Zertifizierter Fernlehrgang Unternehmenskommunikation

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zertifizierter Fernlehrgang Unternehmenskommunikation"

Transkript

1 Knowhow-Partner: Corporate Wording Zertifizierter Fernlehrgang Unternehmenskommunikation Markenstarke Strategie und kundennahe Texte. Starte jetzt! Z21 01/14

2 Themenschwerpunkte Kunden durch markentreue und typgerechte Unternehmenssprache gewinnen Mit der 4-Farben-Sprachmethode Zielgruppen in deren Lebenswelten abholen Corporate Wording-Tools (CW) für optimale Text- Qualität anwenden Mit Corporate Wording durchgängige Unternehmensidentität entfalten Ihr Nutzen In 12 Lektionen eignen Sie sich umfangreiches Wissen über die strategischen Aspekte und operative Erfolgsfaktoren der Unternehmenssprache an. Sie lernen, wie Sie Textqualität im Unternehmen sicherstellen, Inhalte optimieren und Texte konstruktiv-kreativ zur Serienreife bringen Sie erfahren, wie Sie mit CW-Engineering Kosten sparen und globale Inhalte in Omni-Kanälen für eine 1:1 Kundenkommunikation wiederverwenden Dieser am Bildungsmarkt einzigartige Lehrgang wurde von Corporate Wording - Förster& Förster entwickelt und in einem PDF-Portfolio neu aufgesetzt. Sie erhalten zudem einen qualifizierten Abschluss mit Zertifikat der ZfU International Business School und bauen Ihre Handlungsfähigkeit in der konzeptionellen Gestaltung der Unternehmenssprache wie in der strategischen Steuerung von Unternehmenskommunikation auf. Zielgruppe Führungskräfte mit Strategie- oder Content-Verantwortung, Projektleiter aus Kommunikation, Marketing, PR, Vertrieb und Strategie-Bereichen, sowie Mitarbeiter aus der Unternehmensentwicklung, die Erfolgsressourcen in der Kundenkommunikation orten und nutzen wollen. Fachkräfte, die Texte jeder Art verfassen - ob Einsteiger, Könner und solche, die für die Inhalte Ihren Kopf hinhalten müssen. Die Vorteile des Fernlehrgangs: Sie starten, wann Sie wollen! Einfach Studienbriefe mit Beispielen lesen und Aufgaben lösen, wann es Ihnen passt. Übungen nach unseren Empfehlungen oder Ihrem Zeitbudget mitmachen und erlerntes Wissen interaktiv mit Sofortauswertung testen. Fehlzeiten im Büro sowie Reisezeit und -kosten entfallen beim Selbststudium. Sie lernen, wie Sie wollen! PDF Portfolio Online-Zugang: Sie können am PC oder am Mac lernen, ein Tablet nutzen oder einen Laptop. Selbst auf Ihrem Smartphone können Sie einen Teil der Lernmaterialien nutzen: 11 Lektionen mit Studienbriefen, Readings, Fallbeispielen, Hörbeispielen, Videos, Lernmaterialien zum Ausdrucken, wie Adjektiv- Wörterverzeichnis, Typologie-Kompass, Checklisten etc. USB-Stick: Mit dem USB-Stick sind Sie auch dann flexibel, wenn Sie zum Beispiel unterwegs keinen Online-Zugang haben. Einfach den Stick in ein Gerät Ihrer Wahl mit USB-Port einstecken, Startdatei aufrufen und los geht s. Print-Version (gegen Aufpreis) Alle Lernskripts und Lektüren sind durchgängig 4-farbig gedruckt und werden individuell für Sie angefertigt. Sie verfügen über das umfangreichste CW-Nachschlagewerk in 11 Bänden. Textlabor: Sie können einen Monat lang beliebig viele Texte mit einem Word Add-in Prüftool analysieren. Die Software deckt Optimierungspotenziale auf, gibt Hinweise und liefert lesefreundliche Wort-Alternativen. Web-Seminar: Webinare mit CW-Webtrainer Klaus Lehmann Wahlttermine zur Lektion 4: jeden ersten Mittwoch eines Monats von Uhr bis 11:15 Uhr plus Zeit für Fragen auch an Ihre Lehrgangsleiter. Info-Webinar: Informieren Sie sich kostenlos: Sie erhalten eine Leseprobe, gewinnen Einblick in das Lernmaterial und erleben praktische Übungen. Jeden dritten Mittwoch eines Monats. Anmeldung:

3 Lektionen / Themen Lektion 1 Strategie - Identität braucht eine klare Sprache CI-Check: Defizite in der Kommunikation Werte definieren, Kern-Kompetenzen formulieren Was Marken-Wertebegriffe bedeuten und bewirken Lektion 2 Strategie - Text-Quality-Management Durchgängig: CW beginnt am Kunden-Parkplatz CW-Projekte managen Erstellen eines CW-Manuals Lektion 3 Zielgruppen: Wie ticken Ihre Kunden? Entdeckungsreise: Der Wording-Typologie-Test Die 4 Funktionen wirkungsvoller Unternehmenssprache Die 4-Farben-Sprachmethode Lektion 4 inkl. Webinar Zielgruppen - Mailing-Response steigern Mit Worten auf Lebenswelten und Milieus zielen Webinar Markenstark und kundennah texten mit CW-Webtrainer Klaus Lehmann Lektion 5 Zielgruppen - Schriftliche Kundenkommunikation optimieren CRM: In der Sprache der Kunden schreiben Angebote, Messe-Einladungen, Nachfassbriefe Text-Bausteine und Musterbriefe entwickeln Lektion 6 Textgestaltung - Abschied von Floskeln, Papierwörtern Wie Wörter wirken Texten für die Sinne: Zum Hören, Sehen, Fühlen Textanalysen und Autorenunterstützung per Software Lektionen / Themen Lektion 7 Textgestaltung - Von der Idee zum Inhalt Argumente sammeln und übersetzen Solide Basis: Kommunikations-Matrix erarbeiten Kreativitätstechniken: Woher Ideen nehmen? Lektion 8 Textgestaltung - Do s und Dont s Die sieben typischen Texter-Sünden Rechtschreibung: Was bevorzugt werden sollte (Hausorthografie) Terminologie regeln: Klarheit schaffen Lektion 9 Textgestaltung - Effizienz im eigenen Sekretariat Texte kürzen, Zeit und Kosten sparen Die wichtigsten Stilfehler vermeiden Tipps zur Denk- und Schreibtechnik Lektion 10 Textgestaltung - Besondere Herausforderungen Pressetexte schreiben Technische Anleitungen verfassen Stelleninserate optimieren Lektion 11 CW-Engineering - Inhalte industrialisieren Texte in CW DEUTSCH plus mit CAT-Technologien übersetzen Terminologie verwalten mit SDL MultiTerm u. a. Lösungen CW-Memory: produktives Texten am Beispiel SDL Trados Studio Lektion 12 Literaturstudium: Sie erhalten topaktuelle Literatur zur Abrundung des Lehrstoffs Corporate Wording 3.0, Förster & Förster Kundenkommunikation, Andreas Förster

4 Teilnehmer- und Firmenstimmen Zu Lektion 1: Identität braucht eine klare Sprache Ich habe gelernt, dass ein unverwechselbarer Sprachstil der Schlüssel zum Erfolg ist und ich konnte zur Übung den CW-Kompass-Fragebogen anwenden und das Ergebnis auswerten. Zu Lektion 2: Text-Quality-Management Mit dem CW Master-Manual zu arbeiten, war es sehr praktisch, so konnte ich das Gelernte in die Tat umzusetzen. Zu Lektion 3: Die Methode der 4-Farben-Sprache Bewussteres Umgehen mit Worten und Formulierungen, da ich jetzt weiß, wie diese bei den unterschiedlichen Typen wirken. Zu Lektion 5: Abschied von Floskeln Ich lernte die typischen Schwachstellen in Texten kennen und konnte daraus durch eine Übung vier Grundregeln ableiten. Zu Lektion 6: Kundendialoge: freundlich, professionell, schnell Ich habe in diesem Kapitel erfahren, wie ich Kunden- Dialoge freundlich, professionell und schnell erstellen kann. Zu Lektion 7: Von der Idee zum Text Kreativität ist erlernbar. Zu Lektion 8: Die Kunst, noch treffender zu schreiben Ich lernte die typischen Schwachstellen in Texten kennen und konnte daraus durch eine Übung vier Grundregeln ableiten. Firmenstimme: ENSO Energie, Dresden Claudia Weinhold, Unternehmensentwicklerin «Hans-Peter Försters CW-Strategie, die Methode der 4-Farben-Sprache und seinen Lehrgang können wir anderen Firmen sehr empfehlen. Unternehmen sollten die Mühe nicht scheuen, eine klare, verständliche Sprache zu pflegen und ihre Identität durchgängig zu kommunizieren.» Autoren / ZfU Core Faculty Hans-Peter Förster; ZfU Core Faculty, ZfU Teaching Award in Gold; arbeitet seit 30 Jahren frei und unabhängig, ist Begründer und Markeninhaber von Corporate Wording. Autor von über 40 Büchern (darunter der Bestseller «Texten wie ein Profi», Frankfurter Allgemeine Buch, 12. Auflage). Sein CW-Standardwerk erschien 2014 im 20. Jubiläumsjahr unter dem Titel «Corporate Wording 3.0». Er lehrt CW seit 2008 als Lehrbeauftragter an der Ostbayerischen Technischen Hochschule OTH. Andreas Förster; ZfU Visiting Faculty, hat als Autor von «Kundenkommunikation» mit seinem Customer Translation Managementmodell neue Wege der Generation 3.0 beschritten. Er ist Co- Autor des CW-Standardwerks und Initiator der «CW Virtual Academy». Mit neuen Akzenten entwickelt er Strategie, Methode und Software-Tools rund um die 4-Farben-Sprachmethode weiter. Seine Erfahrungen als Mitglied der Digital-Native-Generation sind in die Entwicklung dieses Blended-Learning Studienprogramms mit eingeflossen. Trainer an der IHK- Unternehmer-Akademie. Bücher Sie erhalten topaktuelle Literatur zur Abrundung des Lehrstoffs: Corporate Wording 3.0, Förster & Förster Kundenkommunikation, Andreas Förster von den Autoren signiert

5 Kompakte und praxisrelevante Inhalte Alle an diesem Blended Learning Programm Beteiligten sind anerkannte Experten in ihren Fachgebieten. Sie bringen nebst fundiertem Wissen eigene Praxiserfahrung mit und garantieren dadurch eine hochstehende Qualität. Lehrgangsleitung/Autoren/Referenten Hans-Peter Förster, CW-Begründer Andreas Förster, CW-Juniorpartner Zweitprüfer: Prof. Dr. Michael Thiermeyer, OTH Amberg-Weiden CW-Lernkonzept Die Lektionen sind didaktisch so strukturiert, dass Sie diese autonom erarbeiten können. Jede Lektion orientiert sich am 5-stufigen CW-Lernkonzept: 1. Stufe: Modell / Konzept Ausgangsbasis bildet ein Modell, ein Konzept oder eine Theorie, welche die zentralen Lerninhalte aufzeigt und deren Nutzen für die Praxis erklärt. 2. Stufe: Beispiel Auf dieser Stufe wird die Wirkungsweise des Konzeptes oder Modells in der Praxis anhand von konkreten Beispielen vereinfacht dargestellt oder erläutert. 3. Stufe: Übung Mit Fallübungen werden Sie Lösungen erarbeiten und mit CW-Tools Texte analysieren und optimieren. 4. Stufe: Praxis / Transfer Auf dieser Stufe leiten Sie real umsetzbare Massnahmen für Ihre berufliche Situation ab. 5. Stufe: Lernkontrolle Als Abschluss kontrollieren Sie Ihre Lernerfolge mit einem interaktiven Lerntest. Bewährte Qualität Die Inhalte entsprechen dem Studienmodul Corporate Wording des Studiengangs Medienproduktion und Medientechnik an der OTH, Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden. Die neue Disziplin CW-Engineering wurde mit dem Technologiepartner SDL plc. realisiert führender Anbieter von Global Information Managemen- Lösungen. Das ergänzende SDL-Zertifizierungsprogramm, das optional absolviert werden kann, ist als Industriestandard anerkannt und ist bedeutend in der Branche der Übersetzer und Technischen Redakteure. Abschlüsse ZfU Testat nach Einreichen von Lessons Learned zu mindestens 8 Lektionen ZfU Zertifikat Sprechstunden nach Vereinbarung (Telefon, Skype, ) schriftliche Prüfung Abgabe einer praktischen Arbeit Prüfungsgebühren: CHF 600. /EUR 500. Optional und kostenlos: SDL-Zertifikate aus dem SDL-Hochschulprogramm (Online-Selbststudium)

6 Preis Standardpreis CHF /EUR inkl. ZfU Testat ZfU Zertifikat Prüfungsgebühr CHF 600. /EUR 500. Buchen mehrere Personen des gleichen Unternehmens den selben Lehrgang erhält jeder weitere Teilnehmer 15%. Staffelpreise für grössere Gruppen auf Anfrage. Änderungen von Preis, Umrechnungskurs und Seminarinhalten vorbehalten. Weiterbildungs-Credits: Für diesen Fernlehrgang werden bis zu 100 Weiterbildungs-Credits angerechnet (1 Credit = 1 CHF). Ihren Weiterbildungscredit-Saldo finden Sie auf Annullationsbedingungen: Gemäss unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (www.zfu.ch/agb). Im Internet: Telefon: +41 (0) Fax: +41 (0) Massgeschneidertes Lernen Diesen Fernlehrgang aber auch andere Management- Themen erarbeiten wir massgeschneidert im Blended Learning auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens. Unser Inhouse-Team berät Sie kompetent bei der Planung Ihrer internen Weiterbildungs-Massnahmen. ZfU Customized Learning Romeo Ruh, Chief Learning Officer Telefon: ; Beratung / Kontakt Volker Stadlmüller Chief Learning Officer Tel Anmeldung / Customer Care Center Anmeldung Fax: Talon ausfüllen oder Visitenkarte anheften & faxen an Telefon: Customer Care Center Internet: Herr Frau Name/Vorname Firma Telefon/Mobile/Fax Funktion/Abteilung Strasse/Postfach/Ort Firmenadresse Privatadresse Land/PLZ/Ort Startpunkt für meinen Fernlehrgang: Start ab sofort Datum: Z21 01/ ZfU International Business School. Im Park 4. CH-8800 Thalwil. Tel Fax

Die typgerechte Kunden-Sprache: Packende Texte, die begeistern

Die typgerechte Kunden-Sprache: Packende Texte, die begeistern ar in r m te e -S rs fu r Fö Z es ete siv s-p u kl an Ex it H m ZfU Marketing & Sales Academy 21. November 2011 25. Juni 2012 Die typgerechte Kunden-Sprache: Packende Texte, die begeistern Mit den richtigen

Mehr

www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang Strategisches Management

www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang Strategisches Management www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang Strategisches Management Wirkungsvolle Konzepte der strategischen Unternehmensführung Z06 3/14 Themenschwerpunkte Wirkungsvolle Konzepte der strategischen Unternehmensführung

Mehr

Zertifizierter Fernlehrgang BWL für Nicht-Betriebswirte

Zertifizierter Fernlehrgang BWL für Nicht-Betriebswirte www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang BWL für Nicht-Betriebswirte Begrifflichkeiten verstehen und Zusammenhänge erkennen Z08 01/14 Themenschwerpunkte Kompakte und praxisrelevante Kenntnisse der Betriebswirtschaft

Mehr

Zertifizierter Fernlehrgang Die effektive Office Managerin

Zertifizierter Fernlehrgang Die effektive Office Managerin www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang Die effektive Office Managerin Durch praxisbezogenes Fachwissen zur kompetenten Ansprechpartnerin Z17 01/14 Themenschwerpunkte Kompaktes Praxiswissen für die moderne

Mehr

www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang Personalassistent/in

www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang Personalassistent/in www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang Personalassistent/in Mit Praxiswissen zum kompetenten Ansprechspartner Z16 3/14 Themenschwerpunkte Kompaktes Wissen zu den Kernaufgaben im Personalwesen Wichtiges

Mehr

Wertschöpfungsketten planen, optimieren und erfolgreich steuern

Wertschöpfungsketten planen, optimieren und erfolgreich steuern ZfU Business Publishing Zertifi zierter Management-Fernlehrgang Prozessmanagement Wertschöpfungsketten planen, optimieren und erfolgreich steuern Prozesse analysieren, designen und optimieren Prozesse

Mehr

Zertifizierter Fernlehrgang IT-Management

Zertifizierter Fernlehrgang IT-Management www.zfu.ch Zertifizierter Fernlehrgang IT-Management Praxisnahe Methoden für professionelles IT-Management Z15 01/14 Themenschwerpunkte Praxisnahe Konzepte für professionelles IT-Management Kompaktes Wissen

Mehr

Text Optimierung. 4D Wording Optimizer. Mit diesem Word Add-In haben Sie die vier entscheidenden Dimensionen für erfolgreiche Texte im Griff:

Text Optimierung. 4D Wording Optimizer. Mit diesem Word Add-In haben Sie die vier entscheidenden Dimensionen für erfolgreiche Texte im Griff: 4D Wording Optimizer Mit diesem Word Add-In haben Sie die vier entscheidenden Dimensionen für erfolgreiche Texte im Griff: Für alle, die Wert auf optimale Texte legen. Das Add-In für Word: schnell, zeitsparend

Mehr

E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf«

E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf«Als Leiter im Verkauf sind Sie dafür verantwortlich, ob die Verkaufsziele Ihres

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit

Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Der Erfolg eines Unternehmens basiert auf zwei Säulen: Kundenzufriedenheit und Profitabilität! Im Fokus dieses Intensivlehrgangs

Mehr

Professionelles Durchführen von Serviceprojekten Machen Sie die Theorie in einer eigenen Fallstudie zur Praxis

Professionelles Durchführen von Serviceprojekten Machen Sie die Theorie in einer eigenen Fallstudie zur Praxis Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelles Durchführen von Serviceprojekten Machen Sie die Theorie in einer eigenen Fallstudie zur Praxis Wenn Sie sich fragen was das Besondere an Serviceprojekten

Mehr

SDLMultiTerm 2014. Schulung

SDLMultiTerm 2014. Schulung SDLMultiTerm 2014 Schulung SDL MultiTerm 2014 für Übersetzer und Projektmanager Lernziele Diese Schulung richtet sich an Benutzer, die sich schnell mit SDL MultiTerm 2014 vertraut machen möchten, um vom

Mehr

Distance Leadership - Führen aus der Ferne

Distance Leadership - Führen aus der Ferne Lernen & Neue Medien Distance Management Führung & Management Arbeitsorganisation Distance Leadership - Führen aus der Ferne Blended Learning Kurs virtuell, spannend und kreativ lernen Erfahren Sie in

Mehr

Diplomlehrgang Office Management

Diplomlehrgang Office Management International Business School Diplomlehrgang Office Management Effiziente Chefentlastung Souveränes Auftreten Fundiertes Know-how DOM 09/15 Top Assistenz: Effiziente Chefentlastung, Chancen für Sie erkennen!

Mehr

STRATEGIE. Strategietraining für Führungskräfte

STRATEGIE. Strategietraining für Führungskräfte STRATEGIE Strategietraining für Führungskräfte Eine Strategie Bestimmt die gemeinsame Richtung eines Unternehmens. Nur wer die Unternehmensstrategie versteht, wird sie auch umsetzen können! Seminarziele

Mehr

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE 2010 +++ KOMMUNIKATION MEETS CHANGE +++ Jeder Veränderungsprozess ist immer nur so gut, wie die ihn begleitende Kommunikation. Eines ist klar: Das Managen

Mehr

Kommunikationswirt Werbefachwirt

Kommunikationswirt Werbefachwirt Kommunikationswirt Werbefachwirt Jetzt starten... Warum an der GAW studieren? Was ist die GAW? Die Grundig Akademie gehört seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Bildungsinstitutionen in der Metropolregion

Mehr

Hochschulzertifikat. Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen. In Kooperation mit

Hochschulzertifikat. Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen. In Kooperation mit Hochschulzertifikat Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen In Kooperation mit Ihre Zukunft als kompetenter Sozialmanager Unternehmen des sozialen Sektors

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Ganzheitlicher Management Lehrgang

Ganzheitlicher Management Lehrgang Ganzheitlicher Management Lehrgang First WebCollege AG Ihr kompetenter Ausbildungspartner in elearning Management-Lehrgang: Management ist ein Beruf. Damit dieser Beruf auch erlernt werden kann, bietet

Mehr

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen 2-Tages-Seminar: E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie professionelle Marketing- und Vertriebskonzepte für den Online-Handel und Mobile

Mehr

Strategische Unternehmensführung

Strategische Unternehmensführung International Business School Strategische Unternehmensführung Diplom-Lehrgang zu Strategie, Führung und Business Development DSU 09/15 Teilnehmerkreis Berufsbegleitend, flexibel und kompakt Worauf kommt

Mehr

International Business School. 6. Schweizer HR-Summit. Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche

International Business School. 6. Schweizer HR-Summit. Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche International Business School 6. Schweizer HR-Summit Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche 6. Schweizer HR-Summit Bereits zum 6. Mal bietet die ZfU International Business School Personal-Verantwortlichen

Mehr

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht Herzlich willkommen zum Webinar Kundendatenpflege leicht gemacht 1 Eric Beuchel Fa. Eric Beuchel e.k. Sitz Mötzingen / Nagold Gründung 1994 www.beuchel-online.de 2 Über mich 3 Das Unternehmen 4 Was ist

Mehr

Mit Synergy Branding macht sich Personalmarketing schneller bezahlt.

Mit Synergy Branding macht sich Personalmarketing schneller bezahlt. FINDEN SIE DIE PASSENDEN KÖPFE FÜR IHR UNTERNEHMEN Mit Synergy Branding macht sich Personalmarketing schneller bezahlt. Poststraße 14 16 I 20354 Hamburg I Tel. +49 (0) 40 28 05 26-31 I sb@synergypartner.net

Mehr

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Das Modul befähigt Sie, Social Media im Medienspektrum richtig einzureihen. Es liefert die nötigen Grundlagen der IT und macht Sie mit Datenbanken Recherche

Mehr

Studium und Beruf unter einem Hut.

Studium und Beruf unter einem Hut. Studium und Beruf unter einem Hut. Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. In einer Zeit, in der das weltweit verfügbare Wissen sehr schnell wächst und die Innovationszyklen immer

Mehr

Diplomlehrgang Change Management

Diplomlehrgang Change Management International Business School Diplomlehrgang Change Management Veränderungsprozesse erfolgreich initiieren und nachhaltig umsetzen DCL 09/15 Methodik Präsenz- und Wahlmodule 3 Präsenzmodule (insgesamt

Mehr

PKV Informationszentrum. Fernlehrgang Teamleiter/in in der Arztpraxis. www.medizinische-fachangestellte.de

PKV Informationszentrum. Fernlehrgang Teamleiter/in in der Arztpraxis. www.medizinische-fachangestellte.de PKV Informationszentrum Fernlehrgang Teamleiter/in in der Arztpraxis www.medizinische-fachangestellte.de Ihr Weg zur Teamleiter/in in der Arztpraxis Aufbauen, motivieren und leiten Zeitgemäße Methoden

Mehr

Trainer in der Erwachsenenbildung

Trainer in der Erwachsenenbildung Das Know-how. Trainer in der Erwachsenenbildung Anerkannte Qualifizierung mit REFA. PRAXISWISSEN PROFESSIONELL WEITERGEBEN. REFA-Ausbildung Trainer Erwachsenenbildung Erfolgreich Wissen Erwachsenen vermitteln.

Mehr

Hochschulzertifikat. Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen

Hochschulzertifikat. Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen Hochschulzertifikat Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen Ihre Zukunft als kompetenter Sozialmanager Unternehmen des sozialen Sektors sind in erster Linie

Mehr

Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis

Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis Ein Teilnehmer berichtet: Mein Aufgabenbereich erstreckt

Mehr

Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis

Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis Einstiegskurse Lehrgang Basiskompetenz Vertiefungslehrgang Immobilienbewirtschaftung mit eidg. Fachausweis Vertiefungslehrgang Immobilienbewertung

Mehr

Steigerung der Produktivität, Leistung und Motivation in der Industrie

Steigerung der Produktivität, Leistung und Motivation in der Industrie Das Know-how. Steigerung der Produktivität, Leistung und Motivation in der Industrie Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai

Mehr

Der Vorsprung für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen. ECDL international anerkannte Zertifikate für Computeranwender. www.ecdl.

Der Vorsprung für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen. ECDL international anerkannte Zertifikate für Computeranwender. www.ecdl. Der Vorsprung für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen ECDL international anerkannte Zertifikate für Computeranwender www.ecdl.ch Bis 2014 werden für rund 90 % aller Arbeitsplätze ICT-Kenntnisse erforderlich

Mehr

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Strategische Kompetenz 2015/16 Erfolgreich durch Kooperationen Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kooperationen erfolgreich

Mehr

So telefonieren Sie sich zu neuen IT-Kunden

So telefonieren Sie sich zu neuen IT-Kunden So telefonieren Sie sich zu neuen IT-Kunden Professionelles Telefonmarketing für IT-Unternehmen Hella Hart Birgit Jordan KARSTEN BÜTTNER VERLAG Wer das Buch lesen sollte Dieses Buch richtet sich an Mitarbeiter

Mehr

Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen!

Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen! Ihre Kunden wollen von Ihnen lernen! 13.02.2014 von 15:30-20:30 Uhr Georg Schranner Managing Director Warum wollen die Kunden von uns lernen Jede Organisation ist eine lernende Organisation das muss man

Mehr

New Business Development

New Business Development Potentiale für Geschäftsfeldentwicklung erkennen und nutzen - ein zweitägiges Seminar Ziele des Seminars: In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das New Business Development. Hierbei

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Marketing Kreativ Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E: office@bic.cc

Mehr

Interaktiver Workshop Schreiben & Texten im Unternehmensalltag

Interaktiver Workshop Schreiben & Texten im Unternehmensalltag Das Seminar mit garantiertem Lern- und Spaßfaktor: Interaktiver Workshop Schreiben & Texten im Unternehmensalltag INHALT: Wie profitiert Ihr Unternehmen? Seite 3 Was genau vermittelt der Workshop? Seite

Mehr

Prozessmanagement. Prozessmanager SGO (10 Tage)

Prozessmanagement. Prozessmanager SGO (10 Tage) Prozessmanagement Prozessmanager SGO (10 Tage) PROM 31 Von Bis Seminarort Modul 1 Donnerstag 13.06.2013 Samstag 15.06.2013 Glattbrugg Modul 2 Donnerstag 11.07.2013 Samstag 13.07.2013 Modul 3 Donnerstag

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang. CAS E-Learning Design. Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen. weiterentwickeln.

Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang. CAS E-Learning Design. Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen. weiterentwickeln. Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang CAS E-Learning Design Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen weiterentwickeln. CAS E-Learning Design (ELD) Lehren und Lernen über das Internet, mit mobilen

Mehr

Compliance-Training im Private Banking für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter

Compliance-Training im Private Banking für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter Compliance-Training im Private Banking für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter Sie erhalten damit ein sofort einsatzfähiges Leistungspaket, das die grundlegenden Compliance-Anforderungen im Private

Mehr

SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN edupool.ch

SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN edupool.ch Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Berufsbegleitende Weiterbildung 9 Monate BERUFSBILD Als Sachbearbeiter/-in

Mehr

Berufsbildung Weiterbildungsangebote Sekundarstufe II

Berufsbildung Weiterbildungsangebote Sekundarstufe II Berufsbildung Weiterbildungsangebote Sekundarstufe II Sie möchten als Schulleitung an Ihrer Schule neue Akzente setzen, sich als Lehrperson fachlich weiterentwickeln oder sich in didaktische und pädagogisch-psychologische

Mehr

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an:

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Hochschule für Angewandte Psychologie Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik Hochschule für Gestaltung und Kunst

Mehr

Management Skills für Sensoriker

Management Skills für Sensoriker Management Skills für Sensoriker geplant Juli 2015 in Hamburg Sensorik Workshops 2015 Management Skills für Sensoriker Inhalt Um seinen Arbeitsbereich als Sensoriker auf Augenhöhe mit Marketing, Marktforschung,

Mehr

Terminologiemanagement

Terminologiemanagement Trados RoadShow /09 Terminologiemanagement Agenda: Was ist Terminologie Terminologieverwaltung Terminologieworkflows Terminologieprüfung Agenda Modul 2 Was ist Terminologie Live: Terminologieprüfung mit

Mehr

Junior Leadership Development Program

Junior Leadership Development Program Leadership Förderung Assessment Teamführung Verantwortung Development Programm Junior Leadership Development Program Soeben in Ihre erste Führungsaufgabe befördert? Herzliche Gratulation! Wir bereiten

Mehr

Advanced Project-Management

Advanced Project-Management International Business School Advanced Project-Management Der Meisterkurs für erfahrene Projektleiter mit JP Abresch APM 01/16 Komplexe Projekt- Herausforderungen bewältigen Sie sind erfahrener Projektleiter.

Mehr

Vertrieb geht heute anders

Vertrieb geht heute anders Tagesseminare Andreas Buhr Vertrieb geht heute anders NEUES DENKEN UND HANDELN IM VERTRIEBS- PROZESS Zwei Termine zur Auswahl! Fit für den Kunden 3.0 Vertrieb mit Zukunft Im Vertrieb ist nichts mehr wie

Mehr

E-Management Learning. Kompetenz und Erfolg online

E-Management Learning. Kompetenz und Erfolg online E-Management Learning Kompetenz und Erfolg online Inhalt 3 E-Management Learning 4 Teilnehmer 5 Konzept 6 Effectiv Managing and Performing 8 Management Praxis Online 10 Leistungsnachweise 11 Kontakt E-Management

Mehr

Zertifikatskurs Business Planning. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK

Zertifikatskurs Business Planning. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK 4 Credits James Steidl/fotolia ALLES AUF EINEN BLICK Zertifikatskurs Business Planning Anrechenbar auf ein Studium Mit unseren Zertifikatskursen bieten wir Ihnen neben den Fernstudien gängen ein umfangreiches

Mehr

SACHBEARBEITER/-IN SOZIALVERSICHERUNGEN edupool.ch

SACHBEARBEITER/-IN SOZIALVERSICHERUNGEN edupool.ch Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona SACHBEARBEITER/-IN SOZIALVERSICHERUNGEN edupool.ch Trägerschaft Kaufmännischer Verband Schweiz 2 Semester, berufsbegleitend TEILNEHMER/INNEN Mitarbeiter/innen, die

Mehr

Geprüfte Fachkräfte (XB)

Geprüfte Fachkräfte (XB) Informationen zu den Xpert Business Abschlüssen Einen inhaltlichen Überblick über die Abschlüsse und die Lernziele der einzelnen Module erhalten Sie auch auf den Seiten der VHS-Prüfungszentrale: www.xpert-business.eu

Mehr

Virtual PMP Prep-Program

Virtual PMP Prep-Program Virtual PMP Prep-Program Im Selbststudium zum PMP Examen! In 3 Monaten zum PMP -Zertifikat - ohne die gut aufbereiteten Lernmaterialien zum PMBOK und die Live eclassrooms mit kompetenten Trainern hätte

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

Projektmanagement. Modulare Ausbildung

Projektmanagement. Modulare Ausbildung Projektmanagement Modulare Ausbildung Projektmanagement-Ausbildung Projektmanagement ist eine der grundlegenden Disziplinen in der modernen Arbeitswelt. Dazu gehören unterschiedliche Aspekte, wie Projekte

Mehr

Certified Service Manager (ISS)

Certified Service Manager (ISS) Managementwissen für die Servicepraxis Service-Organisationen entwickeln, effizient und zukunftsorientiert steuern Erfahrungen sprechen für sich... Ich kann mit einem umfassenden Fachwissen gegenüber unseren

Mehr

Security-Awareness der Mitarbeitenden Virtual Training City

Security-Awareness der Mitarbeitenden Virtual Training City Security-Awareness der Mitarbeitenden Schweizer Polizei Informatik Kongress 31. März 2011 Stade de Suisse, Bern Ergonomics AG Ergonomics AG Ansprechpartner Daniel Messerli Head of Security Consulting ERGONOMICS

Mehr

Usability Intensiv Seminar

Usability Intensiv Seminar Usability Intensiv Seminar Performance optimieren, Fehler entdecken, Usability kostengünstig sicherstellen Termine: 15.06.2009 Nürnberg 24.06.2009 Hamburg 26.06.2009 München 06.10.2009 Berlin 13.10.2009

Mehr

Der Telefon-Power-Tag

Der Telefon-Power-Tag Wie Sie schwierige Kommunikationssituationen am Telefon mit Bravour meistern! Ihr Impuls zum Erfolg! So bringen Sie Ihre Kundenorientierung auf den neuesten Stand! Der Telefon-Power-Tag Wenn Sie schwierige

Mehr

> Neues Wissen für neues Handeln damit Change gelingt. Mit NAVO Curriculum für Changemanagement und nachhaltige Organisationsentwicklung.

> Neues Wissen für neues Handeln damit Change gelingt. Mit NAVO Curriculum für Changemanagement und nachhaltige Organisationsentwicklung. > Neues Wissen für neues Handeln damit Change gelingt. Mit NAVO Curriculum für Changemanagement und nachhaltige Organisationsentwicklung. > NAVO Curriculum für Changemanagement und Organisationsentwicklung

Mehr

Qualifizierung zum Business Analyst

Qualifizierung zum Business Analyst Qualifizierung zum Business Analyst Brückenbauer für Business- und IT-Organisation Informationsveranstaltung 34. Meeting der Local Group Hamburg Des PMI Frankfurt Chapter e. V. Dr. Bernhard Schröer Partner

Mehr

Weiterbildung massgeschneidert

Weiterbildung massgeschneidert Weiterbildung massgeschneidert Sie formulieren Ihre Bedürfnisse wir kreieren für Sie das passende Programm Das innovative Bildungsangebot für Firmen Das ist neu Fachwissen wie angegossen Stellen Sie sich

Mehr

ührungslehrgang 2014

ührungslehrgang 2014 E r f o l g s f a k t o r e n i m F ü h r u n g s p r o z e s s ührungslehrgang 2014 N e u e I m p u l s e f ü r F ü h r u n g s k r ä f t e a u s I n d u s t r i e u n d W i r t s c h a f t F ü h r u

Mehr

Wir testen mobile Apps und Webseiten. Wir nennen das Crowdtesting.

Wir testen mobile Apps und Webseiten. Wir nennen das Crowdtesting. Wir testen mobile Apps und Webseiten. Wir nennen das Crowdtesting. Crowdtesting durch eigene Mitarbeiter: Effizientes Testen von Unternehmenssoftware Markus Steinhauser Marketing & PR Manager Testbirds

Mehr

Projektberatung Projektmanagement-Training Projektmanagement- Zertifizierung

Projektberatung Projektmanagement-Training Projektmanagement- Zertifizierung Auf einen Blick Projektberatung Projektmanagement-Training Projektmanagement- Zertifizierung Sie suchen einen echten Experten für das Thema Projektmanagement? Dann haben Sie Ihren kompetenten Ansprechpartner

Mehr

Ausbildung der Ausbilder ADA Online

Ausbildung der Ausbilder ADA Online Ausbildung der Ausbilder ADA Online Ausbildung der Ausbilder ADA Online Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Ausbildung verantwortlich? Sie leiten und prägen die nächsten Generationen der Fach- und Führungskräfte?

Mehr

EXKLUSIV-SEMINAR IN BERLIN speziell für junge SekretärInnen/AssistentInnen und Wieder-/QuereinsteigerInnen. Young Professional

EXKLUSIV-SEMINAR IN BERLIN speziell für junge SekretärInnen/AssistentInnen und Wieder-/QuereinsteigerInnen. Young Professional EXKLUSIV-SEMINAR IN BERLIN speziell für junge SekretärInnen/AssistentInnen und Wieder-/QuereinsteigerInnen Liebe KollegInnen, als SekretärIn/AssistentIn sitzen Sie an der Schnittstelle zwischen Chefbüro,

Mehr

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation www.kuzinski-coaching.de/training Eine überzeugende Konzeption Nach dem Baukasten-Prinzip stehen Ihnen eine Reihe von Trainings- en zur Verfügung, die

Mehr

Management School St.Gallen

Management School St.Gallen Executive Program Impuls-Workshop für Zukunftsmacher mit Fokus auf Business Model Generation und Transformationale Führung Management School St.Gallen BETTER BUSINESS Impuls-Workshop Welches innovative

Mehr

INFORMATIK-ANWENDER II SIZ

INFORMATIK-ANWENDER II SIZ INFORMATIK-ANWENDER II SIZ SICHER IM ANWENDEN VON OFFICE-PROGRAMMEN Sie arbeiten schon mit einem PC und möchten jetzt Ihre Fähigkeiten professionalisieren. Als zertifizierter Informatik-Anwender II SIZ

Mehr

Nachhaltigkeit im Handel Didaktische Empfehlungen - Reference Guide

Nachhaltigkeit im Handel Didaktische Empfehlungen - Reference Guide Nachhaltigkeit im Handel Didaktische Empfehlungen - Reference Guide Inhaltsverzeichnis elearning Module für Mitarbeiter und Auszubildende... 2 Einsatz als Selbstlernmodule... 2 Einsatz in Blended Learning

Mehr

in Ihren Präsentationen

in Ihren Präsentationen in Ihren Präsentationen 1 Präsentationstraining Präsentieren mit Effekt Präsentieren ist kein Selbstzweck. Mit einer Präsentation verfolgen Sie ein klares Ziel. In einem klar strukturierten Ablauf analysieren

Mehr

Master of Arts (ohne Erststudium)

Master of Arts (ohne Erststudium) 1 von 6 18.12.2007 18:49 Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://www.akad-teststudium.de/_sir2cjeqaaaac_tf G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des

Mehr

Andere Wege im Vertrieb gehen www.ifsm-online.com

Andere Wege im Vertrieb gehen www.ifsm-online.com sondernewsletter 04/14 SAVE THE DATE Ein herzliches Hallo aus Urbar, am 01. Januar 2005 wurde offiziell unser Unternehmen.ifsm als BGB Gesellschaft ins Leben gerufen. Nach einem Jahr Planung und Koordination

Mehr

Gudrun Höhne. Trainingsportfolio und Trainerprofil www.thehumanfactor.de. Souverän kommunizieren Distanzen überwinden

Gudrun Höhne. Trainingsportfolio und Trainerprofil www.thehumanfactor.de. Souverän kommunizieren Distanzen überwinden Gudrun Höhne Trainingsportfolio und Trainerprofil www.thehumanfactor.de Souverän kommunizieren Distanzen überwinden 7 Punkte, die für Gudrun Höhne sprechen 1) absolute Praxisnähe, aktuelle Erfahrung in

Mehr

SBWL Change Management und Management Development für Bachelor-Studierende. Wintersemester 2014/2015

SBWL Change Management und Management Development für Bachelor-Studierende. Wintersemester 2014/2015 SBWL Change Management und Management Development für Bachelor-Studierende Wintersemester 2014/2015 Changeability Strategie Strukturen und Prozesse Leadership Vision Individuelle Management Kompetenz Org.

Mehr

arke%ng4p.ch- 1) Zweck von M4P 2) Industrie - DL 3) Zur Person 4) Ihr Nutzen Unternehmen- Präsenta-on mmarke%ng-für-menschen- 4 pmarke%ng-for-people-

arke%ng4p.ch- 1) Zweck von M4P 2) Industrie - DL 3) Zur Person 4) Ihr Nutzen Unternehmen- Präsenta-on mmarke%ng-für-menschen- 4 pmarke%ng-for-people- arke%ng4p.ch- mmarke%ng-für-menschen- 4 pmarke%ng-for-people- 1) Zweck von M4P 2) Industrie - DL 3) Zur Person 4) Ihr Nutzen Unternehmen- Präsenta-on Michael Gressmann Marke?ng4P.ch - Hindergartenstrasse19,

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 EXECUTIVE MBA 2015/2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges

Mehr

Hochschulzertifikat. Projektmanager (FH) Projektmanager sind die Motoren für die Weiterentwicklung und Veränderung der Unternehmen

Hochschulzertifikat. Projektmanager (FH) Projektmanager sind die Motoren für die Weiterentwicklung und Veränderung der Unternehmen Hochschulzertifikat Projektmanager (FH) Projektmanager sind die Motoren für die Weiterentwicklung und Veränderung der Unternehmen Ihre Zukunft als kompetenter Projekt Manager Wurden in den achtziger und

Mehr

Führen aus der Ferne für Teamleiter und Projektleiter

Führen aus der Ferne für Teamleiter und Projektleiter Training mit Online-Phasen Führen aus der Ferne für Teamleiter und Projektleiter So steuern Sie Ihr Team souverän egal wo Ihre Mitarbeiter sind Sie leiten ein virtuelles Team und erleben die typischen

Mehr

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Schlüsselkompetenzen der Auszubildenden fördern und entwickeln Ihre heutigen Auszubildenden sind die dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Da gilt

Mehr

Selbst. Verständlich. Führen.

Selbst. Verständlich. Führen. Selbst. Verständlich. Führen. Der Weg zum authentischen beruflichen Erfolg Unsere Gesellschaft wandelt sich immer schneller. Berufs- und Privatleben vermischen sich. Die Anforderungen an jeden von uns

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Die Learning Cloud Neue Perspektiven für Lerndienstleistungen durch Social Media, Mobile Learning & Co.

Die Learning Cloud Neue Perspektiven für Lerndienstleistungen durch Social Media, Mobile Learning & Co. Die Learning Cloud Neue Perspektiven für Lerndienstleistungen durch Social Media, Mobile Learning & Co. Christoph Hieber Berlin, 17.11.2011 Kernkompetenzen. Unser Portfolio. systems media services Zahlen,

Mehr

Malik Management Zentrum St. Gallen

Malik Management Zentrum St. Gallen Malik Management Zentrum St. Gallen Blended Learning Konzepte Blended-Learning Ansatz des Malik MZSG 1. Unser Blended-Learning Ansatz bezeichnet Lehr-/ Lernkonzepte, die eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Training & Consulting Wir beraten wir begleiten wir setzen um! Mitarbeiterentwicklung durch effizientes

Mehr

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft - Sanitätsfachhandel - Orthopädietechnik - Orthopädieschuhtechnik - Rehatechnik / Medizintechnik - Homecare - Verwaltung und Zentrale Dienste Konzept Als Führungskraft

Mehr

Aufgabenbeschreibung im Rahmen der Ausschreibung 2013-II der Virtuellen Hochschule Bayern

Aufgabenbeschreibung im Rahmen der Ausschreibung 2013-II der Virtuellen Hochschule Bayern Aufgabenbeschreibung im Rahmen der Ausschreibung 2013-II der Virtuellen Hochschule Bayern Da es durchaus möglich sein kann, dass das Lehrangebot an den beteiligten Hochschulen unterschiedlich eingesetzt

Mehr

Projektleiter/in VSSM

Projektleiter/in VSSM Projektleiter/in VSSM Lehrgangsleitung Daniel Bolliger April 2016 Oktober 2017 Allgemeine Bedingungen 5 Voraussetzung zum Kursbesuch 3 Anmeldeschluss Ausbildungsdauer 4 Kurskosten Module und Inhalte 5

Mehr