Ingenieurbüro für Haustechnik R E F E R E N Z L I S T E

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ingenieurbüro für Haustechnik R E F E R E N Z L I S T E"

Transkript

1 D + K Erwin Komma, Dipl. Ingenieur Ingenieurbüro für Haustechnik Michael Komma, Dipl. Ingenieur Burgsiedlung 44 Hoher Rain Friedberg/Hessen Braunfels Telefon: / Telefon: / Telefax: / Telefax: / R E F E R E N Z L I S T E Planungsstand Juli 2012 planen - beraten - überwachen: RAUMLUFTTECHNISCHE ANLAGEN INKLUSIVE KÄLTETECHNIK HEIZUNGSINSTALLATIONEN SANITÄRINSTALLATIONEN ELEKTRO Gewerke: H = Heizung L = Lüftung/Klima S = Sanitär E = Elektro K = Kältetechnik S. 1

2 Schulbauten 1. Gabriel-Biel-Schule, Neubau Cafeteria Butzbach, August-Storch-Straße 5 H-L-S 2. Gabriel-Biel-Schule, Umbau Sanitäranlagen und Werkraum Butzbach, August-Storch-Straße 5 H-L-S 3. Gabriel-Biel-Schule/Stadtschule, Bestandsaufnahme Entwässerung Butzbach, August-Storch-Straße 5-9 S 4. Schrenzerschule, Anbau Bibliothek Butzbach, Emil-Vogt-Straße 6 H-L-S 5. Schrenzerschule, Hausmeisterwohnung Butzbach, Emil-Vogt-Straße 6 S 6. Schrenzerschule, Komplettsanierung Gebäude Butzbach, Emil-Vogt-Straße 6 H-S 7. Schrenzerschule, Mensa Butzbach, Emil-Vogt-Straße 6 H-L-S 8. Berufsschule Butzbach Butzbach, Emil-Vogt-Straße 8 H-L-S 9. Berufliche Schule Butzbach, Innensanierung Butzbach, Emil-Vogt-Straße 8 H-L 10. Stadtschule, Sanierung L-Bau Butzbach, August-Storch-Straße 9 H-L-S 11. Weidiggymnasium, Umnutzung zur Cafeteria Butzbach, Im Vogelsang 8 H-L-S 12. Weidiggymnasium, Neubau Bibliothek mit Musikräumen Butzbach, Im Vogelsang 8 H-L-S 13. Weidiggymnasium, Bestandsaufnahme Butzbach, Im Vogelsang 8 S 14. Weidiggymnasium, Sanierung Naturwissenschaftl. Räume und Brandschutzmaßn Butzbach, Im Vogelsang 8 H-L-S 15. Weidiggymnasium, Erstellung Fluchtwege Butzbach, Im Vogelsang 8 H-L-S 16. Weidiggymnasium, Außenanlage Butzbach, Im Vogelsang 8 H-L-S 17. Weidiggymnasium, Personalumkleiden Butzbach, Im Vogelsang 8 H-L-S 18. Weidiggymnasium, EDV-Räume Butzbach, Im Vogelsang 8 H-L-S 19. Weidiggymnasium, Turnhalle, Flurzonen Butzbach, Im Vogelsang 8 H 20. Weidiggymnasium, Sanierung Foyer, Hausmeisterloge, EDV-Räume Butzbach, Im Vogelsang 8 H-L-S 21. Schule Oberer Hüttenberg, WC-Sanierung Butzbach/Kirch-Göns, Schulstraße 1 H-S 22. Haingrabenschule, WC-Sanierung Nieder-Weisel, Oppershofenerstraße 14 H-S 23. Grundschule Gambach Gambach, Schulstraße 11 S 24. Sandrosenschule, Sanierung Rockenberg, Schulstraße 4 S 25. Musterschule, Neubau Frankfurt, Oberweg 5-9 H-L 26. Karmeliterschule, Um- und Ausbau Frankfurt, Moselstraße H-L 27. August-Henze-Schule Frankfurt, Moselstraße H-L 28. Stauffenbergschule, Brandschutzsanierung Frankfurt, Arnsburger Straße 44 L 29. Heinrich-Kraft-Schule, Brandschutzsanierung Frankfurt, Fachfeldstraße 34 L 30. Albert-Schweizer-Schule, Sanierung Frankfurt, Berkersheimer Weg 26 H 31. Brunnenschule, Sanierung Bad Vilbel, Kurt-Mossdorf-Straße 75 H-L-S 32. John F. Kennedy Schule, WC-Sanierung Bad Vilbel, Saalburgstraße 10 H-S 33. Musterschule, Neubau Turnhalle und Mensa Friedberg, Oberweg 5 9 H-L-S 34. Adolf-Reichwein-Schule, Neubau Cafeteria Friedberg, Saarstraße 7 H-L-S-E Gewerke: H = Heizung L = Lüftung/Klima S = Sanitär E = Elektro K = Kältetechnik S. 3

3 35. Adolf-Reichwein-Schule, Umgestaltung Eingangsbereich Friedberg, Saarstraße 7 H-L-S 36. Adolf-Reichwein-Schule, Einbau Toilettenentlüftung Friedberg, Saarstraße 7 L 37. Burggymnasium, Neubau Naturwissenschaften Friedberg, In der Burg 16 H-L-S 38. Burggymnasium, Sanierung Trinkwasserinstallation Friedberg, In der Burg 16 S 39. Burggymnasium, Umbau Mediothek Friedberg, In der Burg 16 H 40. Burggymnasium, Sanierung Raum B Friedberg, In der Burg 16 H 41. Burggymnasium, Neubau an Naturwissenschaften 2. Bauabschnitt Friedberg, In der Burg 16 H-L-S 42. Burggymnasium, Schillerbau Friedberg, In der Burg 16 H-L-S 43. Burggymnasium, Lehrerinfo Friedberg, In der Burg 16 H 44. Burggymnasium, Kesselerneuerung Friedberg, In der Burg 16 H 45. Burggymnasium, Serverraum 1. OG Friedberg, In der Burg 16 L 46. Burggymnasium, Fluchtweg, Bindernagelbau Friedberg, In der Burg 16 H-L-S 47. Wartbergschule, Neubau Bewegungsraum Friedberg, Friedensstraße 14 H-L-S 48. Wartbergschule, Umnutzung Kindertagesstätte zu Unterrichtsräumen Friedberg, Friedenstraße 14 H-L-S 49. Musikschule, Komplettsanierung Friedberg, Kaiserstraße 21 H-L-S-E 50. Grundschule, Erweiterung Friedberg/Fauerbach, Hauptstraße 21 H-L-S-E 51. Grundschule, Sanierung Heizzentrale Friedberg/Fauerbach, Hauptstraße 21 H 52. Henry-Benrath-Schule, Neubau naturwissenschaftliche Räume Friedberg, Am Seebach 8 H-L-S 53. Henry-Benrath-Schule, Medienzentrum Friedberg, Am Seebach 8 H-L-S 54. Henry-Benrath-Schule, Sanierung WC-Trakt Friedberg, Am Seebach 8 H-L-S 55. Henry-Benrath-Schule, Umbau Küche Friedberg, Am Seebach 8 S 56. Henry-Benrath-Schule, Heizkörpererneuer Friedberg, Am Seebach 8 H 57. Geschwister-Scholl-Schule, Austausch Ölheizkessel Bönstadt, Erbstädter Straße 4 H 58. Karl-Weigand-Schule, Neubau Florstadt, Kirchgasse 22 H-L-S 59. Singbergschule, Erstellen der Bestandspläne für Kanalsanierung Wölfersheim, Wingertstraße 33 S 60. Grundschule Reichelsheim Sanierung Heizraum Reichelsheim, Florstädter Straße H 61. Fritz-Erler-Schule, Sanierung Aula und Werkraum Nieder-Wöllstadt, Schmalwiesenweg 14 H-L-S 62. Fritz-Erler-Schule, WC-Sanierung Nieder-Wöllstadt, Schmalwiesenweg 14 H-L-S 63. Fritz-Erler-Schule, Multifunktionalen Flächen Nieder-Wöllstadt, Schmalwiesenweg 14 H-S 64. Fritz-Erler-Schule, Erneuerung Gewerke: H = Heizung L = Lüftung/Klima S = Sanitär E = Elektro K = Kältetechnik S. 4

4 Fernleitung und Hausanschluss Nieder-Wöllstadt, Schmalwiesenweg 14 H-L-S 65. Fritz-Erler-Schule, WC-Sanierung Ober-Wöllstadt, Gartenstraße 19 H-L-S 66. Kaufmännische Berufsschule, Sanierung Bad Nauheim, Am Gradierwerk 4-6 H-L-S 67. Kaufmännische Berufsschule, Serverraum Bad Nauheim, Am Gradierwerk 4-6 H-L-S 68. Kaufmännische Berufsschule, Treppenhäuser61231 Bad Nauheim, Am Gradierwerk 4-6 H-L-S 69. Kaufmännische Berufsschule, Brandschutz Bad Nauheim, Am Gradierwerk 4-6 H-L-S 70. Kaufmännische Berufsschule, Gesamtsanierungsarbeiten Bad Nauheim, Am Gradierwerk 4-6 H-L-S 71. Ernst-Ludwig-Gymnasium Umnutzung zur Cafeteria Bad Nauheim, SZ am Solgraben H-L-S-E 72. Ernst-Ludwig-Gymnasium Sanierung Sanitärräume Sporthalle Bad Nauheim, SZ am Solgraben H-L-S-E 73. Ernst-Ludwig-Gymnasium Sanierung Gebäude Bad Nauheim, SZ am Solgraben H-L 74. Stadtschule Solgraben Umbau Kombidämpfer, Cafeteria Bad Nauheim, Am Solgraben 6 S 75. Stadtschule Solgraben, Sanierung Technikschacht Bad Nauheim, Am Solgraben 6 H-L 76. Stadtschule Solgraben, Umluftkühlung Bad Nauheim, Am Solgraben 6 H-L 77. Stadtschule an der Wilhelmskirche, Komplettsanierung Gebäude Bad Nauheim, Mittelstraße 30 H-L-S 78. Stadtschule an der Wilhelmskirche, Umnutzung zur Cafeteria Bad Nauheim, Mittelstraße 30 H-L-S 79. Stadtschule an der Wilhelmskirche, Sanierung Sanitärräume Bad Nauheim, Mittelstraße 30 S 80. Stadtschule an der Wilhelmskirche, Sanierung Gebäude Bad Nauheim, Mittelstraße 30 H 81. Wettertalschule, Sanierung Duschräume Bad Nauheim/Rödgen, Wettertalstraße 12 H-S 82. Christian-Wirth-Schule, Erweiterung Mensa Usingen, Schlossplatz 1 H-L-S-E 83. Christian-Wirth-Schule, Außenanlage Usingen, Schlossplatz 1 S-E 84. Bischof-Neumann-Schule, Neubau Mensa Königstein, Bischof-Kindermann-Straße 11 H-L-S-E 85. St. Angela Schule, Umbau R-Gebäude Königsstein H-L-S-E 86. Umbau Verwaltung der St. Angela Schule Königstein, Gerichtstraße H-L-S-E 87. Hohe Landesschule, Neubau Hanau H-L-S 88. Friedrich-Fröbel-Schule, Neubau Maintal-Dörnigheim H-L-S 89. Friedrich-Fröbel-Schule, Gebäude B Maintal-Dörnigheim H-L-S 90. Umbau und Erweiterung der Werner-von-Siemens-Schule Maintal-Dörnigheim H-L-S 91. Limesschule, Neubau 8 Klassen Altenstadt, Schillerstraße 2 H-L-S-E 92. Limesschule, Neubau Cafeteria Altenstadt, Schillerstraße 2 H-L-S-E 93. Erich-Kästner-Schule, Neubau Cafeteria Konradsdorf, Am Kloster 7 H-L-S Gewerke: H = Heizung L = Lüftung/Klima S = Sanitär E = Elektro K = Kältetechnik S. 5

5 94. Erich-Kästner-Schule, Forsthaus Konradsdorf, Am Kloster 7 L 95. Gesamtschule Konradsdorf, Sanierung der Außenanlage Konradsdorf S 96. Keltenbergschule, Sanierung Glauburg-Stockheim, Bahnhofstraße 8 H-S Gewerke: H = Heizung L = Lüftung/Klima S = Sanitär E = Elektro K = Kältetechnik S. 6

Anlagen. Öffentlich-rechtliche Vereinbarung. Vereinbarung Modellregion Inklusive Bildung im Wetteraukreis. Zuordnung der Schulen zum BFZ

Anlagen. Öffentlich-rechtliche Vereinbarung. Vereinbarung Modellregion Inklusive Bildung im Wetteraukreis. Zuordnung der Schulen zum BFZ Schulentwicklungsplan Anlagen 568 Anlagen Anlage 1 Anlage 2 Anlage 3 Anlage 4 Anlage 5 Öffentlich-rechtliche Vereinbarung Vereinbarung Modellregion Inklusive Bildung im Wetteraukreis Schwerpunktschulen

Mehr

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis. Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK) Zusatzmaterialien

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis. Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK) Zusatzmaterialien Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK) Zusatzmaterialien Inhalte Schulen nach Schulformen im Bereich des Wetteraukreises Tage der offenen Tür der weiterführenden Schulen im Bereich des Wetteraukreises Exkurs:

Mehr

ST S-Nr. Schulname Schulform GTS-Profil Straße und Nr PLZ Ort Aufnahme-Jahr. HTK 4132 Grundschule Rod an der Wei G 1 Am Senner Weilrod 2006/07

ST S-Nr. Schulname Schulform GTS-Profil Straße und Nr PLZ Ort Aufnahme-Jahr. HTK 4132 Grundschule Rod an der Wei G 1 Am Senner Weilrod 2006/07 Schulen nach Schulamtsbezirk HTW ST S-Nr. Schulname Schulform GTS-Profil Straße und Nr PLZ Ort Aufnahme-Jahr HTK 4132 Grundschule Rod an der Wei G 1 Am Senner 61276 Weilrod 2006/07 HTK 4015 Hardtwaldschule

Mehr

Örtliche Schwerbehindertenvertretung Bezirkseinteilung

Örtliche Schwerbehindertenvertretung Bezirkseinteilung Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis Friedberg Örtliche Schwerbehindertenvertretung Bezirkseinteilung Die nachfolgende Liste der Dienststellen im Bereich des Staatlichen Schulamts

Mehr

Ganztagsschulen im Hochtaunus-Wetteraukreis

Ganztagsschulen im Hochtaunus-Wetteraukreis Schultyp Schulnummer anztagsschule anztagsschulen im Hochtaunus-Wetteraukreis 2016-17 Ort Hochtaunuskreis anztagsschule 4711 anztagsschule 4712 Pakt für den Nachmittag 4282 Hans-Thoma- Helen-Keller- rundschule

Mehr

Einwohnerversammlung Nord-Ost am 9. Mai 2014 Schulen / Kitas

Einwohnerversammlung Nord-Ost am 9. Mai 2014 Schulen / Kitas Einwohnerversammlung Nord-Ost am 9. Mai 2014 Schulen / Kitas 1 Objekte im Versammlungsgebiet Schulen Ebersdorf Grundschule Ebersdorf Hilbersdorf Ludwig-Richter-Grundschule Planetenschule Klinikschule Chemnitz

Mehr

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Steckbriefe Schulen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z IGS Eschersheim (ehem. Peter Petersen Schule) Integrierte und kooperative Gesamtschule mit Ganztagsangeboten Eschersheim, Zehnmorgenstraße

Mehr

Referenzliste. Sporthallen, Schulen und Kindergärten. [Stand März 2014]

Referenzliste. Sporthallen, Schulen und Kindergärten. [Stand März 2014] Referenzliste Sporthallen, Schulen und Kindergärten [Stand März 2014] Zu unseren Leistungen zählen die Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung

Mehr

Ingenieurbüro für Haustechnik

Ingenieurbüro für Haustechnik D + K Erwin Komma, Dipl. Ingenieur Ingenieurbüro für Haustechnik Michael Komma, Dipl. Ingenieur Burgsiedlung 44 Hoher Rain 17 61169 Friedberg/Hessen 35619 Braunfels Telefon: 0 60 31 / 72 65 0 Telefon:

Mehr

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK)

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK) Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK) Staatliches Schulamt in Friedberg Ablauf / Inhalte Stationen / Termine Überblick über das hessische Schulsystem Entscheidungshilfen für Eltern Schulformen und Schulen

Mehr

Schule Maßnahme Fertigstellung

Schule Maßnahme Fertigstellung Baumaßnahmen an Schulen der Landeshauptstadt Dresden Tabelle 1: Schadensbeseitigung Flut 10. Gschule, Bauauslagerungsstandort, Terrassenufer 15 12. Gschule, Hebbelstraße 20 44. Gschule, Salbachstraße 10

Mehr

Ingenieurbüro für Haustechnik

Ingenieurbüro für Haustechnik D + K Erwin Komma, Dipl. Ingenieur Ingenieurbüro für Haustechnik Michael Komma, Dipl. Ingenieur Hohe Straße 4-6 Hoher Rain 17 61231 Bad Nauheim 35619 Braunfels Telefon: 0 60 32 / 9 28 55 0 Telefon: 0 64

Mehr

Bremerhavener Straße, Köln - Nutzungsänderung Industriehalle in Veranstaltungshalle. Graurheindorfer Straße, Bonn - barrierefreier Zugang

Bremerhavener Straße, Köln - Nutzungsänderung Industriehalle in Veranstaltungshalle. Graurheindorfer Straße, Bonn - barrierefreier Zugang WEITERE PROJEKTE - AUSZUG Manfred Nordhorn Dipl. Ing. Architekt Strundener Straße 19 51069 Köln Germany T +49 (0)221 636 78 35 F +49 (0)221 636 78 36 2013 Bremerhavener Straße, Köln - Nutzungsänderung

Mehr

Referenzen. hochwertige Strassenbeleuchtung, Komplett- Heppenheim Lieferung mit LED 2014 i-motel, Erweiterung Obertshausen-Hausen MFH, Neubau

Referenzen. hochwertige Strassenbeleuchtung, Komplett- Heppenheim Lieferung mit LED 2014 i-motel, Erweiterung Obertshausen-Hausen MFH, Neubau 2015 Neubau MF, Planung und Ausführung Gelnhausen div. Geschäftshäuser, Austausch konventioneller Beleuchtung in LED Komplett-Sanierung Wohnbau Mühlheim/M Mühlheim/M GmbH, 36 bewohnte Wohnungen, hochwertige

Mehr

Referenzen vorbeugender Brandschutz Dipl. Ing. (FH) Uwe Seidel

Referenzen vorbeugender Brandschutz Dipl. Ing. (FH) Uwe Seidel Referenzen vorbeugender Brandschutz Dipl. Ing. (FH) Uwe Seidel Seite 2 Bauvorhaben Bundesanstalt für Arbeit Nürnberg Bearbeitungszeitraum Bearbeitungsumfang 2002/2003 Brandschutzberatung - Planung, Ausführung

Mehr

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK)

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK) Schul(form)wahl nach Klasse 4 (WTK) Staatliches Schulamt in Friedberg Ablauf / Inhalte Stationen / Termine Überblick über das hessische Schulsystem Entscheidungshilfen für Eltern Schulformen in der Region

Mehr

Entwicklung von praxisnahen Renaturierungs- und Pflegekonzepten an Fließgewässern. Abwicklung kompletter Bauprojekte von der Planung bis zur Umsetzung

Entwicklung von praxisnahen Renaturierungs- und Pflegekonzepten an Fließgewässern. Abwicklung kompletter Bauprojekte von der Planung bis zur Umsetzung Name: Büro: Gottfried Lehr Büro für Gewässerökologie Gottfried Lehr Allgemeine berufliche Qualifikation Studium der Landespflege, Absolvent der Fachhochschule Wiesbaden Seit 1990 Inhaber des Büros für

Mehr

Übersicht der im Planungszeitraum (vom 01.01.2010-31.12.2013) in der Gemeinde Panketal planmäßig zu realisierenden Bauinvestitionen

Übersicht der im Planungszeitraum (vom 01.01.2010-31.12.2013) in der Gemeinde Panketal planmäßig zu realisierenden Bauinvestitionen Übersicht der im Planungszeitraum (vom 01.01.2010-31.12.2013) in der Gemeinde Panketal planmäßig zu realisierenden Bauinvestitionen Hochbauinvestitionen im Planungszeitraum Kita "Pankekinder": 2010: 24.000

Mehr

HEIZUNG + SANITXR.SERVICE

HEIZUNG + SANITXR.SERVICE ÄV?\ BANSE Haustechnik GmbH Wietandstraße 10 Telefon (0345) S 221847 06114Haie Telefax (0345)5221882 HEIZUNG + SANITXR.SERVICE infoisbanse-haustechnik.de www.banse-haustechnik.de Banse Haustechnik GmbH

Mehr

Auszug Referenzliste: Schulbauten

Auszug Referenzliste: Schulbauten Auszug Referenzliste: Schulbauten 2008-09 Schulmensa an der integrierten Gesamtschule Kelsterbach Umbau und 1-9 HOAI, Bauherr: Stadt Kelsterbach, Bürgermeister Manfred Ockel,Bauamt: Herr Mäusezahl: 06107-773254

Mehr

Leitbild. Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH. Ihr Partner bei Wirtschaftsbelangen in der Wetterau

Leitbild. Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH. Ihr Partner bei Wirtschaftsbelangen in der Wetterau Leitbild Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH Ihr Partner bei Wirtschaftsbelangen in der Wetterau Landrat des Wetteraukreises Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der wfg Wetterau Rolf Gnadl Warum

Mehr

Investitionsprogramm 2 0 1 1-2 0 1 5

Investitionsprogramm 2 0 1 1-2 0 1 5 Investitionsprogramm 2 0 1 1-2 0 1 5 Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen nach Aufgabenbereichen - (in 1.000 ) Produktnummern Aufgabenbereich 00 Stabsstellen 2 2 2 2 2 Fachbereich 1 - Zentrale

Mehr

Niddertalbahn gültig vom bis

Niddertalbahn gültig vom bis Glauburg-Stockheim Bad Vilbel Frankfurt Hauptbahnhof Montag - Freitag Gattung RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB RB Glauburg-Stockheim ab 4.07 5.01 5.27 5.58 6.30 7.01 7. 8.02 8.47 9.20

Mehr

Gesamtübersicht Schulbau (Alphabetisch nach Schulname)

Gesamtübersicht Schulbau (Alphabetisch nach Schulname) Gesamtübersicht Schulbau (Alphabetisch nach Schulname) Servicenummer: 069/212-40410 E-Mail: Aktionsplan-Schule.Amt40@stadt-frankfurt.de Internet: www.frankfurt.de/schule Stadtschulamt Frankfurt am Main

Mehr

Pressemitteilung Stadtverwaltung Schorndorf Oberbürgermeister Matthias Klopfer

Pressemitteilung Stadtverwaltung Schorndorf Oberbürgermeister Matthias Klopfer 13. März 2014 Wettbewerb um Neubau für Burg-Gymnasium entschieden Architekturbüro Broghammer.Jana.Wohlleber aus Zimmern ob Rottweil erhält Zuschlag Der Wettbewerb um den Neubau für das Schorndorfer Burg-Gymnasium

Mehr

Fortbildungstermine Kerncurriculum Gymnasiale Oberstufe

Fortbildungstermine Kerncurriculum Gymnasiale Oberstufe Datum Deutsch Mathematik Englisch Biologie Geschichte PoWi Französisch 1 16.08.2017 2 23.08.2017 3 Modul 2 30.08.2017 Robert-Koch-Straße 17 4 Modul 2 Modul 1 Modul 1 Modul 1 Gymnasium Philippinum Gymnasium

Mehr

Berufswahlvorbereitung und -entscheidung unter Schüler/innen der Abgangsklassen Sek. I im Landkreis Wetterau 2013

Berufswahlvorbereitung und -entscheidung unter Schüler/innen der Abgangsklassen Sek. I im Landkreis Wetterau 2013 Berufswahlvorbereitung und -entscheidung unter Schüler/innen der Abgangsklassen Sek. I im Landkreis Wetterau 213, Rohdaten Erstellt durch Herrn Torben Anschau M.A. Projektleiter ism Institut für Sozialpädagogische

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Quartalsbericht 2012 SchulA 28. März. Seite 2. Jahresarbeitsprogramm Schulbau

Inhaltsverzeichnis. I. Quartalsbericht 2012 SchulA 28. März. Seite 2. Jahresarbeitsprogramm Schulbau Inhaltsverzeichnis Jahresarbeitsprogramm Schulbau HS Mengede Sanierung Anne-Frank-GES Sanierung Brügmann-Zentrum Sanierung / Neubau SZ Grüningsweg Sanierung Immanuel-Kant-GYM / Max-Born-RS Gutenberg-OGS

Mehr

Stand der Umsetzung Kurzfristige Maßnahmen

Stand der Umsetzung Kurzfristige Maßnahmen Kurzfristige Massnahmen: Investition/Einsparung ANDREAS-ALBERT-SCHULE Petersgartenweg 9 ELEKTRIZITÄT 33.792,54 Umrüstsätze mit T5-Leuchtstofflampen 2.200,00 534,44 (Klassen Bau B) HEIZUNG - LÜFTUNG - KLIMA

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Wetteraukreis

Kriminalitätsentwicklung im Wetteraukreis Hirzenhain, Karben, Kefenrod, Limeshain, Münzenberg, Nidda, Niddatal, Ober-Mörlen, Ortenberg, Einwohner (31.12.216) 31.931 Kriminalitätsentwicklung im Wetteraukreis Altenstadt, Bad Nauheim, Bad Vilbel,

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Wetteraukreis

Kriminalitätsentwicklung im Wetteraukreis Hirzenhain, Karben, Kefenrod, Limeshain, Münzenberg, Nidda, Niddatal, Ober-Mörlen, Ortenberg, Einwohner (31.12.214) 297.369 Kriminalitätsentwicklung im Wetteraukreis Altenstadt, Bad Nauheim, Bad Vilbel,

Mehr

Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 2014 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn STADT RORSCHACH STADT RORSCHACH

Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 2014 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn STADT RORSCHACH STADT RORSCHACH 9401 TELEFON 071 844 12 11 Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 14 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn 2 1. Ausgangslage Durch die markante Zunahme der Schülerzahlen

Mehr

Ist-Zustand der Gebäude - Ansichten -

Ist-Zustand der Gebäude - Ansichten - Fachtagung: Energie-Effizienz im Gebäudebestand Rheinenergie Köln & Energieagentur NRW Thema: Referent: Bauen im Bestand Sanierungsbeispiele aus Köln Dr.-Ing. Jörg Albert Ist-Zustand der Gebäude - Ansichten

Mehr

Kreisverband Friedberg e.v.

Kreisverband Friedberg e.v. Kreisverband Friedberg e.v. Die vorliegende Broschüre entstand aus dem derzeit bundesweit aktuellen Anlass und quantitativ zunehmenden Beratungsthema Wohnen. Sie ist daher nicht nur der originären Zielgruppe

Mehr

Landkreis Ansbach SCHULBAUPROJEKTE

Landkreis Ansbach SCHULBAUPROJEKTE 1 Projekte fertiggestellt 2008-2018 2008 Neubau Dreifachturnhalle an der Realschule in Herrieden 2009 Behindertengerechter Zugang an der Realschule Wassertrüdingen 2009 Brandschutzmaßnahmen am Reichsstadt-Gymnasium

Mehr

Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring. Germania Str.

Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring. Germania Str. Referenzprojekte : Auszug Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Ansprechpartner Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH

Mehr

Architekturbüro Helmut Vollmann Schongau. Architekturbüro Helmut Vollmann Schongau

Architekturbüro Helmut Vollmann Schongau. Architekturbüro Helmut Vollmann Schongau 11 MEHRZWECKHALLEN, SCHULEN, KINDERGÄRTEN UND HOTELS Objekt Bauherr Architekt Anlagekosten HLSE Hotelanlage Hot Springs China Heidingesfelder 1. Mio. Sanierung der Sport- und Mehrzweckhalle, Erweiterung

Mehr

Projekte fertiggestellt

Projekte fertiggestellt Projekte fertiggestellt 2008-2016 2008 Neubau Dreifachturnhalle an der Realschule in Herrieden 2009 Behindertengerechter Zugang an der Realschule Wassertrüdingen 2009 Brandschutzmaßnahmen am Reichsstadt-Gymnasium

Mehr

UNI-CARDAN, Lohmar Neubau eines Forschungs- und Entwicklungszentrums Erstellung der kompletten Regelanlage mit Optimierung

UNI-CARDAN, Lohmar Neubau eines Forschungs- und Entwicklungszentrums Erstellung der kompletten Regelanlage mit Optimierung Handwerksbau Rheinland-Pfalz, Koblenz 128 WE in Meckenheim- Merl Sanitär Installation 435.000,00 Dr. Baumann AG, Düsseldorf 122 WE in Bonn-Tannenbusch 312.000,00 Landesentwicklungsgesellschaft, Düsseldorf

Mehr

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum Konzeptstudie Schule Büsum Gemeinde Büsum 03.09.2015 Bestand UG: 425,92m² BGF Bestand EG: 2.878,91m² BGF Bestand 1.OG: 2.758,60m² BGF Bestand DG: 546,07m² BGF Summe Bestand: 6.609,50m² BGF Bild links:

Mehr

1. Welche Projekte wurden in der vergangenen Förderperiode bis 2007 des LEADER-Programms im Main-Tauber-Kreis gefördert?

1. Welche Projekte wurden in der vergangenen Förderperiode bis 2007 des LEADER-Programms im Main-Tauber-Kreis gefördert? Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 3291 25. 03. 2013 Kleine Anfrage des Abg. Dr. Wolfgang Reinhart CDU und Antwort des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Mehr

LEBENSZYKLUSBETRACHTUNG IN DER SCHULARCHITEKTUR

LEBENSZYKLUSBETRACHTUNG IN DER SCHULARCHITEKTUR LEBENSZYKLUSBETRACHTUNG IN DER SCHULARCHITEKTUR Die Generalplaner Ibbenbüren Halle/Saale Potsdam Ludwigsburg Düsseldorf Bremen Hamburg Bernhard Busch Dipl.-Ing. Architekt Geschäftsführung agn-gruppe 1952

Mehr

Kosten 2011 in 7.000,00. 3.000,00 Realschule Zauanlage (Amt 40) 15.000,00 Realschule. Innenanstrich Klassenräume 21.000,00

Kosten 2011 in 7.000,00. 3.000,00 Realschule Zauanlage (Amt 40) 15.000,00 Realschule. Innenanstrich Klassenräume 21.000,00 Auszug aus der Prioritätenliste mit Auflistung der Maßnahmen, die in den Jahren bis entfallen VG Sebastianusstr.1 Umbau der Posträume für Verwaltung 150.000,00 VG Regentenstr. 1 Sanierung Flachdachbereiche

Mehr

Schulden des öffentlichen Gesamthaushalts Anteilige Schulden Extrahaushalte durch Beteiligungen von 50 - unter 50 % gesamt

Schulden des öffentlichen Gesamthaushalts Anteilige Schulden Extrahaushalte durch Beteiligungen von 50 - unter 50 % gesamt Kreis, kreisfreie Stadt Anteilige Schulden an den sonsitgen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen durch Beteiligungen von 50-100% 100 % Schulden des öffentlichen Gesamthaushalts Anteilige Schulden Extrahaushalte

Mehr

Energiemanagement Gemeinde Feldafing. 20.01.2016 Folie 1

Energiemanagement Gemeinde Feldafing. 20.01.2016 Folie 1 20.01.2016 Folie 1 Geographische Lage : Süddeutschland, Landkreis Starnberg Größe des Ortsgebietes : 9,15 km² Bevölkerungsdaten : 4363 Einwohner Bevölkerungsdichte : 477 Einw. /km² (266 Einw/km² = Landkreisdurchschnitt)

Mehr

MACHBARKEITSSTUDIE GRUNDSCHULCAMPUS OT EGGERDORF

MACHBARKEITSSTUDIE GRUNDSCHULCAMPUS OT EGGERDORF MACHBARKEITSSTUDIE GRUNDSCHULCAMPUS OT EGGERDORF MACHBARKEITSSTUDIE FÜR DIE UMGESTALTUNG DES GRUNDSCHULCAMPUS PHASE 1 VARIANTEN 1-6 / 19. DEZ. 13 / KARL-MARX-STR:16, 15345 EGGERSDORF AUFTRAGGEBER: GEMEINDE

Mehr

Produkthaushalt 2016 Ergebnis-/Finanzplanung

Produkthaushalt 2016 Ergebnis-/Finanzplanung P 1 6(%07/'0-%'01/!"##$%&'()*)",-./'0-%'01/*2345 6(%07/()8(9:$%MWN$:0:?#10:-:8 :%0/?* 234@ >:%0/?*DDE* 2345 ;< 10:*234A 10:*234B 10:*234C 1!"#$%&"'()&*#()','#-&./0-'/&0'*&' 123442567837

Mehr

Referenzliste. Ing.-Büro für techn. Gebäudeausrüstung und Energieberatung. Heizung Sanitär Lüftung / Klima Elektro / Wohnungsbau

Referenzliste. Ing.-Büro für techn. Gebäudeausrüstung und Energieberatung. Heizung Sanitär Lüftung / Klima Elektro / Wohnungsbau Ing.-Büro für techn. Gebäudeausrüstung und Energieberatung Gewerke Heizung Sanitär Lüftung / Klima Elektro / Wohnungsbau Hochbau auf Basis Energietechnik im Rahmen der Energieberatung Leistungen Alle HOAI

Mehr

In den Sommerferien laufen Sanierungsarbeiten an 98 Schulen

In den Sommerferien laufen Sanierungsarbeiten an 98 Schulen 13071911_162 19. Juli 2013 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131 Fax:

Mehr

Entwicklung des Wohnungsbestandes in % 1987 bis 2011 (Zensus)

Entwicklung des Wohnungsbestandes in % 1987 bis 2011 (Zensus) des Wohnungsbestandes in % 1987 bis (Zensus) Münzenberg Butzbach Rockenberg Wölfersheim Nidda Gedern Bad Nauheim Echzell Hirzenhain Ober-Mörlen Reichelsheim (Wetterau) Ranstadt Ortenberg Kefenrod Friedberg

Mehr

Felix - Fechenbach - Berufskolleg

Felix - Fechenbach - Berufskolleg Felix - Fechenbach - Berufskolleg Saganer Str. 4 / Klingenbergerstr. 2, 32756 Detmold Gebäude 1 (DBB) Gebäude 2 Gebäude 3 Gebäude 4 Verbindungsgänge Einfachsporthalle Dreifachsporthalle Pavillon (Lift)

Mehr

Berufsbildungszentrum Pfäffikon

Berufsbildungszentrum Pfäffikon Baudepartement Hochbauamt Berufsbildungszentrum Pfäffikon Sanierung und räumliche Neukonzeption www.sz.ch/hba 1 Titelseite: Hauptgebäude BBZP Schützenstrasse Im Berufsbildungszentrum Pfäffikon (BBZP) absolvieren

Mehr

Ihre Ansprechpartner_innen vor Ort

Ihre Ansprechpartner_innen vor Ort Adressen: A-B 1 Ihre Ansprechpartner_innen vor Ort Bei Fragen oder zur Kontaktaufnahme können Sie sich gerne an einen der Ausländerbeiräte in Ihrer Region oder das Ihres Wohnortes wenden. Die Anschriften

Mehr

Projekt Bauherr Kenndaten LPH HOAI-Zone. Stadt Braunschweig Gebäudemanagement. Staatliches Baumanagement Südniedersachsen

Projekt Bauherr Kenndaten LPH HOAI-Zone. Stadt Braunschweig Gebäudemanagement. Staatliches Baumanagement Südniedersachsen +95.70 +21.00 +90.70 +15.90 +14.80 +12.85 +86.70 +11.90 +10.80 +8.85 +82.70 +7.90 +6.80 +4.85 +78.70 +3.90 +3.10 +0.85 +74.70 ±0.00-0.35-1.15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 Notausstieg Notausstieg Notausstieg

Mehr

Peter Seitz. Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh

Peter Seitz. Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh PETER SEITZ Dipl.-Ing. (FH) für Bauwesen Beratender Ingenieur Bay. - Ing. Kammer Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz EIPOS/IHK BZ Dresden Mitglied im vfdb Peter Seitz Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft

Mehr

Generalmodernisierungen. Morawitzkystrasse 2-4, München. Heßstrasse 31,33, München. Hermann-Stockmann-Strasse 39-47, Dachau

Generalmodernisierungen. Morawitzkystrasse 2-4, München. Heßstrasse 31,33, München. Hermann-Stockmann-Strasse 39-47, Dachau Energetische Modernisierung von Bestandswohngebäuden Finanzierung durch Inanspruchnahme von Förderdarlehen Generalmodernisierungen Morawitzkystrasse 2-4, München Heßstrasse 31,33, München Hermann-Stockmann-Strasse

Mehr

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum Konzeptstudie Schule Büsum Gemeinde Büsum 03.09.2015 Bestand UG: 425,92m² BGF Bestand EG: 2.878,91m² BGF Bestand 1.OG: 2.758,60m² BGF Bestand DG: 546,07m² BGF Summe Bestand: 6.609,50m² BGF Bild links:

Mehr

Brand- und Katastrophenschutz in

Brand- und Katastrophenschutz in Brand- und Katastrophenschutz in neue Strategien im Bevölkerungsschutz Stefan Lugert, 12.12.2014 Verwaltungshierarchie Rechtliche Grundlagen Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (GG) Artikel 2 [Persönliche

Mehr

Bühne frei Großinvestitionen in Bauten für Kultur

Bühne frei Großinvestitionen in Bauten für Kultur Kommunale Immobilien Dresden GmbH & Co. KG Königsbrücker Straße 17 01099 Dresden www.ki-dresden.de Bühne frei Großinvestitionen in Bauten für Kultur Visualisierung: pfp architekten Visualisierung: gmp

Mehr

Bürovorstellung und Referenzliste Planungsbüro Barz Leipzig

Bürovorstellung und Referenzliste Planungsbüro Barz Leipzig Bürovorstellung und Referenzliste Planungsbüro Barz Leipzig PLANUNGSBÜRO BARZ PLANUNGSBÜRO IM BAUWESEN BERATENDER INGENIEUR Neue Straße 5 04229 Leipig Tel.: +49 (0) 341-9 83 42 26 Fax: +49 (0) 341-9 83

Mehr

Entwicklungsplanung PHASE NULL Schulzentrum Pulheim

Entwicklungsplanung PHASE NULL Schulzentrum Pulheim Entwicklungsplanung PHASE NULL Schulzentrum Pulheim Geschwister-Scholl-Gymnasium Sporthalle Mensa Sporthalle Marion Dönhoff Realschule Kath. Grundschule am Buschweg 1 Entwicklungsplanung PHASE NULL Schulzentrum

Mehr

Fiananzaus gleich insgesamt in je Einwohner 3)

Fiananzaus gleich insgesamt in je Einwohner 3) Gemeindefinanzen Steuereinnahmen und Schuldenstand Investitionskredite Kernhaushalte 2013 Steuereinnahmen 2013 in 1000 darunter Fiananzaus gleich insgesamt in 1.000 Fianzausgleich Schlüsselzuweisungen

Mehr

HERRMANN INGENIEURBÜRO

HERRMANN INGENIEURBÜRO HERRMANN INGENIEURBÜRO Real.-Jahr 2011 Objekt Gasthaus/Hotel ÜberSee Saalthal Gewerk Lüftung Bauherr / Auftraggeber RM Beteiligungs-GmbH & Co. KG Real.-Jahr 2011 Objekt Neubau Ausbildungsgebäude Grone

Mehr

Anhänge. Inhaltsverzeichnis 1. Seite

Anhänge. Inhaltsverzeichnis 1. Seite Anhänge Seite Inhaltsverzeichnis 1 Anhang 1: Energieverbrauch in der Region 2 Anhang 2: Energieverbrauch in Swisttal 3 Anhang 3: Regionale Energieerzeugung durch erneuerbare Energieträger 2012 4 Anhang

Mehr

Containerstandorte für Altglas im Wetteraukreis

Containerstandorte für Altglas im Wetteraukreis Containerstandorte für Altglas im Wetteraukreis Altenstadt Altenstadt Fritz-Kress Strasse Altenstadt Obergasse 34 Altenstadt Friedhof "Zum Kerlesgrund" Altenstadt Altenstadthalle Altenstadt Kirchgasse

Mehr

Deutsche Bahn AG, Karlsruhe (Bestandsgebäude) Umzugs- und Belegungsplanungen auf Grundlage von Vor-Ort-Workshops

Deutsche Bahn AG, Karlsruhe (Bestandsgebäude) Umzugs- und Belegungsplanungen auf Grundlage von Vor-Ort-Workshops Projekte 2002-2003 für TopOffice Management GmbH, Stuttgart Büro- und Verwaltungsgebäude Hamburg-Mannheimer Versicherungs AG, Hamburg Machbarkeits- und Flächenstudien zur Umgestaltung von Großraumbüros

Mehr

Studienseminar für berufliche Schulen in Frankfurt am Main

Studienseminar für berufliche Schulen in Frankfurt am Main Studienseminar für berufliche Schulen in Frankfurt am Main Postanschrift: Amt für Lehrerbildung Studienseminar für berufliche Schulen in Frankfurt ErwinSteinHaus Stuttgarter Straße 18 24 D60329 Frankfurt

Mehr

Areal Robert-Koch-Straße

Areal Robert-Koch-Straße Areal Robert-Koch-Straße Fortsetzung des Diskurses am 01.10.2014 zum Schwerpunkt Schule Areal Robert-Koch-Straße Entwicklungsvarianten Variante 1 Variante 2 Variante 3 Variante 4 Schenk+Waiblinger Architekten

Mehr

Pinnebergs Finanzen. Wie viele Schulden für unsere Kinder?

Pinnebergs Finanzen. Wie viele Schulden für unsere Kinder? Pinnebergs Finanzen Wie viele Schulden für unsere Kinder? Der städtische Haushalt nicht anders als zu Hause Laufenden Einnahmen und Ausgaben > Der Haushalt ist ausgeglichen, wenn die laufenden Einnahmen

Mehr

Rudolf-Hildebrand-Grundschule 2007 Erweiterung und Umbau für Ganztagsschulbetrieb (IZBB) (Ausführungsplanung) Marconistraße 4, Berlin-Mariendorf

Rudolf-Hildebrand-Grundschule 2007 Erweiterung und Umbau für Ganztagsschulbetrieb (IZBB) (Ausführungsplanung) Marconistraße 4, Berlin-Mariendorf Neubau Kindertagesstätte 1985-86 Paul-Lincke-Ufer 12-15, Berlin-Kreuzberg Ein Vorhaben zur Internationalen Bauausstellung Berlin 1984/87 Mitarbeit Joachim Schmidt in Zusammenarbeit mit dem Büro Maguire

Mehr

AK Architekten Ingenieure

AK Architekten Ingenieure AK Architekten Ingenieure Heribert Aleweld & Tammo Klein Architektur und Projektmanagement Schulbau Büro Bremen Contrescarpe 107 28195 Bremen Büro Stuhr Warwer Straße 6 28816 Stuhr Fahrenhorst Vorstellung

Mehr

Hausbau vona bis. Schwartauer Allee 107a 23554 Lübeck Tel.: 0451/ 408 25 11 Fax: 0451/ 408 34 59 info@ibv-service.de www.ibv-service.

Hausbau vona bis. Schwartauer Allee 107a 23554 Lübeck Tel.: 0451/ 408 25 11 Fax: 0451/ 408 34 59 info@ibv-service.de www.ibv-service. Hausbau vona bis Z Schwartauer Allee 107a 23554 Lübeck Tel.: 0451/ 408 25 11 Fax: 0451/ 408 34 59 info@ibv-service.de www.ibv-service.de Ihr Partner in Sachen Hausbau Viele Bauherren in und um Lübeck haben

Mehr

Projektleitung Kommunen innovativ: Ortinnenentwicklung

Projektleitung Kommunen innovativ: Ortinnenentwicklung Stadtverwaltung Butzbach Postfach 1109 35501 Butzbach Einsendeschluss ist der: 20.09.2017 (Poststempel, Fax oder Maileingang) Projektleitung Kommunen innovativ: Ortinnenentwicklung Schlossplatz 1, 35510

Mehr

Bereich Bau + Fläche Leistungsbild + Referenzen. München Stand 21.04./2010, Vorname Name

Bereich Bau + Fläche Leistungsbild + Referenzen. München Stand 21.04./2010, Vorname Name Bereich Bau + Fläche Leistungsbild + Referenzen München Stand 21.04./2010, Vorname Name Lernen Sie uns kennen Die BayernFM stellt sich vor Firmensitz: München Standorte: Bayernweit Umsatz 2010: rd. 45,7

Mehr

Peter Seitz. Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh. Tragwerksplanung. Peter Seitz Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh

Peter Seitz. Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh. Tragwerksplanung. Peter Seitz Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh PETER SEITZ Dipl.-Ing. (FH) für Bauwesen Beratender Ingenieur Bay. - Ing. Kammer Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz EIPOS/IHK BZ Dresden Mitglied

Mehr

Neubau Wohn- und Geschäftshaus in Oschatz mit ca. 764 m² GFL Erarbeitung Brandschutzkonzept Gkl. 4 Genehmigungsplanung - 02/2012

Neubau Wohn- und Geschäftshaus in Oschatz mit ca. 764 m² GFL Erarbeitung Brandschutzkonzept Gkl. 4 Genehmigungsplanung - 02/2012 Sonstige Gebäude Neubau Wohn- und Geschäftshaus in Oschatz mit ca. 764 m² GFL Erarbeitung Brandschutzkonzept Gkl. 4 Genehmigungsplanung - 02/2012 Brandrisikobewertung für die Gesamtliegenschaft Deutscher

Mehr

Unsere Schule. Die Gebäude der Solgrabenschule

Unsere Schule. Die Gebäude der Solgrabenschule Unsere Schule Die Solgrabenschule (ehemalig Stadtschule am Solgraben), eine staatliche Mittelstufenschule mit Ganztagsbetreuung des Wetteraukreises, ist zentral in Bad Nauheim, im Schulzentrum zum Solgraben,

Mehr

BEWERBUNG. PROJEKTLISTE 2016 Bildung

BEWERBUNG. PROJEKTLISTE 2016 Bildung PROJEKTLISTE 2016 Bildung Rheinische Stiftung für Bildung, Wissenschaft und berufliche Integration Vogelsanger Straße 295, 50825 Köln (Ansprechpartner: Herr Päffgen Tel.: 0221-35 50 45-0) Schul-/ Fachhochschulgebäude

Mehr

Projekte 2007 bis 2014 Stand Juli 2014. Industrie- und Gewerbebau, Banken. Neubau Modehaus Leffers in Lohne

Projekte 2007 bis 2014 Stand Juli 2014. Industrie- und Gewerbebau, Banken. Neubau Modehaus Leffers in Lohne Industrie- und Gewerbebau, Banken Neubau Modehaus Leffers in Lohne Neubau Einzelhandelszentrum in Stuhr-Brinkum mit zwölf Gewerbeflächen Neubau Werkstätten der Lebenshilfe in Nordhorn Neubau Combi-Markt

Mehr

Zur Geschichte der Dominikschule

Zur Geschichte der Dominikschule Zur Geschichte der Dominikschule Die "Nei Schul" wird 100 Jahre alt. - "Neue Schule" wird die Dominikschule noch immer von alteingesessenen Kirnern genannt, und dies, obwohl sie mittlerweile das älteste

Mehr

Referenzen Hallen- und Freibäder

Referenzen Hallen- und Freibäder Referenzen Hallen- und Freibäder Projekt: Sanierung Freibad und Neubau Hallenbad Stadionbad Köln-Müngersdorf 1.584 m² BGF (HB), 440 m² Beckenwasserfläche Hallenbad 2.925 m² Beckenwasserfläche Freibad Kosten

Mehr

Referenzliste und Vita Architekturbüro Thomas Mischo

Referenzliste und Vita Architekturbüro Thomas Mischo Referenzliste und Vita Architekturbüro Thomas Mischo Hans-Böckler-Str. 11 46325 Borken Telefon: 02861-902514 Fax: 02861-902513 info@architekt-mischo.de www.architekt-mischo.de Stand Januar 2014 Ausgewählte

Mehr

BV: Errichtung einer 2-zügigen Grundschule mit Tagesheim, sowie Räumen für die ganztägige Betreuung, Sporthalle und Freisportanlagen

BV: Errichtung einer 2-zügigen Grundschule mit Tagesheim, sowie Räumen für die ganztägige Betreuung, Sporthalle und Freisportanlagen Projektbeteiligte BV: Errichtung einer 2-zügigen Grundschule mit Tagesheim, sowie Räumen für die ganztägige Betreuung, Sporthalle und Freisportanlagen Bauherr: Bauherrnvertreter: Projektsteuerung: Objektplanung:

Mehr

Beteiligung der EWE (2006/2007) Energiebericht für öffentliche Gebäude Straßenbeleuchtungsbericht Stärken / Schwächen Analyse

Beteiligung der EWE (2006/2007) Energiebericht für öffentliche Gebäude Straßenbeleuchtungsbericht Stärken / Schwächen Analyse Die Idee Wir sind Energiegemeinde (ExxonMobil) Wir geben Jahr für Jahr mehr Geld für Strom und Gas aus Wir leiden unter den Folgen des Klimawandels (Stürme, Starkregen, Hitzeperioden) Beteiligung der EWE

Mehr

Der Bürgerverein Hörnle & Eichgraben begrüßt Sie zur Informationveranstaltung:

Der Bürgerverein Hörnle & Eichgraben begrüßt Sie zur Informationveranstaltung: Der Bürgerverein Hörnle & Eichgraben begrüßt Sie zur Informationveranstaltung: - EnEV 2007 - Gebäudeenergiepass Referent: Dipl. Ing. (FH) Jürgen Waibel Guten Abend meine Damen und Herren Energieeinsparverordnung

Mehr

Energetische Sanierung des kath. Gemeindezentrums Guter Hirte in Ulm-Böfingen

Energetische Sanierung des kath. Gemeindezentrums Guter Hirte in Ulm-Böfingen 3.EnSan Symposium Raumlufttechnik im Bestand 22. und 23. März M 2006 Titel: Energetische Verbesserung der Bausubstanz, Teilkonzept 3: Messtechnische Validierung der Sanierung eines Gemeindezentrums unter

Mehr

GEMEINDE AEGERTEN VORANSCHLAG 2015 VORANSCHLAG 2014 RECHNUNG 2013 INVESTITIONSRECHNUNG AUSGABEN EINNAHMEN AUSGABEN EINNAHMEN AUSGABEN EINNAHMEN

GEMEINDE AEGERTEN VORANSCHLAG 2015 VORANSCHLAG 2014 RECHNUNG 2013 INVESTITIONSRECHNUNG AUSGABEN EINNAHMEN AUSGABEN EINNAHMEN AUSGABEN EINNAHMEN 3'555'000.00 750'000.00 2'441'000.00 1'615'000.00 2'675'980.00 2'675'980.00 ZUNAHME DER NETTOINVESTITIONEN 2'805'000.00 826'000.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 181'000.00 95'000.00 20'032.90 NETTO AUSGABEN

Mehr

Informationsveranstaltung. Bürgerbegehren - Bürgerentscheid

Informationsveranstaltung. Bürgerbegehren - Bürgerentscheid Informationsveranstaltung Bürgerbegehren - Bürgerentscheid 26.02.2013 Bürgerbegehren - Bürgerentscheid Die Bürger können beantragen (Bürgerbegehren), dass sie an Stelle des Rates über eine Angelegenheit

Mehr

Schulungsprogramm 2015

Schulungsprogramm 2015 Vortragsveranstaltungen Führungskräfte _ Gasströmungswächter _ Verbrennungsluftversorgung von Feuerstätten Tagesveranstaltung _ Stundensatzberechnung und Kalkulation 1/2 Tagesseminare _ Gasinstallationen

Mehr

Vertrauen Sie auf Kompetenz und Qualität!

Vertrauen Sie auf Kompetenz und Qualität! Vertrauen Sie auf Kompetenz und Qualität! Wir über uns Geschäftsführer Michael gründete das Unternehmen Graf Haustechnik GmbH am 25. September 1984, folgende Gewerke wurden in die Handwerkskarte eingetragen:

Mehr

Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599. Bestandsaufnahme und Planverwaltung. Technisches Gebäudemanagement

Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599. Bestandsaufnahme und Planverwaltung. Technisches Gebäudemanagement Unternehmensprofil Unser Spektrum Planung und Bauleitung Brandschutzfachplanung Energiekonzepte Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599 Technische Gutachten Bestandsaufnahme und Planverwaltung

Mehr

VINCI Facilities Deutschland GmbH

VINCI Facilities Deutschland GmbH ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass die mit den im Anhang gelisteten en ein Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsystem eingeführt hat und anwendet. : Gebäuden und Liegenschaften aller Art kaufmännisches

Mehr

Konjunkturpaket II. Umsetzung der Zukunftsinvestitionen der Kommunen und Länder Bildergalerie Teil 3

Konjunkturpaket II. Umsetzung der Zukunftsinvestitionen der Kommunen und Länder Bildergalerie Teil 3 Umsetzung der Zukunftsinvestitionen der Kommunen und Länder Bildergalerie Teil 3 Bereisung 17.05.2011 Paul-Gerhardt- Grundschule Meppen Energetische Sanierung und Erneuerung des Dachstuhles 2 Bereisung

Mehr

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Düsseldorf, 19. Juni 2009 Halbtagesseminar-Fördermöglichkeiten für Wohngebäude Michael Göttner Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Wasserberater.de SERVICE

Wasserberater.de SERVICE Stomberg Versorgungstechnik Alles aus einer Hand! Meisterbetrieb aus Bonn unterstützt Sie bei der Planung + Durchführung in den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima für Ihr perfektes Zuhause. www.stomberg-bonn.de

Mehr

Schulen weiter bauen: Richtlinien

Schulen weiter bauen: Richtlinien Schulen weiter bauen: Richtlinien Macht es Sinn, Qualität über die Größe zu steuern? Analyse von 3 Schulbauten im Blick auf ihre Flächenwerte und ihre Flächeneffizienz als Anfang einer umfangreicheren

Mehr

Beratende Ingenieure für das Bauwesen Prüfingenieure für Baustatik Sachverständige für Brandschutz. Referenzen

Beratende Ingenieure für das Bauwesen Prüfingenieure für Baustatik Sachverständige für Brandschutz. Referenzen Sachverständige für Brandschutz Referenzen Schulbauten Stand Januar 2010 - Auerbach Seeheim Jugenheim: Dresden: Dipl.-Ing. Hans - Jürgen Mark Prüfingenieur für Baustatik (Massiv- und Metallbau) Dipl.-Ing.

Mehr

Herausgeber. In Zusammenarbeit mit den Abteilungen:

Herausgeber. In Zusammenarbeit mit den Abteilungen: INFORMATIONSBROSCHÜRE GEPLANTER ÖFFENTLICHER INVESTITIONSVORHABEN 2015 Herausgeber Bezirksamt Marzahn- Hellersdorf von Berlin Abteilung Wirtschaft und Stadtentwicklung Leitstelle für Wirtschaftsförderung

Mehr

Hochschulpromotiontour Oktober / November 2012

Hochschulpromotiontour Oktober / November 2012 Hochschulpromotiontour Oktober / November 2012 KW 42 Montag, 15. Oktober Dienstag, 16. Oktober Mittwoch, 17. Oktober Donnerstag, 18. Oktober Freitag, 19. Oktober Team 1 HS Ulm Uni Erlangen-Nürnberg HTW

Mehr

// REFERENZPROJEKTE Generalplanung

// REFERENZPROJEKTE Generalplanung Friedberg Seebachbrücke (BW 021) Stadt Friedberg Ersatzneubau von 2 Brücken BW-Fläche 30 qm Ing.BW Lph 1-4 Straßbachbrücke (BW 047) Baukosten 0,1 Mio Tragwerk Lph 2-3 Eschborn Geh- und Radweg an Bahn Stadt

Mehr