Logistikzentrum STAHLGRUBER Sulzbach-Rosenberg

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Logistikzentrum STAHLGRUBER Sulzbach-Rosenberg"

Transkript

1 Logistikzentrum STAHLGRUBER Sulzbach-Rosenberg

2 Das Unternehmen Das Konzept Mit der Realisierung des Logistikzentrums in zwei Baustufen und einem Investitionsvolumen von ca. 80 Mio. DM verwirklichte STAHLGRUBER sein bisher größtes Projekt. Logistikzentrum STAHLGRUBER Sulzbach-Rosenberg: ein wesentlicher Pfeiler des Erfolges des weltweit renomierten Konzerns Mit ca Beschäftigten, über 60 Verkaufshäusern (Bayern, Berlin, Hessen, Baden-Württemberg, den Neuen Bundesländern und Österreich), 16 internationalen Tochtergesellschaften, 2 Produktionsund 6 Verarbeitungswerken sowie Vertretungen in über 100 Ländern, erwirtschaftet das Münchner Unternehmen STAHL- GRUBER einen konsolidierten Jahresweltumsatz von über 1,2 Milliarden DM. Großlogistiker der Kfz- Branche STAHLGRUBER verfügt als Großlogistiker der Kfz-Branche über ein umfangreiches Handelsprogramm, das mit über gelisteten Artikeln aus den Bereichen Alles für Autos und Werkstätten, Qualitätswerkzeuge und Werkstatteinrichtung seine Kunden versorgt. Ein Katalogwesen mit mehr als Seiten, auch auf digitalen Medien, moderne PC-Informations-Systeme, sowie kompetente Fachberater und Außendienstmitarbeiter vereinfachen den Informationsfluß. Für eine optimale Warenwirtschaft sorgt das mit modernster Technik ausgestattete Logistikzentrum in Sulzbach- Rosenberg, mit einer täglichen Kommissionierkapazität von über Positionen und einer Lieferbereitschaft von 95%. Am 8. Mai 2000 wurde kosten- und termingerecht die zweite Baustufe erfolgreich in Betrieb genommen. Über gewerblichen Kunden wird ein 24 Stunden Service geboten. Was im Verkaufshaus nicht auf Lager liegt, erhält der Kunde im Nachtsprung am nächsten Vormittag. Ein Behälterkonzept integriert alle Beteiligten in den Kreislauf Lieferant - Logistikzentrum - Verkaufshaus. Ein im Hause STAHL- GRUBER optimiertes und weiterentwickeltes zentrales Lagerverwaltungssystem steuert und koordiniert die Warenbewegungen im Logistikzentrum und übernimmt die Kommunikation per Standleitung mit der Zentral-EDV in München. Behälterpuffer Palettenförderanlage

3 Die Lösung Modernste Technik und hohe Kapazität Das gesamte Lager gliedert sich in sechs Hauptbereiche: Kleinteile werden in einer manuell bedienten, dreistöckigen Fachbodenregalanlage gelagert. Die Anbindung erfolgt über eine leistungsfähige, EDV-gesteuerte Behälterförderanlage. Das Hochregallager umfasst insgesamt 20 Gassen, die wegen ihrer verschiedenen Technik und Artikelspezifikation in vier Lagerbereiche gegliedert sind. Großteile lagern in einem Palettenregal-System mit 15 m hohen, ca. 120 m langen Gassen. Der Betrieb der 5 Gassen erfolgt vollautomatisch nach dem Prinzip Ware zum Mann, wobei im EG an insgesamt 6 Arbeitsplätzen die Auslagerungen und im OG vollautomatisch die Einlagerungen erfolgt. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert das neue vollautomatische Hochregallager in Silobauweise. Dieses Lager hat ein Fassungsvermögen von Europaletten. Die Regalbediengeräte haben eine Doppellastaufnahme und erzielen in den 100 m langen und 25 m hohen Gassen eine Leistung von 50 Doppelspielen pro Stunde und Gerät. Die Einlagerung sowie die Entsorgung von Leerpaletten erfolgt vollautomatisch über die angebundene Palettenfördertechnik.

4 STAHLGRUBER Logistikzentrum Ludwig-Erhard-Straße Sulzbach-Rosenberg Grundstück m 2 Genutzte Fläche incl. Freifläche m 2 Bebaute Fläche m 2 Bauvolumen m 3 Gebäudelänge 170 m Gebäudebreite 140/180 m Gebäudehöhe 15 m Genutzte Fläche m 2 Wareneingang 10 Tore m 2 Warenausgang 41 Tore m 2

5 Hochregallager 1 (Höhe 15 m) m 2 8 Gassen, manuelles Lagern Palettenplätze einschl Lagerfachplätze Hochregallager 2 (Höhe 15 m) m 2 5 Gassen mit Verschiebewagen Automatik für Großbehälter Großbehälter Europaletten Hochregallager 3 (Höhe 13 m) m 2 2 Gassen mit Hochregalstapler 800 Großbehälter Europaletten und Lagerfächern Fachboden Podestanlage für Kleinteile m 2 Fachplätze Gefahrgutlager (Höhe 8 m) m 2 5 Brandabschnitte Palettenplätze 3 zusätzliche Lagergebäude: Kalthallen inkl. Entsorgung m 2 Halle für Großgeräte, Maschinen und Mietrichtsätze m 2 Überdachtes Räderlager m 2 Mehrfachnutzung im Gelände m 2 Hochregallager 4 (Höhe 25 m) m 2 5 Gassen, Automatik Palettenplätze IWL 6/00

6 In 8 weiteren Gassen wird manuell per schienengeführtem Regalbediengerät ein- und ausgelagert, Prinzip Mann zur Ware. Gefahrgüter finden Platz im fünfgeteilten Gefahrgutlager, das mit modernster Sicherheitstechnik ausgestattet ist. Die Bereitstellung von Einlagerpaletten erfolgt auch hier über eine Palettenfördertechnik. In zwei weiteren Hochregallagergassen wird manuell mit 2 induktiv geführten Hochregalstaplern sowie einem Schnellläufer ein- und ausgelagert. Die Gassenüberwachung im Rahmen des Personenschutzes erfolgt hierbei auf den beiden Hochregalstaplern mittels Lasertechnik. Wegen der großen Varianz der Artikel wurden flexible Einlagerungssysteme vorgesehen. Es wird nach dem chaotischen Einlagerungsprinzip verfahren. Sperrige Teile wie Windschutzscheiben sind in einem eigenen Lagerbereich untergebracht. Die Auftragssteuerung in den Kommissionierbereichen geschieht per Datenfunk oder aber auchper PC, die in einemnetzwerk mit dem Lagerverwaltungsrechner verbunden sind. Ein eigener Rechner für die Lagerverwaltung erledigt Bestandsführung und Auftragsabwicklung.

7 Der Kontakt zur Zentrale in München läuft über eine Standleitung. Dieser leistungsfähige AS/400 Doppelrechner steht über ein Netzwerk in ständigem Kontakt zu den Datenfunkstationen und den PC-gestützten Materialflußrechnern, die die unterlagerten Systeme wie Behälter- und Palettenfördertechnik sowie die vollautomatischen Regalbediengeräte steuern. Das neue Logistikzentrum hat eine Kapazität von rund verschiedenen Artikeln, bei einer täglichen Kommissionierleistung von über Positionen in einer Schicht. Haustechnik Die Sprinklerzentrale des Logistikzentrums Kalthalle

8 An der Realisierung beteiligte Unternehmen IWL Werksplanung und Logistik GmbH Generalplaner für Gebäudeplanung Logistikplanung Datenverarbeitung Projektsteuerung Mühlsteige 4 D Ulm Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Oberweg 8 D Taufkirchen Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Internet Übergeordneter STAHLGRUBER Logistikrechner STAHLGRUBER Otto Gruber GmbH & Co. Einsteinstr. 130 D München Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Internet Regale, Fachregale, Podestanlage, Spezialregale, HRL Regalanlage, Behälter und Büroausstattung Fritz Schäfer GmbH Fritz-Schäfer-Straße 20 D Neunkirchen / Siegerland Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Internet Behälterfördertechnik, Palettenfördertechnik, Senkrechtförderer,Verfahrwagen TGW Transportgeräte GmbH & Co. Fördertechnik KG Eiserfelder Straße 316 D Siegen Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Internet Lagerverwaltungs- Lagersteuerungsrechner für die automatischen Lagerbereiche, elektrische und steuertechnische Ausstattung für die Gewerke BFT, PFT, Verfahrwagen und RBG HÖRMANN LOGISTIK GmbH Gneisenaustr. 15 D München Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Internet: Zentrale Sprinkleranlage für Gebäude und HRL Minimax GmbH Niederlassung Nürnberg Brunecker Straße 100 D Nürnberg Telefon +49(0) Telefax +49(0) Internet Tiefbau und Hochbau Mickan General-Bau-Gesellschaft Amberg mbh & Co. Welserstraße 7 D Amberg Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Internet Fassade und Dach Funktionsbau ISO-Bau Sulzbacher Straße 105 D Amberg Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Internet Heizung, Lüftung, Sanitär, Dachentwässerung Karl Lausser GmbH Hauptstraße 20 D Pilgramsberg/Post Rattiszell Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Internet

[IWL - LOGISTIKTAGE 15.06.2012] IVZ

[IWL - LOGISTIKTAGE 15.06.2012] IVZ [IWL - LOGISTIKTAGE 15.06.2012] 1 IMMER MOBIL DIE PHILOSOPHIE DER MARKE STAHLGRUBER Immer mobil sein nach innen als Forderung an unsere Mitarbeiter Philosophie und nach außen als Leistungswert gegenüber

Mehr

Logistikzentrum Kramp GmbH Strullendorf bei Bamberg

Logistikzentrum Kramp GmbH Strullendorf bei Bamberg Logistikzentrum Kramp GmbH Strullendorf bei Bamberg Situation, Konzeption und Lösung Situation Seit Anfang des Jahres 2009 zeigt die Kramp GmbH der Welt mit dem Slogan KRAMP. SO GEHT EINFACH., wofür sie

Mehr

Wessels + Müller AG Fahrzeugteile und mehr Erweiterung des Zentrallagers am Standort Lotte

Wessels + Müller AG Fahrzeugteile und mehr Erweiterung des Zentrallagers am Standort Lotte Wessels + Müller AG Fahrzeugteile und mehr Erweiterung des Zentrallagers am Standort Lotte Das Unternehmen Die Wessels + Müller AG ist einer der größten freien Autoteilehändler in Deutschland. Um diese

Mehr

Vollautomatische Kanallager

Vollautomatische Kanallager Vollautomatische Kanallager Wirtschaftliche Lösungen für Ihren Materialfluss Lagertechnik Fördertechnik Rechnersysteme Steuerungssysteme www.sivaplan.de KANALLAGER BIETEN MEHR SIVAplan ist einer der Pioniere

Mehr

DISTRIBUTIONSZENTRUM. Europäische Verteilung von Elektrowerkzeugen und Zubehör. Case Study FIEGE, Worms

DISTRIBUTIONSZENTRUM. Europäische Verteilung von Elektrowerkzeugen und Zubehör. Case Study FIEGE, Worms DISTRIBUTIONSZENTRUM Europäische Verteilung von Elektrowerkzeugen und Zubehör Case Study FIEGE, Worms LOGISTIKDIENSTLEISTER Projektzielsetzung bessere Reaktionsmöglichkeiten zu Spitzenzeiten Erhöhung der

Mehr

Zentrale Euro Distribution Gardena Kress + Kastner GmbH am Standort Ulm S G

Zentrale Euro Distribution Gardena Kress + Kastner GmbH am Standort Ulm S G Zentrale Euro Distribution Gardena Kress + Kastner GmbH am Standort Ulm S G Die Situation Die Konzeption Die Gardena Kress + Kastner GmbH ist europaweit der führende Hersteller von Produkten für die Gartenpflege

Mehr

E.ON Netz GmbH Neubau eines Zentrallagers am Standort Dachau

E.ON Netz GmbH Neubau eines Zentrallagers am Standort Dachau E.ON Netz GmbH Neubau eines Zentrallagers am Standort Dachau Die Situation E.ON Netz ist entstanden aus der Fusion von PreussenElektra Netz und Bayernwerk Netz. Diese beiden Unternehmen hatten bei Planung,

Mehr

Logistikzentrum Bettenwelt GmbH & Co. KG in Homberg / Efze

Logistikzentrum Bettenwelt GmbH & Co. KG in Homberg / Efze Logistikzentrum Bettenwelt GmbH & Co. KG in Homberg / Efze Das Unternehmen Bettenwelt GmbH & Co. KG einer der größten Logistikdienstleister der Möbelbranche Seit 1997 ist das Unternehmen Logistikdienstleister

Mehr

Praxis-Report LFS 400

Praxis-Report LFS 400 Praxis-Report LFS 400 Erfolgreich im Dauereinsatz: Wessels + Müller AG lagert mit LFS 400 Software-Systeme für Warehouse-Logistik 80.000 Artikel, 3 Standorte, 1 Lagerführungssystem: LFS 400 Der freie Autoteilehändler

Mehr

Bananen, die über Hamburg reisen

Bananen, die über Hamburg reisen Egemin automatisiert Frucht- und Kühlzentrum im Hamburger Hafen Bananen, die über Hamburg reisen Wenn die Bananen im Hamburger Hafen ankommen, haben sie den größten Teil ihrer Reise bereits hinter sich.

Mehr

1. Fachboden manuell 3 bis 7 m Mann zur Ware. 2. Fachboden mit Kommissioniergerät 3 bis 5 m Mann zu Ware. 3. Durchlaufregal 2,2 m Mann zur Ware

1. Fachboden manuell 3 bis 7 m Mann zur Ware. 2. Fachboden mit Kommissioniergerät 3 bis 5 m Mann zu Ware. 3. Durchlaufregal 2,2 m Mann zur Ware Mögliche Kleinteilelagersysteme 1. Fachboden manuell 3 bis 7 m Mann zur Ware 2. Fachboden mit Kommissioniergerät 3 bis 5 m Mann zu Ware 3. Durchlaufregal 2,2 m Mann zur Ware 4. Regalbedienungsgeräte 7

Mehr

Planung von Logistiksystemen

Planung von Logistiksystemen Planung von Logistiksystemen Vorbetrachtung Ein neues Lager oder Logistikzentrum oder die Erweiterung bestehender Anlagen bietet die Möglichkeit, diese Potenziale zu erkennen und zu nutzen. Sie beinhalten

Mehr

Innovative Lagerlösungen. Perfektion als Leidenschaft!

Innovative Lagerlösungen. Perfektion als Leidenschaft! Michael Fritz -Dipl.-Wirtsch.-Ing.- Bereichsleiter Vertrieb Automatisierte Regalanlagen Zusammenspiel und Funktion von Regaltechnik in Verbindung mit vollautomatischen, teilweise hochdynamischen Systemen:

Mehr

IGZ Logistics & IT GmbH

IGZ Logistics & IT GmbH STRATEGIE SOFTWARE TECHNIK IGZ Logistics & IT GmbH "SAP & Lagermodernisierung Integration eines hochautomatisierten Logistikzentrums eines führenden Sanitärtechnikherstellers mit SAP LES/TRM 2007, IGZ

Mehr

Presseinformation. Strukturierter Riese: META stattet neues Wollschläger- Logistikzentrum mit Regaltechnik aus

Presseinformation. Strukturierter Riese: META stattet neues Wollschläger- Logistikzentrum mit Regaltechnik aus Strukturierter Riese: META stattet neues Wollschläger- Logistikzentrum mit Regaltechnik aus Arnsberg, 20. Juli 2015. Den größten Umzug ihrer Firmengeschichte vollendete die Wollschläger GmbH & Co. KG Anfang

Mehr

Logistik-Immobilie Niederaula Flexible und effiziente Nutzung von Teilflächen durch den Einsatz des G-Com als Lager- und Kommissioniersystem

Logistik-Immobilie Niederaula Flexible und effiziente Nutzung von Teilflächen durch den Einsatz des G-Com als Lager- und Kommissioniersystem Logistik-Immobilie Niederaula Flexible und effiziente Nutzung von Teilflächen durch den Einsatz des G-Com als Lager- und Kommissioniersystem LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com

Mehr

// AUFBAU. Januar 2014. Mi 15. Fr 17. Sa 11. Mi 1. Do 9. Mo 6. Mi 8. Di 7. Fr 10. Do 16. Di 14. Mo 13. Mo 20. Sa 18. Do 30. Fr 31. Mi 22. Fr 24.

// AUFBAU. Januar 2014. Mi 15. Fr 17. Sa 11. Mi 1. Do 9. Mo 6. Mi 8. Di 7. Fr 10. Do 16. Di 14. Mo 13. Mo 20. Sa 18. Do 30. Fr 31. Mi 22. Fr 24. // AUFBAU Bereits zur Zeit der Firmengründung profitierten Kunden von einer für damalige Zeiten großen Produktvielfalt. e stetige Erweiterung des rtiments und eine eigene Produktion in Buchen machten einen

Mehr

Jungheinrich WMS. Warehouse Management System. Wir machen s einfach.

Jungheinrich WMS. Warehouse Management System. Wir machen s einfach. Jungheinrich WMS. Warehouse Management System. Wir machen s einfach. Materialflussoptimierung ist komplex. Da haben Sie noch ganz schön was vor sich: Kostenoptimierung, Materialflussoptimierung, Durchsatz

Mehr

Herzlich willkommen bei Cretschmar Cargo. Logistikzentrum im Stuttgarter Hafen, Am Ostkai 7

Herzlich willkommen bei Cretschmar Cargo. Logistikzentrum im Stuttgarter Hafen, Am Ostkai 7 Herzlich willkommen bei Cretschmar Cargo Logistikzentrum im Stuttgarter Hafen, Am Ostkai 7 Stuttgart Chart 1 Cretschmar Cargo Gruppe Zentrale Niederlassungen Düsseldorf Düsseldorf Neuss Stuttgart Leipzig

Mehr

DSA-08-001B_INTRALOGISTIK 12.02.2008 7:13 Uhr Seite 1. Driverless Solutions for your Success. Intralogistics. Referenz von Kompetenz

DSA-08-001B_INTRALOGISTIK 12.02.2008 7:13 Uhr Seite 1. Driverless Solutions for your Success. Intralogistics. Referenz von Kompetenz DSA-08-001B_INTRALOGISTIK 12.02.2008 7:13 Uhr Seite 1 Intralogistics Referenz von Kompetenz DSA-08-001B_INTRALOGISTIK 12.02.2008 7:13 Uhr Seite 2 Teil einer effizienten Produktion Maßgeschneiderte Lösungen

Mehr

Anwenderbericht. Werkzeuge schneller an den Mann. Bito-AKL und Bito-Behälter in der Anwendung:

Anwenderbericht. Werkzeuge schneller an den Mann. Bito-AKL und Bito-Behälter in der Anwendung: Seite 1 von 7 Bito-AKL und Bito-Behälter in der Anwendung: Werkzeuge schneller an den Mann Als Vollsortimenter mit über 9.000 verschiedenen Artikeln beliefert die HaWe-Werkzeuge GmbH & Co. KG mehr als

Mehr

KOMPETENT UND ERFAHREN

KOMPETENT UND ERFAHREN HINDER-TIEFBAU.DE KOMPETENT UND ERFAHREN Die Kurt Hinder GmbH ist als langjährig erfolgreiches Bau- und Abbruchunternehmen zuverlässiger Partner für private, kommunale und überregionale Auftraggeber. Seit

Mehr

B E T E C E LAGERSYSTEME

B E T E C E LAGERSYSTEME B E T E C E LAGERSYSTEME ein Produkt der KINKELE GmbH & Co. KG Automatische Lager- und Transporttechnik für schwere, sperrige Produkte ohne Einsatz von Flurförderzeugen. Langgutlager, Blech- und Plattenlager,

Mehr

Hardpark Fürth und CarryPick eine ideale Verbindung. Hardpark, Siemensstraße 3, 90766 Fürth Seite 1

Hardpark Fürth und CarryPick eine ideale Verbindung. Hardpark, Siemensstraße 3, 90766 Fürth Seite 1 Hardpark Fürth und CarryPick eine ideale Verbindung Hardpark, Siemensstraße 3, 90766 Fürth Seite 1 Standortinformationen Zentral in der Metropolregion Nürnberg 21.000 m² Lager-, Produktions-, Büro und

Mehr

Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen

Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen Innovative Lagerideen für mehr Platz, schnelleren Warenumschlag, geringere Kosten Anforderung Die Marktanforderungen ändern sich

Mehr

SCHÄFER QUAD SYSTEM: SQS. Hochdynamische Bereiche im Focus

SCHÄFER QUAD SYSTEM: SQS. Hochdynamische Bereiche im Focus : SQS Hochdynamische Bereiche im Focus SQS: Höchste Dynamik auf engstem Raum Veränderte Marktbedürfnisse und nicht zuletzt dominierende Kleinaufträge im e-commerce benötigen hochdynamische Lagerlogistik-Systeme,

Mehr

Chaotische Lagerung in der Logistik

Chaotische Lagerung in der Logistik Technische Hochschule Wildau Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften Studiengang Logistik Chaotische Lagerung in der Logistik Ein Erfahrungsbericht vor dem Hintergrund möglicher Anknüpfungspunkte

Mehr

Optimale Lagerverwaltung für die Getränkebranche

Optimale Lagerverwaltung für die Getränkebranche Lagerführungssystem LFS 400 Optimale Lagerverwaltung für die Getränkebranche Sich verändernde Kundenwünsche, die gesetzlich vorgeschriebene Chargenverfolgung und der Rückgang von Einwegverpackungen führen

Mehr

KIT2015 EINLADUNG ZUM. Klinkhammer Intralogistik Tag. beim Automobil-Logistikdienstleister HANSMANN Wolfsburg Donnerstag 12. Nov.

KIT2015 EINLADUNG ZUM. Klinkhammer Intralogistik Tag. beim Automobil-Logistikdienstleister HANSMANN Wolfsburg Donnerstag 12. Nov. EINLADUNG ZUM KIT2015 Klinkhammer Intralogistik Tag beim Automobil-Logistikdienstleister HANSMANN Wolfsburg Donnerstag 12. Nov. 2015 Thema: Intelligente Just-in-Sequence-Belieferung in der Automobilindustrie.

Mehr

ABERLE PMS EFFIZIENZ ALS MANAGEMENTSYSTEM

ABERLE PMS EFFIZIENZ ALS MANAGEMENTSYSTEM ABERLE PMS EFFIZIENZ ALS MANAGEMENTSYSTEM EFFIZIENZSTEIGERUNG IN JEDER BEZIEHUNG INTELLIGENTE SOFTWARE-MODULE FÜR MEHR EFFIZIENZ UND JEDE GRÖSSENORDNUNG Musdam es rem Das Modul-System für mehr Effizienz

Mehr

Checkliste. Für den Einsatz der. freien Open Source Lagerverwaltung

Checkliste. Für den Einsatz der. freien Open Source Lagerverwaltung Checkliste Für den Einsatz der freien Open Source Lagerverwaltung Ihr Kontakt: LinogistiX GmbH Telefon: 0231-5883000 Geben Sie bitte an, welche Lagertechniken derzeit verwenden werden: Manuelles Behälter-

Mehr

Lokale Aufgabenverteilung. Optimierung aus globalem Datenpool. Augen, Ohren Stimme, Fühlen. Baustein 4.0 in unserem Leben

Lokale Aufgabenverteilung. Optimierung aus globalem Datenpool. Augen, Ohren Stimme, Fühlen. Baustein 4.0 in unserem Leben 1 Lokale Aufgabenverteilung Optimierung aus globalem Datenpool Übergang IT-reale Welt Hände, Füsse Augen, Ohren Stimme, Fühlen Baustein 4.0 in unserem Leben 2 2 Supply Chain Management SCM Übersicht Datenverarbeitung

Mehr

Praxis-Report LFS. Autoteile-Konzern. Wessels + Müller. erweitert Warehouse. Management System selbst. Software-Systeme für Warehouse-Logistik

Praxis-Report LFS. Autoteile-Konzern. Wessels + Müller. erweitert Warehouse. Management System selbst. Software-Systeme für Warehouse-Logistik Praxis-Report LFS Autoteile-Konzern Wessels + Müller erweitert Warehouse Management System selbst Software-Systeme für Warehouse-Logistik Höchste Eigenständigkeit mit dem Lagerführungssystem LFS Wächst

Mehr

saar Das dynamische Lager

saar Das dynamische Lager Das dynamische Lager Das dynamische Lager Dynamische Lagersysteme ersetzen immer mehr die einfachen statischen Systeme. Aus gutem Grund, die Vorteile sind vielfältig: - bessere Raumausnutzung - kürzere

Mehr

VERTRAULICH Bedarfsgerechte Steuerung der Auftragsbearbeitung zur Abbildung der besonderen Anforderungen im Teleshopping an die Kontraktlogistik

VERTRAULICH Bedarfsgerechte Steuerung der Auftragsbearbeitung zur Abbildung der besonderen Anforderungen im Teleshopping an die Kontraktlogistik VERTRAULICH Bedarfsgerechte Steuerung der Auftragsbearbeitung zur Abbildung der besonderen Anforderungen im Teleshopping an die Kontraktlogistik Markus Müller, Greven, März 2015 Home Shopping Vom Teleshopping

Mehr

STILL igo- Produktportfolio Automatisierung

STILL igo- Produktportfolio Automatisierung STILL igo- Produktportfolio Automatisierung STILL Automatisierung 2 STILL igo Automatisierungslösungen igosystems hat sich in zahlreichen Automatisierungsprojekten bestens bewährt 3 Unsere automatisierten

Mehr

Das CO 2 -neutrale Logistikzentrum

Das CO 2 -neutrale Logistikzentrum Das CO 2 -neutrale Logistikzentrum Entwicklung von ganzheitlichen Handlungsempfehlungen für energieeffiziente Logistikzentren CeMAT 2014 WAREHOUSE Forum Hannover, 21. Mai 2014 Dipl.-Wi.-Ing. Julia Freis

Mehr

Saubere Logistiklösung von TGW macht bei Kärcher den Unterschied - Hochdruck in der Ersatzteilversorgung

Saubere Logistiklösung von TGW macht bei Kärcher den Unterschied - Hochdruck in der Ersatzteilversorgung Saubere Logistiklösung von TGW macht bei Kärcher den Unterschied - Hochdruck in der Ersatzteilversorgung Wenn es um Reinigungssysteme geht, wird weltweit auf Produkte und Lösungen von Kärcher gesetzt sowohl

Mehr

Vertriebscontrolling. = Kundenbindung und Wettbewerbsabgrenzung bzw. strategische Marktpositionierung

Vertriebscontrolling. = Kundenbindung und Wettbewerbsabgrenzung bzw. strategische Marktpositionierung Vertriebscontrolling = Kundenbindung und Wettbewerbsabgrenzung bzw. strategische Marktpositionierung Ferdinand Gross GmbH & Co. KG Augsburg, 07.02.2007 Das Unternehmen gegründet 1864 ca. 300 Mitarbeiter,

Mehr

Connected Warehouse. SAP Anbindungen rund ums Lager. www.status-c.com

Connected Warehouse. SAP Anbindungen rund ums Lager. www.status-c.com Connected Warehouse SAP Anbindungen rund ums Lager www.status-c.com Connected Warehouse SAP Direktanbindungen rund ums Lager Ob direkte Ansteuerung automatischer Lagersysteme, mobile Transaktionen auf

Mehr

Archiv Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT

Archiv Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT BRUYNZEEL Innovative Archivierung Bruynzeel: Mit uns archivieren Sie in die Zukunft Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen für eine optimale und effiziente

Mehr

MOBILES PALETTENREGAL - MOVO

MOBILES PALETTENREGAL - MOVO A Member of the Constructor Group MOBILES PALETTENREGAL - MOVO Lagerkapazität optimieren mit beweglichen Schwerlastregalen Mobiles Palettenregal - MOVO Fahrbare Palettenregale für Ihr Lager 02 Mobile Palettenregale

Mehr

PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP

PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP HOLEN SIE DAS OPTIMUM AUS IHREN LAGERPROZESSEN L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP Die mobile Datenerfassung warehouse ist die mobile Integration Ihres Lagers in Ihr

Mehr

ita vero WMS.O Die LVS-Lösung für drink.3000

ita vero WMS.O Die LVS-Lösung für drink.3000 ita vero WMS.O 1 COPA Anwendertreffen 21. April 2015 Rainer Appel Geschäftsführer INHALT / AGENDA ita vero Was ist WMS.O? Gesteuerte Intralogistik - Architektur Tablet-Wareneingang Wareneingang ab Produktion

Mehr

Logistik Heute, Ausgabe Mai 2010

Logistik Heute, Ausgabe Mai 2010 Logistik Heute, Ausgabe Mai 2010 Europa-Hub am Bodensee Neubau Im badischen Pfullendorf hat der Schweizer Sanitärtechnikhersteller Geberit Anfang des Jahres nach eineinhalb Jahren Bauzeit sein neues Distributionszentrum

Mehr

Vergleich von Distributionssystemen unter dynamischen Gesichtspunkten durch Anwendung der Simulationstechnik

Vergleich von Distributionssystemen unter dynamischen Gesichtspunkten durch Anwendung der Simulationstechnik Vergleich von Distributionssystemen unter dynamischen Gesichtspunkten durch Anwendung der Simulationstechnik Prof. Dr.-Ing. B. Noche Universität Duisburg-Essen 1. Einleitung Die Planung von Distributionssystemen

Mehr

JOBSHARING BEIM PALETTIEREN Hochleistungs-Palettierzentrum für Milchtrays. KOCH ROBOTERSYSTEME Mehr begreifen Mehr bewegen!

JOBSHARING BEIM PALETTIEREN Hochleistungs-Palettierzentrum für Milchtrays. KOCH ROBOTERSYSTEME Mehr begreifen Mehr bewegen! JOBSHARING BEIM PALETTIEREN Hochleistungs-Palettierzentrum für Milchtrays Im Rahmen einer Produktionserweiterung hat Arla Foods Deutschland in ein vollautomatisches Hochleistungs-Palettierzentrum für Milchtrays

Mehr

GTUG im September 2011

GTUG im September 2011 GTUG im September 2011 Thema: Logistik Kleinteilige Kommissionierung im großen Stil - Vorstellung der ecom Logistik - Randbedingungen - Rolle des Lagerverwaltungssystems (LVS) in der Systemarchitektur

Mehr

Warehouse-Management-System Jungheinrich WMS. Für die Zusammenführung von Material- und Informationsfluss.

Warehouse-Management-System Jungheinrich WMS. Für die Zusammenführung von Material- und Informationsfluss. Warehouse-Management-System Jungheinrich WMS. Für die Zusammenführung von Material- und Informationsfluss. Damit haben Sie Ihre Lagerprozesse im Griff. Host-System (z. B. SAP, Navision) Jungheinrich WMS

Mehr

Modellhafte Lösung für den Pharmagroßhandel

Modellhafte Lösung für den Pharmagroßhandel Salus Modellhafte Lösung für den Pharmagroßhandel Case Study Salus, Ljubljana Slowenien case study - salus Ljubljana Zahlen und Fakten des Unternehmens Vierzig Jahre ununterbrochene Tätigkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

Einführung BI und Logistik werden zu Logistics Intelligence

Einführung BI und Logistik werden zu Logistics Intelligence Beratung Software Lösungen Logistics Intelligence Mit Logistik-Kennzahlen zum Erfolg DOAG Logistik & SCM 2009 12. Mai 2009 Gisela Potthoff Michael Baranowski Inhalt Einführung BI und Logistik werden zu

Mehr

Innovativ und voll integriert: Fuhrparksysteme bei SPAR Österreich

Innovativ und voll integriert: Fuhrparksysteme bei SPAR Österreich Innovativ und voll integriert: Fuhrparksysteme bei SPAR Österreich Die SPAR Österreich-Gruppe hat ein neues Fuhrparkmanagement-System eingeführt und dabei drei vorhandene Software-Anwendungen durch eine

Mehr

Generalunternehmer-Konzept

Generalunternehmer-Konzept Generalunternehmer-Konzept unterstützt die strategischen Ziele der Gebr. Heinemann, Hamburg Case Study Gebr. Heinemann, Hamburg (D) Nr. 02022004, by SSI Schäfer Noell. Printed in Germany. Für Druckfehler

Mehr

Scale your intralogistics. Vertical Buffer Module. Hohe Pickleistung

Scale your intralogistics. Vertical Buffer Module. Hohe Pickleistung Scale your intralogistics. Vertical Buffer Module. Einfache Integration Energieeffizienz Hohe Pickleistung Die Trends der Intralogistik von morgen Darauf sollten Sie sich einstellen: Stark wachsendes Artikelsortiment:

Mehr

konzept Ihr bewähter Partner für von Lagereinrichtungen & innerbetrieblicher Logistik

konzept Ihr bewähter Partner für von Lagereinrichtungen & innerbetrieblicher Logistik LAGER Die ganze Welt der Lagertechnik konzept Ihr bewähter Partner für Montage Planung Realisierung von Lagereinrichtungen & innerbetrieblicher Logistik Fa. Lagerkonzept Marktplatz 10 93336 Altmannstein

Mehr

Testen Sie uns! Als Mittelständler wissen wir ganz genau, was ähnlich gelagerte Unternehmen brauchen und was sie bewegt.

Testen Sie uns! Als Mittelständler wissen wir ganz genau, was ähnlich gelagerte Unternehmen brauchen und was sie bewegt. Kosten runter Effizienz rauf Die GAH Industrieservices Willkommen bei den GAH Industrieservices! Kosten senken ohne Qualitätsverluste. Waren und Dienstleistungen bedarfsgerecht und flexibel beschaffen.

Mehr

Presse-Information. Der Schlüssel: eine offene und modulare Plattform

Presse-Information. Der Schlüssel: eine offene und modulare Plattform Die Produktion von Morgen gestalten AXOOM, der neue IT-Dienstleister für fertigende Unternehmen, bedient die gesamte Wertschöpfungskette herstellerunabhängig. Durch seine modularen Lösungen können sich

Mehr

APOSTORE. Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke

APOSTORE. Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke + APOSTORE Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke + Die Logistik-Komplettlösung für die Krankenhausapotheke + Schafft Freiräume bei der täglichen Arbeit + Geringe Personalbindung + Hohe

Mehr

MTU-Materialwirtschaftszentrum Notwendigkeit, Anforderungen und Beschreibung. Friedrichshafen, Juli 2008

MTU-Materialwirtschaftszentrum Notwendigkeit, Anforderungen und Beschreibung. Friedrichshafen, Juli 2008 MTU-Materialwirtschaftszentrum Notwendigkeit, Anforderungen und Beschreibung Friedrichshafen, Juli 2008 Wirtschaftliche Entwicklung MTU Friedrichshafen 2006-2008, Infratrukturmaßnahmen Umsatzwachstum +

Mehr

Neue Marke gleich neue Markenstärke: Gallhöfer Dach GmbH stellt sich auf der Dach+Holz vor

Neue Marke gleich neue Markenstärke: Gallhöfer Dach GmbH stellt sich auf der Dach+Holz vor Geschäftsfeld Dach bei der SGBDD Neue Marke gleich neue Markenstärke: Gallhöfer Dach GmbH stellt sich auf der Dach+Holz vor Frankfurt am Main, 24.02.2014. Ende 2013 hat bereits die Fusion der Anton Gallhöfer

Mehr

Kompakt Edition: Lagerwirtschaft

Kompakt Edition: Lagerwirtschaft Kompakt Edition: Lagerwirtschaft Grundlagen, Technologien und Verfahren Bearbeitet von Klaus Bichler, Guido Riedel, Frank Schöppach 1. Auflage 2013. Taschenbuch. x, 96 S. Paperback ISBN 978 3 658 01611

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Interne Logistikplanung von der ersten Idee bis zur Integration in einen neuen Prozessablauf www.logistikplanung.com Logistik Conzept Klette, Gesellschaft für Logistikplanung mbh

Mehr

PRODUKTINFORMATION INFORMATION. wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel. Mobil & bequem zu erreichen- scannen und zur Webseite gelangen!

PRODUKTINFORMATION INFORMATION. wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel. Mobil & bequem zu erreichen- scannen und zur Webseite gelangen! Mobil & bequem zu PRODUKT INFORMATION wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel wps Standardsoftware Einfache und kundenfreundliche Projektabwicklung Wareneingang bis Warenausgang Von einfachsten

Mehr

PROJEKTKUNDEN. optimiert Ihre Logistikprozesse

PROJEKTKUNDEN. optimiert Ihre Logistikprozesse PROJEKTKUNDEN optimiert Ihre Logistikprozesse 3 E Handels- und Dienstleistungs-AG, Wels Lagerleitsystem und Qualitätssicherung B RANCHE:GROSS- UND DEL D ETAILHAN- Wareneingangs-, Umlagerungsquittierung

Mehr

Druckerei 9 Offset-Druckmaschinen für mehrfarbige Drucksachen sowie Bedrucken von Blisterkarten, Etiketten etc.

Druckerei 9 Offset-Druckmaschinen für mehrfarbige Drucksachen sowie Bedrucken von Blisterkarten, Etiketten etc. Hama Logistikzentrum Druckerei 9 Offset-Druckmaschinen für mehrfarbige Drucksachen sowie Bedrucken von Blisterkarten, Etiketten etc. Erstellen der Druckplatten für Offset-Verfahren und der Kunststoffklischees

Mehr

Einfach. Kompakt. Lagern.

Einfach. Kompakt. Lagern. Einfach. Kompakt. Lagern. Wir haben ein altbewährtes Lagersystem für Sie automatisiert und in vollendete Form gebracht! Das klassische Aktenarchiv. Die einfache Idee: größtmöglicher Stauraum auf kleinster

Mehr

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop Auftragserfassung Bestellwesen Wartungsauftrag Projektverwaltung Rahmenvertrag Automatischer Bestellvorschlag Produktionsauftrag Reklamation SAMsurion Pro gegenüber Basic Wenn Sie Fragen haben dann rufen

Mehr

MIT RFID ZU MEHRWERT IM SYSTEM Das neue Verschieberegal für leichte Lasten

MIT RFID ZU MEHRWERT IM SYSTEM Das neue Verschieberegal für leichte Lasten MIT RFID ZU MEHRWERT IM SYSTEM Das neue Verschieberegal für leichte Lasten Elektrisches Verschieberegal Grundsätzlich können alle SSI SCHÄFER Regale und Schranksysteme auf Fahrwagen gesetzt werden. Die

Mehr

Thema: Hochregallager

Thema: Hochregallager Bauweise: Einbauhochregallager werden in ein bereits vorhandenes Gebäude nachträglich eingebaut. Bei einem Hochregallager in Silobauweise dient das Regal als tragendes Element für die Dach- und Wandelemente.

Mehr

MAPAL. Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort. MAPAL Werkzeugausgabesysteme

MAPAL. Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort. MAPAL Werkzeugausgabesysteme MAPAL Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort MAPAL Werkzeugausgabesysteme MAPAL Toolbase MAPAL Toolbase sind Werkzeugausgabesysteme die sich durch eine einfache Handhabung und

Mehr

Effiziente Materialversorgung im Ex-Bereich

Effiziente Materialversorgung im Ex-Bereich Effiziente Materialversorgung im Ex-Bereich Vollautomatische Palettenförderanlage von FAB GmbH optimiert Materialfluss in Ex-geschützten Produktionsbereich und Rücklauf von leeren Warenträgern. Das Unternehmen

Mehr

Planung eines Logistikzentrums. Prof. Wolfgang Liebschner

Planung eines Logistikzentrums. Prof. Wolfgang Liebschner Prof. Wolfgang Liebschner Planungsaufgabe Ein Unternehmen der Elektroindustrie beabsichtigt seine Produktionskapazität t zu erhöhen. hen. Im Rahmen dieser Maßnahmen wird zur Verbesserung der logistischen

Mehr

Sechs Versandhändler ein LFS

Sechs Versandhändler ein LFS Duttenhofer optimiert E-Commerce Sechs Versandhändler ein LFS Von Objektivfiltern und Digitalkameras über Druckergeräte bis zu 75- Zoll-Fernsehern: Als Groß- und Onlineversandhändler für Foto, Unterhaltungselektronik

Mehr

VEP - 3. Betriebsbeschreibung

VEP - 3. Betriebsbeschreibung SULZBACHERSTRASSE 105 90489 NÜRNBERG Fon 0911-650 6360 Fax 0911-650 636 44 VEP - 3. Betriebsbeschreibung Neubau eines Logistikterminals in der Jakob- Panzer-Str. 1, Gochsheim Bauherr: Geis Gewerbe Immobilien

Mehr

Wir sanieren Brand-, Wasserund Inventarschäden. Kompetent Effizient Zuverlässig

Wir sanieren Brand-, Wasserund Inventarschäden. Kompetent Effizient Zuverlässig Wir sanieren Brand-, Wasserund Inventarschäden. Kompetent Effizient Zuverlässig Unternehmen Brand- und Wasserschäden treffen Menschen in ihrer Existenz zumeist völlig unerwartet. So ist es umso wichtiger,

Mehr

8031 / Düsseldorf, Vision-Office Monschauer Straße 1, 40549 Düsseldorf

8031 / Düsseldorf, Vision-Office Monschauer Straße 1, 40549 Düsseldorf Union Investment Real Estate GmbH Asset Management Deutschland Mitte Vermietungsbüro Rhein-Ruhr Kaiserswerther Straße 115 40880 Ratingen Ansprechpartnerin: Frau Britta Maeder Telefon: (021 02) 99 77 8

Mehr

Deutschland sucht das Trockenbauteam 2013

Deutschland sucht das Trockenbauteam 2013 Deutschland sucht das Trockenbauteam 2013 Handwerkliches Können auf höchstem Niveau: SGBDD startet am 13. September die zehnte Trockenbaumeisterschaft Frankfurt, Juni 2013 Wer wird Deutscher Trockenbaumeister

Mehr

überflüssig. Bestehende funktionale Lücken des TRM müssen allerdings durch Zusatzprogrammierung geschlossen werden.

überflüssig. Bestehende funktionale Lücken des TRM müssen allerdings durch Zusatzprogrammierung geschlossen werden. FACHARTIKEL Würzburg, 20. Juni 2006 Materialflusssteuerung automatischer Lagersysteme mit SAP TRM Mit dem Task & Ressource Management bietet SAP R/3 die durchgängige Funktionalität der operativen Logistik-

Mehr

case study Nr. 01 Kraft und Kompetenz Wie man in 2 Jahren ein neues Logistikzentrum baut, über 30.000 Paletten übersiedelt, und 5 Standorte auflöst.

case study Nr. 01 Kraft und Kompetenz Wie man in 2 Jahren ein neues Logistikzentrum baut, über 30.000 Paletten übersiedelt, und 5 Standorte auflöst. case study Nr. 01 Projekt: Konzentration von Kraft und Kompetenz Wie man in 2 Jahren ein neues Logistikzentrum baut, über 30.000 Paletten übersiedelt, und 5 Standorte auflöst. Der Kunde Gebrüder Weiss

Mehr

Idee. Konzeption. Lösungen. Realisation. Willkommen bei STRUCK. Wir sind Hersteller von Lichtwerbung und produzieren

Idee. Konzeption. Lösungen. Realisation. Willkommen bei STRUCK. Wir sind Hersteller von Lichtwerbung und produzieren LICHTWERBUNG Willkommen bei STRUCK. Wir sind Hersteller von Lichtwerbung und produzieren auf über 10.000 qm Werbeelemente oder ganze Konzeptionen für Brauereien, Energiekonzerne, Versicherungs- und Lotteriegesellschaften

Mehr

Industrie 4.0! Intralogistik 4.0? Wie ändern sich die Anforderungen an die Intralogistik unter der Vision Industrie 4.0?

Industrie 4.0! Intralogistik 4.0? Wie ändern sich die Anforderungen an die Intralogistik unter der Vision Industrie 4.0? Industrie 4.0! Intralogistik 4.0? Wie ändern sich die Anforderungen an die Intralogistik unter der Vision Industrie 4.0? Themen: 1 Vision "Industrie 4.0" 2 Wieviel Intralogistik braucht Industrie 4.0?

Mehr

Digitalisierung im Mittelstand. Praxisbericht

Digitalisierung im Mittelstand. Praxisbericht im Mittelstand Praxisbericht Unternehmen heute Unsere Standorte in Bayern Unser Unternehmen in Zahlen gegründet 1936 über 400 Mitarbeiter mehr als 160 Spezialfahrzeuge über 6.000 Kunden aus allen Branchen

Mehr

by E+P Was feines fürs Lager - LFS Homann Feinkost Gmbh

by E+P Was feines fürs Lager - LFS Homann Feinkost Gmbh Customer Case Study Warehouse Management by E+P Best running Warehouse Homann Feinkost Homann Feinkost Gmbh Herausforderung Restrukturierung der logistischen Prozesse Integration des bestehenden automatischen

Mehr

+++ Das besondere Etwas? Hier ist es! +++

+++ Das besondere Etwas? Hier ist es! +++ ImmoService GmbH VR-Banken Metropolregion Nürnberg Ostendstraße 149 90482 Nürnberg Tel.: 09 11 23 55 69 0 Fax: 09 11 23 55 69 19 E-Mail: info@immoservice.de +++ Das besondere Etwas? Hier ist es! +++ NIB-ID:

Mehr

...für mehr Erfolg am Point of Sale!

...für mehr Erfolg am Point of Sale! ...für mehr Erfolg am Point of Sale! Die Erfolgsfaktoren Unternehmen GmbH & Co. KG für mehr Erfolg am Point of Sale Ein innovatives Unternehmen setzt Maßstäbe in der Warenpräsentation POS TUNING wurde

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT FÜR EIN LOGISTIKZENTRUM DER SUPERLATIVE

PROJEKTMANAGEMENT FÜR EIN LOGISTIKZENTRUM DER SUPERLATIVE PROJEKTMANAGEMENT FÜR EIN LOGISTIKZENTRUM DER SUPERLATIVE Erfolgskonzepte in der Logistik 06.10.2004 AGENDA Logistikzentrum Komplexität Aufgabenstellung Projektstruktur Projektmanagement Arbeitspakete

Mehr

SKALA-S. Stellplatzverwaltung. Ingenieurbüro Plattfaut. 42289 Wuppertal. Ingenieurbüro Plattfaut

SKALA-S. Stellplatzverwaltung. Ingenieurbüro Plattfaut. 42289 Wuppertal. Ingenieurbüro Plattfaut SKALA-S Stellplatzverwaltung Ferdinand-Thun-Str. 52b 42289 Wuppertal Tel.: +49 (0)202 556817 Fax: +49 (0)202 570015 Mail: info@plattfaut.de 1997-2002 INGENIEURBÜRO PLATTFAUT kurzbeschreibung_sks3 Ausdruck:

Mehr

präsentiert TV vs. LFD

präsentiert TV vs. LFD präsentiert vs. ÜBERBLICK Die Stärken der Kontrahenten - vs. Panel Elektronik Laufzeitfreigabe Temperaturmanagement Staubschutz Anschlüsse Garantie Sonstiges RUNDE 1 PANEL -Panel Komplexer Aufbau Hochwertige

Mehr

Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum

Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum 20 Mio. Euro Investition am Standort Leonding Neuausrichtung und internationaler Wachstumskurs Intensive Zusammenarbeit mit Universitäten und

Mehr

Ihr Ansprechpartner Reiner Hauser

Ihr Ansprechpartner Reiner Hauser Ihr Ansprechpartner Reiner Hauser Schillstr. 26 b 86167 Augsburg Telefon +49(821) 44934527 Mobil +49(172) 8387718 E-Mail info@reinerhauser-immo.de Internet www.reinerhauser-immo.de TOP-SANIERTES Mehrgenerationshaus

Mehr

Ein kurzer Blick zurück

Ein kurzer Blick zurück STAHLBAU METALLBAU HALLENBAU FASSADENBAU Das Unternehmen Qualität mit Gütesiegel kommt von UHL Ein kurzer Blick zurück Die Firma UHL bietet Kunden eine einmalige, leistungsstarke Verbindung von Stahlbaukompetenz

Mehr

Intelligente Kunststoffpaletten. Moderne Palettenlogistik auf RFID-Basis

Intelligente Kunststoffpaletten. Moderne Palettenlogistik auf RFID-Basis Moderne Palettenlogistik auf RFID-Basis Palcontrol: Die Basis perfekter Prozesse. Sie wünschen sich eine transparente Logistik und sehen in Mehrwegpalettenkonzepten die Zukunft? Craemer Kunststoffpaletten

Mehr

NEUES AUS DEM HAUSE SWISSLOG: TECHNOLOGIEN DER ZUKUNFT. Daniel Hauser 5. Juni 2014

NEUES AUS DEM HAUSE SWISSLOG: TECHNOLOGIEN DER ZUKUNFT. Daniel Hauser 5. Juni 2014 NEUES AUS DEM HAUSE SWISSLOG: TECHNOLOGIEN DER ZUKUNFT Daniel Hauser 5. Juni 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Swisslog 2. Aktuelle Projekte (Auswahl) 3. Technologien der Zukunft - für den Zukunftsmarkt

Mehr

IT und Lagerverwaltung als Voraussetzung für das erfolgreiche Logistikprojekt Referent: Michael Baranowski Geschäftsführer TEAM

IT und Lagerverwaltung als Voraussetzung für das erfolgreiche Logistikprojekt Referent: Michael Baranowski Geschäftsführer TEAM Vortrag im Rahmen des Forums zur LogiMAT 2008 der LOGISTIK HEUTE Generalplanung - Erfolgreiche Methoden zur Realisierung komplexer Logistikzentren IT und Lagerverwaltung als Voraussetzung für das erfolgreiche

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

Transpharm Logistik GmbH

Transpharm Logistik GmbH Transpharm Logistik GmbH SAP LES in der Pharmadistribution Gerhard Röder, Projektleiter und Systemarchitekt Das Unternehmen Transpharm Logistik GmbH Logistikdienstleister: Distributionslogistik Regionalfokus:

Mehr

transmissionnews EINe AUSGABE von ZUIDBERG TRANSMISSIONS NR. 7 april 2014 Zuidberg Transmissions liefert Getriebe für Hybrid-Zapfwellensystem

transmissionnews EINe AUSGABE von ZUIDBERG TRANSMISSIONS NR. 7 april 2014 Zuidberg Transmissions liefert Getriebe für Hybrid-Zapfwellensystem EINe AUSGABE von ZUIDBERG TRANSMISSIONS NR. 7 april 2014 In dieser Ausgabe Seite 2 Seite 3 Zuidberg Transmissions liefert Getriebe für Hybrid-Zapfwellensystem Zuidberg eröffnet eigene Niederlassung in

Mehr

Projektierung, Aufbau und Betrieb eines automatisierten Kleinteilelagers - Ein Erfahrungsbericht

Projektierung, Aufbau und Betrieb eines automatisierten Kleinteilelagers - Ein Erfahrungsbericht Projektierung, Aufbau und Betrieb eines automatisierten Kleinteilelagers - Ein Erfahrungsbericht Inhalt Zielsetzung des Projekts Feasibilityuntersuchung / Projektierung / Ausschreibung Installation / Einführung

Mehr

NBTY. E-Commerce Lösung für Holland & Barrett Nahrungsergänzungsmittel

NBTY. E-Commerce Lösung für Holland & Barrett Nahrungsergänzungsmittel NBTY E-Commerce Lösung für Holland & Barrett Nahrungsergänzungsmittel case study - NBTY NBTY ist ein führender, vertikal integrierter Hersteller und Händler eines breiten Sortiments von qualitativ hochwertigen,

Mehr