Themenliste für Kompetenzprüfung (FÜK) Kl. 10

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Themenliste für Kompetenzprüfung (FÜK) Kl. 10"

Transkript

1 Fächerübergreifendes Thema Erklärungen und Ergänzungen Beteiligte Fächer 1 Körperkult und Kunst BK, G 2 Kunstarten zwischen den Kriegen (Surrealismus, Expressionismus) G, BK 3 Strategien der Werbung - sprachliche und nonverbale Mittel, D, MUM, BK Auswirkungen auf Konsumenten, Gegenstrategien 4 Kernenergie- Bestrahlung, Strahlenschäden, Bestrahlung von NWA (Bio), MUM, Lebensmitteln 5 Schadstoffe in Lebensmitteln Landwirtschaft und NWA (Bio), MUM Nahrungsmittelproduktion 6 Schwangerschaft und Geburt pränatale und postnatale NWA (Bio), MUM Entwicklung 7 Ballgames in America and Great Britain Baseball, Basketball, Rugby, Soccer, E, Sp American Football 8 Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion: Wirtschaftliche EWG, NWA (Bio) Verflechtungen und der Globalisierungsprozess 9 Formen der Fehlernährung und mangelnden Bewegung und deren MUM, NWA (Bio) Folgen 10 Körperliche Veränderungen und ihre Folgen (Schwerpunkt: NWA, MUM (Bio) Hormone) 11 Nationalsozialismus und der Sport Sport und Propaganda, jüdische G, Sp Sportler, z. B. Gretel Bergmann 12 Euthanasie und die Verfolgung von Minderheiten G, Eth, Rel 13 Entwicklung des Verhältnisses zwischen Deutschland und F, G Frankreich seit Einwanderungsproblematik am Beispiel des Musicals E, Mu "Westsidestory" 15 Die Kirche im Dritten Reich Rel, G 16 Verbrennungsmotoren und alternative Antriebs- und 2- und 4-Takter, Hybrid, NWA (Phy, Ch), T Transportsysteme Brennstoffzellen, Gas-Motor, Elektroantrieb, Wasserstoffmotor 17 Geschichte und Funktionsweise des Ottomotors NWA (Phy), T 18 Jüdische Kultur und Religion am Beispiel des jüdischen Mädchens G, Rel, D Anne Frank 19 Ägypten und die Pyramiden G, M 20 Hip Hop oder andere moderne Musikrichtungen Mu, D, Sp 21 Widerstand im Nationalsozialismus G, Rel Realschule Erbach Schuljahr 2012/ von 7

2 22 Praise the Lord christliche Rock- und Popmusik, Spirituals, Mu, Rel Gospels 23 Die Olympischen Spiele G, Sp 24 Epochen Auswahl und Bearbeitung einer D, Mu, BK 25 Die Black-Power-Bewegung - Rassendiskriminierung bestimmten Epoche in Kunst und/oder Literatur G, E, Mu 26 Ballett und Tanz Mu, Sp 27 Deutsche Kolonien G, EWG 28 Die Geschichte der Schokolade MUM, G 29 Heimische Heilkräuter NWA (Bio), MUM 30 Mode und Gesundheit Körperschmuck, Modetrends NWA (Bio), MUM 31 Das Frauenbild im Wandel der Geschichte MUM, G 32 Die Goldenen Zwanziger in Berlin Bildende Kunst, Literatur, Politik und G, Bk, D Gesellschaft 33 Marie Curie und die Entdeckung des Radiums als Beispiel einer NWA (Phy), G außergewöhnlichen Frau ihrer Zeit 34 Regenerative Energien NWA (Ch), EWG, T 35 Erdöl Vorkommen, Gewinnung, Verarbeitung NWA (Ch), EWG, T 36 Energieversorgung T, NWA (Ph), EWG 37 Farben und ihre Wirkung in Kunst und in der Naturwissenschaft evtl. auch Mode NWA (Ch), BK, MUM 38 Kraftwerke im Vergleich T, NWA, EWG 39 Religion und Terrorismus Rel, EWG 40 Sport als politisches Instrument Nationalsozialismus, DDR Sp, G 41 Alkohol - biochemische Bedeutung, Suchtmittel, Bedeutung in NWA (Ch), MUM Haushalt und Industrie 42 Schwäbisch-allemannische Fasnet EWG, Rel 43 Das Ulmer Münster BK, G, Rel 44 Das Lonetal NWA (Bio), G 45 Die politische Satire D, G 46 Eine Lektüre und ihr historischer und gesellschaftspolitischer G, D Hintergrund 47 Entartete Kunst G, BK, Mu, 48 Kunststoffe - Herstellung und Einsatz T, NWA (Ch), MUM 49 Lebensmittelproduktion MUM, EWG, T 50 Der goldene Schnitt M, Bk Realschule Erbach Schuljahr 2012/ von 7

3 51 Jesus Christus in Werken der Kunst Rel, Bk 52 Bioethik - Stammzellenforschung, Genmanipulation NWA (Bio), Rel, Eth 53 Umgang mit Behinderung Rel, Eth,NWA (Bio), Sp 54 Der Nordirland-Konflikt EWG, E 55 Atomenergie NWA (Phy), T 56 Die Macht der Bilder BK, G 57 Mein Mofa und das Klima T, EWG 58 Schadstoffe in Lebensmitteln MUM, NWA (Ch) 59 Bio-Landwirtschaft Richtlinien, EU-Regelungen EWG, NWA (Bio), MUM 60 Leonardo da Vinci und seine Zeit G, BK 61 Surrealismus - Automatisches Schreiben und aleatorische Verfahren aleatorisch = zufällig D, Bk 62 Sprache und Comic (Pop Art) D, Bk 63 Weltweite Fluchtbewegungen EWG, Rel, Eth, G, M 64 Evolution vs Schöpfung NWA (Bio),Rel 65 Paris F, BK 66 Verpackungen BK, M 67 Zeitalter des Barock Mu, Bk, D, G 68 Blueprint (Charlotte Kerner) - Darf der Mensch alles was er kann? Stichwort "Klonen" D,Rel 69 Beleuchtung - Geschichte, Gegenwart und Möglichkeiten der NWA (Phy), T Zukunft 70 Beethoven und seine Zeit Mu, G 71 Goethe und seine Zeit D, G 72 Bob Dylan Mu, E 73 Die Leiden des jungen Werther D, G 74 "Sonnenallee" - Jugend in der DDR G, D 75 Theologie in der Musik - Musik als Ausdruck christlichen Glaubens Sebastian Bach, Messen, Oratorien, Mu, Rel Passionen, 76 Lebensmittel verderben - Konservierung früher und heute NWA (Bio), MUM 77 Eiweiß Baustein des Lebens MUM (Ch, Bio), NWA 78 Die Klassik BK, Mu, G 79 Die Kunst der Aboriginies Bk, E 80 Die Europäische Union EWG, G 81 Manipulation und Propaganda BK, G 82 Die Donau G, NWA (Bio) 83 Treibhauseffekt EWG, NWA (Phy, Ch) Realschule Erbach Schuljahr 2012/ von 7

4 84 Evolutionstheorien und ihre politische Auslegung im Darwinismus G, Rel Nationalsozialismus 85 Nahostkonflikt EWG, G 86 Industrialisierung T, G 87 Die Bedeutung der Dampfmaschinen und der Eisenbahn für die T, G industrielle Entwicklung 88 Marc Chagall und die religiösen Aussagen in Leben und Werken Rel, Bk 89 Essigsäureherstellung und Verwendung MUM, NWA (Ch) 90 Halbleiter - Eigenschaften und Anwendungen T, NWA (Phy) 91 Kleidung: In Deutschland getragen im Ausland produziert Mode und Globalisierung MUM, EWG 92 Pressefreiheit D, EWG 93 Brecht: Das Epische Theater und sein politischer Hintergrund Kommunismus, Gesellschaft in den G, D Zwischenkriegsjahren 94 Der Autor Bertolt Brecht und der Nationalsozialismus Schriftsteller und Künstler im Exil, G, D Kommunismus 95 Exilliteratur Brecht, T. Mann, Feuchtwanger, G, D Hesse, Horváth, ; inneres Exil (z. B. Kästner) 96 Erich Kästner und das Berlin der Weimarer Republik G, D 97 Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues - der 1. Weltkrieg G, D 98 Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise - Toleranz zwischen D, Rel Religionen 99 Impressionismus: gesellschaftlicher Hintergrund und Beispiele F, BK, G 100 Entstehung der USA E, G 101 Die Französische Revolution F, G 102 Revolutionen im Vergleich 1789 und 1848 F, G 103 Verbraucherschutz EWG, MUM 104 Menschenrechte EWG, G 105 Hildegard von Bingen Rel, NWA (Bio), MUM 106 Chansons Edith Piaf F, Mu 107 Leben in einer Metropole EWG, D, F, E 108 Doping in der DDR SP, G 109 Die Physiker: Das Gewissen und die Wisssenschaft D, NWA (Phy), Rel 110 Brot - Geschichte, Bedeutung und Herstellung MUM, NWA (Bio) 111 Fairer Handel EWG, Rel, MUM Realschule Erbach Schuljahr 2012/ von 7

5 112 Organspende NWA (Bio), Rel, Eth 113 Gottesdarstellung BK, Rel 114 J.S. Bach und seine Epoche Mu, G 115 Ernährung: Hungersnöte und Überfluss Entwicklungsländer und Rel, EWG, NWA (Bio) 116 Klosterleben Industrienationen Rel, G, Mu 117 Die Kartoffel - eine tolle Knolle in Haushalt und Industrie NWA (Ch), MUM 118 Nationalhymnen eine Analyse Mu, G 119 Martin Luther Rel, G 120 Agrarpolitik der EU EWG, G 121 Methoden der Teiglockerung MUM, NWA (Bio) 122 Waschmittel: Von der Kernseife zum Tensid Waschwirkung, Aufbau der Moleküle, MUM, NWA (Ch) Vor- und Nachteile, Eigenschaften, Herstellung, Herstellungsverfahren, Experimente, Protokolle, Vergleich von Waschmitteln-Waschwirkung, Inhaltsstoffe, Ökowaschmittel, Baukastensysteme 123 Südafrika - ein Land im Umbruch - aufgezeigt am Beispiel von EWG, D "Meine Schwester Sara" (Ruth Weiss) 124 Das deutsche Kaiserreich und der Erste Weltkrieg in einem Roman z. B. Hauptmann: Der Biberpelz; D, G 125 Expressionismus in Malerei und Dichtung Remarque: Im Westen nichts Neues; Mann: Professor Unrat; Merkmale, Biographien und Gruppen Bk, D 126 Perspektive Luftperspektive in Kunst und Natur, Bk, M 127 Daimer Benz Geschichte der P., Darstellungsmöglichkeiten Grundlage des Dieselmotors, die T, G 128 Bionik - Lernen von der Natur Erfinder Daimler und Benz, Gründung der Fa. Daimler Benz (goldene 20er) Vogelflug, Lotus-Effekt, Brückenbau, NWA (Bio), T 129 Die Stunde Null Termitenbau Trümmerliteratur, politische Nachkriegssituation, Ernährungs- und lebenssituation (damals und heute) D, G, MUM Realschule Erbach Schuljahr 2012/ von 7

6 130 Blues und Jazz Entstehung (kulturelle Hintergründe), Mu, E Instrumentenkunde, Improvisation und Harmonielehre 131 Umgestaltung von Lebensräumen Ökologie und Ökonomie, Naturraum EWG, NWA (Bio) und Kulturraum, Nomadentum und Bauer (z. B. in Afrika) 132 Kriege und Krisen der USA im 20. und 21 Jahrhundert Ost-West-Konflikt, Politisches Sytem EWG, G der USA, Terrorismus 9/ Musical: Les Miserables Mu, F 134 Commonwealth Kolonialisierung im Zeilater des E, G Imperialismus, Ursachen 1, Weltkrieg, Großbritannien als Großmacht, Gegenwart 135 Judentum - damals und heute Geschichte des Antisemitismus, G, Rel religiöse Sitten und Gebräuche, Wem gehört das "gelobte Land?" (Israel und die Palästinenser 136 Nachhaltigkeit Grenzen des Wachstums, EWG, T, MUM Ereneuerbare Energien, Fairer Handel 137 Frieden und Sicherheit Ursachen für Konflikte und Kriege, 30.- G, EWG jähriger Krieg, 1. und 2. WK, Vietnamkrieg, Kosovo und Jugoslawienkriege, Pälestina-Israel, Irak-Krieg; Strategien für Konfliktlösungen (Gewaltlosigkeit - Ghandi, M. L. King); FriedensorganisationenVölkerbund, UNO, AI, Neger, Neger, Schorbsteinfeger - Minderheiten im NS-Deutschland G, D anhand von biographischen Texten 139 Die historische und sportliche Bedeutung der Fußball-WM 1954 G, Sp 140 Antisemitismus im Mittelater und im Dritten Reich G, Rel 141 Berlin - Geschichte, Gesellschaft, Politik, Kultur G, EWG, BK 142 Kybernetische Kunst - Steuerungsmöglichkeiten, Antriebsarten, Kybernetische Kunst = Bewegliche Bk, T Energieversorgung Kunstobjekte, angetrieben durch Naturkräfte oder andere Antriebsarten 143 Übergewicht - eine Volkskrankheit? MUM, Sp 144 Vom Zuckerrohr zum Zuckerwürfel NWA (Bio), MUM Realschule Erbach Schuljahr 2012/ von 7

7 145 Pop Art in Kunst und Kultur E, Bk 146 Basketball - a type of sport E, Sp 147 Französische Musiker oder Bands F, Mu 148 Erich Hackl: Abschied von Sidonie D, G 149 Literatur im Nachkriegsdeutschland Trümmerliteratur (z. B. Borchert), D, G politische Nachkriegssituation 150 Maurice Ravel: Werk und Leben F, Mu 151 Leben und Wirken von Martin Luther King E, Rel 152 Living in the Sixties: The Beatles E, Mu 153 Europa auf dem Weg zur Einigung Auf dem Weg zur EU: heute; EWG, G Marktwitschaft und Demokratie; ein möglicher neuer Beitrittskandidat (Kroatien, Serbien, Türkei) 154 Sprache und Musik in der Werbung musikalische und sprachliche Mittel,Aufgabe von Sprache und Musik in der Werbung; Werbesprache und -musik als Spiegel der Zeit 155 Steuern und Regeln - Hormone und Diabetes MUM, NWA (Bio) 156 Geometrie in der Architektur Romanik, Gotik, Barock - Grundrisse, M, Bk Bauelemente, Lanschaftsarchitektur 157 Der lange Weg zur deutsch-französischen Freundschaft G, F 158 Die Oper "Carmen" Mu, F 159 Mahatma Gandhi Leben, gewaltfreier Widerstand, E, Rel indische Unabhängigkeit 160 Kirche und Nationalsozialismus G, Rel 161 Wichtige Erfindungen des 19. Jahrhun derts und ihre Auswirkungen G, T auf Umwelt und Arbeitswelt 162 Massenmedien: Chancen und Gefahren EWG, D 163 Lebensmittelzusätze - oft eingesetzt, aber mit Vorsicht zu genießen NWA (Ch), MUM 164 Das Rote Kreuz G, NWA (Bio) 165 Die Olympischen Spiele 1972 G, Sp Realschule Erbach Schuljahr 2012/ von 7

Nr. ************Thema************ *********Hinweise********* NWA/Biologie B-EWG-01 Umgestaltung von Lebensräumen

Nr. ************Thema************ *********Hinweise********* NWA/Biologie B-EWG-01 Umgestaltung von Lebensräumen Nr. ************Thema************ *********Hinweise********* NWA/Biologie B-EWG-01 Umgestaltung von Lebensräumen Ökologie und Ökonomie, Naturraum und Kulturraum, Nomadentum und Bauer B-EWG-02 Landwirtschaft

Mehr

Themenliste für Kompetenzprüfung (FÜK) Kl. 10

Themenliste für Kompetenzprüfung (FÜK) Kl. 10 Fächerübergreifendes Thema Erklärungen und Ergänzungen Beteiligte Fächer 1 Körperkult und Kunst BK, G 2 Kunstarten zwischen den Kriegen Surrealismus, Expressionismus G, BK 3 Strategien der Werbung - sprachliche

Mehr

JOHANN-ANDREAS-RAUCH-REALSCHULE WANGEN IM ALLGÄU K O M P E T E N Z P R Ü F U N G 2 0 1 6

JOHANN-ANDREAS-RAUCH-REALSCHULE WANGEN IM ALLGÄU K O M P E T E N Z P R Ü F U N G 2 0 1 6 JOHANN-ANREAS-RAUCH-REALSCHULE WANEN IM ALLÄU K O M P E T E N Z P R Ü F U N 2 0 1 6 Liebe Schüler, der vorliegende Themenkatalog soll euch eine Hilfe bei der Themenfindung für die Kompetenzprüfung sein.

Mehr

Konrad-Duden-Realschule Mannheim

Konrad-Duden-Realschule Mannheim Konrad-Duden-Realschule Mannheim Realschulabschlussprüfung 2015 Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Themenvorschläge Thema Fächerbezug 1. Israel und Palästina Krisenherd seit 1945 Et / R, G 2. Das Zusammenleben

Mehr

Seite 1. Anregungen für die Themen- und Fächerwahl 2014/2015

Seite 1. Anregungen für die Themen- und Fächerwahl 2014/2015 Seite 1 Max-Eyth-Realschule Backnang Anregungen für die Themen- und Fächerwahl 2014/2015 Achtung: Dies sind keine ausformulierten Themen, sondern lediglich Anregungen! Ihr müsst daraus ein genaues Thema

Mehr

Friedrich-Boysen-Realschule Altensteig Heimat erleben Horizonte erweitern

Friedrich-Boysen-Realschule Altensteig Heimat erleben Horizonte erweitern Friedrich-Boysen-Realschule Altensteig Heimat erleben Horizonte erweitern Friedrich- Boysen- Realschule, Speidelstr.19, 72213 Altensteig Telefon 07453/9461 6512 Fax 07453/9461 6587 Email: realschule@altensteig.de

Mehr

FüK-Themenkatalog. BK MuM Mode einer bestimmten Epoche und ihre Darstellung in der Kunst

FüK-Themenkatalog. BK MuM Mode einer bestimmten Epoche und ihre Darstellung in der Kunst BILDENDE KUNST BK Künstlergruppen im 3. Reich / Blauer Reiter Kunst & Werbung BK Große Museen: MOMA, Guggenheim e oder amerikanische Künstler BK Ethik BK EWG Verstädterung und ihre Verarbeitung in der

Mehr

Themenübersicht_neue_Prüfung-1.xls. beteiligte Fächer

Themenübersicht_neue_Prüfung-1.xls. beteiligte Fächer Regionaler Kulturführer BK F D EWG E Die Macht der Bilder Impressionismus: gesellschaftlicher Hintergrund, Picasso Farbensymbolik in gotischen Kirchen Das Ulmer Münster Rel Christusdarstellungen (religiöse)

Mehr

K o m p e t e n z p r ü f u n g

K o m p e t e n z p r ü f u n g Liebe Schüler, der vorliegende Themenkatalog soll euch eine Hilfe bei der Themenfindung für die Kompetenzprüfung sein. aher hat der Themenkatalog auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Selbstverständlich

Mehr

1A: Voraussetzung: ev. oder kath. RU besuchen:

1A: Voraussetzung: ev. oder kath. RU besuchen: Themenvorschläge zur FÜK 2016/17 1A: Voraussetzung: ev. oder kath. besuchen: Französisch Mu Mu BK 1.1 Entwicklung und Entstehung des Lebens 1.2. Gentechnik Fluch und Segen 1.3. Taizé eine Glaubensgemeinschaft

Mehr

Fach Politik/Wirtschaft

Fach Politik/Wirtschaft Schulinterner Lehrplan für das Fach Politik/Wirtschaft in der Sekundarstufe I für die Jahrgangsstufen 5 / 8 / 9 am Landfermann-Gymnasium, Duisburg gültig ab dem Schuljahr 2008/2009 Grundlage: Sekundarstufe

Mehr

Themenkatalog für die. Fächerübergreifende Kompetenzprüfung

Themenkatalog für die. Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Themenkatalog für die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Leitfach Bildende Kunst 1 Architektur Ausdruck des Glaubens Rel 2 Entartete Kunst D / Rel / G 3 Keith Haring E 4 Vincent van Gogh F 5 Metropolis

Mehr

BK MuM Mode einer bestimmten Epoche und ihre Darstellung in der Kunst

BK MuM Mode einer bestimmten Epoche und ihre Darstellung in der Kunst BILDENDE KUNST BK Künstlergruppen im 3. Reich / Blauer Reiter Kunst & Werbung BK Große Museen: MOMA, Guggenheim e oder amerikanische Künstler BK Ethik BK EWG Verstädterung und ihre Verarbeitung in der

Mehr

JOHANN-ANDREAS-RAUCH-REALSCHULE WANGEN IM ALLGÄU KOMPETENZPRÜFUNG 2017

JOHANN-ANDREAS-RAUCH-REALSCHULE WANGEN IM ALLGÄU KOMPETENZPRÜFUNG 2017 JOHANN-ANREA-RAUCH-REALCHULE WANEN IM ALLÄU KOMPETENZPRÜFUN 2017 Liebe chüler, der vorliegende Themenkatalog soll euch eine Hilfe bei der Themenfindung für die Kompetenzprüfung sein. aher hat der Themenkatalog

Mehr

FüK-Themenkatalog. BK Mathematik Zentrische Streckung - Fluchtpunktperspektive Optimale Verpackungen

FüK-Themenkatalog. BK Mathematik Zentrische Streckung - Fluchtpunktperspektive Optimale Verpackungen BILDENDE KUNST BK Die Farbe Blau in Kunst und Literatur BK Englisch William Turner als Vorläufer des Impressionismus Indianische Kunst Australische Kunst Englische oder amerikanische Künstler Große Museen:

Mehr

Jahresleistung ½. Auf Wunsch: mündliche Prüfung

Jahresleistung ½. Auf Wunsch: mündliche Prüfung D E U T S C H E N G L I S C H M A T H E M A T I K Jahresleistung ½ Jahresleistung ½ Jahresleistung ½ Schriftliche Prüfung ½ EuroKom Prüfung Schriftliche Prüfung ½ Schriftliche Prüfung ½ Mi 26. 4. 2017

Mehr

Kursthema: Alltag, Gesellschaft und Staat im Europa der frühen Neuzeit: Ende des Mittelalters oder Beginn der Moderne?

Kursthema: Alltag, Gesellschaft und Staat im Europa der frühen Neuzeit: Ende des Mittelalters oder Beginn der Moderne? Städt. Gymnasium Köln-Pesch Abitur 2010/2011/2012 Schulinterner Fachlehrplan Geschichte Abweichungen Abitur 2011 und 2012 in Klammern Unterrichtssequenz 11.1: Kursthema: Alltag, Gesellschaft und Staat

Mehr

FüK Themenvorschläge

FüK Themenvorschläge Liebe Schülerinnen und Schüler, FüK Themenvorschläge unten findet ihr Themenvorschläge, die so aber nicht direkt übernommen werden sollen und können. Bitte besprecht die exakte Themenformulierung mit den

Mehr

Nach Angabe der Lehrperson, mindestens drei Termine pro Semester, davon eine mündliche Präsentation

Nach Angabe der Lehrperson, mindestens drei Termine pro Semester, davon eine mündliche Präsentation 1 Allgemeine Anmerkungen Der Schullehrplan stützt sich auf den Bildungsplan zur Verordnung über die berufliche Grundbildung Buchhändlerin / Buchhändler vom 14. November 2008. Der Schullehrplan richtet

Mehr

Tématické okruhy pro maturitní zkoušku z německého jazyka 2012/2013

Tématické okruhy pro maturitní zkoušku z německého jazyka 2012/2013 Tématické okruhy pro maturitní zkoušku z německého jazyka 2012/2013 práce s textem, popř. popis obrázku tématický okruh Okruhy: 1. Die Tschechische Republik Grundinformationen über Staatsgebiet: Lage,

Mehr

Lehrstoffverteilung Band 2 AHS

Lehrstoffverteilung Band 2 AHS Vorbemerkung: Die hier vorgenommene Einteilung des Lehrstoffes in Kern- und Erweiterungsstoff versteht sich als Vorschlag und kann von den Lehrpersonen je nach schulautonomen Gesichtspunkten und individuellen

Mehr

Überblick über die kognitiven Kategorien von Weimar sowie Hitlers eklektisches Programm

Überblick über die kognitiven Kategorien von Weimar sowie Hitlers eklektisches Programm Überblick über die kognitiven Kategorien von Weimar sowie Hitlers eklektisches Programm Kognitive Kategorien in der Weimarer Republik Ordnung und Unterordnung als Staats- und Erziehungsziel: Deutscher

Mehr

x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x THEMEN BETEILIGTE FÄCHER D M E FRANZ EWG NWA G TECH MUM MUS BK SP REL x x x Migration Globalisierung

x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x THEMEN BETEILIGTE FÄCHER D M E FRANZ EWG NWA G TECH MUM MUS BK SP REL x x x Migration Globalisierung Migration Globalisierung THEMEN BETEILIGTE FÄCHER x Leben in der DDR Leben im Nachkriegsdeutschland Leben in Europa x Jugend im Nationalsozialismus Judentum / Nationalsozialismus x Jugendbuch mit historischem

Mehr

Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde Kurs auf erhöhtem Anforderungsniveau Deutsch Jahrgangsstufe 12 (SJ 2015/2016)

Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde Kurs auf erhöhtem Anforderungsniveau Deutsch Jahrgangsstufe 12 (SJ 2015/2016) Anmerkungen für das gesamte Schuljahr: Zur Verfügung stehende Stundenzahl für 12/I: Zur Verfügung stehende Stundenzahl für 12/II: ca. 65 h ca. 50 h Verbindlich gilt: - Rezitation eines Gedichtes/s nach

Mehr

Sprachliches Profil (Themen)

Sprachliches Profil (Themen) Sprachliches Profil 2015 18 (Themen) (Profil gebendes Fach: Englisch) Individuum und Gesellschaft Geschichte: Dauer und Wandel gesellschaftlicher Strukturen Geographie: Naturlandschaft im Wandel Strukturwandel

Mehr

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs.

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. August Macke 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. Vincent van Gogh (1853 1890) Wassily Kandinsky (1866 1944) Spanien Gustav Klimt (1862 1918) August Macke (1887

Mehr

Themenkatalog für die Kompetenzprüfung

Themenkatalog für die Kompetenzprüfung Themenkatalog für die Kompetenzprüfung EWG Arm und Reich Hunger in der Welt (Eth bzw. Rel/EWG) Atomare Bedrohung und Friedensbemühungen /UNO (EWG/Eth) Atomkraft? Nein, danke? (NWA/EWG) Fukushima und die

Mehr

Geschichte betrifft uns

Geschichte betrifft uns Geschichte betrifft uns Allgemeine Themen Geschichte des jüdischen Volkes Seuchen in der Geschichte Sterben und Tod Frauenbewegung in Deutschland Polen und Deutsche Japan Mensch und Umwelt in der Geschichte

Mehr

1 Gesellschaft in Deutschland 11

1 Gesellschaft in Deutschland 11 Themenübersicht 1 Gesellschaft in Deutschland 11 1.1 Die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland und ihre Entwicklung 1. Bevölkerungsentwicklung - sind Trends erkennbar? 12 2. Wo und wie wohnen die

Mehr

Die Europäische Union. Inhaltsverzeichnis

Die Europäische Union. Inhaltsverzeichnis Die Europäische Union Edda Sterl-Klemm Inhaltsverzeichnis Was ist die EU? Kurzgeschichte der EU Die EU wird immer größer (1-5) Gemeinsame Organe der EU Europäisches Parlament Rat der Europäischen Union

Mehr

Fächerübergreifende. Kompetenzprüfung. - Themenkatalog -

Fächerübergreifende. Kompetenzprüfung. - Themenkatalog - Johann-Andreas-Rauch-Realschule anneckerweg 48 88239 Wangen im Allgäu lefon 07522-9304-0 Fax 07522-9304-25 E-Mail sekretariat@realschule-wangen.de Fächerübergreifende Kompetenzprüfung - Themenkatalog -

Mehr

Abschlussprüfung Realschulen Schuljahr 2017 / 2018

Abschlussprüfung Realschulen Schuljahr 2017 / 2018 Abschlussprüfung Realschulen Schuljahr 2017 / 2018 Realschulabschlussprüfung Deutsch Englisch Mathe NWA T/ MUM / F Rel, Eth, G, EWG, Mu, BK, Sp EuroKom Schriftliche Prüfung Auf Wunsch: Mündliche Prüfung

Mehr

Biologie mit Chemie, Schwerpunkt Ernährungslehre in Jahrgangsstufe 9

Biologie mit Chemie, Schwerpunkt Ernährungslehre in Jahrgangsstufe 9 Biologie mit Sport in Jahrgangsstufe 8, Biologie mit Chemie, Schwerpunkt Ernährungslehre in Jahrgangsstufe 9 In der Jahrgangsstufe 8 werden die Auswirkungen sportlicher Betätigung auf den menschlichen

Mehr

Stundentafel E-Phase. Übersicht E-Phase

Stundentafel E-Phase. Übersicht E-Phase Stundentafel E-Phase Übersicht E-Phase Hier sehen Sie die Einteilung der Stunden in der Einführungsphase 1. und 2. Halbjahr (E 1 und E 2), 11. Jahrgangstufe: Einführungsphase E1 E2 Leistungsfächer Grundfächer

Mehr

Curriculum Religion. Klasse 5 / 6

Curriculum Religion. Klasse 5 / 6 Wesentliches Ziel des Religionsunterrichts am Ebert-Gymnasium ist, dass sich Schülerinnen und Schüler aus der Perspektive des eigenen Glaubens bzw. der eigenen Weltanschauung mit anderen religiösen und

Mehr

Curriculum Deutsch Abitur 2011 Grundkurs

Curriculum Deutsch Abitur 2011 Grundkurs 11/1 Anspruch auf Selbstbestimmung, auf Sinnfindung für das eigene Leben und Anerkenung dieses Anspruchs bei anderen Menschen Ich-Suche, Verständigung und Wirklichkeitsverarbeitung Rahmenthemen der UV

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe in Baden-Württemberg Abitur 2017

Die gymnasiale Oberstufe in Baden-Württemberg Abitur 2017 Die gymnasiale Oberstufe in Baden-Württemberg Abitur 2017 Übersicht Grundlagen Kurswahl & Stundenzahl Abrechnung Sonstiges Grundlagen Bausteine des Abiturs Block 1 Block 2 Kursstufe 1 1. Halbjahr Kursstufe

Mehr

Weltgeschichtliche Kontinuitäten und Umbrüche erklären

Weltgeschichtliche Kontinuitäten und Umbrüche erklären 2 Fachbereichslehrplan Räume, Zeiten, Gesellschaften Kompetenzaufbau RZG.6 Weltgeschichtliche Kontinuitäten und Umbrüche erklären Vorangehende Kompetenz: NMG.9.1, NMG.9.3 1. Querverweise Die Schülerinnen

Mehr

Schulgesetz für das Land Berlin

Schulgesetz für das Land Berlin Schulgesetz für das Land Berlin 1 Auftrag der Schule Auftrag der Schule ist es, alle wertvollen Anlagen der Schülerinnen und Schüler zur vollen Entfaltung zu bringen und ihnen ein Höchstmaß an Urteilskraft,

Mehr

Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger

Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger Vorbereitung Für den Literaturkundeunterricht empfohlen: Zur Ergänzung: Killinger: Literaturkunde. hpt Verlag.

Mehr

Sprachliches Profil (Themen)

Sprachliches Profil (Themen) Sprachliches Profil 2013 16 (Themen) (Profil gebendes Fach: Englisch) Gleichstellung und Partizipation Geschichte: Aufbruch in die moderne Welt WiPo: VWL, BWL: Wirtschaft in Theorie und Praxis Kunst und

Mehr

Die Realschule in Baden-Württemberg. www.kultusportal-bw.de

Die Realschule in Baden-Württemberg. www.kultusportal-bw.de Zahlen 427 öffentliche Realschulen 41 private Realschulen Folie 2, 15. November 2007 Bildungswege in Baden-Württemberg Folie 3, 15. November 2007 Bildungswege mit dem Realschulabschluss / Mittlere Reife

Mehr

Herzlich Willkommen zur INFO 4 Veranstaltung der Grimmelshausenschule Renchen

Herzlich Willkommen zur INFO 4 Veranstaltung der Grimmelshausenschule Renchen Herzlich Willkommen zur INFO 4 Veranstaltung der Grimmelshausenschule Renchen So real ist Schule Die Realschule Weiterentwicklung der Realschule Ab dem Schuljahr 2016/2017 werden die Realschulen neben

Mehr

Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur?

Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur? Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur? Das Lesen von Literatur für die Matur sollte mehr als nur eine Pflichtübung sein. Deshalb ist es auch wichtig, dass ihr euch einige Zeit für das Erstellen

Mehr

Wichtige Parteien in Deutschland

Wichtige Parteien in Deutschland MAXI MODU L 4 M1 Arbeitsauftrag Bevor du wählen gehst, musst du zuerst wissen, welche Partei dir am besten gefällt. Momentan gibt es im Landtag Brandenburg fünf Parteien:,,, Die Linke und Bündnis 90/.

Mehr

Die fächerübergreifende Kompetenzprüfung (FüKom) HGR Neckarsulm

Die fächerübergreifende Kompetenzprüfung (FüKom) HGR Neckarsulm Die fächerübergreifende (FüKom) 1 Leistungsfeststellung in Klasse 10 Prüfungsteile mit externen Prüfern Klasseninterne Leistungsfeststellung Deutsch Englisch Mathematik NWA T/ MUM/ Frz Rel, Eth, G, EWG,

Mehr

Die fächerübergreifende Kompetenzprüfung (FüKom) HGR Neckarsulm

Die fächerübergreifende Kompetenzprüfung (FüKom) HGR Neckarsulm Die fächerübergreifende (FüKom) 1 Leistungsfeststellung in Klasse 10 Prüfungsteile mit externen Prüfern Klasseninterne Leistungsfeststellung Deutsch Englisch Mathematik NWA T/ MUM/ Frz Rel, Eth, G, EWG,

Mehr

5e) Grammatikalische Phänomene in ihrem Kontext reflektieren

5e) Grammatikalische Phänomene in ihrem Kontext reflektieren Fragenkatalog Zulassungsprüfung Deutsch Gehen Sie bitte davon aus, dass Sie bei Prüfungen, bei denen Sie eine Leseliste abgeben mussten, bei der Beantwortung mindestens einer Frage auf ein Werk Ihrer Leseliste

Mehr

Kosten: nach Absprache

Kosten: nach Absprache Sport Mannschaftsspiele In diesem WPK werden wir Mannschaftsspiele praktisch und theoretisch kennen lernen, die selten im normalen Sportunterricht zu finden sind (zb. Flag Football, Ultimate Frisbee, ).

Mehr

THOMAS NIPPERDEY. Deutsche Geschichte Erster Band Arbeitswelt und Bürgergeist 1B) VERLAG C.H-.BECK MÜNCHEN

THOMAS NIPPERDEY. Deutsche Geschichte Erster Band Arbeitswelt und Bürgergeist 1B) VERLAG C.H-.BECK MÜNCHEN THOMAS NIPPERDEY Deutsche Geschichte 1866-1918 Erster Band Arbeitswelt und Bürgergeist 1B) VERLAG C.H-.BECK MÜNCHEN Inhalt I. Bevölkerung...' 9 II. Familie, Geschlechter, Generationen 43 1. Familie 43

Mehr

Verantwortung der Naturwissenschaften

Verantwortung der Naturwissenschaften Sem01 Spies 2015/17 Verantwortung der Naturwissenschaften Naturwissenschaftlich Forschung führt häufig zu Ergebnissen, die in der Medizin zum Tragen kommen und/oder Auswirkungen auf die Umwelt haben. Eine

Mehr

Themenvorschläge. Fächerübergreifende Kompetenzprüfung

Themenvorschläge. Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Themenvorschläge Fächerübergreifende Kompetenzprüfung für das Prüfungsjahr 2014 1 Grundsätzliches zur Fächerübergreifenden Kompetenzprüfung (FÜK) 1. Die vorliegenden Beispiele sind Vorschläge, die erweitert

Mehr

Leben auf der Erde. Musik verbindet. Macht der Bilder

Leben auf der Erde. Musik verbindet. Macht der Bilder berstufe Leben auf der Erde Musik verbindet Macht der Bilder Profil: Leben auf der Erde (5h Biologie mit Seminar, 4h Geographie, 3h Sport mit Sporttheorie) Trotz immer knapper werdenden Ressourcen, trotz

Mehr

JLS. Profile Studienstufe 2015-2017 Julius-Leber-Schule

JLS. Profile Studienstufe 2015-2017 Julius-Leber-Schule Profile Studienstufe 2015-2017 Julius-Leber-Schule Unterricht in der Profilklasse o Ein Profil bildet auch in 12 und 13 eine Klasse o gemeinsamer Unterricht: in den Fächern des Profils (ca. 12 Stunden)

Mehr

Wahlpflichtkurse an der Carl-Benz-Schule

Wahlpflichtkurse an der Carl-Benz-Schule Wahlpflichtkurse an der Zu Beginn des 7. Schuljahrs entscheidet sich jede SchÄlerin bzw. jeder SchÄler fär einen Wahlpflichtkurs. Der Unterricht umfasst 4 Stunden pro Woche. Ein Wechsel des Kurses ist

Mehr

Themenkatalog für die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung

Themenkatalog für die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Themenkatalog für die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Jedes Thema darf nur maximal 2 x vergeben werden!!! Leitfach Bildende Kunst 1 Keith Haring Kunst kämpft gegen AIDS E / NWA 2 Karikaturen als Mittel

Mehr

Themenüberblick 11.1: Wie modern wurde die Welt um 1800?... 10

Themenüberblick 11.1: Wie modern wurde die Welt um 1800?... 10 Themenüberblick 11.1: Wie modern wurde die Welt um 1800?.................. 10 Kapitel 1: Die politischen Revolutionen in Amerika und Frankreich Ende des 18. Jahrhunderts............................ 14

Mehr

Stoffverteilungsplan zum Fach Gemeinschaftskunde Buch: Geschichte und Geschehen - Berufliche Oberstufe (416300)

Stoffverteilungsplan zum Fach Gemeinschaftskunde Buch: Geschichte und Geschehen - Berufliche Oberstufe (416300) Stoffverteilungsplan zum Fach Gemeinschaftskunde Buch: Geschichte und Geschehen - Berufliche Oberstufe (416300) Kernbereich 1: Strukturen in demokratischen Staaten Buchkapitel Partizipation: Teilhabe an

Mehr

MOSE-EXODUS JUDENTUM DIE BIBEL

MOSE-EXODUS JUDENTUM DIE BIBEL GESAMTSCHULE ELSE LASKER-SCHÜLER SEKUNDARSTUFEN I UND II ELSE-LASKER-SCHÜLER-STR. 30 42107 WUPPERTAL ELTERNINFORMATION ÜBER UNTERRICHTSINHALTE IM FACH RELIGION... JAHRGANGSTUFE 5 ERWARTUNGEN/HOFFNUNGEN

Mehr

Zentralabitur 2017 Geschichte

Zentralabitur 2017 Geschichte Zentralabitur.nrw Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen Zentralabitur 2017 Geschichte I. Unterrichtliche Voraussetzungen für die schriftlichen Abiturprüfungen an Gymnasien,

Mehr

Inhalt. 1 Demokratie Sozialismus Nationalsozialismus. So findet ihr euch im Buch zurecht... 10

Inhalt. 1 Demokratie Sozialismus Nationalsozialismus. So findet ihr euch im Buch zurecht... 10 Inhalt So findet ihr euch im Buch zurecht................................ 10 1 Demokratie Sozialismus Nationalsozialismus Das Deutsche Kaiserreich im Zeitalter des Imperialismus Orientierung gewinnen........................................

Mehr

Wintersemester 2001/02: Proseminar: Lyrik von der Romantik bis zum Symbolismus. Interpretation und Theorie

Wintersemester 2001/02: Proseminar: Lyrik von der Romantik bis zum Symbolismus. Interpretation und Theorie Prof. Dr. Ulrich Kittstein Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Sommersemester 1999: Proseminar: Eichendorffs Prosadichtungen Lektürekurs: Dramen des 18. Jahrhunderts Wintersemester 1999/2000: Lektürekurs:

Mehr

Anstöße. Gesellschaftslehre mit Geschichte. Didaktische Jahresplanung Berufsfeld Erziehung und Soziales

Anstöße. Gesellschaftslehre mit Geschichte. Didaktische Jahresplanung Berufsfeld Erziehung und Soziales Anstöße Gesellschaftslehre mit Geschichte Didaktische Jahresplanung Berufsfeld Erziehung und Soziales Didaktische Jahresplanung Gesellschaftslehre mit Geschichte Berufsfeld Erziehung und Soziales Schule

Mehr

Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 Musik hören, beschreiben, interpretieren und gestalten

Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 Musik hören, beschreiben, interpretieren und gestalten Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 1. Wir gestalten Musik mit einfachen Klangerzeugern 1.1 Klangerzeuger ordnen 1.2 Eigenschaften der Töne und ihre Notation 1.3 Spiel nach grafischer Notation

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2017

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2017 1 Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2017 1 Allgemeines 2 Fächer und Kurse 3 Leistungsmessung und Notengebung 4 Abiturprüfung 5 Gesamtqualifikation 6

Mehr

Der Wahlpflichtbereich (WPB) an der IGS-Fürstenau. Informationen und Angebote

Der Wahlpflichtbereich (WPB) an der IGS-Fürstenau. Informationen und Angebote Der Wahlpflichtbereich (WPB) an der IGS-Fürstenau Informationen und Angebote Grundlagen des WPB Der WPB gibt den SchülerInnen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten weiter auszubauen und eigene Schwerpunkte

Mehr

KJL Erzählende Literatur

KJL Erzählende Literatur KJL Erzählende Literatur Bilderbücher Erstes Lesen Erstes Lesen Lesestufe 1 Erstes Lesen Lesestufe 2 Erstes Lesen Lesestufe 3 Abenteuer ab 6 Magisches Baumhaus Abenteuer ab 10 Andere Länder ab 10 Comics

Mehr

Reformation und Glaubenskriege 10

Reformation und Glaubenskriege 10 Inhalt Reformation und Glaubenskriege 10 Eine neue Lehreentsteht.... 12 Methoden erlernen: Eine Textquelle erschließen... 15 Schulen entstehen... 19 Methoden erlernen: Flugblätter interpretieren... 20

Mehr

Geschichte der deutschen Literatur

Geschichte der deutschen Literatur Geschichte der deutschen Literatur 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Band II Vom 19. Jahrhundert bis

Mehr

Imperialismus und Erster Weltkrieg 10

Imperialismus und Erster Weltkrieg 10 Inhalt Imperialismus und Erster Weltkrieg 10 Das Zeitalter des Imperialismus... 12 Methoden erlernen: Arbeit mit Geschichtskarten... 14 KolonialmachtDeutschland... 16 Was hat Schokolade mit Kinderarbeit

Mehr

GSE 10 Themenliste mündliche Prüfung

GSE 10 Themenliste mündliche Prüfung GSE 10 Themenliste mündliche Prüfung Thema 1: GESCHLECHTERROLLEN - Nenne Beispiele für Frauenrechtlerinnen und erläutere, wofür sie stehen! - Lege dar, wodurch wird unser menschliches Rollenverhalten geprägt!

Mehr

Geschichte und Geschehen für das Berufskolleg. 1 Lebensformen früher und heute. 1.1 Fit für die Zukunft? Jugend in einer Gesellschaft im Wandel

Geschichte und Geschehen für das Berufskolleg. 1 Lebensformen früher und heute. 1.1 Fit für die Zukunft? Jugend in einer Gesellschaft im Wandel Stoffverteilungsplan Geschichte und Geschehen Baden-Württemberg Band: Berufskolleg (978-3-12-416450-4) Schule: Lehrer: Std. Lehrplan für das Berufskolleg (2009) Geschichte mit Gemeinschaftskunde Geschichte

Mehr

Softwarelösungen & Beratung für die Buchbranche

Softwarelösungen & Beratung für die Buchbranche Softwarelösungen & Beratung für die Buchbranche THEMA: die neue internationale Klassifikations-Systematik für Bücher ONIX 3.0: die Vorteile auf einen Blick www.newbooks-solutions.com THEMA Die neue internationale

Mehr

Stoffverteilungsplan Schleßwig Holstein

Stoffverteilungsplan Schleßwig Holstein Stoffverteilungsplan Schleßwig Holstein mitmischen 3 Ausgabe A Lehrer: Schule: Lehrplan Geschichte, Hauptschule (Jahrgangsstufe 7-9) Inhalte mitmischen 3 Mein Unterrichtsplan Die gescheiterte Demokratie

Mehr

Informationen zur Profiloberstufe

Informationen zur Profiloberstufe Informationen zur Profiloberstufe Inhalt Allgemeine Bemerkungen Organisation Die fünf Profile der Herderschule Bewerbung auf ein Profil Leistungsbewertung Fachhochschulreife Ermittlung der Qualifikation

Mehr

5. Geschichte und Staatslehre

5. Geschichte und Staatslehre 5. Geschichte und Staatslehre 5.1. Allgemeines Die Lektionentafel im Fach Geschichte beträgt 120 Lektionen à 45 Min., davon sind 10% für den interdisziplinären Unterricht freizuhalten. Die Dotation nach

Mehr

HBG Curriculum für Gesellschaftslehre. Berufsorientierung im Fach Gesellschaftslehre

HBG Curriculum für Gesellschaftslehre. Berufsorientierung im Fach Gesellschaftslehre Berufsorientierung im Fach Gesellschaftslehre Berufsorientierung im Fach Gesellschaftslehre Jahrgang 5 Mit Feuer und Faustkeil - so fingen wir an! Entstehung und Spezialisierung von Berufen. Planung, Konstruktion;

Mehr

Geschichte - betrifft uns

Geschichte - betrifft uns 1983 9 Weltwirtschaftskrise 1929-1933, Ursachen und Folgen (n.v.) 10 Armut und soziale Fürsorge vor der Industrialisierung 11 Frieden durch Aufrüstung oder Abrüstung 1918-1939 12 Europa zwischen Integration

Mehr

Motorisierter Strassenverkehr: Gestern - Heute Morgen

Motorisierter Strassenverkehr: Gestern - Heute Morgen Motorisierter Strassenverkehr: Gestern - Heute Morgen Kurzbeschrieb Seit der Erfindung des ersten motorisierten Gefährts sind gerade mal ungefähr 150 Jahre vergangen. In der Zwischenzeit gibt es ungefähr

Mehr

Auftrag des Gymnasiums

Auftrag des Gymnasiums Auftrag des Gymnasiums Vermittlung einer breiten und vertieften Allgemeinbildung mit differenzierten Kenntnissen und Fertigkeiten, die zur allgemeinen Hochschulreife führt, die die Voraussetzung für eine

Mehr

GESCHICHTE: GRUNDKURS UND GRUNDKURS BILINGUAL

GESCHICHTE: GRUNDKURS UND GRUNDKURS BILINGUAL Mataré-Gymnasium.Europaschule Meerbusch Fachkonferenz Geschichte UNTERRICHTSVORHABEN 1 GESCHICHTE: GRUNDKURS UND GRUNDKURS BILINGUAL Schulinternes Curriculum Sekundarstufe II Qualifikationsphase gültig

Mehr

Workshop. Gotthold Ephraim Lessing im kulturellen Gedächtnis. vom 10. 12. Dezember 2008. Zur Lessing-Rezeption im Kulturraum Schule (1800-1945)

Workshop. Gotthold Ephraim Lessing im kulturellen Gedächtnis. vom 10. 12. Dezember 2008. Zur Lessing-Rezeption im Kulturraum Schule (1800-1945) Gotthold Ephraim Lessing im kulturellen Gedächtnis Zur Lessing-Rezeption im Kulturraum Schule (1800-1945) Workshop vom 10. 12. Dezember 2008 Veranstaltungsort: Rathaus Kamenz Ausgerichtet von der Arbeitsstelle

Mehr

Die Realschule in Baden-Württemberg Typisch RNR

Die Realschule in Baden-Württemberg Typisch RNR Typisch RNR www.kultusportal-bw.de Bildungsplan Zielsetzungen des Bildungsplans 2004: Erwerb von Erfahrungen und daraus gewonnenen Einstellungen Fähigkeiten (Kompetenzerwerb) fachlichen und überfachlichen

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Geschichte erinnert und gedeutet: Wie legitimieren die Bolschewiki ihre Herrschaft? S. 30. Wiederholen und Anwenden S. 32

Geschichte erinnert und gedeutet: Wie legitimieren die Bolschewiki ihre Herrschaft? S. 30. Wiederholen und Anwenden S. 32 Stoffverteilungsplan Nordrhein-Westfalen Schule: 978-3-12-443030-4 Lehrer: Kernplan Geschichte 9. Inhaltsfeld: Neue weltpolitische Koordinaten Russland: Revolution 1917 und Stalinismus 1) Vom Zarenreich

Mehr

NATIONALISMUS, NATIONALSTAAT UND DEUTSCHE IDENTITÄT IM 19. JAHRHUNDERT 8

NATIONALISMUS, NATIONALSTAAT UND DEUTSCHE IDENTITÄT IM 19. JAHRHUNDERT 8 3 01 NATIONALISMUS, NATIONALSTAAT UND DEUTSCHE IDENTITÄT IM 19. JAHRHUNDERT 8 DIE DEUTSCHE NATIONALBEWEGUNG IN VORMÄRZ UND REVOLUTION (1815 1848) 10 Orientierung: Die deutsche Nationalbewegung in Vormärz

Mehr

Informationsabend zur Einführung in die Hauptphase der gymnasialen Oberstufe Saar (GOS)

Informationsabend zur Einführung in die Hauptphase der gymnasialen Oberstufe Saar (GOS) Informationsabend zur Einführung in die Hauptphase der gymnasialen Oberstufe Saar (GOS) Übersicht Zielsetzungen der GOS Aufbau der GOS Belegung der Fächer Leistungsnachweise Qualifikationen Zielsetzungen

Mehr

Berühmte deutsche Autoren

Berühmte deutsche Autoren Berühmte deutsche Autoren Lektion 10 in Themen aktuell 2, nach Seite 123 Was lernen Sie hier? Sie suchen Informationen zur deutschen Literatur und lernen zwei große Websites für Geschichte und Literatur

Mehr

44 Der Weg inden Krieg 44 Nationalsozialistische Außenpolitik 46 Europa in den 1930er Jahren

44 Der Weg inden Krieg 44 Nationalsozialistische Außenpolitik 46 Europa in den 1930er Jahren INHALT 3 Vorwort 10 Der Nationalsozialismus 12 Die Errichtung der NS-Diktatur 12 Hitler ergreift die Macht 14 Gleichschaltung von Staat und Volk 16 Ein früher Erfolg für die Nationalsozialisten 18 Die

Mehr

Hinweise zu besonderen Unterrichtsformen (IDAF, benotete STAO) werden violett und fett gedruckt vor den Lerninhalten aufgeführt.

Hinweise zu besonderen Unterrichtsformen (IDAF, benotete STAO) werden violett und fett gedruckt vor den Lerninhalten aufgeführt. Hinweise zu besonderen Unterrichtsformen (IDAF, benotete STAO) werden violett und fett gedruckt vor den Lerninhalten aufgeführt. Beide Basel, BM2 (2 Semester), Erste Landessprache (Gruppe 1) 1. Semester

Mehr

nationalismus, nationalstaat und deutsche identität im 19. jahrhundert 8

nationalismus, nationalstaat und deutsche identität im 19. jahrhundert 8 3 01 nationalismus, nationalstaat und deutsche identität im 19 jahrhundert 8 Die deutsche nationalbewegung in vormärz und revolution (1815 1848) 10 Orientierung: Die deutsche Nationalbewegung in Vormärz

Mehr

Klasse 5. Inhaltliche Schwerpunkte:

Klasse 5. Inhaltliche Schwerpunkte: Klasse 5 Inhaltliche Schwerpunkte: Schule Familie und Freunde Freizeitaktivitäten Einen Stadtteil Londons kennen lernen Einkaufen Schulausflug Das Schuljahr Simple present in Aussagen, Fragen und Verneinung

Mehr

Beschäftigung in Alba Iulia

Beschäftigung in Alba Iulia Musik macht Spaß! Beschäftigung in Alba Iulia Sofort-Hilfe für Menschen in Syrien Eine etwas andere Familie bald wirst Du konfirmiert. Gott segnet Dich. Das ist Dein großer Tag. Deine Paten und Familie

Mehr

Das Russlandbild der Deutschen das Deutschlandbild der Russen

Das Russlandbild der Deutschen das Deutschlandbild der Russen INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Prof. Dr. Renate Köcher Das bild der Deutschen das bild der Russen Ergebnisse repräsentativer Bevölkerungsumfragen in und Pressekonferenz des Petersburger Dialogs, gemeinsam

Mehr

Imperialismus und Erster Weltkrieg Hauptschule Realschule Gesamtschule Gymnasium Inhaltsfeld 8: Imperialismus und Erster Weltkrieg

Imperialismus und Erster Weltkrieg Hauptschule Realschule Gesamtschule Gymnasium Inhaltsfeld 8: Imperialismus und Erster Weltkrieg Imperialismus Hauptschule Realschule Gesamtschule Gymnasium Inhaltsfeld 8: Imperialismus Inhaltsfeld 6: Imperialismus Inhaltsfeld 8: Imperialismus 8. Inhaltsfeld: Imperialismus Inhaltliche Schwerpunkte

Mehr

Der Kampf zwischen Sunniten und Schiiten hat schon begonnen

Der Kampf zwischen Sunniten und Schiiten hat schon begonnen Der Kampf zwischen Sunniten und Schiiten hat schon begonnen Quelle: http://www.prophecynewswatch.com/2012/january03/0362.html 1.Januar 2012 Schiiten und Sunniten kämpfen im Jahr 2012 um die regionale Supermacht

Mehr

Geschichte der USA. Bearbeitet von Prof. Dr. Volker Depkat. 1. Auflage Buch. Rund 400 S. Softcover ISBN

Geschichte der USA. Bearbeitet von Prof. Dr. Volker Depkat. 1. Auflage Buch. Rund 400 S. Softcover ISBN Geschichte der USA Bearbeitet von Prof. Dr. Volker Depkat 1. Auflage 2016. Buch. Rund 400 S. Softcover ISBN 978 3 17 018797 9 Weitere Fachgebiete > Geschichte > außereuropäische Länder und Regionen > Amerikanische

Mehr

Das Russlandbild der Deutschen

Das Russlandbild der Deutschen Thomas Petersen Das Russlandbild der Deutschen Tagung Das Image zwischen Russen und Deutschen im Wandel Stiftung Russki Mir Friedrich-Ebert-Stiftung Moskau, 9. Oktober 2015 1. Deutsch-russische Beziehungen

Mehr

Umsetzung des Bildungsplans. -Blockwochen. Grund? Ziel? Organisation?

Umsetzung des Bildungsplans. -Blockwochen. Grund? Ziel? Organisation? Umsetzung des Bildungsplans -Blockwochen Grund? Ziel? Organisation? Bildungsplan 2004 Neue Fächerverbünde Themenorientierte Projekte Kompetenzbereiche Neue Abschlussprüfung Eigenes Schulprofil All dies

Mehr