 3 1.1 Dimensionen und Indikatoren im Fach BWL... 3 1.2 Ergebnisse im Fach BWL im Überblick... 4 1.2.1 Forschung...

Mehr

Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland

Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland karto-thema master-givi 1/50 1/31 Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland Vortrag anlässlich des 4. GIS Day in Potsdam am 19. November 2014

Mehr

Universitäts- und Hochschularchive in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Universitäts- und Hochschularchive in Deutschland, Österreich und der Schweiz Universitäts- und Hochschularchive in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengestellt und bearbeitet von Harald Lönnecker Koblenz 2003, 5. Folge 2012 Dateiabruf unter: www.burschenschaftsgeschichte.de

Mehr

Vielfalt als Konzept A 1

Vielfalt als Konzept A 1 Vielfalt als Konzept A 1 Inhalt 1 Vielfalt als Konzept... 2 2 Ergebnisse im Überblick... 5 2.1 Beispiele für vielfältige Exzellenz... 5 2.1.1 Viele Hochschulen zeigen in mindestens einer Dimensionen Stärke...

Mehr

M.Ed. für das Lehramt an. M.Ed. für das Lehramt an Grund- Englisch. The Leeds MSc in Business Management (MSc) Management (MSc)

M.Ed. für das Lehramt an. M.Ed. für das Lehramt an Grund- Englisch. The Leeds MSc in Business Management (MSc) Management (MSc) Universities for Master Study in English Hochschule Fach Abschluss Hauptunterrichtssprache Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau English Literatures and Literary Theory Master of Arts Albert-Ludwigs-Universität

Mehr

Zusatzinformationen zum Artikel Welcome tot he Jungle Lehrerausbildung in den Fachrichtungen Gesundheit und Pflege: Frank Arens

Zusatzinformationen zum Artikel Welcome tot he Jungle Lehrerausbildung in den Fachrichtungen Gesundheit und Pflege: Frank Arens Zusatzinformationen zum Artikel Welcome tot he Jungle Lehrerausbildung in den en Gesundheit und Pflege: Frank Arens Studienteile Leistungspunkte (ECTS) mit Schwerpunkt Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Mehr

Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften. Steinbeis-Hochschule Berlin Institute for Public Health and Healthcare

Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften. Steinbeis-Hochschule Berlin Institute for Public Health and Healthcare komplette ezeichnung achelorstudiengang s- und management Weiterbildendes Fernstudienangebot: etriebliches smanagement Abschluss Studienort Adresse Internet Art Sem. erlin Alice Salomon Hochschule erlin

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/000 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Informatica Feminale. Internationales Sommerstudium für Frauen in der Informatik. Maya Schulte

Informatica Feminale. Internationales Sommerstudium für Frauen in der Informatik. Maya Schulte Informatica Feminale Internationales Sommerstudium für Frauen in der Informatik Maya Schulte Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen 1 Überblick Einführung Konzept

Mehr

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz TaxChallenge 2015 Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz Konzept Die TaxChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe für Studierende der Wirtschafts- und

Mehr

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225 1 von 6 06.09.2007 20:31 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2007/2008

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2015/2016. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2015/2016. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2015/2016 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Unternehmen im Wandel

Unternehmen im Wandel Unternehmen im Wandel Wege zur Förderung und Motivation der Mitarbeiter (Eine Industrie im Wandel vom Produkthersteller zum Dienstleistungsunternehmer und die Bedeutung des Human Capitals) Dipl. Ing. Peter

Mehr

Technische Universität Braunschweig

Technische Universität Braunschweig Anlage 1 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) I. für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Hochschulen Universität oder Hochschule Technische Universität Braunschweig Architektur 193 193

Mehr

Ur- und Frühgeschichte (weltweit) Anzahl der zu wählenden Personen: 3

Ur- und Frühgeschichte (weltweit) Anzahl der zu wählenden Personen: 3 FK 101 Alte Kulturen Fach-Nr. 101-01 Anzahl der Kandidierenden: 6 Ur- und Frühgeschichte (weltweit) Anzahl der zu wählenden Personen: 3 Brather, Sebastian Fischer, Thomas Krause, Rüdiger Metzner-Nebelsick,

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Automobile Studiengänge. Christian Frederik Merten, April 2012

Automobile Studiengänge. Christian Frederik Merten, April 2012 Christian Frederik Merten, April 2012 Aachen Fachhochschule Aachen Fahrzeugantriebstechnik www.fh-aachen.de Aachen Fachhochschule Aachen Fahrzeugintegration/ Karosserietechnik www.fh-aachen.de Aachen Aachen

Mehr

Inhalt. Tabellenverzeichnis. BWL an Fachhochschulen 2011 D 1

Inhalt. Tabellenverzeichnis. BWL an Fachhochschulen 2011 D 1 BWL an Fachhochschulen 2011 D 1 Inhalt 1 Vielfältige Exzellenz im Fach BWL an Fachhochschulen... 2 1.1 Dimensionen und Indikatoren im Fach BWL an Fachhochschulen... 2 1.2 Ergebnisse im Fach BWL an Fachhochschulen

Mehr

Fahrtkosten-Ranking 2008

Fahrtkosten-Ranking 2008 2008 Vergleich der 100 größten deutschen Städte im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) Bericht der IW Consult GmbH Köln Köln, 06. Februar 2008 Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Mehr

Studiengang Studienschwerpunkte. & Produktdesign. Schwerpunkte: Objektdesign Interiordesign Transportationsdesign

Studiengang Studienschwerpunkte. & Produktdesign. Schwerpunkte: Objektdesign Interiordesign Transportationsdesign INFO studiengänge Studienmöglichkeiten in Deutschland Universität der Künste Berlin Allgemeine Studienberatung Postfach 12 05 44 10595 Berlin Besuchsadresse: Einsteinufer 43-53, Raum 16 b EG Beratungszeiten:

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 63 vom 14. Juli 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Satzung über die an der Universität Hamburg für das Wintersemester 2014/15 Vom

Mehr

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung;

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung; Anmerkung zu Nummer 27: Zuständige Aufsichtsbehörden sind im Land Baden-Württemberg Oberschulamt in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen; für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen

Mehr

Vielfältige Exzellenz 2011 im Fach Betriebswirtschaftslehre an Universitäten:

Vielfältige Exzellenz 2011 im Fach Betriebswirtschaftslehre an Universitäten: Vielfältige Exzellenz 2011 im Fach Betriebswirtschaftslehre an Universitäten: Forschung Anwendungsbezug Internationalität Studierendenorientierung im CHE Ranking Dr. Sonja Berghoff Petra Giebisch Cort-Denis

Mehr

Unsere bunte Welt der Kommunikation: Distribution bundesweit. 1

Unsere bunte Welt der Kommunikation: Distribution bundesweit. 1 Unsere bunte Welt der Kommunikation: Distribution bundesweit. 1 [ps] promotion, media, logistik Als Agentur bieten wir Ihnen seit 10 Jahren die vollständige Kette der Medienlogistik, beginnend von der

Mehr

Semesterferienübersicht Beginn Wintersemester 2014/2015 - Beginn Vorlesungszeit Sommersemester 2015

Semesterferienübersicht Beginn Wintersemester 2014/2015 - Beginn Vorlesungszeit Sommersemester 2015 Semesterferienübersicht Beginn - Beginn Fachhochschule Aachen Aachen 15.09.2014 06.02. 23.03. Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen 06.10.2014 06.02. 07.04. Fachhochschule - Hochschule für

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner.

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner. Talent Relationship Management bei KPMG World Talent Forum 25. September 2014 Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Roman Dykta Head of Employer Branding & Resourcing Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen.

Mehr

Das CHE-ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Das CHE-ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE-ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller-Böling

Mehr

Betriebswirtschaftliche Anwendungssoftware auf Basis Freier Software eine Auswahl

Betriebswirtschaftliche Anwendungssoftware auf Basis Freier Software eine Auswahl ERP-Marktübersicht Betriebswirtschaftliche Anwendungssoftware auf Basis Freier Software eine Auswahl September 2011 2 3 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 1. Einführung...........................................................

Mehr

Semesterferienübersicht Ende Sommersemester 2015 - Beginn Wintersemester 2015/2016

Semesterferienübersicht Ende Sommersemester 2015 - Beginn Wintersemester 2015/2016 Fachhochschule Aachen Aachen 17.07.2015 21.09.2015 Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen 17.07.2015 19.10.2015 Fachhochschule - Hochschule für Technik Aalen 04.07.2015 05.10.2015 Fachhochschule

Mehr

Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 9 12. Juli 2014

Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 9 12. Juli 2014 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen Hochschulen für angewandte Wissenschaften im

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

Gesundheitsorientierte Bachelorstudiengänge in der Sportwissenschaft

Gesundheitsorientierte Bachelorstudiengänge in der Sportwissenschaft Gesundheitsorientierte Bachelorstudiengänge in der Sportwissenschaft Bachelor- Hauptfach 1 Universität Bochum/ Fakultät für Sportwissenschaft Prävention und Rehabilitation durch Sport Ansprechpartner:

Mehr